1918 / 113 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10975] | ast in Zur Festseßung des Uebernahmepreises | strafe 97, I. Obergeschoß, verhandelt für 20 Ballen: aust-alihe Schaffelle im werden. Der frühere Gigentümer wird hbter- Gewicht von 65054} kg, Frieder spreis | von benahrihtigt. In dem Termin wird 1 S für 4 kg, gezei: ei T. J. E., nt verhandelt und entsGieden, au< wenn ir eigneten Kriegsbedarf soll am 13. Juni | nit vertreten ift.

ND9LS, Vormittags 107 Uhr, vor | Berlin, den 11. Mai 1918.

dem Reichsshiedsgeriht für Kriegswirt- Neichsschiedösgeri@t für Kriegswirtshaft.

9) Verkäufe, Verpachtungen, i Verdingungen 2c.

Die Einkaufskommission für die Königlich Bulgarische Postdirektion, Berlin W., Cöthenerstr, 46 IIL, bringt zur Verdingung folgende Materialien, welhe dur< Qualität ‘und Größe den Typen des „Reichspostamts“ entsprehen müssen.

I. den 26. Mai 1918.

Ste>nadeln, 500 kg Papier, 2. Qualit., weiß, 500 Ries Papier, 3. Qualit., 400 Ries Papier, blau (Durhdru>®), 40 000 Blätter Löschpapier, 21 000 Blätter Kopierbleistifte, 4000 Dug. Bleistifthalter, 1000 St. Mappen mit Bändern und breitem Rücken, 4000 St. Briefumschläge, weiß, ohne Aufdru>, 300 000 St. Linienblätter, 2000 St. Bleistifte, schwarz, 1500 Duß. Shreib- federn, gewöhnlihe, 1000 Groß Trockenelemente, telegraph. Type A. S., 3000 St. dieselben für Stre>kengehäuse, 500 St. Eisen- bindedraht, 2 mm O, verzinkt, 30 000 kg Eisendraht, 3 mm 90, verzinkt, 80 000 kg dasselbe, 4 mm O, verzinkt, 300 000 kg dasselbe, 5 mm 0, verzinkt, 50 000 kg Bronzedraht, 15 mm, 30 000 kg Jsolierte Zimmerleitung (doppeladrig, Kupferleiter) 30 000 m Jsolierter Draht für Einführungen (Kupferleiter, oxonit) 30000 m Jsolierter Zimmerleitungsdraht für Hansftverteiler (doppel- adrig, Kupferleiter) 10 000 m Jsolierter Zimmerleitungsdraht (einadrig, Kupfer) 100 kg Jsolierter Bronzedraht, 1,5 mm ©, 3000 m.

IT. den 29, Mai 1918.

Porzellandoppelglo>en Nr. 1, 100000 St. dasselbe Nr. 2, 200 000 St. dasselbe Nr. 3 100 000 St. Hakenförmige Schrauben- stüßen Nr. 1, 10 000 St. dasselbe Nr. 2, 30 000 St. dasselbe Nr. 3, 20 000 St. Salmiak, pulverisiert f. Batterie, 5000 kg Kupfervitriol, 10000 kg Positive Pole von Kohle (Beutel Elemente, Leclanhé) 20 000 St. Negative Pole (neues Modell), rund nah Skizze, 20 000 St. Zinkringe, gegossen, e Meidinger“ (Reichs- postamt) 10 000 St. Kleine Briefwage, 100 St. Briefwage bis 100 g, 100 St. Straßenbriefkasten, groß. Modell, 100 St. Löscher, 200 St. Zentesimalwage bis 200 kg, 25 St. -

Die Teilnehmer an dieser Verdingung möchten Offerten senden oder \ih persönlih an die Kommission |

bis 6 Uhr Abends des angegebenen - Dátums wenden. Nr. 137.

Einkaufskommission F der Königl. Bulgarischen Postverwaltung.

nebst Muster

Lit. © Nr. 200 200 200 200 200 200 200 200 200 200 200 200 200 200 200 200 200

«070 200, *

Diese auszeloiten Kreisanleihe\cheine werden hierdur<h zum L. Juli 1918 mit der Maßgabe gekündigt, daß ver vem BZeiipunkt ab die Zinsenzahlung aufhört und die nit rüd gegebenen Zinsicheine bei der Nü>zahlung des Kapitals in Se, gebraht werden.

Die Einlösung erfolgt bei der Kreis- fommunalfafse zu Seusburg und dem Bankgeschäft von S. A. Samter Nachf. ¡u Köuigsberg i. Pr.

Sensburg, den 19. Januar 1918.

Der Kreisaus\<ufß. v. S> werin.

Wertpapieren.

