1918 / 111 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10513] Vergwäex kögeselishaît Hermann ut. b, $., Vork i/W , K-rcis Lüding-

hausen.

Auf Grund des zwischen der Bergwerk:- gesell'haft Hermann m. b. H. zu Bo!k und den Gewerkschaften Hermann 1—[!1 in Bork abgeschlossenen Gemeinschofig- und Ausfükbrungdverirages lade i biermit die Gewerken dex Gewerk{catîten SermanulL, Sermannl, HermanuAX zur diecjährigen ordentlichen VeY- versammiung dexr Gewerken Hex- uraun ein.

Die Tageêëorduung lautet:

1) Bericht der Geschäftsführung und des Aufsichtsrats der Bergwerckégefelischaft Hermann ur. b. H. über das ab- Ane Geschäftsjahr der Gesel-

2k.

2) Voriaae der Bilaoz und der Sewinn- und Verlustrehnung für das ab- gelaufene Geschäftsjahr der G-fell- {aft sowie Fesist-Tung der Bilanz.

3) Wahl von Afsichts: atêmitgliedern.

Die Vollversammlung findet auf Ve-

{luf des Au! fichi3rats der G. m. b. H. em Mittwo<, den 5. Juui d. J., Nachmittags 4 Uhx, im Sigzungs[{aale des A. Schaaffhausen’shen Bankvereins, A.-G.inCöin, UnterSachsenkausen 4, statt.

Stimmber-<tigt sind folhe Gewerken, welche entweder spätestens am fünften Taze vor der Versammlung im SDe- werkenbuh einer der drei Gewerkschaften eingetragen find, oder welhe ihre Kux- scheine nebst Zession, aus welcher die Be-

re{tigung des Hinterlegers hervorgeht, |pätestens am fünften Tage vor der Ver- sammlung bei der Bergwerksgesellshaft Deimarn m. b. H. in Bork hivterklegt haben. Das Stimmre<ht kann dur etnen Be vollmäßtigten ausgeübt werden. Für die Vollmat ist die \<riftlide Form erforderli und genügend, Vork, ten 10. Mat 1918. Wiskott, Ges{<äfteführer ver Vergwerks- gesellsœaft Hermaun m. b. H. und Nepräsentaut der Sewezrkschasten Hermaun I—IIL,

[10514]

Vrezer Spiegelglas-Versiherungs-Gesellschaft auf Segenseitigkeit au Brenren. L. Gewinn- nud Verlustre<hnung für das Seshäftsjalir vom 1. Ja

A. Einnahme.

1) Ueberttäge (Reserven) aus dem Vorfahre : a. für no<h niht verdiente Prämien (Prämien-

U S L b. Schadenreserve

2) Prämieneinnahme (abzüg!ih der Ristorni) ¿Ad 3) Nebenleiflurgen bder Veisicherten: Policrgebühren ..

4) Kaptialerträge :

a insen inkl. 46 1525,50 Bankzinsen . .

b, Mietserträge .

5) Gewinn aus Kapttalankagen, buchmäßiger N

6) Fehlbetrag. . é

Gesamteinnahme . .

B. Auê8aabe. 1) a. Shäden aus den Vocjahren : a. gezablt

b. Schäden im GesZäftêj he, a. gejabit

. M 38 232,94

etulchließlih der e 4693,41 betrazenden Schadenermiitelunas?osten : . 6 ‘99 815,13

nuar bis 31. Dezember 191%. # |&

438 778 94 159 118/36

597 897

374 672|î 3 883/67

47 942/56 3162/95) 51105 “¿+460

1 027 709/2:

« . e

119 063,25

„_103 978,90 | 203 794/03) 361 0898:

2) Ueberträge (Reserven) auf das näbste Ges<haslaiahr : für no< nit verdiente Prämien (Prämienüberträge)

3) Abschreibungen auf Immobilien

4) Verlust aus K 'pitalanlagen, buhmäßiger A

9) Vermwalturgskosten :

8. Provifionen und sonstiae Bezüge der Agenten .

b. sonstige Verwaltungskosten

6) Steuern und öffentiihe Abgaben . 7) Sonstige Ausgaben zur Spezialreserve :

a. für außergewöhnlihe Fälle , . .,

b. für Organisationszwede .,.

c. Rüd>lage für Kursverluste 8) Vebers<uß und dessen Verwendung:

a. an den Kapitalreservefouds .

b, Tanttemen A

c. an die Versicherten

Gesamtausgabe . . | x7. Bilanz für den Schluß des G-ichäftsjahres 1917.

A. Nttiva. 1) Forderungen : a. Rü>stände der Versicherten

b. Außenstände bei Generalagenten beziehungsrocise

Agenten

c. Guthaben bei Banken .

d. im folgenden Zahre fällige Zinsen, soweit sie an- teilig auf das laufende Zahr treffen j

e. im folgenden Jahre fällige Mieten, soweit sie |

anteilig auf das Laufende Iahr treffen . , 29)

d Kassenbestand .

3) Kapitalanlagen : a. Hypotheken und Grundshuld-u b. Weripaptere E:

4) Hypothekenfreier Grundbesiß

5) Inventar

6) Fehlbetrag

B. Pasfiva. 1) Uebertiäge auf das uächite Jahr :

a. für no< ni<t verdiente Prämien (P:ämien- |

ütberträge)

b, für angemeldete, * aber no<h nit bezahlte

Schäden (Schadenreserve) 2) Sonstize Pasfiva:

a. Gewinnreserbe, Uebershuß aus früheren Fahren b. Guthaben v:n Agenten und Beamten der Ge- |

sellschaft 3) Nesezbvefonds 4) Speztal!reservefonds: a. für außergewßhnlihe Fälle b. für Organisationsiwe>e c. Rüdlage für Kursverluste

9) Uebers{uß

Gesamibetrag Vorsiehenben Abs<luß geprüft und richtig befunden.

Bremen, 20. Aptil 1918. Der Verwaltungsrat. Dr. Tebelmann. WMRetnh. Shipper. Conr. H. Be>er.

