1918 / 102 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

20008 117014 417014 117114 [7967] verfammlung deu Tag b | : z g diesex uud ¡[ Serie A zu # 1000: [7849] Gewiun- und Verlufire e Obligationen % 00 terdur beehren wir uns, die Aktionäre | den Siuterlegungètag uit mit-| S5 sische Maschinenfabrik vorr. Nr. 37 65 159 191 209 267 294 302 Die Au3gabe der neuen Gewinnauteilscheinbogou ju den Aktien inferia. E S Dezember E [7220] Teppih-Gesell t E ei r C M 01y [Unserer Gesellshaft zu der am Dienstag, gere<uet zu binterlegen. Dis Hinter-| Rich. Hartwaun Aiïtievgese0shaft. | 306 808 831 Bbs8 366 384 Sefcüf<aft e:folgt gegen Einreichung der Erneuerunas)\<eine und einos doppelt Debet. « Tg Persische Teppih-Gese schaf 1802 832017 32803 33017 Na ‘den 38. Mai 1913, Vormittägs (egung kaun entweder bri ter Gesell-| Bei dor am 23. April d. J. stattgehabten Serie V zu 46 500: augefertigten, arithmeits< geordneten Nummernverzeihnifses Î 1) Allgemeine Uak osten: A.-G., Berlin. 34893 85017 35899 86017 S 87809 1 Uher, im Natssaale des Faiserkellers | # aft8fkafse, Berlin. anfkfotw, Kiisingea- Verlosung der am 1. Oktober d. F. zur | Nr. 430 520 539 549 574 C03 E21 M den L. Mai 1918, ab a. Al’gemetne Unkosten . 338 614/08 Wir machen Hiermit bekannt, daß der 38017 88893 39017 808 17 40804 in Berlin, Friedri{str. Nr, 178, statt- |\haße 48, over bei der au? für Sandel Rückzahlurg kowmenden 44 d/oigen Teils 683 710 722 794 823 837 864. i l Verliu, Behrenstraße 29, . Zinsen ¿ 334 131/84 Auffichisrat der Gesellscaft aus fol- T7 61800 0 E L, MEN fiadenden ordeutlichen Geaeralvex- | vnd Judustrie (Darmstädter Vank), | shuldvers<reibungen oer früheren Restautea. D 1918. d B e o Ee Au Mhenemt dex Gese pvr 45017 45892 46017 46802 47017 fammlung erzebenst einzuladen. __| Vexlin W., Schiukelplaß 1—4, während ftrma Oscar S<himmel «& Co. in Serie A Mr. 355, Y i O S artst ° d ie A G. d. Prämienbeiträge zu den Lebendyerst Géruvdis Herr Philipp Schoeller, Düren, Vor- 48017 2 49017 49892 50017 Tagesorduung : der dort üblien Kassenstunden erfolgen. Chemuit sind folgende Nummern ger Serie B Nr. 521 $54 873. etn Jn uftr e (P der Beawmtea und Beiträge zur Anzesteliten- sizender / ; 51017 N E 52892 53017 1) Dia sowis Dee gti oe vit leung e e Er zogen worden: | E den 2 April 1918. Der Vorstand. versicherung } 37 507/67 Herr Geheimer Justizrat Maximilian j er nz un oterlegung, iu der die zmenza ex Vorstaus. » | 54017 54892 55017 55892 56017 Gewinn- und Verlusikontos für 1917 | angegeben wird, dient als Legltimation ; N [7320] S Ee 128 700 gus gens W Sees „Berkin; stellvertretender ) Ido

97017 57892 58017 58892 59017 nebst Bericht E Au/sichtörsts über | für die Generalversammluna. ] „Eintracht“ Vraunkohlenwerke u. Vriketfabriken. 3) Sa 2 770 391/84 | Herr Dr. Hermann Hoes<, Düren.

