1918 / 94 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5391] - + R E e L Azktieu-Gesellschaft Poriland- Geo. VBorgfeldt & Co. Aktiengesellschaft, Cementweck Berka a/Ilm. Aktiva. Bilanz am 3k. Dezember 1917. Vasîra. Nab der îin der Generaldersammlung i L aaa aa T T E : bom 22. März 1918 erfolgten Wabl | @F4fe 6 409 46! Akilegkapital 500 009 d E Sol. F E besteht unser Aufcz1iErat aus folgenden | 9Kzhtlien 6 420|—}| Kreditoren S IDA , und Boden j O E, LO 2/0 Fe t vi Mitgltedern: i E Grundftü>e, . , ,| 926 000|—}| Reservefonds ; E 90 79736 20 Mörtelwerk, Bestand lt. vor}. Bilanz . . 64 900|— Anga e N ia A ias Justizrat A. Mardersteig, Weimar, | Wechsel 12 000/—}} Gerwinn- und Verlustkonto : | l hreibung 2 1 900|— 3 e N A N on p As, Vorsisender, Debitoren 514 633/36 Neingewinn 1917 „#6 24 741,54 v Sadh. Hintergasse 66/67, C G l dd April a2 p m Dr. M. Oels, Bernburg, | Bortrag aus 1916 , 11 026,53 Glan) lhicn Oere B auin N e o el tretender Vo!sizender imi —— ar i Ber L 50. C O \ reibung . z L remen gezaßlt. ie ps Bitte Sri Eisena n Maulen, Bestand lt. vocj. Bilani . Bremen, den 18. April 1918. Major d ‘L. EtGapfel Caffel Ake S : Der Vorftand. ajor d. L. Prei, ! „lager Maulen 11, Bestand lt. vor}. Bilanz . De. A. Nolje, Wittiot-

anfdirelktor H. HoUrmann, Weimar, O

Albert Schwaß|, Charlottenburg, : Geh. Landkammerrat O. Z2hau, Weimar, Wad Verka, den 18. üpyril 1918, a oui 6 f, spüter zu jablendes Restkaufgeld Aktieugesels<zaft Portland - Cement- Boer ad 1818 : S 378/96 ae, Hitianb 1E voli, Bileis hebung : unlagen, Bestand [t. vorj. Bilanz

werk Verka a, Jlm. E

[5436] Dampfs<ifff/ohrts-Gesells<ha fi e MAeptun“, Gremen.

Die dur Beschluß der heutigea G:neral- » | Verjammlung auf 10 9/6 festgeletzie Divi-

[5068] (5590) Erzgebirgischer Steinkohlen-Hktien-Verein,

Srchevewitz bei Zwickau.

Bilavz am 22. Dez-mb-r 1967

T t

L

[4862] Polhtehnishes Arbeits-Fustitut F. S<hröder A.-G,,

Darmstadt. Aktiven. Visanz vom 31. Mai 19127.

R RRDN e H A 00 E T m D Aa Immobilien Inventar . A Gußmodelüle u. Zeihaungen 25 000|—|} Darlehn Rafe 488741 Kreditoren N 95/201 Allgemeine Reserve . 149 316 24} Neserve für unetubringlithe 73 491187 Forterungen Dru>kfiödte 2 945— Kataloge 4 21450 Unterbilanz 11 012/19 001 229/74 | GSewinn- und Verlustrechnung. 17 902 33 17 656 19 11218 05 936 93

Felt: und Mörtelwerke Aktien-Gesellschaft.

Bilanz am 8U. Dezeutber 197, f an

1 Ld R A M

E S 4 320 000|—

I ( } G) 0

Pasfiven,

| 205 000'— 140 000 (9 000 |— 44 166 69 20 500/—

So. Ar par p a S M E T)

168 404'—|| Atttenfatita! 818 897 39 Ovvot hel

Hirnmelsfürstschaht .. 9 A!tten?apital Segengottes\<acht : 00) Uneibe VBertrauen- und Hoffnung- TAüdnändtlne Sing-, CEGulb {aht Ge und Diotdenden}|che ne 8 2957/75 TtetbausGä>te N f Nesery2fonvs ; 614 000/- Uitgemeindes<hächte 780 000 Diépofitionsfondbs 390 000|— Sandwerk 670 000|— f Weteleb3fonds / 324 7759/40 Kokeret mtt Nebenprodukten- 1 Beamtenpenstonsfonds 130 050/02 1 gewinnung 1 480 000 Arnold-Sitiftung 10 000|— Aufbereituvgsanstalten 120 060 —|| Seßler-Stiftung 10 000|— Ziegelei 3 000 —| Bernhacd Blüher Stiftung 10 000/— Gtsenbahnen 351 000|—|] Hyvotkekea . 166 850|— Grund/!ückserweibungs- | j} Daclehen 335 000|— kontea i | 069 121/36 | Kohlenf:eldankaufsfonts bet Kohlen feld

