1918 / 85 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L S

nr abla R

LARE »e 1A

Dts

Fo L P R S A E: s

s N 9591] bekann! gemalt, baß unser ju

12496] 1 [2414] ; di Po. Stammaktien ershienen sind uy Li

Z » - E, S noi r - n Breslauct Odd-Fellow-Halleubau Aktiengesells<zaft. Kraunkohlen-Abvaugeselishast | Linke-Hofuann Werke | Sina Stelle, bei der die Gh N

Debet. Vilanzkouts. Kredit. Fricdensgrube“. Aktietgesells<aft, Breslau. E Stammaltier mm Umtaus in

A M gu u e E En E f Ls Die Verei ete Le Sen Unter Bezugnahme auf das im Netchs- folgt ift, vom 12. Apuil d clldaft er Dpotbetenln i 50 000/— }} Aktienkapita!konto . 50 000, atn A e eie el n L, anzeiger „vom A L Êtatacsk Gwpsang genommen werden kön, in Montolorrentlono 202¡—|| Hypothekenkonto . . 14 000/— AubeparbentliDen Men A e Ver Mcaaontibelt A. G. vor, | Breslau, im April 1918,

Eo L A 108,8 | Seueralversammluuag L L, P e bra E Beiena ia erte Dia S. 0 S E < $0 Gnzs Y o E e 12 oed Ps mez L ' x Va N 678/60 | L T tbe, E aktien unserer Gefellsheft, wird bierdur eit lad bte E e 12 69490 | |Meufelwiz im Font Ie [2640] ;

run pro L , 9 109,4 4 ULE | A | schaft stattfind:n soll, ergebzust etn- |*“ e 2

74 000 T : Straßen -isenbahn -Gesellshaft in Braunsthweig, L TageLorbuuug k Unsere Herren Attiovâre werden hiermtt zu der im Hotel „Deu1shes Hayge ait drien ewinn u us Dectutranío. aae mnen e | 1) Bes@lußfassung üver Erw:rb von | Nuhfäut&enplay Nr. 1, Braunschwetg, ftattfindenden 36. ordentlichen Getees! # g A ¿(V Kohlenabbaure<@ten, verfammlung auf Sounrabend, den 4. Mai 1918, Vorm, 1112 Uhr, ein Gesen e 1GO 00 Mteubaufonds . .. . 129,— 2) Besclußfassung über die Grböbung | geladen. Un 6601/74) Mobilarkonto .. As des Sruntkapitals um A 200 400,— Tagesordnung : | NBentono. e. 1912/20 dur) Ausgabe von 167 Siü> auf 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Vermögengübersiht, der Gewinn S ETTUIITONIO L ss e o O dea Inhaber lautenden Aktica im und Vailustrehnung für 1917, Beschlußfaffung über die Verwendung 2s 7er 6 767/24 tennwerte bon je A Ler e O Erteilung der Gntlaflung an den Aufsihtsrat und s s s ebung des Mindestausgabepréifes, orsiand. VDvre8lau, den 10, März 1918, i j tes Gawtnubercchtiguna fowie der 9) Wahlen ¡um Aufsichtsrat. Isidor Pelz, Leo Warschauer, Isidor Nosenmann, i al Einzelheiten für bie Ausgabe der 3) Ge\chäftlihe Mitteilungen,

„_ Vorftehende Bilanz nebft Gewinn- und Verlusikonto haben wir geprüst un neuen Aktien unter BussGluß des Einlaßkarten zur Generalversammlung werden gegen Niederkegurg der Akin

mit den Geschäftsbüchern in Einklang gefunden. jefegliden Bezgiecits der Aftiorüre. | oder der daruber lautenden Hinterlegungsscheine der Reth8bauk oder etnes Notars

Brrêlau, den 10. Vèärz 1918, ; 3) BésBfußfelung über Aenderung des | bis späteñeus ben L. Mai d. J., Avends 6 Uher, verabfo!gt in Braun,

