1918 / 109 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O]

lantogengesellschaft „Concepciou“ in

Die neuen Dividendrus>eène z1 unseren Aktien können gegen Eimeiharc Ta!'oa8 uad etaes Numrnernvericibnifes werkfiögiih von bië 124 Ubr im Kontor der Griellicbaft Sandihorquai Nr. 23, abgeholt werden.

des v»erfall-ren

Der Vorftaud. W. Oetlina. Os. Haase.

Hamburg.

10}¿

D-bet.

Grundsiü>-, Imwcbilien und Mobiiien Sleiwiz, Ps®y- \dowka, Brieg, Nuppers- Ee 4

Effekten und Kafsenbestände

Sothaben bei Banken und Dekitoren A Iba s eteiligurgen ¿

Bestände an Waren und Nob-

matertalien Avalkonto . #4 70 463,93

Reservefonds

952 605 157 379

1760115 312 500/- 309 000)

118 235!

Kreditoren

3 200 835

é s Yaufende Abschreibungen 54 297|—} Vortrag aus 1916

Talonfieuerreservekorto

Rü>ftel ungen E Unterftüßzungskonto . .

Bilanzkonto per 31. Dez-mber 1917.

Aktievkapitalkouto

für

Kriegsdtelkrederekonto Talonfteuerreservekonto L-hnafservatenkonto Avalkonto # 70 463,93 Gewinn- u. Verkustkto.

| 3 209 835/54

Debct. Vewinu- 12d Verluftkooto per 31. Dezember 1917. Kredit Pp mg sp m binn

Kredit.

573 070/97 12 597/69 16 625|—

1 27762

447 264 26

É sf 6 820/38 146 159/36

1 750|—}| Einnahme für Zinsen, Miete 2c. Eingänge auf Kriegsdelkreder- 50 000|—

e 447 264/26/| Gewinn auf Fabrikationsïonto

S diverse Rü>- ellungen . . 6 775/30 Gewin 6

393 556/22

553 311/26

553 311/26

S R e Norddeusshe Fute-Spinnerei & Webcrei.

In Bemäßbeit der Tilgungs8bvedingungen find unter der Leitung eines öffentl. Notars Da dA Don uad ausg-gebenen S 9/5 Teil- s<u!bvers>-eiturgen vom Jahre 1901 für SSiffbek die nachstehend ye:- zeihaeten 68 Stü>k dur das Los zur FRuckzablung best: mmt, und zwar:

Nr. 28 42 110 152 158 175 180 184 192 202 211 238 247 269 277 305 311 358 423 430 478 487 522 532 548 552 591 600 608 616 636 680 683 686 696 743 757 763 770 827 841 844 849 902 947 1003 1118 1135 1139 1166 1177 1184 1230 1286 1291 1299 1333 1352 1383 1418 1443 1506 1520 1540 1559 1592 1596 1600 = 68 Stúd.

Die Rückzahlung dieser Teilshuldver- shre:bungen erfolgt ¡um Kurse von 103 9/% egen Einlieferung der Originalstu>e mitt nzuaebôörigen Œrneverung!\<:inen und sämtlihen nit fälligen Zinéscheinen vom 1. Jali d. J. ab bei unserer Seseu- ihafiêfae und bei der Vereiunsbautk in Hamburg.

Bom 1. Juli 1918 ab werden diese Tel per Gat niht mehr ver-

itnft, Rückständig von der Ziebung per L. Zuli 1917 Nr. 496 = 1 Stü. Hamburg, den 5. Januar 1918. Norddeutsche

[9686]

Aftiv 2.

1) Grurdstüd>sfkonto 2) ‘S bâäude?konto

4) Ziergelwarenkonto

6) Weifkzlkkonto 7) evarkalffoato 8) Zemenikonto

9) Sesht:1fkonto

13) Ko-tokorzentdeb:toren Banken

15) Wertpapierekcnto

17) Feuerve: siherur gäkonto

au2gez. Prämien)

1) 2

5) At-g-1-tinventar und Vorräte

11) Elektriiche A«lagekorto i; 12) Kafsen- und Poftsche>konto .