63017 63892 61017 Gaeos C2017 / die erfolgte Prüfung des Gelifts: | Aetio ene rerlamm| zem bese] 0 Bourcart Söhne & Co., A.-G., Gebweiler 64892 650; . August Mittelsten Scheid, Barmen. 63017 63892 64017 64892 O7 beriWts und der Jahresrechnung, |8 955 H-G-B. bei einem deutschen Ati “s h [ g Vassiva. E marmamamientramerenmmenme e NS Att S1. Dezember 1917. 5 577737/24| Bere Ge Nötmiterzientat Lopoly

|

Í i 72102 72202 72302 72402 2) Beschlußfefsun ¿her Genehmigung der Notar oder bei der Reichöbank hinterlegt | vanga i C U Kredit. | Peill, Düren.

e T 1) Grunbflûde , .. | 153480 H Garirag aus 1916 . |

|

ld

ilavz ver 30. Juni 1915. |

PEac4 72002 72904 76064 761641 " Bilanz nebft Gewinn, wur erlust- | haben, haben die ihnen hierüber aus, |" Ge A TEOee 76464 76564 76664 767064] reQnung für 1917, gestellten Depotscheine ebeefaus gute Nit industr, Immobilien 1h Aktienkapltal vérag deé eldenen Gidtlebe s S! } ‘eon gui E G E tr E gationen qu cw>o. | 3 fung ded Vorftands und des Leue De dieses E L Ds Industr. Immob, u, Mas Obligationenanlethe 7 4227000 Zugang S 3) Ectrag aus Beteiligungen , - 286 522/35| Dien E E : 4 , aues a j eun Ctr A ( Lee G

Mir. 28321 88368 39381 89368 40331 | 4) Wahlen tum AufsiSlsrat. legungôtag nibt mitgereuer bei |W na Ee : Abschreibung 13 326 | 0567778724 Herr Hugo Sthoeller, Düren. 40368 41331 41369 42331 42369 43331 Stimmberechtigt sind die Besiger der | einer der beiden vorbezeihuetea | Kasse und Portefeuille 2) Kohlkenfelder ‘u | Neu Welzow N. L,, den 19. März| Herr Konsul Seer! Stein, Cöl 43369 44331 44363 45331 45368 46331 | Aktien üt. A und B. Hiuterlegungsstelen elgien, Verschtedene Debitoren : hierauf 10 644 757 Berliz, den 22, März 1918. 1918. ., : j Die Bankdlcertor H Jos Ss L l. 46269 47331 47368 48331 48368 49331] Die Besiper der Akilen Lit. A und | BVerlia-Pantow, den 30. April 1918. | Ge und Verlusikonto Bugang 662 3756: Der Aufsehtsat. Der Vorstand Dia | 49368 50331 50368 51331 51368 52331 Lit. B sowie Verireter oder Bevollmäch- : —_ L S S S Wegge, steUvertcetender Borsigzender. Dr. Wolf, üren. O00 90301 53368 54331 54368 55331 |tigie derselben, dio n ber Ginérálben, Boden-Aktiengesellshaft 3 587 555 3 587 555 \ T 907 132/75 Die Deutsche Treuhand-GeseUs<aft hat wie alliährlih die Bir 5 | Bertin, den 30. April 1918, 99368 56331 56368 57331 57368 58331 sammlung tetluehmen wollen, haben nad Sewiny- uvd Verluïtre<hmeng per 30. Juri 1915. Haben. j Abschreibuna 8 « « « [__338 404/75/10 968 728 Gewt d Veclustre<nung geprüft uad bestätigt ihre Ueber n nebst) * Dex Vorstand. E 00 BOSeR Ie E C1201 S 22 der Säßungin ihre W'tien nebst | Al Aunisgeri@t Pankow. | «Be Ä A qi (3) Géeubenarlagen: Gebäude... aé, nosrien Sibern, Le M aleihfalle E vat als ordin ga Na nit Jacoby. Witte, Suk. 61369 62: \<riftlihen Vollmachten, Bestallungeu 2. Der Aufstichtsxat. | s | h La 74 a K > CT3Ca Baal 00969 66331 66368 67331 | spätesten8 S Tage bun don General.| Eichmann, sielloertr. Vorsigender, Verchiagido Teldälia T Ao a abtlten E 14794789 S S374 Oa heutigen Generalversammluna auf 27 0/6 festgeseßte Dividende | (121 p ; ; E ne as R ads S EA [7552) Akten und Reihen 6 . 37440 Verlustvortrag L S 95 896.87 Abschreibung U E C E G 2 536/74 gelangt mit 270 #4 pro Aktle gegen Etulieferung des Dividendenscheins Nr. 1 Heinr Ehrhardt Aktiengesellschaft - Verlust auf Debitoren 5 308/19 4) Grubenankagen, Maschinen... ««. «| 407 039 von heute ab zur Auszahlung: Spezial-Werkzeugmasinen-

