1918 / 100 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stammkapitalkonto : 500 000|— von 8% glei 4 89,— ver Ake tit

E Mat R R A E Del t emtiner- 2001 exrluftberedhnun rx da esc; sellj D : i PO 0 Sir T Aa R e daft deten U | m Der CreE 0: dos meien ae zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Bankguthaben ¿ A Ga 3 930/29 Borna, WVad Laufi>, Lunuzeuau, Mietekonto Berlin, Montag, den 29. April 1918.

[71801 Vilanz per 31, Dezember 19187. Die in der Generaïyersammlung vou [7169] i d $ S tammTaDa Ten E E Ee e | 20. Mr d. A, fefigetepte Dividende| Hamburger Sreihafeu-Lagerhaus-Ge Siebente Beila ge

A 0.0 Sd

Hauskonto 8 098 529/15 Penig. Nochliß, Nötha und Waldeu- o : “d Debitoren E R burg i, Sa. sowie bei der Mittel- | Betrtebseinnahmenkonto „0; 16259 O Gewinn- und Verlustkonto : Verlustsaldo .| 241 996/16 deutschen Privat-Bauk, Wktienwgesell- | Zinsenkonto „ooooooo ao, E 2402 A f ® S ooggralcol a neaorr lan | saft, in Dreéden und dexen Zwetg- 904 m - = E Verlin, den 31. Dezember 1917 e O E e Nr auftalten zu erheben. Verlust 3 296 326 D Der Zaualt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen üver 1 Eintragung pp. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchsmnster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterre<ts-, 6. Vereins-, 7, Genosseu- E E ; Der Auffitorat besteht zurzeit aus Z haftô-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10, der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11. über Konkurse und 12. die Tarif- und Fahrplonbefanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage

+ ] Ld 7 E. S... 0 Deutiîche Voden Actiengesellschaft. den Herren : Justizrat Dr. Kirsten, Roch, S S ad i e N BI0 Uller ded Titet

Vorsißender, Bankprekurist N. Krumb- 167 12 j A / / 0a Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (1. 100.

D. Löwenberger. holz, Vresdeo, Rittergutsbefißer A, Liebuer, | Berwaltungöunkostenkonto « 90000

Detwiun- und Verluftkonto. Getiewiß bei Borna. Vetrieb3ausgabenkonto . : e ¿ 3118 Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Nei kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral-Handelsregister für da3 Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt

i E T T Gal Solbis, ven 20, Ai 1008 Maschtrenzeutra! station, Abschreibung

Per Zinsenkonto : c . ; ? Inventazkonto, Abschreibung . . «

An Saldovorirag . / ¿ Vereinsbank zu Colditz. Get äudeunterkaltungskonts pie S í : : E A A 123% für Selbstabhoter auch dur< die Königliche Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | 2 # 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenvrets für den Naum einer

Unkostenkonto E ü | Härittg. Sobe. [7174] | Grneverungéfonds für Sehäude . .,

e

« Vèteiseitrag8konto. . ,, g T Erneue: ungsfonds jür Lagerhäuser am Per Saldo. es 24199616) Georges Geiling ® Co. |Pricritätsanieißenzinsenkonto . . .

T

Se T R A / : ; a 2A n 2 H. erhoben. 96 408 Wilhelmstraße 32, bezogen werden. 5 gespaltenen Einheitzzeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerung zuschlag von 20 v. H. erhob il G E E 20 Z B N 220A L

