1918 / 111 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

10) Band XV117 O.-3. 1086, ma] A. Veränderungen bek eingetr e Prokura des Wilhelm Here ist 1 a. auf Blait 3411: Die Firma Nichard ; Rattbor. : i Gug-elêwerfk S. W, Sgei9 O Y - tbn R es Dorgafß in Plauen und als res In-| Im Handelsregister 4 [let] Sondershausen. [10441] E: Friedri g Ecofser, Sälofser-; Zwöniüés. [10448] f Genofsensaft erfolgen unter der Firma} Vorstandsmitglieder siud : die Bü>er- niederlaffung Maanh:im iu Maun-| 1) Vaug-\<üäfti Heilmann «& Litt- 3) Mitteldeut!<e Cred'tbank Filiale | habe: der Kaufuann Richard Karl Marx | Cintragurgen erfolgt: sind folgends BekauntznaBung. 3 ift bet E Ge 2%, Faßrikation von Werkzeugen. Auf Blatt 116 des hiesigen Hantels- j der Genossenschaft, gezeichnet von 2 Vor- meister Johann Frauenrath und Hubert heim, aïs Zweig iederlassung der &irma | main Sejellihafi mit besh¿äzfter | Nüraberg Hauptntederlassung in Frauk- | Gorgaß daseibst; 1) am 28. 3, 18 bet N Fn das Handelsregilter B 2 udosb us n d d 4 1918, U regilte:ß, die Firma Elemenus Glaus in itandsmitgliedern, in der lanbwirishaft-| Hüpen sowie Fohann Wissing, alle in Eugelêwert C. W. Eugzels in Foche | vafiuuog. Siy München. Weiterer | furt a. M. Arthur Siebert, Stegfried | b. auf Blatt 2007, die Firma Edmuud Hans Fuhrmann B i “A Schwarzb gl E gas @ 9 g rgerist Tutiliugau, Thalheim beir., ift heute eingetragen lichen Venofsen]haftszeitung in Bonn. j Anraih.

(G-afrath). Jahabder: Emil &ngeis, | Prokurist: Oito Steinbücbel, Gesamt- | Pflaum und Eugen Wittekind sind aus | Vorwieger in Plauea betr.: Die | lautet jeßt „Haus F u Souvershaufeu tin Son v4 BENIes mtsricter Föhr. worden: Die ofene Handelsgesellschaft ift | Beim Eingehen dieses Blattes triit anf! Betarntmahangen der Genossenschaft Habrikant, Foz, Gemeinde G-äiratd, | prokura mit einem Geschäftsführer. dem Vorstand ausges<hteden. Firma ist erloschen. Günther Goebler“ i ex faute etngetragen PrES daß S O: aufgelöst. Der Gesellschafter Grorg dessen Stelle, bis etn andeces Blait für} erfolgen unter deren Firma, - gezeihuet Walter Blank, Maunheim, is als 2) Niederbauris<e Bergbau-Gesell-| 4) Gebrüder Schloß in Nüruberg. | Argzegebener Geschäftszweig zu a: Kon- | Goebler zu Matibor. 5 ü lunggehilfen Max Reis l Bt Gn: Weiden. B:fennimac<hung. [10445] | Wilhelm Claus in Thalheim ist infolge j bie Bekanutmachungen beslimmt ijt, dye | von mindestens zwei Boritandsmitgliedern, Prefurist bestellt und becehtigt, die | schaft mit bes<räufter Haftung. Sit | Die Firma wurde gelöi<t, fektions- un) Manufaktuwärenges{<äft | Inhaber. Der U-bergan d : hausen Prekura flir die De ptnle bie Ja das G.- R. des A.-G, Waldsassen | Todes ausges<!eden. Der bisherige Ge- } Deutsche Reichsanzeiger. Als Vorstands- | oder, wenn sie vom Aufsichtsrat au9gehen, Zweigatederlafung Mannheim zu ver- München. Die Gesell’<afterversamm-| Nürnberg. 27. April 1918. und Handel mit Erzeugnifsen aus Papier- | êriebe des Geschäfts b er in bem E laffung fn Sonders sea, af S; B Bd. I Bl. 24 &. 62 wurde eingetragen ; | fells<after William „Walter Clemens j mitglieder sind gewählt: Johann Rennen- f unter dessen Nenuung urid von feineur Ireten und deren Firma zu zeihnen. Ge- | lung vom 8. Januar 1918 hat Aenderungen K. A.asgericht Régtstergericht. geweben. rungen und VerbindliSkeiten en orde Zweigniederlaffungen s Ax E PVorzellaufabri? Mitierteich, Liktieu- | Claus in Thalheim führt das Handels- berg, Handelegärtnzec, Rudolf Knapstein, | Vorsitzenden gezeichnet. sdäits¡ weig: Stahlwaresofabrik. des Sesellschaftäverirags nah näherer E Plauen, am 8. Mat 1918. Erwerbe des Get Gren ist b dem Z1menau, Saalfeld a. S., Venstadt, | g-fesczaft iu Mittertei<z, Siy: |ges<äft als alleiniger Inhaber fort. Kaufmann, Bernhard Müller, Kaufzann | Die Bekanntmachungen erfolgen in der Manuheim, den 4. Mai 1918, Maßgabe des eingereichten Protokolls be- | \Ürabez s. 6104483 Köntglices Armtégericht, Goebler außgesTafe, fts durd Güntsa Nudolstapt und Weida erteilt vorden ist. Ziutterteich, Zwöuiß, den 4 Mai 1918. 9. D, alle in Godesherg, Die Willens, | Nieverrheinishen Volkszeitung in Crefeld. Gr. Awt3zeriht. Z. 1. \{!offen. Handel8registeceiuträge. 2) am 23. 3 1 Eouderéhausez, den 10. Mai 1918. Vorstand: Gotthold Molwit, Fabrik- Königliches Amtsgericht. erfläuung für die Genossenschaît muß | Geht dieses Blatt cin oder wird aus 1) Landwirtschafiliche Ceuiral-Dar- “e 10 Unker Nr, 619 Fürstliches Amtsgericht. 11. irekior, Mittertet. dur< 2 Vorstaudsmitglieder in der Weise | anderen Gründen die Bekanntmachung Meerane. [10430] | ?) Bayer. Rofenkranz-Juduftrie lebens! für Deutschiaud Filiale Pozcn. [10435] | Firma F. Petrueco u. die e ee vte> ETOEe F ? O Stell

