1918 / 96 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E. ie Sn Bie IGIE Bediibiiäiiiea, | emem A a a Ql) 15437) [5425] Albert Kistemann, Bankdirektor a. D. in ; [5827] : E : E ies «u T1. Dezember LOAT, VaubindlimMatton, Soll. Wu | eg r MuffihiSrat der A Dampfsc<ifffahcts- Gesellschaft | Gasmotorenfabrik Act.-Ges.- |Vonn. / de Bank für Handel und Judustrie. L M Ae / - "i u in Leit / q i : . E L 8 e L Grundstü>e und Gebäude. . . | 979 805/16|| Grundkavital 1325800 /2%/ Meeddunlalentogo «| 26064621 1918 ad aug L288 beficht vont „Ueptua“, Bremen. Cölu Eyrenseld, Mölu:Ehrenfeld, | „Sig: der MleusVaft werden hr 1917 engen hlexmit zur Kenntnis, daß der Gewmnnanteil füx Einrichtungen . 1 Grundstü>ibelastungj 447925 s SANDAREN 10 V O Ca N ; 7784| Griedrih Wilhelm geren: Bei der am ‘18. April 1918 statt. | Das auf Los ausscheidende Aufsichtsrat- | sein Amt niedergelegt hat, Herr Jngeni - für bie Aktien à 4 1000 auf 6 70,— | für die Alte Rechnung, Zinsen 7 282 Schulden S 614 882 e ie a orekaltetgûto 41 04 108 l Kommerztenrat in gel, Gehei gefunden?n Auslosung unserer 4/6 Mu- | mitglied Herr Carl Vanoni aus Côln Friß Skömiäddeit in (in uv Dare für die Aktien L fl. 250 auf 4 30;— / Aktie Ancreitt E 1ORE N etl S ta i@ : Provisionskonto S : 22 115 Karl Boete ast 200, Vorsiteni lethen, e A Fioas! Nie Wi etl reOerT Aungenteus Firetine Franz Jansen zu Uihelvari zu testgesept une Die Auszahlung erfolgt gegen Ginreichung der Gewinnanteilscheine ußenstände E fahrtseinrid- y E ' 2E / S 2 144 a rlelenz und Heir Fa- tandsmitglied Gas „Nr. 9 bezw. Nr. 3 Grundftü>sbelaftung, Erwerb . . | 525 150 tungen j 96280—] ler Lad Atilelltenveriberun (outo ge 5 02 45 e V n Li 44/56/98 9% 121 137 E 9% 237 | brikant Jakob Adrian in Cöln E ie fabrik Mete] Cöln-Ghrenfeld bestell. bei den ALTes fasoves Niederlassungen in Berlin, Darmstadt, Beteiligungen . , : , 3 750|—}|| Rü>kstelluug für ° Kriegeunterslügungstkonto : 28 87785] 1 812 Arth S h 948 253 262 263 292 310 3 329 396 [den Aufsichtsrat hinzugewählt, sodaß | Die beiden Vorstandsmitglieder vertreten | Asbaffeubura, Augsburg, Bamberg, Bentheu O. S, Biebri< a. pg Dinterlegungen und Kosten- zweifelhafte For- 9 göunter tigung , P O ETS « # 20 (189 274 Jcefef 0 : tibi'q 449 457 463 490 501 505 517 521 529 |dieser nunmehr aus 5 Mitgliedern besteht. | die Gesellschaft uud zeihnen die Firma | Vingen a. Rh., Breslau, Cottbus, Cuxhaven, Düsseldorf, Forft i: L., vorshüsse : 7514 derungea „„..| 84857 Abschreibungen auf: | Zeibzig. dit 537 669 973. Zum Vorsigenden des Aufsichtsrats wird | gemein|hafili< ober einer von ihnen mit | Franksurt ä. M, raukfurt a. O, Freiburg i. B., Fürth (Bayera), Vorautbezahlte Versicherungen . 1787|: Gebäude 20% b. 57029829 M... 11 505/96 Leipzig, den 20 Ap Gon der 1902 er Auleihe: einstimmig gewählt Herr Bankier Richard | einem Prokurlsten. ; GBießen, Gias, Gleiwiy, Görlig, Greifswald, Guben, Halle a. S., Ham- Kassenbestand ; 4 128 Maschinen 10 °/a v. 383 000,— 46 = 4 38 300,— Aktiengesellsch val 1918, g7 89 101 122 146 148 151 154 174 Edel aus Cöln, zum Stellvertreter Herr burg, Hangover, Hiudenburg, Hirschberg (Schlefieu), Jauer, Kattowiy, Gewinn- und Verlufirehnung: Extraabschreibung .... ,„ 86337,06| 124637 gesellschajt Köuigsh 194 198 202 256 270 279 300 302 308 Kreuzburg, Landau (Pfal ), Lauban Leipzi Leobschüh, Ludwigshafen Verlustvortrag aus 6 Elcktr. Licht- und Kraftanlage Arnhold) q 326 395 410 458 468 474. 482 505 508 5 a. Rh., Mainz, Maunyeim, Michelstadt i B. München, Myslowit, d im Geschäfts 154 311,86 10 4 B Ne M S 4 E A dris [6060] 517 e 2 27 E 268 444 e 60 [5826] ant für Handel und Industrie. Heuade CPaard!), Neustadt (O. S.), Nürnberg, Offenba a- E erlust im Ges<häfts- raabs{hreibung ... , j 09/° ; 70: i heim, 13lau, L Ÿ nik, Seuastenberg, jahr 1917, i: 9 S E j M echanishe Bindfadensgh 926 927 950 997 1000. in Bilauz per 31. Dezember 1917. E oean (N. T E L p Stettin, Etraßburg i. E.,

