1918 / 87 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[2981] i [2980] E E y | a «A S e ch it e B eila d c

Deutsche Lebensversiherung| Deutsche Lebensverficherung Potsdam a. S G ap eas 62 796 620

Nt! Gesamtausgabei Es 62055 975/47 9 i Potsdam a. G. ; M V, Gewiun» umd Bersasioreung V das Geschäftsjahr 1 | Uebers 4 { der Pa. ira Y zuni Deutichen T 0 Sanzeiger titrd Dn ini lid “and hen St antsanz ‘eiger,

F A

t In der orden l'<en Generalversamm- E ° ung vom 10. April d. Xs. int A. Einnahmen. s b berschufses. D

Herr Geb. Bz ¡trat Y dertin8 und . Ueberträge aus dem Vorjahre: _ D. Verwendung des Uc eet as | : ? é i ps PEE I. An den Re'ervefonds ($ 37 des Prkvatver sicherung M af Berlin, Sonnas end, den 13 . April G8,

Derr Profefî efsor Dr. med Wolff, i ortrag aus. dem lebershufse . beide ia Po!s>am wohnhaft, deren Lb] 2) S E L O eseßes, $ 262 des Handelsgese Won) O

E iu 5 6 57 081): (S ile der Sagung) E e 9 Bélánnis

et C bgelqui en War als Mitaglle>e def : ini nil berirà ae . Z O D D U 8 Der Saß E .. 5 ¡E —— f A3 2E TMZ tEe Co Ir ONR Mufficbtêcats auf 5 Jal re bis zur t) Ne erve für twebende VersiGerung aBFte 1] 4642836 11. An die sonsttgen Reserven: Z | T W Zahalt dieser Beilage, l weier bie Belfaunimahangea üder 1, Eintragung Y9, On 5 ¡tenttan order tiiden Generalversammlung 1923 5 Sawiinrdsei cve der Versicherten 1) zur Kricg8resetve 19%. . « » ; L SOR f, 8, D ihen-, 9, Musterregistez, £0, der Arheberreh;seinicagôcalle jowie 11, üver Sanfurse gad 12, bie Z ° 1740 ‘639,31 9) zum Beamtenpensionsfonds 45 280 2 68645 ien hesonderen Slatt uater dem Eitel

widergewähßlt rootden. D G Dg

Potsdam. den 11. Avril 1918, Zuwadhs aus dem Ueberschusse L ; TIT. An die Aktionäre oder Garanten Der Aufsichtsrat. I 8 E 647 737,55 | 2388 376 : i B ots rie 2 E S (A i er Auffichts B 7737 ; IV. Tantiemen an: 25 000|— | 2 ¿Ste L228 aND eue Sf P Cer Tit L E s Dentict E Lei. (Fir. 87.)

[2289] E 6) S É M Reserven : Uebers 1815 146,43 1) Au{sichtsrat d Ä Cs 34 0276: O5 itmmiaen B uw2Ÿ8 aus dem er]Qus]e E ; Ê 2 its und * eamte es s S - Dur Ÿ Ga as u Des s Vorjahrs s 49 580,11 | 1 864 726/5455 695 897|: 3 au tbevolinätztig le a ae ae E | e E für tag Da Rei kaun dur alle Pofiansiaïten, in Berlin sellschafter ift die Aufli Haup Da tuflösu 4) Sonstige Personen « » ++ + o... s = 9 0276: Scibftabholer au dure die Königliche Geschästäitecle des Reid;8« und Dios

l | findustaße 3%, des 39, bejogen werben

niger Mctattwerke, G. m. é E : folgt. Die Gläubigez werden ) Kapitalver si vis nagen auf den Todesfall: N Me an die Versicherten, 6 zwar:

