1918 / 95 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5539] [5856] ) [5522] Oeffertlice Zustellung [5868 W 3 ) fogGewertsGaft Baut Vierte Beilïage

V i ê A . l o ( z Ld ? Actiengesellschaft „des kathol. Vereinshauses zu Speyer. nung Ra e is n OVOM T. Mbeil 0 a “inladung zur reu gAriebel 9 q um : utid en Neicha ; l aro t E R onvenlgarlen-Zlllen- |,,jsitent n in Stettin 1m Keie | gertammlung auf Donnexg ten {U De ie Y 1) i d L onigli Breutihen Slagtsanzeläs

Jithblen. . . . . . . , [80 400|2]| Aben wit Dividende. 21 200 Gesellshaft Hamburg fir bie Beartindung - ciner "Ent 104 Cottvus, beit Lrttlags 13 N i y S4 i Lei Sanzeiger ün dniglid) reit Jen <laatsanzi 2B Ge, i Ag PPs Berlin, Dienstag den 23. April f B / V = Ï 9 e= V. + s. U La A D

Mobilien S 200|—|| Aktien ohne Dividende 21 000/— | am Dienstag, den 14. Mai 1918, ratiou von Wieséèn in dea Ge 1) GeshziteacSarduvugz i i eridt, V Tam E R S Epe pre Pur M L E iPOT A E (F ASER

Déposfitenkonto S 3/30} Hvvotheken . .. . 142 500|— t6- 1 : Nachmitiags 2 Uhr, im Geschäfts? Sibtungen Selchow, Klavow, Liudow Bilanz fowte Gewinn. cu

T UDW E L VECEE N E E R IE A T I

Kontokorrentkonto ..,. 12/—}| Reserv:tonds . 2 550|— lokale der Gesellschaft, Fuhlentwiete 29 : Kasscbzstaad . 257/08] Reingewinn 1 Ta * sund Kehrberg auf Grund de $ 251 red 6 ¿u Der Inkbalt die j in welden ht - f S EA S E E E E E TE E E L E Ee 08/| Retnge , t gesordunung1: des Wasieratlelds- b 1 18): nuna für dos Geschäf Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1, Cintragun E “1 9 ; : S E S La N E 88 422/38 $8 422/38 | 1) Vorloge der Jabresabre<nung und | 0 i mee is E 1e B 2) Bet Beriht d-r Reois haftêe, L Beier Biatt mezeebistery 10, der Urheberrectseintragérolle sowie 11, über Konturse und 12 tee muten 2 Fahrplanbefanntmatunnen her Citi Sandel6-, 5. Güiterreht8-, 6. Vereins», 7, Genossen: / ? es<lußfassuug über die ( E io einem besonderen Blatt unter dem Titel . - Far clannitnmacungen der Eiscnvahnen enthalten sind, erscheint rcvst der Warenzeiczeubeci!age

der Bilanz. Geschäfisberiht pro ik „Bewinn- und Dee E i L ; 1917/1918 „owie Dehargeerteilung, 1 Mal 1017 e A UIES 9 3) Beil pfgiaredbilanz 1012 È Z 4 L a | M b ufsihtsratswahl. ' e!Qlußfafsung üb | : © g Feeréfsenkonto E 741/43/| Vortrag von 1916 . i30| Die Ss sind gegen Vorzeigung | Unternehmen, die Bildung der Ent- Grtlastung des Orubent eng der ¿Zentral-Dandelsre Ter 11:0: DAS Beit : T Nr, 95 4 eingewinn 2/38} Vortrag zur Tilgung von An- und Abstempeluna der Aktien in Empfang | Vêsserungsgenossenschaft und die Genossen- | 4) Beschlußfassung über die N, $ ( T, do ) Abschretdungen auf Immobilien | 3400| —|| leben . e e 400|— | zu nehmen vom 29. April bis 13. Mai | [hastssaßung sowie zur Wabl von gemein- des Reingewinns, Weudun Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Neich k ; Verwaltungsklonto . . , , .| 5367/53 |1918 inkl. in den Geschäftsstunden bet} [Valtlhen Bevollmächtigten für die 9) Wabl von ‘Rechnungéprüfern ir Selbstabholer aub dur die Köni: lie Geschäft N „ann durch alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis betiägt Lesegesellsh.-Konto . . «5 416/14] den Notareu E. Th. Gabory und etwaigen weiteren Verhandlungen bis zur Geschäftejahr 1918, Ur das U iefmstrase 32, bezogen werden. guce Geschäftsstelle des Neichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | 2 4 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 TISRI Y. H. Martin, Siauerfutgerstene 55 1, “u ae gw l, Tél N u Srubenvorsland. Wilhetmir / Igefpaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anze!cenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. erhoben. i: | ex Vorftaud. , . , Urg, den 22, Aprik 1918, E E E ans 5 t G D A Die Direkiion [5534] MOIRDE in Sat Lenk Dr. Ha E At jeg vorstand, 08 Bom „„Zentral-Haudelsregister für das Dentsche Neich““ werden heute vie Nrn. 954. unnd 95 2, auégegeten. 7 S : - Katholischer Kürgerverein u Trier sanberaumt, zu welwem i< hiermit allel... —— Va sedon, : v L ( : A Dampfbäckerei Brenient Li, S. Bremen. J Alla esellschaft. Beteiligten, soweit sie Feldzvgsteilnehmer (P5221 Gisell&af 4) Sandelßsregister. a R die Erhöhung des Grundkapitals | sellschaft ist aufgelöst. Die Firma E er- |briefes aufgekündigt wird, auf weitere fünf | ter Haftung: Dem Kauf:nann Gustav Vermögen. Jahresrechnung p-o 31. Dezember 19147. ge ° find oder thr Aufenthalt unbekannt ift, e Gesell‘@aft in Firma A N : D O 1g gewordenen Weise, abgeändert | los en. Gelöscht: Nr. 33753 Carl Jahre bis zum 31. Dezember 1927, und \o | Kbeil in Berlin ist Prokura erteilt, T eren Ari n=S A teln: 2A Getwinn- 1nd Verlustkonto für 194%. gemäß $ 267 a. a. O. mit der Verwarnung G Fidiller-Cassó uud Conditorej 92 U [571 Apolda den, 19. Apri S, Pankow. Nr. 46 074 Ideal: |fort immer auf je weitere fünf Jahre, | Berlin, 19. April 1918. Kabrikanlaze 205 344 21/| Akitenkapital . . n ant Mt gr glar (Vorlade, oaß „dite Nichtershelnenden oder | Sefellschaft mit beschränkter dastunz A her andelsregister A Nx ù Giotbeuioel S! April 1918, ilm Samuel Urbach, Berlin. wenn der Vertrag nicht jeweilig se<s| Königl, Amtsgericht Berlin-Mitte. Auventne 1 3523209 0ifetvefonds 19017 e preibung auf Mobilien] 6540,35] Nichtabslimmenden demjenigen zustimmend | n Fraukfuri a. M, it aufgelöst, 0 M Doi E E Firma Leédor- roBvenzos,. S. Amtsgericht, Il, Berlin, 13, April 198. Nonate vor Ablauf von einem Ge- Abteil. 1592, Waren, Kafse, Shuldner . 29 87313) Gläubiger . .. Uno 45 544/53 Jangeseben werten, wosur die Mehrheit der | Släubiger der Geselischaft werden auf, e 14 Heinri Orth in Kempe- À MoeE G a Fe aie. sellGafter mittels Einshreibebriefes auf- IMéingeweln gefordert, sih bei ihr zu melden, Ae N ragen: Die Fi u Ae? Erzgeb. : [5973] Abteil. 90. gefündigt wird. Die $8 11 und 18 sind | wideraceh a. d. Riss [5581] S eingetragen: Ae Firma ijt | Auf Blatt 351 des Handelsregisters, die A Bei Nr. 12873 Richard | Handeleregiiter ASteiluny fü, à T

