1918 / 78 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N S m 2 E

S E I m En m, E n

- [463] Gewinn«- und Verlusikonto dev Württemb. Notenbank,

Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1917. Pasfiva. / E P; RE E O A P T T T I ——. ret. fe<s&undvierzigster Abfluß per Ii. Bezeribeer 14917. i An 6 [A Per «ié E EOBUE T Tp rw T memen Eren erer E D T T E T e an Mragdsidte È M 5330| Hataial R and 218 F Diskontotrtrag S e c< ft YB E ebäude und Anlagen .. 983 300¡—} Hypotheken 25 A, L 3 iskon rag: i f Maschinen . N E 215 500|— C aus verfsteigerten { Steuern 110 709/43 Boraetragene Rückzinsen von 1916. . . „#6 124 168,42 Li Stm E E t a Q e s Werkzeuge und Geräte . 1A Ae 875/48 | Talonfteuerrü>lage 9 000|— Diskontoztnfen ven 1917 „_1 526 732,93 | in “P M x a i Tro>enrahmen 2 600|— Arb.-Untersiütßungsfonds . 10 048/83 j Gehalte : Í 92 579/33 “é 1 690 901,35 cit cin - ci dant ei ér L 7 4 4 Formen 7 200/—}| Talonsteuerreserve . . 600|— | Allgemeine Unkosten 87 804/63 ab Rü>zinfen aus den 1918 verfallenden (1 j n Î ten î di ‘n Swablonen [—il Gläubiger 1 039 444/13 j Sißungsgelder des Auffichitrats j 1 140/— Wechseln L « 214704,56 | 1436 196 9 M 24 0 anze act. Gratifikationen der Beamten und Zinsen von Darlehen gegen Faustpfänder M6 943 508,98 N S s erlin Mi ttwo d den 3 April Tr f ——— Lad , den 3. bl a: 2918 mean Pp P RAO G Wi M #

T A au t Gewinn 163 47 ge S Dts 2 0376! tener. 2

s Ft ; zuzüglich der bis heute verfallenen, aber erft - N E

Mobi 3 000|— Wechselbeftand 2 436|— Gcivinnfaldo 1087 718|— ter/ud / S 1 738 82 | Provisionen tim Kontokorrent ; 3 499/61 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zuftell @ Zinsen aus Gffekten . . E E 201 370 3. Vertäufe, Verpachtungen, Dec e N Os entli Er : 7. Niederlaf 4 ert nzeiger. 7. Niederlaffung 2c. von Recht cig S. Unfall- und Irvalibitäts:s

tene mei Ra

Kassenbestand l Postsche>bestand 12 71 Tre T 265 36178 4 R n S papteren. 5 », FKommanditgese en auf Aktien u. Aktiva. Netíiobilanz ver 21. Dezember 1917. f Aktien u. Aktiengesellschaften, Anzeigenpreis für den Narm einer F gespaltenen Einheits 0 R Saale, E C R a O I r S - Verschtedene Bekanntmachungen. 1) Der Bestand an Gold in Barren O 1) Aktienkapitalkontc. Das Grundkapital . , | 9 000 000 5 Kom f . (6901 [763] O ee 3 339 438 L inan l ge c asten auf Aktien An Stelle des verstorbenen Mitglteds Bilauz am 31. Dezembeb 1917

3 339 438 60 Der Bestand an Gold in ausländischen 2) Reservefondskonto, Der Reservefonds j 1869 481 E Unse! ez Aufsihterats, Herrn Kommerzien- G i ———

Vereinigte Mosailplatieuwerke Friedlaub—Sizxzig Aktiengesellschaft. Münzen 3) Delkredérekonto. Nelervefenvs für weifel- , afte Forderungen 90 000 ' s [< È i rat Julius Gottschalk in Mür S 40 |—| Aztiénz: E hafte & 6 und Aktienge ell a ten. Deer Retsanwalt Dr. Stets Vg Kafsekonto V M 4194 83 “Pier

