1918 / 77 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D O S

E O - -

des Oswald Nüzner in der G: markung Weisenau, insbesondere auch ter Beirieb der Uniern-hmungen, die Herr Rügnec auf diesem Grundbesitz zurjeit fn Weisenau hat. Die Gesellshast - darf auf diesem Grundbesiß au< neue Unternehmungen errihten und betreiben. Das Stawm- kavital beträat 20000 #. Geschäfts- führer t Kaufmann Oswald Rügner, Frankfurt a. M. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft €efolgen dun< den Deutschen Reichtanzeiger.

Frankfurt a. M., den 21. März 1918

Königl. Amtsgericht. Abteilung 16.

Frankfaort, Nain. [117] Veröffentlichung aus dem Handelêregiïter.

B1407. Pflanzenfaseravertvertuugs Satdien Sesellschaft. Unter dieser Firma ist heute cine mit dem Siy zu Fraukfurt a. M. errihtet?e Aküengesells<aft in das Handel8register eingetragen worden. Der Desells<aftsverteag ist am 11. Februar 1918 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Gewinnung und Verwertung von Pflxnzenfasern zu Gespinstzwe>en. Dte Gesellschaft ift bereWtigt, Anlagen und Betriebe, die zur Erreichung und Förde- rung diefes Zweckes geeignet sind, zu er- richtev, z1 erwerben oder sid aa sos@en zu beteiligen. Ebenso ist ste berc<Ugt, Patente und Seheimverfahren und Muster- shuße, die ihrem Zwecke dienlih, zu er- werben und außzubeuten. Das Grund- kavital beträgt 300 000 „, elrgeteilt in 300 Aktien z1 je 1000 (. Dîte Aktien [lauten auf den Jrhaber und werden zum Nennbetrag ausgegeben. Der Vorland wird vom Aufsichiêrat geroiblt. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, fo wird die GesellsWaft dur< die Unter- rift zweter Vorstantsmitglteder oder eines Vorstandsmitglieds in Gemeinsczast mit einem Prokurtsten oder zweter Pro- kuristen zusammen veitrceten. Zum Wor- stand ift Moser în Frankfurt a. M. it, au wenn der Vorstand aus mehrecen Personen beyecht, allein z1r Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch eirmallge öffeotlih? Bekanntmachung, die mindestens 14 Tag? vor dém Bertamai- lungîtagez dèn Tag der Bikanx-t- mahung und den der BVetsamailung nicht eingere<net ers<-inen maß. Die Be- kanntmachungen erfolgen dur den Reichs- anzetaer. Gründer der Geschast sud: D:utshe Wollindusirie A. G. Freiburg i. Br., Fabrikdirektor Max Karl Kuchen- müller in Freiburg i. Dr., Fabrikdirektor Dito Merz, Neuitadt îi. S&w., Kauf- mann Gmil Haeßler în Lörra und Privatmann Frtedrih Ke< tin Frankfurt a. M. Die Gründer hiben sämtliche Aktien übernommen. Mitglteder des ersten Au|sihisrats find: Fxbrikant Jean Schießer, Radoifze), Treubänder Kerdt- nand Moser, Frankfurt o. M., und Ge- meinderat Karl Kuchenmülle: in Hautngen. Die mit der Anmeldung eingere'<ten Sthrisislückz, in3besontere der Prüfungt- beriht des Vorstonds und dea Aufsichte- rats, können bet Gericht eingesehen werden.

Frankfuxt a. M , den 22. Värz 1918.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 16.

Fürth, Bayern. [118] Hanudelsvegitereiutrag.

¡(„Mas\czineufabrië Sczmotz-r, Jn- haber Haus Sch ußer Windsheim,“ Uster dieser Fitma betreibt der Maschinen- tabrikant Hans S<hmogzer in Windsheim die Herstellung und die Reparatur von Erntemaschinen und deren Teilen mit bem Sige in Windb?heim.

Fürtû, den 27. Yiärz 1918,

K. Amt3geriht =- NRegtstergertßt. Geestermiinde. [119]

Ia das hiesize Handelsregisier Ab- teilung B Nummer 16 is heute zu der Fiima Norddeutsche Danbdelsbanu!?, Attiengesells@aft in Geestemüude, folgende3 eingetragen: f

Die Bestellung des Senators Heivrih Niamendorff in Geestemünde zum Mit. glied des Vorstands ist dur< Beschluß des Aussi&tsrats vom 11. März 1918 bis ¡um 31. März 1919 verlängert worden.

Geestemünbve, den 15. Mürz 1918,

Königliches Ämtsaericit, VI.

GelsenKirchen,. [121]

In unser Handelaregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 26 elngetragenen Firma „BVergwerk2a?tiengeselschaft Consolibation in Gelsenkirchen“ heute folgendes einaetragen worden:

Der Bergrat Oito MüLer ift als Vor- stand ausgesGied-n. Zu Vorstandamit- gliedern find:

1) Heinri<h Wlmme!mann,

2) Bergassefsor Gcnst Buskührk,

beide zu Gelsenfki‘>en, mit der Maßgabe betellt, daß beide zu- fammen oder etner von thnen mit einem stellvertretenden BVorstandêmttalied oder Prokuristen bere&tigt find, die Gesellsaft zu vertreten.

Die Prokura der Heinrich Wimmelmann und Ernst Buskühl iit ex- loschen.

Gelsenkirchen, ben 11. März 1918.

Königliches Amtsgericht,

GelsenK irenmem. [122]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei dec unter Nr. 78 eingetragenen Firma „Centräl-Atemat, Geelis@aft mit besWrüäufltex Haftung in Waxnue“ folgendes eingetragen worden:

Vie Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma st erloschen.

Gelsonkirchen, den 19, März 1918,

Königliches Amtsgericht,

TATS í LUOIET L

Herren

É A Ér ia M E

bestellt der Fausm1inn Facoh |

Gemüed, Kifel, [120] der Zicma P. SBirards, G, m. b. S, in Neuhütte eingetragen worden :

Der Geschäftsführer Peter Gitards ist gestorben. Durch Beschluß der Sesell- ihafterversammlung vom 6. Februar 1918 ist die Witwe Peter Gtrards, Mogdatena geh. Distelrath, in Neuhütte bei Mechernich zum Ge!chäftsführ?r bestellt worden.

Gemünd (Eifel), den 19. Vlärz 1918.

Königl. Amtsgericht. Gera, Reuss. [123]

In unser Handeltregister Abtciluag A Nr. 1027 ift heute bie Ficma Alféed Reuter in Gera und als ihr alleintger Fnbaber der Kaufmann Friedri Alfred Yieuter in Gera eingetragen worden.

Gera, ven 25. März 1918,

Fürstliches Amtsgericht.

Ganünd, Schw ibisch. r333}

Im Handelsregi!ter jür .Gesellshaits- firtnen tit heute eiugetrag-n worden bei dezr Firma Gmiüuder Koßleunges><üft Otio Elsele Geseliscwaft mit BHe- schränkter Haf1uug in Gmünd: ¡

Ds Stammkapital ist dur BesGluß der Gesell'<hafcerversammklung vom 14. Des zember 1917 um 139000 6 exhöht worden.

Den 28. März 1918.

