1918 / 111 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10205]

Leipziger Gummi-Waaren-Fabrik, Aktien-Gesellschaft, vorm. Fulius Marx, Heine & Co.

Bi axz 31 Dezémder 191%. é M R N S CLSUIo? VOAY U tafsebestand Wertpavierehestand , ,

Borrâte an: 39 930 Säd>-n

1006 Î Müblerbetriebêmiitel Sutrparkbetcteb8miitel .

3 88% KoravSbezahlte Feu : S0 Korar erve:siherung , 34 94 Grurddesiy Ana i

17 447 G-bäude j Abschretbung MNaschtnen

le KinÆé A.-G. Godramstein Jah B ic j 0 B M [Al s gftizneinzahluratfonto . Aktienapital Auulandkonto I Ob'igaitonen E Baulaändkosto II

XVIII. Rüdablung Werlton eto Geseßlihe Hüdfloge. ..... Grup non f Freiw-lliue Rüdiage Kautfonflon1io

é L s q Betetligungskonio ags für zweifelhafte Buthforde- Pil Debitoren . .

Awortisation8us<lag C E raa Ps 91 Aenderunz derSaßzungen, und zroar der

Aktiencinführungskoftenrü>stellung . Nori ver 21, 1A ' j l , 8 und 9 wegen Aufaahme des

Fuhrpark S e T0 L POULOTE A8 saDas derzeitigen Kaisiezs in den bayerischen

Sonderrü>stellung für Krkiegsgewinn- ——— ———— Versorgungsve:band zur Erlangung E 1363 975/73 1 363 975

steuer : einer entspredeuden a on. S Gewinn- tund Verlusikouto ber 31. Dezember 1917. Wegen Wichtigkeit der Beratung wollen d R 4 ¡A

Bucstzulden E L die Herren Afttonäre zahlre< ersch:inen Gewinn- und VerlustreGnung: | oder si durch Privatvollmachten vertreten 19 qo Î 660;

1, Dezember 1917, P Ea Iman

10516}

& ¡&\Credit-Verein Volkah A.-G.

Unter Hinweis auf $ 13 unserer Statuten Absay 9 erlaubt fh der unter- fertigie Voi ftand die er1ex Attionärce auf Moutag, den L0 Juni 1918, NaLumuiitags 3 Uhx. zu einer außer- ordentlihen G: nercalverjammlung im Sago! «¿ur Schwane* in Volkach eins zuladen,

[10520] L i Wir laden hiermit unsere Herren Aktionäre zu einer am

Donnerstag, den 30. Mai 1918, Nachmittags 3 Uhr, in unserem Geschäftslokal, Crimmitschauerstr. 49, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung

höflichst ein. Tagesordnung: 1) $ 15 Abs. 2 des Statuts soll folgende Fassung erhalten:

„Aktionäre, welhe der Versammlung beiwohnen und ihr Stimmrecht ausüben wollen, müssen ihre Aktien oder die Bescheinigung über Hinterlegung der Aktien bei einem Notar spätestens am dritten Tage vor der General- versammlung bei den in der öffentlichen Einladung be- stimmten Stellen bis na<h der Generalversammlung hinterlegen.“

2) $ 9 Abs. 1 soll folgende Fassung erhalten:

„Der Aufsichtsrat besteht aus 3 bis 6 von der Generalversammlung auf je 4 Amtsjahre gewählten Mit- gliedern.“

3) Zuwahl eines weiteren Aufsichtsratsmitgliedes.

Die teilnehmenden Herren Aktionäre haben, um stimm- berechtigt zu sein, ihre Aktien oder Depotscheine über dieselben dem protokollführenden Beamten vor Beginu der Sitzung zu übergeben. | Jn Zwickau können die Aktien bei der Vereinsbank, in Verlin bei der Disconto-Gesellschaft, Berlin W. 8, und in Chemniß bei dem Chemniger Bankverein bis zum 27. Mai 1918, Abends 6 Uhr, hinterlegt werden. Zwickau i. Sa., den 10. Mai 1918.

Horchwerke Aktiengesellschaft.

