1918 / 77 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bremer Kau?haus. Vewniu- uad Vertiusikouto 1917.

P T

| A!

i h; | [p Gewl|nnvorlrag Gehaite, Fe:rerung, Assekuranz usw. | 7 696 15 aus 1916 , - Z'usen 6 200 904 , GrId8 aus ver- - wBerxirn N Salo M ND26 43 tauftem Ma- wie folgt verteilt: | teria! Abs>reibung auf Zenodilien 2 500, | « CGinnabrmen aus Bortrag auf neue Nehrung . 28,43 Metten und es

L Sj

[434] Uicderwaldbahu Scsellschaft.

Die Afltioaâre werden htermit zur 34 9èdenilieheuSeneralversammlitng auf Sornabeab,. den 27. April er, Nacbmittags 44 Uhx, in Berlin NW., im Reftaurant .zum H:idelberger“, Fried- rihftr. 143-—149, eingeladen,

Tage ordnung 2 1) Berit der Direkiton und des Auf-

[345] n Königsberger Immobilien

und Baugeselischast i/L£.

Königsberg Pr.

Gemäß $8 der Anleihebedingungen machen wir bierdur< bekannt, daß am LF April £918, Vormiitag8XA UhHe, im Sißzungszimmer der Deursben Bark Filtale Köntzsberg die öffentlihe Nus-

[432

Die Akitonäre unserer

nah am 20.. April d. J & Uhr, ftattfindenden Geueralversammluug.

Tagesorduung t

losuæg von

Bilanz nebst Gewirn- und

Kreuznacher Glashütte A.

ten hierdur< ergebenst ei vér. A üsérem Gesäftslotale ix C, -»- Nachmitta

1) Vorlage des Geshäfttberihte

Verlu

[203] Setviun- und Verlustre<nuvg für das Geschäftsjahr 19x17. :

C A. Einnahme. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : a. für noh Überträge) h, Scadenteserve: a. Mitzliederversiherung . . , ‘b. NihtmitaliedeivecsiYeru4g . .

2) Prämieneinnahme abzügl. Ristorni:

& Mitgllederversiherung i o

ab: MNadatt gemäß $ 11 der

nit verdiente Prämien (Prämien-

J e s’ . ,

#6 45 345,21 2 390,—

f 683 008,75

#“ 193 075/39

47 735/21

j 240 810/60

|

[73639] Sächsisches Haudels-NKontor sür Lebenömitiel G. m, b, H,

Leipzic-Leutzs<.

Abs<luf: per 30. Juni 1917,

Vilanaz2foutg

An Kontekorrenikonto 3339/75

Inventarkonto 447 E Poftsh->ronto 51/45 Bankkonto . 4 775|— Gewtrn- u.

[7194]

Aktiva.

Kassabestände. . .. Portefeuille

Effekten Debitoren

Kriegeanleibe?onti s Beteiliqungen an Ker- jortialge|äften *)

Wuïeavorr

Uugarishe Allgemeine Creditbank,

GSünfzigste Bilauz für 1917

Kr.

416 807 299/83

79 958 111/62 601 078 114/98 650 485 661/61

29 273 663/04 j

Aljepte

seine Kreditoren

Reservefonds. . . Immobiltienr-serve Ünbehobene Dividenden

H.| i 23 827 E Aktienkapital. ..…. i! Spareinlagen u. Kafsa-

VBaifiva,

M“, | De 120 000 000! 103 500 000 -—

4 000 009/— 171 359

193 2Z00—

940 125 931/02 1 306 12181266

si<t8rais über die GVeschüftelage ur. ter Vorlegung der Bilanz reip. der Ge- wixn- und VerlustreGnung für das Geschäftsjahr 1917.

2) Genebmigung der Bilooz, Ecteilung| der Entlastung an Direktion und [im Nominalbetrage - von zusammea Aufsi@tsrat. #6 11 500,— unserer 43 °/6 Anleihe zum

Diejenigen Akiionäre, welGe an der See der Rü>zabklung der gezogenen

Versammlung teilnehmen wollen, haben | Teilihuldvershreibungen stattfindet. entweder bie Borzuc.$ bezw. Stammaktien| KÆöatgsberg Pr. den 27. März 1918. oder die Hinierlegungssetae ü: er tei der] Königsberger Jumsobilien und Neichsbank oder Notar hinterlegie Akiien Waugefellichaft i/L.

mit einem doppelten Nummernverzeichnis : Es bis 283. April cx., Abevds 6 Uher, bet der Direktion in Rüdesheim a. Rh. oder bei der Dreëdner Vauk in Vexlin bezw. Feaukfurt a. M. eknzureichen, woselbst au die Eintuiitskarten in Empjiang genommen werden können.

