1918 / 95 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e EFfiszwetg ift: M5: rrey!sic o) 7 4 y1 f (7 8 Wan E: er U rrevfonen, | Veil.n. Oeffent?!e Bekarnkmachungen Attiergesens<hfl“ in A95a># a. D. | <äst3füßrerin bestellt. Sie i tn f De A R ter Ges-Us@aft ezfolaen dur den Ncth5 } eingetragen: Der TAuffiichtorat hat vem | befugt, die Ge!elliast aeibiliG Men M aldaKat Daippfsägewerk Seeabeim B Ens anger L a M E Eat tolle Bc e Je» arge zu viuteéeten. : N En L D as Ewert iu „N 918 in Band VI| fugnis erteilt, die GeseUls<hast all:in ¿u| Sta2tetleugafeiv, den 13, Ap E (0E q Z & Leivte. Seckenyeiur. Persönlih | Ne. 39 vei e E A G c e n zu tz Golk, SEbs Arntdgtt, 1918, Q Non es U n Ÿ te B E Î Î Q g é

boftende Gejellsttafter sird: akob | Cie. in Mülhaufeu, da Gefell Re 3 prt 1918 ist du< T iftfihe F A LA 4 E Bäucrle, Dawpfiäaewer? en, | (En Rh aen, „daß der (Befel Regewsburg, den 20. April 1918, A: n F : G T Vet i S T S D (e Bd Sh S 1 D pn a A E Ra oman aues 2 (ee Be M qut Deulschen Reihsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. ril |

heim, Johaun Leible, DampfsZ P Thep 0 f : ; pi L E ipsêgewert- | ver Gefells<Gaft aukWaes{üie { t y artet trat tem H Besiger, Frtcdrihcfeld. Offene Handi[9- die Sefelischaft E E Ge Æuwdêolstadt. : (5705) | ist beute tei ter unter Nr. 219 eingetrag, | BUtden als Geschzit: U s „Dee Gelelschaft hat am | felljTaftern, den Kaufleuten Erait Levy BefaunimaSunq. genen Fitina Berliner Waarrahaugs | [ben sind berectig . Y u Pan E, g Mel FERoaveig: Las Gerson Wurmser, beide ta Mülbaufen A O A E 309 See Sobn Stendot eingetrage", daß Be du ertr:tea und für! dle (i; é O. Berlin Dienstag den 23. A : 2vjfägeiver? olzbandlung. wohnend, unter der bishertgen Ftrma [1 bur birmg Beg HrHer in 1 Ele | die Firma erto¡<ezn isi. Wle Prokura der Genanp je! 6/129 E Ans p s N N Mannheim, den 20. Aptil 1918. iterbej s °| buxg elngetragea word:n: S l, den 12. Apri Walds] enanz! SEIITIE E E E E R EABS E S PLMR E De EPET E : e: E P TRON E A O I I PLLE AGM E R SRES CAN S U R T T A E y O Flrineninhaber August Mever (| Fnicides Trmtbaccit g « Kpril 1914 Der Zuhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1, Eintragung pp, von Pateutanwälteu, 2. Patente, 3. Gebrauhsnuster, 4. aus dem Haudels-, 5. Güterrehts-, 6, Bcreins-, E S ———geridt, (8-, 8, Beichen-, 9, Luferno er, 19. der Urheberre<tseintragsrolle sowie 14. über Koukurse und 12. die Tarif- "und Fahrplaubekaautmaczungeu der Eiseubahuen euthalteu fiud, erscheint uebst der Wareuzci(euzeilage

Gr. Ami3geuiht. 3. 1, serl ie: an Der Firmen —— Kaiserliches Amisgeridit Mülhausen. gestorben, Sctn Sokn, der BuSdru>eret- Woexrthelm fai ene Lt unte Lees Tite 5 einem besonderen e

Mannhocim. [5662] | MRiEet 791 | befizer Alat Meyer ix Blank Swinemiado Zum Handelsregister B Band 1 O.-Z T Lu eim, Ruhr. [9672] bre das G: ¿f A w Bi enburg, Im Handelsrcgister A5teik [5714] Handelsregctistere! ' ja i Fiime Maunheimer Privat - Teiefon air E Naudelfregisier ist beute ties führt das Geschäft unter der bisherigen ; FandeiSrcgtiter otetung B ist unter | Firma Audraga tag A D.3 5g G i e G @ : - TL: lem Winne#be Firma fort, Nr. 2 det der Kiktiengr'ellGaft „Oma Zudreas Far | o L Î E D Ÿ Verg iu j; aft Swine- } wird von der Witw Di h T e L An Ç Ci Au L 44 Lil ¿ Ci ® (ir. 9B )

* 4 g n l Meier ete ett (Mde Witt M Ee t Sdo |mldeie ae IrGew-Ve [Ferien 6 en: | der Kaufmaonn belm Wiunesberg da- Furt amegeriait, ! 1E CUTgettagen : 17. Bpril 1818, E Werth Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, în Berlin Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt Selbstabholer au< dur< die Königliche Ges(ästsstelle des Neichs- und Staatsanzeigers, S. 48, | 2 4 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nunmern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Naum eincr 5 gespaltenen Einheitszeile 59 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszus<hlag von 29 v. H. erhoben,

Nah dem Veschiusse der Seseli[ after | selbst eingetragen worden. E Oberingenteur Icbanres Albre$t ist d. Gr. Amlegerißt, ilbelmstraße 32, bezogen werden. C I INZD K C T U E 50

p ar:

E S P vf

D B 19r j tet V Te L * l 7s f a - X, E nilernebiens dde V E RNRaO Mülheiur tuyr, den 16, April 1918, O Aua [5706] N 0) Q dem Vorstande aus- | ŒE€se]. Zastailation von Fernfprezerät sowie A. Fm Handelsregister Abteiluug A Nr. 444 ann E. U A Sn p M s Ypndeldre gs vor allen in die SHwc-<trombranthe | W.-Giadäbaet. [5674] [ift beute die Fizna Vaul Erbse, Teichel, | zum Voritandsmitglied ewählt O D Schicver Pat | 5 | z | z fallenden Anlagen, DUs den Besi. $| In unser Handelsregister B ift unter | Und als deren Inhaber der Kohlenbändler| Sw!uemüude, den 18 April 1918 Eintragun; bereie in Wesel {e}, i î f â Gs Teiliager: hierfür wurden 1) Hüttinger, | Halle. Gegenstand des Unternehmers]. $. in Teuts&neureut eingetragen : | Betriebes. Die Willenserklärung und dcr GeselisPaftec rom 2. Apcil 1918 rourde | Nr. 17 kei der Spinnerei Frtion Se, | Paul Sibse iu Teichel eingeiragen worden Köui id s Amt L Di gung dewirkt worden: M eno C / Iohann, Maurerin Bieswang, 2) Nachinger, | ist Erdauung von Wohnungen für Miader- | Gemeinderat Jacob Ehrmann ist infolge f Zeichuurg für die Senofsensczast mufß der GescliGaflövertrag abgeändert roie | schaft vorm. Joh. Friede. Flaufer| Nubolligbt, cen 19. April 1918, L Ae, 2 Fiema lautet jet: H. Eg; 7e Iohann, Landwkrt, Hs.-Nr. 30, in Bies- | bemtitelle t gartenmäßiger Bauweise, | Xbledent aus dem Vorstand autgescirden. | dur zrozi Vorstandsmitglieder erfolçen, folct; $ 1 Abs. 2 wird aufgehoben und ter | in M.-Ssabbach eingetragen: / s Füzilti@es Amtsgericht / Touecktern. [5715] famp Nachf. %, Leukewisg, Hie le ister wanz, als Mitglieder in den Vorstand | Abgabe der Wohnungen an Mitglieder in} An difs2n Stelle tsr Jacob Nagel, Wirt, [wenn sie Driiten gegeuüber Recbtôver- Segenitand des Ucternebmens neu bc-| Der Fabrikdirektor Mathias Frenzern D328 unter der Firma SesYkfishaus a bober derselben ist der Baut g 7 gewählt. Miete, Erbxaht, Erbbaure<ht oder zum TDeuisbueureut als Vorstandomitalicd ge- vindlihkest haben 0%, Die Zeihnung flimmt: $ 3 wird aufgeboben und he, | aus M.-Sladbach ist aus dem Vorstande | 2: 1æsfcr. : (5707) | Sill Tchicke „Zur goldenen Zwöif | “uauber Lenkew ß zu Wesel, vursg [569411 Sidßätt, 19, Ap:il 1918, Sigentum, keyteres jedo< nur unter Ein- | wäblt, geschieht iu der Weise, daß die Zeichaenden P eon mebrere Geschäfta)ührer | ausgefGleden 8 E B Band I warde E Pandelbregisters Abtet¡ung A een e 12: April 1918 D M Genofsen!Maftsregifter ist beute K. Amtsgericht. tragung gezigneter Bestimmungen zum| Karlöruhe, den 17. April 1918, zu der Firma der Genofsensaît ihrs Vertretung der S: selitecit terfet | M--GlabbaG, den 16: April 1918, \ werk GescllsGast, mit descbeüettes | auf die Witwe Clse Shbicie L Seil | Wiendaten, use Name L clo L l De, 15702) | Weiterve äußerung, Die Haftiumme be- Did ai ai ha Rnntmadunan dee Geaciscrlot M vie S 4 und 5 werden auf E ö At ; _Nuttsger Saug iu Tf, Binsien!“ eingeiragen: und ibe Kinder Emil Stieke . el b, An f a , 57 Spar- und Darlehnskafseuvereit, ein- In das Gencssea\Wafisregister ift bet Flat 900 K Die bódste Zah! der Ge: | Emigsoborg, Pr. [57481 | foTacn Mis h Firma Ua ; R Ab°. 1 bleibt bestehen, | "übri L An AA S LAD« [5676] ] Die SesellsYaît ist dur Beschluß der | am 23. Oltober 1901, der Jrmgard S iers, unter Ne. di Handeltregister A i getrageue Genoffenschast mit unbe- }der unter Ne. 17 eingetrogencn Nousum- s<ästeantetle 500. Den Vortand bilden | Gruossen!s>@aftsregister des Kbiaigl. | haft, gereißnet von trei No: stonvêmit- 8 6 aufcrhoben; die ‘83 7, 8 9 10 1) | „Im Handelgregister B tit bet der Nr. 1 | Versammlung der GefellsYafter vom | geboren am 11, Junk 1904 sämtli (e | & Good, i ber irma Tsm fchcäukter Haftpflist in Mandeln“ | enoffenschaft für Einbe> und Um- | Fhrikbefiger Felix Weise, Regierunes-| Amtügerichts KöalaLberg i. Pee | gliedern in sandwirifGaftiichen Wedben- und 12 werden aufaeboben; ferner erbâtt | BhonSgvaphei - Walzrn - Fabrik (15. Wärz 1918 aufgeldit, Der bieherige | Teuchern, übergegangen und wird unte; | 4 Nb On uit deni Sige in Vieh cingetragen worden, Ferner : LegexD, eiugriragenez Wenofrw?<Galt | f ymeisler a L ‘Jultus Kallmeyer vnd| Eingetragen ist am 15. April 1918: l tlatt ‘ür Schleswig-Holstein. Das Ge- der Sefels@atrvetrag 8 U au N M cingetragen worden: Die | Geschäftsführer Julius Kaiscr, Statt Aenderung des irenzusaßes fn 80 “Der Kaufmann det N Arocutid E O E vie / Se i E SAtedtds 1 Ie Abteilun svorstehez Paul Thiem, -sämt-} Bei Nr. 132 Oftpreußiscte Zöpfer- ‘<äftajabr läuft vom 1. Juli bis zune au elac eun ted Ne nartoinne, | " Muiegeridt Namdsau, 4, 4. 1918, | Jui eee ene L a Liquibotor, | goldenen E>* fortgefübrt. Dies lîi ‘am | au3 ter Geselischaft autgecieden, ¿M sgaffung ber zu Darlehen und Krediten Dur BesSluß, des Vorstands vud | 1d in Halle. Statut vom 20. März | genoffeuscatt für gemeins<afti@en |20. Juri. Der Borstaud besieht aus den "0 4 L h L pril 1913, L O T Sous y O re A i. Br. O | n das Hanteltreçister As tia ift bec bi9hertge Kolonial an die Mitglieder erforberliGen Geld- j Auffichtsrats vom 16. Ap:il 1918 ift der i ft L Fire e Gee h ft id 8 Br L Fi Der Ho hef ber neG rauen remp- * Amtgericht, 3. 