/ , e : 47847 d E 24207971] Aktiengeselischaft, Bacharach. Aude n ; ; n J 4327200 A Eredstedät, [7105] | Gmünd, Schwäb. [7112] j Form ($ 16 des Statuts), sonst dur den j Rudolf David und Arbeiter Albert Vetlim, dcn 31. Dezemker 1917. Die Generalversammlung der Akttonäre Pi ag O P 7 16 329 1981 90 000 4) HandelZregister. Ia dem Genoffe nscaftöregister ift bei | Ins Genossenschaftéregiïler wurde bet | Vorfteber allein zu zeichnen. Schlemmizgezr, beide in Elmschenhagen, Deutsche WDoden Actien esellschaft der Georges Geilirg & Vo. A. G. in Davon entfallen: : al 3 der Gencssenshast Genossens@atts. | dem Lpar- 1. Consumverein Heu-| Der Verein wird dur< den Vorstand | in den Vorstand gewählt. Kiel O: Law enberger ge 4 Co Vi R A e an die Aftionäre 34 9% auf da3 Aktienkapital 315 000 WEIORES Aa UE A O en Ou eLEngene Ve- A u N RALRen mit dem Siy ta E Sand Val windetiead dund beut Köntgliches Amtsgeciht Kiel. : er. loffen, das Kltienkapital der Se- N Es unserem Pandeltregilier Abteilung A |uofseu!<aft mit 11n rönkter Hast- | Seuva ch eingetragen : Der Borsiand h: n2cjten8 pu c E A E. a p au den Staat laut $ 32 des Geselis<aftsvertrags 14 198,13) 329 19 ute Ki -Dee e N, 62 va T6 bilicht Ne e Ren) A Ben D Beira der Seneralversamm- | Mitglieder, darunter den Vorsteher oder Klingenthal, Sachson. ; 9 Vilanz am 31, Dezember 1917. Vasfiva. |no. #4 1000 090 auf nom. 4 2000 000 3 296 326 acten Firma C. Homburg, Wriezen, | eingetragen worden: sung vom 30. Dezewker 1917 wurde dies jeinen Stellvertreter, seine Willenserklä-| Jn das Genossen Palreniner fl eE E E O R R E N REEENAE m —_ ¡u erhöhen und zu dielem Zwe> Aktiva. Vilanz ver 31. Dezember 1917. J der Fa rit und Chemiker Erhard | August Pete:ser, Breklom, ist aus dem | Haftsumme dez Genoffen auf 50 46 erhöht, | rungen fundzugeben und für den Verein auf Blatt 6 die Genossenshoft unter de |s 1900 neue über je X 1000 G A Homburg zu Wriktezen a!s jetziger Inhaber | Vorstande ausgeschtieten; an setner Stelle} Den 24. April 1918. zu zelnen, Die Zeichnung geschieht in } Firma in fanfè geuofsenihaft dex Grundstôdkonto .. . . ,.| 100 000 —/| Akitenkapitalkonto . . lautende Aktien auszugeben. Das geseyz- De N 9/7 i d der Firma eingetragen worden. ist der Landmnonn Thomas Siegfried K. Württ. Amtgeri@t Emünb, der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma | Bäckerinuung Klingenttal & Umg.» Gebäudekonto . . , , . ,| 340 000/—|| Reservefondekonto lie Bezugtre<t ver Aktionäre ist cus, | Sebäudekonto 29 919 552/13} Aktienkapitalkonto... Wriezen, den 22, April 1918. Piulsen, Bieklum, in deu Vorstand ge- Landgeuichtêrat He ß. des Vereins oder zur Benennung des Vor- s eiugetrageve Seuoffeuschaft mit be- R flienkont 2 R Ee M Ge b geschlossen, Diese „6 1000 000 Aktien O e doia, s A rid iSbiolts * * Königliches Amtsgericht. wählt. stands ire Jlamentunterschr sf beifügen. shzäutter L E Lis LÆertzeug- u. Utenfilienkonto —[| Rúckitellurg für Außenstände e / über- erli ttaniageni0ui0o 124 fo &dorlialSanzelhenkonto . + » de . A ( Der Vorstand besteht aus: n f tn Klingenthal und weiter folgent2s ctis : sind von uns mit der Verpflichtung üher Bredstedt, den 18. Aw ik 1918, Görlitz. [7113] Reihe bäder L, Gefen Ne, 1A Loro de ten:

Eleïtrische Beleuchtung- u, 9 9/0 Arleiheïonto, ab 1919 nommen worden, dieselben den Aktionären | Maschinenzentral- 4 9/0 Prioritätsanleihenkonto . | 8s: Königliches Amtsgericht. : Krastanlagekonto mit 1029/0 rüdzablbar | A v, | sation i 900 000/— || Prioritätéeanleihenzinsen?konto (abu tatt In unser GenossensVaftsregister 1 | ¿i Fvoriteber, Wilhelm Lipfert, Schlago, | Die Satzungen sind am 21. März 1918 Gleisanlage?onto : unter folgenden Vediugungen zum Ve Kassa und Gutbaben Prioritätsanleihenumortisationskto. Bredstedt, N am 22. April 1918 unter N-. 84 die zuglei Stellverireter des Vereinsvor- | errichtet.

l Talonsteuerreservefondtkonto bieten: : Var , 5) d » E AUHASTANN S) aug anzubieXen : 2 7 D j Uri n das Genoss-r.\chofisregister i if Genofsenschast in Firma: Pevzig'er (2,7% 2 Ö j A ) iternehmcns is (Fir s D U E O 62) Auf je Se beten Dane” | * 314 702/44 Molitetoreemmta E "4 ( ) eno\en\<a}ts- dil Befe Er C L N S LA Edár, rad. Vavlobudtassen/Verin, e S lende S Gießeretutensilienkonto A L S Högel, eingetragene Genossenscha | eingetragene Genossenschaft mit uvr- Rentsc, Großgeshwenda. Bedarfsari:keln für das Böä>-rg: wte

dufe 130 000

D S

[6989]

