1918 / 94 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5148] i [5157] A oaoéi io C És. e G, IF - efi zol. Nau £40 j e'anffurt | Aktien-Gesellschaft Kraftüber- } s O A S für O E ia L ie x te 0) M Îa ge

i : ¿ Debét, tcagu"gzwuerhe Ryrirfclden |(= ‘pi A6 | t E

| - m : : ——tedi L A reie Mdionñxe [en wir v der an 2erwalturgasvefen (Sebalie, Gralififationen und Ehrengaber, | Saldo ben 1916 (Vorgetragene) E E L G ¿ r 1 di en Reichs 9 E p ( S 9 | E (C Ü V a mog der S Mai L008, Vor: ! Tantiemen an dies Oberbeamten, Dru>sachen, Bücher, lithograph. | ¡[Gov»voas und Sorten (Gewinu auf Coupons und Sorten) ; * ¿S f 1iO0 E c : y y J. nzetger un i onig 1 reu lj Jen T aalsanzeigee

4 v L (R F R F0T B, H E L : _ : ç a l Sie ER Uhr, im G [d ‘lokal Der ; Aibeiten, Kontorspescn, Handwerkerechauungen, Schugvorrichkungen | Week (Zinsen und Gewinu auf Wehs-i) . E 0 gé: gl runer Pandel&FVotelts haft zu Berita, | geaen Flizgerbombea, Betträge zur Krizgsfürsorge, Teuerungs- | l Zinsen (Saldo der Koatokorrent- und Prolongation?ztnsen somie 6 12407374 9 Myri A / Berlin, Montag den 22. April D, S ama R T L DDA n E E S i Da L E E Ae E E E S i Erwerbs3- und Wirtschaftsgenossenschaften.

srenstraße 32, stat fintenden ordeut- 917 353/631] tzägnis der daveroden Beteiltaungen) Œ E E : D entli Cl 26: e! Cl . Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. E . Unfall- und Inuvaliditäts- 2x. Versicherung.

L E E e _zulagen 2c.) ¿ S E oS S : 7 Ado A4 ; liheu Genera!vir!ammtrg cix. i Stezier (Staa!s- und fädiis{e Ste: 201 587/08} Provision (Beretnnabmte Provisioaen) . i 28 0597 , j “20.1088 SPRNES O L P S E E C S c Uugzeigeapreis sür deu Naum etuer 5ge{paltenen Einheitszeile 59 Wf, A Bene Betaaud hungen.

é \=—. d A D ep D , « e o A n - Diien (Are ung). - « « 20 000/— if Effekten und Konti à metà (Sinfen und ewinn) : : 9 $6 91 “2 SESTOO | 3, 2020 e ¡ 7 AnßHerdezu ied c den Unzeigeuvreis cin TenerangEzuschlag vou 20 v, H. erhoben.

——— C —— 2 S E E E ———— —— = Ew

e o E.

