1918 / 83 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dortmund. [1821]

In unser Handelsregister Abt, B ist heute bei der unter Nr. 162 eingetragenen Firma „F. Berkeuvelder Judustrie- bedarfsgesellshaft mit bes<räukrer Daftuug“ z1 Dort@tund folgendes ein- getragen worden :

Dem Fräulein Elly Berkenvelder Dortmund ist Prokura erteilt,

Dortatund, den 2. April 1918.

Königliches Amtsgeri>t. Dortmund. [1820]

Bei der im biesigen Handelsregister Ab- teilung B unter Nr. 439 e!ngetragenen Firma „Löwenhof, Baugesells{aft mit deschräukter Hafiung“ in Dortmuud ist beute folgendes eingetragen worden :

Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses der Gesellihaftierversammlung vom 14. Februar 1918 um 100 000 5 er- höht und bet: ägt jegt 300 000 „46.

Zur Utbe:nahme der ganzen auf das erhöhte Stammkapital zu leistenden Stammeinlage biingt die Löwenbraueret vorm. Peter Overbe> Aktiengefellschaft ju Dortmund die für sfe tm Grundbuch yon Dortmund Band 173 Blatt 4448 Abtet- Tung I11 Ne. 4 e!ngetragene, von ter Ge- sels<aft ges<huldtete Darlehnsforberurg von 75 000 6 und einen von der GBefell- ihaft gleihfalls geshuldeten, 12 500 M betragenden Teil der für sie auf demselben Grundbu(hblatt Abteilung 111 Nr. 5 ein- getragenen Darlehnsforderung von 25002 46 in die Gesellshaft ein.

Der Wert, für den Liese Einlagen an- genommen werden, wird auf (75000 + 12 500) = 87 500 4 feste-segt und auf die von dieser Aktiengesellsaft zu über- nehmende Stammetnlage angere<net.

Den hiernach noch ver: bleibenden 12500 46 betragenden Nest der Stammetnklage zahlt diese Aktiengesellschaft in bar ein.

Doxtmnud, den 2. April 1918.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [1823]

In unser Handelöregisier Abteilung A ift heute unter Nummer 2402 die Firma (Georg Futter Alwin Dirsch & Co Seld- uud KNlewmubahnen - Bedarf Beriinue-Schöaeberg mit Zwoetgnteder- lassung in Doxtmuab““ eingetragen worden

Gesellshafter sind: Seorg Futter, Kaufmann zu Berltn-S&öneberg, Älwin Htrih, Kaufmann zu Dortmund, Alfred Loewenstein, Kaufœann zu Berlin-Westend. Die Gelells$aft hat am 11. März 1918 begonnen.

Dortmund, den 3. April 1918.

K3ütgiiches Am15gerihi

Zu

Dortmund. [1824]

Bei dr im hiesizen Handelsregister Abteilung B unter Nr. 313 eiagetragen-r Firma „Wilhelm Dohra ÿ Löhne Geselischaft mit beirä- ker Saf1229 in Liquid.“ in Dortmund ijt h:ute fola-ndes eingetragen w-=rden :

Die V rtret ng3be*ugnis des Liguidatort ist beendet. Die Fuma ist erlo'cen.

Dortmuud, den 3. Avril 1918,

Kör ig!tWes Amt?gerict.

Dresden. [1825]

Ja das Vandelére„ister isl beute etn- getrazen worden -

1) a f Biatt 6613, betr die Kommandtit- aesel\<aft A M. Eckstein & Sôöhnr in Dresdenz Die Picok.xa des Kauf- manns Bruno Reinhold August Neiyke ist erloschen.

2) auf Blatt 9674, beir. die ofen Handelsyesellshaft C. G. Reinhold König & arl Neuhaus in Deies8den : Nah Beeudigung der Liquidation ist die Firma erloschen.

Dresden, den 6. April 1918. Königliches Amts3gertht. Avieilung Il.

Düren, Rheinl. {1826]

Im hies. Handelsregister wurde am 5. April 1918 eingetraaen die Firma: Pet. Ani. Virnih, Gesellschaft mii beschräaêteer D-ftuns & Co. in Düren und als p:rsönli< h ftender Sesfellsczafter die Firma Pet. Ant. Virnih, Gesellschafi mit bes<hränkt-er Haftung zu Dür-n. KommanditgéeseUs<aft sit 1. Januar 1918 mit einem Kommandttisten. Geschäjts- zweig ist der Vertrieb von Eisen und anderen Metallwaren, Haushaltungs- gegenständen und fonsttaen Artikeln jeder Art, ins8besonder? der Fortbetrieb des vor März 06 dem Theodor Hagen g?hörenden Geschäfts unter der Firma Pet. Ant. Virn‘< zu Düren, sowte die Betei'iguna an gleichartigen Unternehmungen. K. Amts- geri<ht Düren.

Duisburg-Rouhrort. [1827]

Im Handels3regiter Ubt. A Nr. 868 ist am 29. März 1918 eingetirag-n die Firma Otto Stadlee in Koblenz mit Zwe!g- ntederlafsung in Duisb2rg-Ruhrort und als perônli<h haftender Ses-lishafter Otto Louis Stadler jr., Kaufmann tn Koblenz. Komtnanditgesells<aft seit 1. Ja- nuar 1912 mit 2 Kommanditisten. Pro- kura ist ertetlt dem Kaufmann Michael Kleinmann in Koblenz und dem Kauf- mann Franz Schaube in Dutsburg- Meideri{.

Amtsgeriht Duisburg Ruhrort.

Emden, [1828]

Ja unser Handelsregister A ist h-ute unter Nr. 176 zu der Firma Fischer und Akermann in Vorkum folgeudes ein- getragen :

Alle!n‘ger Inhaber der Firma t nun- mehr dec Kaufmann Jan Akkermann fn Borkum.

Emden, den 4. März 1918.

Königliches Amaitôgecicht. I.

Essen, Rubr. [1829]

In das Handelsregister ist am 30. Märi 1918 eingetragen zu B Nr. 321, betreffend die Firma Jadustrielle Feuerungen Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Haunover, mit Zweigntederlassung in Esseu unter der Sondezfirma: J#- dustrielle Feuerungen Gesellscizaft mit beschränkter Haftung tn Sauzover Zweigniederlassung in Essen aa der Ruhr: Durch Bes<luß der GesellsWaiter vom 7. Juli 1917 it die Gesells(&aft aufgelöst. Der bisherige Gescäftsfübrer Fritz Hinselmann ist zum Uqutdator be- stellt.

Koöniglizes Amtsgericht Efscu.

Essen, Kubr. [1830]

In das Handeléregister ift am 3. Aprii 1918 eingetragen zu A Nr. 1326, betreffend die Firma Augut E. WSroßropf Nppaxatebaiu in Effeu x Der Ebefrau August E. Großkopf, Aline Elfriede geborene Hüdig, zu Esscn ist Prokara erteilt. ]

KönigliGes Amtsgericht Essen.

ESs©n, Ruin, [1831]

In das Handelsregister ist am 3. April 1918 eingetragen zu B Nr. 410, betreffend die Firma Danpinanu uud Lindner, Geselischaft mit beshräukter Haftung, Essent Die Liquidation ist beendigt. Die Firma ist erloschen.

