1918 / 78 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[828]

Haftpflichtversicberungs- | : fonds für Straßenbahn h: 2 L)

> | Veberweisung für 1917 3 0 17 186/08 ( n pa \

5 : - Hattpflichiversicherungs-

: 26. f fs Morltys 74 Glänblgevraufgebai : [469] Wz i 319 / ; A ; Dic 4. Vcrkofunz v. L o lac E ‘bex Sisdi Augöbitrg [14] Erste Berliner 7 4 ae E fm Handeleceaister des Uintsgerch1s Bichersleven bei der stig ic maden ürtte “E gische Notenbank. “17 |! Seveidiak beer aae, Voractate A Tis T vonz Fabre L967 betr. Malzfabrik Aùutiengesellsc<aft lebexer Viaschineubaz « Wltienge/elsHaft zu V scberdieben fclgendeg tiy bab bie Dn, ê gemäß F 24 8 Handelsgeseyhu>s die Miiteiluez, | = i i; Da reCabschluß am 31. s” Bei der heute öfentit< vorgenomm-nen 4. Berlofau des 4 0/9 Buleheus| / ¿llu-Bertin. tragen worden it: : Ao z o7 t Tit vi eutrale und Stromnes. 4 E der Stadt Lu:cz5bues m edie 1207 ¡iurden F fiea Sa r Rai K Reuköllu Bertin. Rltionà „Durd) Beschluß der Generalversammlung vom 22. Februar 1918 ti h Breginonnia Tei Creumüller, An Gal f 73 2436 Per: Aktienkapital...» 5; geicgen: i E G nl, Dle Bert De Uebergang des Dermbaens E s Ae M D y Gch Kommerztenrat Abalf Schiedmayer Gebäude des EGlefktrizitätswers 310 017106 | ° Landesbank e Pro- L 2714 "N | Lit. A zu 56009 (6 E / ; g Q Liqui>ation auf vie R. Woit Alt'engeselihait in Magde egen g ; 1 107/ TTPE dd E s QUIYE Anschlußgleis Zentrale . „., 13 78240 | vinz. Weitfalen: 4 43922 74 af s : G : A O U Ia S S EtBTora wwäbrurg von Aktien dieser G:selliciaft genehuaigt und die Gesell ai d aus dem LANGi0rat autgriGiedén uod dagegen en: : Berleiiveinbeus 32 502 11 | = Zilgung in 1917 17 45760] 4 375 31654 Dies ivngg Bib I zu 2000 S des Bankhauses C. Slesinger - Trter ge le Firma ift E L Gefell:Gaït gemäß & 306 251. M Bankier Ernft Lichtenberg \ Verwaltungögebäude 33 004/79 r Kreis Paderborn 0 ‘149 230/92 A 266 376 386 und 396, & To., Commazditgescls&aft auf Actien, | fordern wir die Mirgliedee der aufgelösten Gefelilichaft gemäß $ 306 Usz Kommerzienrat Kocnelius Kauffniann Kefseianlage 260 935/70 | +{- Tilgung in 1917 407165] 48 82327 e B06 I Wos oa as L LOOO M Berlin W. 8, Mohecenstr, 55/59, ttatt- | 9G. auf, ihre Ansprüche anzumeiden neu fu dea MussiGi8rat gewählt worben sind Dampttarbinen 406 387/78 f} , Gemeine Shlangen [T7220 M Nr. 005. 515 525-53! Mi S 970 0900 Un 595, findenden außerorbent!ichcn Genera!- E 1 ‘Dirie 19 ef lis ft Stuitgart, 28. März 1918. Küblnaseci 67 620/41 | :- Tilgung in 1917 1801 14 140 í if. Iu 20 ; b v2 f tun bierdur cinzuladez E j Ft I x Enge E ! V) 6 j; Württemb Noi nb ank, tüblwa ICTAMOGe 1 s s 68 298/95 | (5 iat 2s : ; i j Nee 698 708 718 728 733 748 758 768 778 788 738 808 818 und 828. E U en raden, l : N S Saltanlage . 67 865106 gralebungéberein n) N (V8 C L : Mb O L 38 __Sageöorbuano GBB] 5 F Ss e : M fa 7= T i N : C aile 55 24511 | Paderborn i N 9 820/— ; Nr. 810 820 830 840 859 860 870 880 und $90, ] e Besi 08 I L Bergbau-Utlien-Gesellshzaft L U l, ph s N) T - Hebezeugo Inventar, Avparate und les ; = Tilgung in 1917 0 E Y T R O : s : t i 1 iche L S ezoml:e ff "O R O Un | / Beneinde Kob11t3 A A R P 2 / dit der Yeimziblung ber verlosten Schuldverschreibungen wird sofort Genexalvetsaminluna! vom 23, 3a: E iei A Bo In U Dezontiber Ae B Nor eule Eiswerke, Acliengeselisc<aft, Berlin. A 8 1202,00 A | Ele i S E: No Derr 4 : L : : nucr 1918 vertagten Antrag qu é & 2 | S A L Êr O U : [S j T s i ae! 12 nb Dictelbe geshiht au jeder Werktage augenomuen Freitag V Le O Liquidation der GeseliiSaît, eventuell 1) Bergwerk8bere<tsame . . 