1918 / 97 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[68363]

Außerordentliche Ge fon der DampefVafteryer, saft „Clara Meunig“ <

[6291] U ; t Bei der die3jährigen planmöß!zen use to u2g von # 10 500,— unterer $5 V/0,

10) Verschiedene atr L083 9% rüdzabibaren Rei!fchuld- :

R T M vershreidungen würden folaeide Num- Beltonnimachungen.,

mern gezogen: 17 22 51 79 84 140 222 i 22á 244 265 274 293 300 351 352.

Die betr. Schulì verschreibungen gelangen rom L. Oktover ds. Fahres ab, an welcbem Tage deren Verzinsung aufhört, an unierer Gefells<hzaftsfasse oder bet dem Bankhaus wWeör. Nruhold in Dresdezx zur Aus¡ahling.

[6173] [6360] | . vit. î eSiuirm'“«Fahrrad. Werke, Natheus Müller Kommandit vorm R. Meifezah!. A. &. t. Liqu., gerirüsmatt guf Aktien Eltville. Wianw heim. Vilovoz ver 3P. Dezember 1957, Die S0. ordev tue Generalner- E —— | fammlung findet Moatag. 13, Mai P 1918, Vormtttags 173 Uhr, im Lekal 590 000!— j der Mannheimer Bank, A. G. ftatt. TageLorduung:z 1) Geschäft3bericht des Liquidators, Vorlage der Bilanz und der Gewinn» und Verlustrehuung. 2) Be- richt des Auffi$tsratz über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-

Fünfte Beilage

Aliiva, Immoßbilienkonio Kastagekonto 1 Gerätek ano 1 Maschinenkonto 1 Véobilienkonto E ] Meklamnekonto 1

E zum Deulshen NeiWhsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger. M

6120) a h k Von der Bauk für Handel und Industcte T4 Uhr, findet im Geschäftslokal und d:r Deutschen Van hier, ift bér SCOUG, Gr. Mönheastraße Ne Antrag geit-lit wordzn, (zu Kosto> etne außerordeutiiche Ge:

6 9 000 000 ucue Vkiten der | se!llhafterversamwlung siatt, Chemischen Fabr\X Griesheim» | q x1 Tagesorduung : Elekerun zu Fravffurt qm Maia, | Df ciner efwaigen ‘ore! e Bertendong Nr. 16 001 —2 t, : er : Ne. 16 001-——25 000 ju je 1000 4 tanzler zum Ersagbau fir dee M

97

Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her die SetänntinaGun en über 1. Eintragun shafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urheberre<tseintragsrolie sowie 11, "E in cinem besonderen Blatt unter dem Titel

Berlin, Donnerêtag, den 29. April

D,

2. Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Haudels-, 5. Güterre<tê-, 6. Bercius-, 7. Geussien- Fahrplanbekanntmachungeu der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint ucebit der Warenzeichenbeilage /

ülragung py, von Patentauwälten, über Konkurse und 12. die Tarif- und

E

4 650 016 1 282 247 412 971 11 733 348 066 3 647

Warenkonto

Debitore: E Kasse uad Bankguthaben Wobiel*onto R N Cff-ktenkonto es Versicherun 8konto. Nyaikouto 6 2 006 000,—

M N > Go 00 0D | I S dD

IS|

7 258 687

1 250 009 125 000 1 000 000 71 561 17142

Pasfiva. Aktienkommanditkapitalkto. MNeservekonto Sqcuidverschreibungskonto . N «terf: üßungo8fonds Watheus Müller Legaikonto Kreditoren (eins{hließli gr-

\tundete Schaumweinfteuer) i Ketegsfteue- rüdlag: Sehukdverschreibungsöztr sen- r nto « . * . * , . . Talonsteuerr-serve . , Avalkonto 2 006 000,— MRetugewinn

PSI I

I J

40103395

15 000|— 6 250/—

763 393/40 7 258 687/79 Maiheus Müller Kommandit- Beseus<zast auf Aktien Eltviúe.

Gewinnu- und Veriustko:to Dezember A917,

Soll. Saber. Bortrag aus é d Mt 1816 : 54 052 Warenkonto 2 261 753/15 Generalur- Écstenk orto (emf><ließ[. Fiuicgssteuer- rüdlagz) SHuldver- s<reibungs- iinsenLonto bse‘ bungen , Effckienkonto Toalonsteuer- reer? Meinge:rian .

per 341.

] t

1 484 962

45 000

19 483 1716

1 250 763 T

2 315 805/56] 2 3L5 805/56

Die Generalversammlung vom 20. April 1913 hat beshlessen, auf die Kommandit- anteile eine Dividende von 15 9/% zur Wertcilung zu bringen.

[6177] Vilanz am V2, Dezember UO917.

Ant Sfktiva. #4 Anlage:

Grundstü>e und Fabrik

Shemniy 4

123 930,25

Papierfabrik

Grießbah. . 237 386,15 Holzschleiferei

Srießbah. , 26 947,64 Holzschletferei

Scharfenstein 48 527,34 Wechsel, Käse u. Ettekten Debîtocen

guthaben Hvpotheken Waren ,

|

436 791 1041 589

585 641 16 800 310 086

2 370 909

Per Pasfiva. Atttenkapital Nejervefonds Deoiklredere S Unterstüßungsfonds A L L Hyyotteken e Talkorsteuerreserve . Transitorische3 Kouto , . , Saldo, Sewinn .

1 000 000 100 000 75 000/— 22 163/28 941 283/68 178 300|— 2 000/—

70 969,78 381 592/52

2 370 969'26 VBewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember L917.

d

918 018 13 292 170 854 29 000 70 569 381 592

l 579 327

Än Soll. Jaht esspesen eiasGl Kriez3- aewinnsteuec e Zinsen und Skecnto . 2Ubichreibungen Doi kredere A Trar sitorishes Konto . Saldo, Gewinn

Pec Deb u. Voitrag aus 19i6 Brevltogewinmn. .