Louis Boronow. Josef Müller. lz Here Leopold S 4 des Desell'afteverirags wegen | {weig bei der Gesellschafiskafe oder der Vraunschw. Bauk und Kredit,

L Ia den Nuffichtêrat wurde an Stelle des Herrn Zfsidor Ba S afi U CeA der Kapitalerhöhung, auíftalt, der Vraunschwziger Privatbauk oder dem Bankhause M, Sutkind

very gewäbll, Die Herren Heinrich Cohn und Ferdinard Leschski wur Nah $ 17 des GefellsGafisvertrags | & Co.; in Haunover bct tem Bankhause Veruhard Caspar; in Berlin b}

wiedergzwätli, fênnen die Aftien außer bei der Gefell. | der Deutschen Bauk, der Verliuer Handels-Gesellschaft und bei de Bank,

sczaftSfafïe au< bei der Allgentrineu | hause C. S<!efinger-Trier Co., an welGen Stellen au< vom 20. April d. I,

[2497] Deutscheu A jn ZeDA ab der Brauaiigde von a N B lenden Atitonären eingesehen werden kon, 2e j : ' oder dereu Filiale tn cuvurg fowie rauus<hweig, den 6. Apr j

Chemifche Werke Lub3zynski S L I.-S, deren Zweigselle in Meuseiwit finter- Der Verstaud,

Aktiva. Bilauz per 31, Dezember 1917. Basfiva. |1-gt werden. Die voa dea Hinterlegungs, gers 2s rann: ARII B T A _—_ S #& [A flellen auszufectigendenHinterlegunctshetne [2582] N

r ; 7 ù , o î g v hi 9 D 9 ° Grantstü>etonto. .. . . , , ,| 220000/—|| Aktienkapitalkonto 1 500 000/— Ed L Bene S O Zictiengesellschaft Creditbank, Duisburg, Gcbäiutekonto . . , , 534973,54 ¡ o t R a 4 E H \ Vermögernsaufssielung am 31. Dezember 191"

6 0/ oi 114- ( P 94 974. ï F ) Es L E L O P E E L T Mr P’ E I E mv S HEZE T E A O NTI S R IIFIP I A MtasSinenkento E o | Sewvitorentonis, - | 162854188 | Meuselwik, den 9. April 1918, ree E Mas&inenkonto , , , 2392,92 O e Dex Luf fich:8xat Vermögen. “M

Nbshreibung . .. 2397192 1/—}} Gewinn- und Ver- Sr, Sebaltan Nit anal R s Ci E Las 200 000|— Fabrifuterstilienkonto 10 74998 luftkonto : L : Kasse, fremde @eldsorten uad Zinescheine, Guthaben bei Noten- und

Abichreibung * 1074198 1|—}| Gewinnvortrag M (2630] E S « «1010 13211 Reservokiteuto ——ZI ET von 1916 105484,23 Die Aktioräre der Bonner Pfälzerkneive | Wechsel vnd unverzinsl!he Shaßanweisungen. „027° « « | 6 233 006/91 M Ss 5 51781 E L 35 176,47 | Werden zur ordevilien Generalver- | Guthaben bet Banken und Baukfirmn „r 1378 113/50 i S E winn 329 692,241} 435 176,47 fammlung auf den 4. Mai 1918, | Vorshüfse gegen börfengängiae P s 1A DEO Kontorutensiltenkonto 2 226,— | Vormittags 9 Uhr, naŸ Beriin, Kur- L auf Waren und Warenvershiffungen . . . o o o o 7680602

Abschreibung 2 225,— 1— sürstendamm Nr. 1, ebener Erde rets, : (bavon çede>t durh Waren 46 768 069,—)

