1918 / 88 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sah [3284] . | e , Berlin, Gartenstraße 16/17, im Sißzungs- [3639] [3831] Warantie - Genoffens<hast Hambura - Tltonaer ApoitLekenbesitzex j saale der Sektion I, 1. Sto v:rt, Zinmer Laads<aft der Provinz Sachsen. Am 15. Mai cr., N s achmittags

Eiagetrageue Genoffenschaft mit besczrärkter Haftpflicht. | Nr. 4, die ordentliche Selttguêbver- ; Die Mitglieder der Landschaft werden | 5 Uhe, findet in Posey im e des T. T 7 & | Al eunfte 2

Verl22ft. Gewirn- 14d Verlustkonto Gewinn. |fau mlung fat, zu welher die Mits zur diesjährigen vrdeutiichen Beneral- Kaffeehaujes, Wilhelmitr. 13, die

SRB n e 2 erwer 1 waren: 2 2A g e 191 Semer Zj N 0E A Aa Bar N N j {alie eder ardt nft etn eas E N d N | Versammlung auf Donnerstag, den lieSe neralversan mlun er,Veita : n S AURSEE 4 M zember 31. E E N d ient dies infadung, 13, Jurnii 19A 9, fti Uher Vor- Lebenôve ¿rficheri uygébauf a N 2) O s ONE A j 9 —| Zinsenkonto L : G N 7/70 Jau rdem die ari ted sfarte. De zügliz i mii:ag&, in das Ge châstsbaus der Land- | Posen, statt, zu welHer wir die f 87 E P) ente UTAN Bf 4 T4 Nit ag 2) Ÿ Verp t onds I Gar tepri ont i 985: Bertretung wird auf $24 der Satzung ! \haft, Htartineberg 10, Eingang Hagen- 2 und 9 der Sagßturg slimmkeret ct zu t d 3 Da Î i M L Gewinn 1917 «2114/04 Gintrilióg eid J, ( verwiesen, | stcaße, Sigungtfaa!, zur Erledigung na&- Mitglieder ergebenjt eiuladen. Cgten e E

Tagesozdbuuug | ste bender Tageësrdunung ergebenst eiu- facten werden g’aen Vorzeig: n Ein 0 n L der Z1 Erst2tîtung des WVerwaltungsberichts3 i gela de e, g Tis i ; i: E fifate resp. Policen nebff lter Ber: Derlin, Montag, den 15, $

ge

Verm35gen Wia: ¿t ' POR L e = 3 Lit TUL 1917 ) D E afteh j 6 N 85e tt6 n m p E fi (s j 1) Rehens<haftsberiht des Auss{usses | quittung von un!erem Büro n dee Q Zeit ¿ffe R C g T I EE E U A A E

E 2 : | i Bi iy ) Prüfung und Abnahme des NeHeg- über die Geschäf t8ergel nisse der Land- [3 8. hi 3 S e v. n E Lo Dejember 91. L 9 c : | G S CHaL 2 O 4 t e'quitSergebni]le der Land- | vom S. bis 15. Mai während o n Kass a? “E OOSON Risevte, v) aba Hatan 2154! : La att er Le Prüf Zaft Provinz Sachien für bas | Bürostunden verabfolgt. Vertreier fafen De : Jualt S S E O N 001 Es . Pataute, Ï, Sebra1dantter, 4, aus be Sau: E Eüterre<t A 3, Verei n, 1. Genossen; E , F s L Fg a P S B E 1 E C S nes Ausschusses zur Prüfu Fabr 1917. ih mit entipre ender Vollma B g cie, 9s Et , rode jowie f er Roularje yz6 die Lacifr ta Fe ¡{ait 487 ot dz fs z 2 + 93 38: : Narikkor E ( L < ender Boll E „53 i grplaibeiaat auge d:r Œifenbahz { j i a D Ao N N ] des Rechenschafttberichts für 191 s 2) N bericht des AusfGufscs | sehen ($ 9 Taf Saßzung f S a ie ejoudertus E E dem Titel : R avahzen eathalten sib, ershciat avi der Wacenzeicubeilage

- f

»ditdereindevoß ; 5 Ct T / 2 eder ats d Ser S Mo H eutont K S Fesistellung des Voranshlages für iber die Ges<ätsergebnt}e der L1nd- Tagesorduuvgt M f. 54 f E ' Gaftiiche er Provinz Sachse legu 8 Ges<äftsberiEte Q. e 975i | S j en a Bank der Provinz Sachsen Borlegung des Ge\<äftshe d t 9 Wertpapterkonto . . . . , | 4900/— L S q E lichen Mit B ans N O und Verlu e L SLC î (er C j 1 i Ci. (Nr. 88A.) Gd ittemata anteilfonto i | ee Berlin N. 4, | . 2 zahl von awei c ordentitchen -| reQnung pro 1917. 2) B eridot der Nevi | SZartenf ; : itede -3 Nus busses und ¿war sionskommission. 3) Be :\hlußsassung üb: Das s pandelsregisier für bas Deuis@e Reid kann dur® ale Posiauf italien, tn Ger! Das Zentral-Harbeltrentfter tüx das {d A i / eri tete ier tür dat Deutsche Reith erscheint in. der Regel täg. Dzr Tre Celhstab oler au dvr< die Königliche Gesäftsstelle des Netchs- und Stactsanzetgers, S, (8, 2 „% 10 Pf, für tas Vierteliahr. Einzelnz Nummern ?esten 20 Pi, an Q E A 24

Debitorenk fonto (As enstände) 94850! | O 73 nd r Sekt tot T. saß ings ge m äß 2 2 G: ne 6bmigung ver ilanz r C N ‘L m . g Hu n i V- e 2 Und Vers OTNt Cs e î Ler Iw c s 8 +4. 7 sortgeznder Herrn Kammerherrn vendung des Reingewinns. 4) Entïas stung L emstraße 32, bezogen werben 8 gcspaltenen Einyei tdacile £0 Vi. Üußerkem wied auf den Anaigenpreis etn Teueri RAGSEI ¡chiag von 20 v, ©. er oben,

von Be. Ehrenberg, / des Vorstands und des Aussihtsrat; —— E E s S b. für den verstorbenen Herrn | 5) Wabl von 4 Aufsihtsratemitalie E s Vou “Bentral-Handelöregister für das Deutsche Rei werden heute die Nen. 88 à, 143d S i ie Sa raben, N

I

Die Mitaliederzahl betcug am 31, Dezember 1916 47

Es schieden aus Ur L 4 L 9 [39 : : | Lerufsgenossenshaft der Landrat a. D. von Koßte-Klein- | 6) Neuwabl von Mitgliedern der Nevi