E S Josef Sterner. Siy Pasiag. Sig | ‘elen affse für Deutschian ta In unser Handelsregister Abteilung B] wit, mit Zwet-nie hne, Katig, ett [10130] } Durch GesellsGaftsvertrag vom 18. De- eschehen, daß die Zeichnenden zu der sin ihm unmöglich, so tritt an scine Stelle

Auf Blatt 668 des hiesigen Handels- s 2 Nücuberg. Hauptsig in Verlin. Dem : , gniedertassung in Rati Stcúfi, ; ß zember 1917 G.-R, 646 Not. Waldsaf irma der Genossenschaft ihre Namens- | der Deutsche Netchsanzetger bis zur Be- regi'iers, die Firma F. A. Richter in | 1nd Wohnsiß des Inhabers verlegt na Dr. Julius Schwabe in Berlin ijt [i bet der unter Nr. 6 eingetragenen | und als deren Inhaber der J iber X das Handelsregifter ift heute ein- ol. ZBakd}afsen 7 (H {8- 0 tant E ö Blattes

, . A. Fürstexfeldbru>. x Jul i Aktiengesell(<aft Wau ZwigzKu | Luigt Petrucco in Kattorv genieur fragen: 4 wurde unter uebenbezeidneter Firma mit eno ei Q * junters{rift beifügen. Die Haftsumme | stimmung etnes anderen attes. Y „Und Bau- gf 1 unt: B Nr. 375: „Ellwter & Es, dem Sih ia Vitterteich eine Aktiengesell- jedes einzelnen Gevofsen tit auf 300 «| Die WiPensezklärung und Zeichnung

Meerane betr: ffend, ist heute eingetragen : > Gesamiprokura in der Weise erteilt, daß 5 4) Geb:üder Schimpfle. Siß Mün- L SpóteK Z biowyekh i ewe:Tameisier Ferdt D s Af 7 e nft ; r in Gemeinschaft mit einem Vorstands- | Spdkes Fo 5 a Posen js erdipand truce { Ae j chaft D ränk 7 it f zt. Die Höh er Geschäfts} fi e G nid zfolgeu dur mins

f in \ 8 Tucco jq S:cttiaez Eisrubetonvau-Gefeus@ aft} !H3ft, deren Dauer unbeschränkt is, er regi c. n melhe lein Genosie b be: destens C tele

worden: ] Die dem Kaufmann Fri-dri< Albert | Ven. Prokura des Alexander Schweiger mitglied oder ewem Prokuristen zur Ver- | heute etrgetragen worden: Ratibor. Offene Handelsgese0\Gqt, gy! h . C richtet. Gegenstand des Unternebmens ifi

E. fn Meerane erteilte Prokura Cent ta Schweiger nunmehr A der L hit Peravt t ift. Í d A Sive B ties Aa, vat pan t gil dame Sis D E bes Unfer, X: Gewerb n Betrieb dec Porzellan, innt Inni [10449] s G8 petekgt dre Ble der 28 URREE ia e Liste (oon As

r O 5 L eorg Nadima ræbergzer : a LSMAY Ch aid / r. 162 Firn 7 j t: d Vertrieb | fabrik Meosanic-Pottery Mox Emanuel G 5 ¡le ber Genofjea tit währcnd der Diensi- f ist während der Dientijtunden de [2

S Le ARE R Eagadias Uen ide (derg. Dr Ble le Wonee |" Verb Geld ie "Graeseme: 1 eei e Antiboer Be fu F oie, himr'acs Bao aer Siem | C is Miethe baten ner| de vie Srmesenlgatneine P Gal | far R

> 1 + Ver 1th N j dere d ware Ver- : h ou8, 7. Ma : refelv, den 2, Mai 1918.

De! n deln Le fat. (Mtgttete atun Sh) Mien | Pi bera iun M e nre fm mee Sue % D See Err Cet t S t L t‘ Ber Mohaacagenosn rettete | Bonn Picilide Knie F Rio + ppe der Nau!- | (S,\ Läftgf eas s\<t. Dampfziegelei Worzeldo d A8 He A E ¿10, Viatibor, ik Die Gesells%aft darf fertige oder halb- ; / meer pet.

He\#âä è h ; “s und & Go. Cementfteinfahrif - Hai f fertige oder hal y L a Viccane, in und L aue fgieten, | Neubellllter Gesa ubrer Miet | g Hofmann in Worgeidoef, Dos | von Attien) ae S n ie e f 2 S Qt: De Bf Eetee "eee | "h e Etn zee Pun! 1914 | ArE; D: ManeBarE, (10143) Gtmora, ———— town Meeraue, den 10. Mai 1918, veimerl, Spediteur in München, den Fabriktesiger Wilhelm Fran> in Königliches Amtsgertt. 5) am 18. 4. 18 unter Nr 621 ‘d her dem Fabrikanten Ernst Emer ge, Ftbten und fich T T u Tele {st Gegenstand des Unternehmens Be- Le tie Hengühaltungsgeuafeasehaßt bet e Mut P I ARG Li Q ZEI

a : b i 5c ¡aus ( ä : O ) der Kartoffelfle@enufabrik Gifüorn, Königliches Amtsgericht. 6) Locoucotivfabrik Krauß & Comp. Worzeldorf übergegangen, das er als Firma Alfred Döflih, Ratibor, k bôcenden Vau» und FabrilgesDäfta, ena er [i R idi ven Unter, | 2Bung und Verteilung von elektris&er Schartau, eingetragene Geuossen- | it be- Diciengesellscha#t, Siy Mügachen. | N henbetrieb unter der Firma Maschinen, | 0802. (104361 | als deren Inhaber Hol¡kaufmain Asie R M E aud, nebmur zen patesss biknenden Unter- | Fnergie und die gemelasGafifiche Au- schast mit beschräutter Dasipilicht, (Prinbec Sa P A Gbrbven béute

In unser Handelsregister Abteilung B Höfl:b, Ratibor.

Metz. SDaudelöregister Meg. [10107) Die Generalver'ammlung vom 27. April fabrik Worzeldorf Wilhelm Franck ist heute unter Nr. 250 die Geselschatt| 6) cam 26, 4 18 En lage, Unterhaltung und der Betrieb von | „jt em Size in S<hzaëtau eingetragen | cin étvadlen : E a E, L l.