1 000 000|—| Altgemetnde\&>ähte . Materia!ien, (Beräte, Warzp- | Xeedit

Bar 2 1 Keeditcren: Nestlölkne, Zehn, und Leber smittelveftände } 183649949] ten, Anschaffuugen usw. Zehateugewähz etne

1 300/—}} Sonderrüdage für SKriegs- Eigeae Akiiea 9900 —|]| gewinnsteuer Haldenbeseitigzngskonto 49 000/—-| Nüdlage für vorläufig unter- Wertvapkere . : 605946 77] lassene Gesieins- u. Aug- Debitoren eins{l. Bank. __ fihtunggarbeiten 2 guthaen | A 1961 630/35] Gewinn- und Verlustkooto Hauptflasse: Besiard , , 17 183/02

———— 11 405 530/99 Gewinu- ub Werlust?onts am 31, Dezember L927,

e “k d Ae Dividendenkonto für 1916 | h} Bilanifonto . 2 492 346/93 (8 #600, 430 000/—} Betrieb9gemtnne: Segen- Zinsen* und Tilgung der | gotteés<aht . 328 810/04 Bnle!he 23 400/—|| Vertrauen- und Hoffaung>- | 489 99741 229 305/92

66 289

| 45 100|— 1 400|— 123 400|— 4 500 met wann | nam 90 803/50 l 449/25 52 25275

stellver- L 746 000

285 000|—

96 p üge ö (68 O7

1 465 462 82 43 700 e

1 465 462/82 Vexlin, den 3. April 1918. Dex Vorstaud. Der Auffiht3rat. Herm. Hecht. Goslar. Kempner.

Debet. Gewtnun- und Verlusikonto am 31k. Dezember 191%. É ADUN V A E M v fru aden P P R APORA IIIRRIRAT T? “P Ua A | A 292 053 61 21 583 81

35 768 07

P 319 405/49

Verlin, den 3. April 1918, _ Der Vorsiaud. Herm. Hecht. Goslar.

15 707/05

118 900/—

A Dg

[5437] E Dampfsifffahrts- Gescüschaft

„Neptun“, Bremen

Bei der am 18. Aoril 1918 statt, gejundénen Auolosung unserer 4/9 Nu- leihen find foigende Nummern geiogen :

Von ber 1898 er Muleibe:

4x 0090 00 21 187 1E 0D 927 248 253 269 9263 292 310 317: 325 396 449 457 463 490 501 505 O17: B21 029 O07 009 573, i

„Vou der 1902er Auleihe:

00 89 LO1 192 146 148 O O4 174

194 198 202 956 270 2719 300 302 308 326 399 410 458 468 474 482 505 508 917 521 523 538 549 563 570 591 669 702 706 741 834 873 879 880 S899 902 926 927 950 997 1000. _ Die Rückzahlung erfolgt für dîe 1898 er Anleihe dei den Herren Weruhd. Loofe &@ Lo. iv Bremcu, und zwar am f. Juli 198, Die Verzinsung hört mit diesem Tage auf.

Für dle 1902er Anleihe erfolt die

)<z F A DU1 229 (4

Haben. 62 048.08

So.

Allgemeine Unkoiten

HandlungEunkoîten . .

Zinsen

Immobiltenunkos{en S :

Sobungasmäßtge Abschreibungen auf Ma- \dinen, Mobilien und Immobilien . .

Gewinn

Handlungsunkosten . . . Abschreibungen . L Neingewinn 1917 , 4 24741,54 Vortiag aus 1916. , 11026,53

Warenrobgewtnn Dr. Kluae. | L | | 122 030|—

G C EN 249 405/49

Der Aussichtsxagt. Kempner.

[4752] Dotel-Aftiengese\<ast Fürth in Liquidatioi.

Die Herren Aktionäre werden zu der am Mittwo<, deu 5, Mai, Nach- mittaes 4 Uhu, im Parklhotel in Fürth statifindenden oxdeutlicen GVeneraiver- sammluug ergebenst eingeladen.