J. Holler, Vorstand. Triptis Aktiengesellschaft.

Bilauz pex 31. Degember 1917. Aktiva.

10368]

Per Aktienkapitalkonto Konto fremder Hypyo-

theken Kontokorrent?onto: Kreditoren

108 8,2 65 183 248 19 206 036 02 1 206 80 3 000/— 137 248/56

Vermögen. 139 996 25

| 31 439 72 3 60 7 952 82 2 126 40 6 162 40 30 000|—

41 901

Maschinea?onto: Bestand aa: 31. Dezzmber 1916 Abgang

a La

ab Sonderab\s<:eibung . Mobilien- und UtenKülienkonto:

Bestand am 31. Dezember 1916

Ybgang . fig

43 197/45 1 295 93 o. 80 U00 Zugang in 1917 . 6 301/50 86 301.50 Abschreibung 17 26030 Geräte und Werkzeuge . , E E 1 Fub1parkbefiände N 1 Sle?trise Licht- und Kraftanlage , , 1 1va!Tonto ; i 10 000 Buchto: derungen eins<ließ!. Guthaben bet den Banken 627 612 971 637167

Gewinnu- und Verlu

5 632

47! —TCSE5 562

5 065 Z

3 200 8 260 2 52:

E S E (S004

ab 10 9/5 Abschreibung . Z Grundstü>3erl83- laffen.

Ton Volka<h, den 10. Mai 1918._ Bilanzfonto : Verlusi Franz ?lübspies, LudwigSgchedel, per 31. 12, 1917 L, Direktor. 11. Dirxeftor. A. I, S<hlier, Kassier.

An Perluitvortrag aus 1916 HandlungounTo fte L 1 iuferertrags- u. Unk. -Ronto: E ebo e L918:90 IT

e 174403 III Grun G

12,53 Werkunterhaltungskonto

Aaninabortrag am 31. Dezember

Vestard in Be:lîin und Wiea abzügli<h Ab. R O, E O ngewinn eie S,

ihieibung

ab Sonderabfreibung Werkzzugkonto:

Bestand am 31. Dezember 1916 L CG

Zugang .

ab AbvfHreibung . Form: nkonty :

Bestand am 31. Dezember 1916 , ;

A T

ab Ab‘Ÿreibung . „. Pf-rdo- und Wageukonto Dru>ksachenkonto i Konto der eleftrisHen Beleuchtung: Vestard am 31. Dezeraber 1916 , chb 15 9% Abitretbung 0 S ULLF

337,75

3613/71 3 583/29 27 348/57

2 024 18 2042

2 041

(10505) Gesellshaft zur gemeinnüßigen

Beschaffung von Wohnungen.

Die Herren Aktionäre un]erer Wesell-

schaft werden hierdur< zu der am Fret-

tag, den S1. Mai ds8. Js., Voe- mitiags 93 Uhx, im Koniorgebäude der

Farbwerke zu Hôhst a. ‘M. statifiadenden

ordentlichen Genuezcalvezsammluug

S1 661:dst cingeladen.

_ Aktionäre, welGe an der Generalver-

sammlung teilnehmen wollen, baben thre

Aftien spätesiens bis zum 80. Mai

ds. Js. eiuschließlih bei der Gesel-

{<haftsfasse in Höchst a. M. oder bei

einem Notae zu hinterlegen.

TFagesbordunngt

1) Vorlage des Gesz(äitsberi<ts des Beorstands nebst SBewinn- und Ver- lustceGuunq und Bilanz per 31. De- zember 1917 sowie des Prüfungs- beriis des Aufsi#t3rxats,

2) Beschlußfassung über die Bilanz und Grieilung der Entlaftung an den Vorstand und Auffichtsrat.

Höchst a. M., den 10. Mat 1918,

Der Auffie@tsvrat. Dr. W. vom Nath, Vorfigender.