1,—} 1) Aktienkavital 29 60 C I I G n Gai A E Hochspannungsleitungöneß 358 319/06 | Aüästellungen E | E20 r bormitiags in der Stadtfämmuevei gezen Cinti:ferung er uide- Gracurung der Liquidatoren ur.d Be- |2) Cfektea (Kohlen - Syndi?ats-| | 12) -Hvpothekea . S Artiva, L Niederfpannungs!eitungöneß . , , ,| 893 493023 j Glaubiger | 12221130 verschreibungen und der bazu geb'ri.ea Zius- und Ecneuerunzs\chetne, außerdem auch slimmung der Modalitäten der Liqui-| E 4 500/— 3) Kreditoren « » .| 313% Köpeni>erstraße 40/141: Transformatoren und Umformer Kautionsgläubiger , | 3.508118 hel der K, Seehaudluugs- Hauptkaffe in Berlin, der Deutschen Bauk iu daiton. 5) G T: R SOOE | Grundstit 1491941 Ferne, l 0711990 | Beamtentauttonen , B Sliaie ies S N Ras ore Deutiwes Baux. in unen, der Bayer. | Diejenigen Herren Aktionäre, wele an | 4) Beilkeenen (Wert ber Wobohaus . 813 500/— » Dähler d 151 645,62 | Le EN Nees aux Zweigftelle Augêburg and bei der Deutscyen der Generalverfammlung teilzunehmen be- Beteil‘gungsziffer) #6 | | JDigang « « [4454/84 Abschreibung „21 645,62 | 130 000/— N Die T0, Qinfe be b's zum Tage des Geldemyfa: jeveH nicht j abiicttaen, werden erfud@t, ihre Akitea i: 563 162,49 E | ; 817 954/84 StraßenbelU a 3158/7 iber bèy 30, SUNE O S Dis Beate e Le Seldempfaig®s JedoG nit fei, Désotitelne ber. Reibobent das Aógang . . . ._ 11319,88] 61) Abschreibun 17954'84| 8 Neubaumaterialien . , . , ; 49 552] 97 121! lichivet : über den 30. Juni 1918 hinaus vergütet. es A Oa nente brer es | 9 _—2/994/54] 800 000 G ¡19 fonds für Elektrizitäts : Für: die bis dabin n'@t erbebenea Kapitalsbeträge gewöhrt die Stattkasse nur Lee A C Hos, N Een, den 5) Gewinn- und Lerlustkonto- A ! | Klihthaus e. 380 000|— Bahnanlage. | ; wert [ur WŒlettrizitats- 968 etaen 29/9 Devosfital,in®, weler jedo nicht na Tagea, sondern nur naÿ voll ab- bei der Weseltchafts8taffe, Verlin DOLITAg a e p a 243 196/39) e 33gang. : __3 798/68 Betriebsbahnhof Neuhaus, eins{L. : | 4 35 ]: - 52966/40 , gefanfenen, Kalendermonaten berednet wird. S R B W, 96, Sranzüsis@ze Straße 33 6, oder 1 393 000/—} 1 393 00 ; R E E e ofe e], 290 ew | Grneuerungbfonds L s e Unetrßoven siad bish:r geblieben die SZultversGreibungen : bet dem Barkhause C, SHleftagee- So Getviuu- und GerluilreHntng Habe Abschreibung 33 798/631 350 000 Betriebsbahnhof Paderborn . . . .| 162 863/08 | Zugang in 1917 F 523 90924 i Q A / . L a2 SIMANIEET T F. e E E” s p, # e E 15, & M. t A S, inde G E I ERRR | . >. . ¿ 4 « e 0 , ! N S Ns e S 0A t und \ Trier & Lo., Cumnmandiiarf cli, | zes s E E E E L A E E: P I FARr E Si9fadrif ( Neuanlage) e 390 000 i R S«4hlangen, ein\{[. s A | Erneuerungsfonds IL 5 S1. A 10 T CUS Un [9] 8 au je 50 t. fart af Actien, SGevr!iu W. 8 E S c Aviczreibang C 5 000 ZLEAR 385 000 . Srundstüe . 33 928,09 ! e Zugang un T1917 ¿ i De L T0 SIG4L