r, Sollbardt. Reilni>e. ; Das Pfund fein zu 6 1392,— gereGnet) ; bs Borgieieida Dilaiis Ae Mae L Ioha wie demn und mit den} 9) Safatentae Der Kassenbestand hier, bet 4) Banknotenkonto. Der Gesamtbetrag der s l ordnungsmäßig I n dee Gesellschaft übereinstimmeud befunden. den Agenturen und det der Einlösungókafse in den Betrièb gegedenen Banknoten, jämt- în München zum Auffich¿s8ratsmitgliez | Fontokorrentdebitoren , , | 158 064/33 Ee Ls E d-Gesell it b änkter Haftun in Frankfurt a. M., und zwar an: Ai in Abschnitten zu 46 100,— 29 360 000 [682] gewählt, Grundstüdskonto . , ; (1135456006 Meckleuburgische LEEULEE V De mil eschränkter Haftung. a. Nee deuts><hem, ge. i L u 5) S N Temtent - b 93 4E a Ls os 7 Heilbrouner Wohnungêverein A -G, Sottschalk u. Fugen ungöfonto S 1) Sorifólortz e Ó \ prâgtem Gelde. . . 44,2 verje Kreditoren . . / 3 9 Besi. Absc{lu 5 } L ss noentarkonto reviloren am 31. Dezember 1917, e Þ. MReichökassenscheine u. Dar- * G 6) Depositenkonto. Der Betrag oer Depositen : bis <luß auf 81. Dezember 1917. Verbindlichkeiten. Aktien esellschaft, Glets?onto E Evpothekenkonto e Yn 4A [M Per 4 Tehenskafsensheinen .. , 729 221,— a, verzinslie bis zu 3 Monat laufend Gebäut # Gottshalk. Coenit eirredere oto Bortrag i | 152 983/15] Eingang auf abgebuáte | c. eigenen Banknoten é —,— Zit Ee « | 985 667/73} Aktienkapital . . - : uning, Vortra . 2472 730,17 Up andstädsreservekonto Unkosteu: Gehälter, Ver- Forderungen ; d S Ei L über 3 Monat laufend S 1 vg C A Glis u F Verluft 1917 20 241,57 | 2493 071/74 Ras icroetonto R nt v: An S 00261. ‘un Ÿ 0 0 0 # daes 119 0 ® on - ns o. fiherungsprämien, Hand- | Gewtnn auf Waren . e. Noten anderer Banken . 52 000,— b LUN L M O E O HLASOO Kasse . : 12473 Gläubigec lage N x jâssishe Tabalmanufaktur 4819 870/21 4 j MEELA T7 BODnoe und Verlustre- Straßburg/Els, s iun- uud Verlustkonto 2m 31. Dezerabex 1917

(ffekten 147 791/— Kautionen 2 450 Vorräte 418 286 21

1213 946 64

Pasfiva Außerdem wird auf deu A eile 5 2 uzeigeupreis ein Tenern 8 n ngéözuschlag von 20 v,

S E 2A

Gewinn- und Verlustrechnung

lungsunfkosten, Zinsen 204 446/72 » Polen ( | R T

Abschreibungen 122 099/73 t. Sonstigea A L 116 400 524 7) Depositenzinsenkonto. Der Betrag der Gewinn ..... , . .|_163470/16 1/9) M an Silber în Barren und < huld! jen Depofitenzinsen . E 4 499198 ; rep Tel Do e oe uo so) bl Bad bee Aa mai hat Saldovortrag Ger

Tas 999 999/76 G42 99976 o ot Seen fa A ann alonsteuerkonto. üdlage für die im auf der reftlihen 150 Geuuß-| Handl I j Grundftüc>kserträgniskonto . 3 : i; att. j E L 1922 9 n E, 5 feine ndäungbuvkostenkonto ,

Vereinigte Mosfaiklplattenuwerke Fricdlond—Siuzig Aftiengesels<aft. 5) Darlehenskonto. Der Betrag der Lombart- 9) a Mies M E aa E 54 000 Mera E E I „Sewina Verlustre<uunug. i : : ddn FeAS. 12 des Gesellschafts- Grurdftü>sunkosienkonto D Se ea a e 06 s d 209 Gotthardt. YNetnide. forderungen, und zwar: lage für unsere Beteiligung an derselben 50 000 Gebäude, AbsHreibung 801 Ra) Se gEOupr “au ga ai „werden dana alle Genußscheine S DO Fbentonto E 071.74 ' einer geraden Nummer, also Nr. 2 Erundftüe 0 : üdéreservekonto, |

