1918 / 93 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S)

3) VWeederhc!ung der beïrettä am 19, Mak | [45717 197 vorvenommenen Beshluß'as}sung Vermögen. ubd:r Sewährung von Vergütungen | mama vas

o O L C1 vir d E L E “T e E 2 O F A j

Ecneralverfommiu an ti2 Mitglieder des erften Auf- | Fabrikgrunvstü>e vnd Arezle . 574 793 99 |

- neralverido mini g Gtarats. Sang m1 S u B74 793,99

Im 8, Mai 1918, uni 12 Uhr, } 4) Desl12ßf2ssung über di: Ent?astung Gebtube E j 1095 11611 g

fiadet n un}jeren BisGüfisräumen Berliv, î des Vorstands und des Auffichtsrats, | Les Aoaaua E 50 164/07

E - J L R -- R ( i S D A V E

Bellevue straße 6a, | 9) Neuwahl des Auisichiérats und etwaige O R T E V U

: 545 61048 2711471 S 2

24] 4 a 4 e 2 4 4 49+ F 1 Vohei ollen“ Verfichiruxzgs- Aktiergefell!dfi in Lerlia,

Vilenz am N. Dezutther KOLY.

S L e —— S ————— od E E d ———— A

: Dritte Beilage : zum Deutschen Reihhsauzeiger und sFöniglih Preußischen Staatsanzeiger.

M 93, Berlin. Sonnabend den 20 Ayril 1918,

A Aa E - x T 2 E E 5 La ame M mner 4

E S Üi E M

. 30 000

100 000|—

50 O0

| Altienkapital . eler Speitaheserrefonds Delkredererc\-rocfonds : Fonds zur Umstellung des Be, triebes in Friede: 8wtrtsaft , , Are a Doe Waiter Langbeir-Stiftung ,

» . .. S S e.

V E ta S a in D E E POMR S E

Neralverfammlug ftatt, zu der unsere Waëkl voa Revisoren. Ultionäre bten t eingeladzn tverben, Die in $ 260 Abs. 2 des Handel8gefez- Dir AutUdung des Stiumret3 Fs bereiueten Vorlagen liegen wäh- feder Aftionär b:re<itgt, der a!3 fol<her rend der ieten zwei Wocwen vor dem in das Akticabu% eing: tagen ist und feine ¿T1g° der Sexcralversamnlung in den Telluahme späteste» 3 Tage vor derx i Ges{äftäräuren ber Gesellichaft, Berlin, Verfamm!ung dein Vorstand angemeldet Bellevuefiraße 6 a, zur Eirsicht der Ättio- hat, Wreg2n der Vertietung von Kktiorären | r äre aus, i in der Generalversammlung wird auf $ 32| Vevlix, den 20 April 1318. Ab! 3 der agung Dg genommen. Der Vorsfizeure des Auffi%t8r ais: T ageCurbattng t: >T. Fu <8 stizzat, 1) Vorïage des (Seschäftoberi®18 tes c d E Vorstands und des Berichis des Auf ! [5072] siVtêrats übcr die Prüsung des G2-| Atiien-Vrencr-i Fzicdrichshain. s<äfieheribis des Borsiande, der j Die Attionêre unserer Geselscaft laden Vilanz und der Gewinn- und Verkust- | wir zu ein-r auferordentlichen Gcueral- re<uurg für 1917, Vors(lag Tber | verjamm!tuaig auf Sounabend. dea die Verwerd:-ng des Jahre8zewinns, | U1L Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, 2) Desciußfassung über die G: nehmigung | in die Geshäflsräume des Veret=8 der S der Bilanz und über die Verwendung | Brauereien Serlins, Berlin W,, Bülow- Auf enstände abzügl. Verbind- ._ des Jahresgewinrs, i straße 2, hiermit ein. lihhkeiter 3) e Dans e die Extlasturg Aageoorhuinat t cs Douslands und des Aufittrats. f 1) Gene ing eines mit der Braue 4) G Metuna über Abändei ug derd e zBurgerlidies Hraubaut Bio Mate Sol. em E S etwizati und Verlufkento am 31. Dezember A Sabey, cl UGafiesaßung : ¿acbfl. Gebr. Waartinger*, Berlin ; i o a a. dahin, daß der Zwe> der Gr- aae dtoeia L An Aageimelhe Daniungse C E E Gewinnvortrag „72807 ¡elliBaft fi aus) O erflredt, nabme E Brauerekge {äs und] ° O: j « Sruttogewinn 155500 irE oder du: < udveriSerung «mauf der Zrauzreiarundstüde Bersli R ra; x E Berfiäerurgt-rhrége egin Gla Neue Könlsrase 18 ny Morel | Matten, masinelt: Äntoges und Eizrihfungen 289 422/58 Dovirag vom L aar

e auusdTießen, % Cas s sobnitraze 4, L « dahin, deß die nah $ 25 der wahl zum Auf é g j 3 2 Zuawah! zum Auffistärat Uebershuß des Betriebtjahres 1917 außerordeatli<zn Beneralversammlung das 4

