1918 / 102 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[7852] [7869] Arrehnung der Yetteren auf die A E A T E N E ERTRERER T ERE TN : V7 Sewinn- u::d VerlustreHuung. Sd Rin gZttECmi [7708] E : S j Gei dex am 268. Mts. in Vegcuwart

Tr 39: X; olf d j 4 x VER e'stere, alls rüdvi:tend vem 1. Se- Ausgoben. | S V1. Saf vil iu 36. LZ. Mh E R ; E Ci8po awrrhe Akilieugeselishast, Deutswe Werbfüten Aktien ruar 1918 ah). Y 1} Zablungen für Verfi ficherun fälle bex Vorjahre aus & S CEE E E E O E e iaipenti L LAL ak S e D E uvd Grindshulden e jozstice ta | Jatues dFentliGen Siotais fiattgetabien Côlz- Müijeim. gesellsmaft, Rühn}ÿ- Selieran. 6) Aufsichtsr1t?wgakl!len, elbt atgesGlofsenen Verficherungen: A Giunshmeu, d d eld zu \Gäßende 2stsn vatat |—| ¡wölftev Baus 'ofuig vusérer 4 ®/ und

Die Heirs: Kkitentnhader unserer Se-| Die geehrten Aktionäre unserer Gesell-| Stimmberechtigt sind nur diejenigen 1) Unfallversicherangefälle: Ÿ 1) Vedeitrêg: aus dem Borjabra ; 4) Darkautionou A | 2003120 | 37 9% Tetlichuldvershreibuugen fiad

fell’<aft werden hiermit zur dietjäbrtzen ' haft werden biermit zu der om Donuers- | Fftiouäre, welde spätestens om Soum- a, érlediat „eo o ooo e «e 12381814 N a. Prämfenreserve (Dedungakayital für faufenbs d) Son!tige Passiva: e E ¿ 937 | folgende Nummern gezogeu worsen :

9rdetuiliw-n Geueralvertammwlung auf tan. den 23. Vai 1918. Mittags | abend, den 18S. Mai 1918, thre b. s<wedend G 12 278,49 | À S 65 394 B; D eoen cuderer Beri@erungsunternePmungen 5 +8 99 & 4 Leitschulbveriribungen

den 28. Mai, VormitiagE A1 Uhr, 12} Uhr, im „Hotel Bell-yue“ in | Aktien (Vêèn el) oder deu darüber aus- 2) Laufende, in denVorjahren nicht abgehobene enten: Y b. P'âmtenüberiräge : E 05908 He SUO Von Gerero n tas 37 E 52 508 1 (Auggabe 1899) ;

aa Côln, Dom- Hotel, eingelaben. Dreâden statifindenden srbenutiiczen Ses- | gestellten HinterlegungssGein der R-ichs- a. abg-hoben E Ÿ e. Reserve für [{Gwebende Versierungsfälle . | 1171 465|98] 1795 872 0. Barguihaben der Qn Eio ongfosse , 4,929) Lit. A à „¿ 500,— rüczahlbar mit

1) Vol FARGERLDARn S E L uexzalversammiun g ergebentt eingeladen. E oder cines An nebst doppeltem b. nicht abgrßoben —,— : 2) Prämien O E ELOOL08A A Mot T UrfaltcS Semi : “10040 e E 6 2548 3397

o:laung der Ver Ö n3- 1 27 a 2dyo 2 NummernverieiOr e . . o e E E E EU AE E : ; & E : * gi » e o S o oe y i: Zin räge nfall wärd O 4 | 8 509 1 1639 1886 2548 3397 Sésviin- inb Verlustrechnung t D S brláge dad Gesctdtaberibis und | dem Bankhaus Albert Kuntze E Co., d) In den V-rjabren lt - abgehobene E L I T Pekimiensceinerahren 13 902 4 Aulhaben versehener Nen oa 1250 376 E. 444 1512 4686 5401 5470 5656 5677 Le ml I OaOS E S E ade f S5 t E E 939026 H} Flens dee Menlenese n N 2018S (4) MaptattewefndA «a aaen an S ca BE C 12A C2 S Su Ri | m 7 - - ; ! 4 e z D 0D @ fi 1 5) Kap alectäze: * An 02S .0:10:0- 0.6 8 0 0 6 H . E Ö! sicht9rats, Johr 1917, HeZeraun ub Münzen, b. nit abgehoben 2 041,10 | 7) Spettalctserven: M 10509,—