Vorstehenden Ne<hnungsabs{<luß der selisWaft auf Gegenseitigkeit zu Bremen habe ih geprüft und in allen Teilen rihtig befunden. Ebenso -habe ih dte Bestände an Hypotheken und Wer1papteren vorhanden

und anaemessen bewertet gefunden. Bremen, 20. April 1918.

W. Kohrs, beeidigter Bücherrevisor und Sachverständiger

bei den Gerichten ber freten Hansestadt Bremen. Die Auszahlung der 10 0%/ betragenden Dividende an die betreffenden Ver- 3 siherten erfolgt für Verlia am Koutor der Generalageutur,

ftraße 127/ aud ausfühilihe Berich!e zu haben 1918 wurde das aus\hei mann, wfebergewählt.

Bremen, den 8. Mai 1918.

Der Direktor: C. A. Kramer.

S 0. S S 0A

S . . . . . e

128, und auswärts bei den Vertretern der Geseuschaft, woselbst sind. Jn der Seneralversammlung am 7. Mai deude Mitglied des Verwaltuugsrats, Herr Dr. H. Tebel-

460 480 11 105

97 561/82 28 073/70) 125 625/52

1 449

15 000|— 4 000|— 1 423/69

22 779/10

32 744/94

22 000

56 947 1027 709

Mb |

30 516/76

64 737/88

9 441/49

105 121 18 574

688 000/— 369 548/—| 1057 548 35 000

| 1

| 112162441!

460 480 74 223 04215] 683 522

| 125 624 20

16 735/33] 142 359/53

| 261 414/— 52 000 20 090 10000 —|] 82000 A 56 947/73 1216 244/15

Die Direktioum. C. A. Kramer, Direktor. A. Deahistedt, stellvertr. Direkior. Bremer Spiegclglas-Versicherungs-Ge-

Srevesche

[8522]

19990) Pfälzischer V A. Eiuuahme.

1) Ueberträge (Reserver) aus bem

Vorjahre :

a. fir no< niGt verdiente Prämien (Prämienüber- träge) . R R Ee . SZHadenreserve . .

S0: S

ehversicherungs-Verein a.

vom U. Janusr bis 21. Dezember 1917.

[o E 1) Nü>versiGerungsyrämien .

2) Nachshußversicherungsprämte (A 2a 2

3) M gunaey: abzüglich des Anteils der Nü>ver sicherer : a. für regulierte Schäden : 1) aus dem Vajahre 2) aus demlau}tenden Jahre : a. Mitagliederverfiherung ß. S D gegen 8 este Prämie . 10 b. Schadenreserve s 44 4) Ueberträge (Neferven) auf das nächste Geschäftsjahr : 81 7428 für no< ni<t verdiente Prämten, abzüglih des An- 55 519 teils der Nü>oerßcherer (Prämienüberträge) . 266 254 5) Negulterungskosten 6) Zum Meservefonds, 8 45 der Saßzung: 8,9% der Prämie é 128 947,27 b. Eintrittsgelder (Pos. A 3a) c. Zinsen (Pos. A 5) 7) Abschreibung auf rungen 8) Verlust aus Kapitalanlages,

gemäß

von

2) Prämitenetnnahine abzügl. der Nistornt: N a. Prämten (Ve1prämien): 1) fôr direkt ges{lofsene Viehlebensversiherungen 2) Zujhlag für NahsGuß- versicherung . . 7 3) für Versicherungen gegen fefie Prämien a 4) für übernommene Nü- versierungen A b. Nachshußprämien: nicht erhoben e 3) Nebenleistungen der Ver- ¿cherten : 2 a. Etntriitsgelder, gemäß $ 40 der GSabund « 6 s b, Policegebühren . . E S d. Zinsen für gestundete Pramsênralen a o e. Porio .., 4) GrI98 aus verwertetem Vieh: a. Mitgliederversiherung b. Versicherung gegen feste Prämie L 5) Kapitaleriräge: Zinsen . ., 6) Gewinn aus Kapitalanlaçen, buhmäßiger 7) Beamtenpensiontfonds: Zinsen 8) Sonsttge Einnahmen j 9) Fehibetcag

Eesamteinnahme . . A. Aktiva. VL.

1) Forderungen :

b. Ausfiände bei General- agenten, Agenten . Ls

c. Autstände bei anderen Versichecungsgesellshaften .

d. Guthaben bei Banken. ,

2) Kassenbestand ¿

4) Grundbesitz E N 5) Inventar, abges<:i:ben . 6) Sónstige Alla ¿a D Seid aa U

a. Gestundete Prämkten (I1. Raten) M 7

3) Kapitalanlagen: in Wertpapieren

Gesamtbetrag . . ESpeger a. RNY., den 6. Mai 1918.

bahmäßigec : 9) Verwaltungskosten, ab:üglih des Anteils der Nüdkver- sicherer: a Provisionen und \onstige Bezüge der Agenten b. sorstige Verwaltungskosten

und ähnliche Auflagen .. 11) Sonstige Ausgaben: zum Beamtenpensionsfonds : Zinsen und Zuschuß ; für Kriegsfürsorge u. T°-ue- rungszulagen vom Ueber- <uß 1916 4 2 970,07 __}h 12) Uebershuß A 393 905/64 Gesamtausgabe Bilavz für deu Schluß; des Ge!><äftsjahres 1917.

Ep |

511,30 8 für no< nit (Prämtenübert1 äge) b. Schadenreserve ,

2) Reservefonds :

9 807,05

7 839,38

12 260,53 Hterzu gemäß $ 45 der

3) Spezialreserve: für das

j 4) Reserve: für Kursverluste 2c. chuß aus 1966 . .,,

5) Beamter pensionsfonds :

und Zinsen und Zuschu für 1917 Zulhuß

20-6 O

274 705/80 Die Dire-ktion. Gg. Walz.