L C T A P E Pm ETTTN

17 665.98 | 171 977 Werkieug, Geräte und Apparate s R ERSOC P I T : s D i Rückzahlung erfolgt für dke 1898 er i —— | Stutigart, Trier, W 1933 045: 1933 545 15 9/0 b. 95 000,— M. = M 14250,— berahern Die E e dle 12 Aktiva. k R T LRDEN, j 2 . Anleihe bei den Herren Veruhd. Loose in Aas j ung. Haben. na E e 129 318,20 1e Se 11. April 1918 pOePtversammlung | & Lo, n Bremen, E p fasse gte d Marne R Mulden eas in Braunschweig bei der VraunsGweigishen Bauk und Kreditanstalt E —E-— ees E Ee | Lr 2 Mee La e Erhö 1, Ju » ie / : [a ftien-Gesenschaft, Verlufivortrag aus Be Zinsen A 54 034 Á B Goa L S E A a apitals um o 20000 "8 mit diesem Tage auf. ele bre D Schaganweisungen: in Vremen det ider Deutschen Natioualbauk Kommanditgesellschaft 1916 154 311|86ll Séwiun aus Veriteigerungen .; 155 Gxtraabschreiburg . 3999, 9 999 R oa 290 auf den Inkaber Für die 1902er Anleihe erfolat die Ian tnolid Sau E b, c, d) und auf Aktien, Allgemeine Unkosten | 51441/35]|Hausertrg . .. .… | 12410 «E S E e ——242/386) 378 556/99 | “Stefe Artión N "qul s i des Gle MEADb, Groll und der Bunbetslation E Pes ane 379 139 984 M Eguens er Perrot E E S ei & Cie. und Binfen für Grund- Abgeschriebene Forderungen, Ein- e Sewinn aus dem Z0rjagre . ooooo) 46 357 am Gewinn teil h « Ult 1918 u bei der Deuts Nati b. eigene Akzepte . e P R E 556 527 n u vel den Herren Sal. Oppenheim jr. Tie. un V ftücksbelastung 34 538 331| fang U R aaa 9 400|— | Reingewinn im Zahre 1917 272 798 319 156/11 | sortium fiberlassen mien Md elnen (M Co, oder bei der Fut Gen Nationa] ¿gene Sich E z bei dem A. Schauffhauseu’ schen Vaukverein A.-G.,

2 | e i it b KommanditgesellsGaft au gene Jiehungen o 96261 haft Sruntstü>suukosten 1010/97}| Vezluitvortrag aus n Ls l 2'509 987/46 | se L bishertgen Mttonfre i Ps, ia Bremen, Bei Bar ina d. Se edel der Kunden an die Order der in T Deutschen Nationalbank Kommanditgesell[< f Verlust im Geshäfts- ! —|— jtablung von & 1200,— für hôrt mit diejem Tage auf. Ee wi Z 379 794 773 in Dresden bei den Herren Albert Kunze & Co.,

IROT 1917. e

. ® s. e 6 o - . .

