1918 / 114 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Four 3 2) Entlaffung deg N 1 [11393] - -Abbaugaekeli 3) Veshlußfafsung über die Gewinnver- [11136] ; ¿ orstandg 11180] Vefanntmadhung. [11392 11374] a: 1137 Am X45, Juni 1928, Vormittags Braunkohlen Abba gese schaft teilung. Terrainaktiengesellshaft Bavaria, 3) Lolorais, / ind Af R Jusilzeat Waiîtec Netßezt in Erfurt Duisbur er g‘meinuüßige ß "Ruy idwerkfe Akti E ) Eiswerke Huxmann [ Su 1e gestern stattgefundenen außer- um LOz Rhe, fiadet ia Cüsseldorf, „Ériedensgrube . 4) Wahlen zum Aufsihtsrat. Múnchen Zur Teile N Tu'sichterat, ist infolge Ablibens aus dem Vex» “Urtger g‘meinnüßige Bau- uberoidwerfe tet Aktien-Gesellschaft, Bremen. |orbentlien Generalversammlung der Neichsi1rafie 20, die vierte ordentliche] Die Herren Aktwnäre der Braunkohlen-| Nah $ 17 des Gesellschaftsvertrags Fkttons serer Gesells&aft | näre direSti i find nur solte Alti waltungêrat unserer Gesellschaft aus- gesel]hast Ant. Ges. Duisburg. Gefellichaft Hambur In der Generalveriammlung vom | Aktiendrauerei Altenburg, Singz- Generalversammlung der Abbaugesellshaft ,„Friedensgrube“ in | können die Aktien außer bct der Gefel-| Die i Tae at 6, ordentliden testens a De welche ihre Aktien iy; gsi: den. ; Am Wittwoch, deu 5. J uni ds j S g- 18. April 1918 ist Herr Nobert Borchers, | heim-Badea-Baden, wurden neu in den Heinr. Ehi hardt Akiien-Gesell- Meuselwiß wecden hterdurch zur dies- schaftskaffe au bet der Allgemeinen | werden hi?rm! ur u S E 0M en Tage vor der y Erfurt. den 14. Mat 1918. Jahre3, Ade:ds 6 Uhr, fiidet. in der Beneralversazmlung Miüitwsch, Bremeo, in den Aussichtsrat neu ge- Auffichtsrat gewählt die Herren: Geh. ; i L auSs jährigen ordentlichen Generalwersamm- | Deuishen Credit-Anftalt in Leipzig MERE Ms Vovuitts 9 ider Et Versicherungsgesellschaft Hisellschaft Societät in Duisburg unscre | den 12. Juni 1918, 24 Uhr Nawm,, wählt worden. Derselbe besteht jeyt aus | Hofrat Dr. Gustav Binz, Karlsruhe, safi iu Belg Bt, Blasii luna, welde am Sonnabend, ven | oder veren Filiale fn Aiteuburg sowie | dem 11, Junt - E 24 a! Münden =e P a dieß: ige srpeut’sihe SBenueralner, in den Se]cäiteräumen der esellschaft. den Herren: Konsul Otto Flohr, Vor, Afsessor und Fabrikdirektor Rudolf Sirner, tatt. R d Thuringia. awalung statt, zu der ir unsere Hezren Tagesarvnung : sigender, Dr. A. Steube, Otto F. Velchecs, | Karlsruhe, und Fabrikdirektor Emil

2, Juni 1918, Nachmittags 3 Uhr, | deren Zweigstelle in Meuselwth hinter-| 11 Uhr, in den Sizun er | „Für die Betetlizung der Herren Aktio. | in Meuselwis im Direktion8gebäude per | legt werden. Nie von den Hint rlegung#9-| Notariats Münden Il, Neubauserstr, 6, | schaftskaffe in München Aktion: e ergebenst einladen. 1) Vorlage der Vilanz 50m 31. De- Joha. Nöchel, Robert Borchers, sämtli | Güntbel, Kar!srube-Grön'vinkel.