1) Varl Tage&ovrpuurtg t Tmmobil F DIrtegurg dér Bilanz und der Ge tD.i aominn ea 1017 7 5,79 E RHZTA 5 C3 F ga j u wirn- und Verklustceedourg sowte drs Helingewinn pro 1917 „ae a o os S9 3 L SIS Ae A auf Konfortialbeteilizungen E 0% 20 E: luit- und Fundsachen, Zustellungen u. bergk. Beschäftsberihs für das Jahr 1817. S —— E : s : P terpachtungen, Verdingungen 2c. 2) Bes&lußfassung über die Genebmi, | 4314 176/43 —— 8 ¿. von Wertpapieren. ; gung e, Gen R die Verwen-| AÆztiva, Bilauz?outo ver 21. Dezember 194%. 1164 l manditgeselshaften auf Aktien u. Aktiengeselishaften. ung des Nitngevinns sowie Ectet- | == at R Ew R E. s alt Mom A R S e s —————— nmandilge E / ( m4, 2 A Áb 5 L 3) A Stang, 1 NE eingeiabltes Ae N) Qa A [Na a A Vi Brade, Wtesbaden, dur< den Tod aus KE. Lehen @versicdrrung. 4) Wahl von Kev:soren für das Ge-! 2) Kafss, fremde Vühsorten uus Coupons e ¿409 Os N Lt S 000 000, mmanditgesel- : Norddeuische Eiswerke J Mat urserer Gesellschaft ge- f TRRE A S ifrajahe 1918. S 3) Guthaben bei Noten- und LbreGnungtbanken , ¿(09/0/27 3) Kreditcren : 200000 1402000 164; ; s E E i ; ¡f fiA fg O lien nomtizat! 4) Wcetfel und unverztnlidje Schaßanweisungen: A N R E M É < L Aktiengesellschaft Berlin. Berlin, dea 19 April 1918, L Deberträge aus dem Vorjabre: _ | G N tene cie a. Wee! (mit Aus\hluÿ von b, c und à) und b, selteos der Kundschaft be! Dritten benußte Kredite | (i HIE Asiten i. Wir bringen hierdur< zur K-rntnie- Dex VorKaud. L) Bortrag aus dem Ueberschusse. . . 21.600 Die Aktionäre, welhe an dec Genétaks unv:rzins8liche Schaßanweisungen des Reis und c. Guthabe1 dcutsher Banfen und Bankficmen . , | 7482 628 Ad | nahme, daß ÿperr Rittmeister a. D. Jalius Karl Ester 8. 2) Prämtenrudlagn . 10303212712 versammlurg teilnehmen wollen, baben der Bundeéslaaten . « « + » “« - [88 751/2208 d. Einlagen auf provisionsfreter Re<uung: Lontgel el (aften. O n og R ee Afiièn vefy, Devoktals@Geine dex b. eigene Alz:pte ; 2 a Al Doe a . 8273 02825 engee j b, : 5) L Ea 466 460/30 eiWébank 2c. bis zum 11, Wat L918 G Eigene Zungen». L 2 A DeL Us, Mo qui p i 1 4773 1 94,60 eieshlie fl: R d, Selawechsel der Kunden an die Order der Bank R E 220/94 natea fällig . - » « « « 10676 249,81 nttondce der Terraiv-Geselschaft [5113] Gewianti- uud VerlustreGuuag. Zuwads aus dem febe: Busse (73 + 94,60 | der FAzermeiuen Giektricitäts - Ge-| 5) Nofroguthaven bet Bauken und Bankfirmen . ( 3) nah 3 Ponaten fällig . . „_. 13578 690,40 132 527 968 Cmal Rudow - Johannisthal, E. Feuer, und Eindruchdieditahiversk<erung. des Vorjabrs 4 100 0C0. | 4 873 99460 selcha?r, Verliti, 6) Reporis und Lembards gegen börscigängige Wert- i Ì. fonstige Kreditoren: lft, werden hiemit zu der E 6) Gonfias Kk T | der Vertliner Haudels- Gesellschaf} pa... E 9 1) innerhalb 7 Tagen fällig , , . 7526 981,35 p n 22. Mai 1918, A. Etnaahmen, f Zuwachs aus dem llebershuse | Werliiz, 7) Vorsüfse auf Waren und WarenversHiffungen 2) darüber Hinaus bis zu 3 Mc- "as L Uhr, tim Sthungsjaale I. Voitraa aus vêm Vorjahre | A E 195 193 49 | 8 555 298'9;f 19, ce der Deutschen Bauk, Werlin, dadon am B!lanztage gede>t: non a —,— as od Disconto-Bank, Berlin} 11. Ueberiräge (Rüdlagen) aus dem Vorjahre: | i _ des Boijahrs 21919349 | 855529827] 1206419 155 O ACEHOAGIRARE für Deuts$lanb, R E Waren, Fade oder Ame. 3) na 3 Monaten fällig . S GO2GISNEÓ | Behrenstraße 46, statifintenden N er, e A Uen Wi A ibe f den Todesfall | | verlin, . dur) andere Sicherh:îitea ; 2) | „3° |— I E sversamm'ur g ein- Vertraze) : O | Sapitatvenherungen auf den É obeßtall- | den Herren DelbrX S#&i>lex Co.,! 8) Eigene Wertpapicre: 4) P Sh->3 : | “Mien Geaera!vers 9 a, FeuerveisiGerung l 456046079 | a. selbst abges<tofene 6 808 050,61 i WBerlin, é a. Anleihen und verzlnsliße SYaßanweisungen des b 108 ntt etngelöste O M 372 23748 Tagrsorbmung 8. Einbruchdtebnohiveirsihirung 474 845,58 | b. InRüdbedung übernomwene 1$41 965,02 | 6993 01563 den Herrea Gebrüdez Su!zbaH, Reichs und der Bundeéstaaten . , L 806 7420 Außerde ; E halegung des Geschäftsberichts fowie - Scatearüu>lage: : N | 2) Kopitalversicherungen auf den L-bensfall : raufiurt a. R, Þ. sonstige bei ber Reittarnt und 2nderen Zeutrak Da LES Bürg t8gervfliSh i; « Milanz und Gewinn- und Ver- a, euerversiherang S 2 469 896,— i | a. jelbît abg: offene . , 947 384,98 | 2 und Bürgschafts2erpfliHtungen . . . .,1 3878 8097/25 ß. Einbrucbdjed|tahiversiherung 194 235,— | 7 702442 | b, in Rückoe@ung ücernommene 197476 | 949 339,74 8