Sabeu. ohne welte fr eue Y N "Bantfikméa dvint: dus A ‘re Unkosten zum Bay Anleihe vou 1902: ostroguthaben bei Banken und Bankfirmen . . 184 223 718 in Efseu a. d. Ruhe bei Herrn Simon Hirschlaud, 17 665,98 |__171 977/84 | Per S n aue E, Poxtahte im Betriebs o 9 Be A bieten. Auf je zwei alte Mtien enf Rückständig und bisher uit ein-|Reports und Lombards gegen börsengängige Wert- in Glogau bet Jun H. M. Fliesbagys toe 241 302/51 241 302/51] " E 20 eine neue Aktie. gelöst von der Auslosung 1915 Nr. 175, | papiere Cd Me 360 821 627 in Geünberg i. Schl. bei Herrn H. M. FKliesba<h’s Wtoc., Berliu. den 31. Dezember 1917. 2509 987/46] „Im Auftrage dieses Konsortiums for pon der Auslosung 1916 Nr. 180 und Vorschüsse auf Waren und Warenvers{hlffungen . 41 599 856 in Hannover bet den Herren Ephraim Meyer «& Sohu, P - Lei 8 Cöôthen, den 15. März 1918, wir Unsere Aktionäre nun hierdurd von der Auslosung 1917 Nr. 187 226 davon am Bilanztage gede>t: in Heilbronn bet den Herren Rümelin & Co, * reu ß t ] < es Et I) h a 1 9, Maschinenfabrik Aktien-Gesells<haft vorm Wagner & Co das Bezugörecht bet Vermeidung 932 537. a. dur< Waren, Fracht- oder Lager-_ in KaxlsruHe bet Herrn Veit L. Homburger, Albert Chodziesner. ppa. Rudolf Jaenis<. ° E. ° , +1 Avsslusses bis spütesieus 16, y Bremen, den 18. April 1918. {eine A 9323 553,32 îin Königsberg i. Pr. bei der Ostbauk für Handel und Gewerbe, Vorstebenden Abs<luß sowie die Gewinn- und Verlustrehnung babe ih « Mausser. O. Reissig. 19S qavêzuüben, Der Vorftand. b. dur andere Sicherheiten. 16104 691,97 in München bei den Herren Merck, Fin & Co. eprüft und mit den nah den Grundsäßen ordnungsmäßiger Buchführung gefübrten Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- und Verlusikontos mit den| Zu dem Zwe> sind die Alilennk H. A. Nolze, Direktor. Eigene Wertpaptere: bei der Bayerischen Saubels Ne , andelsbüchern der Firma , Preußisches Leihhaus", Berlin, Kommandantenstraße 10/11, | 99n mir geprüften, ordnungsmäßig geführten Büchern bescheinig- ih hiermit. behufs Abstempelung bei uns odr 6058] A Anleihen und verzinslihe Schaßanweisungen in NüLuberg bei der Vereiushauk h in Uedereinstimmung gefunden, / Cöthen, den 15. März 1918. den Filiolen der Rheinischen Cr [ ien-B : “u des Reichs und der Bundesstaaten. . 28 492 623/12 in Osnabrück bet der Deutschen Natioualbauk Kommanditgesellschaft : Berlin, den 26. März 1918. Ernst Gerlach, vereidigter Bücherrevisor in Cötben. bauk in Offenburg, Freiburg/6re Actien-Bauverein „Passage“, b. sonstige bei der Reichsbank und anderen : auf Aktien, Zweiguiederlafsung Osuabrü>k, Laut Beschluß der Generalversammlung vom 20. April ds. Js. gelangen 8 0/6 |gauz oder Karl8ruhe vorzulegen, Nerlin. D dea beleihbare Wertpaptere . 7 433 172/36 in Posen bet der Oftbauk für Haudel uud Gewerbe, C.