Forde- |

10) Steuern, öffentliGe Abgaben |

98 689 41

103 443 51 7 351/60

| E D R E e E i

| | 6 44740 10 870/40l 8 957 65

| |

1) Ueberträge auf das nä<ste Jahr nah Abzug des Anteils der Nü>kversicherer : verdiente M 43 766,— 7351,60

Bestand am 1. Januar 1917 #46 143 323,—

Sayung ü ¿ Nicbtmiiglieder- ï ges<äft vom Ueberschuß aus 1916

E 0

Bestand am 1. Januar 1917 46 15 566,60 dazu v. Ueberschuß aus 1916 ,

e 2701.60 O U C E a

G:samtbetrag . ,

B. BVaîfiva

Prämien

26 279,45

vom Ueber-

1 964,80

23 756/75

23 756/75

G. zu Speyer a/Rh.

i x, Gewinv- wnd Verlustre<hnuæg für das Geschäfrsjahr

209 434 52

j î

| 43 766|— 4 426/90

91

2701

393 905

4)

51117

169 598

5 000 5 000

20 233

274 705/80

[9991] In der

Bär, Gutopäch!er zu Gulenbof, und Stalter, Privatier in Weilbeim t.

waltungsörats gewählt. Direktion des

zu Speyer. Gg. Walz.

[8808]

< bei ihr zu melden. Verlin, den 3. Mat 1918. Die Liquidatorent Graf y. Nosti. C. Pas@.

[9390] Durch G'nerakversammlungsbe\s{luß vom 9. April 1918 tritt die unterzeichnete Ge- sellhaft in Liquidation. Es ergeht hiemit an sämtlihe Gläu- biger der Geselishaft die Aufforderurg, Die ihre Forderungen bis fspätesters8 deu 1. Juli d. Js. bei dem unterzeichneten Liquidator, Bücherrevisor A. Meitchen, Berlin, Jaaowsir. 2, anzumelden.

Novitas Neuheiten Vertriebs

G, m. b. S. i/Liqu. A. Mettchen.

Vekauntmachung. Die Bromberger

berg iit aufgelöst.

Potsdamer-

bei ibr zu melden. Prinzeuthal bei Bromberg, . Mai 1918,

Die Liquidatoren derx

BrombergerMoschinenbau- Anstalt G. m. b. H. in Priuzeuthal bei

Bromberg. Wilhelm Gehrmann.

Paul Michalowsky.

Generalversammlung bom 27. pril 1918 wurden die Herren Jakob

bay?!ro, wteder zu Mitgliedern tes Ver-

Pfälzischen Viehversiheruugs- Vereins ouf Gegenseitigkeit

Die Gesells@aft in Firma: Pasch- Kriegecunterstützungs- | geienschaft mit bescräukter Haftung | in Berlin ist aufgelöst. Die GVläu- biger der Gesellshaft werden aufgefordert,

Masechiuenbau- Austaït Gesellschaft mit bes<räuktere Hastung in Prinzeuthal bei Bxrour

Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufaefordert, {fi

[10201]

E Fraukfuürt a. Main, den 24. Ayrtl 1918. Cre

in Liquidation. Die Liquidatoren : Otto Fin>, Gustav Freytagsir. 23.

Leonhard Heunis<, Nembrandtstraße 9.

Dke Gläubiger werden hiermit aufgefordert, ibre Forderungen mit Frift vou 3 Monaten bei einem der unterzeihneten Liquidatoren anzumelden.

Udministrationskasse Dieze G. m. b. H.

(9986) Die Ferunschreibmas<iuen - Gesel- \chaft mit bes<räukter Haftung zu Berliun-Schöneberg ist aufgeiöst. Zum Liquidator ist der unterzeichnete Kaufmann P. L Storm zu Verlin N W. 23, Altonaerstr. 16, bestellt. Eventuelle Forde- rungeu sind bei demselbeu anzumelden. Der Liquidator: P. L. Storm.

Dauersohlen Gesellschaft

mit bes<räukter Hastung, Verliu. Die Gesells<xft ist aufge!öst. Die Släubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, < bis zum 15. Juni 1918 zu melden. [99851

Vexlin, den 8. Mai 1918. Dex Liquibator: I. Servos.

[9391] BVekamurmacymung.

: Vemeir nühige Einkaufsge- se\c<haft Veretuigter Duïiéëburger Rüstungsbetriebe G. m, b. D., Duioburg, Königstr. 26, ist 1t. Gesell- shaftsbes<luß vom 4. April d. J. auf- gelöst worden. Die handelsgerihtliche Eintragung ist erfolat am 15. April d. Ii Ich fordere biermit sämtl. Gläubiger der Gesellschaft auf, \si< zur Befriedigung ihrer Ansprüche bet mir zu melder. Dee Liquidator: Hetnrich Gumpert, Duisburg, Königstr. 26.

Dur<h Generalversamm!kuygsbe\&Glu vom 21. Mrz 1918 tritt bia O zeichnete Gesellshaft iu Liquidation. Es ergeht hiermit an sämtliche Gläu- den | biger der Gesellschaft tie A fforderung, thre Forderuygen bis spätestens den L. Juli d. J4. bei dem untenzeiGneten Liquidator, Bücherrevisor A. Mettchen,

[9388]

Pforzheim

melden.

überging,

[9386]

kannt gemacht.

[8202]

[9987]

Bigarectienfabrik Tassi-Thespia

G. m. b. H. i/Liqu. A. Mett< en [9389]

¡umelden.

fordere

Gleiczeltig w

Der Liquidator t Max Krämer, Dienerstr. 23.

Als Liquidator der aufaelösten Ge- sellshaft Ernst Würß &@ Comp. Ge- sels<aft mit beschränkter Haftung in i< hiermit die Gläubtger auf, \i< bei derselben zu Die Auflösung der Gesellschaft erfolgte dethalb, weil das Geshäit mit Aktiven und Passiven auf die Einzelfirma des Fabrikanten Ernst Würt in Pforzheim

Pforzheim, den 4. Mai 1918. Ernst Würt.