Su Band 1Y Nr. 614 n, [1918 bat Aenderungen des Gesellsafts- Ge L : : e m-lderden Patente oter sonstigen Schuß-| Das Grundkapital beträgt sünfhundert- landwirtsaftlichen Maschinen und Ge- Y Spie Witten Bf Le abi Pepe e o e leza ere e Mem | 2e menen Sefonrtgravatet | Nene Bran asu maten 2e (M La 1200 de Segen H | S B de o aen ca fee San Salinen und Ge [pan S E 02 Btefe|“ Lag digen Wte d a astp/ziegelei Ue>iugen, Ges. m. b. : 2 Dis bisherige Firma ift erloschen. == : : n lader Kaufmann Fran 2+ 900 000. Gescäfigfübrer is | mehreren Mitgliedern Ie LEXTAg s Unternehmens ist Ankauf und Haltung | der Uquidatoren erloschen. E D. iu U-rcfingen folgendes eingetragen: | - /), Theodor Kirsh «& Söhne. Nürnberg, den 4. Mat 1918. tragen worden, Der Gesellschaftsvertrag j Kafarnik, Natibor. î betiäat 330 000 F, eshâftsfübrer ift Die Zeich der Gefelliaft t eden erworbenen Weschäftsanteil, die } on Heagsten belgischen Shlages zwe>W| G f Vigo den 3. Mat 1918 In der Geueralversammlung der Ge, | Zweigniederlaffung Mütn<hen. Periönlih Kal. Amtsgericht. Reg.-Gericht, | is am 3. April 1918 abges@lossen worben. Amtsgeri<t Ratibor der Fabrikant Grensi GUlmer in Stettin, in der Weis nung der Gelelsdaft erfolat] ÿs@ste ulässge Zahl der Geschäftsanteile | Fzrderung der Pierdezudt. WVorstands- E ies eignet sellihaîter vom 26. baftender Gesell/<after Emil Kirsch aus- t atr ate T #8 Gegenstand des Üitetnébiniens ist der Ei- S E Der esel schaftovertrag ist am 23. April j in der Weise, daß die zur Zeichnung Be- beträgt einhundert. s : BÉA N g Königliches Amtsgericht, E Tae C L E Aa Db 1 Ein weiterer Kommanditist cum eiae [10116] mens he m D Samter belegenen O Im Handeleregisiee tes ege [1018 a feste. Sid ee BSUNts- aUR E E Lln ihre Namens- g Borftamdöwitglieder i sind : B eel gee Getatin rort Me E E ute Gifh6rn. [10453] 158 000 b : CIngetreten, aúntma<qung. Srundftü>de Peterawe Blatt Nr. 72, unterzeichnet ührer bestellt, L Vers ls arl Lemke, Lehrer ard Böttcher un E i ' i; ä Das É laetitr veriet nunmehr | 1. Löschungen eingetragener Firmen: In unser Handelsregitter wurde ein-| und 95 und der auf ihnen flebenden ANREE ist elugetragen worden: N treten dur< e lubeitaa ywei Geshäftgfühier U E in da Bol, Mühlenbesitzer Wilhelue Odebrecht, fämt- Pangita fe T R Vik tee A In das hieñge Genossenschaftsregister 63 000 4. R ROS E AS A Ju en genie S M A Ggilicbtäiten, in denea die Gesells<ait vie 7, Ben is anth 87, oder n e pa Es n baft ed ee Zètitung ne Mie li in Perdin. G zwei Vorstandsmitgliedern gezeiGneten Bl, Sa cuvtn bte, k eAeCe ee s g zwhart. -| ba< a. errichtete Zweigutederlafsung | , w? Ee aft : fet R e ofuristen. i " ' j - , : Vie, den 18, April 1918, g 8 g Le gew-rk Peterawe", Gesellshaft mit Antoasthai mit Zoei nt ra und Verbindltkeitey, wel<he im | soweit der Aufsichtsrat nichts anderes be- (Bft (U C O Firma A Pia A Briut G Den N Oi Senossens<host mit beschräukier Past-

In Band 1V Nr. 640 des Gesen, | Hem. Die Ges-lshaft ist aufgelöt. | der Firma J. H. Evîtein ju Ferauk- beshränfter Haftung zu Posen, etn Damp*- gniederlafsung in : timmt, die Mitwirkung zweier Borst ; 4 b : , Di ey 28 [7 : L Dreitvexden und Lieveahain Betriebe des. ta die Gesellschast ein rung zweter Vorstand uossens$aft, gezei@net von zwei Vorftands- bis zux nähsen Generalversammlung im pris! Ae Be leitu D e.

