1918 / 109 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3. Mat 1918. schränkter Haftung. Siz: Verlin.? Die an Gerhard Ludwig Kimme in j 250 000 4 zu erböhen Diese Erböhu Die Fi ift i $P.-R. 4 963: Gustav Jebfeu, Al- | Segenstand des Unteraehmens: Die Her- | Bremerhaven erteilte Proîura ist damit | ift erfolgt. dk aus [erma ist mit hon Dandelsges 2) Die Gründung und der Erwerb in Bahuhof Kirchenlamitz im Fichtel- Befugnisse der ei O S Î tf ofe. Die Firma it erlosSen. stellung von Maschinen und Apparaten aus | erlos&en, 1 650 S Dru tanite E es e C A E, S au den Ku 2) natornehmen, die den Zwe>en der | gebirge, A.-&. Kirchenlamiß: Bier, zu entscheiden, As Ln Doe A da Ee Die Berit e O eee

Altoua. Königliches Amtsgericht. Abt. 62 | Holz und E.sen und der B-trieb einer Groß-| Bremerhaven, den 6. Mai 1918 lautenden Aftien von je 1090 l | f¿llichaft förderlich find, sowie dis | brauereibesiger Friv Weiß in Arzberg am | Direktocen Mitolled 3 f ; ¿ h H é werden j legtzrem an den Kaufr 10 Von Gese 7 : T Ta GA.f ot E Ari n Bitglleder dez Zuisihtörats| Daus Thoß in Leipzigt Die Prokura | kann au< dur den Vorsigenden des Auf- M B aufmann Adolf Di folhen Unternehmen 5, IV. 1918 als Gesecüsafter aus dieser j over andere Perfonen als Stellvertreter | des &rnit Ferdinand Rer ist D A A desse 1 Stellvertreter Cr

98867 | bandlung und eines Exportgeschäftes von | Der Gerichtsshreiber des Amtsgerichts: | zum Nenawert- auzüglih der jámtlihen |in Ohrdruf ü ( itmar Beteiligung S5 g ei :[hâfts- s i

In das Sesellsaftsregister L industriellen Beda: fsactifeln und tehat- Lampe, Gerittssekretär. Kotten und S S, ihrer Ge und Dissuen qaoegangen. À Die Aftiven Bei jeder atun S ee Va Nat autge[Gieden. | zu ernennen, a Willenge:klärungen, | 6) auf Blatt 15 836, bt. die Firma | folg-v. bei der Firma Deinrih Daymenn in | [ben Fabrikaten fowie die Foitfübrurg 1 N au8gegeden, nit übergegangen. ‘uen Zahaber führers: ans D Vertretung der Q Qiiticeridt (aebesondere zur Zelchnung der Firma | Hygtieuishe Seufsverpa>kaug Geseil-| Lüve>. Das Amtsgericht. Abteilung 2. Amberg Gesellshafter : G-stay Hay- | des pon dem Ingenteur Georg Tausch-r | Wro8lam. rer [O14] | Die Gefelli<aft wird verireten, wenn | Gotha, den 3. Mai 1918 selbe für ih aben ere nD Ee für die Gesellscaft, ist erforderli, ofern | saft rait beschrüsktzr Hastung in A mann und Kark Haymann, Bankiers inf Neubrandenburg unter der Fuma O 191 tf Handelkregliter Abteilung B der Vorstand a1s einer Person besteht: Herzogl. S Auitöcettet @eselis<ast berehtig! L is des Ge- | Wolenitcubenr. [9773] der Borítand aus etnem Direktor besteht, Leipzig: Die Firma tit -— nah becndeter | Lübdee%. Hardeleregiäter. [9241] Amberg eingetragen: Diz Firma ift ,Veutsczz Kuoch-amühleninduîtcie Agnes} r. 121 Ut dei der Linfe-Dofmaun- dur diele; wenn dec Vorstand aus : S 9 R, Die BVettretungsbefug b ut Ce Vekanutmahun P die Unterschrift des Duektors oder ¿weier Liquidatioa erlos<en. Um 1. Mai 1918 utt etngetragen bet erloîccen. E E "T Sbm betitevenen Fadbrikation8geshatie, f L i ' "E rers Walliteia Cenngi, ORNIINER, Prokuristen, sctecu der Gorftand aus! YSeipzig, am 3. Yat 1918, dee Firma Deutsche Domogenisier- weiches siŸ mit der Htriteüung vonfttagetcagen worden: Der Geheime Bau- 1 Ditgsted, sofern d esem die aileinige V:r-] Ia unsec Handelsrégiiter Agt (9768) Fris : a UiAL 241) +

