1918 / 91 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Auguft Markbiny, Kaufntann Nr. 4 L, 1 Verlin-Wilmers- h Nilson,

nba” Er: Sbarlottenburg. Thor H. Nilson i: dorf. Inbaber: L DOT Kaufmann, Berlin - Wil ¿do Nr..47 192, Firma: „Pudda“‘ mittelfabrifaiion Hermann Winter in: Berlin. Inhaber: Hermann

s 1m iFLTIKS

L

Af e Nähr:

Binterman1 Kaufmann, Berlin ér. 47 193. Firma: Willy. Schulze in Verlin. Jnhaber: Willy Sculze, Kau

mann, Berlin. Nr. 47 194, Firma: Vertrieb von vraktischen Neuheiten Arthur Kroner in Berlin. Inhaber: Arthur Kroner, Kaufmann, Berlin "F esellschaft

t-(Geseil- untD

L I

Bei Nr. 45877 (Kommandit Paul Lehsten, Kommandi schaft Haudlung für PVapiecr-

Vüro-Bedarf Buch- und Kunft-Ver- lag Charlottenburg): Die Kom manditoesellschaft ist aufgelöst. Der bis

(BofoTTT 4 \ Li cHA

Firma. Die Firma ist geändert in: Paul Lehften Handlung für Pavier und Vürobedarf. Bei Nr. 41 783 (Ftrma Maschinenfabrik Kempf & Co. Berlin-Weißensee): Inhaber jekt: Max Moses, JIngenteur, Berlin. —- Be Nr. 46231 (Firma William Lapor in Berlin-Pankow): Niederla jet Verlin-Schöneberg. Be! Nr. 13 032 (Firma W. Marzillier & Co. |; Berlin - Schöneberg): Gesamtproti- rT'ften: 1) Ernst Marzillier zu Scöoneberg, 2) Nichard Guerlin z1 : Imn-Schonederg. Bei Nr. 2998 (Firma S. Schindler & Co. in Berlin): I Gesamtprokura des Arthur Kögler

des Oskar Simke i} erlos>en.

Nr. 112 (offene Handelsae Schweizer & Oppler in Gesamtprokuristen, von denen jeder einem Ten jvefamtprofuriste! Firma zur Vertretu t Willy Ialer zu B

Ui N „f

tn t+ unn T2Ri

1 Wi FCHL1 My 1

I M

Balter Gerechter zu Berlin,

Bei Nr. 46 043 (offene Handelsaesell\>af

„Salome“‘ Salomon «& Go. ir

lin): Die Gesellschaft it aufa

Firma ift erlosen.

Firmen zu Berlin: Nr.

Siebert. Nr. 22779 Rosent

Fraenkel. Berlin,

Königl,

A T4 L Merlin, L

2 Uo L Amtsaeri<t Berlin-Mitte. Abteil. 86. “t VeS-Aliet m D I-L

Berlin. {4310]

In unser Handelsregister B ist beute eingetraaen worden: Nr. 15 337, Oed- Tandkultur : Gesellschaft mit be: s<räukter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternebmens: Die Pach- tung und Bepflanzung von Oedländerei und die Gewinnung von Erzeugnissen aus denselben. Stammkapital: 20000 M. Geschäftsführer: Kaufmann Alfred Habeor- land in Berlin, 2

An Ui

Fabrikant Arthur Dammer in Berlin-Karlshorst, Fabrikant Zelir Frankfurther in Charlottenburg. Dem Kaufmann Nichard Krause in Ber- lin ist Einzelprokura erteilt. Die Ge- sellschaft ist eine Gesells{aft mit beschränk- ter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. und 9. Februar 1918 abges>!ossen. Jeder der Geschäftsführer Hammer, Hal

land und Frankfurther ist berechtigt,

WTSTTC A E 7 4 o +4,n ) O Gesells>aft allein zU vertreten, Uls: nt : 2E e

eingetragen wird veröffentlit: Oeffent- liche Bekanntmachungen der Gesells<aft erfolgen nur dur< den Deutschen Neichs- anzeiger. Nr, 15338, Stadifahr- plangesellschafi mit beschränkter Haftung. Sitz: Verlin (Amts 16 bezirk Berlin-Mitte), Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb eines Ver- laag81eschäfts sowie verw nehmungen aller Art, Verlag von Stadtfahrplänen. Stamm- apital: 309 000 4. Geschäftsführer: Frau Kätbe aeb. Dahn, Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ift eine Gescll\<aft mit bes{ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. i nuar, 7./15, Februar und 18. März 1318 abges{<lossen. Sind zwei oder mebrere Geschäftsführer bestellt, so erfolat die Ver- tretung dur zwei Geschäftsführer oder durh einen Geschäftsführer in Gemein- saft mit einem Prokuristen. Als ingetragen wird veröffentlicht: Als auf das Stammkapital werden Vesellidaft eingebracht 5

Da Lt E A (N MTeA 1 L

Scarnke, in

Cv TO s U

(Fin-

wahrleistung sämt- lben Nechte aus den Gebrau stern, betreffend a. in einzelne kleine Tei legter Stadtplan, b. dtpl aezeichneten

plan mit Einte Dezimalsystem ae

undenen Rec

li L Herstelluna und Vertriek machung jeglider Art der in den

Nortriok

nicht |

Hosfiung. Sitz:

Hd Ang

cu s Len mit

(4

Kalt 3)

bere<tigt, E daenturen zu erri<ten

mungen, welche tn

fallen, Kauf

: Ly Bf Ti 1 in Berlin-Temp

nith

, l 4

Haftung. tretuñig: durb zwei C dur einen sellsSafterbes<luß kan \<aftéfübrer di Tur 110 ‘eten und die Färr eingeiragen entliche Bekanntm V

Cy p S: / r nt orf Ton Arr So ast Cer LUIEnN QUTCD de

Non [Dn

Commissionsban?k

tells>aft na< Verlir leat worden.

Gesells<aft mit b

erböbt worden. Es be Mark, Bei Nr. 28 & Co. Gesellschaft Haftung: Die Fir Bot Nr. 3950 Vhiliz

Durch den Bes%luß y

it $ 10 des Gesells<aftsvert

Bertretungsbefuan

10 lautet: Die G

mebrere

rere Ges<äftsführ

L stets je wel

| (esellschaft. Architekt

mehr Geschäftsführer.

Spandauer Terra gesellschaft mit

tung: Bankier

ni<t mehr Ges>äftsf

John Heckm

Aa 4 « R) S - L) I A . Lorenz Gesellschaft

Charligitenburg.

