1918 / 103 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E A

R Irmer Mas: prr r amt E m S geredet Did pn DODODGGT ee Sg mnen menge" Tap" nre Tr AED Me umme T

[8974] MWlanz yru Zl. Dozow

Nfktiva3. Srundbftüde: Löbenichiske Ob:1bzrg- firaße 18 j Trogh:imer Puldets- straße 18/19 Trcaghetmer Pusver- strafe 20 Í S@hönsiraße 19

Dru>ereiinver.tar und Uten- filien.

M-.\LHin:a

MBeriagsrehte

Hypvoibekenamortisaticn3 konto , ¿ E

D bitortn, Kautionen und Bete!liaungen

Kafsa- und Wechselbestand

Worrâte an Paber, Mate- rialien usw. ¡aut Inavectur von 31. Dezember 1917

Pasfiva. Ffitenfavitai Hypoth-kea Ki editoren L Dividendenkonto: Nicht aë- g?bobene Dividende Vextzildonec Reingewina

-

hn HTOYTY

et

224

62 58152 194 877139 118 729/19 580 NTT| 936 26.10

90 651/51 168 536/54

67 500/—

18 C00|—

218 472/— 9 367/77

232 223/65 761 016/57

509 000 978 000|—

9279 728159

2 550|— 773798

1761 0i6|57

Bewinn- 11nd Verluftkonto

Ir das Behufe

r 1917.

Debet. Handbklungsunk-sterkanto: G-schäfiunkosten Adschreiburg#konto: M a. SBSrundstüde 9 659,24 b. Inventar u. Utenfilien 10072 39 e. Maschinen 18 726,28 d. Vzailaziwer?e 10 000,— 45 457,91 Verlufifaldo aus 1916 : ¿ 49 020/54 Verteilbarer Reingewinn 773798

«fé

72 818!

Betrietsübershuy . . ..

: K-edit. Aeitunrg5vezilagékonten . Bucb- u. Formularverklazs-

fonten S4 Drudereibeirießbtfonto . Grundfückzertragskonten . Divecfe Koutt ;

39 770/12

54 083/91 71 767/37 6134/55 6 315/22

178 071/17

Der erzlelte Reingewinn von 7737,98 M4

ift folgendermaßen verteilt: L - “. Ind " Dem Neservefonts find ü

Auf neue NeHnunz vorge- H

E

Serwiesezn 5 060, Ab

Söulgsberg i. Pr , den 31. f 19

Ostyreußische Denocerei und Verlagsarftalt Akitiengefeushafst.

Fa le

Dex Borstanb.

rust Resjel.

Der Aufficitsrat. v. Kal>ftetn,

©

Geaeral!eut-ant z. D,,

E

d 7)

-

ob'ger Bilanz

E ) rsiß?nder. Die NRicßt'g?ett uud U-bereirstimmung

fowie Ge:winn- und Ver-

lufire<n’n2 mit den ordnungsmäßig ge- fübrten Geshäftebüchern der Ostpreußis>en Deu>erei und V-riag3ar stalt Akiterg?sell-

biermit Königsberg i. Br, den

<2 zu Köntigeberg i. Pr. bescheinigt

3. April 1918.

, Carl Moewing, gert verzidigter Bücherrevisor.

[8075

Vekannimahurg.

In der ordentltien Seneralverfamw- lung vom 29. Yrriïl 1918 wurden für tie auts<heidenten Aufsitäratêmitglieder

ven Wedel, Lszerisken,

S: heimrat Prof. Dr. Simon, Könige-

berg,

in den Aufsi(hi8rat n-ugemäß[t:

G af von Karitz, Pedang

Wiajora stecsizer Frhr.

en,

v. d. Geoly-

Domta drt, Gr. Bestzndorf.

Der Auffichtörat jeyt fclzt jusammer : von Kal itein.

fiŸ nun wie

Generalleutnant 2. D,,

Romittco, Vo!figenter,

Schilkert, Oder: egierungsrat,

e 1 a - K3nig2-

bera, stellvertretender Vorsigender, Dr. Brandes, Ritterguttbesiter, Althof-

Insterburg, Finft zu Dohna, S#[oh

Ga? za

itter,

Fulendur3, Prafser,

*reiheerr ven der Soly, Kallen,

Fre: berr von dex Gelg-Doimhardt, Sr.

Bestendorf,

Graf von Kanitz, Podangen, rregierungs8rat,

Sap», Geh. Obe

rur h F öntg3berg,

bert, Rit!erguteb-sizer, Corben,

f tocaen L E, isn S LC0e

Leue, G. Wagrer, Reniter, Ks

Kötzigäterg i. Jéc., den 30. Apyr!l 1916.

I i M Moajouatsbesigtr, Kl.

nigsberg.

Ofipreußische Druckerei u, Verlags-Anstalt A-G.

Die Direktion,

Err F Nele

Ee E MLN O ¡T I E E

¡ lihen Geuersalv-rsamau!ung auf Do8-

Die Herren Aftiorär2 der Fétübenzuclerfabri? zu $edwigsburg

werden hierdur> zur diesjäbrigen vrdent-

nerStag, de» 16, Mai 1918S, Nah-

mitiazs 3 Uhr. af dem Kaffrebauïe

zu Wokfenbütiel genäß $ 39 des Geseli-

\haîtevzrtragrs singeladen.

Hedwigsourg, den 30. April 1918.

Der Ausficitêrat. Cbr. Herb ff. Tage2ordu:4112g 2

1} Vorlage des Rebnung2abs<lu}-8 des Betitebsjahr?s 1917—1918 uno Ent- last1nggerteilung.

2) Eefchlußfafung über Abänderung des $ 21 d-8 Selellszftavzrirges, be- treferd Etnfüßreng von Klomete.- atidern bei ter Rübenverwertunc.

8095] Bekauntmahung. _ Bet der in Gemätheit des $ 3 unserer FInleihebe-dingungen am 25. April 1918 dur cixen Notar erfolgten dritien Aits- losung unserer £4%/5 Anleihe warden foigende Nummo-n gezogen: Nr. 45 55 163 216 377 378 403 407 415 441 450 454 455 460 493 und 534 zu Æ# 1000, Nr. 806 834 835 1011 1036 1048 1086 1201 1208 und 1218 ¡u #6 50909, _ Die Rüdzablung der aukfg-lofien Teil- shuldve: reibungen zu LOS 9/9 erfolgt geen Œinlieferung derselben vetst Er- neuerunaë sein und den no® nid fälligen Zirs\{:inen vom A. Juli v. J. au auße: an uvferer Veseus<ha?tttkafsec in Dreôde= kti dem Bankhause PHiilibp Œlimeyÿt v, in Weriia bei der Mitteldeutschen Creditbank,

__D'te Veritasung dexr ausgelosten Teil. iGulbbz:riGreibungen endigt am 1. Suli 1918, Der Betrag etœwa feblender Zins- leine wird vog dem au3zuzaßlenten Kapitol aerfü' 3. Nüetständig sind:

Selost zum 1, Fuli 1916: Nx. 920 uad 11683 zu #4 509.

Wesloft 31421 1. Jult 1917: Nr. 160 186 244 und 247 zu 1000. Nr. 808 1104 urxd 1106 zu #6 500. Gera, den 30. Avril 1918,

Geraer Elektrizitätswerk- und Straßenbaha - Akiiengesells<haft.

Dex Vorstazb.

(8141) Dorsigwalder Terrain Aktiengesells<zoft.

Ia der am 30. April 1918 abgehaltenen Benerz2lverïammlung konnte cine B:s&luf- fassung über die zu Punkt 3 der Tages- ordnung vorges<lagene Abänderung des S 8 der Sabung unserer Weselszafi nit erfolaen, ba ‘in der Feneralversammlung nit?/; tes Grundfatitals verireten waren. Wic laden nunmehr zu gleihem 3Swede die Aftionäre unserer Gesellschaft biermit zu eirer am Soñünuazenv. deu 25, Mai 1918, Vormittags Lk Uhe, im Ge- sdâföhause der Bank för Handel und Industrie, Berkin W. 56, Sé&tnk-lpláäy 1/4, ¡tattfindenden oußerorventli<ßen Ge- uezailversammiizAg ¿in und weisen darauf bin, daß in diesex Weneralversamm- sung die Beshlußfafsung über den Veçen- fand der TageFordnung erfolgen tann, auc wenu weniger als ?/; des Grundkapitals vertretzn find, : Tage2sorduunz t Beschlußfassung über Äbänderung drs 8 der Sazuvag dabin, daß in dem ersteu Saß des $ 8 die Woite: „bis di-fer 33/2 9/9 des Aktienkapitals be- tiägt* dur di: Worte ersegt w'rten „his dieier 22% des Aktienkapitais beträgt". Die Atïtonä-> haben ihre Aktien oder die übzr dieselben au2gestellten H!nter- legungSzesezinigungen enes deuten Notars over der Nei>2bank? spätestens füaf Tage vor der Geurraiveusamm- iung d: Tag dex Generalvers- farimiuug 2nd ber Sinterlequng nitt mitaere<net bei der Van2 fär Sa» del urrd InduArie, Hier, zu öinter!egen, WV-.riin, den 2. Mat 1818, Der Aujsit<:scat.

-

[7908] | [8139]

Antien Geselischaft für Rheiniseh- Westfälische Industrie zu Cöln. In Gemäßheit der $F 17 und 18 des Siatauts laden wir die Aftioväre unserer G fellibaft u der am Dienstaa, den 28. Mai 1918, Na<haitiags 5 Uhr, im Gesät slokaie des l. Schaaffhausen- iden Barkoereins A. (D. hier statt- findenden 46. ozckzuilihen Seueral- ver samælung ergebenft etn.

Degea stände ber Tagrssorbming:

1) Borlage der Bilanz und der Se»

winn- und Veriustre<nung für 1917, des Gerichtes des Vorstands vnd des Bertbtes des Aufsichi2rats und der MNehnung#re visoren.

2) Serehmigung der Bilanz.

3) Bes&hlußtassung über die Verwendung

des Reingewinns, 4) Entlastura des Vorstands ur.d des Aufsichtsrats.

5) Wahl zum Aufsihts:ak.

6) Wakl von 3 Revisoren zur Prüfung des Rehuungsgabsd({uss28 pro 1917.

7) Anirag eines Afiiorárs auf Liqui-

dation der Gesells: t. :

Na $ 18 find diejenigen Altiouäre siimmberechtgt, wel<e ibe Aktien oder einen von der deusden Reithebank oder einen vom deutschen Notar auszeiteliten Depo! schetz, sofern in lepicrem die Num- mern der Alien aufgeführt sind, späte- ftcus am 4. Werktage vor dem Tage der Generalverjammlung bei der Ge- sells<aft oder bi den ia der Berufung bekanat gegebenzn Steüen hinterlegen unb af n2< jiattgehabter Versammlung be- an

Bet der Generalve: sawm!urg aewmährt lde in tiefer Weise hinte:legte Namens- aktie à 6 150,— etne Slimme und eine Inhahderakiie à # 1200,— aút Sttmmen. Der Beifügung von Vividenden- und Gr- neuerungtsheinen bedarf cs bei der Hinter- lezung nicht.

Diese Hinterlegung ift spätesteus bis zut 23. Mai d. J. bei dèr Sesell- schafisfasïe, bei dem A. S Daúff- bvausen’sHSea Vankvezcin A.-V. in Cöln, bei der Direction dex Diôconto- GBesellsdhaît in Veriin oder bei dem Bankhaus Deichinauun & Cie. in Cöln ¡u bewicfen.

Göin, den 30. April 1918.

Der Vorsiaud.

6) Erwerbs und Wirtschafts- _„genossenschasten.

Die diesfäßrige ordentl, General- versammlung 328 Credit-Verein e. V. m. b H. PVerxesheim findet anm 19, Mai 1928, Abveuds 87 Uhx, im Nestaurant Kaiserbcf, S@önauftraße, hierselbft ftatt.

TageëeSerdnuag:

1) SBeshäft3bert@t des Vorstands.

2) Genehmigung der Bilanz und Ent- lastung drs Aufiicisra!s foroie Vor- stands. :

3} Verwendung des Reingewinns.

4) Sroânzung des Aufsichtsrats.

o) (Besc<äftliches.

IH erlaube mir, die Mitglieder unserer Genossenschaft zu dieser Versammlung ergb. einzulader.

Düelöort-GerreShent, 2. Mat 1918.

Der Varfigenbe Les MuffichtS8raisi

Bernard Breuer. [7895] Berliner Eier Einkaufsgeuosseu{c<haft. E. G. m. b. H. HOMIAIE

Wegen n2e< nit eröffneten Betriebes und feblender Einnahwer und Ausgaben f ie Vilanz pro 1917. Es trat ntie- mand tian uad az, daß die Zabl der Genofsn 9 bleid?. SBeshäft2guttaben nt vorhanden. Sesamthaftsumme beirägt #6 45 000,—. Vishb riger Vorstand und Üujsihtérat rwitergewählt.

Berlin, den 27. Bpzrit 1918.

Dex Vorfland. Ädolf Nagoschiner.

S@ecubart.

Iosef Jacodvowißt.

[6365]

VermDAgeir,

Semeiunfißige Gartenftabtgenofens<af#t Bautzen eizgetrastne Weucseoshafr wit besiränkter Saftpfli>t. Abs®ruß üi- des Meichöftëiahyr 1917.

Seulden.

_W_[l 60 795/33! 25 120|— 64/20

1 250|— 45419

90 683 72)

Unbehaute Gruntstüd>e Z<rebeigärten .

Hantauthaben ;

Beteiligung an an>ecren Ur ter- nehmen ¿

Mane and Li |

Befiand am 1. Fanvar 1917 Zugang 1917 j 4 die bishertgen Mitgliever haben si< beteil

B.stand am 31. Dezember 1917 ° e Haftsumme Gefamthaftsumme . Vauß2;r, am 26. April 19183,

Pr.-Irg. S pe&>, Vors.

Vermehzung der Geschäftsguthabe

Dex LVsorftaub, Feodsr Bernhatz Graffelt, Stellv.

#6 S G.shäftsgutbaben der Genossen | 39 258/56 Geschäft8guthaben autges<hte-

dener Genf 6 496/64 Geleul. Rüdlade i 6 300|— Stiftung C E 509 |— DypothekensGulden 48 507|— Gewiua 1621/52

90 683/72

194 mit 222 KAnteilen

O Cl è

igt mit weiteren M 6 . 294 mit 302 Antieilen

S H ä

E 249 mit 297 Anteilen 10 094,62 M4 . , 15 000,— ,

.

[31814] Haftpilichtgenofsensch2ft der

eiugtragear GSeuofse»s<aft mit beschräukter Safipflich:.

gnofs:n!aît der Deutschen Steiniaduskirie

merten g!miß $ 17 der Satzung zur

7.0: denilizenSeueralversaumlnng

auf Mlitiwocc, deu 29. Mai 19S,

Vormiitags ¿20 Udr, nah dem

Zentralbüro der Steinbru<s - Berufs-

gerofsensaft, Charlottenburg, Bleib-

trewtr. 14, unweit St2tthzhr hof Sabvigny- platz, bierdur ergebenst eir gelader. Tagesordnung:

1) Borlag- des Gescäfieber!<tis des Äutsichtsrais und des Vorstands der Genossenschaft sowi? des Lüitglieder- verjeihnifies für 1917.

2) Bericht üder die bewirkte Prüfung der

_Böcher und Belege.

3) Prüfung tes Rechnung?ab!{7u}es und der Bilanz für das Fahr 1917 \o-vte Beshlußfassung über Entlastung des Borfiands und Auisihtscats.

4) Beschlußfaffung über die Verwendung d2s Neingewirns ($ 23 der Saßung).

5) Wahl des Vrrsizenden des Borstanos und feiner Stelioeriretec ($ 23 der Satzung).

6) Wab! der gernäß $ 24 der Satzung ausscheidenden Mitglieder dez Aur- sichtsrats. Bestimmung des Vor- fißenden des Auffidbtarat3 und sein-s Stellvertreters ($ 23 der Sagzung).

7) Ber)ci-denes.

Gescäft2beriht, Abs{luß und Jahbre*-

re<hnung werden gesegliher Befiimmung

gemäß eine Woße voc der Seneraiver- lammlung in dem Seschäftsiokale der Se- nofsenf<aft, Charlottenvura, Bleibireu-

N 14, zur Kenzatnis der Genofien aus-

iegen.

Fhaurlotienburg, den 2. Mat 1918.

Dex Vorsitzende es Auffichtsrats:

W. Merz,

7) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

18106]

Der Serii8assesor Ergen Boden in

Côln ift in die Liste der beim Landgericht

Côïn zugelafienen Rechisanwälte einge-

tragen worden.

Cölu, den 27. Apzil 1918. Der Landgerihts8vräsident.

[7859] Der Rechtsanwalt Esh T in Elberfeld ist ia der Reci9anmwaltzliste der biesigen Kammer für Handelssahen infolge Ab- lebens heute gel18s<! worden. Barmen, den 26. Apcil 1918,

Der Vor sizende der Kal. Kammer für Hantelssachen.

[7858]

Der Regßtsanwalt Dr. Daese ist in

der Liste ver bei dem Königlichen Amts-

geri<ht in Cottbus zugelassenen Anwälte

gelöst.

Cottbus, ten 27. April 1918. Köntgliches Amtagert(i,

[7837]

In der Liste der bei dem Landgericht tin

Magdeburg zugelaffenen Nechtéanwälte ift

der Ne@Stsarnwalt Dr. Straßuex in

Mogdeburg heute gelsi<t worden.

Magdebuxg. den 26. April 1918, Der Landgerthtsvräßfident.

{8107] Bekanntmachung. Wegen Aufgabe ber Zulaffung wurde Necht3anwalt Heinrih Kueuer beute in der Rettganwalkltélifte hies. Gerichts gelôsHr.

Pappenheim, den 30. April 1918.

Kgl. Amit3geriht, FEULTL:

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

7896] : Von der Mit!eldeuisXen Privat-Bark AktiengeseUshzft in Dresden ist der Än!rag gestellt worden, 0m. «é 300 000,— cue Aktien der DrteSvener Nuähæalchmen- zwirn-FavritinDresder,300Stü>k zu je Æ 1000,—, Vir. 1901 bié 1800, zum Hantel und zur Nottz an der Börje zu Dresden zuzulaffen. Dresven, ven 30. Avril 1918. Die Zulassuugsfielle der VWörse zu Dresöem. Hugo Mende [5525]

Durch Generalversanmmlungsbes{luß vom 97. Värz 1918 tritt die unterze!<nete Gesellshaft in Liquidation.

Es ergebt hiermit ai fämtlike Släuw- biger ter Gejellschaft vie Auiforderung, ihre Forderuvgin bis fspätesteus deu N, Juli b. F686 bei dem uvterzei<hneten Liquidator Hücherreviscr A. Vtettchen, SVerlim, Figorstr. 2, anzumelden,

D. BZellermayex Cigarittenfabiin Karmitri G, m, 6. H, i/Liqu.

Deutschen Steinindustrie zu Berlia, i lu2g d:3 weiblimen Auzrn am Dounerêteßs

\ des 16. Mai, Naëm S Uhr, Unter Die Herren Mitglieder ter Daftpfliht-| den Linden 4.

[8044]

E:aloduva zur Genera!‘v/rsamm- Ver eius Wohlfahrt der

„O. : : 1) IahresbeutWt duih den Vorfißenden. 2) Rechnungslezung für 1917 unv Gats saîtung des SLaßmeister®.

3) Voranschlag für 1918 4) Wabl der Kofsemenotjor ea. 5) P Ls 6) Verschiedenes.

Bei Tir >itr. 17, deu 2. Mai 1918.

D. von Choppuis, _ Unterstactés-kre:är, Wiukl. Geh. Nat, Vorfißender.

_——_——

[8151] „Leo“ Volksveisiherungsbauk

0. G. Cöin. Die diesjährice ordeatliche Beneral- vexfammlurg findet #att am Sonntag, den 9. Juri LVLUS. Nacumitiags 3 Ußr, in Cön im Zsatellensaale tes Gürzenid, Ma:tinfr. 29—33. Tagzgetsordnua2g1 1) Vorlage des Seshäfteherihts und dexr Jabretre{nung 1917.

2) Genebmigung der Bilarjg, Bes>luf- fassung über die Bewtr nvezteilunz. 3) Entl:\turg des Vorsiands und des

Zufsihterat?. y 4) Erhöhung des CEinbeitasazes des

Sterbegeldes der va ter Saßung

vom 25. August 1595 versiterten

Mitglieder. Í 5) Ergä zungswabl für bie fagung8-

gemäß aus'>eid:nden Mitglteder des

Aufsichtérats. h 6) A-1räge und Versledere?, Gemiß $ 9 der Sayung scheiden in diesern Jahre von den Mitgliedern des Yussiétscats aus die Herren Nektcr v. Itier - Crefeld, Kaplan Leugtrmann- Hochheide, Rendant Müller - Düren, Prarzer Ludmarn - Röklinghaujea und Vekonomierat Bollig-Côlr. Unter Hinweis auf die Besiiwmungen der 88 14 u. 15 der Saßung werten die Bezirksverbände zur umgebenden Wabl der Delegierten für die Seneralyzrsamm- lung und zur Einsendung der Wahl- proîiokolle aufgefordert. Stimmberechtigt auf der Generalvzr- sammlung find nur die von den Beiirks- verbäánden ordnungêgemiß gewählten Dele- glerten. Aniräze zur Seneralv-ersamms lung können vuc seitens einer Beziiks- mitzlicdervez:sammlung dur< den Bejzirkb- vorsteher gestellt werden uno müssen mis- desteus zwei Wochen vor der Se- nerxalversammlung, also bis zum 26, Mai cer. bei uns etvgereiht sein. Föln, den 1. Mat 1918.

Der Auffichtarat. Houben, Bezt:k9p: afes. Die Direktion. F. Lahr, Stadtve-: ordneter.

[7897] Sthlesische Lebensversiherungs- Gesellschaft auf Gegenseitigneit zu Haynau. Ordentliche Weitglizderv{ rsamn1- luxg Dounuer®tag, dero 23. Met 1918, Nachmittags <4 Uhr, ¡m „Schütenhaus* zu Sayn Tageêoxduunzg : ; 1) Bench asg der Jahresrechnung für

Lis

2) Entlestung des AussiHtsrats und des

Vorstands. H 3) Wabl von Auffih!s:atsx.iiglledern. 4) Nacträgliche Wenehmizung ter „Bee

sonderen Bedtagungen“ für die Kuiegs-

anleißeverßdherung, Zur Teilnatme an der Mitgitederver- sammlurg berechttgt sind alie volljäkrigen männli<hen Wit,lieter, deren Versicherung mindestens ein Jahr in Kcatît ilt, Der Zutritt ¡ur Versammlung erfolat nur gegen Vorzeigung der für die LWer- fammlung gültigen Hu9weis?azte. Die Auswetsfarte ist bis zum 18. Mai 1918, Bbznds 6 Uher, in unseren &e- f&täfteráumen gegea Vorlegung des Ver‘ sicherungss<heins und der Prämie: q ‘iitung 2. Vierteijahr 1918 echäuti. Haynau, dea 2. Mat 1918,

Dex Vuffichtêrar. Doll meyer.

_——_

Gewerks#aften

Westohm und Ferva,

Wir laden gemäß 88 1 u. 3 tes Nei geseß2s vom 4. Dez. 1899 unscie Wiäu- bizec a8 ven von jeder der Gerwert- haften au8gegebznen KTeiis<huièver- schreibungen auf deu 21. Wai ADAS, Nachmitiags 54 Uhr. nc< Weilin, Fägerstir..55, 11, in den Sißungtraum des Bankgeschästes Stenger, poffmann & Co. zu Berlin zwe>s Beschlust!aßsung üdir 1) Hinausschiebung bes Äuslosungs- und Tilgunasbegtnns der Schuldverschreitur gen bis 1. Avril 1920, 2) W2bl eines gemcin- samen Gläubtaervertreters,

Voritanzd der Sewerks<aften Westohm uud Feria.

[73405 Die Auflösung der Firma

Moderne Kunst Gemülde-Gallerie

G. m. b. f. Leipitge strafe 123 a, wird Hiermit bekannt gegeben. Gläubtger wollen ih welden dei Liguidaior Ignay Negterer, Pankow, Schonensßefir. 33 L.

7544]

A. Mettchen.

| Fünfte Beilage zum Deutshen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

.W 1083. Berlin, Donnerstag, den 2. Mai 491 s,

Der Juhalt dieser Beilage, in welcher dix Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp. von Patentanwälten, 2. Patente, 3, Gebrau<smuster, L aus dem Handels- 5 ; Güterre>ts-, 6 Vereins 7 Genossen e Tf + E) . d] 1925 . ) c 117

shafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urheberre<tseiutragsrolle sowie 11, über Konkurse und 12. die Tartt- : g se und 12. die Tarif- und Fahrplaubefanntmachungen der Eisenbahnen enthalteu sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage

in einem besonderen Blatt unter dem Titel C “f 6 d O0 j Zentral-Handelsregister für das Deutsche FLCie (Nr. 103.) Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträg

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, i drli

‘egister l / n, in Berlin ift E dies E Königliche Geschäftsstelle des Reichs- und Staa1sanzeigers, SW. 48, | 2 e 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 D Nota r A i incr ; 9 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein S euectinca Es N 40% E Leichlin

2) Patente. |Ls!

Pi TE

: linger, Wie : Vertr.: H. ubart 1273 921 975 5: DíBE. 176 p S : en, Rheinl. Künstlihes Bein mi P Un, Mk E ier Sha O O M M 209, find, zum Vetrage von 107 Borhuntkert N i i i Cn D elenkspanngurt. 22. 11, 17. zur leihten Anbringung von Tür- und | 2e: 275536 276074 288 370 p Ene 9 Bonh andert Stü>.t-sen für dte (Die Ziffern links bezeichnen die lasse, Nf 49, S. 47545. Fa. Dsfar Skaller, | Fensterklinken und Verfahren zur Herstel- | 283 542. 21g: 288126. 24f: 187 425, Zeit vom 1. Oftober 1917 bis zum die ußziffer hinter dem Komma die Derlin; Vertr: Dr. D. Landenberger, | iung derselben. 11. 11. 16. Oesterrei | 29a: 300254 302: ‘991 09) 302 Zahlungêtage. Die neuen ‘üftien sind mit Gruppe.) Pat.-Anw., Berlin. Presse für Verband- | 19. 4. u. 5, 5. 16. 1291942 293 929. 31: 263 707. 32a. | 20,7 Frist von 2 Wochen den alten 1 As 9999520 age (Da! | Aktionären derart anzubieteo, daß se zun

20d, 3, M. 62127. Carl Möting

Neiat>endorf N. Seidel Akiicugefel- H schofe: Die Akt'oaärversammlung vom u. Joseph Folßer, Horn, Schweiz; Vertr.: | Mannheim, Augustaanlage 24. Dampf- | F 7e, ò. G. 46072. Eduard Grosse, Wach- | 52a: 271 225 281 607. A U L CeNe Dio lere Dr. Lotterhos, Pat.-Anw., Frankfurt a. M. | beizung mit einem gegen die Außenluft ab- | wib b-Dresden, Grundstr. 8, Emil Pöbsch, | 55d: 159 269 177 669. S%7b: 291 704 | (109 vem 22. Januar 1918, 15. Februac Verfahren zur Herstellung von Kunstleder |ges<lossenen Heißungsneß und in die Nück- | Dresden-Löbtau, Gröbelstr. 19, u. Moriß |295 236. 63b: 277983. 64a: 287 353 | 1918, inbalts besen übertragen wird das und ähnlichen Fläcengebilden. 16. 8. 16. | leitung einges<alteter Förderpumpe für das | Kurz, Dresden, Iacobistr. 10. Karussell | 297 516. 64b: 286481. 65a: 168 063 | Lrmözen d-r G-fellschast alo Ganzes Schweiz 23. 9. 15. S Niedershlagmwasser; Zus. z. Anm. N. 41228. |mit im Kreise geführten, mit gelenkigen | 169 973 210 674. 68a: 290281. G8b: i s Attlenge!ell)Gast in Bell i Sl, 2. L 45 803. Dr. A. Lehner, Ber- |9. 2. 16. Beinen versehenen NReitfiguren, Zus. z. |211 909. 74a: 271295. TLc: 291 309 Firma: Hirs, Kupfec- und Me)sing- linLiGterfelde, Marienstr. 27. Verfahren | 3Gc, 3. R. 41 352, Paul Rothenberg, | F, “A244, d. 1, 18. inge (198 S Geg 00e 201000. 7H: 194 728 [n Allen dicier G O Dit Ueberziehen von Papiergeweben mit |Mannheim, Augustaanlage 24. Warm- | 7E? 4 Sie E A Oa Oa, 720: 1780 780 Ge) luft f atAIE be Une itrozelluloselöósungen. 5. 11, 17. wasserheizung, bei der das Hei wasser den | Sleveland, Ohio, V. Sk. A.; Vertr: |266 072 271 735 272189. 76b: 297 128. | Gele Ut afgelöst; die Liqui 13b, 6. e 70940. Chr. Hülsmeyer, | Heizkörpern am unteren Ende bur einen | Leintih Neubart, Pat.-Anw.,, Berlin | 78e: 176873 184193 193 868 197 106 ift i lbt R E Düsseldorf-Grafenbera, Nühtweg 11. Vor: | Verteiler zugeführt wird; Zuf. z: Anm. |2W. 61. Fahrbarer Verlader für Massen- | 197 673 198 986 199 685 204 469 205 736. |L gg!l0dt. Bek" Nr. 15 819 14 gut. 3, 11.18; 76: 271920 273 594. TTa: 272370. | 9% Zruung & Sohn Aktieugesen-

K. 64 929. Albert Kosche, | 77f: 269550. TTh: 290074, 795: |‘Vaft mit ten Sige ¿zu Berlin uad

80a: 144 708. S8LZe: me zeren Zweigntederia} 15g2n : Di? Bros

rihtung zur Lein ais von Kessesspeise- | N. 40 121. 26. 10, 14. Ga 1 wasser T: hälter du essel- |IGe, 9, R. 42 165, Paul Nothenberg, Dffätba L M. Wilhelmsplaß 5. Beiß: |275 118 276 243 B 5 2 N . .) . 15 T ali » 0 20. A 246 998 268 218 268 529. S2a: 266 698, | lutiften Roe und SHupp siad ber-<tigt, 84e: 289 895. ‘je in Gemeinschaft mit einem Vorstandés

dampf. . 16, Mannheim, Augustaanlage 24, Warm 6 7 180, 3, F. 41588, Jean Baptiste | wasserheizkörper; Zu ): Anm, N, 40 121, | ange, 25. 10, 17, amme : : T.-Jng. | 26. 7. 15, ; j e r e ¿A C E E 2 E b. Zurücknahme von Berlin, den 2. Mai 1918 mitgliede oder ciuem anderen Prokarifien E. Meifne:, u. Dr.-Ing. G. Breitung, sucbSanstalt für Luftfahrt E V Berlin Anmeldungen, Kaiserliches Patentamt, Ne î 79 Wat e Deau, Sumstie iber fir Heigröbrenkeslel mit in v: 1. Dipl-Ing. Eduard Seppeler, Neukölln, | 8. Die folgende Anmeldung ist vom M Oen S E e ; e / * alestr, 38. orrihtung zur engen- entquder zurudgenommen. dez] 7 Aas D Nai Hel erte g pen gnoeorbmeten Ueber- |bestimmung ftrömender Flüssigkeiten. |2f. K. 5092. Projektionölampe mit Stadtrat a. D. De, jur, Sohanmes Bera: O LO . 10. 15. automatishem Regelwerk und Elektreden- bard Selig n O e n P2026, Ga. Max & Ernst | 42g, 4. W, 50079, H. I. Wenglein's | na<s><ub dur Federkraft. 18. 6. 17, Mialiehe ves Voriianta ernan L T e l, on tung aur |Norica- & Herold - Werke Nürnberg- | , ,d- Wegen Nichtzahlung der vor der Er- Gerlin, 26, Abri 98 ußeren Reinigung | öhren von Nauch- | Shwabacter Nadelfabriken G. m. b, H. éciung zu entrihtenden Gebühr gelten | gehen Köuial, Amt3gerlicht Berl!n - It S R S se 19 Abelvel Schwabach, Spre>maschinennadel 26.11 T7" Leb S E MNomin, 7 T T 20.8. 17; 429, 7. S. 45 313. S R K. 77. Verfahren zur Her- A A E A Me 0 L 71 “i. G Honegger, (Totaation, Mew not Mere B y stellung von Polklemmen für die Kohlen- ea n N a L fion Aen Sim E . Erxpan- Breitenbach, Pat.-Anw., Aer Vor- WEL ete galvaniser Elemente. 6. 12. 17. GBesellsaii ist aufgelöt f Doe Ras hie R S Per-Dampspumpen. |ri<tung zum selbsttätigen Einrücken der | I, M. 29 800. Klemmer mit ver- | Gefellihafter Robert Mar ist alleinsgre N Bremse bei Spre<mascinen. änderlichen Klemmstü>ken. 6. 12. 17. : ATE Bes , .

stoffe u. dgl. 13. 12. 17. Sia, 10 O L o Gub, oba a0) E OLe: 203 707. S2 8. Anmeldungen. P n N. 41 684. ful othenberq, bauer, geb. Shubkogel ‘Darmstadt Nieder 35a: 966749 “2nd. 187 040 G: ragadebetrage bezogen werden fönnen, ir di ä L : © y |- | Namitädterstr. Ce Seile Ser. 1979207 ag Se E 29 V: | bas gesamte Drundfopitai beitrb E Fir die angegebenen Gegenstände haben M n L n Auke Crd A lanadd a8 90. In j Teile zer- |272 307. 3Ge: 215450. 38b: 280 609. Ie E besteht derzeit die Nachgenannten an dem bezeichneten {lo} ènem Hethungsneß und t bie Nu, Et Dts Jleihb zujammenseßbarer W8d: 299 496. BSF: 291 807. 40a: | ber 1000. K Et v Jahaber D Tage die eo eines Patentes nah- eidung eingesalteter Förderpumpe Ee bas S f A 8 L 270 346 292470. 40b: 242 347. 40c: | Nr. 9469 “Tia s gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung Niébérblaamaset: But 4 Anm. N 11928 C Me Ma, 692. Eugen Boelke, | 223 152. 42b: 220523. 42f: 249 869 L A Fabrik q 1st einstweilen gegen unbefugte Benußung |5 5 15" ; Oil. d Anm, V, 1228, |Gharlottenburg, Berlinerstr. 146. Bieg- |249 870. 42g: 211 758 220 006 228 450 Reini>endoe? O D NUEMEO G e Gl 21, - Mufines @ Tocbet, | (Be, L, R, 41844. Paul Nollenberg, (810,11 2288 Mate o, dul. [227 160 208 9, A2y: 289 833, AZ! | Jofens<ase in Pbunlugen @. Nocin L UES 2 u DeDel- A CIOERT A N S O e An, 499 99. 4Zm: 252 290-178 297 090 B E S E E D Er gOfpateme für Mi: | sag ml enem oen Le Wnberiaf 2 Wu Safvete 1 Grei ntt (480: 21 ua: 2200 108 ean Bee p” Blnatnnca T eUE. 12 097 À ¿ ; è i S b bia M, (agt R TDIITT, On Er IeL L Ae: 228 389, Uu: 299 632." Ge: [u L A RINNE fe, 1. G, 1007, Fran Göbeler, Ghem- | bung eingelGalbeber Forberumpe sür das | nentont Bereftnr (gsh0j Eritbkraft be- (240 723 294 48 299 208. A Tb: 29561. | (fast in Blima Chemisbe Kobe 1 ! . . n FUTr 4 S D Se L . Le . . 3 4 S 25 D Ol L t G 2 9 656 E s 2 L . F e I T Erzielung eines erhabenen Druckes auf grieder[Glagwasset; Zus. d: Anm. R, 41228. 72b, 6. W. 48 175. Carl Weilemann, |289 388. 49a: 180 898 208 089 E Vönniugez uas vorm. Nessiugwerk durhbrocenen Stoffen. 22. 7. 15. T Kiel, Zastrowstr. 6. Granatwerfer. Zus. |49b: 162900. 49d: 237104, 49f: Sh, 7. Sh. 50375. Traugott Schmid 3Ge, 1. R. 42886. Paul O ¿. Anm. W. 46 599, 24. 12, 15. 170 210. 51b: 251 157 258 623 278 816. S2b: 257 789,

4) Handelsregister.

[7977 Ina das Handelaregller wurde beute ba

[7982]

Ia das Handelsregister A des unter- jeicónetea Gerichi8 ist beute eingetiagen worden: Nr. 47234. TH. Etlermazu «& Co., Neuköla. Offene Handelg- Kgl. Armtageriht. 5. gesellschast, weiche am 1. Lpril 1918 be- connen hat. GesellsŸafter: Theodor

JIohaber dex Ftrma.

19, 2. 16, Das Datum bedeutet den Tag der Be- Aacheu, den 27. Aoril 1918

W. 49814. R. Wolf, Akt.- 45a, 21. T. 20580. Theidel & Behn ; ies R Etac E E a L Bene Me Qua B Metan Lafer La t Hi Chellsft Friedrich Kuers, D L r Schußes gelten als nit eingetreten. “| Aachen. [7978] | &üermanu Schlofermetitzc, Neufölln in - e j i ' S. 267 \ , Zn das regi rb et | Zt S 1 Me I e dit Ne R Me be G E “Plane leele gllin | E Aenderungen in der Person der Gesellidast » Ziegelwerke Würseloa O gui, ge Mana Mau) bentile von Dampfmaschinen. 24. 11. 17. |45c, 17. L, 44 644. Gebrüder Lesser des Inhabers, bei Nacyea mit beschränktex Haftung“ | Gatbeu & Co V el + Die Prokura 14g, 12. K. 64219, Conrad Kohler, | Posen. Kartoffelerntemas<ine mit Vorder- ; L in Würselen bei Aachen eingetcagen: | d-s Dr. Robert Henc< ift erlef&en. —— ürih (Schweiz): Vertr.: M. Nähler, |wagen. 16. (6 Cingetragene Inhaber der folgenden | August Wienges tit durch Tod a!s Ge- | Bi Ne. bots Gr ilt erlofGen. [-Jng. F. Seemann u. Dipl.-Ing. |46a, 25. G. 43 676. Felix Gruebler, n nunmehr die nahbenannten | s4,tsführer avsgcscieren. Der GesGäits- Sr habet et SIN Tee G. Vorwerk, Pat.-Anwälte, Berlin SW.11. | Zürich, Schweiz; Vertr: C. Fehlert, G. 979 359 ¿rg | führer Carl Rasser ist jest Kaufmann zu | mann, B riin-Wilmeibdorf. “Doc Ueber Gorribfung A Ricfühlen von Wasser | Loubier, F Hacmsen E. Meikner Dr - orbgir E rt ten E, Me MIEIA Würselen. s T C E h auf Fahrzenam. 4. 6 17 Ina. G. Bitte Pat Ancotilie Wert | (P70 sz , apest; | Aachen, den 27. April 1918. brarü do rberU ae id Nek R Ge E brit Barer, Fallert IW 61. Arbeitsverfahren für Viertakt- e F POEUIEN? Pal-Anw, r Kgl. Amtszeriht. 5. aat d i Ln A S Ee Verte l B e 6 c Schweiz; motoren. 2. 2. 16. Schweiz 6. 10. 15. |219. 276 526. Dr. Max Breslauer q Gift _du:< Huao OVehiichläzer auz- 1 U en, Pat.-Anw., Berlin |46a, 25, G. 45 404. C Gruebler, Hoppegarten b. Berlin. ' Arnswalde. [8047] | ces{lossea. Bei Nr. 14944 Gatd- j Fe i; è

SW. 11, Smelztiegel für typographische | Zürich, Schweiz; Vertr. : jer Handek # C Met ZUrich, Schweiz; Vertr.: C. Fehlert, G. | 0b. 9257 e In unser Handelsregister 4 ift beute a Wa E de, 16, 3, 14 L F. Harmsen, E, Meißner u. Dr.- Düsseldorf 914, Fa. A. Meisinger, | bel’ der unter Nr. 148 etngetragenen offenen (uud E Beri Shd ede B

21a, M, 9 i «L s vel T0! j f i 5 j Ì C y Y - abrik E. C A R S Jng D O A O 4Qa. 282894, Pago-Werke G. m. b. H,, Le eRggel r De, BEOEL O Ne. 18 909 Adoif Kofteeliy, Werlis: barlotendurg, Stallunasarotdmike ua E La “atl S es * München. schaft auf elBit 1 erei! die Bete »- | Nunmebr ofene Handel9zeieUichaët, wel? Udbertbadntng von, S ordnung que | nolozgn: Sus, ¿- Anm. G, .17,7.17, A2, 278 889 273 368. gSTe. 276 113, Ferner ist in had Donar i (80 1. Mp 1918 beaornn bat, Der prehanlagen. 1190 1e & M167 a eor, | 281 291, 279 242. Fa.: G. Polysius, Dessau. A O | aufmann Georg Kosterlts, Bertin, tit 1b, 1D, 10 60. Geora Ortlepp, | Remswheiv. Wascbine zu2 Herstellung ter | ® 9h 201 429 271 908, 277 829, 298 995 | La, unter Nr 150 dic Kirma Friedrich | (249 Gesdaft als periôclih hastcrdyr riedri exe J T e Drs ? O0 O04 D; . (gli U.-O,, Zürich; | F i L L : cel’Waster etngetreter. Bet Ne. e E A O mee |Verzohming von (Sgetlätlern aus Bard: |Herie.: Dr, L Golde Pat Ain, Ber! | Buebel gut em Sibe in Arnswalde 27 457 Deutsche Kok ace Manasatius lsten für elektrishe Taschenbatterien. | 52b, 4. B. 82 304. Otto Richard Ble- | (1, W. 9. L Ee Friedrich Daetel in Arnêwalde, Bahntof, | ene Seer ne Manmede 1, schmidt, Grünbah i. V. Vorrichtung für | ae: E O 2 strafe 7a e l eNgeletsRaît/ wölje. aus BL | 4 e Ei C D L at M, V. D, GU mann D: L 4 L Qt f « APril 8 begonnen hat. Der Kaufs Dr. R. Wirth Dipl-Ina C Weihe | 53d, 4. K. 64 218, John von der Kam- | 22-4 204 442. Fa. Salemer Talwerke | uz“ als Inbaber der Dampipslagbesier | Q1Näft als persönli haftender Gefell far E u. M. M. Wirth, Frank- ftelli AEUA A r E ae 04 57d. 291 663. F. Hermann Hausleiter E O Ds Mien, Srunewaild- Zeitung “Georg Et-xr, u. Dipl.-Jng. T. R. Koehn- | stellung von Kaffee - Ersaß aus as. | G, m. b. H, München. l l Verlin-SDaieuice. Die Ftrma lautet 13. 9. 17. Aruswalde, den 25, April 1918, jezt: Grunewald zeituvg hilipp

fn a,

orn, Berlin SW.68. Zeitschalter. 21.6. 16.

Schweden, 9, 7. 15 54d, 2. F. 41555. Alfred EXelmann, | L Aenderungen in derPerson Königliches Amtsgectcht. Löwinfohn. Inhaber jtt: Ptitpp rstellbare Abstreifvorrichtung des Vertreters. Arnswalde. [8048] | Fwinsoho, Naunnann, Beriln-Wilmerse

2c, 58. M, 62278. Dr. Paul Mever |Döbel

A-G, Berlin Ten r. Paul Weyer |Vobeln. e Y un. Temperaturkontakt für | für Stanzen und Pressen. 15. 1. 17. D z : ]| Föwinsohr, Kautmann, n-Wilmnerso

{tromdurcflossene Körper mit mehreren | 54d, 6. St. 20 422. Stokes And Smith | 45b. 283 459, Jeßiger Vertreter: Dr. Mal Ie Da Gon er A heute ilfe a Beate A E

auptstromleitern. 17, 12. 17. Company, Summerdale, V. St. A.; Vertr.: | Hederih, Pat.-Anw., Cassel. er unter Nr. 124 étnaetragenen Ses 3 R

derz j erbindolidfeite j Me, 58. M. 62230. Dr. Paul Meyer |E. W. Hopkins u. erungen und Verbindlichkeiten ist

Ae h Firma Otto Stier—BNruswalde ein- G, Berlin. Schußanordnung i n 1 Mee r Widerruf einer Anmeld getragen worden, daß die Firma erloschen ist. | bei dem Erwe. be des Geihätts durch dea D, é ung für elef- | Anwälte, Berlin SW. 11. Maschine zum | L* einterZinmeidung. ( 1 DAF ma erloi\cen til. | w emann PRtsin wine GUAdG trische Neye mit E L enten, Auftragen von Leim. 17. 5. al q Kaufmann Philipp Löwtujch1 gausges

; 2 L ÜUrnswalde, den 29, Apr! 1918. E Die am 18. 4. 1918 erfolgte Veröffent- Ania {lossen Bet N+-. 32 136 Grast- Dic 17, 55d, 20. F. 42418. Fa. H. Füllner, | Tichung der Patentanmeldung F. 39 973 Monates Amtzgerit Schulze e &o., Veriin : Snbabes

._ 70 436, Hocbspannungs- | Warmbrunn, Schles. Mit Holzmantel ver- | Kl. 15a wird widerrufen ERorlfze. [7981] | jeßt: Frieda GSrasfe, geb. 2 auf Beer alebau- Sesellshaft m. b. H., Dresden. | schene Preßwalze für Papier- und ähnliche f. Lösch _Jn unser Handelfregister Abteilung 8 04 Becltn. Der S “a Zus e earihtungfür Grdungsfchalter; asien, 25 1017 i d Ungen. ist beute etogetragen worden: Bei | Hetrizebe des Geschäfts begründ:tzn Vers 21 E, at. 304 727, 16. 6. 16. 63b, 16. K. 63847. Emil Kiebiy, Magde- | Jnfolge Nichtzahlung der Gebühren. | Ne. 12839 Verliu-Gurger Eisenwerk | bindlichkeiten ist beim Erwerbe desfelven 6 S. 46 610. Siemens-Schuert- | burg, pelallee 15. Langgestre>tes Nad- | 3a: 279 062. 4d: 200 833. 4g: 158 976 | Aktiengeiels<hafr mit dem Sine zu |durh Fta1 Gra3!e aus2e<lofea, Bet lin. Droffel b. H., Siemensstadt b. Ber- |oder Nollorgan. 15. 3. 14. 172 162 191 717 215779. 5a: 192 667 | Berliu und Zwetgntederlafsung zu Burgt | Nr. 41937 Merltinee Electromobil Stn ‘rosselvorrihtung, insbesondere für | 65a, 38. G. 22 268, Hubert Elsen, Ant- | 206296. 5b: 230678. Gb: 249 677, | Die P-okura dea Alfre» Staub ia Berlin | Sch«eilvieut Levison & Stoiteat-ve 26d sbubs>altungen. li D. 17, werpen; Vertr.: A. du Bots-Reymond, | Le: 181 590. 7d: 270321. 8b: 216 779. | ist erto!<en. Ger äß dem tasoweit schon | Wexliu: Der bitheitge Gf bfies jun, Dui Q: 32950. Wilbelm Diekmann |M. Wagner, G. Lemke, Pat.-Anwälte, | f: 270874 275089 294 053. 106: | durchgeführten Beschluß der Atttorärver- | Theodor Müller ist allelaizer Zr gur “Abshoin d Winkelstr. & Verfahren | Berlin SW. 11. Vorrichtung zum Aus- | 271 000. Ulla: 293 038, UAe: 275 512. | sammlung vom 11. tcnuar 1918 ist das Firma. Die (Gesellichaft t ausgeldî aus Gase 200 bes Sthwefelwasserstoffs | segen von Rettungsbooten. 13, 4. Ster, PO T SOTOL, RES, 196 153 206 459 | Grundkapital um 900 000 \ erböbt und | Bei Nr. 44259 W. & M. Bernh F O, 10 L E | T A, „Stth KUgIEr, | 200 (00, LSD: 98 221 027 260 237 | beträgt jeßt 1 609 0600 4. N!s8 richt etn-| Berlin: D Gese lictafiec Wa the ea e n D, Friedri E. Beek, |Nüstringen, Oldenbg. Alarmvorrichtung | 277 762, 15e: 179 594 189 854 293 305 | zutragen em od) verdfentli@t Auf Gebhard i bie Bt E L b interthur, : r: [gur Laa 1 Mane tung | 297 039 297 040, 15g: 171 115 177 620 | diese Gr ‘ndtapitalserhöhuvg werden aué- | dur< etnfiweiltge Versügurg des Königs A2 Va a i; Gi | Sthiffonaldiven Mas n E ion A 27a S E 4 Q í „Af N erra Eo SA Je au U Ob Eu lien Landgerichts 11 Berlin |. Katamee emei L 12 O _|290678, : i é [übe autende Aktien, die seit | für i Apri t, 9. 6274, Bormann Döpy: si: 157 257 207 009 41 524 865 310 | 1. Oktober 1917 gewinnanteilebereWtigt | 1918 6 BEL

Pandels\sahen, vom 6. entzegen, Bei Nr.

L