; i E , Valle y Zeneral mmlun or- [E \ : en joll, benfi ein- | stellen auszufertigenden interlegung2- | tn München ergebenst etngeladen. wvähreud der Üblichen Ge\(z k. ¡ 2 zember 1917 nebst Gewinn- und Veis- 7 : nâre an der Seneraïverfammluug ver- | Gesellichaft stattfinden jo ergebensi ein- |\ zufertig H Da Tagesorduuungz doppeltem Nummerndec Lf stu tlt Tagesordauagt luitre<nung R Se'häfteberichts F. B Se L Eeoring, Hambung, 19 S ingheim-Badeu-Badeu, den E

weisen wir auf $ 13 der Sayungen | geladen. scheine sind dem protokoUierenden : 11181 1) Ge\Mhäftah: U b des D unserer Gesells<aft. t L Tagesovbuutg t Notar bis zum Schluß der Generalver-| 1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vor- | oder dea Besi in de l s Mit,lied des Au!fichisvats unscrex 2) E ia der Nech- für das Geschäftsjahr 1917. Der Vorstaud. Der Vorstaud.

s - s Geschäftsberichts d | sammlurg zu übergeben. stands, des Berichts des Aufsichtsrats S nag fellsGaft, Herr Könizli: aurat Her» L 2) BVeflußfafsung über die Jahresbilanz,

1) Diigi e Sis und Auf, 9 E auf val Oa N , Meuselwih, den 12. Mat 1918. fowie der Bilanz nebst Gewinn- und | Art nachweisen, l A Me ift E g Meta, 4 3) Gl rung M die Gewinnverteilung und die Ent-| _J. Ofnr, Huxmann, Bremen, Leo NOuaNN sichtérats über das verflossene Ge- 1917/18. Der Vufsihtsrat. Derlustrenung für 1917 und Be-| München, den 14. Mai 1918, storben. Duisburg, den 15, Mat 1918 lastun, des Vorstands und des Auf- | [10991] j schäftajahr. 2) Entlastung des Aufsichtörats und des Fr. Sebastian. [10596]] |<lußfassung darüber. Der Auffichtsrat, Feankfurt a. M., den 13, Mai 1918, Cat ! sih!8rats. Vereinigte Lausitzer Glaswerke Aktiengesellshaft.

Bi Habeu.

orlage S | tande. : 3) Felitegung der Vergütung an Auf- 2) Vorlage und ; Fenehmigung der Vorita Ailiengesell <aft Hellerhof, [11388] sihtsrat und Vorstant. Soll. lanz vom 31. Dezember 1917.

äüahresbikcenz 1917. S 1 ———i - y i a merecrv A D) „1 [11187] D E U h e B anf, er Vorftans. W «& S 4) Wablen zum Aufsihtórat. e 3) Entlastung des Vorstands und Auf j Kölle. E. Holzmann. uUbraudt eele Aktionären, die an u Generalverfamm- | Hrundstüe , : M 731 837 Ñ Aktienkapital

dteérats. B Abs<l:f om 31. Dezember 1917. Verbindlicr- ° : ) A 4 Zela St. Vlasii, den 14. Mat 1918. —Bofitz vf dlichkeiten, Aktiengesellschaft, sung teilzunehmen heabsictigen, stehe: | Gebäude « - « 2000 000,— R. servefonds 1 . .12 Dr.-Jna. Hetnr. Ehrhardt, 4 S J 4 [10593] Die Aitioväre nserer Gesellsh«ft werden | tbre Stimmkarten gegen die spätestens Zugang 435 300,— i

N b Hoh Ha: Vargeld, Sorten, Zinss<:ine und Guthaben bet Ab- Grundvermögen .. 275 000 0990/2 : : ierdy: i A enero, [4M vierten Tage vor dex General- A Baureserve . . B Vorl E Auffitltrais re<nungsbanfen ea of 496599 508/65} Núlagen : 000 Alvis“ PVe: sihernngs- Aktien- Me Mau É A Bour a! verfammlung erfolgte Htaterlegung ihrer Abschreib G R E i ————— Weil und uver Sagan » 1 19068231 827/80 E “SLGLL 908 70 2 Gesellschast fiamburg £9 Juni 1918, Nachmittags 8 Uhr, | Aktien b'i der Gesellichaft over ezen aae “2385 300,— N / oel 1 4 e V e is * D L CCIE e » e. ° 5 0 B 8 is L * 5 j c 3A 5 L B etntge i g 28