Prerdc- u. Wagenkonto 27 812,— ergebenst cirgeladen. Eigene Weripapiere: f

Abs&reibung . 27 811,— 1|— TageLordunungt & Anleihen des Nelhes und ber Bundesstaaten . , , 509 388,86 MorkensG:1hkonto E 1) Vorkage der JahresreGnung und b. sonstige bet der Reichsbank bekethbare Wertpap!ere , 150 878,62 Ko E 9 203/19 Bilanz fowie des Geschäftaberits c. fonstize börsengängige Wertpapiere, . .., .,. 7413,90 Gulhadeu bi Banken . . , 7,1 29347884 über 1917. Erteilung der Entlastung. d TonHde ROerIPablete ea oe Ce LIOO T 68018188 Do 3 012|— 2) Aufsicht9ratêwahl. R S E _ |- Gee E S280 90570 Werlin, den 10, April 1918, Dauernde Beteiligungen bei anderen Banken und Bankfirmen . _ S C N 2s f Der “Méälze der j SOO ene Rechnung l ala a0

ATENDEANO a Ls L 262 707: erîn Be Ee t e C D088 , Kguttiontrontso , C S C 4 818/-_ | E Bonner Pal c pe. b. unzede>te E A A 674 218,85 | 2 742 465 15

2254 031/35] 9 954 031/35 256] s Bankgebäude e C 1200008 E #1] t, VeL aur 10, MA A IO 15 Dur D L Oi E Lire Generalun?osten n. Tantieme | 562 030/97} Gewinnvortrag von 1916 105 484/23 | Notar Baum îin Blieskastel DONgEs DAODPOTSeTen order 078,75 43 079/75 Cbs&rcibungen . « « «j 114465 98] Warenkontobruttogewinn | 97044422 | nommenen Teilshuldverfhreibu2gs- auß:rdem Bürgschaftsfhuldner /6 364 768 ——, E Gewinn pro 1917... „435 Le L) Binfentonlo ee e e |___3% 744/97) verlosung Tia Gh E : / T3075 111167342 L 2. = 61000 Schulden. F Berlin-Lichtenberg, den 23. Februar 1918. M Cos o e O0 #2000 Ale C Ce o ves E L OOO S Ghemische Werke Luód3zyuski & Co. Aktien-Gesellschaft. : BEE. Lit. BB Nüd>lagen:

_ Vorstehende Bilanz nehst Gewtnr- und Verlustïonto habe ih gepcüft und | Nr, 109 S 200 S S 275 000,— befiätige hiermit die Richtigkeit und Uebereinstimmung mit den ordnungsmäßig g-- | Ny, e S 600 b. besondere : ‘a ed o ooo a od 6 e 880000 führten Geschäfisbüeern. Nr Ma = 7 B00 c. Beamtenunterstüßungsrü>klage ........, 65 000,—