efordert, si$ 11 melden. .. selbft abgeilofsne . . . « 4061 458,39 i s U Mana e e o S S S E q Handel S Kaunis, d den 23. März 1918. …. in RüEe>ung übernommene 6214164 | 4 123 600/0 Î an die Gewinnreserve. « - o ooo 621 524 21 9248: P tent anwalt Erich Lotterhos ist ti M-x ET: | Y ? 9 7 | M L V Utta: ° j J P Al y ORN C E r Die Liguidatoreut Harital erVi versicher! ingen au f den Lebens8fall: VT. Sorstige Verwendungen S L E. | deisrei î NeN. zum Mitgliede N M, f a (d O n g A U Beschlusse Da 26, Fe | EBrre SÍ@A Wee S S e {30 071 | U: . selbst abgeïhlossme . . . « 417 922,31 VI!. Vortrag auf neue Re<nung «e «ooooo Durch Beschluß der Aktio Aae A 1918 ist Gegenstand des Unter- | Zu unfer Handelsregister Abteilung B | Fri C i A: j n99| E _— Blu de ionärversammlung | nehmens au<h die Verwertung des zu [ijt heute unter Nr. 716 die Rabe Ser G O Es [2984] 5) R in Rü@dedung úbernommene_____—— Gesan Ged Ds , Westf. Abtei A pem 22. irz 1918 find in a C Pt! E zu ete a A a oe Pein La E E ; p 3) Rentenverfiderungen: : - Vilanz süx den Súluß des Geschäftsjahrs E917, Jn unser Handelsregister erung A stand des Uni O die Worte „soweit | belegenen Hausgrundstüks. Lei | ter Haftung in Breslau“ cingetragen | Königl Imtégericht, Abt, 10, zu Danzi ant des Gor inter £ Gi L-L Ver: ins A #2 Tft abzeî le cffstne 2 é 3 n n reute unter Nr. 331 die A ne zur Sicherstel lung Des industrie Ten Be- | Nr. 8619, Dalifz:rdikat Geseïlschaft worden 1s NgCiragen | Nontgl, Umitegerid Uf V, zu Danzig. ae c c i E D: S l 6. GF / ovale ¿Ur G Urt fle IVDVDEN, Ee 2 am 30. Wärz L918, », in Nüdde ¿Zung bernommene E (ebrüder Knipping, Sommandiigeial- U M E Marine erforderlich | mit beschränkter Haftung: Durch die | Gegenstand des Unternehmens ist Ab- | Barzzig, [3119] Aktiva. ) Sonstige VersiYerungen : | + ¡n Altena, eingetrag ind“ gestvichen ($ 2). Ferner die in der- | Beschlüsse vom 31. Okteber 1917 u! hme tes der S S O S O 1) Metall- und Paptergelt, A d rof sie L : # Sie aicaiee O 99 ‘pefio lih haftende Ser find | selben Versammlung noch weiter be- | 30 L 1917 it 4 Y C Mobhandol M N Le 4 L E er, d a Ss Guthaben bei der Reiht- : N Rüd FdeFung ‘übernommen i S 4 594 445 il A B S j v¿ Fabrikanten enn As schlossene Ab bänderung der Saßung. um 90 000 4 erhöht worden. Es beträgt t der G Kriegs L die Firma „Jakob Pinkus“ in L bank 2c. e a O VOSISIONE T Polcegebiben e 3170 Darlehen auf Wertpapiere . « + «+ - | 12 Hans Knipping, R e Berlin, 6. April 19188 jeßt 1528 500 M. Durch die Beschlüsse | s>aft gelieferten Schweine, soweit dieses | Und als deren Inhaber der Kaufinann 2) Wes [beständ 15 210 000 7 S | N Kommanditisten sind bei der Gesell- Königl. Amtsgeriht Berlin-Mitte. vom 31. Oktober 1917 und 30. November | S&lachtpiel : S E ero S R p E E L ande c. Be S S 9 pad N Vi Kapital: erträge: j n E A R s N | (45 Bil f Die Gesells chaft bat ant Abteil, Sg A fes Dfktober 1917 und_ 30. No em? Schlachtvieh nt cht Der Großschlächter- Jakob > CUCNDAA, eingetragen. N Lombardbe[tände e N A 1) Zinsen für festbelegte Gelder. . - R E 1) Mündelsichere Wertravlere » « . « - _+ - | 4409 334 | e ‘1918 P atindE f E P M $ 9 des Gesellschaftêver rtrages rereinigung Iberwiesen worden ist, und Königl. Amtsgericht, Äbt. 10, zu Danzig. 4) Effekten o dd oos 65 2 IROULO 2) Zinsen für vorüt erzehend belegte Gelder . S 2) Wertvapiere im Sinne des $ 59 Ziffer O W., den 8. April 1918, Beri 991€ A Erhöhun 1g des Stammkapitals | Ver rteilung des Fleishes eins<licßli< des —————— 9) Grundstü® . V 3 330 000 ) Mi {eigerträge abz. Unkotien . . : 24/ 2 427 9309 Saz 2 Pr.-V.