1. Neidenburg, , 15676) | Beselihaft wird dur) de Li l e Teucher 0s 18 Apri apalter Schmoelder, ê Zk. Im Belye aittel und die Shaffung weilczer Giu- j Felvertretende Ges<äitsführer August f Saft Je bn Ne voin Vote Mera aan voin 4 A ril 1918 auf- inb Seen s Si E 0 Wit toe Marienberg, Sachsen. [5663]| „A1 das HanbetSregifler B Nr. 1, be-| its Felle seirer Berbtnbertzng di un T Qui M pril 1918, te Gefelifhait ale petnlig hu cidtungen zur Förderung der wirisaft- } Winter vorläufig bis zur endaüliigen Be- finde Qu Va A ffihisrat lasen | gelöst. Die bidbertae Borsten dômitalieder | Die Einfivf in kie Qi L Genossen „Aut Blait 179 des Hanbel3cegifies, | singt Sentlhs Nleinfiedelung8, | Stelipertreter berttelen: fter S O O Ed edu geen “F ffen Lege dec Mitglieder, insbesondere: | <lußfsffung dar d Sa, DiSe Babe fe bOLUITA (Da Do L fGS leuibao o Väbrenb bee: Dienstflundén des Geri 2ir, die cffene HandelsgrsellsSaft unter | Lar u, D. D, u Neidenburg, i it bereht; “Ftrma alleta u tor | TTeDtow, tega. f céfabet, nen 17, April 1918, 1) der gemeinshaftlihe Bezug ung sein mtes a esGäfisführer I e e e t G 9. i LANTERS De 1 es Ge der Firaig Reit Strei So L am 17. pril 1918 eingetragen worden: iet un M, Fre D O A di 11 S das Hanteléregisler Abteilung 2 4] Nöntgliches Amikger t. Ubr. 8, Mirts@jafi2bedürsnifsen, enthoben und der Kaufmann Hermarn i a T D N e Von fa Bei Ne T D SaEbesiteebout Veo a 14 Mäcz 1918 inzrcufabvik in Echindilbach. if heute | D enttapital tft nad dem Bes&luffe | jufügung scives Namens in der Firn | Leute unter Nr. 66 hei ter F.rma Eduard | Wismar. M 2) die Herstellung und der Abfay der j Waller in Ginke> an seiner Stelle eivst- R ctandömitalicdern, im zweiten vom e. G. m. b. H. —: Der bisherige Stel- KöntaliSes Amtsgeriht, eirg?tragen worden: Die GBesells&a ti diT Besell‘haîtsveriammlung von 28. Fee | Ler Be Ba t Stauldatton = Mrina La, Va>&dru>rrei 78 General Za unser Hondelsregister ist b 2 Erzeugnisse des Tandwirishaftlißen Be- | wetlen zum Vorstandsmitglied und SGe- Noräßenden des Aufsibidrats- odex deffn Ulti S biiumuenlebree a Wilk ita tögeri auge! Gustav Adoïvh S eter tit brizar 1918 auf 344 000 M ert3ßt. St. Blañev L 0A ir 1A aen. axzeigers in Trepiow a, Neg o [Aotenncs Kampe in Ml di trie5s und des läadliGen Wewerbefleißes | \<äftaführer besiellt. SbelVertreter: unterriSnet eti A belúr Weber in EJuigdderg i dr s EKrempo. [5751] ausgesHieden, Karl Wilheltn Scre!b s Neidenburg, ven 17, Apetl 1918. i E ÉB, J A pr! 18, 1eirtogen deß dle Zirma los B Ems 2B i3mar un dem F f en G auf geneinshaftlie Nehnung, Einde>, den 18. April 1918. V 1B ntli i For t i D t ordentlichen Vorstandsmit Tad Heslelt Heute wurde in das bicr g2füßrte Ge- f3hzt das Handelges({äf: unte b L Köntglich:9 Art3gertt, Son, Aera Lrepow a. Nez den 17 My: M Kamps hier als Inbaker a Jobn 3) die Beschaffung von Maschinen und Königliches Amtsgericht. I. Ref E una aro L d A A Ba Ne 16 Se itl p effe oft neffensafisreatster das Statut des Lanb- E e os P - t. Gear. (67081) RonialiGs Nit as 1918| Qdtamar, ben 19. Aprit Jgrel N sonftigen Gebrau>sgegenfländen auf ge- 7599) PEUEIRTET N ars D U Deflicit N 2. B. m. b. H. —: Sattiermeliler August | wirtsedastiichen Bezugövereins, ein- Matte nr een, den 11, April 1918, ih Sanbelareaiiler Ft. A O 8 L reau uns B Nr. 9 F'eiebel R Se M 5717) Großberzog!i®eg mittgeritt E O O R Ailcaiflerdintraa La Blait 'ündliche vud [driftlie Willzus- Kreuzberger ist aus beut Vorstand A, L : A E Xönigliches Amtsgczicht ¡u der Firma Pebuxich Jacob Sieia 1 io Meier Seorgts Geiling u. | "c unse U 9 B t G M N 5 : olkerei vat erTärungen bes Vorstants find für die geschieden. Sattlermeister Paul Rizmavn | |Vrauttex Fa n E Ce E E 6b Stein 111 Qo Atftiezgeselisczaft mit d n unser Handeléregister Abieiïung B} Worms. YBetkauxt Vorstand: August Friedri Bräuer, |O- - 3. 42: Wolkeretgenossef<haft j rtürungen es Borstaues im gei! : vom 1. März 1918 etngetragen. Segen- Farkranstädt, [5664] Sberftein Nr. 3 cingetragen: Die Varÿara ch ia E s ist beute lei Nr. 9, hbetreff2n5 Sebecs, Bei ber Firma „Vbiliby Sas Bergmann, Vereinsvorsteber; Karl S eingete. Gen. mit bes>r. aftpflicht, E Ati O E eid l, Pr. ift In den Vorftand stand des intérkehmens t gemetnsGaft- Im kiesizen Handeloregister ist heute Go tit cr'oschen. A Durch BelGluß der Szneralversamm, | dorfer Kobleuweztr, Gesenshaft ti [in Worms wurde Leute iy uy! 8, hrer, Stellvertreter des Vereins, | Leivferdingen. Lentwlit Michael Kird- Die Gir: sicht Ver Lifte dee Wenofsen ‘t g liGer Sin?auf von Verbraucht stoffen uad auf Blatt 164, die Firma L82udkoafst- erftcin, den 17. April 1918, [ung vom 22. Feberuaz 1918 i tas Grund, | Lel@rärtter Peftung in L'q., mit dem | Hautels:caister einzetragen; 24 porsteher8; GLA Friedri< Bräuer, { müller ist aus dem Vorftand ausgeschieden; wäh d der Di fistunden des G cis ECGslinm [5749] Vegenständeu d?s landwints@aftiichen Be- lv eze Leipzig, KétiengeseAsGait in Sroßheriogliches Amtsgericht, tepital der Gesell[&oft um 1 000 000 46, | Sibe in Triebel etncrtrecen: Die Ver- | Geschäft und Firma find unt M Sälosser; DBoltfrird Giße, Landwirt; j an seiner Statt ist gewähli: Landwirt ieben estattet GRIILLAREN «Aa Ee In das Genofsens&aftsregister Nr. 72 | triebs. Die Wileaserktärung und Zeich- Raulkwin beîc,, eingeteagen tvorden daß | 01ers hau amor Lao Don 1009000 4 auf 2000000 s | Sretungabefugnis des Liquidators Lambrechi | luß dec Pa! sivea auf Hermarn 3 Friedri Dreisbach, Bergmann, sämtli Sylvester Straud in Leipferdingen. p den 13. April 1918 ist ‘om 11. Avril 1918 di Schuhzacher nung für die Genofsenshaft muß durä d'e Proîura des Okertngen:curs Arihur | Zuf Blatt 158 bes biestge O erb ótt worden. Die reven Aktien lanten | iff beendet. Dle Firma ift erloschen. Kaufmann in Worn1s, übergegangen in Mandeln. Engen, 17, April 1918, S T li@bes Amtsgerist. Nobstof- A Lieferungs enosse- zwei Vorstandémitglieder erfolgen, wenn es biesigen Handele- im | Teicbet, ben 13. Kpril 1918. Die irma wurde geändeit in „Rl4 Kechtêvechältnisse: 8 Statut vom Großb, Amtogéricht. ————. schaft, cingetragene Weuosseusciast R U L a N s T Low ; aben fol. Die Zeichnung gesedickt in (6701) Ame Em [5743| mit beschränkier Haftpflicht, Köslin, der Weise, daß P Zeichnenden zu der