14) Betietiligung8konto i: ; S 16) Aaßenst- hende Hyvotbeken . .

und

(vor-

3512

160 000 54 000 45 915 17 E

313 100

7 708

1

3 000

2071

125 09L 20 721 295 178

4 000

T SIM T

—_—_———

l S

1S

768 881/59

Bilanz der Eisenacher Ziegelei-Aktien für das Fahr 1917.

300 0090 l) Aktienkapitalkio. B riernelondstto.

4) Unterstügungs8- 7 5) Hypothekenkonto.

elfrederekonto . 7) Gewinn aus 1917

6)

rneuerungs- fondekonto

fondskonto

Gewinn- und Verlusikonto sür das Jahr 1917. Soll.

An Feuerve: siËerungskonto zum Ausgleih . ) aslgemeine Unkonenkonto zum Ausgleih . . , KArbeiterversicherunaskonto zum Ausgleich

Slettoato zum Au3gleih S rundstü>ékonto für Abschreibung

gesellschaft

Paífiva, Sti ¿n 979 600 82834171

| 708449

| 17/69 87 900

6 5962 M

484851

|

¿um Deutschen Reichsanzeiger und

Vierte Beilage

Königlich

Berlin, Freitag, den 10, Mai

t 1gs|acen. s l unteriudu lust und Fundsachen, Zustellungen u. dergk. NVerpactungen, Verdingungen 2e. Nerlosung 2c. von Wertpapieren. janditgesellshaften auf Aktien u. AktiengeselsGaften.

Aufgebote, Pertauft,

ommand

———

) Kommanditgesellschasten auf Aktien und Aktiengesellschaften.

93] j. B.

mobilien

< und Ankagen . ,

¡silten

P Y

S | 644 490,95 383 (Be

1510 044|—

23 020

Kredttoren Banken Delkredere

12. 1917

Aktienkapital .

Moll, Lederfabrik Aktien-Gesellshaft, Brieg.

Viionz am ZA

E 4 000 000/—

Öffentlicher An

Unzeigenpreis füe den Kaum ein Unßerdem wied auf den Anzeigeuvreis

{8441}

Nacdera die Aktiengesellschaft „Kur- haus Eiiïeuriede“ durch Beschluß der Gereralversammlung vom 5. Junt 1917 aufgelöft ist und ih zum Liquidator beflellt bin, fordere ih bierdur gemäß Î 297 H.-G..B. die Gläubiger der Sesells<aft auf, ihre Ansprüche arzumelden. Die Ge\chäfisräume der Gesellschaft be- finden fich in Hannover, Theaterstraße Nr. 4, im Kontor der Firma Adolf Vèidhactis,

Zeiger.

er S5 acfpalteneæ Einheitäzeile 66 Pf, «in Tenernng3zuschiag dos #0 v. H. 2rhoben,

Fub.-St:f ung

7 121 39} Reingewinn

915 142 03

Saunvover, den 1. Mai 1918,

Der Liquidator : 4. Michaelis.

9715]

736 951 37

Vilanz am A. März 1918.

Preußishen Staaisanzeiger. 4980S,

6. Erwerb3- und Wirtschaftsgenossenshaften,

7. Niederlassung 2c. von Mebtganwälien.

8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung

9, Bankauswelse.

10. Verschiedene Bekanntmachungen: E L —————— _

anr

———

[96811

Vevrlin-Rixgdorfer Terraiugesfellf Aktiva, MVisanz per Zl. Dezeveber 191 Un Bankierguthaben Grundstückonto : Bestand am 31. Dezember 1917: Blo>k A: 5255 qm = 370,47 Qs3.-R.

e 130 472,96 Blo>k B: 2314 qm 163,14 Qu.-R. - 146 947,44

Bewinn- und Verlustkonto

aft in Liqu. r Vasfixa.

# S

303 178/40 190

E p Per 29 459/50} Liguidations- konto 1 Kreditor .