(10517) Terraingesellschaft am Uenen Kotanishen Garten

Aktien-Gesellschaft. Die TYAkitonäre uvsecer Gesells{aft werden hlerdw.< zu der am Sounabend, bea S, Jani L918, Vormütags L Uhx, im Siyungsjaale der National- bank für Deutschland, Behrenstraße 68/69, Kattfindenden ordeutliczen Generalver- saneminug eingeladen. Tage8orduuug :

1) Vorlage der Bilanz, des GBewinn- und Verlustkontos und des Geschäfts- beri<ts für das Ges#äftefabr 1917,

2) Beschlußfassung über Senedmigung ter Bilanz sowie über die Erteilung der Entlasiung an den Vorstand und den Auffichtsrat.

Diejentgen Lkiionäre, welGe an der Berneralversammlung teilnehmen oder An- iräge zu derselben stellen wollen, haben ihr Vkiten nebit doppeltem Nummern- verzeihnis spätesteus am Dienstag, ves 4. Junt 1908, in den üblichen Geschäfisstunden, bei dex

Nationaidou! fir Demwscland, Veriin, Behrenstraße 68/69, oder

bet den Bankhäusern :

Emil Eseling, Zägersiraße 55, und

Geora Lromberg « Su., Jägzer-

straße 9, zu binteclegen, An Stelle der Aktien felbst FTônnen au< Depotscheine der

Ï Reichsbank oder eines deu!s<hen Notars

| mae

27 348 57

Grundstü>…sverwertung. Levin. Paefs$ke.

Soll.

Leivzig, den 31. März 1918.

Men Gast für

oister.

{bs<rebungen : auf Grbäude ° 7 au Dad

Reingewinn einschließli Vortrag

Vo:trag aus 1916 . . Bet: iebsübershuß abzügl. der Betriebs,

2119 \pesen ; C

60

T3059 2 058

Aktiva. Bilanz ver 31, Dezember 1917. Passiva.

Der Vorstank. 991 und Ve:ilustreGßnung haben wir geprüft und mit den ordaungmijh

Der Auffihtsrat. : Vorstehenden Jahresabschluß sowte Gewtnn- eführten Bütern überetnstimmend gefunden, Mauyxbei», Godrawmsftein i. Rhetapfatz, 9. April 1918, Rheinische L EUENsGase A. G. aber.

zablung à 105% per 1. Jul: Dad Lad Gd

Jahres gezogen: Der Seh. Kommerzienrat Roth 9 21 43 59 96 127 148 149 158 171 j folge Wegiuges von Deffau aus N

178 181 208 219 253 286 378. Godramstzin, den 7. Mai 1918, | ogtonat ux serer Dan! aufgesdita

Der Vorstand. Anhalt-Dessauische Landesban,

4! Aktienkapital. . Kreditoren R

1 1briktnyentar Wi 0 6: 60 Maschinen « »414/900/39 Abgang und Abs | Auslandsdelkredere reibung 1 949.39 R Niem è Werkzeuge, Kontoreinrichtung Reservefonds , ,, Utensilién und Relais: Nicht eingelöste Divi- Patente und Lizenzen 9 670,95 dendensheine . . Abstreibung 7 170,95 p 2 fekten und Beteiligungen « QTLIA Warenbestand uts G 5 945,41 Ban- und Bankguthaben Wechselbestand i917 98 621,54 Debitoren ee E: glische Fabrik .

4 58( 687

3 893 1 993

1900 159 750

227 730 75 999

111 245

aÿ Sond:rabichre!bung , , , e Grun>ffüdkonto Leipzig , Gebäudekonto Le-pztg N 232 377

i ab 2% Abiæretbung . i á L _4 647 ESrundftüdfonto Srofishoher Gedäude?outn Grodsz\hocher

ab 2%/)0 Abschreibung Kontokorrentkonto, Debitoren:

Bestand în Lo

Besteny in Beritn

Bestand in Win E E a A Den in Leivzig, Berlin und Wien abrittonto : Bestand en Nobtoffe é : Wan enkonto: Bestand in Le Di Vek ia aa dles Wech)e!konts: Bestand in Lipug, Berkin und Wien , , Pols@De>fonto: Bestand in L-tpz‘g, Berlin und Wien Kassakonto: Bestand in Leipztg, Berlin und Wien Berit rungskorto : vorauSdezeblte Ver Effelt-nkonto Bestand in Lelpztg und O Gioßzischocher:

titand am 31. Dezemb ab Abschreibung . E s

UnfaUderstcherungskonto : » „Vorausbezahlte Unfallversiherungeprämten

Bamb tg

(10206] Kunsimühle Kind> A. G, Godramstein, Rheinpfalz,

Von unseren 4 %/% Obligationeu »urden folgende Nummern zur Re>- |

10508] Vermöaen.

