1918 / 92 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

« 1 [4789] (1) Ordeulliche [4773] S 7 20 d | fc s M î | - nf E N | fa ) Deiewber 1927, Pal!fivim. | () R v. Stand der jadishen D Generalversammlung

M rinen. Nilaufauta Hoe Zil H $ N N E E D pn 2 Ret M, M I 2“: Bui, ird YCM U E, D A E R I Mer eNERANT f ERINS M E PU A I E R C D E E Gde" O D E E E E: Ta Î » | ax 15. Upxii L958, O “5 L e 10h FLCCTSANivatit ti iu der Drila Grube Uktieho! | î 0 d S b i pa m amts my ren E RE R RENE T. uri IR A) ais. i VEI S8 à 34 D 4 evolag

y SAN N “#3 i Opvolbe'e n too 38D ( U]

A i Ls Apr zes ¿ : 4 O O00|— ij eni E l T L E T z ooooo [wirb am S8, Mat D: Fs. Un 42 G s 9o | Revtensuldkonto 16 16) 81 | [4552] Bekanntmachung. Reichatafscnscine . , | 3335014/— | auf dem Büro der Ge'eli daft in zv & Un ft e Be la ge | 14 00 | ¿u Aachen wohnhaît, ist in dle Lite ! : flattfinder,

o Neservefon sfonti 140 00|— j Der Nechisauwalt Daunkamer, früber Jelchétafiensdrine . E hotur, Wabrendroffe gatan î 2 ¡ Y d A A «V q : + L ' L Ar CL 2 2 S C il Ÿ A % Ÿ at e d 9 ® r ? F y L 90 04 0|— j beim hiesigen Lande UnD Amtsgericht ¿uge- | F ‘t etheitand L ¿ ; s e B A Der AUNMtsrat, um Deut wi Neid Sa Ct t CDi 1 4 f h ' 7 4 G Ï $ 171 Et z n 7 y Sd (62|— Tonnen Se A lte etngetra En worden, @- ; L rer it ey e “e 605 450 INOT wen A / L z j f 4 i f Z h  f tidftelung!k:uto | 84 762/— | [affenen Rebttanwälte eingetre imbardforderungen . 7 | 460540 —— ) ( 0 av OiIgu uen Staatisan ° S ARE : 362 169/51 [i Cöln, den 15. April 1918. ; S Feter A | 6 174 Les 35 E 6] dki, Ä \ dd G O W 0 F 372 698/93 h ou A eriGapräßbent, S 139597 541/66 Vie Tiliriuger Nageifa aar s 372 698 Der Landgeri<tspräjiter 3 ¿ 941 s eiföbrif eser, o E d j S 47 fut m: b, H. in Unterschöuau ij d Berlin Freitag den 19. April L, [ 991 E 5 4 G Unis ( Tel [2 Ler (e ei [Water Kaufuran j y 9 G E 3 unn E Ra i E 2 f L - z s L j Îa der Liste der bet dem Kamm’ rgeridit j ans Ca F 3 55 s Jiichard Hoffmann 211 Üntzzshönau tit ia N e T E E Rem; Ten Dc P U 20a E O E A R O A S T T I I E ay zugelassenen Rechtzauwälte ist ber unter |= | 0 ann anni zum Siquidator bestellt. O Der Juhalt dieser Beilage, in wel<her die Befauntmahungen über ú, Tintougiag yy, von Paicntanwüältew, 2, Kateatz, 3, Sebreu<hsaufter, „Aus dem Paudeis-, 5, Piterrehts-, 6, Berelnas, 1, Genossen Ne. 158 eingetragene, am 18. März d. I Grundkapital 9 SEO OOAI “| Die Giäubiger werden biermit qu? iguftd-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, E der UrheberreWideintragdroile fawie 11, ier Sonturíe uxd 12, die Larif- uns Fahrylauvctanutzahungen ber Fisenbahuen cuthalies fiub, ¿rsheigt aeb der Wareazecibenubeilagi verstorbenz Rechtsanwalt Hugo G&aro 4 ejerrefon b 9 - 9K SAA :00!— gefont ert, thre Forberungen bei der Thü, iy eite hesoudeïéa Blatt uuter dem itei Feute aelsft Worden. Azuilaufenve JLOIeN - 20 206 0UU ringer N 1gelfabrif! G m. O A

S e 1 o 5. Art Ó Sonstige täglid Hie | 2iton ofort +1 Skai 4 d & n L Y A h d 2 "Der Pellideat des Kantnergèrigik. “Verb i d : c 0 43 323 459 11 d Steinba- ales, Zentral-Haus eiSregister [ür das Deutsche Hei. (Me, PSe) 116i 9 F de tp

An einé bera, den 10. April 1918 y | verg, den 10. April 1918. ; Ü A L R i Thüringer Nagelfadzif E, m. b. S Das Zentral - andelsregisier für das Deutsche Ret kann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregifter für das Deutich« Reich erscheint in dec Regel t&aiid. Der Bezugsöpcetis betrág | iu Liquidation. e ¡ir Selbstabholer au dur< die Königliche Geschäftsstelle des Nets, unb Ex:qat8anzeigers, SW, 48, | 2 «# 10 Pf. für daz Vierteljahr. Cinzelne Nummern koften 20 Ps. Anzeigenpreis fü: den Raum rine

E T O Ee 817 3953 A s z i E N E E ; SoOuilge Paisita_ ° «(1817 3205,26 Ri, Hoff u ann, Liquidator, Wilhelmstraße :2 bezogen werden. ® gespaltenen Einheitszeil- 50 Pi Außerdem wirt auf ben Anzeigenpreis iv Leuezung8zus<lag yon 29 » £, erhoben.