N «: Verd ollie, Deutsche Sau e n ) ; 201 094 382/88 - a. Einla>ung zur ordentlichen General, Wüchensteg immer unserer Gesellschaft, Raa A A “deiseiben Extraabsrei- | O | Bonner Bürger - Verein Report- und Lombardvucsüfse gegea börsengängige Wert- Gläubiger in laufender Nehnung : 000 versacmiung am Freiiag, en q Va: werttäglih vom 7. bis 11. Junt in den bung. - 385 300,— Bäubiger . Yikiien Gesellschaft Bonn Pa N i 600017 130/13] Verpflichtungen tür eigene Rehnng . P 4944094496 AL, Sat os, Nah aittags 24 Uhr, 1) Vorlegung des Geschäftsberihls nett | Seshästsräumen d-r Gesellschaft zur Ver- | Oefen C A Dividenden G A O e Ca, G an Städte und sonstige leitus des A bet Dritten aa Kredite . 7 Le 16950 im Büro d E La U Vie 1. Bilanz und Gewiny- und Ver, a Den Uen 0 a pouperles Pas ubgleise E Gewin neraglversamuluag der Aktionäre am | Vorschüsse f Ward: nh War«nverschiffungen : 120 537 306 Gle E E en RéGuüng: a S A 1) Vorlage der Bilanz, der Eewin»- 10 für das Geschäftsjahr Skimatectn A 8 Glagände dea Vers Sidana. O 1179,23 8. Funi L908, Abends 6 Uhr, in (davon am Abschlußtage dur<h Waren, Berschiffungs- innerhalb 7 Tagen fällig « 2087195 692,26 und Verlusire<nung nebst Jahres- (7/18, jammlungssaales vorzuzeigen. —TTT80,23 unserem Gesell¡c;aftshaufe Kronprinzen- papiere usw. gede>t 113 Millionen) darüber hinaus bis zu 3 Mo- f beri<t pro 1917. 4 Genehmigung der Bilanz, Beshluß- Hamburg, 14, Mai 1918 Abschreib 1179/23 saße 2 Bom. Etgene Wertpaptere : E 2) Entlastung an Aufsihtörat und Vor-| hassung über Verteilung des Nein- Der Vorstand.” Elekt ishe A lage Tagesorvuung t Gesamibestand M 52 680 771,10 na< 3 Monaten fällig... . 479220 379,23 |3 621 305 136 | ftand. 3) Entlofiung des Vorstands und des N. O. Meyer, W, Alfets. E

: B al (J ! Bi Í 5 j e Tbe i f 7 J , e 4 . À

1) A e O S Auleihen des Reis und der Bundesstaaten . , - 28 E sonstige Gläubiger : D g O nus Autsichtarats. Mobiliae Dectnlcdi, e i nd ce birtes U At Sadibare 2 DOII 702 L innerhalb 7 Tagen fällig . 1211081 217,23 Edmund I. A Sie mers 4) Wahl zum Auffichtsrat. Aus dew | (114091 Formn ,,, des AufsiYtorats und der Nenuvus- ei E . 6 795 693,30 O O 410 798,15 | Der Borsiand, Mebentte D N Mitates| Düsselfämpzhea-Bau- e

vrüfer. : 49 9; E Cs e L L090, S t È den eten fr Ha [d E 2 ; 2 L L üfer sonstige bôrfengängtge Wertpapiere . 6 661 449,92 4 na 3 Monaten fällig. 394 063 705,37 | 1690 555 720 5 669 308 779 Iohs. Wil&Fen Herr Dr. ur. Wolters aus. Ukrien-Gesellschaft. Abschreibung E

