1918 / 108 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E Es SR z Á Mr P aas:

Bed A E E m be nberg arne mdr E

P

Ei a B i P A L S A 2 are T

Hbreadei, O Af dem die Aktienge{cl\%2t König Friedrich - August - Mühlenwerke Mktieugese ls<aft in Döl¿schen be- trefeaden Blatte 12478 de3 Handeig- regiiters ist heute eingetragen woiden :

Die Gezera!vzrimmtung bom 23. April 1918 Hat beichlcssent, das Grunsefayitak um zæeihunderttausend Vak, zerfallend in zweibundert Aktien zu j2 tausend Mark, zu erben und diese Aftien zum Mindeft- beiraze von 145 om Hundert aufzugeben. Diese Erböbung des Srund?aptials ift erfolgt. Das Gruntfavifat beträgt nun- mebr eine Million vie:hunterttausend Mark und zerfällt in eintaulentvter bundert Äktien zu je tausend Ltar!.

Der Se sfellschafisvertrag vom 123. Avguft 1910 ift in deu 88 4, 9 uud 20 dur< Besbluß der @eneraiversamwlung vom 23. April 1918 Taui Notariatévroto?ol8 pon orefem Taae geändert worden.

Fs wir» vo< bekaant gargeben, daß die neuer Aktien, die auf den Jahaber lauten, zum Betrage von 1459 zhen ro:rden.

Dreëden, am 3. Mai 1918,

Königl. Amtsgeri>{t. Abt. IIL

Breouien. {9184])

In das Handekltregistez ist beute einge- tragen worden :

1) auf Blatt 10118, betr. bie Aft'en- aefelll<aît Treuhaud - Vank füx Satisen, AktienzeiciichaftinDretd:11 Die #exfzralveriamm!ung vom 15. April 1918 bat teiGlofsern, das Grun*%fapital ¿u erhohen um zwztbunbertfünf,igtausenb Mar?, die tn zweihundertfünfzig Aftien ant fe eintausend Mar? zerfallen, und bieie Zftien ¡um Mindefsitetrage von 110 vom Hundert auézugeber.

2) auf Blatt 13601, betr. tie Besell- schait Sozouia-LBuchoru>ezcei, Desegl- saft mit bes&rönftez Haftung in Dresden: ZQura SesHäftsführer ist Be- stellt der Kaufmann Arno Paul Erwin SHön in Dresden.

3) auf Blatt 3196, betr. diz Firma Becker c KAirsieu in Dreêvea1 Der Znhaber Richard Ludwtg August SHrader it dur@ den Tod au83gesBieten. Die Kaufmarnswitwe Elise Mathilde Antonie Srader, geb. Pfanne, in Dreszea ist Ir haberta.

Dreëven, am 4. Mai 1918,

Königliches Amit8geriht. Abt. T.

Dresden. [9185] Auf dem die Akticraesellshaft in Firma Bitengesels<aft füe Licht und êraft- verforgiueog in Dreëves mit dem Sitze in Dresden betreffenden Blatte 13 612 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden: Die am 29. Dezember 1917 he- {>lofs-ne Grböhung des Scundfkavitals ist ¿um Betrage von einer Million fünfbundert- raufend Mark, zerfallend in cintausent- fünfßundert äftien zu je eintausend Mar?, exfolgt, Das Srundkapvito! beirägt run- mer zwei Millionen fünfhunderttauscnd Dark und zerfällt in zwettaus-ndfünf- hendert Aktien ¿u je eintaufend Mark, G3 wird no< b-fannt gegeben, baß die neuen Efti-n, die auf den Inbaber lauten, zuni Nennbetrage au?g?geben werden. Dresdyn, am 4. Yat 1918. Königliches Arzi8gericht. At. TIL

Büssei dorf. [9137]

Untér Ne. 1510 des Handelsregihizrs bs wurde am 1. Mat 1913 einvgetragen die S-selli2ft tn Firma Ghemishe Werte Rombach, Ses: lauft mit bes<h+üak- ter Paftizug, mit dem Sihe der Haupt- nievecsassuna in Koblenz und einer Zweigniederlassung in Däffeldorf. Der SeielsMaft8vertrag ist am 17. Oftobzr 1917 feitgeitelt. G-0a-:niians des Unter- nehmens ist die Herstellong und ter Ler- trieb metaTurgaisLec und Gemischer (Gr, zeuonife aller Art und der Haudel mit soïGen fowie ber rwerb unv dfe Be- teiligung an Unternehmungen ähnlicher Trt. Daë Stammkapital beträgt 100000 Mark. Sind mehrere Geschäf führer vorhanden, fo wird die E-fells<œaft ver- trete» dur@ da5 Nusammenroirken min- deitens zroeler Geshäftaführer oder eines Geschäftsführers und eines Pro- Turitfen. Zum Scs<äftäsührer it der Kaufmann Wilheïm Ptatihias in Düfiel, dorf bestell. Dem Ingenieur und Chemiker Emil Ramser un deg: Kauf, mmn Karl Smit, beive Oberhausen, it Selsamiprokura berart erteilt, daß sie ein jeder nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokurislen die Sesellshaft ver- trzien können. Außertem wtrd bekannt gemaót, baß die Bekanntmachungen ber GSefelsdaft uur dur< den Deutschen Reichtanzetger erfoïgen.

Noachgetrages wurde bet der B Nr. 1385 eingetiagenon Wesi tin Firma Themse Fabrik Nicitlaud, Seset,- {chaft mit leï<räntrer Saftung, hier, daß bte Bertretungsb-fugnis des Geshäfts- füßrers Dito Wulf beenbfgi und der Kaufmann Walter Wuff ix Düsseldorf ¡um GSes@äftäführer h-steilt ift.

Umtégeiiht Düffeldeorf,

Di sseildorT, [9186] Bei ver Nr. 4558 de9 Handel2registers A eiugeiragenra offenen Hantelsgejlellicast in #Æirmx1 Josepysor «& Titsaer, hter, wurd" am 2. Mai nahzetragen, daß die Geiells<aft aufaclöst unv ber bitberize Gesellihafter Gerhard Josevhson jegt aVeiniger Jahaber der Firma tit. Amisgezißt Düßelborf,

PDuisharzg.

In das Handelscegister N Nr, 332, die Frma „Mbhein - Ems S itectoe Ub Fitievniitte! Gefell. seie mit Des äutter SGaïtung zu Tutébura* bett. nd, cingetragen :

[9188] i bet

Das Stauinkapitak ist au? Srund des BesGluss:8 d-r Generalversamum!unz 13. Dezember 1917 um 255 090 # erbEht. Es beträgt jegt 275 000 4. :

Duisburg, den 2. April 1818,

Königlich22 ArmtecerriSt,

Dauês2u7g. i __ S In bas H1imdelsceciïier A F unter Nr. 1286 di: Firma „Gerard BreKer,

D Dan = LC8- “1

BVerrgwoerks: und Süttenbekarf, buxg“ deren Ir Jae iSerhard Brefsec in Duis

Duisburg, den 25. April 18 2A Köóntalibes Amts: DuisBurzg.

ÎÏn das Havdelsrzgifter 2 L mpter Nr, 1267 die Ftrma „SeizriS Branden: berg, Specialfadrik sr Elektro- te<haif, Duisbueg“ uad deren Inbaber Ingenieur Heinrich Brandezberg in Duis, burg etngetragen.

Duisburg, den 25. Avriï 1318. Köuntalicces Erataszie. Duisburg. 119i]

Ín »%as PHaadel8register B ifff unter Nr. 343 die Firma „LZ8. Stuppericv o, Gejeihaft mit BefmränZies Haftung, Dui2burg“, einzrtragen.

‘Segentiand tes Uniernetmen3 ij Erwerb und di2 Fozrtfübrung der von offenen Handel8gefellidaît in Firma W,. Stapyer®< & Co. ta Duisburg bz- triebenen Œisenrößrea- und BleSroaren- fabrik, Berzinkerei und Verbkoteret, fzrrer ver An- und Verlauf von Eisen aller Art und Bleen, Sisenrcares, N5Hren, Verbindungsteiien, Maschinen, Wer?zeugen, Haushaltungtgegeastände, Metallen und aridezenAriifeln, derEtwerb äbnlier Unter- nehmungen oder Beteiligung bet solBen.

Das Stammfapttal beträgt 300 000 „4.

Die Gesellichaitec Fosef Wagener in Duisburg und Bernhard Spyangenberger in Dutsburg brirgen in die Gesellichaft das voo iben unter der Firmx offenen Hantei2gese:lichaft W. Stupp-rich & Co. betriebene Fcbeifgeshäfi mit Daus grund, Rubreotrteriiraße 46, und auf der Höbe 4 ¡um Teilbeirag2 von je 45000 # urter Verrechnung mit thren Einkazen in gleiher Höbe ein.

Zum alleinigen Geschäftsführer if der Kaufmann Jofef Wagener ia Dutsburg bestellt.

Die Gesellschaft wird, wenn nur ein Seschäftsführer bestellt ist, dur diesen, wern aber mehrere Geschäftsführer he- itellt find, dur< mindefiens zwei GBe- <itsfüßrer oder dur einen Ses<ärts- führer in Bemeinshaft mit einem Pro» furisien vertreten.

Der Gefelishafitvertrag ist am 21. März 1918 festgestelit.

Oeffentliche Bekonntmachungen erfolgen nuc due< ven Deut\hèn Reichtanzeiger

Die im SVetri-eb2 der offenen Handeis- gesellsGaft tn Firma W. Stupyerich & Go. begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten s>d iaat Vereinbarung nicht auf die GeselliGzft mit bes<:änkter Haf- tun üb*rg?gangen.

Duisburg, den 30. April 1918,

Königliches UmtägeriZt,

DPuiltbaurg. [9192] In da3 Handelsregister B lis bei Tr, 188, bie Firma „Deuts<Ge WMa- ichinenfabrik, AftiengrseA(<aft zu Duisburg“ tetreffend, eingetragen:

Dur Beshlu der Gereraloersamms- lung vom 12 März 1918 ift das gesamte BVerm3gen der Firrna Nuy. PVieyer, AtienzeselisGaft in Viüih-im-Rubr unter Ausschluß der Liquidation ouf die Deuische Mascinenfabrik, 4tticngeselli<aft in Duise- burg übergegangen.

D1s Grundkapital der Deutschen Ma- s<iuenfabri?, Alkitenaesellichaft in Duta, vura, ift um 1000000 4 erböbt, Œa benäzt jeyt 15000099 «# Die be- \<lossene Erböhuug des Grundkapitals um 1009 000 6 ist erfosgt.

Duich Bes<luß der Genera!v:r\amm- lung vom 12. März 1918 ift der S5 Ziffer l des Statuts geändert. (Fr hat ote aus dem Protokoll vom gleihen Tage ersitlibe neue Faffung erhalten, welhes Ad in Auêfertigung Bl. 53 bet den Akten befintet.

DuiSbrtrg, den 2, Ma! 1918.

Köntgliches Amtegerichi.

D risbure-Rantzrort. [91937

Im Handeltregister Abr. B Nr. 212 ift am 26. Apuil 1918 bet der &lima Kauf- Hs Uaioa G. a. b. G. in Hamöógorz engetrajen: Siatt des Kausmanns Emil Lohse ist bie Deshüftsleiterin Mathilde Löhr zu Duisburg-Bec> zum Gesdästs, führer besiellt.

Amt9gericht Duiêbitra-Ruhrort.

Duisburg Kkuhros t. [9195]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 871 ift am 27. Avril 1918 eingetragen hie Firma FohleahouvelägeicliAsfi SVeugiten- Lerg und Wienter in ‘Duis ge Hußro:t und als deren AInhoher Kautf- maun ÎIohannes Hengstenberg in Düuïisburg- Ruhrort, Kaufmari: Heinrich Henglter- berg ta Hombero, Kavufraayn Hermann Denafienbecg in Dufsburg - Ruhrort und Kavfmann Wilhelm Wiemer tn Göln e. Rh. Dfone HandelsgrselsYhazft seit L. Sanuar 1918,

Tmtageriht Duts®urg-Nuhreorvt,

und Ä d S

L

Ry

Es R fic» à 7E mw A

O t07 Gta

D 5 TEc

1

/

Daisburg-#ufnrorr. j Im Handelsregister 4bt. B Nr. 194 it an 27. April 1918 bet ver Firina Peter Fix Söhne Nvteiineg für deu Wau der Siseubahu Dexnsu—Æ2tblar, G. m. b. D, in L'qu. in Put Bur (s Meiverich eingetragen: Die Liquidation ift brendet. Die Firwa ist erlosHey. Amtszeri<t Dutvburgz-Nahycoert,

Som l a e hs

[91941 i b

A 325, M. Bör £ Co. Die Firma lavtet M. Bür «T Co., ni&t Max Bär & Go. Der ausge\hiedene Gef- llihafter Mo!es Bär nennt S Moriß, nit Mar. Die Prokara der Fiau Thekla Bär, geb. Wokt, ift erlosYen.

Frauffzrt a Æ2,, den 39 April 1918.

ZTóvigl. Amtsgeri@t Abieilung., 16.

FrarEkEfart, Oder. [9571] Die in unserem Handelsregister Abt. À Nr. 194 eingetragene Firma F. M. Leh- manu Nas. $uo Sanschte, Frauk- furt a Q©Q., ift erloschen. Fraukiurt a. O., den 1. Mat 1918. Königliches Amt8gerict.

Freleceaswalds, Aer. [9205]

In Abteilung B unseres Handels- recitters iît unter Nr. 11 folgendes ein- getragen wsrden:

Karhaus- uud Beunueuahotel, Se- seusKLaft mit bes<zräntter Haftung mir dem Sit in Ferieuwalns a. O.

Der Gelelschaftsoertraz ist am 25. April 1918 festgefteir,

Lie Sefell\<z wirb, wenn fe nnr etnen Ges@üä!tsführer hat, dur diefen vertreten, Sind mehrere Geschäftsführer bestelit, fo ist jeder nux tn Bemeinsaft mit etnem anderea oder einem Prokuristen ¿zur Vertretung bere<tigt.

Gegtnftznd des Vaternebmeng if der Betrieb eines Restaurants, etaes Cafes, einer Kontitorei uud tines Hotels.

Das Sitammfapital beträgt 20 000 „4.

Alleiniger Geicäftofühier ist Gastwirt Nudoif Trapp.

Die Vekannimabungen der Gesellschaft erfolgen dur den Feichtanzeiger.

Freienwusde a. O., ben 1, Mai 1918.

Königlies 4mntôgerit,

Essén, ROHNE, [8198] In das Handelsregifter ifi 54: 29, April ! 1818 eingetraaen ¡u B Nr. 477, beir: fend ¡de Frma Shouburg Bes2nfchaft mit | i Sränfter Daftzng, Efsca: Der Gex Seblefinger, Kaufmany, Berlin- L ilmeredorf , it zum Geschäfts! ührer T Königliches Amtazeriht Esser. E560, Bur, 9200) In das andelsregister ift am 39. April 1218 erngetragen unter 4 Nr, 2314 die #25 Eugen Singer. Essen. und a!s deren Inbaber Eugen Singer, Kaufmann,

5 7/20

Königliches Amtgeri&t ESfseæa,

Esse7?, Rur, [9199] In das Handel3reg!lsterx ift am 30. Aprii 1918 eingetragen zu B Nr. 492, betreffend die Firma D. Schildberg Und Cie. SVesellschafi mit ves<räukter Daftung, Essen: Die Proïura des ÆAngenieurs Wilbeim Heer zu Essen t e:o-<:n. Königliches Amtsgericzi ffen.

(9203)

Ferauifurt, #&n. Berens ans de Dandtelêäreziliev, B 1410. Sewänfe Gesellschafi mit Ées<:änfkier Safiuvg, Unter diefer Firma ift heute eine mit deur Sig zu Franffu-:t a. M, eriichleie G2sellicha!t mit beshränkier Haftung in d56 Handels- regtfer cingetragea woroder. Der Setell- fchaftêvertcag iït am 24. Aprii 1918 fefst- getielt. Gegenstand des Unternehmen€ it vie Herstellung und der Betrieb von Teeerfatzmitteln, sowohl mit a's obue Teeïinuetalt oter Soffiïs, fowohl offen wie in Tabletten, aus tu- und ausläudt- schen Erzeugnifsen fsowtz die Herstellung und dez ZBertried warme: und Talter Ge- tränkte. Das Stammwkapliak hbeirsógt 40 000 4. Geshäftéführer find ti? zu Frankurt a. De. wobnhanen Saufsente Rudolf Nonnefelbdt, Décar Wt: f-nzruad nud Ludroig Manz. Die Zetbnung der Firma erfolgt dur zwei Des<äftsfüßrer. Frantfzæe-t @. M., den 29. pril 1918. Forigl. Amtsgericht. Abteilung 16.

[9204]

Gandäsoresteim. [3622]

Zar hiesigen Handelsregifter ift det der Firma Derisde Wasscz- and Falzrrau- favrifen $. Burgëmüler & Söne in Frciensen beute folgendes eingetragen iDO0L02N :

1) Dem Kaufmann Pauk Kliem?e zu Kreiensen ift Gesamtpro?ura dergestalt erccili, daß derselbe die Firma gemein- shafiliS mit einem ter anderen Pro- turisten Karl Döll und Heinri Westphal ¿u zei®Gnen befugt ift.

2) Die dem Kausmann Karl SBniz in Kretensen erteilte Bejamtprotura ift erloidezn.

SanderSHheim, ven 2. Mai 1918.

Perzoalihrs *Amt3gerit. Nibbentreop.

Fra fnrt, alu, Veröffeutlichungea ate Dent Daudelsregifiez.

B 958. Gar! Vömel & #aß Ge- sellschaft mit beshränktec Haftung. Die Liquidaiton i beendet. Die Firma ist erioihen.

B 760. Ticfsan- und Eifeubetou- gesels<Gaf Seselllzat mit be- s<Gräuftzr Saftung. Die Gesamt- prokura bes Hans Muller iit erloschen.

A 6991. Rotvezt Voik, Unter ti-ser Firma beireibt der zu Frantjurt a. N. wohnhafte Kaufmann Hioberr Volk? zu Frautfurt a, M. ein Handelsges(äst als Ginzeifousmanu.

B 1267. Fraxffuriecr Ga8gefelt- saft. Dem Kaufmann Berthold Will ¿zu Frankfurt a. ‘M, ist Gesam:prokura er- teilt mit der Maßzabe, daß er in Ges» mein'<aft mit einem Prokuriten dite Se- sells{aft vertreten kann.

B 959, Elektrizitäts - Vau- 121d Betrievëgesellschast mit beschränkter Haftuag. Die Bertretungsb-fugnis des Hei<ätsführ:ré Georg Koerpyen tit er- lo)chen. Der Kaufmann Hermann Weiler ist zum Ges<äftsführer beitellt.

B 65, Bauk für ‘ndustziele Unter- Behmungceu in Liquidation. Der bigt- berige L quttator Bunkotreftor Dr. Alfred Varrisius ist verstochen. Der Bankdirektor Carl E>h»rd, Fearksurt a. V!,, tft zum alleinigen Liquidator ernannt.

B 743. Deuifche Lufischiffahrts@- Aktieugesellchaft. Dem Kaufmann Rudel! Peter in Oos bei Baden-Baden tit Prokura erteilt in der Weise, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft in Gemein- \<aft mit einem Voerstandsmitglied iu vertreten,

A 6950, Bruao Scharfe & Co. Die ofene Handel8gesellshaft iit aufzetöft.

Gotha. [9573]

ÎÍn das Hantelsregister Abi. A Nr. 316 it bei ter Firma „Deitaun uud Mer tin in Frievrichrodag“ eingeiragen worden :

Die Gesells{5ft if ore L'quidation aufzel3st. Die Firma is erloschen.

Sctda, den 3. Mai 1918.

Heczogl. S. Amt3geriht. 3 R.

Gotlna. i [9572]

Ja das Hantelsregister Abt. A Nr. 1012 ist eiagetragen worden :

Firma Selene de>maan inFriedrich- 70a und als deren Inhabecii Fräulein Helene He>mann ia Friedrichroda.

Gotha, den 3. Mai 1918.

Verzogl. S. Ämt3zerichi. 3 R.

GüSstroww. [9574]

In unser Haudeloregißer ift heure zur Firma „Webzükee Martieußen“ in Büstrotv eiugetragen : Die Firma tit durch Kauf auf den Kaufmann Karl Hetnrtch Went elbora zu Gütirow übergega: gen. Die dem lehteren erteiite Prokura ift er- losen.

Güfüretv, den 6. Mai 1918,

Wroyherzoglihes Amtsgericht.

Parburgz, Elbe. [9575}) In daz Handels: egister A Nr, 277 Firma With. Thiefsen ift deute ein- etragen: Dec Kaufmann Adolf Wilhelm Thiefsen in Harburg ift am 2. Novernber 1917 geftorben. Na Ber-inbärung unter Das «Ondelagelht i auf Bie rau | 2 Sebn sebt die Miterbin Witwe u e geb. N in Frau suet Harburg das Eesczäft als alleinige Si: l. Ubergegangeu, die es untec unver- | < E : änderter Firma als Ginzelkaufmaun fort- E ben 80. Ai aa 0e

fübrt, À Gebrüder Volz, Unter Königliches Amtsgerit. IX,

A 6992. dieser Firma ist mit dem Sig zu Frauk. | 55a nau, Schles. 5 furt a. M. eine cene Handel3gefell< fr Im hießgen Handrlsregtfter Abt R 0 bei Nr. 105 tas Erlöschen der Zroetg-

eriihtct worden, die am 1. April 1902 b-gonnen hat. Persönlih haftenre Ge- riederl«fsung dec Firma Carl Lochtex in Liegnitz eingetragen wo: den.

iellichafter find A:am V3iz und Heinrich Haynau, den 28. März 1918.

Volz, beide Kaufleute in Frankfurt a. M. A 106. Eagelêwer? C. W. Engels. Königliches Amtagericht, Heiligenbeil. [9219]

Die Elnze?prokura des Kaufmanns Ludwig In das Hanktelsregister B ift beute die

DSroald in Frankfurt a. M, ist auf die biesige Zwetaniede-lofsuug besi: änkt.

A 1998, Frouffurter Bilousenfabrik | du-< Sefellschafiävertraqg vom 26. April]

1917 err‘<tete Kleinufiede!uo#gsgesen-

s<aft für ben KArzis SeitligeubBeil

M. Strauf:. Da23 unter dieser Ficma

von Kaufmann Philipp Heinri$ betriebene m. b. H. mit dem Stz in Peiligenbeil eingetragen wsrden, Gegenstand des

Pan el9zes<äft ift auf die Witwe K avny veiari®, geb. Häßler, in Frankfurt a. M, Urternebmens ift: 1) die Errichtung,

übergegangen, die es unt-r unveränderter Firma rbr v G;

A 6852. Fammerdicuex e Cg. Die | acbun von Wohn- und Wirtscafigheim- ofene Handelegesells<aft tit anfaelöft. siäiten im Kretfe Heiligenbeil für a i Vas Haad?l3ge\c<äft ift unter Auks@luß | werk-r, Acheitec und Angehörige der diesen aller im Betriebe des Geschäfts begrün- foztal gleid, stehenden Berufsttände, ins,

besondere au< fúr Friegöbesädigte, Kriegerwitwen und Kriegäteiluehmer,

deten Forderungen uad Vezbindlicßkeiten 2) dite Förderung der WBoh!fabrtspflege

auf den Kauimann Johannes Adam Danner in Franksurt a. 2. übergegangea, 1 6 im Kreise Heiligendel). Die Tätt, tett der (lnzelfaufmann fortführt. GesellfGazft ol auf vie Verbesserung der A 4062, Lau & Borbach. Die Pro- | Wobn, und Wirif :ftsverhältniffe der ¡ua rer Frau Lay, Käihe geb. Rittel, it2 | Anzvsiedelnren geriditet und unvesGadet erloîdben. einer nah kaumännishen Grundfs en zu A 1365, Caxl Jige's Verlag WMyoëlh | fübienden LWirischaft démiinnttis fein Abenuro!th. Dem iFtáutein Marie Abende | Auf grôhere Besierelung8zeg?nfiände als ì roth in Frackfart 0. M. {ft Œinzelprofura ! 109 ha, tm Siinz-lfaDe tof ße Ÿ vie j ; erteilt, / erfiredev, Bei der Vergebung voa Heims- !

Verwaltung und Ver-

er es unter unveränderter Ficma aks

stätten sollen kinderreihe Familien bevse; iugt werden.

Höhe des Stammkapitals: 55 509 Gescháfisführzr fin» : Bürgermeiiter Long Scrozcer in Heiligenbetl und Bz! geo: dneier Hugo Kallweit in Ziaten.

Die Bekanntmachungen erfolzen du die geseli< bestimmten Blätter, ie besondere durh den Deuts$en Netz, anzeiger und Ka”. Preußischen Staatz, anzeiger zu Berlin.

Die rehtsverbindliBe Zeihaung für die Sesell<=ft erfoigt unter der Firma der G-f-lschaft nebst der Unterschrift eines SGeschäftsrührers.

Seiligenbeil, den 25. April 1918,

Königliches Arntsgericht,

Feiideeneim, [9224]

Am 3, Mai 1918 ist im Hande? register; eingetragen :

O.-R, B 105 zur Ficma: Mittz1, deute Treditban? in Fraukfurt (WMaiu) #r&éiliale Di!lde8Heim;: Das Bo: stanvêmiiglked Kommerzienrat Konsul Arthur Siebe.t zu Franffurt a. M. und dte ftelloertretenden Borftand®?mitglteder Xomm:riienraï Siegfried Pflaum uad Sugen Wittekind, beide ia Nürnberg, find auêges<leden. Durch Besl:8 bder G, neralversammlung vom 23, März 1913 ift der $ 18 Absatz 1 des Statuts (Zay dzr Aufsi%isratsmitglteder) abgzeänder?.

D.-M. B 12 zur Firma: Dawpfziegel, wezke Algermissea G. m, b. H, ju Gr. Algezmifsen: Die Firma ift T A A 398 zur Firma: PH, D

Pet. À 098 zu : + Dan, Immentorff, Dilveszeim : Die Firma it erloschen.

D.-RN. B 107 zur Firma: Cellulose, spiazerei Sildrehecim D. m. b. 5. iz Siideshcim1 Dur einstimmigen Be, luß der Generalrerfaminlung vom 19. WViErs 1918 ift der Kaufmann Georg Vergnann zum GesGäftzführer bestellt.

H -N. B 8 zur Firma: Villenko!onie Siidesheim A, G. zu Dildeshcinz: Die Deleçatiou tes Banrkdirektors Otto SBneidler în Hildesheim in den Wor, stand bis zum 31. Dez-erber 1318 ist in gleiher Weise wie biéher ausgedehnt.

Amisgericht Diideshrim,

FVarotsctiun. [9577]

Ja das Hanbvelsregistec A ist bei ter unier Nr. 154 efngetragenen Firma: Bank Roiniezy (lanbwirtsdast, liche Vank} Bytuerowiez & Jani- szewöki in Jararschewo eingeiragen worden : : |

Die GefellsGaft ift aufzelöst. Die Firma ift erloschen.

Jarois<in, den 29. April 1918,

Königliches Amts3gericht.

Kirchheim u. Teck. 19227] Inu Hande sreaisier rourde eingetragen; 1) am 27. April bei den Firmen

C. Soyter jr., hicr, und Dch. Auner

in Oeclingea: Die Firtna ift infolge

Geichäft3sa.ruabe erloihzn.

2) am 29. April bei der Firma Joh. Mayer auf dem Markt, Handlung von Spezerei- und Farbwaren, Baumwoliew, Garn u, Landes- produïten, hier: Auf den Tod des Inbaders is Gesbäft und Firma über- geaangen auf die Alleinerbin Klara Benz, ledîg und volljährt4 in Kirhzeiw. Der Wortlaut der Firma {#1 geändert in J3haun Mayer a. Marêt.

3) am 27. Zpril neu: /

a. Hotel Post Nodtert Biefinger in Kirchheim. Inhaber NRecbert Btesinger, Sasth» besiger ta Kiichheim;

b. Roberi Swhiatter in Kir<heim, Inbaber NRotert Schiatter, M <haniker ta Kirchheim (PVasch:nenbau- und Eisen- fonfiru?tion8..ci<äft);

c. Karl Diuttteniocher in Kix&heim. Inhader Karl Huttenioher, M chariker tn Kirchheim (Werkstätte für Weaschinen- bau und P aitfionsmechanik).

Den 2. Mai 1918

K. Amtsgeriht Kir<Bheim u. T.

Landgerichtsrat Hoerner.

Königsberg, Pr. [9230] Duanudelsregister des Könuigi. Amtsgerichcs zu Königsberg i. Pr.

Eingetragen ijt in Adteitung A am 1. Mat 1918 bet Nr. 315 D. Aron —: Die Gesells<aft ift aufgelöst. Der bksberige persönli Haftende Gesell- {after Kaufinanu Hans Aron in Königl- Fed t. Pr. ift alleiniger Inhaber der

tima.

In Abteilung B am 26. April 1918 bet Nr. 300 «SGaskoksvertrieb G. u. b, H. —t Die Zweigniederlassung in Föuntgsberg i. Pr. ift aufgehoben. Um 29, April 1918 bei Nr. 321 Mitieldeutscze Creditbauyx Filiale Königsberg i. Pr. —1 Das Vo: ftands- miiglted Kommerztenrat Artur Siebert in Frankfurt a. M. und die stellvertretenden Vorstandsmitglieder Kommeritenrat Sie4- fried Pflaum und Eugen Wittekind in Nürnberg sind ausgeschteden, Dur Be- luß der Generalv:rsammlung vot 23. März 1918 ift $ 18 Abs. 1 det S3Bung geändert.

Am 30. April 1918 bei Nr. 209 Likörcfabri! und Coguacbreunert Wilh. Ziemer S. m, b. H. —1 Kauf mann Paul Ziemer in Köuigsberg i. Pr isi als ftellbertretender Geshäft8jührer ausgeschieden, Kaufmann Otto Bruit in Königobecg i. Pr. ift zum Geschäftsführet

eitelit. i: Am 3. Mai 1918 het Nr. 72 Osk preußiscbe Druckerei und Verlag“

——

anstait A, @. —x Otto Klöôssel j Königsberg f. Pr. ti zura Boritanddnti glted veftelt. Die Prokara des Herrttiat

erloschen, Die Prokuristen gisdee Soran und Guftav Badzies find nur ein jeder in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede vert“ et:ngöberec<tigt.

A 9580] V da Handeksregisier lit Heute zur Firma,„„VêecfieuburgisheRohrgewerbe- fatri? Auvguit Keaufe, Gesellschaft mit bes äutter Paftuna etngetragen, tas diz Vollmacht dex Liquizatorin be- endet ist urd di? Firma gelöst wird. Mirutw (Mrclid,), den 4. Mai 1918, Großhz:zogli(:8 Amt3zecicht,

An chens Tits. Saundel8registez. I. Neu cing®tragene Firmen.

1) Filma Bayerisches Fiimwer? Griels>aft mit bes antter Paftung. Sth Müocen. wGesillschaft mit be- s@iänïter Haftunos,. Ver Gefelishafts- vertrag ist ami 12. Ap:il 1918 abgeshlossen. G'genstand des Uniecnebmens tft die Her- ellung und der Vertrieb v:zn kinomato- gravbti<hen Aufnabmu alter Art. Die Gesellschaft iji berecztigt, < an anberen Unternehzzungen zu beteiligen und Handels- ges><âfte aller Ait zu betreiben, Stamæ- fibital: 25 090 46. Wenn mebrere G- s%äftstühier bestellt find, so wird die Ge- sellichaft dur< mindeitens zwei Geschäf. führer oter d< einen Ges<äfisführer und cinen Prokuristen vertreten. Ge, shâsts üher: Ärnst Berger, Kaufmann in Múncveu. Die Bekanutmahungen der Gesellschaft erfolgen tm Deutschen Neis, anzeiger. SesWäftelntal: SRaufing-rfir. 23.

2) Jetgenirurvbliro Z<mivdt & Thomas. Siy Mün&en. Offene Handelsgesells<haft. Beginn: 1. pril 1918, Vertretungen von Moashinen- fabriken. Seselischafter: Martha Smidt, Ingenieuröwitie, und Karl Thomas, Divlomiigenieur, Bette in Münben. Se, shâftslcfal : Lucile Srahnfir. 43.

IL Veränderungen bet eingeiragenen

Firmen,

1) Neu2e2 Münchener Tagblatt, Gelellicaaft mit bejrän?ter Daftung. Siy München. Di? Gejeli>afteryezr- sominlung vom 2. Mat 1918 hat die Nenderung des Geselschafiävertrags dur Aufbebung ver Besiimmung über die Zitzauer ter SesellsYait iowie die Auf» lésuug fer Se'elscaft Peslossen. Liqui- dator: Dr, - Ludwig Müller, Senerak- direktor ta Müngen.

2) GeugndvertoertizagägesensSafst Müuthen-Ost mit bes<räukter Daf- tuag, Siß München. Die SeseDschaft ist aufgelöit. Liquidator: der bisherige G-\chäftäfüßrer.

3) Vereinigte Müucheuex P'lakat- Justituce Harti & Pierllug. Siy tande. Audsschetren etnes Komman- ditiste" und Eintritt eines jcl<en.

T. ung etnec cingetragenen Firma.

Tugerer & Glas. Siy Müäuachcu. Die Hesellschafi ist aufgelöft.

Mütachen, 4, Wat 1918.

K. Amtsgericht.

Nen i nzter, [9552] Eintragung ia das Saudelêregijier A am 24. Ap:il 1918:

Die Firma Detinxich Rehder, eine Wollagentur und Kohlengroßhandlung iu Neumün®er.

Kgl, Amt?gertht Neumüiasier.

Neumürwster. [95811 S iutcagarg in das Handel?register B bet der Ges-flschaft mit bes<zrärttex Heftung Hamburger Engros-Lager 1 Das Stamtakavita! {s auf Grund des Bescb:usses der Gese lschafterveriammlurg boin 20 Deiember 1917 um 100 000 eihöht und beträgt jegt 150 000 „4. Kal. Amtsgericht Neumünster.

Nordähausen. [9583

In das Handelsregister B i} heute bei Nr. 28 Schmidt, Krauz & &o., No: vhâusex Ma!chinenkabdrik Utticn- gefeUschafe zu Nocdhaufeæ einge- tragen worden, daß das Borstandtmitglied Karl Kruse versto:ben if.

Nordhausen, den 27. April 1918.

Königlihes Amtzgeriebt.

Nürgzberg. Handelsregistereinträge.

1) Nilfred Graf Gesellschatc mit be- f<hräukteer Hafiung in Nürnberg. In der G-sellschafterver'amnmlung vou 23. März 1918 wurden Aeriderungen des Ges schaftsvertrags bej<lossen. Vie Firma lautet vunmebr Gaudel8gesell- haft Graf Geselsczast mi be- s<ränkter Daftung.

Die Dauer der SGes:Uschaft ist un- vesiimmt.

Am cileten Tag? wurde die Auflösung ver Gesellschaft bes<lossen. Alletigec Liquidator t der b'shertge Ges<hfts- führer A<hill SW-verle. Die Firna führt den Zusa „in Uquitdatton*. Die Pro- kura des Hans Ruckveschel ist erlos>en.

Das Geschäft ist mit Aktiren und Passiven auf den Geschäftsfübrer und »unmehrigen Vquidator ill SHeueile, Kausmann in Nürnberg, überzegavgen, der es uyter der Firma Alfred Graf weiterführt.

Für blese nunmehrige Einzelfirma ist deu Kayfmann Hans Nugt: sl in Nürnberg Prokura ertetlt.

: 2) N. Graf & &o. in Nürnberg. Rosa Gaaf ift aus der Gesellschast aut- geschieden. An threr Steue ist der Kauf- mann Rutolf Graf ia Nurnberg als Ge- fells{z:fter elnaetreten.

eter Gesellschafter ist allet» zur Ver- irrég der Geselischaft bere<ttzt.

Sofie L rokuren des Nuvo!f Grof, der 30° Kraeger und tes Jaf ov Pfuimimer Bad erlöjden. / A E

[92571

9254] |

ù uVBégioes' Patoutvarwe riungs- «& Dandel8gesellschaft Bsêffie nit di Slge in Nürubexg. Unter dieser Firma betreißt der Ke'!fmann Otto Pfäfile in

¡ Nürnbeig als persönli battenter Ges, ! d limafrer mit

D: ctnem Kommanditisten in Nüäroberg în Komunandltgesell\ chaft seit 26. April 1918 die Verwertung von ge- weréliden Schußzrechten sowte den Handel mitt folchen und mit gelezli< cehüßten Fabrikaten. Dem Kautmaan Cart Log în Nürnberg ijt Profura cxteit, Ge, \<äftssotal: Marterftraße 5.

4) Spulenfabrie Max - Borger in enberg. Das Seschäjr ist auf den

Schw i¿bws.

ift heute bei dez

Ae ; i genen F unter Ne. 76 eiugetra

irwa Julius Balcke, Scitvic- 6, eingetragen wocdea: Der bicherkge Gesellschafter Tubfahritant Theodor Balz ist verstorben. Der hisherige Ge!ellshafter Je ttgritant Karl Bal>e ist alleiniger Invader der Firma. Die & | uf B ma. Die Sesellshaft ift Ties. ben 20 April 1918, Königliches Yurtagrricht, Sóliige S Œiutwragung iu das Sandel8zxegijtez,

Kaufmann Lud:vig Bildiietu in Nürnberg f übergegangen, bder es unter der Firma ? Mex Boerger Nacht.

SyUuleufahz ik w>ixerbetreikt.

9) Ecken @ Cie, in Kitdorf. Der ese D'>after Hans Pôllot ift ars der Gesellschaft autg?\ieden, für ihn ift der Kaufraann Georg Bauer in Selb, minder}, als Ges-lUHatte; etnaetreten. Sur Ber- ïcetupda der Desellid&afi ift Geoig Bauer nit Feredtigt.

Nü-nd-r g, 1. Mai 1918.

K. Amt?egeciht, M gilstergerlt.

Poacu, [9263] _In 1ofer Handelsregister Abteilung B ift Heute bet der unter Nr. 239 eln,» geirogenea Deebduer Vauk, FSttiaie Vosern, Zwetaniederlassuna, eingeiragen wordev, dog Wartin LCols und Ridarb Behr, beide in Posen, mit bec Maßgabe Prokura eit ilt ist, daß teder von inen here<tigt h, tin Gerneinshaft mit einex anderen zur Verireiung der Zweignteder- ¡jaffurg lu PDofen ber: @tigten Person oder mit einem Piofuristen dfeser Niede: laffung diese zu veitreten,

Peosen, den 29, Ayril 1918.

Köntgliches Umidgertit,

Pesen. [9584] Ja uaser Hande!sregistez Abteilung A ift beute unter Nr. 2264 die ofene Handels, oesel\<aft F S, #tawsli & So. mit dem Sige in Posen eingetragen worden. Persönlid haftende Gesellscha)ter sind die Kaujleute Kasimir Staonielaus Stawski und Josef Andrzet-w2fi in Poser. Die Sesell\aft bat am 1. Upril 1918 ke, gonnen. Posen, den 30, April 1918. Köntgliches Amtögericßt.

P oSen. [9264 In unser Handelsregister Abtellurg 15 t heuie bet der unter 9r, 190 eingt- tragenen Geselischaft mit veseräukter Hastung von Drweski «& Lavguer ia Posen eingetragen worben, daß die Liqutoatton beendet und das west nebft Fiima ohne autstehznde Forde- rungen und Nerbindlichfectten auf die neu bruründete cene Handelsgesellschast in Firma v. Deweoskt & Langner in Fle O.-R. A Nx. 2263 übergegangen ft. Sodann ift in unser HPanvelsregister Abtetlung A Heute unter Nr. 2263 die ofene Dandelsgeselsshaft von Drwes?ki > Lauguer mit dem Sig in Posen eingetragen worden. Persönlich haftende Gejellshafter derselben nd der Kaukf- manu Mieczysïaw Wiecrorek und die Kaufmannsfrau üldona von Di1weska, geb. Baronefse Soldenhof, beide in Posen. Die Geselbshaft bat am 16, April 1918 begonnen. Der U?b2rgong der in vem Betriebe dexr Gese)shaft mit be- {ränkter Haftung von Vrn:esfi & Langner (H-N. B 190), heren Handels- geiGäft nebst Firma auf die Vejellschaft übergegangen tit, begründeten ausstehenden Faderungen und Verbindlichkeiten au} die Gesells>cft ift au3ges@&lossen. Pose, den 30. Ap:ll 1918. Königliches Amtsgericht.

S T P A E MUDE A

EPotsGam. [9535]

Die tn unserem Hanhbeltêregister B unter N«e, 63 eirgetragene Firma Will's8 Biervertricb und Minexzaltwnssex- Fabrik, Veselischaft mit bes<räáat: ter Haftnegz in Potsbarn, ist erloschen. Die Beztreiungsbesugnt3 des Liquidators Ernsthaft ist beendet. -

Potédam, den 19, Aptil 1918.

S$uigliches Amt3geci@i. Abteilung 1.

RosenbBerg, Ù. S. [9587]

Injexe Befanrtmohung vem 28. April 1918, betreffend di: Firma Slegfe. Schlefiügee, Ne. 66 des Hantel8, r-atiers À, wird tabin beri<ttut, baß Alleininh2bder der Firma jeßt der Kaufmann F mil (n<t Stegfiter) S [i ger E

isi Noseuberg O. S.,

den 4. Mai 1918.

R oníock, Meckikih. [9588]

Fa das Handeldreoirter if heute zur Fuma Dampîifchifssge#llsch ft Bug, Gords. B Ie us, bes{<zärktir

afiuærg in Wostod cingetragen worben : M E l berirerana des dur Krankheit behinderten Geschistéführers, Konsul August Cords zu Nonto>, ift $ 29 B. G..B. der Kausmann Hugo Ferdir and zu Rosto> und zwar für die Dauer ver Behinderung des Vertretenen, als Ge- äftsführer der Geselischaft amtegerihtlih besielit worder.

NostoŒ, den 3. Mat 1918.

Großherzogliches Amtégericht.

My buiK. [9549]

An unserem Da delerecifer Abteliu g A il bet zer unter Nr. 97 elngetrageneu Fim WBaxrtoiczef uvd Bender fo!-

23, April 1918. Loeb, Fabrikani bi»r, Hermann Loeb, Fa- vrifant hier, und Dito Loeb, Fabrifant ta New York.

] verfeger hier, und Guaen brr >ereibesitzer hier, ift beendigt,

i Lig ctdbator nieder elegt.

, Abteilung A.

_Nr. 1131, Firma Wielplit & Cie,, Seingen. Das DHandeltgeshäst ist our den Stahlwarenfabrikanten Ernft Wielpüy iu SoUngen, Weyerstrafe 19, Vbergrgangen, die Firma wird von diejem unverändert fortgeführt,

Die Prokura des Fabrikanten Ernst Wielpögz iz Solinaen ift exloi<hen. Der Shefrau Ernt Wielpüz, Klara geb. Siovper, in Solingen ift Prokura ceteilt.

Solingen, den 25, April 1918.

Köntalides Amtsgericht. StraisSna& [9591]

In unler Handeigregtster Abi. B it beute bei Nr, 15 Firma Feanz Wex Be idhoid, Gesellschaft wit veschzänktee Haftung die dem Fräulein Käte Ddr- \Wlag fn Stralsund ertetlte Prokura etz- getragen.

Siralsuud, den 29, April 1918.

$ôniali>-8 Amtägertcbi. Stuttgart. (9284) In das Hanbdeltregister wurde heute eingetrage: :

a Ab'iellung für Einzelfirmen:

Zur Firmä Bug. Schuler hiert LTte Profura des Kaufmanns Hans Shuler hier ist du< seinen Toy erloschen.

b, Abteltung für Gesels<afit firmen: Vie Fteraa Vevrüder Loeb, mecha- wise Tricotwarenfabritk, Siy in Stuttgart: Off. ne Handelsgesellschait seit Sesellihaîtexr: Martin

Der GBesellichoftezr Otto Loeb 17 vou der Vertretung dir Gesellichaft

au8gesSlossen.

Zur Firma Veriag fite vaterläudise

uss Besellscwaîi mit beschcäuktez Haftung hiert Die Vaitretun, sbefagnis

der Ge[>@äftöfühcer Guslav Gyd, Kunit- Hardt, Buch-

Zur Firt4 Sehuhbejohlwerk Stutt-

gat, Gefenschafi mit des{räut:er Fs,

hiex: Dex Gées<häti8tührer mil Berner, Kaufmann, bier, hat sein

Amt ntevergelegt, ebenso der stellvertr. Geschäftsführer Eugen Strom, Kauf- mann, hiex. nun : Josef Felgenheimer, Kavsmann, hier, feitberiger stellvertr. Seshäitäfübrer.

filleiniger Gesäftsrührer ist

Zur Firma Eigareticu?abrik WaY-

ruh Tompaegnie, Gesels><af: mi: be- ränkier Sustung, hier: In der Gc- jellscasterversammlung vom 24. April 1918 it $38 des Gesellschaftsvertrags abge âudert worden. Stund raehrere Geschäfisg- führer beffelli, so 1 jeder von ihnen allein zur Vertretung der Besellsaft be- fugt. Zaum weiteren Ge{chäftsführer ist be-

stellt: Max Lindener, Kaufmann, hier, Zur Fuma Lumeebuchhandluzg des A. O, V Gesellczaît mit be- s{@zäutkier Hastung hiex: Vie Geselle schaft hat fich dur< GVes&luß der Gesell- after vom 20. Sepiember 1917 auf- gelöst; zum Liquidator ist befielt: Kurt A. Dosemann, Buchhändler bier. Dag Geschäft t auf die BucGhändler Hans Voic>mar, Friedri Voerster, Johauanes Staa>mann, Johannes Zlegler, Sohaunes Cyrtacus und Alfred Staa>mann, sämtli in Letpzig, übergegangen, welche dasfelde ta Leipit¿, wohin dec Sig der Gesellschafi verlegi thl, unter der bieherigean Firma, jetro< unter Weglassung der Worte „Seselshaft mit bes>xänkier Hafiung“, in offener HandelsgeseUs<haft fortführen. Tite Gesellschaft mit bes<räakter Haftung ift als solche erloschen.

Zur Firma Gebrüder Loeb, medha- vit LTeicotwarenfabri?, Gesellschaft wi bes<ränut;er Hafrung, hiex: Die G -Fellshaft hai sh dur Bes{luß der Sefellihafter vom 23. April 1918 auf- geTöst; ¡u Liquidatoren je mit Etnzel- vertretungéb-tugnts find bescellt: die Fabri- fanten Benjamin, Martin und Hermarn Lozb hier, Auf bie beiden lehteren und a f Dito Lorb, Fabrikanten in Ners Youk, it das Geschäit mit der Firma uh:r- gcgangen und dieselben führen das Ge- {ät in offener Handelsgeselschaft u t-r dec Firma Gebrüder Lozb, mecaniste T! lcotwarenfabrik, weiter. Die @Sefell- \<xft Mee Haftung ift als oie erlos<Gè?n, | Zur Firma Württembergische Vank- avsstalt vormals Pflaum u. Cie, hiex: In der Generalversammlung vom 27. März 1918 sind die 88 14 und 16 des Sesellszaftsvertrags abgeändert worden.

Den 29. April 1918.

K. Amtsgericht Siuttgart. Ttadt.

anziihter Rall. Stnttgart. N ür

In das Handelsregifler Abteilung Gejellshaftéfirazen wurde heute bei ber Firma A, Sc<htwvaxzenbexgex in Feuter- ba eiugetrazen: Mechisanwalt Dr. S weizer tan Stuttgart hat sein Amt als An setrer Stillz {i F, 0ff:ntlicher Notar H-imberg-c tn Stuttgart zum Liquidator bestellt worden,

Gon 2 Nat 1918

g-n'es eingetiaaen weiden! Die Flrma it Ì F Urn 2 Dep u J der . Yintio) J

ved Aybait, zeu 26. April 1918.

K Imi Ci tar Amit, LancgeliZiöcal utt.

Du , [9590] n Unser Handelsregister Attellung A |

[96231

Stattearvé, ; [9382] _ An das Handelsreglfter, Abteilung für Gejellshastéfirmen, wurde beute bei dec Firma Kast & Ehinger, Gesell: (aft mit bes@ränfter HDafiutg in êezuer-

Kaufmann in Stuttgart, ift Gesamt- prokura in Gemeinschaft mit den Ge- [<häftsführern, dem ftellvectretenden Ge- \<&ftsführer und den Profuxtsten in der Weie ectcilt, daß du je ¡wei Unter- schriften die Gefellishaf: gezcinet und ve! treten wiid.

Den 3. Mai 1918.

K. Amtsgerilt Stuttgeri-Umt.

Landgerichtsrat Hut,

Taneha, B?. Leipzig. [9285]

Auf Blatt 177 des Handelsregisters 1 heute die Firma Sodium- und EÆtronum- volitwerke Dr. Bavtlia u, Schmidt, Aktirugeseliscuft, Filiate Tauca- Leipzig, eingetragen worden.

Das Handelsges<äît ist Zweignieder- fassung in Taucha der iu Gräfenroda bejtebenden Hauptniedeclafsang.

Gegenfianv des Unternehmens {ft der Erwerb und tie Verwertung von Etfin- dunzen auf <emis&-tindustrielem Wzedtet urio die Errichtung oder Erwerbung von Anlagen <emis{<-industrieller odex ver- wandter Art. Gegen?and des Unter- nehmens ijt au der Hantel mit Woren bieser Ak. Die Gesellschaft kann fich aub an Uaternehutur gen der vorbezeid;- netea Art beteiligen.

Das Graunktkapital beträgt 600 0004 und ist zerlegt ia 600 auf den Inhaber lautende Aktien von je 1000 46,

Ler Gesellschaf18vertrag ist am 11. Ok- tober 1916 festgejiellt werden.

Der Direktor Dr.- Ing. Werhard Bant- lin in Gräfeoroda ist Vorstans der Ge srllschait. Ï

Dec Fabrikant Rudolf Walter in Probstdeuben b. Leipzig tft gemèß & 248 v.-V.-Bb, für die Dauer des Krteges zum S?ellvertreter der übrigen Vorstands, mitglieder für den Fall itrer Behinderung besielli worden. :

Der Vorftand besteht aus einer Person oder aus mebreren Mitgliedern. Dex Buf- sihtêrat hat das Net der Erneuzung und »er Abberufuna der Vorstandsmitglieder sowte ter Stellvertreter, Bestchi der Vorfiand auz mehreren Perionen, so wtrd die Gefellihast ou zwet Borjandsmit- alteber oder dur ein Vorstandsmitglied und einen P:okurifien vertreien. Die Ge- sells@aft wad au<h dur< zwei Prokuxisten vertreten.

Die Zeichrung der Firma erfolgt ix der Wetse, baß di? Z-ichnungsberechtigten zur Firma der Sesellihaft ihre Namensunter- srit hinzufügen. |

Das Geschättéjahr begirnt am 1. Ok- tober 1916, Die Berufung der General- versammlurg eifolzt dun Bekanni- waGung im Deutschen Reichsanzeiger, der au für alle forsligen Bekznntmachungen der Gefell\chaft bestimmt tft, Die Gründer der GefelliGaft sind: 1) Witwe Emy Parade, geb. Porpaczy, Edle von Hidveg, in Leipzig; 2) PhototeBniker Paul Faulffi< in Leipzig; 3) Bank- profurist Eri Schreyer in Gotha; 4) fabrikant Kurt Norver in Magi eburg- Bu>tau, 5) Albertine Junghans, geb. Hirth, tn Sramberg (Württemberg), sie boben fämili>te Aktien übernommen. Dex Aufsichtörat besteht aus mindsstens drei Mitglietern, die ven der ordentlicheu Ge- neralversammlung auf je 4 Geschäftsjahre ewählt werden. Mitglieder des Auf-

dtéêrats find: 1) Hofbankier Ur. Otto Goldshwibt in Goika, 2) Recbtsarwalt Dr. Leo Gutmann in Gotha, 3) Fabrik- besigec Alfred Straehl in Konstanz, 4) Fabriläart Nudolf Walter tu Probsi- bdeuben bet Leipzig, 5) Chemiker Dr. Wêax Wiud>kel in Peüuchen. Bon den mitt dec ‘Acmeldung der Gesellschaft etngeceihien Schrifislü>ken, knsbesondere hon dem Prüfungöberiht tes WBoisfands und des Aussicht6rats, kann bet dem unterzel<neten Seriht Elnsih? gerommen werden,

Taucha, Der 22 April 1918,

Kbnigliches Ämtsgericht. Taueka, Bz. Leipzig. [9593]

Auf Blatt 142 des Vanveltregisters, die Firma Sächft\sche WMetalischatlouex- fabrik Terl Svep in Tautza beireffend, ‘f heute bas Erlôsczea der Firma einge- taa weiden. |

Tara, den 29, Kprt!l 1918,

Königliches Arntégericht.

Trabeon-Trarvbach. [9287] In unfer Handelöregister B, woselbst dle Sreetgniederlafsurg der irma eeWingeriviin-Veririebsgeseilschaft an. b. $.“ mit dem Hauptßfize in Uerdinzen eingetrag-n ift, wurde eingetraaen:

Das Siawmkapital ift auf 300000 4 erhöht. $ 4 des Statuts ist in ent- sprechender Weise geändert.

Trabea-Trxar bach, den 26. Äpril 1918.

Königliches Amtsgericht.

Tacke’. __ [9624] Laudwirt\Gaftli®e GSrofihaude.is- aeselichast m. b. H. in Danzig Zweig- utedeclassung Tuchel. Der Direktor JZuitus Sewplagki ia Zoppot ist zum ftellyertretendea Geschäftsführer befiellt. Die Prokuxa des Jultus Scmplagki in Zovpat tft erloschen. . Amtsgeridt Tachel, 26. April 1918,

Uerdingen. 5 [9288] In unstr Handelsr-gister A Nr. 155 it het her Firma Mheinisße Maig-

| ke ffce-Fadrik Wilhel Titel hei te

edigeltägen woe. :

bac, einge!ragen: Dem Gustay Müller, !

/ Das unter der Fir

ina ¡Rheinische ; Malzkaffee-Fabrik Wilhelm Piel“ u Oftexath betriebene Geschäft tft mit den | Recht, die Frma fr Per nouen Gesell : Watt mit ten ges pl < u 3 vlaßge weiter- zuführen auf die zu Oftercty errichtete Geselischaft: Ryzini#che Malzklaffee- Fabrik Wilhelm Piel, GesellseHaft uit bes<räukter Haftung üúb?rgegaugen wit der gesamten irneren Einrihtung des Fabrifalionee und Versandgeschäfis, den Materialien an Koks, Oel, Dru>sachen und fonfitzern Büromatextial, Beutel und Säden sowte mit dem der jeßigen ‘Malz fabrik zustehenden Getreidekonttngent, aber ohne die Vorräte, Außenstände und Paisiva., Die Firma if hier ge!s\@<t. Im Handelsregifter B ift unter Nr. 68 neu eingetragen: Rheinitte Malz- faffec-Habrik Wilhelm Piel, Gesel- schafè mit veschräuktez Haftung mit dem Stg in Oftcrath.

Der Selelscbastsvertrag ist am 27. März 1918 ge’{lofen.

Gegensiand des Unternehmens ift die Hersteliung und der Vertrieb von Ge- treidekaffee aller Art, in#besondere von Via'zkaffee, Kaffeersaß und ähnlicher Artikeï, die Verwertung von Bohren- kaffre und dic Beteiligung an äbhn!ihen Unterneömurgen. ! Das Stan mkapital Uan 20 000 4, Die Vertretung d:r Besellschzft ecfolgt : 1) wenn nur ein Geschäftsführer bes stellt is, dur< diesen ; i:

2) wenn mehrere Geshäftsfübrer be« tellt sind, dur<h 2 Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Pom lten,

Geschäftsführer ift Fabrikant Wilhelm

Piel zu Düfsc!dorf-Obezkassel. Die ôffentliczen B:kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen ausshließl:< dur den Deutschen Reichsauzeigee. Uxrdingen, dea 29. April 1918: Königliches Amtsgericht,

Züttau. [9301] In das hiesige Handeléregister ist ein- getragen worden :

1) auf Blati 94, betreffend bie Firma Gustav Wäntig, Aftiengrsellschaft in Olbersdorf bei Zittau Die $8 20 Abs. 1 Say 1 und 33 des Gesellscha}ts pertroges vom 7. Vai 1917 sind dur< Beschluß der Generaiversammlung vom 18. März 1918 laut Notartatsprotokolls von demselben Tage abgeändert worden. 2) auf Blatt 1302: die Firma Pharmag- zeutishe und <emis<e Fndbustrie, Gesellschaft ait beschräukter Haftung in Zittan. Gegenstand des Unternehmens ift die fabrifmäßtge Herstellung und der Vertrieb pharmazeutts{<er und <emischer Erzevgnisse, Das Stammlkovital beträgt 20 000 Æ und beneht in 15000 4 bar and 5000 é Weit der S2cheiniage. Der SBesellihaîtiveitrag ift am 25. April 1918 abge!hlusses worben.

Die Bekanntmachungen der Geselis(@aft ano nur dur die Zittauer Morgen- zeitung.

Zu Ges ftsführern find bestellt der Kaufmann Harry iNethert und der Apo- theker Max Haufe, beide in Zittau.

Die Zeichnung der Gesellschaft erfolgt in der Weise, daß etner der Geschäfts- führer ber geschriebenen oder auf mechani- {em Wege bergestellten Firmenzeihnung seinen vollen Namen beifügt.

3) auf Blatt 1291, betr. die Firma Néeiahold Strendtaer în Olberédorfz: Infolge Verebelichuing beißt die Pro- furistta- jeßt Ella Florentine Glien, geb. Steuvtner.

4) auf Blait 1110, betr. dle Firma Otberädoi fer Braunkohleuwerke, Se- self<Haft mit beschränkter Haftung in Olberêdorf 1 Durch Gesellshafterbes<hluß vom 3. Apäil 1918 is dexr GeseUichafts- vezirag adgeändert uud das Stammkapital auf 225 000 6 erböht wozten,.

9) auf Blatt 1290, betr. die Flrma Pharmazeutische und <emifs<he Ju- voustrie Harry Neichert în Zittaux Die Firma ift erloschen.

Zittau, den 2. Mai 1918.

Königliches Amtsgericht.

Zwickau, Sacktsen. [9594]

Auf Blatt 2169 des Handelsregifters, die Firma Otto Köuig hier betr., ist heute eingetragen worden: Die Prokura Christian {Friedri Könrtgs ift erloschen. Die Prokura Josef Willi Gaßrers (ft Finzelprokura.

Zwie&au, den 4. Mat 1918.

Königliches Amtsgericht.

(4) Genossenschasts- register.

AiFfold, Leine. [9640]

Ja bas hiesige Gerofsens(aft31egiiter ist bei Nr. 14 zu der Secnofsen|chaft Spar- 115d Daxrlehnskafe, einges iragene Geuosseun!chaft mit unbe- ict:räntier Haftpflicht, in Wrisberg- holzen, beute einge!ragen: Bäckermeifter Wilheim Piepenubrink in Wrisbergholzen ist für den verstorbenen Kotsaß Dor1mund in den Vorand gewählt.

Alfeiv (Leine), den 3. Mat 1918.

Königliches Amtsgericht. 1.

Amberg. Veravntmahung. [9307] Jam Sencssens(attöcegi\ter wurde heute

eingetragen: GeceracoMi Ege 10e h ft Furth

i, W, ciageirageue Wruosseascaft