1918 / 86 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Y 0 [2964] ¡ [29! F [9927 ¡ [2957] ; [24031

G ] C : E 22 Le és eti a Die neuen Bogen zu unserer 4 Fouer - Versicherungs: | Aftieageselschaft Magdeburger Rüdciveesiherungs- |LändiicheSpar-undVorshußbank

Anleihe von 1908 wecden vom! ég las aao 2 Bercrtin, A citon-Gosolishaf in Liguidation P fet C î Î o A f P Î f ¿3 F E 15, April L968 ap grgen Einlieferung | eieimait L Rid. | Die Aklitouäre unserer Gesellschaft | Aciien-Geselsasi. Die Seueraivresamm nung der Aktig, A d : I B “a les A S j M Bei ¿la Le (T2 .c._7T F e 1 ia t ge APPGL t

der Brigsschein?- von der Deutschen Bank, Filiale Bremen, cußzezeben. G o V) s +171 A4 4 hr r 4% [emer Cauweri-2abvrik 2.- Vor, Q. U

C

R R T R Btinn r, werban BterDurd s c : C Í L w P onucrétag, Die Herren Aktionäre werden bierdur | x7e unserer Bank findet Miitivoh, deg Ch c 4

x

| | | D A t t

| Ale Perren Atttonurê unjerer Wel?U- |{ werden lernt zu ber am E V & tz) ) h e E 24 2 6 T F €X> v ._

| haft werden biermit zu der auf Dirns- ven 2. Mai 1918, Vormittags [zu der auf Mittwoch, deu Li “bo, | 8+ Mat 1918, NaHmittags 3 Uhe, , | Pi eit eid N 9 +6 À s E Der n 1 M GEE ei ¡d (G g ( î

| tag, dea _ Avril ds. 8 [10 Uhe, in den Räunien der Geselischaft, |d. F, Vormittags AULè Uhr, aube- im Hotel zum Hirs in Dederan stait 1 WG E + Ó G 08 7 See f | i (9 Z4 j j en Von - 4nd at: 4! ér

| mittags R Bhr, in unserem Gesell- | Lindenitraße 18/19, jiatifindenden ordent- | raumten ordentlichen neunundfünf- | wozu wir all: Aktionäre hterdur höflichit : | h r N 4

| Gasthause, UntersaHsenhausen 10/12, |lihea Generalversammluug einge- | zigiteu Weneralvcriammlung im Saale] „inkaden. E t s ;

| Den 12. Ayril 9E,

D R E Cel Aa c beth aukaraumion alo Des Gesellihaitshazujes der UNCTI 210i ANnocraumien Dr2t

4 4 | neralversammiliung ergebe

(4/1 Ua , M itl C Ten ohiirnor e 2 ° /D s LGGDCDUTgt an Tal, mlunoglcft-r t 9 Nr j

E Á R Gesellsdaft, Breitewoea 2/08 Bersammlun: PAClal rd £3 Vßr 4 M

Ges 449 t : Feu2rperfiderung SeeulIWai, Ore! Ltwtg gcöffnct und um 3 Ubr gelwlcFen. E

Ee A } hier, ergebenst eingelaten. Gs tinst A Ses O x E E 20611 D anen os s j uta des Ge O HICT, CTJCUenil ETHLs Ie T tlinehmer an der Generalt e E E Ah 2 L T att ZRgEFOLRRR S R 3-nehat fa bér Bilanz nebst Se- Nuf der Tagesorduun stehen : ; sammlung BEBA is tur Borwet i Untersu gelbe d Fundsa Zustell R Wo y «A ® . Grwerbs- und Wirtschafts enossens@asten. nt nge L 240i at 24% El bauurg WEiMaTLBL L E E LETC 2 n Ce e, Rb D uftre<nung {ür 1917. 1) Borl ae Der Bilarjz, der Gewinns Zftten zut legitimieren g Aufgebote, 5 N E a N E ungen U: dergfî. «B Cen Ae En 7 Ch S0 392 et S d Niederlassung 2c. von Aidantlie igs : L d 8 ZuTiOttrats 11D 8 Dillie U «v l cu, o H y 2 r Ld L ESS r ç T2 T1 wt rere A s r ÂT1F0 x nag $ m t f f j L f : F . E EMEO [ITEERS Eva WNIE d 11 ere billiger Wohnuugen, nomen Dcüfung der Bilanz, der Gewinr-1 2) Entlastung des Vorstands und des MO Berlursalng e E Tagesordnung : 8. De fung N Mettyavteven Aen P VSŸ ¿D A TS (B I „Wr È - Unfali- und Jnvaliditäts- 2c. Bersicherung- E - K E C e e A x j undi WMatatate des dezn OermogerSlilanDd Und - T) Thleauna der Jahbresrer 12 tre 4. Seri Hi S c « Ut ; x rj F nfauswelfe. mnt Restor nan Arneito ind BerlutreWwnung Þro 191 til V UTIICALELCTLO, 0.1 A R. Ka U Mat : ) AILeagung DeT DaLreSreMruung ] e anditag aften au; Aktien u. LAnzeî veis füv Dou Lam eiger S gesval‘cncn Li ire FO « SantauSwelle. è BNT j 12114 fl i V é es 2, i i orlage Sei rteisung. Bos 3) Berwendun ] de3 eir ewinns. Í ZBerbältnifse der Gesellihaît 4 ens (GBes<äiteiahr 1917; 18, "C D Fommanditgefelli< : s U AktiengesellsYafsten. Bußter22m ten uf Dew N nzrigenpreis u T eueonaten bre S Ds E ia, U. Verschiedene Bekanntmachungen. in Worms a. Rh. richt der dur die Generalversamm- | 4) Aeuderung der $$ 26 und 36 bes\ widelndzn Borftandéberihts und der | , 1 Liquidators und des Aufsichtor 4 5

h Z u y : E p d o n Tor itina s P her hte (Se inn Dectei Hg 9) M, 5 Ce A hirr C5 ; No jeuanabme auf die Einladung T U E E S t (A [ ? 1468 te Sergutung 3orf5 age Be 012 DEIMINN DELI ilung 9°) Beschl z‘afsung uver die Gene bimi-

vom 5. April 1918 zur ovdentliches Se- lehnung bro 19 E N J r) n id s f v reffend. e B ade ey IEN gung der Jahres: e<nung und Ent, N) Domman i gese ¡asten auf Aktien Nitiva. Bilanz cut SL. Dezember 1917,

t 1 D T s Gs Qa uts . E 5 ) p neralvuerfatimluuuna tom C23. Uprt! 2) dlußf fung Über d!e lastung des Liquidato:8 und des Aufs S as ——= 3