Vtdcegtiters l Uebergang des Ge\<äf:s und der Firma | furt a. M. Offene Handelêgetell- | sägewexrk betrieben hattr, zum 2we>e pes betr, ba V Mes E Le C N Draa auf eine neue Geselischaft siehe oben 1/1. | haft. Begonnen am 1. Januar 1918. Dtriebes eines Dampfsügewentp äuf bers dem te<nis<en Direktor Paul ried gebrahten Fabrik» und Bauges<äftis des N oder etnes Vorstandsmitgliedes mitgliedern, im Pommersen Genofsen- Deutschen NRe!chsanzeiger. Die Willens. in Sch folgen>es eingetragen : * #*] 2) Sigmutd Koha. Sig München | Persönlich haftende und beide einzeln ver- | selben, ferner die Bearbeitung von Holz Ventsel in Dreiwerden Eesam rofura Gesell]/chafters Ernst Eimer begründet afi ias Leoturieu erforderli; der s>aftsblatt in Stettin und beim Etin- erklärungen bes Vot stands erfolgen dur nofsen\<aftsvermögens ist die Vollmacht Die L'quidation ist beendet. Die Firma 3) Buchv-rlag Edelweiß Miesbach trekungsbere<tigte Gesellschafter: Ernst | und Herstellung von sowte des Haudelg!! erteilt worden ift; sind, ist bei dem Erwerbe dieses Geichäfts R D unen Milo geben dieses ¿Blattes bis zur nähsten | meinsame Unters@rift von mindestens | k Liquidatoren erloschen. ift erlojhea. Sans Bowmer und Nikolaus E | Hermann Epstein, Fabitkant, und Moriß | mit Holzwarea jeder Art, Die Gesell-|, 2) am 2, Mat 1918 auf Blait 510, durch die Gefellschaft, ausges{<lossen. Bi E Borfiands E Befugnis er- | Generalversammlung dur den Deutschen ¡wei Vorstanvemtiglicdern, Die Haft, | Sifhocn, den 3, Vat 1918. Mes, den 29. April 1918, t 00M, Die Gesellschaft ist a e ari beide zu Frankfurt | haft kann au. weitere Dampfs&gewerke ali Sai NECAENE “aur Ge, M us, ciageSauen, e e 44 ul dieG-sellbupal, aug iu DER S Reichsanzeiger. ih vibieGils suinize beträgt 900 Die bödste An- Königliches Amtbgericht. a Band VI j AUfgetDIT, a. V. wohnhaft. erwerben oder errichten. d U afiuäg in mai: Wer er Grm : ; le ensgerBärungen und die Zeilh- äftiant. Í f E shaftöregiiters lbe Legate bai A E 4) Gebr Steppacher. Siß München. | Offenba a. M., den 2. Mai 1918, | Das Stammfkapitel beträgt 80000 „6, | Lauter betr., daß der @esellsGaftövertrag in Stettin brirgt als feine Ginlage- das R ge E Aben f L ungen des Vorstauds erfolgen durch min- Gust der Lie der Genosen Aft Gotha. [10454] S «& Co. Ges. m. b. H. in A LE Ge Ri Großherzogliches Amtsgericht. S D eing seiner Stammeinlage bzingt 9. April 1918 abmdabect, p f Cer “c titeinfabei aud SaterideesGä ein aufend Mark ‘Pilie el din "Suhaber as LR die Sou Wicht während der Diepststunden des Gerichts In bas Feu alGataregille u ge Mt L é en: . Amt3aertht, er Gesellschaft weri d inf orden ün emen i ¡li ' einung für die Genossens@aft ges><te F tee getragen worden die Benossenshafi „We- ü Die Vetreturgöbeuanis des “schäfts, Nau (10439) E [101171 | dié Gelelsgest vie ter B n latte anderen „bid „Stammfapiial ai C T gf menge, - Fem en rew Al Dr N R i O in der Greise, daf: die Heibnenden der V Bices, btn 22a 1018. amécabauvoreln jür Kleinfiede lung 8 Ber: £ t j unge I j u n er uDeHOr, one au n orderungen e ; erma der Genossenscha re Vcamens- Dün eingetragene nofseusc<ast mir be- rers Ber:hard Heinrihs, Ingenieur in| Bei der in unserm Handelsregister In unser Handelsregister wurde einge- e in Sr quen oteraite Vertretung der Gesellschaft bestiunt und Schulden, dergestalt ‘in die Geell, i Der Vorstand [guie dessen Stellver- | ünters@rift beifügen. d Königliches Amtsgericht, (><z auer Haftpflicht zu Gotha“ mit ufsitrat ernannt. [104507 j dem Sige in Gotha, errichtet auf Grund

Flöringen, ist ezloscen, Abt. A unter Nr. 11 eingetragenen Firma y l dei fzagen uuter 8/63 zur Firma J. S. Ep- | Nr. 72, 78 und 79 zum worden 1, daß beim Vorhandensein saft ein, daß das Ge|<äft vom 1. April | treter werden vom Die Einsiht der Lifte der Genoffen ift

0-40 O6 oige Ma Gan prêle j Die Bekanntmachungen der Geselischaft | i, den Dienststunden des Gerichts jedem N ae Gat S {ft beute E E: c 1918, Wes egenjiand des Unternehmens er

Meg, den 20. April 1918. (Treyhoffs Buchdzuckerei Nauen“ L z N 2 : stein Gesellichaft mit bes<rxäu Kaiserliches Awtsgericht. NAA A r ia nattronen A “or dient) Ae “ag M. ep Ano lade Sina des D die Gefell i e Uin Ma ARITS me ! Ju N ra ‘mt erfolgen dur< Ausschreibung im ,Deut- | «estattet. ies Nr. 11 die G {aft unter d gelöst. 3 N ° 000 fugt ist eingedraht und von der Gesellschaft über, { [ben Retchsanzeiger* und tragen die Anklam, den 2. Mai 1918. vers Ee E Scnoles E Wel äu und Etwerk.ven Welaläusern zunt

E I E E E Ee E Bitt s heri se0s<. i exr | Zwetantederlassung zu Offenbach a. M. : b ; : ï ! fugt ist; - weida [10431] | berige Gesellshafter Buchdru>ere besigzer ie Gesellshaft ist dur< Bes lvß vom Schul Saat Le Mgene c e ; Algi 1918 auf Blatt 606; nommen: 1) Lizenzverträge, anzumelder.de | ÜUntershiift des Vorstands oder des Vor- Königliches Kmtsgericht. fasseuverein, eidranhes Wenofseu-| Vermieten. Der O Bauern 2

Auf d-m bie ofene Handelsgesellshafi | Alfred Treyhoff ist alleiniger Inhaber der 23. Fébruar 1918 a i Ea, f e h ; ufgelö\st. Die bis- i ebirgisches Pa j Pateute oder fonstige SWhußzreßte im} llbenden des Aufsichtsrats. e ————————— uxk &e ist zuläjfig. Debats x fefraferded Bilbte 09 vés Moen, den 3. Mat 1918, Sin S s Ee Die Gesellschaft wir" A va ciù Ge: Das rg: lidaft mit vesdnlutie ti tan 3000 D ot 1) Josef Wiendl erfede Mitterteih ge O enshaftsregister ias dh ha p “Sis Es E E ded zul ige Sab! der Geschäfts- Handelsregisters B ist heute eingetragen Königliches Amtsgericht. mann Epstein uy ant Grast Her- | \<äftofübrer bestellt ist, dur diesen, wenn | Dftung in Raschau, UND, T L EUE _DAOTILWLE, n, ) Nor ; : I getragen worden. anteile: 50.