K. Württ. Amtsgericht Smiud.

Gi ESPN [124} In unserem Haatktelsregifier A Nt. 52 ist die Firma Mag6us Warschauer, Gueeses, am 22. März 1918 gelöst weord?n. Könlaliches Amttgeriht Suesen.

G OnAT. [125] In unser Handelsregister ist heute bei der in Bbt-ilung B unter Nr. 22 eingetragenen Firma „Dtrection der Diécouto-GHrfeU- icGaft Zweigstelle Gronau i. L.“ folgendes eingetragen: Durch Beschluß ter Generalyersammlueng dexr Kommanditisten vom 10. Dezember 1917 ist der Vertrag vom' 19. November 1917, ivhalts dessen das Vermögen der Aitten- aeiells<aft tin Magdeburg in Ftrma Vtagde- burger Bank-Verein als Ganzes auf die Kommanditge ell!<hast auf Aktien in Berlin in Firma Direction der Disconto-Sesfel- \&aft gegen Gewährung von Ufktten dieser Gesellschaft unter Huss{luß der Liq uidation ÿibertragen wird, genehmigt. Vie zum Z ved? der Dur<führung des Be: schmel. zungsve: trages gleidzictitg bes<lossene Sr- hôöhurtig des Grundkavitals um 10000 000 46 t durhgefünt. Das Grundkapital be- trägt jeßi 310 009 600 Æ. Dur Beschluß ter Weneralversamtalurg dec Komman- dtifien vom 10. Qezemver 1917 ist nah Inhalt der Niederschrifi gändect die Be- stimmung der Sayung über Hôhe des Grundkapttals und die Anzahl der Afticn und deren Ziffern (Art. 5), Beschlußfassung ter persóniih haftenden Gesellschafter (Art. 18), Bildung von Ortsauss{üssen dei den Zweignicderlafsungein und deren Nechte (Urt, 27), die Kufzäßlunz von Sazungsänderungen (Art. 40).

«einer wird als nicht eing+tragen vzr- offertliht, baß die neuen Aftien wfe folgt ausSgegeben sind: 8332 Anteile zum Nenn» werte von je 1200 4 und ein Anteil von 1600 t.

Groaau (Westf), den 7. März 1918,

Königliches Amt3gertt.

1 e EA

FEaRSpe. [126]

Ins. Handelsregister A Nr. 234 if hrute bei der Firma Marl Schiene in Fellinghaufen vei Börde berihtigend einaëtragen :

Die persönli baftenden Gesellschafter sind Alfced (nich: Karl) uud Adolf Schilken.

DSaëpe, den 22, Viárz 1918,

Köntigli®zes Amtsgericht. Weidelberg. [127] Bandels8vregistereintrag.

Abt. À_ B». IV D.-3. 63 zur Firma Anatomia Vertrieb nueuzeittiherx ierauen - Uaterficibung Blei Mibees in Deidelberge» Die Firma ift geändert in Wilhelm Wlbers in HSeidel- berg:

Seidelverg, den 27. März 1918,

Großh. Amtsgerict, IIL. Fo. SDSandelsregifter betr. [128]

Wolfgang Puxrucker““ in oft Zn- havex: Kaufmann Woifuang Puru>er in Hof. Gescästszweiz: Großhaudel und Agent"ren in Kolonialwaren, Kondîtorei- und Bä>ereibedarfsartikeln.

Hof, den 28. März 1918.

Kgl. Amt3gericht. Homberg, EZ. CASSel. [129]

ÎÍn das Pandelisregifsier Abteilung - A i bei der Firma „Niederhesfifche wor fstspfeufabri! Methe & Comp. Homberg, Bez. Cassel“ (Nr. 38 ves Registers) eingetragen: Die GesellfGaft hat ihren Siy füe die Zeit yom 1. Arril 1918 ab na Spaugenhbitrg verlegt. 1g s (Véa. Gaffél}), den 20. März

Köntaliches Amtsgericht. Abt. 1.

IseerIlokm.! [130]

In untex Handelsregister A Nr. 204 ist bet der Firma Sal Scbliepex in Srüne heute eingetragen :

Die Prokura des Fngenteurs Otto Etgen in Geüne tit erloschen. . Den Kaufs leuten Paul Kipper in Iserlohn und Wil. helm Keller tan Dortmund ist Gesamt- proïura erteilt.

Jsexlobu,. den 25, März 1918.

Königliches Amtäügericht,

ita. da

In das Haadelsiuegister B ift heute det |

O ARETrorgnEtaAdt. [131] 1 Huf htesigen Handels- regie ijt heure eleeircget worden : die Kominanbitzesellh1fr Vioeus und Otto, Hamscuhsabrt?, in Johaun- georgenstabt, und als periönlt battende Gelellidaster der Fabrikdirektor Hans Dtto in Jobanngeorgenstadit und bex Kaufs mann Kurt Pincus ia Hamburg, Die Gejellsdaft hat ata 27, März 1918 begonnen und hat zwei Kommanditisten. Der GBeselliafter Kurt Pincus tf von der der Geielfhaft aus- geflossen. M Grckura Ut ecteili dem Raufmann Adolf Pi und dem Kaufmann Hérmann Friedrich Stetu, beide tn Himhurg. (Angegebener Ge\<äftszweig: Betrkeb einex Lederschub fabrik, Lolugerberei und Färberei.) E Joßaungrorgeuftadt, den 27. März 1918.

Matt 207 Bed

Bertretunz

Königliches Amtsgertht.

Aabila. VBefauutmaung. [132] In das Handelsregister Att. A Nr. 57, betr, die Firmo: „Kunitmüihle Acame!- städt, Zosef Eagelharbdt“ in Nummel- stävt, ist eingetrazen wörden :

Dex Kaufmann Arthur Georg Engel- hardt in Amme!stä>t ist jet Jrhaber. Die Prokura des Géorg Engelhardt ifi erlos@en.

Der’ Uebergang der tm Betiuiebe des Ges<äfts Fegrundeten Forderungen und Berbindlickeiten is beim Erwerbe des Gesäfts dur< Artur Georg Gngelhardt ausaesdlossen worder. Kahla, ven 26. März 1918.

Herzegl:hes Amtsgericht. Kemper, 2. PoOSet, [133]

Inu unserem Handelsregister Abteilung A st Heute bei Nr. 178 der Firma Louis SBrummer in Kempen eingetragen worden, daß das Handelsges>äft dur Erbgang auf die Kaufmavn3wtiwe Helene BYrummer in Ketipea Übergegangen ist ind diese es unter derselben Firma fort- führt.

Kempea i. P, den 15. März 1918. KönigltHes Arntsgertcht,

tet. [134) Eintragng in vas Handelsregister Abt. A am 22 Mï*z 1918 bei der Firma Nr. 240 P. M. Esetsgroth Sohne, Ktel. Kaufmann Theotor Efselsgroth în Kiel it in die Gesellshaft als persönli haftender GesellsFafter eingetteten. Königliches Aratzgeeicßt Kiel.

Mia. [135] Eintragung in dos Hanktelêregtister Abt. A am 23.März 1918 bei der Firma Ny, 1418 Oito Nuugeé & Vo., VBries Richard Homann ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Köntglihes Amtgertht Kiel.

