1918 / 83 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e / \ Befau<tinahung 4% 7 f f 90887 rar81] 2149] [2092] Vekanntimahhung. H rfor Eis 4 18 q [2098] ) H 15. März 1918 statt-| Bei der beute dur& einen Notar vorge- | Yexgedorfer Eisenwerk Abtien  i 4 c g c y S d

Die Au8gabe der 4 Neiße Zius- Germelinnüe e 4 Olo [s raft Bei der am 1 2E e L Z aon L Ii Nui esellshanft y e u T P nsere mmenopn Sia nin nierer 42 0/t n 4 . dds scheine zu den Magdeburger Siadt- 2E uB:g D S f achabten fe>Œzehnten Verlosuog un)erex! nommene! LwStisjung U 2 1998 gesellschaft 31 Baude-Bergedorf, c By

Ä 47 7 Y mf 1 V nor K #9 22 chw ry [444 7 L. s k: c 9 6 r Q auleihescheineu der Anleihe von L886, Yanau, A. G. e hypothekarisheu AuleïYe wurden E een worden: | Zu der am Dienstag. den 30 Ap ti 2 eut ei Reid Ê Î Î j j iti I #6 1mfasen io Nie ie Dividende für 1917 wurde a1 Gtehez 0ez0o;ea : ind folgende 2Aumme ¿COPY Et 5 0 End i i S F E à . | A Mbteiiuna LL, umfassend die Num- Die Dividende für 1917 wurt ur j nad) iche 0; Ca ? L ¿ 209 Nr. 7 | A918, Vorniittags 10 Uhr, zu Sand, 4 84 E r h F 6! 44 nzeiger HTE S og 5 E _MHÚe E / L &

mern 20691 bts 200, 8 vom | 2 9/9 frstgésezt. Der Dividendenschein für 12 zu ( 3000 Serie x Lit, A zu 5 Berlin, Dienstag, den 9. Avril

O02 2 # L

N S i 4 1B e S A0 F m Büro der Sesellshzaft jtattfind:nd

D ( i $8: U ; 1 E, t) De ISS Ge tr d O 49 A2 111 114 148 190 219116 28 40 D4, i E D | [l ndènden

20. April ds. Js. A C a e A L t ag Ls BEA G LE Secie A Lit. B zu # 500 Nr. 23} ordeutliGen Senexalversamnilyg- ; 1/0 G2

Kämmereilasse im Geshäftshause | von der Laudeêreutei Hanau etnglöst. | 233 262 oie «2600 S S O E [aden wir die Akttonäre unserer Goes | M so l Danuau, den 28. PDêäri 1918. Lit 8 Stü 83 zu K 390. 3 08 02 116. : Ds 27 f E ver Wei els j Es

c F Í ì - gs F 49 A S ¡ P S , l TOCO 11 E f R E T E R A

neuerungá\Lelne und Vorl t : Der Nauh L Mp 3268 2370 2371 4729 542 589 Secie U Lit, © zu é 1000 Nr. 37 | schast hierdur< d enst ein. pra 4 E C A A C S Ta

Mi Be B A ¿R E s j s E 593 609 611 622 633 643 652 653 6841/69 131 172 195. N „Tagesorduung : 1 ÜntersuGungsfaden. C G i D T, Ele f

E E E I S E T E Z E 5 S74 935 984 9886 Seri2 L Lite, D ¿u 6 2000 | 1) Berit de-s Vorstands und deg Auf, Î . Grwerbs- und Wirtschaftsgeno\sc

G z T 3 ; 2 E S ; 15 - 1 825 84 Yufacbote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl da 2 L O C 10 J pr is Hoi 2 A5 rc w i L ( 1 760 S0! S825 86 ég 7c 4 : o ¡D l Yufocbote, Le e O E A) , | ngett l. crg : hz i ry ; Ma 2 4) S My 4 Ferner Tôönnen Ore ne ien Zinsbc gen [2085] Mitte!Deu 1 77 l 196 Nr. G pay pp AŸtóratsô ußer das Dei chäftöiahr 1917, Vertäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. 4 Á CNT 4 Ê x e -_ It Ci C L Niederlassung 2e. bon Rehhtsanwälten. * Verlosung 2c. von Wertpapieren. | i L 604} P : ; S 8%. Unfall- und Juvaliditäts- 2c. Versicherung

E E. S S L L B A A A B V E A A:

) I

E,

M) M 1 c L c ; , 4 Bann tanänoeio Kommanditgesells<haften auf Aktien u. Aktiengesellschaften, enpreis für dn Nau ciucr T gespaltenen Einßrcitszeile 56 Pf, E

(o Î 9 A / r 4 S kToftenfrei bei den nahLezeiGneten Stellen cetDeuts6e 1022 1030 1099 1147 1195 11 4 E Vution C44) 9) Io M Oa: E: ; Ó be nao N 2 E e N Den ky Dit. A iso It 717 7. T7 19 938 1965 7 973 1295 1335 e RNüd:ablung der au?gelojien St ide 2) Zes{<lußfafs ung UDeT Denthmigung j 4, Tzogen werden: BUENRTC D ANGOiI F DLL! J 5 Dr 0 992 I L “it einem Zushiag pon 23 0/7 er Bilanz Und Erteilung dir : 5 Auzeig Banka E : ar E at 159 : 900 1 y Æusierdem toird anf deu Anzeigenpreis eiu Teucrung3zut<klaz von 20 b, G, «rhoben, f 10, Verschiedene Bekanntmaunge

