1918 / 82 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1706] geutminer Kreisbauk Köpke. Busch & Co. Koutmardlt-Gesellfhafe 7 [15731 Berlinische Spiegelglas-Versiherung3-Aftien-Gefellshaf! zu Berlin.

1 L > a De A 117659] (2 Wide Sl é H B A8 t T1736] “5247 O a L 2A Gemaß $ 241 H.-3-B, mz<h:n wix! 2 LLVie T BUL I Heitie G 0, : A n Xn SBamg Ge 244 H.8.-B., mehten 1 d s : The er Plattenbrüche A. G. In GBamäßbeit der Vor’, bierdur beîannt, doß die Herren oil nft Oangkri ; oh att Quit naer PlaltenITue < ’| Sfatuts der Seselliaft wee Oriften ; 31. D S / Me PDerre ç 0h : i ' , Sta er Deselli x de Bilauz per . Dezember L917, %3a L Nut Sara Sl het zu Außigi. B, Die H feilshaft,Osnabrüd, Allien JereQai A Thrumga ifttonäre zu 54 s Mittwog i f N A E Gewinu- uud Verlufize<hnuutg Niilmetilter a. V, Paui Fischer zu Hams 2 Seen «“(T!onare roerden Btermt Vemaß S 5 und es ClaIluï Dit- Aktionäre urser-r Sesellshaft werd 1. Mai M ti BD| : de 117 + t 2 in D S B ‘B 5 j ill unfe2re 11; [D ader orre v 44 L Le e Ms TDen Ke a F tags 2D u L ü ce Aftienka it E s 2 in R nMi8r2t urse Fo E Lg A Ae tag, Wn E Ba E Maria ves ¿1 Deren hiermit zu der am Ssunabend, Den | den ac<tundzwanzigstea vet dn K ud, cines tbeiies O , E f E L Eb den Vorjahren :

1 den Auffi zi8rat unserer G-elsaft E E, 82 O 2 üre zu der 3 LE Ur tm | £- Mai 1988, Vormittags 11 Uhr, | Beneralversawmiung nah de heu Guthaben bei de 2 Spezialre\ vef, Y ° 40 0s 1) a. Shäten aus den Vorjahren : eingetreten fink. Ne O3aabrü>, ftatt- 4M April, Vormittag ® F „he, L im Sizurgjaal der Vog!ländischen Bank | Disch in Cöln eingeladen dem Hot] / park und beim Postsche 138 261.73 S l e a s 124 642 25 jahre : a gezahlt s 41 371,48 2 ¿i den 5. Avril 19!8 ¡ Naudenden =. vedentli<hez 45 126 eis j (Due Ier uit Ban? Î î E e S EREE N D E E Z s le L ¿ ) . 36 2 E bo i 7 L 1 D995,—