[63077] Bekanutmachung. Bei ‘der ffe das Jahr 1918 auf Grund des Allerböchsten Privilegiums vom 7. No- vember 1887 planmäßig bewirkten Aus- losung der Seusburger Kreisauleihe- scheine sind folgende Nummern gezogen worden : Lit. A Nr. -40 über 1000 46 71 1000 , B 28 500 53 500 146 500 5 200 71 200 73 200 84 200 97 200 100 200 112 200 119 200 133 200 138 200 139 200 148 200 163 200 164 200 170 200

T... T U Qu T. m U. U C Q.E T Lun D T. T Q T T. U L P

„C

[10941) Am 7. d, Mis. sind folgende Schuldbriefe der Ablösungskafsse, betr. N pat air b his an Kirchen, Pfarreiea 2c., ausgelost P: . Nr. h: Lit. S Nr. 3099 3125 3215 3224 3297 3502 3525 37 7 i Su Ce 008 aae 7 3525 3729 3909 3979 4116 DT Subate Hes S@ te Jrhaber dieser uldbriefe werden aufgefordert, leßtere nebst zuaeböri Zin2Teisten und Zinsatschnitten invechalb eines halben Acbeep: d e des Erlasses gegenwärtiger Bekannimachurg an gere><ntt, bei der Ablösungskasse iu Go! ha eivzurei<en ‘und dagegen den Nennwert der Sculdbriefe in barem Geld: wie bie laufenden Zinsen bis zum Tage der Kapitalzahlung, sofern sie bis zum 1. Novewber d. Js erfolgt, in Empfang zu nehmen. t pen k A die Es L Swuldbrk-fe auf. m (. d. Dts. find ferner die am 12. Mai 1914 gelösten Sul dbriefe der Ablösungskasse, nämlich: Cte

Lit. A Nr. 3046 3158, i r. 3146 3158 3197 3390 3533 3620 3637 3645 3767 3892 4042 nebst zuaebörigen Zir sleisten und Zinsab itten verb p Gotha, den 8. Mai 1918 elbnitten verbrannt worden

Herzoglih Sächs. Staatsmin!sterium.

sämtlich ein-

Berlin SW. 61, Gltsiner- j

99890629 5644

16965 6987 6990

[11106] Zur Auslosung der für das ReGnungk-

' fabr 1918 z4 tilgenden Avleihesceine 420 dee Stadt Va: men have ih Termin | 24339 24345 24368 24389

auf Doxn+rêtag, den 20. Zuni, ase mitiags 4 Uhr, im biefizen Rathause, Zimwer Nr. 26, anberaumt. Sarmen, den 6. Mai 1918. Der Vorfitzeude des Schulbentilgungsauss{usses. S <hâäfer, Beigeordneter.

m E

Auslosung vou Aauleihescheiuea

der Stad: Uerdingen am Rhein.

Von den Auleihescheizea der Stadt Uerdingen am Rhein aus der Köotg- lien Verordnung vom 24. Januar 2887

nd am 15. dieses Monats folgeude

ummern gezogen worden :

1) Nr. 367 123 266 269 226 373 17 317 62 337 97 210 91 214 104 332 198 326 über je 1000 4,

2) Nr. 60 164 33 64 über je 500 ,

3) Nr. 16 über je 200 s.

Die ausaeloften Beträge werden am V. Juli 1918 bei der biefigen Stadèt- Fafse zurüdgezahlt.

Uerdingen am Rßteiu, den 17. De- ¿ember 1917. [52858]

Der Vürgermeister.

9) KFommanditgesell- schasten auf Aktien u. Altiengesells<hasten.

(10640]

In der am 2. April 1918 vorgenommenen Tusíosuug unserer 44 °/0 Teilschuld- verschreibungen wurden [folgende Nunux- mern gezogen :

3 114 133 139 189 242 298 342 343 345 355 384 405 407 423 426 513 542 985 579 590 689 719 720 726 753 768 802 817 821 830 833 882 887 894 949 1016 1036 1039 1048 1063 1086 1102 1112 1166 1183 1226 1250 1326 1333 1385 1394 1428 1449 1450 1517 1523 1525 1544 1582 1609 1623 1674 1707 1711 1719 1728 1736 1743 1753 1759 1770 1798 1806 1817 1826 1847 1892 1940 1944 1987 1997 2076 2093 2138 2139 2162 2164 2197 2203 2211 2252 2297 2271 2321 2334 2378: 2385 2394 2461 2470 2478 2524 2609 2711 2731 2739 2749 2782 2787 2811 2825 2842 28953 2857 2868 2877 2901 2905 3012 3092 3158 3243 3254 3262 3264 3278 3349 3350 3371 3398 3430 3437 3457 3472 je 1000 #,

3507 3573 3590 3612 3673 3719 3722 3736 3746 3793 3814 3844 3886 3887 3891 3921 3925 3939 3976 3990 4005 4029 4939 40869 4119 4163 4171 4214 4226 4259 4274 4298 4302 4303 4305 4308 4339 4351 4358 4362 4381 4385 4452 4537 4561 4597 4654 4667 4677 4690’ 4791 4815 4854 4868 4950 5015 9042 5062 5066 5077 5086 5126 5170 9290 5263 5294 +5309 5330 ‘5441 5450 9476 5480 5514 5517 5545 5561 5578 9669 5693 5695 5697 9960 5978 6001 6016 6116 6160 6168 6193 6208 6228 6247 6276 6313 6368 6371 6374 6385 6399 6418 6420 6428 6430 6463 6478 6482 je 500 M,

6511 6558 6612 6624 6645 6647 6652 6654 6657 6776 6809 6926 6951 6955 7062 7171 7174 7195 7261 7337 7359 7399 7589 7606 7612 7637 7746 7798 7814 7861 7891 7960 8009 8081 8229 8242 8945 8270 8283 8319 8324 8357 8359 8395 8420 8429 8431 je 1000 4,