5 win , S i 1401 | erfolgt nit In Berliza: Oere Direktor (Eugen $)) } - - E ; > R X V. T 1928 ab: C edarge bet der Köuig!ichen Sechaudlung | dex AufiBHtärat dor Nnstalr hieden, | 1456 1474 1480 1505 1512 1: 1003 | zum Peennwert V. I ce) E edi ; ' S 11G __WEC 3 dem Aufsichtsrat der Anstalt ausge En N i E T 6 6GSH T1R8SR in der Kasse uni : fat, Die statutenmäßig? Hinterlegung bo Me A enr toe Staatôbau?), Herr Direktor Kurt Bassermann in Frei- j 1 e L S E E ae ee TO! Vec- | jenigen luttien dein e n M D) mimnan f e e 5 a en ait ten E i deutli 11990] Dei der Deutschen WVauk, burg t. Br. in den Auffichi8rat neu ge- | ; s P g a E S G Fenzcralveriammlung teiinebhmeu tolle, i ) 0 g j j ¿ntadung ¿ur ordeutliBen Seurral. i - (i i ® C2 oi Sor S 14 æ +2 17 68 d "7 T MEE E L 3 (“2 i ZA ZIL S D 4 î as I G P R ES D FOARRLW LELOEL wouen, A î " s —_ N 4 9 E g! der Nationalbank für Deutslaud, | wählt worden. 9013 2079 2095 2144 2168 2185 2 3) bei der Würliba Vercinsbank in | hat obne Coupons, j:‘do< mit doppelten; L: versammluug auf Souuabend, des aéitperáator-Motoren-Werke Actieu-Sefellichaft, bei S, Bleiceöder, E : Der Vorftand. 7013 2079 2095 2144 216 c "E L Nummernverze'<1is, spätesteus big j und Attien e ell 0 ien 4, Mai d. J., Vorm. A Ubr, in} ktivwa, Bilauz per 31. Dezember 1917. Pasfiva. bet der Vauk fi: Haube! und Zudusftrie, Stier. Frankenberg. 2201 229: 4) bei des Wfälzischen Bauk, Filiale | Freitag, ea 26. April 1918 J ¿ ît. unjerem Geshäjtoßaufe in Leipzig, Neithg, | E R T E R E 5 Det der Direction ver Discouto- C | A E P R E f c rg BrunbdftidAats =G 2707| / ; | E E L S ODEO Se- —C E tober 1988 ab zt 105 9/0 Möincen in Müênchstn : L i: «D uhr, L Á t [1939] - 2 . E T g ‘D * ‘Srundstü>ks?onto T 1379 (07150 Aktienkoyital?onto . 10 000 000 L id p [2911] R in Verlin 2 gegen Auzlieferung der SHuldvers<hrei- a, bei der Nasse der Veselischaft oder i Terraingeseli<aît Blexersande N. -G. 011 Nordenham. 1) Be {t 144 M Geste s ft2tah 1917 Ie, E 4 A au Organifationskonto C41 Zas : Wer! ( g | 7 Serio)t De v WelYalZ r ajítuentento ; 431 000/|— |

der Commerz- und Discontobank, Q 747 X A T : s ; ; A P / : ( éz

L ; S . C i ; e u, iz ind der eböriger, na< dem Þ. bei der Akticbolaget Stockóolms , c Z E / F A6 O Syclopun! tung? |

A. H. Heumann & Co, Société Commerciale -{ bei der Deutscheu Bank, bungen und der dazu gebörigez, na< dem ] éolms Soll, Wewiun- und Verlusikouta ver 21. Dezember 2987, Haben, und Vorlegung des Ptechnungs- | We:kzeug- und Viensittezkonto 79 000|— l via FAAANAR 150 000! N E S C E M e, f: D