9 S2 4 792 95 amar Ter S ares Rei

| Altier.faytitaikonto i 409 00 Ii

250 000/-

j 1 1 1 i

V C j ! N-ingewinn

zebundene

PEÉES A ZAG Se RPTREERRE | O Verhinha E N L CTetien E a

C

Zad

j L OIDER 85 597 384/47 Av A S6. Mctnlunt- 201 Veorlititïonin ver 31, Dezember 1917, Dae f I L L 6s E Berbtnbiihletten aut weiter g L A ; j : : Ï | P L E V NS M N Irm E AD I M r R I A A I a benen, ima Jnlanbe zahlbaren Wetseir | [2978] Bekanntmachung. Das Musterregister im Monat März |den Gesellschafter Friedrih Völter zun. gesellschaft Gebrüver Karthaus, Fal- | aufgehoben und die Bestellung des Zwangs- | Abzug die in der Aufstellung aufgeführten, 71.2007 H R Ui Bea u S Dea und im L, Viévleljaÿr L018, altern ergegangen, scheide Post Löhne eingetragen. | verwalters erloschen, : bon der Gesellshaft übernommenen Ver- E E y 2 È Der Borstaud der Badischen Vau!, fabriken mir befccünkiez Safiung in Dur das „Musterregister* des „eis, | 2) bei der Firma Ostertag-Werke Persönlih haftende Gesellschafter sind der | Dorsten, den 12. April 1918. bindlichkeiten in Höhe von 469 172,57 M, Biswofswerta Sa. ijt dur ee}, find

S ] E r ; r E, | D Allgemeine Unksfiea j 264 na) Abicbreibungen , ; | ft \ sind | ich? :

| s vi & 2 L njeigers* im Monat März Vereinigte Geld\hrankfabriken A.G. Kaufmann Wilhelm Karthaus in Coln, Amtsgericht. so daß ein JHeinvermögen von 241 406,06

| 205/73 : tom £5. April L288 A icha!tbel{luß vem 30. März 1918 aufe 1918 bei den Gerichten des * Deutschen |!n Aalen: Dem 1) Nudolf Mandcer, |Cifelstr. 20, und der Tischlermeister Gustav verbleibt. Die eingébra<ten Grundstüde

5 - Aktivs, rer T E TTTAL | gest, Der Unterzeichnete ist zun Reis erfolgte Eintragungen neu| 5) Erich Stoß, beide Kaufleute, hier, ist | Karthaus zu Falsheide Nr. 118h. Die Dortmund. [4636] | lind in $ 7 TII, die eingebrahten Hypo- 1) Metallbestand {Bestauh E Liquidator bestellt worden. Die Ein, R ter Muster und odelle| Prokura A der Weise, daß jeder für | Gesellshaft hat am 1. April 1918 be- Bei der im hiesigen Handelsregister | thekenforderungen in $ 7 IV des Gesell

Y C R traci inó Hande!ereatier if am 5 M- ; ; C ) L in}cbat 1 vor- | act D S R d : | shaftévertraaeëé i1 5 Fapfii

Vorftaud. j sfähigem deute i a L / tragung ins Handeléregisicr ist amb, April in ladfichindee Zahl bekanntgegeben Ps Sp 1 d Frit tg pas “Dr A Saint den 5. April 1918 | Abt. B unter Nr. 146 eingetragenen Firma shastsvertrages n einzelnen aufgeführt, Is f ey t- S F und az t c d ci 1918 erfolat. Ï orden : ¡an mitg wee O TLEDTIC l ag Oder ad eyn ausen, en Prt U, Dortmunder Vankverein, Zweig- und 1m übrigen ist hinsichtlich DeS (Gins- N raub Dividende i? vos heute ou | i O7 L L L LTDT L Gemäß $ 65 Abs, 2 bes Ses, b-tr, die e Musier davon Ziff. 1 u. 2 zusammen (Ge amtpvotura) Königliches Amtsgericht, anftalt des Barmer Vankvereins |bringens im einzelnen auf Anlagen II, GStaika dh Heins Ne 7 Het der WMitiel- indi N Münzen, "a / Sesclliaftea mit j bes<¿änkter Haftung Gerichte Ur- und plaft. ächen- zur Vertretung der Gesellschaft (bereh- ; Hinsberg, Fischer «& Comp. in IIT, IV, S des Gesellshaftsver rages ver- 3 oe A Vie Rh A bet der Allgemeinen Deut Sr 8 Eig t fein zu 2PM 444 19 04 vom 20. April 1592 fordere i alle die, heber odelle uster . ligt sind, A i Berlin. : [4629] Barmen zu Dortmund ift heute folgen- | Wiesen. Der Lrt der gesamten Sach- a E 84 6 berenet} 2/028 188.000 N O jeaiger, die no< Anéprüche an bie Barmen « « 2 36 36 ,_ b. für Einzelfirmen: Handelsregifter ves Königl. Amts: | 563 eingetragen worden: einlage ift mit 241 406,06 M festgeseßt. autitér Gold 2408 777000 j 2 Firma zu besißen glaubten, auf, diese bet Meclin 9 25 1) Die Firma Fr. Völter, Apo- gerichts Verlin-Mitte. Abteil. A. Die Prokura des Bankdirektocs Wil- | Er dient zum Betrage von 240 000

rüh ci Neiiik, ub - f Gewerkschaften derjelben sofor: zu melder. Nah den raukfurt theke u. chem. Laboratorium am In unser Handelsregister ist heute ein- helm Wuppermann ist erlos&en. ¿ur vólligen De>ung sämtlicher Stamm-

D Ott wtll Cn

E R ARER N he 4 Fre Beshäitebüdhe: estehzn ketne Verbind Marktplatz in Aalen, Inhaber Fried- | getragen worden: Nr. 47 195. Wilhelm Dortmund, den $ Tann einlagen, der Rest mit 140606 4 wird

(Ra eien, » A Wesiohin und Firn. E Sen elne S G ri< Völter jun, Apotheker in Aalen, Uecker, Berlin. Jnhaber: Wilhelm R E der Gesellschaft von den Gesellschaftern