G. Krahmarn, gerihilißer Vücetreyisor. Z i g id d < [ Divideude aufdie Stammaktiecu und A0 0/5 Divideude auf die Vorzugsaktien | Die volle Einzahlung der neuen Aft 5 %ige zu L102 9/9 rüdzahibare S pntiae Wo tgige Wertpaptere . ... D 98) 5 l Ana N epaart t Me Le M N L ema ergo nes Bala, Ls, H., . Gs s el ss : , D n Amfterdam, für die Ntederlande, bet der Amfterdams<hen Bauk.

zur Verteilung. muß bis spätestens 80. Juni 19 : f E Die Auszahlung der Dividende erfolgt bei der Gesellschaftskasse und ferner | erfolgt sein, sonst verfällt “der Ansh T Ma Sa Konsortialbeteiligungen. . T} 32687 792 in V A as K. N. priv. Bank und Wechselstubeu-Actien-Gesell- atr ast „Mercur“. N i

bei der Direction der Disco:to-Gesellschast Zweigstelle Cöthen in Cöthen. | auf die neuen Aktien. : de 2 C U, 2ER » Die ausfcheidenden Auffichisratsmitglieder, und far Det Fabrifani leffiete Einzahlungen vetilfin me E au S oel 1918 aua Eis 5 s Ten nd 9 135 800 Nach drm 25. Mai 1918 werden die Gewinnanteilsheine uur bei den l Soll. s Oswald Lührs in Cöthen und Herr Fabrikdtrektor E. Macy in Hamburg {ind von | Jabreszins. dio fen g L von T pri A E Dêbitoten t laufender NeXnung : 7 | Kiederi cha aufe B petden ei An Aa! Bestand am 31. Dezember 1917 ean F s wiedergewählt worden. ame gelelieten Gluzablungen va zur Rü>zahlung gelangenden Obligattonen | N area A S 412 692926 82 ui BVerlizi und E L Aa E n avi

L 7s t E 83] j ] i t i) ; eut, gegen d | obiger Anleibe: Un eo ov oos ael op i 61 4894 : auk für Hauvel und Judufstrie. * ‘lo Atldireidung v, 616 A00RD M, «q 11608 Actien-Gesellschaft für Kohlensäure-Fndustrie, Migabe bie Aubladign der n Stüée à 4 L000. c. Aval- und Bürgschaftsdebitoren vi living - - 9, Simson, j i D603 799 1917, I j 0itelung erfolgt, Nr. 13 17/123 183 185 194 338 404 46 119 309 620,04

