1918 / 100 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e E crEA O S bemildte Eabuii Gel ‘Dat pfschifs-Reederei „Horn“ [Welt Elektrizi ang þ [7166) [ [6986] ivdationsverfahren. gemische Fabrik Grünau am iss-Reederei orn Be er e t täts «& b / y S I E R P I y : Auf Grund der Verordnurg des Bundes Laudshoff «& Meyer Aktie zgefellschagft : E rtztia He EZEUGiv \ N R i R An Gieße des dur< Tod ausge\>ie- vereins . V. rats vom 15, Novewber 1917 üdez die Grünau b/Berlin. Aktiengesellschaft in Lübe. Köln-Zollst Î L giverke A, G; 1917, Dezember 31, denen Amteratz C. Vollrath, Mabrdorf, Bilanz des Erkrather Gemeinnüßigen Bau E Kraftloserklärung von Aitien bet der In der heute gemäß $ 6 der Anleihe- Wir kündigen hiermit den ganzen no< Di Akti i i . An Grundstüde . 89 000 ist Herr Rodrigo De Castro, Hamburg, Erkrath, Liquldatioa feindiien Vermöger s (Neich2- | bebingurgen itatigehabten 13. Vexlofuszg |rüditändigen Teil unserer Vorredts- wo Les Herren tionäre unserer Gesellshajt werden bierdur zu der AhsHreibung . 5 / 1000 in den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | = BORSOON S Cent gelebt. S. 1051) und des rlafses des} unserer 44 0°/0iaen Deilihulidvers<rei- auteihe in Höhe von „6 500 000,—. Bab f cen M 1918, Vormittags 11 Uhr, im Hotel Kine: gn Mitt, MVobnBfes s A R Ls ael E, T E n T C E Herrn Beichskanzkers vom 13. Februar? bungen vem Jahre 1900 wurden fol-| Die Rüczahlung erfolgt mit W602 0/g | Dahn ofirale 7, stattfindenden ôwanzigsteu ordentlichen Geueralh Côln, Abschreibung . 500 Beuthe b. Hannover - Linden, den | Kassekoato Aktienkapitalkonto 1918, ¿T B V 612, sollen na® Ablauf j gerde 28 Numuiern gezogen: an L, Novemnbee L928 gegen Etn- | Ung ergebenst eingeladen. U Wegebau » « . » E __ 125, April 1918. Aktienkapitalkonto .. Hypothekenkonto „6 das por einex Frist von se<83 Wogen die auf deuf 24 87 90 103 112 139 149 178 194 lieferung der Schulyerichreibungen nebst „Tagesorduung Brunnen 6 i Qalitverte Wenthe Grundstü>sfonto .„. Tilgung . 12013,55 Inhaber lavtendea Aktien der Mauu- | 288 294 310 312 365 410 455 470 496 zugehörigen Zinsscheinen bei der Vereins- 1) Vorlage des Geshäftaberichts, der Bilonz nebt Gewinn- und V Kanalisation . . - Baukonto re<nung für das am 31. Dezember 1917 erlust Í Sdo ktien gesells aft. ' î Neumann. Klev. 4 Spzzialresertefonts ( [71911 4°/ Auleihe der | Sewinu 1917

faïizur Bühl, vorztals E, Nogelet, | 596 636 691 714 756 814 840 $56 930 | vau? in Hambarzg. 2) Besbluhftisune iber ber Seiembe 19 7 abg laufen Gebiswla Gefe dr Anlage : tre , Gew s Abschreibung .

NheinisŸhen Metallw=aren- und

Bie O o L T S T Daner 31

E E eRsÁatt Beni KOibene Va A R Au Lübe, L U, lustre<nung sowte über die Verwekdung y R inn- und V; af, Dur@ den Liquidator für kraft- e Nüdzablung der au8geloslen Tek, ex Vorfiatid. ° Serwehdung des Reingewinng: E r fa los erElärt und an ibrer Stelle neue ldvec}<reibunge f it ei : des Vorstands und des Aussichtsrats. : Satlastung Fabrilankaze la s{uldvec}<reitungen erfolgt mit einem F755 8): Wablen zum Auffichiorat, E taa Tbgang dur Verkäufe ; i H Bei der heute in Gegenwart etnes Notarz

in Düfseldof stattgehabten Verlosunzz | Unkostenkonto O z der am 1. Oktober 1918 gemäß den An-| Gewinn 1917 Zinsenkonto Z

I-11 à.