Dori, dia 2 LUe TBS, aGiminna Ea Sribiia ber Deutschen N in Plauen t. B. stattfindenden ordent- Tageserduungz amt b Sorten 61 08411 Ra rata lTubi0es 29 T a. für no< nit verdiente Präm'ea 8. jurüdgeftellt L 96 598. Ni L E ee ordnung eingeaen: |GPeneralviriammtlung biermit ein, [lichen Senezaivezsammiung ergebenst | I. Vorlage dts Geichäftoberihta „,; inefdheine Un , | 340 588 20}| Darlebnskoatoktorrent- (Prämtenüberlräge) 32% 000,— b. Schäden im Geschäftsjahr: Gal TEA v ) Cacidie - g und Borlage des Ge] äls V Note Ae C HE6ber!O!8 Kap Zagearrbaniug t re<nung pro 1917 erlust, MWechse! im Portejeu C 49 999 75 Do tnalCubigee . ' E A 2) Prämieneinnahme Vrald der old der 8. zurüdgesteUt Z 85 125,— 241 184 d N LLENES £1} <50tiFgun cs Wri WUsTSDer 9, Der 1) B, 7 ori ft C 2 7 | F - Ee E S0 U fb - . (C ! ? , (1 2) Genehmigung der Jahresbilanz und| Bilanz und der Bewinn- und Berlust- E M 2 N lnd IT, Stng des Vorstands und As Dot rrents<uldner , . | 5972 265 95]} Sparetnlagen 109 305 87 3) Nedertaini s Baden! 2) Ueberträge auf das nächire Ve]ä1ts- 7 O D E : Gs x : R : des Aufsichtsrats, Veo 1 1m? t : wle on R x : ebenleistungen der Versicherten: V N L A T O, FeTTs®afte O G A 1917/18, für das SUGURahe Henrhmigung der Vilanz für 1917. Die H-rren Aktionäre, welhe an Darlehntfontoforrent- 182 970 50 L e E Poljcegebdbren L a, fir no< nit verdiente Prämien vertrags laren wir biermit L E 0) Entlastung des Vorstands und des! 2) Beihfußfafung über Gen-rhmigung 4) S S ut id teilnebmen wolle N ihaben : : : Í 715 673/16}] Aval?onto 4 15 000,— i A 4) SPUN Aer GG E S ae ooo rer Gesell‘<aft zu der am 29. Apri _Aufsihtsa. er Bilan sowic der Gewinn- q, On Und Ai etaze aben $ 25 des Statuis Dan Dis 37,70] 6 j ifonto: 3) Verwaltuvgskosten : wn O ast zu der am:29. April 4) E, Be Die Demersien E er Sewinn- und 3) Bef blußfassung auf Herabsegung des | Aktien spätestens am 3. Werks Konto pro Diverse rien E eo: ) 2 Provifionen und sonstige Bezüge E ar ags F E in VONIR Ira Ge BEOnDe Nergütung. 3) R GBeziOie Vevtéitina Articitapitals und die dadur<h be- | vor ver Beucralversannmlung Le Mobilien M O , P Dn Mienten Sas Aan Beiden Ce Ara dec S 5) Benn 4 Der Zahl ber Wttaltederx drs Reingewinns E E Uendeiung des 26 Des Ae o Uhe bande bet der Gesellschafi Ayalkonto o 1 Sia , S R G c en Wreditgu ail, Miitale a S E Ne N j afiévertraas, ferner Abänderung te affe, r bei t : ' 5 É R e rdde 15, ffalffiabentent e au dee Seftaniber-| 9) Neveabt ves A O S 17, vie Bezüge des Aufsihldrais | hahn ln Neuß, ode: Lf teh Wes E O 51 4) Steuern und öffentliche Abgaben [N eS Midballiden Generalversange-, N Telnaie qu dex Germain} L) Ruanl bes A l Le i aunf in Gôln a. Rh., oder it 7 574 398 10] T 571398 10 5) Sonstige Aut ang elt, amnmi¿ung lnd Diejentuen ZILOrAar? ohr orx Tetllnahme an d-r Sens riamtits- N ate, 7 ; z s + .o et de | u | . en des Nelerteron e g Tagesorbuuns : deren geleul:<?- Vertreter oder Bevoll- | lung find alle ükticnäre bere<t'gt, welche B Tei nahme „find nur, diejenigen Firma Sarzy & Co., G, m, h, s. Son, Gewwiun- tund Verlustrewmaung per 31. Dezember 1917. Haben, 6) e und defsen Verwendung : 1) Beriterstattuna des Noistands über | Bäcttate berchtiat, wel<he späieitens | spüteiteas am 3. Werkiage vor ver | ilionäre berechtigt, welhe ihre Aktien | Berlin W., zu hinterlegen. 4 A | A une N E | den V-rmögentstan% 1nd dio Mor, | (t zwriten FBeröiage vor dem Tage | Seueralve:fammluzg Aktien bet der A spateftens drei Tage vor oer Cöln, ven 1. April 1918, g 54 5759/1711 Seri tr 191s 2 | b. Dividend L s 8 34 000|— i; gentjiand und die Ver- E Le ; t SWeucrulveesnæœmlung in Plauen bei iel D A Geschäflgunkosten S es c 29/17 Sewinnvortcag aus O 4 500 It s S | S Petinie der Gelells<ast sowie über | L Tieralbexfammling hre M di S esenllasiLafse a Seipaig, bet der | »ec Voatländifheu Lark, Wbteiluag Yoiel Dis ktiengesellschaft, Gewin ‘ooo 99 003/511] Zinsen . N 134 791/44 tei 920 178 92 Gesamtaußsgaben 920 778/22 die Ergebnis: des ve: flos-ueu G, | Szneralver|ammluüng zu vertretenden Akiten | Deutsche Baak ta Berlin. bei der | ver Allgemeines Detaisüeu Credit: Der Auffchisrat. 6 ¡sffeftenkommissionn 11 603 83 Gesamteinnahmen . .| 22 L . die e wn dem Bericht des Gs nf F Ds E Vauk Filiale Leipzig in Aastalt oder in Leipzi A Pet Der U S e mm D RATD J Zinsscheine Und Sorten 756/86 A. Mt:iva. Vilanz fr Hein Sch!uß $e8 GWefchääjahrs O07. Ï Ea va. i bet dew Vorstande bex Gesels><ast, | Leipzig oder bet einem Notar binterlegt L NÔ- | 71707] E idt 192655 f ——— C arc ME E R Os S TEE G E E Er Ge nta E T rae E meien Derntichen Sredit - Austatt, asl D OQUICIEN + » oa o e 1) Forderungen an die Aktionäre | | 1) Aktienkapital . . : für »ltes 2) Ueberträge auf das nächste Jahr : 0.800 a. für no< ni<ht verdiente

A9 5 "M

Herten E K 2 | A Dezeribecr A017. 1. Ausgabe.

. .“

-

A fi81ats ütec die 57 Una 5 Ki : ‘ie P ung oder bet einem Notar, haben und dies .durŸ Vorzeigung der eni- Leivita, biülerteat: baben

S 75e t P Nen. Prämien (Prämienüberträge) 350 000

Ge\chäftsberißis und dcr Jahres- e A2 a2 F 5 Die Aktionêre der Firma j | i SSIES _rehaung, Ÿ 1 0AN oder bei der OsuabrliXe- Bank sp:e<enden Hinterleguugsscetne, welche Viaureu, den 6, Aprik 1918 Akttenaesel}c>aft, O biervutt Mau 153 578/68 153 578/68 für no< ni<t etngezabltes 2) Beich1ußfassung über Senebmignng | „„ Oder deren Zweiganstaiten die Nummern der hinterlegten Alien an-} Fheumaer Plaitenvrüche A. G m 6. Mai A918, Nacuitieez Demmin, den 6. Värz 1918. Aktienkapital (Solawe@sel)

rer Silarz und ber Gewinn- un» | Lnterlegt, und tm Falle der Hinterlegung | geben, erweisen. 8 E Sia e 13 Uh», im Geshärtshause ju Chemni Die pezriöalich haftenden WeselsGafterz 2) Sonstice Forderungen :