1c ( i E R , ® S I 7 7

! L 0 A die Tellnabine find nas 8 28 des: Ges Bertcht des Verwaltungsrats üb Bitárais ce ; E S N O08 Heu G U q. tim Ga ore der ilanz und er WEIvinn ubDI 2 L x Ul +Ub u 1 D s A ¿ S SE, b s "A7 A B c. si)tsrats. t: ¿ L 1 ei ê ê a en Emmobilienkonto E f $ {a6P : ¿ | zum Europäischen Hof i: teilen wir den NerclustreGnung, über bie Lerteilung | selishafiévertrages diejenigen Alttonare die Prüfung der Bilanz und Jahres- 3) Wahl eines neuen Liquidato8, M E L | Aktienkapitalkonto , 1 600 000,—

Berlin, Freitag,

2x5 C Ts - D EZKU ZERERZI a

S A A E

T G

Eg. B U E M N Ir

vorg unh Ir 7 ——— G L A L Li B R L L E (A 2 Bis DCTTICILU U3U (le ( LNU —_— O Ed E ————— n R L Dil

N ne

—=—

au ge E ps \ \ rutenfil t s - heFonPar A des Reingewinns sowte über die Ent- | kere<tigt 3um 29, Apriï re<nung, A 5 L 4) Ergänzungswabl 1um KRu'sihtärat,*) Meno E E Ea : I ; 66 000|— j z i 2 5 w D Lai Ls D: JLIR E E Ps e Ü S Ir ondAa > u T y 3 4 N. B dEL Bene verfammlung 26 L 4 So ; LE w I e S G0 AAuilcn n L c g'beast mit, dafi di? Tagesoronunug die lastung dec Dirckiion uud des Auf-| 1918, Me D R R ra den A s wird E e Prie [2607] Ara : ;| Yale su E i 2000 agent e ¿S3 q, 031 ¿a f det: tsr i3, einem T oBDeiter ! A LeI L 6 o UD E L IE ï s s U ¿ A 05 un elegten e enn urt Tati éllen z 2 x s “i . e 6 S L j A Al L s 00S E E I E) y S e 5 O Tautet: Ans» Elias 1 Auisicht8rat. o'dneten Nummernverzeihnis) bet der die Vorschläge zur Gerwtnnyerteilung der Kostenersparnis Halber ofen zu Bilanz DéV FiH S ulz att, A.-S,, Leipzig grepcslenbanto S S E S 29 429,39 : Bo: stands und Au!sii1srats auf | 4) Besblußfa}su iber Aenderung i Kasse bez Sesellstaft, Undensir. 18/19, und über die dem Berwaltung?2rat lassen. i per V1. Degembe: L917 6 L e s O | ter Sazung, danad| “folgender Varagrapben der Sazung: | Aufgang 2 (von Morgens 9 bis 5 Uh: und dem Vorstand zu erteilende Gnt- *) Es Meldet aus Herr Baumelster A D E Eer i Stex S e 99 848 98 D ee g als Abfay 3 ‘a $ 3 Gegen!tand bes Unter- | Nahm.) hinterlegen. E i N li a E canz Merzdorf, Leubniß-Nevostra, z of E a Nertustkeuto: : O vai 2 AN gendes Zusags: js nehmeas foll au Traneportve ‘terselbft kann aus S e f Tai adéáld R E G as Z V0E NNETEr die Gean: d V oboaukonto Kreidewerke Neuburg , . 1 109 090|— Vortiag E 1 569 623,11 Q I E (a3 S A s Be s Tau tovs oman R 4 Farma or O oriinana Tat 0 5 Ber 5 e ft ETi CIT etúgeieDen T, VAiTUInNgeral3 L L f ie X34; an ie G) eminn- un? L 154, S 4 R 4 5 1H ( 990/25 E Os . «U “D j Ug! id tien Ti b. m E | SDegen|iand des Unternehmens ift ferner- 1IEMETIN A Ie r : 29 pen 11. April 1918. | Die Bilanz und JahresreGnung sowie „Funn N Neche \haftsterid ruf Geunditüßäento NeUBUTO «vas : 109 339 ; V 21 108,69 } 1 5290 73 8 A tondu koftenfonts R O bin die gemeinnüßige Beschaffung Von b, Der ¿we O U E L A ia C h T iL e140 Benerfung requung un: Der + )*nl abet auf Sruuds(ücl!lontso Leiptig 0 C0 P2399: E i j Abgang: Nakolieo, Spcsen, Zinsen 9 473,80 Wohnung3einri&tunaen, nsbesondere die hält folgende Fafsu t Schäffer @ Waleker. | der Borltandöberi(t mil den Benierungen | bas Geschäftsjahr 1917/18 liegen vont Fahrikgedäudekonto Leipztg . i 762 305 P Versorgung von iner hemittoltn 17 Die Mitalieder des Verwaltungsrats werden pom 1 ). GPTI 99, April 1918 ab bts zur General, NIE t ¿udekor.to Leipzig : : ZENE E 926,2 Sertorgung Von Lelndervemittetlen im E E 4 d. J. ab in unjerer Kasse hier zur Einsicht | i ir die Aktionäre im G StadtgeLa! ; E E E O Kreise Worms mit Einrichtungen füx etn erhalten n-ben dem Ersatz der thne s der Akitonäre ausgelegt E S e A rzu A A A DampfmolPinen, u Kesselkonts Leipzig 29 934 T S014 679 31 T3507 670137 29 4 Dl bis bot E CRS N ao rihtung eri en T exTiic - auêgezeg. Mastlotale aus, woleloît au) Dru>- : inenkonto Lelpjig 88 141 {wi : : | S etgrnes Heim zu erlei{terten Raufbedin- dur thre Amtéverrichtung e Dis Ler E N ite Generalver- [28 - E, Mal&inenkonto Leipzig L So, Gewinn: 116 Vecelustfonio au 31.