S

i I PEZIZ IISSIS T)

460:000 5 792

454 207 24 207

werden aufgefordert, bis zum Wblaufe | laufenden inosheinen vom A. Juli : : : l e des 29. Mai E9E8 ihre Alilea- 1918 ab In Verlin bei der Vank für fabri8 vorm. Gebrider Be, Versammlungstage, den Tag der Seueralversammlrng nit tas dem Maschinen 23 000 uzkunden nebjt den Sewinnauteil- und | Handeï urd JIuduftrie und dem Bank- Dresden. ihre Aktien oder deu darüber ausgestellten Depotschein dei der Netichsbank retnet, Abgang dur) Verkäufe . : / 7797 Srneer ungsfeinen sew!e einem dreifa@ house E. F. Weyer sowie în Grünau Vei der am 19. April 1918 gemêß den der A A P T Hotltenen hinterlegt haben. t einer 15 202 abm E L Sit bet der GefePschaftskasse. Anlethebedingungen vorgenomnienea, tn- : Ie Fasse ‘dex GeseAs<aft Abschreibung . 1202 Händen des Geh Nets Iede. Zu Grüna, der 20. April 1918, folge Verkaufs eines Plandsiü>kes bver- der A. Schaaffhausea’scze Vaukvere; Kaligere<tsame 363 000 N D, DUNRGnRIE Cúemische Fabrik Grüuau fiärtten vtertez Mustofunzg unserer Wte- ein deutscher No B vereict, Cöln, Abjchreibung 3 000 lenden wid ihre eue Laudstoff & Mever Aktiengesellschaft. leibe von M 2000 090,— vom Zahre Cöln, im Ap:tl T E Eiseabahn T0 000 Id U CIUU Ge: Wie Anmel Ura Zer Vorftand. L920 sind folgende NNummecn gezogen f Bs f M) ing muß die Angabe enthalten, welhem Staate | > : : Der Auffichiêcat. Abschreibung . 1 000 dex Irhaber ter Altten angebört und [7188] Eisenwerk G. Meurex Sire üher je A 1000 Nr. 34 67 7236 E.senbahngrundsiüdle . 49 500 bat. He eg citelneu Stüde ezpozber] Aktiengesellschaft Cossebaude. |68 133 143 144 147 237 938" 930 ‘966 | 17286] Dessauer Straßenbahn-Gesellschaft, Abschreibung „2° 500 1914 e g \ A Es “D Von der i Jahre 1909 aufgenommenen 241 251 257 271 304 308 367 375 395 Die Herren Aktionäre laden wir htermic zu der am Moutag, deu 27 Stacht-, Tief- und Tagesbauten 335 000 ben. wel be Vertaues heèéu Vorbetines Brioritätfanleibe sind die Nummern 15398 504 505 512 514 529 539 575 581 1918, Mitcags 12 Uhr, im kl. Saale des Evang, Vereinshauses - Mai Abgang dur Verkäufe . : n 500 leit dem 1E ugut IIL! Gdueien ft 62 109 168 389 395 401 445 589 788612 639 666 758 761 936 949 996 998 | stattfiadenden ordeutiiheu Generalversammlung ergebenst ein. au Deffau TTT 500 und“ welen Stazten diese angehören. Dex 908 und 928 gusgelsst worden, tele |999 1001 1003 1010 1019 1025 1027 Tagesorduung : Nbshreibung . . . «30 500 M M Zeitpunkt des Erwerdes, die Stac12anas, {2 1. Oftober 1918 mit 103 % rüd- 1030 1055 1056 1058 1059 1065 1069 Y Jahresberi<t, Bilanz und Gewinu- und Verlustre<nung, Soolleitung . é 11 000 1720 1723 1756 1820 1831 1839 1976| An Saldoübertrag 146 272/83] Per Wirt\<astsbetriebskto. | 109 635 d örigf-tt des Inbabers und im Falie eig | aslbar sind. Die @inlösung erfolgt am [ 1072 1098 1127 1139 1191 1193 1218 2) Bericht des Revisors, _Ab\hreibung . ¿ 1000 1982 1998 1999 2011 2045 2046 2070 Betriehsnnkoftenkonto 64 83777 Mietekouto .., 18 302 na dem 31. Jult 1914 erfolaten Ge, | L Oktober L918 1220 1223 1327 1359 1365 1397 1401 3) Verteilung des Reingewinns, LzgersSubbeu | 7 2110 2215 2222 2244 2307 2364 2365| © Zirsenkonto 3803 47} 7 Saldoübertrag . . , | 135076 werbes au die Siaatsangebörî zit dée dei der Allgemeinen Deut!%Hen 1438 1500, ' 4) Erteilung der Entlastung. z “6 c S e 90 2381 2406 2418 2475 2526 2534 2558| ° Priortiätsobligaticns9- | 7 Borbesißzer sind nabuweifen Ms ee Treditausiait, Abteiiung Dresden | Stú>e über je 4 500 Nr. 1565 9) Wabl für den Aufficßtarat. Abschreibung * 220 2597 2671 2674 2697 27b1 2759 2792| " ¡tnsenkonto 48 100|— die Staatsangehörigkeit dur öfeniliche in Dreëöden, Altmarkt 16, 1567 1568 1570 1576 1577 1606 1607 6) Wahl eines Nehnungsrevisors. Sleb- und Transportvorritung O 7 000 2820 2878 2879 2880 2886 2908 2970. N Pi : Nikundéti, S " gegen Nüdgabe der TeilsGuïdversrei-] 1608 1609 1610 1611 1621 1622 1625| Die Berechtigung zum Eintritt in die Generalversammlung ergibt d aus Abgang dur Verkäufe ° [0089 Emisfiou 1902: 260 0146/07 E Gehöôren der Johaher der Aktie und bungen, der Zinsleisten und der no< nit 11644 1753 1757 1770 1771 1772 1784 | den Besttmmungen der 88 13, 14 und 15 des Gesells<aftövertrogs. / 9 995 3006 3031 3084 3088 3146 3173 3302| YWfiüiva. SWilauz pro ult. 1917. Pasfiva. im Falle eines nab bem 31 Sult 1914 fälligen Dinsicheine. Die Verzinsung ber 1785 1786 1801 1809 1810 1824 1826| Die Hinterlegung der Akitea kann außer auf unserem Vüro bei der Anhalt, Abschreibuna „.- : 995 3303 3307 3351 3381 3390 3418 3458|. ——— E : Ï exfolgten Erwerbes die Borbesißer zu den | Lejeihneten C O M 8 A Ten Cane N | Mobilien und Utensilien . 5 500 2600 3698 3549 3558 3564 008 Ad edie uu [d P O E D D . September auf. 2 ei der Bauk für Haude! u f 59 n Bankguthaben un i die iwargom ate Ube die Vorschriften über | " Non den bidber ausgelosten Teilihuld- | 2027 2093 2026 2108 218 2453. erfolgen. Gs nd Industrie in Berlin und Darmstadt d e Et a S L O S E E Kassenbestand © | 48 200/21]‘, Prioritäenonleibefto 3994 4056 4067 4068 4161 4190 4254 Grundftücikonto . , } 729 000 Yeservefondókonto