45 O: vf V a c r T; a : ; ; Se erleben. fior 18fommission. 7) Beschlußfaffung ü E Cingetreten find im B j ; 3 en Industcie e E A / ‘) ng über Tottt ; ; : t 1 Ï m eridte abt . ì ) rie! niscie! D 8 LIL, 4) Be cit über dit e Teilnabme der 227 nd- e Aende! ung des 8 T: Der A la Nt ige e 62 Batentke, >otious, A A . Wage mit ¿wei falklosfung zum (F ntfeimen von N; asser. erfahren zur _Verhütu g der A fn bme | N C : ipl 4 eo s Ci e \ 5 K 1 G R l, s Crir,: L SNC. x 1

STT 54 T4 15 O E No E A A

; 4 Ft a Mit E bestand am 31. 12, 1917 48 Seution VI Maunheim. [aft und deren Mitglieder an der eungdbedingüngen für die Todesfallyer Ge E drehbaren A AE die am Us B 6, ! Luft in das Speisewasser für Dampf Benjamin, Pat.-Anw., Berlin SW. 11 Die umme detru ) : einen Gnde 07 25 Bade 1, 2. H. 72 589 ; F : A e ' betru ien Q zwisch 1 ein festes Widerlager | 85 D. 72 969, Christian Hül bme ver, S 16. H. O9 Ve rfa hren und Vorrichtung zur rasen

betrug am 31, Dezember 1916 6 1117 500,— Wir laden hierdur< uafere Mitglieder : Kcteaganleihe, rang: die Kl ie S tum + ry S C S ie E D! E DICDUI G 4] V LLLGLIC U 9 ; B ‘44 7 / Vie Hastsumme betrug am 31. Dezember 1917 , | 142: 909, zu der ain Sounabend, L. Juni da, Js, Zes<à itli&e Mitteilungen. Posen, den 13. April 191 E n links U und den zu wägenden Gegenstand greifen Düsseldorf -Grafenberg, gt tveg 11. Ver- 4. 305984. Karl Ado! f Trost, | Sterilisierung von Gera en insbe: Beilhin Zunahme «< 29 000, Vozm'ttags A Uhr, im Hollaud-Hotel | ter Bezugnahme auf $ 22 der Neuen Vella“ - Lebensv vexftehèrun G iffer Q! und mit, den entgegengeseßten Enden auf | fahren, um die im Wasser absorbierten ünhen, Berg am Laimstr. 3. Ausfüll: sondere ci rurgifcen Jnstrunu« nte gl Das Genofs-nshaft8guthaben betrug am 31. Dezember 1917 S 4800,—, in Baden-Baden statifindenden ordent- Sazzungen wird ausdrü>li< darauf hin-} gs- Gruppe.) einen ¿wischen ¡hnen angeordneten, mit dem | G jase auézusdeiden; Zus. z. Pat. 288 198. 2, Dar D 0,0 17 mes überhißten Damp E 3 4 0 Hamburg, den 31. Dezember 1917. lien r ph éversammlung erzebenft ( ewiesen, daß die Generalversammlung bank a. G. zu Posen, A meldungen einen Hebel dur< cine Stellschraube 0 O So U 561. . P. 29 6 0E E S d is L ih Dex Voxstand. cin. A R] ohne Rüdsicht auf die Zahl der erschienenen Der Seneraldirek?tor; a) 20 L bundenen Kraftmesser irten, 10,8, 17 S7», 1, A. 30078, Otto Arlt, Görliß, 20. 306001. Maschinenfabrik | 308, 9. 396016 Ga n A T

M. Mandowsky. L. Löwy. S. Memel9dorff. TD'aaesorduung: M? itglteder der Land|>aft beschlußfähig Dr. M. GStlowa> i. Tir die angegebenen Gegenstände baben | #2f, 31. Sh L 2483. Carl Schen>, Bahnhofstr. Stielbe festigung füt ingen, Eßlingen. Verfahren zur Ver- | Wies sbaden. Bort idtung zum R P 1) Wahk des Sekttonävoritands. ist, wenn fünf Mitglieder des Aus|<hufses) —— je Nachgenannten an dem bezeichneten (Fisengießerei u. E Darm- | Werkzeuge. 17. 9, 17, ¡derung der Garschaumgravhitbildung inébesondere gon L O inische E lig, [3543] A : : E 9) Frit attung d28 Ge!Gäftsberihts sür [anwesend sind. [2937] Tege die Ertel lung eines patentes nad | stadt O M D Darm stadt, Georg b, 2 j A der Herstellung von hochsäurebestän- Feiten. 21. „14, T. 90 059 u üssig-

Bilanz der Norddeutschen Kittfabrik selbstäudiger Glaser e. G. m. b. S.| “- D E Dalle, am 6. April 1918, Chemis<ze 1Werze Schöne bed, gl E Der Gegenstand der Anmeldung | Darmstädter, Ebers tadt b. Darmstadt, Wt o L E voi i zumhaltigen Cisenguß ¡legierungen. | 31a, 5. i E Roibhei i: Câ0 =Aftiva. Le ver 31, D-zember X91 7 d _ Baffiva. / 3) Prüfung und Abaahme der Jahret- Der Vorfgenude des Aus\><u}se Befellscaft mit beshräukter Haftung h cnstweilen gegen unbe fügte Benußung Oskar Brit, D O FZrankfurte L ‘Aumeldungen. A M e De 202 zäKiettenberg, &l etten wberggürtel 68. Ves

t E 24 D a5 YITNC L L bee Laudichaft der Provi: 23 S6 chsen. . Li ügt. [Tay Den on S oren nad D x A Sa, 3. 305 98! 9 Obersc slefische (Fi Fisen- . fahre n und S o D Ä Nori tit ia tat 9. : E ge 9 mog Hv en ro0! re<nung für 1917. - i î i ; quid, f Es a. Die folgende Anmeldung ist vom No T : l n zum ununterbrochenen lienkto. r|1247 Per potheke enkonto «» « : 4) Aufstellung des Voranschlags für 1919, Frhr. v. Wilmowski, Die Auflösung vnserer Gesellschaft 11e, 14, G. 42 909, Friedri Gronau, I C. A0 185. Dr, Luigi Cer Patenisucher zurü>kgenommen. bahn-Bedarfs-Act,-Ges., Gle iwiß_D. Schl. | Einschmelzen von Metallspänen. 19. 12. 15, y 20 Hefimappe mit zwroci “9, s Gl 109 r, Luigi (Sere- #20, 5. 38 E Berfahz ‘en zur Darf tel- Querschwelle m t Den Schienenfuß übe t- N, 49 688,

greifenden Nippen. 15. 4 17 D022 320, 5 2305 977. Jean Wolf's Glas

Warenkonto: Lager . 471/2t (rtrarabatt?onto 330 ? 2 S : E E 3g h « Extrarabat S 9) Was des AussGusses zur Prüfung wird hiermit gemäß $ 65 Abs\. 2 des &e- M (8, Kochstr, 20. botani, Münk E veftenden Papiere zwischen sich | botani, München, Brunnstr. 7. inrich- lung von Umwandlungsyrodukten der Alu- h 220i, 36, 309 960. J. Poblig “Akt. -Ges., | maschinenbau-Gese lls<aft m. b. H., Cöln;

