1918 / 79 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gesellschaftsvertrag is am 8. März den Wreaulan, [883] j VesellsGaftvertrag bezügli des Gegen- } DIppotdiawalde, 919 u: he verfa) abgeschlossen. Sind mehrexe Geschäfts- | Films geht auf die Gefeüschaft über. Die} Ja uner Hande!sreg!st-x Abteilung 88 j stantes des eo G des Siam Auf Blatt 78 des Suden f pl de S Bogelsne M 0e L E werken, Klibl- und Gefrierhäusern, | Hamburger Fischvers führer bestelli, so erfolgt die Vertretung | eingebrahten Rechte und die dur< die Nr. 591 t bet bec Votauo-Werke |kapitais abgeändert. Kaufmann Paul | heute eingetrageu worden: Die Firma 4 Köniz *fnxfggertd! Efièn, bie „Herstellung füustlichen * Eises, deé “saft m K erjorquug Vesell- durch jeden Geschäftsführer allein. Als |Gesellshaft erworbenen Rechte gegen | Gesellichaft mit beshrüzlter Hafiung | Fischer in Göin ist zum weiteren Ge- [Otio Straube Tautet tüoflig Otto N E R E f Handel» mit-- hm fowie der Betrieb aller] Sér Sit ber G-A i Hafiiig. toutgescÿt. ireten: Dea äuf { 3 nicht Cngettaues wird veröffentlicht: Als |Demmann werden insgesamt mit | hiex heute ciugetragen worden: Durch | [äftsführer bestellt. Straube Na<f. Inh. Paul Mülee Fort, LAUSHZ. f (837) f Mr Fürderung ver nteressen der SBeiello t * Dep ® SeteneS, eit it Hamburg. Pté im Geschäftsbetriebe begründeten | mann in He E A Heinrich Sitrot- Einlage auf da? Stammkapital wird in | 4 38000 bewertet, weldWer Beirag auf | BesGlúß des alletnigèn Gesellschafters Vir. 2248 bet der Firma Großcin- lin Schmiedeberg. Franz Otto Straube gm biesigen Diadelöreaisler A ist het ihaft „dienenven industrieben Güt! 9, Ms, 1918 ‘abteibtofien é t am Betfindlichkeiten des frühèren Fubätèrg Zur Veite u Oas Prôkurd erteilt. die Gesellschaft eingebrat von den Gesell- | die Stammeinlage des Dammann ver- | vem 20, Mürz 1918 ‘1 die G-sellschaft | l'anfszeutrale deutscher Kounsumver. [ist ausgeschieden. Dek Kaufmann Pax der unter Nr. 488" lfigttrag-nen Firma {11d bie Bekeiligung aw audereaUát-x- Gegcute Cn A s sind üt übernommen worben." Gescllsafter Ca N. nue A ie scaftern Mar Böhm - und Siegfried | rechnet wird, so daß diese dadur gede>t | aufuelöit. Der bisherize Gesästéführer | eine Gesellschaft mit beschränkter | Paul Müller in Shmledébera if Irbaber Schwarz & Brouner in FoestCLaufit)| bmungen in. jeder zuläsfigen Form. 1): derZIXlns- il Verkauf ton @ G Ptokura ‘ist ertäilt an Ehefrau geineinsGafilih oh d E r nd aendler das unter der Firma J. C. Lutter | ist. Oeffentliche Bekanntmachungen der | Kaufmanu Carl Hermann Lidwig, Bres- | Haftuug, Mülheim a. Nh. Durch sund haftet nit für die im Betriebe des folgendes etngetragen wochéên: Det bis- Pas Grundkapital beirägt 500000 @| und Fiswuren - erauf von Fischen Vetitiette Nathan, geb. Leyv. schaft Wit Böja 1M Minen» Weingroßhdlg.) auf den Namen des Gesellschaft erfolgen nur durhden Deutschen [kanu, ist wai Liguidötor bestellt. Sesellshaft:rbes<luß vom 15. Iuli 1916 | Geschäfts begründet-n Verbitiblihkeiten herige Gesellschafter Heinri Bronner- in laut st in: fünfhundert aut-dea Inhabér 2) bte Bérsorgun Sauk E. Hüusgeun Co. Prôkura ift er- 4 baa M E 2 R Verrn Böhm im hiesigen Handelsregister | Retichêgnzeiger. Bei Nr, 6730, August | MBresläu, dea 23, März 1918, ist das Stammkapital um 300 000 „# | des bishertgen Inhabe1s; “2 gehen auch ort (Lausiß) ist alleinigee Inhaber der i ende Aktien - von? je 1000 „S. zerlegt, billigen Seétfis@en N Abach, mit teilt an Alètr Rofeithal Hannover. [577] E UR van g R E M Eer Daféga: M Prot be: Königliches Amtäzeri@t. E Ln N 2 A i pt die in mer: ateiE begründeten g ede A al Du Se peio Qo von 105 vom) selben zum Handelsbetriebe j “Filh: L tee So. Gesellschaft s is ip pusreslster des hiesigen Amts- : entr. #4, Und ¿FTAanzOU) e | hi e e Mo Protura- des T Ne, 2532 die Flïma Jac. Ziegler | Forderungen auf ihn über. F0r l d « DLUTI ce cF Den. ändler. 2um Betuae kann j 4 n verantter Sastutg., 2 1 Heute folgendes ‘einzeiragen : Straße 45 sowie in Charlottenburg, Kan!- Hugo Koppenburg is erlos{bèn. Bei M riosen, L est. 829] | mit beschränkter Haftüing, Bra Königl. Umitsaeri@t Dippeibi2walde, N wongliBes Afntsgéricht. Der Gesellsaftevertrag ift am 7. Fe» inde fen STgS Uge (Mute jede Pefjan Srund E Bert d Ba: eni Ableliung: A, E straße 67, betriebene Handelsgeschäft nebst |Nr. ‘75988 Deutshe Holzwaren: | M Handelsregister Abtk. A ist heute | Gegenstand des Unternehmens is die am 22, März 1918, reaoKfort, Su bruar 1918. fesigestelt worden. Zur| Fithöänbler' ausweist ern lle Nd als] pon 267 November 1914/13. Dezrinder! Z1 Nr, 1440 Firma Keune, Fleur- Dee, ena ana ee c Ie Industrie Gesellschast - mit be- 2a E E “2B ernen PRns Uebernahme und Weiterführung des bisher | Breudem u T t Vexöfféutlichungen [986)} S, der ekanntmachungen dér gelegte Geifieia Vat pee 1917 ift Mobért Lühborff, * Kauttianr {Mug >& Cie. Der Emmy Oktse in mit allen Atttven und Passiven dergestalt, ränkter Haftung: Dur<h Gesell- |#+ #006 Ms. „Zugaver Der j Bim! j e : 7 eIeuiMart genugt-beren VBerüffentlihing h L ELA j erter u Hamburg, Ibátigvperwaltér