Königlißes Amtsgericht Efseu.

Essew, Rur, [1834)

In das Handelsregister ist am 4. April 1918 etngetragen ju B Nr. 199, betreffend die Firma Deutsche Sergwerközeitung Defellsmafi zit besräu!ter Haftung, Essent Dur) Beschluß der Gesellscafier- versammlung vom 13, Februar 1918 sind 8& 10 Ab. 5 und $8 7 des Gesellschafts-

trages geänderf.

Köntglicbes Amtgerißt Essen.

Essen, Ruhr. [1832]

In das Handelsrealster ist am 4. April 1918 eingetragen zu B Nr. 240, betreffend die Firma Gvexrelean Linen Co. miît bes<ränkter Haftung, Efent Die Liquidatton ist be:udet, die Firma ist er- losen.

Königliß-8 Amtsgeri&t Efeu.

Esseeon, Rur, [1833]

Fn das Handelsregifter if am 4. Avril 1918 eingetragen zu B Nr. 521, betreffend die Firma Wilhelm Volinmonn Wee fell!<aft mit besYränktx Saug, Effff-m Ludwtg Uinnielmann und Theoder Barton find ni<t mehr ‘Se s<äfttführer, faufmann Josef Nöaler ist zum Seschäfi9- führer bestellt.

Königliches Amtsgeri$t Essen.

F riesoyikae, [1836]

în das hiesige Handelsregister "1b- t-ilung A ist zu Nr. 52 Flrma Fr. Saß!amy & Sohn-Frie8o0ythe folgendes ein.etragen worden: Offegr H indeléges-lischaft.

Heinri Anton Friedri Hafkamy, Kaufmann in Osnabrück, tit in as He- \<ü't als pe:sônit haft-nder Aesellshzfter e'ngetreten. Die Geellschaft hat cm 27 F-bruar 1918 begonnen.

D'e Prok ra des Kaufmanns Heinrich nton Friedrih Haßkamp tit eclo’<hen. Im's8geriht Friesoythe, 1918, März 23.

[1837]

Fürth, Bayern. DandelAregistereintr&ge.

1? Vayecische Vrreiaëbauk Filiale Xüirth und Seclauzes. Weitere stell, vertretende Borstan»smitglieder Karl Faul- müller und Karl Bugtengetger, stellv. Di- r:ktoren in Nürnberg.

2) Fürther Dochte- & Wattefabrik Sarl Adolp, Füecth. Die Firma ist gändert in: Nürnberg Fürthecr Doch1e- «& Waitefabri? Cari UdolpÞph.

Nunmehriger Inhaber seit 1. April 1918: Jacobi, Julius, Kaufmann tn Nürnberg.

Die tm Geschäfte begründeten Forde- rungen und Schulden sind auf Jacobi nit übergegangen.

Der Sty der Firma wurde nah Nüru- verg verlegt.

Fürth, den 5. April 1918.

K, Amtsgeciht Registergericht.

Greesteminde. [1838]

Ín das übtesige Handelsregister Ab- teilung B Nummer 37 tit heute zu der Firma G. Seecbe>, Aktiengesellschast Shiss8werft, Maschinenfabrik und Trockeudo>ks in Geeftemür: de, Zwetg- utederlafsung in Breaerhavem, folgendes eingetragen:

Dem Kaufmann Hermann Geffers in Bremerhaven und dem Kaufmann Öeinrich Kloppenburg in Geestemünde tis Prokura in der Weise ert-ilt worden, daß jeder von {hnen bere<htigt ist, gemeinsam mit einem (ordentlichen oder stellvertretenden) Mitgliede des Vorstands die Gesellschaft zu vertreten.

Durch Bes{luß des Auffichtsrats vom 3, November 1913 ift der Schiff8bau- direktor Hermann Hildebrandt in Wremen zum itellvertretenden Mitgliede des Bor- stands b-\-llt worden.

Geestemünde, den 26. März 1918.

Köntaliches Amtsgericht. V1. Glatz. [1839]

Im Handelsregister A ist bei Nr. 222,

Firma Meier & Karger, Glatz, am

die Firma jeyt Wilhelm Karger, Blat,

lautet, / A U Amtsgeri&t Skat.

27. Vèärz 1918 eingetragen worden, daß:

Gmünd, Sckwäbisch. [1840] Im Handelsregister für Elnzelfirmen

ist heute etngetragen worden das Erlöschen

der Xirma Wilh. Medinger in Gmünd. Den 5. Avril 1918,

K. Amtsgericht Sraäüud. Arutörichtec Nathgeb. Göttingen. [1841]

Im btefigen Handekl?register Abteilung A Nr. 154 ist. heute zur Firma Robert Kaiser ia Göttingeu tingetrag?n: Alleis niger Firmeninhaber ift tegt der Kaufmnana Arthur Kalser in Göttingen.

Göttiugeu, den 25. März 1918,

Königliches Amtsgericht. 111. Göttiuzen. [1842]

Im htesigen Handelsregiter Abtetlung A Ner. 585 ist heute die #tr:na Nierder- fächfishe DHoszwerke A!bert Wohl in WBDttingenz und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Vohbl daselbst etnge- tragen.

Göttirtgên, den 26. März 1918,

Königliches AÄmts3gert@t. IIL.

Göttingen. ¿e G20) Im hiesizen Handelsregister Abteilung B Nr. 44 t heute zur Firma Julius W. Gaus, Gesells®Gasft mix be- sc<{röäunkier daftung, in Böttingen ein- zetrag!-n: Na dem Sefellschafterbes{@luß vom 20. Dezember 1917 ift das Stamm- kapital um 30 000 M erhöht und beträgt jeßt 50 000 M. Göitiugen, den 30. März 1918. Königliches Amtsgeriht. 1IL. Göttingen. [1844] Im htesigen Handelsregister Abteilitng A Nr. 522 tit heute zux Firma Georg Warteis, Werksüätte für Präzifions- Mechanik, in Göttingen eingetragen : Der Mechaniker Georg Bartels îu Sööttingen ift aus der Firma ausgetreten. Das Geschäft wird unter der biéherigen Firma von den Mechanikermeistern Otto Cordes und Karl Reichert, beide tun Söitingen, in ofenec Handelsgesellschaft fortgetührn. Die Gesellschaft hat am 1. Äpril 1918 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ges{äîts be- gründeten Forderungen und Verbindlich, keiten auf biz Sesellihaft ift ausgei<lofsen. Göttingen, den 2. April 1918, Königliches Amtsgericht. 1[1.

Grevenbroich. [1845] Hanadelsregtiier A 157, Firma Bernu- ha:d Langen. Eifen- uud Metall- gießerci in Oxrkea, F-ohaber: Œisen- teßereibesiger Bernhard Langen in Orken. Srevenbroiz, den 16. März 1918. Amtsgeric<t.

Aalbersiadt, [1845] Bet der tm Handelsregister A Nr. 779 verzidneten offenen Handelagesell {aft Roh & Scqmiknt, Halbe: stadt, ift heut- etrgeiragen: Die Geselscha\st ist auf- g: Tôst, die Firma tft erloschen. Baiberstadt den 2 April 1918. Köntglich:s Amtsgericht. Abt. 6.