Tagesordunug

1) Vorlage der Bilanz und Bericht der L'quidationskommission für das 18. Ligquidationtjohr.

2) Beschlußfassung über den Bericht des Aufsichtsrats und die Grtetlung derx Entlastung.

3) Ergömunrg8wabl bezw. Neuwabl der auss<ezideaden Aufsichtsratsmitglteder und der Erfatmänner,

3641 68451

hifreibung A

inen, Besland It. vor}. Biïan

reibung a ali

dtungganlage, Bestand It. vo:j. Bilanz ; Lren- und Löschanlage, Bestand it. vor}. Bilanz <retbun] . « »

lage, Bestand It. vor}. Bilanz

hreipung .

pfer und Fahrzeug

\hretbung O

vakfonto, Bestand lt. vorj. Bilanz

5 339 10! 9 395/46 62 048 06lj l, Junt 1916: Unterbilanzvortrag 31. Mat 1917: Gewinn A 9 395,46 Bortrag auf neue ReGnung 11 012,19

An Stelle ausgeschiedener Mitglieder des Auffichtsrats wurden gewählt: Verr Bankdirekior Hugo Brin> in Darmftadt und Herr Profeffor Paul Meißner in Darmstadt.

Darmstadt, den 23. März 1918.

Der Vorstand. Leuner.

- 120 000/-—

62 U45.05

150 000|— 572 953/31

20 407,65

Schsufibilauz am 31. Dezember 1917.

———————_

[5099] E &

E ata —|—

An Anlagekonto: . il 405 530/99 Buchwert des Werkes Groshowiz am 31. De- |

Wm 1. c . | 4447 238/92

Zugang N 341 128/21] 4 788 36713

| |__600 000|—

G0 AOIDTeIbUNttN.. « C Ee | | 418836773

Bugwert des Werkes Oypeln am 31. De-

Sal.

Verwaliung8- und Unter- adt

[4871] haltungdtosten TiefbausSähe

3 605 645/09

815 512 59

AXëtiva.

Grundsiüdskonto . . ,

Aktienkapitalkonto . .

S 1 000 000/—

4) Hpbpothekenangelegenheit. 9) Sultentaiton. 6) Bes(lußfassung über etwaige An-

zember 1916 SUdUIG « %

5 653/09

3611 298 15

{reibung

tar, Bestand lt. vor}. Bilanz

Rückzahlung am L. Oktober K918, und zwar bet ben Herren Bexruhd. Loose ŒÆ Co, oder bei der D: utscheu Natiouel.

Ztn!en

41 127/37} Altaem-indeschäHte .

344 436/40

Sonderrü>lage für Kriegs-

Kokeret mit Nebenprodukten-

E s E Pr E Raa p < F

1083 261/12 9 67717

1 192/90 5/39

18 675/04

_ gerinnsteuer

Nücklage für vorläufig unter- lassene Gesteins, u, Aug, rictung8arbciten

Abschretbungen auf ver- \ct:dene Ankagen

Bilanzkouto

__19 571/20 jg 3 598 726/98 4 600 000/— 2 998 0 ({reibung 7 187 09411 hgeräte, Bestand lt. vorj. Bilanz

LTTART Man N i S S he! Norddeutshe Cellulose-Fabrik

R ition8bestände

250 000/— 84 000|— 20 000/— 10 000|— 10 000/—

170 232/—

660|— j

gerotunung Sandwerk Ztegelet Vauptfife N Auteilige Kohlenzehnten

träge, die |pâteslens bis 6. Mai 1918 bei der Liquidationskommission etn- zureihen find. i Vom 1. Mai ds. Js. ab liegen die aemäß $ 34 der Statuten vorges<hriebenen Urkunden dahter bet der Dresoner Bank Filiale Fürth während der üblien Ges \häftsftunden zur Einsi@t der Aktio-

nâre auf,

Die gemäß $ 28 der Skatuten zur Teilnahaie an der Generalversammlung nötigen Legitimattorskarten werden gegen Borzeigung der Aktien ebenfalls bet der Dresdnex Bauk Filiale Fürth ab 6. Mai a. c., je 10—12 Uhr Vor-

mittags, abgegeben.

