1918 / 90 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Magdeburger Straßzen-| e, cuder goppe, | Banz der Kalkwerke A-S, vorm, Hein & Sten E E D ritte B ei i a ge O e Demo Afierâte der Vergtedurter | qu4ta ns S Le aft. (eem T err , zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Die Herren Aktionäre der ‘Wagdeb: E Straßen « Sisenbahn - GeselsGaft werden |—Bilans ber L. Dezember 1917. | 1) Grundftäde und Aufforstunz D Trat, i 41A A . ele e V R A 9 , 3) Rüklage für Sibühren und | ; Berlin, Mittwoh den 17. April D,

gemas $ 25 des Ae, zur Aktiva V | J ab: Abschreibung . eélábricgen, am 24, Apr or- - . E 2) Sebäude A

, Sund. ¿i 670 000|— ) E E v1 S E A i 2 ineuerungêrüdsige S Trr E P ESrwerb3- und Wirtschaftsgenofsenscheften.

mitta; LU5 Uher, im Hause der O A ARÙ ab: Abschreiburg L s Si A M 2K T SEMA E K70 Handelskanne ; Fabrikeinrihiung L 40 003|— ! s oe E ias Dandelskanner zu Magdeburg (Eingang fekten 100 350/680 | 3) Seilbahna«lage f E E aas E a Hungssaen, E F L : E 2 ; j rungen , l Mufgcbnte, Verlu t- und Funbscuhen, Zustellungen u: dergf, $ ) entli C Dia Ci P . Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 6) Rüekstellung für Unfalve: side- 4 Bartlufe, Verpaditungen, Verdingungen x i E j ( i T E tas y ls / . Bankaus3wetse.

Löishchofitriße) stattfindenden ordent- i = SAA E ; E lichen Gener 4 Ra... 8 500/50 ad: Abschreibung (VEN OVEREVKIREZRM Mng hiorinid] L unh Waren 165 942 18 | 4) Bergwerkseigentum . rung pro 1917 ; , Verlosung 2c. von aaf Anzeigenpreis für d 5 gespaltenen Eiußeitszeile 50 L A 4 7) Nech niht erbobener Gezinn: 4 Fnmandligesellschaften auf Attien u, AktiengeseUsczaftew | ryherkntisenbreis für ven Naum einer & gespaltenen Siubeit8acite 50 Bl | 10. Berihievene Bekanntmachungen.

eingeladen, Don 991 951/34 ab: Abschreibung antets von 1913 E | E E

Die Tagesorduuna besteht in: j 30 : G N E ? 2 - Z 4 E S Eni 5) Kommanditgesellshaften auf Aktien [5 A

1) Bo l R G 0s a, 1 576 747 62 5) Meamagen 10) Gewinz- und Veilusikoxto : ————

nebmtzung der Bilanz für das Ge- Z ab: AbsHreibung .. shÜttjahr T, Besdblußf2fsung über AlitenfayiE S R 6) Maschinelle Anlagen . . ie Gewinnverteilung und Feftftelung S E | av: Abschreibung dn N EGA S ypotheten é 900 000 -— Ler denno R e 60 000 | 7) Inventar . Gewinn in 1917 nd Akti ll i E | FIH é ab: Berluft tun 1916 y i : 3 ü enge c d Cu. Amoriisationsfonds S Es + 143108 | Beirtebteirnnahmen : j 1 | a5: Abschreibung 75 90T 1 «20 Gas- 1 Elektricitäts-Werke Breisach T E S C a | E ride E E 5 328 007/58 L e Angen « , c Mfkti S n t U versicherung: | nDEr d 1 t e „gKeingewinn L tengese schaft. M für 995 A 14 Berechuurg der Abgabe für den für den für die| ver j2do$ cin StimmreGt cu?üde G Verteilung des Reingewinns: 8 Vilanz vex 30. Nevewkber 1917. Vasfiva. 2 S AHEE | | Staat: h Staat Aktionäre Î d) n : Attiva Gezahite Sthaden- 3 : a A D EE R 1) Gefeplihe Rüdlage anns = cóayrte Sgaden | Brultoübers<uß . . ._. 927 390,14 ab: Lorarcibung S E e: sazznsprüdbe 8 762,88 304 667/02 Davon gehen ab zur Ner-