277 420/40 488/50 A 303 368/40 303 368/40 Gewinn- uvd Verlustkonto. Kredit. S T e Gim GÓs ———

Mh A 2 64706

L A A} ver F Rantonto Me A 210 s iTont o

B 488/50

An Steuernkonto ., ,. Verlust LLECCI

| F Ta 02153 T Unkostenkonto 7 383 063/24] Gewinn, und Verlu stfouto am 31 Uf uoux7 empiateii ——— e Es N ————————— —— ——_—_———— 924 634/27} Zinfen 91 600 Bruttogewinn 515 142/03 |

1131376/30 1131 376/30

Brieo, den 15. April 1918. F. W. MoU, Lederfabrik, Aliiengeselüs<aft, Brieg. Dex Vorstand. Th. W. Moll.

creinigte Tabakindusirie Aktiengesellschaft, Hamburg. Mltipa. Viíauz per $38. Dezewber 1917, Wasfiva.

g ras I T L L L E E E D 1E K [j —— E 76 299 96 646 042 01

Eleiwitz, ten 4. Mai 1918, Oterschlefishe Chamotte-Fabrik früher Arbeitsftätte Didier 9 Akiien-BVesellscheft. Dex Vorftand. Dr. W. Hartmann.

Abs{blufß; am 31. Dezember 1917.

Jute-Spinnerei und Weberei. [55755]

Norddeutsche Fute-Spinnerei

und Weberei in Hamburg.

In Gemäßheit der S ebivaungen find urter L: itung etnes öffentlihen Notars H Joon den von uns im Jahre 1908 für Oftrig ausgegebenen 5 9/6 Obligationen über je 50 Pfund Stzer!ing die nah- stehend verzeihneten 40 Siü> im Be- trage von 2000 Pfund ¿um 1. Juli d. X. 3 700 000|— | dur das Los zur Rückzahlung bestimmt | s 65 000|— | und zwar : 5 1787 1795 1840 1885 1893 1924 1934| ° 1/— [1935 1948 1971 2003 2011 2012 2022| 8) 2031 2068 2115 2152 2155 2180 22031 7) 1 2217 2250 2266 2296 2346 2414 2458 1 2499 2517 2519 2555 2599 2600 2637 2646 2652 2690 2691 2698 = 40 Stüûd. 1 Die Rückzahlung dieser Obligationen erfolgt gegen Einlieferung der Original, stüde mit dazugehörigen Talons und jämt- 1|— | lihen rit fälligen Zins'hetren vom 810 000 L. Juli d. J. ab bei dec Gese Uschafts- 612 509 fasse in Samburg oder bei der Herren 6 660 107 J. DHeury S<Hröder & &o. in 4 890 369 London. 1000 491 Vom 1. Juli 1918 ab werden diese 107 638 Obligatioaen nit :nehr vzrzinfi. 3 929 Hamburg, den 5. Januar 1918, Norddeutsce Jute - Spixezerei

und W-berei. (9878) Aktien-Gesellschaft Sid 4 Ga Se aso s

Gebhäude?konto # Maschiaznkorto Ziegeiwarenkonto Zteg*leiinventar Geichir: konto elektris<- Anlagen ,

Saldcogewinn aus 1917. ..

Attiva. b 7 Grund!ü>ekorto A:

B»<wert am 31. Mä1z

1918 H 10 334 $96,19

AbsYreibung 40 000,— )| G:undstü>ksfonto B: Bu@hwert am 31. März

1918 746 000,— Abd\<reibung 15 000,— Kassakonto: Kafsenvbettand Kontokorrertkonto : Bankguthaben 79 891,— Verschtedene

Schuldner 17 270,50

Hypothekenkto. (Guthabrn) : Tol am 31. Ma1z

7 383 063/24 2558 Werlin, im April 1918.

Der Auffichtsrat. Aug. Neubauer.

[9720] Dex Liquidatox: E. S@a lk.