Gemäß Beschluß unserer Generalversammlung vom 26. März a. c. erfolgt a. auf Gold oder Silber 10) Diskontckonto. Utbertrag der Rülzinsen z i Autcaben an Gebäuden 9 981 P o. 4, 6 usw, bis 300 1 14 7 c 6 e e eo L l U 7 s , * ; 704: Walsertl8 6a] AOS ab - ¡um Betrage. vond S Zuweisung .

die Auszahlung der Divideude pro 1912/13 und 1913/14 gegen Rückgabe der Divl-| h. auf Efektea und Wechfel der la $ 13 D ioibeadendeliit "Notb: nitt erbobt da

enen e “E Stü>k Vorzugsaktie vou heme ab in Rosto> i. M. Zis, 2 Buhst. b, c, d des Bankgejeßze8s| | || 1h) Dividendenkonto. Noch nicht erhoben von Urkosten 2E

ei der Nosto>er Bank. bezcihneten Art 40 212 600 früheren Jahren 9 916 Zinsen ¿ ; G j ¡ : ; : 1 559 Am Polligut 9h 19 Straßburg N Zar 16s E N : -Nett- eidzxau, 31, Dezember 1917. s

Sinzig am Rhein, den 29, März 1918. [453] c. auf andere Effekten 12) Unterstüßungsfondskonto. Saldo am 31. De- i117 j Wf Si: d, auf Waren N es |— 6 / 7 douf, und j Vereinigte E Sinzig 6) ld i Der Bestand an Effekten, Aas i E S 7 f 900 —— Y Neingewinn für 1917 , 10 858 Lolhringen, Stredburg. Ls | odzen-Sesellschaft Heidenau, M.-G, i Liqu Ï a. an diskontierten Wertpapleren - . ,. i 40/6 insen e L A 33 193 33 193/40 | 1918. R L “Bloewinger, b. an eigenen Effekten nebst laufenden E E Citi B T Heilbronn, 30. März 1918. Der V Ï 9 13688 090 13) Getoinn- und Verlustkonto. Der Betrag Der Vorsiatud [766] : v _Bouiand, s j 8 A, Lanten{Slae, [781] Weilerbacher“ Hütte, Aft, Ges.

(643) Gewinu- und Verlustkonto der Zinsen Ls c. Effekien des Reservefonds . des aus dem Jahresabschluß des Gewtnn- eger Kar! S und Verlustkontos si ergebenden Neinu- Der Gewinnanteil für 1917 kann mit 6 46 atte Bremer Woll-Wäjs i für die Aktle bel den ) erei, Weilerb M; ach Kre. Vitburg Bezirk 7

Handels- und Verkehrsbank Aktiengesellschaft, | 7) «ie Ciniablung auf unsere Beteiligung | s 41 087 718 Herten Rümelin & Cie., Heils b ves an der Kitegskreditbank A-G. . . 2 « es E en elin f, Deildronn, gegen Rü>kzabe des AntetliHei Die Herren Aktiorä Hamburg 8) Diverse Debitoren. Guthaben ini Konto- i Hierzu Vortrag vom Jahre erboten werden, f 8 ntelliGeins Nr, 8 arm Dienst 30 gruetben {u der i H . gr : 0992 ag, deu 30, 2 Aktiva. Bil E 409 174,35 | 1 496 892 12 Uhr, in Bemer Cis Ns E our.

korrentverkehr mit De>dung .…. E statifindenden se<8uzdvierzigsten or- Immobilien, Maschinen und Rats T 5/0 ® 0 $0.09

Ultimo Dezember 1917. Bestand unserer Noten bet den Agenturen 0 Reiner Meains, Me perteltan Rd r Bd [7001 517 30 riegssteuerrü@>lagekonto . ; dentiichen Generalversamm Uung ein-} Wertierg. 984 228/—}| Ne-fervelonto

Mit Dina «e A E L ; : Vorübergehende Guthaben ohne De>@ung, Reservefondskonto... 87143,60 5 9 . > i Ns e a dat | eservefondstonto Bersorgung3 - Mktiengesellschaft Saarbrücken, |*“üllirnre welde fhr Stimmrest nah | Befe ‘2 Eo Utfergewöhnliher Reserve, ; e onts : L Lr auf Kund-