Walberatadt. [1847] In das Ha« delsregister A Nr, 989 ist hrute die Firma Rovert Died:ich tn Derenburg mit dem Kaufmann Nobert Diedrich daselbst als Inhaver eingetragen worden. Salberstadt, den 4. A9yril 1918. Kön'glicßes Amtsge:iht Abteilung 6.

ETaitingez, Ruhr. [1850]

In unser Handels:egister ist bei der Wesfälischen Loëomotiv- und Ma- i<hinen - Judustrie, Gesellichaft mit b-s><! äakier Hafcung in Hattingea- Nahe, beute folgendes eingetragen : _Der Inzgenteur Karl NReuschling zu Hattingen ist zum alleinigen Geshäfts- führer bestellt.

Hattiugey, den 28, März 1918, Königliches Amtsgericht. Wersord. [1851] dandeisregister des Königlichen Amt&geci<is zu Herford.

In bas Handelsregiîter Äbte.lung A ist het der Frma „Wilhelm Noseukranz“ in Eag-r (Nr. 428 ves Negisters) heute etngetragen worden, daß bdàs Geschäft unter unveränderter Firma auf den Kauf- mann Ernt Ehl zu Enger als alleinigen Inbaber übergegangen und dte Prokura der Chefrau Kaufmanns Wilhe!m Nosen- fravz, Tont geb. Klandt, zu Enger er- loschen ist. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts our den Xaufmann Ernst Ehl ausge\<{lofsen.

Derford. den 4. April 1918.

Königlih-s Amtsgericht. Eersord. [1852]

In das Hanbela8register Abteiluna B ist bei der Firma Kour. Keiluer Geselt- \<aft ur. b. H. in Herford (Nr. 30 des Registers) Heute folgendes eingetragen worden :

Das Stammkapital ist auf 150 000 46 erhöht.

Herford, den 4. April 1918. Königliches Amtsgericht. Hettstedt. [1853]

Jun unserem Handelsregister A ist die unter Nr. 78 eingetragene Firma Sustav Haase, Heitftedt, gelöi<t.

Detitstedt, den 20. März 1918.

Königlihes Amt3gerit.

MWohenklimburg, [1854]

In unser Handelsregister Abteilung B Nummer 30 ist bet der Firma Barmer | VWaonkvercin Dinsöberg, Fischer uud ¿ Hohealimburg in Hoyeulimburg | heure eingetragen worden :

| belm Wuppermann ist erloschen.

j

Die Prokura des Bankdirektors Wil-

Hoheulimburg, den 22. Februar 1918. Köntgliches Amtsgericht.

albe, Saales. [1806] Fn unser Handeleregister A ift bet der

Nr. 82 eingetragenen Firina Beruhard Schulze in Kalbr a. S. eingetragen

¡ worden: Die Firma ist erloschen.

Kalbe a. S., den 25, März 1918, Köntgliches Amtsgericzt.

FHamenz, Sachs©nm. ÄÂut dem für die Wraugenossenschaft zu Elftza bestehenden Blatt 49 des Handelsregisters ist heute eingetragen

worden: Die Firma ift erloschen. s uf gE Amtsgericht Kamenz, den 28. März 8,

KaarIlsraïzec, Eaden. [1855] In das Handelsregister A ist zu Band IIl O.-Z. 56 zur Firma Leopold Köli<, Jus. Franz Brüaing, Karls- Luhe, etngetragen: Die Firma ist er- losen. Karlöruhe, den 5. April 1918. Großh. Amtsgericht. B 2.

Kattowitz, O. S. [1856] Im Handelsregister ist am 1. April 1918 etngetragen worden, daß die unter A Jèr, 1146 eingetragene ofene Handel8- gesellschaft „Kattowißer Ofenfabrik Wssy & Stiellmach“ mit dem Ste in Fatiowits aufgelöt ist. Das Ge)|chäft wird unter der Firwa „Kattowißer Ofenfäbrit Franz Lissg“ von dem früheren Gesellschafter, Bauunternehmer Franz Ussy in Kattowiß, fortgeseßt. Amtsgeridi Ratiowig,

Kattowitz, O. S. [1857] Im Hanbtelsregister Abteilung A Nr. 1259 it am 1. April 1918 dite Firmna „Veuuo Schlesinger“ mit dem Sige in Natto- wis und als Inhaber der Kommissionär Benno Sgtlefinger in Kattowiy einge- iragen roorden.

Amtsgericht Kattowitz.

Colberg [1858]

In unser Handeléregister A ijt am 4. April 1918 bet d?r unter Nr. 306 ein- aetragenen Firma Gustav Zee>, Kol- berg, folgendes eingetragen:

Friß Set, Kaufmann, Offene Handel3gesells@aft.

Der Kaufmann Friy Sei ist in das Geschäft als persönlich haftender Gefell- schafter eingetreten.

Die Gefellshaft hat am 1. Juli 1914 begonnen.

Kolberg, den 4. April 1918.

Königliches Ämtsgericht.

Landau, Pfalx4. [13860} Bekauntmachuug. SDandel8register.

Fiima Metallwerk Foell &@ Leber, Sig Laudau, Ptaiz. Magdalena Fried- hofen, geb. Dum, Witwe von Peter Friedhofen, ia Koblenz - Lüßel als In- haberin gelös{<t. Die Prokura des Peier Hommer ist erloshen. Nunmehr offene Handel8gesels<hait zum Betriebe etner Cisen- und M-tallaießer-t sowte Maschtnen- fabrikation. Das G:\chäst ist mit Xtrma auf die Gesellshaft-r 1) Ludwig Julter, Kaufmann, uud 2) Altons Dischinger, Wekmeiiter, beide in Landau, über- geaange«. Der Uebergang der im Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbind- lihkeiten auf die Gesellschaft ist ausge- \{lossen.

Landau, Vfalz, den 4. April 1918.

Kgl. Amt8gericht.

Laagerniberg, Reinl. [1859]

In unser Hand*lsregister. Abt. B ift heute urter Nr. 20 bet der Firma Eiseu- werk Neviges, Gesellschaft mit be- s<hräukter Haftung in Neviges fol- gen>es3 eingetragen warden:

Das Stammfkavital ist auf Grund des Bishlusses der Gesellschaftsversammlung vom 13. März 1918 um 160 000 4 er- böbht und beläuft fih daher j t auf 200000 A Die bisherige SBe]häfte- tührerin F au Witwe Erust S<>walfen- berg, Pautltne geb. Selbe>, Kauffrau iu Belbert, hat ihr Amt niedergelegt. Ao ihrer Stelle t der Kaufmann Alfred Berger in Velbert zum Geschäftsführer bestellt.

Laugeunberg, den 25. März 1918,

Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [1862]

In das Handelsregister ist heute etn- getragen worden:

1) auf Blatt 2690, beir. die Firma Heinrich Krügee in Leipzig t Christian Hetnrih Krüger ist infolge Ablebens als Inhaber aausges(Gieden. Fikederike Wilhelmine Hedwig verw. Krüger, geb. Kirchhof, in Leip¡tg ift Inhaberin,

2) auf Blatt 7874, betr. die Firma Waage «& Pflüger in Leipzig! Pro- kura ift dem Kaufmann Otto Gustav Johannes Pflüger in Leipztg erteilt.