[4774] [4751] A j S 9) Destany ant A 3 343 000 Bir Tadea gewáäß Sd lu, J des Netchs- Der gesamte Besitftan> und die Aufen- hober 5 2) bei der Firma Wilhelm Wagner, | Uecker, Techniker, ebenda, Als nit €in- 0 E E als Reservefonds belassen, Die Bekannt-

E L 6 2, Tomy ar fs U déx ordentliden Generalversamm- WUE A ane Li * eet: 3 vom 4. Vez. 1899 uniere Glau Mänbe mit Aucuahme ter {n Yros» a 2 9 Eisenhandlung in Aalen: „Das getragen wird veröffentlicht: Geschäfts- fl machungen der Gesell]chaft erfolgen dur<

41 L N S A P - {11 Pont L: E 98: Is. wurde HExx ( LICIGHAD au ZUCGN CER, iger aus den von jeber der Gewerf- ¡fen befan [enen Vor!d Me 5b in das ef. O 9 Geschäft und die Firma ist auf Nichard zweig: Fabrikation von Glektromotoren und DüsseIdorf. : L [4369] den Deutschen Reichsanzeiger. i

"rerer Gesell'aft ¿eg | Direktor Frig Brank, Heidelberg, in den E P 200 | [Saften aus8geaebenen TeiisGultwer- Mi Ne S aia Deutscze Dru@ ipug - 2 Wagner, Kaufmann in Aalen, über- | Reparaturen, Geschäftslokal: Neue König-| In das Handelsregister B wurde am | Nr. 1506 die Aktiengesells{<aft in Firma

GesellWaf Wuffichi8rat tuaemátlt, ei weisungen13 964 814 000 schreibungen auf ben S. Mai L918, fis ffabrif p : Leÿgmann e Go Nürnberg . 1 gegangen.” straße 5/6. Nr. 47196. Merkur |9. April 1918 eingetragen Nr. 1505 die Nordstern, Unfagll- und Haftvflicht-

DiedesheiaNe>arclz, den 11, Apuil | 5) Bestand aa Lombard- : ann gng Nachmittags 5 Uhr. nah Beelis, A AiiexbAa Sa # Abergeguticen b Aschersleben j Den 2, April 1918. Waren-Export Jmport D. Leo La- | Gesellschaft in Firma H. Neinarz, Versicherungs - Aktien - Gesellschaft,

918, i , (OTPCTung 4 6 399 000 Jägerstr. 0, IT, in de« Sigungsraum des | S HOMOTE! * t iu “Dee bisberigen Weise Bamberg . 1 K. Amtsgevicht Aalen, Württemberg. | pin, Verlin. Inhaber: David Leo Lapin, | Bementwarenfabrik, Gesellschaft mit | mit dem Siße der Hauptniederlassung in

Per Der ort’and- Crmeutwer?! Diebes8heitts- Treltard an SCferte £4 344 000 Bankgeschäites Stenger, L offmann & Co, T N E / N B E , 1 —— Kaufmann, ebenda. Geis R Men e O Ie Palma, e tee. f d uFberg und einer A

Porn Neckarelz Äftievgeseüschafc. (1) Desiaub |n jonstgen a Berlin zwe>s Weshlußfofiuog über C 0, A 1918 a Achin. 4730] | wird veröffentliht: Geschäftslokal: Schiff- in DUssedors, Der Gesellschafts ertrag laffung in Düsseldorf unter der Firma

: S Aktiven « 1996 822 000 | 1) Sli cUidlbüna L A, und H Rib olf Le V IT I ¡ In das hiesige Sanbolerenifiat A6: dauerdamm Nr. 15. Bei Nr. 36422 |ist am 12, September 1917. festgestellt. Nordftern, Unfoall- und Haftp flicht-

S ara Z T!lgunosbeatnns der E5Buldverireibunge: E Em Chemniy 1 teilung B Nr. 5 ift heute zu der Firma Leopold «& Olschewski, Verlin: egen and des Unternehmens ift der ¿Fort- Versicherungs - Aktien - Gesellschaft,

E T Stund taplta 180 000 000 | (is 1. April 1920 2) Wah! eines gemein- | „a5 Crefeld, e Hemelinger Aktienbrauerei in Bremen | Offene Handel esellschaft seit dem 1. April | betrieb des zu Düsseldorf-Heerdt unter der | Zweigniederlassung in Düsseldorf.

[ 94920 000.) men Giäubigerverireters. E E u do A GrimmitsGau 1 mit Zweigniederlassung in Hemelingen | 1918. Gesellschafter: 1) Isidor Loewen- | Firma H. Meinarz bestehenden, bisher | Der urfprüngli®e Gesellschaftsvertrag

etrag ber umlaufenden S S Vorftaas ver Du: Gefellshatterhe O hom N Drden . . À eingetragen: heim, Kaufmann, 2) Julius Loewenheim, | von dem Grblasser der Gesellschafter, dem | datiert vom 10. März 1880 und 27. Sep-

Noten » » « « «+ «11727 198000 Gewerks<haften Westohm und Ferua. hruar 1918 il Die in A E A Egeln. «1 Die Prokura des Kaufmanns Bernhard | Kaufmann, beide Berlin. Der Uebergang verstorbenen Fabrikbesißer Herrn Heinrich tember 1880. Derselbe ift seitdem mehr-

Sonstige täglich fällige i s e Vertriebs - Gesellschaft m, b, H, in Freibur Scheve 1n Hemelingen ist erloschen. der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- Neinarz zu Düsseldorf-Heerdt, betriebenen | fach abgeändert, so dur< die Beschlüsse

C Nerbindlichkeiten . . 7375 418 000 Koblenz ousge!st En t Veil Edle}. . 1 Achim, den 17. April 1918. deten Forderungen und Verbindlichkeiten Sadrif- und Handelsgeshäfts, welches in der Generalversammlung vom 9, April

ett Total a L ori 00 Q ESYB P 4 E G2 Sonstige Pasa . . 674 888 000 [3676 VeklanuntmaËŒuua Etroatge G'aubigevr roerden Hiermi Gmünd 1 Königliches Amtsgericht, auf die Gesellschaft ift ausges{lossen. | der Herstellung und dem Vertrieb von /1885 und 7. Vezember 1901, \ließli<