Vexlin-Lichtenberg, ten 23. Februar 1918, Mr. 180... = 500 =- , 2000, 4, Weripapterrü>late e «oe e o 6 20000} 690 000 Hermann Wengel, Prokurist der Dresdner Bauk. nir C Bläubiger : | Ne O. A 200 A Moor u R [2506] Hälttentwverk Volgold Alkltieugeselis{aft. Mr 219... = » 200 b. sciters dec Kunbschaft bei Dritten benatte Kredite A Bilarz am 882. Dezember 1917, M 200 c. Guthaben deutsher Banken und Bankfirmez. . 18048,65 PUCEBZ T E E T j Nr 276, „200 d. Einlagen auf gebührenfreier NeGnung : | Aktiva, #4 [S d O 2d v , 2001 1000 1) innerhalb 7 Tagen fällig . . . 4476 048,51 GuundlüFe und Gebgute: 6 5000. 2) darüber hinaus bis zu 3 Mon. fälltg 243 265,43 Une a U 22004180 A Die Auttablung dexr çezoaenen Stüd>e 3) nah 3 Monaten fällig . . . , 2334 174,38 7053 488,32 G C 308 900/—| 938 041/35 findet am L. Juli nä&stbhin bei der e, fonflige Gläubtger: s l Maschinen und Geräte: Nheinischen Crediibank Filiale in tancr2atb 7 Lagen fällig... b 478 299,04 ¡12 549 836 KMmasPinen aae 94 000/— Zweibrücken stait. Mit diesem Tage außerdem Bürgschaftsverpflihtangen 46 364 768, Abon «| 107 000/— endet azu die couponmäßige Verzinsung Ate U E E os Lu Se E Aer egn 90 000|— ter gezogenen Slüde, : Sonsttge SBulden : L L} 291001|—| ZSaarbrüden, den 1. April 1918. Ten Mage bos a e O Verve e O E _, art/—|Wistdevtice aik- und Cement- 2) rudhändige BDibioetde « « » » + «+ » c 6 294796 443 lußenstände 9. T0 A000 E C T 00 241 954 19 were Aktiengesellsrzaft 3) e auf Wecbselbestand S P S 22 E 33 WBorräte: : ( Ea M L e Materialien M Lo 0. G04 132 685 17 [2499] riraI 6us 1916 D 0.0.9 00 S & 26 055,40 | 231 56661 Dalb- und Ganifabrilate, l 179 42604} 312111/21 Vilarz om 31, Dezember L927, 14 509 846/07 Kasse und Wesel: S ; ; y S C 44/20 5 _Aktiva. “E „Setwinn- und Vexlusivec<uung A9 T. u wmmoeeranns N O s o E N 69/38 113/58 | 1) Ba>sieiufabrik SMhanzen- | Soll. #2 O a r L O Sa „| 70736113 1 243 222/33 lo) 8 G [i A! SGeAIEN «e o E S 587147 : ; 2 abrtégrundftü> A 29 400 '— D R L, L 84 137 Pasfiva, rund}üde und Lehm- Q T 75 2 90 D ee 600 000/— felder « - » « + «| 12117358] Diskont auf Q E E 22 5068 Hypotheken. „eo eo oa a eo dne 400 000/— d baer Hef . . - | 17385271 | Abshreiburgen auf Paubau eser os eda co don) E Buchschulden: | i 9) Dadtiteinfabrik Rodenhof | 66 399 85 4 MOBONINE 46a 6 o oe eve dl N Buebschuïden 00 Ss eo 00 06 . 101 150/16 A s 6) Grund{iüd>e MNodenhof . 150 C00, Ne:ngewinn E L s e 231 56616 Bankschulden . „eo «o « «__202023—] 303173/16 N Kasse und Vorräte 9 101/83 Verteilung des Reingewinns: C I 40 049/17 | 8) Debitoren . 2401264] 14 0/0 Dividende von 800 000,— Aktienkapital . . . „1112 000,— “T 343 999/33 Saîto 2103458 Bertrags- E g ae taDige Sewiinanteile. ¿6 B Li eun Ur TICHBITCUT o o a e P Grwinn- und Vezeclustrechnuug am 31. Dez. 1917, Wivids E Bes ondete Riüdla,e y f E C A C A e út va, r i u i 9.0.0 0 9.0.0. 0.0.0. 0 566,61 Ausgaben, & [M4 # |3[1) Aftierkapital .. - . , | 475000 | Bortrog auf neue Rechnung —- E _ Geschäftsheirieb3unkosften: 2) Sprzialreservefends , 58 51746 L 506 554 ul WANPLUMdEUI Ie ua 81 681/64 u 13) Delkcederekonto , . « « 15 878 65 S Betrkebsunkoften . ....... . , .|_1276199] 207443/63/4) Kreditoren . 149 214/20 i Haßsenu. 6 58767

insen: 31 1Binsen und Gti E

Zinsen: ibarese 9294188 698 610 31 auf Wertpapiere 4 8 „nie N o e 0 00.0.0 0.0 « ¡C E p v e 4 T U O « Dypothekenzinfen e e 712336) 16834818 | —Zelvinu, und Verluftkonto. |Nortrag"aus 1916 N A E N