2) Beshlußfosszng über Genehmigung | 2) Beschlußfassung über Erteilung der | der Verkauftstele der Besellschast j 2) Zahlungen für Versicherungsfälle im Seichäststahre 4 Nüandsc S S | 90536 " Sar ¿ E «E T aIGO20O 7425 7727 8579 8683 8694 9156 der Verm özens- und Gewinnrebnuag Entlastung an Voritand und Auf- in Beerlia, Köntagrägerstraße 22, aus selbst abges<lo}senen Versicherungen: 6) Vergütung: d F E Eo 2 Reserve für den Gesells@afttgrurdbesig . ., ., 750 000 /— 10033 10789 11102 12009 12095 12096 und Verteilung des Neingewin"?. siStérat. inne: hald der kei vorstehenden Hinter- 1) Unfallversicerungsfälle: A ) Vergütungen der Nü>versiherer für: Rüdlage für unvorherge?ehene Fälle E 700 000|— 12779 12922 13212 13217 13735 13736

9) Erteilung der Gatlastung an die Vit. } 3) Besblußfassung über Verwendung des | legungsitellen üblichen Geschäftsftunden R: erledi@E ita eo 6e oe cAOBAOLOI Y 9». Prämtenreserveeraänung Rücoersich-rungsprämienreseive der Traaëportver- 13747 13939 14006 14370 14480 14818 alieder des Vorstands und des Auf- Netogewinns. | hinterlegt baber. b. <webend 188 666 85 N E une e C Aue A siherung, j _120 000/—! 2886 020— | 15342 15441 15467 15488 15489, \dtôrata, : 4) Beslußfass1ng üker Abänderung des| Rähuitz-Helerau, den 30. Apcil 1918, 2) Laufende Renten: O, L fönftige. Viet S ißt e finten 2 O 1] 1382187501 33 % Teilsæualdvershreibungen

4) Neuwabl im AusstHtarat. Getellsafttvertrags ($ 20: Erhöhung Der Auffichts7at. a abg: hoben is pie es e O BEOEN y “1ge Vertragêmaßige Zeislungen . “E | Tor rain, | Lit. A à # 500, rüczahlbar mit

9) Beschlußfassung über Aenderung des der Tantieme und der festen Ver-| Heinrich Haenis, Vorsigender. b. nit abgehoben . . . E —,— 7) Besondere Einnahmê 39 915 718/34 é 525,—

