1918 / 99 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tatt 1, Pzri-De 736/93 Hof zu1 Breitestzafe / den O

D da Ap ¡De 36 1 Dreltestrafe den Y Januar 1919, Vor- loitenburg, Æatserdawm 113, lagt gegen Vormitiazs 10 Uhr, mit der Auf- Reths\Sted s i s i Ron A qm É che beantragt. Alle mittags 113 Uh-, anberaumten "Au‘- seine Ehefrau Alice Loutie Rothfteia- ; forderung, “einen bei dem gedahten Ge- Benlin Sw gt für Kriegtwirtf fi t S) L Ì L T C A S Ï J Q g S Per : 3 Eig:ntun an der aut: gebotôfermin, Stalhof, Kaiser Wilbeim; Noth, geb. White, unbekannten Aufent- | richte zugelasscnen Anwalt zu bestellen. handelt werden. T) ineritraße M: div, i

gebotenen Grundsti&> tn An!p:u< nebmen, | Straße Nr. 7 | h ' | e PES aufgefordert, ihre Ret | Zimmer Ne. 24 E (2 Treppen), hl, auf Grad der Behauv!ung, daß | Zam Zve>e der ffeotliG-n Zustellimg | biervon ben gentümer Ly D 9 é A S s e soltening in pern BeVrdert, ihre E Zimmer Nr. 24, zu melder, widcigen- die Beklagte ih geaen de Willen des | wird diefer Auszug der Klaae belännt | wird verbandelt L 3a dem Eo il Ci ¡Cil Neic & Ah +s D) 7 E K a 64 f "j 1 cit È taatsanzei Ct 1918, Vor ( 1 16) A falls seine Todederklärung ertolgen wird, Klägers in bös!iher Absiht von der häus- | gemacht. Aktenz.: 60 0. 84/18, aub wen er nit s, cldleden w n ( V, D êr A Dit Hd Se | 2 j | á dem unterieichneten Ge A MEE, or /2) Es weiden alle, wel<e Auskunft lien Gemeinsch2ft f.rnhalie und dur<| WBerltu. den 23. Ap:il 1918. Verlin, den 20 treten sein solite i O @ : e firale 131, Ziemer L N nihmloa E S Ani e Me e ae A t abs, [&, R L A U L E Neih3schiedögerugt R Wi G Berlin (A h d d T Á il f

Bene Mt n! E Tren bermOzgen, hiermit aufgefordert, | tier itel die Che zerrüttet habe, reiber des Königlichen Landgerichts [. L, Pau Se j 26) M Aufgebotstermin? b-i d-m Gerichte anzu- | dem hiesizen Amtgeribte spüteitens im [mit dem Antrage auf Cbescheidung. Der g gerichts [6882] A t&ait. L , Sonnabend, dea pr

Grwerkts- und Wirtschaftsgeno senschaften:

melden, widrigenfa!13 sle mit ihren | Aufgebot3t- S ü |

Rechten auf dis Cnfaébbteue A R gebotstermin Anzeige zu maden. Kläger ladet dite Beklagte zur münd- [6856] Oeffeutliche Zustellung. Zur Festsezung d \u<ungéfachen. da -

(Bevorene Brundsti>| Hamburg, den -13. April 1918. li dlung des Rechtsstrel i Zai ñ 9 des Ve h, ÜntersuGun g D ® 1 9 6. J hen Verhandlung des Rechtsstreits vor | Die Firma During, Hau>e & Co., | für clnen vermutlih der ci! p. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u, dergl. $ Fentlicher DE Neger Ä 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. i J 8. ®

9. 0.

ausaë\dlofsen werden, tyre Q c : N Ver Gerichts[retber des Amtsgerihts, | die 23 Zivilkammer des Köntglichen Land- Dovenfleth 51, P-ozekbevollmägtigter : Ephraimson tin Bradford bet 9) 2 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

Mandebunr den 2 i7 191 E N De g 2 April 1918, geri<ts 1TT in Berlin zu Charlottenburg, Rechtsanwalt Justizrat Golyen in Berlin, | Ueßmann & Cons. in Ha der Firma 4, Verlosung 2c. von Wertpapieren. Bank et ® ditgesellfGaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für ven auwm ctnez & gespaltenen Einheitszeile 59 Pf, 1 Be B Gaarnbacauiin.

Königlicheg s / A G 6999 f gliches Amtsgericht A Adt.tlung 8. [ ] Aufgebot, Tegeler Weg 17/20, auf den 6. Zuli Friedri<straße 71, flazt in den Akten eigneten Ballen Mohair, burg ert. e Aufrerèent wird auf Den Amzeêigenpreis ein Tenerunugäznshing von 20 v, H. erhoben. I

Der Ritterz utepä&#te ( rz tepadter Heinri Blana | g 9x8 Vormittags 10 Uhr, Zimmer | 28. O. 86. 18 gegen die Firma Jackson | I. k. Ba, 7944, wird am 10 Alk

[6997] “A t Daz Me i LRE R in Ni»der Sereno hat b-antraçt, den ver | 19 : i Der ReWtsxnwslt Paul Fuhrmtnn ia | \Goilenca Anton Biana, zuleßt wohnhaft | 102, uit der Aufforderung, etnen det dem | Street Spinnig Company Limited | 1918, Vormittags 10 Uhr, pg ett 90586 90975 91155 91182 91791 92381 92714 92850 92874 92901 | 16695]