tai t E a 28 ae Nü>bersicherungs - Aktien - Gesellshaft Providentia Zinsverlust auf Arbeiter- 3 “es 814645 be! E S Feseisbañt M Mae Ta row N. L,, Fabrik Düsseldorf und 7 | j ; y T ei der en Creditbauk in Verlig, 14. s 79368 80331 80368 81331 81368 90039 in Frankfurt a. M. Pagen and Tony A i Abséreibung “A U 1125076 bet den Herren Jacquier & Securius in Berin, Bella St. Blosii in Thüringen.

90139 90239 90339 90439 90539 90639 Gewiu:2- und Verlustrehnung für das Ges%bäftsjahr 243 844 261 243 844 26 d E O S * fait bei dem Bankhause M. E. Wassexmavu in Verlin i 90739 90839 90939 98023 98123 98223. ee 22 A, Januar bis If Dezember 1017, ___ | Aïtiva. Vilanz per 30, Juni 19146. Passiva. : S Bugang edtungen der Gruben I O bei der Allgemeinen Deutscher. Creditanstalt, Abt. Ve>er « Co. wit unseres Motits Mticobibien B

98923 eda agg: —T39 550 in Leipzig, losung von 150 Stü> 5 proz. Teil-

js ——— l | Lit. n Obligatioiten zu 4 100." Gegenstand __Betrag in Mark Nit indúftr. Immobilien | 166 099/54|} Aktienkapital | Absreibung 137135|11| 562 745 bei „iffa ln Malningen vorm. B. M. Strupp, Aktieagesel, Dame de agte

Mr. 34382 34660 35382 35660 36384 im einzelnen | im ganzen |Induslr. Zuamob. u. Ma- |- Déligationenanleibe . . , R h / = l 38660 37382 37660 38382 38660 29384 aat e | terlal 1 317 668/20} Verschiedene Kreditoren . . E L Bg e, Pebiide 781 388 fpècat far Lad 5 H 10, fte pugatuls bis 7 Mitaliebene pee 08 der Auf n 12 0E T N ao 42660 43382 43660 14382 44660 15383. E oe O "fat Safe Tad Woeetedin L 6 688 ; C S R E 1 726 909: Aus dem Aufsichtérate ausgeschieden fir.d der ‘bioherige Vorsitzende, Here | 67 70 d 76 77 86 111 118 119 122 45660 46382 46660 47382 417669 L352 I. Neberträge anf Vio E. i: Berschiedene Debitoren 1493 8419: Abschreibung j 162 119 1 564 790 Kommerzienrat Albert Pinkuß, i. Fa. Jacquier & Securius, Vetlin, der verstocben | 128 130 159 169 171 176 191 197 199 ) j Ó G L s ebt 4 i 7) Brikettfabrikanlagen, Ma j “r ist, und Herr Geheimer Kommerzienrat Bx. jur. Gustav Struvy, Meintngen. 202 203 222 248 251 260 261 262 968 48660 49382 50382 50660 51382 91660 1) Vortrag aus dem Uebershuúfse tes Vorjahres . _6 029 Gewinn- und Verlustkonto 48 251 : : C ) 3 gen, Maschinen . . ¿ an 85 : : Wiedergewählt in den Aussichisrat wurde Herr Geheimer Kommerzienrat | 270 257 279 292 293 294 296 297 300 S e E 8 1 R D Rate Gele n e: | 92012 Fac E 2 2 E Vor Orte Bold, Bla N Y Eiadint Penofel Ln hp C (0 2 D E 8 00

v1 / ( » 2A r « Log U he Î °, j U Ü 81382 61660 62382 62660 63352 G00 i A e L] 02977450 | me Zl re<Oung yèr 30, Juni 1916, Habeu, _ Abschreibung I o 920 | Beilio, und Agnaz Petit, Ausg r Vanofly, f Fa, Jacquter & Scearius, | 392 295 397 390 417 424 426 426 427