68 027 1511 300

1579 327

F. W. Stivovel Vftiengesellschaft.

P. Büttner. ppa. M. Weise. Vorstehende Bilanj nebst Gewinn- und Veilustkonio \limuen mit den ordnungs- gemäß geführten Büchern überetn. Carl Fuchs, ver-idigter, öffentli angeftellter Bücherredisor. Der Auffihts8rat besteht nach erfolgter N-ukonstituierurg aus den Herren: Otto Leistner, als Vorsitzender, &wil Leistner, als dessen Stelloectreter,

rechnung. 3) Bes{l¿ßfassung üver die

lostung des Liquidators uvd des Zuf- fichtorats. 4) Bo lage und Genehmigung der Slußrewunq. 5) Beshluß übec die Beendigung der Liq uidation.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der Generalveijammlurg teilzunehmen br- absihtigen, wollen thren Akttenbesiß auf dem Vöüro der Mauuheimer Wank, A. G., naŸweisen.

Mannheim, 23. April 1918,

Der Aufficivr at. Johs. Forrer.

(6347] Birauns>#weiz2er Peri:land- Lemetit- w:rke ie Salder.

Die Herren Aktionäre unserer Gesell- saft werden hbterdurh iu der am Donnerstag, deu 23 Mai d. F,., Bormi‘tags 12 Uhr. im Sipung#saale der Braunschweiger Privatbank Alktien- gesellshaft in Braur sGrwetig stattfindenden ordentlicheuGerernlvrrsammlung eta-

geladen. Tagrêorbnune :

1) Vorlaçce des GesBöftt berihts sowie deg GesFäftaabshufes für das am 31. Dezember 1917 brendete GBe- shäftéjahr, Beschl faffung dazu! \owte Evilaîtung des Vorstands und des Auffi<ht3rats,

2) BesŒlußfassung teilun;

3) Wakßlen um Aufsi$tsrat.

Die Einlaßkarten zur Versammlung

werden von unferer Ges<äftsftele in

Salder, der Brauus@weiger Privat-

bauk AktiengeseUl\<haft in Braun-

{weig und Herrn Æ C. Weyhausev,

Bremezx, gemäß $ 5 des Statuts gegen

Vorlegung der Aktien over bes Hinter-

leaungt!s<heln8 eines Notars üher dieselben

bis fpütesteuns am 21 Wai ds. Js. wäbrerd der üblihen Ges@äftsstunden au3aegeben,

Salder, den 24 April 1918.

Der Lo- fand. Behrens, Dr. Beym=e.

üher Gewinnver-

Senehmtgung der Bilanz und die Ent- [1

zum Börsenhandel an der bteßgeu Bôdzse zuzulassen. Wern, den 23. Ap:il 1918. ZulafuagS8ßjteile au dex Börse zu Berlin. Kopetky.

Vabeußausen, Dessen, den 22. April 91

Michel’'s-Bräu, Nttieu-Gejellschast.

Nobert Yaur.

[63731 Mercur Rükversi<erzungs-

Aktien-Gesellschaft zu Köln.

Die 6. ordentlicze Beuerzalver- sammiung dzr Aktio»äre findet statt am Donuerêtaa, deu 16. Mai a. c. Nackmittags 43 Uhr, im GBeichäfts- [ckal- der Kölnishen Rüdversiherungs- Gesells&aft zu Köln, Brettestraße 161.

Die Tagcêsordnuag umfaßte

1) den Gei>äfteberiht der Direktion und den Bericht des Auffichtsrats über die Prüfung der Bilaxnz und der Seretnn- und Verlustrenung pro 1917 sowie den Vorschiag iur Ge- winnverteilung bez. zur Weriellung von Dividende an die Aktionäre,

2) die Beslußfassung üb-r diz Ses nebmigung der Bilarz und die B:r- teilung des Gewinns,

3) dte Beschlußfassung bex die EGnt- lastung der Direktion und des Auf- fhtérats,

4) die Wabl von drei Mitgliedern bes Auffichtôrats, N

5) die Wahi eiacr aus brei Aftionêären bestehenden Kommiisicu zur Revifion der GBisanz pro 1918. 5

Eintziitskacien und St'mmzettel k3nnen svütest-ns bis zum 13. Mai a, €, infiufive während der Geschäftsitunden in Empfang genommen werben,

Die Vollmachten zur Vertretung ab- wesender Aktionäre sind am Tage vor der Geueralversammlung bem Wor» fia» de zu übergeben.

Dte Hitlarz unv die Gewirn- und Ver- lustre@nung und der Jahresbericht liegen in dem Ges{äfigraum der Beselliaft zur Einsi@zt der Aktionäre aus.

Cö{s, den 24. April 1918.

[6122] Bekanutmachung.

Die Mitglieder des Vercins

Schutmanus - Exholungsheim e. V.

roerden hiermit zu der am Freitag, den

17, Mai 1918, Mittags 22 Uhr,

im Gebäude der Allg-meioen Elektricitäts -

Gesellschaf, Vexlin, Friedrich Karl-

Ufer 2/4, statifindveuden Wezeralver-

sammlung eingelade=. :

Tagesorduung !

1) Sale ne des Seschüfteberihts

des Vorstands.

2) Benehmiguna der Jahresre<nung.

3) Bericht der N-visionskemmission und Entlastung des Vorstands.

4) nd des Veranslages für

5) Wahlen zu Vorstand und Kuratorium. crlinm N.W., den 23. April 1918, Mamroth, Vorsitzender.

—— .

[6365] Aufßferordeutli*he Gesellschafterver- sammiuug dexr Dawpfich:ffs8gese!l- schaft „Vesrge Harper““ G. m. b. H. gzu Rostock. Am UL, Mai 1U9AUS, NaHmittags S7 Ußr, findet im Ges@äftsloïkal ber &efelishaft, Gr. Mönchenstraße Nr. 2 ut Nostoc>, eine außer ordent;iche Se- sellshasterversammiung stait. FNage3orvazuzng? Beschlußfaffung über diz Verwendung einer etwaigen von Harn Neichg- kantler zum (Grsoßhau für das ver- loren gegangene Schif bewilligten Ents@ädtgung. NostocX, den 24. Ayril 1918, VDtto Zel>, Georg Zel>, als Beschäftsführer der

Dampfscziffsgesellshoft „George

harper“ G. m. b. $, zu Rosto,

{6169} Aktiva.

Inventarkonto Fonto!orrentkonto Kassakonto Wechseitonto . .