5A

S R 1 760/20] abgegeb-nen Stimmen sih erklärt* (8 283 ——————|— —TTE S ïfuct a. M., den 20. A e} ; 266 119 23! 266 449/43 ; 53 845 08 ja. a. O.). FEEN Le - Apel 1918, grlosden. Firma August Laucfner in Bo>& ; 57 : : lubmiübel-Fabrit Soll. „Gewinn- 1nd Verlustre<uuua pro 21. Dezember 1917. Haben, |Zur Verfügung der General- 5 | Der Éntwurf der Saßung lieat in der | Der Liquidator: Wilhelm Plate, Adenau, 6. April 1918. : betr, ist beute éingetragen E Die Berlin. | A UOPTA T M L n Sejelisaf1firmen Band 7, Blatt 82 A M S RE E D E E versammlung . 237 216/47} Zeit vom L. bis 10, Mai 1918 auf | [5524] Vekaunimachung. Kgl. Amtsgericht, Gesellschaft ist aufgelöst Die A ; L unser Handelsregister Abteilung B T C zast mit bes{<r ater Haf wurde heute bei der Firma A=zeigez N 87 899 68/j Vertrag aus 1916 , 9 094198 91 061 061/55 {dem Landratsomt in Greifenhagen zur] Adrian & Rode mit beschränkt E Auguste verw. Lau>ner, geb. Esp: na | ist heute eingeiragen worden: Bei Nr. 4938 | ‘ung. Die Gesellschaft ift aufgelöst 9 [vou Obextaub, Geselischaft mit de- Abschreibunzcen 91 200 —!! Fat ifati A 9 2 99 Einsicht der Beteiltgten ofen aus. er i E T, geo. L spig, 1n irs, Kupbfer- und Messir:gwerke, in Liquidation getreten. Die Liquidation » t 14 t anen i ; Ritter ach ofcs ü ¿Ll 200/— {j Fabrifztion8zewinn . . .| 127 436/68 In Haftung Metallwarensadrix : "g, Sem A [5572 Botau ist infolge Ablebens ausgeschieden. | Akti Ti : : ist auch \<on beendet und daher die Kir <räntter Saftuug in Vibberach ei Reingewinn . . L 20 431/98} Beitritlégelder" 6010—} Die Beteiligten können si< im Termin in Velbert Rhld. Altenburg, A - Abteil A Das Handelsge\Gäft wird von dem Kauf: engesells<aft mit dem Siße zu lrt U L E Firma getragen: Dem Derore Knfürst, Gz —T39 531 C6)! —T29 531/66 | Weinkonro 280 659/36 | dur Bevollmächtigte vertreten kassen. Die | Die Gesellshaît wird duth Bes&ly Jn das Handetbregister Ableilung B ist Geora Nu! t 1 [Berlin und mehreren HZweignieder- | gelös{t worden. Liquidator ist der bis- Gäfiéleitec in Biberach, tit Kollektiys T2053 Gl 129 531/66 : Volimadhten find stempelfret; sie bedü fen [d es{luß bete unter Nr. 65 die Firma Dentsche | mann Georg Nudolf Lau>kner in Bockau lassungen: Die am 20. Februar 1918 be- | herige Geschäftsführer Kaufmann Richard | f {a2r+ C Breiten, 17. April 1918, Vouras auf neue Nefmung p I) Ler “der Beglaubigung der Untecigtit | Ltg glnlbafter am 30. Anil 11M Cbr -Abtiengesellschase Mine eige, aliein fortgeüht (Mlosene C de G E Felde in Verlin, Bei Nr, 13 899 "n o it 19 Der Vaz stand c grauvtqung der Unterschrift | aufgelöst. fe Nofitz, in Nuf ; Iveic- | Aue, den 19. April 1918. i G O 2cinreftaurant, Weingreßhandlzt Den 19. April 1918. ¡Mai a . 291 061/55 | des Ausstellers durch eine amtlihe Stelle, | Zum Liquidator ist die G-\äfte Aae M A Er Königliches Amtsgerit er s U | A legt A Muh gehal A N Ÿ Eh ne ; A K. Amtggerißt Bibeva>ti. e. L 4 f I iederlassung der Deutschen EŒrdö!- G x . arl, erner die in derselben Versamm- | M ; “0, 2 eietl- daericitarat Ram ba L „. Vorstehende Jabres- und Gewinr- und VerkustreGnung sind geprüft, mit den S LUEIA E 0 E eario A e Joh, n Adrian Aktiengesellschaft zu Verlin ein- E lung na beshlossene A eun des $4 saft mit besc<zräukter Sastang: E e Büchern der Gesellschaft übereinstimmend und richtig befunden worden, Aktiva. Ereifeuhaagen, den 14 April 1918 "S Gla e Ñ Lw N t. s getragen worden. Auerbach, Vogtl. [5574] |der Sabung. Als nicht einzutragen wird | Kaufmann Eugen Mußbauer ist nit Colkeniaimn Der Auffichtsrat. Bestand am 31, Dezember Der Landrat 3 E wbyiger werden ersudt, ihe Der Gesell shaftsvertrag ist am 10. Jg-| Auf dem die Firma Nobert Wittig in |no< veröffentlicht: Auf diese Grund- | mehr Geschäftsführer. Kaufmann Gustav en BHtesiie ® GaD T O I IE L Luley, Vorîgzer. j 1917: (Untershrift.)“ D ETUneNn ri M Or G nuar 1829 ellen ine geändert dur R betreffenden Blatte 474 des | kapitalserhöhung werden ausgegeben 15 009 O in Charlottenburg ist zum Ge- Nr. 98 1 eute dagetiaom Me Bn 1) Kassa. 5 702 rit.) geltend ju a en. Á as Geschäft geht tie Beschlüsse der Generalversammlungen | biesigen Handelsregisters ist heute ein- | Stück je auf den Inhaber und über 1000 | {äftsführer bestellt. Bei Nr. 142909 flata Zie U P M laff L A E i 2) Wein, lt. Inventar -| 353 675/47 [ [5869] mie Firma, mit allen Aktiven und Casfidie bom 29, Mai 1899, 10. Juni 1899, | etragen worden: Die Gesellschaft is | Mark lautende Aktien, von denen 7500 | Reichs - Gertengefellshaft mit be- Bolz R ae R A, p Mon auf die offene Handelsgesell haft Adriau& 25. Juni 1900, 20. Juni 1903, 25. Ja- | aufgelöst. Geinrih Robert Wittig und | Stü seit 1, Januar 1918, die anderen | {ränkter Haftung: Direktor Carl | Fes Ba A S E D LINO . 1 Weingart ist nicht mehr Geschäftsführer. Ie : DV2EE eliBte Fiectichermetter 4A