E E aare Werlin, den 17. April 1918. (2676] _„Veranntima>uug. aufaefordert, sit zu m-kben. Gotha. . 1 Vei Nr. 27593 Alfred Preußer | Zementwaren aller Art besteht, und weiter- abgeändert und neu gefaßt dur<h Beschluß äe 4 etition Mengeralver aut ÿ vf 7 mein, dent 1, UPri4 1912 Die Gläubiger der Firnig A0 M | t E S N 4 l

rür L P Neicbshaukdirektoriumn 2 ß Kobl-nz de: 10. April 1918, Gräfenthal 1 4623] | Nachflg., Berlin: Offene Handels- | hin die Verwaltung und Verwertung der | der Generalversamm ung vom 11. Dezem-

ven| \. Glase: L a eg Saab, oe1 Le ft seit dem 16, März 1918, Ge- | in die Gesells<aft eingebrachten sonstigen | be: qengralve sodann weiter abgeändert

1 In unser Handelsregister Abt. B Nr. 5 ij Feltfbatter: Gt Ch A dLE, | tim Nachlasse des vorgenannten Herrn |dur4 bi G Rae sungsbefGlüNi

1 heute bei der Handelsge}ell\<aft „Metall- G a (mil O ON E Eo Jacob- Din m E r ge n Pe L O N R ungsbes üsse

1 werke B. Rudolph u. Co., Gesell- | ohn, Kaufleute, Berlin. er Uebergang | Vetnrih MNeinarz gehörigen Vermögens- bom 39. November 1914 und 15. August

J

1

1

1

L

L

1

1

1

L

1

1

Do I

lidketicn mehr. mburg .

fmd Pram pem M D r paá fs O

f 1 ci R

D U D A ¡Fn Ci Q

aa Sael 44

TO Sl Tad wilowr l B Bts

mf

|

S

d ped jr S -— fd

C3 jan rue jou

Vornze. 9 Uher, in dc ôro des So Smiedide Korn. Maron S E 6H Halle a, S. ctt : Senf, Barlin Tauben- | 7474, E E Ee ° + d 9pm ns M E E : N : h, Grimm. Kauffmann. Schueider. Fabrif G. m. b, D. [3673] Fx Ten ans Mel fraß: 44/45 ei. ie Budczies. in Liquidation Durch Bes@&luß der GefelsGaster vom fudenwalde l raor,g Tageborduungt E e werden hiertur< aufafordert, ihre Ano-] 5. Februar 1918 ist die #tima A Lüdenscheid } i De d i lobertch? [Ur PCS Cg QTtie | G / adA in pre bet dem unterzeihneten Liguidatgox ftüädter Fafifabvrik Stöppel E Met: ingen O al 9 der Ge, | Genossenschaft mit beschränktex | [4766] Wochenübei ficht geltend zu maten. Beselscaft mit bes>iränktee Haftuag Dffendach V3:leguna der Bilanz und er Ge« | A L i: D der i sn, 23, Anasft 1917 in Livpstabt aufgelöst worder, i lettenberg Norluiiros für bag Hastpfliczt B e g ; Cöln, 23. Augast 1917, " Biär cTî \u<t, ihre Forde: ößne> Bou, Nui ° Vatzerischeu Notenbank M. Levy, Gläubiger eru t, tre Forde Þ e ° eHmmiguna der- »eneralverfammlung. vom 26. Lpril 1918, b, d. G. De S u. d, Hendel, L E LaS bie 10 April 1918, Steins, ; cil Einladung zu der am / Ge S S s nee Téftnier Bir A Der Liquidator: F. C. Müller. Stolberg, T Venloersiraße 22, : E im Hotel! Goldene Gars, Werlin, Besiand an: e {4529] 5 Defellchast wit Si T Helligegelitfir. 51, flaltfindenden General! Ne'H- und Darleßens- A!s E E un-fUerte Ul rals O / faßensdetnen 1311 000 [3675] Befanntmacl 1010 befr Nv iter Vase 8s otauy- A L S versammlung. 1 Zung. in GVreslau mache ic btefannt, daß die Wandsbek

Noten anderer Banken 6 786 000

tyr 2

4 g mtf %s N f O s 4 Cf V u 4 G 9 e Vie M D f f G e E a pa L 7 a eina au’, u La, M A ie L L RAILA S A Gavenstein. v. Glasenapp. Kölner Luxus-Papierwaren- S Grelz