‘ L dükgen. Die „GefellsGaft ift bexre@tiat, baren Autlagen tür thre Mühbe- | [2954] E G S A S (u Le exemplare des Geschäftéberih!s zu ent- Pferde- und Geshirrekonto Leipzig 1 (E300 4 IANA A474 2 EON : S - Degember 1917. Haben. sich an der Gründung von Geselli<gafteo, walturg etnen gemäß S 245 H «G-B. Gexneralversammlung der Baden Rai nes Bet lezten n find. den 2. Avril 1918 Bahazleisfonto Leipzig E S 1 Ma wzlde die Grfäll eis 2vedes zu zu berehnenden Getoinnantcil von rol or M t y A iioir- Ee agg Le Tg | _ eDeran, den 2, April 19183, tnventaitento 2MmPÞz S ¡ fi Del Foanto, Quioeis n 2% 697,2 B e Ea d Daten feler Maschinenvau Aktien- | pem Tage der Seueralvec/ammlans | oäudlihe Spar- und Vo: s<hufbauk e E tula d a * 4147380] 80171/08h « Mavzfonto: | R Lie E NELIIENS Aen, A œual Vit y tat m. C. Daeve 3rherachenten Tage, gegen Borzeigung |* in tai i L Gs S E a 4 R E usi 569 623 | mit Kapttal zu beteiligen. c, S 30. Erwelkerung 1e legien geselisast VOL1l. C. Daevel E Res A Abc abe gr p E in Liguidation. Mertzeigkonto Leiplg S GELS J Paleatkeu:o Abiehreibung Wi Ua M R E A C O E En E > 000|— S S ÿ 1 569 625,11 G i; | Unter Bezugnahme auf Vorstehendes Satzes des ersten Absates über die i. Liqu. in Mio! A 16 Tos I UaTeeii Q f tines Dex Ligquidat rt G&nitie- und Sia 1: nkonto Leipzig . / 1|—| * L O S O TE Verlu 1917 : 21 108,69 | 1 590 731/80 17 M 86t a L G ax T T A a Mask Llbail nnerhalh le jo arr erirtMnittes t em Sue 3 L ( ç p R v S D de saden wir die Aktionäre der Gesellschaft Regelung des A ; ie n Air Bizioéaa, bein 7, Mai A, Sa atG a) Me T8 Ube verabfolgt, Otto Wenzel. A Neubutg S j A DEifsectdoi f. Nath, den 24. Felrrar e (94,19 1 604 794/19 zu der ovdevtlicien GVereralversaum- der Virektion dur ben Aus<lsrall 2 g n Gr. im Ga E S L aa 0 F T E E T TDES Maschinentonio Neuburg : 40 932 tw S - , M : | : : sung an 27. April 2918, Abends und Einfügung der Worte E, A ad E O E telgung dex O L LOLS [2958] Nüdversiherungs- JuventarTonto, Lana. e 7 893 Lolut B E in Liquidation. 6 Uhr, im Ganhof zum Guropäiszen stellvertretenden Dircätorea" im Ub- | S L E S O A Sdachtanlagekonto Neuburg . i: 1 l s Sau ein, L‘quidator. 4 P I 4 SLTLOPDA 7 N 4 Tan esorbutno 2 agen ren ber Ma deburger Ir EUCr- - 2 e . Z/4/M s N tp Í il 15 n2bit d 5 c y E Ñ E : Hof in Worms wiederholt ety. A A 1) Beritt beg! 6 Sutbatore, Und des Aufs af E Gesellschaft A Actien-Gesell haft (Colonia. Beeigungtfonto L 158 112 bin t De a I O Sewlnne und Verlustre<auag ha0en wir geprüft, mit den Büchern verglichen und mlt den- x 2 ben Ï ç ¡til 1 4 : l, {7 L Streicun doi Dritten h M Ls 2 D “- N E +4/44 +44 _ N Î Z t A8 a s 64 e 7 8 i T S : S: ; Í L :, F L e M (21 A ê On i 7 S Z ¿ Ï Î j Sia Lie v 4 E Leba 141400 o As L * Worms, E Pana bis seiten Abfat 28 eins<ließlid:; an si{tarais, Vorlegung der Bilanz und [vom A8. ZBpril bis cins<hließti<| Die diesjährige ordentiihe General, Echut1echlelonto 1 607 018/05 Düfffeldorf, dea 8. März 1918, “a J Land, o 11€ A DICDC In T TCERNLiCO 8!