8582 8620 8640 8663 8685 8695 8720 8737 8843 8846 8858 8914 8966 . 8936 8995 9000 9108 9243 / 9263 9307 9332 9345 9349 9398 9411-9437 9449 9454 9467 9471 je 500 A,

28948 28642 28669 928681 28685 28124 28728 28783 28821 28872 28894 28901 28937 28946 28973 28984 29076 29105 29108 29209 29234 | 29243 . 29261 29279 29281 29303 29307. 29375 29484 29501529516 29543 29544" 99581 29584 29611 29686 29828 29%46 29857 929956 29971 29973 29989 30000 30076 39117 30204 30265 30279 30287 30505 30620 30788 30815 30835 30869 30884 30898 30934 30938 31076 31088 31272 31366 31457 31495 31512 31529 31578 31660 31736 31754 31828 31901 31920 92032 32040 32045 32084 321925 32224 32291 32331 32337 32353 je 1000 4,

32688 32758 32764 32880 32921 33031 33062 33064 33073 33081 33117 33129 33150 33166 33191 33363 33456 33465 33473 33480 33572 33574 33622 33634 33656 33661 33705 33814 33833 33848 33890 33907 33922 33945 34056 34069 34100 34300 34305 34374 34426 34469 34471 34492 34587 34704 34714 34889 34966 35026 39143 35185 35191 35250 35959 39308 35313 35321 35337 35386 39672 35708 35763 35895 35946 35962 36009 36017 36087 36141 36155 36204 36207 36264 36319 36357 36421 36430 36453 36482 je 500 #,

21538 21662 21904 21969 22014

9832 ©5861 5928 6046 6088 6093

7214 7225 7255 7404 7474 7583 7640 7647 7720

30356

30980 31487 31671 31976 32200 32412

32949 33100 33257 33507 33657 33889 34067 34399 34611 35113 35302 35573 35953 36143 36352 36497

22022

| 238578 23632 23702 23757 24176 24180 24216 24236

30104 Fb 30859 | Q

23802 23816 24051 24078 24248 24263 24435 24450 24461 je 1000 Krs. = 810 #,

24521 24589 24595 24745 24761 24802 24805 24811 24817 24846 24862 24868 24904 24967 24973 25035 25083 25100 25131 25153 25206 25243 25283 925331 25410 25435 25438 25541 25653 29719 29791 25923 25967 25996 26014 260959 26085 26103 26228 26305 26328 26332 26376 26478 26479 26574 26628 26808 26817 26823 26840 26945 26951 270602 27020 27047 27138 27157 27171 27179 27199 27296 27275 27294 27319 27373 27421 27442 27497 27554 27595 27616 27642 27690 27771 27834 27971 28114 28133 28166 28323 28325 28364 28385 28401 28474 28475 28489 2490 28499 je 500 Frî. = 405 4,

9529 9546 9550 9560 9585 9614 9698 9670 9723 9759 9764 9777 9799 9322 9843 9856 9904 9948 9982 10018 10050 10108 10160 10165 10200 10215 10239 10242 10255 10330 10435 10438 10463 10515 10524 10568 10734 10756 10787 10843 10858 10960 10978 11051 11059 11075 11096 11140 11212 11248 11440 11538 11574 11583 11667 11675 11691 11720 11761 11777 11797 11801 11831 11836 11865 11870 11919 11926 11951 11994 12026 12030 12051 12069 12085 12100 12114 12167 12183 12190 12271 12282 12287 12316 12338 12352? 12401 12404 12503 12635 12644 12646 12668 12674 12689 12720 12736 12742 12761 12991 13000 13004 13032 13035 13045 13231 13259 13331 13339 13464 13496 13568 13604 13628 13646 13729 13749 13799 13860 13890 13940 13964 12967 13975 13992 13994 14031 14047 14101 14117 14219 14311 14326 14340 14345 14375 14415 14441 14473 14488 14514 14554 14589 14644 14742 14810 14830 14845 14877 14890 14942 14964 15001 15010 15020 15032 15140 15173 15211 15258 15282 15324 15331 15348 15417 15427 15434 15449 15494 je 1000 Frs. = S810 M,

15545 15562 15599 15619 15628 15671 15687 15701 15762 15808 15818 15838 15849 15901 15932 15991 16009 16047 16075 16116 16203 16221 16292 16316 16353 16356 16384 16469 16490 16502 16509 16513 16539 16547 16557 16564 16667 16670 16715 16758 16780 16825 16885 16899 16912 16915 169786 17007 17024 17192 17257 17284 17307 17327 17334 17429 17427 17498 17545 17549 17623 17633 17761 17786 17789 17854 17856 17871 17877 17907 17926 17958 18009 18021 18167 18174 18176 18216 18220 18255 18287 18301 18322 18343 18369 18395 18401 18444 18500 18525 18540 18662 18669 18735 18740 18766 18878 18911 18944 18969 19035 19041 19119 19140 19147 19215 19232 19336 19340 19347 19376 19432 19533 19651 19664 19700 19738 19807 19841 19894 19921 19929 19949“ 19958 - 19968 19999 20022 20124 20170 20206 20245 20269 20286 20324 20327 20491 20533 20537 20581 20666 20702 20749 20758 20818 20827 20852 20878 20900 209 i1 20980 20992 21014 21019 21069 21084 21086 21092 21093 21123 21180 21184 21216 21221 21237 21273 21282 21398 21338 21387 21490 j- 500 Fis. = 405 4.