? 5 A ; ; A SEA Pi C11] fällig werdenden 2tnssceine. Diéfkontobauk, S1otbglur, der i : ( ; t dor Dres ner Saul n erli 1715 9 y 2 (+ y ‘r DreEhnerx Sant, 1: Zuli d. E, fällig werdenden Zir Ie - ; s D O GE, L Thi O: Cu Di T F FER Sa A Ei S A M) Pad D r Et e S S DA P i DIM At I x f O v / A - f S n Werle Und | Occa 20 Hamburg. p - ere E Br eâlaut Etwa febleade Zin3s@etne werden an dem Ce bet cinem veutert Yiotar (S 255 2 M s O S alsGlufses. L d e Berzinkeceikonto E 11 000 Kredtt 2renkonio 578 626/94 O Cairaio eru «& Sohn in Der Senat der Feeicn und Hansestadt} bej dem I G v. Vahaly?s | Lapitalbetrag in Abzug gebract. S | An No Menten i 189,50] Per Gewinnyortiag 7 (60 62 2) R CINUBIOIANG üder die Geroinn- Rupien und Tro>enkammer- L | Sen 24 386185 E E S ea ga 7 A R Kad (08 auf tinsor- Wos J en s E E dd Die Nertnfsunia Ber asioaene SF ld- zu erfolgen. ) ab ï i 2 27084 i É ) 10 E L000 L E Mo 2 000/— | * t n 4 G )CHDUTrag (1h 1iit (421? nl EE wJ 110 d n g 5 F @ V Zer; nurniag DET gfiogenen Name uk ö u Pes 6 2 en £Nn 9 0-0 S0 o. ú [0] Pa en onto 6 01 e e H e Ï L o . E Svar- und Leib L erteilt SA f ind (Qu Grub der | P in Drrsden t Vvers&reiovungen hört mit dem 30. Juni Saude-Vergedorf, StoXholu, den J Gebaltskonto e t 500|— fl ; Zinsenkonto . 30959} 9 A eTiung des Vorstands und des Que O Ns v 3 000|— Dei der 4 E E E I Lo E S S 5. April 1918 Pei inn: z NSIQlD. Beis- und Waagenkont 14 000/— E 4 L I 11 var trr N S Jj P A on Se Ae e GOE s etl 1918 aur. De A C . Nein ewinn : é S s ul !TO . L L T 072 Pr < undet LUALEULUS 1 Do 290. U & ITUAr f e o L D F I L Le 4 (1 [ N á L i g T J Pas t i a a Ba: 1015 Petroffend bie Bilanzen van R e DEE Resiauten : #Weingarten, Wittbg.. 2. April 1918. Dex Auffichtsrat. * Vortrag aus 1916 . . . 7060,62 5 M Mar S das t Cl N Ino P C0 A A prt R Do efellsd S möôgen im Aus-| Aus der 2iebung ver 1. Oktober 5 E Aae N, G rik Bernström. er Meing2winn 3 359,25 419 L : N e “Af KautlonLeffektentonto . . : 9 399/90 v ie C MeioulsGen Privatbann O e in dea SGugaebtetn aben j n, der Ziehung per 1. Qliobex 1915: "Maine abtil Weingatien— E A A L |sbütesleas bis zum 2. Mai d. J. uss oe eo ne f C Aft -Ses\, : tand oder in den SMuß l] Lit, A über „6 3000,— H Le e, on Sthat A.-G Jecin, Lehmann & Co. Aktien- [13 380/21 13 380 21 | erfolgen: Woblfabrislouto. M TE0 C00 bet der Direction dexr Disconto-Ge- | eins o E in Jur Dorage | Aus der Ziehung per 1. Oktober 1916: porm. Hh. Shay A.-G. ; Kia i enland Littiva ser 1917 Vasfiva. | 3. dei unseren Nafsez in Gauß! Neubaukonwo . 18 127/65 sellschaft, Filiale Magdebueg, E E e S A ber o 8000, Vir 21 gesels<waft Cisenkoufruktionen, em E anon E Emre M G-A Ster und Leipzig, Neichssiraße, Maschinenbaubetriebskonto: H Hei F, A, Neubauer. re<nung und Des DAYTeSIer Dts für das : Lit, B über «#6 300,— Nr. 840, E Hriüctren- und Signalvau | M [A bb [K b. bei der Blgemeinenu Deutften al ‘Vatbfabrikato T eo D | bei Zucks<hwerdt & Beugel, getan ane E Ne D Aus ber Stiehunig yer 1,-Dftobes 1910409159) Einladung. A An Grundbesipkonto , 1 3 S oh Ver Aftienkapitalkonto . . | 1352000/—| * Credit-Anftalt ia Leipzig und) Matrcianene * 29 342,05 | 123 90115 bei Dingel & Co., der CGinberufung der ordentlichen General- i vit, A über M 3000,— Nr. 169. Unsere diesjährige ordentliche Sene- Beclin-Reinickendorf Straßenbaukonto 2198267] Refervefondekonto . 200/— Deveu Filialen, L ——

72 8c E f E v p 0 219 Í SießereibetrieBStoento. Daten} 19 541 |80 872 9891| vglversammluug findet Mittwoch, den 0. Düsseldorf-Obverbiis. e Kassalonlo 7697 « Neingewinn. „f 1041987] e, beider Decébuer Vank in Dresden | Giehereibetritba?onto: Materialien | 49541/80 A N

N HC Hos Tr r N A O00 H Lil, D UDCt b DUV, L

lung z1 gewähren set. Qi+ Nontotortenttanto und deren Filialen, Verzinkeretdetrtebskonte: Mate-

bei Wm Schieß, Detrianmimse i A ADAA ê Het E Alenfeld & C Hambura, im Märi 1918. 1378 1435 s Ge Z Z i 4 bet E. Alenfeld & Co,, j 24. April 1928, u! 4 Uhr im Die Herreu Aktionäre unserer Gesell, (Effektenkonto . 5 3597| d, bet der Direction dex DiLeouto- rizlien 26 039|—

E Friedrich Albert, Dex Vorftand, l Erdmannsdorfer Äctien-Gesell- Sißungslaale des Deuts>en Urbeitgeber- haft werden biermit zu der am Wouteg | L Sa N : : | rarnft für flomengrn-Maoschinon- | bundes für das Baugewerbe zu Berlin 26 L L Mac s | 1362 719/87 afi 3 r, A Morgenstern Go S e sast für Fiachsgarn Mai inen E E. ' T A t «L E Ó A Oraa e. bei tem SYlefischen Bankvzrcin ee Aktienkapital . . , | 5 000 000|— i ea, Magiftra! . Fechner Aktiengesellschaft. Spinuerei und Weberei. Tagesoxduungt 5 Neinidendorf, _Fslottenstr 21/23, stait. H. Rode N in Vreblazz. ; / S N 1 249 920.10 O a bebuva, abbei fie f S G MUUT lub, G SRSZ A BesPäftat des Vorsta Ton 2 Or [ t ZL/2 2 N ; O r : : : Ç ¿d Lei 1 8. A3 8, ¿TOSUUN 249/920 er Stadt Magdeburg __Nahdem die für den 6. April einbe | Hildebrand, E p S E findenden osrdeutlichen Geueralvez- Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und Gewinn- und VerkusltreGauag Rig E On E Bankguthaben 2005 18211 | 3 E E ns H s fai lung unfer N 0 _ A id des Aust 5 t L L 2E U jaumlui2g etngeladen. mit hen ordnungsmäßig geführten Gescäftöbüchern bescheinigt A L E O 792 ; B n T DLINIICUYLCETS "1 9088] Le O

