1918 / 100 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Diedenhofen auf Moütag, den 17 Juut , Nähere Auckunft, au über dîe Vor- [54181] Vekfauntma@uug. der Anleihe von 3 000 000 „x afhaus i : : [7230]

D o as G D T A af +4 L c p , ? e M n 0 ; 71 ® g - [7264] H 144 “Dieveuhofzs, dos 19, Wei 160er | gubsebungen der Hula eidbnete Reglerung | Auslosung Duisburger Séadihuutse | Ne, 2674, L, Fahre 1899 Iunt 1914; | a R C 9) Kommanditgesell-|"8..s u wu vit, daß io der] Badische Anilin- & |""Pilaveng zu dec an Monts, deu) Osnabrü>er Melallwerke i Der Serttsscreiber E Abteilung für direkte Stzuen, ‘Dowinea verschrcibungen sind folgende Nummern | Nr. 1215, ausgelost zum 30. Iuni 1915; | bet dem Bankhause S N è beutigen ee eneralversammlung die Herren Sova-Fabrik, 2 ‘u, int Gesäftsimmer des Herrn Actiengesellschaft. bei dem Kaiserlichen Amt2gericßt. und Forsten), aeiog2n worben : Nr. 2678, ausgelosi zum 30. Junt 1916; in Frankfurt Vieidhröde,, J hasien auf Aktien U. nor M, 0 Dien Die Vkitonüre unserer SesellsGaft werden Zustizrats Pt, Düsseldorf, Biémar>stir.14,} is Herren Aktionäre werden zu der [71601 See Gildesheim, den 25. April 1918, L) von O Von I EISS n Le roe P Gag A 1917; |beì der Deurs@hen Bank Fijia: F A t z Wattenscheid als Mit, Dée: bes Mie biermit zu rer em R: N slatifiadenden srdeutlihen Geuzzal-| „; Dounerstag, Den E Es

“Der Clans S 1önigliche Regierung, vom Jahre 8E : art e Frauk (lid \ idbtêrats unfer Se 0 Mus, S Mai LOÍS, Boem H r, lane: i , im Gaitho : Graubeir Barr L TEA E ß edteistine: füle direkte Steurxa, Nr. 10 98 103 160 169 174 196 210 236 vom Jahre 1907 bei der Direction b Gu Aktiengese Ja eit, NOrats üuserer Gesellschast neu Hinzus t E GeseUschaftshaus 6 Gat 48- aid iauduiio -ARERON gt ep fiattfiader den außer- bevolmäGtigter: Nech19anwait v. Wess BAMARM UUd Govftes 648 686 746 775 785 Sao Sri 60s G85 | Mr: S483, acta I 20e Sun 10182 (p dera saft Filiale Fraue t Die Bekanntmachungen über ven | Ahlen i. Wek. den 23. Aprll 1918 lien Wexeralver sammlung cinen | 1) Vorlegung des G ehhârtaberits und | g vhentliGen Geueralversammlung ein- in Graudens tat nralt b. Wysocti 18 686 746 775 788 849 871 874 922| Nr. 3423, 30. Juni 1915; | bei dem Ba urt, ' in E E [ligen Geueralveesammluzg eingeladen. Bilanz für 1917, i

uad MeHaniker 2e i Wol Rauer Gai mann E RE | 9/6 984 1054 1088 1139 1185 1208| Nr. 5351, ausgelost zum 30. Jum 1916: S nfhauje Gebräder Vet Verlust von Wertpapieren besfin- Westf. Stanz- & Emaillicwerze|® : A gelaven Tagesordaungt

2 e : Tagcesordung e igung der Bilanz und &e- fiber il E N 1210 1217 1218 1233 1243 1314 1326| Nr. 1823 2716 3502 4224 1618 ¿osê vex sich auss<liesili< in Unter- 1) Bo: lage des Geshäftsrerihts des Vor-| iét ao Beschlußfassung über die Grköbung des 3e Vehaupiuna, zus! 4) Mop

(n 4 Aulogumumiretfzu und | X) A e 1695 1700 1744 1751 1762 1788 1796 vom Jahre 1909 bei der No 796 1917 sowie des Prüfungsberlh!1s des Itzaxahl des Auffichtsrats.

A ags E Ne, E iabicreit 1820 1840 1879 1963 1966 2050 2066| Nr, 5656 und” 10002, ausgelost zum burg deutschen Bauk in Ha, id ju der am Mittwo, | {7550} Aufsihisrats. UgaN die in lis Bersammlung L den 28. April 1918.

O A N Qr fr & f ® 2079 2123 2144 2152 2170 2237 2245430. Sunf 1915, bei dem Bankhause L 5, Juni 19418, Vornt. 4A Uhe, in Apenrader Elekiriziiätswerke 2) Beschlußfassung über Genehmigung {r Stimmre<t ausüben wollen, haben Der Uuffichtêrat. Lat nad bela Left M 176640) 2297 2299 2326 2363 2377 2384 2399| werden hierèur< aufgefordert, sie zur Söhue, * Behrens den Sanatoriumsräumen stattfindenden & : der Bbtanz und Gewinnverteilung. ihre Aftien spätestens 5 Tage vor B, Dydhoff.