| S IT. Präinieneinnähme abzüali< Ristorni: / f # d s s) Eisenbahnanlagen , . . 346213 Neu Welzow N. L. ben 27. April 1918. 428 429 430 432 437 441 442 464 473 01382 64660 65382 65660 66382 66660 1) Téansportyeifiherung . . « » « «{ 180195 Verluflfaldo 1914/15. ; , 9% 896/371] Ertrag der Fabriken abz. Me i C L 42 293 eeSiutcacht“ Braunkohlenwerte und Briketfabriken. 486 499 511 517 520 924 530 536 57 67382 67660 68382 68660 69382 69660 2) Feuerve: siüßérun : 407 157 Ausgaben für Akten . 51 80 Abjchreibungen 61 358/59 T Dr. Wolf 568 571 579 580 583 613 658 659 663 70382 70660 71882 71660 72382 72660 inbru@GdiebitadivetfiBerung 6 Verlust auf Debitoren - .| 13 420 00h 93 lustvortrag . . .. .} 489178 E E D S 709 715 717 75

¿j Eiubruediébftad vetfiHerung . 16 28 N erlusivortrag / Abschreibung 35 597 352 909 664 665 666 673 709 715 717 753 755

Ss eo Lee 8 Eo pee 4) Wasserleitungdschädenveisicherung . .. ,. -| 1630 605 270156 Zinfverlust auf Laud. : .| 20311 L E 9) pital T ? E [7714] Vilanz ver 30. Sevtember 1916. 766 766 781 809 810 816 817 818 819 88255 88355 88455 88555 88655 88755 111. Vermögenterträge 86 857/19 109 610 37 T9 61017 N Zuganz . „. ; 197 354 T Attiva | 1872 876 884 909 917 924 934 944 946 88855 88955 90019 90119 90219 90310] 1V. Gonftige Einnahmen : Aktiva. BisaËz per 80. Juni 1917. Pasfiva. M 287 73d Gebäude: j | 951 954 058 962 969 970 971 979 984

80419 90519 ‘90619 90719 90819 90919, Aktienumsreibungsgebühren . . ..., | 363 |

Jg: is Abschreibung ¿ 37 940 249 793 Stand 1. 10. 1915 128 732/63 h

4 2E E C an Æ# 5000. Gesamteianahmen 1 321 265/25 | mi@t indusir. Jmmobilien 16 690 Aktienkapital 1 600 odo Ì 10) Drahtseilbahnen . ; 701 Zugang 1918/1916 T 37 531 79 “Die Einlösung dieser Teilshuldver-

Die heute vetlosten Stücke werden B. Ausgabeu Industr. Immob. u. M Obtligationenarleibe . , . | 893 000'— Zugang. . n LULST ; 1166 064/71 s{retbungen erfolat vom L. Januar

Meldet Tat tüchzin vi gium Ga@versi erung. R e avi, A DOd 109,6 Verschièdene Kreditoren. ! 923039219 i | i 3% Abs@reibung für ca. 2 Monate Betriebszeit 830/44] 165 234 1919 ab zu R02 9/9 des Nennwertes,

in« Nürnberg bei aserer RKássa, |} 1. Retrozesfion#prämien : Woren a Visitit pf S Abschreibung 5 610 1434]— |Mashinen : Dar: Kaffe der Gesells<aft in in D bei der Königliches Transporiversiderug J asse e r S0, 1 657 10888 11) Elektrishe Anlagen . . ¿ 190 801|— Stand am 1.10.1905, «1 -267 579198 Düsseldorf und

Cuptbank sowie bei den mte} IL Zahlungen aus Verficherungöfällen eins<ließli@ Gers@ledene Debitoren 537 386,66 Zugang . —279 206/95 Zugang 1915/1916 “b —SCURAE bei dem Boaukhause C. Schlefinger-

lichen Königliéthen Filialbauken, adenregulierungskosten für eigene Rechnung: ewinn- und Verlustkonto |__135 772/05 470 106 95 280 218/96 Trier & Co. Commandit. GefeU- in Nürnberg bei der Bayerischen 1) Transportversiherung . «L. ,| 103174 3 323 392/19 3 323 392 | Abschreibung 97 536/95) 372570|—| —- 100% Abschretbung für ca. 2 Monate Betriebszeit 4 670/96] 275 548|— schaft au? Aktien in BVerlia,

