1918 / 96 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Hin tos 1 ofen 5 er Biercurd zu der am Vabdewu die-beshl jene Perabsegur

WMou1ag, „deu 13 Via: 191%, agu # A4 Ubr, Heihä!t6hau'e | des Grundkapitals ia Gemäßteit des Ve- a L Nechuung 8abs< las 99 81. Dezember 1914. ; : i - meb rbe was en teuvgohaten ‘vrdéutiichea Geueralversammlung Giujles pom B Vezembs 1917 pur UAltiva. i E me zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

TageS#rduung : bart wordea ift, daß das Grundkapttal | An Debitoren (Feldmühle, Berl) „„„,,,,

l) Seshäfisberidit. auf 261000 4 herabgeseßt worden ijt [e i 2) Vorlezung der Bilanz und dec Gewinn- und Verlusirenung fowie | unter Gieihßellung dee nunmehr 61 030 (4 4 4. Beschluzfafsung übr di-se Borlage. leng betragenden Stammaktien mkt dena Pritor1- Per Aktienkapital . . Passiva, erliu, Mittwoch, den Tan April L

[6098] Gebe. Böhmer Yktien,esellschaft +*t Magdebux g-Neuftadt. * [6087] Vekanntmachuug. T [6049) Pommershe Bellstoff-Fabrik Actien-Geselliha, | F ü N f t e Q) e î [ a g e

3) Etietlung der Entlosturg des Vorstands und des Auf{sichtsrais. tätsaïtien in Höbe von 200 000 Æ&, for- . bletauf cinguailt 881 at é 1200 000 ß R u B 7. Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. L+ 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung

Pf

s me E S Dr Aa N Ce:

4) Ve-schieden-8. dern wir ti- Gläubiger der GeselfXaft : R ° ° | ‘tint f 2 o 0 h Der N! ltegt von heute ab im GesWäftshaufe für die Herren gemih V “ünf at 2 D üsGai - Kreditoren Fenk s e j fusgebote Aan O, Quffelungen u. dergl. cntlî Cc An c itous e 147 Einsicht au. auf, thre Ansprüche au die Gesel scha! ; nale 4 Veriuult “- von Wertpapieren. 9. Bankaudweise, Viejentgen Herren Alkliooäre, welche si an der Gene: alversammlung beteiligen | anzumelden. v B93 | 4 Verlosung, 2c. N E . Banka1 wollen, haben ihre Akiien oder einen über dieselben lautenden Depotschein einer| Mebdorf, am 20. April 1918. A O 418 | j, Fommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften, Außerüend TeD au) Dee S Ae N detrs 20 v. H. erhoben. | 10, Verschiedenë Bekanntmachungen.

Meich9ban?st?-e n°bst etnem doppelt-n V?rzeichris der Aktien mindesteus zwei Vereins-Parkettfabrik ————— 50ER

Tage vorx dem Versammlung #?tage bei dec Gesellschaft oder bei einem Notar N G v A Ra ° 2 1 e\Geiniguno, di 1 j Et ; ; etvinn» inb Verlusikonto am 21. Dezemb : gegen Madeburl-Neufadi 2 Unl B E ae Aktiengesell<aft Meßdorf. du O) Kommanditgesellschafien auf Aktien und Aktiengesellschaften. |Vohumer Bierbrauerei i Sharpenseel Act. Gef, ex Borstaud. C. S L i n Verwaltungs A 0 E 5 5 0 d vrsta Shli>e a n Si E ungetosien | 8 56042 Per Saldo 1916 j Die Bekanntmahungen über den Verlust von Wertpapieren befinden {c aus\{!ießli< in Unterabteilung 2. Jahresabschluß am 81. Dez 1917. i Thüringer Gasgesellschaft. O U “Vlifiicugesellschaft Georg Egestorsf's Salzwerke und Chemische Fabriken, 6A Seschäftsjah: 1917. engetellshait in Leipzig. Ave , den 22, Apr ; , a eor e n en, | Srundstü>: L am 210. Degem os ' [5541] atticugese f id E E S E e ia Fa N | Ae gnvers N 4 E