A erB A D es Pr

} Fa ¿<7 S L

S ( D Ce

2

rf 7

C Es cD

S2 S C D

»

v

Kassakonto . . 46/88 Dividendenkouto ? Q 9 i E S i ; dabresre@nu a0 für 1918. [3591] ees bekannt gemad.t. Die Gi äubie : die einzui Mai inenkonto . 1 000,— | N ie netontos . A. i: ) c s J E g Ota er einzu E Es a4 otrleb bon Cy - A O O M2 S S5! 6) Berschted nes und Uxvorbergeschenes. | Die dieëjährige ordentliche Genevral- werden aufgefordert, sich hei uns zu melden, (nehmenden A a E N A [yaronen Betrieb von Sprech- miniumalfoholate. 7.9 2. 16. C G g e trareservefondskonto . 1796| Manoheim, 10, Lortl 1918. versammluny der Lanvshaft der Pro:| S<{önebe> a. E,, 28. März 1918, 1%, 2. M 26 094, N; S L N 43a, 26 V. 14073. Andreas Veigel b. Wegen Nichtzahlung der vor der G: Bloe df Dell R E d E U L sorrichtung für Glas blasmaschi- Mobiliar- u. Utensilierkto. I O Se : Der Sektionsvorütand. vizz LLefifalen findet statt am Diens- iquidatorz M. $ )e), V. St. A.; Vertr.: C. Fehiert, e 2as Veigel, | teilung zu entrichtenden Gebühr gelten | Blo>system für „fübrerloje ele ftrische nen mif mehreren um eine Säule umlau- N GesGäfttanteilekonto | tion3voL T) j ! er L! N Lange, | en. E, M 1, | Cannstatt. Flugzeitzähler für Luftfahr- | ; G n uhr g Bahnen; Zus. z. Pat. 297 876, 15, 10. 16 de 41 Creditbank. N T 101861 H Dr. Berghegger, v. Vorsigender. fíag, den 7. Mat 1918, 12 Uhr|__, d, boubie t, 0: Harmsen, N Zuf. 3. Pat. 305 314. 18. 1.18 | folgende Anmeldungen als gzurüdge-| Fj Þ at. 297 876, 15, 10. 16, a Formensäßen, 24. 1. 17, St. 30 341, Hauékouto 8 )00| E R rag 917 98: Ö, n L L ahl ¿usi<re ibzn. Mittags, im ‘Dienstaeb äude der Agnd- [1979] Died n4. Breitung, Pat. Anwälte, Be *rlin Ub E $3 ÂSR L L: A n nommen. P, 22 20 309 004. Karl Küppers, Creditbank: Betr.-Konto 200|— Gewinn 1917 2838,99 Sh Im Anfchluß an obige Einladung | haft zu Münster (Westf. ), Scho:lemer- Fugendtreubund E. V ci Kl, Verfahren und Vorrichtung zum Berl: n-Stoalit E, O b M 49189 Versa ur Ve- 210, E 306 014. Naamlooze Vennoot- Aadie N, L 98. Verfahren zur S O E zal | J mädén wir gén S5 ber Mabsordni g HNAME NG 2 H South T s a0 A Cdeiden Trolknen gelöster Sub- R L U V S E 02 Ae festigung von Füllungsstäben in Gitter- | \baÞ f Nederlandsche Thermo- A Herstellung von Kapillar-Nehren aus Glas 2002707 S TAGS A5 DeLanit, DaB Die Wahl der Mitglieder Tagesordnung ? A E Vereins \, 1, d, - ( N A E as nach einem | werfen, besonders bei Gisenkonstruftionen. | Maatscbappy, Utrecht, Holland; Nertr.: von genau vorgescriebener Innengestalk, é 130 037,07} e 130 037/07 | ves Vorstands für diz Amtsdauer vom | 1) Gcs>äftebericht des Verwaltungsratz | suche ih alie Släubiger deöjelben, ihre q, 7 977, Dr, Ferdinand | P: O tarif. 2. 6, 17, O O I : Sied 10 u. Dipl.-Ing. W. Frißze Pat. 29. 7. 16. K. 62 695, i ft n r téberiht des Vexr J8rate | A 2A | f, : E E Q D z ; ; j Oed S L R s N Debet. Beivinn- 11nd Verlustkonto ber 31, Dezember L917. Kredit, l. Oktober 1918 bts 20. September 1922 der Landschaft für das Fahr 1917. Ne „gegen Fen Be rein „innerhalb Vnfler u, E ans Brezina, Lten; fn, 4. K. 60 949, Kroo G O Dol Das Datum bedeutet den Tag der Ve- | anwälte, Berlin SW. 61. Hih setter für 33a, 10, 306 024. Alfred Alvers, M Q s a 2 A 4 6 L ETTP P) \ L 3 G F ort . d 08 T2 D T op) 1 î 3 : [lam Sounabznb, L. JZuui ds. Js.,| 2) Wabl von dret Mitgltedern des Ver- | L!fr Uo Gui fist E E O bon tothenburg, Bal Iarenfa rik, Budar e; E n Mar | fanntinah ung der Anmeldung im Reichs- thermische T elephone aus nad dem Molla- | Ahlen i. W. Scicm mit hohlem Stirm- d : et mir anzumelden. 1, Darmstadt. Vorrichtung zum Ver- | Wohlgemuth, Pat. -Amw,, Berlin SW. 48. | anzeiger. Die Wir rkungen des einstweiligen | stoneverfahren behandelten Platindrähten. | [to, in dem ein als 4 Spaziersto> verwend=-