S ämlich: ZTantiemenkonto 31 371,70 An Unkostenkonto e 144 251/30 Guthaben bei der Reichsbank uvd bei Staa1s C 34, : gewinnantetlklonno „, 90734,23 Abschluft des ersten G S E orlpe cten Si do ae E der Frankfurter Bank 10609 782,92 Dividendenkonto à 7 9/9 =— „Soll Gewinn- und Berlus bang Lee wolle haben ‘bre Arie atuten aus0ben | Kafsa, Wesel und Bank, é E nn E 99 081 997 491/49 Fnkassowehsel bei den 6 42,— per Aktie mit. 630 000,— S D 1 : E e mae | [U tENDER Depolitenscein L e er y Tonsos . -. .| 148 989/43 t Veberteag vom 31. Dezember E Agenturen . 2078,60 Vortrag auf 1918 für die 1917, Dezember 31. #6 M 1917, Dezember 31. p Notars mit Nummernverzciwe p, reten | Wertpaptere... , | 146360] Für die Arbeiter 443 242/79) Diverse Saldi . : ; 249540142 [13 107 26294 | Aktionäre aussc<ließli< 410 64282| | fn GenerafuvTofleakonto 392774) Ver Warenbertrizböfonto Ausfübrurg bia sparen in doppelter | Debitoren , - - 7: : :| 106998861 Sratlikagtd - * Ves Ci G E tro M via atis Delgre eingelöster Noten in rankfurt O 6 1 496 892,35 / i Tau Sa E TOnIO 1 rIeE frei E Le Dou (Gen Vauek Filiale Kreditoren, Prooiflanakonto i L, 106 137/01] 9) Der Betrag der fälligen, aber unbezahlt f « Vebershaß per 31. 19. 1917: | ; bis nah der Generalv a binterlegen und 1017 po übertr, ‘a. Warenreservekonto , | 8 827/13 a perjammlung daselbt 047 564/22 i 418/87 gebliebenen Wewhsel- und Lombardforde- ) Fle Hi malen, tien werden bei der Gewiun- uud Verlusikonto. N S E Ls 5 y | nterlegun e - E P E E S S G E Du L E S I I B T I N Eingang aus einer abgeshriebenen Forderung . . . 1 000|— 10) Banokimmoßbiitenkonto. | 9 462/17 aud Be Gescdäftaberitt fe Lag gee : : 8 ce u 6 978/96 ; rior N Ie P E25 M | erems L Ss uw Ne E, B 1 Séwtan p 7011 ¡obilt A g ; e B / 0 ¡ ern : i E U R O SEMOS 12) Darléhenszinsenkonto, Vortrag der bis | U Per DO 48 I “e g s 1917, Deiember 31. S Émpfana cer e in} und dew Aufsichtsrat . 4 E 2M Bilanz der 31. Dezember 1917 abgelaufenen Zinsen . 80 790110 E ; Kontolarrenitoató / dos en p Per Afieyfapt'alkonto 6 1) G aci gedordunngi Saldeea ag voa 920 003— 118 0a S 5 Handels- und Verkehrsb ank Aktienge sells aft, Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- Reservefonds, Bestand am Sülufse des Vorjahres é 1 869 481,48 ' S und Uten- konto oa - 1 4003528 2) Neubfafsung über Vertcilung des 154 8864/6 54 884/69 h begebenen, im Inlande zahlbaren Für das Geschäftsjahr 1917 statutenmäßig überwiesener Betrag Ä 87 143,60 Rh Ito, ere 1—} Deutsche Bank, Bank- 3) Erteilung der Entlaf Laut Beshluß bex Generalverfammlung vom 28, März 1918 wixd |! Ham Urg. Wechseln 16 508 950 08 labltiiiai eit Tes Avalkonto (Gebr.Rös- konto A 659 969 ; g nLanung, Saldovortrag vou #22 %58,17 dem ‘außer jewöhnli xd der Eiuttgari; im Mirz 1018 A I E 318 988/91] , Avalkredktorenkonto | 889 456 remen ion L U 4 Weiler bach, den 28. März 1918 lien Nefervefonds zugeschrieben, . C , è , r i ; Ds uttgart, im rz y Havas onio (Deutsche Warenreserze- #6 Bremer Woll-Wäicherei. W ci be r A 9 Ee 9 ütte.