————

pak pn pmk fk pur pri pack derd

L C1

: nton S Kontokorrentkonto 481 856/071] Betriebseinuahmeukonto E j ° Patente?onto L Anleibeesenkecto i 10A 8 de M a N E E Effektenkonto . 1228 571/54 C rneidrina enan für Gebäude 24 regisier. mit unbeschräukter Haftpflicht in | beschränkter Haftpflicht, mit dem Siye Die Einsicht der Liste der Gencfsen ist | sowie alle Unternehmungen, bie geetgnet Pferde- und Geschirrkonto Kretegtsteuerrü>kiagekonto . (0 FLOgen Wexden t mit 25 0/, | Materialtenkonto 92 498/29} Grneuerungsfonds für maschinelle Hög'l (Nr. 9 des Negister 8) folgendes | in Vevzig eingetragen woi den. während der Dleaststunden des Gerichts | sind, die wirtschaftlichen Berbältuisse der Kraftwagenkonto . . „, Kreditoren S 420 955 8 L as ki 40 Inventarkonto . 1—}| Anlagen s ; 198 15 Aachen. [7101] | eingetragen: ¿ Die Sazung ist am 6. April 1918 er- jedem gestattet. Mitgli: der zu fördern. Feuerverjicherungtkonto, Gewtnr- und Verlusikonto | 274 729 f igezahit; Uber D he und Be p O Zinsenkonto z 4 591/10} Erneuerungsfonds für Lagerhäuser | In ‘das Genofsenschafttreaister wurde Landmaon Carsten Holt5usen in Högel- | ri>tet. Sr äfenthal, den 17. April 1918. Der Wes(äftsbetrizb darf fh au auf orausbezahlte Prèm'e „| 1000 mt Sett ffe ne Der aufsidts, | Afsefaranzfonto . .| 1205393] am Süduser ...... . | 16 heute die Venossensait „Tischler-Roh- | feld ift aus dem Boritand aubgeschieden; (Maffang der qa Darlehen und Krediten | Derioglihes Ämtogeribt. Abteilung 1. | Nihtmitzl'ecer erstre>en, A ( D 299 : U ; L 3 j j «F / „fan seiner ‘Ve i andmann Geo1g|! u Vartete 1 min i ——— Dit efann ingen der Venosen- A E: 62861 ¡ur Zahlung der jewetls fälligen Beträge Bo und Waisen- 7746 D e Sau IVRE, einge Godbersen in Hözelfeld in den Vorftand an die Mitglteder erforderlicen Geld- | eideibeorz. i: [7117] ry p imi ae g B “dirs E Deditoren L 7] 94558667 ergeht dur Bekanutmachung im den Ge- : pensionskasse . 8561 {ränkter Haftpflich1“ ‘mit dem Sige gewählt. mittel und die Schaffung weiterer Ein- Geuoffeuschaf!2registereintrag. eßteren, unterzeihnet von mintesteus zwck Hohmatertalien u. Fabrikate | 635 332/77 E a, sind für das Reilgewlin ¿aan et 399 198 zu Aachen eingetraqen. Das St.tat ift S 15 A A “O O E e M vir AR E G R ir Albird, Vorstanbsmtiglieteca, und, wenn fie vozr 2522 680/48 2522 680/48 | Jahr 1918 dividendeaberecztigt, wog-gen 28 543 828,50 28 543 8N N Po a O N R 1) der gemeinsaftliche Bezug von [verein Nohrbo< b. Seidelberg, ein- S E Bai S Gewinnverteilung: jedo 5 % Sinsen auf der einkezahlten Hamburg, den 31. Dezember 1917. B tert lo N dal n Lins R HALARE, [7106] Wirischaftsbedürfnissen, getragene Veuessenschaft mit un- Auffichtsrats Die Bekanntmatungen R P leeleenesonds 6 25 000,— El eapitad tig Ÿ A ¿unm Der Auffichtsrat. Der Vorstand, Lu! von ero Bfefecund van TB e LA Dafttecaiian M O rat Sli 2 die Ds O O L CRCIRE N Lo find im Deutsben Eenofsen'caftsblaite tüdstellung für Talonsteuer ; E ¡— h g EOEENS i car Rupert Nud. Crasema bener, Haft: 5 S : car Sricugntfse des landwirtsafiliden Be» b, H, An Stelle des aus dem Vorstan ö ihen. Seht dies Tantieme M S an Vorfiand und Beamte 4 t 35 2) An Stelie von neuen Altten gelangen N H Ga R E ne A RN E N E, e für | Bezugs- und Absaugeuofeuschaft crtebo n des ländlichen Gerwezbeflelßes | ausgeshiedeuea (Georg Shmitt, Altoürgei- L erag 1 ago e L lan 4 9/0 Dividende 7 20000= zunächst Zwischen\heine mit laufenden Die U-beretnstimmung der vorstehenden Gewinn- und Verkustberecnun A Bela! Fan e Ges bat o. Di- 1 örithaiu, eiugetrageue Gr uossen- auf gemeinschaftliche Rechnung, rif, Heinri Kaltshmitt 111. und | F, Bekanutmadbune in - denselben Uto Tantieme an den Aussißtrat. 7! - 18 478,50 G:winnantetischeinen zur Auggabe, die Bilanz mit den Büchern der Hamburger Frethafen-Lagerhaus-Gesellschaft bef höhe pah der Geshä A auf | schaft mit bes<räulter Haftpflicht in 3) die Besc{offung von Maschinen und | Philipp Jakob Clauer wurden Georg 8 lid so tritt bis zur Bestimmung eines 11% Superdtyidende C L O E auf Grund etner später zu erlassenden Be- I. van der Smissen, beeidigter Bücherrevisor. E B T4 E d 2 eteligen fano, | Oörighain bet, ist h:ute eingetragen sonstigen Gebrauchgegenständen auf ge- f Bitter, Waznermetster, Bernhard Sauter, E Blaites der Deutsche Reis Zuweisung zum Arkbeiterunterstüßungsfons 4580/16 kanntmachung aus8gehänvigt werden. In der Generalversammlung am 2. April d. Js, ist das statutenmäßh beträgt 9. * Petanntmahungen der |wordeo, daß der Gutsbesiper und Holz- | mein}<aftliche Rednung zur mictweisen | Landwirt, und Georg Kalts>mttt, Heine e n s GeAs Bortrag auf neue Ne<qnuug e 23 944,93 E “A Ge g0 M geschiedene Mitglied des Auffichtsrats unserec Gesellshaft Herr Dsczr Nuperti wle Cn E e Be L OE Ee A e s Ueberiassung an die Mitglieder. rid h Ge in Nohrba AUIRYEr u 7 ; etndgu 1 t Zen er x 1 h 7 i s “MALE ÿ Fan : Í N ; e L h “gan „Soll, Vewiun- uud Verlusikonto an 31. Dezember 1917. Haben. Ae SFENe Wird gEEU gewählt worden. 2 Vorstandömitgliedern und, wenn sie vom Vorstands, und daß der Gutsbesiner Herr a A gs Be, ermaun “Deivere, a 24 April 1918. a E T N