R Pri R S s Bet der nach $ 9 des Gothaishen Ge- i 2404 2429 2431 2494 2175 2482 2498 | Vermetdung weitexer Zinsyecluste zur Ein- | bei dem Bankhause M M 9, oxdenclicheu Geueralversammlung. Akt. Ges. 3) Giteilung von Entlastung an Vor- der Veneralve: sammlung

E . des Ne, | ees vom 4, April 1911 am 5. ds. Mis. | 2500 2533 2537 2555 2598 2602 2606 lôsung einzureichen. «& Co., + M. Warbur Tagesoxvuung x Bekauntma<zung, stand uud Aufsichtsrat. 1) bei der Gesellsczaft, oder [7287]

Autrage auf Verurteilung des Be- 612 965 7 97 : ;

10 a Ta 2 A vorgenommenen Auslosung von Schuld- | 2613 2656 2687 2711 2713 2747 9748 Nummerverzeihnisse der ausgelosten - «AO4FLIUT I] Ln E 07e TUCE j

zinjen felt den 1. November 1916, ; b)

¡2 Vollfire>barkeiSerTlärung

s : | in Hamb bteilung 2 A-G. vorm. I. & H. Kerkmann 26 : E 1330 1343 1360 1384 1409 1425 1432| und 6755 auégelojt zum 30. Funi 1917; | bei der De urgt f : E A f 5 stands nebst Bilanz und Bewiun- undi 9 tlastung des Vorstand3 und des ¿ opitaïs auf 300 000 6 dur< otuntdg 2, Von 512 614 1524 1544 1628 1639 1676 der Anleihe von 12 000 000 4 N Aufsistörats, Abgabe von

en O L L G K 2 Vank Hiliale van N F e A Berlufire<aung per 31. Dezember Aufsichtsrats. Ausgabe von 150 neuen Aftiea zu je

in Leipzi Die iu $ 26 Abs. 1—d des Gesell] Die Herren Aktionäre unserer Gesellsczaft | 4) Wablen zum Aufsichtsrat. xrelyer-| 2 fs Maiaug bet der Direction der | “4; Sonnabend, ven 18, Mai verschreibungen des Perzogiums zur 2480 2799 2837 2845 2854 2857 2885 | Anleihescheine werdea auf Zimmer Nr. 73 | bei der Allgemeinen Deutsch shaft vertrags vorgesehenen Gegenstände. | werden hierdun< ju der ara 24. Mai} Aktionäre, welche an ber e Discouto-Gesellschaft, oder #9 18, Vormitiags 10} Uyr, fiacet g staaziicher Verpfliitungen aus è 2896 2900 2903 2994 2998 2934 3008 | des Rathauses abgegeben. Anstalt en Credit Südstranud-#öhr, 20, April 1918. 1928, Na&œwitags £1 ahr, in} fammlung teilnehmen wellen, ha én ge 3) bei einem deutschen Notar zu Berlin im Ges&äftehause der Deutschen s Der Lläger ladet dea Be- | dem Domäuenverleilungsvertrage siud 3011 3028 3054 3061 3127 3136 3148] Duisburg, den 20. Dezember 1917. | bei der Deutschen Bau? 2; I med. (Gmelin unterem (eschäftsïokale fstaitsfiadenden f uäß 8 32 unfer-s aa zu binterlegen. Bauk, Behrenstraße 9—13, die ordent- latten ¿e mündlichen Verhandlung L die Nummern ¿s : s E 1 025 E 4 2 Der Operbürgermeister : Leipzig, auï Filia E S f rium A G A L (Feneralversamm, e un BE U Ls S N L A g Düfseldorf-Obezkafscl, den 26. April liéSe Wenerargenlaamang e O S T RoHE EEE NRE Ne A Lit. A Nr. 325 415, 3398 3 4 ; 94 « Jarres. : - 5 nug ergebenit eingeladen. Vi n SLYLŒ : s S . aft jiatt, zu we N chiben auf e T E Lit. 28 Ne, 42, 3476 A s ä [6963] - bet der Bayerischen Veinahen Nordsee-Sanato / h L y Tageborduung: A d A A S Cyemische Fabrik für Yüiten- es e a Attionäre eraébenit & z kd ¿3 2 d E a E - Wi s : C tr. 9, “» à L ú vou E 000 09 A f L 0 E G PSOTIe un Des e Ft ert ts, ert 4 9 A p - 7 : Sivede ber NMItRdE V4 Nbo, Jun) A U 30 t s Jahre 1885 51/2 °/0 zweite Oesterreichische |** Mün catschen Vank Filia Nachdem die Zechau - Kriebitser| Bilanz und der Gauen Ver-| stehenden Bankhäuser: produkte Actiengesellschaft. | einladen. L ge2orbunngt A LMfentliden ustellung Wi | gezogen worden. Nr. 33 48 82 181 237 264 305 315 Krie sanleihe vom Igahre 1915, |bei dem Bankhause M d Gtenwerke Blückauf“ Liftieagesei- lusireWnung. Deutshe Bauk, Berlin, sowle dereu Der Vorftaud. 