1918 / 106 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L E E E E a R E O

Recrlin. L A

In unser Handelsregiier B ifi ein-| geiragen worden: Nr. 15374. Wefst- berlizer Hypothekzuerwerbêzerseil- saft mit besHränfkter Daf:15g mit) dem Sitze zu Chario:tzxburg. Geg ?n- ftand des Unternehmens t ber Erwerb von Hypotheken in den westliwen Teilen von Sroß Berlin; do soll der Erwerb | von anderen Rechten (Abteilung Il und | ITT des Gruudbuts) zulässig, aub die gehäftlide Betätigung auf Sroß Berlia nidt bes<ränkt sein, Las Stammkapital beträgt 20000 Æ. Ge-sHäfisfüzr-r ift Kaufmann Julius Trett:-l in Chariotien- burg. Die Gesellichaft it eine Gesell- \ha2ft mit besh:änkter Haftuna. Der Gefellshaftzvzrirag ist am 12 Aprik 1918 abzes{lofsen. Di- Gesellschaft wird dmr< einen oder mehrere Ses>äftsführer | vertreten. Ist nur ein Ges{¿ft3führer best:llt, so wird die G-selis$Yait du< iesen oder dur< zwei Prokuristen 2r- treten. ind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur ¿vei Ge!<äfteführer oder dur® einen Geschäitsführer in Gemeinschaft mit einem | Prokuristen oder dur ¿w-t Prokuristen gemzcins<haftli. As nit cingeirazen wird ve:offentlt<t: Deffent:lihe Bekannt- machungen erfolgen nar dar den Deutichen Meit8anteigee Bei Nr. 1099 Me ßter - Film - GeseliZEeft mit bríGränkter Haftzzugt Kaufmana Victor Alimffstnn ifi nit mehr Geshäfstz- führer. Bei Nr. 1100 Meßsßtexr’s Projection GBeseus>asft mit Heë- \s<7éufter Safiung: Kaufmann Victor Altmaun it niSt mebr Geschäftsführer. Bei Nr. 1767 h. Smidt & Derkenrath Gesellschaft mi: bc- \s><räunk:er Hafttaz: Faßbrikbesiter Wiliy Köcfter ist nicht mehr Sestättefühbrer. Ingenteur Paul Suchan in Berlin if jeßt alleiniger SBeshäftsführer. Vei Ne. 9812 Franz Reschke Gefzilfchaft mit beiwräufter Saftmtg: Die Prokura des Ftäul-zins Bertha Nüvrich ift erlosY-n. Dem Kaufmann Friedrich Corsazky tn Neutemvelihof ift derart Sesamiprokura erteilt, daß er bereWtigt ist, dic Gesell- \chafi in Gemeicschafi mit tinem Se- \<äitsfübr-r oder cinem anderen Pro- kurifiea ju vertreien. Sei Ne. 12590 Mörteiwerk Jolit Sesesczaft mit bes<ränkter S«fitungt Direktor Rickard Friedlaender in Berlin ift auf Srund des & 29 B. G.-B. zum einstweiligen Ge- Iäiisfübrer bestellt tworden. Nr. 13049 Lichespiele Wittel8%ach G*selschaft mit vel<räntter Haf- tung: Die Gesellschaft ift aufgelöt. Liquidatorin ist Frau Eva Strelezky, geb. Heimarn, in Berlin-Wilmer8do:f. Bet Nr. 15723 Nefsel Anbau Sese!ël- \c<haft mit bes<rä=ktrr Baftunga: Dur den Beschluß vom 23. Mäcz 1918 ift 8 7 des Geielishaftsvertrages weaen der Ver- tretungsbefugnis abgeändert bezw. ergänzt wordea. Er bestimmt, das, menn mebrere Geschäftsführer besielt find, di: Sesell, haft dur< wei Ges>äftsführer oder dur einen Ges>äfteführer und einer Prckurktfien od2r dur wei Prokuristen vertreten wird. Bet Nr. 15 118 Ws- derue Kunst Semäldegalierie Se- fellshafi mit befehräntter Haftung: Die Gesellschaft ifi aufzel5#. Ligut- dator ift bder bisherige G°i<äftsführer. Bei Nr. 15192 $ap!erfabrik Oeveutroy SBeselsczeft mir be- i@räuktes Saftuegi Dem Saufman: Otto Wille in Berlin tit Etrzelprok ra ertcilt. Ingenieur Mar Schrader ift "it mebr GeiEäft8fübrer. Det Nr. 15399 Rez-Film DVeseAs<haft mit vbes<räntter Daftungt Dur den Ge- fellsdaft8b<l5 vom 12. April 1918 ift der Gefellszafi8v?rtrag dahtn ergänzt worden, daß die Abtir-tung von GesGäfts. anteilen oder von Teilen von folen nur mit Genebmigung der Gesellschaft zu- [lässig ist.

Veriiz, 27. Ayril 1918.

Königl. Amtsgeriht Berlin - Mitte,

Adteil. 122.

Bet

Feri, [7979]

In da3 Handek9regifier B ift beute etr- getragen wordzn: Nr. 15 373 Branden» burger Wach: und Sezließgesellichaft mit ves<röuiter Haftung. Siz: Char- [sitenburg, wohin der Sig von Vrau- denburg a. Þ. verleat ist. Geaenstand des Unternehmens: Das Bewaten und SYließen bon Häusern, Fabriken usw. das Vermteten, Verwalten und Rep reieren von Sebäuden. Das Stammkapital beträgt 20099 M. Geschäftsführer: 1) Fabrikbefiger Stegfii-d Bernhard in Berlin, 2) Kaufmann L9uis Kohls in Berlin-Wilmer8dorf. Die Gesellschaf Ht eine Sesellih1ft mit beshränfter Daftung. Der Sesellshzrtzvertcag ist am 6. Auguft und 17. Dezember 1908 abze- sGlofs>a. Die Ges®äftsfübrer Siegfried Bernbard und Louis Kohls sin® jeder allein befugt, die GesellsGaft zu vectreten. Bei Nr. 6771 SBustav Goerïe Seiell- schaft mii bes<&ränkter Haftung: Ge- wäß Setellfatiterbe|&luß vom 25. April 1918 tft dez Geselli@aft8oertrag abg-- ändert. Der $ 17 (Dauer ber Sesell, aft) hat folyenden Wortlaut erhalten: Die Dauer der Gesellsha?ït wird bis zum 30. April 1923 verlängert. Bet Ne. 10609 Anufker-Beuzim-Vertriehs- nefels4Haft mit veshräntier Haftung Kausmann Georg Braun tit niht mebr Sesh¿ftasführer. Bet Nr. 10625 Deuische Teerbetou- Verle Gefei- Gast mit Bbes@Srcäufter Gafting: Der Sig der Be sellschaft ift na® Berltu- Südeußde verlogt. Der Segaenstano des

_—

(7289), und Handel8zesHäften innerba7ó der berg-

bauliS:n und <emischen fowiz iz6v2joadere der Asphalt- und Teeriadustrie, in Be- teilizung an anderen derartigen Uxnter- neömungen und in Vertrotung Unternehmznaen. Die Prokura des Kaufmanns Nichard Heske it erloGen. D-m Fräulein Frieda Jüvpner in Beritn it Einzelprokiara ertzili. Gemäß Besellshaftinb-<luß vom 15. Märi, 19. April 1915 ijt der G:f?llsÞafttvertrag geändert. Die Gesellsihast wird j-t dur® einen G:s<häftefübhrer vertreten. Bei Ne. 11875 H. Dencke & Co. SBefellschaft mii bes<räukter Dafinung : Die Prokura des Johannes Streubel ift ertoshen. Bei Nr. 14848 Erma- éiuren- uxd Schraubeufavrik, Prs- cifiza8drz-herei Geselscafé mit be» f<rünfter Saftwng1Dæ Frau Ingenieur Hertha Brät!h, geb. Boither:t, ifi Pre- ïuraz erteilt. Berlin, 27, April 1918. Aôntigl. Amt3geriht Berltni-Mitte, Abteil, 152,

Berin. [8562 DandelZ#register 628 K9uig!. Units-

aeric:e Berliz-Mitt-. Abteil, A.