R E Œ Wechsel:Baúk N inbrv<biebstablversüberang T É es Ens Soll. Géewinu- und Ver luftre<huung per 30. Jai 1917, Huben. A 12) E Dla : A Vorräte: Säle Ml E A gegen Aushändigung der Stücke Bde in München ba Gotren 'Mer>, | 4) Wasserleilunessbtoeent mg f 915 " Ae F H di A L G A —— 60 081/75 | läligen Biutsäeiten Fur Pee gol in Augsburg lei Herten ‘riedr: | l: Neserven für séwebende Versiferungöfäle für Auggaben für Aken: - L E Abs@reibung a 86 251/(67| 100 017|— | Wedselbetanb (56/82 | bei der Ginlôjung der Stud de ¿e

' 3 ene LreQuung : f \ 13) Wohngebäude 1065 066|— Kassenbestand . N \ 3456/82} bei der Einlösung der Stú>e der ent- _ Schmid « Co., 1) Transportversiherung . ......,, 253 069 Talonsteuer (6. 1. 16 bis d ..…. ¿ O Í spre<ende Betrag zurü@behalten. in Frankfurt a. i. bei der Filiale 2) Feuerversüßerung e 41447 S A S 10 ugang: L N i E E e 1914/15 , Düffeldor?, den 23. April 1918.

E ee für Handel und Ju- 8 Wee udiedstadlyersicherung C ; 1729 ä A 4A h 114 19) Gewinn 1915/16, [ 5 955/17 Der Vorftaud.

E 4 ursverlust auf Gffekten . N Abschreibung ; 92 868/29 ; gge in Stutgart bei Stahl W Feverer, | 1 Stegenerleitungssdädenversicherung , N = G. Éhrhardt. Löhr

70 296 315

an G 91 882 Beruf l Mee ¿ (ktieugesellschaft, ( n einf@r "Proviftonen erzunl der Fabriken zu-

fowie bei allen Firmen, welhe fi mit " Ale ogttesien dee Mel Beopistonen db 182 141/15 | gli Abschreibungen , |__85 948/45 E 35377 Aktienkapital . 250 000|— | Die außerordentliGe Generalversamm-

atis unserer Obligationen} x. Verlust aus Kapitalanlaun “s ' 135 772,05 135 772/06 | : Abschreibung . 351 Fu lcederefonds 5 608 4 [ung anlens Led A vom 2. Februar

Lf v b A i ü ü : S zeple az besMlossen, Grundkapita

mgen Midhiale a Driginalobl igati onen VII ae de e. Pun / 19000 bers Le CGSE unserer Gesells<haft bestebt jurzeit aus folgenden Mit- 15) Mam toie, Pserze ung Wagen . ° è7 17 Kreditor 255 465/62 C a Molt, pon ne au O

' l G ; j A E um au ur< Zu-

i sée 3) Aeu O 4 E Adolph P. Vischer, Basel, Präsident, 87 126/— 912 743/64 sammenlegung dergestalt herabzuseteu,

14) Mobilien ...., ¿ M2 512 743/54 Zugang E r D) . . 351 17 [6332]

verfallenen Zins\{eîinen eingelöst. Nicht 3 inbru<dtebstablversierung ; 2 : g 13 708/07 Andreas Scheurer, Logelba< b. Colmar |. Elf, Abs@rel S 21 781|—| 65345 WE Eee E, Batigene a E 4) Wasserleitungss<ädenversicherung E 848/39] 439713 Ebmund S@lumberger, . Zt. ta Genf, 16) ei A : T0704 Aufwand. Ertrag. dn I ‘Denteakg fen eBlammevaelaut in Abzug gebracht, Gewinn ae a 4 WUDW A fas e ver O 2 143 362 Arthur Chatelanat, z. Zk, L LLLELeN) Zugang. ....…. 1 237 184/27 Unkosten . 39 055/36} Zementverkäufe und iger von Aktien unserer Gesellschaft bier- Vom 1A. Juli L928 af treten“ die Gesamtausgaben . . 1321 265 Alfred Stephan, Straßourg i. Gl. “D577 898/37 Seen 89 329/45 Dörrlohn 172 435/30] dur< auf, zum Zwe>e der Zusammen.