1% | Spr P E ar R umer p S f : 2: 2 0 L S L Pran A N [L Eas- v. Glekirhzitäts, Air. 176000] E A 1 Linke Hofmann Werke Akiiengese!ljchaft, : M [4 : GebZude und Sellerelen werk 34 658 052 39} Tet!s>uldver rei! 5 938 000 l! SAMUIDEE D Leo RNec<nungsabsHluß 37. Dezember 1917 S 9 089 015/21 | Akticnkapitak E Bestand unverändert . , diiclieuniniai wes Ie reu N An Habt ata fe 118 67 Er PNRP a RE T Tr Rze 0E Erz amme R R zes R de Fabrik Linden . i: 2 880 969;76 | Prioritätspartialobligationen der Anleihe 1. . ) an S rund 2 b, P.

* der en A nto u 1 E S f p V B 4 s Cx E, o e - o a Pcn: G G 0 630 108 R Aida S Maschtoenkontó . .} 634660 [No nit eingezahltes Atienkapital Etn si 1637 176/— | Nienburger Prloritäteobligationen . Befiand am 1. Januar 1917 uvd andecen 877 006 30|| Ditpositionsfods : ‘750 000 Fabritatiönofonto ba 87BI8g| Crd o S Bo 280 heater N 227 708118 | Res e evelonds E S L 1357 318/90} Dividendenercänzungsfonds . 4 600 000 Nu : 1017 573 67 gd lien E C S Seicelemtvit L A Abdang in Äcbre 1817 jeziraglid bejiellie Abschreibungs- uud Erncuerungs- Betricbskonto. Abgang ; 8 B 0 0 a. d. Niederfä{hs. Verfractungs; Aa S gang ¿els Unkosicnkonto . L O 4 429 430 07 F É 6-\. m. b, H., Hannover 10 000|— } Beamtenwcblfahttsfonds . . .., U E s E ° 120082 | Due e d n Di i s é / ? eo ee o ae fav, 475 59: riorität?zinsen (no< n ge Ane e ael O ontoforrenikfono } 18915134] 7022 199 Il Be cltestand | :| 3956/20 | Auagelofste Prioritätsobligationen ( Tis ene Schulden u. anderes B Alle. Deutz Credit- S - [664 84212) 6 357 357 sussabestaud «eo oooooooo 31 744/26 En A Bon: Divente aOe anstalt Leipztg. . . | 84277\—| Mashinen S Fn1áte und Utenfilten. [145618597 || Berufögencssers<haflen ee E a e au ' 14 afa Hausquadflüd8?outo | 1237 880|— Zugang. 1086 313!92 Pebitoren cinshließli< torautbezahlte Ver] j} Königl. Hauptzolamt, Haunover Bereltgeftellte Dividende für 1917 | 1200000 Wechse!konto . 33 938 “—TOST 317185 fJerurgprämie und 4 24 000,— sür voraus- Kreditoren ; R 690 843 Beftand am 1. Jauuar 1917 . | |ünerhobene Teilsuldveccrei- e ee L Abschreibung 1086 313 92 S A O) L 1617464 G E | || gfungevitnfen cus 1914-1917 | 4322250 i 2123 745/68} Werkzeuge und Eeräte E ; E S5 Abschreibung rund 2 v. H. Borg I 0B 936/70 Kredit. Modelle un» Zeichnungen . 20 698 970/25 20 698 070 ; s i ; 43 925 397 74 13 935 397174 ver Ms i aid 66 bne a Generalgewinn- und PBerlusitkonio vom 31. Dezember 1917. O aaaes Besiand unvcrändert 3 Y Os , S Oau!tosse und haibfertige Waren E E P E R E E e E E R S EE E L B En : Bestand am 1. Januar 1917 .