i: Dex Verwaltungsrat. 341 545 623 786- 902 1061 1900

Ges-!l\cbaftévertrages. ütung des Aufsihtsrats, Wegfall der | 3) Prämwmi+nrü ä : } 1) Der $18, der uet wle f olgt: gütung g : e Sibiavin —_—— { L h. Liedfeld, E. Zander. S D M a G. Metster. C. Braun. 1940 2755 227 3236 3370 3592 3674 . Die glieder des Ausichts- | [7175] Rectimetug 8absc<lns 1917 der b, nicht abgehoben. , . ... 37 777,95 B 1) Zahlun Nea : e Direktion, 4250 4310 4311. | L f | S L 7 : : Zahlungen für Versicherungsfälle der Vorjahre: L j i : jedes a « 2000| Preußischen National-Versiherungs-Geselshaft zu Stettin. | 3) Pergütung für in Rü>dedung übernom. Versicherung. : Æ V 2. eiledigt O . Daß die in bie Bilons der Preußischen National-Veisicherungs-GefelsEat| P a O für das Jahr sowte den Erfaß threr Sewinu- unb Verlustre: 2, 3) P ämienceserveercänzung Ae F b. sGwebend und Referve für Spätschäden , . für den Schluß des S-\>äfttizhres 1917 unter Position B 2 a Unfallversiherung 1, | 4410 4458 4542 4817 4979 5109 5224 baren Auslagen. Der Vorsigerde X. TrauëvortverïHernng. 73 Abfluß. 2) Eingetret-ne Versicherungsfäle : ; “0 e. laufende, in den Vorjahren nicht abgehobene 2 und 3 mit dem Betrage vou 2 240 800,— e und unter Position B 2s Haftpfl <t | 5278 6073 6321 6935 7395 7397 7989 erhäït die bopvelte Vergüiung. | E E E I E D P D E E E E E E 8. g’zabIt L H E Meuten: « versiherung 1 mit dem Betrage von 76 237,05 „(6 etingestellte Prämtenreservz gemäß | 8029 8037 8113 8539 9122. Ferner erhalten sie die tr & 27 be. Eianahmen; | b. zurüdgestelit oe 61 e A D aben a M 595/60 ä $ 56 Absay 1 des Geseyzes über die privaten Versicheruygsunternehmungen vow | Die Einlösung der T i1s<uldver\Brek- immten Tantiemen. Auf diese! 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : 3) Sonstige yertrao8mäß!ge Leistungen K j 2) nit abgehoben . (L E As 929 12, Mai 1901 bere<net isi, unv die ebenda unter Positton B 2b Uafallve! sicherurg | bungen erfolat vom L, Oftober 1918 O bie obige Veigütung in Ane! a, e mod nit verdiente Prämien (Prärienüber- «ein 4) Ie für vorzeitig aufgelöfte, selbft abges&lossene j 2) Dahlglgen fue Versicherungsfälle im Ge]hänsjahre: E I Hi tp Seruna O Lgelewen N P Ne Fe m mit welhem Au a ou L Te nung*, TAge 0001000 0 T d. 0 #0 s 35 « 3/5 er} erungen - E900 00.0 E A #0 ] A. Criedla #4 I E M D De, eur etr e un Jelrage bon 20 un ür n abgehobene enten ört, außer an der à ase er Ce wid erseyt dur folgende Bestim- b, SBabenreserve E « | 2043 229/16 9) Kückverstcherungsprämien l E | b. shwebend und Reserve für außergewöhnliche im Betrage von 257,75 Æ& (vergl. Bewinn- und Verlustre<nuna 111 Unfallverficheruna (haft i mungen: c. Rükoersiherungsyrämtenreserve 40 000|— 9 949 22716 6) Steuern und Verwaltungekosten, abzügl der SBAbAn fe L 658266 Ausgaben 1, 3b uad 2, 3b und V1. Hafipfl-@tv:rsiherung Ausgaben 2e 2) tn dief bei der Deuts®ben Bauk in Verlin „Die Mitglieder des Aufsi$t8- /9) Prämieneinnahme, abüzlih der Nisterni T2702 382 vertrag8mäßigen Leistungen für in Rückde>ung e. laufende Renten: Bilanz rihtia etngeftellt sind, wir» hiermit bescheinigt. und dereu Filialen, ilte erouten A E Las 3) Kapitaler träge: : M imeno Versicherungen : D eit V E M Gan 791.381 Stettin, den 22. März 1918, San bei e Berner Handels-Ge fels- ihrer baren Auslagen für ihre 8 56 761? L A 0 nicht abgehoben ._, ; : ( n aft in Berlin, Lätiakeit jeder eine Vergütung von D Mietderträge E 4 000 162 761: 2) Verwaltungskoften : M 3) Rü>versicherungkprämien ....._____- 249 987 stellvertretender Direktor und Mathematiker der Ge-\ellsYaft. ta A Miiteldeuts<en Creditbauk # 5000 für das Jahr. Der Vor- Ss 8. Agenturprovisiona . , , .126402,61 j 4) Steuern und Verwaltungtkosten: : Der vorliegende dreiundsiebzigste Rehnungéabshluß ist von der Heutigen in Verlin und Fraukftzrt a. M,

sigente erhält E Ee Bete « _ $99 371/92 b. sonitige Verwaltungskoften 158 792,83 Y eo edes oov l W027 Dendsa Der am R Eger anbert genehmigt worden, T U falt A ti vate gitung von jäEr A 5000. g usgaben, F : 0 : b. Veiwaëtungs n! tein, den 29, 2)r1 s ver!Mreibungen eifoilgt außer dei den a ; g 7) Prämtenreferven : Betvaltungskosien " Dex Verwaltuog srat. Die Direltion. napuutea Ltelles cu bei dem Bank-

Vergütuncen sind am Ende des} 1) NüfvzrsiSerung?prämten ' e E I 995 G08 Det: f : | 1) Agenturprovifionen „e 169335

A Nees auliablen,* / 2) Nüdorrliherungéprämienreserve «os P 120 000—| 1115602 1) e le A 101 340,— Ÿ 2 vifilae e alaitliós S E 1001164 411 118/551 Th. Lie>fe kd. E. E es S. Nordaÿßl. Walter, hause Dae Meere 7 s A A wird in folgender Weise | 2) O C Illungtfestes, abzüglid : L aus dem Geschäftsjahre . . . 31 660,— ë 0 5) Feamlipiilave (DeXuangskapital für laufende G. Meister. G. Braun. (ulte E A Duren S nit