Otto Hint demith, beshränfter

at

E A Band td4 S SlammtapPital :

[aft ist eine Gesellshaft mit be

Geschäftsfüh

wird

anzeiger. Bei Nr,

beschränkter Haftung: vom 3, April 1918 it der Siß der Ge-

ma

sellschaft mit bes{ränkter

beschränkter (uft

(8 $ J. fig

ere | Gegenstand des Unternehmens ift das

\ |stäaden und Aitmatertal, insbesondere der t | Fortbetrieb

:: fd mit dem Auffauf und dem Weiter-

(He

(K

. Dio (Finfy

Moichsanzeiger, Gesell: Daftung. des Unter- auf und Ver- und wasser- Gegenstände 1e Von ind verwandten

S Ber-

den dienli find,

D F VelLani

derlassukugen

und \< an Unter- den Rahmen 1bres in jeder Form zu l 0000, M6 mann Otto Hinde- elhof. Gefell-

<hrankter

Der Gesellscaftsvertrag ist am

12 L Kao ATAITA Cat Hn 4 Le ias 9, Marz 1918 abcaes>lossen. Sind mebrere Geschäftsführer bestellt,

so erfolat die Ver- Veschaftsfübrer in

Nor DDeT

cl

)TCT Gemein-

saft mit einem Prokuristen. Dur Ge-

n au. einem Ge-

e Befuanis Bbeigeleat wer- allein d

die Gesellschaft zu na zu ze!cnen. Als veröffentlicht: a<unaen der Gesell- n Deutschen Neichs-

39 HShnvothefkfen- Gesellschaft mit Durch Bes{luß

i-Schöneberg ver-

Vei Nr. 126 Tyvogravh,

Haf-

es<räunkter

tung: Durch den Beschluß vom 12, März 1918 ist das Stammkapital um 250 090 4

traat jekt 2 750 000

878 Gustav Krebs

mit beschränkter INC ist geloscht. )y Svandow Ge- Haftung:

ot 24.

S andert. De efellschaft hat eine

is abaeän

Geschäftsführer

er bestellt, fo nemeinsdoaftli% di Karl Hiller ist nit 7605 in-Verwertungs- Haf: tav Friedländer ift Uhrer. Kaufmann

Bei Nr.

ann in Charlottenbura ift zum

Geschäftsführer bestellt Bei Nr. 9075 | Weft- und Süd-GrunDftii>k3vertuor-

tunqs-Gesells>;aft Haftung: Durch Bes

verlegt. Die Kaufleute Krienißz i ihrer. Bäckermeister Charlottenburg i z1 bestellt. Bei Nr. 12 (Gesellschaft

1919 ift der

worden. Verlimn, 13. April Koömgl. Amktsgerich Abteil.

Rmernburg.

brau<Smusteranmeldunoen bezei<net aenstände im ÎJn- un dere au alle literarisden Urh <te Der Gesamtwert für diese Einlaae ist auf 250 000 f eßt, wovon jedo< nur 200 0009 Æ auf dessen Stammeinlaoe gere<net werden. Oeffentlide Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen dur | den Deutschen Neicb8anzeiaer. ae Nr. 15339. Mercur Vertriebs und. | Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Geaenstand des Unternehmens: Vertrieb von (Frzeua- nissen deutsber Kolonien Stammfapital: 20000 A. Gesbäftsführer: Kaufmann | Johannes Ziehl in Berlin, Die Gesell- | saft ist eine GesellsÞaft mit beschränkter | Haftuna. Der (Bosellschaftêvertrag ift am 26, Oktober 1917 und 28. März 1918

2) ; d Auslande,

l

Bei der Veleudien Nr. 317 {ft einaetraaen:

offenen

Der Gesells<after Wihelra Erbin,

verstorben. Seine Gmilie Haffner, geb.

1918 ist der Siß nah

mit bes{räunkter tunq: Durch den Bes{luß vom 20:

nit <l1ß vom 11. April Charlottenburg Philivp Hoeaq und

1nd m<t mehr Geschäfts- |

Carl Scbäfer in Go\chäftsführer Emil Lange, Haf-

März

m 450

Siß nah Berlin verlegt

1918. t Berlin-Mitte. 122.

[4096] Handel9gesell schaf!

«L: Saffaer in VBern®vurg des Handelsregisters Abt. A

Haffner {t

ben | Dos Stammfkayital beträgt 20 000 „46. D P

mit beschranftter lhr, j erwähnte Geschäft mit sämtlihen Waren

dor | Passiva dergeitalt in die Gesellschaft ein,

| fellshaft mit bescheänkter Haftung“ j cbaft | mit dem Sitze in Berubúuxg eingetragen

| worden.

und der Weititerverkauf ge- FlasWen und von Altpapter anderen gebrau<ten Gegen-

| Aufkauten brauter | fowle von

des von dem Gesellschafter Dans Nichler bereits etngeriGteten, tin Bexnburg, Lindenstraße 15, Kaiserstraße 22 | und Markt 4 betriebenen Gescäfts, welhes

| verkauf obergenannter Gegensiäude befaßt.

| Geschäftsführer ist bec Bücherrevisor Hans |Nihter in Bernburg. Dieser bringt als | Sesellshafter das von ihm betriebene, eben und Inventarien untec Aus\{<luß der daß das Geschäft vom v. März 1918 als auf ihre Nennung geführt angesehen wird. Der Fesamtwert diefer Einlage ist auf 2000 4 fesigestellt.

Die Geselishaft kann mebrere Ge- [<äftsührer haben. In diesem Falle wird sie von mindestens zwei Geshäfts- führern vertreten, Deffentlie Bekannt- machungen der Geselischaft erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger. Der Ge- sellsaftisveztrag ist am 19. März/2. Apri: 1918 festgestellt.

Wernbuzg, den 12, April 1918,

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Bernburg. [4143] Bei der Firma „Michael Emmel“/

in Beruburg Nr. 739 des Handel[8-

registers Abt. A ift eingetragen:

Die Firma lautet jeßt: „Mihaei Emme! Nacf. L. Schenk“, Vera: burg.

Der Uebergang der {a Betriebe des Beschäfts begründeten Forderungen un? Verbindlichkeiten ift bet dem Erwerb dez Ges@äfts dur< Leon Schenk ausgeshlossea.

Berubueg, deu 13, April 1918.

Herzogl. Auhalt. Amtsgericht.

ERF Cen. [2448]

In das Hanvelsregister ist eingetragen: Am 27. März 1918:

Auguí Mêssel, Bremen: Der htesig? Kaufmann Johann Heinrich Nobel hat das Geschäft dur<h Vertrag erworbea und führt soldes seit dem 25. Mär 1918 unter Uebervahme der Aktiven, abgesehen bon den eutstehenden Forde, rungen, jedo< unter Aus\{luß der Passiven und unter unveränderter Firm

fort. Am 4. April 1918:

Vüicfinn & Müllex, VBremeuz An Stedri<h Carl August Coutelle Gh- frau, Anita Elisabeth geb. Callmeye ist Prokura erteilt.

Bremer Metalitvoer?k GceseUn\<haft mit bes<räufter Haftung, WVremeu An Avgust Coutelle Ehefrau, Ani : Elisabeth geb. Callmeyer, ist Proku-

| Fricdr. M. Vietor Söhne, Bremen:

l

beschränkter ' Vietorx p

1

| Wieseöro> & Vörstug,

erteilt.