Scwiun- und Verlustrechnung Fabrikarealieservelonto | 99 252/02 | Bersicheru * E R S N

Ai2s8gaben, 2uf bew BR. Dezember 1917. j ste deko: 7 Derkicherungen : s ben und Tantieme . 47) Gewinnübertrag aus 1916| 351289 E ra M ECIES S S I E S R E E | # Meservefond¿koato 27 972/31 | Barshaft gentralurtoflen, Steuern, Abgaben und L 660/—| Grtzäze der Weike . . . | 1654747 NAQAAI R RANTe MIY

Abshreibung .. ..„

E Vortrag aus 1916 1 ag2ogr 2 Dividendenkonto 585 Bata und Beteiligungen I falen A S O M D Higa, “oi 23 646 en Veanete 340 064/89/j Zinsen B AE Stevernkonto 1200|— | Sghulbner: a. Baak-n , : e T9600 888 der si@ verteilt wie folgt: fb 1 617 464 SEINIS S S) Geschäfteeinrihtung: Bestand unverände B Es p H | e Liefcrungen u. D Cm R ape tonofonos: 2015/40 Þ. Andere « ; 9 978 845 32] 8 188 681 Amo1 tisation ub d 6 ; ur Fricdevs 820 000, Wirtschaflsbesigungen: 1917 ertpapiere: Murdsveil j 34 0: ¿stungen ) N : em mem t ¡mem | ee L E ("S ondó zum Llebergan CUCHDs Beftand am 1. Januar E TeilsSuldvershrcibunger- Bewinn aus dem G38- und S Ne agungs: M 58 081 907 P ishast C e r 350 000,— | 700 000 Abschreibung runv d v. H . G 4|— : davon für 917 464/24 Sonsiige Besig angen:

—————————————————————— D S S

ps

Vermögen Vermögen8re<munng

p | N e Fabrik Nienburg . 4 981 546 22

000 8 715 907

A Abschreibung . - «6

26 118|— ] Lichtanlage: Beftaad unverändert . Lagerfäfer:

3 209 Bestand am 1. Jaruar 1917 20 673 Abschreibung rund 15 v. H.

406 028/10 | Vezsandfäfer:

I

Haftfumme 479 853: fonds e e « [15 450 000 GesDäf:32lnrich- Taloosteuerrü>lage ... 70 009 tungen N 1—} Unterstüßungsfonds . ., ., .| 409000

a 0.0 0. 0 O @ 6

#

no

8% 0:50 e.

E P do, Do 2

Is

öL

S

A F eye

Gehälter und Gewfnrantztle

zinsen 267 930/- Elektrizttätswerksb-trie“e BEN s : : wg i | Nütstellungékonto . , 7744/30 Afticnk2yttak : Ea, Geamterwohlfahrtsfonds . 30 000,— estand am 1. Januar 1917 . . ,

16 000 000 Remuneration an Beamte 30 000,— Abschreibung rund 2 v. H. . .

[9 300 000 Statutaris<e Tantieme für den Auf- - Wirts(aftzeinrihtungen :

5 341 946 sih!orat uo /T3480,85 Bestand am 1. Januar 1917 .

3 671374 12%, Dividende an die Aktionäre. . 720 009,— b Zugang tim Jahre 1917 . ;

883 000 Yactrag auf 1915 00 E666 63 983,39 M

617 000 1 500000 | 2029 582/71 2 029 582 Abschreibung .|___2661 E

173 399 500 e, | 918. as<henbieranlage: Bestand unveräudert 6 2 029 000 Da Lust ea D Der V3rstand. e. traptere ea. e . 125 20 250 000;—| 5 678 500 Emil L. Mever, Kommerztenrat. Dr. C. Kraug3haar, Kommerzienrat. Dr. C. Fanvet. H. Huekmann. Varlpaplere für die gesegliGe Rücklage

T 15300 Vorsiehende Bilanz samt Gewinæ- uud Verlusikonto sind von uns geprüft und richtig befundea worden. e a ao Ta i 543 214