á 5 ““ in | der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- | gegenstände. Das CaDAN beträgt | 1917. Gegenstand des Unternehmens ift Mies Ung utter Safiung n deten Forderungen und Verbindlichkeiten | 240 000 46. um Geschäfts ührer ist der |der Betrieb 1) der Unfall- und Haftpflicht- Die von der Generalversammlung am | auf, die Gesellschaft if ausges{lossen. Fabrikdirektor Hubert C in Düssel- | versicherung, 2) „der euerversicherung, 21; November 1914 beschlossene Erhöhung | Bei Nr. 44234 Maschinen u. Werk- dorf-Heerdt bestellt. Die Dauer der Ge- | 3) der Cinbruchsdiebstahls- und Berau- bes Stammkapitals um 50000 ist | Zzeugfabrik Karl Vogeler, Verlin: sellsGaft ist auf 20 Zahre festgesett, bungsversierung, 4) der Wasserleitungs- rfolgt Gesamtprokuristen derart, daß je einer der- | welche mit dem Tage der Eintragung der schädenversicherung, 5) der Glasversiche- Allstedt, den 16. April 1918, selben mit dem Prokuristen Braun ver- Gefellschaft in das Handeléregister be- | rung, 6) der Seurm]caden-. und Mas Großherzogl. Säds. Amtsgericht tritt: Wilhelm Braun, Elisabeth Oborny, | ginnt. So lange Fabrikdirektor Hubert {inen} )ädenversiherung, 7) der Auto- S : Bs Dartsh, sämtlih zu Berlin, Die |Schmiß zu Düsseldorf-Heerdt lebt und im |fasko- und Valorenversicherung, 8) der i j wi ü [4624] Prokura des Fräuleins Elfriede Nambow | Geschäfte tätig ift, wird die Gefell schaft Realkreditvorsicherung, 9) der Trans- Auf Blatt 1369 ves H P oTB daft 3 ist ist erlo\cen, durch ihn als alleinigen Geschäftsführer portversiherung, 10) der NRüversiche- F M att E E ns. Berlin, 13. April 1918, : vertreten. Nach seinem Tode oder seinem rung in den unter 1 bis 9 genannten eute die Firma Richar nbaber de: | Königl. Amtsgericht Berlin-Mittse, | Ausscheiden sind mmelenE zwei Geschäfts- | Versiherungszweigen und in der Lebens- Aunaberg und als ihr In aber der Abteil, 86, führer zu bestellen. Die Gesellschaft wird versiberung im JIn- und Auslande. Die 3 Tage vor gie E 6 876 000 | Die Gläubiger der Firina Gesellichaft aufgelD# tit, Eiwaige Weiden Väerobermeister Theodor Nichard Wink- alsdann durh zwei Geschäftsführer „ger | Gesellschaft ist bere<tigt, si mit Kapital luna bei dem nutevzeibveten Voe-| S E E Wes:In S à 46 E dl O S Ta ber Geiellsdaft fordere t ler ebenda eingetragen worden, 1B Äent Tiavel [4630] meinschaftlih oder dur< einen Geschäfts- | an bestehenden und zu gründenden Were fland anzumelden oder einen Hin!er- E Ra a0 A L S D orneMngen 19190001 Engel & Grangenberg |Fliubiger, si bei terselten zu melden. gamen bei L E. AhG 4 A Ge i R E Bei ber (M Mee iten A inte e (A emen Profuristen gemeinshaft- |ficherungsunternehmungen sowie an Real- legugssdein bee Re!3hank oder eter Beri%ts für das Ges&äftstahr 1917. S 19190 « L O SNMK* " ute 00 im Marie 1018; er ‘_\maßige Herstellung von Tei E ; E i; elg, | lich vertreten. Als nit eingetragen wird | kreditanstalten zu beteiligen. Das Grund- anderen hlesizen Bark oder eines deutichea | 2) B {lußfaffung über die Genet migung | sonstigen Aktiven +7020) G, m. b. H, in Liquidation É n S co A R E ¡ad Streihung aller in den ver- | deren Betrieb im großen. pesellfbaft oa E veröffentlicht: Die sämtlichen Gesell- | kapital beträat 6 000 000 4. Es ift sin. Notars vorzulegen. bes Abs&kufos _ Passiva. [werden blermit aufaefordert, ihre An- A dci ADA shtedenen Monatsbere(nungen vorkom- | Unnaberg, den 15. April 1918, A Nachfolger‘ ‘Brandenburg schafter, nämlib: 1) Heinrich Meinarz, | geteilt in 1250 Aktien über je 3000 46 Werliv, den 17. Avril 1918. A, Das Sruntkaptta! 7 500 000 f Be Éi 16 nter eineten Lic A car,977 menden Wiederholungen von Städten und Königliches Amtsgericht. (Havel) i vermerkt: Elisabeth E>stein, | Notar in Düsseldorf, 2) Karl Neinarz, | und 2250 Aktien über 1e 1000 4, die (G ärger abrik fir E Der Res ads 3 750 000 M A R go LEOL S Firma irmen sind im 1. Vierteljahr 1918 » lab SEAtebt ist dur Tod ausaeschieden | Kaufmann in Berlin, 3) Hubert Reinarz, auf deu Inhaber lauten. Nah dem Be- 2e M EL t VL bt A 6% Oran unt Audtératí Der Betrag der umlaufende s Col Ï 192, A er 1918. S Ee a Gm, m Deutschen Reiche ‘bei 68 vershiedenen Apolda. E [4625] Die Geschwister Emil, Friß, Charlotte | Kreisbauwart in Hörter i. .W., 4) Josef | {luß der Generalversammlung vom Werkzeugmaschinen A -(B ) Wabl bew. vabl des V: N 274 0 Cöln, 12. Ew i M. A. Meyer & C2 G.m. 0. Gerichten 1087 Muster (421 plastishe| Jn unser Hgndestregister Abt, A it Georg, Dorothea, Hans Editein find als | Scherpenba<h, Kaufmann in Düsseldorf, | 15. August 1917 soll na$ Inhalt der E S + e Qo und 666 Flächenmuster) als geseplih | heute unter Nr. 582 bei der Ain R Baftehne. Gee re- | Ÿ), Hubert Scherpenbah, Kaufmann in Niederschrift das Grundkapital um

A E S FRterat Die fonstigen tägli fälligen E E A it aufgels Gläubiger wollen ihre h) i : önli de C ft ingetre- | L. 2 E 2 i

H. G. K ärger. tands und A fädittrais. E 7 F V. d. G. d. Log. «Bez, u. d. Handel8- ist aufgelöst. E iquidator Albin des{ü ; eingetragen und durch das Georg Toify in Apolda eingetragen persönlich haftende Gesellschafter eingetre Düsseldorf, 6) Heinrich Scherpenbach, obne 1 200 000 A erhöht werden. Die Mit» ne SKündtauna “L C L Belg f Graf c ; j EAA angestellter Bücherx{vtsor Meyer, Düsseldorf, Gra] i Die Ni q ift v a n N i ed j e 1 auf s Wilbelm Klein M L den Aufst@Þts otel Der Vor- reercer Werkzeuoswerke Ab alf Naa bier L | A , k bekanntgemacht worden; sie stammten| Die Niederlassung is von Apolda nah Ua Fris Etstein berehtigt. Die | Kaufmanns Wilhelm Klein, Margarethe, | dur den Aufsichtsrat bestellt. Der Vor Vie A001} Lag mer. licifeiten è Großherzogl. S. Amtsgericht, IL 1918 bah, Studentin in München, 9) Leo | gliedern. Die Gesellschaft wird vertreten L erregister" des „Neihsanzeigers“ Werklzeugwerle, BktiengefelsSaft tn (

