1918 / 89 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

<zaft iu Besic,heim,

S P E E M C E E E. F B CBO E E E T E iz iiaens pa sivá,

Es ————_————_—

M

[3955] 3906 (13957 : T ränknerc & Wicker UNachf Fn unserer L Ed ait. | o! ée Herei M ati ‘e2 & t Lug Actiengesel [f Ah lst filatuz auf_ f S5 Dez ember L917.

n Ar

Zweite Beilage zum Deuischen E und Königlih Br Dienstag. den 16, 2 April

Berli In,

689 089/43 K E Ll Lan C L = a E pa B 5 5 Ie i rsu ungs sfahen. =- E 142 612/85 | s bote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. d Erwerbs und WirtschaftsgenossensGaften. 130 000 i; uge ' SeriB E BVerdin gungen 2. g g Ch icher Di nzeiger. | Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Nrzei

Q Nertäufe 11 732/56 * Rerlosung 2c. von Wertpapieren. Vnfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 50 000|— ; Dankaus retse.

V) Anferdeu: w

nanditgesellshaften auf Aktien u. Aktienge 100 000|— E gesells gesellsGaften. Verschiedene BckanutmaHungen.

aft its

tien - Gese

Leipzig-Lind

oige Teile idvecs reibung vou 1906S

Bet der am 10. April d. F.

Notar ecfolgten 8.

Sypoth: ara!

wurden Vol ende um:

jettherige ihreidun Srundflüdskonto S d E * 941 751/45 Nasineulonto A. ¿7% 21679861 Maschinentko nto B. . 134 869,67 Esekic. BeleuWtungs- u. Kraft- übertragungskonto . . - « 56 698,75 Mobiitentento L 31974, 95 Fabritationtfonto Ä (W arenvorr ate) ¿ E Fabrikationskonto B (Wareuvorräte) , ¿ 32/20 Maa a v ae é 1 166 50 Tit L L O SHedkonto . R E . © (Sffeften Tont A Efektenkor 0B. WVBrennmate aTid Generalunfosteufonto (Vor materialien)

4 y i fgde q ti Ü. T4 | A

y 54 993 25 DÔT 599/53 e 216 79461 134 Se

ten Staalsanzeiger. 9A,

E Per Aktienkapitalkonto i Eo 0 000 S Umortisationskonto : | Vortrag von 1916 #6 659 785,43 | Abschreibungen per 1917 : :

Sebäudetonto , ___- :_22304,—

Ge fe ßlicer Reservefondtkono._ 5 SPpezialreseLDe fond «e 6 De [fred O s cr Luß-Stiftung ¿ Arbeiterunterstüzungtkonio N Sparkonto dex Ängestellten und Arbeiter 1714/70 Kredttoren konto 32 082/80 Dioidendenkonto (no< E erhobene / Divi, | bende) é S0 Krtegéfürsorgekonto E 10 483/05 Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag von 1916, . . . S 80610,88 | 192 573/83

ur eiren

Gg Au lo} -

Kgl. Sä&!. unserer At 9/0 tagen 1906 getopen ; 21 Teilfchuldver au [e M Lit. A Nr. 16 65

) p ) 6 4 2 79 79 Si e ;

von ra AONIAE 060 0935| (9 31 974195 o - G ® .

, A E . .

A

2nprei? für deu Raum eiuer S gespaltcnen Einheitszeile 50 Bf, rd anf ven Anzeigenpreis etn Teucrun agóanfepiaz 4 20 9, S aaboben.

d) 6) Kommanditgesellshaften auf Aktien [2 Sübbeutsche Disconto-Gefeltschaft A,-S, und Altiengesellshaften. = As E Bilatzz ver 214. Dazember D141",

d S} E

Nit eingezahltes Akiienkapital . 3 750 000|— | Aktienkapital .