2 500/— 424 690 212 780 64 197 494/51

4 549 14 370 581/76

20 000|—

1 232 602/05 Berlin, tm April 1918. . Thermos-Aktiengesellschaft.

K r: Gewinn- un Teviufireütina,

b A er 143 695/06} Warenkonto und 29 994/82) Vertrag aus 1916 4104/83]| Zinsen .

113 515 104 566

2 270

(10366]

@ Gustav Gellert.

Haunoversche Papierfabriken Alfeld-Grouau vormals Gebr. i Bilanz am 31 Dezemver 1917.

Kktienkapital ; R #nleiben am 1. 1. 1917 Rückzahlungen 1917 , ...

Geseßlihe RKüdlage . Besondere Nü>klage Delkredere Talonfsteuerrüd>lage. ,„ . Unterstügungskafse Zuweisung aus 1916 . ; Rückständige Zins- und Gewinn- anteilscheine G A Rüd>lage für ausgelofte Teilshuld- verschreibungen I Bürgschaftsverpflißturgen . L D Hyvothekea auf Wohnhäuser und Fabrik Okertal : Bestand 1. Januar 1917 , . „, Rücfzahlung

71 600 17 615 91 937 312 271

E Di A A A E E

Woge. 1 282 602

Verbindlichkeiten,

»runostü>e und Wasserkratt SUgAI N

Abschreibung Jebäude und Wafserbauten

Grundstü>e Betriebsgebäude . 2% Abschreibung . .. Wohnhäuser : 2% Abschreibung . Maschinen . .

10 %/% Abs(reibng Kohlenshähte und Kuxen . Abschreibung

d E Abschreibung . Formen . . Tonfeld d 0. S (020 Q Gleis , …. 6 Pferde und Wagen . . LiMianlage. 6 o Wasseranlage . » « « «

453 424

38 546 136 762 2132

: 30 00 j 1539 6 87: 487 993

518 953 [167068 686 021 40 090 690 000 é 35 000 725 000 2 900 722 100 153 100 630 000 14 000 644 000) 30 686

613 314 249 314

Kredit. Mb -/

279 414/46 26 832/74

Debet.

646 021

S O. Su T: S S

: S As Steuern h Abschreibungen : Masi «» = Werkzeuge . : 665,20 Patente und Lizenzen 7 170,95 Kontoreinrihtung anan 12 500,—

Bete:ligungen Talonsteuerreserve 750,—

Reingewinn: Vortrag aus 1918. Gewinu in 1917

* .

Abgang

Abschreibung Nashinen ,„., Zugang

E Ss

M

1385 dn |

1758 529|27

Abgang 23 885

Abscbreibung

Werkzeuge und Geräte N Zugang

Abschreibung

| I Fuhrpark . Abschreibung zellulosefabrik . Abschreibung ärbetterwohnungen Abschreibung Pflasterungen Fangstoffauvlagen Hasfkraftanlage tläranlage .

S s

Aktienkapitalkonto . data ; Foutokorzreatkonte, Kreditoren : :

Destard in Leipzig

Befiand in B-rlin /

Bestand ta Wien . , . Hyvothekenkonto I: h Hypothek auf dera Leipziger BVrunbstü> .

mit L1G

5 945,41

1 200 000 98 621,54

104 566 306 247:

Kafseb-stand . . Pojstsde>guthabea Debitoren : Guthaben bei Banken Außenslänade . Fffekten- und Beteiligungskonts . Vorräte:

Mettige Ware e oe ieh Rohmaterialien . . . S

S0 G a .0. 60 S6. 0 S d E 0. S-S É S

S q S. S 0: 0S S D S 0 S S O @ S C0 T' 6 T4600 (T6000 0.054€

S: 0 S S O S S

E <9 0.0 0. @ S S M GS-00 0 e @.E0 e... e. 00e 0 0.000 eso eo . 00 0.0 00 0.0.06 n

51 141 6 857 23 470

o o. . 6

6 306 6 307 6 306 5 000

1 000 170 000 20 000 84 000

6 000

A DE E O I A T A

Berlin, îm April 1918. Thermos-Aktiengesellschaft.