ber 1 annov d Wrnit Boi s daß das Geschäft vom F E nbe ae [OREnHIET Ou g: O E Sau fmann «afi Wiestpnati ans on Dare S In das Handelsregister ist heute ein. Fus Nem, Pandelsreaister. im Deutschen M ot E. E Oen GliGaft batcut Wo ale der) nover ist Gesacipeita V E G ab als auf ihre Rechnung geführt angesehen | das Stammkapital um 80000 4 auf | Soßlershausen eingetragen. ; und Giseawarengeschäf!s. Stammkapital getzagen worden: i: _A 0: Wiff H Uktes di n adelexbort rufung ‘der Generalyersaniinlung erfolgt| snordnun „L LOR gegebenen Die Befugnis der Seshästsführer zu [daß dieselben gemeinshafilih zur Ber wird. Der Gesamtwert ist auf 85000 4 | 109009) 6 erhöht. Kaufleute Theodor Dex U:be:gang ber in dem Betriebe des] 300 000 M Geschäftäführer: Johann 1) auf Blait 8723, betr. die ofene Heorg g. Alter dieser Firma bé- | dur einmalige StTannlcmaachungz-zwolihèn eor L atitecrottft. Außerdem kann Nehtshandlungen rußt während ' dex} tturg der Kitma befugt: find festgeseßt und wird auf die vollen Stamm- | Sas in Berlin-Karlshorst und Hugo | Ge'äfls begründeten Handelss<ulben und | Zhfef Shuorrenberg, ‘Kaufmann Côln Handelsgesellschaft V. A. Müller in reibt der zu Grantfurt a. De. wohnhafte | Berufung und Abhaltung der General- er S day: De béteits vor Dâuet der Rwangêverwallung. z “4 Bu Nr. 3880 Firma iE- Louis Ohms: eaten wf S, und ‘zwar in | Zeig in Berlin-Lichtenberg sind nicht mehr E ee bet rem Se des Ge- | Friedrih Pier, Kaufmann, Côln-Linden- T Sue: Pa r Oa bKelB A E Apaistuei Prot wiuna muß ‘etne-Frist von ‘minñ- Geben E LRER Krieges mit Fischen Metallwerke Aktien» Sesellschaftvorm. | Das Geschäft ist zur Fortzüheurg urter Höhe bon 47 M auf die Stammein- | Geschäftsführer. Fabrikdirektor Franz | [<äfi8 dur den Kaufmann Wietrzynski (hal. Der Gesellschaftsvertrag ist am Wer SWelelMajler Bark O0 eber IS A2 z e 0 nzel-4 destens agen liegev,- wobet die Sage 3) di CNENRW L Luäau & Steffen. Dur Beschluß unveränderter Firma cuf den T lage des Böhm und in Höhe von 38 000 M | Bendix in Berlin ist zum Geschäftsführer | aUbäes&S!ossèn. ; Dg N E A ist. au2geschieden. Der .GeseUs&aster Kauf- aufitann. Der Ebefrau Anna Wislig, der Berufung - und“ dee Mala e Cinrihtung von dem Fish-| der Genetälbexr| 2372 1 Stiebrih out E ius et C C IE M e auf diejenige des Haendler angerednet. | bestellt. Bei Nr. 12 637 Frit Fürle, Briesen, Westpr, den 23, März 1918, Gesdäftführer bestellt, so erfbigt vie Ver: mann Bernhard Arno Walther Müller, Wed, Höhnle, in Frankfurt a. M. ijl Versammlung nicht A pen E han pes Venenven Anlagen und Betrieben; | 191% ‘ff der SeellsGafteverticg “el gangen. Die ibm erteilte ‘Pribaxa ifi: e:- R Jn 9114 Sa Ge t Gesellschaft mit beschränkter Haf- Königliches Amtsgericht. icetung dur< zwei Geschäftsführer oder N us A e Prt bäit e E Ee Tabrik Eu Gr vom Aussihtortat zu beitellende SlkbtteinbauU dèr Intetessen des] Maßgabe ter nôtartellen Beurkundung | loschen. Der Ehefrau Marte Dhme geb a eDa 7 i C: ta: Da z1f7 Rho rhm] 1 P E n A e ;z 2 c nl , B an eid * e SOTIEC 2} } } pl a N ES 5 , qu 4 < Y in Ç e E ode L u E ee Gele af mit Vs: g: Kanfgapn Won Sm)! !f |muws, me. Magdeb. 6501 |0S einen Ggsbibfbeer n Semen, | mnd die Hima ale Yleirinhaber- jor: Wang, GeseUiGAfe mil, Selchtänfiée |Deriones, neidde die Vewihruns “Bi | Guncleg e gtens aller elnfflégigen | Wege tand tes Uatnehnzens (f bie gter Ur. 22 Us Kuma A Löst, die Liquidation beentèt. Bei | Karl Fürle in Charlottenburg ist „M Hanbeloregtiler A cute bet bér | F PaFi8E t ‘egi! De! | Prokura bit erteilt der Kaufmanroehefrau Mastung. Die Prokura des Kaufmanns f rektoren“ führen; find mehrerz-Vorliants. C R a nebtiüahme, Forlführüna ‘und “Aus-4 Meyer «& ‘Co. Handetsgelellica!t Nr: 0141 Julins, Söptner & Co, Gef(ätsfübrer Pet Dura n s Ftrma L P. T in Mun einge P O reE I L ino Me Ie Magdalene Müller, geb. Foththamme-, E Ssaac, Frankfurt q. M., UE ebe mitglieder E e Ente beit S Maio der Gesellschaft vebtiuttig ec E: Carl Die Prabute mie S Sar Maschinenbau-Gesellsschast mit be- | Deutsche Lichtspiel - Opern - Gesell- | ragen, daz Hem LSnil Den n DUtg Ee E readen. 2 oder ertretung der : Weselli ex. Nu G E T A Steffe nt With diere M4 Un D A e At E F 5: oa seränkter Haftung: Firn E (E Mt AOT Bn Ea, Ee: P i Ul Md ernt edt Di Ge „2) guf Blatt 6676, betr. die Firma M 45751 Friedri Geiltetbre<t. Der | whkang Sindefiént l ant A ial f ehrere Wes<äflsführer bestellt Sltffen daltiebenen “Metal che [Kmflenie Fris Meoiet E BAfter lot, die Liquidation - beendet. Bei | Gegenstand ‘des Unternehmens ist jebt die Ele L S 7 ahungen | n dur. (4, { Filial» S. Silttr, Zwetgntererta}ung u Sr t a. De. wohubafte Kaufmann | Zeichaung der GVeseliscaft kann tod Gd und Ziel bon thnen oder ein] fabrik, Fassondrehecet nnd Ketntteherei | burg und Ÿ i In Ade O icl Nr. 12976 Ernst Silberstein Agen: | Verwertung aller von der BeLTinn Königliches Amtsgericht. e E gden durch den Deut- | des in Berlin untét ver Firma S. Elster eiß Wenzel ist als persönli. haftender | auch: re<tsgültig E A atn Ide Geschöftsfübcer und eia? Profurist zu-| tj Db e Mle Ce fene Ba S en seit