Kasse, fremde Geldsorten und Couy9n3 3 006 639,40 | Geseglihe Neserve Guthaben bei Noten- und Abr ehnurgs- A E

barten . 07572 1 Zalonsicuerreserve Wesel u. unvertinsl! he Schaßanweisungen Demi

a. Wechsel und unverzinslihe Schah- Kreditoren :

anweisungen des Neichs8 Ab

a. NostroverpfliZtungen . und der „Bundesstaaten 5001447815 b. teitens Ln Kundichaf it bei b. eigene Zliepte . S b0 009,—

Dritien benußte Kre>ite c. etgene Ziehungen . . —,— c. Gutbaben deutscher Banken d. Solawe<sel dec Kunden und Bankfirmen . an die Order der Bank E d. E

50 084 478 Eini agen auf provisions- 5 450|— tostrocuthaben bci Banken u, Bankfirmen 78 813 665 N Benung:

29 469 06! NReports und Lombards gegen böcfen- D terbalb 7 Tagen _ 68 961/45! gängine Wertpapiere. 51 198 257/28 | „lia .- - 36342505,35 40 000|—! Vorslüffe auf Da N Warenber- 2) darüber hinaus

623 M e fungen 10 108 89! bis zu 3 Bèo-

raten fällig 50487 187,04 Etetvinn- u: Verlufsikouto. „dur Wen Fradt- Abr Al adt 3) nad) Dos o Ge Ea lies aa “Ti: Bg SIOTeNo

A naten fällig 49 149 021,5 tlae Le 07 a 140 013) Vortrag aus 1918 D dur e aao 6. Sonsttge Kre ditoren —i| Robgewinn aus 1917 , Eicene D fpvitie, s a. Anlcihen und verzinslihe SFay-

1) innerhalb 7 Lagen 20 3381/0 M anwe!ungen des MNeicßs und der

fäl {in O7 465 847,33 ) m —————— |— Bundesstaaten , 5981 928,68

2) darüber binau g 180 769/02 bis zu 3 Vio rail, Wabez, decn 12. À t 1918. Id : 0 M Hs h b. fonstige bei der Reihs- bank u.andberen Zzntral-

naten fällia F. B, Eder, Ziegelwerke Nttiengesellfsezaft. notenbantken beleihbare

5 024 577,75 3) nah 3 T9 naten fällig 13 388 448,80 Dex „Vorftand. I. B, Eder. Wertpapiere : e. fonstige börsengängige

ÄAtzepte und Sche>s: D, od nit eingelóts Sea 1 noi nat etngelôite cs Vereinigung Samburger Sattler, Æ. G, E P L O Uner odene Die Gewinn- u2d Verlusirehnung i Ange E E Ae Avalverpflich!ungzn auf ben 31. Jaauar 1918. RONTOLHGLDCHEH G i M u Dauernde Betkeillgung bei anderen E A Aen Un Sa D 3; 4

b 37 4i2 818,74

U E E E in laufender Rechnung :

197;06 gededte , .. . . 68626 383,23

116 67 b, ungede>te . . 3541445210 |

Da

Banïgebäude s

Scnitine íImmobilizn

Avaldebitoren . 5

pk

3 J

591. L

rchu!dve 2 s<reit ut I

"37 "45 DOC nA Teil

“O Or \

e MI

) 843

Q. C C V L J

E S

E Passiva. e i 1095, Dieselben mit (6 LOZC Stüdt am L.

E S

dgs 1

(( 2 1 103

nkonto .

A 50 000 000 4031 754: 2431 754 200 0C0 2959 140

i [3956] í 3 I 1

[8664]

Aftien der Nio! »ersc<lefischen Verme en

d-Cementfadbrik Aftir -ngesc- ( s aft, Neu kir B a. D, g Lee Det d2r F fe gegen j 2 85 13 5892 22 HAlgemein-» Deutschez “Us j 1 A znd-Cement- und Soll. Wewtun- und Verlustkonts. G Ait, i L WTUt? E ZRN Le Îr Le “o A n E cs « res E E E 2 O TEOE 240 Dra D I E T B M N ZT Da TTE <2 biag, d?!m L Her Schiini- dre e Echaidt und Nalf- und 150 878/80 er Fabrikationskonto, Bruttosaldo . « « „| 201 287/60 den f 22 304 Einnahmen aus Zinsen und Mieten . 63 857 65 zabiung 111 962/95 | | dis vg 265 145/25 j 265 145/25

rer Aktien wird mit 6 60,— außer bei der Gesellshaît8kasse in Vesig-

a. Main, bei der Dresduer Bauk Filiale Szuttigazi in Stuttgart uad Stuttgart eingelöit,

Dee stellvertretende Vorsizende des Busfichtsrats : Hermann Malz.

hei der E Jabresabi<iuß zun BR, Dez2zmber 1917.