Övpothekenkonto Reservefondskonto Speztialreservefondékonto . Delkrederekonto Talonsteuerkonto. . . Kriegöreservekonto . . ., Denen O. Kontokorrentkonto: Kredt- toren, eins>ließlih Kriegd- steuerrüdlage L Gerwtnn- und Verlustkonto: Vortrag aus cát 1916 24 128 48 Reingewinn 387 180,24

ad dur< Verkauf von Altmaterial bank, Fommanditgeseb0s>haft guf Aktien, ta Bremen. Dke Berzitnfung hört mit diejem Tage auf. __ M=aleiße vou 1902: Vüdstündig und bieher nicht ein- gelöst voa dec Auslosung 1915 r. 175, von der Auélosung 1916 Nr. 180 und bon der Auslosung 1917 Nr. 187 226 2020014 Wremen, den 18. Ayril 1918. Der Vor staud. H. A. Nolze, Direktor.

{5399}

Bei der heute vor dem KönigliHen Notar Justizrat Dr. Hartwig Steinfeld in Hannover ftattg-fundenen ordentlicen

t B Gebäudekonto 3dö1 500,— 120 090 5 9/0 Abschrei- | 17 600,—

Bund 333 900,—

Sonderab-

{reibung 33 900,— Maschinenkonto Werkzeugkonto 1 Modellkonto 1 íöInventarkonto 1'— No. i 1'— Glektrishe Anlagekonto . . 1'— Fabrikationskonto: Fertige |

und balbfertige Fabrikate laut Jnventuraufnahme .

ad Abshhreibungen | 150 000/— Debitorenkonto : Ausfiehende Forderungen Bankguthaben . ,

Effektenkonto: Bestand an mündelfiheren Wert- papteren j N Malatonto: Bavbestand . _Y Kautton9onto: Im Gewahrsam der Gesellshaft VennoLiMe Qu A Unkostenkonto : Vorausbezablte Versiderungêyrämie Hypothekenkonto : Auf ein Hausgrundstü> Groschowitz eingetragene Hypothek E

794 718/05 572 953 31 2997 711/32 2 997 71113: Geprüft und ri<tig befunden. Walter Voß, beeidigter dipl. BüHeryrüfer. Vorstehende Bilanz sowie Sewinn- und Berlustrenung für 1917 wurden bur die Generaloersammlung bom 18, Kortl 1918 genehmigt. Srzgebirgischer Steinkoblen-Aktienverein. F. Brandt.

300 000 E

2 804 443/54

scderungen

2450 493/56 huthaben

91 233

42 000 11400

14 25

644 561/58 Bürg\haftskonto 46 7 000,—

411 308/72

Haben. hlabttal G . P

44 081 ije Rüdlage .

Matertalienkonto: Bestand

laut Inventuraufnabme . Kassakonto Effektenkonto

32 412 9 063 30 685 300/—

| | |

Fürth, den 16. April 1913, Die Liquidatiouskommisfion. Eduard Engelhardt. Louis Behmann.

Inventurkonts : Inventurbestände L

585 816

13 146 731/10: Pasfiva.

ige für Ausfälle . ..

elung für Aus

U Calonte

besserungen . c

Verlosuag der 41pþroz. Teilsehuld- vers<reibuugen unserer Anleihe voa UDUZ2 hon 1250000 find nach-

099%] Deutsche Kabelwerke Alltienges

S S E, Menger

_Vilana am 31. Dezember 1917.

Aktiva.

T

7 700 000 M i R N

92 330 544 O U K | Bürgschaftekonto „#4 7000,— ewinn La S é ;

Aktienkav!talelnzahlurg, 75 9% auf M 750 0090, \Srundstüde

Gebäude C

Waren ur.d Vor: äte

Mann

Flektrishe Anlagen .

Trommeln ,

A Per Altienkonto: Eingezablîies Aktienkapital Mi Fe Müller & Sohn « Mefservefondskonto: Bestand am 31. Dezember 1917

2 600 7682/30 2 600 762/30 Aktiengesellschaft, e Pensions- und Unterstützungstondskonto:

5 Bestand desfelben an 31. Dezember 1917 . eve, Gewinne und Verluitkouto. Keedit. Ordentliche Geueralversammlung ab für 1917 gezahlte Pensionen u. Unterstügungen M |F der Aktionäre am Montag, den

Dividendeukonto: Nit erhobene Dividende

86 506 58} Per Vortrag aus 1916 24 128/48 | 13. Mai 1918, Mittags 121 Uhr, Talonsteuerreservekonto : Rüdstellung für Talonsteuer | | « Srundftük3ertrags8- im Sitzungsfaal des Herrn Dr. Gd. Halter, |

1

Kautionskreditorenkonto: Betrag des in den Aktiveu konto: Ertrag, eins. Möôn>ebergstr. 191. gebuchten Kautionskontos i Mietêwert der selbst | Tagesordmzung : Kreditorenkonto : Verbindli&keiten eins{!teßlid ge- | benußten Näume : 3734846 | 1) Vorlage der Bilanz, der Gewknn- seßlihe Kriegsfteuerreserve C | Zinsenkonto: Verein- | und Verlustre<nung von 1917 neb11 Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn für 1917 | nabmte Zinfen, abzüg- | Jabresberiht, Enilastungserteilung | lid Hypothekenzinsen , 36 124/99 an Vorstand und Aufsiierat. Fabrikattonskonto : | 2) Aufsichtsratswahlen.