eldmühle Papier- und ellsiofswerke Aktiengesell d . i ; Die K - u. S ü S a F , 8 g \ \ aft 3) Mobilien . . ., 1 le Dürgerlihe Kranken- u. Sterbe- | ode in Velbert über. nuar 1904, 3. März 1905, 30. Dezember A Walter Wittig sind auge en, 7500 Stück für das Geschäftsjahr 1918 J'egeri, geb. Wappter, cdepitecte Syztrger ad hier T De «4. v E L E eiw L

eld - Versicherungs - Gesel . G. V) i e ; / ; ; g sicherungs - Geselschaft a. G. zu 1905, 15. März 1906, 26. Juni 1907 to Kurt Wittig führt das Geschäft | zur Hälfte gewinnanteil2bere{<tigt sind, | Berlin, 18, April 1918. in Bolkenhain,

Ads><!uß am 21. Dezember 1947, 4) Des ohne Ab- 2 Berlin W. 36 ladet bie B |as14 ; r _ reibung. . «. . „| 272570/—]! : adet hlerdur<h gemäß | 14! 6. Suni | { |allei j i ónigl. Amtsgericht Berlin-Mi Kona 2 und 31 der Sa 16. Juni 1908, 31. Mai 1910, 29. Mai | allein fort. : die ersteren 7900 Stük zum Nennbetrag, | Königl. Amtsgeriht Berlin-Mitte, ottentaie, den 15. April 1911 Ab, r Gl S D lugecänd d M u 1918, Ae U O Zigarettenfabrik Hegar G.m.b.f, 1911, 13. Zanuar 1912 und 30. Zuni 1913. | Auerbach, den 19. April 1918. die anderen 7500 Stü> zum Betrage von Abteil. 122, E Aktiva. [reibungen anlagen am 70 961,67 staurant ,Rotes Haus*, Berlin W., Nollen- Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist: Nönigliches Amtsgericht, 700 Bonhundert. Das gefamtz Grund- R