die zwangsweise Verroaltung oder Liqut- verf 0/4 : : ( ‘reibungen find die Nummern 75 246 | Dieausgeloiten Tetlichuldbers<reibungen, Mit Hinterlegung der Aktien bezw. der Hinterlegunga eine ein F PE, v gold enes Notars über Abgang dur Verkäufe .", 1 590 4262 4267 4283 4293 4316 4342 4374 Gebäudekonto 1027 883/55 Reserv-fondékonto IT

dation fein in mselb G tion feindlicher Unternehtmngen keine 405 und 655 bisher no< nit vor- | deren Verzinsung am 30. September | bet demselben hinterlegte Aktien sind Nummecnverzeichuisse einzureichen. 4 056 Inventark 1 font 5 g 4448 4493 4519 4537 íêInventarkonto SrneuerungStonto 4389 4428 4431 4448 4493 4519 Darlehnskonto .

Anwendung finden, sd wird dem Inhaber ; Ï S io 1 9°zelgt ua» eingelöst worden. 1918 aufhört, werden vom 2. Oktober Die Hinterlegung der Aktien hat bis \päteftcus 8 neue Alte avon baa euen Aftie die | ""Cossebaude, ten 23. Avrit 1918, | Long ott ber Generalversammlung, dieseu und den Tag dex Hinterle er Tage Asäreibuna —SS 00 4545 4624 4645 4687 4689 4772 4915| » Elektrishe Beleus- falls wird die neue Aktie na Kratioe- Eisenwerk G. Meurer bei der Nasse der Vesellschaft, gere<net, zu gesehen. Nebenproduktel2ger O 23 399/34 | 4966 4995 5021 5032 5057 5081 5130 tungsanlagel'onto 1|— Dividendenkonto ., eétláiung der alten : dêmieniaen cus i Attieugeseltschast. bei der Allgemeinen Deutschen Dessau, den 26. April 1918, Außenstände und Bankguthaben . E .| 343999 5137 5191 5198 5206 5240 5286 5337 Dampfheizungsanlage- Konto für Diverse . , bändigt werden, der die Atienrehte im{ L tedri< Meurer. ppa. Breßker., e uin tale Abdteiluug | Der Vorsitzende des Ano eaes E Deffauer Strafienbahn-Geselschaft: abzügl. Verpflichtungen „. «(122836600 188 161/17] 5340 5367 5391 5404 5476 5503 5539 O Rennbab L 50 Liquidationsveifazuf erwirbt. 723 i en in Dresden, odenheimer. j U! N 658 845|— | 5554 5573 5630 5646 5687 5712 5715| « Inventar Rennbahn Straßburg, af A 1918, “Crt einnühige Kaugesellsoft bei der Dresduev Bank ta Dresden | [75357 F i naetértèi e, A: 44 965 5751 5770 5811 5869 5923 5966 5993 S orie e 18 Mas ciniite« vin r Elf e . N . ; , m” 0 Ne S Ct e. 4 29 9997, e z A 45 j für Elsast-Lothriugen des Kreises Höchst in öst a. M. [geaen Einlieferung der SiüFe und ter Elberfelder DVBodengesellschaft, Aktiengesellschaft, f j S im gamen 207 Stü über ros « Saldovortrag . . „| 135076 E Die Rückzahlung dieser ausgelosten Teil- 1 963 042 1 963 042