E, turen ‘u. Kommission, Gesellichaft | Kommandit-Gesellshaît nah dem paten- | C2286. [832} Kal. Amtegerit, Abt. 24, Cölu bestehenden Hauptgeschäfts: Gesamt- h sellfhafter ‘eingetreten. Die bierdur | Vo: stands und einen Prokuristen e-iglaen | - armen zur: Zeichnung der Firma be-| wandter Artikel und die Béteiliäüng bei |1918. Zur Vertretung / der Seielcbare mit beschränktèr Haftung: Dur den | tierten S5steme Be> hergestellten musi-| Zu ChemisKe Fabrik Bettenhauseu + \yrofura ist erteilt dem Obetinçerieur Cal Mearüiadete ofene Handelagesels<aft - hat | Gründer der Gesellhaft, welWe sämt. l Gar ; aüberen gleichartigen Untérüéßtmüngen [ ist nur der Gesellschafter Karl Ziegenbet Beschluß vom 4. März 1918 ist der Siß |kalisen Werke laut Vertrag vom |Marquart& Schzulzin-Verttenhausen, | LSUZig. [551] | Sommeïfeld ‘und deut" Kaufaaun Max uit dem S'ß ia Franlfurt a. M. am [lie Akjien übernommen haben, sind: e Sefhäfteführer find: Heinrich Nobert | fowie die Ueberäahme und Fortführung (ermächtigt. Aa nah Berlin verlegt. Damit kommt die | 16. Februar 1918, ferner der Gastspiel- | it Ltquidation, tst‘am 28. März 1918 |, „In uber Handeleregister Abteilung B |Wäliber, biide in Deli. 4 März 1918 bègonnen. Der - Frau. | 1) Kaufmann Hermann Runge in Geeste, l bar n 17d’ Walter Vêeisel, Fis<-} soléer. 0s 1 Unter Nr. 4883. ble Firma Ges “Zweigniederlassung in Berlin in Fort- | vertrieb von U@Hpielstü>en überha s: aaen S Cable R “list din 26. März 1918 “etiügetragen bét: 3) ‘auf Blait’ 11704,’ betr. die Firma \auline Geiß-lbre<t, geb. Hartig, in T L S ASGT O ADANIDIO e V na d M 17: it S APRESE T E C in Fort- | vertrieb von Lichtspielstü>en überhaupt, | eingetragen: An Stelle des: verstorbenen |*!*. Ln E SEZTAGE) / : 2 i s) 4 g, nde, bt au C R L Die Vertretung der Gescllschaft er-| Schmitz mit Sit in Hauwovee und ats A ie Prokura des ugen Silborstein ileichviel, vonwem dje Vetwertuna: über- (Lititidtotd Felrifitten- Dr. Vat Mine. a 268 Od is Si in Bann es Da ebe M e ca E, L Sth Ga ereeile 2) Bankdmektor Christlan Rah- in B on A L Sia Se folgt" dur den Vorstand, und zwar; i persônlicó haftende Gejelis>äfter Kaufleute / rloshen, Bei -Nr. 1338 Nar: | tragen wird. Gemäß Gesellschafterbes<luß iat : SERf He t ÎTIEM y5 eamten, Nonfunge é We- roturxa “der @u man Pera AAariia - 03 ei Pud fe Geestemünve, G + S An E aSung n Der W [C a!l ere wenn der BVorfitand 3 einer Ve Fi Iosef Smit tn B h s +2 E grafenstraße 25 Grundstüsaesell: | vors 18 Februar 11 Mérs 1918 s Lb in C Rg ltoder, O sellschast mit bes<räukter Haftung“ in | Rosalie De>ner, geb: Stabt, ift erloschen. esellschaft mit bef>träukter Haf. | 3) Bankdirektor Ernst Ulrich i ; folaen durch das Haulburger Ftemden-| b:fteht, dur. E M I ! Sous 1 FaonD any Mater Bunig schaft mit beschränkter Haftung: | Gesellschaftsvertrag abgeändert, - A Kal Amtegericht, Akt. n ¡u Cassel H Denzigi Dur< Beschluß der Gesell-| Dresden, den“ 30, März-1915, ¿f Die Sesellichaft “ist “aufgelöst, münde, : E MA_ in: Deastk, blatt. ea i Z mehïêren Petsonen bestebt, vie: Fe sett 25. März 1918, E Nat Durch den Beschluß vom 5, Februar 1918| " Werlin, 20. März 1918. 1 O: riot, “Amt, 13, ) * {f&aftervérsamuiliang voi 24. Jähuar:1918 Königliches Arütsgericht. Abt, Lll. Piderrevtjor Dito Allede in Frankfurt | 4) Weritdirektor Max Rindfleish i Vaufeatische Metalwarez - Gesell-| zwei derselben oder dur ein Vorstands- Abteilung B. ist- bestimmt, daß die Gesellschaft nur durG| Königl. Amtsgericht Berliu-Mitte, [Cblæa, Kein. [833] [tit bas Stanimkápital um 21 000 erna (6661 M 2 ijt zum Liquidator bestellt. Lehe, p aft mit bescixäutier Hastung, | mitglied zusammen mit einem 'Pro-| Zu Nr, 68. Fiema Continental. i Lua d R Det aut Faul Abieil. ‘152, : e. bas Härbelsregtsier if am 27. Vätz A E s Bedin Vis tGol eute ft i Auf BDlatt 14 348 des Handelsxegisicrs Feri (O BRN E Mse vichast Ri D) L amnieus Kurt Shramm in Bremer- er Oefella f ta Ee B tuten S aout@Soue- Und Guîtta . Per<za- Min h M 1) L Ga JCHT (2C- E E A SLEEN JLO eingerragen: L. “D; i rec cl g PCIe ( a n i ( ¿Ÿ AUE Wr y b N 4 eleti- aben. 9: “F A î B Ie l v0 E Wer Pro urif itimermaun ift +# omyua nie: zin : et n t [<äftsführer; Kaufmann Friedrich Kullak, | Wüeicherode. __ [826] ; “Abteilung A, Firma „Spiri oséu-Vértkieb, Gésell- q de Bemshel Gesellschaft, Eee haft ist ‘aufgelöst. “Zum Liquidator ist} Der Aufsihterat bestebt aus den ats V arie La, abges{<lossen worden. | Hefugt, zusemmwen mit einem Borstar bh: Hannover ist Ge maiiDeC t PNEA zeBt uin Hamburg, 1st“ alleiniger Gescafts- In bas Handelsregister B it bei der Nr. 6737 die ofene Handelsgescll\&aft schaft - mit beschränktex Haftung“ ‘in Ae P T: r biéhertge Eeschästsführer- Kaufmann 1 bis 4 eins<ließli< aufgeführt S R Ln des Unkernebrtens ist die mitgliede die Gesellschaft tu v2trîrete ertetit, ‘daß derselbe befuat fel A führer, Bei Nr. 13491 Werkstüttea |unter Nr. 5 verzeichneten „Überland- | Zierden. & Lumpe, Cötw, Persönlich | Danzig: Vie Liquibätkon tiid d@mit die M nree (Baltung. e bem oe in tigard Gerlah- in Feankfurt a. M. | wel: den unter 5 en Set, Fabrikatton