“Baden

Debit orenfonto (Auf

Gewinn von 1917 . , « 111 962,95 83 Bankkonio (G:.tÿa E S SSE E S

fänd Ster 2n 229 192/36 R

Fei

3 \| Aktierkapital 22 000|— 46 316|— 6 509 5 600 4 288 200|— 1407/22] 597 92;

2 853 580 22 Daben.

S A

400 000/— 27 995 12 6253 2

1350 20 09

O

ammobilien Erde Maschinen Gerdie O (Zleis Fuhrwerk Büroctnr: tung Wechsel Nanbestand . Beteiligungen Bucht crberungen Bankguthaben . Warenvorräte ;

S 00>

Neservefondo ...

Butschulden e

Gewing- u. Verluflre<kung: Bortecag aus 1918 Uebershuß aus 1917 ,

4159 163 ¿

|

16 749 443 10 725 120/(

(Beneralunkofienkonto . « « Amortisattonéfonto . « [d M (Genera!- Geivinn Vos 19 jen der Nieders<[- fischen Port- |

ergejelschaft, Neu, Der Divide UDEu! coupon I 20 unse Aftab eint bei der Dre s8dgexr Sarf in Feontfuer bet der WürttembergiGen Vereinsbank in Befigheiar. den 13. Ap:il 1918. Dex Vorftand, Mäk LU sen

in Frankfurt a. , Bankla ije ird zur Qi F, ab außer Ber- j

1917 ablung : fir a.

<otwver Por

- . . Ene Werte die

S Q a). Ss und treten von da

vs 7, Verlosung vom 5, April ift bi3her uoŸ nit zur NüEz vorgtlegtt

Lit. A Nr. 565.

Le/pzig-Lindenau, Tränfner «t ür?er

M ?tieng? eschaft,

Der V orïand. ge L?

Fraukiurt 2. M, den 10. April 1918. j 290 des Handeltgesetz-

der Nic cderschlefi-

F, L. Ftin> Éé { Et n 5 ille A O Lie [19 ät C

S. ..S. D 0 S S 00S D S: S S S. S S S S 0. D. 0:.@ S S S0: D 0 S 0. S. S0 S

den 10. Avr!k 1918, i Noi.

in Ge mäßheit M S 135018 179 418/84

(3686

9686] Ylgemeine U N

Aoichretbungen s 1917 ; i

Vebe:1<uß aus

Norddeutsche Seckabelwerke, Aktiengesellschaft.

I 4 Au (S: 3 0E Fut As fav ¡741A 2 Cent Ari E 2 ez Dahres asu B vom E. b c 222 me UOLTZ.

Fe P T iyi C] u: D, N hier- y R aon n L E E i uf, thre Attien mit“ Dividenoen- F n für 1917 u. zum Zwecke des | 1) Grundstüle . . 231 350/54 Nftien ur -cer ‘Gesellschafi 2) Ge G2 Be 7 21 Ban! verein bre ibungen 46 VOES Mai 439 266/23 Cin lf Lc ' F N) N Abschreibungen ; 87 915/486 Ser Umtaus>) erfolot Zua un A O a i Cor Mats KaH: qogoi (GinTi 11 Fadrikzecrät e und Werkieuge 944 91 N E O Pr Abschreibungen . : 925/91 E CTementfak hr if U D I ŒETl- ftrisd Be Meßinsirz men itè 21 945/67 s 1000,— mit Dividendenscheine: Miri S 2 192/86 - s r (2 mei S UN erer (Bes N iirg- und Kon'umeinrictung

210 BAD T F Á ee 017 ps x s 4 e S Z10 O04 einen für 191 G- râte S 92 9? 560/92

R O > n | - “E D E

Takont T6 ; ? Abr rei {bungen E .