Kiel. [137]

Eintragung in das Handelsregister Abt. B am 25, M573 1918 bet der Ftima: Nr. 152, $. ©. Nocleuer Gesellschaft mit bves<hräul!er Dafauyag in Kiel. Die Prokura des Privatiers Georg Otto in Kiel ift erlos%hen.

Königliches Amtgeri&t Fiel.

A,

Kirchberg, Sachs. [138] Auf dem über die offene Handelsgesell]chaft in Fitma C. Friederich Wolf in Kirch, berg aeslührten Blatte 229 des htesigen Handelsregisters if heute eingetragen worden: Die Gesellschast ist aufgelöst. Christian Friedrih Woif ift autgeschteben. Friy Walther Wolf füh:t das Haundels- ges<äft und die Fitma als Eiazelkciuf- mann fort. L SONA (Sasse), den 26. März J 8. .

Köontglih23 Amt2geriht,

MKoODIenZz. [136]

In das hiesige Handelsregisier A wurde heute unter Nr. $02 eingetraaen bte Kom- manditgesells@a#t unter der Firma Max Schliitec æœ Go, Union Vruttnkohien- heifett Bertrich in Kobleag, Peridn- lih haftender Gese0sWafter is Wax Swlitier, Kaufmann in Kobkent.

Die Gesellschast hat am 1. März 1918 beconnen.

Die Zahl der Kommanditisten beträgt 1.

Koblenz, den 11. März 1918,

Kötzzchenbroda, [139] Auf Blatt 306 de3 Handelsregilters, die Gesellschaft Seschueriwerte, Sefeli- sat mit ves<räunkie!: Paftung in Coswig i. Sa., beireffend, ist heute folgendes etngetragen worden: Ver Ge- sellihaftsyertrag vom 29. Sevtember 1913 it durch GesellsWafterbes%luß vom 21. März 1918 laut gert{tlihen Pro- toïoils von diesem Tage ia den 88 1 und 6 abgeändert worden. Der Siy der Gesellschast (t na<h Breckwig (AUmt9- ger!<tobezik Melßen) verlegt worden. Ltsmeubroba, den 27. März 1918, Königlies Amisgeriht.

v A A E E A R LA E R T E E

KonSstanz. [140] Haadel?regtstereintrag zu A Bd. 111 - 3. 181, Firma Guido Freund,

Dameukorfektioasßhaus in Koanfianz:

Das Geschäft ift auf Kaufmann Berthold

Stern in Konstanz übergegangen. Die

Firma ift geändect in Guido Freund,

Damenkonfektion9haus, Jahaber Bert-

hold Stexcn.

Zu B O.-2. 18, Firma Seil- und Pflegeanstaltsbauge seat G. m. b. H. in Liquidation in Noustauz:

Die Veriretungsbefugnis bex Liqui- datoren isl beendet und die Firma er-

i Micaei

Zu B

Liquidation in Konßauzr Vie endigt und die Firma eriosheo. Es wird fernex veröffentliht: Die Einzelfirma Federipiel in Koustanz- Betezöhausen beslehi na wte vor weiter.

Koustanz, den 15. März 1918.

Gr. Amtsgericht.

TCrourtach. [141] Fm Handelsregister wurde bet A 33, woielbit bie offene Handel8geseDschaft unter der Firma Yh. & $<. Bäâunx zu Kreuzva< etvgetragen ist, vermerkt: Die Gefellschaft ijt aufge!öst. Der bis- herige Gesellschafter Kaufmann Heinrich Georg Valentin Laun zu Kreuznach {ft alleiniger Inbaber der Firma. Dem Kaumann Fei Gisin zu Kreuznach ist Prokura erteilt.

Kreuzuach, 25. März 1918.

Köntgliches Amtsgericht,

Lauban. [142] Ja unsèr Handelsregister Abt. B Nr. 1 Sl fische Holzinntstrie - Mktien- ace, vorm. Rusttweyh Smidt in Langenöis bei Læuban i. Seil. ist am 23. März 1918 ver» merkt worden: Die Bestellun z des Fabrif- bésißers Arthur Schubeit zum Vorstands- mitglied ift bis zum 31. März 1919 ver- längert worden.

Königl. An:tsgeriht Lauban.

O C0 [143] In unfer Händelértes!sier Abt. A Ne. 328

Flrma ŒÆael Lodhtex, Lieguüttz

tit heute eingetragen, baß bié Firma in

Karl Lochter, Ledertecibriemenwerke,

tegnig, geändert tit.

Inrtêgertht Liegnis, 25, März 1918.

LiPpstadt. [251] Bei der unter N#. 19 in Abt. B unseres Handelsregisters eingetragenen SKZrwoeig- niete:sossung der Deresbuezr Bauk in Dresden unter der Firma Dresdner Bauk Filiale Lippüadt t heute folgendes eingetragen worden : Dem Bankdtrektor Alex Katser zu Liypp- stadt ifi Gesamtprokura gemäß $ 16 des Geselischaft8veitrags erteilt mit der Maf- gaße, daß er bereHtigt ift, in Gemein- \hoft mit einer anderen zur Vitrktretung dieser Niederlassung berehtigten Person oder mit einem anderen Prokuristen dieter Nieverlassung die genanüte Firma per procura 1 zeihnen. Lippstadt, den 25, März 1918,

Kgl. Amtsgericht.

Laa, W ostpr. [144] In unser Handelsregifler it untex Nr. 141 die Firma Johann Kelc< in Löbau Whpuv. und als deren Inhabertn die Kaufmannsfrau Anna Kelch, geb. Piotroweki, tn Lwbaux eingetragen worden. Löbau LWpe., den 19. März 1918. Königiicßes Amtêgericht,

Lügumkilowter.

Eintragung în das Handelsregister B vei Lügumkloster Vank, Wktiengesel- saft, Lügaumkloster: An Stelle des verstorbenen Hufners Nis Hansen Béssev tft der Kaufmann Niels Martus Hörl hier zum Vorstandsmitglied gewählt.

Die dem Ho:13>k erteilte Prokura ift erloiGen.

Lügumktlofter, den 23, Mäez 1918,

Magdeburg. [1486]

Ina das Handelsregister ist heute einge- iragen b-i den Firmen:

1) „F, C. Wilßelin Smidt je,“ biex, unler Nr. 695 der Abteilung A : Die Prokura des Dr. Hans A. Custodis ist erlosMen.

2) „Sau charin Fabrik, Kcliengefell, fast, vorm. Fahlberg, List & Co.“ [i hier, unter Nr. 110 der Abteilung B: Dem Carl Rohve tn Magdeburg ist Ges samiprokura erteilt. Er ist tin Gemein- saft mitt einem Vorstandsmitgliede oder andern Prokuristen zur Vertretung der Gesellschafi ermächtigt. j

Magdeburg, deu 27. März 1918. Königliches Amtagerteht A. Abteilung 8.