A:tgëburg, den 30. Mêrz 1918. e c L R "An Vort 8 1918 261 836/51) Per Einnohmen . . « « L 16l tallge! Ea [r Betriebsbahnbof Horn, eini<l, Utmn-

Le Véohreuitraße 68/59, oder Un Trag aus 19! e S AD S C aas . A Stallgeöäude ...., ¿ 03 000—- ERS N 188 A qu ; A i 4

j WMagistral dee Ztadt Augsburg. bei bem Bankai fe: d Helfft & Co., | « Ausgaben... | 12481 03/ ¿ eta 273 li Avichreibung 1 3 000!— 100 000! forinergebäude und Wohnhaus . .| 120 7668/08 | Erucueringasfonds Tk , 0! 11200 3 ; r: 0

ner 2 Verlin NW.7, Unter den Nntenö2, 274 317/54] 27431 T es —SO7 50 Gu G2 BASEN | Dilaitndor R / PEESI E M A D F F P R, ú j ¿n bintersegen. Lz ; f iv, 1916 1 = S R SAIAS j &tgungefonts . , ., D —— | Mentba-Berlin, dea 30. März 1918, | „Gethz i, W,, ben T Mere 0e Le Den 5 Mis 18 Juaang 15 197/60 Gleis: und Oberleitungsanlage . | 1887 935/97 Zugang 0,4 0/9 ‘bon e R i [804] | Der Uuftslcztcat Verg®au-Aktien-Geselchaft u arl’, BergEnu-AFtien ese Sf uy » T 7/60) Werkstätteneinrihßtung 82 060/29] | # 4402:400,— , i 852 50 2e 1 Die Aktionäre unserer Gesells&aft werden N. Dort "Votsigender. _Dev Anrffcht3rat. | Der Vorstand, 4 Absbreing . 999 697/1601 600 000 Snventar : 5 172,20 | S RéfebeFonda *” ‘49. 00363 T ¡ ; é __ ¡Veebur< zu Dec am 27. April 1918, L Carl Ernt Korte Sehres. )ranbcubufs@, T AbsHreibung , 117220 4 000,—| 3 11259494 R Er j E ¡chaften anf Äktien {f [Mittags 12 Ur, int Slgungëzimmer | [74229] Vetanumec<haas, [Heinrich Grimberg. Frit Funke, i Muzrteiébura und Cöpeni>: S | | 2 Atieges. Un, N ¡F «620 : y ® j unierer GescUs<haft ir: Hau‘e Behren-| YViachdem das Vermögen! der Berliner [691] Grundstück und Gebäude . . . - 1 1755 000 Kriegsanleihe ita | 311.200|— Unterhaltung8arbeiten 4: 163 0030 A

F424; n T0 ogs [ftraße 31 zu Bertin slattitndenden ordeut- | VoX- Brauerei Kctiergesell Satt Derlin L O8 T N Ht Q, D Tos Abgang Cöpeni> aus Veikau] 2 000! Kautione | 759 Nückiage für Kiie- H TaluietigeseU>haïten, lichen Eeuovalversamum!lung eingeladen. | 618 Ganzes upter Andi@luß E Liguie Bilanz ber Lübed-Wyburger Dampischisahrts-Befellii bgang Cöpeni> aus Peikauf E C | 4 32431 E Rilégf 4 800 ; s S > L 2 at! Ä 2 f g 527: of 4 e of 5 7 . } A E 2 a r f E l ( 2e Q h 4 E 2900 R hz 708 [773} I oer3ortunngt datioa auf r bofer rauerei in Libr , Ultiengeselljchaft z: De 13 000 1570 000 M 49 369/80 eingewinn. 98-8701 In der Generalversammlung vom Bilanz nebit Gewinn- und Verlu? | die Berliner Bo>-Braueret Fctienzesell, ver 31. Dezember VDEY, P02 fte: Stromausstände +2. N | 4 | x

1) Vorlegung tes GesWuri3berthis, ber | Rftiergesellshaft Berlin übergegangen und S 375 bE5 B: c « p q , z t , , a 1 T / o t, h 5-4 10 C6 G G / 8 29. Pär 1913 siad zu ten bisberigen re<aung für das Geschärtejahr 1917 | {aft aufgelöst it, werdzn Hhizrdurh diel i Na Genehmigung der dle Soreralversamm?urg. Malfiu Sie nud Sebäude , 580 000'- Schuldner Qudländey t 0 L 109 664,4 n g E PIECIPARO eee 6 ae ee f g 10 000 970 000 Niederspannungéney Kasernen . 14 100'— |

i t

R P34 L T2 U

5) ommanditge!