3) auf Blatt 9568, betr. die Firma PVsifferling & Co. in Leipzig: Der Siy der Handelsniederlassung ist nach Penzig verlegt. Das hiesize Handels- geschäft wt:d als Zweigniederlaffung forts geführt.

4) auf Blatt 12031, betr. die Firma Adolf Foxker in Leipzig Prokura ist dem Kontorist Ernst Albert Heinze in Leipztg erteilt.

9) auf Blatt 15 394, betr. die Firma Æueisch & Zobus in Leivzig: Fi1anz Xaver Zobus ist als Gesellschafter aus- ge!hieden. An seiner Stelle iït der Kunst- und Dekorationsmaler Carl Friy Knetsh in Leipzig in die Gesellschaft eingetreten,

/

Er ist von der Vertretung der Geselischaft insoïge Verzichts autgeschlossen.

[1807] | B

zu Kolberg. |.

a Nas Dit 16 Ns betr, die unst Verlag „Lipfia““’ Weyer in Leipzig: Marta Lina T, So, geb. Reichert, ist als Inhaberin Dn ges<ieden. Ver Kaufmann Friedrich ias Schladiß in Leipzig ist Inbaber. E, haftet nit für dite im Betriebe des Go, {äfts entstandenen Verbindliczteit n des bisherigen Inhaberin, es gehen cu nit die in dem Betriebe begründeten derungen auf ihn über. E 7) auf Blatt 16 883, betr. die Ft; Bremer & Co. KommaübügeseUswg;t in Leipzig, Zwetgniederlafsung: Daz Handeltge|<äft wird als Hauptnieder, lassung fortgeführt. Lothar Franz Bremer ist als persöulih haftender Gesell {after ausgeshieden. PVlargarethe Ida Emma verehel. Gosewish, gev. Lüttich, in Leipzi, ist uiht mehr Kommanditist, sondern alleiuige Inhaberin. Ihre Prokura ijt erloshen. Die Firma lautet künfitg: Vremer «& Co. R 8) auf Blatt 10854, betr. die Firmg Hotel zum Reichstauzler Güstay Schunke in Leipzig: Die Firma ist erloschen. : Leipzig, at 5. April 1918. Königliches Amts3geriGt. Abt. 11 B,

Leipzig. [1861] In das Handelsregister ist eingetragen

worden : Am 5. April 1918: 1) auf Blatt 750, betr. die Firmc J. D. Moris Sohu in Leitzigt Die Protura des Ernst Richard Perliz ist cr- loschen. 2) auf Blatt 4533, betr. die Firma Fränkel L Cs. in Leivzig(-Liudeunu); Adolph Gustav Fränkel ift —. tufolze

Ï (Tf

Firma

T

Ableber8 als Inhaber ausgesleten. Der Kaufmann Franz Nichard Martin Fränkel in Leipzig tit Inhaber. Ec hoftet nicht für die im Betriebe des Ges{äfis bts zum 26. Junt 1914 entstandenen Vere eten e Chir E es. rofura tit dem Geschäftöfüh:er Franz Paul Brand în Letpztg erteiît. 8

3) auf Blatt 12384, beir. die Firma

œtievvrich Köhler >& Co. in Leivzig Pte Kommanditistin ist ausges@icden. Prokura ist dem Kaufmann Hermann Gmil Köhler in Letpzig erteilt. 4) auf Blatt 15406, betr. die Firma VBaterlauv-Lichtspiele GesellsGäst uit beschränkter Daftuig in Leipzig zu Léipzig: Rudolf Palm ist als Ge\chästs- führer Ae ieten,

5) auf Blatt 16 887, betr. die Firma Karl Schwier & Co in Leipzigs Karl Paul Heyer ist als Gesclishazf.er usgeschteden.

6) auf Blatt 16 936, betr. die Firma Zuüschueidestelle der Ledrrinbustrie Leipzig, Gesellschaft mi veschränïter Dastaug in Leipzig: Der Gesellichzafts- vertrag tit dur< Beschluß der G-\sell- schafter vom. 25. Februar 1918 laut Notacrtatsprototkolls von demselben Tage abgeändert worden.

Am 6. April 1918: /

7) auf Blatt 13514, beir. die Firma Eduard Steyer in Letpzig : Karl Etuard Steyer is infolge Ablebeas als Zn- haber ausges<ieden. Gesellschafter sind der Regierurgsbaumeister Carl Eduard Steyer in Lcipzig als persönltch haftender Ge)ellshafter uud 8 Kommanditisten. Die Geselischaft ist am 1. Januar 1918 er- rihtet worden. Die Prokura des Carl Eduard Steyer ift erlo\hen.

Leipzia, am 5. Apiuil 1918.

Königliches Amtsgericht. Abt. TI B.

Liegnitz. [1863] In u«ser Handelsregister Abt. A Ni. 137 irma Th. KNaulfuß’s&<ze Buch- Kunst uud Musfikalienhaudluaag Liegniß ist heute eingetragen, daß verw. Frau Cäcilie Pfeiffer, geb Grehl, Liegnitz, jeßt Inhaberin de: Firma ist. Ämteger:cht Liegnitz, 3. April 1918.

LÖvejum. [1864]

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 7 eingetragen : L

Lanudwictschaftliicze VerwertiutnnD- acfselli<aft Nehliz mit besc<hräatter Haftung ¿u Wallisitz. Segerstaud des Unternebmens ist dec Aakauf des Brennere'- grundstüds in Nehliß zum Zwede der Verwertung und Verarbeitung landwirl- schaftlicher oder sonstiger Grzeugnisse, Vas Stammkapital beträgt 20 000 S. éo schäftefübrer ift der Vtollereidirektor Hein- ri<h Dehow von Ntemberg. Die Gejeli- schaft ist eine Gejellschajt mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. März 1918 festgestellt. Die Ge!ell- haft wird dur< den Geschäftéführer vertreten; zur Verfügung im Werie bon mehr als 3000 6 bedarf er der Geneh gung des te<nis<en Belrais.

Löbejün, den 23. März 1918,

Königliches Amtsgericht.

Luäwigshasen, Rhein. Handelsregister. 1) Jakob Schuff Söhne in Frauketn- thal. An Stelle des dur< Abieben aufe geschiedenen Gesellshafters Valentin Sczuff ist Kathartna Schuff, ohne Becus, Frankenthal in die Gesells<aft einge treten. Die Prokura des Jakob Stuff ist erloschen. ¿ael 2) Tyysseu’sche Eiscuhandelêgefel- \chaft mit veschräukt-x Vafticug. Zweige ntederfassung Ludwigshafen, Haupl- niederlassung in Duioburg-Meiterith. Die Vertretungsbefugnis des Gei fuhrers Aloys Melcher ist dur Ausl: erlos@en. iti 3) Elisabetha Vrucker in Neue a. H. Das von Frau Eitsabeiha Dudley

[1867]

geb. Kropp, in Neustadt a. H. unker threus

ne Handelsges<äft p ttlanE ppe h) Pet varrenhai z Í n von ihren P Bru>er,

der Kaufmann, A B euie s Bruder, 4) Kark Dr , C ale in Neustadt a. H., Unter

leihen Firma ta Erbengemeinsc<haft gie

ex in Neustadt a. H.