bér De:schru Bauk, Filiale Fugauk- rotenbanten beleibbare Wertpapiere 115 760: oe L V s 1 U LS e e mw A A _+ & . 1e ® G ; nu% sür - le A "” | ì Gigene Ziebungen . E E Ein der Bilanz und der GBe- c. Sonderrücklage für Feuervzrsi{herun 1 520 000|-— 3) Mepotenversicherungen : a. selbft abgeschlossene . . . 2748 334,43

far:, Fraulfurt a. X, c. sonsitge börfenaängtce Wertpaptere. . . . . 1 1645 812/30 2 S | è der Shiwrizeriscken Kreditanstalt, d. fovstige Werlpäplet «ev e ee cs [l COODSDIDOI 4863701188 weile begtbne Wol rad Kund n Via | M1: und Verlustrehnuag sowie Et- d. Sonderrüdiage far Einbruchdtebftahlversiche- l fer vegr 168 DE nden an die | Ming dec (Sntlaîtung an den Vor- rung / 469 009 b. inNüd>cetung übernommene —-,— | 2748 3344:

| dem Schweizerischen Wantkvercin 9) E Au a6 (r emr nume E b | E E | 9) Kon sorttalbeteilioungen ° 1348 319/75 5) B Fllge Der der D : | E id Auisihtérat. e. Konds für außergewöhnlide Brandsä*en 1 1 360 000/- 4) Sonftiaè Mersiherüngtet

2) Sontitige Passiva: | I tb-bung der Beschlüsse der Ge- f. Fonds für außergeæthnitte Einbruchdtebstahl- / L

vas O N 10) Dauernde Beteiligungen bei anderen Banken und | E T N Lon Ban? firm E 9 022 500/— Dividende unerhoden l | è 2 SAÑ a. selbst abgeshlofsene . . . 7570,38 in den üblen GesFäfteftunden zu biater- | 51 E, eheoy Paus ° Ä ; ; dd S 11 055 ¡unilung vom 28. Juli 1914, schäden E e E 200,000 | Nückoe> û i 7674 98 36: legen. y S : O V V E Ma 3 9 O a n d oe C, 3 176 23517 5h die Herabjeyung und g. Rüd:aze für Kapitalverlufte 50000/—/11 29244237] n N übernommene 103,76 o 10 698 N O Nübeinfeiv-u, den 15, Arril b. ungevedte Í 5 i i Í Ï 3 x : i; 4 499 89 43 542 173166 er Le Va adaia de ï a bine abzüglih dec Abzävge: Sm | 1V. R ets dg ; Ï ¿as hhl um A dtSrat. S Fee A 0 094 147 1: | : 2 E Teilnahme an der Saur lane b. EtnbruchdtebstahlversiWerung E « |__873 629 9/10 987 677/07 4 k e o ania e s 8?4|- d nur dVetenigen onâre be- Rau Va) 5 j E S | O E E A GoSle E h spätestens am 17. Mai : aen u Versicherten : 2) Soostiger Sewian ¿ 2 16 9978 25 871 / bi dec Gesells<haftékass-, M Su erverfidbetina i 68 153 40 VI. Vergütungen der Rüdversicherx 843 577 [4441] | | M N W, 7, Dorotheenstraße 11, der bi Einbruchdicbstab{verlicherung . Ï é 10 473/62 78 6 V11. Sonstige Etnnahmen A ata QOOZ Bei der am 15. cr. in unseren Ye- : 97 868 28267 97 668 962 tr" uïid Discosto - Bauk, 1 | i E M ti 4 F@äftelotare du) elnen Notar erxfelzten Suanffurt a, M, im April 1918. 4D oder Hamburg, }owte a fe N A E 794 124/53 E 4j %/ Teilichutdvers<rets Deuts<r Effec L WeGsel-Das e, L L R N M A deo de A UUHONOE G00 P0aed | B. Ausgaben. N Y des Gesellshast6vertrags ihre . Gewinn aus Kopitalaulagen : I. Zablungen für unerledigte Versicherung®fälle der Voijahre aus selbst abyei<lofienen