2) Eat!aîtung des Vorstands und des nicht notierte Wertpapiere 631 809,25 | 14088952 S D FAufiStargts. : —————— i Akzepte: L Di:jenigen Akiionäre, welche thr Stimm- ; j p L

Ls Neteiltgung an Gemwetinshastsunterneh nungen 28 359 40171 s ofs ; Die Herren Aktionäre unserer Gesell. | Fuhrpark? . . „, 1 3) Abänderung der $S 22 nd 31 tes D A 44 Anderen outen und Firmen | 40 712 988/30 eigentliche eo oe o eie e «P 47862091 Sia g her Generalverfaunmsun A ia net E E Qu } haft werden biermit mur Teilnahme an | Waren . . | 436 726/06 Getellia}tsvertrags (Erböbung der Schultner in laufender Rechnung : no< nit eingelöste Sche>s A 4 17 612 513/97 65 464 60541 Am 14. Juni d Js Nachmittegs stens L “Juni LOUS bet N der Feritag, den 21. Jani 1918, Beteiligung und Effekten . h Se ILS Bez'ige des Aufsichtsrats; Verteilung gededte 937935 170,99 (außerdem : geleistete Bürgschaften 356 Milltonen) 14 Ubr findet im Kieizhause ju Nage- Gef@Mäftestuñden Bet he Nef A Be. Vormittags Li Uhr, im (Heshäfislokal | &assa L 35 27772 4 N Le elNgeW fins), ungedele 224 998 282,17 |1162 933 453/16]| Sonstige Verbindli@keiteu: burg eîne Genezalveisammluug der sellschaft oder bil bet Bauart des Barmec Bank - Verein, Hinéberg, | Wesel . . - « | „136 039/58 6) N n E. (außerdem: Schuldner aus geleisteten Burg]haten Uneihobene Dividende E s Aktionäre unserer Gesells<afi fiatt Brivatbauk zu hinterlegen Nach g, | Fiser & Go, in Düsseidorf stattfindenden | Schuldner i: “P 6) A der Nets E gliehs, 356 Millionen) i : Dr. Georg von Siemevs-Fonds für ble Beamten. Gegenstände der Verhandlung : Gebener Hinterlegung lud ie Simo, ordeutiichen Generalversammiung ein- | Bankguthaben . . . 3 189 206/84 eter “reGnungdprfer, 44 060 000 Nükitellurg für Zinsbogensteuern 1) Bectht des Vorstands ur d des Auf- | karte ausgefertigt, welche als Nachweis | Ieladen. 11 874 843/02 11 874 843,02

7) Uebertraguna von Aktien, Bankgebäude : Las / e | Z : i Bou, 15. Mat 1918, Sonstiger Grundbesig , C 1 UebergangSposten der eigenen Stellen unter einander | 12747 628 sihterats über den Vermögensbestand | für den Umfang des Sitimmre<ts dient. 1) Botiage De A Gewinn- und Verlustrechnung Gewiun.

Bo

spätestens $ Tage vor der Geuergl!- ; : / À nebst Gewinns und Verlustre<nung per>31. Dezember 1917 mit ven aus den

versammlung bet der Gesells<afisLasse geselisaft in Berlin, Max von Rappard, Vorsigender. ordnungêgemäß geführten Büchern der Gesellschaft ersih!liden Endzahlen.

(Herru Bürgeraietster Dr. Goede in| Die Aktionäre obiger Gesellichaft werder Eine weitergehende Nachprüfung bahen wir infolge der dur< den Krieg 124 586 6580 Raßeburg) oder hei dec Bexliver Han- [zu der om Mittwoch, den 26. Juni (11148) hervorgerufenen sehr starfen Reduzierung unseres Revisionspersonals bisher a