und der’ Bértrteb von Ge- Coumerz- und Dibécuia Wanp.. Pre» Gemetin{haft mit einem reh e in 11A Mitte G eLELIQANE Mae be- ae Ses. Ges i@zatt mit baftenbe Geselisafter: Heinrich Zierden, Vertretungsbefugnis „bes L'uidators F. olcendes aaen D eet / N Bild zum Vorstande bestellt haben. E r lea A far eilen j fürä” it érteilt an Ephraim Eduard oder einem anderen Profurtf:en bie itima e U No ltaian Sade: La 20 E I net u BeEOdE | Fama Gn E ee Maus | os i veeatiót, Die Biiua M) Dex Gesel Gaftvertrag ist am 31. It Wáges. "Die Firma fl losen | Schuststieen, inabetoavene roe eere | Lerblbtza mit Metallen, Seiden, | Gemeinihatt wit einem Vorstande | Fa Nr. 73 Fiuma Kudlre ur» Wies. würfelfabrik Gesellschaft mit be- |Lfde, Ne, 6, Syalte 7: +- 120: Mlr1-1918 begannen; Nr. 282 909 abgello}en und-am 9, Seplember D 31370:-Bayxit s - ne etondere von dem Prü-| Sleinen“ üfw., der EcWèêrb“ bon Und die| mftoliere oder mit cfaem Prokuristè- 1 Gesellschaft m E S TE <ránfter Bol: Kaufntan Louis A 8 19 bes GeselliGafizvertraga O ir, 720 bei en Handels8gesell- Firm A bee C ARE A Las am 20. Februar 1918 geändert haft mit E Sea S Mae S Ml IQie Den DMtiands 1 EeL nebt A “an ähnltMen Unter: Lehaa L C Prokittistén D R Rel B po e A: Si fulein Srieda Bc om: 15, Îovember 1911/27. Fu 7 last D. Dr Mont Schaubera Gxve, | 6 é i orden, : dor L R Sit : e“ AOR nehmungen. : 1: I-M , E Rar nd N Den At A T Ade Mes E u Eee e (D r A S Lin M. Put Mone Sauber Cupo- | tien Le Gali Uu Br Brig | e Gftenflend des Unserneumens ider Wia. f f 'Giraclveolura erteilt | ie A uer dee Qt | 24 Slammkapito. der Geselhaft | teliadg! fie dat Partelzcesiie, {Sm erbält den Namen: Paunoverscpe mann Julius Flügeltaub in Berlin- [t durch “Beschluß der G’ seslschafter- Die Prokura des Ccast Biera b ist er-f Beschluß der Geießl@Œäfterversammlun Betrieb ‘einer <eml/Gen. Habtlk Und die B 1210 Gontineutale Ciseubaÿn Prüfun R rit 8 enaunen werben; -dér } beirägt „6 20000, L AR U E Auüfzu - uud "E Ne M He Dent i um WesMäftfbrer betellt. |vertammiung bor 15: März 1918 > meter en z g érau éte L P März 1918 ‘ber Gefell Dafio, Her siellung und der Vertrieb -medtzinis>er au- und Vetriebs-Gesellschaft “Die eue goderit der Neviforen kann au Sind mehrere Geschäftsführer vor-| ambur 336 Wicke Gef U O EIL MPAITE Berlin, 28 Mêrz 1918. un 3 weit O 11a G A om 18. März 1918 î fi: | dipparate, intbesondere die Herstellung und ee ee: - Die | bei der Handelskammer hierselbst ein-| handen, wird die Gesellschaft dür zwei G | [839] [2 eselsháft mit bes<zäarter t atarz 190 i Jrandert. ; èr. 1112 bi der offenen Handel8gesell- | vertrag geäribert, Danach ist der Segen- 7 j : ta lautet jeßt: „Elektrizitäts eJe erden. 4 Mete Se! ur) zwei} Eintragungen in das H : Däftuug nuit ; ; Königl. Amtsgericht Berlin-Mitte. Bletchérode, Königligies Amtgeriht. {haft Juf. Rofenbr Cöln. Bie stand ‘des Uileetebmins" gusgedebat Auf zer Veil Ba tas r O a<sen-Anhalt, Ättieugeteuschaft.“ : Sienemünve, den 20. März 1918 E ela oder dur. einen Gé» h 1918, Ml O AIIEF, %) Des Stammbabital uk eun 000 Abtetlung 122, fo!ctenbain. : [8791 | Geellschaft ist “aufze!öst, Der bisherige die Anferltauag und den Vertrieb von | (xagung in die Zeichenrolle beantragt ist s Beschluß der Generalversammkung Königliches Ärtt9gerißt; V1, tmeinscaflid E einen Profuxislen ge-| Piepenhrink & Co. Diese offene Han- j 84f 100000 6 erhöht werten. 3) Zum Ja Unsere Handeltregisler Abt, a 63 | SetellGaîter Josef Rosenbaum ist allét- LOUma en ese Z S ereien Ie: gerhübt sind, sowie ber AbsWluß ‘allcc M Gai EaBUAIE Wi 2 Ee h haus Gemünd, Schwäb1s€h [921] “Geschäftsführer E Sautibnaun a D L U vab ton pati S L Ra dre ift der Kaufmann 693 ift Cs t z 7 S0 I ber ntarx Inh ber der Firma. cin aller fx owie auf dens Errverr ti j : C Le A l 7 usgabe von , Z E Le “L ( nir A s 30 * 2) iquidaltoa findet nit ftatt: die (Des ZUitus (Bcao0d in Hanover beitelit. Dorn. S nbolato ritter Wieifune 2A U a, ola ; ret Ea rbe e: A Ne “der Bir Gusiav a Berduß-rung A Mo van L L E E dret in Verbindung h Sid euer, auf den ahaábér t Na G Eee Ms M erner vir R t U le Be E ih dugeinanvergese6t; Ba Qeiel/dflervetrag ift tai, heute eingetro orden: Nr. 15 258. | Ffima if erlosen. Schact, Cöln. Die Firma ist geändert | Patenten und Gebrauchemuskern au u i : e #, die tre! zes TR nnttr Sor oN c -| das Geschäft tft von Wilhelm ‘Ludwig | Lie KapttalerboZung is >usgefübct, Gesellschaft für Fabtitbau ‘t be: M Böttenhiata ‘dea 30. März 1918 in Gustav Sah, Anbáber Steph. | Gegensiände aller Ärt. Dagegen f<{eidel 1+ Das Sa nuGapial beirägt cinhundeit ju 18, Februar 1918 ab gewinnberchtigt Hörner, Zigarrenspezialüts<äft "thn fanntmacungen der Gelcusqait erfolgen] Elisa Loever und Hermann Erwin U Ne. 1013 “Firma Mügßerische x bi 45 A E E a E O T I Do M Be tir 1 Burbra bor Gt n Der ie Anfertt: Í Jor tri auen (ille 2 id, im übrigen den alten % Gmünd, eingetragen worden. durch den Déutschèn Meic2anzetger. teSridh S in atr „1 Scdisfatrié n S R \chräüfkter Haftung. Siz: Char- Köntgliczes Amtsgerkeht. S EEEn. D! I Die Martin E Spre un C seite Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, Mhen,- erhöht Dein Der Bete -} Dén 2. April 1918 Márz 27 Ste E S O Taae / s TRREENGUO Altien- | l M Yielfén, Saufmannr, Cöln, Die im Be- j 1aliger Klelder« und Sardinenhalter aus. | 5 G et. Ge- ! En T eiluß ith R: j c; » R bor (Sonnt amburg, Übernommen worten; - die A E. weigntedertassung " Han- o wixd bie “Gesellscha#t - dur zwet. Ge fihgeführt. Das Grundkapital beträgt K. Württ. Amtsgericht Gmünd. Edaar Frauk. Ithaber: Cdgar Frank, | offene -Hanbëlsgesells<aft bat am {tovexrt “Dem Bernard daa P Be