G Sri bielt unn Epstein und Kaufmann Moritz De- f; G tóführe d: Gerätihafteun, Utfinsilien, Materialien} 2) Gottho?dMolwig, Fabrikdirektor, dort, | Num:uer 13 heute eingetragen worden: {0 ; itglied tands sind: Amts- D d Ls Ha E es i nthen Neumüaster. [10433] | muth, alle zu Franffuct a. "M, a i ee, u Gebaegeatit eft Me E N Rudolf Stark in Bußholz cad dane | rior diung “ia onfthze ‘beweg: 3) Josef Gletßner, Landwirt, dort, Oberpölluizer Spar- nud Dar- 6 Tatlians e at ragEhmians ne i vou ‘Gmund Kos, in Gotba, Vors Weid. Gu dense Gi Ne Bitte be Eintragung „in das Oandelbregiter B équidatoten ait der Maßgabe beit t, | mindestens zwei Seshäftsfäbrer over darS man Mudolf Meyec in Mittveiw lde Suchen im Uedernabmewert 4) Slton Neumüller, Meygermeister, lehusfasen-Vevein, cin etragene Au DuiDaltung lieder erforderlichen Geldmittet | sißender, Bankprokurist Max Gelß in

7 e, s Á x Ó ; a eder s $ ; f Gllia ' uo unß E Gi « r 4 Verrat mit einemanderen Prokuristen | zit bes<r. Haftung, am 27, April | bere M S ind Prot lit: qn DemetusPaft aue Von diesen ist jeder * obe dem andw Vorhandeusetn e Lutartatdee g: der | 9) Theobaïd Ginker, Landwk, dort, pflicht, Oberpöküniz. Das Statut j Und S ffung E M Hiumgon Karl Wiesonvach {n Gotha, Bauverwalter. KönigliHes Amisaeri@t Mil 1918: Das Stammkapitel ist auf Grund | Offeuboch a. M., den 3. Mai 1918. es Firn zf eru, S ®* | zur Vertretun der Gesellschaft bereit Cifindungen und sür das Silangen der} $) Franz Zeitlcr, Kaufrnann, dort, lautet vom 14. April 1818. via Mae l d der wiMaliden Zage Die öffentlichen Bekanutmahhungen erfolgen g F M t 19 itweida, |»es Beschlusses der Gefells<hafterversamm- Großherzogliches Amtsgericht. s 6 bie ha „gel eht in ber Weise, Der S: fellshaftsvertrag ist am1 Jul Yuiente und fonsticen S<GugreGte der 5 udwig Gretich, E eE, dort, Der Gegenstand des Unternehmens ist} Der i ge I Bekanni im Gothaishen Tageblait. is Grfaÿ- am 8. Mai 1918, lung vom 9. Mai 1918 „um 50 n E Pie vi ciGs die ZeiGnenden zu der geschriebenen 1918 abgeshlofen worden. ; G'sellschaft gegenüber Gewähr geleistet. | 8) Friß Neumüller, Megermeifter, dort, | die Beschaffung der zu Darlehen und E Cir Een den err blatt giit der E E Müiheim-Ruaür. [10475] | Kal. Amts, ericht Ne ü Ss i Bekaun!machun Firma der Gesellsaft ihre Namensunter- wirt, dor Hur Netvverbindlichleit für die Ge- Ja user Handelsregister i b-i der "0 G A T In unser Handelgreg' ster Uu läzs en | [<rift beifügen. erstellung und der Vértrieb von Gegen 27000 led „Die Belannt, 10) Martin Zehendner, } Holzgroß- |Einrtitungen zur Förderung der wirt- {fic 1 - [ derli Bube tage Sara mort Ben | m u E anteile Mrg mant L "Ce WA I Ä efi Arte an B | Da Suda Leo 10s I af Veo id n 1 Bie tee | rat ita Let E Bat Ua: |ditics fat ote M V Ter g, Semi get bunt, test Kaufmonn Xarl H:>maan in Mülheim, | s bei der Firma Groove & Welte- schränkter Saft " Ofcuban « e | Posen, den 7. Mai 1918. 1,4) am 6. Mat 198 auf Blatt 697: H, Fei A Nr. 816 (Firma. „Ellmer xb E Aa h ed insaftli®e B von (Form, soust dur< den Vorsteher allein j BtiSnenden zu der iFiru!'a der Genossen- hr is Prokura erteilt, in Neuß einget | Bastung ¡u Offenba a. M, ; | die Fuma Emil Friedeicz in Raschau & Co. Cemeutsteiufabuik und Cement- übernommen. : ) der gemeinshaftliße Bezug von Bor, ton [haft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Nuhr ist Prokura erteilt euß eingetragen worden, daß die | f dur) Ges:lschafterbes<luß vom26. März Köaigliches Amtsgericht. und als deren Inhaber der Epediieur bauges<üfr“ zu Stettin): Das Weshäft} Der AufsiStorat besteht aus: Een, P Poesianddmitglicder sind: Landwirt Karl wie ‘der Diensiftunbu, A Gerichts

Mülheim-Ruhr, den 1. Mat 1918, | ofene Handelsgesell'<aft ia eine Kom- | 1918 geändert wogeden in: Winfchéruraua j : i Î [ i ll der Absag d n: ; und Fabrikant E Emil Friedrich in it ohne die Firma in die neugegründetef 8 Pans Zehbendner,. | Holzgroßhändler,| 2) die Herstellung und der satz der i F nt Ecnfi Emik Friedrih 5 S B bettiner b. Mea Setne F Vittertei<h, | Erzeugnisse des landwirts@haftlien Be- See S E C RS jedem gestattet,

Amtsgericht. mauditgesells<aft umgewandelt worden ist GelellsWaft mit beshräukter Saft Radeberg. 10125] 77 l F ung. 9 î @ \ ufi t - & D Í Im biesigen Handelsregister it heute | Dejereld ; Angegebener Geschäjteweis Gisenbetaulau-Gesellhaft mit beshränkter Ÿ Fran Wiendl, Rentner, dort, triebs und des TindliGen Sewerbefleißes| N rrinsuorstehers, Landwirt Kerl Shmitt, | Gotha, den 8. Mai 1918.

(10118) | 2er auf mehantshem Wege hergestellien Gegenstand des Unt ens if de Der Gesamtwert der Sacheinlage ist auf | 92) Josef Fi>k jr., Vichhändler und Land- | Krediten an die Mitglieder erforderlichen i: gensta es Unterneßmens is e \ dh st auf Sh Saftablatt in Neuwied. Sie sind, wena Det tf bie Ari von zwet