Verl: stre<nung für das ve:flossene | 2! einem Notar svätestens an vem | Letpzig, den 6. April 1918. Der Äufsic‘8rat Berrdorterstzaße d e, stattfindenden g! Robert Köpke. I. Busch. a. Rückstände der Versicherten 21 736/82 b. für angemeldete, aber now

Geichätttjahr. der Generalversammlung vorßer- Dex Vorfiz2nze bes Nuffichtsratsz Oauat s 1 zx V orsißender deutlichen Weueraiverszmumlung a Demmin, den 11. März 1918, b. Autsstände bei GBeneralagenten E nicht : hezahlie Schäden 531 723 3) Betich ußtafsung über die Grleilung | Ktbeuden Werktage die Hinfeilegung?- / „Tb, Habentht, E E geladen, Wegen der Teilnahme uy) Der Auffichtsrat. B28) bezw. Agenten E 28 169/63 (Schadenreserve) . 181 723 D

der &@nilastung aa die Mitglieder deg | |Seinz beim Vorstonde dex SeseUlschaft Kgl. Sö). Seh. Kommerztenrat. 1737] StitomenbereStigung wird auf $ 93 de Dr. von Shwerin. Settgast. Dr. Gesellius, c. Guthaben bei Banken. . .|___ 8925/69] 598 ves 3) Sonstige Passiva : : Ï

T Gesellschast | Sasungea verwiefen und bemerkt, he } Rafanbenad. i s e 6s | 35142 E E enten 4 0 vid

Vorstands und dez Auffittsrats eingereicht baben. [1767] i Me aSe Yt8rats. L e : i i i; Die Kkücnäre unserer 2 : s 4) Aufsi®tsratsw:b1 i Osuatirüc>, ven 5, April 1918, Zu der am Tounabend, ven 11. Mai j worden bi h Aktionäre, die der Becsamml; S ; ; | : 11MTSratewat I ce Qu 4 2 der an Bkn A, WENt | werhen hiermit zu der ü d, f O EE mtung beiwohnen : -( tal ; | | Der Geshäitsber' ht mit der Bilanz | Der Aufsih:örat der &. Kromfhröder |d8, Jes., Nahm. 5 Uhr, im „Hotel | uy. Mai 19S, Nachtzittags 44 Uhr, und ihr Stimmre@t ausüben vollen, ie 14 Neue Dampfer-Compaguie in Kiel, i A Dee Tea und Grund- | | H Reservefonds S O und ber Gewinn» und Verluftrehnung Kéciengesells<aft. Gerinania* ia H: ydefrug statifindenden | jz Pontos unserer “Sisellschait itatt- Akltieu spütesteaus am 8, Werktage Bilanz per $1. Dezember 9X, \hulden f Oa 417 800|— | 5) Untersiützungs8fends . N 3 000 eat vom 10, Avril 1918 ab im Büro) Noi eran A NReNSet vrdexilihen Teneralveriammluna |fiudenden ordentlien Generalver- | 227 der Wenucralversammlung, dey E Loo l 20100 —t 640990 O) Sen 64+ ode 34 000! der Sesellshaft für die Afkttonäre zur Ein, | _15wig Bôdecer, Juitizrat. werden die Aftionäre ber Oftpr. Torf-| sammlung ergeberst etageladen. Tag der Generalversammlung nig Aktiva. Ab ; E ä sihin«hme aus. , Akti näre, : welhe thr | [1773] ftreufavrik Ali, Def. Deyzztrug hicr- S mitgere<uet, bei der Vesell\hoftskae An Stiffffs-, Bau- und Grwerbskonto: O Saa | 600|— i; - Da ter ams @gSeneralversazmlungder Naudferner A E Î 2 der Davunaen | 1) Vorlegung des GeschästtberiGis für | Der tf C L Sali n C Mi È E S E 2 Sesamtbetrag . | 713 536134 | Gesamtbetrag . 713 536 7 9 en, Vaben die U! ten gemäß Lalksandsteinf&vrik Ulbre<!swerke | On 4% Url 1903 ganz ergecenti eins B68 ahr 1917 mit Bilanz nebsi 2e en Wresttamn talt zu emnig <reibung Ver 14 s .. Se O S E 7 aen j e Beneralversammluna vom 23. März 1917 genehmigt, F 23 des Gef schaftsvertregs bis späte- | Act.-Ges, Nonbsen b. Miswke, [geladen Gre ab Berlüftrednune. oder bei einem deuts<en Notar zu hintn, Gr RRd O E V S68/09 Dorslegenvex E al N Dies Divektion, i steus den 25. Ayril L918 entweder | &raudenz findet Diouêtag, bea TaaeLordmutg ê 1 2) BesGlußfassurg über die Genehmts legen haben. Maa 3856 121 423 C. Stoof G. Alt. bel einem beuts<hez Notar oder der Ge- | 30. April cr., 6 Uhr Nochmittags, | 1) Jahresbericht des Vorstands Ut. $ 26) gung der Fahresbilanz und die Ge- Dagesorduungz Gebäudekonto 43 460 : j CUsMa nte oder de Vauk für | im Lokal des Herrn Direkto18 Dom- M ad a der Saßungin. : winnvezteiTung. 1) Vortrag des Geschäftsberihts, dg MWerfteinrihtungskonto . 5 000 runbbefig in Leip;ig, SYU-ritraße 5, | browskt in Graudenz statt. 2) Genehm!gung der Bilanz und Ge-} 3) Besiußfassurg über die Entlastung Neiuungsabs<lufses und des Berit Inventarkonto 8 607 [1625] oder der Vercinebóunk in Zwi>«u oder Tagesorduung? winn- und BVerluftreWnaung für das dez Bortands und des Aufsi btarats. des Aufsichtörats. Zugang E Aktiva. Vilarz vom 31. Dezember 1917. Anne Le Ceipeta Ber gudes Eredit. | 1) Berit des Vorsianis de fostre GefWtstelote ub Gewlone | 4) Watt um afittauen, n Mbrals- | 9) Beldlaßfahung, üher ten Nahrung S - enn i telt in Sec!pzig und dezea Filiclen esisezung der Bilanz. Pren Zur Teilnahme an dex Generalversamm A E L Neal, ] ; iz Einterkegen, (Gt i: a, Y 5 nta des AuffiGzis , Ur SELRAYTE N DEL MCNCrazDer| So) R F, O C e : und Abs@reibun } 7826 : r Aktienkapitalkonto .. é ¿a binterTegen 3) Entlaitung von Vorstand und Auf- j 3) Entlastung tes Aufsichisrat3 und tes | rung find auf rund des $ 25 des Ge-| 2 O de ree N R sdreibung 30 An S Rid Give, | Pe Aas P G toulo ol Siv S Bs AESS Ms j 2 rudaen T D Ss ü É Ce E 6 6 719 000,— 24014 Maschinen, Eisenbabnanschlüsse und o E o ad ' ab im Jahre 1917 aus-