von ihm unter unveränderter Firma persön![lH haftende GeseU'ha?ter etnge-

A L R E a R A D s é N l 1918, Autor|\{hafi an den QuIels wie an

Yas [ottenbúürg. Gegenstand des Unkér- 2 RGMEIL Ar E n é e A G : A Lies nehmens: Der Umbau ünd die Einrichtu randenburg, FHavol, [828] j titebe des ‘Ve\<afts begründeten Forde- Das Stammkapital ist um 10/000 6 er» } (sft ; ter 348, Ie E e t N 5 DEK : A E e 4 L ONTRG “Bet ber {m Handelsregister A unter | rungea und Verb:nvlichkeiten gehen ‘nicht [609 und beträgt jegt 30 000.46. Die e E Bien Bega mehr 5 Millionen Mark. Görlitz. [838] U G See, zu Hautburg. 27. März 1918’ begonnen und sezt das { Münster, August Jures, Wüaster, und trägt 20 000 A. Geschäftsführer: Archi- (Nr. 98 einaëtraucnen Firma: „Otta auf Stephan Partie Fielsen üker. Gesellichaft hat tey1 dret Ges<äftsführer Züm Geschäftsführer ist bestellt det Kauf- [s 6209, Gebrüder Feisenberger. | In unser Handelsregister Abteilung A ist erlofden Fs ohn. Diese Firmaf Geshäft unter unveränderter Firma [dem Hans Froesi> in Hannovex itt Ge- tett Georg Caro in Charlottenburg Die cte, Beandensurg COavri), ift Nr. 2022 bet Dey Firma GeLrüder und wirò von je awer Geiäftsführern mann Karl Hermann Wilhelm Nen in t Kaufmann Moriy Leo Feisenberger ist ant 30, s lärz 1918 bet der unter F & L) Gehlfen P k i 1 fort, samiprokura dergefialt ertetlt; Daß zwet Gésell/Ggft ist eine Gesellichaft mit be- gerzuteikt: Das Gefcäft tst “auf dié ver-\Derbraut, Cöln. Neuer Juhaher: | gtmeir [aftli vertrêten. Zum “weiteren D cane artiDe ; é nfolge Todes aus der Gesellschaft aus- | Nummer 726 - eingetragenen Firma: „C, 1“, I ehlf t, Pro ura ist erteilt Die im Geschäft!3zetriebe- begründeten | Kemeinshaftli< zuk Bertretong befugt nd. FGränkter Haftung. Der Gesellshaftsver- | Bitivete Fat Maurer- und ' Zitnmer- | Emil“ Heibrand, Kaufmann, Cöln. Dem GeiMastefüßhrer ift der Malermeister Pesaden den 30. März 1918 sheden und Frau verwitwete Frieda | C. von Thaveu“ in Görlih, folgenzes W. SüSl n Os diu ein. Verbindlichketten und Forderungen def Unter Nr. 1019. die Fitma Nährwerk trag ist am 27 Män 1918 abge\<losen. { vttfier Marie Ftf<er, geb. Barg, inf Albert Hêrbrand “tn“Cöln-Linderthal ist j Heinrich S#&wabe in Danzig béstellt, Köitaliches. E Sena TIT Jenberger, geb. “Nothbarth, Frankfmt | eingetragen worden: Die Firma t er br er. Lie n Alîred Lioser er- f früherea Znhäber sind nit übernommen | Hannover wGeseAs<aft mit be- AE nit etten wi vent: Brandenburg a. H.“ überaraängen. ‘Dem |Pcokura- erteilt. - j Ir. 291," betreffend die Hiesige Zweig- E Auge. A SPIGHABg M, N, als persöalih Haftende 'Gesell- | loschen. , A at E. "Beier e E E | schräukter Haftung, mit Siy ia Han- Oeffetitliche Bekanntmachungen der Ge-| U@Gifekttn Deinth Fischer, ‘ebenda, tft | Nr. 2178‘bei der Firma Jac. Ziegler, niederlaffung dex Aktiengeselsha|t in] Dresden. [920] Vflezin eingetreten. -Site ist jedo</ von , Amtsgericht Göelitz erteilt: is éainlprofura ist} Jacob Wolff & Co. Aus dieser Kom- | over. Gegenstand des Unternehmens sellschaft erfolgen nur dur den ul Fen Profura ertetlt, | Côin. Die Profurä voa Friedrich Vier, | Firma: „Diskouto-Vauk Wktiengesell, | Auf Blatt 13-898- des Handel3regi{ters, f Vertretung ausgeschlossen. f ha Q E A lite mantditgesellshaft ist tie Kommanbitistka ift “Herstellung und Bertriéd bon Nahrungs- Reichsanzeiger. Nr. 15 299, Deutsz-| Brandenburg CHavel), den 22. März | Aiguit Mever und Cárl Holve ist er- |6fi in Bromberg: Nah dem Be- f heir. die Firma KediztereNo<h, Kurt 6382, Sugo Lehmann Werx-| lamharg, [576] | ubert O ana Gathârina} gusgeschieden ; die Gesellschaft Vird von ünd Senüfimüiteln. GesWäiteführer find : Skandinavische Ein- und Ausfuhr-| 1918. losh:n. Das Handelszes<äit ist mit dem | \{lufse der Generalhérsamülung vom? Roch in Dresden, ist heute eingetragen fabrik, Unter dieser Firma betreibi ŒSiutragungen ia da Hanbelsregiite “Die i 9 x ; ben persönli haftenden Gesellschäftern Chemiker Albert Müller fu Hannover und Gesellschast mit beschränkter Sûf- Roniglides Tmtegeridt. Firmenre<t unter Auss{luß der im Ge. | 30. Oktober 1917 soll ‘das Srundkapital I worden: Der Inbaker Foharnes Gar Frankfurt a. M. wohnhafte Fabrikant 1918. März 26. BIHEs. Prokura ift Ati W. Hübler erteilte als ofene HändelsgeseUschaft üatet Un- Kaufmann Friedrich Kreikenbarm in tung. Siß: Berlin. Gegenstand des| #ranudemberz, iiavel [827] [äft Me Seiten über- t 600 e a erheG, Weide, Die: Er- | Hermann Steinbiü> is ausgätf>{tepen. e L ani ein Hanbelsgeshäft als Theodor Alles. arfowsfy & Müller, | Wachsuiuth