wils, hat jeine Aktien vorher bis spätestens Debet : 9 000 2) 3 ibren |

t De E L 1 , © a Nüklage für webübren d j * C ÉS E H R

* Tage vor der Veneralversamm- Löbne, Urkosten und Zinsen | 92036037110) Sigzerheiten .„., T Zin8bogenfteuer d E 3 Grundsiúd u, Gaë- Aktienkapital . . . Reservefonds für Deujtongkasse 40 531/50 fàgung der Akticnäre: | 204 346/31} Hypothekaris<he Anleihen . Talonsteuer : Rüdftellung E 10 412/10 49/0 von 4 $ 800 900 352 f

D D.

S (Hf

2) Erteilung der Entlastung des Vor, | Reservefonds 28 2,39 : na fands und Aufsitsrals. Dito tronen S 268 932 89 ab: Abschreibung

3) Wahl eines Mitglieds des Auffihte, | Sewinn —SZLN| 8) Wasserleitung Rottenberg tatt. 1576 747 62 2e T

Zur Teiïnahme an der Gereralyer- c ; 9) Beteiligungskono .

famuluvg {s leder Afktiorär b-reHtigt. Senn, uxd Detlusiveäiuung ab: nc< uicht einZezah!t

E O

lung, Æoeuds 6 Uhr, bei der Sauffse Minderweit auf Grundftü> 12797|— 111) Außenttände 43 407/92 3) Erneu üt wi e ls x . U S - (01 Uen rid D 9) Grneuerungs S S y nlagen Dee E, einer der naŸ- L Ad 130 537/16 112) Bantguthz2ten S 117 722 V D D e : : L cZfciihiätanlagen 67 422 6C]| Giäubiger s Pferde: Abs@reibung . . 6 700/— Tantieme für dea Aufs enannten Bankfirmen: i; Ce erveon 30 000/— | 13) Gutbaben bet Lieferanten 918611 } 5) Vergütungen aus 4 5647 05 9: Fufsentestand . 403 65} Gefeplihe Rücklage . , Effekten: Abschreibung . 6 250|—| 1 488 005 ditsrat: 10% von | 4. ia Magdeburg: Genn S2) Metvabee 73 380/: 6) Voctrag jür 1918 : | Zbiliner + « «f 064484601 Daloniieuer . , « «e Kosten des Betriebes: | E M 575 390,14 97 939 D 1 241 909/26 | 15) Warenvoriäte «r, 64 6490! r ——> Garenvorräte . « b 903/18} Dividenden . . ....... Ola, da douó| 0 e cou | Zucscwerdt M Sd, _1 241 909 E 1s) Ma è 54571 Bare Erneuerungskonto, Bas „46 45 500,— Buh a E B00 lo S Io AITe E 88 000 i t FanMfarb ort E Q e Das f | / T E 407 5 La Natignalbau? für Denischlaud Nortraz mal 16 679/71 17) Grundpfandforterung . . „. v Elektrizität . 9500, Bzbnunterhallung . 92 137/85 Von diesem Rest. , 429 851,14 497 539/— oder bei einem Notar zu hinterlegen B 11S NAe | j Anleihezinsen E Betrtieböunkosten . 77 849/02 echaltnn der Staat und die geï<eh-ne H'rnterlegung na Ver-| S f ———|—| Fol | Vorträge für Saläre, Zinsen 2c. . Dlasteriteur ¿ 106 560/15 und die Aktionäre je {rift $ 26 des Gesellschafievertrage naY- | 1 241 909 26 | me ———— E E E Ce Gcwinn- und Verlusiloato: «6 Stromy9erbrauß .. 932 999 09 zur Hälfte, zusammen 264 000,— C 5 Voitrag aus 1915/16 605,73 Diensikleidungunterhaltung . . 44 995 74 14% von «46 8 800 000

guweiser. Verlin-Lichtenber g, deu 16. März i918. |., i i Magdeburg, den 22, März 1918. Gedr. iftoppe, Akrierge selli>Gaft. Va N IN aus 1916 , Betriobogewinu „2 i Reingewinn in 1916/17 6 852,10 ; Din e aas 5 5 E j die A A &ACnerali S Ti [C en g¿eiwen BDe:trag