p L a e

tf

s Spo Al S T A E E A E INS

ry raten

Debimann erfosden ift. reatftert. bie Tlrs i I der j2 1000 A6 und inb auäSgegeb arf G E gANCTe, 2e Firma Nobert Sehnter, x2 do 7 i E “8egeen zum tar 3t3: eri ins u ; - éviglides Amitgrit | n Oie Perlnster Pastung, | Die 5ohung bes Srundkapita's 1 | Trter, E eere [5718 chiffe O escrit B » p, I efannfaiadhungen ergeben im Band-| E ERE e Wenoffenfha?igregitt C V) | S0 unier Genoficu ftcegttter Srite 14 | co v Gere L es Unter Mle ren oge Tagen worden: Dle dera Kaufraann Otfar ausgeführt, Ee In unser Handelsregister Abieilung A ZWorms®, ben 12. Lpril 1918, Made E heute unter Nr. 77 die Schuhtnacher-{!sst am 30. Mürz 1918 die Senossnschaît nehmens ift: 1) Beshaffung der zum Se- e s rei 4 Bckannt: In d ; „[9667]| Theodor Uh und dem Fngentour Iobann | „0 2 des Stlellsha‘!s:citrags ist dahin | wurde heute bei der offfenea Handel Greßherzog!. Amtsgeriti, 2e, rohsioffzencof}tnsc@ast, eingetragene [inter der Firma Schubmacer. Rohstoff-| {%tfitbetrizbe der Mitglieder erforder- | Unterschrift beifügen, Die LBekaunts feate die ginma Ulbeet raue it | ficdiid Narl Böhme In Olbernhau ere | ‘ee Wert! 5 2f008 Grunbkopti) | ge ellaft in Firma Teicelsche Ci. (7am. M c e ter e Mordeae| Seuofeuschaft mit bes<ränster Hafi [und Lieseeung0genofseni>aft, einge, |liäen Mobmatcrialien, balb und avs | rir ‘der MoroneiGnst gere! Suct dein Sige in MexseGuvs uud els In-| eute ije iamtrotura f erloïden, Pro- } St, Goar, ben 6, Avril 1018 | 9ifveufabr iten Heinrirh Neuerburg | Jn unser Hautelregister Lölellu der feinen Stellveitreter, seine Willens- | fit in Srfuxt eingetragen worden. s S Ltwsligt zu Vattingen, Ruhr | iee ber Briten 3 n CeTuBe | von ¿wei Vorslondsmizglievern, im lant- baber der Avttioaator und Rommisfionär | 2s. ist erteilt dem Kaufmann Oskar f oui s ‘uri AR e öhue Tries eingetragen : ift heute bei der Firm» F. SiudniM e:fitcuncen fundzugeben und für dens Statut vom 7. Februar 1918. Gegen- tex Hastpflicut zu Sattiugea- Ruhr | nissen der Mitglieder, 3) Uzdernaßine und |} ntcts<aftliden WoBendlait für S&lietwig- C a Aa E “trfeEuzg, den 17. Ay7 918, A A S C "O7, Mt CKRD, [5709] a T, E E E ; D, UDOTIA, O S Le 20) tin; n worden: schieht in der Welte, daß die ZeliHnenden « c ternehmers ist der cemeini<zfli&e Ï L 400 “U 3 t T d G « «Zu 8 zur 30. Juni, Der Borstan Königl, Arntégerid)t. Abt, 4 Königlihhes Amtegerict, In das hielige Handelsregister tft heut: | (ug eri fie die offere Handelgeselishajt ] Fima lautei jegt: „F SiucninW jur Ficma des Vereins oder zur Be E MULRa nes Sn Wars EUUT Der Me L N Sie B U (ume: 10, e D stoper | besseht aus dea Herren Hofbesizer Zakob e ——————— S ; m D fr E d it Der Fahci Hubert 3! FInbabe t | ! , 2 t zum Betriebe des Swhuh- | \<äftsaateile: 10. WBorstandtmttglieder | 2L11e9f aus dea Werren Cer DALCD as 4 L V M R dieuburgisYe Se, | bit, Der Fadciluat Hubert Bizuer- j Inbaber Julian Soruy. Zuin M nennung des Vorstands ihre Namens-| stofe- Die Hoftsumme beträgt 300 #. | Serbartte : i 5 : » [Shwen>, Süderauer Niep, Nentaee HMeusol7itz. (5688]| Jn uns iter tet 207] fecibeguoßband 0E ger burg in Trier führt dos Handelsgesäf! | Inhaber ber Firma ift der Kas ift belfüaen Die höchste Zabl der Weschäftäanteile | macherbardwerks erforderlichen NRohsteffe { find: 1) Obermeister Julius Wutow, | Fh20dor Nagel, Süde d Hofdeiter In das Handel3regiiter Adteilung A if; [tft B Hendel3regifter Abtetlung B tri A j 00 elégesclli>uft uri be» | ter unveränderter Fima ft, [Julian Gorny tn Zain E untersQrift beifügen, ist 10, BekarnimaGungen der Genofsen-} und Werkzeuge und die Abgabe an die 2) Karl S@&lesier, 3) Friy Henning, | 7 id Sa 5h Eau g Lol er hente unter Nr. 87 die Firma S. Lisch- Üttie er unter Ne, 11 eirgerragezea |\QrAatter Gaftung in Schwerin cin-| JTilex, ten 16, April 1918. ® Zuin, den 6. Ahrll Die Cinsi$t ber Liste der Genoffen ift | (aft erfo!gen uater ihrer Firma, ge-| Mitglieder und Nichtmitglieder ; ferner die {mtlih S(hubmachermelster in Klin. | Pf? rver, GrebentcÞ, Die Gie 2e A ia J. QAisch- | Ältirutesilä{aft Vürgeriiera eut, | Ietrager: E „K A wia, den 6. April 1918, in den Dienststunden des Gerichts {edem g r / H , ;. M „jfidt in die Liste der Genoïsen wäßrend ¿ner Nachflg. Kurt Vik in Meutet- | uns in Oipe. beute F eine |___ Der Gesell\Hostivertrag ist duc Be-| Abnigliches Amtsgeridt, Abt. 7, Königliet Amtsgerigt, getattet. n L E n E P ée dandwerte Ma Ausführung durt) riet N Ber R A E der Dienststunden des Gerichts ist jedem f und ge he alleintger Inhaber der | getragen : i j sHluß der Seselis>afterversammkurg vom | Veraiagen E 57191 | Zweibrücken 57 Dillenburg. den 15. April 1918, mulgliedern, 8 ahne e die Mitglieder. Die Höhe der Hafisumme inter der Firma T Nn Se 6 gefiaitet, Ke vfmann Kurt Pi> dafethit cingetragen „Naufmana Mortia Jwmelus und A Bevruiar 1918 abgeändert worben | Jn unser Hontelgre6tstcr B 66 i bai E Baaboioeeaifien, 4 Königliches Amtsgericht. I T aa 4 cnofsenscaft ist 300 4; die bb<fte Zahl der Ves>äfto- | zeichnet von 11oei Vorstand, Aremipz, den 14, März 1918, ‘An gegebenzr Gescäfttweig: Handel mi Büderteister Wianand Löser, beide iu [208m taß das Stammkapital um der Firma Lesidrutiche Seluloid-| Firma: Westpsälzis<he Tee Dresden. [5695] | zeiGnen und Srklärungen «bgehen. Die anteile 3. Borstandômitaltever find: Sub, | im „Hommershen Genofsensaftsbtatte", Königliches AmtbgeriGt. Sli ¿ag weig: Pandel mit Vie, find aus dem Vorstande aug-| 22% 7 «& exhöbt ¿f und foæit legt iwel- | wezke Lauf-Latum, Geschaft uit j und NüähHemittelfavrik Seselisú Auf Biatt 56 des