360|— 11 102/56 2 755/75 «o «0 98/631/95

Anêgabe. Gewinn-u2d Vexlufiksxuto 7 715/65 4 730/96

607/44

HPandlungsun?estenkontos . O Béewinn

n

6) Erwerbs- und Wirtscafts- genossens<aîften.

Daufa-Vank Eingetrazene Genosseuscaft mit beschräukter Haftpflicht. Wilanzfoutfo per Bu. Dezember L917.

{42 850 26!|

176364] Außerordentliche Wesellschefiezver- sécwwinra der Deo geen {<hafi „Uta Boe“ G. m. d. H. j zu Noftoc>k. Am 11. Mat 1918, Nachmittags 5 Uhr. findet im Geschäftstokal der Ge- lells@aît, Gr. Mönchensiraße Nr. 2 zu Nosto>, eine außerordeutiiGze SVesell- schafterversammitzntg statt. TageSorduung t j Beschlußfaffung über die Verwendung eirer etwalgen tom Herrn Neih8- lanzler zum Grsaßbou túûr das v:r- Cl aategangene Schif dbercilligten nt\<ädigung. 607/44 NoñoŒ ten 24, April 1918, G 42 850/26 ito Zlk, Georg Zel>, als Geschäftzfühzrer der

31. Dezenrwber 19 ür, E! jw e. ; A E E C G G unan E Dampfsciffsgesellschaft Nag Zinfen- und Proviägnskonto . 113 054/05 sßoog“ &. m. b. Ÿ. zu Rosto.

[6382]

Valin a. 2711145 1195

13 240/90

695/47

Geschäftsguthaxtenkonio . .. teservefondtkonto Depositenkonto., „.., Geroinn- und Verkufikont 5: Vortrag 1916 Gewinn 1917? ,,

[13 054/05 Dex Aufficó¿sLat. Hans Bewig, Vaisigender. inzugekommen sind 1917

Ausges<ieden find 1917

Nach stattge habterc folgenden Hecren :

Konstitulerung

2

5) Kaufmann Max Landsberg,

4) Feldzahnarzt Grenst Fraenke! Beríüin, den 24. Januar 1918.

Am 1. Januar 1917 waren

Beitand am 31. Dezember 1917 ; Vas Gesc{ästeguthaben hat sh von 4 25 443,60 auf 6 27 111,45 erhöht. Die Haftsumme beträgt bet 75 Antet!en 4 90 000,—.

1) Generalinsp:ktor Hans Bewtg, Berl!n-SHöneberg, Magiftratssekcetär Emil Sch.lz», Verl'n-Reinic>endorf, Schriftführer, « Berlin-Wilmertdorf, Beiliger.

Havsa-Dauk? c:ngetragene L Vase F bes<zrunktex Haftpflicht. aac.

13 054/05 Uusterorbeutli@e Gelellshaftecver- samraælung dberDamp?\chif3gcse2 schaft „FDeury Fär‘ G. m. b. H. zu Roftoeck. Am 11. Mai #918, Nachmittags L See Ge "s dcasaee M A R E etels<aft, Er. Möncenstraße Nr. - Méuuiteder. ¡u Rostock, eine außerordentitche Ge- seLschaftervrrsaurmlung statt. __ _Tages8ocduung Bes{lußfafsung uber die Verwendung einer etwaigen vom Herrn Nelhs- kaniler zum Gsaghau für das ver- loren gegangene Sh:fff bewiUigten Ent\<ädtgung. Noftock. den 24. April 1918. Otto Zel>, Georg Zel>, als (Beschäftsführer dex

Dampfscziffsgesels<haît „Henry Furst“ &. m. b. H. zu Rosto.

Dex Vorftaud, Marx Hir\<t. Fulius Zsaac. t L Mitglieder vorh.

94 Miittglieder.

des Aufsichtsrats besteht derselbe aus Vorsitzender Bazilin-Wilmertdorf, Beisißer,

Marx Hirs <

0) Niederiafung 2. von RNecztsanwälten.

{6131}

Der Gerichisossessor Piuntew ist beute in die Liste der bei dem Lanktger'chie in Aachen ¡ugelassenen Nechteanwälhte eins getragen.

Lachen, ben 22. April 1918.

Der Landgericht3präfident.

[6111]

Guoshergoaler Amtsgexi>ht

loppenburg.

In die Lifte der veim Amtsgericht Cloppenburg zugelassenen Rechtäanroälte ist eingetragen: Rechtéanwalt Dr. jar. Berrard Heukamp in Cleppenburg.

1918, April 19.

Bankdirektor Karl Grimm, Direktor Kar! Diezuaz. n,

Î

16361] e D E Lat vecsaut, ung T2 ampss<i}ffsge {sel }\Yaft „Aug. Cords“ G. m. b. H zu Noslo>. Amn A. Mai 1918, Vorz. LO3 Uhr, fiabdet im @eschäftslok11 der Gesfellhasr, Straudstr. Nr. 79/81 zu Nofio>, die dietjährice orbdeutiihe Gesellschafter versammlung statt. _ Tages53rduung1 1) Geshästsberi<hi übec das ye: flofsene Geschäftsjahr, Rechnangsablage. 2) Bes<lußfaffuna über Decharze- erteilung des GesMäftsführeres. 3) Beschlußfassuonog über Gewtnnver-

4) Genet i S enebmigung v Abtret v Geschäftsantäilen. N Nosto>, den 24. Apuil 19183. Aug. Cords, als Geschäfteführer der Dampfschifssgeselljhaft „Aug. Cords“ G. m. b. H. zu Rostock.

fi É Dit A Dai M E M E. 2 L

6306]

In der Anwaltzliste des Oberlandes- geri<ts Vrcóden t Heute dex Nets, anwalt Dr. Emil Uürthuc Heim in Dresden gelö<t worden.

Dresven, den 22. April 1918.

Der Präsident des Königl. Sä&j. Oberlandesgerichte.

In der Liste ver bct dem Gr. Badischen Obe -landesgericht in Karlsruhe zugelassenen Nechtsonwälte wurde Rechtsanwalt Cal S<midt infolge seines am 16. 9. Mts. erfolgten Todes ge1ös<t. {6110}

Karlsruhe. ten 19. April 1918.