Der Gorsiteav?e des AnfsiHiér481 Der Vsorftank. e 94 154/89 20/20 Flemming. [1126] A. Sünther. Fo@tmann. Abi iben N | 312 520/20! Karten und Fahrscheine . . 24 266/39 Staat Ne O ues

sl s Gewinzu- und Verlustre<uung Pferdehalt 10 969/79 oi W746 ° erde Me Von tem [369 V ser Vortl C : ab: Veriust in 1916 216 46)__54 a Et E Aa 40 Mente COUMIIIENS E Schalt und Yoa E dle benten Nel ——— t ( ( d N M 4 M a a‘ « S 4, es 6 | L 5 1 ortvohler Portland-Cement-Fabrik E —75777 M gon tes Betriebes: Vortrag aus 1915/16 E 900 Pag O hilt dex Staat ost Diltiel - ; |- 11088288 Plauck & C“, Aktien-Sesellschaft, Haunover. Der Vewinuzauieil gelavgt ab heute gegen den Sen-innanteilshein pro 1917 mit # 40,— bei uns Mae “O E E Ziùsen L 13 983/45] 2912 611/84 4256743 Abs<{luß aur 21. Dezember 1917. fass 2 in As<affeuburg iur Auszahlung. i ' erer Haupt Glettrizitätswerk 13 550,06 von Gas, Elektrizität u, E | T7741 D sichen den Aktionären zur t T C E E E C E A E E Ls Nachtrehen>e Statuteuänderuvgen wurten einsiimmig genebrigt: Mou as Nebenprodukten sowte aus : 4 400 617/44 emna< fieben den nären 4 684 822/71 Bestäude. 4 Mw ld $ 19 erbält folgende Faffung: S Yisheibungen. Inftallationen u, Mieten i a ——SSF 607 zl Damn Borteng boa 1916 11 756 51 FabrikgruutfiüFerenuna i 97 911/2% : „Jedes Mitglied des Aufsibtirzats erbält neben dem Anspru auf FErsaz der bet Ausübun seiner Pflichten ent Giwerungsfonte, as L F790 T Daju Zinsen ded S 0 R Abschreibung 1916 N 598/23) 927353 02 | fiandenen baren Zulagen etne jährliche Vergütung von 4 300,—, die ais Handlungsunkoften verbuht werden, Nebft Ba nas S 4 an Bes L 249 56743 697 049 48 Kalousteuer . - S Staateatgabe . y e ES Gewinnverteilung für die Aktionäre:

Kalkkagergrundstü>tre@nung —TTTT7 5D | ethalien sie gemäß $ 32 eine Tantieme aus dem Neingewlnn, deren Verteilung unter scine Mitglieder dem Au têrat über- e: p | lassea bfetbt. id der Rejiugewinn wie folgt zu vertetien : 684 82271 49/9 Dividende von 4 8 800 000, 352 000,—

Kbshreibung 1916 . . a 34836] 17086956 8 32 erhalt folgenden Sélufisab ena ie L 0 Wohnhausrebnung O —TTOF I N e Jteplihe Rü>lage . 350,— eme ie anfau8rednung 27 490/07 „falls die Generalversammlung über die errc<nete S1perdividends ult anders bestimmi*“. o4 9% Dividende. . . 6 050,— G M L o E a 939 264 000,—

A S 549/80 g n i S pers E —S 5 É E A fundenen Wahl des Auffichtsrats wurden die Herren Kommerzienrat W. Shoefer, Forstmeister fantteme. 819,32 7 467 39/4 Superdividende . ( San T : 330/49 270 As<heff:nvurg, 12. April 1918. i O E e T 2 E Vorirag für 1918 ., - 12821048 Sebäuderenung E Ee j [TT50 409 06 Dex Vorstand, d Brentes. im Januar 1918 A A 697 049 48 Ubschreibung 1916 , G j S E V, Stenger. " De Auffichtsrat. E Der Vorftand. F Aktiva. Vilavz am 31. Dezember LSU7. E ar G ( (39611 2 k N C. Loewenthal, Vorsizer. H. Theuerkauf. S E S E ta H V E O N A 112274188 Leipziger NBußenvahn-AÆ? tien-Ge Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern stimmend befunden. Babu ‘und -Komession r auf 885 2 Akitenkopital: t ads und Wiesenre<1ung . ; s 3 793/21 Vilanz am Sü, Derzomber 1917, Pasfiva. H. A. Redeer, beeidigter Bücherrevisor. Stre>eausrüstung 1 576 878/29 790 Aftien à # 1200 i 900 000,— E M G an Ce I E Her T T 2 752 039/64 7960 Aktien à #4 1000 ... . .“. 7900000,— 3026 977/60 | 40/g Auleiben: ü 8 400/— emittierter Betrag . . ; . . 2600 009,— 170 631/29 | gzurüdgeiahlt « - . 49000