S Rio und ‘bio Wfung, ‘Weiter Le: Wirkung für den Verein

i die am 1. April 1918 begonnen hat. Durch denselben Beschluß ift das S E Es Ameise, [10476) | Aleinizer persönli haftenber Gefe, | enselben Beschluß ift das Stamm- eligetragen worden: Fabrikation von Metallwaren; ; : : ce/In ¿Handels gister if ei des Attier- [Faller ist der Kaufmann Bernard Groove Ah uus ‘200 000 Ca 300 L E e e i "O eie Virita e bli Burna WA Set Cut Autsdilng dg I Ec ania 8. jnon Neumller, "Mebgermeister, “s “die Ves@affung von Masthinen und S a A dur< den Vorstand S ee a E 4 eimer ergwerks- | in Gon. hôbt worden. f enuerêsdorf in Radeberg betr., ‘da ke Í trieb Gef dort. sonstigen Gebrauchsgegenständen auf ge-j Ler DBerein ; Geis 1 E t O 8 eit Miet vai, Offenbach a. M., den 3. Mat 1918, | der Kaufmann Paul Emil Hennersdorf | vers betr., daß der bisherige Jrhaber liebe des Geschäf: begründeten Forde- Zu ba ifen { geridtlih und außergeri@tlid vertreten. | Wanzever. [10158] . M., ; ; ib A: , Zuglei wird bekannt gegeben, daß von] meinschafiliße Rechnung zur mietweisen i : der Firma, Es August Wolf lu wungen und Verbtndlihkeiten n die den mit der Anmeldung der Geselishaft | Ueberlassung an die Mitglieder. Dex Vorstand hat mindestens dur zwei RE E I L E e

Die Profura des Kaufmanns Wilhel | Neuß, den 1. Mai 1918. Großh li A : ausges<ieden und Frau Gertrud Emma Rath ‘t erlosden, Königliches Amtsaericht. oen Tenfogeri@t. | Fugente verw, Hennertdorf, geb. Keinen | Langenbezg, autgeiGicden und der f Orwerberin. DieFiema t erloschen. | itüden, tngb Die Mitglieder des Vorstands sind: | Mitglieder, darunter den Vorsteher oder

Müiheim- Ruhr, ¿ . | Neuss. E » | $ackorslebenm. ; C gh {brikant Oswald Theodor Hellig daselbst Stettiu, den 6, Mai 1918. Engereiten. Sirlziliüaan, „inäbes... vir V rbe Bi Btttrote ?Wlon A A, inen Stellvertreter, seine Willens- [und Verkaussgeuosseuschaft {elbstäu-

iheim-Ruhr, den 4. Mat 1918, |Xeuss 10502] © [10434] | in Radeberg Inhaberin ist. O Hellig da Königliches Amtegericht. Abt. 5, Prüfungsberiht des Vorstands, des Äut-| a, Richard Böttger, Pfarrer und Suver- S Lao Aucenia 8 für den Verein | diger Väter und Konditoren Nieder-

Amtsgeridit, In unser Handelsregister Abtellunz 15 | In unser Handelsregtsier A ist am| 2) auf Blatt 175, die Firma 28, | Inbaber der Kicma ist; uno djunkt in ObexrpbUnit, MünebenN [101081 | Nt. 131 ist bet der Firina Wiuscher. & Mai 1918“ unter Nr. 251 die ffene Wagenkuecht in Radeberg. betr, daß Fi m0 Mar ld 18. auf L T Strassburg, [10503]) N talireiderei des. RegtslergeriBts, din Borsicher, M E zu zeichuen. Die Zeichnung gesteht in der n ns, E ee Ven de mit Sis Befanutmacuug. Haudel8register. schränkter Haft is E E Raigge in Osberslokee (Met S Aue Ben tee E ao Gb- [pte daß ver “Pala Inhater d-r Haudelëregistee Straßburg. der Revisoren au bei der Handelokammer | b. Max Weiser, Landwirt in Mittel- des Vereins Va Nea d Vor: in ‘Caen. “Wegenftand des Unter- I. Neu eina?trage:ne Firmen. | er Haftung in Neuß eingetcagen getrazen worden. esellschafter sind die Mabebrta 2 M 1918, L e Ai D lou D PO ‘dler +8, wume Tore eivggtracon: E E O ENIO L Diel Ga er stands ihre Namensunterschrift beifügen. nehmens der Genossenschaft ift die Förde-

a, auêgesdieden- un er

1) Müntencr Plakot-Justitut König | vkden: Kaufleute Moriß Mert è das Firmenregister : ann. | ©- Gustav Siegel, Landwirt i i h: tschaft i

| t 8 i menregister : : Die Einsicht in die Liste der Genoffen \rung des Erwerbs und der Wirtschaft ihrer

>& Leuhart. Siy Müachen. Kom- GesclidaR Gi ai in O PINE: Emil Raibac fn D) Setten (Got Königliches Amtsgericht. Ecuit dee Ml Riedel daselbst Ju Weiden î. O., 6. Mai 1918. in “OberpöUnty, it M O Dienststunden des Ger!hts | Mitglteder, insbesondere dur den ge- 99 er der Firma ist.

n ' ; Vand VIIL“ Nr. 265 bei der - Firma

mandt!gesell<aft. Beginn: 6. Mai 1918. | Vetel Dte Gesell\ ; Sermann Claus, Miatallwareufabrik]K Amtsgericht Wetden. - Registergericht. | ‘a. Georg“ Wauer, : Landwirt Beisitzer. 4 ied itaitet meinsamen. Einkauf, die Herstellung und Vlakatgeshäfît, Leder-ritr. 4. Persöniich | !mgeändert worden. te Gese [haft hat am 1. Oktober 1884 #ÆadoIszell. [10122] j ; Í etm dasetbst, i *Pjedem geitaitet. ; Ren , De i V d

E E ba fue d n e S B Pte a Ea v S O R R ui D Sig B f wteneaen Cg dele wani nj P R I Lab h! Emma: au E

Kommerj¡i/nrat, und Nihard Hartl, FKauf-| (2, E LLCE: tung bom 26.Dtärz | >= Ea er Hl: ex u. Cie Ges. m. e auf hen 0 \ 99 ebeege, ' :

Leute fn MünBen, Zwet Kommanditisien, 1uf 300 009° 000 &, alfo von 200000 M | (7,8 der Gesellschaft war bisher Magde- | b. H. in Straßburg, Zweigniederlassung Sehwelma. [1061 Ma Gtraßburg-Neuba Metenatge He Á odo deute bel der Fiema Agd, ‘Gelel Die dffentlichen Bekanntmachungen er-| Chemmütz. [10452] e R O e Ma