Me Zugang in 1917 l 94827/09] 588 619/42 | wt Gewinn- und Verlustkonto. Kredit, | „Qberachern in Baden, den 20. 19A 468 E T L Dl Bange aden ael opn | 21616 260 [en (el / f Maschinenkono O e An I 5 / 965 : onstig® Immobilien „Ao oes 2778 izitäts - 10 9% Abschreibung v. 383 000,— # . 38 300 on, T Me e 5 Vortrag aus 1916, f 3404741 Pet ac Nu cls Stüfe à A 500 ) 1 700 674 086 G M Berlin - Calbe e T5000 Velkrederekonto . 031} Kambtokonto 52/32 / LS / 500, j irg. Extraabshreibung 86337 Cffeftenkonto . 662/90) Zinsenkonto . . . . , ; .| 2008/93 Stro ae E Es 0, 2002 NAIEE, Bilanz am 31. Dezember 1917. L Talonsteuerreservekonto . 9 800 (&fektenzinsenkonto 46 240/45 [ [6103] 1514 1621 1624 1764 1782 1825 1864 |Afttenkapital „ooooo 160 000 000 D arne T T T A R R R : E E E i 498 362 Oypo1hekenzinsenkonto . , 19 553/—|| Flashenmietekonto . 20174/1991 Wesideuts<he Automobil-Aktic 1903 1958 1963 1992 2000 2004 2020 | Reserven « « « « «eee eo eee ooo 200.000 Aktiva : Zugang n 1917 E Pud D S v 180 637 439 000 Pferd- und Wagaentkonto s 41 307 Grundst -Ertr sfonto 94 59 gesellschaft Doutæwuud. 2033 2062 2082 2164 2262 2341 2357 Kreditoren : Maschinen U d maschin lle N rit 1 1 1917 Elektrishes Licht- uod Kraftavlagekonto V 30 000 i Kraftwagenkonto. .., 75 Beteiligun;skonto IL 23 225 54 Einladung ¿u der am Samistas, 2374 2406 2510 2661 2801 3074 3079| s. Nostroverpflihtungen «e «-««-+ 286 933 “Qu nig: i 17 ARSEN g Ss : 10 %/% Abschreibung v. 30-000,— 6. . 3.000|— Grundstüdfonto Berlin . . 10 000 Warenkonts 5 E 1006 463 7g | 18. Mai 1918, Nachmiitags 51 3100 3137 3144 3176 3177 3251 3277| b. seitens der Kundschaft bei Dritten benußte ZUg C ‘77 Beellguamianto L - : :| 2000 e in Po Römer fler zu Lot N9 403 9409 324 3008 3988 3987| V eater Bantos i Hankncinia : | 57 0 1 erien, 76e 18 Qua O r eo aaa E een G j D A E ri tom d aide Mit dem 1. Juli 1918 hört die Ver-| d. Einlagen auf provisionsfreter Rehuung: d Werkzeuge, Sthnitte, Stanzen und Modelle .am Extraabshreibung ....,..., 56 709 Tantiemekonto. . ..., 39 985/27 1) Genehmigung der Jahresbilanz 1 zinsung der génannten Stücke auf. Die H E Es 14 a ‘alia B aa E Li T Bing « T L ALOE, 3) nad 3 Monaten fili i Ds 124 919 184 L Kreditoren: Abschreibung für 1917. . E -

Dividendenkonto. . . , .| 210 000 Gewinnverteilung für das Geschis Rückf¡ahlung éxfolgt: Werle id, Tae und Apparatekonto . . «| 99000 Bilanzkonto. . « 39 088 fabr | N bei der Kasse der Gesellschaft in | 0/0 Abschreibung v. 95 000,— #. . ... 14 250 e 2) &utlastung des Vorstands und Verlin, En E balb 7 Tagen fällt 451 210 530 S Sag A D! Fabrik- und Laboratoriumseinri<tungen

30 750 1156 742 1156 742 Aufsichisrate. bet der Commerz- und Disconto- e | L Bua E N 48 569 : 3) Wahlen zum Aufsi#tsrat. Bauk in Berlin, 2) darüber binaus bis zu 3 Monaten fällig | 246 124 835 i M T5 37S M R ee D A ù Menbetung Med r Le Sehn bei der Deutschen Bank in Berlin, i n g $ M fällig .... . , « |_106 385 990/06] 1 435 933 444/93- Zugang in 1917 a F rtiraabshreibung „......,, Kassakonto . 56 865 | P 7 dahin: Sind mehrere Vorstandn ei der Direction der couto- | Akzepte un eds: fh Modellekonto E L Kambiokonto 613 Reserbefondatorto S GCRIE glteder vorhanden, so wird die ( Gesellschaft in Berlin, E a aud d AOSA Abschreibung für 1917 , . S 10 648 M Zugana n M a C z 98 895 Effektenkonto . 990 097|—{| Extrareservefondskonto . sellschaft von 2 Vorstandsmitglied bei der Hresduer Bauk in Berlin, b. no< ntt eingelöste Sh->8 ....... 2 077 991/76} 951755 431 Tan uentgr s f A s 7 j 119 309 620,04 | 70

T Debitorenkonto . , 995 948/52} Fls<n.-Bezugsrechtkonto oder -von einem Vorstandémitz) bei der Nationalbank für Deutsch-} c, Aval- und Bürgschaftsyerpflihtungen ¿ 5) Verschiedenes. Verliu, im April 1918, Eigene Ziehungen . . . z 58 261,08. Abschreibung für 1917. . . ..