Gbenso licgt daselbst vom 10. April

er. ab der Eeschäft3oeriht zur Einst

ofen. Rüdesheim a. Nÿ., den 30, März 1918. Die Direktion. Kubale.

17086) Preußische Hypotheken-Actien-Bank.

Bet der am 11. März 1918 ta Gezen- wart eines Notars stattgefundenen Ver- losung unserer 4F °/0igea Pfaudbrziefe Serie A wurden folgende Numme:n ge- zogen:

A Auk!tonen é 2 926,43 1915-191

S Teilshuldverschreibungen à #6 1L006,—

7 Teilshualdver(chreibungeu à 6 500,—

20 408 252/76

Diverse Paf va se Pal 24 626 61231

Gewinn per Saldo .

6.028 880/13 14 988 387/78 1819 148 967/75 1819 148 987|759

") In diesem Betrage find unsere Beteiligungen an Geshäften in Staats papteren, öffentliGßen Anlebeo, S@uleverschreibungen und Berkehrsunternehmungen init 15 989 642 Kr, 04 H.,, an SesŸäften in Jadustrie-, Bank-, Versicherungk- uad anderen Uaternehmungen mit 9 984 021 Kr, H. enthalten. :

+®) Institutsgebäude: Fa Budapest: A6zsef-tér Nr. 1, 2, 3, 4, Dorotiy 1s utcza Nr. 5, 7, 9 und Tavasz-utcza Ne. 13; in der Provixz: in Brassó, Fiume, Györ, Kassa, Pozsony, Szabadka und Temesrár.

SVewinn- 11nd Verlustkonto für 2917.

676 531 24 7619:

| 4 035/10 Diverse AMtiva 12 698/30 Realitäen*) Per Kapitalkoznto 1 6 385120 ia C 96 145 P x E T Oa. 6 657 |

G Pveto: und Sleursap = aaa, 5114 | 12 698/30

d. Zütisen fü: gestuadete Prämien , . ; 1411 69 329/54 Gewinn- und Verlustee<Guuug.

4) Erió3' aus ‘verwertetem Vieh : | 7 à. MitgliedérverfiHerung . . 64 694 | b. Nichtmitgliederversihecung . 1 533) 66 227/40

E ——— g Se Mes C - 5714681] -

ewinn aus Kapitalanlagen: realisicrt-r Nur9gewiz

7) Sonstige: Einnahmen : 9 N A 80 e

a. naMirägli< eingegangene, ben its abgesän iebene |

0cderunjen . E | 4

b. niŸt avgchobenz Entschädigungen . 5 503/74

1140 391/64

re<nung für 1917, Genehmi felbéèn und Erteilung der Entleite 2) Festfegzung 3) Grsatabl ‘ded ah b rsaßwahl eines nah der N folge aus\{hetbenden Auffhe Necunad, 20. Mürz 1918 rcuzna, 20. März : M Sex Vorüand. G. J. Brü>kmanr.

d _ Allgem. Vers.-Bed, . . e. 6475,15 Un b, Nihtmiigliederversiherug .,

V j D , E -

erleilen 3) Nebenleistungen der Versicherten : “Ai Eintri tsgelder B Ko 0 0

b. Policegebühren . . .,

16 423 48 Dez -mbee 1917.

16 423/48 Paffiva. . [3 204 000|-— 140 000) 863/34 1 000|—

26/43 345 889/77

| der zu 701 M

Aktiva, d Vilanz am 31.

T

Per Aktien?apttalkonto Anle!hekonto Meservefonds Kceditorenkonto Gewinn- und Vertuli-

An Immobilienkonto Inventarkonto , , Assekuranzkorto Gfeftenkouto . ,. | Kassakonid 218/77 Bernd. Locse & Co. 3 300/—

345 889 771 Nachzefehen und mit den Büchern übereinstimmend gefunden, Der Kufsihtsrat Dex Borstaud.

Bernhd. Wilh. Loose, H. Thulesius, F. Strun>. W. Krieger, Prok.

als Reviforen.

2 Euling & Ma>, Eips und Gipsdielenfabrikea altiengesellshaft in Ellrih a. Harz,

Bilauz am 31. Degember 1917,

E D t T Mt Mr amt C 0e DE Rd Mew T

An Kontokorrentkonto :

für Ve-luste Irventarkonto:

für Abschreibung . . Handlungêunk.-Konto :

für Ausgleich d. Kontos Reklamekonto:

für Ausgl-ih d. Kontos - Dnferkonto:

für Ausgleich d. Kontoz

. Sa “Der Se p) d.

“Ta EUEs genossenshaften.