-B., nämlich: | Altena Königl: Amtsgericht. Sand elaueaitier des Kbital, Amés 9] | und S$ 8, 10 wegen E Aufsichtsrats Gefrierfleishes an die Fleishabgeber in | Deggendorf, {3120] Paffiva. Gewinn aus Lat \, Vors Ans | e S- abgeändert worden. Bei Nr 033 | Breslau na< Torschriften des | Im Firimnenr2gj für Ne 11 Giroguthaben e iee 22 468 296 Ad V E lan lagen: 2 nah landedce!. Borse, zur An 592 s E R gerichts Verlin- Mitte. Abteil. A. Ünternational e Cigarren- Maschinen- aa den Vorschriften des beute bei der Fir S ryst N D5 S S 9) Sonsttge ewinn L 8 9 207/80} 39207 b. Pfandbriefe deutscherHypothekeu- Mltena, Westf. [2915] | In unser Handelbregister ist heute ein- | gefellschaft mit bes>ränkter Haftung: Stammfapital: 22 009 M. Frauenau J. Gifil in Frauenaun““ [2284] N=o2ehweisung 2) Sonsitger Gewinn . « « « + - a u S | In unser Handelsvegister B Nr. 20 getragen worden: Nr. 47 164. Nichard Durch den O vom 3, Dezember | Geschäftsführer: Flei\{ rterMaul | cingetragen: üßbezr den GBes<äft®etrieb 2er . Veraütu ng der Nü>kpersicherer für: Aftiengeselis<haften . . . - : 0 ma Gebrüder Knipping, Gesell: |Scheu, Berlin-Schöneberg. Inhaber: | 1917 sind die des Geselli ratl ertraas | Neugeb á e Lde A E out! L balt A ; Stad1sparfkasse Taviaw, 1) Prämlenreserv*ergänzung gemäß $ 98 Pr.- 18 067|— 3) Sonstige Wertpapiere. « - e - - - h 5 002 313 60 daft mit beschränkter Haftung) ist Ne Sou Kaufmann, Berlin-Schöne- E Vartrekungsbefugnis ind s 2 Jaetel beite in Breslou GUSittfübcen E D S 1 Dauer in Ld: s D 44 p Ÿ Lil OUCO au, D S y 4 19 L UTiUMIi il I _RNe<hmaugêjahr 1917, 2) Eingetretene Ver aerunasfále s 16 000/— VI. Vorau3ablurgen und Darlehen auf Policen 5 266 003 jut E eingetragen: berg. Als nicht eingetragen wird wver- | wegen der Verteilung des Reingewinns | Fle 1ishermeister Josef Svabier Mlei er: De agendorf, den 23. März 1918. Spareinlagen am (ände des G 3) Vonze itig aufgelöste Versierungen e Ï e YVII. Retgbark mäßige M k ur< Gesell lschafterbeschl vom 25.März öffentlicht: Geschäftszweig: Vertrieb von abgeändert, $ 7 hat einen 2 Abfab Mi meister Paul Koch, A Breslau, \tell- Kgl. Amtsgericht Deggendorf, Rehaungévortahres . . « 473 598,89 4) Sconftige vertragsmäßige Letistung-n . . . «- 1902/26 39 969: YVI1I. Guthaben: | | 5 die Firma in Knipping’sche Ver- | Abfällen aus der Tertilindustrie. | 1000 4 geben eine Stimme) erhalten. | vertretende Geschäftsführer. E Negistergericht n Zugang während des Nech- V Sonstige Ginuablen. e a id e e 1) bei Bankhäusern, Reichsbank und Posischekamt N néznéverwaltung, Gesellschaft mit be- Nr, Ot E imon, Verkin. |$ 4 lautet wie folgt: Die Gesellschaft | Gesellschaft A d fas Haftung. E R E R P Gesamteinnahmen 69 796 6820 796 620 2) bei anderen Versicherungsunternehmuüngen . (E 283 277| A 4A L E i als N aat h S N S ROA wird dur einen oder mehrere Geschäfte- | Der Geselischa ftévertrag ist am 6, Sep- | Deggendorf. [3120] a, dur Zus@reibuug von G E IX. Gestundete Prämien 1561 496 genstand des Unternehmen eBt Ole eri Der Der ») S und, | führer vertreten. Sind mehrere Geschäfts- tember 1917 errichtet. i Im Gesellschaf! re für Mége t P 7.0 0 0:0. 00 d +9. 0-0... 0 97 L a9 N : a E A s Ls As [48 icli e l 1ST ql sier TUTt Negen B L Nagaitfyien auf 14 937,99 B. Muê?gaben. : X. NRü>kständige Zinsen und Mata 2, s 701 714/24 \uéübung M Rechte N e A e E A 3630 A vorhanden, 10e jeder allein die | Die Gesellschast w ird aufgelöst, wenn | Wurde bei „Der Bote vom Bayerischen a bäder MSEBEN H 375 659 56 I. Zahlungen für unerledt lite BVersiherunasfälle der X11. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten: A di P s Alte E ¡M E th 1 & Sch: S A S E daft zu vertreten bereMtigt. Di- | die gegenwärtige geseblihe Regelung der | Wald, Gesellschaft mit bes<räntter SPAarbd1Mer . . E (09000 00 Rorjahr ? aus selost abgelchlofsenen Bersiherungen: 1) aus dem GBesäftäjahre E | pg O gesel \ aft in ena i/W D (Cf a S Ce erin: In- rektor Anton n ilt nicht Me Hr _Ge- Flei ><dverforgung Und Fleischverteilung Hafturg, mit dem Säße 1 in Regen“ ein ¡usammen 884 196,04 1) Gesleistet 313 589€ 2) aus früheren Jabren .. » - o. uh die N N des E C A „lebt: „Sbgar 2 Uhlsfelder, Diplom- E N 8 Kau aufhört. getragen: 5 S A E F F c wétuna nit betroffenen sonstigen Ver- | Ingenieur, Berlin - Friedenau. Bei |®& Förfter C af i pz der Gesellschaft sind nur | An ( Agang: S Syar- 2) ZaurüdgefteTt e e . |__145 512/79) : X, Barer N cibeliand «5 ao o e vén n (Gesell lfdaft E | Nr 10005 F. Michaelis e Co. Ab N D s E a t Ie S Gerb der Gesellschaft find Go, r E J einlagen im Nechnungé- A j II. Zahlungen für VersiHerungsverpilihtungen im X1II1. Snventar und Dru>sa®en . « + . Utena (Westf. V den 8. April 1918. | Berlin: Inhaber jeßt: Moses Kas, E on 19 Me 1981 Loe Ge, le e k eshästsfühver gE je ein Ge- g d S f Ae s eo ois s o s s 2040014 Ges<äftsjahr aus felbst abges<lofseaen Versiche- X1V. Rauttonsdarleben an versicherte Beamte Î S4 Königliches Amtsgericht K D e f T a f E ORCS au E ein stellvertvetender |! A RKomgilches UmtTSger1chi. R erlin. Pro urist Fräulein lellidastsvertrag einen Zusaß bekommen. | Ges{äftsfüh <aftl + n Riedlhütte. Svaretinlagenbestand Ende rungen sür: XV. Soprstige Aktiva E e / M 2 A 3 | ag emen U L äftsführer gemeinschaftliß befugt. | in Nied! : E E ( 1) Kapttalversicher! as Todesfall: (4 XV1. Verlust N E Franzióka Mickbaelis, Berlin. Bei | Er lautet: Die Gesell|<haft dauert bis | Bekanntmachungen der ali sind | Deggeudorf, den 8. April 1918. L E f tet Gi O 4 203 255,01 e S C7216 hichersleben, [2916] Nr. 44016 Michel - Briket Kohlen- | zum 1. April 1928 und seßt si von da wirksam, wenn sie im Deutshen Reichs- Kgl. Amtsgericht Deggendorf B ‘stand der Kontokor:entein- M n C "508 396/94 | 4 512581 Gesamtketrog 28 039 206, 3 unser Handelsregister Abteilung A [handlung Otto Wirsich, Neukölln: | ab stets auf ein weiteres Jahr fort, wenn anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Registergericht. i lagen am Jahres\{<luß .. 80861,84 b. zurù gestell S S B fi | {ki der unter Nr. 312 verzeichneten | Die Firma ist geändert in: Otto Wirsich | sie E spätestens 6 Monat te vor Ablauf | er folgen. F R E E N T E Betrag des eservefonds: 2) Kapltalverti@erung en auf den L:bensfal : l. kti O G . e r. Gintn Handels 8 gesellschaft F. Heyne, Kohlenhaudlung. Ge [of <t die Fi r- des Bertrages von einem der Gesellschafter Breslan, den 2 Nyril 1918, E E [3013] am Schlusse des Ke(nungs8- 5 a. geleistet C C OLBI49/80 E Ee ODET L E 2 569 S.G B, ser u. Co. zu Hedersleben ein- men: Nr. 25711, Julius Lucke, Verlin. | gekündigt wird. D Nr. 14 959 Königliches Amtsgericht. S Abt. A des Handels» vorjahre3 L L 2e2 Bao Sg Il. Reservefonds M a, G. S 62 H. e“ ): 790 891/99 | gingn worden: Nr. 27 209, Alfred Pittacy Dampf- | Suveroder Sprudel Gesellsczaft mit i ( L o „die Firma Herman am Schlusse des Recnungt- 3) RentenversiSerungen: 1) Besland om E e des Vorjahres « A 11 59! 9 Leutnant Bruno Schrader in waäscherci, Berlin. Nr. 36 939, Albert | beschränkter Haftung: Direktor Marx 9 Bartels 1n des geführt wird, iss g 9 ( La Breslau [3009] jahres L E a. geleistet (abgeboken) . . . « « 138 608,65 9) Zuwadhs im Gesœästejahre « « « «« A swilben ist in die Gesellschaft als per- | Weinert, Berlin. Belke und Landwirt Otto Zadrian sind | Jn unser Handelsregister Abteilung B Mita S E ber N rau Betrag der Zin8übershüsse des ç 5 en 1 644,80 140 25 ITI. Prämitenreserv® für: | fit haftender Gesellschafter eingetreten. | Berlin, 8. April 1918. nichi mehr Geschäftsführer. Kaufmann T artha Krüger, geb. Wolter, in Dessau | ; b. zurüdgesteüt (nit abgehoben) . 8 0 253 4089 081) 190 getrete [ Nr. 632 ift bei der Mehlverteilunag 29 Denn 0 OUODER 4) Sonstige Versicherungen : T6 1) Kapitalver sicherungen auf den Todesfall s es 002/90 1 der Gejellschaft ubs itet sind: Königl. A Berlin-Mitte. | Ernst Klempin in Berlin ist zum Ge- Gesellschaft mit beschränkter Haf- Rds L Ank 1 Dirie: iat. Von den Beständen der Sar 2) Kapitalvercherungen auf den Lebensf all E 749/55 plan itt E Marx Reinhardt Ibteil. 86. A O E V tung biét am 12, April 1918 eingetraden «Herzogl, Anhalt m Ti “l Ds ———————-—— E 9 . L JLO, As) > el | worden : Dresdon, [3014] ein