1) Bert des Vorstands und des Auf- M en 28° yciannt gema. Die Einlösung erfolzt vom A. Ok-| 351 378 410 539 557 750 779 826 830 g ; 5 er Ankauf erfolgt / Find & r in Zechau turH Generalver- | 2) Genehmfgung ber Bilanz und * der Filialen in Frankfurt a. M. und Kos, sitterats übec das Ges<äftsjabhr 1917. A Dee 5 iteshre Antens tover d. Js. as bei der Staatstlafse| 834 857 861 904 919 943 969 984 989. Sethste Oesterreichische Kriegs- Geldkurse für Auszablun 6 ammlunzêbes<luß vom 22. Januar 1918, Gewirnn- und VerlustzeHaung. Mkütitchenu, y furt 2) Genehmigung der Bilanz nebst Ge- bes Sdutaliden ALU tai hiex. e Verzinsung hört voa diesem | 3) vou der Quleihe vou L000 000 , anleihe Der Ankauf ist best f 9j E das gesamte Veimögen ber Firmal 3) Ani eend de Vorstands und des Douilege 1 Ioea GuIE [7190] winn, und ¡Verlustre<nung per E S LBCTNED, Tage ab auf. vom Jahre 1889, L. Emisfiso ; 18 Mus! iquidati u usi<tsrats. + Mp S Ss . . : 31. Dezember . Oefseutiiche Zustellung. “e Aprik 1918. Ne 00 126 185 273 340 344 366 393 (5/2 °/9 Staatsschaßeine). Sie O e ci Aae mate idag l O Neuwabl tes Aufsichtsrats. lassungeu, im, {Maschineufabrik & Eisengießerei 9) Eitlastumg des Vorsiaads: diee me nad Sira>e in] Herzoglich S. Staatomiaisterium. | 397 400 525 534 576 626 056 644 690 | Das K. K. Finanzministerium hat die | 29, Oktobec 19 D a vie die Gläubiger der Gesellschaft auf, | e Depouterung der Aktien zwe>s| Rheinische Creditbauk, Manuheim, Saaler Akiien-Gesell[%zaft 4) Gnilaîtung des Aufsichtsrats. oel, Prozeßoevollmächitgter: : E O E760 780 814 819 880 934 949. Anordrung gekcoffen daß die am binterlegt nien "De (dland e Ansprüche E ‘Teilnahme an der Generalversammlung] und derea Zweigulederlaftugen, “ddt ; 5) Zufsichtöratswahlen. NReclsanwalt Föcsfler in Hatiinges, tTagi | [7230] £) voa der Anleihe voa 4 00000046 | A. Mui L918 fällig werdenden Zius- | Zinsscheine issen ei Cp elder hs e Il a. Saale, den 24. April 1918, h-t gezen Empjangsbesheinigung bie] Vayecische Vexeiusbvauk, Münden, Teningen in Baden. Diejenigen Herren Aktionäre, welhe das gezen dea Arb: iter Pet-r Vergantasca Na Ablauf der biszerigen Zinssein-| om «ahre L889, T7. Emission seine bis auf weiteres angefauft lie Erklärun, ‘bacher enilpredhende sui L “@ l ; Ú äu 18. Mai in unserem Geschüfs- N Ieron Game nes, Det der heute stattgefundenen T, Aus- Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre früher tun Niiedeispro>hövel, jest aërgebzich | reibe werden vou jetzt av neue Biae.} Pr, 45 76 169 178 206 218 225 332 | werden: Auf Veilänten (pa St lea i Ynhaltisze Koh eniverte. ¿ofale, bel cinem biefigen Notae odery Württembergische A Lan losung der 43/6 Teilschuldvershrrei- Aftten oder Depotscheine der Reichsbank p sere urter der Behaupiu-g, dag] sVPcinbogen ued ESxveuerungs-| 339 345 349 169 178 479 b24 528 538 in Verlin: Ginzelfalle der Nahweis zu rh ft Platsed. I. D: Albre<t. [dem Bankhaus Jausscu in Westerland la eT EVEM IVEIAUIEDEV, Lgungew nnseter Gelell\<aft wurden fol» | ¡yätestens am dritteu Tage vor dem 1e thn an Miete für dic Zeit von |\deinen ¡u den 4% Lrilfhuldver-| ¿75 766 850 885 914 968 970 971 1058| bei der Deutschen Vans, die Voraussegzungea für den Ante! G 33I M, ariotden, innerbald dee übliden Ges<äftöstunden zu | Lde Nummern E Tage der Geueralversammlung 1. Augasl 1914 bis 1. Sult 1918 den iHeeiiungea unserer Sesellihart 1108 1298 1305 1307 1354 1367 1420| oci ders Divectiou der Discouto- Zinsscheine vorliegen N M [6332] ußerorbentllhe Generalversamm-| Kpeurade, den 28, April 1918. inerbald A N rien in Empfang „798 587 494 142 204 513 271 488 während der Geshäftsstunden entweder bei etrag von 282,— A s<ulbe, mit dems bei der Filiale der Deurf.hen Bauk, 1470 1489 1496 1512 1513 1552 1560 Gesels{hust, Berliu, Fcaukfurt a. M Hambur E Gesells<aft vom 2. Februar Der Aufsichtärat. hinterlegen und Einizitiskar 386 311 238 125 47 126 55 186 193 32| Wb Vorstand der Gesellschaft, f +2» , ( re ) i on 2. CDZuar