T

| 1399 719/87 G-seUHa#t in Bexlia. KForto der Aïtonäre: Noch ni&t

1 ins fung des Geschästoberichts des Bor- Tagesordunug: eorg Waldmann, beeidigter Bücherrevisor Der Aufsihi&rat. Hugo Gerstmanr 11 324 234/32 11 394 234/32 Kopenhagener 4prozeutige Stadt- Finberufung ge M hat stattfinven j Bei der am 5. April 1918 fsattgefundenen stands, der Bilanz und der Gewtan- 1) Vorlage des Geschäftsberichts sowte 2 L - E Ada M Se Debet, Wein» 12:d Verxlustkaint . Kredit. guleiho Von 1892, fônnen, „wird hierdurch eine Neue auf er-Ì notariellen Nus!osung unserer 4} °/gizen a O E i Cd dec Bilanz und der Gewtnn- und [1997] 7 > L l i 2 : : / : L la izn aaa nes 1 Ra IRE 2 , Verzekbnis der zum L. Juli L918 [den 4 Mai 1918, Nachmittags | Obligationsauleihe sind folgende Num- | 2) Genebmigung ter Bilanz und der| Persuftrehaung pro 1917, Beschluß, Straßburger Speditions- und Niederlagen-Sejsellschaft in Straßburg i. E, Abiehreibungen . | 402 520/20] Fabrifationsgewinn . , . | 2569 648/47 GuSaelotteu Schuldver|<reibungeu. Ra e vin Bio 0A Ns Serxzn (Mern zur Müchaßlung ausgelost warden : 3) Entlästun des ‘Vorstands ie ba fassung über Gene "migurg dieser ättiva. Vilanz anm 31. Dezember L917. WBasftua. Genezalur kosten 079 868/09 inser conto Ge O E 65 099/94 N Buchitabe A zu 200 Kr id G t AR N baun 1 Lit, A 4 S500 Nr. 506 9 469 J n G j L S T Vorlagen und über Verwendung des ET E A RO C2 0e 2 =—- | etriebgun?osten L Go GDOI 2 DIStENtotOHtO. 3 723|86 144 N 1360 j 9526 . DOene, N 636 500 288 574 236 1 493 295 284 i S Aufi&tzrats Reingewinns und Ectetlung der Ent L M S # [S M A M |2 Wen : 24 386/85 N 163 (14771), 1917)| 92403 A Fn, ee ABEETLAE Nuflösung der {290 6 666 278 492 159 160 482 694 82 4) N Sn si S la'ung an Aufsichtèrat und Vorstand. M ac F 950 2 ena 432 400/— [2638 172/27 635 179137 (369 1/, 1917)! 1480 M 0175 E E Ves MUIELIRUB 96 468 187 297 64 688 63 349 5998| B v S e 2) Reviforenwah!. Cffelien eins&l. verfallene Zinsen 94 928/34 gane A Galla d R Ms 1918 ! E E tet S 646 582 234 80 478 540, Dur Welnaüme an der Generatversamm-} 3) Aufsihtsratswah[. | Q, A 4€5 381/58 | Hypothekeugläubiger - 690 500 cviin-Witirnau, den 25. März 1918, 420 999 | ¿0 V iesentg erre UTtonare, weiche an 566 186 372 103 496 693 | ‘tung bereWtigt und ummbere<htigt find 4) Aenderung des Statuis $ 36, Il A?- Immobilien in Straßburg und (Sesetlicher Mejervefcnds ; | Der Voesiand. P i | )

—— aa

S 405 1: E 98 163 83 665 {108 107 1412 212

90 3603

466 3

Go

C NO

P A B A E I E U

C s R O R D T rir

R S Co

553 1999 | 2631 (aumlung teilnehmen wollen S 2) 607 398 | dfe Yftionäre, die ihre Teilnahme \pä- ; S Ar F M) a trds r S 0

| ( f 281 455 161 681 607 398 | die Sfliondre, è Zeiinay say 1 und T! wie folut: Ma:kir a ELOI O66 Boa n | 87 458/51 445 290 473 449 208 638 S Tage ANE E A [I, 1 die Mitg!t-der des Vorstands Abschreibunçen « . „}__198 762/92} 1 000 803/75 L 929 392/21 [1981] : 5 196 141 140 534 533 104 | lung dem Vozrstaude angemeldet baben. und die Gefellshafi6beam1en na Bettiebamoaterial T5523: Nit abgehobene Ztr.8- uud Divt- Düsseldorfer Zeitung Allien-Gesellshaft zu Düsseldorf.

; 114 291 695 576 640 265 | Ueber dite re{<!zeitig erfolgte Anmeldung väberer Festslell:na du1< deu Auf- Vie 30 4288: / E i 293 292 146 ‘992 935 36 ¡ur Versfammluag wird vom Vorstande Cyeter Festllelling wbshreibungen . . .. 30428 45 094 dendenshuine .. .., 18 598 Œbs<iuß vom 34. Dezemberx LBAT,

D Z0d ; L Sei fichtêrat b!s zu 15 9/%. A G 902 x O 971 92 Q 177 21A 2095 ne Besczeintgu mit Erga er 3a \ Í Mineralaa erdestanv u. Deblioren 38 309 Dse)kretere A ° 20 00 V2 Be Pa P E E A Ar A I G R / T E r P I O R A; L 371 239 119 477 340 367 | etne Bescheinigung mit Angabe der Zahl II11, Von dem Yteingewinn na Futter f al Vorrâte 10/517 Materialerneuerung 27 299/12 “M M