[éiftet j _—= fasse im Bei ibatrade ns von 683 776,37 B, ge S E —| 5 339 71: 3) Nenteuversiherungen N : e erl i b. zurüdgeste E E j S 0839712 4) Sonstiae NBerficßerungen S 5 104 83 51 111 939 18 b Frau Amtsrichter Käte Howeg in Ber Ii. [2917] Königl. O L Direktor Ludwig Neich, Breslau, hat In das Hand l8 r ift heut

Abteilung 12 aufgehört, ¿Geschäftsführer zu sein. geiragen hs E

find zinsbar angelegt: : : E in Hypotheken auf städtische ¡0G Mataütingen für in Rü>kde>kung übernommene IV. Prämienüberträge für: | Grundstücke 204 500,— Versicherungen : ç G ALE ) Kapttalversicherungen auf den Todesfall : 53 032/40 A: in Hypo!heken auf ländliche : 5 a gemäß $ 58 Pr.-V.-G. 37 6460 5 Kapitalversierungen auf den Lebensfall 3 898 45 G Gcundstü>- L 2000 A C0 ersiherungsfäle: E 3) Rentenver>erungen . « + . . bee S 86 d, Fräulein Gertrud Forstreuter daselbst I In habern leren s S b, ua aus Vorjabren. 5 000, 15 000 4) Sonstige Versicherungen « « = + + - - A O0 A Geschwister Charlotte, Christel c S f e Deu e 3) Vorzeitig aufgelöste Versicherung Y = Reserven für \{@wcbende VersiWerungsfälle: PLOIRE | : Klost Pfafferott in Magdebura, Gegenstand des Unternehmens: der Er-|KNummerlé_ Brandenburg (Savel) | Nr. 681 ist bei der Aitbekleidungsstelle en. dur begründete offens bungen des Veut|@en 3) Vorzeitig aufgelöite Bersicherungen . . . L: N bewahrt . 379 759.35 | „der Kloster L Bruno Schra- | werb, die Verwal [tung und Verwertung | Und iner Zweignieder Tassung in Berlin | füx Vres1 D - s A at N L fond Ed \ Mea 9 58 1) beim Prämtenteservefonts aufbewahrt . . . A E H y , E g g flir Breslau Stadt und Land Ge- | Han < at am 1, April 1918 Reihe obe: Preußens « 201 Me 4) Sonstige vertragsmähßige Lei tungen Í iei A E E E a C L 386/02 e rêleben. des Grundstüks Wanzlikstraße 12 zu | is vermerkt: Die Prokura des N Lange sellschaft mit beschränkter Haftung |b j gegen N N 26 500,— | 1IV. Zablungen für voriettig aufgelöfie felbst ab- Gewinnreserben der nit Gewkunauteil Versiherten | 1648 201/37 i A den 30. März 1918. | Neukölln. Stammkapital: 20 000 4. Ge-| Wf erloschen. Dem Kaufman Alfred i heute eingetragen worden: Durch Be- # auf Blatt 8157, betr. die Firma gegen Sulds ein mit I abge\{lossene Versiherungen (N dfauf): é rIL. Sonfiige Reserven, und zwar: | E onigliches Amtsgericht, schäftsführer: Architekt Albert Sowade Schmidt in Brandenburg (Havel) ) ist Pro- |{ luß der Gesellschafter vom 1, März 1918 | Hermaun Behrnv Nachf. Georg i R 400 Gemeinden N 1) Geleise ++ / « | 133 683) 5 A5 * 1) Extrareserve 625 000/— (Os M E f in Berlin, Versicherungs beamter Edwin A erteilt, j o ge (ist der Gesellschaftsvertrag abgeändert, | Vormaun in Dresden: Der Inhaber i B en gn e n 104 00h 2) Zurüdgestelt . .. s ; 1 973/40 5 657! N Rinde Ss 344 375/58 | Lede, A Scholz in Berlin-Lichterfelde. Die Ge- Ô randenburg (Havel), den 2. April | Breslau, ten 4. April 1918. Georg Hermann Bormann ist ge] itorben. in und Korporationen - : 7 789/60 H D O as Ñ Dividendenreferve z : : : E E uter Nr. T Ha S 3 Ad: l ite f M N e] Use És: e Königliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht. Die Fobrifbesiberöwitwe Anna Dina Bor- G H“ aus Vorjahren : ; E N 115 297: 1e ndelvreqnlter b- | chränkter Hastung. Ver esellschafts- TONIgANeS AmogerIMi, mann, geb. Elb, in Dresden ist X Rae . Die Sparka Fe verzinste die Sraretns- / s / a Erneuerungsreserve G | | ung A ist bei de s i S ; z A L ali, Lev, G M Dreôde1 if NIaLrin; lazen im Rechnunos}ahie mit 34 und 4 9/0, B N t bat G 93 976 76 ; 5) Misiloreserbé. v o e e s : ; 2E | tuen Dandel6gese alte A A E Sidi ffe lindia pur EBraunschweig. [3004] Cöpenick. R, die ihr erteilte Prokura is erloschen. Rie den 21. Wurz 1918 E a, : 6) Densiontfonds - L e 495 32 36 71365 irider Cohn Ballenstedt heute | Vertretung der Gesellschaft e tigt, Als | Bei der im ‘hiesigen Handelsvegister | „Le! der im „Handelsregister B Nr. Se D E e Stadtsparkasse 2) aus dem Geschäftsjahre: l 7) Zinelih zurüdgestellte ‘Dividende e Do 1 800 N 5 gendes eingetragen worden: : nicht eingetragen wird E Band IITl Seite 181 eingetragenen Firma oingetragenen Firma: Kopros Abwäßser Königliches Amtsgericht, Abt. IILI. f a. abgehoben «+0 i è [. Guthaben anderer Versichecungsunternehmungen 393 97 57 Ve Gesellhaft ist aufgelöst. Der Kauf- | Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- | F- Ch. Unger & Soÿn ist heute ver- Senne Ce e eo 3015] r Riemann. b. nit abgeßotea . .. . _146 72803 69742822) 89494188 N. Barkautionen . E | 6 943 29 nam Hermann Gohn führt das Geschäft [alli vaft erfolgen nur dur 2en Deutschen kt, daß dem Kaufmann Bernhard Ta A M Er E ndelsreaister ist he A L 79989] E VI. Rüdvarfiherungéprämien für : 7 C. Sonfsitge Passiva, und war: boo ix der Bikerigen U fort. Ie Reichsanzeiger. Nr. 15 328. Nieder- | Nömmert in Helbra bei Mansfeld Einzel- N R e fol e E N N ; Í Old i ih L dei 8h ; x 5 O [ver csiberungen auf den E ¿ 81 720 1) Verwaitungskostenreserve . + « « - « 8 680/55 | Vpanederlassung ist etloiden. lauter Vrikettsyndikat Gesellschaft prokura erteilt ist. : Ge Par Stube fn Dre N T0 - aue N LES6L, Ole s el wur gil c Lanoc5vant. A iyttalverscherungen auf den Lebensfall . 