1 CHES O VBosMlnuttaluna il iefelbe. %6. Byril ® X. stattfinden. versam indet na Beschluß (Fs: ftentonto N A z - a! T ———_] Sllle irill folgende Basund: 1 C E O A Dibitoren in L:ipzig uod Neuburg einsGl. Ba b 854 271/47 Gustav Compes, Gchlen. 9952 R o TE7 ld Bon dem verbleibenden Betrage | <4) Snlatung bes 21 las E aa Se N i AR H : mti dec aus k è ; 340 3697 [29952] Westdeutsche ars Ufiiorat E40 Teil bis Aufsichtsrats. Aktionäre durch stimmbere<tigte Akt.onäre E ite E at Ie E t Rad Dabriten 4% c 340 369/70 “5, t era ttat ; 1a L EMIL A T Ea Eo um Tut 8rat. ry ¿ 27 S j A i em WelcaTéhauje er Koiniiœen E E S R E s Mute Vpinnerei und Weberei. zu 5 Prozent der Svezialreserve fi S A n viefer Ner- A S D Fot Bersiherunge-Gesells&aft Colo, Kafsaloato Neuburg . ) 21 030/93 | [1987] [2785] Oie Aftionä:e unserer Gesellschaft roexden O IDCEA Eee Gle See e R acn S S B E Nen O O RISHTAIBNE At Wele!kento S 146750} Der Nufsicht2rat unsercr Geselischaft | 5 ; ; | - : blezdurch zu der am Miitvo, den) au< zur Ecgönzung der Dividende | nl 0 Ss bre Aktien over von | gg Nur den Ll, Avril 1918| Unter Soeben bauen I kte e Varenfonto Pepzg : testebi aus folgeuden Herten : Kausmamm| *9eills<? Linoleumwerke Bedburg Aktien-Gesellschaft Mai Vormittags r rwendurg finden fann. L COES A Ag DT E E d E eer A j g ah 2 3377 Sus!av Compes, Dipl äInc. s Sell r s im Büro der Gesel schast zu Beuel| Ueber die Verwendung des Nestes | der Reichobank bezw. von einem deuten Acticu- GeseUs<aft, Tageso:duung umfasn: Fabriföctriebskonto Neuburg E S Bedburg b. Cöln a. Rhein. a Rbein Cat Bea A "s al hat Lie Wehetalbersaumnlung unter | Notar Ne Depotscheine darüber Dex Divektor t 1) A R E iber vie WeA | 1561 252/42 dort E BRAEN Een Genexralbilonz vro 31. Dezember 1917 A P O Pi O A en& is zum 4, Mai er. Schäfer. richt des Luf i<tsrats Uber bte Prüfung E E T 61d ; R Iz DNcM D n z S5 D R AR M Gt d adl dde 0 e ies Giunanltile des E Gesellschaft oder SA der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- Pasfiva. Düifseldorf-Raih, dsten 6. Apxil 1918, | i erirag en Wewinnani i; (