[9855] 10 294 896

neralunTosten . . « « ihretbungen inzewir.n

12)

VBerriögen. t Sruntft5> SWZneberg, Veresistraße Grundftü> S<{öneberg, Reichartsiraße . . Gebäude S{öneterg Abschreibung . . Grundf#> und Befäude Srundstü> und Sebäude Maschinen .…. ..,, Abschreibung Utensilien . . ., Abschreibung Mobilien .. Wekiewg .. AbsHreibung . SFugansprÜWe Abshreibarg . . ; ¿ Deteilkgungen : d Wertpapiere (meift K-iegsarleiber) . . Beftand in Rohmaterialien und Fabrikaten D Kasse und Posis afse und Posise Wesel 5 Biürgschaftsnehmer

Sewinn- und Verlusikonto

[9548] Spude De:ember 1917.

U 621 312 Ausgaben.

124 373 1 800 000

Einuahmen. 4

731 000

Haben. i; 17 797

1) Per Ziegel warerkonto Weißk1lkkonto Sparkalkkonto e Zemen!ko-to .. - Grundstü>sertragtkonto - Bruchversicheruvgskonto e Weripapierckonto ...,

k o 371 786/49 42 007/24 182 342 46 129 50

68 345/58 46 621/93 41 07031 b9 554'83 16 688 67 64 022/28 5 636/39

2 372 05

8 919 40

3 832 80 3498 60 130 759 55 15 792

Frachten, Ueberlade- kosten und fonstige Einnahmen .

¡lot A Nun Koblen „, Motorsl Urterwegskoften . R & 3requlstiten 18 000— | fsekuranzprämiena . d Wertpapter konto: Buchwert | Dai am 31, März 1918 31 474| —- Zinsen KontoreinriGtungskonto : | rranfenkasse . , De am 31. März 1| Invalidität

, - Ünfallversiherung B Versiderungekonto : im vor- | ] Angestelltenversicherung . . aus bezaßlte Versiche- 4800

S taatésteuer rungen S 11192 130/63

ambvrg . . i elsenkir%en

P ® .

97 161

F. P 0E

b 290 000 910 000 690 807

68 220

Aktienkapitalkonto 1 Aktienkapitalkonto Il Kreditoren . . Kredttoren gegen Sihherheitsbvpothek Gestundete Zölle, ge- de>t dur Ki iegs- G C e Avale 46 40 000,— Akjeptekonto . Hypothekenkonto . . Obligationskonto . Au?gelostes Obli- gattons8fkonto Interimskonto (Obligationszinsen, M e Reservekonto ._.… . Gewinns- u. Verlust-

V. Bornemann. Die vorstehende Bilanz vom 31. Deiember 1917 nebs Gewinn- und Verlust konto der Eisenacher Ziegelei-Aftien-Gesellschaft zu Eisena ist von mir geprüft uz) mit den ordnung8wäßig geführten Büchern übereinftimmend gefunden worden. Eisena, den 30. März 1918. Carl Siebert, beeidigter Bücherrevisor.

Gießerei Sugg & Comp., Aktiengesellshaft Münden, Jayresrehnong am 31, Dezember 1917. Aktiva, E

fe uwd Bankguthaben , .

bitoren

dle #4 40 000,

ligung: F. H, Slegenbein 6, m. b. H

Fellenfonto :

hene Aktien .

sriegfanlelhen __130 827,06

hifatlonskonto :

Kbentur Hamburg 208 708,85

Vibentur Trier , . 247 981,39

Gnventur Friesen-

e e 2 ,-132/870,98 \nbilten «375 440,— ung 1917 ., 44262,15]- ul Abseret 331 177,85 N! rets M197 16 558,85 hanne Trier ._. 100,— thiglih Absc)rei- I Md 1917 50,— 50

sanoe Friesenheina 3 992,51 992,51

thl Abschrei- T

S E: D S & 0. D

160 73461

Abschreibungen .. Nü>tellungen . . Gewinuvottrag aus 1916

Gewinn pro 1917

87 061 132 853 107 256 260 000

2 000

361 827

408,65 35 005,52

. * . L) L . . . . . . . . s - . . . . ,- ,

Vassiva.