Genossenschafts- | Zeichnung geschieht in der Weise dasz die meGermeister Otto Shwindi ¿u Haa!, | Stettin, beim Eingeben diess Blaltes| Lavêzektu. N Menfrttw t, den 19. Epe 1915, La gdie Sielle ift dot D Data RE A Una Cnderuc oen | GeiQeänkiez Saftung zu San heute | mit besczunriee SDastungs nit DY regtiters, betr, die Genosseashaît Spar: Zethnenden, zu der Fitma der Senossen- 5 e S bun Dauelfier Sid Abit E) 2x unse Senossensattealen n dees Perzcaliches Bragericht, Abt, 3, M O N A Se A D R R f orunges | etogeirazen worden : Siße ia Zweililüdea, Als will und Dydothekeudarlel=s - Sasse dex j [haft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Res L 5 „Deuts@en Reichsanzeiger“. Die etuf- er uster Nr, eingetragenen U gaiches Staibgeriht, Abt / f Wocftandsmitglied bestellt. Der Vor- G 3, G 4 des Setelschaftsvertrans| Wegenfiand des Unternehviens ist dex | Ges<äftsführer wurde bestellt: 4) % Sanbbentes epa G Grafen e attmilgiitee R Sein Ernst, B Hattiugen. Die tfangimoungin er» } ecklärungen des Vorstands erfolgen durch | Deutseu Molkercigeaossenschaît, ciu- ogiar o, A (5669; | 06d besh Ht von jeßt nur aus etner {V9 1 V auuar 1913 whd auf die zu [7}| Besrieb der in Lau? am Kÿeiu gelegenen Dahlen, @utebesiter auf dem Bilder sHaft mit beschränkter Hastpflicdt in! Emil Fuhrmann und Frig Wolff in} solgen unter der Firma der Geno enshaft ta} mindestens zwei Vitglieder ; die ZeiHnung | getrageue Geusfsensafi urit Bra In unterem Honteltregister A it del Bi 4 ver Spesaiaîten dieser Geselshaft über- | 3: luloidfabr!? uvd der Vertrieb bexen | bacherbof, Gemeinde Hornbach, Di Dresves, ist heute cingetragen worden: | Grfurt. Vie Einsicht der Îfle der Ge- j der Haitinger Zeitung, Die Wileuserklärun- | geschieht, indem zwei Vorstandömiiglieder | \<zuänkter Haftpflicht in Busthïau eiz der unicr Nr. 110 eingetragene Firma ipe, den 13 April 1918, reiten Uikunden verwiesen. (Fceugaifs-. M of ff cm 19, 9 <7 6 : e K ß; Zes | gen bcs Vorstands erfolgen dur mindestens |} der Firma ihre Namensunterschrift bei- | geiragen worden, daß der Kastroirt Frap D Ti rev SES , : Ses o gal Besc!uß der Sesellshaster vcm riedri Clemens Döring ist nit mehr f nofsen ist in den Dienstituuden des Ge 4 [ getrag , daß Hravz Ck Jabioueki“ in Wato\h beute Königliches Amiszeri>t, diverin, 18. April 1918. Diez Bectretung ver G:s2U chaft erfolgt | 1918 wurde ter Gejells>afisvertics Mitglied des Vorstande, richts jedem gestattet. 2 Mitglieder; die Zeicuung geich:ebt, | fügen. Die Einsicht in die Liste der Ge-| Willing aus Falikirch und der Landwirt lobe E wocben, deß die Firma ex- Pirmasems. 709 Veoßberzoalicies Amtwgericht. 1) vid den Geshäststübrer, 2) duc [ folgt geändert: 1) Das Etammkuw Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt] Erfurt, ten 20. März 1918. indem 2 Mitglieder des Vorstands thre | nofsen ist während der Dienststunden des | Heturich Verg aus Hedtvigzhorst an Stelle Wre y A N Gefellichaftsregiftezeint [5709 | Seunuepers, S -Teiz. (57107 | vet Prokuristen gemeinsam, 3) durch } wtro von 30 000 „6 auf 40 000 4 al der Gafiwizt Nichard Börngen in Dresden. | Königliches Amtsgericht. Abt, 3. |NamensuntersGrift der Firma ber Ge- | Gerichts edem gestaltet: der aus tem Voritande cusgei<i?denen ogin, hen 12, Avril 1918, Firma Enuard N M E Im hirsizen Handeltregister 4 ist die einen Profurtsten mit elne von der Das Gesckéf:efahr dex Gescliscast Dresdezu, den 19. April 1918. E uossenschaft beifügen. Die Vinsiht der Amtsgericht Kös8tiu, Landwirte Wilbeïire Köhn und Kudcelf A0): Amlogerie, SLußfakrik? fn Piumasens. Der Betell’ Firwa Äutrea? Pister in Jadeuba)z | Scielsdafterversammlung zu bestimmenden | ginnt am 1, Juli und endet am 0 2 Köuiglidies Amtsgericht. Abt. 111. |Fürstenborg, Ger. (5739) | Lifte der Gencfsen t während der Dienst- A es Panthey aus Bus{kan getreten sind, und a 6 R Era RCOALES, ae Wesel und als deren Juhabex der Spier, a2 | HandkungtvevollmäHtigten gereinsam. etnes j-bden Jahres; das zirette Gesdil Eb r In unjer Genossenschaftsregister ist bet stunden des Gerichts jedem gestattet. EKremzpe. [5750] | zwar Willing als Vorfißender. Bom, ART LOIBRÄ, T5670] | Mhlehers am 10. Mike 1918 q oiCe | Holzwarexfabrikent Andreas Fisdher in | „Dic $8 2 Abs, 1 und $ 7 des Geselle | jahr endet am 30, Zurt dieses Jahre A MGN [50696] der unter Nummer 13 elngetragenen Se- Vatngen, den 30, März 1918, Hevte wurde in das bîer geführte G--| Labischin, den 16. April 1918, ra al 161 des Dandeïsrezist-16 isl Gesellichaft audzei@ieden. Bi G Feli: or} Jutenb=< eingetragen worden. schaftsvertrags sind demaeméß geändert. ZBweibelieen, den 19. Epril 1918. I vrser Genossenschaftsregister ist heute | nossenschaft „Schöufließex Spar- uad öônigli@es Amtagerit. uocsseuschaftsrezister das Staiut des Land- Königliches Amtägericht. bente die Firma Otto Schxöbter in wtrò unter e Sie e Gese ¡haft Ssotinedesg, S -W., den 18. Ayr!] 1918 Uerdizaew, den 10. Ape!l 1918. K. Ami?geci@t. e der unter Nr. 28 eingetragenen Ge- Daxvlehns?affea-Berein, cingetragenz S R z wiutsWatlichen BezgSEvaveins eitt- : P O 5 Wer 0.05crf und als dexen Fnhaber der ï Gat M Rb uer MiTNa bon den Crhta Herz9J". ’AmtbgeriSt “Abt. L 407 Königliches Amtsgeri®t GEREDMSCIS L A : nossensbafr Noufum- unv Svargeuossen- Geuosscuschaft mit umbes{@räukter FEIGOCHhst, Pai. [5744] etragene jenoNensaft mit 1ude- Landáâgz, Fn [5754] . Gaftay Rhemberger, b. Nobeit Rttas ero! i T Zwickau, Sachsen. [5 [haft tür Eberswalde und Umgegexd, | Haftflicht, Schöxufließ bei Fürsien-| id bert Sen R S Ser ties sväter L Os Nan: Spar anb DarlebeaSalie einge R v Fe o G ° A6