l row]

ram dum feuted feni Jud D) D) C0

TOo Go p d

F E

_—- J i O D pi Fuenk jur mez

I Obi pud duk Erf

Nerbinhlt<leiten E TE A i de st i ——— ezlin, den 16. Avril 1918 p Berbinh!t>feiten famner CGôín beeidigter u. Bfffentli | #ocderungen bei dem L : Nhosfiir, 71 : ¡i : ten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist |- E Ee 2 R S O2 N : S E Die an cit E Ooue E Graf Avolfsir. T1, «Musterregister®“ deg vNReichsanzeigers“ | worden: nur der Kaufmann Louis E>stein und der | Stand, in Düsseldorf, 7) Ehefrau des |qlieder des orstandes (Direktoren) werden Deer Borfisxb., fri!t qbundenen Teerbtug s L f ce a Res s Y 7 | H-R LHCT C Von) ns {: 09 ame lber. s 7 ° G rius K p K i (e . C1 Veuloerstraße 22, Ane ter bon 112 Urhebern, 8 Ausländer mit-| Weimar verlegt worden ¡7 s jeb, Scherpenbah, ohne besonderen Stand, | stand besteht je nah d Bestimmung des i s Io i R : R i i : ai s i: / R E Eh Prokura de i loschen. ged. Scherpendac, e Moeren Wand, | land besteht 1e na) der Dejtimmung des Li on-Sesellschaft Dra burg Iosef Jacobooiz. Die fonstigeu Passiya | 0 107 000 L Z U eingerenet. Apolda, den 16. April 1918. Data C O E, April | in Düsseldorf, 8) Margarethe Scerpen- | Aufsichtsrats aus zwei oder mehr Mit- f j > E 2 tj G D, 4 eo a 7 P î ; E E E U A (Bi f e Nor bind Trt é 1198 t S L 2764 $7 v > $8 do z . m 0a ] L 1 ) s l aft mi 1 S Srünebera (Elsaß). Seraer | [3286] Mar prb De Se A OL Gan e A via lüder-Derein z+ g. a. (i. U. findet „Musterregister Io E un Königliches Amtsgericht Scherpenbah, Student in Münten, | dur zwei Vorstandsmitglieder (bezw, Die Herren Alt'oaâre der une" ae G ia as S init 1917 > AMHANRLE Ua "0 912 955 11 e Beueralversammluvg S LiE Doemitas 21 Uher, 4688 04g S uster (1 957 811 pla tische AschaŒenburg. [4626] je Lj a . 10) Franz Steingens, e in Stellvertreter) oder dur) e Vorstands- 1 3 | n Siray- | 1168 Es E S E U GEE R E Sountag, ven 28, Mypril, i c N V 1 Grevenbroid, 11) Frau Witwe Oberzoll- mitglied (bezw. Stellvertreter) und einen R E ; : = E e M Eu Be en 17. Vugil 1916 R O K Mod-U 99 Bekannturachung. e revendroid, ¿Frau LV _/DET3 tgtuted (bez oteubert Und eine burg-Grürebera i, Glf. werden b rmi : Mul B, den 17, 7 pril 1918, im Vercin?baufe, Kurfürstenstr. 116, statt. E e und 3 430 232 Flächenerzeugnisse) rfe, Gesellschaft für Ma- |Bremerhaven. [4631] kontrolleur Josef Steingens, Josefine geb. | Prokuristen gemeins<aftlid, indessen ift ) i N i Bft in it A Bayerife$e Noteubauk Ee L Uhx ab erfolgen. a8 neu es<üßt bekanntgema®t worden ainwerke, 1 C S Reut . 2 0) j il E ! & Ußr, in unserm Dtreft )f Aue Wrundstü> 100 L 5E & 13 000|-— Wte Direktion. WBéerliz, im Tyr 1918. % bied 21 ragung erfol te bei 1014 yers- s<ränkter Haftung Zweignieder: Firma A. Haverkamp e Co, In Grevenbroich 19) Chbefrau Wilhelm Mitgliedern des Vorstandes die Befugnis Wrüneherg 15 a, abzuhaltender deut- | Bund Dlod 11. 14 300/— M : Der Vorstand vcs Brüder-Vereins 3. g. S Zcififiber iedenen tbun 185 dus B E lassung Goldbach (Siß Frankfurt | Bremerhaven folgendes eingetragen Zohren, Klara geb. Steingens, ohne be- | zu erteilen, die Gesells<aft allein zu ver« lien Generalverfammlung eingeladen. R LOE s P 499 209,08 E E Uebersicht Wolff Lewtn, Direktor. Julius Landau, Squin t teiligt O F a. M.). Die Vertretungsbefugnis des | worden: Die Firma ist erloschen. sonderen Stand, in Duisburg, 13) Wil- Blan, Zu Vorstandsmitgliedern sind bes i Tage®Lorbuung r Ore oung 2008011 262 500|— der : s. $ : Geschäftsführers Bernhard Lantos in | Bremerhaven, 13, April 1918, z helm Steingens, Tierarzt in Bedburg- | tellt: D Generaldirektor Geheimer Re- 1) Gesäftbecii des Vorstands. Bege, Zune u. Sart D Ca K 2 (4528] Eisenbahunerholungstheim S<loß Nombiin, E. G. m. b. D. ums Frankfurt a. M ist erloschen Der Gerichtöschreiber des Amtsgerichts, Erft, 14) Gertrud Steingens, ohne Ge- gierungsrat Nobert Haelöer-Köbbinghoff i : ¡ E RAE A Q C Î ÿ et e N 2 M 44 f l 928] San rale ei S N affina. Fran U L S en. / Q G <btssefret: r n 1 S Z y i; Pal c : 5 N Q ¿ ot des Zuf I: nage 6 00960, | w L G) f E E Aktitæ Wilen Fr Den 3E, Pezenmder 1917. F ESUEIPEI A Aschaffenburg, den 15. April 1918. ampe, Gerichts] ar. äft, in Viersen, 15) Wilbelm Kippels, | in Berlin-Dahlem, 2) Direktor Dr. jur. (anz Lb} | 9 000 7 C T2 » T N ) döntal, Saeridi S Kaufmann in Cöln, 16) Heinrich Kippels Nichard Morell in Zeblendorf, 3) Direkt 2 V L Le D2u SE X I R A T E | Königl. Amtsgericht. 