[331] Vilanz am 31. Dezembex 1917 der Firma Sccessionhaus Eingetragene Geuofseuschaft mit beser. Hasths Semlin A E 1M E 6 62 T P A i 5M D s HORE E Tg F D e —— T,

is S M |

24824 45 23! 3000

Lasten. Sehalte E D Sonítige Personalauslagen (Quartiergelder, Personal- und Teuerunçszulagen der Beamten und Diener, : Remunerationen, Honorare, Tantiemen 2c.) «_ 4 666 485,36

=} Spesen: (Düroerfordernifse, Beleuchtung, Hetzung, Orukforten, Mas» t-rial, Jnsertionen, Miete, Portt, Stempelgebüßzren, Tel: grarmnme, Pensiontfondsbettrag 2.) Verluste und RNeserbierung an Forderungen Steuern ; Cte S Ne Tpenten u u f ees 260 Da aumsgratififationen an die Augellellien , O Len4sch b. Leipztg, am 20. März 1918. | eau 2561231 Sächsisches Handels-NKonutor Gewinn per Saldo | ta

fär Lebeusmittel G. m. b. $. 42 987 814/29

Leivzig-Leuhf<h. str | Julius S<nabel, N pee aa 23 095 606/86

2854/3 71%) Ungaris<he 3 648 686/89 Allgemeine Creditbauk.

2911 257/77 423 369 31 Kundmachung. 14165902 Die Aktionäre der Ungarischea AU- 209 048/99 2904 56 Lene E R AAa gu Que . 13.893 490/52 | oH, deu 3. April 1958, Vor- 87 814/99 | [mittags LO0 thr, zu der in Wudapelt A ; [im Lokale der Vank (V., József tér 3) (abzubaltenden flüinfzigften ordentlichen Beacralversammtuug einceladen. | SVegeusläude der Veraiungt E 1) Anträge im K sammenban e mit dem 50 jährigen Bestande des Instituts.

Kr. 2 669 742,34

® E * E

7 276 22770

/ B. Ansgabe. 1) Rükversicherangsprämten : % Misgliede-bersiHerung h. NihHtmitgliederversiHerung O 2) TalsGirigungen abzügl< des Antcils der Rückyer- | erer:

0. für regulierte Süden : a. aus dem Borjahre: a. Mitaltiderversiherung P-Nichtmitgltederversicherung f 3 915 b. aus dzu laufsende1 Jahre : A. a0 œ, Mitglieberversiherung . . 6 362 555,57 S9! 900 15 990,25

Per Kontokorrentkonto:

für AusbuGungen « Warenkonto . e Veilust 1915—1917 .

Pasfiva. “é S 72 917/86 1 250 0090|— 125 ie 11 27523 84. 800'— 11917 25

Das

: Aktiva. : L 2 897 939/09 135 057/50 6 291 450!73 961 536/96

987 120 390/54 O : 49) 403510

12 220 95

Aktiva. Kafsakoxto: Bestand ït. Kafsabuh l Effektenkonto : 46 46 000,— 5 9% Kriegsanleihe ; O Warenbestand Ir. Javentux _: nventazkonto: : ; i Bestand lt. Javentur 2 093 -— Ybsdreibung ._. : 293 Gartenanl[agekonto : F | WBeitand Ir. Inventur -- Aschretbung Umbauk :nto: Bestand lt. Juyentur . Abschreibung Kontokorrentkonto : Außenstände an Debttoren ....., 7 Bankgutkaben E Guthaben auf Postshe>onto ....... Gewirr.- und Verlusikonto : Verlust pro 1916 ,,

s |s 837 471|-— 27 306|— 263 397|—

4 67150 54 156

| 119 403 i | |

Per Perfonenkonto, Kredi-

An ( toren Cs

Immeki ienkonto . Anshlußgleiskonto . Mas\chtnen?onto Formen- und Geräte- Tonto Babukonto. ., Handlung8mobilien- O E N 80) WasserleitungLanlage- | Fonto R 2 460'— Fabrikationskonto , , 42012 30 Fuhrwerkskonto . 3 376|— Sadfonto 12 630-42 Kassakonto 1433/18 Woch'e:lonto . 11 00460, Kautiouskonto . .. _9 750|— Gfektentonto . . , ,| 267 970 Beteiltgungtkonto . 18 000

Persorenkonte, Debt- | N 129 579 39] |

1686 617,32] 1 686 617/32 Debet, GWewtiun- und Krebit. 1917, Des, 31. An Ab!chreibungen « Unkosten

Kapitalk'onto A Neservefondskonto . Spczialreservefonds-

R E Hypothekerkonto . . Delkrederekonto . ., Unteritüßzungsfonds-

O S 3 280 Lalonsteuerkonto . 3750 Dividendenkonto . _ [— Gewinn- und Verlufl-

x 123 677|—

00 9... 00/0. O. 9040.0 S S 0 S5 S

18009 18 473/54

. s . .