31. Dez, 1917 b, Bank- / dorfplay Nr. 3, abzuhaltenden ordentlichen | Dur Gesellshafterbeshlufi vom 1. Fe oes Erwerb, 2 E und die S N e N N e e Berlin. i e, O E O Á |4 Wi A guthaben 298 507,— | 369 468/67 | Generalve: sammlung ein. Tagesordnung: | bruar 1918 ist die Firma Zigaretteu- Serpertung Ei 0E und sonstigen | Augustusburg, Erzgeb. [5575] A H Akt S t | Jn das Handelsregister Abteilung B n Dei der im Hiesigen Haudckerzgister s 6) Effekt trttt rmareEZtearaeneeeers ag as l) Entlastung des Vorstands und des Auf- | fabrik Heâar G. m. b. H. aufgelöst, Berawerksgevehtsamen sowie von Unter- Auf Blatt 260 des hiesigen Handels- " Bari 16 A) l 1915 heute eingetragen worden: Nr. 15 353, Bard T Blatt -40 cingeiragenen Firma Fabrikanlagen ia Liebau 1. Sgl., Kosel Cen e e e e e 08600 F sidtrats gemäß $ 32 der Sagung. 2) Ab- | Ich bitte, sich bei mir zwe>s Anmeldung nehmungen, wel<e Erdöl, sonstige Oele | registers, die Firma Vereins-Parquet- Ks ial MtSGe E Born Cremona - Werke Geselischaft mit Lei Düllep ist beute vzaimeift, da ote . S. und Odermünde b, Stenin : 107001757 [nahme des Jahresabschlusses 1917 auf | der Forderungen zu melden. cder Vergwerkserzeugnisse verarbeiten oder fabrik, Aktiengesellschaft in Metdorf ao O og erliMitte, beshrän?ter Haftung. Siz: Berlin. | Frh-becin, Wie des Hofwagenfalri- Gcundstü>e . , 1 042 875|— Passiv ——[— Bertcht des Aufsichtsrats nah Prüfung | Berlin, den 18. April 1918, S S ais Bl ias betreffend, ist heute folgendes cingetragen e H Gegenstand des Unternehmens: Die Fa- | faaten Paul Kathe, Verta geb. Bipper- Zugang h S j 599 500|—! 1 642 375 7) H ther a. 80 dur einen beetdigten Nevtsor gemä Der Liquidator: Ert ch Stfebler, b. Mi ala, und die O worden: : : S | ——— 2 brifation und der Vertrieb von Cremona- mann, hierfelbit für dus uts A (444 Firma Wohn- und Fabrik zebäude T5600! ¿ R eten . ., 0008 32 der Saßg. 3) Wahl der Mitglieder Berkin, Schönhauser Allee 8, On Ea O sonstigen Delen, | Das Aktienkapital ist in Gemäßheit des | Berlin. e, [5580] | Resonanzapparaten, Membranen, Lauf- | beiriebene Handeltge[Gäft die neue Firma i 96 000|— ) Kreditoren . 177 281 des Aufsichtsrats gemäß $8 30 u. 25 der [4259] m —————— bon N und sonstigen Beschlusses der außerordentlichen General- | In unser Handelsregister ist heute ein- | werken gemäß Deutschem NReichspatent | Saul Sathe angenommen hat. Dlete tit Oelprodukten aller Art fowohl für eigene versammlung vom 29, Dezember 1917 | getragen worden: Nr. 15351 Nieder- |Nr. 291 262 Klase 42g Gruvve 14 und | in bas Sal S O E : \ unter Sèe, 645 elvgyetragrn, die Firma

Zugang S 171 296|— 9) Neservefondskl'onto 33 330 \ | j Saßg. 4) Teuerungszulage für Be es ) L 4490 gozulage für Beamte Unsere GesellsWaft ist in Liquidation als für fremde Nechnung, dur<h Verfügung des Aufsichtsrats vom | Wallstraße 33, GesellsHaft mit be: Namenssc{uß „Cremona“ sowie alle da- BA if j den 28, \ i C, Dl Li l i ] Fr. Müllex dagegen {1 alé. März 1918. Der Vorstand. jelben aufgefordert, si< zu melden. auf die Beförderung, die Lagerung und Zusammenlegung der Aktien endgültig auf Ca des Unternehmens: Der Er- | Stammkapital beträgt 249000 M. Ge- / Brauvshweis. den 16, Äprli 1518

9 000 Ri . un n. C \ : <. Jungman Münster i. W., den 15. April 1918, den Absaß von derartigen Produkten ge- | 261 000 M erabgeseßt worden. D ie Verwaltung und Verwertung des | \häftsführer: 1) Kaufmann Julius Theo- HerzogliLes Zrxißgeritzt, 23, Augustusburg, den 16.- April 1918. |1n Berlin, Niederwallstraße 33, belegenen | dor Zornig in Berlin-Shöneberg, 2) Fa- Bresian. ; (55843

4

Abschreibung . E, 412 996|—| 4 154 300/— | 11) Prioritäten . . , 12) Kautionen. . .,

1567396 10) Stammakttenkonto . 72 600 der Gesellschaft, 5) Vexschied S hi i s \ ) Verschiedenes. Berlin, getreten, und werden die Gläubiger der e. der Betrieb von Unternehmungen, die |6. April 1918 dur< Zuzahlung bezw. | \Hränkter Haftung. Siß: Verlin. mit zusammenhängenden Geschäfte. Das