Gr. Badises Oberlande3gericht.

[6305] : MNechtéanwalt Dr. Walter Alberti if am 5. April d J. im Kampfe {1s Baterïand îtm Wetten gefallen. Setne it in der amtsgeri<tlihen Anr: alisliste ist heute erfolgt. Wiesbaden, den 20. April 1918. Der auffihtführtnze AmtsriwWter.

loren aegangene Si Gntshadigung, M bewilligten RNottect, den 24, April 1918. Otto Zel>, Gearg Zel>, als Geschäftsführer der

Dampsschiffsgesellschaft „Clara Menuig“ G. m. b. H. zu Rostock,

[6366] Austrrordentliche Gesell sYafter- versamwulung der Dampf{chifz, gesellschaft „Marie Glaelser“ G. m. b. S. zu Rostoc. Fm 11. Mai 98, Nachmittags S2 Vhr, findet im Geshäftèlokal der Ge- sels<ft, Gr. Döachenstraße Nr, 2, zu Roïoek eine auftererdeutliche Gesell, s{asterversamml!ung fiatt. Tagesorduüng? Beschlußfassung über die Verwendung einer etwaigen vom Herrn Retchs- kanzler zum Ersaßbau für das verloren gegangene Schiff bewillizten Enb \#ädizung. Nosto>, den 24. April 1918. Dito Zel>, Georg Zel|>, als Geschäf. sführer ber

Dampfsiffsgesels<aft „Marie Glacser“ G. m. b. H. zu Rosto,

[6121] Wrinhaus - Txaube Gesellschaft mit veshränkter Hafiuug Hauuover. Die Sesellschaft ist aufgelöst. G1äu- biger wollen thre Ansprüche einreichen. Haunover, den 18. April 1918, Frau Jda Mund, Oas, Karmas<h- Straße 7.

(9924] Bekanntmachung. Adrian & Rode mit beschränkter Saftung Metall wareufadri? in Velbert Rhld.

Die Sesellshatt wt!d duch Bes<luß der GeseUs(alter au 30. April 1918 aofgelöst. / :

Zum Liquibator ist die G-:ichäfta. fübhrerin Frau Wwe. Joh. Garl {drian in Beklbert, Nheinld., bestellt.

Dte Släuviger rwerben exsudht, ibe Fordervrgen biz zum 15, Mai 1918 geltend zu maden. Das Seschäft gebt nuiï Ficma, mit allen Afrtiten und Passwen auf die ofene Handeisgeseli|haft Adrian & Node in Lelvert über.

[4828) S i Hierduich gebe i beïannt, daß die Firma

Faloschin & Co., Gesellschast

mit beschränkter Haftung, ant 17. Dezember 1917 iu Liquidation geireten is.

Ver UnterzeiHnete ift zum Ligquidotor ernarnt worden und hat als sol<er die gesamte Liquidationsmasse mit allen Aktiven und Passiven am gleichen Tage an die offene Na ege eia ZAaloshin & Go. (Inkaber Nudoïf Daubert und Georg AmercLer) verkaurt, welhe das Ges&zäst in unveränderter Weise fo-1sezen

wird.

Alle diejenigen, welhe no<h Forde- xuugean ax die G. u. b. H. haken, fordere id aaa auf, dieseiben bei wir anzumelden. i

Brauasc<hweig, dea 25 März 1918,

Albert Daudert, als Liguidatcr,

Howakldt\traße 3.

[5523] : ie GeselliGaft in Firma N Eis und Canbitorei Gesellschaft mit beschräukter Hafruzg {n Feaukfurt a. M. ift aufgelöst. Vie S r e N aufe efordert, ei ihr zu melden. A a. M., den 20. April 1918, Der Liquidator: Wilhelm Plate

4526 S E. | Die C mit beschränkter Haftung unter der Firma

‘Vereinigte Lichtspiele G. m. b. d.

in Ulm a. D- it dur< Beschluß N SegsEer vom 2, März ds. Is. aufgelöt.

Die Gläubiger d2r Gesellschaft en zur Anmeldung threr Forterungen hierm dert. M lic hot Waistingen, den 16. Märi 1918, Dev Liquidator: August Mayer 2977 Wekanntmah2z#g- : ; Es ird btermit dfentli< bekann! e mot, vaß bte Gesells@afl M Bür \<xäulter Gaf(ung in Firma: L >& m. b. H. ¡u Frankfur Lin Main due On n u esu Hj 28. März 1918 aufge | / ¡ebnet zum alletatgen L'qu:dator L? word / i: Ne Blan fordert der urtergeißc er Liquidator bie Gtäubiger ter 19A saft auf, sih bei derseiben zu 3 "Miri ‘Frautfurt «m Main, den 28 -

ite Bonwit, Liquidator.

di A Zis

Zeutral-Handelsregistex für

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Nei für Selbstabholer au< dur<h die Königliche y

Milhelmstraße 32, bezogen werden.

Geschäftsstelle des

kann dur alle Postanstalten, in Berlin Neichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | 2

das Deutsche Reich. (1.97;

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der Bezugs p reis beträg 4 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Raum einer j 9gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 29 v. H. erhoben.

2) Patente.

zie Ziffern links bezeihnen die Klasse, 1A “Älufgiffer hinter dem Komma M Gruppe.)

a) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patentes nach- gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung

t. L S. 47628. Wilhelm Seltner, Sclan; Vertr.: A. Kuhn, Pat.-Anw.,

Berlin SW. 61. Hydraulishe Seßmaschine.

31, 12. 17. ; la, 2. p. 72386, Julius Herrmann, en, fetnns <hine für

Lüdinghau Westf.