——— Berltn hat als NaH!-ßpfleger nas det | n Qa - fz gedahien GeriŸte 1ugel2ssenen Anwalt 10 | unter derx Behavpton da ale I Re e r dem f Sin. Sb Bara nta (t Bessere id agt | Stg S v, ren Speer Im Sees fts ia Msreye [Balg Bw ae 4) Verlosung 2c, von Wertpapieren. [i 2 118 1% tit 2 2 22 2 E LIII Zinsfchrinbogen Berlin-Shöneb-rg, Golttreßz 1, wohn, fordert, f< spâteters in “dem uf Zuftellung wird dieser Auszug der Klage | und Interefse der Beklazten Speditloz en handelt "werden. De Hineritraße 97, be, QLETE 944759 94649 94731 94807 91845 94946 94981 95070 95101 | für bir Wuleihe dex eta»t Frauffurt baft gewesenen Laura Rothlig beantragt, die | dez L Januar L919 Vormittags | dekannt gemacht. ausgeführt habe, für w-l<he ihr die Be- | hiervon benachri4ti L Fie Bekauntmachungeu lber den Verlust von Wertpapieren befiudeu fi<| 95107 95247 95390 95543 95847 96183 96275 96497 96864 96894! a. Maia vom Johre 1901 Abt, I. versholleren G brüder ag, Louis Oskar L Ur, vor dem unt ih ten S ‘idi Charlotteaburg. den 15. April 1918, tagte an Syed!tion8gebühren Frachten und | wird verhandelt E In dem T ausf<ließlich iu Unterabteilung 2. 96904 97009 97504 97544 97554 97722 97843 97935 98040 98139} Die Zinescheindb-gen Keibe C dec lus Mattou, geboren an 10. Mäzz | Zimmer No 10 ‘cnberaumten Aufgebots. Kroenin g, Gerihtssreiber Avelagen 1173,05 e nebst 60/9 Zinsen | au wenn er nit vere ieden werdey, : 96976 98606 98618 98628 98779 98997 99122 99352 99560 99982 | 34 9/6 AkleiHe vom Zahre L901 Abt. L, Berlin Wn PleBt 1850 wobnbaft f: | êermine zu melden, widrigencalls bie TEeS, | des Köntglihen Landgerichts UL in Berlin, seit dem 1. Auquit 1914 \<ulde, mit dem | Berlin, den 23. Ai gew sollte, M 7) 10080 101958 191300 101222 100569 100588 100621 100686 100858 100934 | bratnnenb mit dem am 1. September 1918 Berl'n, Waldemarstraß? 6 bet Mattoz éélléruis ecolgrr wird AA E weLB: Añträze. dle Beklagte foftenvfl tig ctn: | Relchosciedogerichi on 1918, N e 40 . h 100489 101358 101369 101515 101531 101740 101799 101944 101986 102090 | fälligen 8ine\ein, fönuen bet ter Stadt- bon dort nah Hamburg abaemeldet, Aus?unit über Leben oder Tod Ai Vor, | [6855] Oeffentliche Zustellung \{lienlih der Kosten des Arreslverfchr eng : Ur Kriegöwirischzit, Numänis e 0 anmortisierbare Reute Vot 1998. 102164 102185 102189 102270 102442 102635 102712 102825 103074 103081 | houpt?afse CSinterlegungêftelle) in b. Louts Gvft2v Hugo ‘Kikard Mattos {ollenen 8 ectefen vermögen EE, h Der Makler Bernhard: Schmitt in [(Beiltn-Cöpent>, Aktenzeichen 10 G. 20/16) ] (6864) S (Anleihe von 70 Millionen Francs.) 103149 103276 103353 103370 103794 103829 104039 104851 105021 105047 Franffuct a. M. in Empfang genommen Len am 22. September 1843 in Berlin, | Aufforderuna svätestens i ‘Aufgeb is: Frankfurt a M., Prozeßbevollmächtigter: | tur Zablung von 1173,05 46 nebt 6%/0] Zur Festsezung des Ueh Bei der am 1. Juli 1917 n. St. stattgebabten 17. Verlosung \ind folgende | 105082 105193 105263 105341 105522 105712 105782 106594 107015 107028 | werden. tlegt 1883 wobnbaft in Bertta, Göilißer- | termine dew Gericite A ige T O: Re<tanwalt Dr, Steinberg d selbit, Zinsen feit dem 1. August 1914 zu ver: | für einem unbeta uten ( ‘rna?mepreises ern im Gesamtbetrage von 774 500 Francs gezogen worden : 5 f / 107049 107107. : Fraukfurt a. M., den 15. April 1918, ftráße 69 bet F'sher, demr äst in Riza, | Kosel, den 19 Av:il 1918 h 4 ladet in dem Re@tsstreit l e : set 4 urteilen und das Urtcil în Höhe des jz | eigneten Krte Sbeta f (7 aagentümer exi, F fai a. 27 Obligationen zu 5000 Francs = 4050 /( d. S193 Obligationen zu 500 Francs = 405 (4. Rechueiaut. Kronftadt und Mitau aufbäitlih aew-ser, sönigliches Amtsgericht, 3 F 13/18, | Shefrav, Charloite geb. Shneiver, früher] weilig von 110% beizutribeuven Pôdchen s{wedishe Züeeten =, 7000 M o 61514 62519 64960 64629 64292 G18 64901 64921 64970 65098 65143| „101 134 210 296 584 86% 1032 1202 1541 1874 1931 2129 P E S für tot zu erklären. Die bezeichn?ten Ver. | _ 8ihes Amtogericht, 1 Vin Fraatfurt o: V6, a D E ‘Auf- | trags für vorläufig vollstre>bar u ex- | wicht von 49 e BEndhöler im Gy, 6167 66191 65329 65535 65563 65593 65751 65926 GGTIE GetI 62998 66369 | 3677 3653 Buys 2092 2790 2858 3002 8212 8217 3239 3624 3688|[6711] Berichtigung. ; {ollenen werden aufgefordert, sib spite. [7000] Aufgebot. enthalts we au Ebes(eidun, “die Berl ap Háren. Die Klägertn fabct die Beklagte | am 28. M E ‘1O1 A. L, 4—10) soll M 66602 66693 f 3677 3688 3832 3454 3990 4346 5091 5114 5185 5592 5606 9780| Die im Reigéanzeizer vom 30. März stens in dem auf den 13. Novemßtee | _ Die Frau Berta Köther, geb. Kasper, in zur mündlien Verhand[ 0, wo R age ¡ur mündlichen Verhandlun des Redts 10 Ubr, s R S, Bormittazs My (0290 “b as Obligationen zu 2500 Fraucs = 2025 9817 6012 6271 6307 6535 6572 6663 6958 7039 7282 7311 738011918 (Nr. 76, II. Beilage, Ii sertion9- O T neten Geribt, Neue Fr!edrt5. ans vcodet Adôtber, hat beantcagt, | 7; ankf [fo Könt ¡ Hi : “D 7397 57451 57583 58131 58139 58 58179 58185 58220 58221 58225 58! Uo 9 9 I 9318 De 28 39 d 2 296 | berubt auf etnem Irrtum, D A S S E Aa E E On L818 19908 1998s L I Luog T2204 A 2408 12168 12/0 | Wf pidit ¿no,en, Fordern dfe in er an nderaumten Zufgebotster:aine neldzn | 99d Kasvee aus er Zibelle, zulent | é Fe E L ; s e G A ‘le Gigén- 0506 59673 59698 59 30001 60078 5 C 99 O S A en 1 L C (9 13868 139: 23 14199 14541 14586 14624 14628 146 prüngiichen Beiöffentlihung im Meichs- P Ot Ld 5 mf | D e Dee V sKnete Led Sie [aen B tif Kebtttn [18 Le, m e fe diune Na (fat fet oft S R O L Q 2A L B 18102 18198 16223 19267 18868 16459 19086 17108 17507 1764 17809 (Ne. 00 M wesen Smannte enigen Rehtsverbältnifse, wzlBe f Ver bezeihnete Vershollene wird aufae-Î A S Dil ° : r s n tn, R ATTAA ASE ( 984 614: 9 29 R 1 GAoSa AGAc L OOSO 216 5223 16267 164 459 16 710: 9 9 17 r. il zutreffend. l Betra me Le geg Rem e V lese Irm Betten 18 | M g g Badg Nene | 208 a ee nid ama if Ss DE O 00 GI20 QISSA SLS QII BUIDO 01010 CI0IS Glau GOSa C L 10 INIDS IOD 1A 16054 1625 198 Lia) 17 ads Lad Gewernschast Schwarzburg ide Verray9 für das im Inlande befind, | 15. Januor 1919, Vormiitags| ‘Frautfurt a. M. den 9 bertreten zu lassen O Mt igten | eli Gletne rei Mr, 1918 (4 63426 63461 63492 63494 63511 63637 63655 63843 Gf 19147 19228 19292 19525 19668 19703 19741 19772 19913 19959 19963 20217 j | Vermözen für tct erklärt werden, An | #0 Uhr, vor dem unterzelneten Gertcht, 1E Qs ¡e den 24 Ipril 191, [1 9eet s As A Gledbaericht für Kriegswirisgajt, I (424 63426 63461 Obligationen zu 1000 Francs 820 20391 20771 20815 20998 21232 21302 21553 22276 22345 22643 22724 22796 Göllingen (Kyffy.). der! erde Auskunft über Loben oder Tod Dauer Ne: 5, abernumten Aufgebots, des Wuiglicien Lereecizia (Uxferfchrift), Geridtssreiber G 192 38613 38703 38842 88875 838879 38902 38913 38914 39147 39238 39580 26286 25843 26420 204 Joou6 EUES 22008 24310 24275 24577 L gen u erteilen vermögen, | !Timtne zu melden, widrigeofalls die Todes- : des Köritglichen Landgerichts 11 Zur Fests d 86603 39836 39931 40015 40227 40365 40492 40432 40478 4051 40559 40579 | 20236 29343 25460 25475 25566 256: s Oreao SaAe G S E AAMIHA I ERE EARBRE E REU E C Dic di ergeht die Aufforderuna sy3: !| erFfärung erfolgen wird. Au j itglihen Landgerichts 11, eltegung des Uebernahmeprel[es My 8603 29926 39231 40015 402: d) 4112 E A L 26438 26462 27117 27144 27323 27372 27700 27785 27882 28058 28164 28238 | * e Aufgebotstermine dem Geritt Wee, | Augmt bee Gharird Au alle, wel Dis betru Beis, Bertta” Marta | 18858) Oeffentliche Bustelumg, | nteitnete ttegnbcranmben Gigentin E #9 (0000 10029 420 ¿uge A126 41324 41404 41570 41597 41650 41829 80421 30670 30962 30993 31439 M408 208 20000 29410 29647 20760 200 i i; 2 erau Loutse Bertha aria f 4 ' 9 Kg Japan- S5 TSPAEZE S S ASORA TaSe S S A ap 299130 20670 30962 30992 31383 31587 76 31922 32129 32 / a E Ga G f | j Der frühere Schneidermeister W/Berken, | kampfer, soll auf Anordnung des Herrn M 12206 42407 42909 42622 42717 43201 43259 43268 43407 43656 43673 43732 32414 32544 32587 32741 32973 3: 332 339 : i | ndit f ell: ' nq de: M R | 48 : 3 44391] 82414 32544 32587 32741 32973 33113 33286 33407 33594 33804 33805 33966 | s) # ina - P T 11684 14870 LUT12 W708 21008 LDeL Jege8 45800 44008 44398 44901 | 14087 34397 dde 34070 BUTS7- JeDS erag 22404 99004 35505 35799 36140 Hoi g