Württembergische Notenbank, e, E L M Ludwig Albrecht. A, Wachsmuth. 4. Em. Servai \ ; e 70k i SEelvats. 31. 12, 17 8827,13! - 58 827 Nachdem die (769) c

t

k és A W. Koerper, Kommerzienrat, Direktor, i 4729 K: Steinhäuser / stellvertretende Direktoren. 6 623 Tae | 6623918 Hansa-Brauereîi- Gesellschaf

An Baykkonto : ; So tiets L lie E ofish:>fon es P ° e ° aartrücden. ten 15. Sanuar 1918. in amb uer aunwvo ° ee 3 699 570/83 | [451] ___ Vereinigte Filzfabriken Giengen a/Brenaz. Versorgungs-Aktieugeselks@aft. anfartèn woe M Und S a Wlai L mi spinnerei & Weberei feton bileat Tin Haupisiaattk.\s- in Hamburg : Aktiva. L Bilanz pro 31. Dezember 1917. Pasfiva. l aus e Vo eft Ane Seelida Generalversammlungen diefer D 2 reiaid Heiurich Ghr. A Wechselkonto 2417 291 i M S T 8 Vorstehende Bilanz sowi ; ; j ese und der Vil-Brau:rei A. G.| etiva, : m cbéjahe L907, EffelleuOWo orer 1 138 732/23 | Immobilienkonto der deutsGen Abteilung: Aktienkapitalkonto . 5 250 000 [F nit ben Eintragungen in die Bücher rihrig bete fberecnung habe geprüft und Hamburg vom 4. Januar und 22. Fe- | emammataamammn ce en am 1. Dezember 1917. Inventar- und Stahlkammerkonto .... 1 Gebäude, Maschinen u. Grundstü>ke . 4108 548,78 Hypothekenkonto f 172 000|— Saarbrücken, den 23. Januar 1918. auf die legtere Gefells O ersteren } Liegenschaften , Aktienkapital R Me R Los res Abgang in 1917 0 118,21 As: | | R. Weinig, veretd. Büterrebifor, gegen Gewährung 14, Avergeben fol Immobilien i: 2433 64] Hypotheken 17 293 478 j; 4 068 430,57 : SrbiBe Reserve. . . 1225 811,— Is Gs e eier Asse $24: S7, Biauerdt Maschiren E , : ppotbet o. Abzüglih Abschreibung 3 012 545,67 | 1055 884/90 rtrarejerve ..., 1004135,—} 2229 owie. Ae O Irbeite:bäuser - k Se : Sc<hlußre< e 00,— 50/9 Deutscher | N d Seteßlie Reserve eGuung am 31. Dezember 1917. Reichsanleihe (1., 3. oder 5. Kriega- S voen : ara ray R ° ° enfionskasse ,

P.r Aktienkapitalkonto : 206 enn, K N arrenltento Ä teren etusliitis Bantkgui- «obiarb da naa, D Sas Q 00 l lebe) Ug aben und der Anlagen der Ziveiganstalten . . 9182: nterstüßungs- und Pensionsfondskonto . 2 a A A L anzethe) mil Ztinsgenuß vom 1. Ok- L : 17 987/75h Aktienkapital 2000000 <| tober 1917 zum Pariturse für je | Mee - - ao unler

Girokrediteren . 959 396/60 | Effektenkonto: Effektenbestand 2094 615/55 |} Dividendenkonto . . A z zu D ; Ra tober 1917 1 . í 165 778 - un en der Hansa-L s e Pypotheken 835 876/99 | werden r.uumebr h Bi iee der Pensions- 132 632/90 renen, è ace 2 K rtegSnewinuiteuerrüdlage

Diverse Kreditoren i Sa Eo Oos O ; N BibbteÎu ‘inb €S 20 745/02 nto LAD Nüd>s!ellungskonto e ( edjellonto: Bestand an e<seln un aß- KriégSrudlagonO. a « 11713516 othet: Extrareservefonds 409 anen 6 1858 51004 J Gewinn- und Verlusikonto : E n. : 1.1045 824 Pater nsen Me Hausa-Brauerei hiermit aufgcfordert, Wertpavtere der Witwen- 1

alonfteuerkonto 0 Woren-, Fabriklations- und Betricbskonto: Vorräte an | Vortrag von 1916. . . , 13394051 O 9 002/5901 Sefchßlihe Rü>lage "1 20742616 [ibre Aktlen zum Zwe>ke des Umtaufches und Waisenunterftü tes! Sämtliche Kreditoren 250 000 Wollen, Filzen und Materialien A 61 110/80 Reingewinn in 1917 ._- . 318 676/26] 452 616/77 ors 6 Kriegörücklage N 400000 bei der Vereinsbank in Hamburg in tafe ¡unter}ttügungs- foratio Gewinuvortrag 1916. (bia ebäude 1 296 909,08 Rg erungerü@>lage Ld der zeit vom 4. April bis 1. Juli Wertvapkere der Ersparnie- L P leid mee niegbgewinn- ? 412 on