ika i Vollzahlung der neuern Akiien vorge- Hamburg, den 25. April 1918. L i M S 6 nommen werden. Hamburger Freihafen -Lagerhaus-GescUschaft. Aufsichtsrat SgGyen, unter Nennung des- Dowald Shlegel ta Nöbeln Mitglied des Hubrih, Landwirt in Penzig, Gotifried Großh. Amtsgericht. I1L. Zahl der Geshäftsanteile, auf wel@e | Aufsibteicta, Die B tan guienden des | Vorstands ist, Nön'h, Landwirt in Penzig. AFOL. S [7118] {sid ein Genofse beteiligen kann, beträgt

, in] Die Haftsurnme ei:.es jeden Genosen

Maietalien S3 T4BO! Gewinnvortrag vom 3) Das Bezugêrecht ist bei Vermei-

D 4886190 58) Vorjahre | 24 201/80 [dung des Verlusles in der Zeit vou | [7170] Aufsihtérats. Die Bekanntmachungen er- | Burgsädt, am 24, Aprik 1918, Die öffentlidzn Bekanntmachungen er-

Gehälter, Lizenzen, Reisespefen Brunditüdertraz8- 30. April bis 16. Mai A918 O folgen in dem vem Haupytverband Deuischer Vas Königlize Amt9gericht. i iaftlicbe Ta Genoffenschaftsregister betr. ¿ebn .

und Provisionen E S800 fo 2750/— | in Franffuxt a M, bet der Filiale| Hamburger Freihafen-Lagerhaus-Gesellscha gewerblicher Genofsens<aften in Berlin | Croreza. (7107) (S eat ju Neuwied. Die Wilteos, (afi des Shuimate Save i S de Dütecncifiee Cru Os Jakob

Derziebounkosten, Gesäftounkosten, - „ola ol Fabrikationskonto . | 2799 943 der Bank süx Hondel und Ju- Die Auszahlung der Divideude für das Geschäftsjahr 1917 erfolgt 1 N, Be A Ee Ie In uusfer GenofsensGaftoregister it} ertlärungen des Vorstands erfolgen durch Amt3bezir! Müu<hbera eiageteagene| in Klingenthal, E reanmaterialien, Naclässe 185 640/53 dustrie, 26, d, Mts. ab mit 6 35,— füc die Aktie gegen Einlieferung der Dividen wird aus añbéten Gründen èie Bekaunt- | up der unter Nr, 8 eingetragenen} mindestens wei Mitglieder, darunter den Venuosseaschast mit beschränutter Haft-| b. der Bäterobermeister Hermann

it“ mit dem Sige in On SPhleißing in Brunndöbra.

Zinsen, Steuern, Feuer-, Beamten- in Verlin bei der Vaukl für Handel scheine Nr. 31 im Coup onsbüro der S # Genossenschaft „Lonsum-Vexcixn Eiw- Bereinsvorstcher oder jetaen Stellvertreter. und Arbeiterversicherung 56 385 al und Judzusftrie Norddents<en Bauk in damburg maung in demjelben unmögli, fo tritt racht“ eingeirageue Genaosseus<@ast Die Zeichnung geschieht in der Weise, Md dem Statut vom 24, 111, 1918 c. der Bâádermeister Gustav Adolf Franz