G ern 24 890 Flaiwentento : 127 131 —| Kone Dato: - Bersbidet o M weulia, im Avril t A E L U T Beteiligungskonto 147 800 OvpotbekensGuldenkonto“ Î 409 Ea lt Actien-Bauverein „Passage“. Leon lr egung Dritt B T z Formen . . ... A y , . ,— A. erke und: Anlagen 191 367 Nüdst s R remuigt zur LQellnahme an der ; eiterbegebene Solawechse i L ugang in e ais TOO0 Mobiliarkonto. . . 100 Talousteuresorteto versammlung alle Aktionäre, stimmbri Mosaikplatten- und Chamotte- der Kunden an die Order By | Extraabschreibung q 8 999 Apparatekonto. . 100|—{| Kreditorenkonto 29 tigt jedo< nur die Aktionäre, wel p : Der A « « 5 o e ae 578 : Abschreibung für 1917. B 371 atentekonto ... / Feuerversicherungskonto 3811/—|| Flashenpfandkonto . . spätestens am 3. Tage vor dem werke Unterwiederstedt Sonstige Passiva: Muster, Klischees und Juventar München 3 Pferd- und Wagenkonto 22 278 Lantfemotonte A die Geueralversammlung bestimm Aktiengesellschaft. Unerhobene Dividente „e eee ooo 1e eor Patente int Sh utrediet E 2

C 19 214

190 432

ersuhekonto , . . ° 1 s t E Dividendenkonto S Tage an den von der @esellscaf zu Neehuuugsabsc{luß Talonfsteuerreserve “_. Aiirate mil dèn Filialen Kafse, Wechsel und Effekten 33250

Sugang in 1917 * j 242 Cum A 422 ; ihnenden Stellen oder entspre Berre<nungskonto d __— rundil.- u, Webdaudelonto s zeichnenden euen Í enungo9tounto Der n 513 L —}] Sewinn- und Verlusikonto 21 Absaß 2 des $ 255 des Handelt! e A rae es A] * ünd Nièderläfsungn - + 0081s - « [620802 7 781 974/881 Sontetorren een) 4 - Beteiligungen = „o « < : 518 980 2 120

Abschreibung. . 9 3 026 980 E A 242 1 3 026 980,— } bus bet einem Notar thre Aktien 0 Bestände. Gewinufaldo G a obe ee en ie o o 13 293 839/93 | Material- und Warenvorrät 59 700

Wagenkönto L A Die Auszablung der Dividende von 150% in über eine bet ein M Mbritattonsfonto: Bestände lt. Juaventur i 1288 982 unserer Kasser Berlin, Schiffbauerdamm 21. /9 gebiet van Yeznte ab an Bankhause bte dier öffentlidien 2 Fobnitanlaggn O Me Ft 1 700 674 086/31 | Kautionen «o hinter 90 080 Gewinn- uud Verlustkonto pro 1917. Avalkonto „ao ooo o ; j— C HEZT R STNOOMEGE I EED A O STE P E: D G E N F E I T ETMETES $89 409 (A x

| ISzlsS I I2ZESISE &

. o . . e 9

| 1SEIEZ H

. L A e 2 . . e.

Me A EIETTESET

0-6 6.00 &- 6.0.0.0

=l| l 11.1281 1

[ BS|

H} 1414241 |

Jun ISTI T1 1 BRZII I

ohmaterialkonto: Bestände lt. Fnventur 934 122 Berliu, den 22. April 1918. bôrde erfolgten Deponierung S Effektenkonto : 1 Actien-Gesellschaft Is Kohleusäure-Judustrie. haben. Bie N e 1 300!