Die Rückzahlung der ausgeloftea Leil- shuloversh-eibungen erfolgt gegen deren Auslieferung mit Zinssche!neo v. L April 1919 voa L. Otiover L918 ab, und ¿war der LTeils<Guldvershreibungen üb-r «#% 1000 und S 500 mit G L030 bezw. 6 515

bet der Miitelveutschen Creditbauk

in Berlin und Fran?furt a. M, uad deren \ämtlihea Nicder- lassungen sowte

bei dem Bâankhaufe Etraus & Co.

in Karlsruhe und der Teilshuldv-rshreibungen über F1s, 1000 1nd F1s, 500 mit F1s8. 1030 beiw. Frs. 515 bei der Vasleer Haudelsbauk in Die Tei sdvershceth e Teilf ver¡<reibungen Nr. 9501 58 21 500 io, soweit sie auxegelost siad, mit dem Erneuerur gs\hein einzureichen. Die Ziusen für die Zeit vom 1. Bpril is 30, September 1918 werden gleid;- zeitig bet Einlösung der Stü: gegen uitiuog ausgezahlt. Aus früheren Lerkosungen find folgende 4409/0 Teilschuldverschreibungen nuo>S nit zur Einlöfuug gelangt, und zwar : ie P Le = M; 1 4973 571 34102 je 500 4. ? 37 1747 32246 T L L 2 e M ; 4105 4277 4453 5315 6497 je 500 4. 10 Iod Sis D I O E

() 4 7240 je 500 L = 405 M. j Frs

Sett 1, Oktober 1915. 175 587 1341 1483 8028 29120 29216 30851 31411 je 1000 A. 3711 4536 5308 5374 5387 5389 5405 9445 6244 33109 33438 33853 35647 je

23935 23938 23955 23966

14974:

34698 34832 34 r 500 A. %03 35102 39560 je

| 9620 10038 11815 11829 19 ¡15217 21654 21679 21721 dli L (22194 23288 23668 je 1000 Fg 52198 | „16041 16208 16784 17423 1743 (17720 18211 18616 18617 186g (19018 19191 19193 19319 19764 ! (20456 21248 24724 26519 27149 12 | 28228 28477 je 500 Frs. = 405 4 0 j Seit 1. Oktober 1917, [1452 1661 1843 2499 435 2228 1447 1492 ¿9 2435 è 13258 3370 je 1099 4. i i 3548 3720 4525 4689 4807 51e ‘5437 5442 5911 6007 G14 00,2000 ¡500 4. R | 8804 9483 je 500 4. | 10265 10268 10584 11597 11849 11907 19044 (12555 12563 12758 12979 14386 14393 14656 1 1000 Frs = 810 M.

5798 16161 16487 16639 16 (16808 17437 17441 17412 17469 1 18496 18639 18642 18649 18650 16 19190 19481 19484 19815 20292 2048 20941 21081 21367 je 500 #8.=405 % ! 21780 21958 22265 23673 93681 / 24037 24043 24484 je 1000 xra.= 810 % ! 24992 25095 25252 25948 96168 / 26506 26945 27324 27543 27901 28177 28321 28345 500 Frs, = 405 M } 28930 29006 29710 ' 30092 30101 30102 30150 31958 32099 32424 1000 46. | 32979 33072 33108 33516 33548 33551 33851 34015 34609 35125 35132 35778 35833 36194 1: 909 M. Wezli#2, den 19. Arril 1918,

„Siemens“ Elektrische Betriebe Aktiengesellschaft.

—— R

MeckievburgisGe Lufiedelunugs, ! GeselsHaft, Ukttien - Gesellshafc zu Schwerin i/M. Einladung zur Geueralversammlung A A s rg lay Fus 1918, tteg r, in den Ges<zftg, räumen der G-sellscaft. [die TageSorduuxg : 1) Geschäfteberiht des Vorstands sowie Ner'egung des Abs{!u}-s und der Gewinr- und Verluftre<nung,

2) Beschlußfaffung über die Genehmi- gund des Iahresabs<H!lufes sowie über die Entlastung des WBorftar ds und des Musi): 8cats aus. dér Jasredre<nung,

3) Wahlen zum Aufsi$tsrat.

Der Vorstauv. Diestel. pp. Dietri@.

(11087)

Die Herren ktionäre unser Gesell- haft weden hierdurh u der anm 13. Juni ds. Js, Nachmittags 3 Uhr, in unserem Geschäftslokal statt, findenden ordeutlihen Geueczalver- sammluug eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands und des Auf-

i&tsrats.

2) Borlegung und Genehmigung der

Bilan

ani.

3) Beschlußfassung über diz Verwendung

des Ueberihufses.

4) Beschlußfassung über die Entlasiung

des Vorstands und des Aufsicht3rats.

5) Wahl zum Aufächisrat.

Behufs Teilnabme an der Versamm- [luna wird auf $ 15 Absay 3 und 4 unserer Satzungen hingewiesen. Siegen, dn 13, Vat 1918.

Siegecn-Cothringer Werke vorm. H. Fölzer Söhne A,-6. Dex Auffichtsrat. E

29765 31832 33546 34902 36136

29746 309292

O7

[11114]

Acliengesells<aft - Meggener Walzwerk, Meggen i. W.