Fhemaitz, den 5. Aprik 1918 idtôrati für das J C Borstands R Can Lai 219 e u L Pri 1919, 10g r das Jahr 11917. DOrilands. l fells@aft3verirages nur Diejenigen Attios- E S Chemnigzer Bank für (ZruUnd- 4) Wal von 2 Aufsichisrai8mitzliedern. 4) Wehl etnes oder mehrerer Revisoren Tre ber-<tiat, wels spätettens bis fie bes Ses>ästejahr 1917, H ; ; k ; 31. D zur Prüfung ver Ne<nungen und der zum 9, Yat v. J. ihre Aktien bei zut 4) Bussichtsratswoah!. Beteiligungen beider Werke am 31. De- i E e O O NE ERLTLOIL LEL E t Wartehallen, Suppen 2c. zember 1916 f 2 929 972,94 geloft , 66 000, - 30f Zugana für Neuanlagen Hypothekenkonto am 31. Dezember 1916

t 7 T 5) Innere Angelegenhriten. ! L 2 U : ; besiß Aktieugesellshaft. Rontsen, 4. April 1918, Bilanz füc das laufende Geschäftcjahr | Seer Chemait, ten 6. April 1918, > a - L ph ! Bo E 22 ff BtBx ats f d . Ti D)I ril 1918/19 c 7 4 p 5 Zugang É 070 #20 « Stu n A A Müller. Een libr iHeude : 5) A des Voritandá bel vem Baytyagus, E Levy «T Moriß Krause, Akticugesellscast, 56 im C 89146044 4 400 000,— C Diejenigen Aktionäre, wel(e sh an der | 6) Verschiedene Bespre<ungen und Be-| bef dein Batirus A ug e Oder e ba: E 30 606 T6 I3E ab im Jahre 1917 dur E S Bereraloer\ammlung beteiligen wollen, \<lüsse. “Bexrlla P d E d s Dr. Robert Müller, Bergungsutensilienkonto | E 100 Abgang füx Grundstül>s- Rückzahlung getilgt «_100 000, | [1942] S hakea ibre Aïtiea ohne Gewinnanteil, | Deydekrug. den 5. April 19183, hint babe [1941] Fafa h Bankguthaben . s as é 967 647 V E L 2082693 ; Arbeiterunterstützungskonto Pe:sishe Teppihh- Gesellschaft |i%eine 'päteftcas bis zum 28 April cr. „Der Vorstand. Dreézen, den 6, Avril 1918, Nord und Süd, Allgemei N 886 886 ° 6 2930 615,00 Dividendenkonto: nuch niht erhobene A-G. Berli beim stellvertretenden Vorsigenden| M. Eubillus, _ Sqeu, Gebe. Söe Volo Uno DUD, AUgeeine " Kohlenbestänte . - 22176 Ab Abshreibungenfür1917 . 245 000,— | 2 690 615 Dividende E E b did des Kuffic-êvats, Herrn Demaut, Direktor. Oefonomierat. ebr. Germann, Versiherungsbank A. G, i. L Konto für im vorautbez. Versicherungspräm! 2 595 Buda Kontokorrentkonto «ae eo Wir beehren unf, die Akticnäre unserer | Graudzaa, Sartenstroße Nr. 7, zu hinter-| Der Vorsigeude bes Uuffichtêrats: 2 Fti2uaeie lli dint Ta us C Di i D bit S E 129 613 Kassakonto, Posis<he>- und Reichsbankkonto L7 888 Neservefondékorto E Gesell haft hierdur< zu der cm F-ettag, | icges, Gegrn Hinterlegung der Aktien Scheu, Justizrat, D cietigelei aft, E t rar s T verse Debitoren „a aee eon - Effektenkonto: Bestände 70 460 Talonfteuerrü>stellungs?outs E O Sons gs 213 0h6r, | werben Eintrittékarten S (1772) S Max Hôrmanu, i “Geschäftslokal ns E 2 926 148 E Außenstände und Bank- 400 323 Gewinn- und Verlustkonto: Saldo - tm GWes<Wèit8lotal der Dürener anf gi | 5 | ur ote D (A EE len - s 2 E E E P guihabven E . 2 Düren ¡tattfindenden Beate G 1763] E : »perdllions- 08D Eibimhiffahrts- [1766] ¡traße 21, izatifiabenoen or beatliqzz8 Vasfiva. « Inventurbestände: An fertigen und halb- : neralveesam!aug eraebenst cinzuladeu, | Unsere Aïtionäre laden wir hierdur&| Kontor Actien-Gesellsczast 3a K2ue Norddceuische Flufj- Dea vertan M I A 1 500 000 fertigen Fabrikaten, Sä>en sowie Be- | _ Tageëorvuung : ju der om Samstag, ven 4. Wai} neb vos f Gritsdes S S : Tageëordunngt C Eee 150 000 trieb8materialiea und Ersaßstü>en , , |_293 75299 1) Berit des Vor‘tanda und Aufsi®ts- L Mittags L ihr, statifindenden V0 A VOLM, E. Fiitije, Dampsschsfahctis-Gescischaft. L) Baorleaun3 der DVilarz nebst Geri Dispositionsfondskouto . « »- « 120 000 T3250 240 69 3 472 540! _ tats ber die Jabre 1914 bis 1917, Cs Bez Hotel Ber, Bhöncbeiz g/E. Die Herren Kk'itonäre unserer Befellshaft E S, A Erneuerungskonto S Ovvelu, den 6. März 1918 2) Avzetge gemäß $ 24 ver Statuten en Do % A, nes Oa aut} Die Herren Aktionäre unserer Gesel | Tertdea ¿u der am Saurunabeund, dea [Nad uid Genetmgun llebertrag von Sonderrü>lagekonto für Kitegs- ; 5 pelu, . r , x Á u fti 1 ft über den Verlust von mehr als eincia | 19Mehende Lageorbnung eln, : er (4, Mai 1948, Nam. 22 Uhr, tin V ELD E E 122 136 Portland Cement-Fabrik „Stadt Oppe nt iengese scha 0 Affsekuranzreservefondskonto . . . . 91 224 Der Vorstand. 7500 Mälzig. Or. Ebert.