Brauerei Funterstein Atien- Ne O i G he éditelveit, Kursgewinn: BVexrsichezungén :

GejsellsZzaft in Graudenz lin, den 20. Ap: il 1918 a. realisierter | f 0 Terrain-Gefellschaît b. buhmäßizer j L 134 806/86 1) Fe'eittet E 163 420 | Terrain-Sefellscha u<mäßize 2) Zurüdgestellt . . 229 253 392 674

Íge: E, : (5158) 51 f of a V4 42 2 ; rerer

find folgeade Nummern getogen worden: j" S tîcGe Effecter- E ÄZleinbahn-Akttizngeselshaft Culimnscee—Meluo, (tow-Caual Nudow-Johanuis- So) Elhrabment O

Nr. 75 os e EYOOD, A CLLEY E s fecien- Aktiva. Bilanz per 30, Juni 2917. Pasfiva thal, Atiienges{e schaît. N Zurúü>yezahite Brandentischädicungen 9 E IL N für Versicherungsverpflihtungen

Lit, 23 à 4 6500. 1178 TBechsel-WBank, D.B. Ss N N O wenaans Dex Auffichtsrat. 2) Aus dem #onds für Woylfahrtszwe>- 173 077/49 tm Geschäftsjahr aus jelbjt abgeshlossenen j 1

c à . Ea m M F E: Nr. 235 246 331 400. În der heute slatigebabten Generak: An Eisenbahnkonto . . . . . . , . ,| 2496 652/02 Per Aktienkapitalkonto 2 382000 freps<mar, Borsigender A A Versicherungen für

ns 4 : G S 1) Kapitalversichecungen auf den Todesfall : Die Rückzahlurg erfoigt ain L. Oft, J versammlung wurde die {ür das Jahr| 24 | - Kassakonto e 595/45 O e A E 23 578 356/58 i a. U E Y . 4741431,49 O08 bei brr Gesellscbaftiaße in11917 zu verteileade Diuibvinde aut | 78 e Saineuerung&fondeefeliev konto: 67 | Bilanzreservefondakonto, . .. ,, 10 369 (Mienz am 21. Januar 1918. R. Ausgaben E

19 Der Auffichtsrat Der Uflt.-Sei. Kraft, Außerdem: S Bberircgung3tre Rbeinfeden, . „Avale und BürgsSaftédebitoren . f Fürstenberg. 12) Bankacbäude . Se T D. d S @ 74 00) Se Soil 35 000\— A 14} Sonstige Aktiva (Mobil'en) , . ., 1E

02

|

|

|

| 147 518 761 | | T |

Y

b. jurü>pestelt 16679667 | 4 908 228/16

GSraudens, bei der Dfi%au? für Saubei j NeiEmark 19,50 fir jede Aktie fesi- é 20 000 Pr. 3°%/o Konsols t 82 Erneuerungsfonds8?onto A | : |