7 Agtokonto

6 Zinsenkonto e M, 306 126/31 rungen 9 610 | n | ftiva.

' Aitiva | Vilauzkovta. 1917 nebst Bilanz und Gewinn- und

Krtegsfteuersonderrü>lage

Nesecvefonds . 274 509 85 500 000 i / 9 8! 10 298 384/60 10 298 384/6 Abschreibung 36 î 1918 m m Nummer

324,701 1 260 584 38|| Rüd>lage für Wohlfahrts it doppelte s rel _Hifse i es

| i N 5 e 73 500 Rcingctvinn des Je 7

——— 171 500|— | ¿et<nis während der üblihen Geschäfts, Sämtli2 Debitoren 741 697|— E hres 1917

é . * , |

MNeingewinn o. p —+ Uevertr2g vom 31. Dezember 1916 22981 297 491 Su Gewinn- uxrd Verlustkouto Haben : n E E E e E E T E I R E N Zwei Maschi iwede : ü . e 6 ashinenkonten , Gläubiger eivs{lteßlih ie Ätlen en e niht spätestens «6 | 5 972 962 cten 4962 85 :

Davon : Extrareservefonds 20 000 : M S] Ih A lekir10} 12 352 Abschreibnng für 1917 auf Immobilienkonto 35 484/94 || Vortrag von 1916 133 940 61 M Zvei Utenfilienkonten gegriedésteuerrüdlage 1 FST S011 618 zum L. Juli L918 eingercißt| So. W L Æ gewinn. ..,, ,| 49726 : 5 etoinn- und Verlustre sind, werden für kraftlos erklärt werden. ———

E pes den Vorsiand 4 Dividende 49/0 Vortrag von 1916 . . #6 133 940,51 Uebershuß des Fabrikationskontos und wei Geitanlo E A / aekonten « 318 6/6261 452 61677 Erträgnisse aus Geshäft9beteiligungen, wei Inventarkonten . Dos aleiche gilt bezüglich derjeukgen ein- Bezahlte Zinsea 34 gerelhten Aktien, die eine zum Eifaz Ab\chreibungen ... . ] 138 97614 Sr amnborivay Weka eudd:

Tantieme für den Aufsichtsrat 17 058 Reingewinn in 1917 / R S Mieten. usw: ¿e ee 0 P 80416120 W0oratortumkonto . dur Aktien der Bill-Brauerei A. G. er- | Kxie 8gewinnsteuerrüFlage | 123 000|— miéten 11 874/79

Superdividende 5 9/9 L 125 000 Vortrag auf neue Ne<hnung 23 079 res r —— nene A, ea 488 101 Eleftrizitätskont F Ehuldn S forderlihe Zahl nicht erreihea und ni>t E ¿ E bis zum 1. Juli 1918 zur Verwertung E M T acercg E eaSgewinn 230 R

297 491 S Vereinigte Filzfabriken | dem Bankkbause Moriß Schulmann | 1) iben bic lein das Derr M e E für Re<nuog der Beteili r 6 739 5 r Ke<nuog der gt e m 39 575 6739 575115 | f Zins Jcfellt fink, eiligten zur Ver Fäbrikationsübershuß , .| 556 E (81

in Giengen a. d. Brenz. Die vorgeschlagene Aenderung der | Kaufmann M. Friedeberg in Stettin mit Der Aussihtsrat. d Na Beschluß der heute abgehaltenen | Statuten $$ 11, 22, 27 wurde genehmigt, s sere Weis n Res I e wem uit, Und Berlusire<uung, / Die an Stelle der fúr kraftlos erklärten M | 9864 858/31 : A | 964858 A Av e Generalvetsammlung gelangt für das Ge- | Für die aus dem Aufsichterat ausge- r iti. d us Ap {il 1918 Dés i Delkred S A / Es [4 | Akifen der Hansa - Braueret - Gesellschaft Laut Bes(Gluß der heutigen Gene-alverfammlung wird d ettin, den 2. Apr , edere . 283 524/57 Vortrag von 1916 i 121 425/21 tretenden neuen Aktien der Bill-Brarerei | Nr. 22 unserer Aktien von heute as aa d. bei er “Draesienitein