L E A e L O D aon Bur Saft werben hlerdur<{< zu der an ( „K C i : C tT FROtarata und bd 9) Vorlaae der Bilonz und der Sewinr- das Sahr 1917 vntre Norligs vor (im Ge'hüsttzimmer unseres Hauptfontarg | BAmMburg, vMi0lleziortof ahnhofs- E O 2 Lalonsteuerrüdla

ind Vexcsui\treboung zum das Jahr 1917 vnter Vorlage d A nere Daupttontars | C 4H R 3) Aufsichtsrattwank. u (A oe O f f i; I E vye

un PYSILUIT úuna ütt ol. ies A a E IUL 2g er n Anek R 00 1 150 S o 4 et an V} «r t rattmant - _- y 4 é Z r

ember 1917 fowie Beschlußfassung Bilave sowle der Verluste und Gewinne | in SKbne bec jtattfinenden bieoiäbrigen | u, lanen vebeunitgea Geurcaines, | Vexlin, den 5, Apill 1918 Ünterstüßungskonto für Angestellte Die obige Bilarz habe {h geprüft und mit dea Graebvissen der na< den Gruudsägen ordrungsmäßiger BuEführung

au S re<hrung, ozbeuziichea Gentralversammluag ctin- E O Tes alver- Dev Liquizator: Sa geführten Bücher der Dotane, C Gab „Stadt Oppeln“ Aftiengesells<aft in Bppeln úd? ¡ » f Dr. Srabkowsli. 1 A Oppeln, den 15, März ° Da Grd: 0) Arthur Traut tr

über dcrer Genehmigung. E . Nt V geladen 4) Erteilung der Gutlastung an Vor- 2) Entlastung der Mitglieder des Vor- | 291 Tagesorbunng 2 E Tag23ordunag f j i NAbgang 1) Vorkage de3 Gef<äftsberits, der 1708 _ e L j R . 1101464 Debet. Vewiun- und Verluftkouto vom 31. Dezember O :

E Dr E G s {+4 > un Buff mtarat stand und Bufsiht9rat für die Jak tands und Aufsichtsrats, J lage x 1914/17. Md E Be DNte Die Hinteiteaung der Aktten kann bet| 1 Bo iBt fe N a a une Gewinn- und Beriustreehoung wir ; L asjunq ver ie enebmticur Will 0E < Lc Ln G Ut y 2 e L b - É ) C T £u7g Zar 9rDeuiti<h:u Geuevalversen ï Diverse Kreditoren A ï 90 524 67 SAE YTA Et M Al Eri M SORETRÄLISEEE t HAMLLE Mgi M PEBCHE N E H pvr rger A, E M1 [28

Herabsegung des Grundkapitals um | er Sisenrr Credit. Austalt, Essen, der Bilanz nebst C - und Verluf Banz per 1917 nebst Bericht tes E DaladE er D lapilals Um "ei der Verlincz Saudel3gesenihaft, ilanz nebst Gewlan- und Verluste Autsichtsrais und Besclußfafang. lung der Gewinn- und Verlusikonto e 418 697/03 An G lunkostenkonto : \sämtliGe Unkosten in beiten Werken n Generalunko : 909 145/18 } Cement- uad Kalkkto:

: ( e af S R n e reQoung für das Gesczäftzjahr 1917. L ; trl legung von ¿wet Aktitea über je| Bexiin W. 8, bei der Kasse der Geselt- 2) M S 2) Erteilung dec Entlas. h s Kais -fjotel- tr E 6 d RULL a a Se s (Zx X. T ATIE ; L I C 7 f î - n [N g er &nt ajiung an Nu a T ‘Ti g 2 Oie 9 x 1000 { zu einer Aktie, soweit nicht | !Vaft, Eises, SBlenboffraße 105, oder N Mestleun des | q, t9rat urd Vorstand. | Akli2ugeseu e ; Elberfeld A N einschl. Bankzinsen, Reparaturen, Steuern, Versicherungen 7311 brikationsgewt bie Attionäre freiwillig zur Dectung | ent Leuten Notar mit der Ver- e Les Ges äftsberichte v Aprik leugese!l s J u N! Debet. Gewinn- und Verlufikouto per 31. Dezember L917. Kredit, Obligationszinsen- uvd Hypothekenzinsenkonio „. «oe o 97 511/60 Fadbrikation3gewtnn a V A 9 i Sflidtuga der Niezicauélteforuz I Yermins füx die Aus blu dz {by 4) find om 29. Aprik j A Mow L S o g 5 945 000! F Attorto des Berlusies und der Abschretbungen | aw L A O N Bes Dividende O 91190184 (a tin Bro vor Geselischaft, E die O E Nat E W) De, E P Ca O E e o U w erpaQuionlo , J. ) mw B#ftten ; urüdaeh C Ug L WeCneralDerianst zun D AOR C A a 4 Di fin Hor Ban 7 17 (ca 1 Ei L 1 î ° E a a0. 60 p-j E E N eine turü@>gehen. | folgen, Die Hinterlegungs CHARA 3) Erteilung der Entlaîtung an dens tolertoryo; , Baÿnhofeplag 1, L. Stod, R Uze T en Koanferen/al Allgemeine Unkostenkonto . 81 10255! Nettoeinnahmen aus « Gewinnfaldo Gewinnüerteilung: / 4 M A S SOPE Vorstand und Aufsicht3rat. Einlaßkarten zur Gen:ralversammlung siad j Wil ago E 9, L7 [d unter Hv G-hälterkonto . 31 116/10} dem Personen-, L : ; bes Matiere fes gui (Œlberfe ) Unie 2 43 780 92 E hlevp- / und In den Neservefonds C O) 56 505 77 Frachtverkchr 8 c Nü>tstellung für Kriegsgewinnsicuer ,„ « 4 9/9 Dividende

Per Vortrag aus 1916 ,

e 9000 80 000,—

.

s

« 4

« . - {f

} O | | |

fertigten, arttgmetis geordneten Ntummerns« 3 i 5 ¡prâ R E o o Gescll'<aft biermit crgebenit cngelad R Assekuranzprämieukonto . , ertstehenden neuen Akttenkapitale, : p L aal g, Großer Burs Sta i : i ; j e us eingereiht setn. 3 Tage var der anderaumieu Vex» | omburg, Großer Durstah 4, 1. Etage, 1) Berichterstattung des Vorstands übr An Abschreibungen: bei der Abteilung tation an Aufsichtêrat, Vorstand und Beamte . . 40 000,— 990 000

¿7 r C 72811 y 1N Soi iiayna 08 mai 7 willig zurü@gegebener Aktien. Ab„| Unker Delsligung eines doppelt ausge- | ei, Betonars mora Ee ; aegen Vorzeaurg der Aktien : E S S nto énderung tes $4 der Statuten dard) verzelhnißfes bis zum 1. Mat 1918 versammlung teilnehmen wollen. bege | 80, April A918 A oe u | we!sung auf $8 15 ff, der Statuten da Steuern und Abgabenkonto Cinse ung des dur Herabsezun i A eue 4 x 4 Â - S, Bt L hs 4 l V: JAaLCi L orrén Dres. De > er - Boidozae: l Z j A A g x (500 | (pätcstens NaGmittzgs 8 Uhr, bei [na $ 16 des Statuts ihre Aïtien bis | Da C T: Tagcêsuvduunig i Brükenreparaturkonto , , 5 679/06} abzüglid Verlust Nerteaglice bezw. statutaris<2e Tantieme und Grat Abänderung des $ 9 der Siatuten zl v, c ; entargenzune ë ; Baus- ì : ; Sen, decn 4. Apyuil 1918, iaemmlung bis Ab2uds 6 Uhr bei | entgegenzunehmen den Veranügeasjtand und die Ver BVau- und G. Á Rendsburg .… : 40 O E e po ne 80 000,— 9 | r ee T 1 43145878 1 41 456,

uber diz Zahl der Kufsichrarats- i i Betellicoatetas neh i mit ee 1,0 Strriung 98 Werte | Pycopaor Metgügesellfchast |sbei'bei einan desen foi De Vora Seri: des Asfsibterots dier 1e U Vrldenfenton «7088 giafenfonto 4017 7) ¿Dahlen Fun Muster f Der Borsawd, | S<hbuebre> a. E,, den 28. Mäcs 1918, | ——————— P ee 11, U Sarteballen, Stavbenac. 96430 | 171 9ggoOs ortras Dom 1918.0 808 Portland Cement-Fabrik „Stadt Oppeln“ Aktieugeselischaft, sola ihr e 44 ausüben voller, S Marx Veiter. Max Hertel. W olga Baal A S a 2) n O ticrtapitals Tau u Saldo: Reingewinn pro 1917 . 418 697,03 T as Barttaus, der GeseLfchaltataite t Berlin ober | Rütkuersi Vercinigung, isi Auflage ber Vevcinigeei Salzer) s Ma a Die oblie Gewinne und Verlusgedmung babe i cerüft usb, it den, Gugebuisson der nas hen, Grondsägen q E A ie Släordre der Portlaadcement- und Fa!tizdusteie 3) Denebmigung der Biianz und d? Zuweifung an das E rliaietinane Neingewknn per 1917| 418 697 orduungamäniger Buchführung geführten Bücher der Portland Czment-Fabrik „Siadt Vppeln g Pp