Kraemer. Yorstehende Bilanz sowie die &ewinn- und Verluslre<nuyg habe ih geprüft und mkt den orbnungémäßig geführten Büchern der Thermos-Akttengesell\haft, Berlin, in Ucberciustimmung gefunden, Berlin, den 19. April 1918, Dex BüHherrevisor t Ludwtg Kruse.

SIS I [li (]| |

und Baukiers

81469 1187128

451768 00 00-

Sigand « ae e Bu@- und Wehselshulden . Rüd>lage z. Wiedereinrihtung der

Friet enswtztschaft ; i Gewinn- und Vezlustrehnung :

Vortrag aus 1916 s

Gewinn vom Jahre 1917

1 545 854,18 Abschreibungen

S:_@

195 000/- 105 016/89 89 983/TT 6 225

ab ÜÁmortisation bis

ab Imortisaiion für 1917 Es IT: Dypothr? auf unserem Brundsti Konto der Gesezliden N-serv- (etl MGeRte Vtefervefondskonto IT, zu Diép»fittongredn Dividendenkonto: no< uicht erhobene Divtdende T «fonsteuerkontio Gewinn- und Vezlustkontgo: , Wewtnnvortrag D Reintgewtan im Jahre 1917 L

83 757 252 605

[L I SZIS

136 000 120 000 29 777 1330

2 400

[10193]

475 720,20 | 1 070 133/98 Paffiva.

Aktienkapital . . Obligatiorgauleiße ypotheken . ojervefonds I. Reservefonds Il . Zuführuvog . . Delkrederefonds .. Dividendenkoato .. Obligationtcouponskonto . Nètbeiterunterstüzungskasse Kreditoren... Geroinn- und Verlustkonto: Abschreibungen „5.5 Zuführung zum Reservefonds I1 69/9 Dividende. , . , Tantiemen , . „, ee Q S Vortrag auf neue Rehnung . .

Gesamtgewim ... o.

[10370]

Vereinigte Baußner Papierfabriken, Bauten.

Vermögensrechzung am 31. Dezember 1917.

Wefittverte.

Schuldiweete. Bodenfläche . Aktienkapital . . Wasserkraft und Wasser- .

Borzugsaktienkapital naŸ näherer Mafigabe des $ 23 des Se- bauten Rúdstelung 1... sells<hafttvertregs hinterlegt werden. ü NRüdstellung IT «6 Berlin, den 13. Mai 1918. Gebäude Il, , Teilshuldvershretbungen der Texcrcaingeselichaft Masiinen . , 44 %/0 Änleibe von 1911, am Neuez Botanischen Garten Gagsanfialten . i rüdzablbar zu 103 2 904 085 AktieugesellsHaft. Werkgeräte u. Ginrichtungen S Hents<hke. Notbhmann. Wohnungs- und Schreib- stubengeräe.

0 t j ti qung ees 44 9/0 Anle M [8453] ernsyre<anlage .

von 1 Î Teilschuldvers@Gretbungs- Se der Gebr. Goldstein, Aktieu-

G der 44 °%/9 Anleihe GLesellschafefürHolz-Judustrie i. Liqu. Saa a0 is a ada y 15 693 þer 30 Septeurber 1917. Spreeta!flügelbabn .