Kafse 108 570 L Fr. Bures>. John Spiegelber : Wesel . E 679 \ der in der Generalversammluug grnehmigt:en Dividende mit (s 180,— für jede Aktie findet flatt Vauk- und sonstige Gusthaben . . 4 686 261 kl der nase doe AticdarseUicheîi in Daunover sowte hei den Bankhäusern Sphraim Mey?r & Sohn in Hauxovez Nettauateilt ür 8 Besißungen : Beftand am 1. Ianuar 1917? . . : 985 325

1176 l lin. E ; H 7 371/90 Be As t edras bestebt aus folgenden Hezren: Kommerztenrat Gmil L. Meyer, Hannover, Vorfigzender; Fr. Buresch, Abtragungen in 1917 . 004 684 72 2904

eze; I, 2 1 70 363 finden; Baron Georg von Alten, Liuden; Dr. Kurt Fränkel, Neustadt 1. O. S<hl.; L. Huesmann, Osnabrü>k; Senatoi Darleben M freue S fa erv m geivia, | « Vice C n T T E 220 v P tas Sti Sra ichs Un (R) V0 . 26 250 , 18. ri . / O L «al eo C Va E É D Abolpd, ‘B'ürcke in Erfurt und Masé6inen- A R s für Förderung der Lehrlingsausbilbung , . 100 000 L O L : Beteiligung bet der Eisvertrieds-Ges, : Bestand unverändert T5 Rid bn heuie baloartn Wars Mich Linge Æ Co. in Altenburg. | amme ukio. 1 19208 E O 208 M ooo 424 “Bankier Ferdinand Frege ay Firma Fré E Ql El Ai le ende Vexren: » Dypothet- : E iva, TRUn E E E T R E Darleben auf verschiedene DRLILgS: Kommerztenrat Richard Schmikt in Firma Hamilton & SERiei! Solfento 23 430,72 MENGRAF MERERSLIZ A: rew «d I F "T Per wa 17. S talkonto eftand am 1. Januar 1917 »¿ .+ Forfiender der Handelskammer Letpzig, tielloertcetender Vor. | in L 94 556 19 ¡Soll în S aaoaNo SAUUOE Os Per R I E A Zagang im Jahre 1917 „eee gender, nitoto 2496/12 Gebäudbeinfianohaltung und -erfay . : 396 924 H ROO S pr 75739 Qu- 2 winnsteuerreservekonto 5 Fgojut Friedri Zay, - Leipzig, Versicherunaskonto Maschineninftaadbaliung und -erfaß . .…, 947 124 : » rah Schottwig, inkl. A 32 Î Mo O Arbeiterfondskonto Abtragüngen im Jahre 1917 o n 2 nig!id Sätsisder Baxrrat und Stadtrat a. D. Georg Wunder, Steuerntento . , Wezrkzeug- und Gerätein standhaltung und -ersa y 1472 460 Abs<reibug | 47 757,32 Talonsteuerkonto . O/S Berufsgenossenshaftsbeitrag , . L 3 9894

E P A 4 217 of und aus Beteiligungen | 3 906 022/48 Kontofdtréatfonto 212 343/49 zue | 1 950 007|85 | Hpvotbekenhabenfonto | 1079 243/56 E A Tu'oxfteccrrüdlage 10 000 | Gewiun- u. Verlustkto. |__73 315160 esc hlithe “s E j |_3 300 000 D 2 100 | | 2 123740168 | Frete Rüdiage . Da M 108 | Leipzig, den 22, April 1918, Kriezörüdlage Lt (R e e] 4UO D: s a | Lelpeger Ba «Fabrik verm. W. F. Wen>, Zug2ng ddt A T0 MIB 70 4326918/75 Aciten-Gesellscaft. Teilshuldvers<hretbungen 1 Gi Tee M ber Heutfgën Benera;versammlung für d28 Iahc 1917 auf 16 v, H. C R 3 N S gasegta Diviverde N e S : « M e = 48 M fúr dle Prioritätsstammaktien urd Stammaktien zu fe 800 4 und Fewinn- und Verlusikonto. ‘eilsGuldverf / ___= 2&0 M túr die Stanimaktien zu je 1500 M | ile Daa aua ¿ irh vas heute ab audge;shit 1917 De I C 31 t ; unerhoben iu dem Gareptbüteo ber Weseltshaît, Leipgig, Dittrichrina 24, und A M ibrbkout C SürasGaften E vor deren ciazesnen Werken, sowie vou dex folgenden Baukfiumen: H T Pn Contot, A Gläubiger i : Miligerncine LerisdGe Erebit - Tinttatr Ubieilung 11 auf Sontolctrenis - Unerhodene Gewinnanteile i i: /