Abteiluug des Innezxu. C Ï & D Die Herren Aktionäre unserer Geselt- | dOiugebörigen, no< nicht fälligen Zins- Elber Ham m M | und Grneuerungssheine mit einem Aufs erfel * 1917, Dezem R ed di ligt : , Dezember 31 <uldvershreibungen erfo zum Nenn- amburg, i ärz 1918 x 2 090 000 wert mit 5 9/6 Aufgeld gleih /6 1050, N j;

17289] schaft werden biecwit zu der am Diens- [d 6

A BA ; : Aktionzre {tag den 28. Mai A918, Vor. [geld von 3 0/0, d. h. : Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1917. Pasfiva. i

Ne Cohen Ï e Ae mittags 11} Uhr, im Nreishaus, Zim is E jede TeilsGuldverscrei- Grundiinan, D Tor I enter f eia, M 49 000/— vom L. Oktober 1918 ab bei : Der Aufsichtsrat. Der Vorstand.

17 116) Juni 1928, Vormittags | 2: 80, venilihen Eee atlfludenden| 4 5A für eve Teilsuldvers<reibung | Lebitoren 82 680/67|| Hypothekenkonto... . | 100000— Zuweisung pro 1917... a 96.000 ei Ta E E Ne Mall Rtos, Bors, m M S Nou E Uhr, im Situngtiaale, Berlin Wee, - vedenilihen Generalvezrsamm- übe: M 500 Straßenbaukonto . 119 000—|| Kceditorn 500 147|— Sonderrü>lage 100 000 C. G. Trinkaus Düsseldorf us Vorstehende Bilanz mit den Büchern vecglihen und überetnfliimmend

; L G 7 gefunden.

Taubenstr. 22 1, stattfindeaden ordeut- | iting ergebenst eingeladen. ¡urü>gezahlt Gewian- und Verl.-Konto | 188 340 91/| Alzeyt i: ü ige Ausfälle / s L i - 8 enkonto «L, 60 000/— M Rüdstellungen für elwaige Ausfälle 9951/50 j clrguladene-alversammlung Srgevent 1) Erstat r C zu und e208 Len am 26, April 1916 auêgekosten 1410 147 - M : N | Zuweisung pro 1917 L 9 048/50) 15 000 A S E Sus, Johannes von E Be e foidler Bügerrevisor. e ¿E S F A Fo) L z C 7 eil} uldverf<reibungen, deren Verzinfun A ae E 4 40 Deut e Vank, Vexlin, o. U er. 1) bat L C r aidis für R Bilanz pro 1917 meb | am 20. September 1916 ausgeböt be | S eivian, uud Verlusikouto am 31. er O S uteelleag pes A e arte 2-2] S000) - -6000|—| - Milte Gt er, Vetlin, 1917. s i Beschlußfaffung üker die Verwendung find us< uit eingetöstz Verlutivortrag aus 1916 146 219 54] Verlustsaldo 188 340/91 Nü>stell r Baut | E 18 000 Nationalbank für Deutschlaud, 2) Senebinigung der Bilanz und der| „, des erzielten Gewinns. E her fe & 1000 Nr. 522 1299| Unkostenkonto . . 714 44/ / O eta id Ga O 6925| Berlin, iva Vilanz per 31. Dezember 1917. Gezwtnn- und Verlustre<hnuc:g 01 2) Enikastung des Vorstands und des j Zinfenkonto : 41 305 13} S vorgeschlagen I Ï : i; ä : 100 000|—| 106 925 Sia Go, AUieE n S E K [A Der E Í Srundstü>- und Ge- A Aktienkapitalkorto . e Vortrag auf neue Re<uung 15 157 Essen, Esseu-Ruhr, bäudekouo . , 105 487,60 Hypothekenkonto .