Büroüaus Geselischaft mit H shräukter Saftung, Bremen J der Gesellscafierversammlung vo 28. März 1918 ift der 8 6 des Gesell \haftsvertrages gemäß [24] abgeände worden. Won den Aenderungen wi herborgeboben: Die Gesells(aft wi dur<h einen oder mehrere GesYäft: führer verireten, Sind mehrere G - {äftsfübrer bestellt, so sind zur Zei nung der Firma die Unterschriften zwei : Ge\<äftsfübrer und, weun Vrokuriste- bestellt siad, die Unters(riften ein: Geschäftsführers und etnes Prokuriste erforberltd.

| Edzaxd, Frauke & Co., Bremen

Wilbe!m Freri<s ist am 1. Oktob--

1917 verstorben und damit als Gefell-

{after ausgescieden.

i Vremen, al:

Zweigniederlafsung des in Sonnove-

unier der aleiden Firma bestebenden

Hauptaeshäfts: Die hiesige Zweig.

niederlassung ist aufgeboben und d1:

hiesize Etntragung gel3\<t. Em 5. April 1918:

An Heinri Frti>ke ist Prokura erteilt.

Lohmann, Bremea: An Heinri Fri>e i Prokura ertet!t, -_K. Vietor, Bremeu:t An Heturi H Frie ist Prokura erteilt.

Max Wiede «& Co., BVremenrt D!- an Hetnrih Wilhelm Baumbach er- teilte Prokura ist am 31. März 1913 erlos{en.

Buremet!, 6. April 1918, Der Gerichtsschreiber des Arnt8geric5ts : Fürhölter, Obersekretär.

B renen, [4195 In das Handelsregister ift eingetragen : Am 9. April 1918: „Globus“ Verficherungs-Aktien-Ge- {enschaft, Bremen, als Zweignieder- lassung der in Hamwberzxg bestehende ' Hauptntederlafsung: Dke an Karl Ludwi 1 Max Westphal erteilte Prokura ist er-

die Witw- | MNosent Bak, in Bern- |

burg, ift in das Geshäft al3 persönli haftende Gesellschafterin Ae Bie

Vertretung der GesellsGaft ist nur de: G. befugt.

Gesellschafter Ludwig

Vervbura, den 12,

Herzogl. Anhalt.

Bellendien Aprik 1918, Amtsgericht.

R ee R A E

FWernburg.

In unser Handelsr beute unter Nr. 96 die {ränkter Haftung unte matexialverwzeztuag

[4144] eaister Akt, B t Gesell {aft mit h-- r der Firma „Alt.

Veruburg Ge-

losen.

Der in Hambura wohnhafte Kauf. mann Kark Adolf Müller ist zum stell- vertretenden Vorstandsmitglied bestell -.

Dr. Emil Herzfelder ist aus dem Vorstand au3gescieden.

Janïen & Co,, Bremen: Die an Karl Kcätschmar erteilte Prokura t 1 am 31. März 1918 erlosMen.

Am 1. April 1918 is an Chrifitne Bremer und Milda Elise Schütte Ge- famtpro?fura erteilt,

Nräts@amar & Co., Vrement Kom.

Persönlich haftender SefellsGafter ift M eric Kaufmann Karl Krätshmar. Rovico - Holzsohleufabrik mit be- \{<ränkter Daftung, Bremeut In der Gesellshafterversammlung vom 2. April 1918 ift der $ 8 des Gesell- schaftsvertrags gemäß [7] abgeändert worden. S Jacob Michel ift als Gesäftsführer ausges<ieden. Wremen, 10. April 1918. Der Gerichtsschreiber des Amtsgericßts : Fürhöôlter, Obersekretär. Bremen. B In das Handelsregister i} eingetragen: Am 12. April 1918: Bremer Cigarreunsabrik Emil König, Bremen: Johann Friedrih Wilhelm König ist am 14. Oktober 1917 - ver-

torden.

| Das. Geschäft ift auf die hiesigen

leute August Wüstefeld und Karl

Härtel übertragen worden, welche solches

unter Uebernahme der Aktiven und

Passiven und unter unveränderter Firma,

offene Handelsgesells><aft, fort-

führen.

Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1917 begonnen.

Bank für Handel und Gewerbe, Bremen: Jn der Generalversamm- lung vom 20, März 1918 it der $& 10 des Gesellschaftsvertrages gemäß [159] abgeändert worden.

Valke «& Co., Bremen: Die Firma ist- am 1. Aprik 1918 erlos en.

&ranz W. Vufsse, Vremen: Inkaber ist der‘biesige Kaufmann Franz Werner Busse.

Carl A. H. Carstens mit bes<ränk- ter Haftung: In der Gesellskafter- versammlung vom $9 April 1918 it der Z 8 des Gesellschaftsvertrages gemäß (11] abgeändert worden. Jeder der Ge- schaftsführer Carl August Heinrich Carstens und Joseph Payer ist bere>-

tigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Der hiesice Kaufmann Joseph Plater ist zum Geschäftsführer bestellt.

F. Priceser & Söhne, Bremen: Der biefige Kaufmann Friedrib Georg Gustav Prieser hat das Geschäft dur Vertrag vom 28. Januar 1918. über- mommen und führt fsolbes unter Ueber- nahme der Aktiven und Passiven und unier unveränderter Firma fort,

An Wilhelm Gustay Prieser Witwe, Gesine geb. Bolte, und Georg Heinrich Dreyer 1 Prokura erteilt,

Die an Friedrih Georg Gustav Priefer erteilte Prokura ist erloschen. Gebr. Neile, Bremen: Offene Han- delégesellschaft, begonnen am 1. April

1918.

Gesellshafter find der Kaufmann

Emil NReile und der Maler Johann

Meile, beide in Bremen wohnhaft, Der Gesellschafter Johann Neile ver-

tritt die Gesells{aft nit.

¡Deutsche Holzsohlenwerke, Gefells-

saft mit beschränkter Haftung“‘,

Bremen: (Ernst Adolph Friedrich

Landt 1 als Geschäftsführer gus-

geschieden. Friedrich Rövekamp, Bremen: Die Firma ist am 1. Januar 1918 erloschen, Bremen, 13. Apnil 1918. Der Gerichtsschreiber des Amisgerihts: Fürhölter,

s © als

Obersekretär.

Bresla r, [4314] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetraaen worden: Bei Nr. 1416, Firma Carl Wilhelm Heine hier: Die Prokura des Emil Stantke, Breslau, i erlosden. Dem Carl Heine, Breslau, ist Prokura erteilt. De D 4793, Firma Hermann Böll «& Co. hier: Offene Handelsgesellschaft. Ver Kaufmann Georg Kußora in Bres- lau ist in das Geschäft als persönli < haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesells<haft hat am 1. April 1918 be- gonnen, Nr. 5866, Firma Ostdeutsche Ele- mente Fabrik Ernft Knott, Breslau. Inhaber Kaufmann Ernst Knott, ebenda. N. 9102 bezro. unter Nr. 5867. Ler Kaufmann Frißz Goldmann, Bres- lau, ist in das von der verehelichten Kauf- mann Martha Staudinger, geb. Grabke, ebenda, unter der Firma Staudinger’s Maschinenoce!l Industrie Martha Staudinger bisher betriebene Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Die von den Genannten unter der veränderten Firma Staudinger’s Maschinenoel Jnoustrie Staudinger «& Goldmann nunmebr begründete offene Handelsgesellshaft hat am 1. Marz 1918 beaonnen. ; Vreslau, 8. April 1918. Komglihes Amtsgericht. Breslau. In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 3013 ist bei der Firma Hermann Tetpziger hier heute eingetragen wor- den: * Offene Handelsaesells<haft. Der Kaufmann Walter Leipziger, Breslau, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten und dessen Pro- lura erlos<en. Die Gesells<aft hat am 9. April 1918 begonnen. | Breslau, den 10. April 1918. Königliches Amtsgericht.