Bi Ra Kas Ratk Cbe Ats R Aktionä:en der Gesell\sHaft bierdur<

pa

AÏg 4d

7 S —— ——— p ———

L

lad 4 ¿7 I 4 s Tagesordnung: fel bey Sicleu a1 ; 1917 und Vors&! 1 L 5 225 009|— | Lolat Eisenbeiou Vliizn Gesellichaft Artiva, “k [d Ta |4

E e A R E Rut en Ga E R ei der Kielex Vauk in Kiel s re<nung pro und Vorschlag Atti Ge s E A (ait z e 1) Vorlegung des Geschäftsberihts für Uo tats A SE Ho Q bei den Herren Gebrüder Aruhold, | [2928] zur Gewinnverteilung; Bericht der l O ; 1 500 000 A ta Liqu:dation. Ag S l 228 122/97 s ed N raf O drei Nevisoren ux Prü Sreäben, oder Atlas Deutsche Lebensversihe- dur® die Generalversammlung er- iftes E 522 50I(— | Der Liquidator: Kari Sauerwein,|Vcdbaude E i «2 R p ocn Ti e (N 1 eil! u U a vor El ULUZDijOTEe r Wri- e e. . . C e C3 i . X h ny MPanisnre 1 Ly c 7 j os 5 ( -— jag , R S Se S R . 3 14 2) Borteaung der Bilanz und Feslsegung | 9) Wal V Nei ns Vio 1018 bet den Herren Sugo Thalmessinger | „u ngs-Geseushast zu Ludwigs- wählten Revisoren über die Rechnung servesondsl'outo 150 090 gang _—7.630/27 ; der Dividende für 1917, L Le HES G : n L & Cos., Regeusburg, TUNYS- erl Rit 2 pro 1917. Diytder denrefervefondsfonto i SODIOCO O , 1488 631,71

Entlastung des VBoritar.i 25 Ur / me HDeneralberamms- j E s j : r uerreto ref on 10D “et5u: | e d T, des Borstar.d3 und des L 28 408 P A die [zu hinterlegen. hafen am Rhein. Beslußfafsung über die Bene migung zalensteucireservefonbstonto 1 39 000/— |* Wie geben Hhlerdarh bekaznrut, daß naH | q; Abich-etbuag e 24 974/68] 1 403 657 4) Wahl ‘wum Aufsistorat seit mindestens drei Monaten in das| Kiel, den 7. April 1918, Auf Srund des $ 23 unseres Gesell- der N N N N L A | L 770 562/31 | Ablauf der biehcrign Gewtnnazteilicetn- | Mashinen, Utensilien, Fo: men, Walzen, E

as B L RRURA L d y E A E C E S Dec Liquidator t schaft8ver!rag?-s laden wix hiermit die Beriusize<nung, Uber dle Berleilung D oren In JLeubag E “T ho)ns / QUIN I a 5) Statutenänderung. Abänderun es | Aftienregister der Gesellschaft cin etragenen Ver qui MartSDeri age ¿L JAIS I : A E ; i ; R R i L0gtstn vou jest as , S E fm E | Es N E A e u Attieninbabee E f D. Ur p. Herren Vttionär? zu der am Miitwo>h, des Reingewinns sowie über die Ent- Meifreverelonto “e “20 050/— ueue Bogea zu d¿u Attien unserer 1 344 742/53

esten Vergütung des Aufsichtbrais. Sttmmberechtigte Kflionäre LBnnen fh deu 8, Mui 1928, Vormiitags lastung dec Direïtion vnd des Auf letecgongé?oato S ' 300090 -- | @es:Bswaft Ne. 1—1500 mit Er- Äbshreièng . 384 997|17 Que C ALRE i der Generalver- | dur< Bevollmächtigte aus dec Zahl der 10 Uhe, im Sizungsfaale unseres Ge-| sichtarals, bal, Pibidend. nécuto: Unabçeheobzne Dividende j | 4290 —| yeuerungssein und Gewinuanteil- Wasserleitung O ——TOUTS T7 T2 sammlung sind diej-nigen Aktionäre be- | übrigen fimmbecechtigten Afktion&e auf | [2963] schäfts ebäudes zu Ludwigshafen am Rhein, | 3) Guano: Fur E H Dbligatigaszinjen?oanto: uüd, Zias;[@eine i os sGei2ca sür vie VesHäftêjahre absGreibung ; : 3 426 08