61 180/14 ; A Anleib-zinfen : 234 604/22 lautende Ziusen 13 670,—

Pf S R C F g E

f f if î }

| Abschretbung 1916 E e 475 06) 2327815 | m: E s S z a t S E O 7 ÿ ¡18 L Malschirenrebung N . | 394923 05 Bahnbaukonto: S : C » A 02 Eliässishe Maschinenbau-Gesellshaft A.-G. Immobilien HETES ; Dr Akitenkaplta!konto Wagen. « « . «+ áAbshreibung 1916 . ,, 19 605/59 Be'tand am 1. Januar 1917 . | 1864673 Obligat‘oneukonto | ül i. El Pferde N Tb 317 46 Zugang 2152/57] 1868 826/26 | Reservefonbetomts: ‘- * * * | A Me ene e Santo L i j O R ¿servefondbfonto : j \ E 2 O S __.3 208/93) 378 526/89 | Siromzuföhrungekonto: | Bestand am L Januar 1917 .| 158 303 Ie E 1ER LNNEE: Ne serveteile für Oberleitung Beirlebögerätere<Wnung A u é 15 268/40 Bestand am 1, Januar 1917 366 892 Zugang A E 16 698 R S e E T O A S ELTIEDGLITEN Nen 4 604 Abschreibung 1916 i 714,70 D C U S 353 202/60 | Spezial esecvefondskonto Ai E I eñlad E 5 N unbezahlte Zinsscjeine „L 1540— 14 553/70 Vera E 76 36124 Amorlisationsfondskono: Grundftüdkouto E i V E l 1545/63 | Reserv 3 e ¿e ¿0:1 100 000|— i Zugang 197 s 139 95 Abschreibung S 71 361 Bestaud am 1. Januar 1917 147 000 Skike aut MasBlneutäni . N : . f 28122 968 814.60 ras E Be ie «e eo e e e] 1.140 701/38 Mö3deï- und Gerät:reHnung cth N 1619/31 Aa ee i 400 812 Dugang: «32000 Vorräte an Materialien und Fabrikaten 12378 758/944 Vortraa für im voraus bezahlt: Prämien | 24613/35 } Grneuerungefonds . . 07 088174

Abschretbung 1916 s ; 8097 Inventarkonto: Erneuerungsfoadskonto: Kasse, W:<sel und Effekten „5 j 11595 731/63 | Diverse Debitoren «e 6 11 527/29 | Bremer Staat: Schuld an | ferde- und Wag?znreHnuna 7 E E f d! ffe 522 302/06 M 36 690/— j} Ausgekoste S<huidscheine 2 000|—

L Bestand am 1. Januar 1917 Deflañd am 1. Januar 1917 513 486 Bank zuthaben O Kautionseffekten e |

ferde- und Wagenanterhaltungêre<nung . Su N a 2815 M 16 165 589/87 | Gffeften s Hypotheken". .. , « «.«| 1908 690/— || Pflastersteuer . . 106 560115 L i E | DIOGTI VürgshaftesGuldner 46 727 200,— | Effekien und Pensionskasse . .. 603 150/— || Staateabgabe. . « . e 242567)

Warenhausre<nung . - E i : Sabäudifotits- | rberwetsuag füc 10S 64 000 B75 124: trt amanezennernneer ne der Per.siontkafse . 6474/90} Penfionskafse . . . .} 650 156/40

Warenbausreparatutvorräte ; E ie 5 E I E N Passiva 7 für Spargelder 53 152/55 |} waflpflictversicherurg 295 549 3L Kohlenre>nun E 58 Benanb am 1. Janum 1917 ! Dypotbefenkontd 5, 219 300 Atienkayit l ad 10 800 000/— | affe ? E 9 162/81 || Talonsteuer E 30 373/