Szgung dem Aussißtsrat zuftehende| Oiejenlgen Aktlonâre, weile in der feste els von 4 1000,— auf! auße E ne Ati 2000,-- jährli berednct tür jedes Slimmreht ausüben wollen, haben L : tglied erbaH : T S S cipzig-Sellerhausen, ten 31, De 1918, l Bttglied Ens vird. E spütesteus bis zum drièten Tage vor baid hausen, oes Artiengescllschaft 9) d n E S vem Ziertci uicht zitauzuhleuden Dr. F ay. i Dr. Würk ex h N uo A a S A H A r R Vorstehendes Bilanz- und Gewinn- und Verlustkznto habe i geprüft und mit den ordnungomäßtz gefühzten Bj gese buds beirinoten Notlage Itegen A n e E E D geseht S D R | 4 wh rend der l-bien ¿wt Woden 2A e ! t D N n E E E eiz en « L 1910. Taae Dee T a P A ror dem | nis oder die Depot|heine dcr Re'<sbank Richard Kiep[<, beim Kgl. Landzeri®t zu Leiviig breideter SaMverftänbiger für kaufmZnnis(e Ges{äftaführu GeiGLteräuzen der ‘Gesellshatt Berlin eBsa S O R Ge- L und yom Rate der Stadt Leipziq beetdeter Büterrevifor. E Vring ‘zur Et. si$t der Aktto- daut für “Deutscdiand U Ar edit wi Ee L 15S °%/0 if gegen Ginltefecung des Gewinnanteilsheines Nr. 1 bei der Algemciucn Deuts 2. - 7 : F “4 f à 423 â Pa 2 d Ò Bebrensiraße 68-69, niederzulegen, Fe teilung Beer « Cos, Leivzig, fofert ¡atlbar.

B U-vuestraße 6a, zur Ei, si bt der Aktto- ias, on 5 Wévlin, den 19, pril 1918. Leipzig Sclerhausfen, den 17. Bpril 19818.

vâre a3. Derlin, den 20. April 19183. ° & 0 =

Liketew-Grauerei Friedrichshain. Langbein-Véauhaufer-Werke Aktiengesellschaft,

Der Aufi&c8&rcat. Marba, Vorsigender. Dr. Jay. Tr. Würker.

Der Vorfizeudr b:8 Aufsichi2eats3: e Schaaffhausen’ scher Vaunkvercin A-G.

AOBreta i, 518 495 Maschinen, mas<ivelle Anlagen Uno GCinrciGlungen .., BUgana n 1017 ¿L l

405 000 1107 157 294 386

F L M 2

6. Erwrerbs- und Bn enofsenshaften,

7. Niederlassung 2. von L Sidanwälten,

8, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung,

9, Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen. E

E ens T 4 ‘00 À a4! ita

6 Öffentlicher Anzeiger L + Anzeigenpreis für deu Ne einex 5 gespalt Gi . Anßervew wird auf zen Muzticenureis ein Tia Tindelidaoile ag e E E

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien |LUttien-Seselchaft für Boden- und Kommunal. Kredit in El Gia und Aktiengesellschaften, oden- und Kommunal-Kredit in saß othr ngen

zu Straßburg i. E. Viianz au? den 34 Dez-mber 1917. Bisauz per L. Dezember 1917, 1917, Dezember 31,

des V t

to Wert des Verfahren :

N L und Sebälbefontoz Sestand am l. Januar 1917 , 20%/0 Abschre:b1ag für 1916 ,

Maschinzn- und Inventarkonto :

B acm L. Sanuar 1917 35 9g Adichcetdung füx 1916

1

«E 1600 17 027

l 1314

21 356/99

216 999 15

E 238 39614

Abgang in 1917 , , : 9 529/27

228 826/87

Abs$Yreibung . 212 307/87 Patenie N | |

aid s1acher. 7 ntere Berlu t- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl z Vertâufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4, Verlosung 2c. von Le apieren. 5, Kommanditgesells<aften auf Aktien u. AktiengesellHaften.