h, Komman

machen. ‘ollenen zu erteilen vermögen, ergeht die Verliu, den 19. April 1918 Aufforderung, spätestens im Aufgcbotg- | K'iebis<, geb. Coquette, Hamburg, ver- fr <aet N 1910. eet L s rüber in Berlin, jet in Posen, ® räsidenten am 28. # ; O: - Königliches Amtegeriht Berlin - Mitte, e Av de Gericht Anzetge zu machen. Rodi, nd Olle ilfe Deës, A Bartenstr. 53, flagt Rein en kultur, Sittacs 107 dv, vor t U 4491 44534 44670 44742 44796 44903 44934 45257 45401 45653 45708 45824 36163 36176 36326 36591 6620 36793 36997 37104 37189 37485 37523 37670 | F ed 0a i 7 Akti ie: mad oa A A Ebemano, den Arbeiter Ribard Augusi | ingenieur Staniolaus Otmianowski, | s<tedtgericht für KriegswirrsGrse E 00e 46955 Zroas Jra) 40818 46081 46500 46084 46721 48777 48860 | 32223 37020 59001 acT1, Iu 20198 36997 38776 38973 39208 39345 39431 | | asleit (us ien u, [6998] dniglicies Amtsgericht. Emil Keiebisch, unbekannten Aufe thalt früher in Wars@au, Kosrytowastr. 19; | 8SW. 61, Gitshinerstraße 97, 11. Ober N 46887 46926 46985 47043 47124 47138 47154 47240 47298 47655 47712 47737 39696 39956 39989 39997 40043 40307 40334 40544 40639 40717 40898 41234| G4: F i Dte Ehef: Aafgebot. [6849] Aufgebot. aus $ 1567 B.-B.-B. mit dem Antraze! {1b undekannten Aufenthalts, unter der | ges<oß, verbanbelt wee De E O 19091 19165 10200. 16g et 49008 48425 48699 48847 48902 480161) 28 412100 12109 12435 42152 42191 42209 42424 42521 42529 42626 42638 Aktiengesellshaïten. Miegers, Therese pee ernrister August | Das Friulein Elisabety Vogt in Niga, | die Che zu scheiden, den Beklagten fux | Behauptung, daß ibm der Beklagte für | bekannte Eigentümer wird biervee R 50397 99499- A0B8O AOEOS ZOL2, E 40608 40726 49081 49000 50127 1 12997-49883 13984 23300 90 1409 43388 43409 43587 4365b 43703 43707 N M Wirgffen, bat bienter+ ¿Blemann, tv | Bastei Boulevard 2 W. 5, verkecten du | dea f<uibigen Teil zu etl 2 d ihm | nen am 28. Mat 1904 gelieferten | ri<htigt, In dem Termin witd verteet M i015 50397 50429 50536 50620 50670 60693 22105 T E S E G50 050 G0 A L 040 108 des or eso Lol 26 Bekanntmachungen über den ben vere e antragt, ibren hemann, | den Neteanwalt Justhrt He Raag in [dite Kosten aufzuerlegen. Klägerin late | Jackettanzug noh 35 veishul-e mit | und eatsGieder, T Sa e O E 29970 52982 2098 LAOIe SL0DE DIDOI 02120 SBIbL 52924 02431 52666) C1966 4434 A448 LOL0S Joene A8L 45787 459850 45889 46067 46640 47408 | Verluft von Wertpapieren befin- Wiegers jusege N ecermet'ler August | Berlin, Wilhelmstr, 3, hat als Erblw deg | die, Beklagten zur mündlichen Verhandlun | dem Antrage, den Beklagten zur Zahlung | treten sein sollte, I 22090 24024-B4LOEGIDNS ZanuS ZLIO SORIA DOTIS A07BD DaBOO 099441 17039 47701 47800 L707 42002 2A A210 8000 48757 48914 48971 49020 | den fi<h aus\hließlih in Uuter IL. Bataillon N s Ner d Tombagnie | 1m 8, Dezember 1914 in der Seesclamt | der Nechtsstreits vor das Landgericht in Hue | von 35 # nebst 6 9/6 vereinbarte Zinses | Rethss<iedszeriGt für Meiegtluita I 14984 88006 AB0D@ O00 Pa dda Dad0) 94920 94582 54009" 64746 048311 10098 4046 40933 40689 10ESE ZuOSE 29100 50749 50885 50960 51345 51490 abteilung 2. | fuleg? wobnbait 4 Fue-Neg s. Nr. 65, | bet den Kaltlanbdinséln vér, burg, Zio!lkammer 7 (Ziviliuslizantg ne | seit dem 1. Januar 1905 unier Kosteplast : E E oa O0 DONS I DEDN DO2ON 00328: BOT2V 06804. BOSBO 0DOED| 1898 51610-51970. 01900 A 51964 52561 52841 53025 53265 53413 53521 s zu erki@cemoaft fa Würgassen, für tot | uloßt in Berlin, Kokbstraße 7, wobn- | Sicvekinzplab), auf den 25, Juni L918/ | 8 verurt-ilen und das Urteil cy | [6866] 0019 99990 / 53633 53708 53837 53866 54180 54335 54523 54524 54642 54879 bbI74 55913 : sollenè wateh aer, bejet<hnete Ver- | haft gewesenen Kapitäns der Hamburc— | Vormitiags 97 Uhr, mit der Aus: | gecen Stherheltsl-istung für vorläufi, | Zur Festsezung des Uebernahmepreisez A4. #21 Obligationen zu 500 Francs = 405 4. 55204 55264 55318 55321 55347 06640 55652 BS66L 55722 55784 B872 55011 [6870] stens in dem us tperle HH spîte | \merifa-Linie und Kapitäateuinants der forderung, einen bet dem gedahten Ge: | vallstre>bar zu erklären, Zur münd. | für den eiue O l 20 Por 20 22 O0 Das ari 600 670 GOGER T 56170 86377 M24 BeGdS LUTAA, 20AS 56798 56933 56936 57028 57238 | „Bn der am 14. März fiattgefundenen 1918, Vormittacs 124A M Juai neferve Frietrich Bibelm Vogt das | richte zugelaffenen Anwalt zu bestelle- lden Verbandlung des Rechtsstreits wirt Cet Frlegsbedarf (114 kg Kalt N 00 20 J 2508 E A A S A 208 N 2307| 57262 57298 57394 57562 57804 57805 58016 58154 58192 58544 58613 E87Ie Gre U wu Vei E, * | AusgebolSberfabren zu ? da fder í / ; $ A ch a é: pat A Se 5877: ß j 966 5 é ) 0902 6 ) S | . zum Zwe>e der Aue- | Zum Zwe>e der öfentliHen Zusteliung ellagte vor das Königliche (toff) soll auf’ Anordnurg des Hern 3606 3769 3921 4138 4181 4270 4296 4478 4508 4756 4875 4974| 28773 58893 58957 58966 59505 60136 60616 60902 60994 61121 61269 61553 des Aufiicisvatà neu tugewählt Seuecar,

» 2 C DR 9279 (95 99 9 Ir 2 Q C95 61610 61763 61899 62528 62872 63239 63341 63365 63576 63599 63672 63784 direk-or A, Vgler, Dortmund, und Ge-