Maschinen... A T4146 004/27 Abschreibung s 1913 700|— 9 532 304 13) Spezialreservefonds A Po L, 090080 Y Frach!centrale fün die nordwestlichen richtet find s Ginrihtungsgegenftände, Fuhr- 14) Erneuerungsfonds . 130 000 Ae irh Sekanutmachung. Wasserstraßen G. m, b. ÿ. i. L, d, die Ausführun; von Bohrungen ein- Königliches Amtsgericht, Hausgrundstükks. Stammkapital: 20 000 | brikant Marimilian Hellwig in Berlin- | 5 e A aa S 9— |15) Nicht erhobene Divt- s wird hiermit ôffentlih bekannt ge- Engberding,. Gliegih Schachtbohrunae db Mark. Geschäftsführer: K R S E E E R In das Handelsrentter ves Möntalichen Babn- und Holzplaganl Bollwerk N ß )TDohrungen und von E , Selcha[tsfUhrer: Kaufmann Theo- | Treptow, 3) Fabrikant Theodor Langwitz | Zk d3 R ia R ¡plaganlagen, Boll\oerk und denden . . 140|— [maht, daß die Vesellshaft mit be- Schachtableufungen für fremde oder eigene dor Michaelis n Berlin-Schöneberg. Die | in Berlin-Wilmersdorf. Die Gesell- | (0tsceri<!b in Vres8!au ift am 12, 2 A n 020! 16) Veingewinn . . . ; ; |__237 216/47] sSränkter Hafiung in Firma: M. Bär | [9544] oder gemeinshaftlice Nech |Augusfusburg, Erzgeb. [5576] | Gesellschaft ist eine Gesellsaft mit be- | haft if eine G mitt r E | 1918 unter Nr. 717 Abteilung B etne Abschreibung . . . 146 800|—| 134 001 m e L & Co m. b. H. ¡u Frankfurt au, | In_das Handelsregister, Abt. B, if be b, die pie Gelffiune und. A B 21 des Seen OanAle Peine U e * Beelactten ê* [aft ist eine Gesellsha}t mit beschränkter | ragen wordn; s Sa puitanlagen E ; S E 415 000 U l 1070 017 E Gelellschafterbeshluß vom O a P Ee N Wertung oa D ui Mas S ¿u Giro A EULaYie trag ist am A April 1918 abgesdlossen. Ï “ori 1918 A L a ¿Homann E Steinberg"s<he riweitérungöbau Ddermü rier, den 31, mk ; 29. LLAr oufgelöst und ° «E E di ÿ - ugustusvburg, Aktiengesellschaft in |Sin Geste; bestellt To | Ad mon N S barterfabrifea Brfetishafi mit tc- E N L E ee ¡idbnese zuni lten Ela E A firden D N O Boteiligung- bei, Unternehmungen Nngufiusburg, betreffend, ift ae din Mt De Ba V e G der Geselischaft R pit eine |eliultev Gattung, Wreviens, Zweig, —T331736 des Katholischen BürgervereiusA.-G. | stellt worden ist. 1918 ist die Gesellschaft aufgelöst. ber borstchend unter a bis e bezeichneten | 8etragen worden, daß Carl Bruno Mendt schäftsführer «oder durh einen Geschäfts- | getragen wird veröffentliht: Als Einlage | ttderlassarg der in Celle ihcen Sib Abschreibung E 9283 736 951 000 Gleichzeitig fordert der unterzeichnete Liquidator tft der frühere Ocs&ifil Art, aus dem Vorstande ausges teden und der führer in Gemeinschaft mit einem Proku- | guf das Stammkapital werden in die Ge- haberden Gesellschaft. / L Abs@Hrelbung 1917. S7B7 998 D Ü G G E E T } Liquidator die Gläubiger ter Gesell- führer @W. Birkendahl in Cölu Das Grundkapital beträgt 30 750 000 Bürgermeister Arthur Pau Liebichen in risten. Als nicht eingetragen wird ver- | fells{<aft eingebracht vom Gefells<after | „Degenitand dßs Unternehmens tsi 1) Bes bisherige Gesamtabschreibungen . . [TLZ1TE57 PlSNt auf, si bei derselben ¡zu melden. Braunsfeld. Gläubiger wollen (M 2a:f und ist in 30 750 Aktien zu je 1000 | Augustusburg zum Vorstandsmitgliede be- | öffenlicht: E Bekanntmachungen | Kaufmann Julius Theodor Zornig in | Wb dee der Scsellsshaft gehörtzen Sa ungen 14918 881 9 828 985 Fraukfurt au Main, den 28. März welbêh i; Mark zerlegt. Die Aktien lauten auf den | telt worden ist. | der Gesellschafi erfolgen nur dur< den | Berlin-SWöneberg die in den von ihm ge- S>wlriefabril in Gel und Bantfarber- 918, . L Namen. Auf Verlangen des Aktionärs | Augustusburg, den 17. April 1918. |Deut hen Reichsanzeiger. Nr. 15 352. | mictcten Fabrikräumen zu Halle an der | [4brif tn Ælein Dblen, 2) Betrteb und Königliches Amt3gericht. Olochemie Gesellschaft mit ve- Saale, Steinweg 53, zu Berlin, Lüßotw- Bateilliguzg au gfeidartigen Uaternebs

Sghuldner E A 1 4 657 153: 7 7 A T: oven hinterlegt ) Jtiederlassung A. Otto Bonwit, Liquidator, (4529] l hat die Umwandlung seiner auf Namen i A N 00s in Unsere Gese Us<aft bat am 4. April 1918 lautenden Aktien in Inhaberaktien \tatt- EENEREEG E 5771 [ränkter Hafiung. Sib: Berlin. | straße 102/104, und zu Cöln, Komödien- | uver. 700 Mh inden, Der Vorstand besteht aus einem | Berlin. [5977] Gegenstand des Unternehmens: Herstellung, straße 3, befindliGen Maschinen, Einrich- G “Dr. U Geota E Ce ¿ L ¡[54 L . (D) , . O 4 Die