Z1 der am Samstaa. den 8. Joti 1918, Mittags UDS Uhr, im Gafthof zur Posi in Aiterhundem tat: findenden auferordeutlichen Daupiversamm- lung werden unsere Aktionäre hterdurh eingeladen. Tagessorduungt

1) Verkauf des Gesellshaftsvermögens

im ganzen nab Maßgabe eines vor-

liegenden Ang bots zum Preise von

Mt 4 650 000,—. s Zur Teilnahme an dexr außerordentlichen Hauptversammlung sind diej-vigen Aktto- näte berehtigt, welhe ihre Aktien 5 Tage vor der außerordeutiihen Havpt- verfammlung, den Tag der Hiuter- legung und der Hauptversammlung nit mitzere<uet, bei der Deutschen Vauk in Verlin, bei dem Bankhause Abraham Schlesinger, Verlin N.W. 7, bei dem Bankhause C. Schlesixger-Ttier «& Co, Verlin W., bet der Bergish- Müärtkischeu Bauk Filiale der Deutschen Vank, Elberseld, bei der Deutscheu Bauk Fitiale Kölu, Cöln, bet dec Deutschen Bauk Zweigsteve Hagen, Dagen i. W , kei der Deutschen Bauk Zweigstelle Boun, Vouu, bet dim

900 4. 18781

19015, 10d 28808 le 100 e 9500 z 405 M. , U

: Fischer

Varmer Vavskverein Hinsberg, «& Co., Cöln, bei der Giegener Vauk für Haudel & Ge-

Seit 1. Oktober 1916. 682 1559 1568 1767 2374 2448 2464

22148 22176 22272 22316 22331 22477 22556 22599 22638 29643 22763 22770 22772 22793 22806 22848 22914 22987 22989 23064 23173 23236 23239 23260 23294

22354 | 22671 | 22816 î

23436 23444 23448 23501 23538

22078 | 5376 5423 5436 23341 6446 6481 9390 23995 33089 33400 33779 33840 34148

1 \< 2712 8086 28543 28934 29907 29598 | Statt der Aktien könven au< 29816 30107 30181 30198 30203 30230 ‘Reichabak ausgestellte Hinterlegungs scheine

tverbe, Siegen, oder bei der Gesell-

; interlegen. aftöfasse ia M’ggea E Ge

30777 fg 31051 31703 31708 32237 hinterlegt werden.

je 1000 \

2660 3710 4102 4517 4615 4797 5143 6215 6256 6410 6443 9485 32535 32779 32853

Meggen, den 13. Mai 1918. ActiéngeseUfchaft Meggeuer Walzwerk. Der Aufsichcsrat.

34594 Hermann Hüttenhaätnu, Vorsißender-

.

eutshe Grundcredit-Bank. ‘dur anut, daß di Wir aben beiosung von Psand-

plane am L, Jani dieses Jahres,

P a6 T

Sitzun Lte bie

Vormittags 8 Uher, unseres Aufichtsrats im Bank- | 2 rselbft stattfindet.

Götha, den 15. Mat 1918, Deuische Gruudcredit-Bauk.

Rechuuug8abschlufß.

[10614] etdinn- und Werluftre<uung für

1) Feuer“,

P S

Einnahmeu.

oberträ u>tellungzn) aus dem Vorjahre: - Y N nid (Beitrags- M

» « 279 884,23

a. für no< nicht verdiente Beiträge überträge): Feuerversiherung Etebrudhdi:bstablversiherung. W iffserleit ungs\@ädenversiherung

b. SchadenrüFstellungen : Feuerversiherung ŒEintruchdlebstablversiherung. Wassserleitungs\{<ädenversichervna

Einbruchdiebstahl/ tuts W2ferl

D Amn

72 650,—

das

9 320,53 3 317,37

5 712,— 264

Geschäftsjahr 1917. cltumassldenverfwerung.

in öffentlicher

1) 2) 3)

: -

1)

2)

371 148/1313)

9) B.iträze, abzüglich der Rü>vergütungen: Feuerversiherung „e. 19 Etnbruchdtiebstählversiherung . . . W:fff:rlettungss{hädenversiherung .

3) Nebenleistungen der Versicherten :

9) M Uglagtgebübten ¡

euerversiherung . 904,0 0. © 0..0 o (inkruhdtebstäblversiherung . . ., Wisserleitungs\hädenversiherung . -

tige Einnahmen : 9 eian aus dem Verkauf von Schildern

Ausgaben.

1) NücversiSerungsöbelträge: FeuerversiWerung . .. „« Etinbkruchdiebstahlversiherung . . Wasserleitungs|>{ädenbersiherung . .

2) Schäden, eins<ließlih SHhzdenermittlungskosten, ab-

züzlih des Anteils der Nü>versicherer : a. aus den Vorjahren : a4. gezahlt: AevecversiSerung a Sinbrubotebftablversiherung . .