anberaumten Aufgebotstermine zu messen d. 7 : i l woitdrigenfalls die Tod-graprp i 8 Ren, Die Nachlafgläubiaer werden dahec quf- ¿ FriedrtHitaße 15, 1. S!o>oa1k, Zimmer mittàgs 11 Uhx, vor dem Reichöshtede- O S 2 E 2 S Das n E wird, An alle Pomegerkläcung erfolger p gert, tre Forderungen gegen den] Hamburg, den 24, April 1918. 165—166, auf den 18 Septembe: | gerth! für Kriegöwt:ts<aft in Veriin 0 0 O E S SOIR aug CEOO O2 eDIN TOON 06800 68145 68276 68800. 06020- 0870 02618 71E0 GI7ER GLIOS SRIIS 68292 | neraldireîtor I. Giaenbrodt, Dortmund, Leben oder Tod des Berscollenen e, | 12008 bes verstorbenen vorgenannte | Der Gerichts\creiber des Landgerichts. | 1918, Vormittags 10 Uhr, geladen. | SW. 61, Sitschinerstraße 97, 11, Obe, Ba 8927 8958 8970 9148 9231 9293 9342 9361 0397 9419 9546| 68970 68548 68579 68590 68821 68876 68918 68924 69019 69118 69247 69260 Heinr. Aug. ZSqulte, erteilen ver:nögen, ergeht die Menn d | Fiéedtt<h Wilbelm Vogt spätesiens in dem Berlin, den 19. Ap-il 1918. geschoß, verbandelt ‘werben, Der ur F 90! 9631 9636 9689 9814 9866 10018 100931 19946 19822 12418 9046 169377 69538 69594 69832 69679 69705 69792 69960 70314 70124 SOGBA 70818 | Eisenhandlung Aktiengesellschaft spätestens im Aufeehotot at prderung | uf den LL, Juli L918, Nachmitta: 8 (68671 „„Katerbow, Gerichtsschreiber des | bekannte Eigentümer wird hiervon benct- (010408 10408 Ga R E 10936 10982 11020 11051 11086 | 70865 70939 70980 71045 71112 71206 71844 71860 72218 72253 72258 72494 L ° richt Anzetge iu mae ermine dem Ge, | L Uhe, vor dem unterzeichneten Gericht i Di Fffeutliche Zustellung, Königlichen Amtsaerits Berlin-Mitte, | richtigt. In dem Termin wird verhandelt M 10:00 10291 T O 76 11918 11958 1oog2 11020 LIO6L 11086) 72520 72536 72578 72800 72917 72926 72968 72991 73279 73384 vao 73421 "D Ma NeDISIAÉ, Beverungen de 90, April 1918 Neue Fitedrichstrr, 13—14, TI1. Stodweik werke Atti eutshe Ton- und Steinzeug- Abteilung 50, und’ entschieden werden, au wenn ec nid 000 D E N 088 E R 125 13683 14150 141214| 73604 73955 73974 74003 74177 74318 74386 74519 74649. . Plagemann. Königliches Amtsgeri Ce Zimmer 143, anberaumten ‘Aufgebotstermine A ri i geseelaft in Charlottenburg, vertreten sein sollte, 14307 E s E 6 N 4:7 Ee 14630 14807 1 41866 14902 15007 15049 Sobald eine Einlösung der Stücke erfolgt, wird no< eine weitere Bekannt- 6916 AntSgeridt. del diesem Gericht anzumelden. Die An- Nörffcend lge 3, Vertreten dur< ihren | (6860) Oeffentliche Zustellung. Neichsschiedsgericht für Kriegswirtschaft, 16178 15208 N N e 15503 15546 15550 15835 15860 15889 15906 | machung ergehen. | (6916) Neußer Gesellschaft [6848] Aufgebot Ld Be Sra O D nent anber F osut ith “Direkior Ado ote D) dir | atte Gai in bien -Bananeny 2 I 16086 16114 16159 16215 16316 16991 16416 16486 16225 16578 16961 d spâter verbfouliht eden, weren Ziehungen rüständigen verloften Städ | für Krankenpilege A-G. zu Nenfß Das ‘Hamk à Lnge o‘derung zu ent- f , ° engeieUldaft in Hamburg, vertreten D Oa B S S E R 2 248 18025 189: 379 | wird später veröffentliht werden. e : Vatbe i beiWlofsen: Auf eon nburg hat Heute alten; urkundlihe Beweisîtü>e sind {x ares V-Snglishe Quarzschmelze, Gefell-| du< dieR-<tsauwälte Dr. Fraxz Chrifiien „Zur Festseßung des Uebernahmeprelses. 8 E 1/130 17153 17170 eh L O ae Ee O A Die Her a Mtiooâre werden Verd xd gertdollenen Arztes Dr. med. Selmar | Die Nablabeiäubigen Le beltufilgen. | roenpne “Perlinerstaße 29 werceee. | alf und Hermann Schwan, Damburg, | tür 1) 60 Kisten Oelsardinen 47 Hib6 20253 20323 20495 20522 20780 20963 20997 21061 21080 21319 21321 | [6676] 1918, Vorm. 104 Uhr, zu Neuß in Ssidor (F math 028 Lamdgorichtrate | melden, Fünnen, uabesGaret der Red | durh ibren oller e reten Sondon VI1IE B CreeQINeS Lid, } Dosen, gez G. G. enicionder freu I 2161 21477 21536 21541 21796 21807 21840 21914 21930 21932 22052 22081] K. K. österreichische 4!/, °/, steuerfreie amortisable | uam Sesbähoiatle t d g p I ¿ i . , N - 1 I 9 G . 9) 9999597, agc 1ST 9999 9990 9: 9 - c d . 