Kassakonto: Bestand am 31. Dezember 1917 : ; 4198 aum Als Hinterle dieDeuts , l gungsstelle wird dieDeuU Soll. Nationalbank in Dortmund befin! Si Bun : N Geschäftéunkosten : Me, u

Montage- und Vorschußkonto: Bestand am 31. De- 6050 ; E | I E R i L l 10868 14 460 sg 0 Aktiengesellschaft Königsbau, Leipzig. Der Vorstand. Verlustvortrag s Handlungsunkosten (einshließli< der vertragsmäßigen Dl nden ec D 161 800

Debitorenkonto : Debet. Vermögen8au Metscher. Gewtinnbeteiligungen der Vorstandsmitaliédéx Und Anzahlungen. . L 130 036 P R r a es Eenaua om Zx Dezembs er L917, „Kredit. . 72175,36 S Un 1s von é 3 637.974,59, ver- ] Neseryefonds .. vel Geditáren .. o. N

: [6101] 0 Gewinn 17 22857,79 | 49317 e :

701 847 Steuern . . . - 1280 8416: Unerhvbene Dividende aus 1913 i 1 272

; Gesäftseinrihtung Geseziiche Y ‘Beamten - und Ab- ditoren . «A 16807077 [011/24 Vorausbezahlte Ver- Sorge S, L 40000 | Aktiengesellshaft in Meh, Schuldner. Biswenduligän au dle -Voauttn Bo dnais, und Le Mono lar E AOTE 54 820/83] 222 891

Haben. Z i ° lufivergütungen, LTeuerungszulagen), Inyvaltden- Per Aktienkapitalkonto : auern gMbeiiäge ela für Gewinnanteilschein- Die Herren Aktionäre unfer R A S 20 h L eidung, Reichsversicherung, Ehren- / Anzahlungen von Behörden „« ««« « ¿ | 195.000 ; A fa Tis S6 6 7 000/— | {aft werden htermit zu der a Venugaktienkapital . (

Bln e, C 115 : j aben an Beamte, Zuwendungen a die Pensions- T E «a Ga e ao aaa E O S 585 009 700 000 E. j 0 ou Gllublgee M S Renung N woch, deu 8. o LOL8, V Kriegdreserve 000 fasse und für wohltätige (Kriegs-) Zwe>e . . . « 4 493 702 02/21 606 958 Gewtnn- und Verlusikonto: Sra ae ho z e 15 a0 id ° Lar eet auios Sd n vas Ri ee e bia n Rechnung , I / 58261 Fricbridtgplag 2d tifindenden dich : ‘Aeerunterstügung , 8 000|— | Talonsteuerreserve f e y y N 1 o.“ ew y A R: D <0: S 00 0: 0.00. 0.0/ L. W005 S : aid sier Obluzotionen: as “e M 391 700|— 11817 F pes de # 30 E E Generalvexsammlung Gläubiger .. 133 812/70 [Gewinnsaldo „- «e o o o o o ooo ooooo S Soll. Gewiun- und Verlusikonto am 31. Dezember 1917. Haben. “löste Obligationen. .. . CREN O, 13 899 L Seis i Tagesordunng:! G 701 847 : R E T E n S s dem Jahre1916 66 419,84] 133966 1) Vorkage und Genehmigung des Vewinn- und l nun Verwendung des Gewinns: laémelne Sutiits, und “| Gewinnvortrag aus 1916 . 4.038 ) i i Verlustre. M 11 200 000,— | Algemeie Bs 282 920/85|| Bruttogewinn des Ge-

« Obligationenzinsenkonto: no< einzulösende Coupons 5 091 i Dbligationengin “att {häftsberits, ber Bilanz un e —————————— | Dividende pro 1917 von 7%. « U EANTS + » i j Wi

4 504 636 d Verlustrechnung | So 44 || Tantieme des Aufsichtsrats . . 384 000,—; abséreibungen S « . «| 1526108] s<äftsfahies 1917 „. „f 8314888 n

Anzablüngen. . . .., ; ¿ Gewinn- Gewitnn- und M. e

Bankschulden . .. ¿ ¿! 1457 s E E T RTRT: i i das Geshättäjahr 1917 Entlastu Abschreibunge 32191 Vortrag auf neue Re<nung « « „1669 835,93 Gewinn:

Warensthulden . . . . - aa 2) Beschlußfaffung über d. i Versch. Ausgaben u, Zins 136 457 f 13293 889,93 Vortrag aus 1916 Delkrederekonto: Rückstellung . . . - R Bgndmutdy 2 2N 40 878gCh Sewinnvortrag aus des Vorstands und des Aufsi Gewin e] 22857 M 4038,12