K vedit „doppeltem Nummernverzeichnis Lebenso?rsiherungs-Aktien- at egr B S Wir bestätigen die ziffernmäßige Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz

s 2 5 iedenes . . 8 ur Verteilung verbleibender Uebers... 62 275 98909 und die Verhältnisse der Gesellichaft | >m Falle die interlegung bet ei - - e, Dev Aufsichtsrat, Verschiedenes : : Z g —- nedít Vorlage der Bilanz U der Nas erfolat f ‘ivütesteus Aan bew und Verlusire<hnung und des Ge- Seits E E L. Dezember Era 1 Frai i. Narsigs L OAD Ger 1I, 6 309 796 994 74 6 309 796 99474 Gewinns und Berlustre&nung über der Generalversammlung vorher- \<äftsberits Pro 1917, ‘atsipender. An8qaken, Gewino- und Verlustre{nung. Sinnehm:y, das Beschäftsjahe 1916/17, gebeuden Tage in den üblihen Ge. | 2) Aussitonag des Vorstands und det Absreibungen : of Ee 1. Ja [11394] 7 v S L 2) Genehmigung der Vilanz nebst Ge- |<äfisîtunden der Hinterlegungss<ein ode: L NCQITOTA M Er Gebäude . 000, nLeE S a agdeburger Gehälter, Weibnatzuwendungen an die Beamten, feste Bezüge N M 5 Vortrag aus 1916 E 122727414 E BVerTuftreaung fowie] eine Abschrift desselben sowte e Bur Tai G General. G londers $35 06 U .… Zau: und Credit-Wanf.| des Vorstands, Bezüge der Filialdttektionen und allgemeine Gewinn auf Zinjen und Wechsel 6 n ierung de? Reingewinns vnd der Verie uis der hinterlegten Aktien der versawmlung sind gemäß $ 19 des GeseY- A L TTOOI / E Die Herrstn Aktionäre urserer Gesell Unfkoflen 36 258 823/23 - » Sorten, Zinsscheine usw. | llg ganleile für das Geschäftsjahr | Seselli<a!t zustellen. / ¡Gaftistatuts.” diejenigen Aktionäre be| Fosdinen 985, | 437 464/23 (t n R bieedi D ver am | Ariegsfürsorge für die Beamten M 10302 345,08 j « 4 e | 1916/17. 4 WVrau»s>wLig, den 15. Mat 1918, ¿ehtigt, welche bis spätestens MittwoH, T M'itnoch, déu 5 Juni 1918, Mit: Wohlfahrteinri@tungeu für die Beamien e e Gebühren | H N A Ver Sn E Wullbran}t & Seele den 19 Juni, Kbends 6 Uhx, ibrc | Allgemeine Unkosten... , ,| 50761456 «gs ID Ubr, in unserem Gefchätig-| (Klub, Kantinen usw.) « 1141 233,64 - « Dauerude Beteiligungen 112 3139106l Las Grad pen Aussichtsrat für Mettenge selis>aîl, \ttien det der Geselshalt oder bi dem | Reingeain, „01 A z. bause, Magdeburo, Koiserstraße Nr, 83, Beiträge der Bauk zum Bramtenfürsorge- 161i 097 Tia toe pi lbe / 4 Naa e R A Sriedr. Seele, Barmer Bank - Vercin, Hinsberg, [2803 877128| 2 803 877/23 itaitfindenden se<Sundvierzigstea or- I L A 4 Viejenigen Aktionäre, wele an der|-; X schev & Co, in Varmen oder dessen Vezliu und Weißwasser O. L , im April 1918, Denen Veueralversammluug er- T M Abgaben , , E E: E Sf 97 | Generalversammlung