Beamtenuvterstütungsfonds Arbeiterunterstüzungsfonds

Gewinn und Verlust: Bortrag vom 1. Januar 1917 /

Ucbers<uß in 1917 72 807

16 A e 57 992

85 091|—

34 571/01 822 510|— 697 394/25 603 914/93 401 253 04

Beteiligunaen O Kasse und Wesel. ,

Efetten ai e o DAnlgutbaben ». » » L Debitoren S 5 Waren und Vorräte L:

Filialen : Einrichtungen, Vorräte nnd

E Er e E R E - eur 9 FET SUIREME

Vaffina.,

--

r LEAR E E ——_-

i E s

Kassakonto (Bestand eins<l. Gutbaben bei Kip'talkonto (24 000 Akt en) . n der Nichsta.?k und beim Posische>amt S eletlichee A m Kun lärube). . . E Speztalreservefons8 .„, °

Wechse!konto (Bestand abzügli< Rüdiekont) Außerordentlide Reserve 2

- eer

E 9 600 000 960 000 2081 146 1 800 090 1 200 000 12/0 000 430 000 106 552 933 729 108 420

052719 153 5121:

(4572) 1 852 562 17 037 922

E E 10> E S

973 261/21 | 4 732 715/20 Wertpavterekon1o: vyotgek vekonto # 473271 Beitand cigibl. dexr Werte des Reserve- E S Al Mét E fonds, berehaet uah Ÿ 261 ves H mde[4- nypotbefenprovifiorsyo: tragékonto gese b <s . #6 3 327 574,50 Talon- und Stempe. steuerreserv konto . . Bestand an eigenen Hypo- Beamtenpensions- und Unterstüßungsfonds . thekenpfandbriefen . y 275 521,— Außerordentih-r Per sio: sfonds Bi stard an etgenen Kom- én Couponsfonto (mit Dritten no< zu verre< Covvonékonto (Bestand an C upons von

munalcbligatioaen y nende Coupons) E A Wei tvapte:elommissiontkonto (mit Dritten W-r'papteren kin etgener Rechnung) Korresponzenter konto :

noŸ zu v:cre<nende Werte) ....,,

Wer'pap!ereztnse: konto (no< nit fälliger

Forderungen aus Lombardge\häften Tetl der Coupons von Wertpapleren in

M 6613 555,05 eigener Nennung) . N

Vorübergeh. Kontok'orrent- Div dend?nkonto (noŸ nit erhozere Civi

debitor:n __, 1426 056 20 1939611 N Ai S

B S E orre'pondentenkonto:

O, O antgeBaude) , 8 E btotert, Gelder «0G 439093815 Noch zu yezre<nende Posten . 1860 bvorübergeh., Kontokorrent-

n A D 198212791 edie O3 2054 Z:nfenkgnto : 824 8148/2 Noch zu verre<nende Posten... Liquidationsk9uto 1101542 | Noch E echodene Betiäge von Hypotheken-

DOUIeDEN N

Zinsen und ÊÄnnuitsfenrö>- ' E stände (bis 31, December191.) 523 108/93 |} Pfan>brtefeim Umlauf 49/9 4 74 630 600,—

Zixaser und Annuitäten, fälli, Pfandbriefetm Uail14) 34% , 114916 500,—

Berlote Pfandbriefe im Umlau. ,..,;

Veifallene Zinsen von Pfandbrief: n (fällige Gw eini<!. Coupons per 1. Januar O C

Zu bezablente Zinsen von Pfandbriefen (vou 1. Lftober 1917 bis 1. tanuar 1918), ,

Komnaunalobligationen im Umtguf: 4 9% o o o s O 20 000 000,— 34 9/0 7 643 000,

Verloste Kommunalobligationen im Umlzu' Verfallene Zinsen von Komwmunalobl1aa!t nen (fällige Coupons bis (, Oftover 1917) Zu bezahlende Zir\ n von K mmunalovliga- t'oxen (v-m 1. Ditober 1917 bis 1. Jg» nuar 1918) :

300 0239 Gewinn- und Ve'lufikonto: U 534 Ä Bortrag des Vorjaß:8 .& 430721,35 8 975|— abres . . 2152 00.73

2 455 249/08

E T E R

S&Sill1ISl 10

3 613 631 128 399

E E E

3 522 30

116 555'34 261 92

Zugänge 1917 Wwerkanto: Besiand , » Kassakonto: Bestand S Koatokoir:ntfkonto, Debitoren : : Guihaben bet Banken und literten GesellsKzften . Sonftice Debitoren ;

Konto Auzgeltehene Hypotheken. eo

Effeltenkonto: .