Werte AtltieugeselsYafi hier beute breren Per’onen bef häftsfüh i mebre o esteht: entweder dur< | Greifenberg, Pomm. ¿ {utt lius S N In unfer Handeltregi;ier Abt. B Nr. 3 E L i C z Aa=berg, den 6. Mai 1918. Xnohenmüßl deren Malm? rot Friy Martiny, Beesfas, har aufae ite Es Denn O s die Fir E S imehieren Dicektoren bestebt, entweder bie! Möniguches Amtogeridt, Abt, 111, |Maswzinengeirlischaft mit bescwräntre &. Amtsgericht ad Regiitergerit. 00 enmüdiíen und anderen Veaÿhimüh len ffe Os SEUTUND, S di R haz auge tretuncsbefucnts vom Aufihidrat einge- bet der unter r. 49 verzei A tit Kausmann, f Iu % beitellt ord pouefabritation in Triebes betreffend Untersuift ¿wo ter Direktoren oder cizxes E.G A ita ¡Hos Daftang in Lübeck: Cr Geschajsts!ühter befaßt, sowie der Grwerd und dec Be. j hôrt, Vor'tan>smitgli-d zu fein, täumt ift, oder dur 2 italieder oder Hanvelsgefellshzft Atses nten cffenen wetieren Geschäftsführer e! orden E Bois atis A 2 | DiréËtors und eincs Berokurtften over die Pm. [9781] |} Wilhelm Schiöder hac sein Amt nteder- Arnstadt. Sefanntmatung. [97511] tb brlider Üuternehmungen wie dief Breslau, dea L. Mat rid dur< ein Mitglied und etnen Pcokuristen. | Co. folgendes eingetre, Seer und N AEMvertretund | S sSsuß der Generalvrsammlung vers | nterichrift zweier Profuriften, Stell ne. 461 f T Abe trazen die Fitma | Li! an seiaer Stelle tf ter Fad:ifnat Die im biesi me duns. [9751] ) vorstehend aufgeführten. Das Stamm; XKöaiglißes Amtsgericht. Ellrich, der 96, April 1915. Sp 2. die Fl N L der GefeuMafr. wte 114, Mär, 1918 dee Gef lid 1 lab vertretende Mitzlieder des Vorstands e A Heute eingetragen die Fiima | Louis Eversz ia Lüne > bestelit. Z ; 8 fapital beträgt 180000 ,#. Geschäfte, 3nialiches i : utet jegt: Abe , Pokorny. Prokura ist erteilt P Sei eriQastéverirag | haben mit den o Direk 1Seuneper Trikotwareufabril Cari} Lübe>. D153 Amtsgerich1. Abt. 2. getragene Firma „Wa$- & SgZließ g e Breslan, [9812] Königliches Amtsgericht. Seeter und Co. Nachfol 2 Or haun Feiedrih Hagist ia F 11 geändert worden ift j n n Denen. Loren [UCID 8 Pet. 5 Sohu Ge L EESRAT Hi E ves! rübrer: 1) Ingenieur S2zorg Taus&ec in lie Ga ger, Greifeg, an Carl Johaun Weteori ae E 2 2n Mur _ ¡gleihe Veitcetunc8befugnis. Vorstand: nghan et. Joh. Sohn Ge- c E {978 in Arnstadt (U aben thr Suliaber L CMGAS 5 S N L NEN n E A e Es ird E FIensbarg. [9763] u t O Hanbelsgesells@ eldit A De Gott ü pet 999Das Fürilide Aniagtitt a Gru Graff in tra L Co L Ele, U, t er s Handelsregift-r Abt Ae Kaufmana Paul Braveznhorst tn Both Ae Ln DELiN, - causmann WSuita Textilwecte Aktiengesellschaft hier | „In das hiesize Handelsregister Abt. B | Sally Lo:pert in Grelfeaberg i. wont aufge E L. M. A. Pok ee8 P. »U9 nicht eingetragen wird ver- persdai< haften “Gel üs<af i ute ein O Z iri T A t ç H“ L - y- f! z mere 5; Se - > 5 ü . . 4 e 4 J C . 2 . s G î À % e Cie ter die heute eingetragen : verstorben it, von Amts wegen gel5f><| Kebmer in Berkin-Wiimersd-+rf. Die beut eingetragea worden: Die Herren {ist heute die Gesellschaft mit be-| Sp. 8: die Ligutdation t Som, dem Gefellshaster „iee P/O0rny | Musum. [9815] | öffentlicht: Das Grundkapital zer!ällt in | f aslender Selelli<a}f kai dts 309 tidgedvadeien M s : 1 Ums Ne E Eme rnD "l beuts etngetr t: it i ¿S2 j 1t beend Aktiven und Passiven übernommen | Eintragung in d / 100 Stü> E E iber | Sefellshait Lenneper Tiikotwareufabrik | a. bei der unter Nr. 309 eingetragenen werden. Die Reh18naHfolge: des Paul Setelliaft ut eine GeselsHaft mit b Jjaak genannt Fang Wacßéner, Breslau, | ränkter Haftung „Kcizmzieaelei Grcifeuberg i. Ponim., dez 5 et, rait Akti i ti : ntragung in das Handelsregister. {d je auf den Inhaber und über Carl Veuhlinghaus Pet. Joh. Sohn Ge- | offenen Handeltgeselih!c „Veri & Eravenhborsk werd:n hiervoa benatriti t | |Vcänfter Haftung, Der Se)ellfhafis- and Richard Hèynraun Tannhausen, sin» | Baffersleben“ mt dem Sig in|1918 : « den 26, April wordea und L A Im unker unver-| Husumer Eisenwerk P. L. Mag, | 1000 6 lautende Aktien, die zum Nenn- | 5, C E E S Fite Sydv«“: Oie GefeUicha} e 23 - 4 T0 c 7 6 Ö. î « aag At vg H, bi Ls L ¿ E ÿ J: 1eBt, s (8 D 8hert 5 , weite S ] be Der C A b sellschaft mit bej<ränfter Haftung in x Ja yeRs L E Ada und tbuen zur Seliendmahung etnee [Æ!t14 tfi am 26. April 1918 abge dur den Tod «axs dem Soritanvz Wofsexsleben eingetrag?n worden, Königl? Imt8ger äaderter Firma Tortazies uu, Der bisherige Inhaber Peter in Erden, AUE HUMIEDe mand it 24 | 2. eror

* a S obtere Seteärtsführ ( é 3zitande aus- G niglidie? Am!sgericht Mai 3. Willi Y ie Fn- | von neuen ? ; Be, | Leunep. Kommanditgesells<aft seit 24. Ayril | it aufueisit, dite Firma ift eclo!@er. Wider spruÉË8 eine Frist bis 31. Augug | 'élossen. Sind mehter- Se'chärtsfübrer [ieden S genstand des Unternehmens ist der C S ar Adi ] am May tit gestorben. Die In- | von neuen Aktien zu einem böheren Be- 1918 mi Diits b. unter Nr. 344 ot? Firma: „Sige- . Fs. bestimmt. dest-Ur, so exfolzt die Berir-tung dur< 161 L ¿ T ion 1 I Güstrow. m Ap nion Friedricsea. Inhaber: Anton genleure Johannes Bustav Maß in Husu 1 [trage als dem Stennb?trage ist stattha!t. mit zwet KFomenandiitsten. . Ie r. P 5. A 08 22A d Fw ev gg 2 N bara, ¡wei Geschäfuführer , Sind Prokuristen patt r 5 Satt Be «Keimmziegelei“ zu o unfer Ganbelsotezister ist M p V aae Oas Friedrihsen, Kaufwaup, | und Îugo Garl Mag in Bein tin T Bekanntmachungen het Mt E g e N mit derr Niobe lrrV e SUCEA ias

Si rftli j geri<t. Abt. TIL. vorhanden, fo erfolgt die Vectretüung A 8 Best an hs ; &irm2 „naa Krüger t: Fa M u Hamburg. das Sescäft als persönli aftende Ge- |Cifolgen dur Anzeige tm Deutschen S f Z L R E E A Sürftlihes Amtsgericht. Abt T. _ [au dar eiaea Gel<äftifäbrer in Se: UEN [9567] L R g: u trnehuter éingetragen : ger în Güstrow“ alt Fets. Inhaber: Albert Feis, fee ce Pon is Reichsanzeiger je cininal: sofern nit | uckenwalgs. [9782] Gui B Edi M S f beute br | pnlait mt elnem Prokuristen. | Si ber Firma: Favrit gelocdteé | Bruno, Flentburg, Amtsvaist:her Jultus | „Die Firma lautet jeyt Friedri Kaufmann, 3! Hamburg. : Die ffene Dandelsgesellschaft hat am | andeiweit eine Wiederholung angcordnet | ei der Firma Malz-Bohuen-Koffee-| Ly, den 1. Vat 1918. g In as Li detg sier M oe bei j ss „nicht eingetraaen wich ver-f iee 17243 Stauzwerke iaguhn | Clausen, Bau. Brinkmaun. Das Ce'Häft {E dur Rudolf Goerke. Inhaber : Erich Nudolf | 24, April 1918 begonnen. ift. Der Aufsichtsrat kan au< noch Fabrik, Gesellschast mit dej<rüutter * Köntgl. AutsgertGt, Sell Sbegel hi Dambuca, Zwet; Stammkapital. S d Sia 0 S Oba (Haÿyalt), Secselfzafi mir heshr@ukcer| Der Gesells<aftsve" trag ift am 30, März L a Vans riedri Brin? E i Diticus Gesetf<haft B den Á Us y bt, “abt p) Died die Nette ülti Zelt dee Vi dent: e E iiseres Gaudew- Yai O (9780)