Wafferleitungsshäteaversiherung

118 909,89

e ooo . 452 392,54 v

12 671,12 15 593 58

7 144,76 890,50 104,50

55 729,14 4 299,—

67 267,39 | 4 940,60 949/33

bb. zurü@yestellt : 4 Feuerversiherung. . ....,

b. aus deim Geschäftsfahr : Einbruchdtebstahldve:fiherura

18,— 950,—

8a gezahlt: Feuerversißenrung. . , Eintruc>iebstah!versicherung . . Wasse:ltirungsschäderversihzrung

« « « 364 771,07

21 547,89 4 095,80 |

bb. zurüd>geslellt: ezerverfierung A EUY Einfruchdiebstablversicherung Wasserleitungs\{ädenversiherung

« 178 088,— ._ 32 507¡—

275,— |

4) 2047 174 3

8 139

278

2426 741/43 | 9)

1 9 390 414

210 870 674 310

g) Mons (Meferven) auf das nächste -Ge]hättsjahr : n

sür no verdiente Betträge, abz Anteils der Rü>versicherer“ (Beitragsü Feuerversiherung - i Einbruchdiebstahiversiherung . Wafferltäititngs\{hädenversiherung

4) Verwaltungskosten, abzüglih des Än

NUCoe Eee.

a. Prootsio Cane wersirung S Einbruhdiebstablversiherung . . Waßserleitungss<ädenversiherung

. DT1 745,11 . 41 481,88 }

nen und sonstige Bezüge der Vertreter :

üglih des berträg?)

7 059,75 teils der

370 487,63 4 013,87 4 361,74 |

b. sons:i Vérwaltüngskoften 6) Lelstungen zu ge!

für das Feuerlösh:vesen 60) Eeoinn

Eiünahmenu. 1) Ueberträge (Rü>stelungen) aus dem Vorjahre : a. für no< ni<ht verdiente Beiträge (Beitrags-

Ierrage!:

Unfallversißerung Hafpslichtversiherung .

b. S(adenrü>iellungen : Unfallversiherung Haftpslihhtversicherung

emeinrtühigen Zwe>en, insbesondere

378 863

50f 536 881

4 504 96

369,— 452,

158 018

1070 81 815

2 426 741

D)

6 872

821 7 693;

2) Beiträge abzüglich der Rückoergütungen: Unfällver sicherung - Haftpfl:< versicherung

d) Nebenleistüngen der Vérsicherten : - UnfaUlversiheröng s

Haftpfliä;toërsicherung

: Ansgaben. 1) Nü>ve:siherungsbeiträge : Unfällversiherung Haftpflichtyerficherung

2) Schäden, ein\$kie;li<h S>adenermittlunzokosten, ab-

zugli< des Anteils der Rü>versicherer : a. aus den Vorjak,ren : ag, gezablt:

UnfallversiSderurg ......

HaftpfliWiversichecung bb. zurüFg tel - ..,, b. aus dem G-sczäsu jar: aa, geablt: Unfallversi&erung Häftpfl:h1versich:rung bb, zurüdg!istellt: Unfallvetfiherurg - Haftplhlveifherung

329,— 430,—

. . .

11 538 19

2 642,24 j

6 611,23

133 148

76

93 274 89] - 186 423

48

167/70} 215

P - 194 333

d) Veberträge auf das nächste Ges<ä/ts]avr

fär nit v rdiente B tiäge, abzüglich der Rückversiherer : Unfal!veisiherung ._ Daftpflihtversiche u 1g

4) Verwolturgs gz i a ur kosten, abzüg:H des Ante &. Provifionen und sonstige Bezüge d U«faVvirherng . Haf :pflichtversid; erung b. sonstige Verwaltungskosten 9) Gewinn

des Antells

ils der Rüd-

Vert eter:

er 4 984,35

15 732,67 F

22 881

43 051/45 166 91

6) G

1)

5) Mobikïtar 6) Sonstiges Vermögen . ..

4) Organisatlonsfonds .. . 9) Geseplihe Rücklage 6) Nicht erhobene Dividende 7) Gewtnn und dessen Veiwendung :

119 ordentlihe Geueralversammluug.

Reberträge aus dem Vorjayre : Gewinnvortrag . . Vermögenserträge: N 2, e Verschiedenés : : Aktienumschreibur g8gebühren . Sonstiges

Gewinu aus der

s<ädenversiherung E A T b. Unfall- und Haftpflihtversiherung .„

Au®gaben. Verwoltungskosten : a. Allg. Verwaltungskosten . . .

den Au}sihtsrat und Vorfiand . ..

Steuern und öffentlihe Abgaben . ... Abschretbungen :

Ou Wob e ae Bone N Verlust aus Kapitalanlagen : Kursverlust bei Wertpapieren . . Verschiedenes I On

. . . o . . . . .

TE: Vermögen.

agezahltes Aktienkapital Söonsti¿è Forderungen :

sowte bei Versicherten ;

c. Guthaten bet nehmungen C d. Im folgenten Fahre fälize Zinsen auteilig auf das laufende Jahr treffen 0. Guthaben bet Ver'<hiedeneu . Kassenbestand .....,.. Kapitalanlagen : a. Hypotheken und Kommunaldarkehen I NOTEIDUNTe 4 a a o oa e

A . . . e.

Verbindlichkeitea. ) Aktienkapital . ;

der Rückversihersr : überträge) : euerversiherung . . . Einbru@ptebstahlversiherung Unfallversierüng s T Haftpflichiveisiherung

(S<hadenrüdstellungen) : Reu: rversiherung .

Unfallversicherung Haf. pflihtversicherung

3) Sonstige Verbindlichkeiten : a. Guthaber anderer Versiherungsunternehmungen .

b. Guthadbea von Hauptverttetern . c. Guthaben von Verschiedenen . ..