Die dur Bes{luß der Gesells<zfter vom 18, März 1918 herbeigeführte Auf- lösung der zu Cronenfeld bei Crouen- berg bestehenden Gesellshaft in Firma Stahlshmidt Geselischaft mit be- {r änkter Haftung wird hierdurch be-

erden dte

Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, sih bei verselben zu melden. Cronueufeld, den 3. Mai 1918. Der Liquidator: P. Stahlshmidt.

Wer no< Forderungen oder Záh- lungen an die Maschinenfabrik Roth G. m. b. H. iu Roch in Liquidation zu leisten hat, wird hfermit aufgefordert, sole hei mir ala Liquidator der Firma bis LS5 Mai 1918 arzumelden. Eghriugshausen, Kr. Wetzlar.

S. Archenhol d.

Bekauntmaœung. Die Vuhavdluug Natioralverein Mürvcheu S. m. b. $. ist iu Liquidation

etretev. Etwaige Ausp: äche an die Ge- Berlia, Jaaowstr. 2, anzumelden. A haft sind M in UUnieiertigitn T

Sechste Beilage © zum Deutschen Reihsauzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

98. Berlin, Montag, den 13. Mai 19148,

Der Jnhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen üver 1. Eintragung pp. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gevrau<smuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterre<ts-, 6, Vereins-, 71. Geuosseus hafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urheberrehtseintragsrolle sowie 11, über Kouturse und 12. die Tarif- und Fahrcplanbekanntmahuagen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage u einem besonderen Blatt unter deu Titel

Jzeuntral-Handeisregifter für das Deutsche Reich, (0.1114)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträg 2 4M 10 Pf. für das Vierieljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Ahzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. erhoben.

A

Das Zentral - Handelsregifter für das Deutsche Nei kann dur alle Postanstalten, in Berlin

für Selbstabholer au< dur< die Königliche Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

m

Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘““ werden heute vie Nru. 111A4., 1118. und 111€. auêgegeben.

E | 4 Í Meißner u. G. Breitung, Pat.-Anwälte, |U2o. C. 23972. Verfahren zur elektro- | senverschiebung zwischen Strom und Span- N. 16 003. V. St. Amerika 6. 11.14 2) Patente. Berlin SW. 61. Stahlhalter. 20. 7. 15. |lytishen Darstellung von Essigsäure. | nung an einem bestimmten Nebpuntkt in u. 14/9, 15. i i A 49b, 11. F. 38 846. Otto Froriep G. m. |19, 8. 15. Mehrphasenneßen. 30. 7. 15. À. 27 228. |45a, 21. 306 581, Magdeburger-Motor- (Die Aar E bezeichnen die Klasse, | h H. Rheydt, Rhld. Schere zum Zer- |U20. E. 0489. Verfahren zur Dar- | Me, 25, 306 606. Guegn Hollstein, Char- | pflug-Werk G. m. b. H. Jung & Oden- die Schlußziffer hinter dem Komma die | tejlen bezw. Besäumen von Blechen mit stellung eines beständigen Derivats des |lottenburg, Königin Luisenstr. 3. Befesti- bach, Magdeburg-Neustadt. Motorpflug, Gruppe. einem festen und einem beweglichen Längs- | Arsenophenylglycins. 18. 12. 16. gungsvorrichtung für elektrishe Apparate | dessen Pflugrahmen dur ein Gelenkvier- A ld en und Quermesserpaar. 11. 5. 14 |22h. A. 8647. Verfahren zur Her- |verschiedener Größe auf einer Unterlage. |e> an ciner zweirädrigen Motorkarre an-

a) nmeidungen. L 10. 3. 8481. Zulauf & Cie., Höchst | stellung hellfarbigen, springharten Cuma- |19., 12. 16. H. 71431, e gehängt ist, 22, 3.17. M.-61/060:

Für die angegebenen Gegenstände haben | a. M. Vorrichtung zum Pressen von | ronharzes. 26. 3. 17. Z1f, 40. 306 634, Deutsche Gasglühlicht ASc, 1. 306 612. Gebrüder Lesser, Posen. die Nachgenannten an dem bezeichneten | Sblauchkupplungen. 20. 6. 13. d. Erteil Akt-Ges. (Auergefell schaft), Berlin. Ver- | Zinkenbefestigung. 30, 6. 17. L. 45/402. Tage die Erteilung eines Patentes nah- |50b, 3. H. 73603. Johannes Heyn, » CVIellngen. fahren und Vorrichtung zum Entlüften Aa, 23, 306 613. Albert Egger, Zug, 1, gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung | Stettin, Grabowerstr. 6 b. Vorrichtung Auf die hierunter angegebenen Gegen- eleftrischer Glühlampen. 28.9.1, D. 32052. Adolf Nitschard Baden, Schweiz; Merir.: ist einstweilen gegen unbefugte Benußung | zur Verhütung der Ausbreitung von Brän- | stäzde sind den Nachgenannten Patente ec- Ae 10. 306 607. „Deutsche Telephon- | D r. H. Göller, Pat.-Anw., Stuttgart. Erx- gesbühßt. den in Mühlen. 24, 9. 17. __,,_ |teilt, die in der Patentrolle die hinter die | werte G. m. b, H.,, Berlin. Aus einem | Plosionskfraftmaschine mit in einem MRing- Bc, 4. L. 45 495. Johann Lamm, Eitel | 52a, 12. U. 5737. Union Speoial Machine Klassenziffern geseßten Nummern erhalten FolienpaketbestehenderKondensator.20.8.16. raum abwecsolnd_ kreisenden Kolben. i W. Zweiteiliger eiserner Gruben- Company, Chicago; Vertr.: Pat.-Anwälte haben. Das beiaefügte Datum bezeichnet De82 829. e H A N 7, E. 22 133. j: 2 stempel. 31, 7. 17. Dr. N. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, | den Beginn der Dauer des Patents. Am | 21g, 18. 306 575. Reiniger, Gebbert & E 206 ne E: 2e, 1. Sh. 51 358. Dipl.-Jng. Rudolf | M. M. Wirth, Frankfurt a. M., u. T. R. | Schluß ift jedesmal das Aktenzeichen an- |Schall Akt.-Ges., Berlin. Einrichtung zur | |<aft m. b. H., Berlin-Johannisthal. Eit- Schad, Tuttlingen, Württ. Vorrichtung zur Aufrechterhaltung der Höhenlagen der