204 999 N 2 372 889 24 982 63} Ueberschuß a. Süä>e- legung ihre Aktien nebst Gewinnanteil-

verlosten Obligationen außer coupons Vilang für deu Schluß des G äftEjahres 1917 | Abschreibung Laie a L E mäßige Verzinsung, und wird von da ab g süx den Schluß des Geschäftsjahre j; 3 / / 31. De, Zinsen E E A i 1737773 tfonto ...., 13 070/39 | etnen für die Jahre 1917 und folgende nur no< 1 % Depositalzins vergütet. I E inMat a [7711] Spinnerei & Buntweberei Pfersee, è M T Dee lesiitrton Anlagen am 21. De 20 089 114 Abschreibungen: 7 a nfGlien ls A Pa velloien Mis:

nts don pt a B E Gegenstand d « Yktiva. Rechuung8abs{<hluß für S312. Dezember UQUT, l gegen 6 16 018 118,12 am 31. Dezember 1916 a. Maschinen . : * * 4670/96 5 501/40 unserer Gesellschaftskafe in Eltmana »bligationen unserer Vank s uut j im einzelnen 2 ganzen pen S U Lo P E T d 17) Abraum f 00S 0M D: 15 S0 (0 o 534 112 - a Main einzureichen Von eingereiten 18) GWuldner : Gewinn 1915/6 | 9 259 12 s x

Tagesfkurse. ; abrikanlagea in Pfersee | Alttenkavital .…,,, —=7 117 Aktien werden 16 zurü>behalten und

Dis Bodenkreditobligationen (Hypo- l. @tillagébervfliinag dee Wbitoufee 1 600 000 s und Ay M 3 827 357|—}| Geseßlihe Rüdlane . . | 350 000 a. Guthaben bet der Nlederlausißer Brikett- : 185 505/69 185 505/69 | pernihtet, eine dagegen Me RIeAIE mit dhekenpfandbriefe) der , Vereinsbank in} 1L Barer Kafsendestand A 30 764 ab Abscpreibungen für Außerordentliche Nülage . | 150 000 f Perle Sesell [Hast m. ion B thaben bet 929 691/36 Herr Peter Velgel aus Luxemburg \<ied aus unserm Auffichtsrat aus und | dem Stempelaufdru> «Gültig geblieben Nürnberg sind inhaltlih der Bekannt-| 111 D C A ; 995 000 19017... .} 187 450/12] Atbeiterunterstühungs- 100 ddo , He Bauten ior Rei de: Arbeiterwohliahris, œurde în der beutigen Generalversammlung an seize Stelle Herr Karl Dito, | [aut Zusammenlegungsbe\<{luß vom 2. Fe-

machungen der Königlih bayeri V; h B | "339 906/584 rüdsage V Sa N ngenteur aus Elberfeld, gewählt. bruar 1918.° Soweit die eingereichten Staatsministerien der Justiz und "Lea N E R E Zugang ia 1917. : au 860 u Talonsteuerrüdlage 20 000 Mle end der Dofar Frid-Stiftung . . . . .| 790211 E M Dortmuud, dén gs obere: 1917. Aktien zur Dur<hführung der Zusammen-

Sonn Anl g by . Í L s 57f Obligatio: sanl erscee | 913 500 e. Anzahlungen auf Neuanlagen . . . , . . .| 692139 2 342 042 G iht ausreihen, der Gesellschaft Innern zur Anlegung von Mündelgeld, | 1 : "FTOS 7USZO) “00t 0uBanleden Dfersee } ‘218 800 19) Beteili 4 748 023 Dortmunder Cementwerk A. G. Dortmund, die E L: Ret nee

gur Anlage von Kapitalien der Gemeinden N bet Bankhäusern, Sparkafsen usw. . . Kassen- und Wethfelbefland, Sbareliläcen gungen und Wertpapiere... ..,

und Stiftun, ie Di italien ! 7 E 121 641 # 920) Ka enbestand C E E 53 68616: Der Vorsfiüzeude des UAuffichtsrais : teiltat Nexrfü tellt find, 1 istungen sowie von Kapitalien der 2) bet Versi®erungönnternedmungen . . 347 654 347 654 ankguthaben , ozl| Veri Hiedene Gläubiger 403 827|80 20) R ib E N 883 637 4 S Weber, ffi van i ti Me ada A D. an