a. mündels<@ere : 75 000,— 33 9/9 Peuß. Konsols à 73,— ., e 48500,— 3F 2/9 Königberger Anleihe à 80,— e 30 000, 3s po Oltpreuß. Provtnz - Anleihe

25 000,— 3 2/0 Werntgeroder Stadt - Aaleihe

10 000,— 496 Rheinprovinz-Anleibe à 9L,— , 10 000,— e Brandenburger Provinz- Anleibe

0 #0 &@

E

- . o 0 6 s . +

1627 (00 87 221

315 459 261 480

99 693

375 112 94 625 500|—

4 944 457 24 842

293 758

189 547 100 1 990 300

54 750 38 800

22 500

29 000 9 100 am 31. Dezember 1917 #4 119826,25

I , : E 8 900 | fáilig am 1.Ja-

10 000,— 49% neue Westpreuß. Pfandbriefe nvac 1918 2151 13159 E $900

15 000,— 49/9 Pommern - Provinz - Anleibe

Hypoitheken-

2 270 957

28 664 791 94 963

10 273

F542 71 716717

[4560] Aktitra.

[4543] / v Adler“ Transport- uud Rük-! vez: siherungs-Aktiengeselischafi in Berlin. Deuzralucrfamulung,

Am 8. Mai 12958, um 21013 Ube, fidet in unseren Seschäftsräumen Berliv, Velleruest:aße 6a, die crdeniliche Bc- nerainersammitung fiatt, zu dec unsere c ti. ene Ziehungen A Aktionäre biermit eingeladen werden. d. Soleawehiel der Kunden an die Ordex der

Zur Autübung des Stimmreh!s ist Zauk jeder Aktionär bereBtigt, der æls soler in das Aktienbu® eingetragen ist und feine Zeilnahme spätrst:n3 S Tage var der Verfamzalung den Vorftand ancemeldet | hat. Wegen der Vertretung von Aktko- nären in dez Gencralveriammkiurg wird auf $ 32 Abs, 3 der Satzung Bezug ges! nomuztea,

f Darlebenfonto. à 87,— 13 050

N nuitütenrfi>itände(bis 31.D S , « . 4 n ten | n e . 2s Akti-nkavitalk ofs | 40 000,— 9 9% Deutsche Kriegsankeibe À 98,— 39 200 h | (

GNtODIIAE o a 100 000 000 40 000,— 4} 9/0 Relhzshaßanweisungen à 95, 38 000

Annuitäten tällig am 31. D Ro 9j T: x - nnuttäten am . Po U de 1000000 t, 160 (00, 54 9/6 Oesterr. rriegsanieihe à 64,20 : O à 93,— 95 529 135 382 |

Á es A #6 217 147,45 a: NosroverplbtunR , / a nruttäten ftälltg b, seitens der KundsSaft bel Dritten be- & 148 000,— Gal Christensen, Akllen, BuBhwert . T Bana De Mode 1 265 122 » 43 000,— a % Webßnaer-Afktien, BuŸ- l 31543 671/: | 37 000 86 231 70

Dr. Fu53, Ju't!zrat.

Kisanz am 284 Dezember 194%. t p) t D 21 218 615/55

Tp E P O O Na:

t

Kasse, fremde Gelbsortes, Coupons und Guthaben bct Noiea- und AbreHnungsbanken i Wesel und unvezziuelih2 Schazßanweisungen : 8 Wesel und unverzingliche Schaar weisungen des Neis und dex Bunde! stacten z b. etgere Ufzovte

Paisiva, ry —— o

27 643 000 70 806

89 892

300 195

83 047,97

E T0080 S

266 87€:

a E E c. Guthaben deutsher Banken und Bank- wer ; Z « 87 000,— Anteile bei ciner V. m. b. H.

firmen E d. (Stnlages auf provision8freier Renung: , 127 000,— Protalbinakitex, Buchwert . . Asteil an einem Aktienbesis „oe

1) innerhalb 7 Tagen fälitg M Telonstenerkonto

261 395 856/06 91 567 375/05

64 389 541/42 18 842

Nostroguthaben bet Banken und Bankfirinen . NFeports und Lorabarrs gegen bdcsengängige Wert- papiere . S S Bor|<hüsse auf Waren und Warenters<Giffungen . davon am Bilarztage geded>t :

a dure Waren-, Fraht- ober Lager s(heine . ,

b. dur) audere Sicßerboiten ,,

j Aigene Wertvapiere : a. Buicthen und

2 582 722 201 187 932

Retngewtnn des

68 258 701,90

2) darüber hinaus big zu 3 Monaten fällig 68 829 640,20 3) na< 3 Monaten fällig 81 005 731,77 Vassiva