Die fm Vesbäftebetriebe der bisherigen | 2) 300 000 A, erhöht worden. Königlittes Amtgger! bn Singen, eingetragen worden: Den| In unser Handelsregister A ist heute unter der bisherigen Firma weiterführt. |s@aft mit beschränkter Hastung, vor- | folgen unter der Firma im Laudwirtschaft-] Auf vem die „Lieferunge- und Noh- schinen, Geräte und sonstigen Bedarfs- offenen Handel8gese!s4aft Neues Münchener | N#Uf, den 6. Mai 1918, nigli@es Am “e dt Oscherêleben | Kaufleuten Peter Simid und Heinrich | unker Nr. 567 die ofene Hantelsgesell Band X1 Nr. 41. die Firma Sermann [mals ugenieur A. G. Davon, lihen Genossenshaftzblatt în Neuwied. | (ofgeuossens<aft vexeinigter Schaci- artikel. Der Œeschäftsbetricb kann auc Plakat-Institut Köatg & Lenhart begrür- Köntgliches Amtsgericht, _ (Bode). errel, betde in Straßburg, den Kauf- | {aft in Firma „Vühser @& Cs.“ in Clous, Métellwvacenfabrik 11, krensi- Te®ulsches Büro für chemische Ja- | Sie sind, wenn sie mit re<tli<er Wirkung | dermeister von Chrmuit, Ein-} uf Nichtmitglieder ausaedehnt werden. deten Verkindlichkeiten sind niht über- | ürnberg. [8599] | Paderborn. [104771 | (tuten Huao Setbt und Vvtobert Tinti, | Mi18pe etvgetragen worden. perorebliGe ŒWerkftätten ia Schiltig-| dustrie, mit dem Sige in WicEbaden| für die Genofsens<aft verbunden find, | getrageue Geuosseufchaft mit be-| Hi, Haftsumme beträgt 600 6 für jeden On Handelsregistereinträge In das Havdelsregister Abteilung B | beide in Kehl, und dem Kaufmann Retn- | Persöalih haftende Geselsæhafter der heimr Inhaber ist der Kausmann Julius] eingetragen, daß der Gesellshaftsvertrag | dur mindestens drei Vorstandsmitglieder, R Paflpflicht" \n Chemniß | g, \Häftsanteil, Die hö<fe Zahl der 2) Sans Mitterer. Siß München. | Am 24. April 1918 wurde etngetragen : | !nter Nr. 39 ist beute die Firma Gr- | bold Schmi» in Singen ist Prokura er- | selden itd der Kaufmann Adolf Kelthof Rüngeling in ‘Straßburg-Neudorf. dur< Befchluß der Selig vom | darunter ten Vorsteher oder sciuen Stell- | betreffenden Blatte 74 des Genessenschafts- Gesäfteanteile ist 10. Vorstandömit- Inhs&ber: Kaufmann Hans Miiterer in| 1) Verlagsanstalt Hermes Gefen: meinrühige Geläude-Gesellschaft mit | teilt mit der Mafigabe, daß die Pro-|[ in Milape und die Betriebsleiter Adol] Straßrurg, den 4. Mat 1918 19, April 1918 geändect ift. vertreter, zu untezzeihnen, ' registers ist heute etngetragen worden: | rieder sind die Bütermeister Hermann Mürchen. Handel mit Fluß- und See- | îchaft wit besehränkter Haftung in |deschräutter Haf:ung in Paderborn Bb er Vie R e E a lge Aitenvörde und Otto Myer Kaiserlidhes Amtsgericht, Wiesbaden, Den 6, Mat 1918. ÿ T Beit V De Ee Die Sapung fa s ite bee Willmann, Heinrich Wöhblke in Hannover ' Ein jeder mit cinem | in ilaye. S i 8, re e 2 abge acer orben. h Zes 2 i Vie e Me: 8 [e suen State je Willeg | fun bebet f Dich #1 ‘ter Ne (27% Bideearlee, Dla, Suebrey le

fishen, Wörthftr. 11. Nürnberg. Der Gesellschaftsvertrag it | tincetragen worden, / 3) Emil Mayer. Siy München. |am 12. April 1918 errichtet. @ as L Gegenstand des Unternehmens ist der | Beschäftsführer zusammen, die Prokuristen | Die Gefellshaft hat am 1. April 1918 Suhl, [10442] eue Inbaber: Kaufmann Eunil M in | des de: Verg, Inland | Erwerb vo Geländ i Hugo Seibt und Nobert Tinti etn- | begonnen. Vei der unter Nr. 126 des Handelg9- erklärungen kundzugeben und für die Ge-} gifteratten. Die bhö<hste Zahl der Ge- n 1 ayer in | des Unternehmens i dec Verlag un» die n Gelände zum Zwe>e. der genten» } egonnen dié regifters A eingetragenen Firma Jaman. | Wipperfürth. [10446] [nossenschaft zu zeichnen. Die Zeichnung | \{äftsanteile, auf welche < ein Genosse E idt aalen E I r

Mönhen. Kun#verlaa, Briennertr, 38 Herstellung von Erzeugnissen des Pa Verlegung von An)\chlußgleisen, der Er- | |G2ftlih oder ein jeder mit enem G--| Zur Vert etung dexfelben sind nur j / j ay ' apier. d tb A | [Wäftäfäbrer Ï E aeaen l M 4 Im Handeltregister B Nr. 11 ist bei 2: ; zusammen vnd » le alt und Adolf et in Suhl ist heute eingetragen : h U eshieht in der Weise, daß dic Zeichnenden} hereiligea kann, beträgt zwanitg. : : nd Prokorist | Ge!ellshafter Adolf Kalihoff Der Frau Martha Meffert, geb. Heydeu- | der Firma Rhein.fche Fournierwerke, aa Me Va On N A T A E geteldhnet von „lámiligen Vyrsagdömit-

4) Bayerische Mühlenbauanstalt | gewerbes und der Dru>t dustri r\<tung bon Lagerbäusern und industriellen Geora Zimmermann. Siß Müachen. | der Vertri-b dieser und äbnlither Waren Avlagen im Interesse der wirtschaftlichen | Keinbold S>mid gemeinschafili< mit | Bübser berehtigt. Besellschaft mit beschräukter Saftung | finds ibre Namensunterschrift beifüzen Königüiches Amtsgericht. Abteil, E h dessen N d : e ge ' : ) As ausgehen, unter dessen Nennung und von