N betreibt der Fahrrad-

Naumer in Neujtadt a. H. Neparaturroertitätte mit

d Veikauf von Automobtlen, Fadr- u Nähmasdinen, Wagen und Ge- wie Bestandleilen zu eleltis<en Retn-

1

t L Elise nett gen, V che des Firmeninhabers Jean

h, Chef ist Prokura

imer in Neustadt a. Ÿ-, ilt, 2 L

ia Schuly vormals Franz L fh “Speyer. Die Firma ist

hen. hafen a. Rh, den 30. März

l, Amtsgericht. Registergeri@t.

heck, Handelsregister. [1865] n 3. April 1918 ift eingetragen :

hei dec Firma Schiffswerft vou y Koh Aïtiengesels{aft, Lübeck: dem Robert Veiter in Lüde> erteilte ura ist exloschen,

bei der Firma l. Behn & Sohn, „>: Die dem Carl Gustav Busse er- h Profura ist erloschen.

bed, Das Amtsgericht. Abt. 2.

eck. Haudels8regisier. [1866]

5, Apcil 1918 ift eingetragen:

hei der B i Crt G. e Nahfl. ZivrtgniedetlaFïtug

‘dio Nunge « Co., Lübe>:

Gelellshafter Richard Hofmann ist

der Gesellschaft aubges<teden ;

sei der Firma Carl Ofterloh,

41 Das Geschäft nebst der Firma

uf den Fabrikanten Caxl Bernhard

hloh in Lübe> ühergëgangen.

y Prokura des ‘Carl Bernhard

lh ist erTosen ;

het den Firmen W. Bräudt,

e>, veinr. Nebbien @& Eo.,

>: Die dem Wilhelm “Andreas

lus erteilte Prokura ist erlo\{en.

unheim. [1888] n Handelsregister B Vaud XI ) 18, Firma Obévrheinis>he Metall- e Gesellschaft mit bes<räukter tung in Manuheim, wurde heute tragen dwig Sievene>, Mannheim, ist als urist bestelt und bere<tigt, in Ge- hast mit einem von mehreren Ge- ifihren oder in Gemeinschaft mit n anderen Prokuristen der Gesellschaft j dertreten und deren Firma zu

et, taunheim, dèn b. April 1918. Gr, Amtsgericht. 3. 1.

1nheim. [1869] uw Handelsregister A wurde heute (tagen: Land XVIIT O.-Z, 52 Firma Exich ler & Co. in Maunahéim. Der jtlissungsort der Firma ist naŸ lit verlegt. Und XVI1ITO.-3. 97 Firma Maxtiu jn, Mannheim - Veubewheim. pistc. 113,) Inhaber: Martin Mozin, mann, Mannheim-Feudenheim. Ge- n Pa>- und Einschlagpapter- jndlung. Vand XVII1 O.-3. 98 Firma $erx- 1 Graul, Manuheiur. (Heibel- iste, P, 7, 19.) Snhaber: Hermann l, Kaufmann, Mannheim. Bertha ul, Minnheim, ist als Prokurist be- , Geschäftszweig: Kunsthandlung. aunheim, den 6. April 1918.

Or. Amtsgericht. 3. 1.

burg, Bz. Cassel,

i [1870]

d Handelsregister Abteilung A l is heute die ofene Handels- vit in Firma Fabrik für Prä- u Mechanik Hartmann wud M Marburg eingetrazen worden 3 haftende Gesellschafter sind: „ausmann Carl A. Hartmann, Ufmann Otto E. oos Hartmann, 4) Fräulein Elie (en \amili<h zu Marbura. Die daft hat am 1, Januar 1918 be- Ln Ste betreibt die Fabrikation Gesel ge msbedarf. Zur Vertretung Fee iGaft find nur die beiden Gz- P Carl A. Hartmann und Oito ta jeder für #< allein, ermächtigt. x a: den 4, April 1918. öniglihes Amtsgericht. mel, E

1871 " Dandeldregister Abteilung B lft bei iet Nr. 6 eingetragenen Firma isher dai u Union Fabrik et, Yweignuiteder- „8 Memel“ heute folgendes ein-

Ugen ; Vie Kaufleute E e Srnst Bensh in Sho9- kirtiffeaberg und Webs A It mit de, F Vorstandsmitgliedern st gemeine Stmächtiguug, die Gesell men mie aftli oder ein jeder zu- stellvertr, Anderen orbentlähen vi preteniden Vorstandsmitglied \ d ofuristén zu vertreten. Könt 18. März 1918. mel "lhes Amtsgericht, n bei, Dandeldreaifter Abtêilung A h gunter Nr. 6 ecivg-tragenen aiehn Nachf. in Memel è der Kaufmanns-

Kobe, 3) Kauf- }h

frau Helene Henntg, geb. S H in Memel Prokura atizilt ift, auen Memel, den 25. März 1918, Königliches Amtsgericht.

Müählhansen, Tar, [1874] Im Handelsregister B unter Nr. 6 ist am 18. März 1918 het der Firma Christoph Walter, Geselischaft mic bes<räufter Haftuug, Mühihausen t. Thür., eingetragen: Die Liguidatton ist beendigt und die Firma erloschen. Ämtsgeriht Mühlhausen i. Th.

Rüliauzen, Els. [1875] Haudelsrecifter. Es wurde heute eingetiagen : a. Gesellshaftsregister :

Band VII Nr. 132 béi der Firma Camill Steidecker, Geselischaft mit beschränkter Saftung in Mülhause : Durch Beschluß der Sesells@after vom 30. März 1918 wurde die Gesellschaft aufgelôit und deren Liquidation angeordnet. Zuin Liquidator wurde Ler Wurstwaren- fabrilant Kamtll Sheide>er tn Mülhausen Bud VIIT Nr. 71: die Ft C

San r. 71: die Firma C. Seheide>ter u. Cie. in Mülyÿausen. Offenk Handelsgesell\<Gaft. GeseliGatter find Camill Scheide>er, Wurstwaren- fabrikant, und Pauk Zakob, Patteten- fabrifant, beide in Mülhausen. Die Ge- fells<haft hat am 1. April 1918 begonnen. Ieder Gesellschafter ist befugt, die Gesell- schaft zu vertreten und die Firma zu ¿eihnen.

Band VIII Nr. 70: die Firma Herbert Handelsgesellschaft, Gesellschafter sind der Ingenteur Heinrih Herbert und der Mechaniker Kari Rauter, betde tun Mül- hausen. Die Gesellshaft hat am 1. April 19418 begonnen. Jeder Gesellschaste: ist bere<tigt, die Firma zu zeihnen und die Gesellschaft zu vértreten.

b, Firmenregister:

Band 1V Nr. 569 béi der Firma Moerbek- baus E. Steinthal in Mülhauten: Das Geschäfc ist mit Akiiven und Passiven auf Frau Clara geb. Holz, Ebesrau von Albert Kauffmann in Mülhausen, übzr- gzgaangen.