qn age Den Sellagien zu verurteilen, | , Deeëden, Mingkr. 10, sowie 1918S Zine 4020 1648 1652 1734 1796| bit der Berliner Haudels-Gcfelfchatt, Leipzig, Müacheu, im Äpril 1916 hat bes<lossen, das Grundkapital Janssen, Vocsißeuder. on 7 Mat be. An, ciésBlANe. aud 208 G rdver, | Berlin N., Lynarstr. 5—6, oder bei etnem fit T e hg nebt 49 Binfea | bei Herren Webv, Arnhotd, Dresven, | 1915 2735 1620 1648 1652 2305 2376 pr 108 e Gee vos e E Ital 7350 a O O (eda S mit 6 aug aober-| Notar, ober bei der Deutschen Vank, eni April 1918. zu ‘ahlen, die A R Ma n Gr ge | Jug 24604 2470 2492 2534 2546 2554 [6962] Siemens-Schncke twert um 480 000 G auf 30 000 dur Zu-| ir beebren uns, die Herren Aktionäre | uung und Geschäftsbericht für das ver- Std von 1 215 gust L918 ab gegen | Bevtin, oder eiuer ihrer

Le Al A fiT DortGA O E n {heine Sea E 2990 3047 3073 3108 3230 3241 3279 Gesells<afét mit E $ v * L ta U Aal 0 der I flofene Jahr A M M Cinlieferung der Bers&retbungen nebs) den L Die Galerleguggsbeideiniund ik sofern H R S N Ore E. : ; Dl 0 D929 4 ( ì F aftung. 17 Uktlen zu einer zusamnmengeleg D 22. Mai 1918, Vormiittag des Aufsichtêrats für die Aktionäze au ¿aren Zing- N ; - e ita ublichen Verhandkurg | Dresdner F uhrwesengeseüsast. 9300 3373 3382 3411 3478 3576 3615 £4 °/o Teilsezuldvers<reibungen Ausgabe 1911, a: Demgemäß fordern wir die Be-| ag Udr, im Ges@äftslokal des Rech1s- béim Bie der Eesclls<haft zu Ludwigs- ita Peel ves Gn 2 A dite Hinterlegung git bei a Tae s Rod Att N L elagte bor & Sondermann. S-cü@ner. 3637 3652 3684 3705 3811 3824 3841 Bei der am 17. April 1918 ftattgehabten Verlosung wurden naÿstehen) sip-r von Aftica unserex Gesellichaft hier- | anwolts Herrn Dr, I. Rosenfeld, Ptanv- | hafen a. Rb. zur Eiasicht auf. ey | der ‘Rheinischen Creditbaux, Filiale i e T ita Tage ‘vor der das Ta g 4 au E [6364] S i L S e ae e Nummecn gezogen : 9 Siñe Lit, D à 4 5000 duch auf, zuat e R N heim M 1 Nr. 2, stat!findcnden achten Ludwigshafen a. RH., den P vao) Freiburg i. Ve., in Maunheinm und cui ammlung dem Vorstaude mittags S Ute? un Aa Len Bet der beute im Beisein eines Notars l „x Eu gen en Unlethen der / ; L it. L 00,—. ¡egung thre Aktien nebst Gewinnanteil- oxdenclichea Generalversammiung j 1918, derew übrigen Niederlassungen sowie einzuretGen.

ee A a Ee geladen, m Zwed>e att para rute Im BDetscin eines Notars | ganze Ti ungsbedaif fn nabezeihneter | Nr. 23112 233 0 23422 23429 23519 23522 23532 23656 23742, \{tnen für die Jahre 1917 und folgende hiermit einzuladen. Der Auffi®t82at. het der Geses<aftskasse in Teuivgen, | (in lin, den 27. April 1918,

as der Mig, LpeLung wird dieser Aus- | Fattachabten AuSlosuag 11secer 4 9/0} Höhe dur) Aakauf gede>t worden: 237 Siück Lir. 1 à 6 1000 —, tiashileßlih Grneuerungs|cheinen spüte- Tagcêorbnang 2 Dr. C. Glaser, Vorsigender. Die Verziusung der ausgelosten Lei1-| Berün, N

aug der Kiage vetannat gemadt. Oblègationen wurden folgent 2 Nummern 5) Auleiße von 3 000 000 é vom | Nr. 23817 24063 24168 24255 24266 24277 24310 24451 24511 24516 2456 sicus bis zum 38, Juli UOAS bei 1) Giftaitung des Geschäfteberihis, Vor- s{eldvershreibungen bö.t am 1. August Dr. Paul Meyer e E N e ag dzablung pee L, November is cam O 24577 24582 24642 25035 25197 25420 25663 25708 26833 25872 25876 26M unsevez GesellsctaseSbasse in Eltmaun| [age der Bilavz und è Sar 1917| Breslauer Spritfa5rik | 1918 auf Aktiengeiellschaft, here! AniS4ericitofel le Gerlis- j LOLS aug f: 0 Huidvers<reibungen zum Nenn- 4 473 26906 2668 a. Mai einzureichen. Von eingereichten Berlusire<aung für bas Jahr ° z ; 25. April 13918.

¡reiber des Königlichen Aintôgerich18. T A Ne. 1276 101 102 à 4 4000. | werte von 59 000 4. ¡ 26977 27030 27104 N71 17 Aktien werden 16 zurü>behalten und 2) Gegehmigung der Bilauz und Gewinn- Actien-Gesellschaft Breslau. E ä Der Auffichtsrat. [7162] Oeffentliche Zustellung. a E Nr. 226 246 285 292 294 310 6) Aaleihe von 3 000 600 #6 voin 4 27488 27512 27549 9760 verni<tet, etne dagezen zurückgegeben mit und Berlastrehnung. Bezugsangebot auf neue S1amm- Grnst Saaler. | W. Walds<hmidt, Vorfigender. fanblune i M Sloef, Musikalien- | “Lit C “Ne. 388 397 02 407 4251 54 SthuldD Era s Nenn. | 28745 28746 28811 29113 29151 29177 29240 29242 29488 29069 29743 2 aut 3a Gamen egung8Be Nuß O 2 Ge - Aussitorats. O Se vanblanz in Malhausea, Inhaberin Lulse| , Lite E Lde crreloungen zum Nenn- i | au! Zuraumenlegungsbes<luß vom 2. Fe- uierats. 8 . 0rd. Spleß, Witwe Zofe] Sloch, atze | d e 200, | werte von 54 000 „4. 30944 31298 30124 30258 30275 30411 30446 30477 30495 30564 30673 3E n Sau Soweit die eiugereichten | 4) Zuwab{ zum Aufsichtsrat. unsere G (e nr 176) Helvetia Drotehbevolmä#ttgte: die Nechtöanwäite| Die NRückliahlung erfolgt à 202 °/o| 7) Anleihe von 11 000 000 4 vom } 30944 31290 31342 31406 31451 31541 31542 31544 31635 31668 31669 3180 iten zur Durchführung der Zu'ammen-| Zux Teilnahme an der Generalversamm- {n U Geh. Justizrat Dr. eina Fn ctt | gegen Einlieferung dee gzzogzuen Stüde Jahre 1902 21901 31941 32048 32075 32079 32107 32357 32373 32381 32407 32414 210 legung nit ausreichen, der Gesellschast ius sind die Aktien spätestens am | bat beschlossen, das O s : s Gesells: haft

a Faltizrai Dr. Reina<, J,-N. Dr, | 8atn Sialiefe Ae j j ' i VROes / ¡ M Hochgesand u; Dr. Baunr (e Mütgaufen, [d der rah dem 1. Nevember 1918|] 79 Schalbvershreibungen zum Nenn- | 32520 32624 32639 32690 32847 32946 3292: 32982 33067 33276 332% 334M daber zur Berwertung für Rechnung der viexten Wezkiage vox der Versamm- 10m. # 1 e S n Schweiz. Feuerversiherung