E O A E E Ee E r A ODheres Nhetnufec 27 wubaltenben ) V lu ind Der ing Mipofilonf fonbti / 9 600/28 / Po E s mi a [p re<tigt, die ihre Aftten fpätefteus am | Giund E over Privatvolmacht Waggon - Fabrik A. G,, O all au Ta A, ¿war : O Samten, unk Wbeitevutersilunnatfentütouto i 395 295/68 e ay Staats- und Kl-inbakbnanlage , j E S dritten T2ge vor ver Wecsammlsung | vertreten Tafien. Die betreffenden Boll e Ainnemr (Nhoîin D E S A D S a. Fn $ 17 wird eine Beslkmmun Raabe Men E 909 000! E. Zugang 2 290,92 2 E i R T Aen TOGieien! J » J erogen (Ri cin). vezfaumum Ung Citi. a. In 8 L( wird eine ein g 0 leg#dellreberePonto P E) L auzue Vogen 32 ben Frtten vnserer E Ee s ® | mama | vg bei dem Vorstsud unter Augabe der naäten müssen spätesiens anu dein der E U J ban A C: cingeiot, fonds bE mebreren O A 9 178 353/15 JENO ä 2001 SuH j 29 16309 Nummern angemeldet haben. Bei Be- j Geueralversamminung Vvorhergehen-! Bezug8augrbot auf 4 l 500 ; Deo ß A tialiedern ber AuffiVtsrat : ——— | Sesels<ast Ne. © S209 zit Abs@reibu 38/95 ginn ber Generalversammlung sind die| deu Taze der Direktion etagereicht neue Mitten, 1) Berit bes Vorstands. Direktionsm tgltedern En n f 11 561 252/42l CEru-uerunges<hein uxrd Gewinn | | {reibung . i: 9 138,25 ongemeldeten Aftten oder Beiheinigungen | werden. Die Generalversammlung der Waggon- | 2) Bericht dec Revisiontkommission und das Verhältnis derselben unter cin- G-tvinn- un Verlustionuto per 31. Degember auteilichricen für die Geschästsjahre| Vobilena ; L— über ihre Hinterlegung zum Nacbwets der | Die Fahr-srenung nebst Bilanz sowie | Fabrik A. G., Uerdingen (Nhetn), vom Des Aufsichlsrats üter bie Prüsung E s ie Absaßz des $ 19 er- Ü L T AER E E E T E E N : : L9L8/27 2 Sud dl Bereb!igung zur Teilnahme vorzukegen. | der Geschäftsbericht liegen vom 13. April cr. | 26. März 1918 hat beschlossen, das 3 der tlanz, E ; ast res ge aa E Debet M4 vei ter Dretduecz Bauk in Drcêden 182|— Zur Entgegennahme der Hinterlegungen | av im Kafseulokal der Gesellschafi zur | Aktizukapital von „# 2500 000,— auf] 3) Entlastung des Vorstands und des hält folgende Fassung : Se Iund Berlin cuSgegeben werden. Aöfdreibung . 181|—

E450

rey Epe A

Y

L . s h ce ¿ é At -25 #1 g Zri J E F z Lei ( s gi ì D000 Q S L un) Ausstellung von Bescheinigungen | Einsicht der Herren Aktionäre offen. 4 4 000 000,— dur Auégabe von 1500 Aufsichtsrats. „Der Aussiztôrat bezieht für setne ¡adeifgebéudekorto Leipzig, Abschreibung Die EinretHurg der alten Grneuerungs- h l : : i taes zaßlenmäkig g?owdneten Nummern- —_—__ t e E c ¿S ) - 1 9) l-en n Q»: t j i? eiae Î s kad À ry * i in Berlin, Frauffurt a. M. unv Gesellschaft Solonia. 1917 ab dividendenberechtigt sind, zu ev- sidtarats. von 1009/6. Ueber die Verteilvng Mas tzenkonto L-oïp1ig, Abschreibung verzeihntsses, wozu Vordru>ke bei bder 77 766/87 R Aa ; Tit estimm Nussichtêrat.* Jveotarkonto Leipz! rets S L i - ; ; E E vormals G. M, Strupp Astiemaesell- André, von 1572 9%, mit ber Aufiage zu begeben, aiteds der Nevifionskemmission. Mitglteder bestimmt der Aufssichtêrät. J1beotar?onto Leipz!g, Abschretbung Í | Selb i. Bayeen, den 10. April 1918. | VWoreg- und Nobinätätalloniflauh 91207674 l h : S T Oh j : ie D, 333 129/79 uúd-: das - Bankbaus H. ‘G. Lüder in 59 s ner e ubieten. des Borstands liegen ab 22. dieses Monats dem Ueberf<uß werden“, erhält Sett, Pton va, Abschreibung A4 & Co, Aktirngesells<hafr, 736 018/50 Dresden, der A. Schaaffhaufen' see Æctteugesellschaft. Nachdem dle DurGführung der Kapitz:l8- | im Geschäftsgebäude der Gesellschast zur folgende Fassung: “ugremteloato Leipzig, Aos@retbung A c Ph. Rosenthal. Stmon. 918/50 ÿ i (6 : 2A 5 E C i O S r 7 A5 Si[i h ‘abrifaebAu! 6 V1 , a. Nh. und Bitenidan Stellen, die vom | Satzungen werden unsere Herrea Aktionäre | ist, fordern wir namens des Uebernahme-| Zur Teilnahme aa bex Generalver- zunäbst 10%/ zur Bilduna dec sabrilgebäudekonto Neuburg, übschreibrng f c r 4 fs, <3 2 GA n. f Í 4 e X44 «1 p} E \ 1 F Us S 4 ; ) 9 5 ® ù 7 E E GES . E zuftändic werolvertammliung- auf MVoxtax, Deul Bezuggre<t auf vom. 4 1 500 000,— | wel<er spätestens cize Wotße vor Nominal«kitenkapitals erreicht hat, Inventarkonto Neub ra, Abschreibung . j 80 91 458 C abriten Aktien Eingel\t bis 31, 12, 17 544 C00 zuf andig. | s be 2 i ' pay G j . r » Tin 5 C c 4 ' Dr. S ustav Strupp, Vorsigender. | Dorotheenstr. 35/36, ergebeost eingeladea. | 1) Die Ausübung des Bezugsrechts hat | nachbezeihueten weiteren Stellen vor- bletbenden Betrage einen Teil doi Vilauzkontc, Reingewinn, _2 178 353 Die Kiitor är» werden biermit zu der am Eirgelöst bis 31, 12. 17 : —} 639000 a —— : Tagessrdnunge het Vert ug des Ausschlusses tn ver | gezeigt hat ($ 27 des Sesellchafte vertrags). Bildung hesonderer Reserven zu ber- i918 einsGließili< dei der Essener | des Gesellichafisverirag). Nesies Hat die Generalversauaas Vorivas ‘vou, 1918 Kredit 341 049/47 | vorm. Pfluum & Gie. in Stuttgart, | Talonsteuerrüdlage . . : 15 210'— a / A e 2) Revisioasberi®t der Prüfungs8depu- |Credit-Ünstalt in Essen zu erfoigen. Die Aktionäre könnèn fh dur andere unter Verüdsihtüicung CE S Alles S 9 576 894 Gymrasiumstraÿe 3, stattfindenden Ak. oe- Arhelterunterstügzungsfasse 30 655/9L äÄktiergeselschaft in Bulk tation über dfe Rechnungs \Faft werden hlermit zu dec diesjährigen Gewian- und Verlustrehnung, dte Preije von L577 9/9 bezogen werden. | \hafitverirags). Direktion zu beschließen. [genden 1b- Leipzig, den 31. Dezember 1917. / Dage2ordauzg Obligation 8ztnserkonto . . 92 767/50 Vormittags Ak Uhr, im Sttunge-| 3) Aassichtsraiswaßlen, N T cuichelnjtempe1s „Irans. dio, Ble} M M S E F Nu en, Nebisorea zur Prüfung Friy ven Philipp. Dr. Hans von Philipp. und über tie Erzebnisse des Seschäfts-| Reingewinn „L, 521 650/20 zimmer der Landkraftroerke Leipzig N (A Bie Anmeldung und Hinterlegung ber seliicaft. den Herren Ztttonäreu du die Direktion 5) Wahl von 3 Mebisoren zur 2 Die Richtigkeit vortchender Bilanz und Gewinn- und NVerluitreGnung sowie jahres 1317. zur folgenden Verwendung : Ul e F i , á - t «P é » Tagesorduun g: Bank des Berlirer iassenverrins hat bis | Die Ausgabe der neuen Aktien erfoigt | Sinne des $ 27 des Geselischafisvertrags | vor Begiun der Generalversammlung Leipgtg, dea 1, März 1918, Getchäfisjahe 1917, 4ufsihisratstantieme : U 27 612/04 9) / N Nore | rothe nitrofe 35, o et etnem Notar | Der Zeltyunit wir tant gegeben Besellschaft „Klas“ zu Ludwigs-| Der stimmberechiigte Aktionä Le! ° y fi G:säftsführuno 4) Beschlußfassung über die vorgesä;lagene 2) Antrag - auf | Enilastung - der Ver- | rothe-nstraße 39, oder het etnem Notar | Ver Zeitpunit wird - bekannt gegeden E EELILY I po Saule à 8 ; er} er : â eipzig beeldigter Sachverständiger sür kaufm. Buch- und :s<äftsführuny. / : N róaltunggorgame. oder bei etnen dex nc<denaunten Banl- | werden. hafen au Nein, bur< elnen Bevo!!mäthtlgten aus der Die dur< Beschluß der 18. crdentlihen Generalversammlung vom 4. Aprik Verteilung des Reingewinns, : Sewinu- und Verluftkonto pro 31. Dezember 1917.