Band V Nr. 439: die Firma Moebek- haus E. Siecinthal, Clara Kauf- moun in Müshaufen. Xnhaberin ist Frau : Cíara Kauffmann, g‘b. Holz, in Mülkbaufen.

Müthausen, den 4. April 1918.

Käiseclicßés Antt8gericht

MülIhausen, Els. [1876] Handelsxegifster. Im 5, April 1918 wurde eingetragen: Jn Band V Ne. 123 des Flrmenregistèrs bei dex Firma Charles Nouhier-Vestin in Müthausen, daß an Stelle ves bis- bertzen Zwang8verwalters der Geheime Justizrat Ernst Burg in Mülhausen zum staatliher Zwangsverwalter ernaunt wurde. In Banb VIlI1 Nr. 8 des Gesellschafts- regifters bei bder Firma Chemische ¡F@- briken von Thann und Wüihauféên, Wktiengeseus{ast in Mülhausen: An Stelle des bithertgen Zwangösverwalters ift der Geheime Juslizrat Erast Burg in Mülhausen zum staatli>en Zwangsver- walter ernannt worden. Dem Angestelltén Emil Stabl und dem Kaufmann Hans Ziemendorff in Mülhausen t Gesamt- prekura erteilt. Die Etuzélprokura des Emil. Stahl ist als sole erloschen. Kalserliches Amtsgettht Mülhausen.

Mülheim, Ruhr. h: [1877] In ur fer Handelsregisier ist heéute die Firma Alfred Hartmann, Agentur für Pandel und Judustrie in Mül- heim-Nuÿr-Sþpeldorf uxrd als deren Inhaber dér Kaufmann Alfred Hartmann daselbst eingetragen worden. Mülheiuüt-Raÿr, den 25. März 1918. Amtsgericht.

FMituster, Wests. [1879] _ In unser Handélsregtstér A is unter 1076 die offeae Handelsgeselishaft Fof. Breve & zu Müilustér i. W. ein- gétragen worden, Perfönll< haftende Gesellschafter siad: Kiempnermeistec Heit- ri Langhorst und Obeérmontéeur Josef Grewe, beide zu Münster.

Wie Gesellshäst hat am 1. April 1918 egonnen.

Miistex i. W., 2. April 1918.

Königliches Amtsgericht.

VNordentam. [1805 Fn das Handelsregister Abt. B ist heute Nr. 31 zur Firma J. Frerichs & Co Aktiengesellschaft in Etuswardeu folgendes cingetragen rwoorden :

Die Prokura des Ingenieurs Johan or, Nygaard in Nordenham ist er- oschen.

Noxrdenhám, den 2. April 1918.

Atitsgeri®t Butjadingen.

ÆNüirtimgon,. [1880] K. Würt, Amtsgericht Nürtitigen. Fn das Handelsregister, Abtetlung. für Etnzelfitmen, wurde beute eingetragen zu dir Firma Mech. Stri>kwarenfabrik Hexmann Lor< in Nürtingeuz Die Prokura des Rudolf Lorch ist tnfolge seines Todes erloschen, Dem Nudoif Pfuderer, Kaufmanu kn Nüriingen, wurde Prokura ertetlt. Dén 3. April 1918.

Oberhüusen, Rheini. [1881] Iu unsér Handelsregtstec B ist heute untex tr. 93 etngetragen: Slterkrader Kraftsirohwerke, Gesellschast mit be- s{Gräuiter Haftung in Sterxkrave. Geáensläzd des Untecnehmens {ft die Hex- ellung und dex Vertrieb von Kraftstroh.

Das Stammkapital beträgt 20 000 6.

Der Sesells<aftsvertrag datieri Vom 27. März 1917. Geschäftsführer ift der Oberbürgermetfter Dr. Otto Most in Sterkrade. Die Geselshaft wtrd durch den Geschäftsführer oder dur< 2 von dêm- selden zu bestellende Prokurtsken vertreten. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutshcn MRei<hs- anzetger.

Overhauseu, Nhílb., den 2. Lpril 1918.

Königliches Aritsgericht. Ober ZIngelnein. Bekauutmachung.

In unser Handelsregister A wurde heute bei der ¿5trm1 Leopo!d Rojam in Gau- Algesheim folgendes eing:tragen : Frau Leopold Rosam Witwe, Juliane geb. Nathan, in Gau-Algesheim hat das Geschäft übernommen und führt solches vnter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter unveräauderter Firma weiter. Otese Fugelheim, den 9. März 1918.

Großh. Anitsgericht.

Oberkirch, Baden: [1883]

Zim Handelsregister Abt. A Band 1 D,-Z. 139 wurde das Erlöschen der Firma Nenchtäler Säge- und Schotterwerë Renvex und Dol in Namsbach ein- getragen. Oberkir>@, den 5. April 1918,

Gr. Amtsgericht.

, [1886] Bekanntmachung. In unserem Handelsregister A/843 wwurbe die Firma Strick. & Däkeiuadël- fabrik Frtedrich Müller zu Offes- va a. M. gelô!#t. Offenbach a. M., den 26. März 1918. G1 oßberzoglihes Amtsgericht.

ODiTenbach, Maia. VBetfauntmac>luaug. Ja unser Haodeloregifter würde ein- gttragen unter B/33: Die Firtna Vharx- mazeutishe Judustrie Gefellsczaft mit beschränkter Gaftung- zu Offeü- bah a. M. lit geändert worden in: Pharutazeutische Fabrik Gesellschaft mit beshräukter Dafstung i, Liqu.“ Offénbach a. M., den 26. März 1918. Großherzoglihes Amtsgert{ht.

Offenbach, Main Dekanuimachitug: In unser - Handelsregifter wirde einge-

[1884]

[1885]

& Co. Geseuschaft mit beshräukter Latiüng an Offeubach- >, M. t Durch

esells<afterbeshlüse vom 1%». und 20. März 1918 wurde die Auflösung der Gesellichaft beschlossen Ku Liguatdatoren sind bestellt: C2rxl Busse, Fabrikant zu Maim, und Alvert G. Hamm, Fabrikant zu Offenbach a. Vi. Ieder derselben ist bere<tigt, für fi allein die: Liqui- dationtfirma zu vextreten:

Offeubach a. M,, den 26. März 1918.

Großherzogliches Amtsgericht.

OMŒedubach, Main. [1888] Bekanntmachung.

In unserem Handelsregifter A/155 ift die offene Handelsgesell)<aft unter der Firma Maury «& Co. zu Offenbach a. M. gelös<t worden, au< die dem Kaufmann Albert Hamm daselbst für die- selbe erteilte Prokura.

Offenbach a. M,., den 28, März 1918.

Großherzogliches Amtsgericht.

Offenbach, Mäln. [1889] Bekauutaachuug.

In unserem Ha ndelsregister B/34 ist die mit dem Sige zu Offenbach a. M. eingetragene Zwetgniederlassung der Firma Heugsteuberg & Wiemer FKohleuhandelsgejellsWaft mit be- s<hränktexr Hastung zu Ruhrort ge- 1ösht worden.