: S E Î e DVetg- ikayi :rden in die GeseßsHafi | af ; Knhátlt) tf ; i M ann zu Süstrow übergeg ie ute SP: : y n es Amtögericht. 7 2 wird die Nec<tsgültigleit der BVeröfsent- ê 1 gen: Q va, utederlajjung OldeSloe, folgendes einge, | eingebra>t: 1) vorn GesellsHafter Fr- ee eiaieteatn I: Nath bén Be: Tams Sit in e L O us diesem erteilt- Prokura ist erlosdan Du Prokura ift erteilt an Alma NRetmezs, E „(fung dur diz Berciayung dieser Blôtter rei B aufgelöst. Zus, In uaser Handeltregifer wurde heut tragen woroen: : genteur Georg Taash:r in Neubranden- | \H1u}- der Ge'ellchaftervecfammlung vou ( Sesch iflsführer u der Firma thre | Kaufmannsfrau Anna Beiakmann, po Ernst & von Spre>elseu. Prokura | Kalkberge, Mark. [9774] | nit bedingt. Die Bekanntmachangen, Liquidatoren find die biherizen drei Qe- [bei der Firma „E. F. BaideEi“ in

Die Firma ift erlo’hen, ebenso die Pro- burg tas von ihm unter der eingetrazenen | 9, Sébruar 1910 E 1g NamendsuntersGriften beiffiges Krüger, 21 Güstrow ift Profura N ist erteilt an Carl Georg Meierholt. | In unserm Handeltregister Abteilung 8 | Erklärungen und Urkunden, welhe vom |\ätsfuhrer Lefilrimt. Dis Vertretung | Mainz eingetragen, daz ècs Stschäfc fura des Kaufmanns Gustav Karl Chriftian | Firma: e Deutfche Kno:amühklenindustrief "g, dèr S 2 des Gesellschaftsvertrags | Das Stammkapital betr gt 48 000 M Güfstrotv, den 7. Mat 1918“ Gebr. Flügge. Gesellshäfter: Ludwig | ist heute bei der unter Nr. 15 einge- Aufsichtsrat voll;ogen werden, tragen zu Vas Gesellschaft Un. bie Zeichnung der | Unter unveränderter Firma auf Johanna KnoS tan Hamöburg. Agnes WBehrn* betriebene Fabrikation8- | 5, E et e G5 2 S : Großherio heodor Advolph Flügge und Johannes | tragenen Firma „Lichtenow- $erzfelder | der Firma der Ge aft die Bezeich- wei Li- | Wilhelmine geb, Pitt, Wiiwe von Johaan

Bad Oloesloe, den 39. Avril 1918. | geschäft, welches sh mit der Herstellana E Uni en ift vie D: and elche B a La Ne Meg iFes Antolreittt, Stur Diedrid, Flâgae, Kaufleute zu Damvfziegelei, Gesellschaft mit be- | uung , Dee Ar B UE uad dle Unter Siutna erfolgt durQ) mindestens zwei M] L aind Balder: AitingAbar clargenti

d S f s p p I FER De l 28 rnebmer ¿rit: e : - E E p , Ln I 6 ae E e BeEeE MAE E n. 1918. A Köaigliches Am8gericht. von KnoHennühlen und anderen Mahl-| d,x Auernes ps ZlodT, Blaue aa sen M Nea ringe A Les Bus EWaltorn, Westf. [9770] Hamödurg- s<rüukzer Hafiung“ ia Lichtenow | {rit des Vorsipenden oder dessen Stell- Pans den 4. Mai 1918. Maiaz, den 4 Mat 19183. Berliz. [97531 | múble« beshäftiar, ohae die aussthenden | Stanzarikein sowie der Vertrieb voa | Fléasdburg, den 26 April 1918 In unser Handelsregister A i bet d Die ofene HandelsgesellsGaft hat am | tolgendes eingetragen : Der bisherige Ge- | veriretecs. Der Aussihtirat, der aus Königliches Artügericht. Gr. Acitdgerht.

In unser Handelsregifter Abteilung B | F7derungen und eiagegangenea Verbind- | Drahtgeveben. Zur ErreiHung dleses| Königliches Amtsgericht. Abt, 9, unter Nr. 57 eingetragenen Firmg 1, Mai 1918 begonnen, [Väfloführer Wilhelm Matthes Ut allei. | mindestens drei Mitgltedern besteht, wird Fan 2 Marb Bz. Caeuel (9: 83] in “Beuté * cflideteaqen Worb: Bei leiten, so „wie es iteht und ltegt für} Z veds ist die Belellshaft befagt, glèi Ulexauder Kortenfamp in Halterzu Heir Rg ees, oran ift alger AUEnevs _ Mai ist | von dein Buirsienden so oft einberufen, Lübeck. Haudel8sregisiez. [9240] Sn BeriSligüng Res BelaubtineSura S. e R tat E CIGEeE So C A lee ER U Se e A bige 1 Unternehmungen zu E, [9762] inie Mere Cen T G aua Buch- E Friedri Carl ilhelm 1A RARN des Géselischaftödertrages Da e G:l@äftelage erfordert: L Seine gla 23. Aouil 1918 if cingetragen ver R A

ere, : g 4 ! E ! M Siniage d rwerben, 102; : mp, 3 ¡ . i E, E j ) * è ars De - è - 1 ; e art t h ; Sigz z1 Wit Kau v be: Gie ven etzzelnen Geaenftänden, wel: in in beteili ¡én idr L eee a Ca E “Mat 1918 20 gLaG erems S geb. Stri>kl:ng, zu Haltern t üets Se Eh ¿iz & Cracauüer. Einzelprobura ist | Kalkberge (Mark), den 1. Mat 1918. | der Geselswaft stait. De General- | unter der Firma: Waäürttembergishe offene Handelegesellichaft in Krma Faheie Ttad t tn Beilta, bish „o Zl dem dem Gesellshastövertraze beig-- | üb U 2 8 d b : S eus } aberin eingetragen werden R RN ertetlt dex bisherigen Gesamtprofkuristin Königliches Amtsgericht. vafimmslungen der Aktionäre werden von | Feuerverficherung auf Gegenieitig- für" Präzisions- Wechauik &arcmaun aden, j-t in Beilia, bisber Prokurist [m dem : beig»- | übernehmen, urger Seequaraäne - Geselischaft ene Uid feripx S Spiern T EPN Au! : eit î i : nd Kaßen E, ee. Diet der Geselischaft, ift zum stellvertretenden | ! len “erichts angegeben find; mit-| þ, i das Stammkapital um 50 000 4 | Vete+féu, Herting & Co. in Fiens, | d-m Buchhändler Gottfrted Korte Iolanna Dargtea Spier, Koblenz. [97701 Dire E I ee [Lie In Giürfgars, Zwelguleberlafsüng V "nthen, daß den Uf boinCteittE Wesen Vorsiandsmitattede ernannt. Setne Pr-- oan E Md das auf 120 000 4 erchôbi, burg: Dée alletnige Ecbin des verstorb-nen rep Prokura erteilt ist, Die Finma be, Die. an P. h D I tes In das hiesige Handeléregister B Nr. 151 A ela in der E ua en A qal ort Maßzabe d schafter e 4 de, Gua, “fondrrk Jlie kura ist erlos<en. Bet Ne 13458 mge] gat erteillen Aufträge. } c, it weiter der $ 8’ des Gesellshafts- | Gesells<afters Martin Brä mdle in Flens, | treibt cen Buchhandel. D Qr Many crtbiltgn; Gesam tyroturen | wyrde heute bet der Firma Bergisch Ab welbendes Li E cute G A 1 alies Rérlidie- Daa vas 3. Mai 1918 ac L, en A .

