1918 / 103 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin: Ee-

rès Vufchkamnÿp, R Heemaun Stierle,

amtyroknriften find: Berlin - Tempelhof, Frl. Frieda Ast, B rlin-Friedenau. Vet Nr. 46 569 Herrmann « Co., Verliz: Der di#- berige Ge!ellsihafter Vèax Krause ift alieintger Inhaber der Firma. Die Gesell- saft ist aufgelöt. Bei Nr. 48 777 Wiizelm Epstein - Si'z, Verlin- S>@öneberg Niederkafsung jet: Veriiz- Scemargrudorf. Bei Nr. 46 993 Botuur & êttuk, Berlint Der bis, berige Sescüshaster Paul Bo!hur ift alléiniger Inhaber: der Firma. Die Gesell- s&aît ist aufgelöt. Bet Nr. 4217 UAroers « Walter, SVeriin: Die

Gesamtprokura des Suftav Fließ isi in eine Einzelprokura umgewandelt. Beclia, 25. April 1918. K3nigl. Kmtsaert<t Berlin- Mitte. Abteil. 90.

R E RRISN, j [8049]

In das Handelêrogister ift eingetzagen: Im 26. April 1918:

Fazeu Saupvrr. Bremewut Anandus Sander und Heinrtch Hagen sind als GeseUsSoster avsgeichieden. i:

Dem Geschäft ift eine Kommanditistin beigetreten.

Die Kommanditgeselshaft hat am 1. Januar 1918 begonues.

S. Mas & Co., DesrAschaft mit bes<röutter Sastizug, Bremen: Jn der GSefellsGaftsveriamwlung vom 17. Zpril 1918 ist der $ 10 des Gef: [l- schaftsvertrags gemäß 124] abgeändert worden.

Wilhelm Hermann August Seifarth ist als GBeshäfteführer auêga“-shileder. Tb. Marteus & Co., Bremen: Offene S E ERIGUIS begonnen am17. April

Gesellschafter sind der Kaufmann Dbeodor Heinri Martens in Gll- würden und der Kausmann Peter Sustav Maztens tn Bremen.

G. Schmidt & Co., Vremeut Die an Carl Auguit Johann Forbdt erteilte Prokura tit erlos(ér.

Wm. Willigexros, Bremen?! Dke Firma ist «m 31. ‘Dèärz 1918 erloschen. _ Bremen, den 27. April 1918,

Wer Sertichtsschreiber des Ärntsgeri@ts:

Sürhölter, Oberseèretär.

Bresla. [8050]

In unser Handelêregifter Abteilung B Nr. €26 ist bi der Haïvaus. Cigarettez- Faber Aktiexngcsell\<aft, hier, heut? eingetragen worden :

Das bizberige Vorstandsmitglied Direktor Ferny Mataushek, Bre#lau, ift zum aüeintg-n Liquidator befteüt.

_Dur< den BesbGfuß des alleinigen Vfliorärs vem 5. Avril 1918, diz Ver- wertung des Sesfellshaftsvermêägens dur Veräußerung des Vermögens im ganzen torzuvebmen, ift die Auflösung der Ge- Ticaft herbeigeführt. Breslau, dex 12 April 1918. Königiices Amtsgericht.

reslau. [8051]

In unfer Hande!sreatfiter Abteilung B Nr. 622 ift bei der Veeciniate Holz- invuñzrie Äftiengeselichaft hier heute eingetragen tvorden :

Dur Bes<luß der Beneralversamm- Tung dec Zfttoräre vom 28. Februar 1918 ift die Bestimmung des Sesellshafîts8- vertrages, bert-effffend die Zahl der Auf- fltsrattmitgliezer, abgeändert.

Dem Vorstandsmit. lted Direktor Ernft Koerner, Bredlau, ift die Befugnis ertetlt die Gesellschaft allein zu vertreten und ihre Firma re<tsverbindlih allein zu etnen.

Breslau, den 16. Avril 1918.

Königliches AmtegeriHt.

Eresiau. [8052}

In «nser Handelsregiïer Abteilung B Nr. 123 ift bei der Breélauzer Syrit- fabxiz Vêtieageselischaft Bier heute etnactragen worden :

Na dem Beschlusse der General- ver'ammulurg der Aftto- äre voin 23. März 1918 fol das Grundkapital um fernere 1 450 0009 4 c:höht rwoerden. Diese Er- bôhung ift mit Genehmigung des Mi- nisters für Doandel und Geroerbe vom 28. Värz 1918 erfolgt dur< Ausgabe von 1450 Stú>k Inbaberstammaktien von je 1000 4 Nennwert mit Divytdenden- bere<tigung seit 1. Dktobæx 1917. Die Auetgabe tít:zum Kur!e von 300 9/0 erfolat ¿utt 59/0 Sinj:n vem 1. Oftober 1917, mit der Berpfl:Htung der U-bern?hmerin, den Stammaktionären ein Bezugßrecht derart einzuräumen, daß diese berechtigt find, diefe Aktien zum gleichen Kurse zu- zgli 59/0 Sinsen auf ben auS8machenden etrag sett 1. Oktober 1917 derart ¿u beziehen, daß auf je 6003 4 alte Stammaktien jz 2000 4 neue un» auf te

Direktor Arthur Heimholg,

30009 # alîte Stammaktien je 1000 6 neue entfallen. Demna ift der Geseil- schaftsvertrag bahin g-ändert, daß das Gr!undkaptial j-ut 6 900 000 # beträgt, zerf2üend in 1480 Aktien zum! Nernwerie van je 200 Talern gleich | 600, in 2385 Siü> Aktien 311m Nenn- è werte ca je 1200 «6 und in 1950 #tüd Zetten zum Nenuweie von je 1000 ,? ebli ia 1000 CZtú® Vorzugsaktien zur ? Stennwertz ven je 1200 4. î

Æzcèlnu, den 17. April 1918. |

Kêöntglicbes Amtsgericht.

F oSia2R. 0531 ! _Ja unsec Handelsregister Abteilung A - t Seute efrgetracen worden : ;

Bet Nr. 2983. Die Ees-llKafter, ute Scmuerl Koïn und Ernst Nobn aus der essen Hande,sueiclliczaft

e j T5 Ov Ad L

r H

{tragenen Firma

j versammlung vom 17.

Sris Sas > Co. hior autges<ieden, der erstgenannte dur< sein Ableben,

Nr. 5875. Firma Reinhold Kalus?e Breslau, Inhaber: Faufmanu Retnhold Kaluske ebenda.

Bresiau, 22. April 1918.

Königliches Amts3gerih!.

EBreslas. {8055}

In unfer Handelsregister Kbteilung B Nr. 533 ist bei d-r Brxo>tauere Mitie!- schulvaugesellihaît mii pes<: ufter Saftung in Brokau heute eingetragen worden: Dur Beschluß der all-inigen Gesellihafterin vom 6. März 1918 tit die Sejells®aft aufgelost. Liquidator ist der Bmatsvorsteber und Gemetndekassen- rendant Albert Greß in Bro>au, Kreis Breêlau.

Breslan, 22. April 1918. Köatgliches AmtsgericFt. Bresla. [8054)

In unser Harvdel3register Abteiïung B Nr. 698 ift bei der KAriegss<hw2in-t- felizaft mit vbes<hzänkier Dafiung, hier, beute eingetragen worden: Direkto: Sugen Zenker, Breslau, hat aufgehört, Geichäftsführer zu sein.

VreeSlazu, den 22. April 1918.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. [8036] In das Handelsreatster Abteilung B Nr. 68 ift beute bei der Gesellsaft mit veihränkter Haftung !în Firma Solz- großhaudel x25 Sägewerte Sesel- af mit bes<räutkt:r Daftaug in Bromberg tingetragen worden: Des Kaufleuten Leo Figel und Anton Pam- pu, beide in Brombercgc, ist Vejsamt- prokura erteilt derart, daß beide gemein- \hafilih und einer von ibnen tin Gemetn- saft mit einem Gi schäftsführer zur Ver- tretung der Geselischaft befugt sind. Bromberg, den 12. April 1918, Köntaliches Amtägericht.

BRütZzoOTW. [7983]

In das Handelsregister ist zur Ftrma ¡Norddeuishe Dampfseusenschäszfer- rabrik Fritz Lauge - Bltßow i. M. Inhaber W. Dovbextin“ eingetragen: Vie Firma lautet jet: „Neorddeuistbe Dampfseuserschäürserfabrit Sxrts Lauge Vügzaw i. M. Jahaber Fris Neimerse“/. Jepiger Inhaber ist der Drechsiermeisier A Reimers zu Bößow. Die tin dem bisherigen SDe- \@Sästsbetriche begründeten Forderunger und Nerbindl<keciten des bishe: igen Fn- habers sind nit auf den neuen Inhabez Îberaegangzv.

Bütow, 29. April 1918.

Sroßherzoglihes Amtsgericht.

CöpenieK,. 17985}

Bei der im Hzndelsregifter B Nr. 153 eingetcacenen Firma Verxweriungs- gesels>&afi för cleiteoteuiiche Ér. zeugnisse Geselischaft mit beshcänkter Hafiung, Cöpeni>t, ti heute folgendes eingetragen: Durch Bes>luß der Ge!ell, shafterveisammlung vom 25. Januar 1918 ifi dite Firma geändert in „Frast Pabst, Seseuscast wit beschränkier Daf- tung“. Das Siammkapital ist durch Besc&luß der!elben Getellschafterversamm. [lung um 135 000 # echôbt und bet:äut Ruüninehr 270000 Æ. TIobanres Zieh it nit meúr GesWäitöführer, der Jnaenteur Geri>e zu Côöpeai> ijt zum Ses>äfisführer bestellt.

Cöôpvezui>, den 23. Ayril 1918.

Köntglihes Ämtägericht. Abt. 6.

Cöpenick. [7984 Bei der im Handelsregisler B Nr. 100 tizget-azenen Ftraa Sloforeczyfk @ Go, Gesell: <=»ft mit beschränktex Haftung, Arrtin -Nieverschögemetde, ist heute folgendes eingetirayen: Die Liquidation ti: beer:det, die Fitma ist erlos>en. Fö2eni>, den 24. Aprii 1918, Köntgliches Amtsgericht, Abt, 6,

Cöpenick. [7986]

Sei der im Handelsregister B Nr. 121 einaetragenen Firma Sfiteuwerk Niebes- \s<Bnew-ide Akticngesells@aft voru J. F. Viusberg, Bexita-Niederfchöue- weide, ist heute folgentes e Br zu Berltr:-Fobann'sthal, ift zum ara Borftandsmitgli-ed bestellt.

Cöpenick, deu 24, April 1318,

Köntglies AmisgertHt, Abt. 6.

Cöpenick. [7937] Bet der tm Handelsregister V Nr. 122 eingetracenen Firma S. Rumpler L1uft- fabgrzcugban Wiselilezaft mit be- s@hränuktex Hafiung Verlin-Fohaunis- thal ist heute fo?gendes eingetragen: Die Liquidation ist beendet, die Firma ¿rlos@eu. Côöpeni>, den 24, April 1918, Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Creseld. [7988] In unser Handeléregister Abteilung B

i it Seute bet der unter Nr. 152 einge-

«Verkatufefieclle Ber verriaigten uiederrhzinis<hen LeinBDl- whlen, SBeiellihaît mi! bes{räutier Daftung“ in Crefeid cli geiragen morden :

Dur Besc<zluß der GesellsGzatter- Deember 1917 it d'e Fortdauer der Gesellschaft bis zum 31, Deiember - 1919 feitges:-$i worden. $ 17 Absaß 4 des Gej\eüsaftevertrages tit abgeändert.

Sresfseid. ren 22. April 1918. Königliches Amtsgericht. TDolitzuch, [7989] Fn das Handelsregister A it heute bei der unter 2. 19 eingetragenen Firma

A. N, Friedrich in Deli eine- j Der Kaufmann Karl !

tragen worben :

Blaten in Deli ift alleiniger Frhaber der Firma. Der Uebergang der in dem Betiiebe des Seshäfts degründeten Forde- rungen und Verbindlichketten ist bei dem

Eme: d- des Ges(äfts dur< Platen aus- ¡ ($

gei<lofssen. S den 26, April 1918.

Königliches Amtégertht.

Döbeln. [{7890) Auf Blott 703 des Hiesigen Handels- registe:8 if: heute diz? Fuma Wethur Lange in Kleinbawr<lit und als deren Fnhaber der Bahnhofsowiit Arthur Lange in Kleinbau&liy eingetragen worden. Ängegebener SVes%häitszweig: Bewirt- aftung des Hauptbahnhofs Döbeln, Döbela, den 29. Aoril 1318, Königliches Amtsgericht.

Dresden. : ; [7052]

In das Handelsregister ist Heute ein- getragen worden : ;

1) auf Blatt 12 720, betr. die Gesell- haft Si’ - Si’ Vertriebsgesellschaft für das Königreih Sachsen, Gesell- schaft mit beschränkter Saftung in Dresden: Der Gesellschaftsvertrag vom 16. Mai, 27. Juni und (, Juli 1911 1ft dur< Beschluß der Gesellshafterversamm- lung vom 4. März 1918 außer Kraft geseßt worden. An seine Stelle tritt der in dieser Gesellschafterversammlu:g laut Notariats- protokfolls vom 4. März 1918 festgeseßte neue Gesellshaftsvertrag. Dieser Gefell- schaftsvertrag ist in $ 3 dur Be en der Gesellshafterversammlung vom 11. A! 1918 laut Notariatéprotokolls von diesem Tage geändert worden. Gegenstand des An Ginens ist der Erwerb und die Fortführung des unter dem nicht eingetra- genen Namen „Si? - Sì'- Vertrieb8- esellshaft für das Königreih Sachsen“ R tebaiben Fabri Ge Héêr- stellung alkoholfreier Getränke, Mineral- wasser, Fruchtsäfte und verwandter Artikel und der Vertrieb dieser Produkte. Die Gesellschaft kann si< an anderen glei- artigen oder ähnlihen Unternehmungen be- teiligen und Grundstü>ke ermerten.

2) auf Blatt 14 056, betr. die Gesell haft Dresdener Orient- und Ueber- scegesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Der Syndtkus Dr. jur. Artur Pleißner ist niht mehr Ge- Da Se Zum Geschäftsführer ist be- stellt der Bankprokurist Friedrich Soder in Dresden. :

3) auf Blatt 12 384, betr. die Gesell- {haft Siegerin - Goldmann - Werke, Gesellschast mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Der E der Gesell- schaft ist dur< Gesellshafterbes{luß vom 15. März 1918 na< Mannheim verlegt worden. :

4) auf Blatt 12 380, betr, die Gesell« haft Allgemeine Akkumulatoren- Gesellschast mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Nach Beendigung der Liquidation ist die Firma erloschen.

5) auf Blatt 14 358: Die offene Han- delsgesellshaft Emil Volß & Cie. mit dem Siße in Dresden. Gesellschafter sind die Kaufleute Emil Volß in Offen- burg in Baden und Franz de Paula Erwin Andreas von Herrenburger 1n Dresden. Die Gesellshaft hat am 1. Oktober 1917 begonnen. :

6) auf Blatt 13 600, betr. die offene Handelsgesellshaft Denkhaus «& Rifß- mann in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma ist erloschen.

\) auf Blatt 13 033, betr. die Firma Emil Volk in Dresden, Zweignieder- lesung des in Offenburg unter der gleihen Firma bestehenden Handels8- geschafts: Die Zweigniederlassung in Dresden ist aufgehoben worden.

Dresden, den 24. April 1918.

Königliches Amtsgericht. Abt. Tk, Frankfurt, Main. [7827]

Veröffentlichung aus dem Bandelêsvregisiter.

B 1409. Tougersell\chaft mit be- schränkter Safiung. Unter dieser Firma ist bete eine mit Siz zu Fraukfurt a M. erri<tete Gesellshaft mit he \<ränkter Haftung in das Handelsregister eingetragen worden. Der Gefsell\dofta- vertrag ist am 10. April 1918 festgestellt. FBecenstand des Unternehmens it die Aus- fahr und Girfuhr von feuerfesten Roh- {toffen und Grzeugnissen aller Art für die Eifen-, Stah!-, Hüötten-, Chemische und Tonwarenindustrie, Beteiligungen an äbrliden Unternehmungen der feuerfesten Industrie, An- und Verk zuf, Einfuhr und Avefubr von Bergwerks- und Hütten- bedarfsartikeln aller Art, Selbstherstelung und Gewinnung von den für den Handel vorgesehenen NRobstoffen und Grzeugn!fseu sowie Erwerb von Ton- und ähnlichen Gruben oder Betelligung an deraritgen Unternehmen. Das Siammdkavital beträgt 50 000 . Ges<äftsführer ift der Kauf- mann Wilbelm Reumaun zu Ft«ankfurt a. Vè. A?!s8 nicht etiugetragen wtrd ver- öfentlit: Die Bekannimahurgen der Gesells&aft erfosger nur dur<h den Deutschen Reichsanzeiger.

Frankfuxt «. M., den 23, April 1918.

FPunigl. Amtsgertt. Abteilung 16.

EFüiratenwalde, Spree. [7991] Fn unser Handelsregister B ist heute bet de: Vktienbranerectgesells>Saft Frienrichs-

5

halt der Nieder\<rift den Worticut der Saguvg binsihtiih der Fizmenänderung

Dur®@ BGesGluß der Astionärveisamm- uss vom 14. Dezembir 1917 ist weiier nad Juhalt der Nieder|<rift die Satzung geändert. Diese Aenderung bet.ifft Höhe des Grundfapitals und setne Z-rlegung in Aktien ($ 5), Form und Inhalt au der neuen KAîtienurkunden ($ 6), Gewinnaateil- nabme der neuen Aktien (8 7), Teilnahme von Frauen an den Afttonärversammlungen (8 27), das Aktionärstimmre<t in ihnen (S 28), Vergütung des Aufsichtörats ($ 34), Vöôchttzahi der Auffichtsratsmitglieder ($19). tg MERWaIdE; Spree, den 17. April

Königliches Amtsgeri@t.

Gemünd, Eifel [7992] Im Handel3register B wurde beute bei der Firma „Gewerkfchaft Mtecheraichee Werke“ zu Mechernich folgende ECin- tragung bewtrkt: _ Repräsentant Bergrat Gmil Kreuser in Mechernich ist gestorben. Durch Beschluß oer Gewerkenvecsammlung vom 20. März 1918 ist die Satzung geändert, Der stati eines Mepräsentanten bestellie Gruber- vorstand besteht aus Mariae-Oberitabs- arzt Dr. Georg WMolinari in Wilh?!ms- haven ais 1. Vorsigenden, Seratépräsident Geh. Obersustizrat De. Peter Koll in Cöln als stellvertretendem Versigenden und Rentnerin Emmy Kreuser in Bonn. Der Brubenvorftanod bat die dem Auf- sichtérat elver Aktiengeselli<aft ent- spreheude Stellung nah näherer Be- stimmung des $ 23 der Saßz:n7.

Die bestellte Verwaltung besteht aus :

a. Gencralbtrektoc Dr. Paul Josten in Mecheruih, wel<zr befugt ist, allein die Gewerkschaft zu vertreten, zu ver- walten und für sie zu zeichnen,

b. DVirektor Heinri Ofsterspey in Mechernich, wel<her nuz mit cinem Pro- furisten zusammen die Gewerkschaft ver- ireien und für sie zeihnen kann.

Gemüzd (Eifel), 24. April 1918,

Königliches Amtsgericht.

FMamrnmerstein. [7993] In uuser Hanvelsregister ist bei Nr. 74 Waidmühle Cranzen, Neumaun & Blumenthal in Hammersicin etngeiragen worden : Dem Kaufm#znn Walter Blumenthal in Hammerstein ist Prokura erteilt. Kgl. Amisgertcht Sammez stein W.-Pr., 27. April 1918.

Warbarg, Eibe. [8058] In unser Handelsregister Aßteil 1g À Nr. 404 ijt beute bet der Ftrma 5h. Feommann in Harburg tinge- tragen: Lie Firma if erloschen. Harburg, den 26. April 1918. Königlihes Amtz2geriht. IX.

eide, Holatesn. [7994]

In das htesige Handel8register Abtet- lung A is beute unter N-. 193 bet der Firma Vetexr Sansen in Heive, In- hiber Händler Martin David Peter Hansen in Heide, eingetragen worden: Die Firma tit erlos<er.

Seide, den 24. April 1918.

Aönuigit{es Amtägerießt.

Merborz, Diiikr. [6749] In tas bi- - Himn“elsreatiter ist bei der Firma Maschi-«.enfabrik Nxth G. m. s, S. in Roth etngetragen orten: Die ejelliaft tit ausg-18, Beschluß de: Generalversammlung vom 12. April1918 Die beiden Ge!chäfisführer Kaufmann Sally Artenhold und Kaufzann Sal- mon Archenholò, beide in Ghttngshausen, sind iu Liquidatoren bestellt. Ieder der Lqut- datoren ist zur Vertreturg und Zeichnung der Liquidati:nsfirma be-re{tiat. Hecborn, ben 19. Ayril 1918. Königliches Amtsgericht.

Merborn, Bikr. (7775)

Qn das hiesige Hande?sregister ist bei »der Firma Wiihelor Link Draht- seilfabrik G. um. b. H. in Siun ein- getragen:

Die Firma is geändert in: Sinner Drahtjeilfaßvrik, Gesellschaft mit be- sch: änkter Saftung zu Dinu. Die dem Herrn Wilhelm Link erteilte Prokura ift erloschen.

Herborn, den 24. April 1918.

Kuniglih-s Amtsögerißt.

Vasterbaurg. [7996] Die im htesigen Handelsregister eingee tragene Firma Gustav Rohde in Jostér- burg is am 27. April 1918 gelö\s<t. Amtsgeriht Justerburg.

Aailies. : [7998)

In das Handelsregister A ift bet der unter Nr. 25 verzethneten offenen Handels- aes-lish:ft Steffenhagen & in Ki2?tz eingetragen worden:

G: sellschafter sind jeßt: der Kausmann Nathan Ashnecr tn Charlottenburg, Slüterstraße 53, und d>der Kaufmann Hans Sommerguth in Charlottenburg, Kurfürstendanim 43.

Das (Sescäft ist auf die vorbezel<aeten Ges-ll\hafier chne die tm Venrtebe des (Geichäfts bisher b:-gründeten Verbtindkliß-

köße vormals Paheuhofer Zweig ziederlaffflung Fürstenwalde clage- tragen.

Na dem Beschluß der Aktion(iber- fammlung vom 14. Deze:nber 1917 lautet die Firma: Patzeuhofer WVrauceret MkticugeselsDast.

Die am 14. Dezember 1917 bes{!ofsene Erhöhung bes Brundlavitals it erfol. t. Das Grundkapital beträgt jetzt 9900 000 6.

feiten und Forderungen übergegavgen. Die ofene Handesgefell schaft beginrt am 1 Mai 1918.

Die bisherigen GefelisWafier Kaufmann Adolf Rosen in Stettin und Kaufmanr: Karl Steffenbagen in Kie sowie die

rokura des Kaufmauns Kurt Lzxepeit in

tettin flad gelßs<{<t worden.

Mallies. den 26 Áyril 1918

Kön!gligzes Kmtegericht.

Dis Akitouärversamm!uaug vom 14. De-; zember 1917 hat feraer geändert na Fu- '

Kaikberge, fark [79071 Fn unser Handelsregifter Abteiluag 4 ift heute untec Nr. 118 neu éingetraz6n worden die Firma Paul S<Hmimidt in Exzfurr mit Zweigntede: lassunu in Berlin. I haber ift oer Kaufmann Paul Schmidt u Berlia, Dem F:âäuletn Frida Schmidt in Berlin ift Prokura erteilt. Kalkberge (Mar?) den 23. April 1918. Köntglihes Amtsgericht.

iel. [8059] Eintragung in das Handelsregister Abt. B am 295. April 1918 bet der Firma Nr. 2: Vereinsbank in Kiei, Kiel. Kaufmann Carl Heinrich Ke: sten in Kiel, dessen Prokura erlosten ist, ift zum Vorsiands- mitglied (Direktor) bestellt.

Königliches Amt3geriht Kiel.

Langenberg, Rheinl. [7999] In unser Handels: egister Abteilung B ist heute unier Nr. 22 die Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung unter der Firma Hardenber ger Solziwerk, Gesellschaft mit beschräufter Daftzug zu Neviges S Sep: a EaN ; in Der Geseösha\tsvertrag it am 5. Apyz 1918 festgestellt. q Dn

Die Vauer der Gesellschaft if auf

15 Jahre, bezinnend mit dem 1. Januar 1918, restgeießt. Erfolgt 6 Monate bor Ablauf dieses Zeitpunktes von keinem der Gesells<after eine Kündigung, fo ver lingert fi< die Dauer der Geselli&aft still\<weigend stets um wettere 5 Jahre. Sezenstand des Unternehmens ift dec Betrieb eines Grubenho!zwerkes. Dos Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäfisführer find der Kaufmann Carl Hartmann zu Neviges und der Rentmeister Wilbelm Hegener zu Nev‘ges. Jeder der Geshäftsfübrer ift allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Ges aat erfolgen uur im Deutschen Rei>3s anzeiger.

Langenberg, den 20. April 1918. Königlihes Ämtêgerihu.

Liebau, Sehies. {8060] In un}er Handelsregister A ist heute

bei Nr. 53, betr. die Firma A. Stelzer

in Liebau eingetragen wordea: Die

Firma L erloschen.

Amtsgeriht Lieban, den 26, April 1918.

Magdeburg. {8001}

In das Handelsregister ist heute einge- tragen bet den Firmen:

1) „C. Dartmann >& Sohn“ hire, unter Nr. 1704 der Abteilung A: Die Gesellschaft it aufgelöst. Der bisherige Sejellshafter, Witwe É Peter, id. Offiz, tit jeyt Alletninhabec der Firma.

2) „Zuckerfabrik Eichenbarlebemn Geselizaft mit beschränkter Haf:ung“ in Eiczenbarleden, unter Nr. 108 der Äbtetilung B: Tu:-< Brshivß der Se- selihatter vom 17 April 1918 ift die Sesells<=ft aufgeiöst. Der Gutébesiger ärzold Lauenroth in ODrakenstedt, der Gutabesizer Rihard Sommermeyer in Ocbtmersleben und der Buchhalter Emil Schönborn în Eicherbarleven sind zw Liquidatoren befielit. Je wet von ihnen vemeins{<afili< sind zur Vertretung der Gesellichaft ermächtigt.

Magdeburg, deu 29. Apri! 1818, KönigitWzes Amisgerit A. Abteilung 8.

Manuheim. [8003] Zum Handelöregister B Band VI O.-Z. 39, Fuma Papyrus Alktiens- gerselshafi in Marunheim, wurde beute eingetragen: Die Prokura des Nudolf Voigt ift erloschen. i Maunheim, den 27. April 1918. Sr. Ämisgeri<t. 3. 1.

Mannheim. [8002]

Zum Handelsregister B Band VIIL O.-Z. 37, Firma „Lumina“ Petro- lenut-Vertriets Gesellichaft mit be- s<räukter Dafiuunug in Maurheim, wurde heute ringetragen:

Wilhelm Hermann Albert Svangen- berg, Hamburg, is als weiterer Geschäfts» führer bestelit. Durch ‘Befellschafierbeihl- F vom 2. Aptil 1918 hat $ 6 des Gesclle shaftsvertrags folgenden Zusaß erhalten : Geschäfts}ührer der Gesell haft sind 1) Herr Wilhelm Hermann Albert Spangenberg, ¿ Zt. in Hamburg, 2) Herr Hermann S@wind in Maunketm, z, Zt. im Felde, 3) Herr Friedrich Nehm in Erfurt, z. Zt. im Felde. Datet ist beslimmt, daß Herr: Spangenberg für si< allein zur Vertretung: und zur Zeichnung der Firma berechtigt ist, währeud die beiden anderen Seschäft2- führer nur gemetinsha{tlih zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeichnung dec Firma bere<iigt siad.

Maunheim, den 27. April 1918,

Gr. Amtsgericht. Z. 1.

Wannkeinm. [8004]

Zum Handelsregister B Band X1II O.-Z. 18, Fliima Josef Hoffmaun «>&« Söhne, SVesellshast mit be- s<ränkter Hafiunug in Maunheim, wyrde heute eingetragen:

Hans Schwarz, Ludwigshafen a. Rh., ist als Prokurist bestellt uud berechtigt, in Gemeinscha*t mit etnem Geichäftsführer die GejellsHafi zu vertreten und deren Firma zu zeichen. :

WMaunheim, den 29. April 1918.

Gr. Awtsgezißt. 3. 1.

Marggrabowa. {8005} In das hiefice Handelsregister A Ir. 63

ist am 4. April 1918 die Firma Otto Poppuer mit dem Siß in Marggra- bowa und als alleintger Jnhader der Kaufrnann Otto Poppner in Marggra- owa etngeirageu,

b Königl. Ämisgezciht Marggrabowa.

Woerause, Srehsón. í

Auf Blatt 1015 des hiesigen Handels- 1wagist-1s ist heute die Firma Otts Vchnele in Mereranz, zeither In Leipjia, unv als deren allzin’ger Inhaber der Kaufmann Oskar Susiav Wilhelm Horstmann in Meerane eingetragen worden.

Angeg?beuer Geschäftszweig: Herstellung von Präz!sionsapparzaten.

Meerase, ben 27. April 1918,

Königliches Amtsgericht.

HüRaausen, Taür [3007]

Fn unserem Handelsregifüer tit die Firma: Univon-Brauerei, Geselischaft mit bes<räukter Hafiuug WMühls hauseu i. Tÿ. gelöst iworven, da der Siz der DBeselschaft von hier nach Bielefeld veciegt ijt.

Amtsgericht Mühlhausen i. E,

Ev S ECA e [8008]

íIn unser Handelsregister Nbteiluzg B ift heute unter Nr. 36 die „WBeseüschaft tür Waßergas- uvd LTWisserst„ff- aulageun mét besWräutlter Haftung iz Keula bri Musïau““ eingetragen worden.

Gegensiand des Unternehmens ift der Bau und Vertrieb von Wassergas-, Wasserstoff- uud ähnliten Anlagen. Das Siammlkapital beträgt 50 000 4. Ge- {äftsführer der Gesellschaft sind die Direktoren Heinrich Hennes in Keula und Hugo Vi>ke in Vuskau. Der Gesell, \dastsvertiag ist am 21. Januar 1918 festaetiellt. Die Zeichnung für die Firma und deren Bertretung erfolgt dur beide Geschäftsführer. Veffentlihe Bekannt- machungen der Sefellshaft erfolgen ia Deutschen Recch2anzeiget.

Muskau, den 27. April 1318,

Königliches Amtsge: icht.

Neuburg, Donau [8009]

2, Gutmann“ in Nenbueg a. D. Sulius Gutmann als Firmentnhaber ge- 16st; neue Inhaber. Gutmann, Natalie, Kaufmannswitwe în Neuburg a. D., Gut- many, Stgmund, Bankbeamter, z. Zt. beim Feldheere, Gutmann, Berta, Kauf- mannétoGtex in Neuburg a. D,, in Erben- gemeins><aft.

Neuburg a. D., den 23. April 1918.

K. Amtsgericht, Registergericht.

QGhorgiogau. [8066] Die unter Vèr. 107 unseres Hanbdels- regtsters Abt. A eingetragene Fiema RaO Kretschmer, Waizen, ift er- osen. Zmtsgericht Obderglogau, den 28. 4. 18,

Cbergiogan. {8061} In unser Handelsregißtex Abteil. A Nr. 144 ist heute die Firma Lheodor Kretschmer Wareuhaus, Waizen und als deren Iohaäber der Kaufmann Theodor Kretschmer in Walzen eingetragen word eri. Amats3geri@ßt Obergloga:, ben 28. 4. 18,

Oidenburg, Grob. [8010]

In unser Hande!sregtster A ift heute unter Nr. 725 zur Firma Diebridh Meyee Æ C2 in Dibeubarg cinge- tragen: T

Der Sit der Sesells&aft ist von Olden- burg na< Owstede verlegt.

Oidenbvurg, 1918, April 26.

Grohh. Am '3zericht. Adi. V.

Oranienburg. [8011] In unsex Handelsreatifter Abteilung B if heute unter Nr. 30 bet der Firma: „Chemische Fabrik, Milch - Wtkcicn- gesellschaft, Zweigutederlafsaug Ors- uienburg‘“ foigendes eingetragen worden : Dec QVirektor Georg Unveizagt în Deranienburg ist zum orzentlichea Vor- {tand3mitgiied beftelit. : Dem Betriebsdirektor Otto Rabenau in Drantenburg ist Prokura mit der Maß- abe ertetlt, daß die Prokura si axf den etrieb der Zweigniederlassung Or anleus burg beshränkt und daß ec bere<httgt ift, in Gemeinschaft mit einem Vocstands- mitg!ted die Gesellshaft zu vertreten. Oranienburg, den 13. April 1918. Königliches Au18gericht,

Oschatz. {8062]

Auf dem Blatt 120 des Handeis- regisiers für den Laadbezirk ist Heute die Firma C. E. Wappler Nachf. ia Dahlen und als derca Inhaber der Kaurmann Max Hugo Fi>enwirth in Dahlen eingetragen worden. Angegebener Geshäftszwetg: Manu- fakturwaren und Koafektion.

Oschatz, deu 29. April 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Oaterburg. [8012]

In wniser Handelsregister A is bei der vnter Ne. 8 eingetragenen Fiima W. Sc<hollmanu in Oft-rburg der Kauf- main Bernhard Hilgenfeld tn Osterburg als deren Jnhaber am heutigen Lage etu- getragen worden.

Die Firma lautet jet: WiHelum Scholkmaun Nachfolger, Beruhaid Hilgenfeld.

Osterburg, den 25. April 1918,

Königliches Anrtsgeriht.

C&asälinbursg. _ [8913]

In unser Handelsregister A Nr. 404 ist heute bei der offenen Handelsgesell- haft Gebrüder Cohn in Quebliù- burg, Zweigniederlaffung, etngetragen worden: Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma ijt erloschen.

Quedlinburg, den 26. April 1918.

Köntaliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [8014]

In uns> Heandeltregtster A ist beute untec Nr, 520 di: trma Marie Nach, in Quedliuburg eingejragen. Inhaberin

8006) ¡ ist Frau Kaufmann Haih, Marte geb.

Henuniug, daselbsi. Muedlivbuvg, den I. UAyuil 1918, Königliches Amtagerit.

Reydt. [8015] In unser Handelsregister ist eingetragen | worden: j 1) het der Firma Zeulen und Nees zu Nheydtr Der Kaufmann Martin SDeulen zu Rheydt ift dur drn Lod ausgeschieden, an seine SteP2 ist seine Frau, Martha geborene ges, zu Rheydt als persönlich baftender Gesellschafter eins | geireten, zur Bertreturg der GeseUschzaft ist dieselbe jedo< ni<t befugt; i 2) bei der Füima Sal Wis&meyer zu Rheydt: Jehige Inbaberiin ist Frau Sarl Wiscraey-r, Henriette geborene Scbrey, zu Rheydt. Rheydt, den 26. Lpril 1918. Amtsgericht.

MWOSCn Drs O. S. [8063]

In unsezm Handelsregister A t hei lfd. Nr. 66 Siegfr. Schlestager, Noseubera O/S, eingetragen worden: Die offene Handelages-Uschaft ift aufzel3it. Die Firma wir» von dem Kaufmann Siegfried Slesinger als Alleininbaber fortgeführt. Dessen Gh:frau Vally Swhie- singer, geborene Levy, ist Prokura erteilt.

Vmtôögerit Rosenberg O. S., den 28. April 1918.

Salzwedel. [8016]

Im hiesigen Handelsregißer B Nr. 17 ifi bei der Firma V. Neukranz. Aktien- geself>Gaft für memishe Produkte in Salzwedel, heute eingetragen: Durch Pescluß der Generalversammlung vom 29, November 1917 hat der $ 17 der Saß"ngen einen Zusaß erhalten (Mindest- iantieme bes Vufsichtstats).

Salzwedel, den 26. Avril 1918.

Köntglihes Amtsgericht,

SehlopPe. [8017] In un)er Hande!sregister Abteilung A ist heute het Nr. 36 eingetragen, daß die Firma Schiudlex u, Pzedvel inSHlovpþe erloschen ist. Se hloppe, den 26, April 1918, Königliches Amtsaericht,

Schönau, T ieSontal. [8084

In das Handelöregister Abt. A Bd. I wurde beute ju V.-Z. 169 (Firtna J. Ziegler - Thoma in Todtnau) ein- gstragen: Noland Ztegker in Todtnau if als persönlih haftender Gesellschafter etn- getreten. Die Kommavnditistia {s am 5 Nyril 1918 ausgeschieden unß daraît die bisberige Fomman? iigesells@aft in cine offen? Handelsgesellschaft umgewandelt.

Schöuau, den 25. April 1918.

Gr. Amtägeriht.

Schönebeck, Eibe. (8018) Foigende tm hiesigen Handelsregistt1 Tbteilung A ecingetrogene Firmen find geit: Nr. 74: „Detlef Haf“, Nr. 183: „Margarere Friif<Ge““, Nr. 3: „Unörees Sandmann“, Yr, 73: „Sermann Görli“. Shönebc>. den 19. April 1918. Königltezet Amtägericßt,

Stettin, (8019) In das Landelereaifter A ift beute be Nr. 1195 (Ficma „M. Paul“ in Stettin) eivgetragen: Inbaberin der Firma ist {eti die Witiwe des Kaufmanns Moriy Paul, Anna geb. Fuhrmann, in Stettin; tbre P okura ist erloihen. Der Margarethe Naumann in Stettin tis Prokura exitetilt. Stettin, der 27. April 1918. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Straccsburg, Eis. {8021} Saudeléënegister Steaßburg. Ez3 wurde heute etngetragen: In das Sesellschaftsregtster :

Band X1i Nr. 115 bet dec Fîrma Zeegmüller & Co. WVesells<aft mit bescrärfter Dast-ug in Straßbur, wit Zwroetgniederlassungea in Triverg, Nehl, Siugen, Uppenwerier, S<turu ningen.

Die Kaufleute Peter Shmid und Hetr- ri< Hexrrcel, betde in Straßburg, die Kausleute Hugo Seibt und Robert Tintt, betde in Kehl, sowie der Kaufmann Retn- hold SHmid în Siogen sind zu Pro- kuristen der Gesellshaft mit der Maßgabe betellt, daß die Prokuristen Peter Schmib und Herrel eatweder gemeinsam oder et {eder gemetns&afili& mit einem Geschäfts- führer, die Prokuristen Setbt und Tinti ebenfalls entweder gemeinsam oder ein jeder gemeins@afill< mit etacm Geschäfts- führer sowie der Prokurist Reinholo Scmid gemeirs<haftii<h mit einem Ge- shäfteführer zur Vertretung der Gefell- \haft berechtigt find.

Band VII Nr. 80 bet der Firma Kiar-Eiswerke zur Dunzeumühle, Gesellschaft mit beschräuttee Daf- tung in Straf!burg. Du-< Beschluß der Gesellshaiterversammluvg vom 12. Fe- bruar 1918 ist der Gesells<aftsvertrag dur< Einfügung des $98 und Neu- fassung des $ 19 abgeändert worden.

Es wird auf die dem Gericht elngereihte Abschrift des Protokolls der betreffenden Gesellschafterversammlung verwtesen. *

Strafiburg, 25. April 1918.

- Kaiserl. Amtsgericht,

Ltrassbewrs, Es, [8020? Daudelëregifier Straf burg. Es wurde heute eingetragen: In da3 Ges-llschaftäreatiter: Band X Nr. 163 bei ber Ftreia Die fa bau. 1. Giseubetorgese sar, Dejell saft mit beshräuftex Hastung mit

dem Gie in Mklinhan und Zweignieder- laffung iu Ctvafburg i. es L Wee samip! s?u:a Haus Müller tf erlosceu. Steaßeurg, 26. April 1918, Katserl, Lintéaertdt,

Torgau. [8022]

In das Haade!sregister B Nr. 17 ist dei dem Torgauer Stahlwerk Attien- geselliast ia Torgau am 27. Byril 1913 eingeiragen vocrden, daß dex Kauf- mann Friedri<h Wilhesm Loose aus dem WGorslaade ausges<tiedezn if.

Königl. Amtógericht Torgau.

Uocolzen, En. Wann. [8023]

Im hiesigen Haubeltreg!ficr ist heute eingetragen:

Patent - Folterplattenfabrit, Ge- sellschaft mit bejzräukiez Haftung, Ueizen, Wegenttaud des Unternebmens: pernielung und Vertrteb von Isolier- \toffen aller Art für Wärme- und Kälte- s{<ußz sowte Erwerb von und Betze!lizung an arderen glißes oder gleihartigen Üntecnehmuvgen.

Stammkapital: 80 000 „é.

Aletniger Ges<zäteführer ift der Fabrik- direfior Friede Busch in Uelzen.

UNeizew, deu 27. Kpril 1318,

Königliches Umtogericht.

Uerdingen, 8024] In upser Handelsrezifter B Nr. 13 ijx bei der Firma Dujardiun #& Cie., Ge- selistzaît mii beschränkier HSuüftung itz Merdingen heute eingetragen worden : Das Stammkapital ijt um 100 000 6 erhöht urd beträgt jeßt 300 000 6. Der $ 6 bes Gesellihafisvertrags, be- treffend das Stammkapita!, ist geändert. erdiugen, ven 25. April 1918, Königliches Amisgericht,

Uerdingeon.! [8025]

Ja unser Hant elsregistec B Nr. 60 ist heute bet der Firma Winzerwein-Were- criebsgesells<aît mit beshräukter Haftung in Uerbdiagemn eingeiragen worden: N

Das Stammfkopltal ift um 200 000 6 erhöht und beträgt jeyt 300 000 6,

Der 8 7 des Sa evertraas, bes treffend ras Siammkapital, ist geändert.

Uerdiugeu, den 25. April 1918,

Königliches Amtsgericht,

Waläbröl. [8026] In unsexe Handelsregister Abteiluvg

ist beute bei der Firma Schladeruer

Dawpfzicgelei WrseliscZaft mit be ränkter Haftung zu S<ladern (Ne. 11 des Regtsiers) folgentes etg-

getragen worden :

Der Bauunternehmer Arnold Megler ¡zu Wissen ift als G-scäftgkührer aus- gesiedea und an seine Steüe der Kaus- mann Rihaud Sokn in Beydorf zum Geschäftsführer besteut,

Wald: Dl, den 29. April 1918,

Königliches Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. [8065! Fa unjer Handelsregister A Bd. Il Nu. 571 ift am 23. April 1918 die Fitma Nichard Langs, Ditttersbach, und als veren Inhaber der Kaufmann Richard Lange in Dittersba® eingetragen. Der Frau Kaufmann Marth«x Laage, geb. Kunert, tn Ditter3bach ift Prokuïca erteilt. Amisgeriht Waldenburg, Schles.

Werden, Ruhr. [8027] In unser Handelsregister t am 24. April 1918 in Abteilung B vnter Nr. 47 die Gesellschaft mit bei<r. Haftung in Firma N. L’'hoeft Wesells<aft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze tin Esseu-Beedeury etngetragen worden.

Her Hesellihaftevertrag ift am 21. Mürz 1918 abges<hicssen wordea. Gegenttand tes Unternehmens ift bex Erwerb und Betrieb von Steinbcüchen, dke Bcteiligung an fol<en Unternehmungea und bie Ueber- nahme von Vertretungen fol<her Unter- nehmuvgen. N

Das Stamrakapital beträat 45000 M.

Wescbà tsfuhrer tit der Sieinbruchbestzer René L'hoeft in Essen-B:edeney.

Der Geschäftsführer darf fo!genve Ne&ts- geschäste: 1) Erwerb und Veräußerung von Srundstü>ken, 2) Pacht- und Miet- verträge über Grun»stüde, 3) die Be- stellung vön Prokuristen, 4) die Einforde- rung von Nachshüssen, 5) die Kützahlung von Nachshüfser, nux mit Genehmtgung dex Bese-Ulschaster vornehmen.

Wöntgliches Amt8gerihi Werden-Ruhrx.

Wörrstadt. BefauntmaGuug. [7795]

Fn unser Handel3register Abteilurg B wurde be¿gl. der Firma HDefmaun &> Schmitt, Gesellschaft mit beshränkter DHafturg in Wallertheim, heute fol- gendes etngetragen:

Dominik Schmitt ist als Geschäfts, führer ausges<teden.

XPöi¡rstadt, den 24. Avril 1918,

Großh. Amtsgericht.

Wiesbaden. {8028!

Jn unser Handelsregister A Nr. 429 wurde heute bei der Firma Albert sahn mit dem Sige zu Wies8badeia einge- tragen: Das Handelsgeschäft t auf die Witwe des Kaufmanns Albert Khn, Fda geb. Gottschalk, und Kausmann Oskar Kahn, betde zu Wiesbaden, als persönli< haftende Gesellschafter übergegangen. Die neue ofene Handelsge}|ells<aft hat ara 16. April 1918 begonnen. Die bisherigen Prokuren der feyigen Gesellihafter sind durch Uebergang des Geshästs auf fie er

Väiesbaden ton 25. Ap:f! 1918. Königliches Äintsgeitzi. Abt, 8.

[Men

Wiesbaden. [8025

ku unfer delêrectcc V Nr. 2 œurde bouta Bel der MitteldentsGen Creditbauk Frankfurt a/M., Filiale LWBirsbadea, etngetrazen: Vas Boritands- mitglied Kommerzienrat Korjul Arthur Siebert zu Franïëfuri a. M, und die fiell- vertretenden «Vorstaodtmitglteder, Kom- merzienrat Sfegfried Pflaum und Eugen Wittektrd, beide in Nürnberg, ind aus- geschieden.

Dur Beschluß der Generalversamra- ïurg vom 23 März 1918 ist der 8 18 Abi. 1 des Statuts (Zabl der Aufsicts- ratsmiiglieder) abgeändert.

Wiedbadewæ, den 26. Apri? 1918.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

TWougrowita. [8030]

In unsz2r Handelsregifter A ift heute bei der Firma K. Slupius!ì Na@- faiger, Juh. Nliced Finge: Ne, 51 des Meg. etugetragen worden: Die Fi ma lautet jetzt: „K. Sslupinsfi Nacz- folger. Ju. Lur: S7 ogau“. Favaber it der Spediteur Kurt Gioaau in Won- growig,

Woaigrowiß, den 22, April 1918,

Köatgliches Amtsgericht.

W'Oima. : [8031] Im M Gear des hfesigen Serichis wurde beute bet der Ftrma „Venno Sehwaave‘“ in Worms einzetrogen: Ver Sig der Firmx ift na< Berlin verlegt, #Wurms, den 26. Aptil 1918, Großherzogliczes Amtsgericht.

ZOSEON. [8032]

In unfer Handelsregiiter A tft heute unter Nr. 53 die Fuma Karl Livdener, Inh. Johanna Lindener in Zossen, und als deren Inhaberia die Frau Jo- hanna Lindener, geb. Pomplun, in Zofsen eing*tragen worden,

Josses, ven 23. April 1918,

Königliches Amtsgerict.

1) Genossenshafts- regiiter.

Fauteen. [7947]

Auf Biait 35 des Reich8genofsen|chafts- registers ift beute eirgetragen worden:

(„Bertzicbkgersfseziheft mit be- \<{räntïter Haftpflicht der Ort#gruppe Baußen des WVexeias der Veamten der N. Sächs. Staatseiscubah#tu (e. V.) in Vaugteu.“‘ Die Satzung vom 28, Februar bez. 18. April 1918 be- Mea sich ta Ucscrist Bl. 2 der Register- akten.

Gegenstand des Unternebmens ift:

a. der Bezug von Lebensmitteln und fonsitgen Wirtsaftsbedürfn{fen von der Broßetnkaufsgencssenschaft des Vereins der Beamten der K. Sähs. Staaiseisenbahnen (*. V.) m. b. H. und der Vertrieb dkleser Waren an die Genessen oder deren Ver- treter gegen Barzahlyng und nebeuher,

b. der Einkauf von Waren, soweit solche von der ta a genannten Großcta- kaufsgenofsenshaft nit erhältlih find, und ihre Abgabe an die Benofsen oder deren Vazitreter gecen Barzahlung,

c. dexr Abs<iluß von Rabattverträgen mit Gewerbetretbenden und Kaufleuten ¿zur Beshaffuug wirts<aftlther Vortetle für de Genessen.

er unter b gevannte Etnkauf und der unter o genannte Abs{luß von Verträgen bredürfea der Zastiramung der unte: a ge- nannten Großeinkautsgenofsenshaft.

Die Haftsumme eines j-den Sevosszn bet<ägt fünfundiwanzig Mark,

_ Jeder Genosse kann nur einen Ge- ichäftgante!l erwerben.

__Dte Bekanntmachungen der Genossen- schaft werden in dec Deuischen Eisenbahn- beamten-Zeitung, den Bauytner Nach- richten und dem Bautzever Tageblatt ver- öffentlicht, Die NBeröffentlihungen €61 folgen unter ber Firmenbeze<nung und werden, werin si? vom Vo:stande aus- geben, von zwi Vorstandêmitgliedera, wenn sie vom Aufsichtérat ausgehen, von dessen Vorsigendem oder vom Stellyer- treter desselben unterzeihnet.

a. Alwin Hermann Gedler, Bahnhefs-

vorsfießer,

b. Kirl Hermain Gude, Eisenbahn-

gehilfe,

c. Karl Hetnri<ß Baaïrmann, Boden-

a: Ardrede G <, Hilfszug\h2ff

« Andreas Granih, Hilfszugschzffaer,

sämtli in Baugen, : fiod Miiglieder des Vorstandes,

Zur re<1sverbindlihen Zeichnung und Erklärung ti exforderlih, daß dem Namen der Genofse"shaft die Unterschrift von mindestens zwet Vorstaodsmitgliedern bet- gefügt iff.

Die Einsicht der Lifle der Genossen ist während der Dienstsiunden tes Gerichts jedem gestattet.

_ Baug! n. am 26. April 1918. Königlihes Amtsgeri@t.

Berlin, [7948]

In das Genoffenschaftsregister it heute eingeiragen bei Nr. 10: Luisenstädtische S®ornjtetnfegermeistershaft, eingetragene Genosse: haft mit unbeschränkter Haft- pfliht: Paul Lü, Marx Jacobi und Elias Dâmlow sind aus dem Vorstand aus- ges<hieden. Emil Ballier, Paul Grunow, beide tv Berlin, und Georg Arand in Berlin-Nieder|{önhausen find in den Lao q2wätlt. «Berlin, den 25. Avril

Mitte. Abteilung 88,

Wmoriin. (7445) | An das Vensfsonschastsregister i| heute eingetragen vet Nr. 484: Gemeinnüßige Baugenofseus<aft Gartenvori?adt Groß- Berlin, etngetragene Senossenshaft mtt beshcänlter Hasipiliht: Alwin Kersten und Nobert Taug sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Die Vertretungsbefu nts des Arthur Schaefer ist beende?. Gail RKusche in Ait @Slitni>e ist in den Vor- stand gewählt. Berlin, den 26, April 1918. Königliches Amisgeriht Berlins Mitte. bteilung 88.

Brü. [7950]

In bas Senosstnschaftisregister unter Nr 3 wurde am 26. Aprtl 1918 bet der Genofsenschaft „Weschenicter Spar-und Däarlehnstafiea-Verzinu eingetr. Ge- nossen} <aft mit uabes<räufter Haft- ' pfliht iv Meschenich“ folgende Ver- anderung engetiagen:

An Stelle des aue dem Vo: stand avs- geschiedenen Wilbelm Krudewt, ift der Landwirt Josef Krelsher zu Mecschenich ais Vorstandsmitglied gewählt.

Wxrühl, Köntalihes Amtsgericßt.

Ratzbach. Befouniuatung. [7951]

Ja unser Genosseuschastsrezister wurde heute eingetragen:

1) das Staiut vom 1. März 1918 der „Landwirts Hhaftlichen Bezugs- und Absatz euofsezs<haft, eiagetragene Ge- nofseÖrschast mir bes<hzräuktexr Hast- vfli<ht“ miè den Sißze zu Teraise Münzeuberg.

Gegenstand des Unternehmens if ge- meinshaftliher Einkauf von Verbrau. ftoff-en und Gegenständen des landwirt- scaftlihen Beiriebes sowie gemeinschaft» lier Verkauf landroirtshaftliher Erzeug- niffse. Die von der Genossenschaft aus- grhznden öfentlihen Bekanntmachungen find unter der Firma der Genofiens&aft, gezeihnet von zwet Vorstandsmitgliedern, in dem Verband3organ „Das Hefsenland® aufzunehmen.

Die Willenserklärung und Zeinung für die Genofseashaft muß dur< zwet Vors standsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbind!ißkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenshaft ihre Namensunterschrift bets fügen.

2) der Vorstand, bestehend aus:

j Peler C R h inri Rumpf

2. Peter ttiitan Heinri) Uump],

3. Heinrich Seipp,

alle tn Trats-Münzenberg wohnhaft.

Die Haftsumme für den erworbenen GBeshästaantetl e 200 #4.

Die Einsicht der Liste der Genoffen if während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Bugybach, 18. April 1918,

Gr. Amtsgericht.

Crailsheim. [7724]

In das Genofsens<haftsregisser wurde am 27. April 1918 bei der Molkerei- genossenschaft Houhardt, e. S. m. u. S., in Houßardt eingetragen :

Ina der Generalversammlung vom 16. Fe- bruar 1918 wurde an Stelle des ver- torbenen Vorstand8mitglieds Stegmeter zum Vorstaodémitglied gewählt {hael Rößler, Bauer tin Honhardt.

K. Amtsgeriht Crailsheim. Oberamtsrichter Eh mann.

Crailsheim. [7725]

In das Genofs-nschaftsregister wur e am 27. April 1918 bet der Atslkeret- geuossenschaît Lauteubach, e. G. m. u. $., in Lauteubach eingetragen :

In der Generalversammlung vom 3. März 1918 warde an Stelle des zum Heere einberufenen Vorstandsmttglieds Gentner für Krtegsdauer zum Vorstands- mitglied gewähit Ghrifitan Schwarz, Gütler in Lautenbac.

K. Amtgerih: Crailsheim. Okeramisrihter Ehmann.

Dorsiíen. [7952] In vnser Fenosse:shaftsreaister ist heute unter Nr. 6 zu der Genossenschaft Scherm- becex Spar- und Darlehuskafseun- verein eiagetrageur Venofsens<waft mit unbeschränkter Gaftpflicht zu Alt- scvermbe> der Zimmerm-:ister Johann Bartelt zu Rüste, Gemeinde Alisch-erm- be>, als Vorstandsmitglied und stellver- tretender Vereinsvorsteher an Stelle des aus eshiedenen Kaufmanns Friß Tüshaus in SwHerinhe> eingctragen worden. Dorst:u, den 25. April 1918. Ami1sgericßt.

Dorsten. [7953] In urser Genofsenshaft2register tit beute unter Nr. 11 ju der Genzfsenscaft Markler Spar- uud Darlehnéëkafsen- vereiu eingetrageue Genossenschaft mit uubeschräntter Haftpflicht in Marl der Landwirt Wilhelm Böker zu Mazl-Drewer an Stelle des verstorbenen Vorstantsmitglieds Wilhelm Wehbling als Vorstandémitglied eingetragen worden. Doëxsten, den 25. April 1918. Amtagericht.

Ettenheim. [7954 In das Genossenschaftsregister wurde bel der Bäuerlihen Bezugs- u. Absatz- genosseus<haft Kappei a. N., einge- tragrue Seuofseuschaft mir beschränk- tex Haftpflicht, zu appel a. Rh. ein- getragen: In den Vorsiand wurde an Stelle d:s MNRaimvnd Hegt der Landwirt Karl Krämer zn Kappel a. Nb. azwählit. Ettenheim, den 23. April 1918,

Köntoliche®# Autogericht As

Gr. Amzgagericókt,