Getrelvebäntler Hugo Otto Serôdier in | 6 i l O a * [5711;| Tordingor A 99 ifl eiv \ | f fekaw, Sache l geiragene Geucssenshafît mit be-| berg a. Oder folgendes eingetragen n Holstein vom 23. Februar 1918 ein- f, L Vorschufiverein Hatten8Yeim, ein-} tragen. Gegenstand des Unternehmens sMräntéer Hakepflicht, wit vem „Sive

Wer msdo«f cingetragen worde. i ; {5720]

Angegebener Geihäftgzweiz: Handel mit maiens, fortgesezt. Jeder Geselschaïter| In das biesize Handelerezisicee 35. | Ju unstr Handeleregister B Nr. 34 ist bei | den Zwieauer Kehlenzehatcu-Alti \<rärkier Haftpflicht zu Eberswalde | worden:

Getreide, Futtermittela, oblen Us Gie ist ¡ur Bertretung und zur Zelhrnug dec teilung B ist beute unter Br. 22 die | der Fuma M. Webekin C e i entge vetr., fl heut! folgendes eingetragen worden: : dri ¿bme | getragene Gonosfseashaft mit Be-| X. ; :

Mügzla, Bz, Leipzig, ben 11, Mul tema allein beretigl, Dic Prokura des | firma KovddeutsMe Holzindustrie, | sellschaft mit be <rüukcer Gastuxg ju ien wonen: Dur, B | Án Sielle dee auxasiGlcdeuen / Qéte | int Be Mate e u Ves Dn JOeEnTeE S Ie, beauétsioffea und Gegenfiäciven des land: Aae. N L 918. ane permaun Oberreuter ia Pir- | Veselischaft uit Les<räukter Hafuzg | Urecdiagen eltigetcten worden : Sencralversammlung rom 5. April 19 stand9mitglieder Maschinenfeger l stande ausgesteden, der Shuhmather-| An Stelle des ausgeschiedenen Vorftands- | zirt (astiichen Betriebes. Die Willene- u4geschteden ist iafolge KAblebeus Frey,