6 0. e . x 6 Y ras v m -rédeor, Landbaussge g deelin-Wil- | vor den HerbinpriGfeiten aus Pflhtteilo- | -leolaus Jungeblut, D Ptoiehbeollmlh, f q Berliace mif da Raue e e O anr O, imi O Mor E N 23131 29124 29200 22282 22969 22422 22471 209809 22884 22971 22024) Stant8anleihe für Eisenbahuzwe>e vom Jahre 1913. | Keaeralve:sammlung ergebenst etage g pahin erlaffen: 1) Gs wird der aw | rü>siitat. nd Wslagen be» 1 f ehfer g Berit De n. | [&losseren Vertrage mit dem Antraze auf triegówtrischaft in Be! lin 8.61, M 291 21070 24231 24279 21405 24447 24479 24648 21723 24885 25027 25088 Das , K. Finanzministezium macht bekannt, daß die am L, Mai 1918| Tagezorduunge 24. Mai 1861 ia C-pstadt alz Soha von | ligt zu werden, von dem Erben Aa lett 2s 20 die Mkl; Kronenstraße 66/67, | kostenpflichtige, vorläufig vollstre>bare Ver. { gericht jür Kriegswtrtschaft in Be! lin SW.61, 2043 25080 25091 25111 25161 95194 25282 25301 25309 25314 25354 25358 | fällig werdenden 3 néseine der K. K. öfterreihisen 4} 9/9 steuerfreten amortijablen Beschlußfassung über Genebmigung der Louis und Philippine Heuh,y, Son von | nur inscwett Befrtedigung verlangen, | £94 egen die Zliengeselli<aft in Firma | urteilung der Beklagten zur Bezahlung, | Ditschinerstr. 97, 1. Oberge)\<oß, ver M 7/043 25080 25091 25 95817 25826 25989 26009 26262 26298 26371 26504 | Staalganleibe für Eticnbabnzwede vom Zahre 1913, außer bei der K. N. Staars- h Cie S De a E Be Buen: erlos Obi dot 2 04 | BeleTdr Line R Bent | B Dam Kurse es Jemellge | denvelt maden, «De made ‘nie: F l 22500 2771 21790 2017 25828 2009 200) 20082 10 N A (Gadea tas, t Bn, jy Devtnandb /olgeten Pun poen Eilen Hani inb, Spione ind Ver er am 7. Febru 1904 seine bier: | <uß ergibt, Die Gt iht. | Vertreten dur< {hre Vorstands 1] A gIe : i [5 L S crUIL 27480 27496 27582 27717 27822 27866 27922 27971 28175 28232 28351| ber fälligen Zinss<eine in Mark deutiher Neichöwährung v-m Fälligketiötage a lastung des Vorstands uad Aufsichts- s*1bit, HoheluftYaufsee 6, befindl<- lörebten Beer gct oiger aus Pfliht- Str Richard Paget d Sammet Feet) g lo Zinsen seit dem 1, HaBuae E Tai D Ob: biatvon bosod 28623 28821 28957 28983 29085 29341 29465 29962 30386 30617 30639 30647| in Wexiia bei der Direction der Discooto-Besellichaft, rats Wohnung hetml < verla2a bat e ; Bd s i\sre@ten, Vermäßtnissea und Auf- Boitoml E aget und James Frank |$ 17500 mit 509% Zinsen seit dem ritigt. In dem Cermin wird v?rhondelt 30889 30900 31334 21400 31496 31591 2: S4 SIRES MIAPL M SOA SaA bei dem Bankhause &. Bieichröder : 5 7 erlafse: eite j $9 30900 31334 31400 31496 31521 31713 31754 31673 31674 31820 31867 j Neuf, den 22. Avril 1918. pem veri<ollen ist, biermit aufgefordert, si | Ebe unbeth,0g, raubiger, denen der | Bo Behauptung, baf tis wevne, Unter | l. Zuli 1916, $ 17500 mit 5% Zinsen | und entschieden, au< wenn sie nigt v 11923 31929 31955 31991 32042 32148 32234 32265 32656 32710 32752 32754 bei der Deutschen Bauk ur d Dex Vorstaud bet der GeriBts\<retberei dot Hin m ¡9 | Srhe unbeschränkt haftet, werden dur | der Behauptung, idaß die Klägerin zu 1j seit dem 1. Januar 1917, $ 17 500 mit | treten ist. 0619 9272 O DLAAL JZUEZ DA s S 88 < 2471 232 bet dem Bankhause Meudelosohu & Co.; . : i g;ridis, Stalbos, Kuser Wilbelm.S!rube | "gege t midt betroffen vusemmengelan, m das “S nusPmcte (8 17 et Li Sn ate C ge hen D6 T Os ei e oe S R O E B 10, 2008 241 3904 E A N Dmer Gelemfchnte und [E be aal: Gekiaeius teile lg OMparterre, Zimmer N-. 7, | Königliches Amteactta i verfahren gemeinsam autzub i P ie H LAA G 34613 34668 34730 34745 34758 34765 34796 34817 34919 35010 35038 (} der Deut <eu Bauk Fitiale Fraukturt ; les haft i ° späteens abec in dea U eina nigliches Amtogeriht Berlin-Mitte, gemeinjam auzubeuten, {ie am | nuar 1918: 2) von weiteren je $ 175001 108 95067 251 14 26 9997 9927 NE9TR IREIA1 NRENR QRR F 35791 35870 in Hamvurg bei d r Nordde- tsen Bauk in Hamburg Ukticu-Gese!schaft in Kölu Freitag, Abt. 154. 10. November 1910 !n notarleller Urkunde | vom 1. Jult 1818, 1 Januar 1919, 1. Zul i, 0114 35188 856237 35267 35376 30534 35H36 36690 35691 35791 35870 bei der Deui<h.n Vark Filial ne 4 E'n:aoung zur ordea:lichen @eaeral»- eine neue Gesells<aft, die Zweitklägerin, [1919 J] Januar 1920, 1. Juli 1320, s E Ido ga221 36327 36242 36357 36416 36550 36696 36730 36869 37111 37296 bei dein Nankba f L B j ens 4 Sühne 5 B lung auf deu 28 M , j b A Í S AS “00D 2 D R 5 ci dem * i chs Söhne und erjacmluug auf den 2 ai 1918, E pedo 87504 37827 37917 37977 38057 38239 38292 38316 38319 38369 38471 E A E T Beh e Bet A Mies 12, He, un: Be Ne