Krieasmet fri- ¿+1 2) von oen GesellsÆaftiern Kaufmann ite: vas : Petay | bura. br Königliches Amtsgericht Da: nd êrlosen, Müä s : rieasmetaë Aft uge mit vertrags, betr. die Verteilung dés Reta- | burg, desen Ehefrau Philtvpine Bräundle, glich Amtsgericht Halteen, Brüder Sevferih. Bezüglich des Gefell- Märkische Vauk Ges. m, b. Haftung Bekanntmahong im Deutschen Reic9- | cungsbedincungen sowie etwaiger bi sondeier Könlgliches AÄmtsgertchL.

dem Stye zu Bezslirni-Bitie: Die P-o- Kurt W ee ia Berin und Æaufmaon g?winns usro.,, geän-ert na< näßerer | gëb. Borngießer, in Flensburg ift ftatt Mambursg C ) i i ia Gibezfeld mit Zweigniederlassung in Die Grü [

kura des Martin Brunn in Charlotte-- Sustav Rebmer in Berlin-Wilmers>orf Maßgabe der Niederschrifi vom 9 Februar | thres verstor benen Mannes ia die Gesell- | Eigt F [9218] sHafters F. W. Seyferth ist dur einen Kobl inget : anzelger. te Gründer béc Gefellshaft, die | Vebingurgen L zerfiherung gegen Grand- F di / é. bre Totetsle dem F; tar dez | j : ? : esell- ragungen in vas Haudel8rezist h Rein ie am 29. April 1918 ovienz eingelragen : lde ämilihe Aktien ü mmé:n ‘n, find: | hade Schad < Einbru- | Wettmana. 9883

burg ift- erloschen, Bet Nr. 10 641 etse an dem Inveatar der Fi- ma | 1918, Mai 2. 9er Betmerk auf eine am 29 a Die Bankdirektoren Arthur Ihls-, 1 Realieunalditt a. D. Willibalo diedhall, dur Wass 1ltitatn, bri Ju Handelsregist-r Akteilung X

b i ihaît etugefreten. Frau Bräundle und 1918 ü B e “a i „Nebmer & Wendt gemäß dem dem GS-- c Tf Y à ¡folgte Eintrazung in das Güterrechts- j y ranúf{<weg - Hauuove-{che Uebee Dessau, den 27, April 1918. Hofbesiger Christiansen in Borby sind zu | J. Sn, erfoigt S4 Crefeld, und Ferdinand Loer, Paderbort, Desec in Berlin - Friedenau, 2) Ne- | Gru von Glas sowte gegen Transpoct- | home bet der unter Nr. 78 eingetragenen

i ; L ES i Ber l Die an C. G. F. G: î | : M2 C60 | laudzeutrale Aktieages-üs<haît mit ellshaftsy rtrage beig-füaten Verzrichaisse Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Heshäftaführern bestellt, und ift jeder für | erteilte P-ofara ift erlo zerj register hingewiesen worden. find zu Geschäfteführern der Bergish- | j k J T? dem Ste zu Be-kint Ingenieur Er e [um angenommenen G samtwerte von sich zur Vertretung der Gesellschaft be- | Reis & Rich er. Die [Pon C, G. F. «Aibiuata, - Damburs - SPnetbarser P Qa dg A ta L Belin Sieben 3 Ea Ge Mine Maat R A E Un HaDdenelen bal F: NUtvera-