[ea den Theo Naf, Kaufczann | (ligen Coupo29 vom L, November werte von 72 000 „4. 33369 33391 33393 33599 33643 33698 33710 33734 33741 34031 34082 3408 Beteiligten zur Verfügung geitellt find, leng bei der Gesells<zaft ader bei der je 4 1000 mi? böser Dividenden in St Gallen

in Mülhausen, jeßt in Londo | 1918 ab S 8) Auleiße vou 7 000 000 6 vom } 34259 34532 34564 34609 34658 34787 348286 34971 34976 34986 35238 3540 werdên von den sämtlichen tn dieser Wetse | W4ue füe Sanbel & Jubustric Filiale bere<tigung für das Ges@äftöjahr 1917/18 . .

i ¿wischen den Parteicn | del unsevee Gesells<aft8fasse in Jahre 1967 39442 35465 35529 35568 35616 35651 35671 35679 35772 35895 35974 360 eingereihten Alticn immer 16 vernichtet und Maunheim zu hinterlegen. iu erhöhen Die tit. Herren Aktionäre werden hiermit zu der abzes<losscnen Vertrays mit dem Nu Hauuagover, Z : 177 Schuldverschreibungen ¿um Nenn- | 36149 36150 36187 36511 36630 36672 36827 36947 37085 37086 37091 3714 eine dur den erwähnten Stempelaufdru> Manußeim, deu 27. Apul 1918. Biele MfieR Aktien hat die Deutsche Ï d 30 A il 1918 ne en, Bel’azten zu veruiteilen, das| Let dem Ga: kóause Gotisxied Herz- | werte von 177 000 «a! 97204 37262 378325 37425 37498 37566 37563 37608 37619 37852 37897 35 fir oilétg erklärt, Die leptgenaunte| & @ Maier Aktiengeseushast| zan? in Berlin mit der Verpflichtung Dienstag, den + ZepPpri , ter #idgerin gehörize Klavier, Marl Hardt, | , feld, Bannover, 9) Anleihe vou 12 000 000 4% vom | 38072 38094 38275 38296 38550 38572 38229 19870 38739 38884 38929 20D üfite wird in öffentlicher Versteigerung | C“ Suedili d |übernomnies, ben Beßlern dex alten Vorm. 9/2 Uhr Stvtigact Ne. 7048, berautzugebez, dem] bei dem Bankhause Max ?Neyevstein, Jahre 1909 39489 39572 39986 39596 39661 39841 40008 40058 40103 40125 40160 124 derkauft und der Erlös den Bcteiligten | jür Srhiffsahrt, Spedition un Statinakticg: eir Bajuatei bérart. daa . 2 , Betlagten die Kostza drs üteGtistrel!8 zur Rg E 96. April 1918 404 von gers@reibungen zum Neun- S E E N L D D E L E 0e N ae Ae ¡bie Commission. ¡uräumen, daß auf je 6 6000 aîte | in unserem Verwaltungsgebäude stattfindenden tat au Logen und das ergefende Urteil | „Das U A Teer erte Von b, 913 4: : 4 h verfügung gessellt. Nicht eingere Der Auffichtsrat. Stammaktien 4 2000 neue der- i iinfzi î [ mlun o eraus aozen Slerheitsleiiung tür | Basaltwerke Oberti 10) Aaleige vou 17 000000 4 581 497189 Stück Lit. F à # 500,— M 2er nicht fristgemäß eingereichte Aktien | leiheu bezw. auf je 4 3000 aite| fünfundfünfzigsien ordentlihen Generalversam g vorläufig volistre>6 on erflären, “Die acaliwerle Obert Tay os m Jahre 1913 Nr. 42519 12001 42994 42703 42704 42732 42739 42740 42807 42832 4280 und sol<-, die von etnem Aktionär in [7286] ; 0 Tari e 1000 neue ber- ein u in e O Geschäfte zur Verhandlung kommen werden: ridgettu Tadet den Bektaaten zur mne, E E D V 8-4 417 Schuldverschreibungen zum Nenn- | 42997 43011 43030 43133 43202 43287 43326 43400 43499 43525 43631 4364 einer Anzahl eingereiht werden, die zur Mee if e Weberei glciGen zum Kurse vou 300 0/6 zu- | ing ' i 7 is, der Bilanz sowte ber lichen Verhandlung des Recbtotiuoite os [6675] V u 417 n M e 43695 S O ane n N E M 44384 E 2 A U der d 8 ecani - [züglih 5% Zinsen auf den aus- 1) Mains 20 Sti, O au vie T. Zioiltammer des Katf*rlißen Land- 4, D L S Ur. Vie Gialöfung der ausgelosten ulte 144713 4471 45260 45322 45330 45334 45339 454 ) nit auëreidien und unserer Gesellsha . 21 L, Oktober : o ir! . gectts in Maar f E E Zeche Mathias Stinues veri<reibungen und bie Auge der | 45992 45998 495693 45800 45932 46039 46051 48060 46149 46279 46305. 4634 nl zur Verwertung für die Beteiligten / zu Li Weberei TOLS cit Cts zum Ein- 2) Abnahme des Berichts der Nechnungsrevisoren. den A, Anult 1928, Worntittags in F Beträge dafúr erfolgt vom 80, Juni | 46351 46468 46496 46498 46503 46672 46693 46757 46765 46794 46872 4690 pur Verfügung getlellt winden, weiden | Die Aktionäre der Mechanishen BlitiaStine Haben wetdia téAvn, 3) Verteilung des Jahresgewinns. : 9 Hz, mit der Au!fo:derun i, ih dut@ E U F V 19138 ab, und zwar: 47039 47051 47097 47283 47380 47594 47579 47666 47767 47901 47919 4806 füc kraftlos ertläct. An die Stelle} zu Unden werden s Me A N Maden die Etutragung der Kapital- 5 Wahl von zwei Mitgliedern in den E in den Aus\Œuß etnea bei diejem GerldWte | 34g! ANenén E ver heute vorgenonmmener Aus» der Schuldverschreibungen zu 4 [48074 48089 48162 48165 48360 48378 48382 48544 48614 48751 48764 4816 der für krafilos erflärten weiden neue | Dieustag, ae es », du Kastens Hotel, | erhöhung und der Durchführun derseiben 5) Wahi von dret Oen i a N É fa ir die Ses citas vcecicanwalt als Prozßbvevollmägtigten | fung der für das Jahr 1918 zu] bei der Diécouto - Gefellsaft in |48785 48834 49073 49117 49285 49382 49454 49755 49758 49967 50033 5004 Attien ausgegeben, uod zwar je eine| mittags 114 n statifindenden | in das Handelsregisler erfolgt ilt, fordern aus dec Mitte der Verwaltungsratemitg vertreten zu [aßen n A inen I esRqs N ; Bs und Fraukfaxrt a, Main, | 50190 50381 d 90423 50430 50664 50801 50872 0 2s E 4 R für R gte: O An G eti Ge wir namens der Deutschen Bank Me Be- 6) A von fünf Recnungsrevisoren für das Renungsjabr 1918,