einer der naßbezeihnetea Banken zu Aktien: t, Kerlim, 5 o ep : ; q , r 4 : i Lodengesels<afi Süd-Aktien- [in Stbingerode i, Harz in meinem Gewinne und Verlustcenung onto , 20 000 Oppeln, den 15. März 1918. der einer NRobd:d di Grntezlega ; 30; Sr o n 20 Ges ú Vi V 7 EE be t S E tes e 5 oder einer B e ie Vinterlegung voa | saft werden gemäß $ 31 des Gesell- | gLieulczast Ju Bönigszerg Pr. Termin näher bekauntzrgebenden Bes 4) Enilaftung des Verstznds und fe aniteme an den Vorstand und id A Ero! shcinigt wird. Die Devoßitenftellen können | 1218, Nathmiitegs 21 Uku, im Ler, | Sowevalyer? tren l dentli G versammlung vom 3. April g vontenttzllen Tönn - acomiitags 25 Ub, im Ver- | Seneealversammluteg am B29, Bprir | dfen1li meisth: I i i hett E ecluftreGuung wurde in der ordentliGen Generalversammlung “E ; 14m i » 25027 fenlli meistbietend verftetzern : 05; L ; :itgliede Tantie SSE i red) und Baukters alt Aamcldung gelten fassen. | und „Rheaanta®, Neretn!ate N die, | B fr Sen 5) vècuwahl vox Aufsitsralen dieser me an den Aufsichtsrat . 32510 1918 einstimmig genehmigt. Die Auszahlung der Dividende von S °/o, also 4 80,— für eine Aktie, erfolgt ab 4. April

V 4 LLT9 L UAIICIiOITS ag «ort 20TTEN, | UnO x Ui) ‘aanta E nige 25e 12. | QDUro des Herzn Fustt rat Ged RPantnd, Cas Cu s » , wu 4. :

5 * Hinte: TotungiteTon morden Fnlgans, 4.4 Doro t b - L I < P bi [E 4 Y De Se f E Led Ai Er- 3 S5 t 372A T Ani opa Tos Ml:na 1:4 & L eron

Ae Hinte:lequngiteßen werden folgende j rungs - GesellsGaftcn, AtiengeseUshast zu | berg Pr., Paradeplag 6, eingeladen. ü E A N Seneralvei ming mi S nbi d D E ntt B 000/— in Breslau bei der Bauk sür Haudel unv Judustrie Filiale

«o Le h “jl, V ‘er f Ï B ta 7 A e Í i : 000'—

hinterlegen, in deuea von einem Notar Herren Aktionäre unserer Gese, e E 6 ea E A i E s v i E Ee Büro, Georgsplag 14, unter den im 1917. Rüdstellung für die Talonsteuer . Alten unter (de ter Mumnern be- | s<aït8vertrags zu der am 23. Ÿ pril [werden Hiermit tu einer A Launig wu L e NN B . X U ¿CT L C Hre 1 Et bin unget ( í j e G 2 K F rt B ur rau aud: Depotscheine -vo6 deutsiven Barton] Bata I Fe ibe, Lte pril | dffenili$ metsibietend veeticiaen, 2 e U E U Vorsiehende Bilanz und Gewirn- und V E U EE On Dee Vanlen | wattuncSzebüude der „Vaterländisen" |L918, Nachmitta ijr. tin da ) Für Mo a S : G : ; d Aamnitiago G Unr, in das] 1) Für Necnug, wen es angeht : Dle Herren Aktionär, b t Sonderrü>tiage für die Kricgs- 1918 gegen Einlieferung des Dividendensdeins Nr. 1, Ser. IL D U Breslan vormals Vreslauer Discoutobau!k, s in Oppela bei der Vank für Haztrl 11d Invuftcie, Niederlafsuug Oppeln vormals Vreélauer Dis:«

anten benannt: i (F Toerfelh, Bileortaftraße 21 abzubaltende e i; S t L 2 E L L L U Diî Ly mia L Ap 44 11 Ben 2 ecvrbuttttn: ¿ a La S Ï if v R E è : s . ths 0 i Sartwexr Vaakvzreia, Hinsberg, | T, ordentlichen Seneraivezfammiung 1) Genebmi der Bilanz und des e o Desluf; der D enerelberjamn- cinem Nummernverzeichnis bis {pätcst y 0 Superdividende an die contobank, S bmigun C I jung von 19. Junt 1917 ausgegeben fink, | ben 2%. April d. F., Mdends Ge tionäre . 90 000 und bei der GeseUschaftskafe.