43 141/74

iufflitrats:uitglicdern le folgenden seme des Berichts des Uufsichtöratie. | Sitiubigee bder SWex!iznox ft od | es T EFE R SEENE E N L ESS t F E E i T uro i) c

Vzarea nea in den Auffi<!s8vat gewählt} 5 Beschlußfaffung über bie Geaehmiaurg | Beauerei Actiengesenf@aft aufge- i M 7 E f i M : bie E ; : E 8 O j 4ltientapital A WBertzeuge, Moblilen, Utensillen 0! Abschreibung | 2 820|—| 11 280) | Baukonto , 216 921 29h Prtoritätaaulelhe 159 0 , 1 e S E E F | | Abschreibung 10 000/—| 14 300/29 A +4 [1 - 122318 h Zu Ad A M S | 3 308/18 c Po Bie : 17 1 928 19 VBorarbeitenkonto | i | : / A s)

worben : der Jahresbilanz {ür das Geschäst9- fordert, ihre Aasprüczz gatn diese bet der Kraft Sas, Berlin-Wilnersdctf, jaür 1917. Ï “l Patzezuhofer Vraruerci AUktietgesell S o 0 S N O 12 1A Bad L en! Br, jur. Emil Eri$ Hs:scher, Berlia-} 2) BesÆlusf-ssung über die Entlaîtung | (aft Berlin V s, Taubenstraße 10, | Gfettenkonto G 104 L E) : 8 Zehlcadorf, ded Bors!ands und des Aufsihtgra:t. | anzumelzeu, E 4 F ooo E BA ten 3 062/99 Fremde Kautionen . Jalius S e ÆWcelin, ven 2, Ayril 1918, WBerlit, den 26. Dläuz 1918, Ti i tir V böse H Se TutgC On s 2 2gang . « 5 1 534/50 Beamtenkautionen 9 t ct: 4“ R S (A T ie N 5 eli [y c ü A | Ryeinisiwen Möbelslof Weberei Aolonialvank Aztiengesellshoast.| Paßhenhofer Brauerei bitoren 4 20a : & 25 - , Di e s B vorn. Dohl & Suusche Aut.-Ges, Dele Alliengeselshaft,

8 0592 392/09 | 1/8 052 392!C9

¡B triebsreferve : 17 0) Tbióreburg è 1524 Getvinn- und Verlustrechnung am 8X. Dezember L91% Haben:

| | Mari So in Lübe 721 SSagez _ ;

| A Fragl. FraSten j 204) De 5 Soll. peratrenn

Wolf Herbst [847] De. W. Sobernbeim, | Borzüutragendz Rafoften 1d M i 00 é E S : i R |

s ti Sa ¿Diel Etablissement 702] ' { 10 0/0 Dividende für 1917 170 ———7 Abschreibungen 4141028 Die ‘Einnahmen betragen 1433 60750

è - gr / & + L 3 | C A SN 2 A # G É T0 AO L Me r h e L E MLSBEA M V f O [E , S S n 2 \ N

. [818] : g N 5 Ludwig Wessel Akt, Gers. 618 09654! 6180 Abichreiburg : 150g [Zuweisung an den Erneuerungsfonds L, . 9% 000— } Die Ausgaben betragen . .] 916 686)8% Dex Vorfiand. Osczr Waru&e Bestände an Kobieu, Oelen 2c. , f Zuweisung an den-Etüñéuerungéfonds T a) 135 000/— L L RPE

Boden-Aktiengesellschaft i. S, Hamburg. i i j gei i) | H g für Vorzeilca- Dee Ausfi@isrot. C Zuweisung anden Erneuerungsfonds 11... 94 000/—

L ' | S k Eiuuuddbreifti «fie ocbent! Gene: : ; i 2 A i / Haiaburg-Wilhelmsvurg. vol m8 T ‘bee Geiel-} Und Slteiagutjabritgtion. I. SuFau. Herm. Esbenburg. Walther Lindenberg, E uwéisung an den Haftpflichtversicherungsfonds für Elektrizitätswerk | 35 000 SGrperalversammiung am Dienôtaz, | ‘ait Drehoain am Mittw5<$, deu | Bilauzkanco per L Heiemiber O17 Pax Sacdery. unothe? Cöy-nie S i; i | do, p sür Straßenbahn 40 00)/— bes 20. April 1918, Nachmittaas 24, April, Nathmittags 8 UZ-. Trr (74D) Debitoren (einsHüeßli< Baukguthzben 46 130.531,41) . y Zuweisung an den Tilgungsfonds . 17 60960 }- 2: lhr, ia den Räumen der Vereins- Verge2ert uug p 6 Veteiligun; Groß. Berliner Kunfte(s-Ges. 1. b. H. ; Neingewinn -. ._- 98 208 | | : A

i ; n Uktiva. ; 4 T S T i Si . : bank in Hamburg, Hamburg 11, Alter- 1) Vorlage desJahreèberichts, der Bilanz, Gem L rau 1506 ooo! Thontver? Holbermosr, Steinbeis & Genossen Y, 516-920/45 i lAs 516 920/43

woll 22, 1. Stod. , GSewian- und Verluitre> ung, Hefen 30 000/— | Kftiva. Bilanz pi 8X Dez-rubep RDRT, Vosfin Padexborn, den 14. März 1918, WB > OIOE N FFE P M S L P MAKA Sf R C PPECC E E O 5: ‘0 "Ai F S" B g erw raneeTe f Der Vorftand. í “Tip be 1aEi L Pasfiva. : von Tippelskir.