Mainz. [147] In unsex Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 212 die Gefillsczaft mit beschränkter Haftung in Firma: „AUnutou Vernhart Gesellschaft mit be- s<räufier Daftung“ mit dem Sthe in Matuz etngetragen worden. Der Gesel- {aftsvertrag isi am 21, Februar 1918 avges<iossen worden. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb einer D(6ßM- }. fabrik und mechanishen Schretneret, ing- besondere der Fortbetrieb rte3 Geschäfts der Firma Anton Bernhart in Mainz. Das Stamtnkapltal beträgt 100 000 4. Zur Decktog threr Stammeinlagen brirgen vie Gesellschafter 1) Frau Eva Bernhart, aeb. Seil, tn Mainz, Witwe von Anton Ber! nhart, 2) Anton Ignaz Franz Josevh Bernhart, gewöhnlih nur Anton Beérn-, Hart, Archtiekt in Mainz, uvd 3) Frau Anna Bed>er, géb. Bernhart, Ehefrau von Jean Becker in Mainz bas zwar no< auf Frau Bernbart als alleinige Inhaberin eingetragene, aber wte allseïtig an- erfannt wird auf Grund früherer Ver- einbarungen bereits im Verhältnis von zwei Fünsteln für Frau Bernhark, zwet Fünftelu für Herrn Bernhart und einem Fünftel für Frau Be>ker ihnen zustehente und zu Mainz unter der Ftrma Anton Vernhart betriebene Fabrikges>äft mit allen Aktiven und Passivea und mit dem Nechie, die bisherige Firma weiterzuführen, nah dem Stande vom

losen,

31, Dezember 1917 ein, so daß das Ge-

OD.-Z. 26, Firma Colonuia!- äft als tom 1. Ianuar 1918

Mam Oi,

dahin abgeändert, aus fünf bis elf Mitgltedern besteht.

Marienwerder, Westpr.

WŒetez,

12athers Meter Krirgssohle, Gesellschaft mit bes<ränkt-x Pastung in Metz folgend eingetragen:

führers Oito Lehnhoff, Gi?-schewald (Db. S Hlesttn), Nückirit!ts desselben erlotchzn.

451 [7 Le) ringer Tzausport-Geschäsi, G. Far brecht & W., $Solzapfel in Sabion folgendes eingetragen:

regtiters wurde «osef Döle, Peuil Guilleaume in Meh eingetragen:

\önli<h haftenden Guillaume aufgelöst. loschen.

registers wurde he s Offene Handelsgesellschaft Ebuard Lev Nachfolger German & Fox in Mt folgendes etngetragen :

regifters wurde heute tragen :

beticiduungSgescäft haber ist:

Montjoie.

Miialkkaasen, Tar,

am Fr. Nath geher, Mühlhausen i. T eingetragen : Der Kau)\mann Albe1t Nall geber ist aus der Gesellschaft ausgeschied

Ci fp

neichäft Feder{prel G. m. b $. insRN-@Snung der Gesellichaft gr führt anz Vere | fe Dei tiretungébeju. nis der Liquttatoren ift he | tr : DieBVerbtn lichkeiten betragen 331 870,67, fo daß das Stammkapital yon 100 000 , verbleibt. leistet.

Akttven uud Verbindlichkeit: n.

ben ijl. Dex Werl dieses Geig‘t3 be: ägt In aktiver Hinficht 43! 870 67 s

Damit find die Einlogen e, Die Gesellschaft überninnt ties! mehrere Geschäftsführer

Sind Vor.

handen, fo wird die Sefelllchaft durch j zwei Geschäftsführer oder etnen Geste. führer und einen Prokmisien rertxecten, Oeffentlicze B-kfanntmachura-n derx sell Haft erfolgen durch den Netß8anzeig:r, Hes<äftsführer Architekt in Mainz.

0s {stt Anton Ber nhart,

Am oleihen Tage wurde bei der unter

Nr. 1153 des Handelsregisters Abteilung 4 einge!ragenen Firma „Unton WeraHayt! in Maixz eingetragen, daß da3 Ses! nebit Firma auf die obtge „Anton Bein, hort Wesels<haft mit bescränkter Haftung! übergegangen und demgemäß bi! Profun des Anton Bernhart junior erloschen ijt, Die Firma wurde demzufolae gelö>t,

dn 26. März 1915.

WMai23, i Gr. Amtsgerit,

[148] Zum Handelsregister B Band 11]

D.-Z. 44, Ftima Babis<he Nssckuranz;: Gesellschaft : Mann helur, wurde ‘heutz etigetrogen:

Afkitcmrgeseliz<Gaft 1j

Dur<h den Beschluß der General,

versammlung vom 21. März 1918 rourde

18 Abs. 1 des Gefellschatt®vertrag da der Auffichtst

Maunheim, ben 27. März 1918. Gr. Amtsgericht, 3. 1.

[149] Ja unser Handelsregister Abtetlung 4

ift heute folgendes eingetagên worden:

Nummer der Firma : 239. Spalte 1 (Nr. der Eintragung): 1. Spalte 2 (Ftrma und Oct der Nieder

lassung): Atthux Höüger, Exftes Vüro föx Laudwir!sc<haftltchès Necltuuagé- wtseu in Mac1euwerder.

Spalte 3 (Bezeichnung des Einzelkauf-

manns): Rentmeister Arthur HöUger aus Neudörfchen,

Marienwerder, den 22. März 1918, Köntaglices Amtktgerict.

Handelsregister Metz. [150] In Band V1[ Nr. 95 des Gesellschafts wurde heute bet dec Fimm

Die Bertretungsbefugnis des Geshäüilt, Oberförster u ist infolge

Zum Geschäftsführer der Befelischaft ||

Franz Hans Hansen, Großkaufmann l Straßburg, bestellt.

Vet, den. 12. März 1918, In Hand 1V Nr. 159 des Firmen eguiters wurde heute bet ber Firma Loth

Die Firma mit der dem Spetkiteur

Ka!l Harbreht ia Metz-Sablion erteille BDrofura ist erlos<:r.

Metz, den 15. März 1918

In Band V Nr. 37 des Gesellschaft beute bei der Fitna Nachfolger Karl u, 1olgendd

Die Gesells<zft ist dur< Tod. des ver Gejellshasters Kail Bie Firma ijt ev

In Band I1V Nr. 244 des Firmen

regtisiers wurde heute folgendes eingetragen:

Paul Guilaume Wepicrhazdbluny

n Metz. Irhabec ist: Paul Guillaun} Kaufmann in Mey.

Mey, dêa 14. März 1918 Sn Band V Nr. 280 tes Gesells<hastl heute bet dex Firm

Die Ge)elljast iff {infolge des Au

sBeizens des persönlich baftendèn Geft \{haftérs Leo Fox aufgeiöst. sowie die Prokura des Kaufmanns Gdual Levy find erkos>&en.

Gie Fir

In Band 1V Nr. 245 des Firm folgendes cin

Simon Wilhelm Serman Herre" in Meg. W Wilhelm Germ

Mey, den 14, März 1918. Kaiserlies Amtsgert<k.

Simon

Kaufmann in Met.

[161] Zn unser Handelsregifier A ist heull

unter Nr. 9 bei dez offenen Handels geselishaft in Firma „Linzeuich & E!“ !! Vöslenadt“ eingettagen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der bll

berige Gesellschafter Holzhändler Pel Nüttgers, frühec in WBossenalk, jt il Hürtgen, sczt vom 1. April 1918 ab d? Geschäft als alleiniger Fnbaber utter. veränderter Firma und Uebernahme | Aktiva fort.

Montjste, 26, März 1918. Amtögericht.

[1

In das Handelsregister A Nr. 301 / 20, März 1918 bel der G

Amtsgericht Mühlhauseu i. Th. |

2A R G aud ia EEs E

blk AamsSen, Es. [153] DHandbe!sregister.