6. fonstige Kreditoren : -y R; Ua O z

1) innerhalb 7 Tagen E 00 Zand M Sen G aues E

c 785, r B A 5 Ybartid hinaus Via e Extrarcservefondékonto L lt. Statut ¡ur Tilgung des

5 Kontos „Wert des Verfcbrens“ : zu 3 Monaten fälli 24 617 427,31 | h Fiel; 3) na< 3 Monaten fällig 21 173 314,87 |_255 043 527/97} 505 94623: M * S T R e 4 22 886 253/8 i Ae e iht eingel3sie Dividende a. Vrepte S : 3 | iteadividendenkonto, n eingel3sie Dividenden- b. no< nit eingelösle She>Ws 24 825/261 22911079 : \heine ? s ; 5 / Außerdem: F GenvßsHeindividenden?kcnto : Ayal- und VürgschaftsverpfliGtungen Bortrag aus 1916 (»i<t verteilte Dibldende) . H 51 467 539,30 Nicht eingelöste Diotidendenschetne . : ge egangen « E Genußsheinauslosuncskonto: Vortrag aus 1916, . V R für Renung Sento N, Kreditoren f: Ai (Li A) REG Ha s

i e men G:w!ny- und Verluftkonto; Reingewinn 1917 ¿ ¿ Weitecibegebene Solawe<h}el der Kunden G

: an e Weder ber BUt Per Non3fonds E i u Unerhobene Dividenden des A. Sthaaßhausen- I O D ereus E ; U u ür ( 4794 201/34 eing für Talon euer 125 13538 E

2 497 044/59 | 1 003 750 '-- |

648 079 422/54 (Betrinus ut1d Veelufirebnung L987,

251 187 932 90 [] W- jyirm- Und Verluftkonto.

[Ep E

218 094 073

1325 0°0/—

200 010 A. Bortrag von 1916. ..

4, Hvvotheken- und Kommanaldarklehen : Zinsen aus HOypotbek: ndarleßen . . , ab: Zirfen der Pfaudvriefe ..

A. Verwaltungskïoîten: N Lokaimiete, Steurry, | B68 000|— Gehälter, Staatsauf- R E OOLOT2/27 42 500[— | B. P-ov sionen für den Ver- 49 437/94 trieb unserer Pfand- briefe, Kommunalcbl[i- 13 910/— gationen und EtalZsung unserer Courors . , 0, Digagio auf unsere Pfandb:iefe und Kom. munalobligationen . , D. Reichéstemvel auf neu auegegebenePfondbriefe und Kommungalobli- Gatte e E. Gewinasaldo . . „,

. E

8 644 072/42 7 0t6 107 86 1577 964/56 2) Zinsen aus Kommunaldarleßen 4 1 312 858,42 | ab: Ziafen der Kommunak- | DOMOGTIONED s, » 100610275 938 685/67 : 1 814 690/23 und Rüctzablungsent- | 189 725 17

Tagesordnung: 1) Vorlage des Geiäftsberihts des Borst..nts uad des Berichts des Auf- {1Dtsrats über bie Prüsurg des Ge-

erzinsLid;e Schaßa weisungen

des RetE8 und der Bunbettaaien s

b, fonflige bei der Reisban? und anderen \Gäfleberi&ts des Vorstands, ter Zenkralnotenbanken beleibbare Wertpapiere Dilanz und der Gewinn- und Verluste c. tonilige borsengängige Wertpaptere re<nung fär £28 am 31, Dezember d. sonstige Wertpapiece . 1917 abgelaufene aste Gescäfttjakr, Konsortialbeteiligungn E Bor slag über die Verweudung dez Dauerrde Detelligurgen bei anderen Bauken und Jah cesgewinns. . Bankfirmen o

2) BVeihlußfffung über die Seueÿmt- I Debitoren in laufender NeXnung:

gung ter B.lanz und übex die Boe, a, gededte wenvöuua des JaHrebge.vinrs, Þ, ungeded>te

3) Deschlußfcss40g über die Entlasiurg E A

des Veritcnds und des Aufsicitsrats.

4) Ciwoatge Waßk vzn Neviferer.

Die ia 8 260 bf. 2 des Handelgeset- buchs bezei neten Vorlagen liegen während drx legien zwei Wochzn vor tem Tage der Senazaloersamnlung in den (BesMäftes räumen ber GeselsBaft Berlin, Belevue- firaße 6a, zur Etinsi®t der Aftto8re aus.

Serlizn, den 20. April 1918.

Der Vozrfigzende des Auffichtsrat8:

Dr. Fuh28, Jusitzrat.