s o o * - s

T oj Tyr f a 27 11 f $5 S r v x 4 e f > w g 1 AUISTEAN D U B L) vie Ga über die Bllanz unh 2) Frieung h Ma iziad für den Bur- | Maschinen 28 000 /— | A A E Die L J’ and un a Au Bierat, iten. ( )/— - 35 Jid+:s 4 fs 9) Wahlcu zuar Aufsbtécat. s O Hi en E 9 000) & 757 046/20 E s 100 8000) Attlonkapital , : F »er-Beritanb, Stlitikauten Un tet C de “11 [MasHinen und Ein- | 1 Hypothetentap:tal T, 410000,— MReferoecfonds . Stimmka-ten find mindestens 2 Tage | &©>=uí, --- | R at 7 c E G ; [ 8e | Kerfein und Kassetten L | ab Ti!gung 209 707,201 2002 Äußerordentliher Reservefonds . ;

[313] [611]

vor der Senerslveciammlunn gejen| Ant Glußbahn . 190 c00|—| tihtung O dentlic M Uag é S Hyzotkekenfan!tal 11 150000, 4/0 TeilsHuloversäueibungen . .

Det Auffichtsrat der unterzeichnete Dees. B r(el8, Tr, von Sphgi en| Lupfecplatien |—}K d Gfeft T 60 000 600 :- ausgelost In der Gener bèesiutua am WBra Nktice lf hast, f N IBvs ctcmneien | Dres, Var(els, Dv, von Sybow. De (ales Kassa und Gfekten- E ¡0 000,— 7e audgelotle O n der Seneralversamnlung ; - Akilence s Ucast beltcht aug den Herren: | Rems ® Dr, Kalle c B 18 2 n: Warcnyorrai 38 018! “Vftant E 7 027/566, DynatE 2 Bali E bei ber Treubänderin hinterlegt . 14. März d. Is. wurde - Herr Direktor Frauz LANS : engese ast, Babrltoesiper Gcrfi Suelzer lu Werdau, | „aufen, 6 2 L fretids 10 32 798/184 Warenvorräte...) 109 176/34" Bibure B Od 30 000, außerordentlihe Tilgung . . : = Koepchen, Gssen-Ruhr neu in den Auf- | ttiva. erem L au Zx, Degenibev nou7T, Fal É faetiicaeat - Tilto BSaubueg, dea 2. Ayril 1918. Dtatecrial‘en: Vorrâte 18 181/38] To:foorräte 17 735/86] ab Illaung . 7 201,50 997 Nicht crhobene TeilsSulbverschre!bungen" C | sichtsrat hinzugewählt und LReN s 4 O O nt Bld L acdau “Meilbezte B Der WVarftand, Ka! Bestand 4.49989 A rauen de E a E Syvotbetenkapital T Et 60 Yicgt erbodene Zinsea auf Te'lshuldvers<hreibungen 0 “0A M E Aufsicht3rat aus Ls Aude und Se- bs « s | Febientapltallento è L T G wi U Ie <5 (T2 T - Wechie": Bestand 3176279 Kobler ertate D 38 937 i *LDIWTLE LADS U C0 j‘ Hyvat eten S A N E 895 nis ’Dern. Í : äude. , gs 22, ; f Ovpo enkonto ; figender,! ' [803] TFf e I E 90 49A D N A 94 130). Mesrvefonds 1 8008 le F Hi s e Paderborn, den 23. März 1918. ub t 77 994 93 Se t

s T [ a j s j Jfetta und B: teiligungzn 39 400|— | Viebbesiand , 24 L0g T A 74 Getjeler-Stifturg (B2amten- und Arbeiterunterfiüzunge- » d : arz L Ubs<reióung . 77 994 93) Rejervefoads .., Sabritesiper Mer Pud ada Grube Leopold bei Edderiy | Setten und Beteiligung 1608 59 | Debitmen ; / | 184 616/94] Resewvefond8 o 17 A S R Uns M terte agung, P E E oiérf und lata bs G T || Bervflituncen cin