1915/1916 ;

a. an die geseßli<he Rücklage .

b. an die Aktionäre

c. an die Zinsscheinsteuerrü>lage

d. Vortrag auf neue Rechnung .

Verlin, den 10. April 1918.

Vereinigte Kunstscidefabriken A-G. Frankfurct a. M.

Wix beeh1ien uns btermit, “unsere Herren Aktionäre zu der am 5. Juni 1918, Vormitiaas 11 Uhr, im Sitzungs saale der Filiale der Bank für Handel und JIndujirie, Neue Mainzerstraße 59, Frankfurt a.M,, statifindenden 19. ordeut- licheu Genezalversammluug einzuladen. Tagesorbuung1

I. Bericht des Vorstands und des Aufi

i<htsrals über das 18. Geschäftsjahr

1917. Genehmigung der Bilanz und

der Gewinn- uod Verlustre<hnung.

Beschlußfassung über die Verteilung

des Reingewinns.

. Entlatlung des Aufsihtsrais nnd des

Vorstands.

. Beschlußfcfsung übex folgende Arnde-

rungen dex Sazuvgen der Gefellshaft :

1) $ 3: Vereinfahung der Vor- s{riiten über Veröffentlichungen und entspreheude Fassungsänderung.

2) $ 4: Streichung veralteter Be- stimmorgen über das Grundkapital und Abänderung ter Bestimmungen über die Ausgab? neuer Bktien urd übér die Eiazlehang von Aftien.

3) $5: E als übza flüssig ge- triche» werdey. s 8 6: Utäaderung der Be- stimmunçcen übr die Auszade von Interimäshe!nen.

H) 8 7: Fafsungsänderung.

6) $ 8: Sirei<ung der Be- siimmuvgen über die A:8zabe von Gewinnanteils>eftnen. 7) $ 9: Aenderu-g der Bestim- mungen über die Kcaftloserklärur g

194 333/20

a. Feuer-, Einbruhbiebstahl- und Wasserleitungs-

b. Sagzungs- hezw. vertrag8mäßige Vergütung an

Vermögenusaufstelluvg sür den 31. 1) Forderungen an die Aktionäre für no<h nit etin-

a. Außénstände bei Hauptvertretern bezw. Vertretern

b. Guthaben bet Bankén und beim Postsche>amt aaderen Versicherungsunter-

E f oweit sie

) Ueberträge auf das nächste Jahr nah Äbzug des Anteils a. für no< ‘ni<t verdiente Beiträge (Beitrags-

. o e. . e ,

2 209,98

|

72 782/26

93

267

81 982

157 242/32

. .

Dezember 19

M S 3 750 000

215 689,16 196 015

1 091 958

E E 6 151 Ee 1 281

. . . .

1511 094 440

1211 500 107 440/—| 1318 940 63 200

5 500

6 649 17s

5 000 000/-

\

571 745

. . . 41 481 j

Wasserlettungs[<ädenversicherung Ee

b. für angemeldete, aber no< nit bezahlte Schäden Cinbruchdtebitahlversiherung . S Wasserleitungs]|<ädenversficherung .

„Hohenzollern“ Versicheru

Dr. Worms.

von Altien.

7 059 | A 6471/6:

16 409 643 168

è

178 106 33 057 279

2 642

6611 220 691

479 598

Berichten Einsihtnahme der Herren Aktionäre auf unserem Bü:0o iz Kelsterba<h a. M. auf.

der Bestimmungen über dke besonders vorgeshriebenen Mehrheiten bei Auf- Iôtung der Gesellichaft oder bei Ab- änterung der Zweckbesiimmung. 20) $ 26: Abänderurg der Bors {risten über die Hinterlegung von Astien für die T ilnahme an den Seneralversammlungen. ; 21) $ 27: Abänterung der Vor- {risten über die Vollmachten zur ertretung von Aktionären in der Generalversammlung, y 92) $8 28: Abänderung der Be- sitmmungen über vie Becufung zur ordentli&en Bereralversammlung. 23) 8 29: Groänzung der Vor- schriften über die Vtehte von Aktio- nären, die den zwanzigsten Teil des Gzundkapitals besigen, dur Gin- fügung des R:<tes, A-t.äze auf die Tageso:dvung der Deneralversamm- uyrg zu b: ingen. i y N Q AE nb 8 33: Abänderung der Bestimmungen über dte der Ge- neralce:sammlung zu unteibreitenden Gegenitände und über bte für die Betchlußfafsung in einzelaen Fällen voroesehenen be*oaderen Mehrheiten. 20) 0/44 Abände ver Be- sticmmungen über die Rechnungs- legung, Inventur- und S.winnermitt- lung. L 26) $8 35: Abänderung der Be- stimmungen üter bie Abschreibungen, die Vorlage der B lanz und tie De- dlußfofsung darüber. | S7 36, Neufassung der Bestim- mungea über die Gewitanve!tetlung urter Einfügung einer Bestimmung über die Ausz1ihlung der Divcd nde. 28) $ 37: Lufnahme von B. stim- uiungen üßer bte Gtidung und Ver- roendung des gesegli<en und anderer MNefervefonds, j 29) $ 38: Ergänzurg der Beslim- mungen über das Lquidatiousyer- fahren. | Sowelt dur< Vorstehendes geboten, sell de Numer e:ung dec Para- graphen anders erfolgen.