Der Absot 5, der lautet wte f 20 nten der MudveriMeree : ; 2) Prämtenrü>gewährreserve N E enlen); / 41 ösung vorgz!egt:

dffentlihe Bekanntma>ung mit | ,. „, ; arüdgefte E r 8 102 8) Piäinlenübdilidge 540 000!-- b, aus dem Geschäftetaßre. .. 3 7981: î Preußische Natioual-Ver- versammlung erfolgt-n Neuwabl beiteht| Nx. 1858 4468, ausgelcst zum 1. Ok

einer Frist von 14 Tagen“, 4) Ueberträge auf das nügÿíle Gefäftajahr : 9) Prämitenreserveerzänzung des Vorjahres 34 467/60 G) PrimienübeitrWe a 5a 656 740 | der VerwaltungSrat unserer Gesellschaft | tober 1916, wird du folgente Bestimmung} r no< nit verdie-te Präralen, abzügli< des Lies 10) Gibiia 83 667/53 j 7) Prämtenreserveergänzung aus dem Vorjahre 14 997/66 |sicherungs-Geselischast in Btettin. | zus folgenden Herren: Nr. 2973 4312 7696 9058 9281 10068 erscht: z Anteils ber Rücversicherer : U Tò1 7862: R | _ | D 116 183 Auf die Aktien der Preußischen National- 1) Th. Liekfeld, 11870, aus¿elcst zum 1. Oktober 1917, „Die Einladung erfolgt dur< [2 a Masten, ablt des Anteils der Rü>- 4 127 724/31 3 183 433 S! Quetben g E s Q Pen (7177) ] von den 34 9/9 Leils<nldverschretdungen j 2fenilide Bsetannt j i erer: j j : Jaÿr 1917 6 105,— Dividende au 9) G. G. Nordah!, Nr. 2691 2810 3662 9132, auêgelo éihtt Frist Von Oa Her a- Provifionen und sonstige Bezüge der Agenten usw. | 255 311/66 | Gewinu- und Verlustre<uung. VEY. Zusammenstellung uud Verwendung des Jahrcsgewinus. jede Akite verteilt, welcher Betrag gegen 4) Gustav Meister, A Gh Oktober 1917, Tag der Bekanntmachung und dee b, Sonstige Verwaltungsfosen 194 435 449 746/96 | exammeanuma inb: u J: s y L R E R E A A l Musbänblauna dig Dividendenscheins Ne. 73 5) Carl Braun, Berlin, im April 1918.

der S mlung werde: 6) Steuern und döffeatlihe Abgaben, ....... O 330! 6 mit betgefügtem Nummernverzeichnis vou s\ämiliche in Steltin, 2 er Versammlung werdexa nicht eatlide Abgaben 49 330/86 Eiunahmen. ESewinn der Tran3yortversiherung . « « 182 761 Seis we B OBEn E n ab Ivar: 6) Siegtiund Dodenbeimer, Geselischaft für elektrishe oh

mttaerednet.“ 7) Werotnil S E Ed 182 761 99 . d r F 27 erun 4 Bi S j 990 191 . f Meiie” A A 0, Tones 5 855 371192 a a nit Vetbiinle Prämien (Prämtien- ver Ünfallversierurg T N 83 667 in ÿ L M ereo Seschäfts«} 7) R: trat und M in Berlin, 74561! ndert: . " s Q / s .

g A) u en ed eo P 00S O E nd r * 8.00 in Vexlin bei der Deutschen Bauk, | was wir in Gemäßheit des $ 244 H.-G.-B.

0 ‘040 S r

% im erften Absatz sind na® dem O P METRE E R i 2 der Wasse?l-itungsshädenversicherung Wort „Abschreibungen® die Wörter R E B E T IE T b. Schadenreseve ee _133912/—] 372604 | der Haftpflt&tversi@erun 116 183 in Côla a. Rh. de: der Deutschen | hiermit bekannt machen. Gladbacher Feuerversihecungs- hinzu „und Rölagen*, : Sinnahmenu, 6 [9 /2) Prämteneinnahme abzügli> der Nistornkt . . E 619 469 E d S Vauk Filiale Cöla Stettin, den 26. April 1918, to1-t

bi der Absah 2, Gg folgt: 1) Ueberträge eus dem Vo!tabre: ) 3) Nebenletstungen der Versicherten: 6 Sesamtgewinn im Rehnungsjahr . .. 138218750] nd an anderen Orten bet unseren be- Die Dirvrektiou ter Antien-Geselsaft.