Krógmanu Gesamt n LUOEE hs Oa Di Pes 2 Gei L pa ur térnehniens: Vermittelung der Gin- und | * Sei der im Hanbelgrezi L gegange die C {aft unte | 1f, Ünd igt das Grund- | ÿ Job Herbert Dra E é el ; Vheéodor Alex: p J 46 ift n Dtta 5 t De Amann 0. : t L L TALUYLE : nete: erm einne: Cl 0 | V en ia Banbrfae iee B rit Faongtn au ie GSMAN unier de dahm J Boa, (1 Rig 208 GNand: | Bee Dou Gaul Iobann Herd at D) EYY 1 Memington - Edbueib- | Hontle Lit dert Aa U | Ba i enn Dito, Em | Mom oNMetA I ru08N mer: d, SORI N AD cie B Ftoffe zwischen Deutschland und den Skan- | vente B E ÄTD L Le, [ Daftung zu Gu, geiragen wird no<- bekannt gema@t, daß für die im Betriebe des Gées<ä!ts ‘be- schinen Gesellschaft mit bes&zäuk-| Kaufleute, zu Hamburg, Paul Wilhelm Rh s Serbardj den; Liquidation fintet ‘nit stait; die |kut;flen: Dem Fräuletn Hildegard Müller dinavishen Ländern. Das Stammfkayttal 2e Vaugeselwast mit Be-) Nr, 6659 bet der Firma Albext j die neuen Atien auf hen Inhabex laute ündeten Verbindlichkeiten des- frü Haftuug. Auf Grund der Verord Die offene Hanbelegesells<aft : uhe Koöhmer; dieselben sind} Gejellshafter haben si auséinänder- [ in Lannover ift Prokura erteilt. Das beträat 20 000 K. Ges S Ra En s<zrfnfter Hafiuag“, Plaue a. $.- ist | Acapohl, Cöln. Die Prokura der Ehe- | und zum Nennwerte voi je 1000 46 zus Ruh (d V Teh i bi LE Ee ing, betr. “die zwangsweise Verwaltiina | 23. März 1918 be Tae [hast hat an: gemeins<aftli$ oder jeder“ mit dem}? gesetzt; das Geshäft t von ‘Eci [ Stammkapital beträgt ‘20 (09 #. Die genieur Emil i boanvmits Friebe 2) Auf 1 Aer BeseUschaftövertrag ift am |f.gu Wilhelmine Krapohl, geb. Smit, | gegeben werden. R R iote Be fnbelee Sarberungei u@t äuf trikanische: Untetnehmunger vom 13:De: Bezüglich des Gesell sGafters mar, | Sesamtpyrokurijien Wegener zeichnung] Arends, Ingenteur, zu Hamburg, übe | Bekänütmachurgen dex Gesellchaft erfolgen énfn: Tauf? Mä} att& eibe in Biarttre 19, März 1918 dahin geändert, daß ber ift erlóf@en. le Firma ist erlos. N Königl. Nmtsgeri&t, Abt. 10, zu Danzig thn bee t E : nber 1917 (.,-G.„BLl, 1105) ift Kauf, | klowsfy “ilt dur einen erat ura bere<tigt. a e i rômmen worden und wird von ihm [2e lm Déulschen Net<zanzriger. Der Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft ‘mit F S A Mea er) Abteilung B. M Dunzig R Ra (8347 Dresden, den 2 April 1918 E gFtledrlh Krause in Dretdén-A, | etne ain 12. April 1204 erfolgte Ein: Prokura ift Br Ee Er s R Er UA ortgefebT: hler a S Mün, 018 E L L-L : E Ee me Wo eg CSavel), den 22. Mi Nr 698 N ! ° e : e i Ministers f ) ; „ANL toe; Wins | N die im Geschä é Beabd 1 5. M ) Abän bebräntter Hastung, Der, Gesellbafts- | 1916, „Ne, 608, be) her vFuna Münive | "In “unfer Handelsregister Ubtellana, 1 Königlides Umtzgecbt. bi: 111, Wlgentonna of Miuitrns für Handel | tragung in das Gülecreciireglfer ¿ln | ugd Delsiwaiso: Upvoeas&bau Ge-| merblonidilen ans Forkentgaen dex | o O ie j U &, MLATz L910 AbDNelMioien. Drr Has Dis : h La E B p V s 3 a 2EA « y , T E E S S h k - 4 ì e E ISTOEN, L e I e A _ L / 4 L t Ÿ L. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, #0 Königliches Amitgeritt. [‘Sasiusg, System“ Herbery, Cöln. | Zweignieteriafuna ia Fima,-Restaurant-| DüSneldart [5611 Fiionifse tes Ga worden, Die | Vezlglih ded Gesellschafters Mle | Auf Grund ver Berorbrung ves Bun: |_twopeqn 2ndater find mit übernommen | PÄnN anle Arie iei, 19 eigt Lie Bernetang urs jn Ger Mromorkaen. C8801 / Die Uauhation if bebet, ie Arma | Auoman, SeeT/MaN mif vefWrüpttee g Lei de Nt, 882 dis Danelteeligs l MEUtile tehen, det | fl E eino riet f, ene am | dorats van 28 Vetembes 1018/12 De: | Dieirity Gendemaun. Die an O. L [u IMastSfuhrer allein. Us nm><t eingetragen | „U Aeltere L Je zu Dée ven. a ftung, SönitEber 2, Filtale b "s Mt 7PM ja e er L190. Q uliragung] zember 1917 ist Karl Au Hz T Ge Dp C G A H. wird veröffentliht: Als Einlage auf das | ma Heinxi< Bischoff in Vremer- Nr. 784 bei der Firma Deuts>he Ge- | Daugig“ ist am 27. März 1918. cirige- j DEF- Aktiengese scgaft“ in“ Beursth A d Ug, in das Güterrechtöregister hingewiesen] Kaufmany, zu Hamburg, ls Gu t vi U D Schul erteilte 1-- Sn ünser Handelsregister A ist E Stammkapital werden in die Gesellschaft | twezu folgendes eiugeträztn worden? Die | sellscaft zur Vertertung vou Zueker- | irgen: Der Kauf Othmar O würde am 26. März 1918 na<getraten: . Fälewit & Gie, Die| worden, verwalkèr.der: Gesells&haft hestelli word U LArg va Ait ctn, Nr. 42 bet tri Ee eingebradt vom (esellsWafter Fnaenieur | Firma ist erloshen. swaiyeln (Patent Steffen) mit ‘be- R d C S rlopp, Die am 26, Februar 1918 ‘bes{kofzne eliGair ift aufgelöst, Der Kausmann | N. Beppert & A. Gruudbler. Gefell e e [aft bestellt wordeu, Ginjelprokura tit ertetlt an Johannes 7, 22 rer Firma" Karl Noacf L E T L A t Ld L I Aa. <2 a2 i: l ais è f SMZ C S G f p Des T - S EAS L “A * %, ; 4 i no T 4 1 c N A L p ad Au! igt L IBTUOTCTS U L ByG Aefnrt 5: tz G " 4 É Teri etiier Emil Hieronhinus Friebe in Berlin ‘die Beemerlsaves, den 39, März 1918. schrärfkter Pastitng, Edi, Dié Ver- G