An Betrie bsunkosten Lobn, Hand 4 Pe r Bruttogewinn 11765 3 32 V es Y El ; „L HDand- M )2| Vormittegs Li Ubr, gelegentlih der waltungêrats der Lands<haft auf L lun unkosten, Di isfont und : »testährigen rbeiten Sbftionsver, 6 Fahre an Stelle von a Miit- Graf Wartenskeben, ¿in von Gasen. 13. 6. 16. i “| Holysdaufel, bei welcher das Blatt, dessen | Sbukes gelten als nicht eingetreten. 9. 5. 13, L, 36 627, barer Sto> untergebracht ist. * 9. 9, 16. Q ?insenkonto 8428/33] |Lammling flatifinden Wird, _ Sie win gliedern, deren Amtsdauer abläuft. Kaiserplay 7, Wil nexrêdorf. i 1. B. 84 498. Bergm ana O E und der Stiel aus bef sonderen 92 21a, 33, 306 020. grie Masurkie- | A. 28 513. MasHinenkonto : Abschreibung 900— eine Stunde na ihrem Bealnn ge- 3) Wahl der drei stellvertretenden Mit- | [3989] E üb Verke, Akt. -Ges, Berlin N. 6 . | Stücken bestehen. 13, 2. 19, Desterret E Versagungen. wicz, ged. Burdinski, Berlin, Invaliden- | 33b, 10. 305 988, Ludwig August Be>- DUanatonto. 2 836/99 {loffen werder. Zu wählen sind 7 Mit- glieder des Berwaltungsrats ber Land- E Die Zeller & Co. mit bes<rärkter l fra P Einrichfung L ccuen e C E E E e 111 765/32 4 111 765/35 glieder des Vorstands und 7 Ersa männer. saft auf zwet Jahre und Bestim- | Haftung i Charletieuburg ift in in Cniwd) serungäzellen bei der Gnt- | 46e, 14. B, 80 150. Fa. Nobert Bosch, | Reichs-Anzeiger an dem angegebenen S 2 De O16! hälter mit Sprungde>el für Brillen Mitgltederbestand Ende 1917: 965 Neränderungen 1917: Fine Der Wahlvorstzand \<Gläzt gemäß $ 7 mung der Reihenfolge ibrer Cinbe- Sia ibalion getreten; id bin ¿in Liqui- M (N 19 r E D. Dei 15.09.17. | Fkt. (Bes, Stuttgart. Unterbrecber für die U S e e E ist ein Atäte-Gefe aid B O O Knei [en Zigaretten u. dgl. 7; 9. 16, det ‘E ane, Nb\, 1 3 der Wahkordnur S gent \ xufunoa. i E Tg C IeME é It, 1, ( eznemann U, elcktrisde ündung von Verbrennungs- | Patenk verjagt. ie Wirkungen des einst- | citäts-Gesellschaf erlin. Hoch N I, 02 Das 4 ab]. 1 und 3 der [OTDNUiT:( de rüfun «tor be orb ; orde L : 2 G N J nung L a - : DE j C b'irägt Me A a T erhöht sid um ( 500,— und Herren vor: O Müaster (Weftf), den 11. April 1918. Se der B U Dart auf f i Li un V Schüren b. N mo 69. 15. weiligen Schußes gelten als ni<ht ein- aa Turbinenantrieb. %5. 1, 17. | 3- M 305 989. Hedwig Pieper geb. è di P ¡ë i ; N Z Jer ber aus, ff in zum Wiedergewinnen der flüchtigen | 40 2 Bauer, Dins- | getreten. A. 28 980. von Wartenb T Norddeuis<he Kittfabrik selbständiger Slafer eingetragene GensfsensHaft 1) Direktor Dr. Berghegger, Mannheim- Der Borsizeude diescr zu melden, serstoffe beim Abtreiben von 19a, 24. D. 83 878. Carl Bauer, Dins B 93 78 978, Verwend on Spal-| © 06 Rut stei ttenber 8, Essen-Bredeney, Am mit bes<räzkter Saftpflite, Rheinau, des Verwastzugsrats der Landschaft | Char!oiteuburg, 10. April 1918. A aus den Benzolroälchorn: 14,7118, O fahrbare Wertstüct: S es ften O io N O L E 20 9 D M E 9) Obe ; n S 3 c en aus den Den Ae 1d Bowegen von Werkstücken bei der Be- ungsprodutten der Eiweilßktörper, O Mm O, Berlin, Nyufei iht ng A : Der AusffiŸhtsrat Der Vor staud 2) Oberinaenteur A. Lcebeling, Mann der Proviuz Westfalen. Heinri Petir\< Zellcr, B 7. W. 49 674, Ernst Sti 14 6 Are S erlin, Prüfeinrihtung. | $4 e ; A aud U TA S6 A i / Striepen, | ax itung; Z1 Pat. 305 443. 14. 5, 17. | Protalbinsäure und Lysalbinsäure bzw. N D #ZÆl, 11. 305 982. Königliche Porzellan- Wilh. Borcherding, Vorfißender. Heinrih Brandt. C. Th. Shröder. 9) Bergrat We Laud 9 Nappenau, E 3287] Mréurg, Albertstr. 20. Dampferzeuger 296, 10. Wat T Georg Ble Ber- | threr Salze für die S von Ge- |- Zlc, 18. 50 e Christoph Wi emann Manufaktur, Berlin. Bertabren? um 9 Mi; G 5 E Oldenburgische Torffoïswetrfe und n zei Oberkesseln und einem Unter- | j; Huttenstr. Use; \ Me o L O ¡ „] O / | Verschließen des Hohl S y [3283] ) Dr. O. Miel, Ludw gshafen a. Rhein A Didenbur g T9 ufe B S L tin, uttenstr. 3. Hülsenförmiger Stahl- | spinstfasern. 23. O Düren t. Rbld Ursulinenstr. 2a. Widel- I IED s Hohlraumes von Por Gewinn- uud Verlusikonto der Firma Terreain- & ForftgeseUschaft &l!ndez 5) Dr. W. Clemm, Mannbetm, M <emis<e Fabrik Gefeusaft mit N Ve pur A del zu | halter mit Vorrichtung zum Abheben ver Gc. H, 68 577, Beobadtung@entil zur | maschine für Üsolierröhren. 16. 6. 15. | zellanvakuumgefäßen; Zuf. z. Pat. 305 330, s N 1 A ) Dr. A. Reimann, L; wig hafen | Wenjacit-Gesellshaft m. b. H. br sc>räukter Daftuna. tun ges<lossenen Umia uf des Kessel-| Nutensto stähle an der Schnittfläcke beim | Kontrolle und Füllung von Explosions- | I, 46 638, O 34 833. 4 Mgrtroge ene Seuofseushaft mit bes<r&uïter Haftpflicht bon 1987 6) s i Reimann, Ludwigshafen t i Die Gesellschafi ist aufgelöt. Die verbunden sind. 22. 8. 17. Nüct A D e motoren, 22. 8, 16 2Kc, 21. 308 021. Joh H thbert, | $Sa, 14, 306 006 Carl Günther, Brünn; Debet. burg. » a. Nhein I 1A S S De Ba : R E e ; 9 V ohn Ulber T S ; [T E T A Hamb rg E L 7) Dr. Hai (ff jr, Feuerbach : Hamburg. E Gläubiger dec WesellsWaft werden aus- E A. 29270. Gaben B 19g, 10. J, 18 496. Julius Jakowitsch, | $3. P, 33 845, Meschine zum Ver- Chicago V. S1 A.; Nertr.: Dipl.-J Ing. Vertr.: Dipl.-Jng. Dr. Carl Landes: Bortrag aus 1916 48 148 G5|| Pachtkonto | 2134/70 | 8) Dr. Schwind, Rottweil a, N Sinladuug zur orbeutlic?n GeseA- | „efordert, sh bei derselben zu melden. aw Boveri & Cie., Baden (Schweiz); Kladno, Böhmen; Vertr.: Messert u. Dr. | feinern von Kakao- und Schokolademasse. | S. F. Fels Pat.