‘A (ér ; wi é T Vi : C E E A a A A Pg i; : s Q 5 N a | : ä s |

«& Getvexsr. Rvombeeg, un) hei oßen d gesest, deren Auszahlung geoea Ein D L 14 860,— B 146 618,24 Afiiva. M : E A Eve O c se e 00222860 P da M O e für Han) Setverbe sowte] (ofort an uusezer Coupouetasie vi E ò 364, rlôs aus Altmaterialien 140, l! , 200 401 2 | ; L |

hei den Herter: Jarquies Seeurius | Bornlttacsst2udin bon 3-11 Uhr E E Rüdlage für 1916/17 __17 332,55 jt, Werkzeuge, Mo- A, H E E E Sh: i it 9blodor 0 etlix, Die einzureihenden Coupons müss1n L AUO R E E E E a tedstablvers i N A :

Besoabero BenaGä@ligungen oa lud ‘der Rüfseite entweder mit Firmen 41 046 Wpr. 33%/%neul. Ausgaben für 1916/17 176 128,23 "Min e Dae 81 961 bruhdiebstahlveisiherung betrageuden Schaden- b. zucüdgestellt (uit ab- uit. ftemvel oder Namen tes Elureihheis ver- fandbriefe à 84,25 - 34 593,05 usgaben für / 33 500,45 | us V. Li 3 002 ermtitlung6fohen, aus den Norjabren, avzüg- E O O ——

Voa den früher ausgelosten 44 9/, Teit- { seben sein, « (600 Br. 339/ [Kenten- Sveztalr-servefondskonto 3117,04 d V4 aller ; E : 2 lih des Anteils der Nückoeisfiherer : 4) Sonstige Versicherungen : | s<uldoerfchreiburgea ist dte Nummer 851 Frankfurt a. M,, den 18. April 1918. briefe à 89,00 6412,50 Sinsen fir 1916/17, 145,10 ind nd fertig 397 951: a. Feuerversiherung : 57 141 75 a. geleistet R O ui us C A , 22000 Dt. 59/6 Ne! <3 Kreitsparkasse Culm, Dartehnsfonto D Gef db a, gezabit Ce L Pre E E 9 103 968/12

S 8. zurüdgestellt E 2OSTI2O I1T. Vergütungen für in Rü>de>uny ubernommene 908 187/93 2 7