Sommerfetdt in Charlottenburg ist ni< | 2000 4, oon w-l<em jetvem der beiden | Düsseldort. [9621] | re<tigt. Geer r hen. j i tenbu D j 1} i See?rz erteilte Prokura ift er ; j : Í Î x T), ¡U! Fram Mio in Deliw Stetig 1 zum | (T0 gangen werten, D f nt |3, Mat 1919 merentee & wurde am | SlonSburg, Köglalides Auitgertbt, | Ernst Uaumut, Profure if erli 1: F Lear Mf eri on Spand frel!| ielt worden, tag fee der beiten Derto | Sub, i Berlin, 4) Kaufanamn Dito day (inleet), „Die ha nbireften Geht favelt gm Dezhwwnn cuaeehocen Vorstandsmitgl'ede bestellt. (<2 Bekanitmahurg-n der Gcfell- |“* Nr, 4672 die i g Friß Wolf mit ° Jens Marttu Asarusfen, zu Altona. sammen mit einem ni<t zur Allein- | #ur îin Gemeinschaft mit ein li a q | mann Paul Kugler in Berlin. Den exsten | Betrag von 1509/9 der Grsamtvetsitße- Dito Vurberg, Kausmainn und Fabrikant i bft d : | 4 rma Frißz Wolf m Gruft Vhizip Nac<f. Dies herigen Geshäftsjührer, nämli dem G j j [ F, habr Berlin, 2. Mai 1918. \<aft erfolg-n nur durH den Deut- l dem Sige tn Düsseldocf, als Iahab-zr | Göppingen. (9764) | Hand-lsgesell haft i ele offene vectretung bere<tigten Vorstandsmit- Hanfdirektor Georg. Herinann - in Elber- Aufsichiscat bilden: 1) Direktor Wilhelm rungssumme niht überfleigen. zu Metimanu, alleiniger J: hab»r der Königl, Amt8geriht Berkin-Mitte. L ay A Eider, Bet Nr. 1060 der Fa’rikant Friedrich Jobann genaant| In das Handelsregisler wurde heute | das Gelchäft tf van Es lia l gliede oder mit einem anderen Profu- feld oder dem Syndikus Richard Rohland, Nees uN A Oas 2) A Der A At der N E Firma und die SOEAN aua 1ö\t ijt. Abteil. 89. Rae iEs eee Ee I Xrig Wolf, und als Etazeiprokurtst | eing-trazen: yan Riesen mit Aktiven und Passiva N A P s f vor- | daselbst, die geaanyte Geselishaft zu ver- h Bulin Sie te Vg) Direftor Walter Mee f d: Dr u Karl Vor Sie, O Amtsgert bi M Beritim [9564] | 8eclia-S@öacuera i eine Ai s D Ai rándeïë Hebeler, beive hie; A. Fa Negister für Einzelfirmen : übernommen worden und wird bon ibm Bleiindux ie E Quete sha Feci treten und deren Firma zu zeihnen befugt Sib ta Berlin! uns iwar ad 1 als Präsident in Stuttgart, Dr. Karl Raiser, P L Ja bas Handekoregisier Abkiilung 8 1 | {ung erriht:t. Bet Nr. 4739 ‘Car; N. 4673 tie ofene O1bes8gesells<zsi| 1) S4 der Firma „Wöppiager| unter unveränderter Firma fortge}egt uus Jung i it t N dam setn soll, Vorsißendzx des Autsichlsrats und ad 2 Rechtsanwait in Stuttgact Christian | Mülhetm-Ruhr. [9389] Beute etúgetragen wodea: Nr. 15 384. | iotteaburger Ufer 55—56 v ug in Ficrm1 Geaaf & Shüäfer mit 0:6 | Ba„ierfabrik $ Krumin DVöppingren“: | Tesfia & Lucke. Das Geschäft ist vou berg, mit Zwelgniederlafung zu “| Koblenz, den 1. Mai 1918. als stellvertretender Borsizender. Der | Kahle, Direktor in Lübe>. In unfer Handel!#register is Het dex Flugzeug- Auto - Nüder - E-fatz- %..] „es-0shaft wii besch. «fter Haîtu-g, (v7 in Düsseldock. Die Seszllichafter | Die settherige E-nze:fi-ma. wucde mit dem | Fried-ich Wilh-lm Auzust Ernst Beier Man ’ralversamml do Königliches Amtägerit. 5, gesamte Gründungsfonds, ein|<ließli<| Prokuristen der Hauptniederlassung und | Firma Rud. Meyee, Atieagesellschatt reifnug (Sustem Bret) G-selthaf: | (4s Sesell < ft ist Bes gten dec am 15. Vat 1898 bezo. nenen Gesell. | 3-itouuft d-s 1, pril 1918 unter cer Kaufmann, zu Hamburg übzirozmn 9 Ia Es T7 u A6 Man, 1918 j / - der Kosten dec Eintragung ver Geiell- | der Z velgnt derlafsarg Lübe> find: Paul | sür Maschizeu- und- Vergvau in mit beschcäukter Hafiuag. (,„Far-b“.)] 26. Mt1z 1918 auf elóst Viquid 8 ist [hart find dte Kauf: ägieia Wilhelmine letth-rigen Firma und deren seithecigen| wo den ua» wird von ibm unter w N: loffen Seb E) k ital s andt it Siaie boa L E \haft, Kosten der Aafertigung der Aktien, | Stroebel, stellv. Direktor, Rudolf Herr- | Mülheim-Ruhr folgendes eingétragen : Siy: Berlta. 9 eaenstand des Unter. | der A E tsr Dat L ate E E Ea E E B nel, e fene Hamdelsgesell|<aft ‘um- ge crändertter Firma fortgsey». A A 260 000 1 E c ales De ID Toldentes eltgutragen des ftienftempels, geben zu Lasten dec | many, Obertnfpektor, Carl Pever, Ober, L e I N E R Ea nehmens: D-r E-7werb un» die Ve-- | tr, 6749 M. Hempe e: 12 Pir C gema, bag mis 1 gewandezs, | eyer & WMuis, Das Geschift i gun, ) : Mule j esellschaft, Von den mit der ‘Inmeldunz | sekretär, Alvert Locher, Overiuspektor, | vom 12. Véâu LOE HEINEL DEE Hempel Apparatz- 124d 9]bästszwetg angegeben ist: Schirm-| 2) Bei der Firma „Luß & Feuchel | von Felix William Hefs, Rain Die Ethôgung des Grundkapitals f} word-n: G. Abromeit, Süaew -rk, Lee Gescicafi eingerei ten Schtifistucken, Pian Raisig, Obeikontrolleur, Julius | Selellshaft und der Deuts>ea Vêajchinen-

wert1ng des dem Ingenieur Ct Bee! | Masctziuenbau - Se:selli<hafi mit be gesätr. ia Großeiilisgeu“: Als Fns- " N erfolgt. Gese1sc<haft mit bes<hräukter Haftuag, : j : Akti aft in Duisburg, ilísge ls neuer Ju-| zu Hamburg, übdernommea wod-3 uxd Der $ 3 Abs. 1 des Gesellshafts- | tein Besten (Nrets Treitow). Geg: n- | tab sondere von dem Prüfungsbericht: des | Horn, Obertn)pektor, sämtli<h wohnhatt Cs 0 Me Tos “abaesdlcssne

zu Berito-Schöneberg ¡ustetenden Muster- | \@räntter Oastung1 Die Firma ist gr- ihuges auf versteüung hon Paip'erbereifung | idi<;, di- Lg, i beendet Bee | Nachgetragen wirde bei der A Nr. 781 | baber: Zulius Zeller, Fabrikant in Groß-| wird von ihm unter unverän Sdo : ¿teh | Vorstands und d:8 Auffihtsrats, kann bei tuttgart; für Fabrräder, Flugzcu.axla iräzer, Auto- s 13 m3 y Ua L u 2A ey L oe off nen Hanvelegescllajt | e'slingen, mit Wirkung vowm 2. April | Firma fortgeseßt. E S S ccdcaton und hat | staud des Lagos U der B E n Amtsgericht Berlin-Mitie Einsicht e der Zweigniederlassung Lübe? Eee gen: hæigt worten. znobîle und Laftwagen sowie der hierfür zu | Jiolacioa mit bes<cäufier Hastung1 [pp ra Josebh E>E >& Söhac. hier, | 1918 an. Die b19 ¿1m 2. April 1918| Die im Geschäftsbetri-be begrürdeten Ns Gru drapital der Gefellshaft | cearbeitung und Holihaudel sowie ver. | denommen werden. In: Do Nen D UE Gegners Johannes | N NCiEa taa Gineo trtee Accidics Sn Sie E Da Die Geiellihft ist aufzedit dur das e 5 3 du T M? G fell, beta s a At ann FURRE! kae ela be des früheren Inhabers beträgt 46 2250 000,— und zerfällt in Ce S, Ho Daz Stammkapital Kreuzioah, den 26. Avril 1918, Siö»er, Nendant, Otio Kruse, sämtli n l enten a S e Daa S amr-kapltal beträz / 0 M. Ge. l Beidluß i N ; ¿ I1: esell, J 4 „au en neuen ind n übernom w en. 2 Chr , :, S . S4 BTA i De alt ÿ t A d [44 uta n die VD-ut' Ma inen- R Aer H g Architekt Karl Wi-cheit aue R E Rib act Haft O as und agi af ex Berbipridy euangen, Rar Es au für die Samwgeta Verlag Gefels<aft mut P A, 1 e Ot L Ae Sltie Ul et t R 4 F i Prok…kur!st-n find zur Vertretung n D An M ee n Berltn, ngeoteur C1et Brecht ty | Schneider in Berin. Bei Nr. 14 79: : c on ren übrigen Ge- n en ni<t haftet. es<räufiez Haîtung. Der Ge)chifts E 2/8 P A rellaftävertraa | Lauban. [9778] | der Gesells<1ft ermächtigt. Ee SIRLS M ANQ On (4 Beilin- S<öneverag. Die Gesells ft ist Gaumwollersah - Predutie L S tellschafiern unter b 8heriger Firma fort» | 8. Jm Registec füc Gefellfhftsfirmen: | führer August Ludwtg Walter Bei Age g S Ster Mrden lean 2e 1 d Saa In das Handelsregister Abt. A if unter | Die Geselshaft U a2, Mebbige 1808, (00m L anae IPIS An DUPAEUSET h eere eine Hefell <1ft mit bes<ränkt-r Haftung ¿Csel'<aft mit v2s<: äatter $ef:.ung T A Nr, 3449 einget E Lieia n, u „e i Qs Tod aus seiner Stellung aut- R E ‘fdie hd 4 P ToIE festgestellt De Nx. 209 Firma Johauua Crüger, | untex der Firma E Ie Trat, Hale Särehrind E E EDE R i | etragenen ? dem Kaufmann Fritz | geschieden. s E z ; e, [Lauban am 26. Apel 1918 ein- | feuerversiherung8getell|<aft in Sluttgart N E Meiîdel#erg. [9771] | Befanntmohungen ber Gesellschaft er-| Lauba 2 p E bai dur< Allerdöchste Ent- | dolf Meyer-Aktie.