92) Kautlonsdarlehnsfide ‘rhettsfonds .. j 35 980/65 | Menstedt, den 11. April 1918, mit beschränkter Hastung. Siß: | Braunschweig, den 5. April 1918, K e Bn S Santa Mf D Josef Mayer gen. Pauli i in Dresden. Nie derlassungen in N A fiherungen S : 3) Borausgezahlte und huriggeltenie Zinsen , 680 500 | Perzogliches Amtsgericht, L Verlin. Gegenstand des Unt erelinend; Herzogliches Amtsgericht. 23. G r M Weinhändler Josef Mayer gen. V A eat Elabs N E anb Bay altungdr st | (abjü | rich der | —”- Sha 5) S I Oi thaben Dritt A 213 058 89|_977 52099 Vrgedorf. [ Mita, 0 E O O ER h [3005] “Cöpeni, den 2. April 1918 Pauli in Dresden ist FJnhaber, An- urg a. F-+- Burgdanmut, oppen- j V Steuern uod Verwaitungskosten (abiüg! er ndèrweiltige (Qutha i Dil ie s —_—— 7 (i ° 2667] itglieder an Braunkohlendritetls unker | Braunse Mh 3005 F Amts 4 O6 gegebener G-schäftszweig Bewirtschaftun burg, Eutin, N Ra E ara ¡igen erfiderange F {i Ku >de>ung C 740 645 37 alia im "S Oa E s N Ml E B; Jn A 20 vie H E ister Königliches Amts gericht. Abt. 6, des Meinrvestaurants Bio Traude“ B Varel, Vechta, Vegesack, Westerstede übernomtnene Versi erungen j S E 69 da i pri aller Gesellschafter nah Maßgabe dieser | Wand eite ijt heute unter E 4 Weinhandlung. und Wilhelmshaven. 1) Steuern j A 9 5985S | y Sesamtbetrag . . | [58 035 906) O rose B Friederich | Saßung und der von der Versamml ung N die Firma Braunschweiger Le esige Handelsregister A Ma Ott 106 Vet Die Sn Ausweis vom 31. März 1918. 2) Verwaltunaskesten: Potêdam, den 12, März 1918. h Fried ergedorf. Diese Firma ist | der Gese Uschafter festzustellenden Kauf- Verbands - Veglerheim. Gesellschaft bet E U E - 0 ivied, Wein- Restaurant «& Weinhandlung Aktiva. b a. Abs<lußprovisionen « « « - « 66.820,55 Der Aufstchtsrat. Der Vorstaud. 9 erich Stamp geändert. und L Lieferungsbedingungen. Die zunächst | mit beschränkter Haftung mit dem offene ‘Sab delgesellschaft ; ENE BUE Traube” Albin Voigt in Käassenibelland. 435 814,44 b. Ink ¿foprovisionen O43 88207 Zabel. Drt. Otto. Or. Probft. 18, Das Amtsgericht Vergedorf. maßgebenden Kaus- und Lieserungs- Sive in hiesiger Stadt eingetragen. eingetragen: x D Gei Ua S est | Dresden: Die Firma ist erlofen. Dl d 47991 699/82 c. sonstige Berwaltungs?osten . 364 485,58 STSLSO L D CT Die iu die Pasfiven der vorstehenden Bilanz uater Nr. IT1 mit # o1 111 939, Ravti ans bedingungen ergeben ih aus ‘der dieser Der Gesellschaftsvertrag datiert vom | F es bish f G sellschafter Karl Ki Dresden, ám 11 April 1918. GCfsélen (8000 002/20 VUIT. Abs <reibungen E ; 10 733 2g | unter Nr. V, 1 mit # 379 752,35 und unter Nr. VIL, 4 mit 4 115 297, Q N A A Saßung beigefügten Anlage, welche einen | 4. April 1918. Gegenstand des Unter- f allein E Sibabo Mt i A Königliches Amtsgericht. Abt, Ik. Kurzfristige Guthaben bet 1X, Verlust aus Kapitalanlagen: gestellten Prämtienreserven sind gemäß den Vorschriften des $ 56, Abs. 1 des Gefeß? it Leute wer Handelsregister Abteilung B Vestandteil des Gesel llschaftövertrages nehmens ist Nestaurationsbetrieb. Prokura U Ÿ S Fels M. hl R I Banken 22 498 591 47 1) Lureverlust E : úber die privaten Versicherunasunternehmungen vom 12. Mai 1901 berechnet. iegt Eingelragen worden: Bei Nr. 1925 | bildet. Die S kann ferner alle| Zu Geschäftöführern sind bestellt: | Fseibt bestehen. E S Ebersbach, Sachsen. [3122] L Darlehen Bn bffentliche 2) So: stiger N. Potêzam, din 12. T 1918. Cie zy r Kohlenwerke mit dem | Geschäfte betreiben, die dem Zwecke der 1) der „Kaufmann Wilhelm Mull und “Crefeld, den 5. April 1918. Im Haudelsregister ist auf Blatt 491 7 5 \ t Ge; 4 Iro ; 5 7 de u j E s E E Berbände - , L 9,26] X, Prämlenriserben am Shlusse tes Geschäfts- Die Rihtigkett und U Mathematiker. sabs@{lusses wipführten Bram e 08 dem {on Gesellschaft förderlih sind. Das Er- |2) e Restaurateur Gustav Osten hier, Königliches Amtsgericht. e Firma Emil Wehder in Eibau und K E ente bito ren e 28 786018/08 abra tür: Es e 11 De e Gesells S Dil ee, vorstebenden Reqjnungsad! ber) tsaumlung v Be der Afktionär- A S ur A die O I gemeinschaftlich die Gesellschaft s tbr Inhaber der Fabrikant und. Hans- Bankgebäude und Safes- Werle ng ) mit den Büchern der ells@aft wird bes@einigt. Grundk ter M 9 ärz 1918 ist das | Vegierungóvbezirke Magdeburg und terse- | zelnen Tonnen, Í T E EETRA [mann (i mil Wehder in Eibau eîin- anlagen e S 900 000,— H go alie Ne n M n eh Ma Mr 18 021190 ANotédam, den 12, März 1918, U) P, um 4 000 000 K erhbht burg lid der Elbe, die Pr rovinz Bran-| Das Stammkapital der Gesellschaft be- Crefeld. j . [3012] | getragen worten. - Nicht ein gef: orderte 60 9/9 3) Ne Guberitt ra Zu O 5 Die Nevisiounskommission. dio in de A 20 000 000 . Ferner denburg füdl M der Havel und westlich trägt L M. ai i T In unser Handelsregister Abt, A Das Handels ¿nes äft hat die Het stellung des Aktienkapitals. . . 