Don Lo a e io oe Bewinnanteil . . . « 1 860 Aéfarutenitienkbntd i Maschinen u. Einrichtungen, Hvyotbek . . 101 500|— | Kontoruten s Padtung, dee R Hibubiaee Aktivhypothekenkouto.. . . 48711

1 990713 12640

e bs Mie Tuns, Ua ns Sitte 1 925

efarlage Dbergurig— und Fa<Gung i Kautionenkonto .. 3 300

Singwiß stiftli<ßen Werke, . Grundftüd>tonto: Kattowiß Std infen é C

eribapiere Bürgschaft S: M « Blatt 837 S Le u 45 423 vpotbeHinsen . R Ged elbestaud. erha T Kontokorrentkonto . . . .| 834929 Aalen: \

zsebeitand / Gewinn und Verlust , Gewinn- und Verlufikor.to 2 0/ Auf Betrieb8gebäude Aabritlacer 1 402 849,40 20/9 auf Wohnhäuser M ad f R +- Verlusi pro 100%/0 auf Maschinen

fleriallager 219,09 100 9/6 auf Utenfilien

1916/1917 Fuh werk auf Kohlenshähte .

Bürgschaft . ,

Reb L

E Zuführung zum Reservefonds 11 “rb dende 600 9 0.0 0.6

an emen . e t è . 0: @ .

Vortrag auf neue Rehnung . .

Wasserbeshaf ang q Elektr. Beleuchtungsanlagen . . traftüßertrazung Alfeld , .., Kraftübertragung Gronau . .

Sürgschaftsforderunug ad Ausstebende Forderungen und Öinterlegungen Ane gu r L E Q Kafie, Wechsel, Bank- und Poft- s<e>zuthaben E E E E E Wertpaptere

Warenbestände

S: S.

27 910110| 79 885 14] 107 795/24

1758 529/26 Haben. :

I LT

278 441

236 747 200 906 1 723 747 1 082 394

Soll.

‘ln i Rep rangsunkostenkonto Bessich turkonto

rad ecun.8fonto

cenftontso . S Äußenstände

Bewinu- i

E E e o S-S 0.0.0; 0-0

0 0,9 0 G... G. 0:0. S. S S D S O-S 0-0 S S S0 S. S 1@ 0.0.0 6 #@ S. @ ®:& eee... D S <> S. D S 0. D 4: S e 0e S eo ee eo ao 9 00. 0.0 $0. S o. S S S 1020: G D000. @

649 995 22 500

763 688 555 005|— | 2 292 751/34 / | 7

6091 972/13 6 094 9721

A. Heid Der R E h - Hetde. . Staudenm . B Vorstehende Bilanz ist von uns gepcüft und mit den Die bein din vorstehender Bilavz mit Bülhern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. mir geprüften, ordnungsmäßig ceflbrien Büchern der Wifelv a. O den 13. April 1918. schaft bescheinige ih hiermit. H. Woge, Gellermann, Kilfeld a. Leine, den 13. April 1918. als Revisoren des Aufsichterats. I. Dessau, beeidigter Bücherrevisor. Soll. Sewiun- und Verclustre<hnung für das Geschäftsjahr 1917. Habet,

Yelamtuntolte * « | 3320 085/73 } Vortrag aus 1916

Si Papierkonto .

4ugeld f. ausgelofie Teilshulbdvershreibungen * Abschreibungen Uebershuß

Fewigarnbortrag , , Wae«rekonto . ., Zinsenkonto. .., ÜnfaDversiherungs-

konto

. ,

Konko verlorener Hy (Mreibungen Bilanzkonto: Gewinüvortrag aus 1916

M 27 910,10

„79 885.14 P <AMS DPANIYE 14. Ei G EMOREA O L T

58 710

den bo!

Netngewinn | ( mt Gesel

Jahre 1917 Wewinn- und Verlustkouts ver 81. Dea

Debet. Unkosten . Lee

107 795/24

Die Uebereinstimmung a es und Gewinn- und O Salt Dns, Deine & Co, Leiv, delteiace” Bie erc 0eselidaft, vorm Leipzig, den 23. Apiil 1918. | Sächsische Nevifious- und Trenhaudgesells<hafi A.-G. au In n Be ahgrbattenen Sacrafversammlana ae Aktionäre wurde die r Auszahlung. Die Gia, Ver Divide U exfolgt vom UL, dieses Me ir Leivzig bei der Algemeiuen Deu'schen Credit-Anftalt in Veriin bei der Direction ver Disconto- Vesellschaft, Charlotten-

98 8379 s 6 000 . «| 438231 . « | 1121 803

6 v © . o %

| s 952 605 5 001 540!

.

2 0 . e o ® L . . . e. .