-9 -Anw., Berli lin. SW. 61, | Érocner, Pat-Anw, Dresden. Säge« S Ma S, ls s sh Butentonio O “a6 “E 9) René lneites Qr 7 f U \chafterversammluxg am 27. April Paul Günther, Liquidater. (l t Boveri, Mannhe! im-Käfer- | S. ell, Pat.- Anwälte, Borlin SW., 68. Ver- | 26. 10. 16. Klemmsraube eleftrisde Leitungen shränkmaschine. 21. 12. 16 G. 44715. ”. ve G E 0 C0 AENE S R r p “C34 G itl cs Au 1 ws 2 F “m R R L4H GEESSEN n nr! tut 4 È v O 4 « « e e 3 Ar >- Kreditorenkcnto L L 100! L (Fin ohl ungtÉo nto 15‘ T 0|— rw ta8hafen 0. NRhetn L918, Nach Fe Lt ta ¿gs 3 Uÿr p im [3288] Ulborre \(MTI ng ao Siabilisieren Pon fahren N Pressen von Kurbelwelle V d. Ge toil 126 eit 29, ), 10 (L, D O 2Se, D „306 005. &A1. Paul 2 I, Grundstü>unfostenkonto 62/30)| ‘Debitorenkonto P ) 500! 10) Dr. Woringaer NBuchêweiler i. Elf Patriotis<Gen Gebäude, Zimmer 19, Haut- [L r ind i m D aub bei ger Stromerzeuger- 12, 14. »esterreih 15. 9. 16. VEEILNTGCI, 2e, 28. 305 661. Dipl.-Jng. Wilhelm | Hamburg, Ziebklinge, 23. 6. 17. H. 72.342. Unkostenkonto. . . , _| 2586/66! Verlu ist: anteilkonto: au? esch. A L 11) San.-Rat Apotheker Rethlen, Stutt- burg. N i¡ecuvorpommersche PPlT- R all E bei geringen Eisensätti- | £66, 97, D. 34 041, „Nichard Dauber, | - Auf die hierunter M Gegen- | Gerharß, Rheinbach. Kniehebelantrieb für ines D. 306 029. Dr. Ferdinand E C S N A S 9 479/48 jart, ' 1) Au E Oba der | Creditbank Aktien - Gesellschaft, , 7 B, 13968. Voiat & Safier Göln, Ubierring 5 E Q n B A stände sind den tan le en Patente er Bürstenschalter | se x großer Stromstärken. s B : Dr. Georg Ret i S iEcodeteTont A fo: A : S 19 Qj Nbin <+Drlegun BelMat8deridl3, D i | 68. Boi T | beiten unrund gewordener Wellen 7. | teilt, die in der Patlentrolle die hinter die | 20. 4. 17, V, 13 807. feld, Pat.-Anw., Berlin ere Velkrederekonto . i 000 mh Biianzkto.: Anteil der verbl. Gen. | 35 438 11 i Dr Lidkroth, R1 Pir vai Duß Gewinn- und Verlustre<hnung und Stralsund. it “f, Frankfurt a. M. Schaltungs- | 54d, 34. A. 27 986. The Auto Pneu- Klassenziffer rn gesezten Nummern erhalten | Be, 28. 305 962 Dipl.-Ing, Wilhelm fahren zur Herstellung plastischer Massen. A Oen L 68 298/51} 14) Dr, Ach, Mannheim» Walbüof, der B! [anz A 1917. Status per ultimo März 1918, O lelida a Spannungên andlein für | matic Action Company, New ort, hoben. Das beigefügte Datum bezeichne t | Gerharb Rh einba. E für 12 r S R. 44 699, Aktiva. : „Vilanz, Passiva. Weitere Wahlvor|<' äge fönnen bis 2) Entlastung der Geschäftsführung. Liktiva. Ha l "D ge. 19, 10 E e U O Lamberts, Pat.- den Beginn der Dauer des Patenis. Am | große 6 Stromstärken. 10. : e V. 13 823 c, 20. 305 965. Hans Mairi i, Gotha, E S E E T [\patisieus 4 Wochen or dem s C3ahl- 3) Cntlastung des Autsichtärats. NiGt eingezahltes Aktienkapttal E . 34 159, Paul Diuseidt, | Anw, Berlin SW. 81. Führungövorrih- | Schluß ist j2edeêmal das Aktenzeichen ane | Ee, 57, 305 974. Div -: Fug. Wilhelm Reinhardsbrunnerfstr. 39. Meßvorrichtung Bankkonto e 5 819 57!| Supcthe tenkont o | 148000 |— tage bet dem Wa lvorste L ader pt Sagungöänderung der 58 9, 8 1, 11 i 4 500 000 irr teid, Clberfelderslr, 27. Abblende- | tung für das An tenband ei Klavierspiet- | gegeben. Schrader, Hannover, Sallstr. 29. Relais für Brennstoffe, besonders für Erplosions» Grundsi ao 90 000|—j| Kreditorenkonto . 600|— | werden. D ie Wablv, or\& lge, i walde der Qa ungen. Kassenbestand, Agenturen, un fUT eleftrif ce Gl ühlampen. 4.2.18. | wecken. 10. 4. 18 England 22. 6. 15, “Nr. 300 074 301. 771 304A 781 für selbsttätige Veberstromschalter; Züs. fraftim ascztnen. 18, 6, 14. M. 50986; Debit oren eee 20 925|—|]| Delkreberekonto 10 000/— | die Stimmabgabe cetunden ‘ist, müsen 9) 2 TuffiiSraiew abl. Bankguthaben, Wechsel Zug un Baro7 44 294, iFa, Ritter & Uhl- | $45, 1. P. 3 789. Franz Püschel, Buch- 305 951 bis ZGG 030, E O O S „D 983. Julius Pintsh Akt.- Inventarkonto : V - M | deit Nox R hes S Vamöurg, den 13. April 1918. und Monatsgelder . . » 8 711 087,68 / B A Sweiz: A E. r holz 1. Sa. Verfahren und Norrichtung „K“ = auf Grund der Verordnung über | Sch, 51 618. Ges, Berlin. Vorrichtung zur Messung Verlustanteilkonto a. fr. I. ° 3910/84 spreden. Sie k Snnen a et S ulasfina b Der Ar:ffichtsrat. Darlehen gegen Unter- N 6 EPftrta Pat.eA Anwälte, cerlin zur Herstellung von Bilderrahmen u. dgl. | ven Auéschlußz der Oeffentlichkeit für | 21g, 15. 305 998, Polyphos Elektrizi- strömender Gasmiengen. 17, 8,7 40 Ver rlustanteilkio. ausg. Eenossen 2479/48; in dm Gefäüfiäzimuter der Séklion zu Nobt. W. Brandt, 1. Vorsitzender. vfand, Kontokorrent- A Prt: und e er A für Koh-, il, O Patente und C vom 8. Fe- | täts-Ge sellschaft m. b. H, München. Ein- E A 6 028 l Verlust . . eo R | Mannbeim, Luisenring 15, wo av< die Gde teren tir E O ae 13 747 519,28 tb, 11, A. 99 683 A sellschaft | 2So, 4. H, 06578. Johannes Hübner, u n h R Bekannt- | richtung für Flüssigkeitskühlung an He c Sa fte Gr f E 28 600 T8 600|= | Wählerliste auslteat, b: m N [3592 Jene e n ; l Va | Hermsdorf Bez Bres zmesser- | madang der Anmeldung erteilt Vak öl 9 P 27 A GINDE 4 )TE Los 6UU| 158 600) V hlerl ste ausltezt, von dem Wahl- | [992] h a S A 4 649 036,84 ß Ztiito] sdünger, napsad, Bez. Cöln. DermSdorf, Bez, Breslau. Kreismesser- iadaung J ne 9 I O P 9020. für Milæ- oder Nahmbehälter. 4. 4. 17. Tre