. é » me F . . O E I I | 4 6. s 07€ 0 0e Se i Reservefondskonto: Rückstellung : x 47 657 |: aidlungduntoWa. 12 052/98 Br Mie 1018 q gd % icin be Aflionäre, 191 507/22] Provisionen L 413 183 217 S o al ai vidos Dividendenkonto : no< nit abgehobene Dividende . 160/— | Abschreibung auf Geschäfiseinrih- wollen baben ihre Aktien späteste! F Haben. | aus dauernden Beteiltaungen bet anderen Banken und [ | 318 926/92) 318 926/92 Kriegsreservefondskonto: Rüdkstelung , ; 15 000 tung 17 WoAe, aben lung | abrikationsgewinn. „f 19104192 B firmen und aus BValüten „o e oe 22 053 344 Charlottenburg, den 31. Dezember 1917 Gewiun- und Verlustkonto: S Gean n AEGEAO «Mie 8|— 6 Tage vor der Paht- und Mieteeinnahmen 465/30 ankfirmen u X O ie af g, ) / ewinn des Jahres Vüro ‘unserer Ge a j Gewinne aus Effekten Ls ° | Der Vorstand. i 1917 b 191 507/22 | Gewinne aus Finanzoperationen . . ° . T 55006 Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in

HILS 81111

418

34/61 | Abschreibung auf Immobilien und Mobilien . . 3 5 160 000 T 889 409

Vortrag aus dem Vorjahre ....,., 46 357/47

Gewinn im Jahre 1917 1 272798 64] 319 156/11] hierzu Gewinnvortrag Dee. Mrettrtlehen M ä ° o "

8 nsc<aft. M Unterw j 918.1 Verschiedene Cingänge - « « - Uebereinstimmung gefunden. L

' A aus dem Zahre 1916 66 419,84] 133 966/14} voin pla Aktienge Ga Der Auffichtsrat ee Vorfiand. Géianvortrag von 1916 Î é | 612901 Charlotieuburg, den 1. März 1918. . \‘augewaudte Elektrizitüt - Frz. Heinri <. “F. Grewe. f | 185 904 469 Oscar Meyer, ôffentlih angestellter, beeideter Bücherrevisor.

Cöthen, den 15. März 1918. 334 052/90]| 334 052/9 i 8 0 {interlegen. NaÞ d \ s 13 253 835,93 : Mashinenfabrik Aktien-Gesellshaft vorm, Wagner & Co. | „ung fat, obe 1917 auf 5% feftaesedte Hetwinauteit ünseter Aktien | witd jebech die achte Gt N tona vom 20. April 1918 f bas dielhen- | Ser inalaldo E [5882] Here Paul Sÿhröter, Berlin, 1. Zt. 1g ber vorstehenden Bilanz tet 0,4 an der Gesells<aftskafse und an der Kasse der Bauk für Grundbesik | Notar nicht berührt. mitglied Kal. Stabienrat Prof Dr, O. Verliu und Darmstadt, den 20: April 1918. ‘Elektrizitäts-Akt. Ges. Hydra- | Charkeiteuburg, den 22. April 1918 “etpais, ten S Ml 1918 R E A, E E rit Nióratt Meryis, Dretden, wiedergewählt worben. " Baux füe Haudel und Industrie. "werk Kerlin-Charlottenburg. | Tre ad vril 1918, Aktiengesellschaft B D e! : L U N O LE, ' . von Simson. Andreae. Bodenheimer. Aus dem Auffichtsrat uvserer Gesfell- L EBAOS I Nöbuigöbau. stellvertretender Vorfitendes Be E 04) von Kliving Set Behetm. [haft ist turnusmäßig ausgeschieden:

4276011'34

| . Reissig. 5 Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den von mir geprüften, | in ordnun ig geführten Büchern be ige i 4 E ai Eo en, den 15. März Tien ge 1 Hern Ernft Gerlach, vereidigter Bügherrevifor in Cöthen.