9 Q - | DAUE R A427 < 400 251 407 112 452 950 | der Stimmen, bie der Angemeldete abzus- E i n 4 9/, be O _ En C! . ¡91

(1222 7 1917) 47 | 3266 221A : , l E480 A 906 R 5 V s E E aeden bere<iigt ift, Bo eftellt, Diese S R “cl Vaisiherung, verausbez. Prämien 208 Talorsteu rreierve L L76208 GebäudereHnurg A 3026 Die Herren Aktionäre unszrer Gesell-! 55" 597 381 97 | “| Bescheinigung dkent als Ausweis für die die N italidgee - VIB Aufsichtsra!s zu- Angeftell‘enfürsorge 4 4 4 893/29] Grundstüdtreua ; 1331 (22161/71917) 83373 \Gaft werden hiermit unter Bezugnabme | “o, m é 1000 Nr. 919 907 910 | Sencraleersammlung. Soweit die Zu Tine elle Tantieme bn 10.00 Eewinnvortrag aus 1916 031174 1 Sva WeikoruFereiciniichtiung 31. 12. 16 9 104 65 Vuthstabe W zu 800 Nr. auf Saß 20 unseres Sesell@aftéveztrages } 159 =gg - 35 825 892 1057 800 1038 | stellung der Besceintgung niht mebr Akttonäre welche K an dieser Generals Senn P Ti) 102523110 Sügana e 9 599 57 58 | 1365 | (2605 1/7 17) (zu der am Moutas, deu 29. Üpril i 51 10268 1039 1108 1071 856 | mB lid ift, wird fie vor der Bersamm- versammlung beteil!g-n wollea, hahen : 1619 79314 | 1619729341 j 11 631 22 : 882 714 885 | lunz auegrhändk,t. gemäß $ 26 unserer Saßung thre Aktien ' Gewinn- 2ud Verlaukfonto. Save. 15 %/% Abschrcibung van 4 11 634,22 1 745 22

E | 9 I-L 127 14 t B « A p02 5 B Ÿ d 4 7 1988 | 1483 (75% 1/7 17)|d. Js., Nachmittags 4 Uhr, im 797 766 1097 area I N 8a E t S E A 418 mas< ays Ar AA p P 9 A 3 N Tre arm S5 DESIEO 2 ahrt 1Nhe È i j ; Ä 25 704 857 1166 1037 1050| _Falls Aktionäre gemäß $ 32-Nr. 3 der bezw. Depotscheine der Net<sbank über H [8 E s 8500 U, [4 | Q) 1019 r Zugang 1917 S T0 d « 8 500

708 1699 2635 haben die fVêtien oder Hinterlegungs\{etne 149. 261 bis spätestens zum L, Mai ds. Js. 3048 bet uns einzurei<en. : L 9169 E, Fechuer Aktieugesels<aft. 3183 Œ. Niefel,

1128 M08 2904

N

\ (

E e) c O Cr eN en O N O A ©

V N I LARO G D O O D O U N NW-J

4 A “Ks E" Q T Mr

ZO O L is a1

Pa

pn

Ü l

231 (1506 1/7 1917) 2778 Sißunaszimmer der Thüäringiscen Landed- j i (3591/7 1915) 1553 | 27958 vant Aktiengesells{aft in Weimar, Ein- $43 998 942 1162 1024| Saßuna si<h dur& BevoUmächtigte ver- |; I ktt S Nollmacten de ) if /7 843 998 942 2 1024 M S S L ibre Afti-n sowte die Vollmachten der - 192608 U v i C c 9 11683 $40 1060 859 715 | treten laffen, müssen die mit dera geset- | 5 can kis 4 Av: i Ges{Wäflaunkosi 185 123156 tf Saldovortrag aus 1916 .. ., 2211/35 E E E 63 S4 ( S5 f en, Li GEICB- 5 8 26, Apiil el LUnToIEN , - e S L, 7 x 163 840 1060 859 715 Vertreter spätestens bis zum p | Min e S T 6TE 70

tin ide Go D E . ® .

AUIE I A E L E I E E A Yai A0 RD -. 1 S

418 1691 2988 außerordeut GSGrueralversamut- 7 E 22 1164 823 1161. späteftens drei Tage vor der Vene- Gesellschastskasse in Reinickendorf bligationen und Hypothckenziusea abzüglich E