——

gegeben. Grzeugung durcdvingungsfähiger Nöntgen-, | richtung zur Aufrechterhaltung einer un- Nr. 306 561 bis 306 650, strahlen; Zus. z. Pat. 290458. 9. 5. 16. | gestörten Brennstoffzufuhr bei Verbren- La, 9. 306 569. C. Lührig's Naf. Fr. |R. 43196.“ nungskraftmashinen für nery Company, Paterson, New Jersey u. | Gröppel, Bochum. Kohlenwäsche. 2. 12. 17. | 21h, 10. 306594. Adolf Pfrebschner | 8. 1. 16. Sch. 49446. B Boston, V. St. A.; Vertr.: K. Hallbauer | L 45 906. j G. m. b. H., Pasing. Elektrischer Schmelz- AOO 6. 306 582. Antonie Wasserlein, ged, u. Dipl.-Ing. A. Bohr, Pat.-Anwälte, | Af, 1, 306621. Deutsche Gasglühlicht | ofen für Gin oder Mehrphasen-, ins- | Lange, Adlershof b. Berlin. Sprißzver- Berlin SW. 61. Stoffdrü>eranordnung | Akt-Ges. (Auergesells<aft), Berlin. Ver- | besondere für Drehstrom; Zus. gajer. 18, 10, 16. W. 48540. für mit Wachsfaden arbeitende Doppel- | fahren zur Herstellung von Glühstrümpfen. | 304 186, 30, 8, 17. P. 30 963, A M 29, 0, Heinrich Kaupp, 20b, 17. S. 47 085. Siemens-Schu>ert- | steppstichmähmascbinen; Zus. z. Pat. 269910. | 3 12, 16. D. 33 089. 22g, 14. 306 608. Julius Ranft, Düssel- | Aschaffenburg, u 50. Sicherheits- erke, Gesellshaft mit beschränkter Haf- | 14. 1. 14. V. St. Amenka 24, 5. 13. 49g, 52. 306 591. Arnold Jrinyi, Altrahl- | dorf, Natherstr. 37. Maschinen-Pußbbeutel. | andrehkurbel für Explosionsmotoren. E “i Sleneabt b Berlin. Sandstreu- | 52b, 2. S. 46238, The Singer Manu- | tedt, Bunsenbrenner mit innerer Zu- |19, 6. 17. R. 44 641. 10. 1. 17. K. 63 547. i vorrichtung. 22. 8. 17. Oesterrei 25. 9. 16. | facturing Company, Elizabeth, V. St. A.; | führung der Zweitluft. 1. 2. 17, J. 18104. | 25a, 18, 306 626. Ernst Schmidt, Naben- | Ge, 32. 306 583. Carl Hermann Voigt- Bd Vhd A. 28 385. Allgemeine Elek- | Vertr.: Dipl.-Ing. Dr. W. Karsten u. Si, 5, 306 650. Adolf Hekt, Kiel, Lübecker | stein i. Sa. Verfahren zur Herstellung mann, Verlin, Schlegelstr. 9. VBornich- tricitäts-Gesellshaft, Berlin. Einrichtung | Dr, C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin | Chaussee 12. Verfahren zur Herstellung | von Fingerhands{uhen in Schlauchware. | tung zum Reinigen „von Auspuffgafen. ir Gleicbrieteranlänek O parallel ge- SW. E Stickrahmen-Tragvorrichtung Ur | von Wascb- und Reinigungspulver. 7.12.16. |18. 5. 16. S. 50 528. 202; 19. Bo 13 002. h Be (Paltelèn Moden, 2. 8.16 gruppenweise angeordnete Näh- bezw. Stik- | 5, 71386. 27b, 7. 306 576. Aktiengesellshaft Brown, | 49a, 12. 306 644. Maschinenfabrik War- 21 2 11. 6095 ‘Universal Winding | masinen. 18. 1. 17. Großbritanmen | x >j 10. 306567. Nütgerswerke-Akt.- | Boveri & Cie., Baden, Schweiz; Vertr. : Ee D G. m. b, H., Lippstadt. Ca Boston, V. St. A.; Vertr.: |15. 2. 16. Ges, Berlin. Verfahren zur Darstellung | Robert Boveri, Mannheim-Käferthal, | Drehbank mit gi Se oE fon aead D. Gt Pat.-Anw,, Berlin S8W. 11. | 53e, 6. A 46 A N O von Flußsäure und Kieselflußsäure bezw. e A E M E E oa da 506 fe Mor Guse A Rod onfilhs fi il i S E T D A e U DE T S 7. 12. 16. M. 44043. | mehreren Dru>kstufen. 11. 6. 16. A. 28 184, | XBa, 44. 906 649. , Fadenführerantrieb für Maschinen, ins Wien c E thren Salzen. 17. 12. 16. M. 43. l S i A Saltsj0-Dufnäs, Schweden: rtr.: R. R : i »einemann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. |y>5 e e | D 30D, 2, 306609. Fa. Arnold Biber, | Qa j d ) C O0 eNLeuno E Melden A Herstellung haltbarer Fer- dern Dost Ea ete Ger! Pforzheim. Künstliche Hand. 17. 10. 16, | Heering, P L, N SW. 61. 21g 16 R, 44 163. Reiniger, Gebbert & | mentpräparate, 1nsbesondere von Milch- Wien ute Verhütung vorzeitiger Abnußung | £- 44 635. E 29. 9. 16. L. 44 473. Schweden Séball Akt (Ges. Berlin. Einrichtung zum säurebakterien; OUIE J. Pat. 282 296. der zum Erhißen von MWaschöl dienenden | 30i, 1. 306 610. Arthur Vondran, Halle O R / : Betrieb elektrischer Entladungsröhren, ins- 19. 12 L Oesterreich 2 17. Gefäße. 5. 8. 17. K. 64 550, a, S. Verfahren ZUr Vernichtung \châd- 496, I 908 623. Gustav it (Cöln besondere Röntgenröhren. 28. 1. 17, Gc, 13. H. 72824. Dr. Carl Henkel, | 13a, 7. 306593. Dr. Gustav Bauer, | lier Keime, Parasiten u. dgl. 30. 1L 15, i Rh., Ludelf Camphaufenstr. 34. Den 25a, 23 H. 73 379, Friedrih Höppner, | Frankfuxt a, M., Seilerstr. 32. Gestänge | 5.mburg, Mittelweg 82. Mehrdruckröhren- | V. 13 278. O 5 erlsbüchaller tragender, in achsialee R sdheim i Sa Deckvorrichtuna. 