A es es Sohn De Grundkapitals im e Bub alt, aus der Gesellsäaft | \Gafler: Frievrih Karl RiGatd Geppert, RÄbabatdiongen “R M ive her En L Gy S L Aus d Karl Noas jun t Kilau heut dge un de n Sésellshaftêvertrage Bbei- er Verictos<rether hes Amts : NretungSbefugn ali x vere PR “O3tagho ) | Gagefüht. L G : man; an} Kcrufrti d Frau Mi O étittette eor rod i y + Wolke S0 0, 8 die ; : ; au YZUTe EINges T et E E Der M E Berta tatt Ire ues R ist be-} K-ßier ia Köntgsberg i. Pr. ‘zum “Ge- Ga G A L EAOÒ E ewiß, Frankfurt gu M abrt ta F Sie E O Heutiette| Dauer“der Zwängverwaltanz.: offenen Hünideltge] ellschaft ift 1 e träaeu worben: e E R S E ren E ae is eti / L Cas na Fin «Rgeinif<e [O Ster bestellt. Die “Prokura ‘des Dur) den“ Géteralverfammluntsb&shluß Mdelóge\häft nter der bübortgez Kir i Sctitbuta: ndler, gb. Kaser, bete ju Aer Felten WBejelsMaft mit} sellschafter Loesener ä8zes<teden; bie e abetggus der in dem Belriebe des ult? Werte ‘bon 5000": Oeffent: | E e rauer 1881) | ocgtiengesellsdatt file: Brin Gh e U Eren vom 26. Februar 1918 ist entsprechend tcc M C élaufmann fort. Die'bffene Handelageselliaft hat ain L Haftiug. Der Ge-| Getellshaft wird von' ben vetblelbenden | 1nd Vorhin nveten Fotdetüngen e E A L fi d A E U AE Le urs «ST L, An LOTCA I Ciuo a “N nf ; «e ite 3) , . ' 4 e y Ls X atb 2 p) 0 O c In S / Y o, s 90,9 T êTs 5) Ï î E L V 1 4 en euen L ide Bekanntmachungen Gee Gesellichaft A R S aptarzi i ved lug A S ““zind Beikztifabrikation, O ae, E zu rie, rböbung des. S S 4 gn 9 Y Gefe Restguraut-Ve-| 23. März 1918 e etrión E E e G Set Ren 1ft.V Ta Da fnter unveränderter aher Ht augge en s Dn orf D1 dén - Deutschen NRoihs- | Lia N rern E du ölu. Nas bem Besch Geñeral- R ejellschafisverirages géundert. | 4) WEjE jz eie ¿ h h Fe after: ci: Sea } x : : g 27 Srtilee B e 1 A E Neid Se “Wel Nr. 97957, Die irma Samuel Eta R L Sl Bauae 1918 “I Unser Handelsregisler Abteilung A Frit T Rai Verbfentlidt : Die ftung. * Die Geme U FAaRen O I N: Ra rit “Franz Jacob Welter, Haufmann, zu J. G. Bitter & Sohn. Das Geschäft Kalau, den 5. Veärs 1918, Kilm Gesellschaft mit beschränkter | L auer Fabrik cem, * Produte 44s Geuibkavital um 12 Milliouen Mark | it, 22°) ark Ile Untex NE 202012400 Sl5E/ neuen, auf den Inhaber | (ellsWastertes@luß vom 23, März 1918| Wagner, Kaufleute, 11 Dambun, l Wle a O Me M s *U on url “Giiiao*Aeote: Wle R i L L T A A cu T O cbeismititel, Hier, tit geänberrt in 26 ntt : L U e Firma „Mox Neumanu“ in Danzi , / In L A èê Dire A Fe 1 N E 2 E E He E t BuwPdruder, zu Haorh “L E SEUAIS E: E R ans Mana & Jacob” Fabrik chem, U L, i M e Mata und als deren rnhaber der Kaufifsann arie E Aue Be B S604 ge Gedflanh Wor t Be incl ob a 10S Enc dgesedldalt hat am S Sal barger Beritt wodrve unv wirb vos ibia ite Ie Om Se E [889] Tes Unternehmens: Vie Derstellung Und | Pêoburkt? u. LebeaSnmittel. Rana Ana eten M Ae Neumann in Danzig eliélrägen E n, Frankf eite : ate & ( Gefells, tien-Geseliihaft. Gesamtprokura | änderter Firma fortgeseut. | andere regisereintrag bie Vervielfältigung, der Verkauf und das | “Nr. 5860. Dffens HandelEgésel Nennbetrage von 1000 „6, Diese Er- ;/ : a IIE i gen. ausgegeben. 3 117 antsutt a. M,, bestellt. Meye2 « Co. Gesellschafter: F i C j ; T LEENL O Vayerî n is c r, ill a D Un) Das “Nr. 9860. Dffene Handel]8gésell\<aft Ls 5 cs «1 Derselbe bat “bas von dem verstoötbénen "0 3 1112, L ia : ( 4 AALR jt erteilt an Dr. jur. Hugo ‘Otto Die tm: Géschäftsbétrièbe begründ Saherishe Vereinsbauk,. Filiale Verleihen. von Films. Das Stamm- | Vayz A S cbba a Co Mea THBhung ift durhaeführt, sodaß das Grundb- A Amtsgericht. DkFeldorf. . S, MayevL Gesellschast} Dorothea Helene Meyer, geb. He Tft i E riébe degründeten } emt Not : pee NRAE N trttt Dn d mauer I PAFILQ, R e &o., ‘Breëlsau, A ATA 7 C TIERE IL-0 Ab A Kaufmann Max Neumann unteë der cht L ld A Sd t beträ y “Sni L C M A eRDs ifior Frank. Verbindlichkeiten und“ Fötderunger Den. eitere ftellbezivetende Wor fapital ‘beirägt 80000 Æ#. “Gesthäfts- | hegönnen am 2. März 1918, Persönlich: DERUuß der "WeAeralbetfctnalan A eingetragenen Firma ¿Max Néeünann: in. Elchstütt, [334] lter Haftung, Zu weiteren | maun, und Hugo Carl Müller, Kauf-| J. I. Borst Co. Diese Kommandit, | früheren Inhakters find lbe übers land alieder : Kail Faulmüller und I O E I E S) I O9 Danzig betriebene Händbel8geshäft mit] Betreff: *Vayherische Vereinsbank nriG Lind Karl Bupengelger in, Nürnberg,

E s Thor (Zt Le É . 18führer h ; e QD0, < führer: 1) Albert Schuster, "Rentier, | hFiendè Gesellshattèer kind die Kauftleu a Nad bestellt: Mentuer| man», béive zu Hamburg. e)jellshaft ift aufgelöst worde A ttenbura 2) Gorkars R M ISIENDE 1 CUIGIATZET sind ‘die A eute L it bex Gef a, V | iidar, Kaufm { Y L Tr c Gee AGINIT p De L / nommen wotden. R E R ; j E erworden, j bs eder e A ra L bon ‘T % j Mg Tle i é, t } t tf n tretende Boistanbsmitglieder sind; "Kar lens Ra arftner’s Hotel Stgdt Der Gefellshafter Müller if von Amtsgericht in Hamburg. Oskar Georg Keller, So atkerer 14 Leipaig is / 5 S [84C i

Kempte#, den 28. Märi 1918, Kgl. Amtsgericht.