Mülhausen, den 21, Ayrik 1915 L 0D neiße voa 5. et der Deni ; : O j weiden für Re<nur r Delellig ? : e : 1allten auf, da C i

Vei M Dee Geier ntl 1918, 1905 sind folgende Nummen, gezogen bei dem ‘Batail Sat S 52649 32766 92911 52987 52998 83030 F140 3121 S31BS 53292 53422 dd608 öffentlicher Veriteliecuna verêauft und der j lung eingeladen. E C E Aa Für vie Stimmberechtigung sind die $$ 20, 21 und 22 der Sten way: So Of terer turen O10 S S O O LZ2O L % L Zal 242 et ber Duisburg-Ruhrorter Bauk | 54703 47 94944 54998 54999 55000 55601 550 A gefielt. i 7 : 1) Die Ausübung des Bezugsrechts hat | bezogen werden. Am age der i (7229) E 249 470 965 992 606 667 736 741 771 (Filiale dez Essener Kreditau- | 55250 55308 55387 55389 55402 99445 99938 55539 55706 55791 55900 66171 Zufolge $ 289 H.-G.-B. fordera wir z H E s L un A Bata des Aue slufseè bis zum | mehr ausgegeben. L A i C wirisHait t L Medbgericht [ur Mriegfe D 890 898 917 924 959 969 989 1025 stait) hiex und 96945 96623 56634 56635 56639 56706 56900 57170 57173 57209. untex Hinweis auf die beihlossene Herab- ) Beschlußfaffun Entlaslung des Vor-[ 15. Mai 1908 etushtief li Vom 22. Ipril an werden die Bilanz und die Rehnung über preises Fo, FellleBung des Nebernabme- 1093 1199 1217 1273 1300 1304 1336| ket der hiesigen Stad(ïrafe; Die Rüclzablung gesteht vom 1. August L918 ab zu 103 %% ah leßing des Grundfapitals die Gläubiger Derfetlung „Und Auffichtsrats in Vexlin b-i der Deutschen Bank, | Verlust samt dem Revisioasberißt am Gesellshaftssige zur Einsicht der Herren preises beant:agt für 1 Kiste Borsten 1352 1399 1409 1412 1452 1458 1548| pen Schulvveorshreibuagen zu2 und D [an der Kafse der Gesellschaft unserer Gesells<aft hierdurch auf, ihre An- stands und dzs Ge Virfacinlada bet dem Baykhause Georg Feom- | Aktionäre aufgelegt. Aktionä (Stanzrffling), gez L g400 9 tto [1204 1587 1605 1622 1636 1642 1654| bei der hiesigen Stadbikasse ; in Vexlin bet der Deutschen Wank, sprich: bei uns anzumelden, nalen am 24, Mai 1918 berg & &C0., Da die Geueraïverfammlung nur bei Anwesenheit von ne ens e N

A s OUEO ! “011689 1746 1766 1795 1799 1802 18541» der SHhuldvers<reibungen zu 4 det der Commerz- und Disconto-Bank Berlin, den 25. April 1918. wen S eS n Geschästs-| in Vreslan bei der Kasse unsever j welhe zusammen mindestens 200 Aktien repräsentteren bes{<lußtäh b st, werden die 60 kg, cinc unbekannten EŒigertümer 1860 1869 1941 1946 1943 1961 1988] bet der Hafenfa}c und der Stadt- bei der Mitteldeuts<eu Creditbank, Deutsche Steinwerte C. Vetter A. G. | beim U aeaen O Ge fellsHaft Herren Aktionäre dringend eingeladen, die Generalversammlung zu esucen. Voir S leneies Zollgut N Se N 0 M E 2206] fafe hiexselkit, in München bet der Vaycrischeu Verein8bauk. , M erli. 7 bat dla den Bankhäusern, : während der bei diesen Stellen üblichen St. Galleu, den 13. April 1918. l Ce Dar un® dd ber [2/04 2021 2902 276 2177 2778 219 | ma jem 30. Juki A988 Hört be dei der Dentichen Ban? Filiale Bts | m Ephraim Meyer «@ Toha in Dau- | 2) Bei der Anmeldung si-d die Alien] Helvetia Schweiz, Fenerversicherungs - Gesellschaft. ‘am, Davigadon Go, n O E S E het Birsscheine wird am Wert der An- in Fraukfurt a. M. bei der Deutschen Bank Filiale Frankfurt, | Antien geselscast für Schrift. | Sbraim Meyer @ Toha in Dau-|__ na dex Nummernfolge geordnet F. Haltmayer. A. Sthelling.