19.12.17. | zur Umstellung der Drosselklappe bei Ver- fessel A S N E Ünterkesseln und | 3äc, 10. 306611. Christian Hülsmeyer, Mtihlung verschiebbarer und an wagerehter 27e 2G. 45 995 Benjamin Graemiger, | brennungsfraftmaschinen, insbejondere für mittleron zwischen den Unterkesseln liegen- | Düssoldorf-Grafenberg, Nichtweg 11. Ver- Ebene s{wingbarer Nahmen an Maschinen Nuri Shweiz: Vertr.: H. Nähler, | Motorfahrzeu ® ie Sakedis zt M den Rost, für Schiffsbetrieb. 26. 5. 16. M U Vorrichtung R A M E E A DivlIna F Seemann u. Dipl.-Ing. | 65a, 59. . 83 876. Schiffswerft W. | 94 81 795. Meta orper; U). z., Pat. (00, L O E E E ae D, LEQSD, . É Bober Vat Anmalle Berlin SW" 11, Brand, Oldenburg i. Gr. Einrichtung | 23, 28. 306595. H. Maihak Akt-Ges, | 11, 9. 17! H. 2/683. O N E E & (o, Welle für Kreiselrihter und -pumpen, | zum N [T N von | Hamburg. Hosbub-Sicherheitsventil mit E 12. 306 592, e D 8 S eie ebitbu Dele «19 17 Schiffêmasckinen. 21. 5. 17. Feter- oder Gewichtsbelastung; Zus. z. Pat. | i. E., Saargemünderstr. 3. Pendelsiß für S E e Q de B Bad Alexander Sta- G L 21 339, Dr-Jng. Dieler \ F er O el g) Qu Ma Sculbänke. 20, 3. 14. V, 12451. bogrenzung der Werkstückspindel. 14. 9. 17, N S7 Nolterdam: Vertr.: Dipl.-Jng. | Thoma, Gotha, Schône Allee 6. Versuché- 14e, 4. 306 642, Heinri Wirth, Nauch- | 34i, 22, 306 638, Hermann Scheurer, N 72 759. St Glowaki Pat -Anw., Berlin SW. 61. | einrihtung für Schiffs\chrauben. 14. 4. 17, straße 2, und Dr.-Ing. Guido Zerkowih, Trucbtel fingen, O-A. Balingen, Württbg. 49f, 6. 306 624. Albert Twer, Nassau Giefwo ¡ichtung für ahnärztlice Zwecke, | Tla, 19. Z. 10292. Emanuel Zdrazilek, Giselastr. 8, Mün>en. Leitvorrihtung für | Obstständer. 14. 8. 17. Sch. 51 773, a. Lahn. Rekuperativ-Wärmeofen, ins- E Sollank 97 E Zittau, Frauenstr. 7. Biegsame Holzsohle | znit Ueberschallgescavindigkeit aus\trömende | 35a, 9. 306 577. Deutsche Maschinen- | besondere für Mutterneisen. 18. 10. 16. 42f, 13, S. 47 166. Curt Simon, Chem- | mit rinnenförmigen Einschnitten an der | o[astise Treibmittel. 24.9. 16, Z, 9773. | fabrik A.-G., T Gean O L ; niß, Wilhelmstr, 21. Tragbare Fahrzeug- | Unterseite. 28. 1, 18. Mascbinenfabrix | La, 2. 306571. Dandridge unt Bib, S E ea are h 306.622, Karl Müller, Mann- A S Maschinenfabrik [New York, V. St. A.; Vertr.: L, Mar |3. Pat. : Da ; wage. 14, 9. 17 Moctus A-G) Frankfurt «M: O Tus Pat Ung M SW. 48. | Sh, 2. 306 600. Bauholzkonservierung kissen für Schuhwerk. 15. 8. 17. Verfahren zur Herstellung fester Massen |G. m. b. H,, Berlin. Verfahren zum 72a, 16. T. 21453. G. Teschner & Go., | qys Feingut. 12. 10. 15. B. 80305, | Feuersichermachen von Holz, Terxtilmate- Wilh. Collath Söhne, Frankfurt a. D. |18b, 14. 306572. Walter Alex Kosinski | rialien u. dgl. mit Ammoniumsulfat und Zwiefache Miegelverschlußvorrichtung für | Paul Peter Nhode, Chicago, V. St. A; Magnesiumsulfat, 10 114 Bi (5 540. Erxzentervers{luß-Jagdgewehre. 27. 6. 17. | Vertr.: Pat.-Anwälte Dipl.-Jng. Hans | 3Si, 1. 306 578. Bernhard Lang, Frei- 76d, 10. N. 44 824, Carl Riebe>, Schön- | Caminer, Berlin W. 66, u. Dipl.-Ing. K. | burg i. B., Hildstr. 54, Hobelartig an- feld, Grfschft. Glaß. Fadenführer für | Wenzel, Frankfurt a. M. Schlakenräumer. | zuwendendes Handwerkzeug zum Schälen Spul-, insbesondere Trichterspulmaschinen. |g9 95 "15. K. 60276. von Nundholz. 29. 6. 16. L. 44 266. D 18 Sl, 9a, 24. 306 648. Fa. H. B. Seissen- | $9a, 10, 306 641. Jndia Rubber Com- | Gef, Bielefeld. Stoffvors<ubwalze für 4Th, 5. L. 45 429. Luft-Verkehrs-G. m. | \{midt, Plettenberg. Schienenstoß mit | pany, New Brunswik, V. St. A.; Vertr.: Zierstibnähmascbinen. 6. 7. 16. D. 32 710. b. H. Berlin-Johannisthal. Vorrichtung | Hakenlaslen für Schmalspurbahnen. | Dr. S. Hamburger, Pat.-Anw., Berlin 52a, 9. 306 630. Union Special Macbine zum Abziehen von auf Flugzeugen angeord- | 19. 6, 17. S. 46 795. SW. 61. Verfahren zum Formen und | Company, Chicago, V. St. A.; Vertr.: neten Maschinengewehren. 9. 7. 17. 20c, 13. 306 602. Heinrich Böhmer, Dud- | Vulkanisieren von offenen Hohlkörpern aus | Pzt. „Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, 4Th, 15. P. 34283, M. & R. Popp, | weiler, Saar. Selbstentlader mit \<wenk- Hartaummi unter Verwendung einer Hülle Dr. H. Weil, M. M. Wirth, Frankfurt Pforzheim. Bombenabwursvorvichtung. | barem Boden und Klappwänden. 23. 9. 17. |-aus Metallfolie. 12. 8. 16. I. 17878. | 4. M, u. Dipl.