1 305,—

R x Provisionen n O Le

Gewinn an Konsortialzes<häften . i Sewinn an Effekten R N Gewinn an Devisen und Valuten

Gewinn an Waren , ,

Nealitätenert-ägnlfe ...,

Sewirnvortrag vom Vaijahre

E LD— -P.Nichtmitgliederversiherung . M Sélos b, Schadenreserve : 957.98 4 a. Mitgliederversiherung . . . . #6 122 236,57 97/99 900 b. Nichtaittgliederversiherang _, 2810,— | 125 046/57 3) Ueberträge \auf das nähste Geschärtötabr fur uo N ntt verdiente Prämien, abzügliß des Anteils n | 60 117 Rükoersicherer (Prämienüberträge) . . .. N | 9117 9 R e o a a a | 7 871/00 H Pee: s g | D a 1% bes Betrages der Jahicsyrämie von ; 192 871, d O M e | b. $ der Eiatritt#gelber von 4 5615,65 , | c. nit verbrauhte Schadcnreserve , d. G:winn aus Kapitalan!azn N e. nadiräglih eingegangene, bereits - abgeshr!ebcne Forderungen .., 0 L nit adgchoben-z Entschädigungen .„„.,,\; g. Zinfen de3 angeleaten Nejervefonss . .. by Ucbershuß der Nichlmitgliedeiversiherurg .

6) Abschreibungen: | d | a. auf’ Inventar. 2351.75 | U DrOUN: BOIDEtU E a r e N 6 870/65 9 222 40 l 7) Verwaltungskosten; abzüglih des Anteils der |———— | 1200 „Rlikoersicherer: E a 5760 a. Provisionén und fonstlge. Bezüge der Vertreter : 0 a. Mitgliederverficherung . » «6 43 138,41 90 533 b, Nich!tuitgliederversiherung 3 219,42 j h, sonstige Verwaltungskosten : 8. M tgliederversiherug . 6 37 898,47 b. Nich mitgiiederoersiherung . . , 2004/79 8) Sonstige Ausgaben: Steuern, öffentltche Abgabea | und ähnliche Auflagen . . i 9) Prämienrabitte L, ' j 10) Beamtenunterslüßung?fonss.... | 11) UebériGuß, gemäß. $54 de3 Skatuts wie folgt | rietilt: 3 ; | a. Zählungen an BVaxsicherte für Zusatzentschäti- | | “rpungeiti ; A 253 580/95 | b, dem Nesery 26 014/351 52 595/30

! 11140 391/64 Vikarz für den Schluß des Wee schä?tsjahres 1917.

378 545/92

0

6 17 168,54 | |

f

\

¡

j

|

x. Kornverticrte.

Lit. A ¡zu 2209 (, rüdzaßlbar mit 3000 „6, Nr. 185 299.

Lir. B z1 1200 4, rüdzablbar mit 1500 Æ, Nr. 54 321 440 456 597,

Lit. © ju 480 (, rüdiah)bar mit 600 Æ, Nr. 104 130 211 636 674 1022 1308.

Lit. l zu 240 4, rüFzahlbar mit 300 #, Sir. 165 257 385 515 656 912 1108 1457 1464 1529 1586 1697 2075 2106 2107 2476 2768 2979 3028 3239 3290 3398 5498 3468 3475 3486 3666 3716 3725 3939 3961 4068 4366 4479 4433 5061 5062 5352 5475,

Lit. V ¡u 120 f, rüdiahlbar mit ESO M, Nr. 209 1178 1185 1186 1231

1348, n. Nicht kouverúiierte.

Lit. B zu 1500 #, rüdzahlbar mit 18600 M, Nr. 368.

Lit. C zu 600, rü>zablbar mit 720 #, Nr. 222 240 1177.

Lit. ® zu 300 (6, rü>ablbär mit 3880 4, Nr. 935 1483 1484 1506 1578 2296 2238 2686 3179 3612 4497 4507 4933 5175,

Lit. E zu 150 #, rûdjiabbar mit S0 . Nr. 54 55 99 107 818.

Dicse Siüce werden von jetzt ab aus- aezablt und treten mit dem 30. Junt 1918 außer Verzinsung,

- Nestantenlisten werden auf Wuns loftenlo3 zuaecsandt. Berliz, den 13. Märt 1918.

Die Direktiou.

522 065/93

19 439/86 49 331/61 185271]

234 004/80

Budapest, den 31. Dezember 1917. Direktion dex Ungarisch:un Allgemeizen Crebitbauxk. Geprüft und ri<tig befunben: Das Auffichtstamitee der Ungazishex Allgemeinen Creditbauk.