O

2e S : R R s c asrelverTammiurag d Krtegsanleth ; 5 Li 6, 205 957, Berliner elektrohemischße 28 3, 306 015. Emil Kanet, Agram: r As

Das GBeshäft3gutk: Au betrug am 3. T ide r 1817 wie im Vorta2hre bereWtigten eingesehen werden. Zur «Jahre versammlu#tg der L Lrtegganlelhe . « - # 2A A Ceitrodenfassur * P \cbeve zum Zertrennen von Papier in en ( rochem Sa, 3, 3068015, Emil Kanet, Agram; | 95 83 57

ie Gasisumme ü 92 A d Nörtabe e Ge agen bie Mid igkeit d Deutsch.1i kischen nd Deutsc- Bankgebäude e LOPORE e T0 e e gefühlten Be- Rollen oder Bogen, bei der zur Aufnahme | & Metallwarengesellshaft m. b. H., Char- | Verir.: Dr. B. Alexander-Kaß, Pat.- | E

Die Hafifumme on h 2 24 00 0, Hat ih geaen das Borjahr nit ver- | „L |pru@e gegen die Stigfelt der E e Dorf 48 633,04 jóbolzen. 10 O1 [Queen oder oPgen, Del DET ma s : Î - 6 El 469, 11, 305 966. Mar Albre<t Berl

ändert. ) / Wählerlif te find tei Vermeid! ung des Zus- bulgarishen Zugeaderzichung IDCTIE E as S fil: M N 795. Dra n Paul einer Me Anzahl Mei erach fenvaare L Berfahren zum sparsa men Ber- Anw., Berlin SW. 48. U zum Gits f: 305 966 Me ibe ‘Ver

Am 31. Dezember 1916 betrug die Zahl der Genoffen 69 {usses svätestens 4 WsocGez2 por {am <1, 4. 18, TSiittags 12 Uhr, 21 812 216,94 Nüller Vg cen, Habsbu: fr Mies / zwischen Sei itenständern auf Achsen mon- | brauch von L Benzin in pyrophoren Benzin- | Ge rbe en von Häuten mit hydroly tisch ge- Ad 1 inerstr, 68. d As indrige tTes Lg Vis 4 Li 54 . D ; E Á x T c 4 E ; mene R Ran. f E ( s y D s C L « . 4

Im Jahre 1917 shieden . . 4 Genossen aus | dem Wahltage unter Beisügueg von den fr. Geschäftsräumen, a afi / n 17, Fette, dvehbar gelagerte, revolverartige | letgeuagen, 29, 0, 17, O, E, em, | [altenen E E Zan 08 O fine. a E

G) 6 i N 4 Genossen au Beweismitteln bet dem Wakblvox#taud | Tauenßtenstr. 8, mit der Tage sorduuns E TLasfiva. : Sil Sub & Scho ben angeordnet sind. 28. 5. 14. fc, 20. 305 97: }, Berlin- «Anhaltische Ma- | Wärme basishe Salze, S oder | XSa, 23. 305 9 A S L Porsche,

69 zu erheben. i 1) Fahre unh Kassenbe richt, Aktienkapital . . il Quber, Kaisers- Sch, 46 O Villiam Schäfer, | s{inenbau-Act. Ges, Berlin. Vorrichtung | Oryde ausscheiden. 16 O 61 214 | Bieter Ne O Der: N Korn,

E U L (ulery N li (5A +7 f c n c 4 / M Q gol r S9c, 8 s E _— f J c 3 , ' Af d ry S or F s trat e - “_. x 0 ein Die Wak, und Stimmbere®tigung 2) Verwendung des Vermögens, Reservefonds .. «#5 66 691,38 dur! tbei d Fußge!enk rür Graves Sr M. Wright, San | zur Aufhebung von Siößen in Gasleitun- | 286, 27. 306 022. Gmil l Thât L Pirma- Pat.-Anw., Be rlin SW. 11. pi osions- 65 tedet g Wählers wo ird ! et der Wahlhandlun g 3) Auflösung, O E E 85 46 10 V, pl P , 68 r Nud olf Keil, Ner Francisco,

u O S sens, Pfalz Selbsttä tig wirk Ent fraftmaschine E E drebender Trommel. . x E i ' : l S ma ’Cygon, Fort Barry, gen 4. 6. O OL ens, Pfalz, So atig wirkendes Gnt- | 28 D. i So Daß äm 31, Vezember 1917 die Zah [ der Genossen 65 betrug. ger üft werden. Es it daber et forderlich, ladet ein. Go d 0 S E E Er R ( A: G : Dipl“ „Fn Kalijornien, Exrplosionswasserpumpe A 3, D 9, 306 030. 4 En Maag, Zürich, lüftungsventil für drehbare Gefäf iße. T2 1c D. 304 V Vesterrei i 24. 10, 13, S | g. ter Einwirkung des in einem Arbeits- Sáueiz; Vertr. : F.A. Hoppen, Pat.-Anw,,