1 S w : ;

31. Dezember 1917, Entlastung der 5 E OaS, Sia gelost Tellsbuldrer rae, D S 101 80) L

2317 082|61 “Mi E alt 2 °/0 Abschreibung __2 109,60 | 103 378 Varlehenkonto 5 100|—}| Kontokorrentkonto :

Liqubdaioren und des Auffi$tsrais, Berzinsung am 30. September 1917 aufs 188 340/91 Kreditoren .

Aftttouäre sowie deren Vertreter oder | „Die Hezren Aktionäre, welhe an der t h Tf Pebollm Di “der & | Geueralversammlung teilnehmen wollen, | Seit bar, ne< nit eingelöst sind: Effen, den 22, März 1918, 7 a a when E haben ihre Aktien Rateticas aut lettew Stüte über je # 1000: Nr. 491 1088, Elberfelder Vodengeselis@aft, Aktiengesellschaft. BVenthe bci Hannover-Linden, den 31. Dezember 1917. Mitteldeuts<e Creditbauk, Frauxk- | Feldarundstü>ktenus ___—__, ib4s (Attien aach s 94 Li 0e nd en} Werktage vor der Verfemmlung vor | Stüde über je 4 500: Nr. 1642 2156 &@ li ke Bent Alcti f llschaft furt-Main, Maschinenkonto . , . 39 278,90 nébst rie, Po êr “aßurigen 6 Udr Cbends bet dem Vors d 2447. (7178) Vilaz per 21. Dezember 1917. attwerte en he Enge E 0 Gebr. Sulzba<, Frankfurt Main Zugang «f 840,— Retervefondskoato e [Srifiliden Vollmachten, Be- Heren Baumeisier A°EL u, | , Der Betrag der na< bem 30. Sev, | E ats E A Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Mitteldeutsche Creditbauk Filiale 40 118,90 Talouftenerkonto . De ngen uw. unter Beifügung etnes j 2 A Atcete E, Vau ember 1916 bezw. 30. Siptember 1917 Aktienkapitalkonto . / Albert Rambke, Vorsizender. Neumann. Kley. Wiesbaden, Wiesbaden, 10%/0 Abs<reibung 4011,90 Meta Ii

ndsko

depyelzen Ip : Bnifs n [büro ber Farbwerke worm, eiten e n e ummernverieinisses, von Lucin® Vrüatng, a. Main, fälligen, nit mit eingelieferten Zinsscheine Aktienkapitaleinz.-Konto . , ; Tie Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mlt den ordnungsmäßig | gegen Auslieferung der Teils<uldvers@ret- Werkzeugkonto „T T308,40

denen bas eine abgestempelt als ?mpfangas- , ; tis r | ; o ° besHeintgung S D E fa E ¿a hinterlegen (8 25 der Statuten), dieser Leilschuldvershreibungen wird voni | Debttoren j eführten Büchern der Gesell\ast bescheinigt E E Bu Der Bd Abschreibung . . 1 307/40 1 j 2H 1

und als Bu3we! Denex „| Der Geschäfröbericht, die Gewinr- und | Kavital gekürzt, Sewinn- und Verlusikonto: Veuthe, den 20. Februar 1918,

lang dient, fpétestens dere ersamm, Berfuftrechnung und bie Bilanz tien 6B Yad, Len 267 Avril 1018, Dec s- I e Las ais der feblenden Scheine wird vom Kapital. | Fybentarkonto . . 75 640 . 2 4 . ; 9, 5 ° E . J 0 S .

¿ai d. Irs. bei H M n o e C P 10e Gewinnu- und Verluñürechuung. “Die Verle sins -dèy obenbezeineten | Kassekouto 2 980

der anb-raunutea Gencralverlamm- t:z0 Landrat Dr. L

Iluvg entweder Klauser, Höft a. Main, zur Einsicßt der uther. Neinhard. M 10 000|—j 10 000|— E S R ; Kontokorrentkonto :

| 10 000|—{ 10 000) Teilshuldvershreibungen hört mit dem Kontokorren i E

1

a oi der Gefellschaft8faff}e zu Oerien Aktionäre bereit, [7221] Berlin, den 31. Dezember 1917. 1917, Dezember 31. ‘130. September 1918 auf. G. L/IUDIo|enTtonto

ceerlin W,, Taubenstr. 2211, oder| Döhit a. Main, den 27. Avrik 1918, Deutsche Eisenb G B : î An Geschäfisunkost î S b. bei der Wau? für dei und Bemeiunügige Vangesellschaft e El enbahn- esellschaft, | WSrandenburgi e Grundwert Aktiengesellschaft, S E E S Von den früher ausgelosten TeilsHuld- | * Iadusteie (‘Darmiähtes ‘Bant) des Areises $öc<st, Actien-Gesellschaft. gil Löwenberger. Pauly. 9 | [d f , Etne A N Ver reiaungen ns dle E a O |

_ zu Vesliæ W,, Ssinkelykay 1/4, Der Auffititärat, Dîie neuen Zinéscheinbogen über die Vewinu- uud Ver Steuern / S während der üblichen Kasseastunden Klauser, Vorsitzender, Zinsscheine Nr. 21—40 zu den 41 0% I E gi - B Vergütung an den Aufsichtsrat . 3680 3806 4514 Emission 1902, 313 492/30] 313 492

Hinterlegen. [7237] Obligatiouen Serie UV unserec Gesell, Jan. 1. | An Safkto Ml M S Kursverlust an Wertpapieren . . j no< nit zux Eiutösung gekowmen. P3ßne>, im März 1918.