9971 | Al C 1 “Din, e i M 9, e _ VDEYHLEN, , I 4 O E L “M [2 r WosSBäfi3qutbaben der | 11 e reg Cr. L E Castrop. ; j [4632] Kaufmann in Cöln, 17) Gertrud Kippels, | tor Max Gerecke in Berlin, 4) Direktor m 25. Avril 1918, Debante Grundstü>ke 87 861/79) 1, Ses<äflsguthaben der) > gg— e : Augal (4627]| In das Handelsregister Abteilung A ift | ns Ges<äft, in Cöln - Ehrenfeld, | Otto von Königslöw in Berlin-Lichter- | Aktiva. M ti, Maschinen (Motor für Mitollédêër 5 + 517 Aachen [4620] R : am 8. April 1918 unter Nr. 112 die Firma 18) Frau Witwe Doktor Anton Bopp, | felde 5) Direktor Dr jur. Friß NibbeX Pursfähtines beutsdso8 Gols 99908 40 E E 972 7 Sonflige Schulden r 419 E , j Bekanntmachung. Cs Z 2 K fin Sodî Grau llwe Vollor L! „DOPP, | sel L SLEPPT o Lv L Meichófafe r Me E 00 B00 400,—4 MWasseæsbrpevua) aal e E 31 153/21 das Handelsregister wurde Heute bei Jn das Handelsregister wurds einge- | Kaufhaus Louis S bie Sau ‘LICL | Agnes geb, Reinark, ohne Geschäft, in |in erlin-Friedenau, 6) Direktor Edmund Veichsfassenscheine u. Dar- 8 676 264 ITL. Fnvertar . 26 L34271 THL a eilen 107 00017 s ¿Chemische Präparate Gesell- | {ragen am 9, April 1918: und Q E Ar Let Eman ouis | Boppard, 19) Frau Witwe Bürgermeister Parbs< in Berlin-Stegliß, 7. Direktor lehnsfassensheine. . . ( F N et 2 799/6211 IV. Hypothefen| 7 1487/20 haft mit beschränkter Haftung“ in 1) Bei Firma „Karl Senser, | Frank in Sodingen enth ragen worden. | Wilhelm Reinarß, Marta geb. Bau- | Otto Heinrih Hoffmann in Düsseldorf, | Noten anderer deutscher R \”, Effekten + » «f 18675601 V. Mikgéwinn » «- - e achen eingetragen : Dur Ge ellschafter- | @ohlenversand Augsburg“ in Augs: | Geschäft3zweig: Manufakturwarenneschäst. mann, ohne Geschäft, in Düsseldorf, | zu 1 bis 7: ordentliche Vorstandsmitglie= / ; )0— 1 _Danten . . . . « » 9684 490, "i, Kassenbestand , | 16 804/67 —T77eu68 beschluß vom 9, April 1918 it der as burg: Nunmehriger Inhaber: Julius Königliches Amtsgericht Castrop. 20) Josef Sbumacher, Apotheker in Cöln, der, 8) Direktor Dr. phil. Karl August é 250 000,— | {Sonstige Kassenbestände . 5 124 923,— ufammen | L147 641/58 Zusammen 14/0200 er Gesellschaft na< Cöln verlegt un Fotarski, Kaufmann in Augsburq. Die E S 21) Frau Major Emma Hoffmann, geb. Hükinghaus in Berlin-Steglig, 9) Direk» Ur _d 905 E, 47 14262 ino 920 457 661 idgua amin 6 OXL[00 a ber Gej (l ei A 1 t d 9 A B 2 C 1K Aa Ven, [4633] E L PLIR ; C RN 0 99) Eri s \ Sbm lla M1 M j at > 985 64 247 014361 * E 2 ¡ pi 7 y e [chaftsvertrag entsprehend ge- / März 1918 im Betriebe deg | Cm , l np | Schumacher, in Duisburg, 22) Erich | tor Paul Schmigalla n Berlin-Friedenau, I a I S C An T E 927 F T 4 s 14 of 4 E : o h ï vor dem 1, arz Li m «Del i e 34s L / V i; c T Z s S | 1 014/88 | Lombardbestände . 41 537 510,— E N , eg M gileDerBewegung. 1917 591 Genossen Mert. Geschäftes begründeten Verbindlichkeiten | Eintragung in das Handelsregister. Reinarß, Oberleutnant in Berlin, 23) Frau | 10) Direktor Theodor Radtke in Berlin. S 9 945 2n | Effektenbestände . . 12377 415,—| Zaßt der Mitglieder het Beginn des Geschästöjahres 1917 S Aachen, den 12. April 1918, ind Forderungen des bisherigen Inhabers | „Emil Bermann's Möbelhaus. Die | ive Carl S@Wumater, Maria geb. | Dahlem, zu 8 bis 10: stellvertretende Vor= ——— | Debitoren nstig 8 Dugang Un WERMICIANE, XALI, L o (oi M A P T59T Gmf Kal, Amtsgericht, s, find auf den neuen Erwerber nicht über- | Firma ist in Emil Bermann geändert Harbheim, Gutsbesikerin in Lövenich bei | standsmitglieder. Als nit eingetragen 30067454) Aktiva . . « 12138 568,— E L egangen. : worden. Ae Cöln, 24) Franz Schumacher, Diplom- | wird no< veröffentliht: Alle öffentlichen A e V I e w e Wb e _ e r 5 4‘ s D R . . Y O E G 1 - = s ¿ r 4 Mitalieverbemtgung, F „Passiva. S Abgang im GesLäftäjahre 1917 (dur Tod uud