629 023/25

726 625/18

folgende 30 Teilshuldvershreibungen von je « 1000 ZO 21 04 (2 1581 237 2789 419 388 434 452 467 538 548 569 579 583 988 994 595 596 611 650 700 730 821 835 896 904 905 und nachfolgende 20 Teilshuldverschrei- "pat e, G Mobilien D! 069 1115 1116 1160 1204 | j ' 1218 1232 1251 1283 1308 1385 1386 0 G O 1396 1453 1456 1469 1530 1536 Sia gezogen worden. Apparate Die vo: stehenden Teilshuldver shrei- Modelle bungen sind am 1, Oktobex L918 mit Betriebganlagen einem Aufgeld von 8 Prozent mit je C T E 4 1030 bew. 46 515 f bei dem Bankhause Ephraim Meyer «& Sohu in Sanuoverx sowte

10 651 21 30 709/81

R E E A P E U e Me

871 861/02 Sabev.

tontoko1reztkonto: Außen-

stände und Bankguthab i [tände u anktguthaben 1108 000/—

1 289 000|— 879 96771 1|—

1/—

1 080 440

9:0 O-S S

529 030/90 11 882/90

517 148 5 077|— l,

44 100 42 000/— 1 380 898/89 1 126 962 58

13 146 731/05

Gewinn- und Vexlusire<hnung.

4M A Gewinnvortrag aus 1916 . 12222293 40 124/95} Robgewtnn auf Mörtel, Grand, 17 960/40 Waren v G0 289/08 1000/— } Zinseneinnahme ,.. .. 1 233664 30 709/81 |

89 795/16 89 795/16 söuigsberg i. Pr., den 31. Dezember 1917.

Kalk- und Mörtelwerke Aktien-Gesellschaft. Bonn. ppa. v. Schönhol.

An Salä:konto R

« Oandlung8unukosten- Torto C, Betrtebsunkosienkonto Abschreibungen: Se- bäudekonto . 5 Reingewinn, etn\&[, Vortrag aus 1916. ,

Un48-, Betriebsunkosten GOG Uen lung für Talonsteuer Pn. cs R

77 548 46 99 761 42

51 500|—

411 308 72 |

726 625 18j Neiß & Martin Aktieugesellschaft. Der Auffichtsrat. Dex Vorftand. ___ Swhathtan. Hei, Martin.

Vorstehende Bilanz sowie das Gewina- und Verlustkonto habe i geprüft und wit den ordnungsmäßig gefübrten Büchern der Firma Reiß & Martin Aktien- gesels<aft, Berlin, in Ueber-iunstimmung gefunden,

Berlin, den 2. April 1918.

M. Swherzer, öffentlich angestellter, beeidizter Bücherrevisor im Bezirk der Handelskammer zu Berlin.

Die Generalverfammlung vom 18, April d. I. Hat die Auszahlung einer Divideude von 15 9/9 sowie einer Soudervergütuug von 10 °/6 für das abge- Iaufene GVeshäftsjabr 1917 besGlofen. Der Dividenden|<ein Nr. 20 unserer Aktien gelangt vou beute ab mit 250 4 bet der Bank für Saudel und Judustrie, Berlin, und thren sämtlichen Niederlassungen zur Auszablung.

Gleidzeittg erfolgt daselbt die Ausgabe der neuen GSewinnauteilscheine zu den Aktien unserer Gesellschaft.

Berlin, 18. April 1918.

Reiß & Martiu Aktiengesellschaft.

Dex Vorftaud. F. v. Prondzynski. Altmann. Dr. Simon. Tetens. Vorstehenden Vermögen8ausweis habe i< reGnerish geprüft, mit den orbnungf- mäßig abgeschlossenen Geshäft3büchern verglichen und übereinstimmend gefunden. Groschowitz, den 9. März 1918. Siepold, gerihtliher Bücherrevisor im Landgerihtobezi1k Breslau.