1 800 000,— 4) Sonsti > M ierun N 51 111939 Mertins. Schwenkau. Rößler. iGlosene Abän n Versammlung ‘no< be- | der Spree, ohne den Kreis Beeskow-| Ver Gesellshafter Wilhelm Mull bringt Nr. 2148 ist heute die Firma Joseph von | yon Wäsche, den Cinkauf von Webwaren E e e v 646 152 24 B A S N L a E t einzut anderung der „Sahßung. Als | Storkow, S Provinz S#$lesien westlich auf seine Stammeinlage zu 100 000 M Achten mit Siß in Crefeld und als | und den Verkauf diefer Waren zum Gegen- G T XT. Prämienüdber!räge am Schlusse des Geshäste- [3201] 3) Bes&lußfassung bezügl. der Re<nung Mt h biese Gen wird no< veröffentlicht: | der L Bahn Cottbus—Görliß unter Aus- | die ihm zustchenden Rechte aus dem deren Inhaber vas Kaufmann Joseph | tande. H ———— jahres für : Basler Leb pro 31 Dortenber 1917. trágrgebe en d rundkapitals ¿erhöhung werden {uß der Werke, die an diese Cisenhahn- | Macht gebot auf das Nr. 107 Blatt Il von Ahlen in Crefeld eingetragen worden. | Ebersbach, am 109. April 1918. ias Pasfiva. - E 1) Kapitalversiherunoen auf den Tod U osler Lebensversicherungs- 4) Dechargeerteilung an die Verwalt'ng- ? über 1000 Slück je auf den Inhaber | linie anschließen. Stammkapital: 500 000 | Hagen am kleinen Exerzieuplaß belegene Crefeld, den 6, April 1918. Köntaliches Amtsgerikt. O A M bit abgeldlcsene 2 6 R | Geselischaft in Basei 5) F fiseßung der auszurichtenden Div | April 1914 autende Aktien, die seit | Mark. Geschäftsführer: Bergassessor a. D, rundstü> samt Gebäuden Nr. 3054 Königliches Amtsgericht, E. O 832 930,84 b. in NRüddedung Mime 53 032/40 Die Herrén Aktionäre U fas Ge- ) F'sisebung er auëz M E gewinnanteilsbere<t: 1 Hubert Sdcerkamp in Cat lenblta: sowie die MNechte aus einer Pfändung s Gelhron, Thür. [3916] Matieri Sinlag jens nd Gut 2) Kapitalversih-rungen auf den Lebenssal: sellschaft werden hierzur< “ceacbenti a 6) Wabl von zwei Rehnunss7 en dert, 2000 Si L ernge von 16h | Die agr ist eine Gesellschaft mit jun. Werte von 60000 4 in die Gesell- | Cxarnikau. [3117] Bekanntmachu1tg. e M ilidee Kiffen 8. selbft abgeshlossene «C MORN/EO geladen, an der 583. ordentlicien Ge- d zwet Stellvertretern zur Prúsang ti tre S > zum Nennbetrag; a ter Haftung. Der Gefjellschafts- | {ast ein. / Die unter Nr. 16 unseres Handels- | Die offene Handelsgesellschaft in Firma haben öffentliher Kassen b. in Nüde>ang übernommene —,— : : interalversammlu o y und 1 1018; de Erb U find na< Eintragung | vertrag ist am 14, März 1918 abge-| Vraunscweig, den 6. Avril 1918. registers Abteilung A eingetragene Firma | „Carl Nofe“ zu Ultenfeld ist ant M L csammlung@. welche Mortaga, der Jahresre<nung pro 191 j vai, ngSbes h usses n R er Geshäftsfül x Ba O Mae 5: L 2 B An | E L 9 942 537 48 3) Rentenversicherunçen: deu 29. April 1918, Nachmittags | 7) Wahl von 5 Mitgliedern des Ver Mster mit ein n das A S Ist nur ein aftsführer vor- Herzogliches Amtsgericht. 23. J. Nathusius, Juahaber Witwe |4. d. Mis. aufgelöst worden. Das Ge- Einlagen vo1 L e E a. selbft abgesdtofsene E ; 3 Uhr, im Verwaltungsgebäude, St ivalfünäbrats.' g 8 anteren Attion Frist von 2 oen | handen, so wird die Gesellschaft durch S Flora Nathusius in Czarnikau, ist | {äft wird unter unveränderter Firma von Ba n 2a 93 288 31 b. in Nückde>ung übernommene : Albanan! aae Nr. tin Ba sel stattfinten Die Eintrittskarten Fönnen af e ie f 10e es (alte Uft anzubieten, L oder dur d L elftfüibre- bestellt, fo Bei der im ie a dels oister am 9, R FrE L e Gi) a heren. e Kauf mann Privaten . 86 339 388, i 2 oh (fasse de I Aa ktien eine neue | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so| Bei der im hiesigen Handelsregister Kgl. Amtsgericht Czarnikau. arl E Ludwig Refe in Alten- Einlagenauf 4) Setne Versicherungen : wird, teilzunehwen ¿wes Behandlung | bis 29. April an der Haup1ka| Se E Betrage von 170 Von- | erfolgt die Vertretung dur<h zwei Ge-| Band VIT Seite 96 N Firma L feld fortgeseßt. s n Gri werden fann. Das ge ret oder fue einen Geschäfts Seinri<h Vöse it heute vermerkt, daß Danzig. {3118] Gehren i. Thür., den 5. April 1913.