Am 25. Viärz 1918 rourde in Banÿ VI1 Ne. 244 bei ter Fi-ma Æ<hiumberger u. Cie., Aftiengesells<aft in Mü, hause, eingetragen: Die Prokura des Adolf Srumber it erloschen.

Kaiferiihes Arnt3aericht Miilhausen, Els,

Münstermaiîifeld. [154] Vei „dex offenen Handel3gefell'<hart Gebr. Port in Münftermaifelsd N“. 23 des Handelöregist-rs 4 i heute einaetragen worden, daß der Gesellshafter Iohann Port in Ménst+rmaifeld gestorben und feine Erbtn, Witwe Johann Port, Katharina geb. Bantes, da'elbit als per- föônlt< baftende Gesell‘<hasterin efn- getreten ift. Münsiermaifeld, den 27. März 1918. Königl. Amtsgertcht.

NecKkarbischorshnetimn. [LO5] In das Handels -eglster A ist am 25. 3,

1918 eingetragen, baß dit: unter Nr. 21

hier eingetragene ofene Handel8gesell\<aft

«M. V. Wolff Sohn“ aufgelöt ijt.

Das Ges>äft wird unter unveränderter irma von dem fiüheren Gefellschajterx

Berthold Wolff hier fortgeseßt. Neckärbishofshein, 25. März 1918.

Sr. Amtsgericht.

Nürnberg. [156] Handelsregistereintrag.

Am 27. März 1918 rourde etngetragen :

Noxis Versicherungs - Wtien - Be- sels<aft mit dem Siß? in Nürubecg, Efsenrwetnstraße 11.

Der Gesell |<aftsvertcag ist festgestellt am 19. Februar 1918.

Gegenstand des Unternehmens ist: 1) Die Versicherung gegen jede Art der See-, Fluß- und Landtran®portgefahr, 2) die Nü>kvarsicherunz in allen Vex- siherung8zweigen.

Eine Ausdehnung des Geschzästs auf direkte Ve: fiherungen tin anderen Ver- fiherungszwetgea sowie die Beteiligung an anderen Versiherungsunternehunngen bleibt der Bestimmung des Aufsichtsrats sowte, falls erforderli, der Zuittmaung des Kaiserlichen Aufsihtsamts für Privat- versiheung vorbehalten.

Das Grundkapital beträat 4 009 009 (, vier Villionen Mark. Es ist eingeteilt in 4000 auf Nauien lautende Aktien zu le 1000 G. Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Kurse von 110 9/0.

Gründer der Akttengesells<aft find:

1) Alliani, Versitherungs - Ältiengesell- L nad

eut!’<:r oyd, ernzrurgî- Aktien-Gesellschaft in Berlin, Aen Hansa, Allgemeine Ve.ficherung?- Aktten-Gesellshz\t tn Hamburg,

4) Union, Aktten-Gesellichaft für See- & #Fluß-Versiherungen in Stettin,

9) Offene Handelsgefellhaft Anton Kohn in Nürnberg,

6) Bayerische Handels5ank Akl'fkengesell- haft tn München,

7) Bayerische Hypotheken- u. Weßse”- Bank, Akttengaesell haft in München,

8) Bayerische Beceinsbank, Aktiengesell- {haft in München,

9) Dresdner Bank, Aktiengesellschaft in Dresden, Fili2le Nürnbera,

10) Offene Handel8gesells<aft Hirsch- maun & Kizinger tin Fürth, Zwetgnteder- O Se delégesells@ G

ene Handelsgesells<aft A. E. Wassermann tkn Bamberg, i

12) Offene Handelsgesell\{haft Conrad Weber & Co. in Nürnberg,

13) Major Isidor Löwenfohn in Fürth,

14) Reichsrat Dr. Anton von Niepypek in Nürnberg, 2

15) Otreftor Radolf Vigk in Nürnberg,

16) Direktor Edmund Halm tin Cöln,

17) Geh. Kommerzienrat Dr. Oskar Ritter von Petri n Nürnberg,

18) Geh. Kominerztienrat Friedrich Kal Zahn tn Nürnberg.

Die Gcünder haben sämllihe Aktien übernommen.

Der Vorstand der Gesellshaft besteht nah Bestimmung des Aufsicht2rais aus einer Perfon oder aus mehreren Perfonen.

Besteht der Vorstand aus mehreren Personèno, so ist der NussiŸttrat berehtigt, einz-Tnen Mitgliedern des VorstandE die Befu uis zu erteilen, bie Gesellschaft alleln odex in Gemeins%ast mit einem anderen Vorstandsmitglied oder in Gemeinschaft mit etnem Prokuristen zu vertreten.

pu Vorstandsmitgliedern rourden hbe- stellt: Jan Vermeer und Rudolf Beer, beide Kaufleute in Nürnberg. Zur Ver- trêtung de: ESesellschaft sind betde nur geme'nsam bere<tigt.

Vie Mitglieder des ersen Auffi{tsrats nd: Kommerziearat Ludwig Hamtmon, Bank dicektor in München, K. Hofrat Hans Remdhard fn München, Bankdirektor Dr. Hans Chieîstian Dtetri in München, Bankter Dr. jur. Nichzrd Kohn in Nürn- era, Geh. Kommertienrat Dr. Oskar Rilter bon Petrt in Nürnberg, Reichsrat Dr. Anton von Rieppel in Nürnberg, Bankdirektor Max Sweyer in Nürnberg, Virektor Nudolf Bigl in Nürhberg, Geh. Kommerzienrat Friedri) Karl Zahn in Nürnberg, Generaldirektor Paul von der Nahmer in Werlin, Direktor Edmund Halm in Cöln, Direktor Johannes Wil&>cn n Hamburg,

e Bekanntmachunzen der Gesellschast erfoïgen im Deutschèn Reichsanzeiger und f Ja E vom er M

mmenden Zeitungen. ux re@tliden Gültigkeit eîner jeden Bekanntmachung

Die Séncïralve*fatt#lnng wid durch {i ôffentlide Bekonntwachurg oder Einlade- ¡ fcreiben vom Aufich srat odec dem Wor- ¡ stan berufen. Ben den mit der Anmeldung etnge- reldzièn Schrifistüen, instejondere von dem Prüfungfbert<t d-8 Vorstands, bes Autsichtörats und der Neviforen fann bei dem unterfertigten Neztstergeriht, von Prüfungsbericht ter Revisoren au bet der Hanvelskammer ln Nürnberg Einsicht genommen werden. Nüruberg, den 27. März 1918. Kgl. Amtêgeriht Neg.- Decicht.

Offenbach, aim. [157] Befaunuumadhuttig.

In urser Handelsreglfter wurde etnge- tragen unier A /629: Die Firma A. #lug- herz & So. zu Offeabach a. M. ist ia Liquidation getreter. Die Firma it geändert in: „A. Klugberz & Co, i. Uq ».*. L'quidatoren fiad: Alfred Strauß, Fobritast zu Offenbach a. V. und Adolf Neumann, Kaufmann zu Frankfu:t a. M. Jeder dieser Herren vertritt die Ligui- datioasfirma. Die dem Albeit Kluag- herz zu Frankfurt a. M. und die dem Kaufmann Nudolf Wertihe!mer zu Offen- bah 0. M. erteilten Prokuren find er- losen. Offenbach a. M., den 23. März 1918, Großherzogliches Amtsgericht.