Aufkündigun) —— Aachen, i 4621 N Bei F Vauerische Numpler-| Suxhaven, den 16. April 1918. Ingenieur in Dortmund, 25) Carl Schu- | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- A i z ( r. x4 : © 75 wenvof! [462 2) Bei Firma „, Das9 Amtsgericht : ; ven D Noi ha 1 Jer Mtitgtledes Unporäuperk, e Ia tes MIENTaPLtal 0000 000, In das neve Gesäüftêtahr 1918 sind somit zu übernehmen 8 Ceschéftb- Mm dag Handelsregister wurde heute | Werke Aktiengesellschaft“ in Augs8- 9 D MILgertQN, macher, Kaufmann in Berlin, 26) Hubert | folgen dur den Deutschen MNeichsanzeiger, id am S®lufse des Geschäfte hres | M Co Die ‘Befis iimtl Mitclteber betrug am Schlusse des Sti bai der irma „Julius Heller“/ in |burg: DurH Beshlußk der General- Schmitz, Fabrikdirektor in Düsseldorf- und zwar, sofern sie vom Aufsichtsrat aue R Od E u Lo 00 jahrs 1917 7810 Wee S a E L 4 Aachen ein etragen: Die Prokura des versammlung vom 18. März 1918 wurde | Darmatadt. H [4634] | Heerdt, bringen in die Gesellschaft ein: | gehen, unterzeichnet entweder von dessen Die Geshäftsguthaben haben fh nit | Täglich fällige Verbindlih- Sie hat fich gegen das Nofahr vm 190 6 vermindert. Elusse bes Ern Shmidtborn ift erlof E be Gegenstand des Uthterfednièns In unser Ae Abteilung A das Nachlaßbermögen des Fabrikbesißzers Vorsißendem allein oder von zwei Aufs FErGygert und er vermehrs ie Se!) « Teilen. 0 2 000010 Das Ges<&tzguthaben sämtliher Mitglicder betrug am Su? hen, den 15. April 1918. dahin erweitert, daß die Gefellshaft nun | wurde: heute insihtli< der Firma Karl | Heinri Reinarz zu Düsseldorf - Heerdt, | sihtsratsmitgliedern. __ Die Einberufung iamthaftiumme beläuft fich auf 50 400 6. | An Kündigungéfrist gebun- Ges>äftrjabres 1917 7950 C e gl. Amtsgeri “08 E im Nahmen des bisherigen Gesell\hafts- Rittershaus in Darmftadt eingetragen: | wie es in der dem Gesellscaftsvertrag als | der Generalversammlungen erfolgt iun Nagzuit, ben 27, März 1918 | „dene Verbindlichleiten . 19 12S 568,— | 2 “Ea DOT Nd Jegen Bud MoaR es 390 M vermindert. S Jes < befugt ist, andere Unterneh- |Die Firma ist erloschen. Anlage 1 beigefügten Aufstellung enthalten | genannten Blatt dur einmalige Anzeige, Bereit zux S@dafsung von Klein- | Gonslige Vassi 2 302 501,— 4 vot si gegen das Vorfabr um 3: E Aal : Uar ada 6 prt ; dt, den 11. April 1918 ist, in der Weise, daß das in- | welche mindestens zwei Wochen vor de Decein que S@afsung von Klett, i Gonstige WOR s OUA DUL, Bromberg, im Fanuar 1918. alen, 4622] mungen in jeder re<tli< zulässigen Form Darmstadt, den 11. Ar ° t, n Der <Be1!e, Day da3 qanze eins 1e delte z DOC) or den April | wohuuugen zu Naguit e, B. m. b H, i _Von icn Jnlande zahlbaren, no< nit E E Der Vsrstasd. : Fn das Oandekregister wurds heute |zu erri<hten, ih daran zu beteiligen oder Gr. Amtsgericht I. gebrachte Nachlaßvermögen in bezug auf Tagt der Versammlung erschienen sein muß, | Raguít. | fälligen Wechseln find weiter begoben Granf®. Faster. GS@licbener. Fluder- Vngstragen : Geschäfte jeder Art zu betreiben. __ l|Besik, Nuzungen, Lasten und Gefahr als Amtsgericht Düsseldorf. Dor Mnfstcbt8rotivritbenut : j Der Vorftanb! ¡worden G 682,75. D 4 E N a. fr Gefen ftsfirmen: LAug8burg, am 13, April 1919, Derstfen. e 4635] | vom Todestag des Erblassers, dem 7. Fee é er Muff | f [Hille Krause, Läbiusts, Mies Die Direktion. G Cie M E E D) i der Firma Fr ölter Elpyv- K. Amtsgericht, Hi unser Handelsregister ist in Abt. B | bruar 1917, ab gerechnet, als auf die Ge : 2 b helfe u, t p s unter Nr. 21 bei der Firma Dorstener | sellschaft übergegangen gilt. Die Auf- | Diïsseldorf. n

arktpla Mem. Laboratorium ffras hausen. 4628] | Gla8hütte, Aktiengefells<haft in stellung weist einen in dis Gesellschaft | Bei der Nr. 1311 deg Handelsregisters

i v“ ÿ

% 24 Kao

b O NAOYy UTZaDen .

E S I E A Sh of VecHIei L

x-

in Aalen: Oie offene |Wacl @ __ [4029 i [ : i lsregiftex Abteilung A | Dorsten houte aingetragen: eingebrachten Vermögaensbeftand vou | eingetragenen Gesellshaft in Firma „E f ¡i Panid auias Me, Ri Vie effwue p k | Dia au gaueise Meral MI waar 710 078,08 4 mf. Mienen donm@ in | Ajior, Kaffcaröstezei, Kciol(h

C