C De 2940 gang 23, stattfindenden S 74 70! 7 1027 1023| lden Stempel versehe: Bollmacht t Aa i Futier- und Þ e 36 331/34 j z A E e A 74 709 1107 1027 1023| liden Stempel versehenen Vollmadten | 5. c., Nachmi'tags 6 Uhr, bei der Du er, und Pferdeuntechaltungéloflen : js 10.94 Abiebreibung boi #88 11305 8211 30 O N 1708 Dub _ Tagesordnung! j rfolat geaen Vorlage | ralve: sammlung beim Vorstaude ab- Zinsen aus Suthaben und Effckéen .. 24 802/21 Werkbrudlereimaschinen 31. 12, 16. . , 4 951 40 765 | Taae S 1) BesSluß'iafsung über Erböhung desl Stil nohst g A E geli:fert roerden. a er Ne k? Verlin V7. 8 und Reingewinn: Vortrag aus 1916 „„..», 2 211/33 10 °%/0 Abschretbung ton «#8 18 059,85 1 806 A G E Z Tg p favitals de (Gof llsBaft u 1 DET lUCe neb Qalon und Coupons am L n - L S Dresdvuerx Wank, erin 2 5923/10 e R T T Q 50S | 1949 I D [7 (Brundkay Tas . Cr 750 000 U Oftoßer EDES zun Kurse von Weriin, den Os Kpril 1918, Düsseldorf. t "“ Dr. 1917 C E 100 311/77 102 e a Zeitungainrihtung ol, 2 16 : 17 017 89 O oe f E E des | LOS o bei der Viilzis@en aux in Deutsche HYaupibvank füx Lypo- Deutichen Bauk, Filiale Tüssel- h | 348 780/21 348 780/21 Bua. 815 80 ps A S E EE L R tone TBuDdivigShafes a. Rhein und deren Á nte ; Tot! Dorf, Düsseldorf, j E —, ; ¡ 20 bezablt —T7 833 70 970 2086 Di I ATED « E 2 CICEU N L Co F erinn Mat 6 [N S 6 theken ui « Aktien g gli ü D E > : Der videndensc<hein Nr. 18, 2, Serte, wird mit (6 2 1 VEZAGAL, LE K; Ls A NSE E 1156 5143 S 9) Mahl iufßdterat. “_¡Filialen, vei der Deutschen Vank in a Vorsivende des E. Bouk für Handel und Subulie | Än Steile Lg es Tod auñge!<tedenen AutsiZtsratêmitglicds He:ra Geh. Kommierzienra!s Eissen wurde der Ver- 15 9% AbsGreibung von j 265909) 15158 (1250 1/, 1915) 9506 E Die für die Autübung des Stlmmrechts | Serlin oder bei unjerer Geselischastê- E Behrens ; {Darmstädter Bauk), Düssel L siGerungsdirekior Herr Robert Ma!kig, Prêsttent der Hantels?ammer in Straßburg, neu in deu Aufsichtsrat gewählt, Leitungsroßslof: Bestand L e 9 170 TIA0t 2D ia Sas 21 des Gesz3ihaftévertrags er- 19 A Si vin SO M118 E 4 A. Schaaffhausenu'¡<<er Bautvereiu, Der AvffichiSrat besteht demna aus den Herren: : Werkdrud>ereirohstcff: Bestand O 9 0288 WBubsiabhe C 21 2000 By ro-derliche Hinterlegung der Aftien oder |, Zo< nit eingelöst aus der Auf, L E Düsseldorf, iu, Düsseldorf Versichezungsdirektor Ncbert Mathis, Vorfgzender, VBerlagsiaGer: Beitand , ., 1891 E E N bés 103 der Hintezrlezungsscheine muß bis spütes- j A8 A L S [2091] Varmer WBaunkverein, Lari ; Brauerecidirefktcc Karl Shütenberger, Schrijtfüßrer, Laufende Pecznung : N E s E. nerstag, deu 25, Nyrill L. À Nr a eia den 5. April Kleinbahn-Aklienacsellschaft n e Depot\cheine eines Jiotars #3 Privatier August Weber, l Ua s | Sg aa E 0 0D ; } O) f a 2e 4 ets (& 1TIiL) x, af j Se R L C, ULDeInI ? J, O 0, Abt Í E - Inierlegen. / Ï 2 G ren res us un Seuldner A A (2601/7 1914 O d T Ra v e E Lte L008, Cüben-Koßenau. Bezliu, den 6. April 1918 j L E ilt in Straßburg. O | Dri U L Thüringaisäea Xaude En | “y 4. x ' C, S 6) ] Banfkdirettor n on Sb, \ m n S L Ÿ rg Barbestand L 5 e 1 307 e uy, Zablstellent ase | bau? Attiengetellichast in Weimar] Emaillier- & Stanzwerke | 1. In der ordentlichen Generalverfamm- , E L L Etrasiburg i. S., den 5. April 1918, ; Pottse>Xguthaben . . . . 988 in Fe ages bei der Haup:kafse} „cfolat en 3 / vorn Gebrüder Ulri dr E v. Ln E Ee L. Pincfohn, Vorsigender. : Der Vorstand. August Kletn. : Geivinn» und VerlufireSrung 117 110 E i Weimar, den 8, April 1918. j Vol, We3TUd , es<lossen, den $ 14 des Gesellshafte- | 777737 E s S I: r . : crmattemete eann " ank in Hamburg vdeuts<en| A ngratebauaustalt n. Metail- E ———————— Si Kranhaus Akt-Ges. y [199 Portland-Zementfabrik voruals Æ. Giesel in Ovveclm, TasT499 K E Se R [2188] : „Ver Neingewiun der Geselischaft, A PRESRNN | ex 24. Dezember ABELT7. Pasfiva. Schaldega, N OILRNE a P A LNOR der i werke Äktiengeselistzaft (vorm. I Siam C: menifabrik A nh na S e T porm. I, H. Bernec>er, Igosterbura, M E vis E: fa g I p: | rien. E G / 395 000 ViSCouto0- Wee) ca. E ir Wart R, 40; T E J Ind - Ceme i triedau1gaben, zu denen auch die Koften ; 18, A E - pi H x r Die in Klammern autgeführten Nummern Gebr. oimidt (e l ¡rauer).| : t 9 ) Am Mittwoch, deu 8. Mai 19 Emit:izztie 1800 Siü>. Aktien Hypotheken. . 115 000 fiad in den angegebenen früherea Ler- _ _ Der Auffichtsrat. j

„Germania“ Aktiengesellschaft |des Vorstands und dec Oberleitung des Vorut. 114 Uhr, fiadet ta Insterburg im Anlagekonto: umfassend \ämtlihe Grundstücke, A ( 1 800 090 | Laufende Re@nung : Gläubtger , 38 897

Q n 1 v C E Mm S S 4 E. : Y E 2 S “e Ao mol aft C> y i 9 601 minen gezogen. Nah dem Fälligkeitf- At<hard Frie, Borsigender, : ¿U Yanunover. rung der RüXlagen iun den Erueue- 9 : 7 lun é 603 104,30 Reservefondtekonto: Bestand disselben am Zweifelhafte Forderung . termin werden auf die obigen Schal E E Die Herren Afttonäre w-rden hiertur< | rungsfonds ergibt, wird nah folgenden Generalversamm U g ses Ba 2 OSaHO 31. Dezember 1917 ,. «4 180 000 | 481 499, bvers<reibungen keine Zinsen bezahlt. E 23, Mai N918, Var-| Vesitmmungen verteilt: der Aktionäre des Böhmischen Brauyaus —Te 629 037,40 | Disvositionéfondtonto: Bestand desselben om Sewitn- uud Verlustrebunng am 31. Dezember 1947.