A M : für 5 M Berwendung : u der auf Freitag, dea L7. Mat „Van dem alsdann übrig tlet- a. für no< nit verdiente Prämien (Prämken MOLICegeDUDte «o» adi ob 0.0 . 7810 A 1) Ani den Kapitalreservefonds ng ift voll treffenden Generalagenturen. i Preußischen Nationals- din Nacmittegs 5 Uhr, im Ge-

benden Betroge erhêlt zunächst der übert1ôge) 8 4) Kap!taleriräge : M d d vid Statuts 99 500 Stettin, den 26. April 1918, f : L R i S : : c E _, / [t6hauje der Gesellshaft, Hohenzolern- b. SHsbenreserve 2) An den Sparfonds gemäß $ 8 des Sta Die Direktiou. Versiherungs-Gesellschaft. e E bierseibst Saa Walter. 55. ordentlihza Seneralversamn?-

Vorstand dts thm vert is Ot Ls C 11 096 076 a. Zinsen E 00S . d ; g zugeftandene Sanne BA 2) Prämieneinnahme, ab1gli@ der Ristorni . —111 222 691 De S n z 37 601 83) Vertragsmäßtge Tantiemn ... ¿ 72 187 Walter. wird eisext dur< folgende Bestim- | 3) Nebenleistungen der Vaisißerten : 4) An die Akt'o: âre 4 105,— für die Aktie = 35/4 R r gent Me B ¿ N 1 037 485 63 pom Giniduß als VDitidentE E E 787/000 7 fins ilde de Herren Aktionäre hiermit T S000 0. o 06 ndere erwen ungen : { 815] etgebenii eingelatven.

„Von dem alsdann 1brtg blei, | 4) Kapitakerträge: Ausgaben. E 5 _ henden Betrage erbält der Vor- S 545 821 ; 1) Rü>versicherungsprämien S 255 289 Zur C i der Rü>klage für unvozrherge Ga lab is Hoettger-Waldthausen-Altiengesellschaft, Berlin W. 35. e, M n E ftand die thm zustehenden Ner- D C Gde eh oe C 18 800 564 621/4512) a. Schäden einsh!. 4 1404,35 Schadenermittlungs- i O S Aktiva Silanz per 31. Dezember 1917. Paffiva, Gh sicht der Herren Aktionäre im pivungen, die auf Unkosten zu ver- S osten aus A Vorjahren, abzüglich des Anteils p Bilanz für den Schlusß; des Geschäftsjahres 1917 E E D T R D T EN T T Kafenzimmer der Ssells<ait aus. uben n A dés C er erti erer : / j 7 x P eq Q T A $7 Aae; e E M O T I BA T J p S E É” aa n E O m r - e E : L le Mee A / rundstü>ke, Geßäude, Altientablal a 2 100 000 er Bilanz und Jahrese Me C, in Abfaß 3 ift am SF[uß 1) NRü>bersich Tiias ANTgaDen. E 1) gezahlt O T S 16 377 "M A. Altiva. z s E Nefer- x Resetvetonns S! 169 766 N s Mat 5 Dez M 129% zu feuern „80%. 9) a. SGtde Er oel u r Ut, 5 806 649 2) UTAdAe E A 11 668 ( Forderungen an die Aktionäre für no< nit einge- voire, Ma\chinen, Spezialreservefonds 147 000/— | Herren Aktionären auf Verlangen zur p, ¿H Ginlaßfarte und Beweis zur Stimm- | Sade ite afte S 20 813,47 betragenden b. Shäden eins>l. „# 7400,61 SWadenermittlungs- zahltes Aktienkapital gemäß $$ 218—221 H.-@.-B, Uter.silten, Eisenbabn- Fonds für Woblfahrfseinrihtungj 53 000/— } erfügung, Gl Mtiguvs : gilt zie Lesceinigung einer ¿Gali des Anteils der éüAteeremer rene abe folea im gHesäftäjahr, abzüglich des Anteils Le R Ii wagen und Modhiliar | 1936 502/—|| Reserve für Talonsteuer E O Die Eintrittskarten zur Generalver- ANL ver etnzs de : über N s s : er Nü>kverß : &. Hd arn er Ver O -= o E mluz o ; cufolgte Htnterlequag ter Aktien unter e ede b 7208080 : 1) ai C Le v O OEE b. Außenstände bei Generalagenten bezw. Agenten | 4476 885 : L P 11652019 A h 36 000/— | Qmlung werden 1 E vou Angabe ibrer Zahl und Nummerr. Jede ) urüzestellt O «» - « |___806 691|—| 1 529 263 2) JUeNaleselE a S T 422009 333 794 E e. Guthaben bei Banken . „.…. E 1188 519 e 83 680/93} Interimskonto, für 1917 nc< 5 Tagesorduung t Alle gewährt eine Stimme. Die Htuter- b. Schäden, eh \<!l. ber #6 73 287,85 betragenden . 3) Ueberträge auf das nä<sie Ges<äftstahr ftr n T d. Guthaben bei anderen Versiherungsunter- Gfsellen s l IDAQLT= N n iablen E 68 954 1) Berit des Vorstands, Vorlage der legung hat bis {pätestens am 3. Werke Scavtenermtttlungskosten, tim Ge|<äftstabr, at- nit verdiente Prämien, abzüglicz des Anteils us vehmungen , ¿ 486 058 Kauttonswehsel , , , | 163 000|—|| Kreditoren .] 918 274/56 Bilanz und der Gewinn- und Ver-