de j viderungen. . „, : 1 Prder & Sg, E as Grneuerungs)eeirsteuerrüd>age

0 00S

0E S. Em S-A

00.0.0. E E D 20S S D-:--S. S D

M S! El (+00 Wis es: Nad

Gd. .O 0d

# 3 « - .

E 0-0: 0 .

Vilaug am 31. Dezember 1917.

. .

Bankier Hans Lieberoth-Leten, in Firma Y. Weberot \ Gehalten Versch :cungea E ums i : ¿ rausteuer und Gemeindebtersteuer . . Z Zustt;rat Rudolf Hase in Alt:nbuxg. V Tanlicmekoo S N C O Orbäudekoato Harilieb . ....#& T5000,— 1 AORO % ad P Sl le a n Anteil für das 4. Vierte-ljaßr 1917 . 8 212 Beipzig, den 22, April 1918, Ünfkof!enkonto . . Stenern und öff-eatl:<e Aógaöcn © i 671 966 Abschreibung - «-- T R 40/0 Dividende 6 72 000,— Schulden in laufender ReGnung einshließliH Faßpfand 8 186 Tbü-ivgez Gasgesellschaft. Zirsenslonto ; Gesetzliche und freiwillige Wohlfabriskosten, darunter Maschinenkonto Schottwit, inkl. ,6 289 910 61 Zu- Tantieme an Vor- Sparelnlagen uud sonstige Guthaben 315 199 Der Anfficßtérat. Der Vóorst nud. Wewinn- u, Verlustkto.: Kcieg8unterstüßungen e 50280057 1292 758 gan E of 639 510,61 ftand und Auf- Nicht vorgezcigte Schuldvershceibung 1 000; Ferdinand Freae. H. Weigel. West phak. Vortxag om M Wertpapkerwertverminderung i 140 219 Kbsreibung C N N OLOOL fibisrat T 48 320,— Schuldverschreibungen «o ooo (Nat dru> wird nicht vergütet.) 1. 1. 1917 2746,99 Abschreibungen : auf (Gebäude, , 1 664 842 Talonsteuer 1 800, Getilgt A dal 20 O 730 000 Reingewinn ; , Maschinen . 1086 31392 GMinenkonto Harllieb , | 8 0/0 weitere Divi- | Rüagen: [5508] 2ibmirala ca 1917 70 568 61 | 73 315/60 è « Modelle . ; 1/—| 1751 157/04 Mono E dende « » 144 000,— : Geseplide Rüdlage . . dmiralLgarten- ad. 2605 338/14 Kriezsrüd!age (Zu ang) 617 000|— Spri léne vnd Utenfl entonio Neamten- ur.d Ar- Freie Rüdlage D000 Ed d: 0.20:.0. 0-0 „Flktiva, Ea as Vilazz bex 34. Dezentber K9UY7, Kredit. A Nüditellung füz Fb pderiina der Lehrlingöausbiloung : 100 000/— Ste S0 * N beiterfonds v N Ats Sicherheitobestaud . . A 851 000 Grundstütsfo1to 2 648 315/25) Pec Atiienkapttal?oato [1695 000|- 1917, Januar 1. Reingewinn , i 4039 97679 vbrwerkskonto Hartlteb-. . , Vortrag auf 1918 14 869,56 | Für die Steuer der Gewin

stüd4fo1 8316 ar Ö N 026 1600 000 Dre tono-. "20 995 18) * Selepl- Nüdlagekonto | 169 500 A S O a 99 208 2 lektr. Belertur Be tatonto Hartlieb Sewinn- und VerlufireGaung:

I LOLLOTE n Gs 3: g udicg?r oónto r bes Sd ° 3 X M f L n 7 f ° 67 619 03

Rafsaînlo 2 170 sondere Swe . | 938 3279: Dezember 31. Vortreg . . N 912 264/90 Liiclorpe cuPtunghanlagekouto O Rokareian in 1917" s T 709000) 14684880 7 j | [4241 883

1E $ S0

ZISaAlIITIT T

Ffffestenkor 550 ) « Fabrikationskonto 5 : R T s Sonta fie dinernbe 2/4 ; R it A 7d / E ha —— 2 Dée, nene Gewkunanteilscheine E 39 D Mühlenkonto: Lacerbeftäode j L S Beteiligung j 1 500 000/—| 7 Straßenauli N ; 205 388/14 2 E 4 s O ä 5 93514 euervorsiherunçcstonto: Vorausbezahlte Prämie . Wische-, Jnventar-, | L beitragafonto 100000 1917 M a ici N ape Zinsen E : e e 12 2 983189 d rrentfonto: Debliores D tanten 733 860 | , Va / 0 j N 96 L e Al 0 TCgeIeBT um gelang E E . o. - —— ctenTtonto ; an Kriegsgani? S Siege lallenfènlo ns Sons d a7 B 2 Ee bei E N Q 13 298 G Konsols L n R ; s o ae o o GIO8IDI— T 698 715/58 | Mal4-, opfen-, Futter, ib atn Brausteuer, Löhne, Be- Inveat best H c v A R Inte! eine om ap 9 194 T 5 nli nd in 158 j d ubrunkofter us erungen ; E E Barsihen-Prämtonkto, A « ean 1. Mat 1918 ab an unserer Geschäftskasse | der E P aas L s dias / Ab l S 2 Dezember 1917. Kredit. Gebälter G-s@ättbuntosten, Hierfteuer, Vergütungen, Steuern, An- Aktiviypotheken?onio | 310 000|<— R April 1918 Dir Gewinnanteil für das Gesbäftsjabr 1917 ist fesigeseht: by mGzee eri e Es V E L E M Leibeanlen A e Mietzzusife, Verbandsumlagen 300 898/23 4 199 499/41 “T7909 109177 [Qin as Daa, dorm. M : für die Vorzugsaktien auf 4} °%, x ( von 1916. 15 879 ngestelltenver d a as aebi e e pee e a E H 799 459141 | Leipziger Bau-Fabrik von. W. F. Wend, d. i. 4 67,50 für den Un Gebäudekonto Sgottwigz: Abschreibung Per Med po IRATSOS L atbs@reibungen E N E 8 29209

S =

[A e] S J o C3 bnd pak jam pur band prr puri fork pri

651 962

NTal D Q N N E ErEPNT | für die Stammaktiecu auf 24 % vortrag . ... .} 390447'66 : Z e U S 2000,— Daußertragsfonto 22 221 6E0N Die Auszahlung erfolgt gegen Einlieferung des betreffenden Gewinnantell- ' Nishluenkonto Stottwiy: Ab- Einnahmen für Bier, Ersatgrtränke und Bcauereiabfälle. . . . , . | 998 320/57

Drbt, Gewinu- und Verlusikcuto. Keedit, Actlen-Gefellsaft Bewnvanteilscheia Nr. 21, und d 4777,32 » PetrieböübersEuß ; ; 987 676 C x E T R TE N Brat r A E” 4 P R F E L Er or P E P E R T a en Beni 7 i 1/e ; 1 E f : ¿ : : t N 0 :

m O E S : T « 45 N 9 D 44 und iwar mit & 19— für dez Gawinnantetlsghein Nr 47 ¿g Mien D 0A Ttêudekonto Harilieh: AÄbschrel- e 1117 477/96 Unkostenkonto . , , „| 109 991|— Matertalier ; Unter haliungsTonien 4181 L atertalierkonto 994 60 | Leipziger Bau-Faßhrik vorm. W. F. Wen, | s<e!ns in den üblichen Geschäftsfiunden vom 22, April d. J. ab $reibung o 00 -_124510,61 | 174267 : Zinsen, Mieten und sonstige Ginuahaen eee 119 Ls