In unfer Handeisreatiter ift beute ein- getragen worden: Nr. 47236. Jo?fef Liening. WBerlin, Izbiber: Jof.f Lieninx, Kaufmann, ebend) WProkuarift: Nado!f Bredt, Berlia. N... 47 237. Smil Skfuballa Sêüttenteuisches Bücs, Berlin. Fnhaber: Fmil Sfubalia, Hütteringenieur, Chariottenburg. Als nit eingetragen wird veröff-ntlit: Ge- \Gäfts!lofal: Potsdamer Straße 8. Bei Nr. 3797 Vetri & Krug, Berlin- Haienfeet Prokurist: Ios-f Fioeblich, Ber!in-Halenfez. Die Prokura des Aibert Bergmann tit erlo‘<ea. Bei Nr. 25 534 Tugaufi Sporaezberg, Berlin: Offene Handelsgefellsh2ît feit dem 1. März 1918. Grefelliafter: Arnekd Sefsurua, Kauf- mann, Berlin, Edwin L. Hurtiz, Kauf- mann, Be: lin, Hermann Frank, Ingenieur, Bztlin - Wilmar8>zorf. De: Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindit>Gtcitea auf die Geselischaft it ansges<!osea. Zur Ver- tretung der Gesellshaft sind nur je zwzt Gesellihafier in Gemeinshaft ermäStict Bei Nr. 26492 Ulfred Wilserg, Verlin: Niede-l:fsung jt: Vuckow

Siemer, Neu?ölut Niederl: sung fest Berlin, Wet Nr. 41075 Dr. Willy Sander, Verlin-S<humargezdoef 1 Die Nitederlafung iff na< Richelsdorfer Hütte, Fr. Kotbenbura a. Fulda verlegt. Bei Nr. 43368 Alfred Nömer & Co., Berlin! Prekurtst: Karl Wily Voigt zu Berlin-S#öneberg. Bei Nr. 46 282 Rudol? Osvschim & Co., Verlin: Die Seselschaft ift aufgelöt. Die Firma ist erlosHen. B:-i Ne. 47 205 £., Woßbezrg, Charlotten bura: Prekurist: Mrria Magdalene LPasielew8?i, geb, Bomde, Berkin- Halensee. Selös<t die Firmen: Nr. 36743 Zauer &# Naumann, Beriin. N. 42019 E. A. Penl Scholz, Berlin. Berlia, 29, Aprik 1918, Königl. Amtsgeri®t Borlin-Mitte-, Abteil, 86.

Bertiz. 2357] _In unser Handelsregifter Abteilung B tit Heute eingetraaen worden: Bet Nr. 4938 Sirs<, Æuvyfer- 12nd Messiug- were, Aktieugefcll!<aft mit dem Sine iu _SVcelin und mebreren Zwelgnizder- laffungen: Prokuristen: 1) Guftav Wember in Chartotienburg, 2) Guftao Pöiliyyfer in Gharlottenburz, 3) Ern Fütte in BVerlin-Reini>endorf. Ein jeder derselben {ft ermächtigt, tn GemeinsZaft mit einem anderen Prokuristen die Gesellichaft zu vertreten. Bei Nr. 1057 Ferdinand Veadix Söhne VktieugeseU\ctiaft für Heo!zbearbeituug mit dem Sige zu Laudbsöberg a. LW. und Zwerignieder- safung zu Verlint Kaufmann Max Pocaot in Landsberg a. Warthe ift zum Mitallede des Vorstande ernannt. Kauf- mann Harrv Seltgïobn in Charlottenburg ift dis 31. Dezember 1918 als Stellyer- treter eines bebindert-n Vorstand8mitzlieds aus dem AufsiStsrat in den Vocstand abgeordnet. Bei Nr. 24 H. Veetho!ld Mesfiuglinieufabrik und Schrift- gießerei, Akiien-Sef2szaft mit dem Siye zu Serlin und Zweigniederlassung zu Stuttgart: Die voa der Aktiooë;ve-r, jammlung am 6. April 1918 vei{lofiene ‘Ubä1derana der Satuug.— Bet Nr. 14686 Imperater - Motoren - Werke Ettiet, geielschaft mit dem Sitz zu Berlin, *Witteuau: Die von der Kktionär5er- fammlung am 26. Vèárz 1918 bes&lof-ne Abänderung der Satzung. Bet Nr. 15062 Dypotheke=i<utbank für Branber burg und Geoß.Berxilin, AktiengejseT- sat mit dem Siye zu Bexlini: In Berlin-Schöneberg betteht eine Zweig- ntederlafsonuy unter alzidhlautender Firma. Vertigw, 29. April 1918. i Königl. Amtsgericht Berlin«Mitte, Avteil. 89.

Berlin. [8358] Daudelsreaister des Könial. Vints- neri<ts Berlin-Mitte., Avi. 4. In unjer Handelsregitier ift heute ein- getrag-n worden: Nr. 47238. Firma: Magdtlene Meyer, Jnbustrie - Ve- darfZartifel in Verlin-Wiimersdsorf. Judaber: Fräulein Ptagdalene Meyer, Zerlin - Wilmerttorf. tr. 47 239. Offene Handel9zesells<aft: Patent Roß- Haare} - Weberei Cari R. Ezofß. leub in Hainichen i. Sachsen mit

Unternehmens besteht jsyt in Sabrikations-

Zweigniederlassung ia Veelin. Geseli-

soler 1

b. BVezliu. Bei Nr. 35957 Heiurich | 5

nd die Kaufle.t: zu Hzinichei

| sen: Carl N:chard Großlaub, Gaurl:

art Großlaub und Carl Hars Die Gesells(aft Hot am begonnen. Nr. 47 240. Handel3gesellshafi: Sérader Vb-eucz in Beriin. &ejell- schafter find: Oito Schrader, Fabrifaut, Berlin, und Alfred Bô:ner, Tis&ker- meifter, Berlin-S{önebere. Dte G-fell- haft hat am 8. Apzil 1918 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft find die SeselsLafter nur n Gemetnshaft er- mäthtiat. Nr. 47 24l. Off?ne Handel39- geseliidaît Rrbania WVü:o0-Bedarfs- Gesellschafi Urbach &@& Comp. ia Berlin-S<höueberg. Gescll! Yat‘ter sind: Bictor Ura, Kaufmann, und Fräu Anna Ub, geb. Jacobowicz, beide zu Char- lottenberg, Die Gesellschaft hat am 25. April 1918 begonnen. Prokurist ift: Werner Makcwtr zu Berin. Bei Nr. 9986 (KommanditgefeüsLaft Lesser, Naihax >@ Cs, i: Berlin): Geîanmt- prokurir mit eincm: azdecen Droturtisten : Simon Michaelis zu Berlin-Schdaeberz. Derlin, 30. Avril 1918, i Köatal. Amt2aeriht Verltn-Mitte. Abteil. 86 :

mariin. - [8853]

In das Handelsregister 4 d-s untex- ¡eihnetea Serihis is beute etnartcagen worden: Nr. 47212. Paul Æcudi €o., Berlin. Offene Handeltgeieüs>atr, weiche am 24 April 1918 begoaneau hat. Zelellshaftzr: Paul Arndt, Lusterzeichner und Sti>tcreifahrikant, Verltn, Wilhelm Herbert Milch, Kaufwmanon, ebenda. Nr. 47243. Vaui Krüger, Brief- marken, Bezliz. Inhaber: Paul Krüzer, Kaufmann, Bezrlin-Wilrmnerödorf. Bj Nr. 45 612 Affian-Compagruir Orten. talis<2 Taba? uud Sigaretteufabrif G. W. Biebach >& &L9., Veriint Di- Gesellichaft ift aufge!ött. Die Firmx E riefen. Bei Nr. 46935 Fabrik fertiger Tuuken Josef Meyer Zwerig- atederlafung Gerlin, Seriia-Se2önue- berg: Die Prokura des Wilhelin Lippert ist erloschen. Beriíin, 39. Apz:i: 1918.

Königl, Emts3geriht Serlizn-Pitts,

Kbteil. 29.

Berlin. [8561] In das Handelsregister Abte:l:1g B tft eute eingetragen worden: Ne. 15377. Spreewälder Tafel - Meerrrttich- E GescAsbafi mit beiSränttez aftueg. Sig SBeriia. Segegitand des Unternebmens: Die Herst-eïiung und der Verkauf von Tafelmeerreiti<, ins besondere die’ Herstellunz und ver Ver- lauf der frúber in der H-rmann Low?a- ihen Fabrik in Berlin, Weberstraße 34, hergestellten und unter der Handel8mark: „Delikat“ vertrieberen Erzeugnisse dieser Art. Die Besellsh2ft kann ferner alle biermit in Verbindung ftebenden G-\Bäfte detretben. Das Stammkapital beträgt 20 090 #. GSeshäfteritgrer: Kaufmann Siegmund Mayblum in Berlin. Die Sesells<haft ift eine GeselliSaft mit be- {ränkter Haftunao. Der Geselichafts, v*rtrag is am 23. Oktober 1917 und 12. April 1918 abgeshlofsen. Als nit eingetragen wird veröfent!iht: Als Gir- fage auf das Stammtavrital wird in die SefellsBaii eingebraht vom GesellsHafter Raufmann Siegmund Mceydblum ia Berlin das früder von dem Kaufmann Herman» LIwka in Berlin, Weberstraße 34, be- irithene, von Mayblum erworbene Fabri- tationsges{äft, nebst den dau gebörigen Vorräten, Maschinen, Utenfilien und Ber- pa>umgmaterialier. Der Wert dieser Sachzinlage ift auf 10 000 4 ang-nommen und in dieser Höhe voll auf die Stz:nm- “iniage des Mavblum angerechnet. Oefent- lie Bekauntmachungen dex Gesellschait er- foigen nur dur den Deuts$er Hei>s- anzeiger. Nr. 15378. ASzo-Llovd, Se, sels<aft mit bes@räufier Dastung Sts ia Müncheza, Zwhetgniederlafs 14 tz Berlin. Gegenttand des Unternebmens : Die gewerbsmäßize Beförderung von Derfoner auf dem Luftweg. Das Stammkapital berrägt: 20000 4A. Ges{äftsfübrer: Oberleutnant Paul Sraes tin Müacen. Die Gesellschaft ist eine G-selschart mit besGränkter Haftung. Der Gesellichaftsz- vertrag ist an 30. März 1918 abgz- s<lofstn. Siad mebrere Ses ift3führer bestellt, so erfolgt die Verirecung dur zwei Gef@äftsführer oder dur einen Ge- ¡äftsführer in GemeinsGa2ft mit einem Pcokurtsten. Nr. 15 379. Berltuer Trauëportvereiu „Hansa“ Agopf & Goehrte & A. S>etlichting & Lo. Na&zf. Sesellschaft mit beschränktex Daftung. Sig: Verliz. Gegenstand des Unternehmens: Der DBetrich des Svedition3ges<äfts. Die Gesellshaft kann ib au an andéren Unternehmungen beteiligen un» Geiwäfte anderer Art be- treiben, insofern dieje mit dem vorge- daten Gegensiand des Untecnebmens im Zusammenhan= stehen. Das Stamm- favital beirägt 250000 #. GesÆæäfis- fübrer: 1) Kaufmann Max Goebrre, 2 Kaufmann - Paul Kretshmaer, beide in Berlin. Die Gefellschaft ist eine Gesell, haft mit beshränkter Haftung. Der GeseUlsŸhazftsvertr1g if am 27. März und 23. April 1918 adgesSkofsea. Sind mehrere Seschäjsteführe-r best:llt, fo erfolt die Vertretung dun< mindestens zwei Geschäftsführer oder dur eiren Ge- s<häfisführer ia Gemeinshafi mit etnem Prokuristen oder dur< zwet Prokuristen gemzins{aftli<. Die Geschäftaführer Max Soechck? und Paul Kce!sHmer sind jeder allein zur Vertreiuaa der Gesel, s><aît dere<tict. Die Haitung dec Se-

sellschaft für die im Betrieb: der beidea

in die Ses:llschaft etnc-brahten Spedi, tionsgrshäfie „erliner T:ansportoerein

Knopf & Sobrk-* in Berlin uno „A, {b

SHli&ting & Co. Nahf.* in Berlin bezrüt- deten Verbtnolihkeiten ist ausges{lofen. Als ni<t eingetragen wird veröfent!iht : Als Einlage auf das Stammkapital werden in die SeselliÉaft eingebradt: a. vom ‘Gesellshafter Kaufmann Max Soehrîe in Berlin das bisher von ibm unter der Firma: „Berliner Transpo:t- verein Knopf & Goehrke“ zu Berlin hbe-

felis<after Kaufmann Paul KretsSmer in Berlin das bisher von ibm untz:- der Firma: „A. Sctlihtung & Co. Nachf.* ¡u Berlin betz;iebene Speditiontge\<äft, beide Gesäfte mit d-m Firmenre<te und dem gesamten lTebeaden und toten In- ventar, jedoh unter Aus\<luß aller aus- itebenden Forderungen und dzr Passizen. Beide Se|s@päfie werden vom 2. April 1918 ab für Ne<nunz der Geellschaft geführt. Der Wert der Ginlage des Soehrke it auf 116 834 Æ fesigesezt, wovon 83500 „6 auf dess-n damit belegte Stammeinlage angere<net werden, wahrend 33334 an Goehrke bar Bbe-rau3aciablt werden, Der Wert der Cinlag? hes Kreishmer ift auf 58 166 4 feilgeseg!, menvon 41 508 4 auf deffen damit beziegte Stammeizlage angereSnet werd-n, während 166688 an Fretshmer bar berau8g:z1hlt werden. Deffentlihe Bekanntinahungen dèr Ge- lellichaft ezfolzen dw< den Dentschen Ret>sanzeiger. Bei Nr. 12 310 G1ans- vura Gruzdstä3zesells<hast mit be- s<räukter Dafiusg: Kaufmaun (&dzar Blubme ist nit mebr Geschäftsführer. Schneidermeister Paul Röhrdanz in Berlin it zurn Geschäftéfübrer betellt. Bei Nr. 12471 Buguät Feyzy<owiez Damzsfba<Sdbiuderei, Geselischaft mit bes<-uüufter Dofnuzg: Dur& Gese, \Vaftébeihluß vom 7. März 1918 ifi der Gesellschaftsvertrag dabin ergänzt, doy die Gesell <=zfieroersammlung be- rehtigt i, cu wenn mebrere Seschäftsführer best-lt siad, einen oder allen Gesästetührera die Befugnis i! geben, die Gesellschaft allein zu ver- iceten. Der Kaufmaun Arthur Heß in Berlin-Zehle=dorf ist zum GSeschäfiäfähter destelt. Die Geschäitsführer Georg Bcsvensiein und Arthur H: ÿ siad bere<tigt, ieder die Gese0\FHaft allein zu vertceten. Bei 9tr. 14 3309 Si. Vrieseni> & €o Veselis<haft mit Les@räntter Safiuxg: Jegenizur- Nichard Bretefext> ist nicht mebr Ses<ärtsfibrer. Bei Ne. 14 813 Vrpereß-Seselliczaft mit deswz:äakter daîtunz: Dem Ernft Friedri Hohmanr in Charlottenbzrg ift derart P ofura ex. teilt, daß er befugt ift, d'e GBes-Usaft ge- meins<hantli< mit einem Geschäitäführer ¿u vertreten. WVerliæz, 39. April 1918. Königl, Umtsgeriht Berlin-Mitte, Abteil. 152,

Berlin. [8860] In uxofer Handelsregister B ist heuie “ingetragen wordzti: Bei Nr. 386 Meatvss, KotteX & Co., Gesellshaft mit be. shoâufter Doftrng: Dur Beschluß "om 22. März 1918 ist das Stamm- kapital um 35009 4 auf 200 009 #4 er- Iöht worden. Bei Nr. $955 Stettiner Azthracit- und Kohleiwevrke Gesell. s<aft mit bishräukter Haftunz: aufmann Victor Seiger ifi niht mebr Grschäfteführer. Bei Nr. 8436 Taueutzzien - Vad Gesellichaft mit be- ichränfter Daftung: Kaufmann Paul! Angreß ift auf dem Félde der hre gefallen. Kaufmann und Ingenieur Walter Marco in Berlin-Trepteow ist auf Brund des $ 29 B. G..B. zum etaft- weiligen Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 11292 Nidelberghanu - Syubiëaz1 Vesellshafi mit bes<räukter Haf, tung: Durch den Beschluß vom 17. April 1918 ift der Sig der Gesellshaft na Fiel vzrleat. Bet Nr. 13 134 Hugo Peezel æ Co. Gesell‘ &Saît mit be. ichräakrer Daftitzg: Kaufmann Rein- vold Gollert ist rit mehr Se- \<äfisführer. Kaufmann Hugo Prezel, jest in Berlin, ift alleiniger e- \<áftsführer. Bei Nr. 13732 Oliver - Film- Seseils<zît mit de, schränkter Paftung: Die Prokuren des Kautmanns Oito Sunpineriidin und des Tautnmanns Hermann Flegenbeimer ge- ‘annt Feller sind erlos<za. Dew Theaterdirektor Max Püy in Berclin- Wilmersdor! ist Profura erteilt. Direkto: Heiorih Bolten euauns Heinri Bolten- Dâders in Berlin-Wilmersdorf ist zuw Keschäftsführer bestellt. Bei Nr. 14 076 ReichEverbvand deutscher Lederßändlex ait beshränéter Saftung: Dur Be, sbiuß vom 22. Sanunxr 1917 ift dag Stammkapital um 12 500 4 auf 488 000 46 erhöht worden. Darch denfefben Beschlu ut S 9 des Mesellschaft8vertrages wegen oer Erhöhung des Stammkapitals uad $ 6 wegen der Bes<ärtsführer, die fortan vom Auffitsrat zu beft-üen find, abgeändert worden. Wei Nr. 14 082 Dofmanv'ice Luf:federung Seseg- schaft mit bes<rävkter Hastung: Dar Beshluß vom 23. März 1918 ift I 7 des Gesellshaft3verrrags abgeändert worden. Wegen der Vertretungsbefugnts heißt es: Die Bes?llsWaft wtrd ent veder

2 Prokucrisien vertreten. Yaul Kandelhardt ist nihi mebr Geschäftsführer. Bet Nr. 14891 Merkur“ Chemisch - Te&niiche Ju- duLcie-Beszlli<afi mit bei@zénutter Dafiuvg: Kaufmaon Stegtried Walter Sieg tir ui<t mehr Ges{äftsführer.

Kaufmann

Fräulein Hedwig Weber in Carlottou-

tcizebea? Spedition8geiäft, b. vom Ge- | d

ß j etnen

dur einen Geschäfistübrer oder dur} Z

burg und Fräulein Elisabeth Puss : Berlin- Friedenau sind zu Geschäfte, eftellt. Nr. 15 240 1 Fohlenhef“ Seseichast mit bes<hröutter Dafiung Die Prokura des Kaufmanns Frarz Rampel ift erloshen. Dem Kaufmann Bruno Lindner in Berlin ift derart Sesamtprokura erteilt, daß er be, re<tigi f, nur fn Semeins&aft mit dem stellvertretenden Ges$äftg, führer Franz Rumpel die G-fellihaft zu vertreten. Die Kaufieute Paul Ullep, orf und Nobert Caspary siad nit mehr Ges@äftsführer. Kaufmann Hans Kar- fu-kel in Charlottenburg is zum Ge, \{äftsführer, Kzufmann Franz Nunzpel ia Cha-Iotienburg ¿um ftelloertreter den Geschäftéfükrer bestellt. Durch Beschluß vom 30 April 1918 ift wegen der Ber, tretungSbefugnis folgendes bestimmt: Der Geschäfteführer Hans Ka'funkel ist be, re>tiat, die Gesellhaëït alleia zu vertreten, Der stellvertretende Ges<häftsfübrer Franz Babe E ereligl, tun Gemeins{han em Proturiften Bruno Lindzer > Gesellschaft iu vertr:t:a. E Pia pr x Yat 1918, önigl Am?8zeriht Berlin-Mzis, Abtell, 122, Ait

Berin. ;

, Ja das Handelsregister T B U Deute eingetragen worden: r. 15 380 Paul Martin Ehrhardt & Co. Ge. sels<ast mit beschrägfêtee Hastung Sis: Charlotteuburg. Gegenstand des Unteraehmens: Die Herstellung und de Bertrieb von Fabrikaten auf dem Gebiet dec ‘Holz- und Metallindustrie, insbesondere der Fortbetrieb des biéhzr von der Firma Paul Martin Ebrhzrdt & Co. [<aît mit bes<räukter Haftung betriebenen Besdäfts. Das Stammkapita] veirägt 80 000 M. Weschäfisfüöhrer: FIngenteur Deinrid Paul Martin Ehrdarot in Chalottenburg. Die GeieUlhaft ift eine Beselidaft wit bes&rärfter Hafturg, Der Geseliichattsvertrag ift am 18. Vpril 1918 abzeiGlofen. Als ni&t eingetragen wird verêffentii@t: Nis Ein!age auf das Stammkapital werden in kie Ge sellihaît einazbreSt von der Ses],

s<afterin Paul Martin Ehrhat

& Co. Selelshaft mit bei: int Haftung, wele infolge Zeitabiauts guf, gelöft tit und jeßt Ehrhardt, Metallwareo, Deselshaft mit besrärkter Vzftung fi-miert, die Akliiva und Passiva dieser Sefelli<aft auf Srund der dem Gefill, safibveriraze Leigefügten Bik2rz nad dem Stande vom 31. Dejember 1917 und mit dem Rechte der Fortführung dez Fitma dergetalt, das das Ses<häft vom 1. Zarzuar 1918 ab als auf Rechnung tec Sesells<aft gefübrt anzesehen wird. Der Gefamtwert dieser Cialage wird rad Abzug der. von der Gesellschaft über nommenen Pasfiven auf 46 75 000 fest- gefezt und in dieser Höhe auf die glei&- bobe Stammeinkage der Liguidationz- aefellshaft anzereGnet. Ot fentliche Be- tanntmahungen der Geseushafi erfolgen nur dur< den Dzutsh?n Reich2anzeiger. Nr. 15381. Gemüfeversorguuq induvftrieller Großbetriebe Gescll ichaîr mit bej<ränfrer Haftiuag. Sig: erliu. Ämi8geriht2bezir! B-rlin - Mitte. ard edi mnd des Unter- uthmens: Die einbeiilig2 Verforaung großinduftrieller Betriebe mit land- wirtshaftlichen Produkten, insbesondete die Belieferung mkt Gemüsen und Obft, und htermit in Zusammenhang ftehende Sesbâäfte. Dxz3 Stamwkavital beträat 20 000 6. GesLäftsführer: 1) Kaufmann Paul Gerbatdt Hoffmann in SVerltc- Wilmertdorf, 2} Ing?nteur August Wolf in Gharclottenburg. Die Gesellschafi it eine Gesellschaft mit bes<rärkter Haftung, Der Gesellschafièvertcag ist am 12. April 1918 abzeiciofiz-n. Die Gesellicha'!t wird dur< zwei Geschäfteführer vertretes, welche die GB-sellschaft nur gemeinschaftiidh vertreten. Als niYt eingetragen wird ozröffentlit: Oeffentlihe Bekanntmahur- gen der Gesells@aft erfolgen nur dur den Deutschen Kei3anztizer. Nr. 15 382. Bo> & Grote Gesellscaft mit be sc{räukter Daftung Sig: Berlin-S<{ö- neberg. Gegenstand des Unternehmens: Die Herst-Uuna, Lieferung und Vertrieb masineller Ginrihtuzgen fowte der Ab- {luß aller hiermit jusammenbängenden Geschäfte und die Beteiligung an Unter- nehmungen mit ähnlih:n Zwe>en. Das Stzmmfapital beträgt 20 000 „6. Gt ihäfteführer: Kaufmann Wilhelm Srote in Beclin-Schönebecg, Die Gejellschaft it eine Geellschaft mii beschränkier Haftung. Der Gejells$aitsvertraa ist am 21. Februar und 23. Aprit 1918 abge \<lossen. Sind mehrere Geschäftsführer beitellt, fo erfolgt die Vertretung dur mindestens twei Geschäftsführer oder durd Geschäftsführer in Semeinscha mit einem Prokuristen, Als nicht eir- getragen wird veröffeniliwt: Oeffeantlide Bekanntmachungen der Sejellschaft erfolzen nur dur den Deutschen Reichsanzeiaer- Bei Nr. 5886 Deutsche el Iudaftrie SeseXschafît mit be i<zäakier Hafiung: Die Firma if aelôjht; die Liquidation beendet. Bei Nr. 7202 Brabtey Palverizer Comvauny mit beschräaëter Haftuag: In Zehleavorf (Wanuscebahn) ift eint wzigniederlafsung errichtet. Bei ir. 7616 Sanfía Grundstüsgesell- s<hafi mit beschränkter Haftung: Nudolf Nowa> ifi nit mehr Geschätts- tübrer. Kauimann Galo Nokach in Bezir Wilmerzdorf it mum GeshäftW fübrer beftellr. Mei Nr. $3378 Ber liner Vromfiiver-Jubvustzie, Sefell

schafi mit beschränkter Haftung!

Gesell, ;

ufmann Max Lefóvre ist nit mehr Dia Kaufmann Paul F. Blashbalg in Berlin-Schöneberg ift zum Geschäftsführer bestelli. Bei Ne. 13 300 Ala Allgemeine Anzeigen - Defell- \<aft mit beschräukter Hafiung: Dem Kaufmann Haus Straub in Berlia iit der- gestalt Prokura erteilt, daß er befugt ift, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft zu vertreten, Bei Nr. 14269 Pauli Martia Ehrhardt &Ææ Co Geselishaît mit bes<;äufter Haftung: Dr. Wilheim Heilenbe> ist n<t mehr Geschäftsfübrer. Dr. jur. alter Snell in Charlottenburg ist zum Geschäftsführer bestellt. Die Gesellichaft ist infolge Zeitablaufs aufgelöst. Liqui» datoren find die bisherigen Geschäita, threr Kaufmann Hetnri< Paul Chehaidt in Charlottenburg und Or. jur. Walter Snell ebendort. Dit- Firma der Gesell- \<aft ist geändert in Ezrbardt, Metal waren, Besellschaft mit ves<ränktex Haftæzsg. Bei Ne. 14 980 Dauer- sohlen Sesells<haft mit Rd ade a Haftung: Die ‘DesellsGaft ist aufaelöst zum 1. April 1918. Liquidator ist der Kaufmaun Isidor Servos in Charlotten- burg.

ÆWerlis, 1. Mai 1918.

Könlgl. Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteil. 152,

Beuticn, O. Wi. [8861]

Im HÓandelsreatster Abt. A ift beute unter Nr. 1135 dke Jnshurek, Bzeuihen O/S. und als In- haberin Fräulein Marie Faschurek einge-

tcagen. Aimt3geribt Beuthen O. S., den 29. April 1918.

Bielefeld. [8862] In unser Handelsregister Abteilung A iff bet Nr. 733 (Offene Handelsgefcli- haft unter der Firma Ed. Efen in Bielefeld) boute folgendes etnge:ragey : Ler Kauftnann Ailbre#t Essen zu Bielefeld ist aus der Gescüschajt ausge- siederi. Bielefeld. den 30. Aprik 1918, Königliches Amtsgericht,

Bielefeld. [8863]

In unser Handelsregister Abieilung B it bet Nr. 15 (Firma Vereinigte Kamtmerih und Velter &> Schnee- rogl’s<e Werke Aktiengeselsch ft in Bevciizn, Zweigniederlaffung Bietefeld) beute folgendes eingetragen roorden: Dem Ernst Neuhaus in Bra>wede und dem Friedri Porve ia Bielefeld ift Prokura erteilt, und zwar kergestalt, daß jeder der- felben ermäc!igt ist, tn Gemeinshafi mii etnem anderen P'okuriiten oder cinem Mitgliede des Barstanb8 die Gesellschaft zu vertreten und di2 Firwa zu zeiBuen. Das Vorstandsmisglied Kaufmann Richard Kusserow, j-t zu Be!lin-Neubabelsberg, ist ermä>ttiat, selbständig die Gesellschaft zu vertreten,

Bielefeld, den 30. April 1918.

Köntglihes Ami19gertcht,

Rrakoe, Didenb. [8864]

In das Handelsregister Ab‘eisung B tft beute zu der Firma Vori<hus-Vereiu Brake cingetragen worden:

Der Direktor Mager ist vzrstorben und on seiner Stelle der Stadtkämmerer a. D, Wilhelm von Heimburg in Bake zum Direkior bestellt.

Brake i. O., den 30: April 1918,

Greßh. Amtêgerl<t. *Kbt. I.

BRraumnschwæeig. ; [886ò] Vei der im hiesigen Handlsregister Band 111 Seite 275 eingetragenen Firma Wilh. Kaßlert tit heute vermerkt, daß dem Kaufmann Hermann Wolff hierselbjt Prokura ertetit ift, - Vcauis<wzig, den 25, April 1918, Herzogliches Amtsgericht, 23.

R v E T A R E R

Brauns etwWel;s [8866]

Bei der im Handelsregister C Band 111 Seite 61 eingetragenen Aktiengesellschaft Braunschweiger Reltbahugeselis<aft ist heute eingetragen:

Du-< den Bes$luß der Generalver- saumlurg vcin 17. April 1918 ift die Weselisbaft aufaelöôft und der Fabrik- besiger Mox Büssing hierselbft zum Liqui- dator bestellt.

Braunschwetg, den 27. Apcil 1918,

DerzogliHes Amtsgericht. 23,

Braunschwelig. [8867] Bet der im hiesigen Handelsregister Band VII[ Blatt 299 eingetragenen Firma Meyex & Schhulpius is heute vermerft, daß die Ftrmentnbhaber Kauf- jeute Fe dinand Meyer und Wiibelm Sghulpius hterselbst den Kaufmann Karl Hanujchek hiectielbst in das unter der vor- dezeichneten Firma betriebene Handels- geshätt als Leilhaber aufgenommen haben, Die Prokura des leyteren tj gelöst. Braunschweig, den 1. Mai 1918. Gerzoglihes Amtsgericht. 23.

Rraumgcchweig. [8910]

Vei der tm hiesigen Handelsregiiter B Band T Nr. 6 Sette 22 eingetragenen Fiima „Konservenfabrik Keuue «& Co. Gesellschaft mit beschr äukter Saftang“ ist heute vermerkt, daß dur< Beschluß der Gesellschafter vom 23. Juli 1917 der Sig der Gesellschaft yon Melverode nah VIolfenbüttel verlegt ist.

Brauuschtseig, den 30. April 1918.

Verzogl. Amtogericht Niddagt hausen.

S E R E R R D RD

EBraunmachweig. [8911] in dei ber gige ea 5 id 9

i 'Tma raunfctv- e Simxalé- unb Steinwerke 2a. b. D. in

Firma Marie | B

Die Vertretungsbefugais des Gc\H?fts, 1: führers Albert Sorge in Brauniwwvei, ift erloschen. Der Bücherrevisoc Marttn Krasemann in Braunschweig ist zum Ge- äftsführer bestellt. Die Prokura des Kaufmanns Christian Eiberg und des Betriebsleiters August Kaoth-r, beide in Hemkearode, ift erloshen. Dem Kauf- mann Frieori<Þ Warne>: tin Hemkenrode tít in der Weise Yeokura ertetlt, daß er die Firma ia GSemeinjast mit eine Geschäftsführer oder einein aaderen Pro- kuristen zeihnen barf.

Vrauus<weig, den 1. Mai 1918. Herzogl. Amts9gerißt Niddagdhausen.

ERredstedt. [8868]

In das Handelsregister B ift bei der

Vreklumer Spar- und Leihkasse, G.

zv. b, H. elnceiragen worden:

_An Stelle des verftorbenen Beschäfts,

führers August Thomsen in Stru>um ist

der Landmann August Alberisen in Walle,

búll zum Geschäftsführer beitelit.

Wiz evftedt, den 20. April 1918, Königliches Amts3geri(t.

F L) [8742]

In das Handelsregister ist eingetragen: Am 30. April 1918:

Bonk fär Haute! uad Getverbe,

Veemeuzt In der Generasverïammlung

vom 24 April 1918 is der esésl-

\chaftsverir4z gemäß {163] abgeändert

bezw. ergänzt wordetv.

remer Ma!z- und Kornkosfee-W-rke

Pfeiffer & Co., Breureu: Kom-

mauzditgesellsGatît, begonnen am 22. Apzil

1918 unter B teiltgung etuez Kom-

manditistin.

Persönlih baftender Gesellszfter ist der htesige Kaufmann Johaun Frievzich Anton Pfeiffer, :

F. Oito Duncker, Vremen: Die Firma

ist erioschen.

S. Fehrman« Nachf., Veemear Die

Witwe des Kautmaurs Emil Hart-

gen, Minna geb. Schanz, hat das

Geschäft täuflih erworben und führt

\o/<e8 seit dem 4. Aptil 1918 unt x

Uzdernahme der Akt:ven, abgeschcu vou

deu aatftehenden Forderungen, jedob

unter Aus\@&luß d°r Passivea und unter unyeränderler Ftrma fort.

M Franz Angust Köhne ist Prokura erí- ili.

Kohierkouior GèseUschaft mit bz-

fHräukter Dafiunug, Wremen : Sezen-

ftond des Unteruehmens tft dex Haadel

mit Brennmaterialien und dawtt im

Zusammenkang steheader Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 46 40000 Der Gesellschaft$vertraz tit —am

25, April 1918 abgeschlofién. Jedec der Geshäftsführec ift be-

re@tigt, die Gesellsca)r zu vertreten.

Geschäftsführee Kn» die hiesigen Kausleute Nrthur Ovye und Xohannek Peteter. („VWflavzeuwosl - Gesellschaft mit de.

ichräulier Haftung“, Bremer An

Johann Carl Heinrich Schröder ist dee-

gestalt Prokura ertetlt, daß derselbe be-

rehitgt ist, die Ges Uichast tn Germein- haft mit etnem Geschöftsführer oder einem steliv-rtretenden Geschäftsführer

zu vertreten. ; s

Nichircd Adam ist mit dem 1. April

1918 als Ges(äfsfuhrer ausgeschiedeu.

Der hiesige Kaufmann Jobannes

Rudolph Surmann i} zum Geschästs-

führer bestellt.

Tarl Wilhelmi, Brement Der hiesige Kaufmann Hermann Ferdinand Robert Hiyegrad hat das Geschäft übernommen uvd führt \ol<hes seit dem 26. April 1918 unter Uebernahme der Aktiven, ab- gesehen von den ausstehenden Forde- rungen, jedo< unter Auss{<luß der Passiven und unter unveränderter Firma fort.

Wremen, 1. Mai 1918. Der GBerichts\>reiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Obersekretär.

Breslau. [9002] In unser Handelercegisier Abteilung B Nr. 248 ift bei der Sesellshaft für elektrische Licht- und Kraftaulageu mit bes<räuktex Hafinug hicx heute eingetragen worden : Der Ingenteur Augujt Voiker, Kattowiß, hat aufgehört, Ge- schäftsführer zu sein. Breslou, den 29. April 19183. Königliches Amtsgerichi.

reslau. [9003] In unser Handelsregifter Abteilung B Nr. 654 isstt bei der Hafensägewerk üerftenberg a. O. Gesellschast mit eshräuftee Hafiung in Liqu. bier heute eingetragen worden: Die Liquidation ist beendet. Die Ficma tít erloschen. VBreslau, den 29. April 1918, Königlices Amtsgericht.

Celle. j [8565] In das Handelsregister A ift unter Nr. 215 zur Firma Jalius Es in Gefe heute eingetragen: Offene Handels- aesellschaft. Die Gesellichaft hat am 25. März 1918 begonnen. Gesells<after: 1) Witwe des Kaufmanns Juitus Ems, Paula geb. Rosenthal, tn Celle und 2) Fräulein Leonte Ems in Celle. Zux Vertretung der Gesellshaft iff nur die Witwe des ier bgt A Ems, Paula eb. Rosenthal, ermächttgt. s Antaleridt Celle, 29. April 1918.

Cóölre, Rhein. [8655] Fn das Handelsregister ift am 30. April

1918 eingetzagen. P erbteilung 4:

Ramenvode“ heute folgendes einge-

«

Nr. 6760 die Firm: Usiou Licht- spiele Si@mioa Samuel, bin, und i Inhaber Simou Samusl, NRentnex,

V,

Nr. 6761 die Firma Wbolph Salt- mouy, Cölu, und als Jahabec Azolph Salmony, Kaufmann, Cöln.

Nr. 6762 die Firma QOseax Savel- ouis, Cöln, und als Inhaber Otcar; Saveikouls, Kaufmann, Cöln. Ferner wird bekannt gemaWt: Geschäftszweig ijt ein Haushaltung8ges{äft. Î

Ne. 199 bet der offenen Handel8ze\eT- haft Meyer Caten, Cöln. Der Chefrau Karoline Herz, geb. Meier, in Côln ift Prokura extetlt.

Nr. 4564 bet ber offenen Handelsgesel- sha\t Rheinische Dailtúte - Papter- fabrik Siefer & Cie. Cla. Die Gesellshzft ist aufgelöst. Der bisherice Gesells<zfter Wilbeim Siefer lit allctuiger Inhaber der Firms.

Ir. 9621 bei der Firma Christian Stöger Metallgießerei und Arma- iurenfabrir, Cöln, Persönlich haftende Gesellschafter: Hetnes< Lngmaacl, Zu- genteur, Cöïn, Ezefrau Dlgx Smidt, ged. Langæaa>, obe Geschäft, Cöln. Offene Handelsgesellscha#t, diz am 30. Aycil 1918 begonnen hat. Der Üebergang dec in dem Beir!eds deo Se} Häfts begcünodeten außsitehenden Forberungen und 2Lerbinb- lich!eiten aaf ble Seseilscaît fx uus- aeiGlofen. Dem Grorg Lagmaa> - in GCô!n ist Prokura ertetlt.

Äbtetiung B.

Nr. 544 bet der Firma Veutiches Deuck & Verlagsbaus3 Gesruschafi uit bes<räukiex Dafiüng, WVerlin, mit Zweigniedertasung Wöin, Die Eêtutra- gung bum 16. 4. 1918 wid daßin er- aäánzt, daß Tauübenba< besteut ist mit erx Befugni, mit eiacm dec deiden Geschäfts führer Göhler uno Döring die Firma zu j¡eichnen.

Nr. 1247 bet der Firma Velizmus Auromobviiwer? Œesellichaît mit be- scwrántter Gattung, Cöln. Dem Franz Kalleubab in Côln-Sûlz und dem Sustavy Röhr in C3ln is G-samtprokura ertetlt in der Weite, daß fi- gemetasaftlicz zur Vertretung der Gesellschast dberediigt Knd. Die bisherige Prekurenciteilung des r2rz Fallenba< tät fort.

Nr. 1818 bet der Firma Œutogearoÿr- geselisHauft mit bes<ränktex Dastung,

wit %2s

Harunerwerkw Gesellschaft Doiriaiunud

s Än Dastaug ia so¿aerdes etngeiragen: _Dée Vectretungbe*ugnis des Viguidztors Ut beendet, Das Gesccäft ift nt Aktiven und Passiven auf die ofene Handelsgesel- saft Hansa Kettenfabrik Haunschild & Co. ia Dortmund übergegangen. Die Firma ilt erlo)hen,. Dortmunt, den 1. Mai 1918, KFönigiiches Amtégeriche. Dortmund. {8871] In unser Handelaregister Abt. B ijt heute bei der unter Nr. 542 eingetragenen irma Theodor Haun‘chiiè Belell- <asi mit bes{<räukter Haftung zu ortmund folgendes cingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet, Die Firma ist erloiczea. Dartouund, den 1. Mai 1918. Föontgütches Amt3gerict.

Drosden, j [6259] In das Handeléregister ist heute einge- tragen worden : 1) auf Blatt 2224, betr, die Sfiten- gesclliaft Dersdner Bank in Dresden : Protara is ecteilt den Bankbeamten Willy Bühr, Hans Be:kiy und Paul Mayzat, fämtlicz ia Berl!n, Werahazh Seekig ta Dresden und Zlfred Zapf in Berlin, Jedec von thnen daf die Ge- fells@aft nuc mit etnem Mitzlled des Borjtands oder mit cinem anderen Pro- lurtiten vertreten. Die Profura des Bagk- beamten Hermanu Brodfuhrer ist erloschen. _2) auf Blatt 11491, betr. die ofene Dandelszesellshaft Manß, Nichtee & Kuas in Nieversediig: Der Sefeli« sha}ter Auguit Maynß ist bur®d Tod aus der Wesellscpeft gesieden. Die Fabri, fzuat-nowitwe Marfitta Ludmilla Albertine Mank, geb. Noderli>k, In Niedersedlty tf in die WV-sell’haït eingetreten. je ift von der Vertretung der Gejellihatr aus- gejdlossen, Der GBesellsast-r Franz PdiÙpo Kun lt jet Fabrikant. Se- jamiproturag tit erteilt den Kaufleuten Heinrich Wenzel Bcuscha in Dresden und Druno Kayser iu Niedersedliz. Feder von ihnen ift bere<ttgt, die Gesellschaft mit eluen anderea Prokuristen zu ver- treten.

Dresden, den 30. April 1918,

Köntgliches Amr8g?riht, Azt. [CIT,

Dresden. [8568]

Côla. Dur@ Gesellihafisbes<Gluß vom 26. Märi 1918 it die Geselli<ase aufze- löst, VLiguaidotor it Dr. phil. Alfred Raupach zu Côln-Lindenthal.

Nr. 2202 bei vex Firma Müiheiwer Volkszeitung Vasel'<baft mit be- schräukter Haftung, Cö!n- Mülheim. Der Seschäftsfuhrer Heinrich Bungarg ist aus der Gesellichaft auszeihieden. Der Kaufinann Wodert Wasem tin Cölr- Mülhetm ist zum weiteren Geschäftsführer besteDt.

Nr. 2035 bei der Firma Westdoutiche Hotel - Besellichaft mit beschräultex Softuug. Cöle. Dur<h Besbluß ber Gesellshaft-rvzrsammiung vom 22. April 1918 sind $ 5 des Geselscativertzages bezügli der Dauer der GesellsGaft und $8 bezöqglib der Veräußerung von Ge- ihäfteant'i‘en abgeändert worden.

Nr. 2536 bei der Ærma Nhetuisc- Wefttälische Bier-Verreteiehbs-Gesell- s<áfse m1 beseräufler Hafiung, Cölu. Durch Gesellshaftsbeshluß vom 22. April. 1918 sind $ 5 des Sesell- shazstôvertrages bezügli<h der Dauer dex Gesellshaft und $ 8 Ans der Ber- äußerung yon Seschäftsanteilea abgeändert worden.

Nr. 2537 bei der Firma Peter Josef Thelen Weinbau uub Weiugeos;- handel Gelellshast mit bes@zräukter Hastung, Cöln. Dur) Gesellschafts- beshluß vom 22. April 1918 sind $ 5 des Gesellschaftsvertrages bezügli< der Dauer der Gesel\shast und $ 8 bezügli der Veräußerung von Geschäftsanteilea abgeändert worden.

Kgl. Amtsgerit, Abt. 24, Cölu.

Colmar, Els. [8566] Handelsregister Colmar. S

In das Gesellschaftsregister Band V11 wurde bei Nr. 41 Attieugesellsczast Herzog-Logelbach in Logelbach, Ge- metnde Winzenheim, etngetragen :

Das Vo:siandsmitglied Gmtil Sichlex, Fabrikdirektor zu Lonelba<h - Winzenheim, ist als Vorstandsmitgl'ed aus dec Gesell- schaft ausges<teden.

Colmar, den 29, April 1918.

Katserlichhes Amtsgericht.

Dortmund. L LOB0MI In unser Hantelsreaister Abt. 4 ist heute bei der unter Nr. 2403 eingetragenen Fiima Gifengroßhandlunug Theodor auns<hilòd zu Dortmuud folgendes ein- getragen worben: Dem Kaufmann Emil Pkeuger zu Dortmund ist Prokura erteilt. Dortmund, dea 1. Mai 1918, Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [8870]

In unsec Handelsreaister Abt. B ist heute bei dex unter Nr. 116 eingetragenen Ftrma Dortmunder Hansa-Vrauerei Utktiengeselischaft zu Doxtmauud fol, gendes eingetiagen worden :

Dem Kauftnann Ludwig Burgardt zu Dortmund ift dergestalt Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit etnem anderen Prokuristen die Gesellschaft vertreten kaan,

Dortmuud, ten 1. Mat 1918,

Königlicves ‘Arntagericht.

Portmand. [6879] Fn unser Handelsregifter Abt. V ijt

Nr. 6759 die Firma Albert Hardel Gölx, und als Biite Albert Hardell, / Kaufmann, Göla,

beute bei der uuter Nr. 381 elngetragenen Firma Hausa KRKedsteufabri

Im Handeléregister ist heute eingetrazen worden:

l) auf Blatt 12 082, betr. die Firma Mitrteldentsde Privat-Vank, Attien- geseUschaft ia Dressen, Zweignieder- lafsung der in Magbeburg unter gleicher Firma bestehenden Attienge)elsc<haft: Pro- kura ist erteilt dn Kaufleuten Franz Freisfeben und Richard von Wiltnans, beide in Magdeburg. Jeder von thnen ist bere<iigt, bie Gesellshaft mit einem Bsrslandsmitgli?de, etnem stellvertretenden Vorstandömitaliede oter etnem anderen Prokuristen zu vertriten. Die Prokuta des Kaufmanns Carl Blu n ist erloshea.

2) auf Blait 14 362: Die ofene Han- delageielschait Nichter & Co. Spezial- geschäft fie Emaiilewaren mit dem Siy? in Vroëdea. Gesellschafter sind der Pcipatmann Carl Emil Ritter in Leppersborf bet Radeberg und die Kauf. manneeheirau Fanny Gertiuud Meuter, ved. Babhrianr, tin Köntgsbrü>k. Die G'felischaft hat am 1. Mat 1918 begonnen, (G:schättóraum: Frauenstraße 7.)

Dreéden, am 1. Mai 1918,

Königliches Amtsgertdt. Abt, 111.

Dresden. S (8873)

In das Handelsregister tf he. t2 ein- geiragen worden : l

1) auf Llatt 10 639, betr. bi: effene Handelsgesellschaft Koch «& Steuzgel in Dresbent Die Prokura des Ivgenieurt Wilzelm Bercçer ist eclosen.

2) auf Blatt 2202, betr. bie ofene Hanbel8gesellshaft Louis Viezliug ic Dresveaur Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellsczaftex Carl Theodor Rudolf Bierlirg kit dur< den Tod ausgeschteden. Der GesellsGafter Kaufmann und Leder- fabrikant Christian Nobert Louts Bier- ling in Dresden führt das Handelsgeschäft und die Firma als Alleintnhaber fort.

3) auf Blati 9252, betr. die Firma Robert Hoffarannu in Dresdemt Der Inhaber Wilhelm Philipp Schaeffer isi ausgeschieden, Das Handelsgescäfi und die Firma baben erworben dex Vergolder Karl Ewald Nenner und der Vêsdek- zeihner Emil Wilhelm Hermann Temme, beide in Dresden. Die hierdur< exrcichtete offene Handel9gesellschaft hat am 28. Fe- bruar 1918 begonnen. Die Exzrwverber aften nit für die im Betriebe des Ge- <äfts bezründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers; es gehen auch die in dem Beiriebe begründeten Forderungen nit auf sie über.

Dresvden, am 2. Mai 19183,

Königl. Amtsgericht. Abt. Il.

Düsseldorf. [8875]

In dem Handelsregister wurde am 29. Aycil 1918 nacgetragen :

Bet der A Nr. 390 eingetragenen Firma Gustav Ldolf Laugeusiepto, hier, daß der Kausmann Otio Freund hter jeßt Inhaber der Kirma ift.

Bet dec A Nr. 2006 eingetragenen

trma Swalò Blasius, hier, daß die

trma ecloschen ist. :

B.i der B Nr. 671 eingetragenen Firma Kfkticugeieliwaf der Gerresteimer Glaëhütteuwerte vorm. Ferd. Deye in Düffeldorf-Gerresheim, daß durch Generalversammlungsbes{luß vom1b Vtärz Er Es Gesellshaftsverirag abgeändert worden

ub °

it. Amitzecihi Düsseldorf.

Düsse21dor f. [8874] Bei der Pandelsregister 4 Nr. 4407 singetrag:neu offenen Handelsgesellschaft ia Firm: Gube. Düttenes, hier, wurde am 30. Avril 1918 nachgetiagen, daß die Sesellscbazfi aufg:1ôst und die Firma er- loschen tit.

Amtsgericht Düfseldoxsf.

Eschestätt. Betref: Firma: „Eiseuinbuftrie JI»golstadt, S. m. b. H.“ ia Jagol- ftadt, Karl Bauernschuhert ift als Ge- fells<hafter und Gescäftsführer aus-

acidieden. Steßftäti, den 29. April 1918. : X. Amtsgericht.

E12 rfeid. [5259] In ta3 Handelsregister ist eingetragen

worden : I. anz 19, April 1918: 1) in Adt. 4 untec Nr. 2984 bei der offenen Hanbzl6geselsHaft in Firma Karl Melierowi!sc) & Cs., deut)|G-russi! hes und ruisis- deut! 23 kaufmännisch - te<- nisdes Uebersegunge-Büro und Verlag tn Vloerfeid: Die Geellschaft ift aufgel sft, die Firma ift ersoshen 2) ia Adi. B unter Nr. 353 die Gesell» afi ia firma ŒSlberfeldeox Vieh- markt8bauk SWVesellschasi mit be fwhräutter Dastunz i111 EStberfeid. Gegenskand des Unternehmeas ist Förde» rung der Erwerb3- und sonsitgen w'ris s{attlihn Interessen der Mitglieder der Fle!sherinnung Elberfeld uvd aller ihrer Angehöcigen und Organisationen, t s- besondere: a. durh Séaffung und Be- tiieb gemeinnüßiger und Woslfahrtsetnrich- tuagen jeder Äct, b. dur< EŒin- und Ver- kauf fämtlther für die Fleishereibetrtebe erforderTien Gegzrstände, c. dur Ein- und Verkauf von lebendem Schlachtvieh jeder Urt, d dur< Ein- und Verkaaf von ine und ausländi hem Fleisch nebft Gins geweideteüea, e. bur Erw-rbd und Be- telliguna aa dieebezû lien Emntihtungea bezw. Unternehmungen, L du:< Ver- wertung sämtlicher zierisher Abfälle ein- {ließli Häute uv Felle, g. dui<h Ein- und Verkauf von Tranvpoumitteln jeder Art einschließli< dec bierzu erforier- lichen Uaterhaltung8gegenständr, b. dui< ‘ermittlungen eller Art, tusb:soudere von Ve:sicherungen, i, dur bank- mäßtlge Ausgeltaltung des ganzen Gel=-a verkehrs sowie Kreditgewährung beim Bieh- und Fleishhandel einichließlih sämtithec Flet]cereinebenprodukte. Das Stammfapitas beträut 175 000 Æ. G: schäftsführer siad: Rendant Fuliuas Lohr sowie die Meygermeister E-nst Kolat und Emil Grimm, alle ta Elberfïd. Der esellshaftsvertrag ist am 20. März 1918 festgesteUut. Die Vauer der Gesellschaft ist auf eine gewisse Zeit niht bes<hräukt, jedo ijt den Inhabern von Ge\chät18- anteilen, die mindestens die Hälfte des Stammfapitals ausmachen, vom 1. Zult 1923 as die Kündigung der Besellschaft auf das Gnre eines Se!chäfisiahres mit halbjährtger Frist geitattet. Die Gese saft erhält einen oder mebrere Geschäfts- führer. Sind mebrere Gesch¿fisführer fee so ift jeder Geschäftsführer allein erehttat, die Gisellichzft zu vertceren, falls nicht ein andéres von tren die GWe« {äftsfübrer herufenden Geselschafis- orgaren ausdrüdlid bestimmt wird. A!s nit eingetraçgen wird bekannt ge- mat Die fertliben Bekanntwachunzen der Geseliscot erfolaen uur dur< dea Deut¡hen R ihsanzeiger. IL. am 22. Avril 1918-

Ia Abt, A urt-r Ne, 3146: Die Firma Emil Jugoid, Elberfelv, und als deren Inbaber der Kaufmaun Gmil Jnsoolo in Elberfeld. D-r Ghefrau Emil Ingold, bele geb. Douschler, tu Elberfelo ist Profura euteilt. :

1TT. am 24. Fyril 1918:

1) Ju Rot. 4 unter Ne. 1318 bet der Firma Nau & Schlüter i" Vohwinkel: Die der Ghefrau Ernst Heioreh Nau, Wiibelimine geb. S{öp-, in Vohwinkel eztetlie Prokura tft erloiche:.

2) in Abt. A uater Ne. 2805 bei der Frma Varflimerie Debwia Kaha, Elvexrfelwi Dfsene Hardelsgrielshait jeit dem 10. Kpril 1918. Perfönlih haftente Besellshafter: Siegiriey Kahn, Kaufmann, Oito Katha, Kausmanu, und Ernst Kah, Deogist, alle tn Elberfeld. Zur Vertre» tung der Gesellschaft sfnd zwei Geiell- scaft!x gemein<aitii<h over ein Gesell schafter in Geme?tnsbzft mit cinem Pro- kuristin ermähtigl. Der Luis Katz!y, Geschäftsknhaberin in Elberfeld, is Etr zet- prokura erteiit.

IV. am 25. April 1918:

1) in Abt. B unteze Ne. 233 ket der Firma „WBergiscze Scehroubex- uud Mutterfabrik Hein & Co. Sese fle schaft mit beschräufkter Hoftung in Eroneuverg“: Durch Beschluß der Ge- fellshafterverlammalung am 20. Ryril 1918 ist die Gesellschaft aufgelöst. Die big berigen Geschäftsfühter Col von der Müßlen und Eduord Hein find zu L'qui- datoren bestellt mit ver Besit-amung, daß ein jeder vou ihaen für si< all-in bes rechtiat is, die Gesellschaft zu vertieten und Grklärungen für sie abzugeben. Das Handelsge{äft der jeßt in Liguidaiion befindilh-n Besellichaft is mit Aktiven und Possiven und mit der Firma an die neuerridtete ofene Handelsgescll'><aft in Firma ,Bcrgische Schrauben- und Mutte: n- fabrik Heta & Co." übertragen wo: den.

2) in Abi. A unter Nr. 3147: Die offene Hande!s es: Uschaft in Firma „Ber- gische Schranbeu- und Mutterufabrik Hein & Lo.“ in Croncaberg, die om

[8876]

L, Juli 1917. begounen hat, und als dere