4315]

Brestatun, [4316] In unfer Handelsregister Abteiluna B

manditaefelli<aft, begonnen am 1, Ayr:! | 1918 unter Beteiligung eines Kom. | maabitisten.

Nr. 8 ist bei der Singer Co. Näh: maschinen Act. Ges. hier, Zweig- niederlassung von Verlin, beute einz

des Heinrich Mülle; uus Ludw: August Heldt, Pamburg sind. A reslau, den 12. April 1915/0. Kontgliches Amtsger; Aue FBurgaetiiadt,

U latt 059 des Mort d registers i beute die L Liebers jr. in als deren Inhaber der F Wilbelm Eduard t Hartmannsdorf eingetragen » gegebener Geschäftszweig Eierteigwaren und äh;

Vurgftädt, am 9. 9 Pril

Was Komglike A)

Firma $ Hartmannss Ó L Br

1

Cassel,

Am 13. April 1918 ift eingetrag

1) Zu A 1403. Alfred Qs Cassel. Die Firma is überaea, den Kaufmann Johannes P Cassel. Der Uebergang de; triebe des Geschäfts begrü rungen und Verbindli{?oito, werber Iobannes ge\s<{lossen.

2) DU A 35. Carl Vreiding Cassel. Die Firma ist übergegangen auf den Kellermeister August Wacker n: C7 Die Prokuva der Frau Ella Sbyoner 9ev. ¿Fcdmann, zu Cassel ist e Die im Betriebe des Geschäfts bos ¿Forderungen und Verbindli Y auf den. Grwerber August Water »ini über. i Kgl. Amtsgericht, Abt, 13

34! u 11

un All

,

Chemuñíz.

n das [4196]

Handelsregifter ist eingetragen

worden : Am 9. April 1918:

1) auf Blatt 5765, betr. bte Firma DSermanun und Alfred Escher Aktien, gesells<aft in CHemuiß: Gesant, prokura i erteilt dem Oberingenieur Louis Otto Wegerdt in Chemnigz, Ex darf die Gesellschaft nur mit cinem der Prokuriften Shmalz und Kohrs vertreien,

2) auf Blatt 2577, betr. die Firma Adolf Be>X in Chemuit: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Stmon Be> in Shemnig,

3) auf Blatt 6473, betr. die Firma F. N. Müller & Solbxig in Chemuig: Der Baumeister Franz August Müller ist infolge Ablebens als Gesellschafter aus- ges@ieden.

4) auf Blatt 3052, betr. die Schreckenba<h & Winkler in Chem- niz1 Die Prokura des Kaufmanns I0- hannes Pauk Winkler ift erloshen. Pro- fra ift erteilt dem Raufmann Theodor Max Teubner in Chemni,

5) auf Blatt 7251, betr. die Firm August Gerhardt Ges-nsÄMaft mit be, s&bröäuktex Haftnng in Chewuitz: Drr Gesells<aftsvertrag ist dur< &esciuß de- Gesells<after vom 31; Fanuor 1918 laut Notariatéproto?olls von diesem Tage im $ 1 abgeändert worden.

Am 11. April 1918:

6) auf Blatt 4732, beir. die Firma C F. Lohs in Eiufiedel 4 Die Prokura de) Paul Neberwasser in Einsiedel ist er- loschen.

7) auf Blatt 7303, betr. die Firm Ch. V. Siemeus & in Chemniy: Die Firma ist erloschen.

Königl. Amtsgert&t Chemuiß, Abt. E,

Firma

Cö&In, Rhein. [4197]

In das Handelsregister ist am 12, April 1918 eingetragen:

Abteilung A:

Nr. 6743 die Firma Cöln, und als Inhaber Lotterieeinnehmer, Cöln.

Nr. 6744 die Firma Balthasar Gott- \chalk, Cöln, und als Inhaber Baltha- sar Gottschalk, Kaufmann, Cöln.

Nr. 6745 die Firma Julius Gabriel, Cöla, und als Inhaber Julius Gabriel, Kaufmann, Cöln. j :

Nr. 6746 die offene Handelsgesells{att Schumacher & Mandel, Cöln-Deut. Persönlich haftende Gesellschafter: Walter Schumacher, Kaufmann, Cöln-Poll, Paul Mandel, Kaufmann, Cöln - Deuß, Be Gesellschaft hat am 19. Februar 1915 de- gonnen. E A

Nr. 3125 bei der offenen Handel8ae| {aft Engel & Udelhoven, Cöln- Deuß. Die Gesellschaft it aufaelö]k. Liquidatoren sind Nikolaus Udelhoven, Fabrikant, in (Söln - Kalk 1 d Augult Berres sen., Fabvikant, in Cöln-Sütz.

Nr. 6010 bei der offenen Handelsge!el- {aft Chem. Fabrik «& Farbwerke Dr. Koll & Spit, Cöln. Den Oswald Sehlbach in Barmen ist Einztl- "rokura erteilt. A h Nr. 6371 bei der Firma Erwin Kirch, Cöln. Die Firma ist erloschen. j

Nr. 66 bei der Firma Otto Liebell, Cöln. Der Ehefrau Klara Liedell, 900 Meisterfeld, in Cöln ist Prokura erteill.

Abteilung B: Gd,

Nr. 99 bei der Firma Minerva trocessions- und Rückversicherung: Gesellschaft, Cöln. Durch N der außerordentlichen Generalversamm vom 8. April 1918 sind $ 27, A Buchung von Gehalt und Aniel de Reingewinne des Vorstandes, celsdafté- shäftsunkosten und $ 35 des Gese! {ast vertrages, betreffend Verwendung Neingewinns, abgeändert. Nr. 109 bei der Firma der Vereinigten Deutschen L hit geflecht-Fabrikanten Gesellscha! Ens beschräukter Haftung, Cöln. V, Jaeni>ke is wegen Erkrankung av

Jose

off Cu

deo

aufsstelle Verk Draht-

getragen worden: Die Gesamtprokuren

vcrLocn - D 4 Hi vai schäftsführer abberufen, Kausmann 0

Cóôln zum Geschäflsfuhrsr i, B

r 433. bei der g mi N : “Srechen pròès Cologne zu f Zweigniederlassung in + Cöln. Die Prokura vou ¿bah ist erloschen. _ :

l 1 boi der Firma Kunstglas- r © eneiders « Schmolz Ge- lere. mit beschränkter Hastung, euge Amt des Christian Scbnei- N. uidator ist erloschen. Direktor P Steingat Coln ist zum

m 2 Ns 3 ZzU Ci î

T bestellt. ; 2 229 (4 der Firma Immobilien- ‘cmittelungs-Gesellschaft mit be- “inter Hastung, Cöln. Die Liqui- Les x