D er N orstand Der Busfi<ht®? rat, Y) 6 L e fi D 4 812 26 »4 p 8, 1 T al De va 29. 305 967. D ans Bo, L ziegniß, E Ai L N etnen Iu Sr cis Hterüb EL 31 Ir W- ablh and lung D x Vorx tan . E : / N E Vi andes? De Pa -A I direk S 6s Gi o e£0€tn CL 3 BH, H 3 Ï “B ) 1 S | A A / D! Mie { A G M. . S GITT l A L 2 6 A - Tz 3. 9 $ a D. 1 c y £7, D, H arms. G a r! S M oed er, B alduin Y 9e ett g er. mitzu! Ci rfi azn wozu die Einladu g zur E ( :A, Shubvorribtung, 4 Î S behalt ter be CDOT ger ufenen (F Srplo ftonsdru>tes Berlin 6 C 59 4 ffl D 1asd Mine, 0b, V 306 U G: Hei nr S y U G renad ¡ier h Veo rfahr en zum Betr iebe r i an E aug- 1 1) O, [ N J Lie 313, hode, Hannover, eor Ir . *za Ne R 0, 4. L S E e, 1 a B, 83 674,

n, - i ) ‘vlosionsmotoren aller Art. 15.4. 17. Sektions versammlung die t, die d j Ven, e - auf das zu fördernde Wosser. 20. L l h 11 on N ung dient, die den ein t ; Und dergl. 5. 1, 17, Ame- e 12 S 46 099. Frie edrich Mil- Si, 5. 308 000. Th. Goldschmidt A.-G,, | fleishersaß bei künstlichen Gedissen.

E T E R T ¿elnen Mitgliedern no$ zuaeftellt wird [2832] G) $ 4 wu, 1e

Ne® le ine Lo Manahetea, 10. April 1918, essentliche Aufssorderung. Wh, 3 s 7+ fir | belm Gocbel, Berlin-S höôneberg, Heil- | Essen a. Nuhr. Verfahren zur Neinigung | 9. 5. 17, N. 44 499. 4Ga, 30, 305 968. Franz Carl Neu- 1 èo derlassu na t, | Netsanwäite inso 420 Todes auf dem Per Mablvorstand. Dis ‘von deut Guiébe c 9 Wtesbaden, dur Chemiséo S i 22. Gesellschaft für bronnerstr. 16. Antriebsvorrihtung für gebraucht er Papiegewebe; Zus. z. Pat. | 30b, 14. 306 003. Georg Wagner, Burg | mann, Elsfleth i. Oldenburg. Mebt- Ii 4 # (g 4h S la! felhe geld! ç w orden, Dr. B E, beggor Ion UÍï fiter Wilhe sm Alvre<ßt, ütsdn zu f bei dt >, 0125 Va p Wi A Bajel, die Laufketten von Motorfahr zeugen ; Zus. d 124 Va G. 45 636. b. Maadeburg. Verfahren tr Herste [lung zylindrige A aktverbrennungskrafte

4 4A U L. Kronach, den 1 10. April 1918. S den M tistungsbrief vom 15. Angust 1868 gegründete Palm Inn age Eu Sraben My Det! ¿Or Schmidtlein, 4 Anm: G; 45902, 12; 1, 18, 010 0 8. Peter Junker, Nakenheim | von Gewindegängen in Poreellanzähnen inaschine, 11. 3. 17. N. 16 820. : O 11 N ect 16: Sd mi fei Ci Dec E eri Shorstand. E __92ne Rü>siht auf kirdliches Bekenntnis die Unterslüßung armer L ia und \arstol] tellung N lin SW., 18." Verfahren zur | 63e, 22. I 41 849. Benno Fischer, x Nh, Hessen. Stielhalter für Besen, | mittels verlorener bei der Formung in die | 466, 2. 305 Si. esterrei t \<he Waffen- 4 4&9 - D E 2 e Jünglinge von 14 bts 16 Jahren unter Umständen au ! “Wiffenschaft A E n O at [wirksamen, wasser- Dec erlo. Im Türrabmen versenkt a Schrubber L 2010. La J. 18 154. | Zahnmasse eingeführter Kerne. 30. 9. 17. fabrits-Ge fellj daft Steyr, Dberösterreich; “327: 2] ilterer —, welche für N ein Gewerke, Lebensstelluvg, Kunst oder D aren Präparates aus quordnender, nad\tellbarer Puffer fr 12a, 2. E 771. „K“ Georg A. Krause, | 28. 49 833. U D U cbentopf u, Dipl.-Jng.

A

ben, «Ullerkorn. ise ber betm biefige A ta- ents<iedene Neigung und angeborenes heryorraaendes Talent oder eschi> ha M W186 J D D R 4 E I R S N Tilbo F; Va In die ste der beim hiesigen Land- In der Lise der beim hicfigen Amt i j uf unbestimmtkze O Kraftwagenlüren. 23. 4. München, Steinsdorfstr. erfahren | 20d, 2. 305 975. Emil Klingenfuß, | Wilhelm Fritze, Pat.-Anwälte, Berlin infou Q und olange mit kleineren oder größeren unverzinsnh au une éhlten lena i, M 04 834. Vasse & A G38, 15. P. 34 970. Friedri Pister, | und Vorrichtung zum Eindi>ken oder | Freiburg i. B., Albertstr. 8. Gerätehalter, | SW. 61. Ventilsteuc rung für Umlaufe

ert zuge ¡enen Necitsa nwälie ist ein- gertSt A n?n Mechtsantwè Ait ift der 0A 20 [ed a ; N T ? etragen: S Friedri Wilhel: de O LNO le uer Nr. 2 L hie ne L ed E d Pie Me rat Älteenanna E E A verw dgen d O, 0: 995 gelmelzofen; Zus. Ber sin, Melciorstr. 6. es E C 4 bon U U A R 6016S für Handamputierte. 23. 5, 17. E ON n-Steuerung. 21.2,17. üer. s E iden. i C AR 0A H L A 4 S E ; ollen, L S G rer für Wagenräder. 15. 7 Smulstonen, Suspensicnen u]w. i J O Hamburg, den 12. April 1918. Mann rge Den le NPE 1018, * L ORIGAITIIN A Ter Ae u A I E ns Sn prusoide auggestelt autendbu (Wirt Rudolf ava R e A be Bifonem (E, 68 922, ; S080, 2, 305 987, Aftiebolaget Zanders | 4Ge, 5. 306 027. Paul Valentin Su&y, Das Landg ericht Hamburg. Köntg ¡lies A1 mtige e L, 998 38] A E ge, E _der Di n as T E e anters begab i sind, n ito) E bhebe- g., Scussenstr. 920, Kapitany, Budape t; Vertr.: Dipl. -Ing. UCP e 301 781, 4 Gro A. Krause, Meb!co:Mekanis?a Gymnastik, Stod- Beuthen S y Dyngosstr. 63, Kolben- W. M eyer, Obersekretär. 6E T Ta La N E Leber & V1 röse Gefells@aft mit (E 10A orlegen : daß Ae es id gefund und geisitg 9 in welchen T Teilen ablung mit bz und Zusammenseb- | S. Meier, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. München, Steinsdorfstr. 21. Verfahren holm; Vertr.: O. Cracoanu, Pat.-Anw,, Dina 0 D S O # D t {welchen Unterridht und mit welchem Erfolg sie bisher genossen un 7 heivor- e Mngenden Hubstücken. Hand-Zigarelteustopfer. 3. 3. 17. Un: | zum Verdampfen oder Cindi>en von Flüs- | Berlin SW. 61. Künstliche Hand. 3. 2. 16, | 47b, 9. 306 007. kob Waninger,