[6850] Nordsterv-Volice Nr. 134 583 E Da sih auf das Aufgebot im Deu tshin Reidiat M Frafilos8. ercihtet, die Parteten ihre Gesellshafis- | 1. Januar 1921, 1, Zwi 1921, 1. Ja- 2 N LS eule? aozetacr bom 19. und 20. Xg- | beztehungen du L '"œ e RO ) V \ R p » i j / ¿ an 1A  Ta ih 108 rege nar Me Aeg E Ls Sina iérifertch betlief igten Vertrar LaCele und 1923, E Lu L i S R 4 erlo ung a, 901 x Sobald eine Einlösung der Stücke erfolgt, wird no< eine weitere Bekannt in A A L E Male Münze, Lie, E NON in Côln, Oppen “. Januar 1 g certnyabver Let uns gemeldet hat, erklären | daß die von den Kläaertn 8 / es T 96 4 ndung ergehen. L 0 » ) 2 CON A M kn Paul DHaibeli, No-terunassandmesser zu Stettin, unter Veh Kündigung des isen ben Feueea ih d L A Mgr “PAY 1. Jolt ertpavieret. Eine Liste der no< aus früheren Ziehungen rü>ständigen verlosten Stücke adt N pr Nan Mez >k Finck >@ Co. aru A Gua E E au des für frag. 08 ausgefertigte Police Nr. 134 583 über ¿46 1000,— hiermit | Jahre 1913 abaes<lossenen Gesell\hafte- | 1. Januar 1927, n Juli E E Die Bekanntinachungen über den vid spâter veröffentlicht werden. raa DiZhee Bn M N telunis A s E “Vorstands und des Berichts des Auf- gwerlin-Shöueberg, den 23. April 1918, 1) fefigufel Bie vor L IRST 1929 A j Qul-1028, 1, Sanuat Den lag v russblichlich in 1A d z 4 Au! V riaogeu d r Z h'stellen ist in jedem Einzelfalle der Na&weis E Sve: E Sn ordftern \esend-Betslhetungs-Action-GelellsGaft zu Berlin-S>öneberg. A dur diese Klage auge» 1. Zuli 1930, Sauer 1 M “Zal! : abteilung 2. Rumänis he 4% amortisie rb are Rente von 1910, rie M E mt und des Vorschlags jur Gewinnver- e e L Ne 'Þrohene Kündi 8 j Su, E "E E ¿E114 19 E illi 5 . Ha>elder-Köbbinghoff, Gere de. Dábtcten in Adre 1946 Miet erd L A (15ER: H f Juli 1932 | E ü, R Zl Béi b (Anleihe von 128 Mllliolei Miu inb fötaendé U Beschlaßtasfung über - die. Genelimte [6560] 7 Gesellschaftsvertrages beretiat ift, 2) feit- | nuar 1934, L Juli “1ogg 0 de Dar | [6673] d E Nbtivern t G N O 1, S, lgeanten 2a N [6674] 194 221 277 472 565 638 716 727 733 ung der Bilanz und der Gewi Dur Auss<{l PSN ' ustellen, daß die Zweitkläzerin nid r 11935 "Qui; Fuli 1934, 1. Januar | Die planmäßige Tilgung der auf Grun immern im Gesamtnennbetrage von 876 000 Francs gezogen worden: Hi äßige Tilgung d di 813 8: 9 i g suftre>au iber dio n ués<lußurteil vom 17. April | Dur Aut\{l»ßurteil des unterzeiGneten verpflichtet is, der Beklagten sf irdet 1. Sali 1080 Ee L ggguar Lat, des Allerhörsten Privilegiums vom eno 121926 12194 s 19 S 0Bde 198107 129200 123355 123370 dde mit Rue G N A A r U Silb afrätadie V: h en A Nettaiviaus O E 1 i j Y / ‘s j 5 219° 21 c - 296 928 9 2; 2 l r l s U l 177 l Unge 2 e TIUT e t o ggr F981 Zuli) vembér 1892 ausgegebenen # prozentige F 23435 G3 122006 122616 1228 124867 | teilten Genehmtgung der Minister der | werden aufgefordert, die Kapi aib-t äge, } e. E: tlanung bes Vorstands und des