sung, vorgel gt. 15403 anleihe à 97,30 . . 21 406,— Ostdeutshe EisenbabnGesells&aft 9 485 1E Sia Bromberg, den 15, April 1918, "I Eisenbak: U Sparkaflenbud dér Kreta, | O E b. Ginbruhdtebstahlversiberung: : Versicherungen S S Ge ebs, E S EIaN S 0820 i O 20b 512 a. gezab.t dv orei o ¿10 814,89 c IV. Zahlungen für vorzeitig aufgelöste, selbft at- A. G. in Lahr. Speztalrefervefondsefetfentonto R 64 JUTOIEGeNeNE 4 4 4 o O L OI I 4 OLOLED geiblofsene Versicherungen (Rückkauf). . . , 130 205/25 [5127] Nah $ 4 der Anletbebedinaur gen wurden é 200 Wpr. 32 0/0 nevl. Pfaudbilefe l 455 206 B. S&äden, e!nichließli< der 4 26 454,89 jür die V. Geroinnantetle an Versicherte : I e Guz0 Îbor dem Großh, Notariat T în Lahr am à 8425 L 2 Passiva Feuerversicerung, 4 4411,61 sür oie Ginbruch- 1) aus Vorjahren : Pommerî<e Zucerfabrik 30. Märi 1918 folgende 21 Nummer 8 2000 Dk, 5 9% Metchs- bpial 692 000 diebstahlversiherung b-tragenden Schader- a. ab. eh: ben i ——— Unflan unserer Sehuldveuschreibungen aus, a U E 70 000. ermittlunzsfojten, im Geschä tsjahr, abzüglich b, n'<t abgehoben ez E Tai, gztost: : : ; Sparkassenbuch d. Krelsspar- C 95 721 des Antet1s der Nückoeisiherer : 9) aus dem Geshästöiahree: Die 35, ordentlicze General- 44 97 117 189 250 286 288 330 370 kaff: Culm Nr. 23046 780,42 3147/67 | Msitionsfonds 5 848 a. Feuerveisiherung: 0 Do 1 158 686,95 s 382 440 S 1000 194,75 i ; a S 8 Do: pt : ete U! a b. niht abgehcben —— | 115888690) 1168886) UeL ant 591 200 und 5000 Pr. 20/9 Konfols à 74,30, O E, 4 93 298 y A E V1. Rüdversichecungeprämien für: | Dienôtag, den 21. Mai ds, F., |; „Die Rüdtzallung dieser 21 SWhukldver- Rreisspartale Cu „c, “129/24 _Mvorirag von 1917 97 100 , H 172 338,18 1) Saeitaberslerungen auf den Todesfall . | 555 282/11 | gs 10/2 Uhr, [uDT8 gegen Vidadbe Lr : 2631 775/03 | 2 63177508 Les 8. i estellt * 18903041 | 2167 985/34] 4688 885 2) Kapitalveisicherungen auf ben Lebensfall . 404/82 in Anklam im Hotel Zur aoldenen ESES gegen Nüdnabe derjelben sowte Debet 4 (00: (V) 1406 206 }, zurüdge O aud ; 25 M E Sn a dienten 50 000 Traube“ statt, zu ler Vie die aer U Lee EYEr. Vetiviur- uud Varlufttorto. aub Ged e “Me (Rüdlagen) auf das nächite Ge- 4) Sonstige Versicherungen 5 337/87 611 02480 Mea A L t dein 20. BnêiMein om 31. Viärz 1919, E E E E P T und V tft 5 äftajahr: : y : : Ñ R eina eda ere d Par ea C S U Qa | 29 |An Bentafioortena cus 1E «(113018 97 [pa Beteiatonto: E l 4 V. Seinen Eines M t RiRein t Le owie Tet dern WBankteau E) ‘a Ati, Y Handlurg8unkosß:enkonto i einsGlteßlit O 2 2 9 989 36 n, BetriebüFosten I nte er V ertrage): Abel miatéz VerkksMtungen): Ber Gn der n v ar n L. Valentirt «& - s Gz Eu | S S L v : d. 1G) Chat | Betrieöseinnamen d 152 989, Î Iadl i , euervei 1 erung L 4 507 208,85 be: 1 g : e A e sammlung i. Elf, Cie, in Straßburg i aut i els Q A 208 h Betriebtausgaben . ._127 010,99 | klin Spesen Steen 8, E lub euVolebftagerfilberuna 590 896,12 | 5 098 154, D) mona s Í R 947 4773 vehmen will, hat seine Aktien oder den Die am 30. September 1918 rü>zu- Da S E : Betrteboübers®uß «e 17% 569/(/ ne, wehalte, Pro- . Sonderrücklage für Feuerversicherung 1 520 000 A id E ® E99 Peel iei (p 90 000 darliber -lautenden Depotschein der i E e werden | Vergütung an Beirtebsführerin . 3 000'|— 99 | » Blanzreservefonds, Entnahme . | 40 Prachten, Reisen | 622 506/10 . Sonderrücklage für Einbruchdiebjtahlversiche- io de Boge 0E Mlvlialanlatéti Ö ia Neich8bank oder etnes Notars mit cinom [Uk bié zu diesem Tage verz tutt, 82 | Gene-verunasfontefonto: i | M eoungen .] 181 699/90 N E Gu i , : Ne dobant oder eines Notars mit einem Laÿs, der 30, März 1918. | Rülage für 16/17 vortrag von 1917 57 100/58 d. Eon Ds für außergewöhnlihe Brandschäden . | 1360 000/— 1) Kurwerlust N A OORRS 54 006 E 8 Ba für außergewöhnliche Gtnbruchdiebftahl- M S Vet | E 94 00649 : 200 000|— . Prämienrü>klagen am Schlusse des GBeschöfts-