Unter Bezugnahme _auf $ 26 der

Satzungen werden die Hercen Aktionäre, welhe an der Generalversammlung ih beteiligen wcllen, e:sut, ihre Altten bis spät-flens zum 3.

Juni

bi wviszier Gesenschaftsfkasse Ke sterba< a. M.,

bei der Bank sür Saudel uud Ju- dustrie in Darmstadt,

bei der Filiale dex Vauak für Han- de! uod Judustrie in Frauk- furt a. M. : 1 hioterlegen oder tle Hinterlegung bei iaere deuis<eu Notax na<hzuw-tiea und

in

dagegen tie Eintritiskarten in Empfang

u nehmen. : Die Bilarz mit den daz! çcehörigen liegt vom 22, Mai an zur

Fravffurt a. M , 13. Mai 1918.

Vereinigte Kunftseidefabriken U.-G.

Der Auffichtsrat. [11126] Dr. jur, H. Jordan, Vorsizecder.

1 601 38 231

919 431

199 434 4 000 5 617

56 832 6 649 176

ugs-Üktiengesellshaft.

17 17

15

8) $ 10: Abänderung der Bestim- muñige#n über abhanden gekommene obeë verni<tete Gewinnarteilscheine. 9) $713: Aenderung der Bestim- mungen über die Bestellung von Vorslandsmitgliedern.

10) $ 14: Aenderung der Bestim- mungen über die Vertretungtbefug- nisse der Gesellschaft.

11) $ 15: M der Bestim- mungen über die selbständize Erner- gung von Beamten dur< den Vor- tand. :

12) $ 17: Aenderung der Bestim- mungen über die Zusammensetzung, Wahl und Anzahl dec Mitglieder des Aufsichtsrats. 5

13) $ 18: Fassungsänderung der Vo:schriften über Ersatzwahlen für autge|<tiedene Aufsichtsratsmitglieder.

14) $20: Aenderung der Benim- mungen über den Ort der Aufsichte- ratsflgurg und die Art tec Beschluß- fassung.

15) $ 22: Azead»rvng der Besitw- mungen über die B:fuzuisse des Auf- sift&als. Sirzichuyg des für die Mitgl ever des Kussihtsrats bisher geltenden Könkurrenzvecbots.

16) $ 23: Abänderung der Be“ \itmmungen über die der Beschlukß- f:fsing des Au'sitt3rats uater-

i-äenden Gegentänge.

17) $ 24: Adbänderun1 der Be- stimmungen über die Vergütungen des Aufsichts: ats,

18) Einsa?tuog et-es

19) S

euen Paragraphen úb-r die BeHellung des Musi %t31a1s im Falle dex Ligutdatton. 25: Vexétnracbur g d r Bo-r-

(10949 ]

„Janns“ Hamburger Vezrsiche- rungs- Aktien-Geselschast.

Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Besellshaft zu rer am Freitag, den 31. Mai 1918, Voëzmittags 21} UZr, im Sigungssaale unferes Geseulshafi8gebäudes Lierselbit, Pferde- markt 45/51, stattfiidenden ordentiichen Genexalversammlung hiermit einzu-

laden. Tagesorbuung :

1) Bericht des Vorstands. Verlage der Bilanz sowie der Gewirn- und Ver- [ustre(nung für das Geschäftejahr 1917. Bericht tes Aufsichtsrats ‘und dec Prüfungskommissten.

2) Besdblußfassng über die Bertetluvg des Gewinns und über tie Gntlaftung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Wahl eincs Autfichitralsmitgiiede.

4) Wabl dex Mitglieder der Prüfungs- kommisfion.

Hamburg den 13. Mai 1918,

Dee Aussi&t2rat. Dex Vorstaud.

Senotor Werner.

F. C. Paul Sachse, O. Holl.

Vo: sigender.

[10273] 1Vesalia““, Verficherunas-Aliieu- Geselischaft in Wesel. In der am 1. Vai ds. Js. abgehaltenen außeroxdentlihen Generalvzrsammlung der Aktioräre unserer Gesell¡chaft ift, neben der Erhöhung tes Grundkapitals auf 5 000 000, der Ausdehnung des Zweckes der Gesellshaft und einer Aenderung ber biéherigen Sesellihaftsfaßung, die Er- böbung der Ginzaßlung von 109/69 auf 25% des Nennbetrages au<h der alten Aktien bes#lossen wordzr.

Jn Ausführung dieses Beschlusses fordern wte die Bisiger unserer alten Bktten auf, etne weitere Zuuzahiuag von #6 150,— auf die Aktie der Deutschen National- bauk, Rammaudiigesell'<Gaft auf Attiew. Zweisniederlasuog Mül- heim-NRuhr tn Mö'he-im-Rukte für unser Konto bis zun 20. Mai ds Js8. zu lelften und uns die betreffenden Alklien zwr Abtllemvelung üter di» geletfiete weitere Zu ahlung yon 159% einzusenden.

Wese?, den 6 Mat 1918,

(ieVeiali

\< isteu über die Beschluf- derr Ge- necalversammlung uud Abäaderuag

Verficherungs Aktien srlischaft, Chr. Luyken. Kotten, Pischon.