1 beendet, Die Firmá is er-

Firma Mercur Actien - Gesell-

Cöln, Durch Beschluß der außer- entliden Generalversammlung vom (j

1685 bei der

rsicherungs

j Firma Société auo-; ines Conite Fürsten: ; s Duisburg“

vril 1918 sind $ 27, betreffend Buchung ‘balt und Anteil am Reingewinne l orchandes, als Gesäftsunkosten und ¿ Gese [schaftêvertrages, betreffend wendung des Meingewinnes, abgeändert. 1, 2473 bei der Firma Geschäfts- ‘lung der Bezirksstelle für Ge- j und Obst ves Regierungs- irks Cöln, Gesellschaft mit A ränkter Haftung, Cöln. Die tira des Leo Honvehlmann ist erloschen. } Gesellschaft ist dur< Gesellschafter- lus bom 2. März 1318 aufgelöst. - iéherige Geschäftsführer Christian » in Coln ift Liquidator. j }r, 234 die Firma Harmonie-Film- [ellschast mit beschränkter Haf- Cöln. Gegenstand des Unter- nens ist die Herstellung und der Ver- - von Filmen, insbesondere Der moniefilme. Stammkapital: 150 000 ! Geschäftsführer Peter Heuser, hinann, Coln. Der Gesellschafts- ag ist am 18, Februar 1918 errichtet. » mebrere Geschäftsfübrer bestellt, so t die Vertretung durh zwei Ge- béfübrer oder dur< einen Geschäfts- er in Gemeinschaft mit einem Pro- en, Jedoh is Kaufmann Peter ser für sich allein vertretungsbere<tigt. ner wird bekanntgemacht: Zur vollstän=- 1 De>kung seiner Stammeinlagen t in die Gesellschaft ein: 1) der selsdafter Peter Heuser: a. 7 Negative 14 fertige Positive der bis jebt ber- llten Harmonigfilme und ldas dazu (ende Noten- und Reklamematerial inm imtwerte von 50 000 mit dem Auf- nungére<t für die ganze Welt mit Nus- me von Polen und Belgien, b. zehn sitivfovien Falms „Beethoven“ 7 Märtyrer seines Herzens) mit dem f rubenden Monopolre<t fúr Deutscl- und dem dazu gehörenden Noten- terial im Werte von 70 000 4. Da- d ist die Stammeinlage des Herrn er bon 120 000 Æ vollständig gededt: ter Gesellschafter Hans Neumann zur reisen De>ung die ihm gehörenden omobel 1m Werte von 5000 4, das lh geshüßte Warenzeichen „Har- Um“ mit der FabrifationsbereMti- im Werte von 15 000 #. Dadurch de Stammeinlage des Herrn Neumann 4000 Æ in Hobe von 20000 M M, N Bekanntmachungen

des

(l, VDeffentliche n dur den Deutschen Reichsanzeiger. tg. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln.

efeld, [4367] n 20s hiesiqe Handelsregister ist heute x Stahlverwertungs - Gesell- "! mit beschränkter Haftung in feld eingetragen: Dur Beschluß der jiasterin vom 20, März 1918 it s Gesellschaftsvertrages vom 13, Jag- t 1913 geändert. refeld, den 11, April 1918. Komgliches Amtsgericht, efeld, [4368] n das hiesige Handelsregister it heute +7 itma V. Tauber in Crefeld :_ Dem Kaufmann Hugo er n Crefeld is Prokura erteilt. refeld, den 11. April 1918. Konigliches Amtsgericht.

L ———_OE

dberan, Mecklb. [4319] as hiesige Handelgrectiter ist beute

de „Wilhelm Trede in Dgo-

p Br 4 eingetraoen:

L, ae 3: Die Firma if gelöst eran, den 15, April 1918, Z Großherzogliches Amtsgericht.

viuburg, E

Pn dad Handelsregister B ift hei euti E Firma „Deutsche Ma- ige bri, Aktienges?-lischa?t zu i betreffend, e'ngetragen : las berinaenteur Karl Mugenba< e derd i Prokura erteilt in der Le B derselbe stets gemeinsam wit l "standômitalied oder etnem h ieeofuristen die Geselis<haft ver- Duigeu e eten Firma zeichnen kann. rfe den 4. April 1918. önigliches Amtsgericht.

7 [4324 ‘217° Handelsreglster B 1 ber è Vrma „Georg von Cölu,

e.

ruukter Haftung

[4323]

Duisburg. [4325 Ia daz Paudelsreglsier 13 tft bei Nr. 331 die Fuma „Sträßer & Comp., Ge- sescaar mi bei<rän?ter Dajtuntg zu

] ra“ betceffend, etugetazen:

Das Stammfepital Beschlu fes ber eseliscafttverfammsueg vom 13. 1918 um 1693000 6 ers det. E beträgt }1:6t 300 090 4. DuiSburg, den 11, pril 1918,

KRön:glich-9 Amtsgericht,

Duisburg, S

J1 das Handelsregisiec A ift unxcr Nr. 1264 die offeue VDandelegeieli<haft eeWe stdeuische LVer?zeug - Vertrtrbs, gesrlijasi SteuLe & Co, Duigs- burg“ und dern persönlih haftinde Gesellschafter:

1) Raufrnann Paul Steube zu Duisburg, 2) Ghefrau Paul Steube, Agnes gek.

Bus, zn Duisburg eingetragen. 2.ie Gesellschaft hat am 1. April 1918 begonuen.

Duiséëurg, den 12. Apr! 1918,

[4326]

Köäigliches Amtsgericht. Packst. [4327] wte! Haudelüregisttx.

1) Die ofene Dauntelsgeselihart „Süudl ÆŒ Egtsl, Oiveesaud“ i4 Jugolstadt

ist erloi<en. 2) Neueingetragene Firma: „Tüd- dettts<er Olversand Beuno $sud1“, Johaber: Benno HPäntl, S&miedemeister und Wageubauer in JIngolstatt, Sig: Ingo!stadt, ODilyerjand. i: roturist: Eduard Gumm!, Kaumann in Jagolstadt. Eichstätt, 12 Vpris 1918,

K. Am1sgericßt.

[2705] Üuf Wlatt 501 des Handelsregisters ift heute eingetrogen worden, taß bie Firma Ülfredv Fire ia Faltensici# er- lo]hea ist. l Falkenstein, den 2. April 1918, Königlthes Amtegericht.

Flensburg. _[4323) Ciutiagung în das Handel8reugtjiet Aht. A bei der Firma Uung. W. Sliausen in Fiensdurg vom Ul. April 1916. „Der bisherige Firmeninhader, Uhrmacher Otto Wulff, ist am 17. 3. 1915 yezstorten. Nechtdnachfolgee siad laut Grbschein vom 24. 3. 1918 seine Erben, nämli< die Witwe Louise Walff, geb. Kiöger, in Flensburg und ihie dur sle verizetenen vier minde: jährig-n Kinder,“ i Fleuz:bus g, Ms Amtsgerit,

. V ——— A

Fienebarg. [4329] Eintraqung in tas Handelsregister B bei der unter Nr. 124 eingetragen Flensburger Jubdußtzie - Srejelschaft mit beschräufkter Haftuvg in Flens- vurgz Die Bestellung des Kaufmanns Maritn Fließ in Hamburg als G: schäfts- führer ist duch Beschluß der Gesellichafter widerrufen. Flensburg, den 11. Fpril 1918. Königliches Umtegericht. Abt. 9.