Gewinun- 1nd Verlusikonto für 1917.

Bruttogewinn , . Eintritts- und Stimmkarten sind vom L. bis 8, Mai werktägli< von 9 bis 23 Ukr bei deu Notaren E. Th. Gabory und A. H. Maxtis, Scauenburger- straße 55, gegen Vorzeigung der Zwischen- heine zu erhalten. I. F. Müller & Sohu, Aktieugesels{aft. Der Vorstaugad. Ern Müller.

s Krie,ganleihe», Fc - adere Eff:kt 9 bei unserer Gesellschaftskasse Be Aautlonse und aaderè Gffekten 568 190/60 gegen Einlieferung der Stü>ke mit sämt- Debitoren 3 938 796/29 lihen nah dem 1. Otktober 1918 fälligen Beteiliguogen E 1 009 000! Ztnéschelnen zahlbar. Mit dem 1. Ok- Ayal : S E O tober 1918 hôrt die Verzinsung der aus- /

gelosten Teilshuldverschreibungen auf. ¿FUNDEN vor HPaungovéer, den 15 Apci!

18, Lindener Aclien-Brauerei vorinals Brande & Meyer.

[5405] Eisenhütte Bilesia Aktien- Gesellshast zu Parushowihß b, Rybuix Q.-Schl.

In der am 3. April 1918 sfattgeb=bten

notariellen V-r'ofuog unserer 43 9/0 Teils<uldverscheeibungzu wurtea fol-

)]

ivi zampfsisahris - Gesellshaft „Neptun“, Bremen.

d F bet. Gewinn- und Verluftkou1o 1917. Keedit.

1 200 E i E Eau n,

46 175 60 Per Gewi t n

N p N i er Gewiunvorkrag

434 868 51 Viträge an Berufsgenossen- aus 1916. .| 80886 basler, für Angestellten-, Jn- e Zinsenkonto . 67 975

C dlt,, Alters- und Hast- Assekuranzfonds-

Vversiherug . ., .| 7518142 Do 0 101670)

\lebunterstüungskonto . ,| 206 119 58

loltenkonto 168 661 67 1773 678

18 152 28

| betriebatont | Kdberlustkonto. . . , j E | tmpferkapitalkonto 400 000

11638 740/92 Î

6 000 C00|—

2 112 000|—

0D O00

300 000|—

350 000|—

10 000|—

23 272/59

5 5966/25

Ey

; Verluste. An Anlagekonto: Abs&reibungen e » Unkostenkonto: Allgemeine Unkosten eins<ließli< Steuern und Versißerung8prämten usw. Reparaturenkonto: Instandhaltung von Gebäuden, Ptas<inen, Bahnanlagen usw. Effektenkonto: Kursverlust Gewinnverteilung : 4 9/0 Dividende auf 6 7 700 000,— Aktienkapital 0 NRükstellung für Talonsteuer «G 4 700|— Zufübrung zum Pensions- u. Unterslüßungsfonds 100 000/— Zantieme an Aufsichtsrat und Vorstand gemäß | S 40 des Gesellschaftsvertrags . s 81 529/41 Zufübrung zur Ferdtnand von Prondzynski- | Siiftung 30 000/-- 6 0/0 weitere Dividende 462 000

Kftienkavital

Hypothek arankeihen

Reservefonds

Speztalreservefond3

Krieasceserve . ,

Delkicederekonto i Krankenunterstützungöfonds . .. i i Ausgeloste Oöligationen, Zins- und Dividenden \cheire Kreditoren N

Gewinn- und Berluslkonto

Aal ae

[5421]

[5354] eVorwärts“ Dresduer Baugesell- schaf, Aktieugesellschaft. Bilanz vom 38. Dezember U917.| » Aktivum. M d Ga 9 467/97 Grundstü>skonto 180 000, | Hauskouto 665 022,25 | i 845 022,25 Abschreibung 4 500,— 840 922/29 Bert ton

999 602 74 9 365 66

308 000|—

tharatur- und ;

iubilonto nd Grneuerungs 5a A V servefondékonto 29 384/55 V'ibidendenkonto é 500 000|— Aintlemefonto 24 559/81

IT 638 740 92

° #0 6..070 (0.60 0 006

Gewiun- uud Veerluftrehu

Rg. l AfP R I "Pwanamu acn, Ey P Oa D tOTADDTNT

986 229 41

(A T Ap R

[5067]

Aktien - Gesellschaft Vortland - Cemeutwerk

Berka

Vilanz per 31.