Maschinenreparaturen, Grundstü@- während der üblichen äftsstunden | von 9 bis 12 Uhr an seine Stelle der „Deutsche Reichs. | mit beschränkter Haftpflicht in Au-| 54s di den der Firma des | und Gebäudeerhaitungs- und auszuüben, A i , per Kasse sofort, anzeiger“ bis zur Bestimmung eines rath, V eingetragen worden: A E R e des Bor- Menne A Lan ess ra 76 L Arret und Zeibnunaen {SesWirrunterhaltung8rosten . . 40 305116 Die Aktionäre haben thre A*!tien obne| per Bank am näÿhsten Werktage. anderen Blattes. Zwet Vorstandsmit. | Der Bandwuker Heinrih Gngelen ist | stands ihre NameéenLunterschrift beifügen. d A lien Rohstoff 9 1b: für die Genosfens@aft find verbladlich Abschieibungen Co eee e 0 147688/44 Dividendeuscheinbozgene mit zwet gleit- Die Dividendenscheine sind mit etnem arithmetis< geordneten Nun glieder können re<tsverbtadliÞ für die dur< Tod aus dem Vorstand ausgeihteden| je Einsiht der Lisie der Genossen fab ifat e N Me 6A s L Ö Veberrah e Î wenn fie dur< e Vorstandsmit lieder e NGge S N E A bon u e Zelws, vere ae oder mit Firmenstempel abgestempelt und mit einer Begleit A Mng N, M eo und eft A N Stelle H Dts während der Dienststunden des Gecichts ha A A n e N N H Ea ¿ant&mitglict it E as n oe e ( nun nen, zu ; e . S » r Weneraiversammlung vom 17. ri z - 9 : :

T : A N A E Al R Ah G etnzure Sve, den 25. April 1918. Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma 1918 der Fabrikarbeiter Johann Franken ist jedem L inceridt Göelih. mindestens 3 Méitgliedern, die von der A Einsicht der Liste ter Senofsen ift a4 4 5/211] 2 826 895/21 reien und S5 9% vom Nominalbetrag Der Vorftand der Lea ihre Namensunterschrift | ¡5 den Vorstand gewählt. Generalversammlung auf 2 Jahre gewähit j während der Dienststunden de untera Die für das Ges<ästsjahr 1. Januar 1917 bis 31. Dezember 1917 entfallende der zu beztehenden Aktien zuzügli des Z . Vozufügen. Vorstandsmitglieder sind Créfeld, den 20. April 1913. . E werden, 2 Herren zusammen können für | zeicneten Gerichts jedem gestattet. Dividende isst in heutiger Generalversammlung auf 150% = M 50,— pro Aufgeldes vou 7 0%, des ganzen Schluß- [6164] Gecrg Menni>en, S@reinermeister, Leon- Königliches Amtsgericht. Gräfenthal. : [7114] } die Genoffezshaft unter Beisegurg der Kliagentha!, den 20. Aprik 1918. D ae N A die Autzahlung von heute ab gegen Rückgabe des notenstempe!s und 5 9% Zinsen auf dens Soll. VBilauzkonto für 1912. Habe un L Ls aba A G Dare [7108] a 2 E E n E E E A 2 Königliches Amtsgericßt. Atvidenden|@etn8 Nr. inge F » 6 : 2 S E E E L ROC T E E riner, WVewerbelebrer, alle zu Aachen. Konsumverein Li , Ó | eTrugt ! en V - S M

in Côtheu an der Kofse unserer Gesellschaft, 10e De U C E A bard? G < B00 Gleichzeitig wird bekannt gema>t, daß v A Merle lerag eee tragene Genoffen\hoft mit vr-|\<äftganteil; Höchstzahl der Geschäf;s- Landeshut, Sehies. [7123]

bet dem Bankhause V. J, Friedbeim u. Ce., zahlen. Lombardkonto Saar ó 764 650|—]| Aktienkonto. 39 24A die Einsicht der Liste der Genefsen während t e be a d D olgendes Tite: \cräuïter Haftpfliht, eingetragen | anteile eines Mir1g.tiedes ist 5. Die vor- Eintragung im Genoffenfcaftsregisier

n Tien Ea e ieedause Philipp Elimeyer, 4) U-ber die geleistete erste Einzahlung S Nee | L e41 760 Go -} 33242 Miet Q N eva gee S | Baslav Mister ift cus" bem Votstand Ale De bon 2 Dee eing eiva zee Been ian L LN e ttelderát „Gef. f i j : O N j / : : ja er e unter der Borítant n j e y s

‘neuen Dividecs inR Gde ar e A S wird auf einem (vlauen) Zeienungs|chein (Effektenkonto 29 8495 952/48}| Reservekonto I 1 ‘Anden, den 24. April 1918, Sriedrih Hoppsto> in Griesheim ist augesWieden und an seiner Stelle der j unterzeihnenden Firma der Genossenschaft bes<räalfier Daftpflicct, in Johus-

Die neuen Divideudeuscheinbogen zu unseren Aktien Nr. 1 bis 750 ge- [von der Anmeldestelle Quittun : s ; s ;

e igabe der Erneuerun: ; 2 S : g erteill, | Sypotbefenkonto , . . . . . . [1367000|—|| Reservefouto IL für die Dauer der Wehink erung des Vor- | à 5. u «Hel ing* | dox ü un ift Karl i

nanzten Zahisteten fésienfiel je Aubgide: E A ae der BwisensBelne eefolt Can Seundstücanto a 180 000 5 R N e Aae T e Locs zu dessen] jn! ‘den orstand gewäblt N Ae n Said Seite, Wie den | Worfland eirgetreten; Mde A