Offeubäch a. M.,, den 28. März 1918.

Großherzoglt<es Amtsgericht.

Offenbach, Manu, [1887] Bekanntmachung.

In unser Handels'egister tit etigetragen worden uniec B 124: die Firma R. Etu- stein Gesellssciafc mit besc{cüunkter Haftung zu Offerbäch áà. M. Der Gesellshaftsverirag wuide am 22. ds. Mèts. errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist: dexr Großhandel mit Wibwaren und die Herstellung derselben sowte der Erwerb und die Fortführung des Ges<äf1s der Firma N. Einstein in Offenbach a. M. Däs Stammkapital béêträgt 50 000 46. Der Gesellschafter Kaufmann Albert Ein-

05] | Fein zu Offenbach a. M. brtugt auf seine

Stammetualage etn: dás Geschäftoper- mögen der Firma N. Etnflein zu Off.n- ba<h a. M. wte jol&es die Anklage zunr Gesellsdhatrtsvertrage ergibt im Werte von 91 715,39 4; sowett der Weit dés Einbringens feine Stammeinlage übers steigt, iteht ihm eine Borkebnbraikania an die Gesellschaft zu. Jeder der A: {after kann die Gesellschaft mit eiaer Kündigungsfrist von se<s Monaten jeder- zett fündigen. Die Gesellschaft kann einen oder mehrere Geschäftsführer haben. Kaufmann Albert Einstein zu Offenbach a. M. ist zunä<hst zum Geschäftsführer bestellt, und zwar auf dite Dauer der Ge- fells<aît. Der Anna Einstein, Witwe, geb. Bischhetin, zu Offenbach a. M. ift Prokura ertetlt worden. Die Bekannt- machingen der Gesellschaft erfolgén dur den Deuish-n Netchsanzektger.

Offenbach a. M; den 28. März 1918.

Grofherzogltrs Amtsgericht.

Offenbach, Main. [1890] Befkauntaa<hung.

In unser Handelsregister ist eingeträgen !

Worden unter A /524 zur Firma N. Eins

stein zu Offenbach a. M. Der Kom-

manditist it aus der Gesells(aft aus-

[1882]]O

trayea utter E/112- zur Firma: Maur:

getreten. Dle Kommanditgefellshaft ist,

weil die Fizma N. Einstein als sol<e mit

beschränkter Haftung fortgeführt wird, er-

loschen.

Offénbach a. M., den 30. März 1918, Sroßherzoglihes Arntogezricht.

Offenbach, Main. Bekauntmachung. In unser Handelsreçister wurde einge- tragen zur Ftrma Ludwig Haege Ge- sellschaft mit beschränkier: Haftung zu ffffevbac< à. M. B/106: Dur Ge- sellshafterbes{luß vom 27. ds. Mts. ist die Gesellshaft mit Rü>wirkung vom 20, ds. Mts: aufgelöst und der seitherige Geschäftsfübrér Märtin Hartmann, Fäßbri- kant zu Offenba a. M., zum alleinigen Liquidator bestellt worden. Offenbach a. M den 30. März 1918. Großherzogliches Amtsgericht.

Offenbach, Mäin. _Vekanutmachuung. In unser Handelsregtster wurde eiv- getragen unter A/995: Dle am 1. d. M. mit dem Sthe zu Offeubach a. M. er- ritete offene Hante!lszesells<aft unter der Firma O. Fritze & Co. A!s persôön- lih haftende Gefellshaster: Ottilie Frie ¡u Offenbach a. M., die Fabrikanten Hein- rih Friße und Nichard Fritze daselbst ‘und Ludwig Fre Witwe, geb. Lehmann, von da. Vitilie Frige ist wieder aus der offenen Handelggesells<haft ausgeschteden. Jeder der gedliebenen Gesellschafter ist vertretung8bere(tigt. Offeubach a. M., den 3. April 1918, Großherzogliches Amtsgericht.

OMFenbach, Main. [1892] VBefännutmachüung.

“In unsex Handeléregister tit cingetragen worden. unter B/99. zur Firma Gebrüder Hau Maschiueufabrik Gesellschaft mit bes<räukter Haftung zu Offeubach a. M.-Vürgelt Die Gésellshaft ist rhit Wirkung vom 20. März 1918 aufgelöst, zum Liquidator ist besteüt: vie seitherige Geschätréfühcertn un» alleinige Gesell: s{hafierin Jean Philipp Hau Witwe, Kathartna geb. Grün, zu Offenba a. M.- Bürgel.

Offz2bach a. M., den 3. April 1918.

Großherzogliches Amtsgeritht.

OfTeuburg, Baden. [1894] Handelscegistéreintrzg Atbteilung B Bänd T1 Nr, 2 Firina Brauerei vvrma!s M. Armbruster und Cie, Aktiengesellschaft Offeabudtg 1 Wil- helm Kistaec ist durch Tod aus dei Bor- land ausges@leden. Kaufmarn Franz Litsch' ist zum Ulleinvorstand bestellt mit der Ermächtigung, die Gesellschaft allein zu verireten. Die VBeitretungsbefugnis des August Schmidt ist erloschen. Offeubuxg, den 5. April 1918, Großh, Amtsgericht.

Osnabrück. [1895] In das Handelsregister A Nr. 713 ist nl Firma Nob. Liudeman# & SDöhue n Osnabrück heute eingetragen: Vas Ges@äft ist übergegangen auf den Kauf- mann Waldemar Lindemann in Düssel- dorf. Der Uebergang dec in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlihketten ist bet deni Erwerbe dés Geschäfts dur< ihn ausgeschlossen. Osuabdrück, den 28. März 1918. Königliches Amtsgericht. VI.

Osthofen, Rheinhess6n. [1896] T ee In unser Handelsregister Abt. A Nr, 130 wurde etngetragen d‘e Firma: Föohaun Nalteuborn x. in Abenheiuz. In- habér: Joharn Kaltenborn I. in Abenhbeim. Ofthofeu. den 2, April 1918. Großb. Amtsgericht.

Paszau. SBefauntma<ung. [1985]

Eingetragen wurde:

a. bei dec Vayrrishen Vereinsbauk Filiale Pofsau, Hauptntederlafsung Miinchén, Zweiguiéderlassung Paäfsau: Weitere ftelly. Vorstandsmitglieder Karl Faulmüller und Karl Butengétger, \lv. Direktoren in Nüraberg ;

b, bet der offenen Handelsgesells>aft Theodor Martiu u. Söhne, Siy Passau: Tbeodor Martin juv. u. Helene Mactin sind als Gesellshafter ausge- schiedèn. Jeder der no< vorhandenen Gesells{Gäfter Theodor Martin sen. u. Altred Martin i} zur Veitretung der Gksellschaft ermätht'gr;

c. bei der Firma Felix Eigl, Siß Vjarzkirchem: Juhaber iz uun Johann Mojer, -Wélkßbkerorauer u. Koaditor in Biünbach;

d. das Erlöschen der Firmen :

1) Clara Strehle Witwe,

[1891]

{1893]

Sig

3)-Z. G. Pichlex, Siß Passau;