-Ing. T. R. Koehnhorn, 30. 9, 15. B. 84613. 40a, 3. 306 596. Metallbank und Me- | Berlin SW. 68." Doppelnaht zur Ver: S82b, 11. St. 18 096. The Standard Se- | 22a, 66. 306573. Dr. Evih F. Huth tallurgische Gesellschaft, Akt.-Ges., Frank- einigung der ftumpf gegeneinander \toßen- parator Company, Milwaukee, V. St. A; |G. m. b. H, Berlin. Funkenstre>e. surt a. M. Aus éingelnen beweglichen den ungesäumten Kanten zweier Gewebe- Vertr.: Dr. Döllner, Seiler u. Maemete, | 16. 11. 16. 71 271. Kammern zusammengeseßter Ofen. 18.4.14. | teile. 15. 5. 15. U. 58388. Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. Antriebs- | Aa, 71. 306574. Hein, Lehmann & Co. | M. 55 897. 52a, 12. 306 628. Union Special Ma- vorrichtung für Schleuderspindeln. 14.1.13, Akt.-Ges., Berlin-Roinickendorf. Elektrisch | 42h, 31. 306 579. Nichard Pestel, Dres- | <ine Company, Chicago, V. St. A; S5c. K. 64 110. Mathias Klinkenberg, | unterteilter Mast oder Turmteil, insbeson- | den, Scloßstr. 9 b. Klemmer-Brille. | Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Aachen, Städt. Kläranlage. Wasferträger | dere für drahtlose Telegraphie. 19. 12. 17. | 12. 8. 16, P. 35063. : Weihe, Dr. D: Weil, M. M. Wirth, und -Verteiler für Tropfkörper bei Klär- |L 45 982. : 42c, 41. 306635. Frau Melli Beese- | Frankfurt a, M., u. Dipl.-Ing. T. R. anlägen. 11. 5. 17. 21Ulc, 17. 306603. Theodor Wittrin, | Boutard, Berlin-Johannisthal. Verfahren Koehnhorn, Berlin SW. 68. maschine l îitcnahme von Saarbrücken, Dudweilerstr. 4. Vorrich- [und Vorvichtung zur automatishen Be- | zur Herstellung von Sblauchware mit ge- V Zurü ) tung zum Befestigen von Isolatorträgern E der Abtrift von Flugzeugen und | ringem Durchmesser. 2. 2. 15. U. 5778, Aumeldungen. mit V-förmigem Querschnitt auf einstell- | Luftschiffen. 15. 10. 15, B. 80323. |V. St. Amerika 6. 4. E a. Die folgende Anmeldung baren Befestigungswinkeln. 29. 6. 13. | 42m, 9. 306 637. Remington Typewriter | 2a, 40. 306 629. Union Special Ma- Patentsucher zurüdgenommen., M. 42611. ; Company, JIlion, V. St. A.; Vertr.: H. | cine Company, Chicago, V. St. Wi; Uf, A. 28283. Glühlampenfassung mit | SUc, 60. 306633. Friß Baldin, Tut- |Springmaan u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, br f n smantel gehaltenem Kontakt- | \<hempe b. Groß Münche, Kr. Birnbaum, | Berlin SW. 61. Rechenmaschine. 16. 2. 17. |C. Weihe, Dr. H. Weil, M. M. Wirth, e L H 16 Posen. Schußeinrichbung für Mehrphassn- | R. 44 222. ___ Frankfurt a. M., u. Dipl.-Ing. T. R. e en Nichtzahlung der vor der Er: | anlagen bei Unterbrechung einer Phase. | 42m, 11. 306636. Mays Accounting | Kochnhorn, Berlin SW. 68. Lagerung für >ilu d blonden Gebühr gelten | 3. 7. 17. B. 84 117. Machine Co., Asheville, V. St. A.; |den s{wingenden Nadelstangentriebhebek eo loenbe Anmeldungen als zurüclgenommen, (VÂd, 42. 308.604, Wlaemeine Elekirici: | Vertr.: H. Mähler, Dipl.-Ing. F. Ses: | von Nöbimefchinen. 98.9, 15 Le folgende Anmeldungen als zurü>genommen. , 42. lUlgemei MNähle «In 7 Á chmas A 69. W. 49305. Pionier-Spaten. 17.12.17, | täts-Gesellschaft, Berlin. Ginphasenasyn- | mann u. Dipl.-Jng. E. Vorwerk, Pat.- | 54f. 306 561. Hugo Bestehorn, Magde- Das Datum bedeutet den Tag der Be- | <ronmotor mit Rate mit voreilen- | Anwälte, Berlin SW. 11. Zehnerschalt- | burg-N,, Nachtweidestr. 40—43. 2 Ten fanntmacung der Anmeldung im Reichs- | dem A B . 16, A. 28473. V. St. e und für Rechenmaschinen. 21.12.15. are Ls e S j N nzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen | Amerika 1. 9. 15. M, d. a on Pappgesaßen. 27.5. 16. B. 81 721. O a E G E Ls SOUUS. outGnie Erin ARD, 1 306590. Ganiburäineritanisde | SAs D 614. David Kunhardt, Char: i E täts-Gesellschaft, Berlin. Wechselstrom- | Uhrenfabrik, Schramberg. Sicherung am lottenburg, Friedbergstr. 36. Lichtreklame- C. Versagungen. Nepulsionsmotor mit für beide Drehrich- | Münzen-Ginwurfkanal von Sparuhren. vorrichtung. 18.10: 19. N. 61202 Auf die nachstehend bezeichneten, im | tungen umscaltbaren Hilfs-(Erreger-) | 23, 10. 15. H. 69131. N SGa, 23, 306 615. Lorenz aner, Muüns- Neichsanzeiger an dem angegebenen Tage | Wilungen. 2, 6. 17. A. 29375. 44b, 18. 306 639 Victor Nivois, New | chen, Kaiserstr. 47, Kupvlung ür Pferde- ! bekannt gema<hten Anmeldungen ist ein | 21d, 46. 306568. Aktiengesellschaft Brown, | Vork, V. St. A.; Vertr.: Dipl.-Ing. A. N. 44 445. Die Wirkungen e einst- als nicht ein-