8 Ink ti Be 1g bes Reingeroinrs Funktionen el ¡emäß $ 240 Gtadtgezäudekonto Leipz‘g, Abschretbmg x R Beauitea- uad Arbeiterwohnuugen 76 427 66 C “7 L A S R Iv Q It Pr , j Ci, o V ba i NBerwendung bcs Metinaeroinr 3. Funktionen eine gentäß S d Cte 21D G J : {Setne :t unter ¡eld eiti “6 Uebergabe 1 ( varübrr find der Vorftaub, ein veuts><rr Côlru, ben 10. April 1918. neuen, auf den Snhaber lautenden Aktien | 4) Ver g „eing \ men j D i, E vIG ] j : ] Seine h g zeitiger gabe E Notar, Ml Mitteldeu! sche Creditbank Köluis<2 Feuez-Verficherungs8- über je 6 1000,—, die vom 1. Oktober | 5) Wabl von Wéitgliedrrn des Auf- H-G... zu bere<nende Laniieme Dur vfmafchinen- und Keslelkorto Letpz'g, Abschreibung S 1 339/21 L : b f r 7 ¿ { { Y f F p Pf Dés j) i «t Q p 5 ï ; 2 x p r e Hr T E A! 9 Cin F Nh hie Wank f Ï L HErirv gen Die Direkticn t: Ddhen und an etn Konsortium ¿U Furíe 6) abl eine8 stellvertretenden Mit- piefer Tantieme untez die einzelnen Pferde und Beschirikouts Leipztg, Abschreibung E h Tusgabestelle erhäitli@ sind, ¿u erfolnen, Ab'Sreibing E A 670/48 73 0968 39 , 624 op l a Gt 0 5 S rYel A L l ® - I . ¿ : od ie Bi bit d l C siebente À 8 8 27 Glektr. Anlagekonto Leipzia, Abi Lreibun , . A ; iiftin Metinincez en iliale F en Aitonären tnnerbath Z Woch Die Vilanz nebst Geœtun- und Ver- c. Der siebente Absatz des $ 27, «Ur. Anlagekonto Leipzia, Ubi Q : i S E y l 1 saft in Be einizgeit undBeren Filiaiez, T Ge, D He den _aklic aaren inne hab 3 Women u e L Hans An il s Ge Bftab idt beafrinenb «Mit Se Sre: Voit Varlzeugkort5 Leipztg, Absreibuaz : Ps1rzellanfsbrik Ph. Roseätyal Kasîa, Wesel, Gfekten und Benk?guthaben : 4 125 143/38 vie Deutiche Bank Filiole Hresd?u WÆudiyo,. WUoewe: & $0, ljum gleihen Kurse zu Bezuge an- | lustre{nung,“ sowle der Geschäftäbericht ginne V4 { c. 4 a Ny di v A T oroct ç 5 4 e d s L 8 n Ä L, Ba»kveceia Filiale Vonru in WSoun| In Semäßheir des $ 20 unserer | erhöhung in das Hand! léregister eingetragen | Einficht der perren Aktionäre bereit, „Bon bem UebersGuß werden bbaukonio K eldewecte Neubara, Abschreibung Atitèatavitat Paffiva. 40C0 | D fs W e t C B41 w ; L u s C Ç I , f co 8: . e en ai A L 000|— Aufsichtsrat al3 geetgnet anerkannt werden, | zu der dieétährizen ordentlichen We- |fonsorttums unsere Aktionäre auf, das | sammlung ift jeder Afiionär berecitgt, Kapitalreserve, bis dieselbe 25 9/0 des Mischinenkonto Neuburg, Abschretbung : i (28893) J, Sigle & Cie. Obligationen Serte T. . B dtÓ “" x » I ; L T ci T, « A ; Ei Ds A T A M v L00272 oi t r 8 s ç erbe 4 der Nuf- s 1; á 10 99 9 OL 0 Sn 10 N yviT 14 Kto A «mtdtaog8 E hu neu 9 U asteteriden Bebdin- | der Generalversammiung jeine Aktien verwendet. Außerdem ist | Veteiligungtknto bh eibun j 49° . : U Í Beuel, dn 10. ril 1918. 6 PViai 1918, Vormittags A Uhu, [neue Aktien unter nahstetenden Bedin- | ti ¡Va : j E s C nas idr E | i i : e e 2 Der Ée na unserem * Sigungesaale, Berlin, | gungen auszuüben: det der Gesellschaft oder bet etner der sichtsrat bere<tigt, von dem ver V-tergangs?ontg L L 360 090 TiT Bernweßheim. Obligationen Se:te [I A S: L i N R A Ras Ke Morwénblina des 9 917 847/43 | &. Mai 12928, Nachulitags I Ußr, ! Geseplihe Nüdlage . . .. i | 400 00I|— [2950] 1) Bes<äftsberiht des Vorstands unh | Zeit vom T2. Äpril #is zum 4. Mail Jede Üütie gewährt etne Stimme (S 27 wenden, Ueber die Werweädung d En Sizunçbsaal der Württemd. Bankanstalt, S Rüdlage ; i 700 000 Leipziger Braunkohlenwerß des Aus1htsrats, E won ] O egung ; 2) Uuf je 6 5000,— alte Attien köanen | von ihnen {<ristli< bevollmächtigte lftio- qemäßen und vertraglicen A gemeine? Eiträgniskonto , E veu:lihen Beueralversammluzng einge- Urbeitereiaenheirafonds . i: 94 020.75 Die Heire- Aktiouäre unserer Gesell Beicblußfassung über die Bilanz nebi1 | drei neue Akiten übex je 4 1000,-— zum | näre vertreten laffen ($ 27 des Gesell- anteile des Aufsichtsrats un 9917 847 ladea. Neamtenfürforgefonds . i 10 493 13 zenili<: u eri vers ( Sewtnnyerteilung und die GEn!‘Tasiung f Der Kaufvreis ijt bei Anmeldung des | Eintrittskarten zur Geueralversammlung Die beiden darauf fo a 1) Bericht des Vorstands und des Auf- | Divtoendenkonto: Nicht erbobene D!v!dende 1 120!— orbeaili<:u Generaiversawmtluig,| Gewinnverteilung und die En/laslung | Der Kauipreis ijt bei Anmeldung bes | Einkrittska erar e ats D D ter) twerden (e Frit Schu!z jua. Akticugescllschast, | B: / ikonto: Nicht erhobene Div!dende mee Montag, deu 29. April d des Vorstands uad des Auffichtörats. | Bezugsre>(ts einzuzahlen. Bie Kersten | werben nah der gemäß der Vorshzist des äge (a@ter und neunter) werden 6 Gusiav Ritter von Philipp, Generaldirektor. sitôrot3 über Lea Vermögensstand | Kreditoren ...., A ; 462 001/0L ; it if Code Dea 127 Ne, Oba Abe ote Tuteane 3) Ueber die geleistete Einzahlung wird | zugestellt. ber Nehnung pto 1918. deren Uebere} i ü d Grunb der Unter-} 2) Senchmigung der Vilanz und der] 8 0/9 Dividende von 6 4 000 009,— ; 320 000|— in Kulkroiz in Lipztga, Dittrichring 13 T, | Alien oder der über sol@e lautenden ) Ueber die geletitete Elnzahlung wird | zug: N S N 10 rek tb ov foi 4 Wochen i Uebereinstimnung mit den ordnungsmäßig geführten und auf Grunb der Untex En g Es D o Wibidende von O i i abgehalten werden soll, ergebenst eingeladen. | DepotsFeine der Metbtank oder der scouf dem An ueldeiGein Quittung ertetit. | Anmeldungen der Herren Akitoräre im Stimmberechtigt ift jeder seit 4 Wo lagen laufend geprüften Geschäftebühern bes A Gewinn- und Verkuslrehnung für das Ueberwetsung zur außerocdentliGen Rü>lage .. 100 000 E 7 cs Í t G P c 15 F î 0 0 T4 onTA0OA. 4 f T PN z p ene x A M y . E EPT s > " é 8 -.- l) DesGuftoberictt und Relinungsab, | zua F. Bai TOAE May tg Gay, Deren erti e L A E Diplombüchez:evifor Willy Sch üge, für die Firma Friß Schalz jun. Attien- | 3) a B-ritan2s und des | Sonderzüdlage sür Kriegssteuer und Vortrag : 74 038/16)__521 650/20 Dun Tut L991 5 Uhr, bei der Seselli<astslafe, Do- | bei der Cfsener Crebit-Änstait tn Essen. 1) die Deus@e Lebeusve2rficheruugs&- Litieninhoßer. ¿ Jann si vejeDidaft verpfl <teter Revisor ; veim Königl. Ami1s- und Königl. Landgericht vfsihtzrats. 7361 918/50 S K i go e f G \ Y G, c ¿ 1. «. A Y via M S 2 L . Ï me L näre G j A0 i eman yagnes dia ba 3) Wahlen in den Aufsi@&ttrat. häuser: Vank für DHanbel uud Ju} 4) Vei der Anmelvvng sind die Akiten,| 2) die. Rheinische Creditbauk in | der übrigen stimmberechtigten Aftio 1918 auf 25 0% festgeseßt: Dividende ‘ür 1917 ist gegen Nückgabe des Dividender-} 5) Neuwshl zum Aufsichiérat, “A9