k unkt des Todes ist der Merseburg, geborene Oh j 31. Dezember 1913 festgestefit. Leere 0 g rene Vbermaschtiniflenmaat f mehr berechtigt is, aus dem Gewinn derx | nuar 1940, 1. Fust S : du! | Se nao 107851 107871 108068 108 Deffau, den 17. Ayri! 1913. S M e ‘Giesen ner, fuleyt auf Zwettklägerin nah einer 10%/6 tgen Ver- | 1941, 1. Juli Dat 1 Sa gj ablt din E T esalaon t Be 107564 107280 E fggnon Nas D) 108068 108072 108112} 3 900 000 „6 (Teilbetrag dex 5,5 Mil» | oder bei den befauuten Zah'fteleu sichtsrats, Jau, ben 17 t L S. M. M Sneisenau“, f r ‘tot er et ätnsung 1000 Pfund {ährlich für die] 1, Juli 1942, 1. Sanuar 1943 1 Juli ea 199 700: erto t 108233 108611 108925 108970 109240 109358 109444 109751 109769 110075 | lionen Obligottonenanletbe) für das Rech- GEO Rückgabe der S>busdverichreizung-n| Die Anmeltuvgen zur T-ilnabme an der worien. A6 3 i fe T E f det] und 1060 D! Dfunt übetrh r Lt 198; 3) 2 gd des Arrestter sh Joue R M d Stiiert a, Oder. 110109 110171 110349 110413 110466 110606 110888 111562 111795 112294] run, Stahr vom 1. Spril 1918 bis 31. März | n-bît den vom 1. Juli 1918 an laufenden Dene:alversammlung müssen späteftens e 3 Dep : ff Deveren P fu forde B) fei Sängerin lab ite Beklagte zue mündlichen Der Y ay stra S: 112138 112483 1192552 112831 113021 113041 113196 113219 113260 113350] 1919 is dw< Uukauf vos Schu!dver. | Zi: s\cheinen un» den Zinsscheinanweisungen | am dritten Tage vor der Generals Dur Aus\<!ußurteil vom 186. Tpril| Wiißelmshaven den 20. April 1918 stellen, daß feit dem 4. Au-nit 1914 die | Verbandlung des Rechtsstreits vor das 6640 | lge, 113664 118779 114135 119431 116478 118605 119910 118748 116861 | eal nue n N | dts f n E (a1E ilt der am 25. Mai 1890 ¡u Wulsch, Königliches Amtsgericht: | bein edi g Hetedtiat 200 as Eanbgeriht in Hamburg, Kammer 5 für “Bel der nah $ 9 des Gothatscben Gr ifi 110158 116174 115349 115431 115475 115606 118112 118194 118202| Dex Magiftrat Frauffurt a. Ob R T Sa, 9 aue der Men E am Tage voe der General: O O 18 a : „fh, die in | Lando : G ¿47 a | 31 1181 202] Der Magisira rauffurt a. ex. | Losung für 1. Fu estens am Tage vor der Venerals Bald f em genannten Vertrage d pesebenen Handelesathen (Ziviltuf gebände, Steve, M 116672 116748 116977 117018 117140 1178 119197 119232 1911 Bulstabe C Nr. 13 768, versammlung dem Vor3aude der Ges