¡ e 42 L ü 7% trier X Dn M, [ eing A Ce (Zewinns top 4E 98 E s Y j H i L N 6.6.6 096 6.6 E WVaakdous Deich manu «& Eo., G5la, | Dage 8orhtitg ? 2) Extlabuna O SLN an Stelle von 4 für [caitlos erélärten | bei der SeseAfchafé in Elberfeld, ortrag auf 1918 28 1117675 Bankhaus Delbrü? Stziclier & Co, | 1) Gescäflsberiht des Vorstands und| 3) Entiaslung des Vei stands. 2, April 19) edle Relchsaazeiger vou E N ift 118 697/03 418 697 T euiitts ä Buitsra;s. Die Augibun ves Stitimabs ; ; "e ) >TH Us - i; : J 11 znn die Hinter egun f , : ö ta uis Seen. | 2) Be‘Slußfafiung über bie Berteiturg | Generaioersammiung tit nur denjentoar | eer Nehaung der Vereinigten | bei einem deutschen Notar aale I Kiel, den 31, Dezember 1917, [1626] : ole e n bea M G I a e ves: Caabilezi Strike, Bauk Fili le, Aa Des nach dem Nenungsabi<luß für | Allionären gestattet, welche thre ‘Akiten { indurie in Gldizaeaobe E di 6 L Dfirednung r Aug: S e E ahre ae Portland Cement-Fabrik Farbe Crust "entl, N Groß N ie E bekannt, das. G Deestrer Vank Filiale, Aachen 1917 verbleivenden Gewinns und die | is 22 Ubr Mittan3 des hutetrer | Oere fn Lgezode _ e Gewtan- und Verlu s ab i i ug, Seibel. U : E X ige } / 5 x Het E fast c Borsiaut ub Tee | Dees hr Mittags des dritten] nominell 6 62000 in 62 Stücken [1917 liegen vom 15 April d. J 0 Gesen T, Uebereinstlmmung des vorstchenden Abschlufses mit den Büchern der „Stadt Oppeln“ Strehlig. Rentner Paul Jüdel in Berlin dur Tod : U schaft bscheinigea Aktiengesellschast in Oppeln. Oppela, den 5. April A Y e dem, Res unserer Bank ge» / , Vorríand-Cemenat-Fabrik iteden ist.

oi O L L

Des ne etuatenne BVaoxfizcnds | theenst des Auffi&t2rat@t WBerlin, den 8. Lprtl 1918. / D Music i A

Philip» S Ÿoe!te r | f f Goes: | Ps E [17331 gy Eaunover, ven 6, April 1918, Dew Areffichtéral. tbenfallg i? neueu Divivendenbögeu {sind

S (9944 ZUlius Dlaa&, cwllier KurämakAcr. Grast Lucas. " von heuie ab an unsexcx Kafsr, Vasen

Dip out Ba Cra fon 0s Cr Freier } M gin L T Därerunex Sauk, Lürez, Gurasturg von DBorsiaud und Auf- | Tages vor dem Tage, Eut ielAieu : 2 D Se&Æättelokal der Kaiser hof- Aa L e W Cs e Ag ai J L b U S E bin of 7 tobericht ot A a4 Ea A P U * us # - i o P, 2e Ma BDerit 102 MetnungSaßdluz I Cbicter Icg nit mter eMuet) Lei l fammiu : 5 : i Ï i n 1817 z Sal t: “Sag S e ammmiurg bom 19, Zunt 1917 als Vor- | Herten Lktionäze ofen P. S i E, Hamaun-. ; y N E + n A SCnazg ofen. Ca: ator E V D 3 A T 1918 K aufhaus é. D. Stein, S5 Pian 17‘ Lieaen_ ; Die Sur 6 211 j ] er am 3. Apri abgehaltenen Sexlin, dea 8, Anti! 1918 Leicpâstoräumen, Derlin NW, 7, Doïrso- j etnem Nataz hinterïeat babe: sellsGaft zurn Niete der Norryert S fg ulbfung ber Dividenbens<heize Serie 111 Ar. 10 5 Lo Ein oxdentlien Generalversammlung Herr N Bona: t Preußische raße Nr. 64, zur Etrsicht qus. | Köbaigöbets Po, den 6. Nörit 1018 Ber galt ¡u Ae der Gerivertunz zur} Die aistxef - $7 sd Hafe L E x Mälzig- r. Ebert.

| pi « | Vaifügung gestelit find. gefells<aît zu Eiberfeld. Dis „oder bet dec Kiezcr Vauk in Kiel. Mblicierima der alten Talons [aus bem Aufshtsrat unserer Gef eUlshafl Ga Boden-Credit-Actien-Bauk,

gegen Ablteferugt ; Dex Vocftand.

A. Saa hausen’: Bauïverein fStêrat Ihle Guta a As R t ÿ 9) Je C7 _…, IRGILOTA e DIE *S EUNTALDELTGSU N n&Z Kattfindet roelche cemäß eta L L or Mae M b / welcje cemáß Beilhiuß ter Genceralver: | WeselisPast zu Elberfeld zur Eisl Die Rezisoren, E E:

A R A D Sul C2 È A Ds ( 7200 enerailß WHejCu! i ACLOGLTZUD | 2 Wir maßen bierdur bekaunt, daß in A Bankhaus f. D. Stein, C5:u. ¡119d Stanz für 1917 leaon t unstren j der Sobengeselisaït Säu oder * beil u143atttei gültig ceblleben und bér Oel Qibrer Ten 8 drit 1018 ' é aStabvt Oppetu“ Akticagesells<haft. Serlin, den 5. April 1918.

É A L S E Hes T}, 8, 4 1 i ) ; | : Attiew 1--1509 mi A, t ab an unsercr Kasse, i ider e R E S ee | Bankdkrektor Otto Shweißer, Breslau, ste, 17, in Éapsang zu nrhmen. ausges>@leden tft.