Kohle und Erz. 3. 7, i

Ia, 7. M. 61633, Maschinenbau-An- talt Humboldt, Cöln-Kalk, u. Wilh, Jul. Bart <, 2 ae L sf Ft Schwemm- un! apparat. 1G S 6, E. 22208. Fa. G. L. Eberhardt, M E [Trogbremse an Knetmaschinen. 0:3 A7

4g, 55. G. 45180. Nobert Grisson, Berlin-Wilmersdorf, Barstr. 23. Ver- fahren und Vorrichtung zum Erwärmen, Kochen usw. beliebiger Stoffe. 12. 5. 17. 8b, 13, W. 48 162. Rudolf Weißhaar, Stuttgart, Hospitalstr. 5. Vorrichtung ¿um Dekatieren von Geweben und fertig- gestrikten Schläuchen. 27. 7. 16. Hc, 7, A. 28586. Aktiengesellschaft Brown, Boveri & Cie., Baden, Scwe1z; Vertr.: Nobert Boveri, Mannheim-Käfer- thal. Verfahren und L Ent- A E Gleichdru>-Ueberdru>turbinen. 15d, 16. V. 13685, Vogtländische Maschinen-Fabrik (vorm. J. C. & H. Dietrich) Akt-Ges, Plauen 1. V. Notationsdru>maschine. 22. 12. 16. 15d, 18, V. 13750. Vogtländische Maschinenfabrik (vorm. J. C, & H. Dietrich) Akt.-Ges, Plauen t, V. s I M id He f e, 9. H. . Fa. Heinri enf, Bern; Vertr.: N. Heering, Pat.-Amw.,, Berlin SW. 61. Bogenabheber.“ 31. 5. 16. Schweiz 23. 5, 16. ISc, 3. S. 47296. Simplon-Werke Albert Baumann, Aue, Erzgeb. Abdek- mittel für Ginsaßhärtunqg. 15. 10. 17. 19a, 28. H, 72831. Otto Harder, Nau- gard, Pom. Fahrbares Gerät m Besei- tigen des Unkrauts auf der Bettung dur berstellbare Messer. 24. 9. 17. 20i, 11. O. 10250. Louis Othearaven, Dortmund Wallrabestr. 8. Elektrische Veienstellvorrihtung mit \elbsttätiger gusdhaltung für bestimmte Fahrstraßen.

201, 11, M. 62334, Maschinenfabrik Lerlikon, Oerlikon, Shweiz; Vertr.: Th. Zimmermann, Stuttgart, Notebühlstr. 59. Durch Drukluft bewegter Stromabnehmer. 19. 12, 17, SWweiz 8, 12. 17, 2a, 6. S, 44484, George Owen Squier, London; Vertr.: Dr. F. War- auer u. Dipl.-Ing. Siegfried Meier, Jat. Anwälte, Berlin SW. 61. System èr Telegraphie mit Draht. 20. 10. 15. Cngland 9. 11. 14. la, 59. A. 29709, Aktiengesells<aft ; & Genest Telephon- u. Telegraphen- werte, Berlin-Schöneberg. Einrichtung um wahlweisen Anruf von an gemein- nen Feifungen liegenden Sprehftellen.

2Uc, 50. A. 29868. Allgemeine Elek- fie ats-Gesell schaft, Berlin. Einrichtung Fs qrobstufige Feldverstärkung bei Neben- h - und Kompoundmotoren. 9. 11. 17. 1d, 12. A. 26 116. Allgemeine Glek- toitäts-Gesellschaft, Berlin. Einrichtung jur Verhinderung des Auftretens von

Veberstrom bei Arbeitsmotoren. 17. 6. 14. Sngland 17. 6. 13

e 18. A

tricitäts-Gesell\<aft rlin. Jsoli t : ._ Jsolier- tirper aus Stoffen, deren Dielektrizitäts-

pustante höher als eins ist. 18. 7, 17. »

cette00. G, 43 663. Gesells<haft für fe rotenishe Wille m. b. H., Ber- d Elektrische Glühlampe mit als Teil A tmaturwi>lung eines Induktors in ¿0 rebung verseßtem Leuchtfaden. 27.1.16. z f 4. D. 32777, Emil Diehl, Vau- D . %, u. Eugen Heß, Cranachitr. 42, v eldorf. Verfahren zur AbsHeidung

ad Fettstoffen, Oel u, dal. 27. 7. 16. ln 92 G. 22989, Alfred Esch, Ber- j V gg entell für medizinische

. B. 82405. Fa. Nobert Bosch, g Pofsterung für künstliche

9/09 T. 21057. ‘Dr. Frih Tintner, .: Dipl-Ing S Beriamin!

29515. Allgemeine Elek- |P

Pat-Anw. Berlin SW. 11. Aufhänge- gestell ur Tragbahren. 3. 10, 16, ODester- reich 22. 8, 16. 30h, 6. St. 19681. Dr, Alxander Strubell, Dresden, Pragerstr. 52, Ver- fahren zur Gewinnung von Tuberkulose- JZmmunmilch von Kühen. 2. 4, 14, 35b, 7. D. 32 472. Deutsche Maschinen- fabrit, A.-G., Duisburg. Schrottmagnet jun „Beladen von Mulden und ähnlichen ehältern. 22, 3. 16. 36e, 3. Sw. 42473, Karl Schmidt, Dresden, Bergstr. 74. Sw{nellumlaufsiche- rung für Warmwasserheizungen. 25. 11. 12. SOLe, 3, S 47 325. Karl Schmidt, Dresden-R., Bergstr. 74. Sicherßeitsvor- richtung Hl Warmwasserheizungen; Zus. z. Anm. S. 42473. 11. 6, 14. 7b. K. 64036, Ferdinand Kalweit, Berlin-Wilmersdorf, Holsteinischestr. 55. Kastenartiger Blechträger. 27. 4, 17, Alla, 5. S, 50556, Wilhelm SWluß, Ae b. Berlin, Biésmark- lrafe 26. Qutpresse mit Meßvorrihtung.