Oppenheim. Setanutmachung [158] Die Firma Kaspar Noßbac< în Mommenheim uwd deren Inhaher Kaspar Noßbach, K. hlenhändler, daje:bit wohyhaft, find in unser Handelörégister eingetragen worden. Oppeuheim, den 27. März @roßh. Amt2geriht.

P irnasers. [159) Daudelsêsregistexziutrag. Joseph Dort, Shuhfabrit in PVir- masens. Das G:\<äst it unkerm 3. Fe- vruar 1918 auf dle Frau Berta Franz, geb. Ho1t, Ehefrau von Heinrich Franz in Pirmasens, übergegangen, die es un'er dec irma „Joseph Hort, Juh. WVerta Franz“ weiterfüh:t. Die Prokura des

Ludwig Ziegler ist erloschen. Pirmasens, den 25, März 1918. L K. Amtsgertcht.

Raetatt. [160] „In das hiesige Handelsregister Abt. A Bb. Il O -3. 109 wurde heute eirge- tragen: Firma Theodor Vergutana in Vaggeuau. Inhaber ist Theodor Berg- mann, Kommerzienrat in Saggenau. Dem Rudolf Sutor und dem Wilhelm Wein- mann, beide in Gaggenau, ist Pcokara er- tet!t, Cin jeder von {tbnen ift zus1mmen mit einem andein Prokuristen zur Ver- treturg der Firma bere<tlgt. Geshätts- ¿wetg: Fabrikation von Véaschinen, Metall waren uud Waffen.

Rastatt, den 23. März 1918.

Gr. Amtsgericht,

1918.

Regensburg. Vekauntmuachung. In das Hande]oregister wurde heute eingetragen: I. bei der Aktiengesellschaft „Wayerishe Vereinsvauk? Filiale Regeusburg““, Zweigniederlassung in MNegensburg 1 Weitere ftelvertretende Vorstandsmit- alteder find: Kal Fau!müller und Karl Butengeiger in Nürnbérg. 11, bet der Firma „Vinker & Dorf- müölßer“ in Negeuöburgt Die Prokura des Max Bosch ist exloscher. Negeunêhbzateg, den 28, März 1918, Kgl. Amtsgericht Negenöburg.

Rödäding. [1623 In das Handelsregister ift bei Nr. 1 der Sparkassen for Gramm og Nybvsi Godfer med Oinegn, GVeseliichaf: mit beschränkter Paftuug in Grammby, eingeir2gen worden: Der penfonterte Lehrer La; s Norgaard Gramby tft als Ge- äftsführer ausgeschieden und der Kü!ter Fer s Hansen, Wettergaard in Sramnuby an seire Stélle getreten. RNdöéding, den 18. März 1918. Köntaglthes Amtsgericht.

Rüdesheint, Erei, [164] In unser Handelsregister A ist am 19. Februar 1918 folgendes eingetragen worden: Nr. der Firma: 231. ; Firma und Ort der Niederlassung: Süd- deutsche BVrauntwetabrennexeci und Liqueurfabrik venrikUAuderfsou Zwetg- uttdectassung tn Fohantnisberg. Bezeichnung des Cinzelkaufmanns : Kauf- tnann Hearik Anvérfsen tn Mannheim O T 0D Nüdeshcim a. Nheitt, 26. März 1918. Königliches Amtsgertct.

WWÜüStringen. [165] In urser Handelsregtfler Abt. B ijt heute etngetragen:

Firma und Sig: Lichlspielaefellschatt mit besciränkter Daftung, Nüsteingeu. Gegenstand des Unternehmeas: Betrieb von Lichtspieltheatern.

Stawmlkapiial: 20 000 M. Geschäftsführer: Kaufmann ErrstBergen in Wilhelmshaven.

Der Geschäftsführer bedarf der Ge- nehmigung der Gesel schafter:

a. zum Erwerb, ‘zur Veräußerung und zur Belastung von Grundstücken,

b, zur Aufoahine von Apvleihßes,

«. zu Bauten oder Neuanschaffungen, die tm Einzelnen mehr als 500 4 kosten, d. zur Anstellung oder Entlassung von Beamten, / s. zum Abs<Gluß von Kauf- oder Lliefes rungsver!rägen tim Werte von iehr als

[161]

Der Besellshastêverkraz ist äm 5. März 1918 feftg-ftelr.

Rilftr1agem, den 21. März 1918 Szoßherzoglub?s Amtsnerizt, Abt. 1.

Sz edel. [168] In hiesiges Handeleregister A 9 it bei der Firma Sarl Fr. Lorbeer in Sal wedel eingetragen: Die Firma ist auf den Kaufmanun Heinrich Krüger in Salz- wedel ÿvbergegangen. Sal,w-del, drn 20. März 1918. Königliches Amtsaeriäht. Satz wedel. [167] Ina bi: siges Handelsregister A 186 it bewe elngetrogen die Firma Carl Upel in Salzwedel und als deren Inhaber der Kaufrnann Carl Vpel in Salzwedel. Sa'zweñel, dén 20. März 1918 Köntlgli<es Amtsgericht. Salzwedel, [166] In hteßges Handelsregifter A 187 tft beute bie offene Handelsgesellshzft Bühßhne- mant & Voifmanu in Salzwedel etngetrazen. Gesellschafter sind der Fabrik- besiger Friedrich Bühnemann in Salz- webdel vn» der Dachdedtermeifter Wilhelm Bolkmann in Deeddorf i. Altm. Die GesellsXa!t hat am 1. Oktober 1917 bes aonuen. Zar Vertretung der Gesellschaft ist nur dzr Fabrikbesißer Friedri< Bühne- mann in Salzwedel ermächttgt. Salztvetel, den 25. März 1918. Königlies Amtsgericht.

SChfrcgiswatide. [169}

Auf Biatt 110 des biefigen Han»els- reatste:®, betr. ble Firma SDebröhern Friete in KirsHau, ift am 23. März 1918 das Auésch iden des Mitinhabers Sustav MRelnboid Friese zufolge Ablebens einaitrazen worder.

Schirgiöwalde, den 26. März 1918, Königl. Am'sgericht. Schmiedeberg, Riewemgeh. [170] Im hiesigen Haudeltreoister bte: lurg 13 Ne, 9 ift am 25, März 1918 bet der Flrma Erdmanusdorfee Vüstenfa®ril, Weg, seus<aft mit bes<hrävufter Haftung in Erdmannsdorf (Schlesien) die ver- witwete Kaufmann Hetuitne Kunz, ae- borere Reum, in Erdmannsdoïf als G2 sellshafterin und serer folgendes einge- tragen vocden: Dem Büuchhalter Pau! Frentl in Gcbmannßdderf ist Prokura erteilt worden. Jaälins Kunz ist geîto1ben und fin Gefch3ftsantcil auf seine Witwe Hermine Kunz übergegangen. Fiau Klarz Samson ist als Ges<h&ftsführezin aus- geschieden, Friedrlh Samson alleiniger

Geschäftsrükréêr. Kön!glißes Amtsgericht Schmieteberg i. N.