Koehnhorn, Berlin SW. 68. Ueberwend- lich-Nähmaschine. 25. 11. 14.

é2a, 48. U. 5468. United Shoe Macbi- Luftfahrzeuge.

Flüssigkeitéspiegel in hintereinander gescal- Li Voi tion Mparattn, O 19a, 1. M. 62 193. Josef Meivhofer, München, Scießstättstr. 24. Ginrichtung zur Verstärkung der Gleisbettung unter den Schienenstößen. 9. 12. 17.

¿. Pat.

4Di, 9. heim-Waldhof, Altrheinstr. 9. Verfahren zur Wiederherstellung unbrauchbar gewors- dener einstellbacrer Gewindeschneideisen. 28,4, 17 M261232;

Ac, 22, 30658. Meinhard Glier, Klingenthal i. Sa. Stimmungsregler an Gitarren, Lauten und ähnlichen Saiten- instrumenten; Zus. z. Pat. 292 639. 6.12.17. G. 45/972

>La, 9. 306 627. Dürkcppwerke Akit.-

7Tlc, 30. M. 61 707. sgr 42p, 9. Sh. 51 955. Oswald Schilling, reß- Schiltigheim b. Straßburg i. Els. Eier- rahmen. 24, 9. 17. : 45c, 17. H. 71643, Heinr. Hagedorn, Hennef, Sieg. Kegelrad-Wurfgetriebe für Ar Heuwender und Schwadrechen. 2. 2. 17. x Tee 17. L, 44 893. Fa. Gebrüder Lesser, Posen. Kartoffelerntemaschine. 2. 1. 17. 45c, 27, G. 45470, Nobert Garboß, Bartnig, Kr. Militsch. Vorrichtung zum (Schilfschmeiden mittels gelenkiger Ketten- fente.: 3.8, 17 Fa. August H 45c, 36. H. 71519. Fa. August Hoegger, Vil, St. Gallen, Schweiz; Vertr. : Dipl.- Ing. I. Tenenbaum u, Dipl.-Jng. Dr. H. Heimann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. Als Schwadenrechen verwendbarer Heu- Me 9. 1, 17. Schweiz 6. 11. 15 u.

7. 6. 16; ‘45g, 21. St. 30 344, Friß Stromberger, Dverhof, Kärnten; Vertr.: M. Kuhle- mann, Pat.-Anw., Bochum. Butterschlag- maschine. 17. 1. 17. Oesterreich 23. 2. 14. 45k, 9. Sch. 51 693. Ernst Schmidt, Dresden, König-Johannstr. 8, u. Hermann Halm, Cossebaude. Deckel für im Freien auszustellende Trogrinnen. 27. 7. 17. fa, 27. A. 29 637. Max Albrecht, Ber- lin, Gitschinerstr. 68. Zündkopf für Ver- ‘drennungsfkraftmaschinen. 20. 8. 17. ‘46c, 21. L, 45 615. Luftschiffbau Schütte- Lang, Mannheim-NRheinau. Kühlerabs<luß- ventil. 10. 9, 17. , iy 7. W, 45 221, Paul Wever, Düssel- dorf Faunastr. 39. No. rverbindung.27.5,14. 47h. 8. P. 35 673. Jan Hendrik oppink, Tilburg (Holl), u. Johan Coenraad Bischoff, Amsterdam (Holl.); Vertr. : Mar Meossia, Pat.-Anw., Berlin SW. 29. Vor- richtung zur Uebertragung von Drehbewe- ungen unter Vermittelung von MNRoll- Obern, 20964 17, 48d, 4, P. 36 004. Julius Pints< Akt.- Gef, Berlin, Verfahren und Vorrichtung Va Verstiung n E Zus. 'z,

ist vom

/ geda, 24, 4: 17, Boveri & Cie, Baden, Schweiz: Vertr.: | Trautmann n. Dipl.-Jng. H. Kleinschmidt, S7e, 10. 306625. „Heinrich Gottmann, Nobert Boveri, - Mannbeim-Käferthal. | Pat -Anwälte, Berlin SW. 11, Taicoen- Berlin, Graëkstr. 61. Photnaerapbaische Einrichtung zur Könstanthaltung der Pha- | dehälter für Zigcrelten u. dgl. 24. 10. 15. Mae. 13. 7. 17. G. 4538.

. 302 306. 15 ; ; Cy 2. V, 46 738. J. H. Williams & * Patent verstgt. “b, ew 2 Loudier, F. Harmsen, A.

T Eo noTton jork; Vertr.: C. Fehlert, G. weiligen Schußes ge.ten Büttner, E. getreien.