6. Firma Loreuz Schrauk, Sig See- stéiten, Inhaber Lorenz Schrank, Mühl-, Sägetverks- u. Ockonomtegutöbesißer in Seestetten';

s. die GefellsGast mit bes<ränkter: Häf- tung: Landtoirtswhzaftliches Lagerhärns Simbach, Geselischaft mit bes<räukter Haftung, Siy Simba> a. Jun. Ge- {äftsführer i{t Wilhelm Friédrih Männer, Kaufmann, Stellvertreter Jaköb Wagner, Kaufmann, beide ia Siwbach a. J. Der Gefellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 26., Januar 1918 zu Urkunde des K. Not. Simbach G.-N. Nr. 68. Gegenstand des Unternehmens ist: 1) dex Betrieb des

Großhandels ‘init landwirtshaftlichen Er- zeitgnissen aller Art, 2) die Vermittluog vou Ge!|<üften dieser Art, 3) diè Grri>- tung, der Erwerb von Anlagen und Be-

PA “Fei Josef Härlauder, Sit an rlauder, 5s Fra ä W

trieben, eventuel Anshluß a Organk- sationen zur Förderung dieser Unte1- nehmungen, 4) die wiuti<hziftlihe Unter- stüßung der Behörden auf dem Gebtete dec Kriegs- und Uebergangswititschaft, insbesyndere hinsihtli<h der Ein- und A13fulsr, des Ein- und Verkaufs sowi? der Verteilung der landwirts<aftlihen Produkte und der für die Landwiriscait nôtigen Nohstofferzzugnifse. Das Stamu- kapttal beträgt 20 000 Æ. Die Zeihnung der Gesellschaft erfolgt in der Wetse, daß der Geschäftsführer over dessen Stellver- treter zu der ges{<riebeven ober auf me<a- nishem Wege hergestellten Firma seine Jtamensunters<rtft beifügt.

Pafíau, den 3. April 1918.

K. Amtsgericht. Reg.-Ger.

Pegau. [1897] In das Handelsregiler ist beute ein- getragen rvorden : 1) - auf Blatt 360, betreffend die Droitscher Tüärsc<h!ofßfabrik August Tag, Gesellsaft mit bes<hräufter Hastung in Groti\s<2- Die Gesell]Gaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Artux Sea? t viht mehr Ges@äftsführer. Der abrikant August Tag ist ni<ht mehr (Hr- <äfigführér, jondern Liquidator.

2) auf Blatt 378: Die Firma Groig- scher Türs@loßfabrik August Tag in Geoißsch und der Fabrikant Fitetrih August Tag in Groißsh als deren Inhaber.

Pegau, am 1. Äpril 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Pforzheim. [1898] Dündelsregistereintrog.

Firma Pförzhetiner Auzeiger Vebe. Vove in Vforzheim. Dein Kat!!fmaan Franz Tabertshofec in Pforzheim ist ae erielft.

r. Amtsgericht Pforzheim.

Plauen, Vogtl. 1899]

In das Handelsregister ist heule eir ge- tragen worden :

a. auf dem Blatte der Firma Kunft \sálou Rudeclf Neupert Nf. in Llaue, Nr. 2397: Iohann Baptist Weinmann kst ausgeschteden; der Kunsthändler Dito Nudolf Aurich in Plauen it Jakßaer, er baftet uit für die im Bitciebe des Geschäfts bézründetea Berbindl!Hkeiten des biéberigen Inhabers; die Firma lautet künftig: Funsthanblung Rudolf Mlurtich.

b, auf dem Blatte der Firma Fritz Loxenz in Plaue, Nr. 1982: Die Firma it erloschen.

Plauen, am 5. April 1918.

Königliches Amtsgericht.

Potadäami. r1980] Der Geschäftsbetrieb . der in unterm Handelsregister A unter Nr. 271 eirge- tragenen Firma „S. Kro“ in Porés« da ift auf den FabttikbefKger Friedrich Milhelni, genäunt Fritz Be>er, in Becltn übergegangen, wel>jer bas WBeihäft untir unveränderter Firraa weiterführt. Votödain, den 21. März 1918. Köntgliches Amts9gerit. Abtetlung 1.

Fotsdant. [1901] Dié tin unserm Handelsregisier A unter Nr. 533 eingetragene Firma G. Neefe Sohn, Nachf. E. Welleudorf in Potsdam ist gelé\<t. Votsdanz, den 22. März 1918. Köntgliches Amtsgericht. Abteilung 1,

Rastatt. [1302]

In das Handelsregister Abt. B Band 1 O.-Z. 31 wurde heute eingeiragen: Firma Rastaiter HofheLxdfabrit Sticriin & Vétter Gejellschaft mit bes<räukter Haftung, Rastatt. Gegenstand tes Unternehmens ist: Erwerb und Fort- führung des bisher von der fortgeseyten Gütergemetnschhaft der Hofbuchdrudetcet Faul Greiser' Witwe, Emilie geb. Vetter, hier, und: ihren Kindern Anna Maria Greiser und Hilmar Greiser unter der Firma Nastatter Hofherdfabrik Stterlin & Vetter betriebenen Fabrikges<äfte. Zur Er- rei<hung dieses Zroe>kes ist die Gesellschaft befugt, das bisherige Unternehmen in gleiher oder äbßnli<her Welse weiter aus- jubaven, Zwelgntederlafsung?n zu er:iGten und sh an ähnlichen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übei- nehmen. Das Stammkapital beträgt 80 000 4. Geschäftsführer sind Mtdard 'Klary, Ingenieur, Rastatt, Vikter Kuckul, Kaufmann, Rastatt. Geselischaft mit bes schränkter Haftung. Der Gesell\ch1fts- vertrag ist am 22. März 1918 err!e(tet worden. Jeder der betden Geschäftsrührer ist für si allein bere<tigt, die Ges-P- {haft zix vertreten. Die Vertre{ung?- befugnis des Herrn Kuckak triit indessen erst im Behinderungsfalle des Herrn Klary in Kraft. Die Zeichnung der Firma er- folgt in der Weise, daß der Zeichnende zu der geschriébenen oder auf méSanis>{eim ege bergeftellten Firma der Gesells%ast seine Nameénsunteïs<hrift beifügt. Dke BekanitmaGüngen der GSesillsaft er- folaen dur< den Netchsanzetger. Nastatt, den 2. April 1918.

Gr. Amtsgeri{ht.

Rheine, Westf. [1903] In unfer Handelsregister Abteilung B Nr. 11 ift heute folgendes bet der Firma F. H. Háamimersénr, LUtitengeself<haït zu Osnabrü>, Zweignkederlassung in Rheine, eingetragen :

Spalte 4: Nah dem Bes{hluß der (Be- nñreralversammlung vom 19. Zañnuar 1918 soll das Grundkapbital um 295 000 46 e1höht werden. Dte Erhöhung ist erfokt. Das Grundkapitol beträgt jetzt 4795 000 „6. Spalte 6: Dem Direktor Luarig Krohue in Rheydt ift dergestalt Pi: okura

erteilt, daß ex zue Bertretung der Geselz schaft in Gemeinschaft mit einem Pro-