Der Gefe0\% ftägertrag tit am Lo. Aprii | egenstand 0-78 Unterneh4:e28 ist jegt: Die j aud M 1918 abges>lossea. Zur Vertretung der | Lusyest1ltung von Verfabren ebt: Vit Firma Michael Göt\<zenverg, hier, | Blessing in Göppingen seither ertei!te | Aag1o Coutiuentale K i ein E den: Die Firma lautet jegt : Nf as i J l ‘rfahren zur He} 54 \ ohlen - Ver- é it. gytragen worden: Die Firma lautet jest: |( ( Getcllschaft ti der A chitekt Karl Wcher) flellado bow Nt La oln Ustofen: oaß die F ima eiloschen ift, Se'amiprofura rourde in eine Einzel-} eiuiguvg Geselischaft mit bs du M A Nr eaen intväge Äirta Ii talca, ded 21 April : & F. Crüger, Lauban iWliehung Seluer Majestät des Königs MüthoimBuse, den, G Mat 1918. (4e . s E

alleia berett, t, der Ingenicur Cur1 | oßne Umwandlun- der Zelstofe i e Dei der A Nr 4406 eingetragenen | prokura erweitert. f<räafter Haftung. Hermann Htin- bid: Br-e<t j-do< nur in Semetaschaft mit iten a8 lieishes ver | Fima A. Perlmutter @ Co. mit| 2) Bei der Fima „Johann Georg} rich Rid>-rs, Kaufmaun, ju Gnnimg A Gde Ur Org 2 v Firma J. N Königliches Amtsgericht. taat E (9579) 4 n Die Eeabniaina na ‘Ge- | M Gladbach, n E s Auban. erzailen. Lie Gent ¿| Sn unser Handelsregister Abteilung B

: "d don Selpinste i er b 2 ; einem anaeren Sesc<&tsführer ober eine | LA2n y e 4 O A M Vauptniedeclafsun, ia Feankfuxi a. M. Klein in Göppingen“: Der seitherige | ist zum weitereu Seschäftsführer bestellt & "8 Möb‘lspedition in H eidel- fa und Zweigni-derlafsung hler, daß di- | Gesellschafter SLuen Klein, Kaufmann tin | worden, bert Qu Gejellshait ift aufgelöst und | Komstamz,' [9777] | In das Handelsregifter Abt, A Nr. 290 | s<äftäbetriebe ift dur die Verfügung des ist“ beute bei der unter Nr. 60 einge-

Brok :riiten. Als tht eiageizagen wird Doi zitofen, die V-rrertüng folhze V Fi F veröffen!liht: OD-ffentliche Bekannt- | fahren und der Betrich. q Joer Vei Firma am Supe der bisherigen Haupt- | Göppingen, ist mît Wirkung vom 1 April Die an H. H. et , ; d andelsregistercintreg A Bd. 111 |——" Firma: „Elektrische Touwerke | Köntglichen Ministertums des Janern NF: ; : mahungen der Gesell <aft erfolgen tur | fam Sra bänaenden Ge Wee d PSalafliva er oen, die Iiweigntede1- 1918 aa au? der offfeuen Handelsge}ell-| kura ist E Dts u Doideibera, Auna be allétnitae Ankaba O3. 180, Fuma A. Voigt u, Co., Obe Laugen üs“ if beute vermerft | vom 26. Mal 1830 erteilt worden. Die Ca

alunz ta Düffeldorf jeyt felbitändige | haft aus8ges<tleden,. Munitionêwerëe Germania Aktice- der MAA Dem Kausmann Paul Mey:1 | Kreuzlirgen, mit Zweigniederlassung in | worden: D:m Fiäulein Sophie Hamscher | Sagung ist wiederholt geändert, ins- gcseashast, Ges ellschâfi mit be.