M t i zu der ant 3, 2 Kovenzagen, den 11, März 1918. VeSIner Cichoxienfábrik Aklien- | mittags 05 Uher, zu Ballin W.,| 1) demselben werden zunächst die Zinsen | Akt.-Sef. vorm. J. H. Berne>er stati, ub NbfcHreibungen 120 090,— | 599 037: 31. Dejember 1917 « „, O 75 000|— | ammer zee: R | s g n Dubioscrkonto: Bestand an Reserve für evtl. Soil. Â ‘k

- 2, ey his Der Magistrat Poll o ft ° 5 H, N. Voigt | Behrenstr. 63, statiftadenden ordentlichen | und Tilgungsgelder für die Bahnhfant- Zur Tetlnabme an derselben sind di F | O | S der Ztadt Kopenhagen, geseliszaft vormals J. fe VOIIE Senevalderiau nts eingeladen. n {huld und “sodann die rôtigen Beträge jentgen Aktionäre ber:<tigt, tele i, C bestand d & 11189,09 Autsäle e S * S 8137/33 Nortrag aus 1916 (31. 12. 16) .. 137 607/82 E E l. Aqu. { _ Tage2orduuug: der Rücklagen ¡u den Spezialreservefonds | Aktien gemäß $ 12 des rev. Gesell "fo fähtger Gffeties and ¿autions- 1571 639.10 | 1582 828 Kreditorenkonts : Suthaben desselben am 995 161/56 | Verlagsunkoflen E 78 461/56 ETTSESENMS E T E | Unsere bicslährige ordeatlihe Geueral-| 1) Vorlegung der Bilanz nebst Gewinrs- | und dem Bilzrzreservefords entnommen, | statuts vom 2 . Nov. 1899 depome e s SIELTEN «o ao» / 31, Dezember 1917 L 2 Bio 161/98) FIgemeine Unkosten ; E 13 384/55 versammluug findet am Monutaa, deu? und BeriustreGnung, Bericht des| 2) die dann no& vorhandenen Ueber- | die Beschetnigurg über deren anderweit Deditorenkonto: AußensteHende Forderungen uud Dividendenkonto: Nicht erbobene Dividende . ((0— I Mieten N ï _9 750|— S 7 _ 29. Upril 1918, Vozmiitog8 KOUhHr, j Borstands und Aufsicht3rats. shüsse wecden, foweit sie niGt von | Deposition beigebra>t haben. Bankguthaben , 494 m Gewinn- und Verluß;konto: ZeltuvgsIößne. . 70 519/01.

/ Betriebes gehören, sowie na Abfüh- Gese) Haftshause eine außerorvenlithe Eebäude, Gleisanlagen, Maschinen u. Utensilîen