Abséreibungen: = Sol. 4 Pont A L L C 1 794/38 G A «A ie o b 0D 1) Zlusenkonto . . , . , ,| 6608/50 |" eman, ee eee ae neo eo erar Ma 4 8 000/— 2) Unkoftenkoato . . , . . |11648/73 L i; gfffentlidhen Da A ee a e 12 154|— 3) arent 4041/16 Auf Grund $ 27 unserer Saßzung Eringen wir hiermit zur Bette Und tale C 15 846|— 45 000 4) bsHreibungeu « « 4 123/91 | Kenutnis, daß folgende Herren Mitzlieder unseres A1ucffichtsrats sino: brikbesißet

G C E A 40 04917 B o 1) Kaufmann Wilhelm Hitzble>, Duisburg, Vorsitzender, 2) Ba B erghofe

; 308 840 98 ——— | Wilhelm Stupperich, Duisburg, Stellyertreter, 3) Rechnungsrat An il RúüpPt! 20 Haben. Cöln, 4) Brauere!direktor Matthias Böllert, Dutsburg, 5) Kaufmann Em cietrid Einunahnen. ¿ | 11) Patenkonto . «1 7387/59 Duisburg, 6) Kaufmann Cark Leuchtenberg, Duisburg, D Kaufaar] e ntner Sabtitdhonacont N 308 84098 Saldo 121 034/58 |Quatram, Dutsvurga, 8) Kaufmann August Reoßrotheu, ODutsburg, ) 308 840/98 |28 422/10 V IT O D A I E Riëburg, 8. ¡ D. Seneb migt in zer t emituva ger Ur A 9. April 1918, SaarSrüder, im März 1918. ‘g iei es: Morg in S e orn d, : o evgesellshaft. 3 = E Oa Dampfziegelei Shanzenberg, Haa}e., Dex Vorstand. Aug. Kliver.