e obilterfonto 1702S a: Ka pel derbe O . P 561 570/87

Werksiättenanlagekonto 4 581 14 die anan 2 Ad E 50 321/58

Steuern- u. Abgaben- ibrer Aktien einé Ve : m0 7 Von M Be : Borausbe!ahlie Versicherun gegebühren

konto A0 R Ca A rasaften

L *uerung Fo Gene O ishautkonto 126916] d F. nit bet der genannten Uu nta

E eltonto 30 46/34 | E A E

Deilliärirantporifonto 2 18405

Verbindlichkeiten,

hb T

6 000 000 600 000

1 000 000|—

Vern! Ine.

[3686] : Kahßlgrun nd-E sisenbahn-A. :G,| Vermögenobiianz ver E. Dezember 1917.

189 799; 02

Die a S è Gesetzliche Rüdlage N Sonderrüd>lage . Bürgschasten . . 36 300|— Ardbeitersparkasse . . . é O )) Rücklage für Beomlenversherung i B41 Beariteuunterstützungf Ne E Di Arbeiterunterstüßungskasse . . . Gewinnausaleihungsrüdsaze . E G ) Reingewinn : Á Vortrag aus 1916 . . 18 422,395 Geivinn in 1917. 272859,78

Gewinnverteilung : | : i 40/9 Gewinnanteil. . . . . 240 000,— | + geiahlte Ziasen

Neberweisurg an die Arheiter- | h Le u s von 4 30 000 3 000,— Voitrag auf neue Rechnia 36 282,13 Tantieme 740,71 | 291 282,13 amma m E L

g de “Bs f Y S i 802 700 i ¿ 41 020

g n —_ S R,

cs

dd A D D: c O Do e p

V2

[E A (P S E Ele fiidhen 761 679|75

Deut! eit

Bag. Bres, un 20 À

85 878 873/88| 249 747 315

è

o

i t

351 350/77

| 26 299 993/47 272 533/38

655 112,03 4 662 949,84

2 Co

26 532 526 26 660

Aktiva. A. Fijenbahnbetrteb : Bahnanlage tonto 1341 108/60 (Sebäube? ont to 99 289/651, Fuhrpark- u. Letrieß3,

+519 Kas

mittel A to S E TE A

M

Di

19 |—

Lee

je fünf Aktien der 9 12 606 277 8216 7325

6 100 900

Co O r C0 A

19 EAE l Getvinn,

in 9 600/17 729118

Bixlust. Lekluft. 4 450 600

en u E h 6 1917 U, Me

Per Gewinn aus verkauften Waren : Kommisßongebühren Dekorte .. Ï 101,48 empfangene Zinsen 1 825 45 Eingänge aus abges&rke- | benen Forder»ngen . .}_1512— 9 768/28 Basiva.

Au Verwaltungskofiea , Dekorte für Ae

655 216]

22 E er erbalten | _Port- 104 070 835

8 200 4 362 8999/0 50 000

511 249/29 56 073133 36 300

29 022/06

1 793 852/85

23 135/57 3 719 172/10 7 091 741/88

* e e 6 ® o

. d 37412 818,74

3 740,71 9 7682 : Bi amen i

8for idófouto

Vorräte und fertige Fobr ifate Kasse bestand ,

(sdb | 3) Merivap E

337 679 75223 Gewinne und Œerluftrehuwnrg pex 3. Dezember UDUT. reien D S A C S S M E PGLIT T; SPaC T A E SAB T T MNR ma Rat fit

337 679 7521

ll, Javuár 1918. i

¡ lo3 L s

B. Ringofenbetrich: n AÁnlag! fonto e , Verkoufsft elle der S wa1zkalïwerke Aschaf enu D à S Toni j tetn A H, Ves kamm: Avlageton o

167 598 15

ra {Q n hi Vi/e hne

C 6

{ Aflten der

í C 2me ntfa

zum Umtausb

inge reiht werden.