H 17 504 453/95 20 664 373/70

6 102 061

9:00 0 T 0/260 0-6 00:00 6

23 520/01

3) Darlehensprovisionen \<ä>igunyen .

Bankge\<häft: ;

1) Ziafen aus Wechselverkebr 8tnsen aus Weitpaptierev-rkzbr . Ztnsen aus Kontokocrentvérkehr .

1 E e 2 004 375 6 348 25 248 419 93

2455 249,08

E. 0.0 0:0

. e J v G. s ©

60 141

.| 71939490 129 467 (35 872 643/25 183 227/47

—T89TT5 78

52 384 71 6 377 78

40 899 50 13 270 8u

99 514 937 100 282 234

O-S

V. E: P 0E E E

196 797 172!

9 287 2582 722

0-0 E

é 91 467 539 30

Gan?gebäube in C3ïn, Beuek, Bonn, Cleve, Cre- feld, Düsseldorf, Vutt burg, Emmertd, Godes- berg, Grey-nbret, Veeiderih, Neuwied, Odens- ee Nh2ydt, Ruhrort, Viersen und Wesel , Wn e Hyvotheken c Esf.ktenbestände des Pensionsfonts ; ;

Wernigerode, den 31. Dezember 1917. Fatrik photographischer Papiere vorm. Dr. A. Nurz Aktiengeselsehaft. Ter Vorftand. Weise. Hendeß.

GVewiun- uub- Verlu onio per 3. Dezember 1917.

ab: Gezahlte Zinsen im Kontokerrentverkehr |

1847 400000 7 807 1370

T0 |

ooooo 2) Danlprobtfouen e ee

3) Getioinn aaf Val"ten und Coupons

4) Gewian auf zurü>gekaufte Pfandbriefe und Kommunalodlkgationen unserer Setellschaît

5) Kursgewinn auf Wertpaptere tn eigener Rechnung D. Nettoertiägnis aus dem Bankgebäude

1917, Dezcmber 31.

Letdet. An Skeuernkonto E N : Vnkoftenkonto (Skonto- und Dekort-, Inserat-, Porto-, Gebaälter-, Reisee, Fiachton-, Handlungsunkosien-, Dructjachen-, Ageaten- p1obisionskonto) v Gewtrnantellkonto : . » Eilanzkonto: Retngewinn in 1917 , ,

O. Q. 0 S e C0

802 348/57 29 297 54 3 266 742 86

30 775

648 079 422 Habeu,

1

3 268 742 86

A O |

Soll. Waar a2: 2A 973810

2115 248 4199:

379 120 5:

0:0. O Eq. #0. 00> 0 L E.

[4544] „Vaterland“ Rücivexrsicherungs- Akhtiengesells<zaft in Nezlin, Senueralvzrfammlung.

Am 8. Msi 9x8, um Lk Uge, findet in unseren Fcs<äftsräumen Berlin,

in Basel bei der Vank van Eljaf | [5075} 5 En gen, Deutsche Linoleumwerke

bei Sqw-izerischen VBaulk- d Leh s Rixdorf A.-G., Neukölln,

verein, bei den Herren Z=hn & Co. Br1 der b-ute ftattgehabten Auslosung unserer 43% igen TeilsGuloversqhrei-

Straftvarg. den 13. Spri 1918, Aktien - Be schaft flir Vodea- uud bunaen ad folgende Nummern gezogen werden:

Kemmunalkredit in Elsas- Loth ingen.

. 00 * . o 9 0 S . #”

3971] Aktiengesellschaft für Boden- u. Kommunal Kredit in El-aß-Lothringen.

Divideubvenzahlung tüe 1917. G-m&ß Bescztuß der Beneralversamtm-

A 3114161

Handklunc01:n?osten, eins<ließlih der vertragsmäßtcen Gewinnanteile des Vorstands, Dl H 045 099

der (Berwinnanteile uyd Gratifikationen der stellvertretenden Otrektoren, Filiak- direÉtozen und Beamten sowie der durh den Kri-g verursachten be- [Underen Ale Steen é N Abi<retbung auf Bankgebäude , Nükpelung füc Talonjteuer ,

A: 0 0.0 E O 09.00

Deroid aus 1916 rovisionen ees B 5 600 154 77] Üsfellen und Konseritilbetcil ‘U va &sfellen un 0 : Lr | 692 44558! afor{talbeteiligurgen | 100 000 | ,

M Aa Aredit. ir Gffektenkonto: Kursgewinn an Weripap}eren wenkonto: Betri: b3gewian iaseis und Gffektenertragskonto

520 203 145/46 175 455 07

A 0.0 E@ E C7 k. D :M

E T 6

Bellevuesirafe 6 a, die ordentliche Ge- neralversemmuluszg siatt, zu der unsere Uttionäre hiermtt etugeladen werdey.