Ta DeliBez 2 A P Ls P 4 Q - s G « NavoBl “LCITZeCDere V D D y 4 a ra Cc al et L AUTEN 7 Z L ; t ii o

a , : P! de Tf 5 é cederlage &Wonn: Vexräte N A anna Q 0) ugang 200 N O. 00:0. 0, #00 Q E20 ü _—. ; t unaen R U 380 819 56 Â L L 7 d F ritbesiger Stadtrat Ferdinand Wild j Zu in e April E e S E | N phen L. : 920 | T 10 90407 S Abschretbung 166 416,56. | e uereaSllellunz A

tn Werdau, ». J, Bounriitags 1y- Uhv, ‘ini Ge: | eno: l S o a Pn 1480 S Cl s s K E ILIANTONTO e es ore a M Ae R Fabrildesißer Iwan Falke in Werdau. ib Dolotele der Nationa bank für Deutfch- | unden u, Baukautbakeu | 110391602 ea e E Divibende: nicht erhoben é 994/— | (771) i ¿ [Wesiltretonto v a L Wesdau, den 27, März 1918, land, Berlin W., Lebceairaßz 63/69 E 18 Seb e id i | 15832 u A Z 1.9908 A D : - 24285 ae PIFSREe Ie Suriae Modcliekonto .. . 36851,09 Q e r L L L t Len e s t E “Le S 44-40 L00719 C4 E) L í En t 142 3ER oNtC, In rf; ton g E 7 4: 3 D J engt e a n q : u ï / « 50 E

Werdauer Bauverein flallsindenden orderatichen Weneral stüßüngösynbs 31 629/28 | e E M S D SEPIPfGE E: guAEM A 0E ® Ed TTEEE E C SODL M are O riet 1OIE T 34977 [werden btermit zur ordentlichen Be-| red S

. | 241 044 276 021/96 | gexaivecfammsuerg auf Sounabend | Keknianbgrubenktonto . è

-_

- o 2 é M: 00D s

s Vortrag auf neue Reurg. ooooo (276 021/96] 5) Beschlußfassung über die Senehmi- 41 257 : E TOTRT Dani s Tz ) Ee Sibblan und die zu er- 941 257/10; N | 941 257,10

dur ergebenst eincetaben. Interessen (s 15 946 07} Bewinn auf Waren den 27. April 2918, NaŸm. 3 Uhr, | Ans<lußgretekonto der Gener Ia somnwmleing bat naŸ & N Altieatavital 9 695 000|— Umfstellurg . , E N 2s . 7 e, Vas « y L Igr mr S 3 i inati 91 386 Ï A4 N i Zar Teilnahme an der Generalver- | Außenilärde Sptegz!glas - Aktien - SeselliYa‘t am | RAB6ban? eder der Beschetuigurg über Obligationscuupons . 2l 386/25 15 Hr, tn Kaftens Hotez „George- Altten ueb‘1 Nurmernverzeihnissen shilte- «lrbeirerunterstügungdfonds 3194563 B. Kovvis D. Hand!ungs- und Betrietsunkosten, Reparatureu, Steuern | find uad spätestens am 3. Tage vor Brb, den 12. März 1918: Tage331dunung 2 D ias bo A 3/89} 7095 R Ps T e (0 5-1: 1X Zubeiterwohifahrt und Angefteltenversicherung . 8721/37 |dem unterzrihneten Liquidator ibre ) ; g f versamninog. dea Lag dlesex uicht | Du a 50 000— | 1705) Canto, Cucebit-# rttalt Leuttir> M.-G&, S hifaß g si g L 116 626/04 | Teilnahme n der Bersemlete auge | Vas Vorstaud. Der Uufficht9rat. namentli Ge‘<äftsberidt und Bilanz erfolgén: Keedituen 20972441 | Wfa Vilanz ver Du. Rail LTaforfteaer . , L 5 186/20) voritehenden Voririften genügt hat, kann | 5.41 Braun, Aktiengesellschaft, hestätigen wir hiermit. L F Dre J DE nas p u nan s En j d 8 L H u Mr Sin, und Mole, Fardy @ Co. G. m. bv. S 115 0676s Maat A 4 706 708 Anlehen?orto . é 2 308! 10 %/6 zum Reservefonds von 4 24104415 .… ., 4 Aktionär sein muß, vertreten lafscn. Been g. Erdmann. - » Sutlastung d23. Borstanbs und Ot, id O Mara tau tis ag l i Go : Us i } i Auth ¿10 Vezlinz Ce, Morkgraferfir, 36, Sewinu- und Bersr1ftfouco LWeripapterenkonto , . 770i Bivtdendexkorto , é 8/0 Tantt:- me für Vorftand und Beamte von 1) Berit des Liquidators. i E E Eder ieBaEM v MPRERB rent ag.zumnn c. Bescilubtaßung lber bie zu ver- Unter den Unden 52 I ° | 2) A«fsizisraiëwahlen, Deffau, und Alle Verab, iv ù : 2 °/g Buperdiv'dende bon 4 2300 000—. . . ., Liquidator und den Aufsihtd:at. | AbsGreibungen . .. „281 26158} Zinsenkonto „-, Dessau, und Filiale Beraburg, Beilusivortrog aus 1916 . [ Sewinn- u. Verlustkonto ! 219 Wéiteler-Stiftung, Beamtcn- uad Arbciterunter- 4) Legung der Shlußre<nuug dur den | &ffekteukonto .... 8 328/62] Nebgewinu - - \ ißre Attien nebst einen doppelten Ber- Dircctien dex Discontg - Gefe, kotien, eten, Obliga- Beine Und NVerxluetifgonuta. vor dem Versamulungêötuge auf dern Den os e G} Ä S eue! 9 : j Las Biurigstzelie Cöheu i. Uth, Provifionet 30263464 | %n d und des Aussihtsrats. Frauz Braun, WkitcugeseUls<aft. ceiltate Uachew, 9er bei der Fitma C L R ek JOTLEG i i : pla r C; 1 EHELAI ew, 0e GErN und Veilusikentos und des !Geichäfts- Talonsteuet Q 4 500/— Reingewinn ira Fahre 4 Gerate L Der Ge\<ästöberiht des Liquidators Die Uebereinstimmung vorstehender Sewinu- und Verlustre< init ben , a9} e P p 4+4 A ; F C 7 - ( tver zut depeniecen oder dic anterweitize] 9) Beschlußfassung üder die Genehmigung „om 18, März 1918.