Inbaber: Jngenteur Georg Ztmmermann | Das Stammkapital beträgt 200 Hebung der Siadt Paderborn und ihrer einem Geschäftsführer die F Séhweim, 6. Mat 1918. rei), ta Suhl ist Prokura erteilt. in München. Fabrikation von und Handel | Wenn mehrere Geschäftsführer ad Einwohner. FReo berechtigt sind, Köntgl. Amtsgericht. Königliches Amtsgeri<t Suhl, O E ei a, N heute Die Einsicht n tlunden des Geis Ce [10147] | seivem Vorsigenden geze!<net. Die Be- A Maswinen für Mülleret, Landwirt- | sind, wird „die Gesellshaft dr< mindesteos Das Grund- oder Stammkapital be- adolfzel, den 1. Mak 1918. Schwelm. [10439] p 7. Mai O Die Liquidation und die Vertretungs- ist E es enstslunden "E In das Genossens<zftsregister ist heute | kanntmachungen erfolgen in der Nordwest- O an ¡verwandte Betriebe, ferner | zwei Geschäftsführer gem-insam oder durch e 63 000 M. Großb. Amtsgericht. In unser Handelsregister 4 is beutt Swinemünde. [10443] | betugnis ‘des Liquidators Ernst Reinert in ebaude g 2h 4. Mai 1918 unter Nr. 49 die Genossenschaft Einkaufs- | und mitteldeutsGen Bäkerzeitung. Geht T Diet N fgiger Bedarfsariikel, ca M U H Be ai neb g DIEE Sia D) E RadolIe [101241 | unter Nr. 568 die Firma „Aug. an Ja ‘das Hudelsregifer 4 ist unter] Wivpezfärth ist beendet, die Firma ist er- Großherzogl. S. Amtsgericht, A Y entevont sel S nile 3 Ce E U deten N « Dl, et ) zertreten. Geschäits, E n S : x j 4a a tr. J v i nd Couditoren zu Lur envisete | Gründen , Mi V. Uugemah & Co. Siß | führer ist Wi!helm Serz, Fabrikbefißer tr | Johann Laen, beide in Paderbocn. gt Handelsregister A, D.3 10 Sah E Fabrikat aus Richard ju Stwt ma eiden Mt ‘° WBippeesürth, den 8. Mat 1918. Bonn. [10144] schaft mit besränkter Haftpflicht | möglich, fo tritt an seine Stelle das C A h O E N ee Se

f : Tad ATEE: i enart erfolgen nue | 7 Í / : : tederid)s Il all- L - ; je Genossen Wg worden, niimmvng eines an , r ee Gei (afte Baleo t 0 | im Deutschen Cam eigtr, i 2 Ge fta wird vertreten dur Ar o in ‘Barmen i für diese Firma Profura elbe A E r d: e E Wiemar [10447] Ee. : (andwintlBerlie Genaae Das Statut ist am 6. Januar 1918 Sena en gas wird dur< pan Vorstand a G B g Es Mere “e Been Jos In ber ete gs ei S UISAi ae tem E en Me N Brcet m0, erteilt. [haft-1s Otto Malter auf el B Fn unser Handelsregister ist bei der | genoffenschaft eingetragene Genosseu- E, egen sann Des R San A und gußetacrih! Aen, 1m : M Mi i Dinter a dia O i 1918. Ewi j Ñ. Carl Nehberg einge- | s@aft mit beschränkter Haftpflicht in ist die Förderung des Giwerbs und der | Die engerflärung und Zeichaung füc Kommanditist. Prokurist : Michxei Miedl. | ist gestorben. Für die Besteurg von Stellvertretern Schwelm, s. Mai neacüinde, den 4, Mai 1918. Umon Nema Ms OEE et 8-Statu rishaft ihrer Mitglteder, insbesondere | die Geaossershast muß dur zwei Vor- 4) Bou! Rath & Co. Siy München. | Vas Ges<äft is mit Akten und def Ge\Sü'toführer auf bestimmte Zeit | KRASICn0U. Haubeläregister. [10128] ROIS, MENS Königliches Amtsgericht. E E Bes k] a OA I IME Ea bor | Vard Fen Can R E B Tee S IN N, 0: UKAg mel Dor- 4 ene Hande?l8zesellshaft. Beginn 1. Mai | Pa'siven auf die Großhändlerswitwe | findet $ 248 H.-G.-B, Anwendung. ä Zum Handelsre ister B D.-Z. b: Spar- Sonderahausenu. if Tatätagen “Mien Rebber ¿aub Krüger hier, über- | Unternehmers ift dec geneinjame. Ginkäuf | Seritelung und den Verkauf der zum Be- |oegenüber Werbtndlichkeit haben soll. Die é vit Ae en A0 Vertrieb farst- | Delene Kaufmann und den Kaufmann i gen L 9, April 1918, , verci S G es geuEustilgung8&-| In das Handelsregister A În dag Hand I3regtst A 4h pt i R Da die Ftrma infolge yon Beparfsgegensländen für den landw. | triebe des Bäter-, des Konditorgewerbes | Z-ichr ung gesteht ta der Weise, daß die E ; cher A R RDEA ngstr. 37. Ge- | Wilhelm Herde, beide in Nürnberg, nigliches Amtoge Amtogerichi. Li id Ae Ges. m. b. H. in | bei der Firma Ligdner & Te-Prot Ginelfizuen Ba dea er Abteilung für Perle bes iges der Haupytnieber- | Kleirbetcieh. Der Ankauf weiterer We- und verwandter Gewerbe crforderlihzn { $-ihneuden ber Kicma ter Genossenschaft lel fter: Paul Ratb, Kunstgewerbler, übergegangen, die es in offen:r Handels: Plauén, Vogtl. [101209 Die Fie n Gailingen ist eingetragen : | heute eingetragen worden, daß ichen i heute y 386 Viait s A l f ge Neutklostex bier erloschen ijt. }.darssgegensiände ann dur< Beschluß der | Rohltoffe, balb- und ganzfatiger Waren [ihre Namersunters<rift beifügen, Das is Otto Braumüller, Bankbeamter, beide | gesell <aft seit 1, Dezember 1917 unter | In das Handelsregifter is heute einge-| Radoif, l aen des Kaufmanns Hans Dietl a 9 i E NAPSGCa) : aae den 8. Mat 1918, Generawersammlung elugefühct werden, | fowte der Maschiner, Geräte und foufligen Geschäfttjahr ist das Kalenderjahr. Die n München, der bisherigen Firtna weiterführen. tragen worden: | L A E a S iiG ntg L 3 Dauptnlederlafsung, in A ielin A ere Eroßherzogliches Amtsgeri<ht. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Bedarfsartik:[. Einsicht der Liste der Gencssen ist während i z p <NO 3 E