; iee Ur Heneguna bes Ueher- | 9229 3350 33 999% 9490 3 : eihe|eine gekürzt. bei der Mitteldeuts<hen Creditbank, ; as ind Jacoësou in Hamburg, | mit zwei Anmelde einen, wofür Vors

je mePretes wirb am G, Kumi O18, [3536 3547 3548 3549 3581 2987 3992] “Die Juhaber der bereits früßer ausge bei dem Barkbause Lazard Speyer EßLissen, gießcrei und Maschinenbau, Me ans Daces Y t | dru>e bet ben obenerwähnten Stellen er- : Worutiiiags Ot Hr, T Dhergesou [3612 3624 3689 Ba01 20% DIOI D h: e / / der Diécouto-Gesellschast } dru>ke bet ben obenerwd ; Vilanz þro 30, Juaui 1917 dee bor deni Reb S Se ergeshoB, 3722 3814 3622 3888 3899 3999 4017 Saldo a a Gan bei dem Banibause S Clan On Offenbah a. M Vin Berlin, aria R Ane Q O fltiiva. Draht: & Sh auben Cadrie Faikau in Falkau. Passiva. add AIAEAS vi O I LCDEOGETIS LR Ar ( Se D004 S prt " g j T 5 b , N f em? ï Lien. r Wt S D M raa Am 2 N Gat in Op S W. 61, Gitichinec- 2 A H 1228 ung Fre 8 der Anleihe von 3 500 000 46 bei dem Bautkhause J. Dreyfus C Co., e A ola erden in A G L Es u Diet Bezugore>t aen ift, A abges Sttnfattentödto 100 1682,90, berbandeit werden. Der uv- [42 2 1497 1232 4392 4408 4430 4446 bom Jahre 1882 in Hamburg b-i der Commerz- äd Liscouto-Bauk, y g 9 18 der Statuten zu der R Werben stempelt und demnäÿst zurü .egeben. Mb L Gese]. Reservefondskonto - 40 000 L ib R E f 1699 le 4828 186 4678 H E L 1669, ausgelost zum Elberfels Se ber Bergis S a Se B, ete ber Deuisthet N San C De, i bor Anitöldunh ad ein R U ne cue 6 en DULOLYO R Vird 096,25 ly Sprgtalteservefondäkonto . 4 a Ie a e Un D Se G A Gas 5 S GDELL 3 j ? “Le en » Baba 9 Ai « [denden unterschriebenes, na E } 28 n Abschreibuna 5 342,89] 172 753/36} Delkrederekonto Veran ett und enilhteden werden, au 4900 4904 4967, i Nr. 2888, autgeToft zum 30. Juni 1914; N traße 03, liatifiadenden 33. ordeutlichen ne T l O Lb AHE Verzeichnis der ist dér Sezug8pþreis vor 200 9% für / ———— Reserve für Mascinen, Ein- Rekhollilda e lan I E S A 0a NDbaunas, do S h Á und 1494, ausgelojt zum ü m A e Ci g Next « Söhze, ara A rieg t Et uf del Generalverfammlung zu R O 4 3000 juEU@ b ol N S M tungen B Neubauten 214 893 Uo I Gle DBNeridt Tüz Stcicgevo «R 28 A: j o 3 A e re , L s ; y v twedéx dur Ore ja _/ f Y Mh tegsreserv:konto . . ., Ü O C T T G E E S s Bul E gegen Nü> gabe „der Teil- Nr. 192 492 1079 1094 1107 1241 bet der Süddeutschen Di öcouto-Beselischaft A.-G., e Stimme. Dirjerigen euen A P Ler Mien: e Gemäßheit der | auf den autmaßenden Betrag vom 1. Of- gieuge, S u | S E j j D è \uvldverscret ung, derea Be-zinsung an] 1665 1729 2051 2508 2526 2749 2755 in NürnLberz bei der Deutschen Vank Filiale Nücuberg, ire, welde an der Genexalversammlung Bexrschrlften des $ 8 des Statuts der! tober 1917 einschließli bis zum Ein- uGwerl. 7'9 89 404/35} Bewinn- u. Verlusikonto: 63% Mans diesem Tage aufgört, ‘Fehlende Zins- | 2760 und 2896, ausgelo}t zum 30. Sunt hei der Vayerischen Vevreinsbank, Filiale Nüruberg- ccinebmen wollen, habeu ihre Aftien| Vers s bra<t werden, daß dex An- | zahlungsiage nebst dem Betrage des Abschreibung 15 777,24 Gewinnvortrag von 1916 et} L Qu C, dn R sind Tan iht ais in E Anlei 1 bei der Mitteldeutschen Crebitbauk, Filiale Nürubers- O id al fi der Gesell e Snbaber der im Verzeichnisse SRU aua e eer der vorge-. Zan u. Waren . s A 2 2 463,96 A ven WBorjadren find 136, u einge er Anleiße von 1000000 4 bei dem L : ; eno a. M. be t Iobn a4 f t-n Stélien bar einzuzahlen. Kassekonto i : ÿ rad un Ci 21 die Nrn, 457 393 1673 4382. Die Eix- vom Jahre 1885 i A “oa eun schaftsfasse, M Ire dle Bescheinigung daß "V Ueber die geleistete Einzahlung wird Melsoleento M s 150|-— Deahriger 345 288,121 34775208 4 C Y è ge ? E (lôsung erfolgt bei umerer Hauptkasse r. 452, ausgelost zum 30. Juni 1917; Aus der Ziebung per 1. Auguft 1917: in Fraukfurc a. M. bei Herren Weis Zur ur N t haber der im 'Ner- auf etnem zurü>,ugebenden Anmeldeschein Effektenkonio .. ... .| 469 826|— L 977 in Een, dem A. Sc{ 1afshausen”’fheu der Anleihe von 1000 000 4 Lit. D à 4 5000,— Nr. 23078. 963 29609 Beer «& Co., j S id A Akten ist, sind die { Quitiung erteilt. Die Aushändigung der Debitorenkonto . . . , .}_285 851/81 N ugen 2e è Daukvperein in Cöln. und Düsseivaoc? bom Jahre 1889, 1. Emiision Lit. E à # 1000,— Nr. 24686 25796 26016 26848 27631 26508 37964 in Vexlin bei Herren G. Löwenberg O N aufgeführten Bankbäuser ermä@tigt. | ueuen Aktien nebst Gewinnanteilscheinen M T7 19639 M1 T7 196 39 Ls ia G S adi sowie defseu Filiaica und Devofiteu-| Nr, 476, ausgelost zum 30. Junt 1911; | 29748 30603 31568 31719 31731 33554 34965 35077 35199 36298 3 n Co uter-| Die Bilanz, die Gewknr- und Verlust- | und Erneuerunasichetae exfolgt laut be: Gewinn- uud Verlufitouto. Haben. D S omütcenve »adinng. L offe, ber Cisenen Sredit Auttalt in} Nr. 44, ausgelost zum 30. Junt 1915; 140515 40792 41875. 45659 n den üblichen Geschäftöstunden zu hinter- i V e Ber hte des Vorstands | sonders zu erlasseuder Bekanntmachung I ies T e E Mage Len E n luelaleden, Nr. 991, außaeloft zum 30. Funi 1916: Lit F à M 500,— Nr. 42521 43190 43302 43390 43545 45051 le;en. 7 i re<nung un 18 Be igen Sh Mt ll eal, sender Reutaree Sabnitation | 1asungen, e gilvecliou dex Dié-| Nr. 32 und 37, audgeloft zum 30. Junt | 45704 48093 48726 49901 49965. j sRzeSorduug: : im Geschästslokal der Gesell- j welher vie Einzahlung geleistet ist. : j : Gewinnvortrag von 1916 2 463/96 ; ecstadt entserat, soll La D gen— deven Miltalen in Kobleas Epe P Anleihe von 4 000 000 “« Lit. E à M 1000, M D 1, É Ra R i uno E E hat jus Linfidt der tine La rouf E Dae du a U inf Neliclie e 9 342/89} Diesjähriger Bruttogewinn | 480 549/35 I » Vormictags AN Uyr, hier Met und der M ütheizer Bank in vom Jahre 1889, 11, Emissi P o A \häftsberichts für das Jahr 1917. | Abdrücke dieser Schriststücke nten Bank: | üb nehmen die Anmield-stellen, ebenso deu | auf Fabrikeinrihtung . .| 15 777/24 (eft für die Zit vou A, Juli 939 | Mülheiw-Ruhr Nr. 2697, ausgeloit zum 30. Zuni 1907: l I fe R Ne Os dadIa : 2) Beschluß über die Genehmigung | daselbît un» bei den vorgenannten Dank- | übern! 6000 bezw. 46 3000 | Bilanzkonto A LOEOS leid Ne E E s Mii Nuhr. 2694, ausgeloit zum 30. Zuni 1907 ; r 1. 1915: e|Slußfassung über die Genehmig E « Vai d. J. an | zur Abrundung auf 4 6000 bezw. 46 R s L. Juli S 37 meistbietend veex- i Zie Muthias Etixued, den 20. Ap:il d N ausgelost zum 30. Junt 1915; Lit. E à M L P Auguit A Vilanz und Grtetlung der Gnt- A A Nets I bos ndigen Zu- oder Verkauf von iu C 484 080/31 é | 484 080/31 Yeet werden, 1918, . 904 1433 2082 2815 und 3879; #u8 de ; t 1913: lastung. , April 1918, Spigenbeträgen aifau, 1. Ju .