C f ijCNEt H e Inventartumkorto .. „„, 1 Srtaßmann bestellt. ä i 1918. i itglieder sind die] Taube sind ordentliche Borstandtmltgliede

¡rihnis beta o drnen f eln nad) der Nummernfolge georduetes Ver- | Einzahlungen werden auf den Zwischen. Kontokorrentkonto... , . , .| 14902131 Meralstea, Mors L B E L 01s, Derjolihes Amtfgerichi. Abieilung 1. | Situhbaderncinee Meter atr t lea entli AmtegerichLandes: Cöthen i. Anh., den 25. April 1918. Die am A s bie bas (Mos afdato H . | 95 930/58 gÎn das Genofsen]chaftsreg'ster ist hevte Großh, Amtsgericht 11. S Münchberg, Nikol Heinr: in Helmbre>ts | hut i. Sehlef., 29. 4. 1918.

ues ' Heimsparkassenkonto d 394 |— ir, 29 Spar- und Bauverein, | p ÿsse1aorL. [7109] | &räfonthal. [71151 [und Georg Meyer in Münhbe g. Die | y eipzig. [7125]

Maschinen- und Werkzeugfabrik Ælktiengesells>haft | Bewasreht ausgeübt ist, werden abge : ; ¿ 1 "} Effeftenkowmiisionokonto 47 726|— eingetragene Genossenschaft mit be- laufenden Nr. 10 des Ge- Etasicht dec Liste der Genoffen ist während i stempelt zurü>gegeben. G 5 E ; ränk: jrim—| Unter der laufenden Ne. es Gef Jn das Genossenschaftsregister ijt zum | Aa A Auf Blatt 8 des Genofsenschaf18« vorm, 1g. Paschen. Fraukfurt a. M, den 24. April 1918, | Langer Kämmereikafse bes T7 39249 E Se M BEAIOR Dia L aag Ao n. L Aabivaveres Biesane, eiugeträgeve M prt in des Gerichts jedem ge-| „egisters, betr. die Firma Consuusa n Dex Vorftand. Vauk A A Me Jud Gie Tattia Siu Hi 43 392 425/37 s q, D rkmcister Ferdinand Damberg und E age Ne Gee Nin mit be; S E S BRle Hof, den 25. Aprik 1918 Ne s Vans ff: X eh 0. S l auf für Saudel und Judustrie. axzig, : ; : / / ; ragen worden : , Nr : gend, eingetragene Seuofscnscha ax Paschen Viktor Dobbs 2 DRe ézeinder Lal iitett Willy Fahm, beide zu Berg schränkter Haftpflicht“ hier ist heute n Wiefel Il. und Hilmar Ludwig K. Amtsgericht. mit bis<räukter Haftpflicht in Leivzig,

[7173] Vermögensaufstelung [7263] Wröithalee , Der Vorstand des deim, sind aus dem Vorstande aus, olgendes na{hge!ragen worden: ; eingetragen worden: i Vermögen, am 31. Dezember 1917. J enn tier seat Danziger Sparkassen-Actieu-Vereins. i Mi betet M E D n : Nas dem Be Wag: der, Generalute E an Da E iee alTLIOI N Ven A UO Voten: Dat Ms j n E e —A(N V j dena>er. H. Boehm. F. B, Stoddarkt. ax fre j 8 atfar Mal "Tsammleng vem 25, Tj roe Gräfenthal, den 17. April 1918, Aas Ny ‘G1 und 9 abgeändert worden. Die Hoft- ae L Gefellschastöbertrages laden wtr hiermit 7 meisler, und Frig Kaiser, Aushelter, beide | L" An mbun en der Genossenschaft rafentyK!; i; bei der unter Nr. 17 eingetrageren Elet- Ee 4 Ziudschei ie und Sorten “7 492 27 SntalaL e [die Aktionäre unserer Gesellsaft zur Die Uebereinslimmung deé Voebenden Bilanz mit den Büchern des Dan "G. ee, nunmehr durch das Deuts<e Genofen- | Persrgliches Tutsgerit, Weilung T. |trigitäts. und Maschinengenoffen- jünfii Mark Abschrift dey ‘Besélufis E 30 N Kün- den 29 Mai AOAS Neat ga | Sparkaflen-Actten-BVereins bestätigt biermit ‘0 Fönialihes Amttcecit Sts ats aen, geda L Gräfenthal [7116] Genofsevscaft mit des<räntter Gute, befindet ih BMegtiterakien Band 111 Wertpapiere 4058 412/—}] digung . . 9 204 780 5 Uhr ‘in rên Si O E Bak W. Liebnig, gerichtlich vereidigter Bücherrevisor. b | M Nvetl 16 R L flit, inSchwaneazbe>, Krei8Saauig, | Blatt 299. Zu lbne : i UYr, - e idorf, den 20. April 1918, n das Genof\enshhaftsrezister wurde | v . ed, ß- ee fn E Einlagen B. Ohre Kün- : hauses Sal. Oppenheim jr. & Co. tn Cöln, | „S. Sewiun- uud Verlustkonto für O N Tia a Bielefeld. [7102] aa Königliches Amisgerigit. weit vnter Nr. 18 eingetragen: eingetragen worden : Vie Bauerhoftbesizer Ae LG arte A “An B Norichüsie 60 71788 Gläabiger ta’ Laufender | --° 090/04 | Große Bubengosss 8/0 ergebenft eln Auvgiadtte Binsen en il Sina | 1A 7 N26 Cr E nofeusdasteregiier t bei | . ganeIdorT Gt i A n SSIMENE find au eun U E ia ania, A 4 h jegenstände der Tagesordnung t uïgejzahlie Zinsen an die Sparer | 117 000/94] Zinsen auf: / Ce 4 IRTaus8verein ber Folsouial- f lehnörafsen- Verein, eingetragene Be- A Cipzig. 124 Grundssüke 6 451 240,— Rechnung 9 482 947 1) Getchästsberiht für 1917, Genezmi- | Nicht autgezahlte den Speer Ben O aeschäfte . 3900 warcuhäzdler s Bielefeld, ein-| In das Genossenschaftsregister ist bei ean mit unbeschränkter Haft-| au?geschi-den und an ihre Stelle der Haus-| Auf Blatt 19 des Genofser schaft3-