l i

l fi bt DO DO DD p DO

L F

pk en

Der Vorsland. s{äftejahr 1917 eine Dividende von | schiedenen Mitglieder: Herr Wirkl. Geh. Vrundstü>e und Gebäude | E 6%, also für Attien 1. Emission | Rat Friedrich Pver Ercellerz m Hebe | Germania Lebens-Versicherungs- Reu stü>ke und Gebäude 36 324/701] Delkrédere . .. . . , | 263806/32/A. G. sowie die bezüglihen Stüte der [Filiale in Müachen und bei un Z i der - i n Ad Vi W. E laat todt M 30,—, für sol<e 11. und IIT. Gmisfion | Kommerzienrat Max Schwarz {ind in den Aktien-Gesellschaft zu Stettin. eingewinn eo» 497 267:771] Waren . . ., . ,, , | 431885/51 [9/0 Reldtanleihe werden zum Börfen- 8 22 des E Maa fue wuchs Mie C otafe eitgeloft. o Letges qn us (it én Blllari irciabicennd d L t 6 pro üttie jur V erteilung : Aufsichtörat gewählt worden: 2 817 117/04 | 817117/04 preife und in Ecmangelung eines solchen «Für setne Mühewal ua ¿dem Aufsitsrate ‘außer dem Ersay der ‘Wilh. Settemeyer, beeidigter Bücherrevisor. n 36 Ges l uns T Ecalifion und Nr. 9 “Bais E S A Lilgung unferer 449% igen und s tischalt & C A nb Ves: jeló8 den Beteiligiens a Außerdem bat der Aif t: 0 More en cin s R t A Hte Kommerzienrat N. Ganz, Skuitnärk 0 Go a (18 ftiengesellschaft. ¡ux Verfügung gehalten. ehnten Teil derjenigen Suite gleihkcmmr die als S lele dem -|” Die Vereinsbank in Hamburg hat f die Aktionäre zur Verteltung clan t, tber .die Verteilun Lite ude an rie : ag i e! ung dieser Bezüge

Aus unserm Auffichtsrat ist Herr E. L. Giebenrath, Hamburg, ausgetreten. | der 111. Emission erfolgt von heute ab: Herr I. F. Stoltenderg, Hamburg, ist neugewählt. an uvferer Fasse hier scwte bet Das auss Heidende Mitglied Herr Kom- n Sade 1010 R MLLEN der GottsGalk Coeuniea der Württembergischen Weveins- | merzienrat Sigmund Fraenkel, Münthen, entspre<henden Paptere erfolgt. i Me:] ufi Uebereinstimmung der vorstehenden Stlußre<nung und der Gewtnn- und Alla bés aa D R Dee nie fs 28 E Cme em Grwefsei

Hamburg, den 27. März 1918. . bank in Stuttgart, wurde wiedergewählt. N ¿ n hnung mit d é k e : C - ; : E61, enx ordnungsmäßig geführten und in den. folgt geändert worden: Handels= und Verkehrsbank Aktienge se llschaft. det Mrs | Siscanio, ¿u g Gieugen a. d. Breaz, den 25. März Bürgerliches Brauhaus, | vember 1017 abg eldlossenes Dos 0e erin Gesen Ba Ben TEG 8 us Fetliuna fle e umtaus e beb U ellgenans Jett 'd var Berfiguno ‘der Generalversammlung, vow Der Vorstand. | burg und Vereinigte Filzfabriten, [4521| Altien-Gesellshaft, Herne. Caffer, 97. E IUN und des Vergleißs mit den Belegen Smdurg im Mirz 1918. E fellsc<hafisveri befe N er Vusicht#rat gemäß $ 22 dieïes Gez i: “Alb, Shminde, Vill -Yrauereti ! nex Vaumwonfpianerei & Wekexci Viaihach v " der Handelskammer zu Caffel öffentlich angeftclitzz und vereidigter Bücherrcviscr. Alp a0 A. G. s g Der Bu Widea A E

v L A S “t,

L A

aaa s a E n Tia L U T E