Cane MAs bis späteftens Der Vorftand. | S G 332/55 -WWicivinn 177 529187 O 18. Mai in dem Beschüfts- Dorner. 40 567/60 T s As B BA A {äden E Z 5 ae d E A C E G R R S t E T I Culinfee, den 20. März 1918, „1 033 836/49 f. Rüdlage für Kapita!verluste . . .. 50 000 | 8 688 154 ( jahrs für: y Ÿ N Depotscheine über in unserm Deépot CE L A Ob v Ä Der Auffi>iscsot Dec Verstattd nbo.trag von 1917 57 100/58 Abi><reibungen auf: ¿l A R Landen H E Ta ° s e 28 verbli2bene Nftien mio: e Cen L De:G@lng A8, in Breing Der iu! Aft s 3 | oe —M e 5 A 9, e Ae 1014 : f i ; F A 2) WÆaptialversiherunyen au} den vebentfall „112 695 62 qwebene Aktien müssen bis zum legten alle Mobr Male Les P leiubaÿn-Af E Culmsee—Mclruo. der Nleiubahn-Aktiengeselsyafst Sulrsee Mel inn auf Waren , .| 981 735/87 a, Immobilien nens fte Prä i, i O 50 000 3) Nenateuvercherungen A L OOB E : R Hartwic, S h. Forderungen (¿weifelbafte Prämien) i 4) Sonsuge Veificherungen .. 36 012 1C6 192 430/88

gleihen Tertnine umgetausGi werden. si<tsrats ihr Amt als Aufszis ted t Sb ébebuiuna: nonrars thr Amt alo Aufsichl8rat nieder, : __ Landraï des Kreises Culm. 5 msee- M | 1038 836/45 A | : N E N 1) Botlbaun 4 ‘Geschüftsberichts N e in E S Ie alte die Uebereinstimmung mit Va L aufibaidi Gescll! VuledegBlaaz fowie die Gewiun- e Ma: l Prämienüberträge am Schluße des Geshäfts- nd- dor Bilane {f S C L uis n "iaern un u gehörigen KassenHelegen der Kleinbaÿn-ANttten- aft R; <eintat. usireQuu nf ; L L ¿ a0rS Jur: i 9) N qut 1917/18; e Hugo Kösters, Münster Culmfee, E S Ce Gs 1910 \n-Atien-GesellsGaft Gulmsee—WMelno beseinigt uungsgemäh *einditee Bädern b aue S «|__133 22469] 133224 M De L g 3.196 842,11 Ld « L L ili, , s G Fe b è a C , c ee A p "x E 5 i (t e ", B í . [5 . J . . . Y cit i C Gan téÓr N p er i 5 3) Bes&lußfassung über Genehmi- D pon Mavcldt, s R fee geri be:ldigter Bücherrevisor für den Landgerihtebezir? Thorn. tir, die 19" janmend oefunden. . Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rü- b. inRüde>ung übernommene 66026,18 | 3 222868: agung des Geshäftsberichts, de ir, Benno Gertinann, Halberfiadi, [5185] VBefannturachung, A | i. N ; versicherer : i ) Kap tal den rebenórall: | Bilanz uad Gezimverteilung, | Di. Gut Kramer, Berlin, Zuber Seneralvecsammiuvg am 17, April | O q, 96, Und Wafferwerk Langeufelbold Altiengesellsc<aft. 4,4 lbt deridigice Bücbertevifor as er Ea Go di e lclbi abacidlofcIe , - « (15 028,12 4) Enitaîtung vo:1 Aufsichtsrat und| erne, Zogoiere Berim, Gn ea urven tio statutengemäß Auß Dem | mebr 8s am S0, November 1917. L ‘irh, den 1. März 1918, 6” ÉinbruGdiebflah verstcherus 78 135 68 b. in Rückde>ung übernommene 1801,27 | 417723 _ Vorstand. Ju der leihen Gen.-Vers, winden in| und ee ebenden Mitglieder, | G48, u. Wasserwäifornkate | 608 101 6M N T 20 Atiengesellshaft b, fonsint Mezivallunohnt 3) Rente versicherungen : :