Sv} Lb ng . E Z1uganz Z C 7 191 848 93 Ausgleibdsfondekonto für unent- 76934 M o 0 00 D O0 80 000 affe 0 #0 R C . “A Sparçelder j Ï Z 53 152 55

Dato y ; E. 2 | ti T « 143 E , Le ne U L O Wagenko: t 147 995/29 geitli< erworbenes Areal . . 90 491 Dibpositioncfords der Aktionäre . . . 2820 000 S A Ua Mien, au A

Kafsered:nung E A } j ; ; O ee : Kauttionenfouto S 5 860 50 j Ninsichcineinlösungskonto . 2 ¿ N Beteilizungsr az / Verschiedene E chuldrer . 583 691/41 | VersHicdenc läubiger. . 94 929 OUNUOS Go O a Stet Ie o 5 [17 610 629/68

aptere- und Detellizunc8re<aung j Wectpapierekonwo 3 439 412 LTaioafteuerrüi>steDurg8konts 24 000; Z in 1916/17 800 000,— | 1 000 000! 17 610 629,68 : 0 E A : Die Dividende ist mit 84,— 4 per Aktie à 1200 4 und mit 10,— 46 per Aktie à 1000 «4 vom 15. April

VürgsczaftsreSnung A , : E Gen M. L SDypothe?ertednung C Abschreibung und Kärsverkuste . 2/337 146 R MA/ s und Verlutifonto : l | i fende M N A ankaülbá! | Serwinnbvortraa aus 1916. .. Abs(reibungen : 2 ‘emen zahlbar.

e O B baten e M e B E M 964— Reingewinn 1907... 276 56517 EenderabsGrribungen, Stand am 30. Scptember 1916 . | 5 919 717 PMES i A H O E O Rg a s La Herren: Generalkonsul Fr. Piade, Verfißender, Direktor A aa, ad E A E A a S E Dugang in 1916/17 eee ee «550 000 H. Stha>ow, flellvertretender Vorsizender, L Koniyky, L. Schierende>, I, L. Schrage, Dr. Fr. Wussow,

Oefi attonenditagielorto | Ce tagivlorto 6 469 717 Beeméu, 13. April 1918, D Vi ex Vozstaud.

3 186 9168 Abichreißung E E E StatutarisGe AbsÆreibungen : E E uten Kaferonto! Bestand 1 635,42 Stand am 30. September 1916 abzüal. der é H. Meineking. Roffhal.

Me G a Lud, Pi 244/94 schreibungen auf verkaufte Maschinen 11 950 534,94 49/9 Änleiherehnung L L 104 400 7 640 344,94 (A Abschreibung für 1E . 664 509,19 [12 615 044/13/19 084 761