: e S d R L C Manne d j Umacht ver- \dehs Ne 15 ; ç 6 Zur Tetlnabme an dez Generalyezsamm- j iz

Laut $ 9 des Gesellshastéverirages sind | dustrie, Berliner Handels - Wesel [auf Scund deren das Bezugsre@t geltend é Wtaungeim, O ______ {raft öffentlicher oder Privatvo Ves Nr. 18 mit 46 250 ,— per Stüd sofort zahlbar tei der Gesellshafts- Zur Tetlîna E U S En S Dae N 487 387/661 Vortrag aus 1916... 73 943/55 zur eilfabme an bér Generalversammlung s{ast, S. Bleicheöder, Natiosalbauk |aema<$t werden soll, nebti einem doppelten | 3) bas „Bankhaus Delbrück, Schickier treten lassen. L H spätestens fasse tn Leipzig, der L e aviudd Seiten Creditanstalt in Leipzig, der |luvg siad di-jenigen Attiovce bereätigt, Renataliber E 41 936 81 Bairiebtaewinn s oe L480 300008 alle Aktionäre berehlizt, welche spätesteus | füc Deuiscölaud, sämtli in Berlin, | Nummernverzeichnis ohne Gewinnanteil- Œ Co. in Verlu, Bevollmächiigte müssen f sver samm- Ügemeizen Deutschen Tvredicaustalt Abteilung Dresden in Deesdea unddie spätestzus am ae en DEorttage Kosten des Betriebs: Un- ¿m 3 Werktage vor der Geaeral-| Direciion ver Discouts-Gesells>ast, j und Grneucrungs\cheiue einzureichen. Die | 4) die Wasler Handelsöauk in Basel, | am Tage vor der Bente ftiou etn- r Dircction der Dizcouto-Beielschaft in Berlin. voe dem Tag der Seneralversamm- | posten, Gehälter, Reise- ve:sammlungy Aktien bei der Geseil-| Verlin, Essen (Ruhr) und Frauïfurt | Aktien, auf weiche das Bezugsrecht aus | 5) die Deuisce Vereiusbaux in| lung dur i<riftlice, E f V Nahdem Herr Hefrat Adolf Hocheder aus Gesurdbeitsrückfihten auf eine | lung bet der Gesel Ga arae in Korv-| fy-fen, Reklame, #euer- schastsïasse, bei dem Bankhause der | (Maia), Dreêduer Bank, Verlin, | geübt ifi, werden entsprechend abgejempelt Franksurt am Main, L ¡ureiende Vollmacht legi ilant sowie teberwahl in den Ausichtsrat der unter;ei<hneten Gesellschaft verzitet bat und | westhcim oder bei jl riterab. Vant-| yversiherung, Steuern 2c, | 509 306 83 Gesell'<hast: „Allgemeine Deuische | Dresden, Frankfurt (Maiu) und und demnächst zurü@gzegeben. ____| 6) das Bankhaus Vettce & Co. in} Die Jahresre<nung nebit 13, April er ger aus d:m Aufsichtörat ausgeschieden it, besteht ver leßtere nunmebr auf | analt, vorur. Pflaum «& Ciz., in Rae N 521 650/20 Credit-Austalt io Leipzig“ oder bei | Leipzig, À. Schaaffhauseu’icher Gguk-| Formulare für die Anmeldung sind bei] Leipzig, : ,_| der Geshäitsberiht Ueger von. en Feuer wrd der n der Generalversammlung vom 4. Apeil dd. Ire. vollzogenen Neuwahl FUegast gerzet<:43 der zur Tel “T 660 281500 | 12560 281 50 eirem Notar hinterlezt hoben und dies | vereta A-G, Cölu und Düsselvorf, | der Essener Credit-Anftalt in Essen | 7) die Bayerische Haudelsbauk in | ab im Kassenlokal der Kölnischen Feier, 8 den Herren: 4 L U Eo e E Fee L U i A ep Fe p dur< Borzeigung der enispce<enden Hinter- | zu erfolgen. kostenfrei erhältlih, die auh bereit ift, München, ä __| Versicherunas-Gesellschaft Colon titonäre Seheimer Kommerzienrat Iulins Favreau in Leipzig, als Vorsipenden, nahme bestimmten Attten einreichen, _ Die Dividezde von 80/0 kann fofort bei uusecer Gescllschastsfasse in legurg8setne, welGe die Nummern der| Die Hinterlegung, welche ni@t bet der |tie Bermittlung von An- und Verkauf | 8) die VayerisGe Verciusöank in | selbst zur Einsicht der Herren Nehtsanwalt Or. jur. Felix Zehme, Leipz!g, als stelvertretenden Vor-| b. idre Aktiea odcr die darüber von der | Bedburg sowte bet den nabttebend verzeihneten Bankhäusern erhobe1 weroen : hinterlegten Aktien angeben müssen, er- | Geselischaft geschieht, ist dur eine Be- | des Bezugsrechts einzelner Aktien zu über- _WMünchea, : e offen. \itzendeo, Reichsbank ausgellellten Hinterlegunzf- Deutsche Bauk, Filiale Crefeld, weisen. s{riaigung der Hinterlegungéstelle na<zu- | nehmen. E L 9) die Württembergishe Vereius-| GBblu, ben 10. April 1918, selischaft „Habcikbesiger Edmund Meinhardt, Leipzia. \{> ine binterle. ÆŒ. Shhaaoffhausea’scver Bankverein A. G. Filiale Boun

Nulfwiß b. Markrauftäbt, den | weisen, j Uerbiugen (Nheiu}, ben I. April 1918. Vauk tun Zinitgart. _ |Rüekveeficheruags-Actien-Ge Lripgig, am 9. April 1918, / Korutwenhzint, den CEE 1918, und den übrigen N¡edexlassungin dieser Bauten. 8. April 1918. Berlin, den 10. April 1918, Waggou-Fabrik A. G. Ludiwigshafezam vsèteiu, den 10. April Colonia. Frit S<zzu(z jun. Alliengesellschaft. i , J. Digle «C Cie. Bcdbuva, den 9. Apul 1918.

Dex Anfficht2rat. Dex Auffichtsxar. Dee Vorftaud. 1918, : j Die Direktion. i: er Vorstand. : S@Guhfabriten Afciengefelis<aft. Dex Vorstaud. Friedri< Jay, Vorsitzender. Hoeter, Vorsißender. [2960] RKipper L Den i Dex Uunssichisxat. Andró- Etch mer Kowrnerztenrat Gustav Ritter bon Philipp, Genetaloirektor, Der Vorsitz ude des Klussihtêrais

Kenlul Friy von Philipp, Hofcat Dr. Hans von Philipp. Max Levi.