teilnehmen wollen Deutfit Axker Pensions d Doe L ee asuttgen in Soli, Diel: Der Vorstaud. ebenst ctn. nébogensteuer i A 5 000|/— j T N Fntertmtfdetne i Al - Und | dorf 2c. eingere ADeN, i E Tagesordnung t Gew!nnbeteiligung an den Vorftand usw. in Belm _3 202 308/321 59 949 38291 peht dre uftten bezw. Interimsscheine | Deutsther An j y : rid erein 1) Eatgegennabme deg Nechenschafts- | Abschreibungen auf Einrichtung L 947 8953/8 ( o) N E Festftel ; A « Bankgebäude e E 1413 432/55 2361 288/45 a} Drlhlußfafsung üßer Feststellung des | 5, ihenber Ne a PedhnunatobiWiusses qn der Bilanz | 227 Verteilung verbleibende: Utbersß. P „„ [ür das ve:flossene Jahr. / delög‘fells>caft in Vexlin zu hiuterlecen. 1918, Nacuuittags 53 Uhr, in dem - vornehmen können; dtese Arbeiten sollen im Einvernehmen mit der Gesellschaft 3) Voistrgitung über Auna des __ Vorstehenden Abs{luß sowie dte Eewinn- und VerlustreGnung baben wir Der Vorstand der Deutschen Vauk. Amilide So Sena bon Staati: Beschäftshause her Gesellschaft, Berlin Wesiliche Boden x Aftien- vald A mögli zur A gti gebraht werden. g h N 4e L y ficbtârate. geprüft und mit den Büc „rn der Deutshen Bank übereinflimmend gefunden. A. v. Gwinner. E. Hetnemaun, P. M. Herrmann. P. Mankiewtt, und Kommunalkassezn oder Notarea üb.r | W. 9, Eibhornstraße Nr. 9, statlfindenden gesellschaft in Liqu. Verlin, 13. April 1918. Aenderung des esellschaftsvertrags, Werlin, den 24. Âyril 1918. C. Michalowsky O. Sslitter G. Schröter. E. E. v. Stauß, die bei derselben befindlichen Bftien oder ordentlichen Geueralversammluag S ; Deutsche Treuhand-SGeselschaft. und awar des 7 ' Dex Viilfungsaunsfchuß des Aufficht#rats ? s , O Wasser 6 TOTET, E In!erimsiceine gelien als hioreiGender | hierdur etncelaten. Die Aktionäre unserer Ge ellshaft werden Bodinus. ppa. Heiser. ¿ L (StreiQung der Du „neu Berve. Wazlli>®. Zwilameyer. : Aas Ausw: is über die erfolgte Hinterlegung. Tagesordnuuugt Pardu S Va, a, un Die für das Geschäftsjahr 1917 mit 25 9/6 festgeseßte und dur die General- ei ene G A S A Nach Beschluß unserer heutizen Seneralversammlung gelangt die Divideude | [10997] E roird ara S 4 s A O 1) A M iorats An und p En 4 Bel<&f e Zumen Ee R mee p t res oe rey M L E E ler ¡nenuend 2, des f îr 191 4 it 940 „— für jed j ie: i j un 2 des Handeisgesczru@8s hin- ¡r Gt des Aufsichterats über die in Berlin in den Geschäf! 8: äum: Sa en in Sexlin un E e 00 uf amsere tien mit 140% glei 4 84,— für jede Aktie zu nom Actien Zuckerfabrik Stendal. \ E j Prüfung der Bilanz und der Se-} Zerliner Handels - Gesellschaft, Behren- Veseñs&Gaft, Berlin, Behrenftr. 32, zur Auszahlung. |