tage vor dex Geurzalversammlzung zu ¿üglih des Anteils der Rückversicherer: Pn - 0 e. Im folgenden Jahre fällige Zinsen auf Wert- Debitoren 903 053/04 Unerhobene Dividende 40 lufirc{nuna für 1917.

A Rd Bund der 5 nate! C 1 478 4) era i E abzüglih des Anteils der Rü>- dee Pete, joweit sie anteiltg auf das laufende Jahr 88 183 Beteiligungen 104 000/— Reingewinn eins{ltettig des 9) B des „AyssiHt8rats über die eneralvrrfam i ert. : ¡ Ci E N 930 122 3 808 595 versicherer : ' reffen e s R e S ortrogs aus von Prüfung dieser Vorlagen. Cöss. Mülheim, den 25. Yyrikl 1918 3) Ueberträ; : S G cs Ld ericherer : f. thekenzins 93 N c es 6 | 1 1918, 1 ge auf das nä6ste GesGäfte jahr: j a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten usw. 73 468/54 « Nülclständiae Hypothekenzinsen . . .. #6 2690161. 111993766) 3) Beshlußfafung über die Genchmi« E Be U I CNRCEDMa se n T e R „Prämien, adzügliŸ teg Î b, Pes Verwaltungskoften ! : 68 983/98 142 452 T f A in Belgien. . . S 3 200 E 3 384 973/16 3384 973116 na en, ave De Aera

4) Verwaltungskosler, Abu Iid bes Anteils der Rüd- ina d 9) Steuern und öffentliche Abgaben E e Saa: E A | Soll. Fewinn- uud Verlustre<uung per 31. Dezember T eie A Perwenbing des Rein- verstherer : / s) Gewian L M E E S O 1 282 h D Hypotheken . Ier 4 842 625|— Generalunköfién etns<lezlich| : Voctrag aus 1918 T 5 ewiyns.

[7846] a. Provisionen und fonst!ge Bezüge der Agenten usw. | 1 293 834/69 1 037 485 f b. Wertpapiere gewäß $ 261 des Handelsgesezbu<s 20 249 748/60 L ür 1917 94 695 4) Wabl für ausscheidende Mitglieder Bilam ¿ b, Sonf p dator L O S ; E : S s 2 P 185 953|— [25 278 326 Steuern, Bersihezungs- Gewinn für . dea Min E i avi ber 31. D-zrmber 1917, Sonstige Verwaliungetosten 1] 494 220/40} 1 788 055 V. Wosserleitungs8f> ädeuvrrA<berung. 14, Abschluß, e. Darlehne auf Unfall prämieurüdgen ähr|<eine 9 953|— prämien, Gehälter, Fabrik- | e E 20. April 1918.