Bu verfammlung twerden die Utiou äre bizr- Em r Sia e N E O - 4 Gottbare See fe } j 4 145 067 /€8 0 E 1 8 M P » 261 Wewitin in 1917. s HDottya A Behufs Autütung tes Stimmrechts in Vasfiva. [Tame 48 619/14) Zewinn auf Torfproduktlon | 6 354 134/99 in das Hetel Bahnhof Friedrichstraße, Kassakonto . [813] R O L p f | j 30 000/—}} Pacterträgniise . , , ., : Berlin, Georgenitr. 21/22, eingeladea. Effektenkonto . . Deneralveziamm!ung ber Deutt@hen | df o U Le Letlichuldverschretbung . . | 1068 000/— | Gewlunsaldo : i j hee Alien oer ver DepotsWetie der Ot igat v0 | | 243 242 96 439 Debet. / f 4 [S |sammlung sind dietenkgen Akitouäre be- Vorräte aaf E ESL Dounerêtag, 25. Uprii d J, Vorm, die be! Notaren erfolgte Hinterl-qung vou Wbi gationévalofung , . 4 100|— Dex Vorftaud, An Löhne und Gehälter : 168 005/07 | re<!igt, welde im Aktienbuche eingetragen 3954 108 55 : : halle* zu Hannozer, ffst 1s det Tage 9x dex Goarral- fert Louis Weis) As uud Bersicherungen : v | 212783/94] der Versammlung bis 6 Uhr Übeubs Fra#z Vraun, UAktizugefelischakt. 1) Erledigung ver in Ärtitel 29 urd 30 mitger:<et, Fei der Sesellichaftétasse b:e / 90 009, j S E PREN F S So 5 : L : E. B raa der Stioluten yorgesehenen Zesböste E eter der ab ficb-nbin Sees M Talonsteuer 26 3800— | Gegrünbdet 1870. Kontor gegenüter dem Waftha:.8 zur „Linde“, Teïcpboa Lurbverlust auf Efefizo i 575/35 | meldet haben. Jeder Aktionär, der den Die Uebereinstimmung vorstebenter Bilanz mit den Geshästsb: es für 1917 fowie e E G Uale , .. . 23 600,— A ; E Absczzeltungen . . N ; Ï 322 296/61] fih dur einen mit s{riftl!her Volmaht Leipzig, am 18, "März 1918. : Lt : ‘s. Beschlußfassung über dle Bi'cnz Tae B i Me Mende A ius An 2 | Meingerwotnn : versehenen Bevollmächtigten, der aber c ie Nevisfious- uud Treuhaudgescls<aft, A-G. Muti 7 FDarlebatento 08C14CH Afilenfapital?onto e 10 4 9/6 Vivivende vom Alitenkl'apital 46 2300 000,— . Tagesorduuug : Gewiun- uud Verluslkouto aa 31. Dezember 1917 Saben. Au té7ats, eis E (f 23 04:15 E : } ( e J 4 D S E y E ppa E ag N. Frit & o e _Vexlim NW., 7, bre Z8 SBezcmbey Er _lBinsenkfouto ? 480 5Ch] UnkostenTonto A - L i ¿4 416009 0 e R A 2) Bericht des Borstauds. : [Al - G ffitoraienabla Auhalt - Desseuif@e Laudesvau?, S221, | L a P O 10/9 Tantieme an den Aufsichtsrat von 6 98 332,99 3) Feflseßung der Vergüturg für den | Handlungsunkoftecukouto , } 347 122,57] Bewinnvorireg Dle Akttozäre, wel? h an der Ge- S. Friebhzim L S Bt L R R i |_}[ Se M neralofammluna beteilgen wollen, kahen A Os E e Ie "3 055 101/59} 3 066 1E stüzung6foads d ar a0 b odd o ie Wq iidator. Meingdwinn e o, 1: Od 544/33 zeidini selben fpätesteus am 5, L ne Bir j u ; ; : (AAEUE P i Mf A ad: P CWTERZ O S L S A zeinis derselben sptesteus am 5, Tage fedaît, Filiale Magdeburg, und ttouézinsen, SPonli und LO E E Ep A E S T R 0, E E E E i 111321814 telleude Entlastung des Liquidators Zerbst, den 12, Mêrz 1918. Büäes der Gefels<hast odèc bei der Fe fi S M e 2er | Deuts Bre T Ra e : “TENCEorDunmig 2 Aufpels auf verklost+ Oblt: E e 9 161/50 Bortrag vom Sahre 1916 ! Kredit. D 5 Der Vorftaud. er 8vat.. Deutsthen Vau? ta Berltu oder teren l) Vaulequng der Bilanz, des Gewtun- | catonn 1 670|— | Gewinnvortrag aus 1916 42,95 | Grultogewhis L: Js E P a S N 81 6) des ausdation über die Beendigung lein a Ln, Ss Sphrairr Meyee & Soÿx in Han- E MaA A i As „E H - | 240/33 : ' ehnung | Þhra ch ÿ V bertWts für bas Fahr 1917. Abschreibungen (42010041 1D 21 435,50 { 21 477,75} 1113 218/14] ¡ber das abgelaufene Sade lee E der Firma Franz Braun, AktiengeseU saft, besläligen wtr hi Deponleruna auf einé dem Aufsiittrate der Bilanz nebft Gerotnn- und Ver- 30 Der Auffichtsrat. Dex Vorstand. die Bilanz nebsi Gewinn- und Verlust- - A UN Ti A gerfende Wise naG:ureisen. luslre{nung per 31. Dezember 1917, 21 848/12 Die füx das Zahr 1917 în h-=ute ftaltgefurdener Generalversammlun Morth Bonte. Karl Ester s. r-e<nung und die Bemerkungen des Auf- Sücwfische Mt aa und Treuhaudgefelishaft, A-G.