bzüglih Unerbobene Gewinnanteile 460 ang der Bilanz nebst Gewinr- und Kapital zugeshtiebene 2i sel getra G it be} der unter lfd. Nr. 29 eingetragenen Ge- l ericht, Groß shwenda. Nah dem} besiger und Zimmermeister Hermann Filter | registers, betr. di Ft K Hypotheken , 90 000,— | 361 2410 Gewinn 123 892 V N N Us Etrtetl i bun Rapttal uugei hte eneZ nlen | 1102523/53/ Wechsel 1 192 43 s rântten er e vage e FUA nossenschaft „Erkrather Credit. Verein, Ms R : 1918 it G e und der Resthauerhofébesiger Gwald d in fi Barons i Pte eun exluflre<avng und Etrtetlung der] Zinsenkonto für Giroguthaken 3513/15 Gffekten 63 96 räukter Haftpflicht zu Bielefeld) eivaeiragene Geuofscuschaft mit mun, | Statut vom 22. Värz st Gege! Wegner in Shwanenbe> in den Vorstand prag f Maa cet E2 offruier

Dankgebäude #6 103 000,— Entlastung für den Vorstand und | Webalte und Pensionen , 96 424/03 otheken . j beute folgendes eingetragen worden : Der 2 stand des Uniernechmens: Beschaffung der

abzüglid ¿ / Aufsichtsrat. Bürokosten N 17 148/20 S Viafinieten 61 Kaufmann Heinri Spru> in Güterskoh | ves<hränkter Haftpflicht“ în Tay zu Darlehen und Krediten an die ‘Mit- | gewählt. mit beschräukter Daf: pflicht in Seipri,

Hypotheken 47 500, | 55 500 2) Aufnahme elner s{<webenden SZuld | Geschenke zu gemeinnüßigen Zwe>ken| 50 400|— || Effektenkommissions- ; ist avs dem Vorftand auszesGizeden und | hente folgendes nachgetragen worden: glieder erforderlihen Geldmittel und die| Jacobshagen, den 24. April 1918. | ijt veute etngetragen worden: Hhpoibeln T 12906 von 300 000 4. Kursverlust auf Wert, konto 17 1600 ter Kaufmann Heinri Ermshaus zu| Earl Kruchen !st aus dem Vorstand Schaffung weiterer Eiarihtungen zur Königliches Amtsgericht. Das Statut vom 11. Mai 1890 ift Geschäftzeinrichtung e 7 500|— 3) Wahlen zum Ausfichtsrat. paylere 456 993,— Grundstü>ktertrag . 7d Bielefeld an seine Stelle gewählt ausges<ieden. Zum Vorstand2?mitglted Förderung der wirtshaftlihen Lage der h ; dur< Beschluß der Generalversammlun | A S : Dteentgen ättionäre, welhe ihr Stimm-| ab Gewinn auf ver- ; Bielefeld, den 24. April 1918, ist bestellt Privatmann August Liethen Mitglieder, insbesondere: SERN ten, e t inevétit [7120] } „om 23. März 1918 außer Kraft eses 10 678 417/52 10 678 417/52 | ret auszuüben beabsi<htiger, werden er- Toste und verkaufte Königliches Amtsgericht. in Erkcath, 23. April 1918 L) dee genen Jalime Bezug von El eltrigitäl8genofsens4 at Mie worden. An feine Stelle tritt das an ewinn, und Verlusire<hnu2g für 1917. Habeu. | sucht, ihre Aktien oter eine von St2ats- Effekten usw. 90 785,17 | 406 207/83 | A A Amtsgericht, L Wirtschaft9sbedürfnissen ; höfen, s G. H b. $9. in Mai E diesem Tage festgeïtellte neue Siatut. Es E S A ENRE E A e 12 und Kommunalbehörden Un) Kassen forte Abschreibung auf Sven E 165/40 | Borna, Bz. Leipzig. [7103] 2) die Herstellung und der Nbsaßz der böten. Aus dem Vorstand ist ausge- befindet ih in Urschrift Blait 195 ter