Zur Ausübung des Stimwre<is ist jeder Aktionär bere@tigt, dstr als folher in das Uktienbucz eingetragen ist und scine Tei!- naune spätesiens X Tage vor der Versammlung dem Vorftaub angemeldet kat, Wegen der Vertretung von Aktio- nären in der Generalversammlung wird auf $ 32 Asf. 3 der Satzung Bezug ge- nommen.

Tagesorduntmng 2 1) Vorlage des Geschäftéberidts deg Bcritands und des Berichts des Auf- sit3rats über die Prüfung des Ge- \äfteberißts des Vorstands, der Vilanz und der Seiotnn- und Verlust- re>Œnung für 1317, Vors&log über die Verwendung 22s Jahresgewtnus,

2) Bes@lußfassung über die Genebhmis-

gung ter Bilanz und über die Ver-

Metagerotnn

Oberfincnzrat, Berlir-Dahlem,

1. stellpertre Bercwerks-Aktter - Gesell haft,

Streitbef bei Aktienge\el\Saft för Berobou und Hüttenbe

Nobert Esser, Geheimer Justizrat, Côln; Hagen, Sebeimer Kommerztevrat, Jod. Bernh. Hosenckever & S>hne, Rems Cöln-Mülheim ; Wilhelm Hoe!<, Geberimer

i. Fa. Sal. Oppenheim jr. & Cie., Coln ; Kommerzienrat, t. Fa. Alfred H. S@ûtte, Boun; Heinri) Vogel, Berghauptmann a.

wendung des Jahresgewinns, A

In der heutiçen Generalïve! sammlung ist die Dividende für das Ges Der FKluffi{tsrat besteht aus folgenden Herren: Gottlieb

Gtholz b. Sehtzm; Peter Klö>ner, Kommerzienrat, t. Fa. . Berlin; Hans Carl Leiden, Konful, Côln; Wilhelm Marx, Oberbürgermeister a. D., PViitglied des Herren a. Geb Cöln; Stgmund Schwitzer, Nikokaslee b, Berlin;

N

eg

. . ò e. S0. E 0 6 00

14 299 737|41/

äfts Dex Vorsi von Larçen, i. Fa.

jahr 1917 auf 7 9%, festgeseßt worden.

anD.

tender Boisitender; Dr-Jng. E. b. Emil Kird

Mülßbei «D i] Hamburg-Amerlkantschen Badettabet A-G S ülbeim a. d. Rubr, 2. stellvertretender Vor

amburg; Jean Baltüazar, Bonn ;

eid; Aldert Heimann, Kommerzienrat, Cöln ; abrikbesigec, i. Fa. Eberh

Kommerzienrat, lö>ner & Co., Dutsburg

Philipp Schoeller, Fabrikbesitzer, i, F D., Bonu; Friß Winkhaus, Bergassessor a.

des Gisenwerks Kraft Akt.-Ges., A. Levy, Liankgeshäft, Cöln; H Carl von der Herbera, ard Hoesh & Söhne, Düren: ; Dr. phil. Erich Kunheim, Kommerzienrat, Generalkonsul,

hau'es, Düsseldorf; S. Alfred Fretherr von Op Johan B. Schroeder, Hamburg Gebeimer Kommerzienrat, Dússeldor!; Generaldirektcr des Köln-Neuessener Bergwerksvereins, Altenessen,

rüder Schoeller, Dünen ;

Pfeifer & Langen G, m. b. H., Cöln, Vorsizender; Hugo Hart

orf, Geheimer Kommerzienrat, Vorsizender des Vorstandes

tender; Dr.-Jog. E. h. Albert Ballin Vorsitzender des Dr.-Ing. E. h, Wilhelm Beukenberg, G heimer Baurat, Genera trieb, Dortmund; Or. jur. Eb ' F Ge Ver DAUra, rat, Côln; Paul Charlier, Kommerzienrat, i. Fa. van der 2ypen & Charlier G. E N Dovenhausen-Degenec, Bernhard Grau, Generaldi. ektor

Präfidert der Handelskammer Côln, t. Fa.