Kirhen- und Pfründestiftungen und der létèn : i Beteiligungen | 782 568 : \ j j fonstigen, nit unter gemeindlider Ver-| VIl. Zinsen und Mieten: papiere u. Beleiligunge 91/99]! Bankbürgschaft 6 18 000,— 22) Geleistete Sicherheiten . . . , N 34 496 etngerei<ten Aktien immer 16 vernihtet und s stehénden S6 fti e L 1) im h/lgrnben Jahre (fällige, anteilig auf das E E pt Mitta 998 621/94 Gewton- und Verlust- | 23) Brikettbestände ... ..,, f 1|— [7819] Persische Teppich-Gesellschaft A.-G. eine dur den erwähnten Stempelaufdru> aignet erklärt. 9 iahaunOs ahr entfallende lus 4262 fiPéruncén 46 641 re&nung: | ( j 28 685 113 f für gültig erklärt. Die leßtgenannte Nürnberg, den 2. April 1918, ) MENRndigE a e Bür, aften t 18 000 Vortrag von 1916 j ; Aktiva. Bilanz zum 81. Dezember 1917. Pasfiva. | Aktie wird in öffentlicher Versteigerung Sesamibetrag . . 3687 531/ Bors te f 358 789 4 88 744,79 : E Paffiva. : [3 M [H verkauft und der Erl33 den Beteiligten [7884] x. Pasfiv / Reingewinn 1) Atilenkapial._ o. Warenbeslände .....,., « f 3 489 167/80} Kapitalkonto . | 4000 000 na Verhältnis ihres Aktienbesitzes zur Sifsswerst uad Maschinenfabrik] 1, areatavitat 7 2 000 000 | 1917 228 96693) 317711 5) 7/0 Schuldverschreibungen . . . ebitoren n +0» « « « | 1334 271/65) Verbindlichkeiten | 4253 277 36 | Verfügung geftellt. Nie eingereichte ù IL. R sert s d (8 2691 B O 200 000 5 434 181 5 434 181 | I) Seselihe Rüdlage . . . .. E ° Einrichtung Berlin Aval.46200 000,— oder nit feistgemäß etngereihte Aktien „Hausa Aktiengesellshast III, Prämfenübertrde für datie Gibnicia i N erlusire<unug sür 21 Dezember 1917 J 5 aer tli>lage, ‘Erneneru, g8sheinsteuer L j ( Ka f O o E v Ne t pet a A E n i : : : .“ L L ge für die Erneuerun E osts>@e>fonto . einer Anzahl eingeré erden, die zur Hamburg T uning. Sachversicherung l 439 713 j S Kriegsfürsorge . od 6 Weisetenonto N Dur&#führung der Zusammenlegung 17: 1

Dle auf Soanabeud, deu 4. Mai! 1IV. Reserven für \<webende Versiherungsfälle für : R M A C E R S 1

918 Î : Allgemeine Unkosten . , | 611 397(04|| Gewinnvortrag von 1916 8874479 E 7) Gläubiger : : Filiale New Yok nit ausreichea und ‘unserer Gesellschaft

ordeniliäe " Beuctac ae t EaAC Bi : 296315 Abschreibungen für 1917 . } 187 450/12} Bruttoertrag in 1917 . 4 102781409 B. Banksulden e aaa avo) «1-2 638369 j piel Warschau . is , nicht zur Verwertung für die Beteiligten

fiadet ni<t statt, V. Sonstige Reserven: ros Gewinn 10 31771179 M b. Verschiedene, eins<l. der Gutbaben der Arbelter- <äßungswert der Aktiven tn Persien zur Verfügung gestellt werden, werden

Einladung zur außerordeutlicheu |) Außerordentliche Reserven... | T1L6 558/88 1 116 558/88 j Moiauitale und bef Reben ng «| 2059 126 Ae ungswert der Afttven in England bér: 0e, afiles - ertlärten wee E 4 i | : e. Zeuanlage Werminghoff, Rehnungss<Mulden . a ;