[72293] zem R) vom 38. Dezember A917.

Debitoren

7 012/93 28 072/82 18 030/42

80

560/54

4 943/20 37 981/50 3713/16

Vaffiva. ; Künstlerhonorarkonto: West der Rückstellung ans dem Jahre 1917 Kontokorrenifonto: Verpfit{tungen Stamm?apitolkonto: Anteile ter 45 Senofsen. . . Gewinn und Verlustkonto: Gewinn pro 1917. „,.,

660, . - s . . . 4) 9470 80 000

8 2078

132 874

Verluste. Gewiuu- und Verlustkonto au: 21. Dezember 1917. Gewinne.

Verlustkonto. 1917, Jan. 1. Per Gewinnvortrag . Dez. 31. Zinsenkonto . &abrikationékonto

2 542 25|| Stawmmetnlagekonto . . . | 245 000|— Wechsel S 1/—{| Kreditoren 1209 Gcwinr- und Verlusikonto j 243 665,75 j 246 Tal Gewinn, und Verlu ns 242 799/50i| Vershledene « 43/30 91455 Bilanitonto „. 243 665/75 243 TLa05! 243 7141/05 Essen, 19. März 1818, Clcefsmann, Sixtus >@ Co. G. m. b, $. i./Liqu, Carl Huff.

(091 Hauptversammlung der Sesellschaft zur Förderung deutscher Pflanzenzucht

am Sonatag, den 21. April 1948. Vormittags 9 Uhr, in Vexlin, Hotel Priaz Albrecht, Ptinz-Albrechtstraße 9. Tagesordnung A. Geshäftli<ßer Teil: 9 Uhr. E 1) Ges<äfts»- und Kassenberißt. Eallastung der Kassenführung. : 2) Neuwabken der fagun aas aussGztdenden Mitglieder des Vorstands. 3) Die Wünsche der Saatiüchter für dic kriegswirtshaltlien Ners- ordnungen zur Grnte 1918 auf Grund ber bisherigen Erfahrungen. Berichterstatter : Herr Gatöbesiger Pfluz-Baltcrshach. 4) Wünsche und Anträge. : m. Wisseuschastiicher Teil: Kü} Uhr, zuglei< Feslsißung zur Feter des 10 jährtgen Bestebens der Geselischaft. 1) Ansprache des 1. Vorsitzendzn. 2) Geh. Reg.-NRat Dr. App-l. Dahlem: „Die wissenshaftli<hen Vesirebung- n der Gesellshaft in den ersleu- 10 Jahren des Bestchens.“ 3) ¿Prof. Dr. Baur-Potsdam: „Gemüse- und Blumenzüßhtung.“ Der Borfizeude-: L, Kühle.

2) Bericht der Direktion über die Ge-

s<âfte der Gesellschaft im Jahre 1917,

Ne<hvungskegung der Direktton über

das ‘Geschästejahe 1917 nebst ihren

Anträgen, betremend die Feststellung und Verwendung des Gewinns, n i

Ber:ht des Aussictsl'omitees. S

3) Besd;lußfafsurg übez die Erteilung Bortrag aus 1916 , ,

[f ‘des Absolutoriums für die Direktion | Verschiedeae

und das Aufsihtskomitee.

4) Antrag der Direktion, betreffend die Erhöhung des Altenkapitals und die Bestimmung der Modalitäten der Aueübung des den Aktionären zu- stehenden Bezug3reeßta,

9) Aenderung der Lrt. 4, 7 und 27 der Statuten.

6) Aenderung der Statuten des Pen- sontinftituts,

7) Wabl in die Direktion.

8) Wahl tes Aufsi$!skomitees und Fesl- stelung der Entichnurg desfelben. 9) N cines Aktionärs auf Kende- rung des Art. 25 der Statuten und betiesss einiger auf die Geshäfis-

g*?barurg FeIugliden Maßnahmen.

Jeder Aktionär ist in ter Generalver-

sammlung zu einer Stimme für je zwanzig

hinterlegte Aktien berc<tiat.