45a, 21. S. 52315, Peter Erwin Schult, Berlin-Grunewald, Suneostr. 49. Motorpflug mit hinterem Lenkrade am Pflugrahmen. 12. 12. 17. Aba, 24, S. 51585. Peter Erwin Schul$, Berlin-Grunewald, Cunostr. 49. F PEIAERIR mit nur einem Nade in der Mitte des Pfluges. 30. 6. 17. 46a, 5. P. 35 715. Karl Peege, Eisenach, Wörthstr. 27. Mehrzylindrige Cxrplosions- kraftmaschine. 9, 5, 17, 46b, 6. B. 78441, Bu E Blache, Kopenhagen; Vertr.: Paul Müller, Pat.- Anw., Berlin SW, 11, C für Viertakt-Motoren. 17, 10. 14. X6b, 7. Sh. 52163, Heinri Smit, Mülheim-Ruhr, Mellinghöferstr. 174. Säicherheitsvorrihtung für Viertakt-Gas- frafimaschhinen. 11. 11. 13. 46b, 10. M. 17020. Naamlooze Ven- noots<ap Appingedamrmer Bronsmotoren- fabriek, Appingedam, Holland; Veztr.: K. Dstus, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Ver- fahren und Vorrichtungen zur felbsttätigen Vrennstoffverteilung bei Mehrzylinder- motoren. 14, 11. 17. Niederlande 18. 5, 17. Gc, 8. H. 68513, Heinrich Hildebrand, Berlin-Schöneberg, Kaiser Friedrichstr. 16. Verfahren zum Vergasen flüssiger Brenn- stoffe. «0, 10. 47g, 23, H. 72940. Ewald DuperB, Nodenkirchen, u. Richard Althaus, Olxe. l ahn. t E “Mavas Josevb Puff a, 21, ; . Josevh Puff, Berlin, Mariannenstr, 21. Vorrichtung zum Bentrieren und R von Werkstücken erheblicher Länge. 29. 9, 17. 49f, 1. E. 21853. August Enaelbrecht, Erfurt, Hohenzollernstr. 34, Maschine zum Berkürzen der Länge und „zum Ver- dichten des Baustoffes von Bügeln, ins- H sondere von Gisenbahn-Kupplungsbügeln.

e 2,9. 16 Se, 26. H. 73319, Matth, Hohner A.-G., Trossingen, Württ. Verfahren zur Herstellung E Blasinstrumente auto 1212 16 : ( 52a, 11. U. 6191. Union Special Machine Company, Chicago; Vertr. : Pat.- Anwälte Dr. R, Wirth L Don, C. Weihe, Dr. H. Weil, M. M. Wirth, Frankfurt a, M., u. Dipl.-Ing. T. R. Koehnhorn, Berlin SW. 68, Nähmaschine ur Herstellung eines aus Näh- und Zier- Fäden gebildeten Kantenbesaßes mit Durch- zugband. 13, 1. 17.

S2a, 13. U. 5957, United Shoe Machi- nery Company, Paterson u. Boston, V. St. A.; Vertr.: Karl Hallbauer u. Albert Bohr, Pat. - Anwälte Berlin SW. 61. Schuhwerknähmaschine mit Nahmenführung und Mahmenshlißvor- rihtung. 26. 1. 16. :

52a, 48. F. 41 150. The Singer Ma- nufacturing Company, Elizabeth, New Jersey, V. St. A.; Vertr.: Dipl.-Ing. Dr, 9. Karsten u. Dr. C. Wiegand, at.-Anwälte, Berlin SW. 11. Drüder- [uß für Nähmaschinen. 18. 8. 16. q S2a, 53. F. 41 109, The Singer Manu- acturing oa Elizabeth, Icew Jer- ey, V. St. A.; Vertr.: Dipl.-Jng. Dr. W. Karsten u. Dr. C. B h Anwälte, Berlin SW. 11. Faltvorrihtung für Nähmaschinen. 5. 8. 16.

52a, R 41 408, The Singer Manu- facturing N Clizabeth, New Jer- sey, V. St. A.; Vertr.: Dipl.-Jng. Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 11. 8. 11. 16. 52a, 57. U. 5949, United Shoe Machi- nery Company, Paterson u. Boston, V. St. A.; Vertr.: K. Hallbauer u. Dipl.- Ing. A. Bohr, Pat.-Anwälte, Berlin SW 61. Gehäuse für eine mit einem heißen Wachsfaden arbeitende S&uhwerk-

nähmaschine. 12. 1, 16. V, St. Amerika 2D, L En U R al As

55e, 4, K. 65305, Berthold Kauf- mann, Nürnberg, Erlenstegenstr. 41. Vor- richtung zum webe- oder N Streifen mittels Messerwellen. 2. 1. 18. 63c, 6. F. 42850. Martin Fischer, Zürich; Verir.: Schwaebsh, Pat.-Anw., Stuttgart. Führungsvorrichtung für das bewegliche Lager der {hwenkbaren Welle eines Wechselgetriebes für Motorfahr- zeuge. 20. 2. 18. Schweiz 20. 12. 17. lla, 19, G. 44964, Iosef Nitter von Grudzinski, Glasenbah, Oesterr.; Vertr. : C, Gronert, W. Zimmermann u. Dipl.- Ing. W. Jourdan, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. Gandale mit gelenkiger Holz- sohle. 12, 3, 17, Oesterrei $8. 8. 16 u. 19. 12. 16, Ta, 22. T. 20914. Otto Thor, Naun- dorf 1. Sa. Schuhwerk. 14. 7. 16. 71b, 11, K. 64470. Alfred A Yad Nauheim, So Cane, 16:5 T2E70 73, 9. H. 71837. Johann Theodor Haase, Hamm i, Westf. Aus Drahtseilen gearbeitetes Bandseil. 8. 3. 17, Töc, 15. N. 45526. Luise Nißberger, Linz a. D.; Vertr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. Pinselständer. 14. 2. 18. Desterreih 1. 2, 18. T7, 23. M. 45514. F. Ad. Nichter & Cie. Rudolstadt, Thür. Staffelbau- piel. 9, 2, 18, : 7h, 13. L. 44 639, ines G. m. b. H., Berlin. Selführung von hin- und herbewegten Treibflähßen an Luftsæiffen oder anderen Fahrzeugen.

. 10. M. 45 187, Fa. Carl August

S8öh, 1. Rothstein, i d unde und aus 5 eberglode für Ab-

Zement hergestellte

trittspülkästen. 19. 11. 17.

8Gc, 26. K. 62836. Friß Kueny, Mül- hausen i. Elf, Elsässerstr. 15. Äbstell- vorrichtung für Webstühle, 19..8, 16.

b. Zurücnahméè von

Anmeldungen.

a, Die folgenden Anmeldungen sind vom

atentsuher zurü>genommen.

f. ©, 10139, Saponinhaltiges Walk- me O 2A Ver. B. 82552. Verfahren zur Er- leihterung der Destillation bitumirtöser Brennstoffe. 8. 10. 17.

b, Wegen Nichtzahlung der vor der Er- teilung zu entrichtenden Gebühr gilt fol- gende Anmeldung als zurückgenommen. Le. H. 70992, Oscillograph. 12.11.17.

e. Versagungen.