den Deutichen Re <s- und Peußtichen j sell)<:tteche?&l ß vom 21. Februar, 30. J j Staatsarzziger. Nr. 15 385, Duplex- | nuar 1918 is der Ge1elli< tsoertraa 28, Piedezlafsung geworden ift und der Firmen | 3) Die Frma „Göppinger Papier- geselli<haft. Die Veitretungbefugnis in Seile oufauzz Die Zweigniederlassung in |in Liegn!y ist Prokura erteilt. Len L Dea Ma Eta ä mit dem ige eiae, Hahn S, Sb | Lord Gesel ‘pte Ltre | P r e pa (B E Ja ri Ges I E t, N E S H Da ane BieeEheition | 988878 f cl u R | Se e es rom 2) Manne 18 R M Bar dien anes u h A Mdtaz Ord Vese<Guit mit be:s<räntter s Em 2 c 5 A E. L: Sinew, genannt von NRNothmaler, if Smidt in Heidelberg 1 Inhaberin der 0uRaug, den 29. y Bt N N Iq, ' 94. Mai | die Gesellichaft d1r< Besluß der Ge- Det ¿Sigenfih g d Unlerwehitens: Daf ungt G Ges: llshaft-rbe\{luß Amtögeridt Düsseldorf. R (e Nee: 1) Permann Kein, beendigt. S N ut ette co: Heidel- Gr. Amtsgericht. A out r 129i U Si Ler Sie sellshafter vom 28. März 1918 aufge!öst G et euta el 2E d | mrha bea | DEIGDUTE Meme OEE a F780) Fabufant lu Göppingen, Dem Binrib | sHelatier Bange Leb B its F L? ge Deetins gelben i erger. | coston, ma. oson. 09978) | "Ju das Handeltregister if beuts etne | Sopurg li am 19. Jant 1917 tusawmene | t 27d daß der Kaufmann, Jean iener zum NReich‘vatent angrmeldet-n doppel-} Weriin, 3. Mat 1918, Im Handelöregister Abt. B Nr. 211 i} | Zimmermanr, Kuifmann in Göppingen, | der Gesellshafter vom 26. Aptil 1918 ra ift S | “| „In das Handelsregister A Uet | getragen worden: gefaßt. Klever in Godeéberg Liq udatorea fin» Mein r v E Uar K&örtaL Mer Berlin-Mitte. Ch rifiine Nüctila S Firitia Auo n r. sind die $$ 2 bf. 1, 3, 10, 11 des d E R a i Mienia F H An worden : 1) auf Blatt 17 055 die ia vid | Die Sal L ae M -Gladbach, bin 20. April HitA P uan E N mt pi n Khteil. 152, mit bes<hräuttcr Safcun P E L ‘Saat Göpvi Gesells<haftevertrages geändert und es V. Heuvel, Strafivburgser Schirm- Spalte 3: W.& S. ÆWloszkiewicz, Os tn ibtia, T 4 Aren ScuA O z Äute:ats Laa Kal. Amtsgericht. bet&gt 100000 #. Gejhiftiführer: | Blankenb bura-Rahrort eingetragen: Statt des Landgerichtérat Bober Me a, bestimmt wotden: ; fabri* Geselsshaft mit besheäakter| aver Witolid Wloszkitwicz Leid t Fnhabér (An egebener Ges | oder mehreren Mitgliedein (Direktoren). | Wyslowita. [9787] Käufmann Hans Hillel in Char-| Sei dex ba: biet a E 19755) | Sh (ffsdefrahters Wauters ist Kaufmann i: Ait dio E N ift A Haftuug, Zweigniederl«ssang Seidel- | F often. \<äftzweiz: Wellbandel ) j Wenn der Vorstand aus mehreren Mitalie-| Fn unfer Handelöreglster A ift beute Toitenburg. Die Gesell'<haft ift “etne! unter Nr. 2 H aas Has ‘Iöregister C} gari Dunkelberg zu Duisburg zum Ge» | &Öklitz, [9765] | Solt O Lief rz 1926 avgeslo ta bexg in Heidelberg: Architekt Gustav Spalte 6: Der bisher!lge Mitinhaber 9) auf Blait 17 056 bie F'reina Lang- | dern besteht, so wird our den Anftellungs9- | b-i der unter Nr. 145 eingetzageuen Fiima Gelelli<aft mit beihränfter Haf, | Werke zu eng genen Firma Darzer | \@¿ftsführer bejtellt. In unser Handelsregister Abteilung A E EIEeramgoDer trag wIA Siimbel in Straßburg ist als Geschäfts- | =xignislaus Wloszkiew!cz i gestorben; bein’ Handels - Gesellichaft in | verirag bestimmt, ob ein Vorstandsmit- | „Noëdschin - Shoppiatnuer Wice- tuna. Dér Gésell\Gafttvertrag if om Gt L, au Alidelä@s uod Zorge in Agtszericht Duisburg-Rußhrort it am 1.. Mai 1918 bet der unter dem Helatstedter Braunkohlen Brikelt führer ausgeschieden. Witold Wloszkiewicz is alleiniger Ju- E Pete sítr. 20). Gesellschafter | glied Sr ih allein oder {n Verbindung braucrei und Wteaizfabrik Wetter 15. Aorif 1918 abgeshlofsen. Sind mebtete Aen enburg a. D. ist folgendes ein- 7 Nr. 453 eingetiagenen Firma „Ernst Syndikat, Gesellshaft mit beschränkter Heideibe- g, den 4. Mat 1918. haber der Firma. Tes Sf Paul Gustav Wil- mit andern Vorstandsmitgliedern oder mit | Motkrski, Noëdgin“ etngetragen worden, Geschäftsführer bestellt, so 2: folgt die Ber-| Das bisheri G Eilrteh. [9570] | Bülow æ Co.“ in Görli folgendes| Lung, Iu Helmstedt urd der Brifetté- Sroßh. Amtsgericht. I[IL. Kosten, den 15, April 1918, ves Robert Langbein und der Redakteur | Prokuristen die Gejelt]@aft zu vertreten | daß das Geschäft ohne Schuldverbindlich- Leide E aeaA Ges If8fb ce: Tue ile nte „Borstar dsmiteli-d Di-} Ja bas Handeltregtster Abteilung 6 ti: | eiugetragen worden : pereriebogtsellj<aft mit bester Gi R Königliches ‘Amtsgericht. Gustav *Albolf ‘Fri Stephan, beide tin |befägt ist, Die Vorstandsmitglieder Prä- [keiten auf tte Geselßfchaft mit he- dur einen Ges<äftsfügrer tn Gemetuschait | sein Amt ntedergeteat may e olt bat | unter Nr, 4 bei der Firma „Euling & | Die Gesamtprokura der Kaufleute Bruno | Lftung zu Hamburg vom 21. De- Hof. HSHaudelöregiñer betr. [9772] N (9231]|®eipzig. Die Gesellichaft it am 12. April | sident Dr, Kark von Gever, Dr. Kal | \@räckter Haftung ta Fir..a: „Roidziu- mit einem Hrokuriiten, A!8 nidit eivge- Nötstäüdé “AURDEGA Be C Äibietia nt Bas Tg abelken, Ie uad Richard Bülow ia Görlig ist Ee at n Mi au @ tn Wie Ea T f vf t Be linsèè Skadétliegiber Ateilung B 19 18 ciri@htét worden. Der Gesellschast r | Raiser und pes Ghriftian Nane R a Berger i HSE ragen witd veröffentliGt: Oeffenillte | Karl Stekfunann und Franz Eblért c ells< i eute cin- | erloschen, \ellscha}tévert ¡it leiden Zeit» A 4 ter Nr. 35 eingetragen | Gustav Adolf Friy Stephan ist in- | feder einz!ln zur Vertretung bder Gesell- | fabrik vormals Peter Mokrzki-Gesel schaft BekannimadHungen der Ge'ellsGaft erfolgen | selRst find e Borsig ns S n d e getragen, deß dur Beichluß der General-| Dem Kaufmann Richard Bülow in punkt auf er rag m pr g Lief L befugnis der Liquidatoren beendigt, Firma [ist heute ua p Aktienge! 1) aft | folge Verzichts von der Vertretung der | shaft befvgt. mit beschränkter Haftung“ mit dem Size in nur dur den Deutschen Reichdargel ee Bianlutbitca ae N 1 p t, verfammlung vom 295. März 1918 die | Gölig ist Einzelp-okura erteilt. vet E n L Berns erloschen. u Fro p Kreuzia<h in | Gesellschast ausgeschlossen. (Angegebener | Die Dedung der Ausgaben des Vercins | Schoppinitz übergceganaëzn lft. Demi äft Nr. 15 386. Saudelsgelell chaft für Dérzóbilihes Acatecetige at 1918. | Saguzgen geändert find, iaobesondere die Amtegeriht Görlitz, “Dies Be E LEELRY Feine Av 2) „9. Narl Merkel“ în Ober- | Zweigniever aus tederlafsung der | Geschäftszweig: Handel mit Erzeugnifsen | ges<ieht dur fäbeli< im voraus zahlbare | ift im Handelsregiiter Abt. B urter Nr. 14 Rokv-odutte, Gesellichaft mit be- ri $2 27 4, 13, 14, 15 und nah Ausschaltung T S E ele Bestimmung findet keine ?ozau, A..G. Hof : Ecloschen. Kceuzuna< (Zweian L t | aller Art, inébesondere mit Verpa>ungs- | Prämien. Nachschüsse sind worbekbalten. | die Gejellschaft wit beschränkter Hastng Sis: einier $$ und Ftistellung neu , | &Gttingen. 7 wendun, wenn im Falle dec Auflösung 3) „Georg Giegold junior“ in | „StarfstromanlageuAktiengeself<haft | aller Art, : : zin-S Biera Bet Gegev sten ted Nlidencbens Dee ie M ESD [9758] j nuuimeriert und ge1aßt find. E E 3m biesigen Handelsregister Abteilire A des genaunten Syndikats eine avdete Schwarzeubach m ‘S. 2.6. Hof: An Berlin“ zu Veriin). Gegenstand des | material ias Hv ide "a und 12950 X Ala ber Vecfiétüngoanforüale Baue “T Tenn Peter f pr] In das Handelsregister ist heute zu ber | Der Gegenstand des Unternehmens ift | Nr. 197 tst beute zur Firma Wilh | Gesellschaft an Stelle desselben die Ver die Stelle des infolge Ablebens am 21. 11 | Unteinehmens: Die Auoführuna on ie A Firmen Erwin Nägele und | nit vorbehalten (8 21, 24 der Saguvg). | Mok:ski Geselsshaft mit beschränkter