A Q \ 5. ds. Musketter Fohann Sk: beza für tot seßes vöm 4. April 1911 ant ld- 118328 118499 4 O é 3 118794 119175 d ¿9pezak für tot auf den 9. Juli 1918, vorgenommenen Auslosung von Su 119241 18492 118607 118623 118653 E 120932 120236 120258 1203861112] 1913 Buchstabe A Nr. 212. Bu-| 6 llshaft ei zureichen (8 252 D. G. B

etlärt worder. Als Todestag tit d Dur Aus\hlußurteil vom 22. Apri1 | tellen, daß vom 1. April 1920 ab die 97 Uhr BVocrntiitta j L BoG! éum& jur 11926 i 1 : ; “Slhmtenet, d T8 Mvril 1018, | Syymtoretag «r iSollene Aubelter Jauag | Belage weder bie Im Mertrags por: forderung, elnen bel bau gedadten Gerléhle |Ub10 ine firtuhet BeepfiBtneee ct I 1225 120674 120707 190990 121049 121431 121683 o Far MaeA, Farimonler | 1 L Dea S ga 678 E e UOS Bott

egel, den 18. April 1918, zym af aus Neudorf b. Wronke, trt vbor- | zu ft D f Oel E A g Z ¡ S = M. ) ¿ ; adítabe r. 578. mmberehtigt in dteser Generalver-

: P LOLS NE Pgelafenen Anwalt zu - bestellen. dem Domänenvérieilungövertrage fl 004 76989 Ta OMIPnan Ju E Es 76182 76607. 70664 3!/» °/cige Staatsanleihe. 1915 Buchsta“e 0 Nr. 577. sammlung find alle diejenigen Aktionäre,

; þ. ebenda 9, gesehene Gervtnubetetl! Veste Bi ¡ i u 1000 &rane Fmglides Amtsgericht. j 2 ih ne 19. Jariuar 1891, zuleyt nnbeteilígung bon 1009 Zwe>e der öffentliden Zustellung wird | die Nitimttiern 77199 12282 75724 79829 75866 72734 77890 77962 780250 78360] Bei der veutigen Verlosung find| 1916 Buchstabe B Nr. 96 211. Buch- | welche seit mindesteus vier Wochen Negts. Nr. 5,

Neterviit bet der 8. Komp. des Res.-Juf.,-} Pfund iäbrli< für dite ersten 10 Jahre | dieser u | ; 7699 276 i 9

[6852] ; für tot erklári Pa Und 500 Pfund jährli für dle nähsten Gab ven 21° eeannl gemacht. Lit. A Nr. 4 419, 78678 78789 78839 78979 78985 79006 79210 79279 79715 80038 | folgende Schuldverschreibungen ver | stabe C Nr. 99 224 632 634 635 619 | vor derz VSeneralversamwlung in das Durch Ausf\Hlußurteil vom 5. April | À's Zeitpur.kt des Todes ist der 19. Mai 9 Zahre aus dem na einer 10 °/otgen | Der Geri ts\creiber des Landgerichts art S E I 9006 80105 80170 80341 80361 80390 80664 80788 80809 81048 | FücftliG Walde - Pyrmenter 34 9%/otgen | 651 669. Akttenregister eir getragen sind.

1918 ift der am 3 I1nt 1878 zu Hen- | 1915 festgestellt, Berztnsung der Stamtanteilè verbleibenden x i gerits. Stk, O t H 81289 817% 82217 82232 82243 82370 82389 82414 82501 82668 | Staatsanleihe gezogen worden: 1917 Bucbstabe A Nr. 228. Buhstabe0| G.-\chäftêberiht nebst Bilanz und Ge-

7 Bewinn der Zweitklägerir zu fordern ‘hat, [6861] E Bs, M Nr uo 229600 82999 83212 83642 83806 83965 84081 84088 84137 84345| Budstabe A ¡u 3000 ( Nr. 20 Nr. 85 86 333 745, winn- und Vei: lustrehnurg stehen den

4c A 85199125 41 151 302 319 320 337 Er osen, den 25. März 1918. Aktionären zwei Wochen vor der Generals

d b uts er i Wr e, Ï T [ k Solef Wilbelm Maar e 10 A “önigliches Cts Dte Kläger laden die Beklagte zur münd- | Zur Festseßung des Uebernahmepreises | en worden. folgt vom 1. O 9,996 84656 84672 84695 84763 85059 85114 85123 85182 C s pu (e C B Bt ata | i m ie Pr 1a e ie T M Df D Bn e fue Bo Sh fa B Soli: D 2 2s u O S u A 2 Stol 1208/4 M2 SRR Ward (grEtatidiaudee Mie BL U S g }eBl worden. | Der Heitnann Nothstei Gharlot Bet “Q L nige j haltend 114,2 m Paletotiioff, etjem un, | bias Die Verzi hôrt - von diele 6 86860 869229 86927 86956 86980 87049 87189 8 t erwaltung. ügu-g. Strehlen, den 5. April 1918, burg, Evbelstrafe 37/38 |wSbarlotten- | [hen Landgerihts 1 zu Berlin, Neu dekannt | i H, C pule) hior, Die Verzinsung 87816 : : < 5 8617 88620 88626 887871613 614 655 683 716. Wittmer. Knoll. Cölu, den 26. April 1918,

b mächtigter: Dea 28, ne roteßbevolle | Friedristraße Mr. 16/17, Zimmer 64: {de Hämbura enteignet wird ämm X. What [29 otha, den 8, April 1918. 1 88010 89Lis 88202 80280 80306 89927 90048 90190 0013| Buchstabe © zu 300 4 Ne. 29 69 nta “Dex Vorstaud, . Y , . D

Königliches Amtsgericht, mächtigter; Rechtsanwalt We> in Char- 1 11. Sto>, auf den L2, Juli 1918, 1918, Vormitiags 10 Uhr, vor dem! Herzoglich S. Staatstinisteriun. ¡ i ? Wo

dem unterzeihneten Gert, Zimme: N 2 7 T: ML, : X 4, |1Hließing von Nathlaßzläudigern beantragt. | wird dieser Aus i geri<t. tn Berlin - Mit 2 |Peäsidenten anm 28. Mai 1918 ; gf. zug der Klage beka b n Derun te, C. m La , Vor- e ¿ 5: L S ae c L mat 9 9 ant ge N ao) D297 DAIO, 0090 DUS. 5720 6826 D862 6188 G4 6560/22007 64091 61283 64515 64535 64547 64571 64597 64824 64913 65138 65679