49/9 Knletberchr ung IT 207 000 1:28am. Gewinv- und Verluäirenung am S1. Dezember 1917 Winnehuiew, Veictlihe R C O R L PECMTUrZ g umg pEp M Ew S Li 5 Lur Et . e n SURZ o rente Rie na E 58 P, 4 M N A As tvo E | 2022 190 i Os [3967] [4219] [3621] Rüctlageurehou»g für zreifelbaîte Fo-derungen 31 06304 | B.llcbeaudgaie O ee | 4187264 Ÿ Gewtnnvortrog aus 1916, P gf4089 Ehatkassenkovio . . . «122404097 32623146 Wremer Straßenbaha. |Deutshe Vzrsiheruvgs - Gesell-] Aktienbrauerei Vavaria Büroschafteoehn e B E e 9 487 197 Beulebs ust N “0300 * e Quld verwandelie und wegen Zahlung6verbots 1401 000 40/0 ige Anleihen von schast in Bremen. in Posen. 40/0 Unlcthezinizur i ¿/— |Zuifen, Ausgabea A A 2 760 iden : e ele gationen j A . 1893, 1899 und 1901, Elnladung zu etner außrrordeutlichez j t 20 Anleibe eas F E ; 2 4— Dsltgatlo8zinfen A S ¿ 135 000 Mieten O ] ‘14582 Vemunené Dividenden und Obligationözinsen 0186 883955 E “Ander Generalversätiunlun am 12. #pril Seaeralver sammlung auf Mittwoch, en V 4 Mai ROLS E 130220 | Juventay, She n ls, : | 1B N 0 Sonfiae Eimätmen : . l M e Sd e: 2 ITGEN S6 765 40804 | N area: 200 obigen Anlilhen V (E M A du en C878 plebrs | Miuags Lb Ube, n ine n den Ge E 65 965/02 | Matertal, Abichrelburg E Nlhugewiin abiüglih ber ftatutarishen und vertragller ‘Serie L von L891 & Co, Börfenhof ia Bremen. aufcrordentlichen Genevalversgmm- A NOON E A 1392/— Amoitisations!onds, Nú>klaze 32 000|— Ta*tiemen T. 1 009 956 Nr. 84 99 122 149 150 167 304 Tagesordaungz na era cbenid Lingelitbn, ' Lauten-e Nechauno, Gläubiger 4.098 11 | Srneuerungófonbs, Vèñdlaae 64 000 Vvgschaftsgläubiger 6 727 200,— | à 1000 4, 1) An‘rag, das Grundkapital der Ge- Tagedordun2gt Wia U 7 2: 456 64222 | Di om ionendis- gi, Abséhretbung . . . , : ,| 49000|— 63 631 196/70 | Nr. 51 95 102 136 à 500 4, sel<aft durH A-cgabe voa 1000| 1) guftösung der Gescllschaft. j i v LITN A? 499591 E A E S) . a E D e Lalon Zuer 5 Ü ¡age S r S Serie 9808 j neuea, au en Namen a n, t ; td h 3 186 916/90 Pewinnvortr2g aus 1916 E E10 739,65 4 000 BGetvirn- und Verlusilouio. E E E ati Nr. 97 138 146 à L000 t, vid tee Nennwert auszugebenden 2) e G und Fesisezung

Sf. o H vrengemwinn I . 260 826 976 i: Ta E S . 19 36 à 500 M ilen zu fte M —, dividenden- R M. ¿f GSewintt- und Verlustre<<nuua am 31. Dezember 1917, Haben. 8 0 826,07 (6 965 72 | R YC T Qrie y Col. : l, Nr Seite 1 890 Séreditigt B 1, Sanuar 1918, auf 3) Am hng dirl Betten ves

# 111534240 1 116 342, ‘e0Mnferstügungen, Teuerungezulagen, freiwillige Unterftüßungen 1 Bades Nr. 28 93 à 5060 4, & 4000 000,— zu erböben, unter A aua (oe A. des

M [M y MevaraturtenuUna ¿ 17 287/811 Vortrag aus 1916 ., ,| 105 000|— D'e în der Geno?ralversammlang unserer Aïttonäce r elbt; te Dividende kann «1 dite Arbeiter, Witwen und Waisen usw. ...+..+-- . 91 129 132 178 212 243 256 330 Au9\<luß des Bezug3reh!s der Aktio- j ce für das Geschäftsjahr 1917 auf G 9/6 fesigeseyte Dit ft, AsYreibungen auf Wertpapiere 34 126/45 350 368 472 5514 582 647 à 1000 S, näré, und dementspretzend den $ 95 onagents Uh er souiligen Mobilien

f Hte s Í L 5 G d 9: 2 | 7 L tre [/ | e F ferui ë a 22 tut Me î +1 ; Z U: fofience@nung usro 94 2590/47} Hauptbetctebérc<hnung ,] 431 s gegen Etnliefexuug des Dividendensch.izs Nr. 18 mit 60 „6 iüc jede Aktie voa heute ab bei der Kasse der Gesells<a Abschreibungen auf Gebäude und Maschinen . : s | 1214609119 Nr. 58 144 176 à 500 -#, der Saßungen atzuändern, Die Aktioräre, wel>e in dieser Bencrak | ‘äre, we

0... S S O S S E 0 S S-M] P S

e. 0. 0-0: AS M E

. . . o T .