. . . . . . . . o. . . s . e e.“ .

69 734 9 07436 40 428 76 601 53 401 57]

179 699 0A 50 000 360 000'— 33 162 39} 67 788 43

q 0.0.6 0:00.00 0.0 Q:

1 403 068 |_1 59% 000 1 540 000 15 000 1 555 000 Gewinn- und Verlustkonto

1322 739/73 1216 565

5 254 153176

D y A. Heide. O

R. St o ' Borstehende Gewinn- und Veilustre<nung ift von uns Dea S e mudi vorstehender Gewinn- und Verlb

geprüft und mit den Büchern der Gesellschaft übereinstlmmend re<nung mit den von mir geprüften, ordnungtmäßtg gefüht

5 254 100

T Vit did Akttenkonto d 04 Q QL 10 887 800/29 10 887 8001/29 | Hypothekenkonto . . .

Gewiun- Verlastre<nuug i ppa reren | °

E S0 S S S E

straße 36, bet der Nationalbank für Deutschlaud oder bei dem Bankhause Wirner Levy & Eo., 9 L Be a. E 1 tar E M A Paas a0 erfolgter Neuwahl und na atig?sundener WMuffichtêérat unserer Gesellschaft aus den Sarreh i Os

u t. ‘Felicht be:

befunden.

H. Woge, …_als Revisoren des Die Dividende ist vou

Aifeld a. Leine, den 13. April 1918. Gell

ermann,

Aufsichtärats.

heute ab

für die Alien Ut. A

Büche:n der Gesellshaft bescheinige i< hiermit. Alfeld a. Leine, den 13. April 1918, I. Dessau, beeidigter Bücherrevisor.

gegen Einreihung des Dividend ins für d r 1917 und B Nr. 1-220 wil e ge das Jah

Ausgaben. ; Allgemeine Kosten und Ab- en

(a e s. ®* [7 Anleihezinsen i zisiherunotgebübren für

E

1 603 898/65] Ausgleich der Fabrikations- 142 188/75

53 415/21

Einuahmen.

L Vortrag aus 1916

konten S Kursgewinn auf Ae u. Zinsen auf Wertpaptere .

3 666 107/18

M 97 161/50

44 007/26 6 655/64

An Handlungsunkosteakonto i

Per

ver 30. Sevtember 1917. 2 860

2 860/40

2 641

INTENTONTO e v 6) 9219

erlustkonto , . .

-IGesamigewinn «ooo o o

Kredit. Vortrag aus 1916 „. Robgewinn

683 649

826 475/89

|__776 832

49 643

Feuer, Unfall usw... . bihreib

reibu Galds E

ü ' ¡zahlbar an unserer Kase in Atield, iten Lit, © Nr. 22512875 mit 192,—

bei der Bauk für Handel u. Industrie und ihren

Zugleih machen wir bierd C L A beit Dérectot V. Gellrmann wicutigen Gener “NGIGRRANE, D 00A ber MAEE

d a. Leine, den 7. Mat 1I18, D er Vorftand. A. Heide. R. Staudenmayer.

Privatmann Leopold Schimpf in Naunhof, Vorsizender,

Fntaliher Baurat Anton Käppler in Leipztg, stellvert : Bankter Martin S&ifff in Berlin, pitg, stellvertretender Vor figender,

Wankoirektor Gruft Petersen (Allgeweine DeutsFe Credit, Letpzig, den $. Mai 1918, ne "Dane Vorstand 0 Leipzig, 10369) Au g. Brû>. Sin Oyi g.

2 860 Breslau, deu 30. Seytemboc 1917.

Gebr, Goldstein Aktien Ges. für Holz-Juduftirie i. L.

826 475

Die Auszahlung der Dividende erfolgt mit # 60, yro Aktie det den auf dem Dividendensthein angeg n Zahlftellen.

C. Greissel.

89 926 |11|| Pacht und Mietzins .

802 699 36 i 1121 803/50 | 3 813 931/58

Dex Vorfiand. Perm. Runk. Diamant.

sämtlichen Niecderlaff ungen.

3818 931/98

aus de

ppa, Weidenhammer,