P R N

SCuWarziezberg, Sathuaen. [171] Im Handelaregister des unterzetHneten Amtsgerichts ist eingetragen worden :

1) am 7. Mäiz 1918 auf Bla!t 593 die Firma Liermena & Ludewig in Schwarzeuveérg und als veren Gesell- sa'ter

a dec Mauf:nann Wi!helm Liermann in Sc<hroarze nberg,

b. der Kaafmann Heinrich Willy Lude- wig în Chemni.

Die Gesellschaft ist am 4. März 1918 exiihtet worden und hat ihren Siy in S><iæarzenberg.

2) am 12. März 1918 auf Blait 594 bie Ftrma Metallstaizwerk Richters Erben, G, Flemming, Schwarzen. berg Sa, Und als der:n Gefellsc(at!ec: a. Elisabeth verw, Lietmanyn, * geb. Nicter, i

b, bte Tedlge Nath:nina Ni@ter,

beide in Bonr-Endent>< a. Nb.,

c. der Werkmeister Wilhelm Nichter ln Kalk, ;

d. Barbara vz:rehel. Fl:mming, geb. Richter, in SÄwarzenberg und

0. der Kaufmann Gottfticd Flemming daselbst.

Bie Gesells<zft isi am 4. Februar 1918 errichtet worden urd hat ihren Siy ia S&{warzer berg.

Die unter a bis a4 Genaonfen find von der Vertretung der Geselischaft aus- ges>lossen;

3) auf Blott 252, die Firma F. W. Kuascheæe jus. in Srehwarzeubexrg betr, am 23. März 1918: daß die PVro- fura bes Kaufmanns Albert Georg Nock» stroh in Schwarzenberg erlosen und a vem Kaufmann Ferdinand Auton Lauffer, b. dem Kaufmann Oskar Vöatel, heide in Schwarzenberg, Gesamfyrckura erteilt worten ift.

4) auf Biatt 335, de Firma Otto Sunaßauns în Wetcrfe!d berr, am 26, Mätz 1918: daß dem Kaufmann êÆrtedrih Oito Junghanns in Beierfeld Prokura ertetlt worde ift. Schuarzeuberg, am 26. März 1918.

Föntglißes Amtsgericht,

Sehweinfert. Welkanutma<hung. eo: f Varthelme, vormals Georg Fleckenslein“ mit dem Sie in Holl- tadt: Der nunmehitge Inhaber August Fygert, Kunitmühlenbesißer in Hollsiadt, sührt die Firma: „Augnst Engert, vorm. Georg Fle>keustein“‘. Der Nebergaig der im Betrièbe begründeten Forderungen. und Verbindlichkeiten auf dén Erroerber ist ausge!<lofsen. Sc{welnfurt, dén 28. Wärz 1918, Kal, Amtsgert{t Megistergericht. SCcHWer in, Meckl. [172] In tas Händelstegfster ist zu der unter Nr. 1034 vermerkten Firma „Lichtspiel- Betvievs-Gesell(chaft uit beschräulter

[249]

enügt die Veröffentli | : Reichganzeiger ffen 1 Muna M Deutschen

2000 e.

Nach kecabigter Liqiidat?on ter Se*ell ¡[<ast wird d'e Firma gelöst.

E<hwerin, 26. Vcärz 1918,

Stoßherzoglih s Armtsge rik, SPringe. [173]

In das hicfiae Handelsregister Uv- [teilurg A Nr. 86 ift heute zu der Firma I. Mosheim Nachfolger in Elbagsen etngetragen :

Der disherige GeseUschafter Kaufmann Z3s:ak Lehmann ks alleiutger Jahaber d-r Firma.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Spriuge, den 27. Vtâri 1918,

Köntgliches Amtsgericht,

m

| Î :

94

Stramubicg. [324] Vefkanutmachung. Firmenregifter.

Neueintag: „Grorg Siller“, Sth Verurcied vei Metteu, Inhaber Seorz Bier, Kau!mann in Bern:ted bei Mette :, Ot- und Beerengroühantlung.

Straubing, den 27. Yiárz 1918.

K. Armt9geriht Registergericht. Tessin, Weck ihb. [174}

In das hicsige Handeleregisler ijt zur Firma Ernft Veasemain der Kaufmann Walter Ghlers zu Lessia als Piokurist etnaeirazea.

Tessi« è. M., den 22, März 1918. Greßherzozlihes Anilsgericht. Traunstein. Seannmaung. [176] Im Ftrmenregtster für MNojenhetn wurde be} der Firma „A. Rees VBaufk- ges<häst Filiale Rosenheim“ emnge-

lraceo: Firma erlos>en.

Neu eingetragen wurde îm Fitmen- regtster für Rosenheim die Flima: „Rtu- dof Wielklex“. Inbaber: Nudolt Winkler, Bankier in vtosenh:im mit tem Se tn Rosenheim.

Trauvitet, den 28. Februar 1918, Kgl. Aratsgeriht Traur. stein (Negüitexgeri:). Traunstein. BVefauntmachunzg.

Eingetragen wurde im FicmenxeglYer sür Mühldorf d'e Fiima Josef Geist iFabrifátion zargeuförmiger Geisi’s- Patent Staugen- u2d Déebegreitee m't dem S!ge in Kraiburg am Jon.

Inhaber dex Firma: Zotef Geist, Kzuf- mann {n Kraihurg cm Jago.

Prokucitt: Joharna Vettt.

Teanuniteia, den 26. März 1918.

Kul, Amtsgericht Traunstein (Negittergericht).

m

[175]

Trier. [147]

In unser Handelsregisler À wurde heute untec Nr. 1144 die Kommanditgefells<af! in Firma „Bebr. Laeis“ m't dent Sit: in Trier eingetragen. Persönlich haftender Gelels<after ist der Kaufatann Mor La:is in Trier. Eg sind drei Kom- manditislen rorhanden. Lie Gesellschaft beatsnt am 1. April 1918.

Trter, den 19. März 1918.

Köutgliches Umtsgerihzt. Abt. 7.

Villingen, Badem. [178] Zu D -3. 246 des Handel8regtiflers dei Abr. 4 Firma Kari Nosenfeldee tau Peterzell, wurde eingetrazen: Die Firma ift erlos>zen. Willingemn. den 27. März 1918. Gr. Amtsgericht,

Waldheim. [179]

Auf Blatt 436 des Handelsregisters ist heu'e die Firma Curt Stier in Hartha und als tir Inhaber der Kaufmann Oito Curt Sättler daft elngetragen toorden,

Aangrgebener Ge'chäftszweig: Betrich etnes Manuffiuuxr- und Meoderoaten- geschäfte.

Kul. Amisaeridt Waldheim, den 27. März 1918.

T Aaidsee, Württ. F189] In- das Hanve!eregisfler wurde teute

eingeiragen: I. Abteilung für Gesell- s<aitéfi m n: B | der Firma Gebrüder Déuzel, Etexteigworenfabri? in Wald- fee: Die Firma wid infolge Avstritts des Ge selishafters Karl Derzei gelss><t siche Ginzlfirmenregifler. 11. Ableitung für Citnzeifirmen: Die Firma Bebhrüder Der zel, Lierieigwarenfabrik, Fußaber Frauz Dexuzel in Waitbtsex. Den 25. PVéärz 1918.