hs +0 H ha. u Der Gri Geniorfianb,. / ausgelost zum 30. Zunt 1916; Lit. F à M 500 i fs Zlehung Ver Le Bua j 2 Wahl der Revisoren, Bang avee, E Tatdiérai Breslau, im April 1918. Draht- & Schraubenfabrik Falkau.

Grforae lia V. G0 dg 0. 0 As t a E 2 V6 ines Y u G L s " dfée M 0 Siemeus-Schuekerttoerke Geselischaft mit beschränkter H: fts “ns * laiidis D E der Mecbauischen Weberei zu Linden. A eue Mete Edwin Benney

Es Deli 'g2n: (V O00 Ae. ustav Sttiv ues. eo St nnes. : 9 3879 1 76 i g t ; Dex Au rat. s 2 Spie j ele ufi, 7s à

Visherige: Pasztzins: 6104 6. i Dr. Bustav St2innes, 30. Aunt 1917; Go E G. F. boa Siemens. Spieder Ntes, BVoisigender. I. V.: Johu Spiegelberg :

Btienkapitalkonto I 400 000

ü P V

und des Aufsidtsrats liegen vom 10. Mat | gegen Quittung bet derjenigen Stelle, bet Unkostenkonto . O 115 208|10 Effektenkouto : Gewinn . :