Akttenkap!ta!konto :

3000 Stö Aktien zu je

é 1000,— ,

Anleihekouto:

Saldo au 1. April 1917 4 530 000,

Ab Tilgurgs-

quote 88 500,— Hypothekenkonto: HDypo- tkefens<vlden des Grund- #üd:fontog B

E Ee E S

35 414 17 1 098 794 25 Hamburg, den 31. Dezember 1917.

Neue Norddeutshe Fluß-Dampfshhifffahrts-Gesellshaft. Der Uutfich:srat. Der Vorsftauù. Ed. Gleihman, Thomas Morgan, Bayer. Vorsitzender. j Le PICNIENTEE,

Ed. H. Ringel. . L. Harliug.

Batikenoas Wewitnz und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den A orduuna9gemäß geführten Weshäftöbüchern übereinstimmend gefunden. Schuldschelnzinsenkonto: Hamburg, den 30. März 1918.

No einzulösende Zin9- ¿ F. W. Herwig, beeidigter Bücherrevisor.

eine 75 89 @ inde Dezember 1917 Gewinanantei!\<einkonto : E Eud. Zem

No einzulösende Ge- Aktiva.

b

wi

me e eo)

B

Kassakonto : Barkbestand 1098 794/25

Wechseikonto : 987 561

3 000 000

17 395 737

406132 99 073177 30 21658

6s | T5

Verbindlichkeit He s ° è E Gesegl:er Reservefonds . s Speztalreserve 6

° 6 300 000 . 710 72510

4 9 353 . . 800 000

Georg Egestorffs Salzwerke und Materialkonto: Vorräte laut Inve1tar . 8 500

Chemische Fabriken Hannover. Fabrikationskonto: Vorräte laut Inventar Bei der am heutigen Tage vorge- | Immobilienkonto: -

nommenen Verlosung unserer Vrioxi- Buchwert des Grundftü>s eo Wo ooo tätS8obligationen wurden foigende Num- Buchwert der Gebäude „......., mern gezogen: Eimichtungskonto: Buchwert am 1. Januar 1917 L. Partialobligatiouen dex Auleihe X Ziga e o s ae vom Jahre 1874, rü>zah!bar am

2. Januar 1919.

Nr. 69 75 85 120 130 150 159 160 163 185 202 253 264 267 290 314 358

Teilshuldvershreibungen . ; 314 619 4 441 500

davon ausgelcst . Z

A —{ 2530 000 725 000

91 120

6 120

4 272249

49 500

327 4182 5 081

U L Teilsbuldvershreibungenzinsen, fällig 2. Januar 1918 Leils<hukdvershreibungenrüdzahlung, unerhoben . . Kreditoren E Kalonfteuerrü>felung . .......,

Zngang 1916 „, Ss C

410 000

368 4648

j bung 1917 147 316

43 500 sdhinen

6 000

l SIEZIS |

Koniokorrentkonto: Außenstände

Unterstügunasfonds: r e für Arbeiter . Dividenden, unerhoben é Bürg!haftsgeber „...., 6 vgewinu

125 137

297 083 422 220

9 160

1 523 642 17,395 737

6 192 573,36

Sewinnu- und Verlufirewnung für 1917.

Soll. b Handlungsunkosten

399 402 404 413 423 428 452 459 482 498 508 509 528 531 553 569 579 589 634 638 677 692 705 738 836 839 871 883 912 964 zu 100 Toler.

Nr. 1050 1056 1085 1075 1094 1102 1104 1106 1134 1138 1142 1182 1200 1233 1261 1278 1294 1304 1309 1334 1362 1374 1379 1381 1438 1445 1454 1473 1487 1488 zu 200 Taler.