14

E

im Konferenziimmer der Ftrma Glaser &} 2) Beschlußfassung über Verteilung des ber Generalversammlung zu verstärkier| Vie Niederlegung der Altiea a Jnventurbestand : Portlandzement, Halbfabrikate Bortrag aus s s #5 e 983 43580 Oen Ie A 32 7958/83 Pflaum, G. m. b. H., hier, Liuden- j Melngewinns. s : S<uldeniilgung bestimmt oder dem Zuf- | Be! einigung Über deren O cane und zur Fabrikation notwendige Materialien | 56 930 Gewian aus 1917 , , „239 771, L Zeitungsrebslof: Verbrau . 61 235/27 n A! V f 4 | straße 801, fiatt. 4 93) Entlasiung des Vorstands und Auf- | sicht3rat behufs Bewilligung außerordent- Deposition tft bei der Mere Sa Hibel “2 C42 501/69 2 642 504/69 | Werkdru>-reirohtscfff: Verbrauch 36 249/52 [Ld é 056 i 2 - Tagesorduungt L sihtérats. [ther Zuwendungen an den Vorstand und | in Jusftzerburg oder boi der Deu Mi Bent und Vevlustlouts Gewin, |Schristleitungsunkesten. . . 92 33779 ÉL2 A A 1) Vorlegung des Berich18 und der} 4) Wahl von Auffi@tsrat3mitgliedern. | Beamte der Bahn zur Verfügung gestellt | GWan?, Filiale Königêberg i. T Ds eivinn- ibe OnAA E T E E TE eee aameae | T Drudereiuntosten ,..., 25.722123 ; ‘tien L Le I A Bilanz und Siteilung ber Entlastung. j 5) Wahl von Rechnrungsreviforen. werden, auf die Aïtien gleichmäßig verteilt." | bei deren Zweigstelle in t s | S S E Hd B) Æ [S Ersaßgerätshafteen ......... 647/75 1E E 2) Aussicht8ratéwahlen. Viejenigen Aktior äre, welde in der| 11. Dem Aufsichtsrat der Gesells$oft | spätestens aur 4. Mai L918, Abe Unkostenkonts : Allgemeine Unkosten E 91 592/12 Saldovortrag aus 1916 . 47 664/92 | GebäudereGaung: 1 9/6 Abscreibung bon . . 115 151 1151/50 A 2 0/3) NWADI Der JULeDITOLEN: Generalversammlung das Stimmrecht aue- | gehör-n an die Herren: | 6 Ux, zu bewkifken. eparaturenfonto : Insiandizaltung der Gebäude, Maschinen, Bruttcübersœzuß aus 1917 , 926 830/41 | 3erkdrv>ereieintidtung: 15 9% Abichreibung von 11 634 1 745/22 veuiteit Aktien sind _Tertlggeitei Zur Teilnahme an der Generakversamms- j üben wollen, baben die Aftten spätestens 1) Krtiecslandrat Walter von Lu>e aus Targesorbuiunug Ri, Utenfilten S abranlagen und des SFuhrwerk8 L 79 46701 Zettungöräaschinen: 10 9/4 Abschreibung von . . 82 113 8 211 30 d gelangen bei den Bezugsstellen gegen | sung sind diejenigen, Aktionäre bere<tigt, | am 29. Lprit er : Lüben, Vorsitzender, 1) Genehmigung des zwischen den fes Unlagekonto : Abschreibungen G 200008 Werkdru>erei:na'<inen: 10 °/ Abschretbung von . 18 059 1 806/— Rückgabe der ( ittterten Anmeldesheine | weiche ztvei Tage zuvor, vis Abends] bei der Nasse der Sesellis@aft in| 2) Negierungsrat Karl Große aus Liegniß, ständen des Böhmischen E Nettogewinn L é 2060 77128 i Zeitungseintichtuvg: 15 %/ Abschreibung vcn , 17 833 2 679/05 vou jeyt ab zu Ausgabe A, , [6 Uhr, ihre Aktien oder die Depotscheine | Misburg oder S Pellvertretender Vorsißender, Ukt.-Ges. vorm. J. H. Dk zuzügli Vortrag au 4766452 283 435/80 Era 2 509|— Remscheiv-Pasterw, Pn S äpril ‘fder Neich8banlk oder eines Notars ber bei dem Bankhause S. Bleichröder in | 3) Neg'erungs- 1nd Baurat Gürther Insterburg, und des ge | 571494193 57449493 536 763/40 Stahlwerke Rich. Lindenverg | diefe Aktien bet der Directioa der Dis- ! Berlin odr _ Stevert aus Breslau, Brauhaujes Alt.-Ges. vorm. P : E N S U, counto-Sesells<aft deponiert haben oder} bet der Vergisch-Märkischen Bauk, | 4) Wajoratsherr Graf Nalentin von Fish, Insterburg, ges><ko}enen L Oppela, den 7. März 1918, Haben. | Aktiengese!s<haft ; Bo Y Niohorl b of Bal : 3 “N En E i Ot, D ¡hen alle Der Vorftaud. Z L Yas fo die gesGechene Niederlegnng bei bem Filiale der Deutschen Bank, Ballestrem auf Ober Gläsersdork, fionsvertrages, bur wel? S, Dee Aufsichtsrat. G. Walter. Anzeigen und Bezug. « 944 LeG) 6 E P v E S e Ae) 9) Rittergutsbesißer Themistokles von Aktiva und Passiva Saki sollen G E. Berve. (g arfübrten Büern übercirstimmend gefunden. Vru>sahen. . ., 71 433/78 [2083] [heinigung na<gewiesen haben. zu hinterle; en. \ _Edonbreer auf Nirder Gläsersdorf, Gesellshaîït übertragen wer! verlihes Bepruit und mit den ordnung3mäßtg g: itlich vereideter Bücherrevisor. Abzug und Zinfen . . 1 337/99 Aus dem Auffi<ztêrat unserer Gesell-| Die Herren Aktionäre werden hierzu} Aa Stelle der Aktien köanen au<h| 6) Rittergutobesiger und Landesältester an dite Akt.-Gesellsaft Bürg int Frtg Seiffert, geri) En i tea Divideude von 12% erfolgt vom 8, April cu, | Leilagssachen . . .. 897/04 schaft is Herc Bankdirektor Dr. Wilhelm | ergebenft eingeladen. Der Eeschäftsbertht | Hinterlegungsscheine der Reichsbank oder Fretherr Wilßelm von der Rede auf Braubaus, vo:m. F. A, Fus fall mlt Die Auszahlung der von dec Generalversammlung tellen: ; Con s A N 1 85772 Just, Leipztg, augeschieden. und dfe Bilanz liegen in den Ges<äfts- i cines deuts@en Notars hinterlegt werden, Sabit, Kreis Lüben, I «sterbura, und zwar unter Forli]! Æ L20,— pro Dividendenschein Nr. 1 an folgenten Z2h eacn: Sglußrehaung . ; 117 110|78 Dresden, am 6. üpril 1918, cäumen der Geselischaft, Cha:lottenburg, | Wreslau, den 8. Apcil 1918, 7) Gemeiudeporfteher Julius Stolz aus der Liquidation. in Oppeln bek dec Geseaf<af:raffe, j 536 763/40 DecesdnerInmmobilten-Verkcehrs- | Meinefestraße 25, zur Œinsicht aus. : Der luffichtsrat der Seebnig. 2) Verschievenes. Cg in Breélau beim Schlefischen a A da j N E S L : r E i A l e 4 / Berlin, 9. April 1918, WBortlaud.Cementfabrik „Sermanig“ Dex Vorsta2ub der Kleinbaohn-Aktieu- Änfsterbura, da 4. Yyril 1915, Í in Vevrlin bei Gesrg Fremberg A Qo. Genebm?gt in der Hauptversammlung vom 4. April 1918, ark Aktiengesellschaft, Dex Vorfißeude des Auffichtsrats: : Ukticagesellsc<zaf\t_ gesels<aft Lübru-Foßeugu, Der Auffichi8rat. vét | Obpeln, den 5. April 1918. - extfabrik vormals A. Giesel Dr. Heim, Sauer. Max Glaser, Vlto Schweiger, Vorsigender. Faulhaberr. Otto Eiche1baum, Vorsigen?(b Portlaud-Zcmexutfabr , .

S. S S S S S S A. S @ S > S

. . * . . . . . . .

. . . . . . ® . . . . .

58 73