Die slimmbere@tigten Aktionäre werden

hierm:t ecingelader, c<t Tage vor dem

für die Versammlung fistgeicaten Tage ibrc Aktien samt Coupons

in Budapest bei der Zentrale der Unga- ris<en Allgetneinen Creditbank (V., - h : Fdiales (1 pie bei fri Allgemeine Neutenanstalt zu Stuttgart, Lebens- und ira erlinit6r 9. und VIT, Károly Rentenversiherungsverein auf Gegenseitigkeit.

in Beas! SibreÎd Fiume, Guêr I. - und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 4947. Kassa, Kecskemót, Nagcyvárad, P6cs, i L N de R F

oz8ouy, Stzabadka und Temesvár eli Me Einnahmen. z 0 D ns ei den Filialen, in Belarad bei ‘der I. Ueberträge aus dem Vorjahre : : Ervositur des Instituts g 1) Prämienreserven 82 513 303/20

in Wien Let Ml d priv: Oitir- 2) Prämienüberträge ; 11/3087 684/01 reit den C dit N; ft t für Handel 3) Neserve für s{wcbende Versicherungsfälle , | 1 242 66233 s 0A A Me bet déi Bano 4) Gewinnreserve der Versicherten 1 293 742 24 hause S. M. v. R otbscild 9) Sonstige Reserven und Nüctlagen: 6

in Berkin ‘bei Sie S tion der Dis, D Allgemeiner Reservefonds 2745 851,51 conto-Gese llschaft oder bet dem Bank- E M E Tad hause S. Bletchröder oder bei. dem Ibs Li Ä Bankhause Mendel3sohn & Co. AbzugdesFehlbetrags der

in Frenkfurt a. M. brt der Direction SIPIIIE- Eu Ug der Disconto-Sesellshaft . Sicherheitsfonds der Lebens-

versicherung . .

zu binterlegen, : : Den Aktten ist cin vom Etnrei>ser ge- Zuwachs aus dem Ueber- fertigtes Verzeichnis beizugeben. [uß des Vorjahrs Ueber die hinterlegten Aktien c:hält der » Kriegsfonds der Lebens- Einreier cine Bestätigung, Nach der versicherung j Generalyezsammlung werden bie Äktien Zuwachs aus dem Ueber. Bus dgen RNRü>stcllung dieser Bestätigung chuß des Vorjahrs . 33 084,30 auêgesolgr. . Sicherheitsfonds der Ren- Die zum Elntritt in die General ver- E A apitalversiche- (omumsuúng Cie bet Ce ana ondtarie run : er er Ginreicer det der Hinterlegung. uwads aus dem Ueber- A i 1534 622/180 | Wünst eia Aktionär sein Stimmre>t 9 chuß des Vorjahrs . Drcsden. den 31. Dezember 1917. dur< einen anteren stimmberechtigten Reservefonds der Rotter: Vaterläudische Vieh-Versicherungs-Seselschaft. Akttonär auszuüben, so hat er die be- * burger Witwenkasse : Die Direktion. treffende Vollma>@t auf der Nükseitc der Quwads aus dem Ueber: . Voel>er. Legitimationskarte auszustellen und zu zu s{<uß des Vorjahrs „e, Botskehe#de Bilanz nebst Gewinn- und Verluftre<nung wurde von mir | unterschreiben. ] i epeûft uad in Utbereinstiunnung mit den ordnur.gömäßig gefühcten Geschästsbüchern| WVudapest. den 16. März 1918. R C E Luisen-Stiftung : Veberweisung aus dem

befunden. | Die Dizcktion, Ueberschuß des Vorjahrs 20 000

Max arden, e a Bien, visor d Sachverständi kaufm. Büther erner, vereid. crevlsor un ver aer für kaufm. y- N ; La E L A (Shluß auf dec folgeaden Seite.) .Y

und Rehnungôwesen beim Königl, Landgeri@t

—_— 246 209|—

100 394/57

O T C TTTDTREPRLO Ter D T TTDTCIT E

[pr

16.203;— 123 677 —.- j 263932 56' ; 263 932/58 Der ouf 5 9% festges-gle Sewianauteil wird mit 4 50,— für den Gewtnn- auteils<ein Nr. 13 der ‘Aktien Nr. 1 bis 1000 und für ven Gewinnonteils@(ein Nr. 5 der Aktien Nr. 10011250 vou heute ab bei unserex Gesells<afsts!afse in Ellrich bezahlt. : u Dex Quisi&tsrat unserer Sesellhaft beftevt naG der in der General versammlung vom 29. Vèärz 1918 vollzogenen Neuwahl aus folgenden Herren : FabriDaut L. Dele, Bad Sachia, : j ¿ NReritner Otto Krug, Nordhausen, i Berçafessor Carl Euling, Wikultscüg, : Generaldirektor Wilktelin Kain, Nordbausen, Bergktagenteur Max Schleche!, Frankfurt a. Main. CArich, den 27. März 1918, Dex Vos ständ, Otto Guling. Tb. Grünenwald.

Frtegsunterstüturgen é Nelrigewinn ,

: SZiusen .

Kontokorrentkonto... insenkonto_…. 2 e QiÊ© 0 abrifationskonto. „.. inteittegeldereinnahmekonto .

Katalogeverkaufskonto . . ,,

Garderobeeinrahmekörto . . .

Bilderverkaufskonto

Insertionskonto .

Vortragsökonto .