Gewtnn ¿ 63 92250 j 39 639/25! E S Gim A rat

Die Beichetutgung der Deponierung die Erteilung der Entlastung an den eseßte Divideade wird gegen E n!leferun Dividendenscheins Nr, H Vorstehende Bliauz sowie Gewinn- und Verlustrenung habe ih geprüft und | ihtsrats liegen während der Geschäfts. a enb ; ? L ats D mcion ¿um Eintritt in Borstand und Auts@tsrat Uns die Fabrikations, und Warens d 25,— pro Aktie v0 beitte ab an: Kletes Mose Se Ferie mit den E O geführlen Büchern der Gesellsczart übereinstimmend gefunden. | stunden von 10 Uhr bis 1 Uhr Biititas Die Divideude sür p O: Lar wurde auf 1L@ 9% leligilegk “uebea) abo März 1918 Feiistelung der Gewinnantetle der| ?onto 910 840 60 | bes@&losien, dem Boten Kreuz und der Javalibenfürsorge im Oberamtsbejirk Beviia, den 18, Januar 1318. in vnferem Geshäftelokal, Berlin W., | Dieselbe gelangt Due L, S ei der Ges<häftskafse und b-i der Yáb as R, R E O O Attiznire. Zinsen . ., 20 907/52 | M 1000,— 1e überwelfen, Oskar Z3wt>au, öffentlich angeft-Uter, beeidigier Büchcrrevisor. Gledits{str. 46 (Büro Rechtsanwalt Gold- Defsauischen Landesban efffsau gegen Etureichung des Dividen. scheins Nx, 2 Deutsche Spicgelglas- Edderitz, ven 2. April 1918, S ERL S Leutfir, den 25, März 1918, Die für das Geschäftsjahr 1917 auf 6 9/0 fest eseyte Divivende gelangt von | stein), zur Etnsit der Altionäre aus. zur M s L TOYA Pi ties 5 eilf / êt Suse Leoyold bei Gdderit i L 931 848/12 Dex Vsosland. he"te ab mit 60,— bet dem Bankhausc Gebrüdez Vonute fowie dei dec Ge-| WBerliz, den 31. März 1918, Zerbst, 3. AH H G Mate L Lte 22C)e fdaf . Afrtezugezfelii<haît, BVotin, den 27. März 1918. Vorsitzender: Marzelïl Eut. Hassier: H. S aal. sels<aftörafse zur Auszablung,. Deuischex Men. Aklieregesellschaft rarz D A ngefcllf<haft, - Der Vorstapd. : ‘Der EU:ffiBtsrat. Der Borslánd, Kontcolienr: S@uklbeiß S6nig. i Werrlin, den 26. März 1918. fat iq, Gier L ora i Dr. Krippeadorff. / Born, Vorsigender, Dr. Heine, Der Vussichtèrat, Julius Christmann, Voifigender. 3 Der Lorflond, Karl Esiers. Sti, : il

s)

cia ar E M E E E PERTRRDIN L N N