Fleuekurg. [4330]

Gintragung in das HFandelsreginer A

vom 12. April 1918: i

Firma und Our der Niederlaffung:

Cgzristian v. Eitzn, #leu8burg-.

Bezetchnung des Einzellaufmanns : Kauf-

ann Ghujiian Carl v. Etpen tin Flend- urg.

Fleusbuvga, den 12, April 1918. Königliches Kümtegertht. Nbt. 9.

Fieoneburaz. [4331] (intragung tn das Kandelsregister Ab- teilung A bei der unter Nr. 639 ein- getragenen Firma G, C. v. Einzeæ in Flensburg: Ver Kaufmann Chrittian Garl yon iten in Flenébarg ist aus ber Gesellschast autg-:\<ieden. Slen&burg, ren 12. Apeil 1918. Söôniglides Amtsgericht. Abt. 9.

9:49: 9/04) M) [4198] Verdffentlichung aus dem Paudelsregister. B 1408. MetaLwerke ##. Kuoodt Gesellschast mit beszzeäukter Haftung. Unter bieler Firma ist heute etne mit dem Siz in Fra*lfæ#rt a. M, erritete Ge» fellsait mit beihäutter Paftung in das Hant eléregister eingetragen worter. Der Wesellsda{lsverira: ist am 1. März 1918 festgeitelli. Gegenstand des Unternehmens ift die XFortfüßrung des von dex aufg - Iôstea cffenen Handelagesell|@aft zu Frank. fuct a. Dé, G. Knodt betriebenen @Wes<hâfts sowie dite Be- und Verarb-itung von Metallen und metallishen Gegenfländen aler ürt sowie Hacdel in denselben, WBavnkaeichüfte sind ausgesHlossen. Die Gesell|<haft it tere<tigt, au an ande1en Diten sowohl des Jr.- wte des Uussanades abriken und Zweigntederlafsungen zu er- richten, bestehende Fabriken zu erwerben oder zu ermteten, f< an anderen Uniter- nehmungtn glei{<er oder ähnlicher Ait in feder giseßl< zulässtiyen Foim zu betciligen sowie alle Grs#äste einzugehen, die geeignet sind, den GBeschät!- zweig und die Unternehmungen der Ges- sebaft zu fördern und cewtanbringend zu grefialten. Das Stamrmkapiial beträgt } 300 000 é. Lte Gef llshafter Hermann | Kayser und Emil Gottiteb zu Frantjurt a. R. bungen in die Gesills@gaft das

ffeod, eingetragen :

ift auf @rund des |

Gelellshaftaversammlu Mitt. gutuar 1918 um 100 000 6 9e Me April 1918. niglides Amtsgeritt.

Geschäft der aufgelösten offenen Handelt- geselihaft G. Kacdt mit allen Akityen \ Und Passiven auf rund der Bilanz vom 28. Februar 1918 eir. Das Géèsamt- ¡ einbringen wird 46 300 000,-- bewertet; | dasselte bildet mit 45 000 6 die Staum- einla,e des Gesellichasters Kayser, tit

ift auf Grund deg i

25% 000 «é die Sacheinlage des Ge, fellshajters Gottlies. Oeffentlize Be- | kannimahungen der Gesellschaft erfolzen | durh den Deuishen Neisanzeiger. Ge- | \hâstsführer fiau JInaenieur Hermaun} Kayser, Fcankfurt a. M, und Kaufmaun | Emil Gottlieb, ebenda. Vie GeteDiati j wid, wenn fi2 nuc elnen GBeschäftsfüh er Hat, dur< biefen vertreten. Siad iaehier- j WGelhäftefüh ex betellt, fo erfolgt die! Terctritung du< zwei Geschästéfühier | oder dur elnen Gesäflsfübrex in Ge- meinscaft mit etnem Profkuxiiien. Fraukfurt a. M , den 9. April 1918 Kng, Arattgericht. Abteilung 16.

—_—

Frank fort, Main. VBeröfentliungea aus dea Saudeièregifster. A 6614. Etrauß & Trum. Die Geiellichaft ift aufgeiöst, die Firma tft er-

loschen. Dermaun Trum. Unter

A 0980: dieser Firma betreibt der zu Franksunt wohnhafte Kaufmann Heimann

———-

[4139]

a Me Tum zu Frankfurt a. M. ein Hangelse- gesWäft als Ginze!faufmann.

A 6985. Baus derezburg. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfult a. M. wchahafte Kufmaonn Hans Deren- burg zu Fzaukfurr a. M. ein Hantels- geshä!t als E!nzeltausmaan,

B 867. Franfurttre Musi werke Fabri? J. D. Philipps e& Söhue Akitengetelczaft. Die Firma lautet l'gt: Philivrs Wkttewgeseuschast. Hur Beschluß d Au!\sichtèrats vom 20. Vir 19183 tit ten Mitgliedern des Vorstands, den Fibiikanten Aug und Lswal» Phitppys, einem j'den für d, die Befugnis euetit, die Gisellschafi alle!p iu verúieten.

B 1210 Sleftrtzitätämerfe Gachieu- Avhalt Uftiengesetschast Daz Nit glie» bes Uufic8:a!s Lanois*aurat Wi - velin Linfenhoff t aus dem Vorhan: aueges<tiden. Der Dircktor Vupv-r: Schncider in Mersebug t zum Vor- itandémitglied teiilli morden, Dem Syndifus Waldemar Wolf in Halle i, d, Soeale tit Einzelprokura ertei! *.

A 6587. Südveaticehe Oel & Pri- Þaratewerle Karl E@zmis. Das Pandeld8gesGäft ist auf d:n n Frankfurt æ. Vet. wohnhaften Kaufmann Lubwig Schucider übergegargen, ber es unter der Firma „Sübbeætsche Oelu Vrüparate- werke Ludwig Echueider““ fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe be- gründeten SMulden tit auagesHlofien.

B 1168. Vereinigte Texrazzowrr?ke Gesellschast mzt vesczräukter Hof- uu. Die Wesellshait ist durH Be- \>luß der FeseDscaîter vom 27. Mári 1918 aufgelöst. Dr. Herbeit Zehrlaut fu Wiesbaden und Kaufmann Adolf werling in Steaen sind zu Liquidatoren erzannt. A 6988, Ferdinaud Hartmann, Unter dtrier Firnia betreibt der zu Frank- fait a. V. wohnhafte Kaufmann KFecdi- nand Hartmann zu Frautfurt a. M. ein Handel|sgesäft ats Einze!kau niann.

B 710. Woldöiwer? Frauffurt a. M. Vesellshaft mit des@räuktex Haf- tung ia Liguivaion, Die Ligidation ist beendet, Lie Firma ist erlo\chen.

A 478. G. Kuvdt, Die cffene Handeigesels<haft ist aufgelöst. Die Firma ift eilos<en. Das Handelsge\>äft ist mit Akiioen und Pasfiven auf dte esellschast mit b«s<ränkte: Haftung in Firma Metsllwerle G. Anod: Wesell, fchaft mit bes<rän?ter Haftung über- gegangen.