Vierte Beilage

J A 2 s 9 m ® v T S A D, 1 7 E u Deutschen Neichsauzeiger und Königlih Breußischen Staatsanzeiger Ó 8 A A ks N t A Q i A 0 O Q G L M d Me zul : l Ÿ d id ll Long l ) cl Us Se beg fo -—- ? s : } P 7s y H l D i C V Se Berlin, Donnerstag, den 11. April A A, nuterfuchungssachen. ‘ena D ® Pes UATE E Á S O | 6. Erwerb3- Mi Wiris@äftagenofsensGaften, , Unter Nerlust- und Fundsachen, Zuftellungen u. bergk. $ 9 0 6 4 6. Grwerbs- und Wirts legen senschaft D, Aufgebote, 7 vachtungen, Berdingungen 2c. 2 Ch T Cl T. Cfî C1 7. Mtiederlassung 2c. von Rechtsanwälten. j L L Wertpapieren. A Z + 8. R und Inyaliditäts- 2c. Versicherung. : Perlo]ung 2 r er, f Akti . Akti XKuzeigenvreis für deu f 6 ; Bu | 9. Bankau3rweise. j fommanditgesellschaften aus Lein Außerdem wied auf en Mae ate Tencenngözusedlag von E6 AD, cobónih, j 10. Verschiedene Belanntmachungen. Fommanditgesellshaften auf Aktien |*22 i d) om Be A î ute statigehabten Maliden Æftiva, Vilan4 30, Sevtemb-r 1917. Pasfiva. 2 \ Seneralzalommiung wurde einstimmig D E T T E E E und Altiengesellshaften. beschlossen, von der Vorlegurg ber Bi!anz D) Bl, T M L d 0 8 jowie der @ewvtnn- und Veclustrehaung | Zkgulhaben E Attienkapital: . A S A E t ————— für bas Jahr 1916/17 abzusehzr, da Zeblloren E A O Oen ge oe R i infolge bes Srieges ketne Ualerlagen von A u, Verlust 933 833/99] * 1. Absdlags- 971 600. 07] Vilanz pee 1917. Balfiva. |den Überseei[chen Filialen eingegangen sind. | kerung ., N L “> AEATA: L Aktiv O pemeremeren E Lte D nennen | Davuover, ben 22, März 1918. | E Lagé- Ot A E L e 4720021) Aftienfapital 4 000 000/— Coutinental-Caoutzouc- E O d O gattonen L VOOO. y 4 f . on T 261 966 82 N Aden! Fahnen A Aa 1 652 546/56 | Uebersee-Compagnie, Aktien- _—______|_}|\Kreditoren O bsdinen C E E Sparverein d, Angestellten 136 125/44 gesels<ast. 269 Zailzol 969 484 22 M. O Vorftaud. ifichiêrat. ; A A “O 50 415'33 E S S Mete Bre L Rewitm- vud Verluftre<nuug s A U ael ungen 79 240 11 Ed e al S ‘} Soll. vort L, Oktober 1916 bis 30. Feptember 1917. Habe, N Be E vi G E 641 385/78 [2594] E G Er iAAA magen anuves M N S T 503 171/78 | Das Nulssichtêratëmitalled uv erer | Gewinn- und Verlufikouto- | Zinsen / | 3 141|— e > R97 R D —— | Sefelishaft Hecr Rentier Paul Jüzel in vortrag 237 465/701] Gerstedene Gir nabmen 1371/48 @ G0 82)— / 697 682(— | Berlin ift am 1. April 1918 dur Tos Lquibatiortu»fostenk:nto 248/33|| Gewinn- und Verlust é , M K (15 4 „U 4 «+093 e ille i A ¿ut j ebet, Sewinn- uud Verluftkonto 1917, Kredit. L AG E, a ati Patentunkosteukoato 63167 O 3 833 22 P I I I E E R | E R E erliw, den 9. Apr 316. E 2E : E EN jebéverlust ¡ 178 786 041 Hauskonto Alt Moabit 98 0801/31 î g f H : 238 345\70j 238 345/70 1 daften, Zinsen. f 298 461 31 L I, Talonsteuer, Victoria ATUET Versicherungs Essen, dea 14. Dezember 1917. reibungen. , 2094945 221 Eninahme 225 669 48 Aclien-Gesellschaft. Sauerstoff Jubußirir-Uk iengesells<haît in Liguidatloz Ycrlta. | S 503 171/78 Dr. Ute <, Generali: ektor. Dr. Foepchen. 