Filins{äuspieler und Megisseur, Char- Sadda; Architekt Albert Hadda, Kauf b lottenburg. Die Gesellschaft ist eine Ge- | Lydia Æitebla dps “Fär 7 Ln } (SrundZapttals und ber Ausgabe von Bor- Amte ger i i | sellshaft mit beschränkter Haftung. Der E N E S zuggaltien. Ferner wird bekäint aimacht: Königl. Amtegexicht, Abt. 10, zu Danzig. Faulmüller und Karl Bugyengeiger in rof ext Raesturx. Die Firma | der Vertretung der Gesellschast aus-| Abteilung für das Handelöregister, amburg, üb ) R Gesellschaftsvertrag is am 24; Januar Lot GefellsZHafter vemein schaftlich z Tie Aktien find Borzuglsaäktiec, Sie find 1 Danzig. [836] M Reid j Ee geschloffen. Ba O A O worden und [In das Hantelsregister ist heute ein- und 16. März 1918 abgeschlossen. Als | bzriat, sellsafîter gemeinschaftlich "er- |FTugeäeben zum Nennwert üglich 6%] In unser Handelsregister Abteiluna B Eichstätt, den 28. März 1918. via E Vartmaun vorm. E. |Max Leichsseuring Wtoe, Autalia A E Medieinal Dr oicoier n N gettägen worben :

nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als | “Nr. 5861. Kirma Samuel Bresiauer, {Slüdzkniseén ab 1. Januar 1918, ist bet Nr. 188, betreffend die Gesellschaft K: AtttsgeR<t. beschränkte Veùker Gesellschaft] Leihsserring, Inhaberin: Asisälta] stamburg. [575] | Nacht. Dortnesi 00 Die G Bee 1) Blatt 17030 die Firma Ver- Einlage auf das Stammkapital werden in | Gxyéstau. Inhaber Kaufmänn Satuuel Nr. 1883 bet der Fitma Franz Sc<lot- | in Firma „Wit & Sveaudsen, Gefell! magen, Ruhr. [886] fbführer K er Haftung, ‘Der Ge- | Albertine Josephine Leichssenting Witwe, ] Wintraguägeninu das Handelsregister. | betrieke begründeten Werbi S e teilungsftel!le fitr Kaffee:.Eria#-Viittel bie Gesell\<aft eipgébva<t vom Gesell- | G7-slFuer, ebenta, : j maun > Comp. Gesellschaft mit be- | schaft’ mit beschväunktee Säftung" in} bas Handéldregüster ift am 26. Dläri n, Frankf ufnigun Dr. Alfred Buse- | , geb. Ger>en, zu Hamburg. 1918. März 28. und orderungen des feüberei Zihab 1 groers Æ Telluehmex” in Letpzig after “Regisseur und Filmschauspieler | "Wreslau, 227 März 1918 scräukter Haftung, Côin, Die Firma} Danzig am 30! März 1918" eingettogen: | 1918 eingetragen ju A Nr. 157, betr. ‘bie dean M 0. M., ist abb-rufen. ‘| F. Bielefeld. Diese Flma if erlosen. | Neinho!d Hübuer. Inhaber: Reinhold | find niht übcrnommen wörd 1Yavets L ABeimiäischeflr. 26), Gèfellschastet find Gerhard Dammann in Charlottenburg, P3atallbes Aimtögeri dt ifi geändert in NHetgische Baraceubau j Der Kaufmann Kurt Weichbrodt- tit dur Firma SchxeppÞex «& Co “Effent Dem Röntgl. A a. M.. den 27, März 1918. | Wilhelm Wlum. Prokur ift erteilt an | * Hans*CGarl Hübner, Fe auen ¡u'Ham- : Amtsgericht in Hamb E die” Räufleute ichard Forberg, Carl det mit der National-Filsngesellshaft ab- M R S Gesellschaft mit bés<rüäuktez Paf- 1 Tod als Geschäftsführer ausge|s<teden. Anf sz Ero) Mir O ope + Aml8gerit.* Abteilung 16. Berthold Grnefto Iohannes Schott, zu! buxg, Abtei î O ID, rögli@) und Cark Stößel, sämtli in eshlossene Vertrag, der zum Gegenstand | Wrezlam. j [882] |tung. Gegentand bes Unterüehmens iti feine Stelle ijt der Kaufntann- Wilithalh: Een (Gle elreedia, erteilt En estemünae Altona. ? Exúst Schöning. Inhaber: August Ana E 209 Mt regifter. Rd als perfönlih haftende Gesfell- en ‘Verkauf von 8 Films zum Preise | Ir unsex Haudel3regiïter Abteilung Bi4fortan au) Vau und Grrihkung von | Ewald in Danzig zurn Geshäftsführer be- "Seine bishe ige Gef t f ist er n das p [069] | Cohn «& LNieberthal. Der Inhober] (tnst Schöning, Kaufmtin, zu Hafn-| amm, Westf, N schafter und 12 Kotttma®ditiften. Die von # 1/75 für den Meter hat. Férner- | Nr. 351 isi bei der Schlefische Zouvpgou- Baraden. Dur Gésellschafietbes<luß | stellt. Die Gesamtprokura des Willibald Lesen FEE M EIRUENTWIRTR:+N] neten unter-} G. Uedenthal ift am 13, März 19184 burg. i: Y regtster tes mes ets G (887]] Gefells<aft ist am 30. März 1918 ex- bin überträgt Dammanä der Gesellschaft | Setiralt GesellsZaft mit bes<hräuttex | vom 7. März 1918 ijt vas Stammköavital] Ewald ist“duri setre Béstellung' zum Ge- s Königliches Amtsgerist: Een Ey vérftorben; das Geschäft wird von] Soehiug & Vaum. Diese offene] Gwgetkagen än: 23 Ma 1918 bet E riGtet worden. :

sämtliche für Films geeianete Sujets, die | Doftung is Liga. hier heute ein-[um 20000 # auf. 40000 „(6 erhöht. | <äïtsführer erlos<hen. Der Frou Aatta A t E Ua „E Mind Glara Ligbenihal Witwe, geb. | Handelsgesellschaft" ift aufgelöst wort, | offerèn HandelsiesellsGaft T6 el dex] 2) auf Blatt 17 031 die Firma Papier- ar entiveder selbst verfaßt oder ander- | getragen worden: Die Liquidation ift be-! Bur) Sesell!haäfterhes<luß vom 5. Fe- j Weichbrodt, géb. Witt, in Danzig it 4Essom, Wal. [886] Ait“ “init Gebert, zu Hambürg, unter unyher- Liquidator ist-Rodert Georg Baut, Nött in Dämme I lus Uu. |waren-Fabril Kari-Sähüidt in Lew zig bruar 1918 it vex Géesellszastsvertrag | Etnzelprökára éleilt; die ihr erteilte Ge: 1 In bs Handelsregister ist am 28. ‘Mr ttragen worden Moerler Pro 00s Ful, t Kiebenkbal ns Hamburg. Der Gefséllschafter Kaufmann Otto erve Seite j B Mt Karl : rotut teilt an Gurt Liebenthal. | Robert Neboeu æÆ Co. Das Geschäft Tönius i berstötben. Sélüe Litltve Lid 3) auf 21 n, TelpNg lt >imhaber. : t e Live, 3) auf Blatt 17.032 die Ficwa Verl,

N CUTLN( g

D N Mal euserdeit hat or e ia, 22 Mäc 1918, be1figlih der irma, dur Gesells{äster- {f ift : ellschaft sämtliche"von thm zu re8lau, 22, Fz )el ‘dér Firma, dur< Gesellshäftet-] famtprokiura if dadurch erloschen. 11918 eingettggen unter A Nr. 2294 bie ere land bes Rin erte! i Dietenten Films qu übertragen, [Tie Königliches Amtsgericht. | beschluß vom 7. März 1913 ferner if ber | Königl. Amttgericht, Abt. 10, pi Danzig. | Firina Dietrich Vogelsang, Efson, ad Mierb, die Erriung atte Betrieb (ft A SIOLS M Sus nburg, Äbernonnutn neren ub Toled ABernbe Kör cl in Ee Mille und] Beer @ Flotte Aaigust Holdoxf ‘i fn b! en, burg, übernommen orden ufid wixd Werntt Töntus, alle ia Hän, sind als Léibzig ( “V erste, 34, Télpzig (-Gohlis, ‘Breitenfelverstr, 34,

V Lr A : \

1 ; N « h \ N N u L E h N : S , E S S O F T E F Lol of L T d) E f O f U P S c h \ d) i: I ee t d Eh - A E S Ta Hua 4 E E E pi f t j ( ß