A 6989, Horba%ß & Einig in Edin. Unter dieser Firma ij1 tn Fran?» furt a. M. eine Zweigntederlafsung er- richtet worden vnd ats deren JInhober ter Kaufmann Gustav HorkaH in Cô!n etn- get agen worde’. D- m YJocob Wall-rs- hetm und Max Ine, beide in Côöin wobnhast, li Gi(samtprofbura (n tec W fie ertetlt, daß jeder mit einem anberen Prokuristen zur Z?icnung bere<t gt fft, Dem Erast Geu rt ia Charlogitenburg und Emil Senf ia Leipzig ist Eitnzel- prolura ertetlt.

A 714. Lorenz ütt, Die Gesell- shafterin Glisabet Würt i dur Tod aus der offenen Haadelsgesels{<zft aus- g-s<teden, Der Hanz>lunasgehtifin Paula SWuster, Franksurt a. M., ist Einzel. prokura erteilt.

A 3807, Wilßelm Kahlert. Die Prolura des Kaufmanns Georg Kunath tit erlosen.

A 966. Heuser «& Vertsh. Das Handelsges(äit it von bea bicherigen Inhaber Willy With auf die zu Frank. furt a. M. wohnende Witwe des Kauf- manns Ernft Zsecioh, Auguste geb. Ditt. furth, üterzgegangen und wird von dieser unter der bishertgen Firma als Einzet- kauimann weitergeführt.

Sraukfurt a. M., den 11. April 1918.

Kgl. Amtsgericht, Abteilung 16,

Freiberg, Sachen. [4332] Auf Blatr 1111 bes Hande)sregiiters, die Firma A. V Semmig in Colmuigtz betreffend, ist heure elygetraçen worden: Ver Kaufmann Geora Moriz Scippan in Freiberg ist autgeshieden. Jubaber sind die GesellsGat!er na Bertha verro. Semmig, geb. Be>ert, Kal Louis Sem- mio, Kafmann, und Bernhard Paul Semmia, Kaufmann, allerseits in Klirgen- berg. Die Geselischaft ist am 27. Märi 1918 enthtet worder. Dte Prokura des Kaufmanns Kal Louis Semmig in Klingenbrg ift erloschen. Freiberg, am 15 April 1913,

Galacz KkipckEez, [437i] Zu unser Handelöregisier Abtetlung A|

ist heute untez Nr. 998 die Kommandit-

grfells(at in Firma Max Adlex & Lo.

1918 ift das Stammkapital der Ge’. fhaft um M 20 000,— au! 46 120 000 - erhôbt und der Gesellshzistsve:tcag ent- Iprehend geändert roors»en.

witt dem SZige tn Gelsentir<hen einge- | Hanscatic Oli Company Ses:

tragen worden, Po fönli< baftender &&e- ! sellihzfter tit der Kaufmann Vtax Adler ln Gelsenkirhen. Väaßerdem {ft ein Fom- inanditist beteiltgt. Die esellschaft éat am 1. April 1918 b-gonnen.

Dem Kaufwana Gugen Adler tn Gelsen- firden ist Profura erteilt. Geiseaktrchen, den 11. Abri! 1918,

Köatglitzes Amteogect(t,

GoOlenKireazEzs. [4375] Ja un)ec Handelsregister Abteilung B ist heute unter tr. 194 bie Ficina: Glü, auf Noßlenhandei8geelihaft mit be- s<räünkter Haftung in Gelsenkirchen eingetragen toorden. Gegensiand des Unternehmens ist der | Handel mit Brennmaterialien allex Art und äinl<.n Erieuznifseo. Das Stamm- kapital beträgt 20000 e. Der Kauf- mann Max Adier in S-lseukirchen i! ¿um Geichäjtsfüheer bestellt. D-m Kauf- | maun Eugen Adler tn G:lsenkiren üt) Ginzelp'oltura cit:tit, Geiellihzit wit vesGränfter Haftuxa. Der G-fellscaftsvertirag ti am 27. März 1918 festzestellt. Gelsenkirchen, den 11. April 1918. KöntigliBes Amisgericht.

Gengenback. [4333] Im Handelsiegister A wurde zu O.-8.43, Firma Jsfef Finkenzeller, Süäc etveek uvd Holzhandiung in Biberach (Baden). unh O.-3. 90, Firma 38h. S@ülli, Solzhundiuny ia Zell «a. H,, etag‘tragen: Die Ftima tit erloschen, Seugenubach, ten 2 April 1918, Gr. Amt3gericßt.

Gier Hre a, [4334] Im Handelöregister A wurde unter O.-Z. 108 elngeiragen: Firma Finkeg- Zeir x. Saul, Zell a/d. Offene VDandesogefellias. Vie Humdelkue'ell, gesellsGa!t hat om 1. April 1918 be- gonnen. Geleise fter: Petronilla Finken- ¿Üer Witwe, Biberach, u. Peatibäus Sü, a. H. Seugeabaiz, den 8, April 1918. Gr. Viotoqerichi.

j i | j

Griitz. [433%] In uns>r Handelsrealstor Äb‘eilurg B it am 13 April 1918 bci der unter Nemmer 27 eingetrazenen Kftienceiell- schaft „Slaëhütteuwerfe Ädlrrhü ten" in Peuzig frljende9 elngetcazen worden: Herr Moriy Baumznn in Berlin ist an Stelle des verstorbenen Bozstandt- mitglieds Alheit Mayer zum Vorsiand8- mbglied für die Zeit bs zum %blauf der nächsten ordentiihen Generaloersjawm!lurg der Gesellichaft besiellt. Amtsgericht Görligz,

G roliz. [4336]

In unser Hanheläregister is beute auf Blatt 25, Abteilung 6, die Keteger- heimftüttengesell‘><aft im Fürstenturm Reus &. L, Gememnuüßige Gesel schatr, Gesellschaft mit bes<räutter Doftuns etngetragen woxden : Die Vertretung des GBe!<st3ihrers Heß dur ven Professor Alfred Nes in Gretz ift exlosh?n. Greiz, den 11. April 1918

Fürstlih:8 Amtsgericht.

1 An D A I DA E RE B AIETT

Gros Strehlitz. [4376]

In unserm Handelsregister Abt. B ift heute bei der unter Nr. 5 eingetragenen AttiengelellsGaft S<himiico9w’erx PVoriland-Zrmeut-Kalk uud Ziege!- weite in Shimishow O. S. einge- tragzu worden :

1) die Firma ist geändert und [autet nunmehr: „Portlaud- Zement- uud Kalfwerfe Üfticegesells<afi Schimi- icioiw D/S ‘“

2) ¿u < Beschluß der Gene alorrsamm- lung vom 922. Ttlärz 1918 tft dem- entspre<end $ 1 des Gefelischafttvertrags geändert und außerdem ist $ 9c des Ge- jellsGaftsvertrags hinfätith der Westtm- muzúgen über die Vergütung des Auffichis- rats und seines Arteils am Reingewinn geändert.

3) die Vertretungsbefugnis des Fabrik- besitzers Nudo?f Pcankel ist erlos: n.