—— 5) Steuern und döffeatlicje Abgan L [— 962 570 s d) Grundbesty: - unterhaltungskosten 2. , 229 639/28

Sa ALOE x P s 6) R a gemetnnüßgigen Zwecken, nsbesondere D i Einuahmen. “4 0E K a. Stettin, Roßmailt 2 und Gr. Wollwekerstr. 55 Abfdceibunaen i j e b 106 9974 Der Vorstand. [7821] Eewvinn-- 1, Verlufikonto {Le E P Neue iwas: bels l) Veberträge aus dem Votjadre: A (Besellschaftsaruntstü<h) .. « -«+ « « «| 1400000 Reingewinn . . . « « + « «| 119937/66 |[———[=| Gladbaher Rücversiherungs-

Ves Nuonto, E f E Vor]rift berußente e a für no< ni<t verdiente Prämien (Prämien- j b. Stettin, öl)per Straße 57—58 E 158 00 1621 500 451 574 Zoll j Aktien-Gesell]czast U | 9973 ; Va sceiwillige | 61 74 35544 HOertagO) L e E 103 701 i €. Stettin, MReifschlägerstraße 14 , a : Berlin, den 4. April 1918. Alien esell u ai 928 072/9717) Gewinn . ,., ° ° 990 191/34 b, Schadenreserve E A a Dia 80 797|—| 184 498 Inventar abgeschrieben . . « t D Doettger-Waldthauseu-AkileugeseUschaft. 5 Fu dee Neid, L Uge : S aitans Ava, | 22 903 758/32 Pbeagabmne i A M Ristorni. S 153 037 | Wonsllge AlUv> © e ee» 666 a s Q O ea 16 Gesbättobauie S B eUsdaft Sobn Ifitenkayita 50 000/— Vewinn- uud Verlufire<nung. g ; Dae c L e Bee f llernftr. 155, Hierselbst anberaumten g PONCLGEDUDEER C E 1 472 B. Pasfiva. Vorstehende Bilanz nebst Gewtun- und Verlustre<nung haben wir geprüft und 41 ae entlichen Genueralversamm-

DyPoIbrentont 188 009|—- ENZ, ver P 5 L I s "Gi Hermann Gerbsh 9 072/07 OIETIMAREAON I Ez em Dn T. T. MbieÖluf, 4) Kaptiaserträge : 1) Attenkapital 9 000 000|— j mit n Lai (eführten Bilern der Gesellschaft übereinsiimmend gefunden. iren werden die. erren Aline Hove Ba Am rw | ne e er ; en ï » vr L g C À L V b

s »| Etunaßmen. t e e T s. Zinsen C D 00ER 1 } Q ; d S a bon f 238 072/97 E M Es | b. Metsertiüge ) Ueberträge auf das nähfle Iahr, zu a und b n l z durch ergebenft eingelaten. Chavloitenbruvg, den 31: Dezeuiber1017 1) D R QUE bas Vorjahre: ctseriiuge c E Es 11 799 Ubzug ves Anteils der Rückversicherer : Pren E I LIIals Der Geschäftsbericht liegt während R , Märkifegze S a. DeEungskapita! für laufende Nenien 6 Es | S No, N Verbtente Pramien: 751. 186 22 Der Divideudenschein für 1917 wird mit 4 40,— einge!öft : 14 Tagen vor ber Dye Lea Fmmozbilien Betien-Gese?s<@aft, 103 000.— Ausgaben. V Transportve:fiherung „. „» «- 8 844 07782 in Berlia bt der Kasse der Gesellschaft, Lößowst:. 32, zur Etnficht der g. : E n Derman" (H erb}, h, Prämtenrü>zewährreferwe , , 2061 300,.— : 1) NRüversierungtprämten E 28 591 | Ten O : \ bei der Vezrliucr Handelegese!\schaft, M S d he Jahres Gietwwinn- 11d Verluft füy 091 M c. Sonstice re<haungyémäßige / 2) a. Sen, einsc<l. d 209,85 Schadenermittlungs- j | 1) D, ae D ae Unfall» bet der Direction ver Diécoats-Gesellsch ft, “L Sine, Athen, t: 3. Mal. e dél E Me 6 700,— | 9iles, aus dem Vorjahre, abzügli< des Anteils | versiherunasrenten 133 000,— in Cöln bet dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein A. G. Herren Aktionären auf Verlangen zur

“ebet, b 2) Prämienüberträae . 505 000 V LCNEIN Gere: 2) Prâmi ü . Nerfü

Ta Lar 2) J bert O L A s râmienreserve für Verfügung.

Sag D, lSauvar 191 L BOIS 2) x Reserven für {hwebende Bersierungsfälle, . ,! 982 s00|-—! 9 958 800 2) torüdgeslelt R L t 0 P # e 2 100 000 [7816] Ln Tai T O v SAA Ra

Uúfoiter konto Sl 2) Drör:rien für: S E m ; O S E 0 Prämieurödgewöähßr E hert t! Die nenen Gewinnanteils<heinbogen | sammlung werden in den Tagen vou

Gat e N als 47 a. felbst obges<lofsere Versicherungen . ,. , .| 7426 l ¿oa b, S 4h #4 7079,04 Schadenermittlungs- h 3) Sonstige re<uuagf- Era S P R oie R zt den Ufktien unserer Gesellsctaft | 4. bis 17, Mat verabfolgt.