ZKinleißezinscnre<nung 1. 4 734 —}| Zinsen, Mieten und Erträz- der AUgemeinen Deutschen Credit-Austait und de e den. : An!ethezinfenre>nung 11 9420 —|| nisse aus Wertpapteren Leipzig, den 12 Apil 1918, ias S eoteserve M 1009 956/46 Sie Lo A A 2) Antrag, den F 2 des GeselsGafts- | „¿rfammlung ihr Stimmre<t ausüben ea i ved und Beteiligungen . . , 44 940/90 Der Vorkaud. iben ILO os stat. und vertraglichen Tes ¿56 C00 . 9 | Nr. 70 221 275 278 348 396 429 448 ide 5 L L a Uh an haben ihre Aktien bei der Gesel- Hnun A O C redner. A ende . R ae e à 10009 M, gelegentilige Beteiligung an dem Auf- | {<afstafse oder bei der Oftbauk für Üebaishuß N 022/01 ee 3 ng6fonds „253 956,46 Nr. 54 à 500 fichtsrat geeignet ersheinenden Unter- as d 9 4460 | 581 454/60 Leipziger Wußenbahn- Gerst 0. D. Otto Baumann in Leipzia, 4214] f 1 009 906,46 gezogen und gelangen dieselben ab nehmungen gestattet ist, Tren Dab sfitabaffen e MA dem Ganuioien:v d Mi (04! | Sufti Carl Be>kmann, i. Fa. J. B. Limburger A :G 4 576 225/47 | L. November 1918 an der Kasse der | Vremen, den 9. April 1918, Barkhause $artwig Mamroth & Co. Vorivoblev Portlaud-Cauen!: Fabrik Plaue & Cetien. Ge? “Uftien-Gefellschaft, jun. in Leipztg, Weser Eiswerke A-G. |———[— | Deutschen Nationalbauk in Bremeu Der Auffichtsrat. wu Vofin. ode bel’ G: RMabau 37wsohier Poritlaub-C:m- A au , Vktieu-Befells<hast. Na% erfolgter Neuwabl seßt si< der Baurat Paul Goetz, Direktor der Großen dung. Bruttegomi Haben. 575 99647 zur Rücfzablung. Von der Auzlosung tim George Albrecht, Vorsizer. \päteñteus bis zum 30. April 19186 S REE, Aufficht¿rat aus folgenden H:rren zu- Lelpjiger Straßenbahn ia Leipzig Baut denen Eeneral- ‘win abzugsih aller Betriebskosten, Sp-sen und Tantiemen . } 45795 225,47 Jahre 1917 ist der Schuldshein Nr. 39] Einlaßkarten zur außercrdentlihen einschließli> qu dinterlegén i Th. v. Helmolt. A, Datber. fammen: Generaltonful Dr. Josef Petermann | „In der beute fn hie Herren Reztet 4 575 225 47 | der Serie 1 zur Einlösung ni<t vor- | Generalversawmlung laut $ 21 können Poseu, den“12. April 1918. Der Azffichtêrat unserer Geselis<aft betet zurzeit aus folgenden Herren: Konsul Fri-drih Jay in L-ipz'g, Vor- ta Leipzig und verjammlung Ln e nn Eudw, Janss/ Vors lustre<rung habe ih gepräft und | gez“igt. am 6. und 7. Mai tn den Ges4äftsräumen, "Der Ausfichisrat 1) Senator, Justizrat Dr. M y:r, Hannover, Vorsitzender sig>nter E ; Juflhzrar Dr, Grust Weniger ta Le!y;tg, | Vinzenz Puß und Kaufman israt“ mit d ehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung Hc Bremen, den 13. Avril 1918. Börsenhof, 2. Geshoß, in Gmpfang ge- CE e 2) Hfitteab rektor a. D. H. Wild, Haarover, Stelivertretr, Gat Rudolf Mer >¿off, Dircktor ber Leipzts, den 12, April V at ?*| beide in Geeftemürde, 1 Auffi “Mithegemähig geführten Geschäftsbüdhern übereinstimmend befunden. P Su Vorstaud. nommen werden. A9 e Bor arder, 3) Bankier Alfred Wolf, Braunschwveig, Ses aft für eitkirishe Unter, ¿ Der Vorstand. mit lieber gew: 12. April 1918. thauseu i, Elf, den 8. Fepruae d révisor H. Meineking. Roffha>. aa -' s cite Ii dins 4) Bankdirektor L, Haeash, Hannover, n*b nungen in Berlin, steflgeztretender | (8962) Credner. ceftem A S: Karl Faul, Bücherrevisor, ö) Geh. Ftraozrat Schwarzenberg, Braun wel. Varsinen:er, e E Sa O