Aktionäre, tie ihre Aftien gemäß $25) Gauland Bexstcasßice-Nord ork, j ihaft find gegcn Einreichung des So oe ao a o ao o 0 e 6) 1413/42 Da H.-G..B. hei etnem Notar bintiri-c G fa P is ! } g des Wr- | Dezbr. | R 20 Reingew!nn pro 1917 46 194 207,70 Düsse!idorf, den 2. Apcil 13918. be é “s ° et Pirem N orar binter egt Antiengescltichaft Gertimn. neuerungs\<Geires mit einem doppelten, 31. Per Saldo . : 127 1 540/62 Verteilung: Rheinische Metallwaaren- Med nettano Vals Aktien-Gesellschaft.

. V.: o Fre i umbad<.

baber, haben die ihnen hierüber auge arithmettf< geordneien Verzeichni S E A stelten Hiat-rlegvngischrine spätestens] Die Herren Aktionäre werden bierdurch } eingereidten Erneuerungssceine aa d | 1 540/62] 1540/62 bag aus und Masthinenfabrik So. Gewi d Verlustkouto p:r 31. Degember 1917. Hab

. 0A. evi, 11 Eeriunitouts Þ:r . eZemzer . aen. [7240] E E N M |\@ Per 4 e

alvei Tage vor dce Generalversamux- [1 der am Daoune<atag, deu 23. Mai nachstehend verzethneten Stellen erhältlt> Werlin, den 31. December 1917 ung bet Verlust dea Stimmrechts bei jd. Z., Vorwittags .1O1 Uhr, im] Daselbst sind au die Formulare für W ¡bz id | / î C Anden s : A : / S Lan | An denburgische Grundwert Aktiengesellschaft. Elektrische Aulage Galadurg zur ordentlichen Geneeal-| iges Stonto und Maron versammlung der etort . i F lagang auf abges<rie-

der Sejellshajt einzureichen. Sizungszimmer der Firma Hardy & Co., | die Nummernverzeichnis}se 21 baten - erlm, den 27, Upril 1918, q, de H, Berlio, Markarafenst;aße in Frankfurt M D. Löwenberger. Pauly. Mas 08e L ume . Danubia, Aktiengesellschast für | Unkosten, Saläre, ben gewesene Forde- : Provision 13 575,02 rungen L