1117 477196

, Delkrederekonto , 169 823/47 Actien- Gesell j Q - vpotéekenzinsenkonto 94 328 30 Santeruagskonto 51575387 | Hiermit maden Le QuIE in Verlin bei dec Nationalbank fär Deutschlaus, Fabrifkunstostenkonto T 319 067,82 gi Le lh o j machen wir bekannt, dcß der Eci d ; ; Q. +, O 33 | 616 307

At iE20 D 0 0AIAS ci der Coeos drr Discouto Geselischaft, p olungduvkoftenkonto . . , 290 989 Den vorstehenden Jahretabshluß und die Gewinn- und Verlustrechnung habe

Ab <ceib T 99056665 Aussichtärat unserer Gesellschaft aus fol- bei der Comuerz- t s ¡ , ' ; I Alis ——-= ————— | Keuden Mitgliedern b: steht: i bet dem Bankhause Germalne i e igten, I Tos1 564 1081 564/64] ih geprüft und mit den orduungêmäßig geführtea Büchern in Uebereinstimmung

374 S08/F7 877 806/37 | Herrn Oberiustiirat Dr. Röat\&, Vor, Peer, Deutschen Ber Vorstand. sigender, n e e em Schlesischen Bankverein Filiale der Die in der Generalversammlung vom 20. Aviil cr. auf A2 0/ festgesebte Dividende ist vom heutigen Tage ab | gefunden. im, den 26. März 1918. H. Meyer, Heumann. De E A a Hagen, pel dem Bankhause E. Heimauu, N ‘dn Einlieferung des Cividendenschetus Nr. 1 m!t (6 120,— pro Aktie ¡ahlbar: t W. Vila Ci Ie vorftebeude Jahr: 2 , i : ammlung wurden der vorfteheude Jahr: 2- [5509] / auf die statutenmäßige Amtsdauer wkteder-| Dertrn Mox Röhria, Kaufmann, bei da Cn, Debet A Siifat bai G ae us rod Andbustrie Filiale Breslau vormals Breslauer Discouto» abs u neb Lee Gewinn id Vetluftre@iung einfunita genehmigt und die sofort %n uzférer beutigen ordentlicen G gewählt. sämtli in Leipzig. in Cöln bei dem U. Schaaff aufen se B U bdhein A.-G., d E Bee aziau aat : i zahlbaren Gewiananteile der Gesellshafter auf 6 v. H. fest; esett. e gen Denen Vene] Berlin, den 22. April 1918, Leipzig, den 22. April 1918, ia Düsseidorf bei dem #. Schaaffhausea’scheu Baukvercia A.'G, 17 bei dem Bankhause Georg Fromberg & Co, Ve-lin. D Aenderung {n E Zulazmenseyung des Uuffichtsears ift nicht eingetreten. um, .

Ta‘verscmmlung wurden die turnusmäßig ° Leipziger Bay- Fabrik vorm. W, F. Wen> B 2 fhrêrats, rie Here 0 Mus D E a “Der Vorstand. S mebr alt ane! Gemin anteil eizen t U E 7 Schlefiiche Mühlenwerke Aktiengesellschaft, i Vocqumer GVieedrunerei Moriy Schorpeazserl Uct.-Gef. | î \

fihæSrats, vie Herren: Der Vorstaud. Der Vorstand. anfdirekto- Eust:v'Pllster, Berlin, H. Meyer. Heumanu. C, Wen>, O. Wen>, r Sedan, den 20: April 1018.

ei mehr alo zroet Gewinranieils<heizen ist diesen eiu nah | ; Dex Vorstand. : Adolf Scharpenaseel.- Droste, Direïtor Martin GltsGmi>t, Berlin, l

Der Vorftaud.