Genebmigt dur die

Aktiva.

a/Jlm. Dezember 1917. Generalversammlung

bom 22. März 1918.

aaen Da S R ——

1430 500|— 106 192/14 56 894'- 63 426/20 265 275/07 3 247130 845/39 179/54 9 800 |— 105 803/35 94 450|— 134 30479

2270 917/78

Gcunderwerb und Anlagen Sitatérialienvorräte Warenvorräte ; Kautionen und Effekiexz Debitorea G ; Versicherung

tanè 3

PoitsHe>

Barkzuthaben ,

Neubau

Inteile

2erl[uft

Debet. pas,

A a, Tet:\huldvershreibungs-

bvpotbek R Hvvotheken SQulden L ¿ é Sc{bwebende Verbindli{- li (Bauabrechnungea U 5

Neserven S ; No< ni<ht obgehobene Dibtdenden 1911—1913

Gewinn- und Verlustre<hnuua.

WFaffiva. 1 100 000 618 000!

68 949: 348 591

112 045, 201714

3 160

2 270 917178 Kredit.

1 123/98

851 114/20 Vasfivum. Aktienkapitalkonto .

Darlehnskorto 6A Gervtnnkonto 1916

30 000|—

816 836/41

4 27779

851 114/20 SGeiwinn- uud Verlustkouto 19173.

Debet. d ld Handlungsunkosten 4 450/45 Geri@1stostenkonto .. 601/44 Lichtkonto N 263/98 Steuern und Äbgaben . 44 DaTIENno nen A (2! Darlehnszinsen B l 25|70 Abschreibuna )— Ot 1e i ¿ 27179

(980

: __ Kredit. z Ea e ed 80 45 479/80

140 733/17 3 063 799 49

118 884 56 116 661/01 2 828 253 92 3 083 799/49

Vortrag für 1918: Vortrag auf neue Nechnung , .

Per Saldovortrag: Uebertrag aus 1916 « Zinsenkonto: Ertrag desselben N « Fabrikationskonto: Bruttogewinn für 1917 ,

| | Gewwiune. | | | |

Der Vorstaud. F. v. Prondzynski. Altmann. Dr. Simon. Teten?. it Vin Die Gewinn- und VerlustbereGnung habe id re{nueris gevrüft, mit hs Ha mas abzes<lofsenen Geschästsbüchern verglichen und übereinstimmen gefunden. Groschowit, den 9. März 1918. ; Stevold, gerihtliGer Bücherrevijor im Landgeri<t8bezi1k Bresla". Ta Vorstehende Bilanz nebst Gewinr- und Verlustre{nung ist in der bl N lien Generalversammlung am 13. Apul 1918 genehmigt, und findet die Auszahlung der Dividende von 10% (zcha) von beute ab stait : bet der hiefigeu Gesellschaftskaf}se, bei der Dresdner Bauk, Verlin, fouto- bei der Vouk flir Handel & Judustrie, vorm. Breslauer Disko bauk, Berlin, bei dem Bankhause S. L. Landsberger, Verlin,

Vllanikonto . ,

tva,

(gus lapitalkonto:

6 Leiter

i am 3l. De- m Nob er 1917

lienkonto Üfekienkonto j lo für unv

font

[ft h Debitoren

dnmobilienkonto ;

| 99 675 67 2023 910/58 Vilanzkouto.

ps R

M d

Per Aktieukonto . e Anlelhekonto Bub- v

« Meparatur- und 7715 000

25 000 1 172 500 Dividendenkonto

erzin3-

Unkosténkonto

1555 000|— Zinsenkonto 25 929 45

830 334 51

konto 949 785 12

Reservefondskonto E

veuerungsfondéfkonto 1 Assekuranzfondskonto Spazialreservefondekto.

Tanttemekenio. , .

Werufsgenofsenshafts-

Talorsteuerkonto Un!erstüßungsfondsfkto. Saldo der Kreditoren Gewiun- u. Verlustkto.: | Vortrag auf 1918

E

Gr-

2 023 910/58 Vasfiva.