Ce L TE is V D ay Nr. 36, tatifindernd detiti Z Van in Wie Ir8- |Generalvevsammhng ergebenst eit [di ter Dacttate Bie Seb eut. I Men ea r b Cuigerebtsame - bauk in Liau fn der D - Uliengesellshaft für Kur- u. Badebetrie isenbabn , . ; induliri j | E La wq, Tagesorduung1 bei der Psälzishen B A der Stodt Œi)enbahngrundß üde E Mineralölinduslrie, Regensburg. | Hetrtebounkosten . 12 622.34 Verlust avs „4 Meier. Hildebrandt. 1) Bericht des Vorstants und des Auf. | Lr ankfurt h an auk Filiake cr 0 Aagen, Schacht-, Tief- und Tagetbauten Der unterfertigte Vorstand beruft hiermit | Reparaturen . . , 1 130,49 1916. . . 62074,40 E sihiscats und BesGtußfassuna über | boi dem Bats «s VermögeusaufsteD0ung per Soolleitur die ordentliche Geueralversammlung | Fabrikationskonto . 38 214,93 Abz¡üglich [72] Genehmigung de: Bilanz uud te:| Co ule Senft Wertheimbeer : S ne E T, E E Lagershuppen iat L Donnerstag, den 16 Mai Ane | lébreibuncen 1E 2011818 Bresioue 1enlcmî Gewtny- uud Verlurehnung für E V O ¡Ea gs Tr m N Sieb. avorti Dounerstag, den + Weai „f 29% auf Gebäude 2 109,60 , 12 Ares!louer Hallenscwimmbad bas verfol Erclestrecnung für | bet pem ankhause L, & E, Wert-| Anlagewerte: _| |offütenkapttac: Mobilien un Ute sls O 65 001/59 | Vormittags 10 Uhr, in Münten in| 109, uf Mee A Aktiengesellschaft. 2) Erteilung der Eatlastung in Vor: : "b Gia Inventar - 1 1359 400/54] Stammaktien . . . Zuweis Z 7 000|— | denRäumen des Notariats München 13 stati. s<tnen . 4011,90 Einladung zur 24, oxdeutlicßen Se- stand und Aufsichtgra Bei ber Duetbdas 11 und Anlagen Vorzugsaktien. . " Drelung für geseßlihe Rüd>lagen Tagesorduungt auf Werk¿eug- . 1 307,40 7 428/90 nera!versavimiuag om 28. Mai | 3) Wahren n Autsidiarat et der vefaner Bauk, der Stadt Aachen einge- Köstellung für etwaige Ausfälle N 1) Vorkage des Geschäftsberichts und der Verlust aus 1916 T] 6207440 X98, NaG mitiags 5 Uher, im Be- ur Teilnahme an der General A A My t gelegtes Kapital... | 554 389/77 Nüdstelluvg für Zinobogensteuer - N Jahresze<nung. P AA E N 5 Ps T hes N T e Hamme an ber Generalversamm- } bci dem A. Schaoffhausfen fehen VauP?- ——/| Dankkredit 9% Dividende 100 000 2) Genehmigung der Jahrc8re< d 145 327/22 ratungszimm-x des Hallen <wimmbades, | luna find diejenigen Kfktionäre beretiat, verein A-G. Filtale Boun und 1913 790311 Restliche WBauforderungen, 35 Loctrag A E 15 157 ) Genehmigung d e re<nung un 145 327 Biezlau, Zwiegerstr. 10/12, iele ihre Aktien spätestens dret Tage desseu Niederlassaugen in Cötg | Kassabesiand 15 073/09) Pat e. . .| 390 141 neue Re<nung . Beschlußfassung hierüber. Vößae>, îm Mä:z 1918.

1) Vorteging dis SaSitiberidis ¿ De hex Weneralversaunluug, beu und Dsisselvorf, Sgnfguthaben 23 312/39 Vauforderungen mit jährl. 100 727135 262 543 3) A des Vorstands und des Möbelfavrik Pößuec> Attien -Geselischaft. 0 f Tid)i8 un ë én exi : it z i der Btlanz für 1917. der Sintenleguna nit irre me ord bei der Dusdb iet Rau owi b Vorräte 214021 76 Rus en e rob O Pir V 1917, Dezember 31. 34 873/56 | ® Zenterung des _$ 4 Absab 1 der A O Dao Ltr, Lau mbaG.

2) Fefistelluag diefer Bllanz und Ent- [ket bex Gejellsczaftötvsse oder ben, süwtlichen Filiale e deren Vorauszahlungen © * 14 768/15] Gewinn tn 1917 13 8116 : Frtrag aus 1916 E Statuten über Zusammensegzung des Die Ueberektnstimmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<niung lastung des Aussichi9rats und des | Vankbause Hardy @ Co, G b. S t j e 5 Verlust bis Ende 1918 3 ; E P - Linnahmen aus : Salinenabkommen, Nebenerwerb, 9 Grundkapitals. mit dea ordnungsmäßig gefühcten un» von mir geprüften Geschäftsbüchern der Norftants, Bextin W. 56, Markgrafenstraße 06, 1 bet ber P Ua balen C A is "212 656/52 72176 Zinsen, Pacht und Mitte „e. 27 669 Zur Teilnahme an der Generalversamm- | Möbelfabrik Pößne>, Aktiengesellshaft wird bescheinigt.

3) W tht von Aufsi Hisra!sm!tgliedern. | binteriegen. An Stelle toe Atien selbji sümttichen Niederlassungen E 2611 988/76 2611 988 262 543/44 | Tung find alle Aktionäre bere<tigt, welche Berlin. den 27. März 1918, 4) WeschäftliGe Wittetlung-n. ¡önnen au Depotscheine der Ne:sbark {n Nüvnberg : f Gewinn. mth Ver'ustrechuuug. De Venthe bei Hannover-Linden, den 31. Dezember 1917. Pau aumton MeAee G Be ee R G T Dr. Teüñedt « Co., TreuhaudgeseUschaft. E LOLLS, BOMLIPISCEN E NNMMICIMSNZEN F5?SJCTENTITNKTINRBNNEVNESIAIT" , is S !