(——— b. in Nückbe>ung übernommene Versiherungea . 64 937/471 807 551 der Mü>heise t O E 0 4) Prie cüberteäg ; 540 000, 2 780 800 Kunze Berlin und Generaldirektor | Nr. 11 601 n A b As 1) B idt t Ns V Taae A ROGATR R a x ¡er A rämtenüberträge 6 ¿VU, E y ; y NRüdzabe der alien Erneuerungtscheine Ber es Borstands, Veorïage ter

Ela t i 9 499/737 2) Policegeböbren . L E 9 793 1) gezablt E Dr Uta ( | 2459/73} 3) Police I E 8 : J | a A . August Glemm von Hohenberg, Bi der Gewinn- und Verlus Keedit. 4) Zinsen aus der Prämientrü>gewäßr- upd Renten: g24a E A GinhrudiebftahlversiWeruyg ... 270076, folge Ablebers aus | bet der Deuischen Bank, Verclin, Bilanz und der Gewinn- und Verluste è | gewäßr- und Renten 2) zuröd,eft:[Ult | 136 557 V LWasserleitungs\{ädenversi<herung. . 116 771,— T At erat aeS fieben N bei der Bauk für Haudel und Ju- re<nung für 1917.

Mteiserirag 700|— referve E 85 745 3 Ï es E A M : D Vortrag , 59173 9) Kap falerträge: : 9) Veferträge auf das nächste Gesäftöjahr für ne i Haftpflichtverficherurg : t i dustrie, Vexlin, 2) Vericht des Aufsichtsrats über die As Vortrag, A R A 44 70316: nicht verdiente Prämien, abzüglich des Anteils ba 1) Bee für Haftpfli>t« Sten, all Uet Ra lteda bei der Dresdner Bauk, Berlin, Prüfung dieser Voilagen. h 9 459/73 b. Mietserträge . : < Nückyer sicherer : 116 771 A versihernngsreaten . . 76 237,05 neugewählt die werren: und an der Gesellschaftskasse 3) Beschiußfaßung über die Genek mi-

Charlottenburg, dea3l. Dezember 12 S Mete ad R E . 4 000 48 703/65 | 4) Verwaltungskosten, abzüg!i< bes Anteils der Rüd- 0 2) Prämienüberträge . 656 740,83 732 977,88 [13 296 488 j in Embfang genommen werdez. gung derselben, über die Gntlasturg Mückische ejeraber1917.] 6) D) Pete ep Das für: versicherer : Y b. “Adana ee no< nicht bezahlte San: Stn Miene Mule Be: lin, | Die Srirenerii@isSeine find mit arith- des Vorstands und des Aussihtsrats f U .. : 34 599 2% Probisionen und sonstige Bezüge der Agenten usw. | 19 867/60 h Traysportverficherung - . - « - « - 2168 102,62 Werltn, den 29, April 1918. metis< azordnefem Nummernverzeichnis sowie über die Verwendung des Rein«

Immobilien-Actien-Gesell aft 2) WŒtngetretene Vechicherungsfälle ; 102 843. b. toastige Verwaltun | : L A A L : x 3) Sonttige 26 i i 107 t T G 99 eiter 813,— in doppelter Ausfertigung einreichen. gewinrH. Hermann Gerbf@. gl 7 &. ¿S ovitige vertragömáßige Leistungen 79 886 78| 217 130 5} Steuern und öffentliche Abgaben . , , E 7 dus 88 : Anfalversiwe" L E Hoetitger-Waldihausen- |" werlin, den 30. April 1918. 4) Wahl für ausscheidende Mitglieder wu dedong übecaemmene Verficherungen S —A F EnbrabeiebfoÄlzerfiheinzg + - 188617 Aktiengesellshaft Aien-G apitals | M Gladba, den 20. April 1918. Z e C00 N j A E az t. «9 s «“ â 350 807/04 | \ dri AiA G Me enDersuherung 1 393 213,75 | 6 775 893/37|90 072 312 M. Hoettger, i Der Vorftand, [7822]

Rep h 4127 724 ¿. (Sbluß auf ‘ber fölgëñden Seite)

I E L L E

tam