Amtsgeribß: Geoß Etxehlig, den 13. 4. 1918,

—————

Mal, SchwWwäbieen. ' HDarudelscegtftereiutrag vem 11. April 1918 (Abt. f. Ses.-Firmen) Zur Firma Vexeitigte Vühßler- und Kochereiekirizitätstaerle Eulzvorf G. m. 6, H. Die seitherigen (eshästs- führec (Ley und Shaffige)) sind für das Geschäfte] hr 1918 wiederbesteut worden, Schaffigel als Ces<äftsführer, Ley als Stellvectreter. F. W. Amtsgericht Fall. Landgerichtsrat Wagner.

Fama Erg [4339] Eiutragung*nindas Handelsregister. 1918, April. 13, Sercrmavn Cuhi junux, Fnhaber: Herr- mann Coba, Kaufmanv, zu Hamburg. Wilhe J Wuff. Inhaber: Wilhelm Iwan Cieristtan Joahim Wulff, Kauf- mann uad Vüche-rovisor, zu Hambu g. C. A. Wilhelm Wiepking. Las Ge- scät ift bon Garl Adolf Wilkelm Wiepking, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden vnd wird ven ihm Unter unyeurändecter Fkrma fortgesetzt. Vie an C. A. W. Wie-pting e. teilte Prokura ift erloscven. Ballÿaus „Fledermaus“ Veselis{afr mit bes<räuter Haftung Durch

[4338]

schaft mit besczränktcer Daftung. ver Geshäfteführer is seiner Stellung aafgeschieten.

M-x Wienkocp, Kanfinan», zu Lüb ift zuar weiteren SBeschättésühcer best: worden.

Stziffoweift uud Mascblurufab: i Dauses, Nftieu-G.fe llihofc, Dr. Sulz ist aus dem Worstande au i<teder.

Nobe:t Vetter, zu T:nning, Vorstandsmitgliede bezellt tv:

Yioris Sousivrowefi, Die Gonsiorowski, geb. von Hale, Prokara ift ciloschen. April Friedri J. Veber. ri) Justus Weker, Hambuxg. Qiuro Vör. Inka“er: Henni-g O2to

Äriedri< 8örß, Kaufmarn, zu Hamburg, Osedr Wirhers: Dex Inhaber #4, Q, Wichers ist am 27. März 1918 vers- sforoen; tas Gesbüurt ist tox Fobanra Henriette Maria Wichers Wiiwz, ges. Ziauner, zu Bergevorf, untec unver- änderter Ficma fortge t worber.

Um 12. Apcil 1918 it das Ge1äf von Gaerl Fii-drih Wilhelm Si Kaufmaan, zu Bergedorf, überno: woiden und wird von ihm untez ändert:r Firma foitgesegzt. Georg Kehrhebn & S8ha. dieser offenen Handelagesellich fi ti Ge'elli<after A. H, F. Kehrhahn b: Tod autg:[Gieden; die Ges- Wait wtrd vont rea verbleibenden Gelellihuiern unter unveränverter Firma fo!!gifener.

Die Vornamea des G -\lliS&u! O M Ron 0 C Heiauth Andreas. Lhrodor Flempow. Jab Deiurich Theodor Klempo zu Hawburg.

Ertoia Ehmer. Inhaber: Fe dinxan5 Otto Georg Ecwin Ghmer, K2utmanu, ju Hamburg,

Felix Bö:thzer, zu Leipzig, mit Zwei. ntederlafsung ¿u Pamburg, Gelam!- protura ift erteilt an Gduord Wt b-im Note't Mörke, zu Fredersdorr (D 1- babn), mit der Befugnis, wit etaem anveren Profunisien die Suma zu zeiBnen.

A. B ha & Soz5u, zu Lübee>,

Zw: tante>eilasunz zu Damwurg.

an G, C. Buaesz erteute PBcotu:a tit erlo‘<-n.

Terraiugresels<aft WVolkêkorf - Oft mit beihiäattee Saftunug. Diz des sell haft ist tur<h B-\chluk der Gef [l« \hafcer vom 16. März 1913 aufge llt wo d?e.

Liquidator ist Io bun Bargen, beid zu Hambura. Deut: che Speditiou3- Ges: li{haft mit beschcänuíter DHaftäng. Die Ligui- datton tit beendrt.

Deutsche Sv: d.tions-VBesellscaft. F-- baber: Dietrich Chrîiit:p) A gust NRöitijer, Kaifmann, ¿zu Aitonga, rol r das Geschäft der aufgelösten Ges Ul-haft Deut)he Spetittor.s- Hesel'icba!t ait bes<ränkter Haftung mit Ufitven und Pa'siven jowole mit der Ftrma über- nommen hat.

Grundstücks - Veseisha!t Crefeld Dochstrafßte mit brschränukter Daf- tig. Carl Emtl Otto Schnelle, Kauf- nann, zu Hamburg, {t zum wett: ren Geschäftsführer bestellt worde“. Hamburger Elbe-Scziffämwc: ft Aktiez- gesellschaft. Der Siy der Ges:Ujcza't ist Hamburg.

Dams fit

E Aus

ir

ber :

C

G“ F j

* A V, JL

banues Voter Gecrze igter Bügzerievior,

Per {&

Nr LUCS

11. April 1918 dur) Bes@luß des Auf- Errichtung und dex Betrieso iud.\t t [ler 1 Un Zus sammenhang stehender Unteruebmungen erforteilihen Grad duitrielea und Schlffah't3urt-rneh- A dustetellen or S&HSifahrtsunt-rne ho beträgt F 4 500 000,—, elngeteilt ta Vie BVertzeturg ter G.\.lls{ast urd ein Mitglied des Vorstands oder dor fonen besteht, dur< ein Vors{onttmit- Franz O:tmich Wilhelm Hauel, Ari ekt, frgnis, entweder gemein)hatit!id Ferner wird bekannt gemz><t: aus mebreren Personen. Die Einladung zur Generalversam

Der Gejellshaftôvertreg ist am siŸlsrais geändert wo den. Unternehmungen, tnebesondir* etrer

Nalc gti, do mungen sowie der Absluß von L do munzen im Zufsammevhang stehen, 4500 auf den Inhaber lauteude Afkiten die Zeichnung der Firma folgt je nc< zwet Vorssandemitglieder, oder a >, glied zus1mmen m't einem Prokuist-n, und VDskar Oewald Keiöhrld, Kauf- jeder von ihnen mit einem Prokurij:en

Der Vo stmd besteht nah B:\&!1_ ß

Die &rnennung dés Vorsta: bs crfelgt lung erfolgt dur< Bekanntmachunz ta

Königliches Amt3gericht,

BesGlaß der Ge’cllshuster voi 27. Véärz

14. Viärz 1918 fesigestelt und am Segeustand des Untern h nens ist bie Schiffswerft und mit itr | Erwerb der für ktie Er:i>tunz 'o&er std», die Bet tligurg an anderen ins Handel geshäften jeglt<her Art, die mit i - Das Grundkopvital dex GSeselsGaft zu j2 # 1000,—, dem Beshluß des Aussih'siats du < wenn der Voistand aus x ehceren Pe:- Zu Vorstandsmitgliedern sind beitet: mann, beide zu Hamburg, mit de: Be- di? Gesellschaft zu vertreten, des Aufsichtsrats aus einer Pezrjon ote dur den Aussichisrat. dem Gesellshafttblatt,