Nr. 1504 1520 1550 1553 1569 1578 1599 1600 1619 1624 1636 1638 1639 1645 1716 1729 1744 1745 1751 1758

Abschreibungskonto „Immob

Zuweisung 1916

Pasfiva. Aktienkapitalkonto: 300 Stü> Aftien à nom. 4 1 000,— Hypothéekkouto : Hypothekshuld . . Reservefondskonto: Zuweisung 1916 . .….

ilten*:

Baortrag der Abschreibungen bis 1916 + 39/0 Abschreibung für 1917 aus 6 84 328,23

52 036 29529

987 6011)

Abschreibungskonto „Einrihtungen“ : Vortrag der Abschreibungen bis 1916 ..,.,.,

132 303 15 000

300 000 154 000/- 3 000,

54 566

184 150

yang 1917

184,85

thügllh Abschrei

bung 1917 bentax ugang 1917

18 000,—

A S .

9 384,89 2 384,85

616,85

thüglih Abschret- bung 1917 p

18 616,89 4 616,85

14 000|—

Kontokorrentkonto: Verschie- Mietzinskonto: im voraus Reservefondskonto : Baureservefondskto.: Saldo

2171 133

Hamburg, den 31. Dezember 1917.

2 171 133 86

Erneverungsfondskontso :

Neubaureservefondskonto :

wti-nanteilshetne dene Giäubiger bezahlte Miete Saldo am 1. April 1917 am 1. Ap:il 1917 Saldo am 1. April 1917

Saldo am 1. April 1917

880

487 886 60 473 300 000 247 486 1 230 000|— 329 006/25

aeben C ee BOntdtat R Posise>authaßen . . „5 Matertaib?-stond

Foblenbejtand .

Stif

Sthiffe:

° Besiand Ende 1916 . . « 5 Aa L ie ss

Abschreibung . » - + - Beteiligung an anderen Unternehmungen:

1555 117 25 001 1530 116 112 010

1418 105

ed E

—+ 10%/0 Absreibung für 1917 aus 4 368 464,85 Delkrederekonto: Vortrag 1916 Zuweisung 1916

Steuern, Angestellten- und Arbeiterversiherung 36 846 Hypotbekenzir sen è S Fe'ls{bul>v-rshreibungenzinsen Abschreibungen: Sebà.dte S&öneberg Maschinen Uter silien Werkzeuge . . ., S%Bhugansprüte ,

Reingewinn .. ..,

18 750 18 749 1

18 811 914 844

2 003 829

Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. J. A.: Reunert, Dc., Vorsißender. Goldschmidt.

h Die Uebereiastimmung der vórliegenden Bilanz mit den Schlußresultaten der tragungen in den Büchern der Vereinigten Tabakindustrie Aktiengesellschaft in mdurg bestätizt ia meiner untenbenanuten Eigenschaft.

Hamburg, den 15, März 1918. L P. Woldemar Msller, beeidigter Bücherrevisor. Gewiun. uvd Verluïtkorto per 31. Dezember 1917. s A R

amemracune 3B

M o 15 417/46] Gewinnvortrag per 33 170/61 1916 j

4 793/95] Eingänge auf früher 45 034/27] abgeschriebene De- 48 492/721 bitoren . . .

13 500|—|| Bruttcgewinn per 4 000|— 1917 000 0-9

5 044/03 16 558/89 90|— 992/51

1770 1788 1793 1808 1845 1847 1923 1941 1952 1961 1970 1990 2031 2038 2086 2091 2145 2152 2192 2199 2200 2204 2219 2277 2291 2296 2639 2350 2403 2450 2462 2466 2486" 2498 zu 500 Taler.

T Partiaiobligationeu der An- leihe T vom Jahre 1896 rü>- Gas am 1. Ofiober 1918,

r. 1087 1151 1170 1198 1236 1305 1327 1392 zu 500 4. or Ca 008 908 844 948 9641 Wewinnvovtrag 1AIG 3178/46

zu : : | Nr. 27 32 51 115 117 232 259 zu| Reingewinn 1917 , 51 827/28 T Ta Tosten Obligatti A

e ausgelosten gatton-n werden ü biermit auf deu D. Aanuar LOUD boi Gewiun- uud Verlustrechnung am 31. Dezember 1917. L Oktober U918 gekürdigt. Von diesem Tage ab kann Kapit=zl nebst Zirsen bei dem Bankhause Ephraim Meyer «& Sohn, Sannuover, und der Kasse uuserer Gesellschaft n Hannover gegen Rückgabe der mit Quittung ver- jeheven Stüd>e rebst Zinéscheinen erhoben werden. Etne Verzinsung der gekündigten Summen über die Kündigungstermine hinaus fi-det nicht stait.