9) Ersaz- bezw. Wiederwahl eines |den Aufsichtärat gewählt die Herrea: | 1 Gr: Dr. Kl: F Kass? und Debitor I Bal C A E E 7 « Feuerversicherun 833 274 64 a. selbst abueshlossene - . . . 1788,— A- und eines B-Aktions / s 4 a f e 4 agit die Pren: 1) Herr Landrat Dr. Klcemann-Thorn, | M? Unk Debitoren . 14 264/89 Anleihe und Kreditoren 90 9765 ur Uhrenfabrikation «, Meuerver E tiv h 65 276/101 1 149 307 b. in Rü>de>ung übernommene ins 1788 Sep ed DLlltionárs in den| 1) Friedrich Kirhoff, Fabriköesizcr in] 2) Derr Laudrat BarkauseneBi|esen, ‘| Zagetborräte U 13 344/54] Diverse Vorträge . - - 5 639/46 Paul S ? E pa 65 Zoustige Versich R á i ic E rur ote beiden statuten- 9 O a L 3) Herr Oberbürgermeister Kühnast- pachtaes. Zushußkonto , . 99 081/82 Neservefoudskonto 1 829/46 ppa, Sie E Steuern, öffentliche Abgaben 155 658 4) S ú al fegoen : 4785 33 mazigaus}Meidenden HerrenAmts-j 2) Peiurih Janjen, Fabrikdirektor in Sraudenz, Spezialreservefondskonto 541114 n dr a n e ettsheller. Leistungen zu gemeinnüßtgeu Zwe>en, insbesoadere L in Rüde d 989 3647 240 91

rat v Lengertz-Salchorw und Weber, 4) Herr Regierungsrat Geheimer Baurat |__|} Erncuerungsfonto . 7550 Men orde, 120: April 1918 stattge- für das Feuerlöshwesen : b. in Rückde>ung übernommene 75,90 23 9

Justizrat Schönfeld-Anklam 3) Alfred Sroeblor, Bergrat in Weßlar, von BusekisteDarzig M T3L 59953 d [134824 ten die en lichen Generalverjammlung a. auf gesezliher Vorschrift b E 34 XT1. Gewinnrü>lage der Versiherten . . „, 386371195 6 -Sustimmung 2 E 4) Io‘ef Wat, Oberingenicur tn Höft | wiedergewéhlt. D K | Kredit, olf auéseidenden Hercen b. freiwillige 99] 1711581331 x 111. Sonstige Núctlacen, ì 8 620 938/09 U zur Uebertragung a. Maia. Cultmfee, den 18. April 1918 Debet. Gewinn- und Verluftre@vuuug. dul Steht cuer, Privat, Leuikir Sonslige Ausgaben: N X19. Soníttiae Ausgaben A 133 971/79 L s E WVerchiug. 11. Avril 1918, Dex Vorsiand dex S E S EESEA s | h er-Ferry, Koufmany, Siraß- U e i für Wohlfahrtszwe>e 171 158/33 XV. Uebershuß vnd dessen Verwendung fiele Anklanu, den 18. Bpril 1918, e : x V x Betrtebs, u. Hondl.-Unkosien |66 227/31] Betriedseinnalmen ‘e | d tg (Elsaß), t zur Grgänzuvg des Fonds für Wohlfahrl4zwede . = : A - G j 9 499 099 21 Der Auffichtscat. Portlaud-Cemeutwerk |Kleinbahn- Aktiengesellschaft | #neaezunettono. . - - - [19 465/45] Pabtges: Susubtonto - ¡« (9000 N fidag (Ladwig Rau, Peivat,| L eiasielanz des Gelamtgel<ü «n a E [Tar 61876178

Le (A a Gu ° j 7T5|50 bder ¿Ug t. Br,, l e l v ema mama | mm j L A Dr. Sraf 28p.SÓ L Cw h, | Verching A.-S, Culmsee—Melnsg, A 185 G92/79II t in den Aufsichtsrat gewählt R 366188 | CRRNUE A) Vor Ce B Si iiidas Kösters, {5397] Hartwt<, © l Dex Vorstaud. R, Dunkel. Dex Auffichtsxat. Fr Wilh, Fnd ;

Bremen, tim März 1918.