August Seryaes,

der

ldirekior des

Dtreftoriums d

1 100 000'-- | j . |_7807 137/06

14299 7374

, Gehei Geljentinden

Phi

imec Kommerzitn

Berlin; Arthur Camphausen, Sehe dln Cöln-Mülheim; Louis Eliel, Stede L Fa. S. J. Salomon, Lud Stolzenhagen-Kraßzwie> b. Stettin ; ermann Hasenclever, Kommerztenrat, Direktor der Felten & Guilleaume C

al ; C ittergu 8b Dr. jur. Carl ven Joest, f Fa @unbetai & 00

Dr, phil, h, 0

“Alfred H. Sd ldorf; ‘Otfat en

Ternîigersde, den 31. Drzemker 1917.

379 120,53

Pabrig bhotog raphischer Vapiere vorm. Dre. A. Kurz Aktiengesell!<aft,

Der Voríttaud. Weise.

Hende f.

Vorfiebende Bilanz nebft Sewinn- und Verlustkonto habe ih einaebend

febrüst und een gefunden. “Wernigerode, ben 7. März 1918.

genauer UÜebereirstiaimurg mit den ordnungsgemäß geführten

Ed win Wüdtger, verpfl. faufmöänn. Sie ader und Bügerrevisor des Königl. Landgerichts zu Vresten.

1917 Die in der heute flatlhefvkderen Wenerclversammlung für das Ges{häftaäfahr für deeitcesegte Divideude von 10 °/9 = 100 4 fc die Aktie und 4 46 90 4

Genußscetu wird

in Wernigerode bet der Gesellschaftskasse und Herrn Bankier Hein-

riß Echmtdt uvd

in Dresden tei der Allgemetnen Deutstheu Creditaußalt Abteilung

Dresden und der Dreôdner Bauk

ln Einlieferung der Dividender.|<eine Ne: 23 sofort ausg2tahlt

trvigerode, ben 16, Syriil 1918.

Fabrik photographischer Papiere vorm, Dr. "A, Dis LUktieugejell schaft.

Dex Vorjiaud.

Weise. Hendeß.

|

lung vom 12. v. Mts. {ist die Dividende für 1917 mit 10% = 40 S für dte Aktie feitgesctk. :

Die Au3zadlung erfolgt vou heute 6b an unsexer Couponsfafe gegn Ein- reichung des Divibendenf Heins Nr. 46 wäßrend dec übliGen Feschäftösstunden außer

Á unserer Gefelis{hs fta},

in Veriin b. d. Herren Delbrück,

Schictlex & S&So0., bei der Dentschen Bank, in Colmar bei der Müilhaufer Dis- ko»otoben? M. - G. . (Filtale Colmay»), in Frankfurt a. M. bei der Deutscèeu WBav?, Filiale Frauïfurt a M., bei der Mitteldeutfsch' n Creditbank, in Weg b! Mayer >& So, FKom- mendit Desettschatt auf Aitteu in Mlilhausenm bei der Bauk von XBülyausen,

in Stuttgart bei der L Nea,

schen Vexeiusbauk,

“Antien Geselischaft füc Boden- und Kommungal-Kredit in Eiiaß-

Lothriagen in Straßburg i/E.

Wir biing?n hiermit zur Kerntnt8, d2ß unsere Auffichisratmitgltedee, d'e Herren Gehetmer Kommeizienrat Gail Eißen bter und Kommerzienrat Klf1ed Herrensmidt bier, geitouben find. :

Ferner ift unser Aufsi@tsratmitglied, Herc Direktor Eugen Weyer hter, aus dem Au!sihtsrate ae ags

In der heutizen Generol ersammlung der Aftionäre vnserer Gesell)>(afr wurden a’'s Aaffichtêrac&wvitgliezex neu gen ählt die Herren :

Beorg Herrens{<midt, hier,

Dr. Leo Braun, hi-r, nund 7

Détrektor Zulns Gugenheim in Mül-

hausen i. E. Siraftburg, den 12. April 1918. Der Vorsïaud. [3972] F. SHaller. G. Gunzert,

Lit. A è 4 1090,—. 44 76 108 189 228 232 268 290 295 336 576 623 629 639 651 685 702 734

735. Lit. m à 4 500,—,

821 870 892 990 1001 1017 1067 1068 1100 1101 1234 1264 1319 1332 1354 1377 1496 1530 1550 1578,

Die Küctzahlung eifolgt bei der Ge- sellschafeékasse in Neutöla oder bet dea Herren Sardy & Co. G. m. b. $, Bezlin W., vom L, Oktober 1918 ab, mit welem Tage die Verzinsung aufbört.

Aus früheren Auslcsungen {find no< rüdstäadiat

Lit. A 417 720 748:

Ut. B 845 974 1125.

Neukölln. den 18, April 1918. Deut: ve Linoleumwerke Nixdorf Y.-G.