Auf die nachstehend bezeihncten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahten Anmeldungen ist “ein Patent B: Die Wirkungen deê einst- weiligen Schußes gelten als niht ein- getreten. 21Af. F: 39 908, Elektris<e Gruben-

Lo L whO :

lampe. 4

9h. J, 17139. Verfahren zur Her- stellung hornartiger Massen in kon*inuier- lichem Betriebe. 2. 4, 17.

49f. A. 27 996. Verfahren zum S>weißen von Aluminium. O E

Göa. C. 24005, Atmungsgerät für Tauchervorrihtungen mit Mundatmung. 10/8, 17:

SOa. G. 38933. Verfahren und Vor- richtung zur Behandlung von granulterten oder zerstäubten lGmelzflüligen toffen, z. B. Schla>ke o. dergl. 22. 6, 16, 86e. N. 43 552, Asbest-Gewebc. 3. 9. 17.

d. Nenderungen in der Person

des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Pane sind nunmehr die na<Gbenannten ersonen. :

AZe. 304042. Dipl.-Ing. Otto F. Bruman, Berlin, Kesselstr. 28. 2e. 294615. Deutsche Cyvaporator-

Akt.-Ges., Berlin. Johann Georg Harster,

45a. 292 130.

Biberach a. d. N.

S3e, 285211. Ernst Spißner, Leipzig, Marshnerstr. 5. /)

G69. 293777. Nürnberger Metall, & Lackierwaarenfabrik vorm. Gebrüder Bing Akt.-Ges., Nürnberg.

69. 299 306, 299 928. Le Nasoir Hel- vetia S. A., Lausanne, Schweiz: Vertr.: Adolf Pieper, Pat.-Anw., Essen, Nuhr. 78e. 303523. Sprengluft-Gesells<Gaft m, b, H., Charlottenburg.

SUc. 206 890. Fortuna-Werke, Spezial- maschinenfabrik G. m. b. H., Cannstatt.

e. Löschuttgen. a. Infolge Nichtzahlung . der Gebühren. : 2: 157226 166766. Ze: 220061. 49: 272380. Sa: 275211. TD: 237230 67904. Sa: 254942 Sb: 958934. Sb:

200563, Si: 247637, Le: 286898,

Zerteilen von Papier-, Ge-/ Bahnen in \>male

2a: 294274. 299775. 129: Ac: 234592, ESd: 173906. 77572 177621 Sb: 165230 266129, 29F: 262244 262245 Cla: 253805 274289 296248. 181496 188768 2090233. _ QA: 24b: 239549. 241681, 25d: 30c: 277744 %$0Di: 186178. 34b: 291006. 294534, 341: 277120 277626 42a: 275752 232582 276501 ACZg: 226161 269673, 422i: A2: 177930 268651 289674 43a: 155075 251663 255753 46a: 271755 AÖcr: 266056 Ta: 205043 ATc: 203453 Ae: 262806. 246800, SLc: 186481, 54e: 264580. &#7b: 64a: 238921. 286291. G9:

226106. 12?f: 175401, 12m: T2p: 255772 255773 25577 249939. T4a: 292987. 5a: 202699 291693. 15g: 156614 157927 182908, 151: 290574. 283513. 20e: 196985 298390. 2®0i: 261277 278495. 201: 2878086. 262221, 21c: 247730 21d: 261681, Z2Le: 288447, 21f: 236494 278426. 22g: 192210. Cóc: 155649 198429 296944. 28b: 277572. 285671. 30f: 268073. Bc: 250917 298111. 34g: 272001. 834f: 292965 294998, 35h: 286193, B37c: 279793 283705. 289239. 42f: 249959 272873. 274230, AZE: 231555 290716, 297860. 4AZ2yp:; 222387 223983 299726. 44a: 275108 275945 283907 294625 234440, 476b: 213420. 479: 4Tg: 294073. 287106, 52a: 266002 268932. 276645, GZ3e: 67a: 268269, 209600 210977 211656 245292. "T2a: 272596. 216031. TG6e: 287177 294474. 294067 294068 294094, 77g: ASc: 175399 195486, 80a: 277040. 80b: 280500. S21b: SUc: 278938. SLe: 219394. 285733. 83b: 287817, SGg: 291310. STa: 259418, S7b: 286958 293056. b. Jufolge Nblaufs ver gesetzlichen Dayer.

Sb: 146838, 12h: 179882, 15k: 167200. 18b:164430,201:148937. 21a: 150 149 152 054 158 797 176 401 243 241. SUd: 157 378. 2Le: 146215. 830f: 131 122, 30h: 149826 249 757. 3Lc: 151572, 32a: 153424. 35a: 144 884 165 866 191 120 197041. 35e: (jeßt 040) 144250. 42e: 155068 162473. AZh: 151 919, 47b: 149518 184 025. 47f: 149278. 52a: 154188. Ga: 160 730 162099 162100 216964. 783: 148 780, 84d: (früher 35e) 144250, SGe: 147 501. :

Verlin, den 25, April 1918.

Kaiserliches Patentamt. Nobolski.

AZe: 294789. 42h 278967. 420: 274622. 227288 300569. 296378, 299484. 221912. 267948. 5Oc: 166689 5Ga: 236870.

211019 c: 76D:

275824.

266329

295014. S3a:

[6283]

4) Handelsregister. Aachen, [6188] _In das GanpeBröulsier wurde beute eingetragen die offene Aldelegesell att „Keever «& Cie.“ zu Aachen und als deren persönlich. haftende Gesellschafter die Kaufleute Leonhard Keever und Wilhelm Keever zu Aachen. Die Gesell\haft kat am 19, April 1918 begonnen. Dem Hein- O Pit ¿zu Aachen is Einzelprokura erteilt,

Aachen, den 20. April 1918,

Kgl. Amtsgericht. 5.