4657

; rf f eh

H

[211 |

E E", PPeN: IIEAAe Rey ERCEESES

Bankguthaben : 3 832 0192: N d 4 [4828] Auf f : E oe 32 018 j die Auflösung beschlossen, Die A gli On 4 / i Sud Mertens C 33 122 von c jisanwälten. Aar gebe i bekannt, daß die Firma lösung ist im Handelsregister für Gen oder mehreren Mitgliedern, die vom Auf- MN das R ister A des E Vertrieb und Großhandel von >emis>en | tungen, Materialien, Halb- und dia ann, Fabrifbisiaer, Celle Ernt: Sto! Vorräte in Lebau, Kosel und Odermünd / [5442] Vekannutmachung. aloshin & Co., Gesellschaft | beute eingetragen worden. Wir fordet1 sichtsrat ernannt werden. Vorstandsmit- | eichneten A S einge R und chemis-te%nischen Erzeugnissen, Be- | fabrikate, wie dieselben am 1. April 1918 | Wann, Fabrik tiger, C ile, Ernt Steln= , Kolel un ermünde 4 442 399 Der Rechtsanwalt Ernst mit beschränk die Gläubiger unserer Gesellschaft aus, lieder sind: der Generaldirektor Rudolf | worden: Nr. 47 197. Erwin Fraer Ee [trieb von sowie Beteiligung an Unterneh- | vorhanden waren und noch vorhanden sind, | bera, Fabrilteñgec, Gele. Vorausbezahlte Feuerversicherungsprämten 134 000/— | Ballenstedt is in die Ust “Ut brd i 1 JNS tinter Haf tung, sich bei uns zu melden. éllenvurg in Berlin und die Direftoren |N2fcinenfabrik, Verlin-Wilmers: | mungen gleicher oder ähnlider Art und der sowie die im Gegenstand des Unter-| Fescls<aft mit beschränkter Hafiung, t C E e tinzten Watentnamonssug: | An Stell bea O F-lbdbafavectrags vom S S . uthenia, „Thür zem Hirs daselbst, Béla Szilasi in | mann, Berlin. Nr. 47198. # apital: “nneg S L9rer: Nau | reie auf Gremona-Nesonanzapparate, in | 12 Zamnuar 1903 und Nadir:gs ex Aktienkapital Passiva. Non Nehtsanwälte eingetragen Ie ACAO Gele if zum Liquidator | Möbel- uud Holzwaren - Juduflrit, Wien und Dr. Rail Glinz in Berlin- N E Wee A mann Dr. Johannes Steindamm in Gemäßheit der von den _Vertrags\c{licßzen- Ecfellshafiöy rteag yom 13, Avr!l 1911 Rüdlage 1 (geseblidhe) S e R 10 000 000|— Valleustedt, den 19, April 1918. ss 4 Dcaltati und bat als soiher dte Gesellschaft mit beschräukter Haftung Dahlem, Die Gefellshaft wird, wenn der | 91€ e ; E 2A i pri ) ve- | Bremen, Kaufmaun Dr. Heinrih Her- | den gemeinshaftliß aufgenommenen Jn- E B30 R E ITFZ Rüdlage I1 Ce 2701 000 Der Vorstand A E quidationsmasse mit allen Akitven in Liqu. | Dorstand aus mehreren Mitgliedern be- A L E Stand Q, manns in Charlottenburg. Die A ventur vom 1. April 1918 zum festgeseh- Nach dem Befcblusse ter Gesellscaster Teilshuldvershreibungen 11, bis V1, Ausgabe“ * * 290 000 des Herzoglihen Amtsgerichts und Passiven am gleihen Tage an die Arthur Prüfer, Lquidator, ftebt, vertreten entweder dur zwei Mit- | Werkmeister, Charlottenburg, Martin {wall ist eine Gesellschaft mit beschränkter | ten und voll auf dic Stammeinlage an- | vom 16. Vtárz 1914 if jed» der grgea- Nicht abgeh Ei Divinr : 916 VI, Ausgabe , . . 7140 000 Pte n : ofene Handelsge)ellshaft Saloschin «& 9674 glieder des Vorstandes oder dur ein | Schrey, A Berlin. Zur Ver- | Haftung. Der Gesell schaftsvertrag ist am gerechneten Werte von 80000 46 (65 000 | wärtigen beiden Getelshefter für fich fe- 2A gehobene Dividende 2 160 |— | [5455] Lo. (Inhaber Rudolf Daubert und | [3674] s<e Mergel Mitglied des Vorstandes und einen Pro- | tretung der, Gesellschaft sind nur beide | 15, März und 9. April 1918 abgeschlossen. | Mark für Maschinen ‘und Werkzeuge, Roh- | fugt, die Gesellschaft allzin u v? r:refer, ubiger . . Î Ï E 3545 845 Der zur NRechtsanwaltshaft bei dem | Deorg Amereller) verkauft, wehe das| Die Firma Neumünster ünster ht fristen, Besteht der Vorstand aus Gesell\cafter gemeinschaftli< ermächtigt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo materialien, halbfertige und fertige Fabri-| Bekannimahungtn der Gesel hait cr- Etnllonio M 180 250,— vnterzeihneten Landgericht, mit dem | Geschäft in unveränderter Weise fortseyen | werke G. m. b. H. 4 4.18 mehreren Mitgliedern, fo darf der Auf- |—, Nr. 47 199. Graf «& Co., Chem: erfolgt die Vertretung durch zwei Ge- | kate, 5009 M für Kontorcinrihtungen und | folaen nur durh den Deshen Neis parkasse . , e oe S 60 072 i in threr Genealversammlung ' sihtêrat einem von diesen die Befugnis | #8, mit Zweigniederlassung in Berliu- schäftsführer oder dur<h einen Gescäfts- | 10 009 46 für die Palent- und Namens- | arjeige. ; Wilmersdorf. Offene Handelsgesell- | führer in Gemeinschaft mit einem Proku- | \hußre<te). Oeffentliche Bekanntmatun- Bnialids Amtêgert@t.