Sche>fonto 15 $42 564,73 112 120 490,50 [elbt afge[Bl Oen R Ea der uadsiehenden iu O P N 1918, Kontokorrentkreditoren . . 16835 214,61 b in Rückdeckung übernommene 96 930 85 di raLs e C asel, den 12. Apr ras Jul apital zerfällt nunmehr in | führer in Gemeinshaft mit einem Pro- | das unter dieser M betriebene Han-| In unser Handelsregister Abteilung A Fürstliches Amt8gericht. 11, Abt 1) V orlage des Ge \<äftèberi@ts tes Ber- Namens des Verwaltungs Ser lautende Aktien, 900 Stück | kuristen oder durch zwei Prokuristen del8qe {häft mit Aus R der Aktiva und | is am 9. Ap 1918 eingetragen: E i E R

O 294 044, 811 X11, Gewinntéssrvs der Veisiherten „(4 E 1 648 201/37 As s fe je 136052650 76 [X11 Sonstige Reserven und Rülagen . . 1 666 708 86 a ieteiebttabr, E Ino 1g über or Tauf Sulger V L E S Stü über je | gemeins<aftli. Stellvertretendo Ge- | Passiva auf die offene Handelsgesellschaft | Bei Nr. 1562, betreffend die Firma | Gla@lenbae?, , Jemifalien u A 13 460 Krieg®- | hâftêführer stehen in der Vertretungs- J A. SGmalbach hierselbst überg egan- | „Türkische Tabak- unv Yigaretten-| Tn das Handel8r U

iten, 2, . 92:: it, ?, Sebrantsmuter, 4, «18 vem 1 Handels, 5, Witerze hi8, 6. ereins», 1, Benoñezaz arifz 64) TaarhlazbetanttnaGunges dex Eiseavaziten entbglten siuo, ersheolat neo der Warzenzeichenbeilage

i ( 8 Be Aar Hh 3c E S, 48 5 ; Lo CHECGASO E {jür das Deutsche Reich e r Rege dgl, - Der Bezugêprel? beträgt

angeigers, B, 43, | 2 f 10 Vi. für bas ? Vierteljahr. Einzelne Nummern is f | gespaltenen Einbelibzrile E Vf, Kußerhers wird auf ben Anz amdreis "it Teuerunatzuiilas von 20 e. H. erhoben,

S A R s r

nier Nr. 2024 die Firma „Willi (S , «‘ , t . f

\<zvutter“ 1n Danzig und als deren L 4

Shwarze. Bro&bals,

TCSS R R an A En: M E. E

Go O N —J

es als Geschäftsführer auss Michael Mayer wurde als hi Salióvo, Ludwig, Lehbres

1909 00ND

om Not Í 8 ( A, (4 «Fräulein Lucie Forstreuter in Magde- | geagen worden: Nr. 15 327. Wanzlik- Amtsgericht Breslau. 1) auf D L ley (e. Bas

H N E ; "0 straße 4D zu Neukölln Grundstücts8- | 13x ande nburg, Havel. [3003] —— Hermann N Dresden: Der Kauf- verwertung®2gesellsGast mit be- Vei der im Handelsregi ster A unter EresIatu. [3008] | mann Richard d dolf Fiassig in

l | fw, Jn unser Handelsregister B ist heute ein- {ränkter Hastung. Siß: Verlin. I Od eingetragenen Firma: „Emil | Jn unser Handelsregister Abteilung B | Dres? i Handelsgeschäft ein-

di al de ge

; j Auégaben j 106 701/72 Oldenburgische Landesbank X1V. Sonstige 8 S ° L] 9) Berit de te4 { 1 G ARIETR E as r Herren ie i v Éti T / f ' C G Merkel. 10m Diel. l Gesamtausgaben , 62 055 97547 ? ora S Wn ! Berlin- Mitte vas mit dem befugnis den ordentlichen Geschäf A E E Favrik „Saratti“‘ Jacob Blum“ in |ri>ts ft unten Nx. 34 bej: der Firma i J zu Weferlin, te und awetianteder- S Be Nt 0596 udert Draunsctweig, ‘den 3, Adril 1918: | Danzig, dáß dem ¡Fräulein Johanna Karl VDererêhein in Gtadetbach gen: Chemiker und | & eFensaft mit beschränkter HDaf- Herzogliches Amisgericht, 23, Thurxau in Danzig Prokura erteilt ist, ! heute eingetragen worden: