1918 / 109 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

$693] Die am 1. September 1818 f; M oils „S. Auêgabe: H “Taggi emer 1918 fällige] Reihe 9 Nr. 1216 2003 2532 273 ; as 19881] : Lilgungêrate der 4 °/) Liegniger Stadte | 3950 4063 4256 4298 ¡2 600 4 20 Westdentsche Handelsgesellschaft, | Die nenen Attien sind fertiggestelt | “2 j id u w Ï anleihe doa L953 Z i 95 zu 900 .Æ, i 2 S i en find fertiggeftelli t (f dur Ankauf} Reib- 10 Nr. 6127 6177 7379 9018] Aktiengesellschast, Cöln. [? elangen bei den Bogugsitellen Zuckerfabrit VBrähl s E Menn « Sieguig, den 4. Mat 1918 9237 „000 Jn ju 1000 M, Zür fiebten ordeutiicóeu Wanarit E quittierten Anmelde- Barg Herren Aktionäre unserer Gei zum r L d ei Ci JSanzeiger und Sni li R j / & 38 f 1 E E 40, ael . s O el | E i d G I Wh / p B A Ae y Der Magistrat, K. 1 2568/18, | Reibe 9 Nr. 3268 5615 ju 500 4, aus- va fog e” Mon ps ie Kktioräre Boum, den 8. Mai 1918 Nachmitiags 4 Uhr, in Zuni d, J, | 6 E E g E reußli el S aats angege [9894 gelost in 1916, i 15. Juni LOLS e TE den Sohumer Verein für Bergbau der Bürgergesell aft zu Cö!n staite Wh 0 O09. K ; S, L E S F } é n G. Ausgabe tu das Geshäfie!ctal brr Gesel: Ur, N Seneralversammluag höflig eit E : Veri, Freitag den 10 Mai : : Gewerkschaft Zutunfi“ Rehe 12 Nr. 323 ¡u 500 6 Cöln, Avosteluklolee 5 2 eliGafi in 1d Gußstahlfavrikation. laden. [dit eing E A 91%, Weisweilec A Reibe 13 Nr. 5330 zu 1000 6, faffung üter folgende Tagesord e [98791 5 Tagesorbuuna : x D C s Fundsachen, Zustell dergl. (e M Sag E E = i . ägeloit in 1917. Tae M DITOTORUng ela S ; Ü cis pro 1917/12 1fgebole, D j Yen, Zustellungen u. ; E Bei der am 24. April do. Js. vor | Rethe 12 No 1279 1273 zu 500 @ [ aden: Tazédork (2D der außerordentliGen GeneraTver-| 2) “ane: vab g Sil : 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen x | ecutli f | 7. Niederlassung c: von Redtanwälien Nota: Juftiz-at Weisweiler in Côla flatt-| MReibe 13 Nr. 3544 z1 1000 @, 1) Serie 8 Mitalted bom 1. Mat 1918 wurde ale | 3} Statutänderung (În auf, 4. Verlosung 2c. bon Werkpapieren. L n Zetger. S A 2c. bon Rechtsanwälten. gehabten Auslosung der am 1. F-li RCA tv 10 BDorlage . del Vescästzbericis mit j= E des Auffichtsrats Herr Geheim-| Zeile 3 Toll e 96 S 9%, Absag7 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Auzeigenprets für den dia J S und Invaliditäts- 2c. Versicherung» E gemis s Anl-ibebedingungen zur M 7. Ausgabe: L S Sewinn- und Verkuft- e von Borsig zn Beclin hinzu- eingesegt werden.) " tatt 6 15 Anferdem wird auf den Anzeigenpreis ein na Beuima o etodeite d G boa | 10. Berl leete Befaniltiicdindas, tung gelangerden Teilshuïdver- eibe 15 Nr. 115 1308 zu 500 4 * 9) BesSsuekiiie he A * res: e 4) Genehmigung vor N : , F - B e shreibuugen unserer Sewertschaft| Reibe 16 Nr. 2345 2381 2835 4811| der Bilo,e lang über die Genebmigung Aktiengesels Brügl, den 10. Mai 1919/99’. | [< | fti s Lol aus der Anleihe pon A9LO find nag- | 5508 5509, 6665 zu 1000 É reue Ie E Seine, für S Eine Der Borfigenze des Auffchtöraj, 9) Komman oge ell Ja ten auf A En / D hte am 4 Mat 1918 abaehaltenen NYachen-Moastcichter Eisenbaha-Gesellschaft. 9 ogin worden : N ausgeloit in 1917. E A a L a OEs . Fühling, Lande L nd entlthen x r j ia 7 0 Ns 204 27 52089328 329 2 I Loe 15 Nr. 82 zu 500 4, ausgelost } 3) E as K aas, A Der Voritaud. N Seine u Aktiengesellschaften. D Zablung cie E ou Fe Soll Biianz am 31. Sezember 1907 Haben. 4 E 91 5/1 433 434 435fin 1916. des Voriicrads Lub bas E N deter. Wolff. Nott. E 6521 ; ür tas Gesätsjahr 1917 beshlo}- A S 436 483 681 634 804 856 993 994 995} Die Inbaber dieser Anlzaihes@Sein K gO _rorltauds und des Ausfichtsra!s. | —====- [9943] ¡4 2 7e [9 n e Dlfeselb la» i L Gean 177 342 661 Akti | : 996 1034 1035 1068 1078 1102 1147 [auf bie bezügli@en Va 5) Veccgen ume AxsliStöral. E ; Kühlhaus Lübe> E. Gundlach Aktiengeiellschaft, Vielefeld rug des Dividenden Be N E Immobdil'e konto : 900 | 2004 Alien A4 600 . | 1232 400|— 1299 1368 1505 1547 1570 1679 1710 vom 7. F’bruar Und E Mai 1916 fowie dftionire dies L e, RÖiner Liond“ Allgemeine Aktiengesellschaft Ch Vilanz þer 3Z{l. D-z: mbere 1917 S 1917 ur Auëz bung bei der A- halt- K }s:fonto e . 2 489 34 10 276 Senu heine A Le Plsaminen 41 Stüu> über je av v oa Januar uad 23. Mai 1917 ver- binehmzs E mles Ta os Versicherungs- Aktien-Gesellsazaft Tagessorbuung der äti Magts ed, c 5 e F E E, Poien Landes8bauk in Dessau O oos 1767 696 wi vam ma’lo sfonto | 486 000|— L e E esen. e Ne 2e A y 5 ps ; z T 2 23, dey Buchwert om gang | Ab'<r-ibuna | Bubwert und bet der-u Filiaien, bei der Di- 4 E e I Nidkstä.dige Divideade vo: Die Kusiablung dieser auzgelotten| Die Landesbauk verw fpätesicns au! 3. Tage vor dzr Ver- in Köin. 27. Mai 1918, Vormittags u 2 i 1. Ian, 19 8 ernaut G G j ? ausgelosten : ahrt C E : G y Ti I lh, . Tan, 1917| 1917 1917 Ÿ rection der 10 - Aktien E S Schuldverschreibungen erfolgt mit einem | vzrwaltet die Nheinbrodin Ml e s E SEE ¿SEfERLMate bei} Wir laden hierdui< unsere Herren Ta Lee tan A Ci E Mt gur eln Aktiva. k M M s Eu Filiale Dessau, elt Rük‘tändige Dividende von H Aufgeld von 2 °/6, alo mit 4 1020,— [beine vollftäudig gebühreufrei; fe | binte:!- en. Thi Ee Ben Reicbs8bau? | Aktionäre zur Teilnahme an der orde>t- rate 5 ftetts peailgkeit, Lübe T Grundsiüdskonio. . ... . .} 199 600/— 2 100 c NAgemeineu Deutschrn Credit. Anstalt Genußiheinen. . 1 800 für das Stück, vom L. Juli 1918 |trennt bei Vezefall die Zinsscheine | 5, É Ge e ‘nit d s H uur j lien Seuerel»ezfamnlu»g auf Mitt- Geueraiversaz n orb caitlify Gebäudekonto .. Ï 387 500|— A [in Leipzig und bei der Commerz- uud Relervetoneskonto . . , 123 240— ab. - Ferner werden dle Zinsshtize für [ uud sendet ibren Wert den Empfaugs- ais Memdg i! Ma f schriftli er Fcllmaätiwo<, den 29. Mai L918, Vor | 1) Berle- 0 Las S Maschschineakonto . P 403 900/—/ 10 224|— A O0 279 000 Disêco»to Gank in Hamburg. Souderrü>k.age . ., 62 856 S n bb bis 30. Juni nir S ohuc weiteres zu. Cöln, ber 8 Me E laffen. IERe 1X3 üßer, im SDesdhäftslofale der Bilany mit GSiftbberi$ts 1 Sshriften- und Lithographiesteine- 424/—] 3783 700 |" Walwithafen, den 4. Vai 1918. | Gewinn- und Verlustkonto | 49 296 Je gütet. düfse!dorf, den 29. Januar * Dex Auflioe „Agrippina“, - iustreds “D tab U . S i aa iti j 2 R ESLT Die Auszablung erfclgt: Der Diertie Lo ai A 2 Auffichtseat. gebenst at E S 2) Geueh ee A i 1 Écibittinen- und Seilekonto E 3 50l A S Speditions-Verein Soll. Sew! E L De, in Weiöweiler bei der Gesellschafts. | Landesbauk der Rheinprovinz: COEDE, Dee 1) Vorla f8E80rdumnaz Gewinn, und Verwun) und le E-ftrizitätdanlag:konto . 1 542.00 N Mittelelbishe hafen: und Cager-| L _Bewinn- und Verluñko-ta am 31. Dezember 1917. Haben. s i r. Lobe, Seheimer Regierungsrat. | ——————— ) Vorlaze des Geszäfieberichti B luf S ae nung, Rohrleitungskoato . A E j e M R E in ECöla bei dem A. ShHa«ff-| _ : ata Sa 79933] Vilanz und der Gewinn- und Verlei, Y DelSbnasung üder die Verteilun) Inventar- und Utensiltenkonto . a 2 880 05 2 880 as haus Autiengesellsaft, Handlungsunkosten . 8415 50 Einnahmen und Zinsen 7711/50 Waseu'shen Vankvereiaz Atz.- s L lach Tos Brüning & S eung pro 1917 und Genehmigung | 4) Entlastung des Vorstands und J Lu me eE O 1/—} 2900|— S 300 A Ziegler. Verfügbarer Grtrag. .. 49 E , is usgeloste Az!eißescheine d ; : L (S »erselbez. E Eva n°9 und Ju’ lakat'äulenkonto = N E : 77120 S i L R Bankhaus J, S. Steiu, Stehos t as aften 5 e ohn 2) Besblußfafsung über die Entlastung | 5) ScpunIberns Én: Perlagsforto L 93 000 33 000 60 000 Bra tf ; Vorstehende B le hres n Verlin bei der Commerz- und| Von der dur AllerböSst-8 Privilegium! 2! : ngeje ¡haft Berlin. des AuffiHisrats und des Vorstands| 8 10. Aufidte, orr: Waren- und Materiolienbe-stände - 9 47 Rheini!che Dynamitfabrik, Köln d Lemth gefübriea Baer, ppermnne und Verlusikonto geprüft und mit den Due De Discout S: 3 S R N (Amtéblatt Pry Herten ILRRE unserer Sefell- U, über die Verteilung des Rein- S38 wird E N Aas Euate E ula M 484 939,66 944 849 47 Ä T zu der am Montag, deu t dea bee 29 A 1 gasliniménd gesunden zu haden, bescheinigt tr couto-jStü> 1 von 1887) genehmigten Stadt, | [aft werden biermit z1 der am Freitag, | „, ewinns. nz : geandect: t onto «„ 9698,81 . Mai d. J, 3 Ubr Nachmiitags, S / s K Gesens<aft . auleihe von 1500000,— Æ sind ams 2e 3L. Mai s. J, 9 Rd mitta 2) Wak! von Au‘sihtzrat8mitglicdern wnifglterer auf Sue Ran Mit Gutbaben bei Banken 475 240 85 | im Eatopahaufe zu Hamburg stat! finoendea Dr. Schag, öffentli angestellter Büherrevisor, gegen Auslieferung der Stücke und der | 1. Dezember d, Is. 24 0/0 D a T 0,20. Ubr, hi Dei A TUATET 4) Wabl boa Nectuunedrenilos B g ais auf eine Amtszauer hey Mer1papterekonto 148 328 17 | ordeatlihen Seacralversammlung vereidigt bon den pandelsfammern Aachen, Eupen, Stolberg. dazugehörigen Zinssh-ine, die später als | zu tilzen. L Oanau c. M., stattfiadenden vrdentlicen{ Söin, den 10. Mat 1918 | É ren, ven Generaloersammluy Kass: nbestand E Lol 900 -—- Tage®?orduoung: , Aken-Uaastricht he S M 1 an jenem Tage verialleon. Der Betrag] In beutiger Sigung find auëgelo#: | Seucralversammiung ergebt eingae- D--x Aufficht8rat du Sreneratbersammlung getenei, ge Wecselbestand «6 24 400,64 861131] 1) Vorlage d-r Bertchte des Vorstands s E Por aatschappij. der etwa fehlenden Zinsscheine wi:d von | Von Lit A die Numreern: 8 29 32} laden, S Oito eurer Vorsigender u : 5 ; i Diskont 488 und A.ffichtsrats sowie der Bilanz Viianz am 31. Dezember 1917. dem Kapitalbetrag der S2uldversHret- 38 110 977 988 403 417 439 ps 2 Tagesordauzg: 1 . „M S 15, Gewinnuverteil ung, ti 7 A 23 912/64 nebst Dervinn: Und Verlustre<{nun Ee IIR e T R OT R EROEDETDCSGIMPCIE T TECT O ERET T I S NNTTEY I EE bungen gekürzt. Ihre Veriinsang hört 200 4=, . , , 2000] 1) BeriSt über das abgelaufene Ge-| q. balt Punkt 4, Abfag 1 und 2, folgende Vorausbezahlte Versicyerunys- per 1917. \ Soll, « 4 E G Vos n à ori 2 E Nummern : sWsftaj2hr und Vorlecuns der Bilani, | Hattmann & Braun Afktien-| B n éasterat erbält eine fel E % L700) 2 ane ung D d, Ge, au C R 2 ulosu om 28. 3. 1917506 516 598 651 679 708 781 iZewini- und Verlustzcchnurg fow'e ; : E N ne fest 7A e wi-n- Beil: , l ude und Cinrichtungea „5 - meine et O b L071, 720 (08 209, BIG 859 867 928 des Prifangoberidts des AofTie, geseils<aft in Frankfurt a/M. e geme Dag os L u A Passiv | (2889/46) 10788946) 238330594) fafsurg fder Cm i Maia, % Cu ait M er, den 6. Mai 1918, 984 1001 1046 1056 57 rats für das Beschäftatakr 1917. |} Die Aktiorä af selithaf - naue elne Lantiene 8. inns u»d E- Nor- ) In Iugnießung 1,79 ha Bér: Grubenborkass. O 6 105 E 9 Sulrag auf N M R biécued N g icige ih Teiiaft für jedes Auffißtêratsmitglied bo Aen a L 1 300 000|— fands urs Aufg aRung E 2) Füc An\lußbaha Ke:trade—Simp-lyeld Von Lit. C die i et&» und der Gewknn nd Nalelteen tag, den 39. Mai ds. Js. Nab- Ble abe L je 1% Dioiderde, Teilshuldv?:s{hreibungenkonto.......,, Ï 367 000|— | 3) Wablen zum Aufsichtsrat, 1679 ba L ia « 433500— | 815 000|/=— 1249 1252 1278 1326 1360 1393 fowie Beschlußfassung üter ri: Ver- | Mittags Uhr, in unserem Gesbäfie.| langt! /a zur Verteilang g O dee ata 0 130 000—| 4) Frne-nung von Nechnung#prüfern. | Neue Betriebsanlagen der Domantalgrube : R A 63390] Vekauntmachung, betr. 1405 1423 à 10900 #= 8 000 wrendung des Reingewinne für 1917, { lokale, Kranifurt a. M.-West, Könic-| 6 Wahl etnes Auffi x Ma äß Moa fär Beainte und Acbêite L: 40 000/— D e SILOUE au, 1e Se: samm d-I L ogen ao, G Rheinprovinz- Anleihescheine. E S E Novuern: 3) Entlastung dès Borslanks wid! des ftraße 7, abzuhaltendea S. ebene Dice i g anterie g G La für Beamte und Arbeiter , . . 3 596 38 lung find e ies bei der Seen, b, Grundstü>e f. d. Gcubenbetrieb 10,65 ha 425 961,— | 1 065 657/38 i t U 160 1690 1720 1742 1745 4udtêrats. eu Ben?eraiversamulung einceladen. ; Tar a i A E E E A ven Bauk in S$ambur4, Hawburg, | W=-fserbaltun.skonto. A Es S gnadbezeineten Anleihe, 1858 1860 1879 à 2000 # = 1800| 4) Ynderuvg der £8 20 und 21 Absas 1 i “Tagefvbdunna: ngeladen d S emetaluersammwtung betetligen wolla, ar ares E E E iy a 138 540/22 | spätestens drei Tage vor d. m Ber: E L 7 planmà e Ca Lab bie aur in S Ÿ 14 Abs. 2 der Statuten, '} 1) Geschäft: dericht mit Bilanz unb Ge-|25. Mai 1918 t ver Cas Celsbul h id g8zinsenkonto, insen vom 1. 10 1917 215/— j'azumiungèôtage, dieser nicht mityerehaet, | Maschineukouto S L918 c forterliden" Stix: ang auft Vorstebende Anleibescheine sind neb4 P eteawablen zum Aufsichtörat. Lat pr eeutre<nung für das | Vauk in Lübe> A fer G Sn 1907 "Cbar din 7. M gi bbabn Kerfrade--Simpelbeld , „os p40 E rort ¿ eau E R C j ie Vilanz mit der Sewinn- und Y Se s<äft: jahr 1917. der b. V Werz bis 31. 12, E A 4139 Löla, den 7. Mai 1918, Ute: filten- und Gerätekont S S worden, nämli: Zins\@etnen und Aaweisungzu am L. De-| [tien l Ml ile Un) DéTe s : F A ; und Diskouto - Vauk in Hambu Rü®sftändige Löhne u. Verschiedenes , . . 5 adt S R 129 888/31 don den S4 9/9 Rheinvrovinzan!eite. | 3ember d. Is. an unsere Stadihaupt: | Heren" A eolt den unter 1 genannten | 2 Bel Kut fafaog über die Verteilung | over bei einem Nota ju binterl-.er "F inne und Verlustkonto: E G ae e Materialien und Stetakoblenkonts „aa f Wagdels seinen 10. 4 ave 110 300 6, Le E aa die Verein8bazk iu Ham- | 16. Mai, ab in den Gesäteräuzo a 3) EotasluQ , Ueber die Hinterlegung dec Aktien ri) Mottrag a S a 66 375/18 Fffeftenkoato S 445 759/03 von, den 3 % MRheiuprovin;anleihe- E doner Filiale gegen Gupfang- | Gesels<aft, Berlin NW. 7 “Mittel. 2 des Vorstands L DesGeinigung erteilt, die jum iu Reingewinn pro 1917 281530 /70| 347 905/88 | (9900) Ao, Daetebars N + Autgabe 600 . 5A weris und der fälligen f ftraße 2—4 fü- dis MitinnZos » mo (L E 4 E Senecrasbersammlun k _— e usta ; O Ss bon den 32 9% Nbeinmrovticanteite Ziesen zurü>zugeben und werden biermit MEeS 4, für die Aïtionäre zur Ginsidt 4) Pbablee rin R t Der Aufsi&tsrat. ered!ij 2 383 305/94 Vila!:z fûr das Johr 1917 O a o) (e e S0 000 S od o soo 0000 e dee 4 130 593/58 sheinen 12. Ausgabe 119 000 „6, { kündigt. Attionä : 5) Erb3ba Na, L Dimpker, Borsigender. Gewiän- und Verlustkonto. E S S E Ee 7 381 009/60 von den 34 0/ : '| Au? vorjähriger Verl, N are, die an ber Verfamnmkung ) Erböbunz des Aktienkapitals auf E S I R Akti j E OSLIDS seinen 13, Ante prr pintanlelhe- | uicht zur Einzahlun o e S feilnebmen wollen, baben ibre Aktien 6, 2400 900 und entsprechende Ats | 77 Debet a | Uiegens<aftókon10 «i 261 05 Haben, E Sp Z Z / p "Se s 2 ie eng i : â © 1 4 E t 2 von en, 24 ? MKheinprovimanleibe-| L O Jer: 124 Laer 190A 200 d, |dér Untergri<neien Gescpäststene ora | Die Aster äre, weldbe in ter Genera, | Die Aklionére unserer Gel: Uéaitved: F "Lear ongrtaato, Gehälter, Provisionen, Steuern, Spesen usw. | 205 823/05 | Ev rnttento * : : 1—| S6 Arnim À 4 600,— 141 600|— . M, ls E g 1 ct efrer der nadbitet j R f Derfammlung fbr Ñ ierdu i | 9 i Ie o e C A T 9 i A N N ¿che R von den 8 °% Rbeinprovinankeibe: deren Verzinfung mit dent 1. Dezember eefti ai uachsteßenden Bankfirmen zu idelles, baer cite M E ORIIDOs Bermitaas N U ai L » A ce Ce P 107,889/46 No S 4 381/95 Aoher-Ma'trihter Etsenbahn-Gesellsaft" U Tas A 31 oe ei A EA Se “Itehoe, den Lu dat DeuisHe Bank Filiale Frauffurt den Beine und Talons bis spätestens SA Be Mecua Zue Baugechäite pat iy Bilanzkonto Ei E 20 8 Ü Sao eteimeleuvetcnte i 5 833 35 A O E O 2 /o Kbeinprovinianleihe- R G e a. R., en 27, Ma1i ds. Js., Na Sroß-Berlin, E. V, Berlin W. 9, Köther L 1 E E S O a { : E - AiNenanbetisationtono T _— nenn T Ausgabe 125 000 4, Dex Magistrat. Deutscze Ban? Zweigft-lle Hana, | © Usr, E A Siraße 38, statifindenden erden 788 504/95 Ae Mbit U 110588 | Rd ländtge Dividende von Aktien E A leiten O E T iNiIe- R E M, E. SrohE- Heurih & Cs, | bel der G: selischaft, Beneralversammlung einçeladen. Kredit *| Safsenbeatd N Rückständige Dividende von Genußscheinen L 5 940|— von den S1 9/, Pkr Éd Ba aarbrüdcu, oder der Vittelveuts<en Creditbauk : ägeSordunuag i e : S reditorea E s E SD Ia eA L B E E AI R 7 E e iti Privatbauk A..ES., n S E M T 1) Berfge bex: Din nebt Eecvins F Boe A cu N R IE H __739 52/46 e De Ile [Mvebends Verbindlichkeiten, Vergleiche und Bergshäden| 198 379 R : Es ) L en Lr L urn it as Gl T N ing N S E S E T S G L DIIA C Ed “bien 26. Se T 9) Kommanditge?ell- Braux «& C6., Berlin W., Eich-| „in Bertin evitbank| [Gäftsjahr 1917 und des Gebtil 788 504 95 | Aftienkapilaltta" 250000 | Értrars e C S “von den 34 9/9 Rheirprovi f, ° borrftr. 11, ¡u bioterlegen oder einer diefer Stellen bezuihis sowte Beschlußfanung u Bielefeld, 11. April 1918 Anlehen beim Württemb Hypolheekbank voor Nederland „L, 65 678/03 seinen 19. Av342b L Ne d asten auf Aktien 1 Sebrüdver Stern, Hanau a, M. und [den Nahwetis über die bet einem Notar diesen Vorlagen. i Der Vorstand Kreditverein “} 80927/62| Niederländische Regierung „eee 1 693 155/67 S bee De gabe VIG.NOD J F ? - Frankfurt a, M. —— jertolgte Hinterlegung beizubringen und | * Des>luß'assung über Erteilung de August Gundl Loui Abschreib U S R, Ea e V e raa © + « [1824 117/82 “seinen 0. taate UNS TACIE Aktieng esellschaften Mom, den 1 o, 10s, e U OIA rin zut General» rag du Vorstand und A [9730] i di as eitens P 20816801 0 TEEO voa den 49% Rhetuprovinzanleibe. V Utt ee Ai Der Vorstand. “Die Os n Empfang zu nebmen. Q IS F / Neservekonto L... _, 25 000|— Ecwinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1917 bón den Sli evn 500 f | Deetug anntmachnnger über den s BAE Sfzteilegung “bei dine Nolte L Le | Gene tuersammlana rer F Speditions-Verein Mittelelbishe Hafen- und Lagerhaus-| sroetonto t o | 200 ag | : Z « Dro ¿arletb:s c L C r act 2 2 T on S E . 25S. Quégabe 250 000 4, | den fich E e E [9834] es eret es L Weneralversamnlung bei Touren dis Montag, E L Aktiengesellshaft zu Wallwißzhafen Ecneueruvgskonto 70 000|— | Handlungsunkosten . 7 a A M8 d od Vin Ae Lu Aae abteilung 2. Die Herrea Aktionäre unserer Seer, | Der Gesd:ifisberidit und ‘die Bilanz Griclisehafestasse ‘Berlin Pr ip WNESIOEIAMISDELISNINAER, 91 N nneig, elite ai s von C ea 980 Abschreib i und R >l uf folgende Konten: N 9. Au? 255 M, Gt wee L E Si l nebst Gewint+ uxd Meet«l e D! fivañe 22 E o Sp u=d Halle. : | Abschreibungen und Rü>klagen auf folgende Konten : seinen ‘6, Kane BZ A Bg [9337 6a, dea T Juni LOLS, Pormiees [vom 1% Me i ba erf E Lm | beppeltem NemmaeneiS linie 1: bia eti Bila4 ber SR. Verbre nORT _Baisiva. | Fan þ 1500—| lie Beiriedganlogen der Domanialgube , -+ . .| 80000 + Aufgabe 27 G a i 12 Uhr, im Goncordtabaus bi {däftelofal ter GeselliBaft zur Einge {legen oder dle Bescheinigeng über dit 5 eue Betriebsanlagen der Domankal,rube .. . . .| 140000/— von den 49%/, Rhetrvro ik. Sterbrauerci E S »onucordiabaus hier statt- | (Cl rial der Gesellschaft zur Einsiht [ben oder dle Bescheinigrng über dl x H |s E nahmen 60 981,83 Ñ : 7 A seinen 34; Autiale 21A 000 4. | Ciex Vefellscast vormats Fetcdrich | tvenn Grmeralversammlung eia | T Wee E i ift aut Grund der | arke Oinfersequag hier tien c agli dex Grunbstüce und | a e/7o| Benavitatfoe e, | 1080000) ©| Vortxag von 1916 20/7/10) 62999 93 | Rüdellar g für js ebende Becbindltefelten : : : : | 109000) von den 4°/ ein tau A: Srourga:h i Rie ORLDH Md i “Ug UngS r nt auf @rund bes s“ Cle ä gationß8anletbetonto | s E R A j scheinen 33 C is a T N auleide 9 a b/Kirc<heu 1) V „sa, agesorbuung: E S Absap 1 der Sazurgen auf 0A Veriin, den 10. Mai 1918. gu der Quaimauern 249 943/59 Konto für einzulösende 739 562/46 L O MEEME 4 eie eee S S Q O | R den 49/9 Rheinprodtnzar!l-ibe- Ordentiiche Generalversammsung jahr T: Sauer bie Al E Frauksurt a M den 8. Mai 191 Actien-Vau-Verein Konii de Gleisanl "149 87290 T A 11 720/25 E Cn, Afttenamortisatn n L einen 34. Ausgabe 289 “7 {am 31. Mai, N i G E - Zanuar bis 31. Dezember fri @, den 8. Mat 1918, Mi 7 Dleisanlagen | U a )2 18 M yfl O R) 2 | f vou dea 49/9 Nhelnveobineanlett e in Buchenhof. achmittags 3: Uhr, Ä M08 ai E gder Boxstand. „Unter den Linden“. Zu der Maschirenanlagen 83 400/—}} Amortisationskonto 612 100|— Soll. “M H E due MOgung des Aussicht9rats ....., S ved P s<elnen 35. Au2gabe 182 500 __ TageLordanuzag : 2 SeQlvbfafsung über die Bilarz und Or. N. & F 1. Braun. Dec Uufficztsra:. Bre här Inveutar . 23 200 —} Stztutarischer Reservefonds | 100 000/— | AbschreLura auf Peblude 24 ‘/o Rei i L t bon den 4/9 Rheinproviazantleihe, | Etledigung der in Artikel 18 der Statuien| 3) Entlañue, d Her leren, f, M Partmann- Kempf. Dr. Baumann Deeentonto E 36 306 81} es-vefonds IL 12000) L E Ly E r s S scheinen 36. Aus,abe 175 500 4, | vorgesehenen Geshäjte. Vershicderes | - Furetuns des Vorftaads und Auf- : e : Tebitoren . , . . , . .} 51062444} Zollkfonto. ....., 1988 80 | Talonsteuerreserve 250 1 988 589/06 A D 5 MNgeinprovtntan! eide; [9931] A 4) Beshlußta}-ng über {8715) Eau: p paenfonto . .. é 5 tue s RUNOes D AUASE 55 Di id d 12 231 2 S ldovort a g 1916 Haben. 32 232/87 ! nen E ‘Autqabe 175 50 zu 9: E S S S Ll i; z v Y D j 4 / reditoren S 6 22: 5 9% videnden aus a rira u C R N R A d r von den 40/4 Rheinprovinza ie Agrippina See- F!uß- und ¿S Zie Schung des Grundkapitals Süddeaische Wolfs8bant 2. S, in Liquidation, Avaikonto . 4 181 600,— Bürgschaftskceditoren k 250 000,— 12 500,— Pächte und Mieten eo eee ea 18 438/79 seinen 39 Ausgabe 226 200 4 S : :nß- un d A clishaft um 1000000 M i w M 181 500,— Ueberweisung auf Diverse Einnahmen und Zinsen N 128 612/61 Außerdem wurden no$ zur Til ding Fandtransport-Versicheruvgs- G utgade von 1000 Stüd auf E ergentheim. Saldo für den Gewinn 126 487/10] ODividendenreserve- Ertrag der Domanialgrube zu Kirchrath aus Koblen- verwandt : Gelellsmaft in Cöl ep, Anbader lautenber neuer Aklièn | umts Vilovz auf 31. Dezember 9x7 Passiva, "3 028 192/48 3 028 192/48 | fouto 2500,— gewinnung, Dranporten usi, nach Abzug des Anteils bon der 26. Ausgabe 450 000 4,| Wir laden bterd BLI, au je s mit Dividendenbereti- R R ua U-b-rweisung auf der niederländishen Regierung „eee 1 809 304/79 von der S7. Ausgabe 250 000 //| Aftionäre per Tgrour@ unsere Herren} Mya seit 1. Januar 1918, Barvorrat L T t E E n A Resery-konto 1T 26 000,— 1 988 589/06 voa. der. 28. Ausgabe 650.000 4, | lichen Generalveria n wr Bent) or Audgabe der neues Mae naUngen | Weitpopiere 1 009, {| A E ftändige Sewinuanteile E [a p eBerweiang „Aus Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlufikont üft und mi von der 29. Autgabe 650 000 4 laud, e ersammlung a:f Fiit- Ausgabe der neuen Aktien, Euttaben bei Banken 998 : V) Liqutdat onsfkonto : Aa Konti Debet. Cd S Ecneuerung8kl'onto 20 000,— d aßt x 1! d - und BerlUusilonio gepr und mit den von der 39. Azegzabe 408 000 4 [múutcas n g Nat I918, Vor-| 0 den Aus\hluß des gesehlihen | Autstände aúzüglih, At, | 09—| Stand uam * anti cie Sedälter und Löhne sowie sonflige Unkosten . . . . |} 0002/2) Saldovortrag auf d Es L De ANC N TE Ban D: NMUBIER 48 Ae DRIMERIGE Eine Auslosung zum Zw->e der El, E E E Uge, im Geschäfielcfaic See der Aktionäre ($ 282 s<ce!bungen 2 e l J 1.1.17 92514291 du ° Bi für Stenern i; E 15 346/38 | "neue Rehaung . 1998.93 | 62 998/93 r IE N . April 1918. gung findet fomie bezûglih der vorbe: | gebeuti grippina*, Riehlerstraße 90, er- bag L des Handelsgeseßbu), [R oe 395/80] Zuagaug 1917* 5 10341 | 230 462 Konti für dubiose Forderungen eee 1 766/45 TZZITIN r. Schatz, öffentlich angestellter Bücherrevisor, zelibévien Ausgaben von Lalecibes S gebenst ein. d. die infolge der Kapttaterböhurg 230 8159 T R - Kontt für Anleihezinsen und Aufgeld „......„... 29 766/50 230/20 j vereidigt boa den Way Aachen, Eupen, Stolberg. in. diesem- Jahre nicht Satt. e na _Tagesorbuung: TorpreitYen Aenderungen des EGe- Vewinuz- uud V « Abschreibungen: Saben. Dia Zu von der heutigen Generalversammlung für das Jahr 1917 festgeseßte Von den in früheren Jabren ausgeloiten| “Brie des GesGtftsberihts, der| sell'Gaftevers der Süddeutfen Volésbauk A. G. (ege Ung â aut Immobilien per Amortisationsfonds . . . . & 45 600,— A O! ea | Anleibeswteinen der Rheinprovinz find fol- [ust f. un Er G-winn- und Ver- Semê 91 ufs@Gitratmitgliederr. Sofl. abgesz'ofen am 3 1 A iquidazioz, Mergeuth eh auf Hafen, Maschinen und Inventar. . . . - 23 298,55 | 68 898/55 olen S 4 748/98 j ur Jede e un gende Stü>e n°< rü>iäadigt n LeMnung Pro 1917 und Gerxehmi- diefes 2 1 unserer Siatuten weiden j ==—————————————————————. Dezember 1917. Haben, Salbo für bén Geba 126 487/10 | Verschiedene Einnahmen, ab- in A M T2,— für jeden Genußshein kann | A. von den vorbezei$Yneten Autgaben: 2) Dor e R 5 i Ge E al G N wel@e fih an der Unkostenkort: S A ' t 1051 267/42 dio cd ais E Q iu E i L Se D C I und Reweide, | i 11. Auégabe: : s N Baug über die Enilastung asudt, g betiligen wollen, Ueberiea c e «P. COBO/ON Mufenkorto “79208 42 75 230/30 n Verlin bei der Direction der Diseco»to-Vesellschaft, Depofiteu- Reibe 30 Nr. 7873 ‘u 1000 4, aus, | 22 Aussidhtérais und des Vorstanzs | \uVt, thre Attien spätestens am 8 Tquidationsfonto , | 5 10341] Quote Weingarten & Co. : . | 1118 Per Vort hien Die sazunascemäß auss eidenden Herre bei: S. F. ever, Bolliahe- A R L L gelost am 29. Januar 19186. / j ut Verteilung des Retn- T E gf dem Versamimluugs, | Nt erhobene Eintage . . «|_12 g Tad S I e E e ao U eee o 21 563/28 Fonead G-forff, - Sommerzléniat Max. bet A. F eyer, Voßít aße 16, b. von den AnleibesGeinen Gld q) s g: Ns orstand anzumelden. “icd : ° | 6 « Seneralerträgnisouto e enes s 102970414 en! lia De s s Di et A, H. Heymann & Co, Hinter der Katholischen Kirhe 1, Ausgaben und anderer 2 i 3/7 Wal von Aufficht8ratëmitzlichern, fe orf, den 10. Mat 1918. | | 282} 9 1629 7575| Hartenstein, Dr. Paul L-<ier und Prälat in Maastricht dei der Geiders&te Credietvereenigiag, G er Zinstermine: | 4) Wahl von Renunagsrevi, ore Concordia Gl ita Leilóroun, den 1. Mai 1918. 1 061 267/42 |$, von ner wurden wieergewählt, in Kerkrade bei der Kasse der Domautale Steenkolenmyneu J . Ausgabe: | Côín, den 10. Mai 198 ia efirizitais- Süddeutsche Voitsbaux x, 6 uts Wallwihhafon bei D den 4, Mai 1918, Freudeustadt, tm März 1918. gegen Auéhändigung des Dividendenicheins Nr. 65 in E Reibe 5 Nr. 490 1129 1308 1809 2660 | E: i e xe . G. in Liquibotion, Morgcutheim. i Deffau, a D g n Empfang genommen werden. iu 200 MÆ, auêgeiost in 1917, S __ Dex Aufficstsarat. [ Kitiengesellshaft, Der ftelivertreteude Liquidator 2 Dex Auffichtsrat. Dée Vorstand. D aecttue: MERGIESTNCe Jon S FERt LIZN: : Dito Meurer, Vorsigender, Dee Vorfiand, Fr. >. Lux. Ziegler. D. Huppenbauer, Der Vorstand. [9667]

Dritte Beilage

éiaftiana