Vi Zed o

E F Ertinrien Si 9 Ï R iQEN Ftie n 1 nserer (5 verkauft. Der Erlö

C. 4 a D (4 4

entstehenden Kosten L E& S 014 F

auß 1E ¡ahlt bezw. [UT

M Dl in ‘reidSenden

ft 3

1 werde en. o, den 15. April 1918.

Suldner

G. .@

) Arbeitersparkafse E C E | |

PBertyapie

T 20S

E274 Mp Se T E ae RLET O 7e e T em

14 624 711/95 _Wewinn- uud Berluïte

r<unvg.

Sewinnyortrag L

Bettriel ren. Zinsen

4 oi 82 13

d. S « e . E E T E e R

754 342 86 h!

bSübersd 4A

00S

pg E

ppa

[4 624 711/99

e A 18 422/39 525 875179 210 044/72

T3 i

Y aeaen ms ee

764 342/86

Warculaçer , Ausitände Kassenbestand

Guthaben bet ber Bank Gutbaben bei der Sparkaffe Deuische Reichsanleihe f 30000

Ainfenguthaten . E

ee 2 015/13} Mtienkapital, voll eingezahlt

E 294! 7 ¡ 873

3376

D 769 29 400 E 250 . 6 « 1

44 629.09]

Nesecvefonds ., .. Ga E T Reingewinn : 10 2/9 Dividende b von 46 30900 3000,— Dante

740.71 |

6s [A 30 000/— 3 000| 6 201/82 1 636.56

374071 44 629/09

Spesen elns{<ltezlih Steuern und Tan- tieiren für Direktoren und Prekuristen Mende s L

# [S

| 3388 477/80 4 450 6092

E ól 300 000|— 691 07233

4496 712/79 2 351 292/92

EEIRCT 0e e LIE Li A R E OEENSS naE R

Dortrag : Effekten, Konsorttalbete!ligunçen, Coupons und Sorten Biusin und Wesel eins{licßlich DMIAGNE von Vaude Detail a Provifion a

f VEETML E GETR A ana: L A

Maxuhzrin, bea 26. März

7 839 078 04 7 839 078/04

1918,

Dex Votstand.

D Laber Db: Fran Wel Dr. Hesse.

E E, O Aan LUttienverein für Bergbau

Wir bringeu zur Kennt.it, daß ta der Zeche v:r. Margarethe).

beuttaen Gencralversmmlung unserer Ge!ells@aft Herr Sonne lentat Pax ae A am 31. Dezemöer 917. M M

Heidlauff, Präsideat der Handelskammer in Lahr, an Stelle des verstorbenen Herrn Zeh. Kommerzierrat Dito Stoefsex in 649 000|— n au

147 000) E

389 000|—!| Anleihe I Z

Lahr in unseren AuffichiZrat gewählt

worden ist. In der gletea Versanmm- 374 000

lung wurdin neu in unseren Aussichisrat 310 000 Gescyli>e Nülage : 240 000

aewáhlt die Herren: Fabrik int Nichard 610 000|—} Gewinnanteil- und Zins-

Lenel, t. Fa. Lenel, Benfinger & Co. in 25 000 P 20 000

‘Mannheim, s Otio Krebs, i. Fa. 380 000 Anlethétilgung T. 36 000 200 000 At T S 16 000 15 900 Anleibezir sen I é 1 680

Strekelwerk G. m. b. H. tn Manubezuz, 30 0009 Arletißezinsen Ik. 3 450

und “Fabrikant Dr. Hubert BVierling, t, Fa. K. B. Hofseife ufabuif J Kon i 30 000|—|| Rüdftändtge Gewinnanteil. 1/- e 3 264 193 209

in München. Mauuhßeix, den 10. April 1918, 80 000/— Löhne S 1 Gläubiger 806 287:

ddeuts uUDdeui hen E D; c Sewinn-1. Verluftfonto 2 847 002 Padeu. 9 000

; i 7 @ M Disconto - Geseüschafi A-G. Vorirag aus 1918 10 640

{3912] Bekanntmachung. L 24 151,72 Fu der Seneralversammlung aw 31. Jag- 86 480 9gll Detrielgüber- E

nuar 1918 wurden dle seitherigen Liuf- 4 4369 Guß. . - . 748 048, 637 130 772 200,56

fiGßziratémitglicder : Ssfïl. AbsHreibungen 400 000,—

Flächengebüßrenkento WTiUIENGEXr ILEN tié Benfsamin.