Impott und d-r App2r! von Rohp: odukten | Firtia D. G Kimme in Vi trage Stark aen. N Q aller Ait. Das Ztammfapital beträgt | folgendes e n Bremerhaven | jet: inge! in Göttingen etngetrazen:| Pflichtungen aus dem Lieferungsvertras (5,18 aud8ges<tevenen Gesellschafters Emil | elektrischen Starkilromaniagen es Menu:v, beide in Leipzig 1 | Die Bekanntmachungen des Vereins er- | Häftung, Schopptnip*® cingetragen worten a mfapital beträgt | folgendes etngetragen worde: 1) Betrieb von eigenen und fremden | Alletniger Fitmeninhäbér ist jegt der| Übernimmt. Gtegold ist am gleichen Tage seine Witwe | Art uud alle damit in Zusa eng E Uu ubiel@liba, 2 folgen dur< Veröffentlihung im Deutschen Gei Uidites E t F di ejels<aft8verirag am 23. Februar

20 000 #. Geshäfistührer: 1) Fräulein] Am 1. Mai 1918 isl das Gelhäft i i S i : : i ft mit i Giyabrühen und SwHneidermei ; Gegensiand des Unternebmens: Heleaa G : ; enden Geschäfte. ; ä Por ebe D D 2) Fräit- | dem Wareulager und nitt den Werkzeuzen Betrteb La viltnia N Fadtite Löt ingen. “Der U-berenne n A 1) der An- und Verkauf von Erz? die mit been d Alabece ile Sitezgemeln: üer “auch an Unternehmungen ähnlicher | 4), auf Blatt 19 148, Sis S E ee r Ri Vacintoreae O 1918 abges>{losfsen worden. Gegenftand Die Aesellsha/t ift ele Sefblibeit ait tiven tue che N P ffiven U dés G i s und êhalid ‘Beg non f Verdi ründeten Forde- Briterls ge ct rir “bit E, b \orisett, in. diele offffero Panuel Fe A0 A ‘Gelcllschaiten L Besu “Allciimiederlafstens “vou ver Vorftand ‘cins{l. des Verwaltangs- des Unternehmens ist die Herstellung i Ran Co bbride E ABHSC A F i G E , auf den i nd b runge: s etts, A getelli: el - an : : E s Í Ma peri'az If au 19, Abel 1918 abgriditofen. | D em-chaven dena gten a | 2) Verwer -ng beh Gips un Fahriat-m | E werbe ves Gs sto dure den leghyea | Begunfoblen-Brittl-Surbilze el U P Mlasitverfeelung ‘nd Blerargelinung werben, niedfapitef; 100 0046, Aktien, F“ G, Miahter Veseltaft mit be: |mushules, der Auschtörst und alo cberstes| der Veriied von Bier und Mah i: 5 E ‘¿ 7 5 e L t 7 e c Ot en, 4 F f ( 4 y L Ó l ir i . e . f e / Ï y 1 iy 4 j F ntt eingetragen wirb veröffentltht: i Der Name dzr Firma bieibt unvzr- 8) Ecvetb, Pl fs Raten Göttingen den L R Helmstedt, ode fr Falle iver Tus "Dil Gadis Sparxne> n 11 August 1916 gbgelGtNen Der | Main, in Letpgigs E S E Dung So Pepe iannluag erfolgt Sdcrpinit E pre g s Mus effentliche Bikanuim-<ungert'der Gefell. | äad-1t, Gipsb- üchen uod ä nlih n Werfen n Köntgliches Amts richt L lôsuyg desselbèn dur die an dissen Earl’ ftivzel“ in Eparue>, A-G. | Vortand besteht je nah LBe'tmmung dis | vertrag is dur Beschluß der (esell- | späteftens 2 Wochen A dem Wee der Aa E E R IAA Ki Maiz- Jake! d (LEOIPA our dut> del Deut chen | Füe die im Betriebe des Geshäfts be. | 4) Beteiligung bet ewerbli@du Unt L L, S1 lle treter de Geselischaft j $1 und Münchberg: Dem Geschäftsführer Erd- | Au!sich!srats aus einem oder mehreren | schafter vom 28. Febeuar 1918 laut Benareeunlnlneg ur den TOTaRo Big F Mülze N D beste h ¿vden ns pp C iCaads e A VEB Otten ie e E E b:slerigen | nehmungen ähnlidzr Act, A E Handelsregister Abt. A Pet später verirteben werden. Der ‘Ur- A mann Seifert dortselbst ist Prokura | vora Au tee zu L E Fs E Dee Sia, be Piiibt: Ta iGüeras J La e Tell E Le D as “und, Walieret Ê 2A Stamm, un [B Bre é‘ x6 «Zug Der3 t etue Gaftu; reue “ins G ¿ _ f z ¿ j ae teilt. é n retiorer. i E E \ Ï . Y B 7 ft s x B[UHrrr sazinrufävrika:ton Beelim mit bés havers autgeschios, N z He R Grat u es t bi der Fiitia „J. G. WW. Alt in Medi mne Se n O C E 2 B „Steinindutirie Kircheulawmi E cie “fle es zu, über bie|nfederlassang i\t nah Mühen verlegt |ginns durh mivdestens einmalige E LOD die t h eftoren Stegßied ' apital um Ohedeus“ eingetrazeu worden : j gestetfet: Váh:hvf Neul sen., Vates u A Art der Zusammenseßung und die! worden, kanutm2<ung im Deutjchen Reichranjeiger Häudier in Hinderburg und Mag © . ,