[6189]

Aáùchen. wurde beute

_JIn das O ,„Sssers, Veekers «& Co.“ in Aachen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Aachen, den 20. April 1918, Kgl. Amtsgericht. 5.

Der Bei

Altona. [6190] Eintragungen it das Handelsregister. 17. April 1918.

Mett, B 157: Altonaer Bank, Filiale der Comnterz- und Disconto- Bank, Altona. Dem Oskar Scheele in Hamburg ist derart Prokura erteilt, daß er beretigt ist, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede der Gesellschaft oder mit einem etwaigen anderen Direktor der Zweigniederlassung in Altona odér für diese Zweigniederlassung bestellten oru risten die Firma der Zweightederlassung der Gesellshaft in Altona zu zei<nen.

N. A 1806: Ludwig Traulsen, Altona. Jnhaber ist der Kaufmann Lud- via Friedrih Hermann Traulfen in Al- ona.

Altona, Königliches Amtsgericht.

A S Abt da

289281. | F

68b: |YV

der Kommanditgesellschaft | Eh

“A

Arolsen. LOTOL In unser Handelsregister ist zu Nx. 3 bei der Firma Kirchner & Menge zu Arolsen am 15. April 1918 folgendes

eingetragen worden: er bisherige Gesells<after Kommer zienrat Michard Kirchner ijt alleiniger Jn= haber dér Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Amtsgericht Arolsen.

Baden-Baden. e

Handelsregistereintrag vom 15. Apri 1918, Abt. F Band [1 O3 200 Firma Albert Fromherz in Baden —: Die Gesells<aft is dur< den Tod des Gesellshafters Wilhelm Fromherz aufs gelöst. Der bisheriae Gesells<a®ter Heins rih Frombherz ist alleiniger Inhaber dex

Irma. 18. April 1918: Band Ix,

Vom 3. 473 Firma Julius Netter in

O.-Z. : | Vaden —: Firmeninhaber ist Kaufmann

Julius Netter in Baden.

O.-Z. 358 Firma Göß, Klivfel & Cie., Baugeschäft in Lichtental —: Die Gefellschaft i aufgelöst, die Firma er- losen.

Baden, den 18. April 19183. Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts,

Berlin. h [6198] 0 Uer feaelêregitter “T5:zlung B ist heutè eingetragen worden: Bei Nr. 3721 amerun - Kauts<huk - Compagnie, Aktiengesellschaft mit dem Cte zu erlin: Das Aufsihtsratsmitzli2d Prof. Dr, Otto Warburg in Charlottenburg ift bis 31. Dezember 1919 als Stellvertreter des behinderten _ordentliden Vorstands- mitgliedes Dr, Richard Hindorf aus dem Aufsichtsrat in den Vorstand abgeordnet, Bei Nr. 5289 - Oftafrikanische Pflanzungs - Aktiengesellschait mit dem Siße zu Berlin: Das Aufsichts- ratsmitalied Prof. Dr. Otto Warktura in Charlottenburg ist bis 31. Dezember 1919 als Stellvertrèter des behindettzn ordent- lichen Vorstandsmitgliedes Dr. Nighard Hindorf aus dem Aufsichtsrat in ten Nor- tand abgeordnet. Bei Nr. 2620 Sag- ata : Samoa - Gesellshaït mt dem Siße zu Verlin und Zweigntede:!assung zu Apia: Professor Dr. Otto Warburg in Charlottenburg. ist als Stelloe:treter des behinderten ordentlichen Vorstands mitgliedes Dr. Richard Hindorf bis 31. Dezember 1919 aus dem Vorstand in den Aufsichtsrat abgeordnet. t

Verlin, 18. April 1918.

Königl. Amtsgeriht Berlin-Mitte, Abteil. 89.

Berlin. [6197] Ee E Es A des unter- zeichneten Gerichts 1 Heute eingehagen worden: Nr. 47216. „Jffóö“ JFuter- nationale Kommandit - Gesellschaft für Filmfabrikation Kraft & Cö., Verlin. Kommanditgesellschaft, welcha am 15, April 1918 begonnen hat. Per- sönlih haftender Gesellschafter: Erich Kraft, Kaufmann, Charlottenburg. Ein Kommanditist ist beteiligt. Proturift ist: Bruno Nager v. Bemerwald, Berlin. Als nit eingetragen wird befannt aemadt: Geschäftszweig: Filmfabrik. Ge!@>äftss total: Kost. 6/7. .— Nr, 47 217; Nichard Krüger, Neukölln. JI1haber: Richard Krüger, Kaufmann, ?benda. Pro- kurist ist: Olga Krüger, ab, Ÿccibart, Neukölln. Bei Nr. 632? Verliner Mörtelwerke Gebr. Tabbert, Ver= lin: Der bisherige Gesellshafter Albert Emil Tabbert 1ft dur< Tod aus der Gez sellschaft ausgeschieden, gleidzritg t dessen efrau Emma Tabbert, ‘geb. N:emann, Kauffrau, Berlin, in das GVes-väft als persönli haftender Gefell“ Gcfter ein- getreten. Bei Nr. 19229 Richard Denrichs, Berlin: FInhaber jeßt: Frl. Klara Schwarz, Kauffrau, G iriotten- burg. Bei Nr. 32 945 Eduard Vark= hausen, Berlin: Nunmhr: Offene Ce Ea Ga wel<e am 16. Januar 918 begonnen hat. Gesellshafter: Ar= thur Schmidt, Kommerzienrat, Berlin, Aegidius Hunnius, Kaufmann, Berlin- Stegliß. Der Uebergang der im B!riebe des Geschäfts begründeten Forterungen und Verbindlichkeiten is beim (rwerbe desfelben durh die offene Hand?lägesell {aft ausaes{losfen, Be: N:. 4-383 Gebr. Cramer, Berlin: Gesgmnta Þrokurist mit einem anderen Be\amtyros kuristen ist: Aghes Albrecht, Ber!:n.

Verlin, 18. April 1918

Königl. AeSet Delin-M e;

Abteil. 90.

Berlin. Ms [6195] _Jn unser Handelsregister B ist keuta Xindettagen worben: Nr. 15 %57 „Flag“

Gesellschaft mit bef{<zräuter Hafz