Warenkonto . N C) C E e « Tonwerk Laugenborn:

2 l , q ere r (5 “o S4 { Cement- und Ba!kwerke | Herr Dire [tor Carl Steven ift au3 dem Uufsichterat ausgeschieden und an seiner Stelle Herr Direktor Carl E s Tol! fr afi von der el eingetreten. AHLLL nein { e: é in Anlagekonto | 4 E ! R orbdenham, den 12. April 1918. 2 Deuishe Gfe?ten- und himischow O/S. Der Donau nt F ankfurta. 8 ie U Ls D C5 174 ¿lle Diederichs.

& Federer R A i es

_Vilanz auf : 31. Dezember 1917. s vrene

7 379 213/52

Dex Vorfiand. H. W. Kletns{midt. Carl Böder. Dbige Bilanz nedit Vewinn- und Verlustrehuung stimmt mit dzn Lon mir

gepeisten Büchern e b. Heuneberg, Bücherrevisor. [3655]

[3659]

Afiiua. Passiva, L

S i A Ervndstückeklcuto . Volletngezahltes Akt enkapital 12 000 000|— Gebäudekonto S Gesetzliche Reserve . 406 834/— De

Be}oadere Neseroe 500 000/— grodenanlagekonto j;

Steil oren: | Anschluß

. Nostroverpflihtungen . 2578 | ü feitens der Kundschaft bet ‘Dritten | Kredite E c. SButhaben deutscher Bankea ‘und Bankfirmen d. Etnlag:n auf provisionsfreeier Nehnung 1) innerhalb 7 Taz:en fäUlig . #6 30 663 132 ,93 2)tarühber hinaus bis zu 3 Monaten fälitg e 20974826040 3)na < 3 Monaten fällig « „_22 594 123,70 e, sonstige Kreditoren: 1) innerhalb 7 Tagen fällig . «4 25 716 344,36 2) darüber hinous bis zu 3 Mcnaten fällig e _—, 3)na< 3 Monat:n fällig ,

Alzepte s Sched8:

12 470 295 a. Akzep e eo e b. no<h niet elngelöste Sche>8 ¿ 241 764 614 463 Äval- und Vürgschaftsverpfliltungen

85 000] 2 899 007,05 Etgene Ziehungen . . T E davon für Ne nung Dritter , v Weiter begebene Solawe@&sel

der Kunden an die Order der Bank . Es

Nicht erhobene L

Rec

|

Uttira. Vaîffiva. gvon E R vem

7 GOgntof T6 44 nto : ¿Ontotorrenlt WBilavz per 28. Dezember 1917, F Ane EAL C E IgE Ge T A6 P 81 832/81 142 969/38 101 269/13 223 050/92

32 630 28 813

Vasfiva.

h - 600 000|—

2 400 000 66 000

O CRRTRE T E L R A rana À [T RITENM Erne Zu (A,

2 084 0197) 9 i E : B es are Er T: Cramer m M: j - tb Ç E E 1 Kase, fremde Geldf: »tten, Ccupon3 und Guthaben bei | l 260 G E Do ten- und * O ungsbanfen . s 418 000 “Wed! e! und unverztzélih»- Schaß anweisungen :

646! a. Wesel (mit Aus\<bluß voa b, e und d) und 20 446 S uaverzinslihbe Schaßanweisungen des Weichs 66 300 021 un der Bundessta: cten i Ï r ( 40071 U S M . -.” 6 . (90 2048 Þ. etgene Khepte N

; 2

j C ¿

2 000 1 99 t 201 t Kunden an die Orzer der Ba

Berechtsame . GcundbeKtz. , Sena Betrieb8gebäude . Wohngebäude . . Eisenbahnans$luß , Vtatchinen A

nig De 0 0 . T A piere S: -— o o .

Afttenkopitallouto . ….

L TIiGeite A Deltlébeifoits n E l Kreditorcn .