MNeproduktionskouto

Effektenzinsenkonto . ;

H [Af

8 07122

364 18

5 685 50

5 659 08 22 543 88 3138 30

Verlustvortrag von 1916. „. Reklamekonto Gehälter und Löhuekonto Katalogekonto Handlungsunkostenkonto . . Provt{ionskonto

Abschreibungen : Inventarkouto . . Æ 293,— Gartenanïagekonto y 1415,— Umbau?outo 957,95

Gewinnvortrag pro 1917/18 .

46 357/83

2 665/95 29 903! 19) 86 261/02 386/63 48 514174

Berin f E 1917. Genosseuschait 6.0 ccessioushaus, cingerragrne Geucosfséuschaft m. h. $. Eugen Spiro. Robert F. K. Sholzy.

7 152/02 1 100/50 5 000 /—

[289] 122, März d. Je. und in der Liste der bet dem hHtefigen Landgerkhte zugelassenen Rechisanwälte ift heute der bisherige Rechtzanwalt Julius Rabbinowiß zu Oreslau gelöst R E {3804| = Ee reïlau, den 27, Märi , x Der Landgerihtspräsident, Aualgad ie Meeetei : oute Bürgschaft Kredite gegen Bürgshà Effectenkonty , PVêünze, Coupontkorto und gezogene Obli gationen a4 Hypottekcerabteilung R i Guthaben bei ausländischen Korre!\pondezten Dkverse Debitoren Gebäude- und Joventarkonto Kassenbestand . Zipsenk'onto 1918

[332]

Den Dansïe Landmaudsbank, Hypothek- og Vekselbank,

UAkti3o. Mesamtbilarz Enve Dezember 1917.

7. Geseralver:samm!ung der l Genoßsenshafts-Brauerei

c. G. m. b. H. » Striegau Diezustag, dem 9, Avril 198, Nachmiltags 8 Uhe,

im Gaflbof zum Katscrhof, Baßnhofg-

traße.

Paífiva.

A. Ultiva. “4 24 240/59 13 885/99

128 509/25

6 770/15 3 697/58| 38 024 z0|

Aktiesclskab. Kopenhage

Me). K - —— L ..

————E Tate S dar d:

Ki. 106 172 812/37 22 854 959/21 262 427 274/76 71 606 649/07 92 908 169/20

2 691 195/52

2 896 868/36 64 920 676/19 284 519 499/85 6 867 816/73 19 602 869/72 ò 360 017/20

Fordérungen : a Rüd|lände der Versicherten . . b. Außer stände bei Vertretern c. Guthaten bei Bann . ., d. Guthaben bei anderen Versizerung3unterneh- mur

Kapitalkonio . MNeservefondskonto. . Dispositionsfonds Penfions- und Unterstüßungsfonds Deposliteukonto . « . i Shparkassenionto Girofento . Ak¡eptkonto Kontok'orreunikonto E Diverse Kreditoren . , Nicht erhobene Dividende Tantiemekonto A Dividende 1917: 129% auf das Akilier- Iavital j L Sig ge Gewinn- und Verluftkonwo.

c E «Þ 100 000 000 1) 25 000 000 ; ; 1 025 641 596 6750 248 131 378, 1L1 899 284 ‘gen N 99 794 68d o. fm ‘olgenden Jahre fällige Zinsen, soweit fie an- 23 932 74) ; teilig das laufende Jahr treffen ... 393 227 092 L den Versicherten gegen Schuldschein geftundeze 870 319 Prämien . ¿S9 28 2) Kassenbestand . 2:10 100 3) Aopllolänlagen: a. Dypothe fen a2 i b, Wertpaptere . .

940 793 808 Debet, "Ar

Tagesordnung: R 1) Wenebmtgunz ves Menungak- lus jür das abgelzufene Ge. \<änel ihr, 2) Gtfaßwaohl ._ Auftsihtsratsmitzliezzer. 3) Gesczäftl<hes. Die Eenofen haben ih dur thr Arteilguthabenbu<h zu legttimteren. Der Auffichtsrat. Bruno Dreßiker.

» . . . . »

10) Verschied Selanntmachungen,

(72290]

Dur< Bes<{luß der Generalverfamm- ¡Turg vem 7. Februar 1917 it die Ge- se2<aft œnfgelöft.

In Gemäßheit des $ 65 des Gesetes liber ble Gesellschaften mit bhesGränkter Haftung werden bterdurch die Slätubiger der Gesellschaft aufgefordert, si bci der- ¡elben zu melden. H

Spirituosen-Bertried, Gesellschaft wit bes<Grüukter Haftung, Danzig.