730 192 57 732192 67 |roags , E Su Festarfellt dur< die Generalversammlung vom 29, März 1918. (009) He Schacht & Co. Alktiengesellschaft. v; i 0. . M 5 A . y Ge Au D iel *& 6 i L Meierei C. Volle Aktiengesellschaft, A ai O am O Tei A E - D o ¿ Æ |& M S M 9 M ex Borstaud Grunde : | Aktienkapital a | 1 000 000/— eh am 1. Mai 1917 7 000/— | Q | Los o 9) E 20/0 O 140 O0 o | 4 288 2. ; - , E | C, | Berliner Dampfmühlen - Actiengesellschaft. Mai e Eh | a E H | zeuge u A N ; S LUsende Hinlen S E ir 4 Bilanz am 31. Dezember 1917. I E f n P N 353045 Vaugeweck8berufsgenossens<hafst 20 000,— 20 629 Aktiva. d e M 4 3535 Gewinn 1 A x 106 405 97 pIAd Derlin. ave e oa ao oa os e 1 000/000 Are 3 530,45 1/— og an den Reservefcnds T | Wee 100 000 —] 1150000— Mobil Î 12 So) Oa S 20 E E N ss) Q o d Le L Gewinnvortrag auf das Jahr 1918 21 405 97 Jh Abschreibuna... . . 40567,05| 14767765 | 1 108 80 E 5 L —TOFIOS S7 bude Cöpenid> 1 . 0 T T0 Á 87 766,25 Abschreibung S 1 107 30 1'— - L S 3% Ubshreibung E 4 6 2 633,— 85 133 29 232 810 90 Holz E / l: 69 300!— «ilnúhle, Dampfmaschinen und Krcssel Berlin S 78 32153 | / er gg 65 704,80 E ; 339 643 99 | 15% Abschreibung d 9 855,70 N N C 377 554/80 | | Étragoschreibung . „058410 , 1543980| 50265|— Guthaben kei Banken 351 485/60 Vhluúble Côpen> M 18 847,15 Bee 58 500 /— | 1% Abschreibung . . 4 2827,05 Nane N 3 040/63 | U a E! 620,10 y 4 447,15 14 400 0 64 665|— | 1 284 709/55 | 1 284 70955 itleutensilten Jerl n D E d 0 020 0 00 1|— t p q 398, e b 9. EDET abeu. ühlenutenfilten Côpent> 0 6 0 >. E 6 0 0 6-0 1|— 2— O eee eiviun- und Verlnstre<nung S T CAEIN E 1 U O. 1 ee S L] saveslúde i 1|— S2 ; / n : : S Ten S A E Abschreibung auf : Betriebserg:bnis, abzüglih Urkosten und Löhne 111 184 22 nforutensilten Berlin eere N e as 1 Ee , O | enen ea s 2|— E S 1107 80 tefoirent, Debitoren P 031 15348) | A S 3530450) 47782 plonent, Bankguthaben, Reichsbank, Kaßenverein . 38 322/—| 569 475 48 E 2 s oe E 643/00 Sein e V iadi Can fand n E RN Sinn S1) s e L U 184 22 111 184/22 und an Wechseln (Stadtwe<se O 00 März 1918. fmd an Sáden, Kohlen, Oel, Gaze, Bindfaden . . 129 578 66 Bremen, den 7. Mÿrz 1918 S Üoettatik. N Gle erien R 1 69001 : H. Sha. G. Scha%St. e 307067961 Ich bade die vorsiebende Bilanz nebit @ewinn- und Verluitre<ßnung vom 31. Dezember 1917 einer eingehenden Ñ [Prüfung unterzogen und bestätige deren Uebereinstimmung mit den voa mir ebenfalls geprüften, ordnungsmäßig geführten Vitovltat PANH, 1 600 000'— | Büchern der Gesellschaft. 4 Ca 5 S es Sremeu, den 8. März 1918. i i n Bein «604 E L W. Kohrs, beeid. Bücherreviscr. A A Die Dividende von 6/6 ist sofort bei dem Bankhause Schröder & Weyhausen ia Vremen zablbar. Bon S 132 122 ftiondonds 24 i 1 O0 Iia24] lederesonds T 2 a T Vermögen ><ua am 34. Deirmber L917. fit und Arbeiterunterstüßungsfouds ....., 9 000 S E ETE E P Tae CMT Pa R M M T Zu e A d a S i 2413/93 | Aktien i 600: nte, 17 Scheine p. 1916 rüdständig . . „4 280 | Bankuthaben « « * « 1233 603/66 | Schag der geseßliden Rüidlaan ...... _438 232 94 Pat, Se L, N 91723 45 | Sammelrenung (Sthulbner) . ; - .| 393657513 Schayz für allgemeine Abshreiburgen «3090 630 15 ingewinn : Bürgschastsleistungen Ca 241 760|— | Sag tür Wertausgleide C 63 991 86 idt Van Wertpaptere 1419 623/25 | Say für Sonderrü@lage j 149 523/85 ellung der Va R, 1 600— Wertpapiere sür Schazbeslände eigener Tisgungsshaß für Bahnankagen . . 