E

N D A,

D 92722 192 223

und Trantport- bitoats j Dampfkessel, uud Dampf- mcGinertontg ashiaen-, Prefsen- uad Formenkoönto l 3 379 Gleftrische Anlagekcuto E 5872 Mobilienkonto 1212 Bara>enkonto ; 9 190/86 Ger: schaitenkorto 606/22 : esavetellekonto 3 910 Kassakonto : 3928 Gfelt-rkonto s : 125 arenkonto (Vorräte) . 33 369 tirieb8, und Utenfillen- ano (Vorräte) 7 287 Senate ( (‘voraus e. Prämien) 6 025/37 13 569/31 76 6215

: ebitoren i; Gewinn. und Verlustkonto S 797 Al Gewiun- „und Verlufikouto. E

A E 36 986/17

15 139 14 230/26 14 191 61 16 940/88 1 483/62 2 833, 32 5020) S 106 429,09 Aufsichtsrat uusexer Gesell\hafi besteht aus Drießen, Münster i. W., Vorsigzend?r,

pl Heinr, Meter, C ; 7 Franz Mäd dir, Gronau i. W., Kzurmann Hugo Morian,

& r ermbe@, den 26. März 1918.

Vermbeder Thon- & Falzziegelwerke Aktiengesells<haft,

Dex Worstanb. Gedrath.

Kesselanlaze , Betcieb8geräte . Wäsche s Brifettanlage . Wasserlcitunn Gle!trisWe Anlage Derahtseilbahn ..

benutzte

G 0 E G

E G 0.40 G

a - 4 306 320, - I (7 w 20 el Der G

31 000|— j No r

len Und Bankfirmen . « b gegen börsengängige Wert-

0.0. S 0... S 0 ©0000

9 0 e) D

164 9190

Q E S S

03 )2

74 232 0827

G G 0 0 0: S

[ujikonio S S en und Warenversifsfungen . « «

Cy

Nor e Au uf L

7 1 í Uy j Eigene G j | x

Beteiligung am Rheîin.- Westf. Kohlensyndikat Koblenbeitände s Mateziallenbesiände , Kassenbestand Wertyapiere

SKuldner: M a. Banken . . 287 672,60 b. Versch:edene 669 720,30

20 E riusir Ee Ber _191 a

.

.

Wert M C °

a. Anl-then N verzinsliche Schaßanweisungen des - Neis und der Bundesstaaten s

b. sonstige L Ä der Held Gebantk und anderen Zentral-

notenbanken be! eibbc are Wertpaptere é

c. sonsiige börsengängige Wertpapiere. . « »

.

d. sonstige Wertpaptere ile i M

O E S

M zt Kon for ta Tbete iligunrge ens Ï Ï

919/02! Dauernde Beteiligungen bet anderen Bankfirmen « » & / Debitoren in laufender Ne<hnung :

a. gedeŒte (davon dur börjengängige Wertpapiere E O b. ungeded>te A S R E 0 Aval- und Bürgschaftsdebitoren 2 899 007,05

E und Einriblinnd L c bilien

. 0 . - . . .

S s U D Do 1 240 60( als 50 193 480]

95 491

o.

Q O D O

25 716 344/36] 104 256 923 37

d E Se

Herr Uri S kigslein, Kaufmann in Shweinfutt, Herr Dayid Cramer, Frankfurt a. M., Herr Icsef Haupt, Brauereidirektor in Daultet0

wiedergewählt,

Herr Hermann S. Cramer, Kauf:nann in Fôrth, veu gewählt. ï

Kapuzinzrbräu A. G. Kulmbach.

[3914] VBéiälzische Malzfabrik Aktiengesellschaft ManwhHeinr. n der ausieiordentlihen Generalver- famaluna vom 13. April 1918 wurden als Auffichi8rüte aewählt die Hexren: Kommerztenrat Carl Cswein, Vat- Generaldirektor

Dürkhet m,

Kom-oerzienrat &, Schayer, Marrhct u,

Kommerzienrat F. Ludowici, Ludwicsg- hasea a. Rhein,

Direktor J. Hammelmanr, Ludwig9- hafea a. Rheta.

Maunheim, den 13. April 1918.