Rückständig sind no<h:

¿N Aus der Verlosung vom 19. Mai

Anl ibe I Nr. 503 zu 100 Taler. 1 Aus der Verlosung vom 26. April

Anleibe 1 Nr. 256 zu 100 Taler. Anleihe T Nr. 1169 zu 200 Taler. N I Nr. 1708 uvd 1857 zu 500 aler.

Anleihe 11 Nr. 1293 zu 500 #4. Daunover, den 3. Mai 1918,

or Vorstand.

Dr. C. Kraus haar, Kommerztenrat,

1862 Bestand Ende 1916 , .

Kbs(hreibung . intexlegungen . ebitoren 0 0 0 6-0

L) - . .

Neserv-fondskonto für Miet- ausfälle: Saldo am 1. April 1917 A Gewinn- und Verlusikonto

19 131 10 000|— 29 131 5 327/85

255 000/— 354 043 93

[1 192 130/63

Gewinv- und Verlustkonto am 31. März 1918.

Debet. M S<{huld\schetnzinsenkonto: Zinsen auf #6 4 530 000 34 9% Schuld he ne pom 1. Aprti! 1917 bie 31 März 1918 Zinfeukonio Steuern -

forto ; Ha 8unfosterkonto RNeparaturenfonto Haadlung8unfkostenkonto Provisionskonto i M aa A: Ab» \<{reibu1g Srondstü>skento B: Ab- {reibung E Neingewinn .„ «

d 50S: É 0.0 # S. E 9.0/6 O 0 O 0.0. C. S 0 #>

23 803

Natläfse auf eingegangene Forderungen Arbeiterunterftößungskonto :

Vortrag 1916 U E Ruhegetälter, Natläfse u. dergl. , , Kontokorrentkcnto: Verbindlichkeiten . . . ., Gewinn- und Verluhßkonto:

Passiva.

742 500

S eat L effselerneuerung: Bestand Ende 1916 . , Una L Go ao 06 Motorerneuerung:

Bestand Ende 1916 . Zugang 1917 A Talonfleuer, Rü>stellung 1917 , Oypotheken Darlehen ; Ntcht erhobene Kautionen Reservefonds . R N AußerordentliBer Reservefonds . .

E C or 6

erwoinn :

5 9% geseßli<her Reservefonds 59/0 außerordentltiher Reservefonds 4 9/0 Dividende auf «#6 742 500,— . Vortrag auf neue Rechnung . « «

25 929 3378

B N 265 711/70 L È —— T1523 642/66

3 377 859 43

22 14668 _

“U visionen E 25 000

. * . o . . . .

55 006?

S..0 0.9 A": E 6 E

Bortrag aus 1916 „..…., ¡ Rohbetriebsübers{uß e T

Sonstige RobübersGüfse . „7°

105 131/06 2 899 412/19 373 316/18

| 3 377 859 43

Akltiengesellshaft Mix & Genest Telephon- und Telegraphen-Werke.

Der Vorstand. Dex Auffi{t#vat. Kubter\<ky. Dr. aulhaber. Nosener. Dr. v. Henttg, Vorsigender.

Ich habe vor ebenden Abs{hluß nebft Gewinn- und Verlustre{nung per L E gera t O e egHemas e daa gleidfals von

:Öften arn der Gese n Uebereinftimmung gefunden.