S

Poren

R L Aae) ° Wohosig in Chemniß, zugelassene bisherige | wird. | Düdlage für Ausfälle C 120 000/— | Assessor Dr. Johavnes G t ei | Alle diejenigen, welhe no< Forde, | einstimmig beslofsen, das Gesell'caite- erteilen, di ; j ; « e Ruhegehälter und Wohlfahrtszwe>e , 459 000/— | ist heute in Tie Beier A rungen au die G. m, b. D. ae fapital auf 20 000,— hera! treten, Das Be i Butolf schaft, wele am 1. Juli 1917 begonnen | risten oder durh zwei Prokuristen gemein- | gen der Gesellshaft erfolgen nux dur den » n g Z E. A O i 70 000|— | getragen worden. fordere id bierdur auf, dieselben bei | gu fen. itia werden bierdur die Gläu Nöflenburg ist ermädhtigt, die Gesellschaft Wilhelm Gueb eben O E : N einaetragen wird ber- Deutschen MNeichsanzeiger, Nr. 15 354. A A Ordn Bett L A ga S 7 enswirtschaft 1 000 000 Chemniy, am 20. April 1918. m A anzumelten. did Va G sellshaft aufgefordert, si sein zu vertreten. Die Generalversamm- | Wilhelm Gra 'A ut Wilbelm! Loilic, | sen licht: Deffentliche Bekanntmachungen | Dubrauker Lonwerke Gesellschaft | D935 i Veuts Bel ber, Sick A, Rüstellung für Sk E ARS 5 E i « « - « | 6500 000 KöntgliHes Landgericht. Brauns<hweig, den 25. März 1918. ger der Gele gina, wird dur< den Vorstand oder den | Lib, Johann Augu l t Z 7900. der Gesellshaft erfolgen dur< den Deut- mit beschränkier Saftung. Siß: Ber- Ge So vufttie ‘“Ewil e ng ur Skozti, Löhne, Prämien und Berufsgenossenschafts- [5120] Albert Daubert, als Liquidator, [zu melden. 11. April 1918. Aufsichtsrat einberufen. “Die Berufung Ingenieur, Chemni D E {en 0 Bei Nr. 11281 | lin, wohin der Siß von Wittenberg ver- E “f T s e e un e Emil Rüd>i l rag “ao o oa oe e ME e LODOOO Rechtsanwalt Alexander Da ift Howaldt|traßé 3. Neumünstee, deu 11. Ap he“ erfolgt dur lente Went tue Ao Fahr, Verlin-Schöneberg. | Verband cutsher Porzellan- [legt ist. Gegenstand des Unternehmens: D Nt I {f E: üdftellung für Teilshuldver Od el ofe 00/000] quf seiner Antvac a der Li O „Ueumünstersche Mergelwer 1 Deutschen Reichsanzeiger, die minde- | Inhaber: Rudolf Jahr, Kaufmann, eben- | febriken zur Wahrung keramischer | Ewers der von Richard Kraft in Berlin | Die Niederlaffung {s ron Dromberg Gewinn- und Verlustkonto O E S 6E E O R Da 4 577 781 dem hiesigen Oberlandes erit is cla bei [5156] Vekanutmachunug. G m b ¿ stens 19 Tage vor der Generalversamm- da. S Bei Nr. 2378 Fabrik vharma- Interessen Gesellschaft ntit Be- gepachtet gewesenen Ziegelei fowie die nud R bei 09e do Q X, 10025 B30 a L dee Eil 1915, { [V l T u N, Ve:| Heturi@ Gatperfen.Nilo Mise pu.t rel sein mus, wotel Lee Gilde: [dena ee et Stuim, Mobiterc |Aréntier Hastung: «Dux dey Be: |Peritlung und Varlied don - Ton [veri E oa " 0 . allg n i : i 7 r L : / , U ú Ü Z S b A tre und Ton- und ScLamotte- *+ “L R G Ls Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1917. ta ee Lil 1918, hi Serlin A did ti g tung (5169) iti E T A nit mitzure<nen id: Auch allo Fans N Inhaber jeßt: Paul Bolte, Gesellschaftsvertrages (die Zahl der Mit- | waren aller Art. Das Stammkapital be- Königiiches : Amtsgericht. E E gelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft] Schult «& Schulz G. m. b. 9. penlijen Bekanntmachungen der Ge- | Kaufmann, Berlin-Lichtenberg. Der Veber- | glieder des Aufsichtsrats bis zu 20) ab- | trägt 20000 Geschäf Lsführer: Kauf- | Coesfena [55887 Srbtiituntescs, Giruern n. SE dm R ———=| "Beri hen T9 Wf nf melden D B Ma fe VIY me e toe im Dauien Maid fal iet Menne 1 Be esel le” G e V: [Qn Mh Haft A niere, Bis | Wn: Hundeltriiies mt. S 7 N e 9) | O O E Rad A E E E ; (8 2 ide utiger. 0 rderungen und Verbindlich- | G Haf- | Gefell sd: ine Gosellihaît t «bele 188 DetiiG, ver nic Rd Teilsch ldverfreibung8znsen . . . . ; t d u Der Liquidatox dex Mieliers Ernst n ita at Altenburg, am 17. April 1918 feiten bei dem, Erwerbe des Geschäfts dur) | tung: Kaufmann Gustav Schwab in |shränkter aftung Der Gesell schaftsver- | eamp, Heewia uud Co. ta Soräfei Arbeitèrversicienme E [ Ï j 18 E54 10) ° Neumauu Gesellschaft mit beshräukter Berlin 20. April 1918. Sul Herzogl. Amtsgericht Abt, 1. D Gua U, ibi Ma belle urs ist N e[BA hrer 4 ist 4M Sf d T ES Sgelosten cinaetrag-n worden : n N C L x Ende i E E Nr. D) ch tntor, | bestellt. Durch den ß bom 27. März | und am 12, Februar 1918 hinsichtlich des h a Ga att N euerversiherungsprämien k 100 129/16 ) Verschiedene Haftung in Liquidation: Fritz Hessemer. | Dex Liquidator: Reinhard 4 Verkin: Niederlassung ist jeßt: Berlin: |1918 sind $$ 10 und 12 des Gefell fhafts- S abaeándert. Als nicht ein etragen bt Ron 1 Gee i U a [5607] | Wilmersdorf. Bei Nr. 24 3863 Adolf | vertrages wegen der Geschäftsführer, $ 16 | wird veröffentlidht: Oeffentliche Bekannt- versönli< haftender GeseliGUter in die Pa Unser Handelsregister Abteilung B | Kann, Berlin: Inhaber jeßt: Noemi | wegen des Zinsfußes für Darlehnsbeträge machungen der Gesellshaft erfolyen nur Gefells@aft ‘Aeilceiin loutit ald Rotte (Michigan, | und $ 19 wegen der Dauer der Gesell- | durh den Deutsden Reichsanzeiger. mänbiritt au Gicldieven ¡out als Ko