Pfälzische Malzfabrik A..G.

384 203 81 474

372 200/56

A L A A L] H D « AE20SE Betricht unk en

C _—_—— . 9 L yvotheftentti 1Fonto

5 Fr dustetebetriebe :

eGaftaun?ecften

E

» 677/93 465 677 J Kaufmann in 957 392

4 532 082 4 532 082/78 Fn der beuttgen Generalv!rsammlung wurde der Sewinnanteil für das Jahr 1317 auf 429% = #4 72,— le Aktie festgeseßt unb gegen Etnltieferung des GSewinunanteils<heins Nr. 3 Serie V1 sofort zahlbar geftellt: in Sölde bei unserer Geseßsaftékaßsse, in Damiover bet dem Bankhause Ephraint Mryer & Sohn, in Veriin bel der Bunk für Dandel & Judustrie, bet der KMitteideuticeza ÆKeedicvauk, in Voun bei dem A. Schaiaffhaujseu”schen Baulverein. Das in diesem Jahre auésetdende Aut sitsratsnitglted Herr Generaldirektor Hermann Wild wurde wiedergewählt, fo daß der Anffihtsrat unverändert aus folgenden Herren weiter bestebt: Bankter Iohn Spieg:lberg, Hanrcver, Vorsitzender, L, Paul Smidt, Berlin - Frohnuau, fslellvertretender Vor- ender, Sustlzrat Serator Dr. Siegmund Meyer, Hanncver, HOlttendirektor, Bergasseor Wilhe!inr Braumüller, Duisburg, (Beneraldireftor Hermann Wiid, Hannover. Sö'de i, W , den Ul. April 1918. Der Vorsiand.

LBEN

0 # E A

D107 00 00

797 750

19 870 473 9018 755|!

E Iz T T T O T AO

gedr >t

Betuftortag L G7

C H Ale tebéunkosten - . tmeine Un Vega , Mllien V'rsicherunc c Redar a péprámie n

Ectrag aus Waren

G 60 &ewinn- und Verlustkonto

24 889 228 67

940 1 166 186—

ules ge

« 7 Son!ug

1 603 009/—

d G

B 992 990 Qa

° 10 000 15 A A [18 795 841/30] Summe der Passiva . . 118 796 88 T

e. E S Getvinu- und Ver!lutrechmtng auf 31. Dezember 291%. Beer euDeuf A cin Nr. 9 Pr ————— - E ——— pern A - T ¡ [S

i Ab lel 95 ) im Betrc M 80,-— e A 9 507 U N Me Gee el ihafts fa E ‘i Unkosten eins<ließliß Steuern, Ta | Zinsen Und Wel E ee 1228 69h 09 cs Le l Mad Sfaffe zu versicherung Provisionen j 989/94 Kl wp zen Vnd dur die Deuts e ç 13 Ade BÉR s } E fekte H, Sonfortialbeteilt (24022 - Wechsel ant, Fr 'aufkfurt |' | R EAE 7 906 42298 7 ‘von heuie ab eingelöst. E 8lfrigbpeH, den 6. Äprtl 1918, aftcjahr Gd h Ala erti \s2ubahu Akt, Ges. Bexlin Derx Vorstand. Fr. Sander.

(tr

r Aktiva .

106 429 09 den Herren: Bankvirektor

Fabrikant Kommerzienrat Neumüßl, und Fabrikant

2 3%,

id ¡temen und BVeamtenpenßor

, Der A

S > 6. E & H P

9 - | 1 740 256 9 1166 166) —_— 92 906 4122 /98!! der be eutigen (Bentral rsammlung unserer Aktionäre wurde die Verteilung einer sofort zahlbarzn Divivende von "7 °/o füc das Geschi Die l e 1917 werden mit 6 70,— an ten „Naffen unsecer Bes-Aschaft, bei der Direction dex Disconto-Gesellschaft in M. scwie bei dem Barmer Bankverein Hinsberg, Fischer & Cie. in Barmen eingelöt. Stuttgart, den 13. April 1918,

tigungen, Devise n, Couyons und Sorten

“F yy

ex Vorstand.