injall-u Cnualfhi beschränkter Haftung Hamburg. [des Wissens und in welher technischen oder Kunftfertigkeit sie sih besonders a, 9 0 sigkeiten, Lösungen, Emulsionen, Suspen- | A. 27 753. Schweden 3. 2, 15. Krummenaab b. Erbendorf i, Oberpfalz. L L 7. W. 49410

T1 Ss F T f C

lun E S Qa 10e Tre abe, vnburgsir 11° Frib Ludovici, Aacen, | 6b, 2. “B. ‘85 372. Dr. jur, Richard | sionen usw. sowie zur Ausführung >emi- | 30d, 3 306 023. Sin Vosenfelder, [Cratfuéti 10 L (e W AT

10 des P Ret ‘orrihtung zur Ver- P di Berlin-Grunewald. Verfahren zur | {er Neakti lone, 10, L E U 0/4295. Nürnberg, Weigelstr. 7. Kütstliches Bein | 4b, 13, 306 010, Max Töns - Düssebs b türzens von Förderwagen. |Herste Nu 1ngvo n fünstlidem Asphalt, 18.1,18. | 12e, 2, 305 959, Dr. Hans Cruse. & e H a Üebungs- und Gebrauchszwe>e. dorf, Grimmistr. 16. Drehgelenk. 28. 11.16.

y n î Sb, 1 L. 45487. Gustav Lilienthal, | Co., Berlin, Filter aus s<nurförmigem | 5. 5. 17. M. 44 483. | N

E 02 740, Edmund Kolb, Wien; | Berlin-Lichterfelde Marthastr. 5. Clefktro- | Material für Luft und andere Gase. 30f, 14. 305 963. Martin Bosse, Zürich, | £7 8, 3 e L Zoelly, Zürich,

erlin up Pl-Jng. Fels Pat.- A nw. nagnetisder Raab für fonstanten | 19. 12. 16, C. 26 505. Schweiz: Bertr.: G, Mink, Pat.-Anw., | Schwe e 1,2 O, Male Di F Ing.

liederten Ble Dabinder mit i d Us, 28.717, Be, 12 000996 S mische Fabrik Berlin SW. 11. Insbesondere für elektro- | F. Secma 4 Dipl.-Ing. E. Vorwer

erreich Dg g Gb o G 836, T 4 48 147. Gustav Lilienthal, Griesheim-Eleft ron U. Dipl.-J Ing. Nathan | medizinische Dee verwendbarer Strom- | Pat.-Anwalte, B erlin SW. 11. NReibrollen-

9%, m, 49. 9 j : B Lichterfelde, Marthastr. 5. Hipp- Grünstein, Frankfurt L M. Verfahren abn ahmeapparat zum Ans{hließen an ein ‘10bée de O Z- 9572.

n en -€ M. c D 700. Joseph Moritz, | \her Pe ndelkontakt. 7. 2. 18. zur Var] ¡tellung von Essigsäure aus et, tichtleitungsneß zur Abgabe von Schwach- 47h, 12 306 009. Fa. Adolph Sáuret,

tj, Sttiesen, Glasdütterstr. 13, | 85a, 7. D. 32 820. ‘Drägerwerk Heinr. lylen, 19, 5. 14, C. 24966. Oesterreich L 18 217, 09010, Arbon, Schweiz: Vertr.: Gustav A. F.

arn 24, 6. 13 für die Anspr. 1—. 301i, 1, 305 964. James Bolton, Penb, | Müller r, Pat at. -Anw., Berl in cs 61. Zahn-

h ind : 18 Winkelungs8y \ Bernh. Dräger, Lübe>. Taschenbeste>, | 24, | g8vorrihtung.| & Bernh. Dräg | | 136, 18 300 9/27 Di VT. Ina. L tio Tompkinsyi lle, Ni®Gmond, New Vork, | räder-Wechselgetricke. 1. 5. S. 44294.

| Hüfner, Berlin-Stegliß, Albrecbtstr. 82.1

[321] WVekauntmachung-

O ) 4 [3564] S) Der Re#tsanwalt Justizrat Dr. Ebuevr | | 6%; p versammiu 1g vom 2. Fe 1918 tit Von dem NMerwwaltung9rat der Stistuna, Vorsitzender : ift heute in der Lifte der bei dem htesigen i Tes 3 MP4) E Stäammrapi tal unserer “Gesellschaft Rektor Vecker, Frauenhofi<ule Frankfurt a. M. -Niederrad, Landaerihte zug?lassenen MNehtsanwälte 5 ad D »° auf M 25 000,— heravgesett worden. ¡sind Anmeld efor mulare etnzufordern, die nebst dem Gesuch um Aufnahme ! sind. gelö\{<t worden, : 3601) 1 Die Glêubiger der Ge! elisaft werden | glaubi; ¡ten Zeugnisabs [risten alsbald au 3gefúllt an den Vezrsigenden einzure: (Q Fzaukfurt a. M., den 10. April 1918. _Reihs- Unfal versicherung. aufgefordert, si< zu melden. Rymeldunaen, we!<he Berü>sitligung finden sollen, müssen vor

Der Landgerichtsprästdent. Nordösiliche Eisen- und Stahl- Leber & Bröse j t T SeiaeO O April 19i8.

[3273] G R Berufsgenossenschaft Sektion I, | Sefellschafït mit beschräakter Haftung. | Der Verwiltingstat For Pai imsonntagsstistung. Der Rechtsanwalt Bernhard Pfister | Am Freitag, den 10. Mai 1918, L N nag

in ‘Kronach ist heute in der Liste der bei | Nachmittags 6 Uhr, findet im Ver- S ——

dem Amtsgeriht Krona<h zugelassenen | waltung8gebäude der Berufsgenosseuschaft, 6, 9,

n H, 72 605

co 2 2E Eo

->

S Ce L

insbesondere zur Herstellung von Chlor-

Ewald Härzmann,