Geueralversammlung auf Souvabend, 2) Reserve für Gratifikationen 999 000 Gegen Auslieferung des Gewinnanteilsheins für das Geshäftsjahr 1917 | d. Relttaufgelder für Koblenfelder Verluftsalbo 1 989 017/36 | Aktien ausgegeben, und zwar je eine

deu L. Juni 1918, Vorm. 10 Uhr, | 1, Guthaben anderer Versiherungsunternehmungen . 1 169/86) ommt die Divide e von 7 °/ mit 46 70,— pro Aktie von heute ab außer : hvpothekaris< eingetren . 600 778/10 üri 8 253 277/36 neue für 17 alte. Diese neuen Aktien

in Hamburg, Welse: haus, Saarstein-} 711. Unerhobene Dividende 13 320/— } bei i folgenden Bank Auszahlung: Köuigl. Württ / 1 52 209 Sumita | 8 253 277 werden für ReWuung der Beteiligten in wegbrüde 2, 1V. Sto>, im Sigungsjaal | v111. Gewtnn Und dessen Verwennung: oba ug Cf ellschaft8taffe bei folgenden Banken Ditker B R T R / nicht hypothekarisch Cane L IoN) 6 662 20 Debet. Gewinu- und Verlustkouto zum 31. Dezember 1917. Kredit, | zFentliche Verstei erum verkauft u d der der Fa. Th. Chr. Schel). 8 an die Aktionäre .… D i wm D, O. in Stuttgart, gpeuiner HandelögeseUschaft in | 8) Gelofle und no< nicht eingelöste Suldverschret- 4000 It R Remer g ; d Wis a i Brtellirto zur Verfügung

120 000 exlin, Vayer. Vereinsbank Filiale Augs8bu bungen, Restbetrag Stiellt Tge $ 289 H.-G.-B. fordern wir

* ‘1914 pit Zufol, A O Abschreibungen 1914 1914—1917 , TSE Sie unter Dinwes auf die beschlossene Herab-

1) Aenderungen des GesellsGaftsver- 0. Vortrag auf neue Re<uung .….. 7 6011/35) 143 362/41 Geheimer Hofrat C. von Staib, Stuttgart, Vors., Bruno erbt, Geshäftsinhaber

der o ricTeber die Ginielhetten gibt 12 der Berliner Handelsgesellschaft, Berlin, stellv. Vors, Bankdirektor Dr. Haus 1) Gewiun : Vortrag „1 221 504/83 f bis 1 a 4 o ade Verlust . seßung des Grundkapitals die Gläubie e

der Vorstand vom 15. Mai 1918 ab Gesamtbetrag | 3687 531 | ¿ L j tetrid6, kdireft . Otto Jeldels li brikdirektor G. Sssen- | ' i Ban Tie Aktionäre unserer GesellsGaft werden benaGrithtiat, daß dor Dividenden | Duc cite Slitiultonsat, Verte P Et ola, Geheimer da Jabredreingewinn , O Jinlen E T a unserer Gesellschaft hierdur auf, ihre Ân-

t i Eopitalserhöhung. Wein für 1917 au unserer Kasse in den Vormittagsstunden von 911 Uhr mit | ann, E i dts : j ï bsreibungen, auf Persien, Eügland| | 4) Auffidtratowahien. & 60,— für die Aktie eingelöst wird, Die E cinmeeins find mit einem nah | Vena gter, Stuttgart, Generaldirektor @. Zander, Zürich. i Neu Welzow N. L, ben 19. Mäc | nd Rußland . e | 284244816 . pr Mas eng amar eg “pu” g A axf Verlandes vom AL Wal al rer | ummern georbueten Veteldnts pur Glalbfeng eingureiten * Tee Vertaab. Berlin, den 22, Miri 1018, gl i Gemma [4417 843/764 Summa [T7 118/75 | g Schi, den 28, Ar E Dex Vorstaud, | Nüickversichexungs,Aiien-Veselschaft Vrovidbentia. A , Wegge, stellvertretender Vorsipender. L D | ! Roßdeuts@er. S e Mit Shulg. Der Vorftaud.

0) Noch nicht abgehobene Gewinnaanteile 1 320

2 M N V ut s «5 Ta é « Tagesordunva b. Tantieme eee ee 17 351/06 Nah den vollzogenen Wablen besteht der Aaffichtsrat aus den Herren: j 3 Noch nit erhobene Sthuldverscrelbungeztnsen i 36 450/— | Verlusivortrag aus 1913 181 763/68 Bruttogewinn . ei til 1

fner.