KövigliGes Amtégeritt. R us bleibt bestehen. L mit dem Siß in Stade cingetraçea worden. | Dem Chemiker Dr. Haus Krel zu! bat fi die esellschaft ausgelöi. 2 Stindheim und Buhdru>ker Kbert Hafthe- | meister Karl Berndt und der Kossät Ferdi | mitalicdes Zanag : iter ift der Bank, | „elärung und Zeichnung für die Genossen- { LeiSael, Wagnec in Zmpflingeo, neu gra Mai, E u la Las Faicbeich A TONE 1918 e ertrad ist am 39, Där; Diesen ift Un ezteitt in der [L quldalor ist bestelit der Fabrilbisi E gus at Dat L s Zopf | nand Galke in S&önflicß in ten Vor- u Ao irh in Hatteroheim | [at muß dur zwei Vorstandsmitglieder D, S Fi Johannes, Tünchev A D, 4B, L R a ‘H 3. telt. Seile, Daß er di ela eins { Gmil dau er Atbeiler He cier ge- ¡ , - e ü \ i

: Hanbe!sregister, Der WeselsHhafter Gusta» Adolf Diehl Gegenstand des Unternebmens ist der | aft "mit ‘chien GOAE O O L e Po G 1918, treten, H S 0 Ma Der a. O., den 18. April 1918. | Dbebst a. M., den 17, April 1918, e rerbiat theilt agg so anae Lauda, Bralg, den 19. April 1918.

In das GeseUschastsregister wurde ein. | !!t infolge Ablebens am 28. Mrz 1918 | Handel mit Helz sorote die Fabrikalton | Prokuristen zu vertret-n defugt ist Æöalgriches Aait8actlihh, Eber8waide, den 16. April 1918. Königliches Amtsgericht. Kbniglihes Amtsgericht. Abt, 7, einung gesicht în der Weise, daß die Rg! mert, geiragen: aus der Gesells@aft autgesc<iedeo. Der | und ver Hantel mlt Holzwaren aller Art étcrtingez, den 17. Ayuit 1918 74 Königl. Amtsgericht. ——— idhnenden zu der Firma der Genossen-{ Landshut [5755]

Um 18. Upril 19!8 în Band VIII Üüberkedende GesclisGafter Kar! Juliucg j Das Stammf?aylial beirägt 20 C00 „4. Zntgliches Anits4e iht E Fwiekau, SachSEel- „(0 Ehi tram r E : G G80 [5740] | Kaiuerslauteru. [5746] | X i {h x Ñ quntershrift beifü er Eiñntea nng im Geno eunfhafs B 72 Sie, maenes Mieg u. BeN Witive seore vie Scene line s g Gselshafter find: Kaufaiann iges Auf Blatt 2185 des Handelsregistcn In daz Genosen sKaftaxeat Hoe Ae In unserem Gencssenschastregister ist Ronsutverein, ela eagcur á ait tre Ainenpunter]Gr L gnng i ho 40A ie, G mit besHränkte ‘eh Nil ezen e Gese schaft ¿ ug0 MadertaSGer Stab & WVelh t, V nd m r, ie Æte *tciuert d WIOs ] t Den è AT | tr worden: p - F é i a C E O A E E C A e A O R

fie ( am 9. j er | D a tit nur de: Gesellichaftec Kar? ie Vertretuna der Geselisaft e: folgt | unter Nr. 59 Zei der Firma Keuiaz & | worden: GestllsMast.r siad der Wi 1 Aas aas e: V] Darlehnsfassenverecin, eingetragene tgliedern, im landwirt’ aftlichen Woten- | urit ube sch ánktex Hastpfiicht : rihtet. Die Gefellsbaft wird bur einen | Julius Diehk bereStigt. durch die Ges@äftsfahrer, bon don ¡008 Nobe adi v er Firma Avrian > Ferdinand Richard Ciémann undd H. tu Okeedischiugen, Oberamts Geuofseuschafi mit nubeschränkter | An Stelle des aus V Vorstands- | mitgliedern, tim landwirt!caftlichen Wochen- a ränkier Dastpfiict. eder mehrere Geshäftsfübrer gemein. | Die ofene HavdelägesclfKaft unter der | berechttgt il ie Beielitrt etnen jeder Velbévt fol descbränkter Saftaag in Vritictaun Otweld Stetcit, belde Et:ugez, eingeiragen worden: Haftyflicht in Johannesv#wh“ Nr. 48: | mitglieds Georg Philipp Lamb ist als blait für Schleswig-Holstein, Das Ge-} In der Seneralverfan mlung vom sfaftlich vertreten. Die Befugnis zur | Firtia Wiliz >& Vogel, Buchhrukeret | treten. E ee Die Gej Üsfaft E E Zwiau. Di GeseDsdafc ifi am 1, I 2e Genezalversammlupg vom De: Landwirt Hernäann Cönjes aus Jo- | Vorstandsmitglied bestellt Philipp LambI1., thäfttjahr läuft vom 1. Juli bis zunt}17. März 1918 wurde die Aunahme eincs Set&nung ber GesellsPaft duc bie Ge ia Pirmasess, bat id am l Apri | Die gclijnung geliebt, baß di ae R [Haft ift aufgeT0!t. Liquil-}5 he 1916 ritt worde, Angegthe 24, März 1918 ist an Stelle des yer- b En sruh ift aus dem Vorstand aus- Landwirt in Lettroeiler. 30. Juni. Der Borsiand besteht aus den j neuen Statuts au Sielle des biéhrtgen \chäftäführer witd dur ten Anstellu;.gs, | 1918 aufgelöst, Die Aktiocn und Paisioen | nenden ju dez bes&ulebenen ob Selch, | orn 1 die Witwe Iohann Karl tober 1219 eriGeS triellung von 1 storbenen Theodor Wanner der Gemeinde- | ?Net Stelle der Land-| 11. Betreff : „Spar- uud Darlchus-| Herren Hofbefißer Nicolaus Strüveu, velG lossen. Daraus ij hervorzuheben:

L LRY : Len 4 95 R ani en en Z : “Adrian, Heirtette geborece Sgoe Geschäfts: weig: Herstellung bsleger off; ; geschieden und an seine Stelle der Land- ehrer Siegfri»d Vioderïsen und Hof- egenstand det Unterxehmens ti der vertra geregelt, Gegenstand des Unter, | Ler Veseksafi hat der Teilbaber Hans | mthanisGem Wege Hergesieliten Fir Réntaettta r 9 e vecmann, | eau:nmole und Papiergatn. nue Ole SSli> von Oberdischingea| wirt Eduard Pusch in Zohannesruh in kasse, eingetragene Genoffenschaft l. Ant! N Bäteb 6 S L Darlebe nehraens ift der Fortbetrieb der Fobrir, | Maitia Vogel, Bubdrucereid-siger in | der GeseilsGaft ihre NamensuatezsHetn | WVelbevl, den 18. Nur! Zwickau, den 19 Sprit 1918, ‘u 0 ben Vorstand gewählt worden. | den Vorstand gewählt mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit | besißer Ernst Köhl, fümtlich aus Neuen- } Beirieb eines Spar- und Darlehens anlagen der bisherigen offenen Handel, | Pirmasens, üternozmer. M t Zahir- | beifügen. nzerI@riN E Pan N U LOLO T -s Antsgerlt. Kgl. Amtsgericht Ehingea a. D. f „jdem Siye zu Oberweiler i. Talz b1ook, Die Eiusi@t in die Lifte der Ge- | gesYästo, um den Be S gefelli<2ft in Fiima Charles M-r dels [mung des auss@eidenden Wes: Ufharters Étade, den 15, Avril 1918, Morde dio A: i Landgerichtsrat Breu cha. E Cnt Ce, eIaTeITNGENE Dur Besch!uß der Generalversammlung en is i Lve A Een des 5) e A, R E E, faner die Erwerbung und der Betrich | Karl Willig betr-idt cer dat Geschäft ur ter Köatgli&es Anitsgericht Waiäsltut 2 799 Vieharätt, [5698] | Genossenschaft mit bes<räunkter Haft- | 201 Fs Ward LOLE FUNEIT (S A bes K i; dan 9 ta 1918 s tebet ieb adi “E. [d nitiel a b

P nza j IES : Vetreff: Darleheus?efsenverein Suf- | pflicht in Lettberg“ Nr. 74: Heinrich D R s een Tia hes Amitsa iet j wu e rieve abitgen Serbmittet zu Ves Den COURE, 0) geei alle 3) den Verkauf ihrer lantwhi schaften

von Nrternebwunpen der Texttiindusirie, | L? Firma $. M. Vogel, vorm, Wiliig andelarcgtite-rintr c licher Sthriftleilet

eins&lt-Plicy sol&er Unternehmungen, welgze | F Vogel als Handelrdzudezei unber- Stadtiangasele, : [5712] a Eonen Lures lies u Direktor Dr E iz Charlottenb crêöheim, e, G, m. u. $. Ausgeschieden: | Bussing in Johannesgarten ist aus dem

n unier Pardelfrec ter AEt. B Ne, 8 Fabriken, G. m. d, S. in WaldI- Vrankvbitli® für den Anzeige Meri Sthropp, hierfêr Roth, Xohann, | Vorstand ausgetreten und an selne Stelle SUe I bes Tate RS O E D Krompe. ¿ (5769) | Grzeugn‘fse und den Bezug von so!<-n i heim sraer aus Lettberg | L 1 In das hier geführteGencfseus>aftöreaifter | Waren zu bewirken, die ihrer Natur nach

die B-!cdeffung, die Verarbeitung und den | ändert weiter. Absos ter hierzu röttgen Nehs'ofe, Halb-| Pirmasens, den 19. April 1918 F bei ber Ftrma Eick horn una Wester, | bu“; Dem Setretäe : ta n i 216, N 2 L E i v Ö Wefellf Ga! N ua © Er, : a Sekretär Dr. Lo Vütt: er Vorsteher der Geschätel in ¡nermelfier und Oekonom in Suffers- Ex, Lane : ;

l t ie Dante L e es K evolutmiE Amtt«aerict, e ph eLIU S, cin IeTIER uer Bafiung I N Kallefitoprokita, orielli M Aera es Tae 4, g i An als Mitglied in den Vorstand ge-f ia a LTEs LontageciVi Guesen Set Ir] Hal: bia r 40 mad land Pud Ln das Statut E Gers I Reh E eleiliarng an Unternehmungen ver Bekaunt (5704) | Gefells@Gastiveriraa ift am 8. April 1918| einem Gesggfgeegere e gemeinsam mit erlag der Gescäftsstelle (Me #9 | Eichftä a ——————— j Kaiserslauieru, 18. April 1918, afilichen Bezug8vereius eingetr a- | Betrteb beslimmt sind, und i: panb in Si ( - utachuug. aeänbier: Dae. Air einem Ges(jäftz?sührer odex Profkuriji 0 d, üit, 18. April 1918, anïíe. 5742 A ene Genoffenschaft mit unbe-} 4) Maschinen, Geräe und andere wanbter Aft Das S ammfapital beträgt | In tas Handeleregister E Sat d p cho f ald uvriter GUE aeodann die Fiima verbindliŸ ¡1 nen be j in n Ÿ l Buddrudert un K. Amtsgericht, T biestge Genossensdhaftöregtiter Kgl. Amtsgeriht Negistergericht. schränkter Dasipflicht 1 Vorsfleth | Gegenstände des landiritesGafilihcn Le, O “State A dee Fe er mter Dameleregstee wide heute fe Paul G-hb i als ¿wetter Gese f L arer | reSiigt if, Dru der Norddeu 9 n ilbelmstraße 83 t [5699] | Nr. 113 ift heute eingeiragen: Gemein- KaerIsrahe, Badem. [5747] vom 27. Februar 1918 eingetragen. |tricbes zu Leshaffea und ¿ur Benüzung

i Pr. Wolter: Göticoitr Kla R L Ma a Le E C Ee E He ene ester | Wald2ut, den 16 April 1918. Verlagsanstalt, Berlin, Nr 31) Betreff: Dariehensfasseuverein | nittzizer Vauvereiu Vartenftatt Halle} In das Genossen!<a!tsrezister Band 1! Grgenstand des Unternehmens ift geatcin- | zu überla Fen, nigen Ge, Großh. Amtogrri<t, (Mit Warenzeichenbeilage Ab ieèweng, e. G, m, u, H. Aufgr-! etugetregeue Ernosseuscdaft mit be-{O.eZ. 55 ist ¿um Landwirtschafilichen |shattliher Einkauf bon VerbraußetoFen| Der Verein kana für Berpflibiargen | Gieden ; Viichael Wst und Friedrich i schränkter Daftpflicyt mit dem Siß in Vezugk- und Kbsayverein, e, G. u, ? und Gegenständen des landwirischaftlichen | seiner Mitglieder Driltea gegeaüber L ürg-

I. Betreff: p,Landtvirtschaftlicher A Beranntmacungen der VSenosseusSaft regiïter iv Vilsviburg.