Der Liguidatoz: J. Otto Preuß, Kbnigsderg i. Vu., Hintere Vorstadt 40.

für 2 auszusheidenbe 215 127/78

8 206/41

182 000/— | 1 129 238/60 1 311 238/60

V MPRPIGTS M | rers j A | mp

1 534 622/80

B “2 A d de t Sti “5

7) Niederlassung x von Kechisantwälten.

In der Liste ber bel dem biesigen Amts- geridt zug-lassenen Rehtsa1m&te tft am [262] O Tie Os:

( Gemäß $ 15 d:8 Geseßes üher die Handelskzmnern matn wir biermit das Ergebnis der füc den Wal}lbezirk erltn arn 29, 26. und 27. März 1918 yoll- zozenen Neuwahlen mit dem Bemerken öffentlich bekannt, daß Etuspeüche gegen diefe Wablen iunerha!b D Woweu bei dez unterzeidneten Handekslammer, Berlin NW 7, Dorotheenstr. 8, anzubr!ngen sind. 2 And gewshlt roorden : in den Neuwahlen ir Wahlbezirk Berlin ; S von der F. Wahlabteilungt die Herren Geheimer Staa?srat a. D. Justus Budde,

940 793 808/18 GVewinu- und Verlustkonto 1917.

2. Basfiva. 1) Ueberträge auf das nä<ste Geschäfttjahr nad Abzug | | ves Anteil4-der Né>ce!sikercr: |- | A, für. noi ni<t verdiente Präm’en (Prämlenüber- | | |

träge) ; 234 004/80 b. SBadenreserbe : | a. Mitglieberversiherung . . . . 122236,57 |

b. Ni@tmitzliederversiherung ,. , _ 2810,— | 125 046/57 2) Sonslige Passiva: nit abgehobene TnThäolgungea 7 J) Reservefonds:

———

“Ker, 2636 0141/52 33191142

327 685/13 793 274/44 | j 641 679/19] 4 730 o61 1 66 5 2 2 758 536 “Bestand am 1. Januar 1917 ——— 5 140, Hierzu find getreten gemäß $ 50 des Status. . i 37 064 1) Reserve für Nihtmitaliederver | ») Reserve für Kriegsna(teile

1114 710) 6) Veamterunterstügungsfonds:

| Om N Oa 1910 120 | __„œlerzu-find gelzieten E R nd 1 025 641 | I Of

B —>— ie

Kr. Saldovortrag «a 1 0/372 873148 Vereinnahmte Zinsen . . . [15 641 932/57 Sewinn und Zinsen auf : Eff-kienkonto 1.5223 726/85 Veretanahmte Provision 2611 96451 Eiagang auf früher als Verlust avges<hriebene Forderung... .,, Nettcgewinn der Hypotheken- abteilung y A Nicht erhobene Dividende für 1912

Kredit.

Besoldungen und Teuerungszulagen L,

Miete O A E L

Porto, Telegramme, Siempel, Reiscspesen, Annorcen und Versicherungsspesen

Bücher, Kontorutensilien, Feuerung und Beleuchtung .

Diverse Uuégaben

Steuer. .

Kassendifferenzen . . …. Ad\chreibung für Verluste Kursverlust abzüglih verzinrahmter Zinsen auf Guthaben im Auslande N Zur Verteilung verblelbender Saldo: j u 12 0/0 Dividende auf das Aktienkapital... Geheimer Kommerzienrat Hermann Frenkel, Rü>stelung für den Dispositionsfonds: 10/5 von von dev 7. Wahlasteilung i Kr. 10 256 410,26 die Herren Justizrat Mar Loebtnger, ; :

Komrmerzienrat Adolf Moser, an den Bankrat und die Delegierten: 30/5 von Kommer¡iznrat Siegmund Pincus, Kr. 10256 410,26 . . «. «Kre, 307 692,31 M vou drr UDL, Waßladbteilueyg t au die Direktion und die übrigen Be- j

die Herren Dr. Dtto A-tri>k, amten der Bank: 90%, hon SCECAT Hetmanr, Kr. 10 256 410,26 d. 6.060 0.0 æ 923 076,92

z Kommerztenrat Dr. C. L, Netter. : Vexlin. den 28. März 1918 [ Vortrag auf Rehnurg des nächsten Jahres . .

Die Handelskammer zu Verlin. 20 982 304.42 Il Franz v. Mendels8soÿn,

254 148,49 |

369 051 37 1 677/20

3 775 230,63 1 820 493,02

831 822/92 100 394 57

66 152/26 65 584 7 160;

932 227/49 100 000|— 23 000|—

58 586/— «|___ 7485/44 6607144

: | 52 995/30 1052 759,44

447 485,56

39 677,01

434 61 40 1116 14 256 410 tus :7 079 H,

[59 982 300

1230769

&e-