“flionâre, die thr Sdtumcht augüben | ober eins veuishen Notars, welche die | bei d Bankhause #8 L A ¿a5 S E E oen 9797 y s U anen e „Äktien ipêtestens | Hinterlegung beuifunben, benen L die A ee E getoen für Pathtu. Zinsen Sre s 52 Betricbsübers<üfse .| 779 O Kaliwerke Venthe Actiengesellschaft. e fe Nl selben det Va “Baye, D : Eu Lauge voe dee Seucra!versamnt- | Depotscheine eines Notars, wenn sie die | bei der Dresducx Bauk Filiale Stutt. | ze(lawekorto 90 067/90 Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Pogte: & CDefeii f Aftiengesel. D: : e S foxto- & Wechselbauk Aktiengesell- Möbelfabrik Pößneck, In der am 5. April stattgefundenen

eo, V0. T. E Q 6 6 9 * 6 e e. 6 O & e.“ D. D S . . ® - . . s e 6 . o a . . 6 . .

Attienurkunden dur die Sersels&aft aus Zusciag von S 9%, also mit 6 1030,— gestellt werden. Die Snhaber der Akten | dzs Sts n Nickgade derselben nebst | Mi Makchinen- Zur Teilnahme an der Generaversammlun < S i n T nid & tüd, ataggn Nnndgabe derfelben nebft shlenvauanstalt und ar inen diejenigen Herren Aktionäre bere<tigt, welde M0 drei Quseter tatuten AbsGreibung E E A

pee Pau E Sts ge angenden 4% TeilshuldversŸrei- Erfraih, 31. Dezember 1917

buugen sind folgende Nummern im Ge. | U e etl 6! samtbetrage von 207 000,— & gezogen Der Verstaud des Str A Ae In MeRERNE schast,

worden : Emission 183% : 8 14 27 43 67 81 90 103 111 115 [6710]

L4l 144 155 190 234 235 268 277 322| = : Ó 341 350 363 406 408 413 415 439 468 f ebiel Z Eltabli ement A G 478 479 554 596 721 747 793 809 818 as L z E 885 888 990 997 1058 1095 1140 1172

1192 1193 1218 1224 1250 1278 1296| Debet. Gewinu- und Verlusikonto pro ult. 1917, Kredit.

1301 1302 1342 1360 1370 1411 1524 1556 1623 1647 1648 1651 1712 1714

® . 6 .

Ii i

Per Akttenkap!talkonto

[S S T T T1)

allllllil

Nummern 307 585 1222 1290 1692| Abiügli<h Metu- 1873 2677 Emission 1897, fowie 3285| dwinn aus 1917 2011812 | 41 956/28

0

E ISSS

000... @ 0 S6

0&0. 0.0 0. 6..0 0.0. @ 0 @ S.@ 0.0.0 S 0.0 0.0.0 0E 00.000€ 0 ‘0 0.0 000 0.0.0 0.0: @: 0.0 06. 0. 0 .@ 9.00.0 0 0-00 0 0.00 @ L LESSEL!

| S bk C jk SSSSSESCE

mag bt dem Bankhaus? S. | & einigung enthait ari! Vetriebäau8gaben c /

Pamtzeiy’s Ealel bet “bei der Stähtk: nal Nimes M Atti a O ti { jene Hüdstellungen G s s Albert Rambke, Vorsigender. E MTES schaft in Nüruberg, bei der Bayr. Generalversammlung unserer Aktio äre ift chen Vank, beide zu „Bresiau, over gegen Rikzabe des Hint xlegungs\eins bei der N. N. wein, Buer: c Wesel S n O s E 811/62 T dnungdie a afbereinftmmung es o E it fe hein f ta eh e Am, Az Mselbans A. G. 2M. - das ausscheidende Ausfihtsratsmitglied bet cinen Notar hinterlegen. j oder. eist na< Swhivß ter Generalger- siudven Uktieugefellichaft e WVier- 779 705/54 | 779 705/04 Bendho, den! 90 E O U i : Bau Filiale blinden nieaoet 0A der G N U ad siatt» Dramburg, Loergewählt worden.

: E gefundenen Generalversamwlung wurde e N s

Wreêla, den 26. April 1918, sammlung auggeltefert rwoerden. cin“, Nahen 7 | In ten Auffichtörat wurde neu - gewählt Herr Prof. Dr, Zurgelle, Larl Röhrig, ger. beeidigter BüGerrevisor. oder ihren Besitz l Landores Weise ge- zum Aufächtorat hintugewäblt- Hamburg-Kieler Frachtsiffahrt-

Der WBorfilzende Verliz, ir Avril 1918 Frankfurt a. M., den 25 des Aussichtscats; ges Vorstand8; Der Ausfebtargt, a Moe il 1918, Aachen, den 32. Dezember 1917. rúgend glaubhaft maßen. ; Bet S T, CBL A Tant S V E LO Der Vorstand, E Dre Varstamd. / Kaufmann Lorenz Tröger, Pößne>. i Aktien-Gesellschaft, R Úamti x3 4 C. H. Wulff. 0 Dr „Ing, W. Ru>kdesc<e l. R P R Dex Vorstand.