Gezablte Zinen . 95 von der Reichsbank und deren Filialen E Auf 9 n, | Eberbact, Baden. (7111) } Erzeugnisse bes [andwirischaftlicen Be- {len : . l Reglsterakien Band 11. ezahlie Zinfen 425 84444} Vortrag aus 1916 . , 33 799/71 ausgestellte Bescheinigung liber die het [ Srundstückunkosten : 12 332/32 (Gaftdregifieo, pee QN0Et Genossen: a O.-Z. 10 des Genossens@ast9registers, | triebs und des ländlichen Gewerbefleißes andi wlialien: Fein Geptist Mae Gegenstand des Unternehmens ist die

Infostea 76 0: T nie 3+ s D8|( : P e 2 : c

Éewian N 123 899 Eine e U , 8 078 33 diesen hinterlegten Afkiien spätestens am “eservekouto 11: Reingewinn ens D1 807 46 fassea- uud Vezugs-Verein Schöuau, | beir. den Rousamverein für Eberbach | auf gemeinschaftliche Nechnurg; Landwtrt in Malterböfen gemeinsha*tlihe Be'&cffffung von L-bens- Gewinn aus Wertpapieren | 117 376/85 | 26. Mai ds. J. 1tt doppeltem 1807 467,99 | eingetragene Genossenschast mit un-| uud Umgegend, einaetragene Ge-} 3) die Beshaffung von Maschinen uvd Kerapten, den 23. April 1918. und Wirtschaftsbedürfnissen im großen uad Nummerverzeihnis betm Banklbaufe Sal. Danzig, den 31. Dezember 1917. beschränkter Haftpficht, in Schönau! nossenschaft mit beschränkter Haft- | sonstigen Gebrav<#gegenständen auf ge- Kzl. Amtegeri@t. Ablaß im kleiven gegen Barzahlung an

Grundftü>kserträgrifse 13 514/36 O A j 4 2 ppenheim jr. & Cie. in Côölæ oder betr, 2 Eb » wurde | metns<afilige Rechnung zur m?etroeisen C E G s a zahl d die Mitglieder. 1 Vereinnahmte Hypoiheken- bet der Direction der Discouto-Ge- Dev Vorftaud bes “Der ez üeute eingetragen worden : M traaen: Durd Bes@lt dr Seictate | loberliiling an die Me, eise fel. [71911] Autervébeent Tam d Bett

: : : 6 er But - - t : Durch Beschluß der General- | Ueberlassung an die Mitglieder. Gen an We<hsela 76 28946 sellschaft I O ti bet ber Ge- Danziger Sparkafsen-Actien-Vereins. dorf t E R S it ueA vom 9, Dezember 1917| Die dentlichen Bekanntmachungen er- Eiriraguva in das Genofsens@aftsregtiier | und Herstellung von Leb»n2- vnd Wict« G25 766109 TATRAR sels<Haftéfaffe in Veue (Rheiv) oder E. Rodenad>er. H. Boehm. #. B. Stoddarkt. ar siaads.- Dex Butsbefißzer Wilhelm Otto | wurden die $8 4, 44 und 46 des Statuts | gehen im Landwirtichaftltchen Genoss-r- fam 23. April 1918 bei der Nr. 82 Eigen- \chaftäbedürfn!fen in etgenen Betrieben, - ; 66/09 | bet eivem deuts<en Notar zu hinterlegen, Eugen Berent. erlusikontos mit Rößner in Bubendorf ist Mitglted des | abgeändert und die Haftsumme für jeden | s<aftsblait in Neuwied. Ste find, wenn heimanufiedlung Glmichenhar en, e. G. | Annahme hon Spareinlagen und Her

° . euel (Rhein), den 2ò. April 1918. Die Uebereinstimmung des- vorstehenden Gewinn- und V Vorstands, tsanteil auf 50 F festgesetzt. sie mit re<tliher Wirkung für den Verekn |[w. b. H., Gimscheohagen. Ulri und j stellung vou Wo folgen. Vereinsbank Zut Colditz. Die Direktion. Büchern des Danziger Sparkafsen-Actien- Vereins bestätigt hiermit Boas, den 23, April 1918, Elcerad, den A April 1918, verbunden sind, in der für die Z:ichnung | Hazse sind aus dem Vorstande aukge- Bie Dastsebera tiaes ira “Sressex

Pürtig. Sobe, i Dr. Kayser, Wilhelmy. W. Liebutßz, gerichtlih vereidigter Bücherrevisor Das Königliche Amisgertt, Großh, Amtsgericht. des Vorstands für den Verein bestimmten l |<iedea und au threr Stelle der Zimmerer ! beträgt fünfzig Mark,