276 429/99 ttareservefonds zur Auffüllung C s ps D 2 878|— Babnen : ; 914 571|— Schatz der eirtet6: lagen C 88 87 7 69 N go ende N ert S 64 000/— Aktien und Geschäftsanteile on Bahn- S Gauen 431058 11 ia und statutenmäßige Tantieme an den Auf- gefebsdaften (zum Anschaffungspreta) 124 545 054/42 || Schaß für Beamtenunt-rstüßungn 84 383 84 Pdrat und Borltand, E E 21 086/38 8 Eigere Bahnen und Beteiligungen (zum | Schuldverschreibungen » , [19 268.200) R e E E i «j 48 000/— A Garten) 4 501 938/31 || Gekündigte Schuldverschreibungen : 999 413/25 viitag E . E 22 189 78 159 754 16 Norträte | T 166 597/99 Shuldvershreibungtzinsen d 6 923 |— S0 O N 250 009|— S N Bag LEiiudige) “O F; Será ten S 1|— h} Bürgschaftöverpflidtungen á : . 241 760|— vai I mama eWinx- umd Verlustkonto. Fred Teri Versicherungen 16 028,06 | Schaß jür Erneuerungen fremder Bahnen 127341419 | ; E A K M [s Gewinranteilschein- und Zinsbegensteuec 138 266/70 - davon in W-rtpapteren angelegt 972 926 Ms R 38 000|—i| Vortrag aus 1916 , . 18 248/01 Œewtunanteile. G e ; 4 170|— bi ¿en auf Mo- Vtietsertcägnife . . 9 000|— Rechnung über Einlösung kraftlos e:klärter Aktien , 190/14 ib! d Immobilien 27 087/30] Zinsen N 56 156/97 Sicherheiten: Es i habrifationsunkosten, Eingang auf abgeschriebene | uns übergeben S 949 955,08 | g heMülleretunkosten, Forderungen 988/29 davon in Wertpapieren und Spa- d dan Betrizebsübershüsse aus der | kassenbüchein E 948 880,08 1 075 Gehälter Pu 718 234/16 GetrinnanteilsGein- und Zintbogen|teucrtigung 130 000|— L 973 785 93 Gewtan- und BVerlustrehnung : E : | L 159 754/16 C Vortrag aus 1916 O OOSLOG | 798 627/391] 798 627/39 A Reingewinn für 1917 655 885,01 | 912 946/07 Verliner Dampfmühleu-Actieugeselischaft. 4 [36 746 433/38 M 136 746 433/38 vat Auffichtseat, E n FieNgoben. Vemtinu- und Bexciuftre{uung our 314. Dezember 1917. __Etnuchmen Vo geri, Vorsitzender. L. Freudenheim. ppa. Levy e E T R, nd u ehende Bilanz sowie das Gewtun- und Verlustkonto hoben wir geprüft Schuldverschreibungtzinsen í 585 414|— Vortrag avs 1916 L 257 061/06 den ordnungsmäßig geführt Büthera der Gesellschaft übereinsltmmend | 5 TSUNGGEDITTEN r C, 240456 Y Ertrögnisse etgener Bahnen A 272 474/35 funden g g geführten Verwaltungslo! R L , ; 549 R V C. 30 969/75 | Eurägntfse aus Bau- und Betrtebsk-itung . 249 619/90 Dae lin, den 11, März 1918, s Nü>lagen für eigene Bahnen : j 0009|: Sinfen und Gewinnautele 1081 109/51 Die für gn: : Julius Marcuse, vereidigter Bücherrevisor, Gewtnnauteilshein- und Zinsbogensteuer(- Anteil) 10 000/— langt ton t Geschäftsjahr 1917 auf F 0/9 mit 46 70,— festgesegte Nene M a ae N L 912 946 07 | L s bur Aud ee Da acta Je e O rUsBafe beliebt aus & 1 1360 264/82 46.1 2 900 20489 Bi Serren: Paul Herz g riet by Berlin Louts Rothschild, Berlin, Der auf "7 %/ festgeseßte Gewinnanteil gelangt bei den bekauuteu Zahlstellen mit 70, M für die Aktie i odernheim, j 4 t zur Auszahlung.

Verliu, den 6

L . April 1918

ihterfeïde, Hugo Heilmann, Berlin. Der Vorstand.

Ällgemeine Deutsche Kleiubahu-Gesellschaft, Actiengesellschaft, Verlin,