Kal. Amtagericht Waldsee,

Déeramtsrl{tezr Dr ob ft.

WoinsbEtrg. [1S1] In das Handelsregister Abteilu: g jür G-fellshaftisfirmen Band l Blatt $ wurde am 23. d. M. bet der Firma Dawpf- äiegelei Wetnsberg, Geseßs<aäft mit ves<r. Puaftung, in Spalte 6 einge- traaen : In der Versammlung der Eesellshaster vom 16. Véárz 1918 wurde die Bestellung des Ge'däfteführers E. Seitz widerrufen, seine Ve-tretungébefugn!s ist beendigt. Zum Geschäftsführer wurde mit \ofortt;er Wirkung teslellt: Hermaun Koh, Bau- werkmetfter in Hettbronv. Der Stell, vertreter bes G-s<äftsführers: L. Kiübner legte diese Stellung am 16. Mä'z nieder, setne Vertretungsöbefnganis ift beendigt. Den 26. März 1918.

H. Amt1szeriht Weinsberg,

Oderamts&:ichter: S<uid. Wetter, Ruhr. [183] In unjer Handelsregister B ift beute bet der unter Nr. 6 êlngetragen?en Firma Stah!wirt Mark, G. m. b. D. in Liquidatiou in Wenaernu folgendes ein- getragen worden: Die Firma tsi erloien. Wetter/Ruhr, den 25. März 1918.

Haftung“ in Echiverin heute folgendes eingetragen ; :

Königliches Amtsgerich1,

Wetter, Hnr [182]

In 11user Haude!srezisler B ist heute bei der unter Nr. 11 e ny>irxgenen Ftema: Märkisch? J-duftrie Gesellschaft m. b. H. in Ligaidaciou in Vslmar- stein folgendes eingeiragen worben: Lie Ficma ist erlo\<-n.

Bretter, Ruhe, den 25 März 1918,

Köntglihes Amtsgericht.

Wiesbaden. [184]

In uofer Handelsregister A Nr. 1006 wurde hzute bet der Firma „Wiesbadener Beitsevezn Fabrik, Gebrüder Lufe- heimer ia Wicsbadeun“ felg/nkes ein- etragen :

D-rc Ehefrau ders Fabrika ten Motigz Lußhetwer, August- ges. Ytoseuthal, zu Wi'sbadeti ist Prokura erteilt.

Wtesßaudeu, den 15. Där: 1918.

Königliches Amteg-richtk. Adt, 8. Wiesbaden. [185]

In unser Hande?sregister B Nr. 287 wurde heute bei der Firma „Fbeco Beton - Pfosteu - Fahr! Vvorma!s ustav Ztel Geselshe?t mit be- shränfter Haftung zu Tiesbo deu“ mit dem Siße ia Wirebaden fo'g:ndes3 eingetraaen :

Burghzrd Harllng ist ni&t mchr- fiell- ve'tretender G. s<häftäführer,

Wiesbaden, den 19. März 1918.

Königliches Umts8gericht. Abr. 8.

Worms. Befauvntma<ung. [186] Die Firma „Fobano Dau h“ in Worms und deren JInhzber JFchana Dau! h, Dbst- und Landetyro ‘ufic ihân? lec sn Worms, wurden heute im hi. siz:n Haadelsregister einaetragen. Worms, ten 27. März 1918. G-oßkberzogl. Amtsgericht.

Würzburg. [74099]

Lebaftiau Lenz in Kitiügenu. Die ofene Haudelszesell'<:#t hat ih infolge Ablebens des Ges-Ucafteis Georg Leaz aufget jt,

Die Firma it übergeganzen auf de-n Kausmann Zultus Nudolp) ia Kitzingen, der tas Holz-, Kohlen- uno Baumatertal- warevhandl: ngbges<äft nun allcin for:- detret*t.

AÆBßecz6uega, 15. März 1918.

Kul. Awtégertt, Reuiiteramt.

Würzburg. [74101] Gor ftüreufavrif Mornauia Vaul Zmmeer & Co, Unter di-jec Firma mit dem Siß? in Kitzingen warde am 27. Leiember 1916 eine Komma» ditarell- \<aft erl>tet, Gegenstand des G s<âtis ift die Herftelurg und dér Betrieb von Frudtpaïßttn uvb arde:en ähnlihen Fahti- laien lowte ben mebtztaishes Þ äparater. Persôal'< bat: nder Gesell\<after ijt Paul Zimmer, Kaufenarn in Kitztager. Zibl der Kommandittsten: 1. xáirzvurg, den 16. März 1918, Kgl. Lmtsgeriht, Negitteram:.

Vir ZUOTZ. [74100] Vaithasaë Lehritter in Wliezvurg. Dem Baumeister Otto Lehritter ig Würzburg ifi Prokura erteilt. Würzburg, den 16, März 1918 Fil Ämtsgeri®t, Negttteramt.

Würzburg. [74102]

Baherise Ha-tstein - Judustktrica Alkciengeseßf><afi in Würzburg. Durch (Beneralversammlungéb: luß bom15. März 1918 wurde bie Gefellichattéfatßuyg iu $ 2 (Gegenftand des Unternehmens) ge- andert. $ 2 lautet run:

Gegenstznd des Unternehmens ist:

a. der Grwerb und Betrieb von Hark- stzinwerken scwie der Betrieb der Har:- teintidbustrte und ner domit tn Ver- Bindung fleh:nden Géshäfte ;

b. der Gcwerb od2r die Pachtung von Stei»brücher, Grundfiß>cn, Anlagen u d Serecif men zu ken unter a bezeineten oder ähalihen Zwe>en.

Die Gejellschaft darf überall Zwet,z- ntederlassungen und Agenturen ea ichten 190 Uniecrnehmungen ähnlicher Aut be- treiben oder siŸÿ daraa beteiligen, av< Afiien oder Ges{häftsantelie anterer Ge- ¿schaften ertoe: ben.

TWürzbutg, den 21. März 1918.

Kgl. Ämtgtricht, Registeramt.

{) Genossens<hafts- register. Arolsen, [18]

Unter Nr. 26 des Genosfsen\>{afie- regtsters des unterzeichneten Atimttger'<h s ift am 16. März 1918 der Waldveckiche Zeltungsverein, eingetragene Ses- uosffens<aft mit bes<ränu?ktier Haft- piitcht zu Arolfem auf Grund tes Statuts vom 9. März 1918 eingetragen worden.

Gegenstand des Untexnehmens ift der Erwerb und die Herausaabe der in Arolsen ers<‘irenden Tazetzeitung » Waldecksche Nuntschar, Gèneralanzeiger für die Fürstentümer Walde>-Pyrwort und N:(- bargebiete“ auf gemein]<aftlide R Gnung. Haftsumme: 100 X. Höfe Ztk der Geichä}téauteise: 10

._ Der Norftand besteht aus: 1) Post- sekretär K üxer, 2) Ne<htsanwalkt Brunner, beide in Arclfen,

Bekanntmachungen erfo!g-n tur die B lage zuin Negiererngsblait Für den Fall, daß diefes B'aft eivac hen oder qus anderen Gründen die Veröffentlichungen in démf-lben unmög werden sellten, tritt der Pentsche Reichsanzeiger fo lange ag

die Stelle dieses Blattes.