Veoelin, im April 1918, E

E. Ohme, beeidigter Bücherrevisor. J. V.: Josef Resch.

Die von der Generalversammlung für das Geshäfisjahr 1917 auf 15 % 1 feftgesezte Dividende gelangt sofort mit 46 150 für die alten Aktien und mit G 75,— für die fungen Aktien bei der Bauk für Haudel und Industrie, Berlin, und ihren sämtlichen Niederlassungen, der Direction der Diéêconto- Gesellschaft, Berlin, dem Bankhause S. Bleichröder, Berlin, und bet unserer Gesellschaftskasse, Verlin- Schöneberg, Genesistraße 5, zur Auszahlung.

Berlin-S<{öueberg, den 3 Mak 1918.

bes AutiiGedvat wude, S wait der Mitinhaber des V u n xat wurde neu gewähit dor er ankhau G. Bläbrbere Herr Bankier Ernst Krigler in Berlin. anes Vorlin-SWhsöueberg, den 3. Mat 1918, Dex Vorftand.

10 000

792 235 520 440 000

420

18 750 1 839

1 839 491 754

158 550 30 479

80 190 27 233 45 476 28 904

4 408

40 000

15 000 354 043

784 286

bligation8zinsen

antieme an Aufsichtsrat , bshreibungen: auf Debitoren

Immobilien

: Soll. “k 4 E Dividende 1916 . . .

AbiBreibunstonio Smmobilien" 8 64 Absehrelbng ‘j R aus 4 84 328,23 2 529,85

. 36 846,48

Abschreibungskonto , Einri{tun en‘: 100

aus „#6 368 464,85 y E U Y Sans Kontokorrentkonto: Abschreibung au verschied i Ee Interefsen- und Rabattkonto: Zinsen, Stani e E Bilanzkonto : Uebertrag . . _,

G“spanne Friesenbesm Ma'chinen Trier 4 1 184,85

aschinen « 1 200,—

S1 TTT

39 37688 9 22911!

1 770 70 17 064/8

1 770/70 29 700|— 2 17277

Friesenheim

« Inventar 55 0056 bertrag auf 5 000

4 4 0 | 188 2742 ewinn p, 19 5 08187

f d 204 137|97 560/- Hamburg, ten 31. Dezember 1917.

184 5% J Der Aussichts: at. Der Vorstand.

ú mae Reunert, Or., Vorsig-nder. Goldschmidt. j

188 2740 Borsebendes G-wtun- un» Verlusikonto ist mit den Schlußresultzten der Ein-

agung j in Ham- In der heutigen Generalversammlung wurde das sazungsgemäß aussheidw" tg Valin E aberciol Ne He einn in E

Aufsichteratsmiiglied Herr Justijrat Eduard Brinz, Rehtsannait in Mündt ems r Cervem Herr Dipl.-Ing. H. G. Krauß, Fabrikoirektor in Mün n L N R A tex beeidigter <herrevisor. Münden, den 27 CpSteusaft gewählt. but In der am 30, April 1918 slattgesundenen Generalversammlung wurde das E : L al pas engemäß auss<eidende Mitglied des Aussihsrats, Herr Dr. Alfred en

an X 17% êrgewählt und Herr Albert Gade neu in den Aufsichtsrat gewählt.

2 384/85 4 616 85

35 414/17 2 003 829/18

|

204 137 97 Hamburgs, den 31. Dezemker 1917.

Neue Norddeutshe Fluß Dampfshissfahrts-Gesellschaft.

Der Aufficb srat. Vorstaud.

Ed. Gleihman, Thomas Morgan, Bayer.

Vorsitzen oer. stellvertretender Vorsizender. Ed. H. Ringel. I. A. L. Harling. Vorst-hende Bilanz habe i< geprüft und mit den ordnungszemäß geführten

Geshäftsbü<hern O (17 ag

amburg, den 30. rj Ï

L 9 F, W. Herwig, beeligter Böcherrevi"or.

ab S averiea vom Jahre 191€ A Pattkonto: Mietertrag „Kantine*

Kredit. Saldovortrag am 1. April Fabrikationskonto: Bruttogewinn . M

1917 Mietztnskorto

25 109 759 176

784 286 Dresden, am 31. März 1918.

Baubank für die Residenzstadt Dresden.

Horn.