A [S

5 000 000|— 680 000 1166 849/74

1 500 000 111388214 320 000 500 000/— 24 559 81 27 915 32 11 553

50 000 60 000'— 200 000 1563 114 40 55 675/67

gende Nummern gezogen :

79 (9 80 147 160 169 210 211 937 242 258 397 453 535 566 579 582 590 666 733 768 785 865 891 942 997 1000 1014 1035 1047 1069 1090 1096 1105 O7 M20 1421 1151 DOL 1170 1291 1301 1306 1402 1425 1469 1476 1480 1939 1595 1571- 1090 1622 1631 1684 LOeO L L000 1766 W780 1796 1821 1824 1832 1863 1895 1910 1919 1930 1904 2101 2102 2150 2152 2184 2967 2276 2315 2328 2411 2457 2464 2465 2478 2490 2550 2589 2606 2653 2712 2830 2550 2858 2869 2876 2939 2948 3049 3091 3116 3183 3140 3277 3282 3359 3399 3444 3457 3464 3476 3485 3488.

Die ge1ogenen StüÆe, deren Verzinsung vom A. Juli LDKS ab aufhört, sind zum Nennweite rüF;ahlbar und werden vom genauntea Termiu ab

in Werlt» bei der Vezliuer Handels-

* Gesellschaft, in Breslau bei dem S<lefifchen

Betrkebskosten Handlungsunkosten Steuern

Abs>&reibung auf Gebäude Bilanzkonto

Gewinnvort' ag Geshäftsgewtnn

Die Dividende für das Seschästsiabr 1917 wurte Einreichung

Wau?!

Dieselbe gegen

der Dresdner laßungen oder

gelangt

«6 O0 bei

in Beclin

A 536 593,26 ¿ 000 280/82 . 236 458,87

der Sewinnanieilsheine N

und deren

der Deutschen Bauk in Vexliz oder

dem Barkhauje Georg Fromberg & Co. in Werklin oder dem Banfhause N. Heft & Co. in WVerlia oder

der Gesellschaftskasse in Bexlin-Lichteuberg

zur NXus(ahlung.

# 4

1 108 282/95 32 993/25 917 751/32

2 098 257/52

m ——

j 30 018/21 2 028 239131

2 098 257/52

auf 160 9% festgesetzt.

r. <5 Ht

übrigen Nieder-

Der Auffichtsrat vnserer Gesellschast b-\teßt zurzeit aus den Herten : Bankter Julius Hirs(mann, Nürnterg,

Bankier Georg Helfft, Beilip, Direktor Wilhelmi Kleemann, Charlottenburg, Direktor Georg Tremus, Berltn-Lichter.berg, Privatier Seligmann Hirshmana, Nürnberg, Fabrilbesiger Friedrih Hermann, Charlotteuburg. Berlin-Lichtetber g, ben 16. April 1918. Deutsche Kabelwerke UitieugeseAsaft. Dex Vorftaud. S. HtrsGmaun. B. Hirs{mann.

Baunkvereiu, Filiale vex Deutschen Bauk

eingelöst.

er Nennbetroq fehlerder Zinsscheine wird bei ter Eiulösung obiger Stü>z vom Kar ttzlbetrage gert.

Nücfstäudig aus der Berlosang im Sahre 1917:

288 816 61.

bei der Dr etager Bank, Filiale Breslan, V bestätige 1 12 273 550/08 12 273 550/08 el dem ZaakThaufe ü cimann, Vreslau, l y' e bter! e-m n r E o i L 4t0- lftre erdur< die Richtigkeit vorstehender Bilarz und Gewînn- und

bei der Bauk für Handel &@ Judustrie, vorm, Breslauer Disko Plibidea sowie deren Ueberelostimmung mit den ordnungsmäßig geführten

?

bank, Filiale Beeslau. r Gesellschaft. Grosc&owitz, den 13. April 1918. f j "D 23, März 1918. Bremen, den 31. Dezember 1917. Der WVoe staud.

Slesishe Aktien-Gesellshaft für Portland-Cement guer. 6 e Boesta

abrikation zu Groshowih bei Oppeln. srat bestebt aus d :”W. 9. Frige, Vorsiger; Ever- F Der Ste in Ih: y. e vertr. Vorsiger; Friy C E aEi tand SleScisien P, F. Levy.

635 254[33 2 222199 134 304/79

771 782/11

Dresden, den 2. Januar 1918. 1„Vorwäerts“ Dreêduer Baugeselli- schaft, Aktiengesells@Hast.

N L N & | : i s GWewinn- Bad Berka, den 18. April 1918, A LGR A RSES U L Sa Attirageseshaft Portland-Cementwerk Berka a, 2 R U Lt G N Dr. K Dee Vorfitzeude des Aufficht2rats: Bernhard Jungni>el.

Waren L SrundstüdSertrag . Bort

134 984/90 509 472.05 127 325 18 771 782/11!

Bortrag abrikation Ab‘reibungen