bichreibungen für 1917 . . ; i © * 1275723224 Reingewinn tür 1917 . , 4 187 542,27 Belanntmachungen Let ift unter i Gewinnvortrag aus 1916 . i . 390 239.17 | 4577 781/44 s Deuts. land ol Steuerge/ ehe Vahrungömitecl Aktiengesellscaft ie Nets Q de 13857 Maris | 09.9 19 wegen der Hinsichtlid der | Bei Nr. 12 166 Sadert und S fas + ; ( el-AktiengesellsGaft in | Amerika). Bei Nr. D arte | aft abgeandert worden. Hinsichtlich der | Bei Nr. 14166 Hadern un toff- ditaef- M JNc | cet G absülle Vertriebs Gefellschaft mit | Lie KommanditgeflisSaft bat sib in

E.

Ee S

E

O E

[4526] 222234817 | Die Gesellschaft mit besränkter Haft roftheringen beute eingetr j f : : Y is hei j e l un | \eute eingetragen worden: | Behrendt Nachf., Verlin: Inhaber | Vertretungsbefugnis heißt es, daß jeder der i: j nta N L y Die Generalversammlung am | jekt: Frau Elsa Nettia, geb. Risse, Kauf- | Geschäftsführer Augenarzt Dr. Mar | beschränkter Haftung: Die Firma ist l Tocged belegeleL Gast derwandelt,

unter der Firma entarieèr gequ@ Hervorragender Staatsmann oder Parlam tarier g 1918 hat die Erhöhung des | frau, Charlottenburg. Der Uebergang der Maschke und Kaufmann Gustav S{wab | gelöst, die Liquidation beendet, Bei öuiglidhes Auntsgertcst Nr. 15 177 Sandel8vereinigung für O Heri

Vortrag aus 1916 „,,., / i 390 239/17 | Verciuigte Lichtspiele G. m. b. H. : A U O S. ¡der sih für eine Jdee betreff : Die @ Mitals um 90 000 4 besdlossen. | in dem Betriebe des Geschäfts begründe- | für f allein zur Vertretung der Gesell- i j schaft befugt ist. Wegen der Dauer der | Getreide, Futtermittel uud Saaten | Coofleid.

Betriebsgewinn... ...,. . 18702 575/61 in Ulm a. D. ly öhung ist erfolgt. Das Grund- | ten Forderungen und Verbindlichkeiten ist , i {5 ? veirägt nunmehr 450000 M. Die | bei dem (Erwerbe des Geschäfts dur Frau | Gesellschaft ist ee bestimmt: Die | Geselischaft mit bes<zän?ter Haf-| Im_ biefigen Handekareglster Aôt., B

R E Pa 465 533/39 | f dur< Beschluß der Geséllshaftèr vom 9 y E >12. März ds. Is. aufgelöß. (7 ( Il 7668 348117 | 2 M Se I aiten 8-5 qu auf den Inhaber lautenden Aktien | Elsa Rettig ausgeschlossen. Bei | Dauer der Gesellschaft wird zunädst bis | tung: Kau mann Hans Cramer in Ber- | Nr. 276 ift Heute die Firmx Nau Verlin, den 31. Dezember 1917. zur Anmeldung ihrer F erun hiermit él c da 1 (1d é ¡ dît. le 1000 @ werden zum Nennwerte | Nr. 35 077 Richaco Claaßen Nach: | zum 31. Dezember 1922 E Der | lin-Dahlem if E Geschäftsführer be- | bedar? Kétiengeiz8/cha!: init Sth. in Die für das Geschäftéjahr 1917 auf .in2gesamt #20 9/6 festgeseßte Aus- anfgefordert. interessiert. Uneigennügzig Suchendér gehört feiner Partel gegeben, foïger, BVerlin-Schöneberg: Nieder- | Gesellschaftsvertrag verlängert sih, wenn | stellt. Bei Îr 14 501 Atos Ver: | Crefeld eingetragen. wWegrustzod deg \s<üttung wird alsbold ausgezahlt. Stuttgart-Waiblingeu, den 16. Mini Briefe ter M, ! in & Vogler 3-0. k V Ÿ Und 22 des Gesellshaftsver- | lassung jeßt: Berlin. Bei Nr. 43 681 | er von keinem Gesellshafter mindestens einigte Motoren- und Flugzeug-Er: | Unternehmens ist d-r Handel ntt Roh 1918, unter M, Z. 1211 an Haasenstein g 88 fud am 15, März 1918, der $ 5 in !Kakushke & Co., Verlinz Die Ge- 'se<4 Monate vorher mittels Ginshreibez sazteilbau-Gesellschaft mit bes<räuk- ' stoffen jedex Ärt und deren Verarbeitung

Feldmühle, Papier- und Zellstoffwerke, Aktieugesellschaft. Dr. L, Gottistein, | Der Liquidator: August Mayer. ¿ München.

567]