„neu“ ta Absatz 3, Aenderung ves Af O c T tese Wortes: „werden“ in Ablay 2 in | 4 600, 6 UG8,— für jede Aftie zu nom. 6 1200 und’ 6 140, für jede Aktie Vermögeusaudsweis am 31. März 1918. Die GesGäfisbericte für tas Geschäfts, winn- und VerlustceGnurg. itaße 32, Eingang B, Il Trepp-n, ftatt Vertin und Weißwasser O. L. den 11. Mat 1918.

„sind*) (Zusag beireffend Kenntlicz- [U nom. 4 1000 zur Auszahlung, und ¿war Vermögzensbestandteile. VerbindlichteiteuWDer Sesfell schaft. jab: 1916/17 Liegen bei dem Vorstande | 2) Beslußfassung üver die Senehmi- | findenten wedentlichen Genexalvex- Der Vorstaud.

mahung der Borzug8- und Stamm n a : E | In Nas ; er Jahretbilanz, üher die Be- | sammluag eingeladen. - altien als solche), in Berlin an unserer Couponskafse, Kanonierstraße 29/30, Fabrikanlage. , , | 1143277 28|| gttienkapitalfonto . 112 000 i G A L Bu ny À E Tagesordnung : Gebe. Vieber Aktien esells chaft Duisburg. „9 6 (Aenderung der Bestimmungen und bei Unseren samtlihen Depositenkassen, Beteiligungen 2975,—|| Hyvotbekenkonto . . . 403 000 Dec Auffichtsrat dex - ver Direktion und des Aufsichtsrats. | 1) Berihtersiattung über den Ver- . g , E nte Wob:.sig der Düsseldorf bei der Deutscheu Bauk Filiale Düsseldorf, D ; 18 000 S E, a 8 N N ebu r g er Kl ei nb ah n 3) Wahl von Mitgliedern des Auf- Gefn aan und M Tue ijr Ak-iva. Bilauz am 31. Dezember 1917. Pasfiva. Au Ge ralsmitglieder), . dem Bankhause C. G. 8, Debitoren im Konto- Spezialreservefond8konto , 9406 1 e = T0 : esells<afît sowie über die Ecgebnisse _ i : 8/7 (Streichung der ersien beiden « Essen-Ruhr bei der Essener Cresi eiae Un deren Zweignieder-| korrent 1811 gs! 47 Untezftügunasfondekonto . A Ulktien-Gesellshaft 4) Wahr einer ave 3 Aktionären b-- des verflossenen Geshäftäjahres. Grundstü>- und Gebäudekonto . | 452 938 54/] Aktienkapitalkonto . Os Ságe des Aksay 2), langen, Feuer versiheruncékonto 13 403 82/| Bürgsha!t:konto ; N I S . stehenden Kommission zur Revision | 2) Genehmiguny der Bllanz und Ge- [| Geshäftslokalekonto . ,. . 2 500 Hvpotbekenkonto . i Ms 2 8 (Streichung der Worte „neu -„ Frankfurt a. M. bei der Deutschen Bauk Filiale Frankfurt, Dividendensteuerkonto . 9483 55] Kreditoren im Kontokorrent | 1036 76) Mathis, Kgl. Landrat. der Bilanz des laufenden Geschäfts- O rerlustre<uung per 31. De- | Bahnanschlußkonto. . „. A tkonto | 230 756 au?zugebeaden" tn Abfag 3), « »„ Deutschen Vereinsbauk, Zirsenkonto . .., 912/50} Gewinn- und Verlustkonto jahres. ¿ember 1917. Maschinenkonto - - 88 259 97) Kontokorrentkonto ÿ 14 (Sheiung des $ 14 und dem Bankhause Lazard Speyer Elliffen, NNalonto «eee «P 0204821 S [11397 Die Anmeldung zur Seneralversamm-| 3) Srteilung der Entlastung an die | Werkzeuz-(1,—), Pa Reservefond8- 4 dementsprehende Aenderungen der - » Bankhause Jacob S, H. Stern, Effektenkonto. .. , .| 170 256 |— davon: E E S J; d ü Z lung hat bei der Direktiou der Gejen- Liquidatoren und die Mitglieder des | Mobilien-(1,—),Fubrpark- 1,—), konto 1 59 820,74 tummerbezeidnungen der 88 15 bis Bankhause Gebrüder Sulzbach, Zu>erkonto . ., 24 o AONNagaga ans uh emäßhei! des $ 30 uuserer Sagung : Aufsihtsrats. Modelle- (1,—) und Lichtanlage- L Me

S f 9 J - 2 «p W Nr. 9 A 31 in $8 14 bis 30), | " E ie / | s n wir hiermit unsere Herren Aktioräre | {<oft, Berlin W., Eichhornstraße / i iquidators. i konto (1,—) | Gotha bei der Direktion der Privatbauk zu Gotha und deren | Zulers{ntzelkonto . .| 326 870/70 j! der am Freitag, vem 7. Juni 1918, | windesteus am zweiten Tage vorx der f A E inri<tungsk S 8 692 39|| Tonto 2 72 016,87 |

9 30 später 29 (Bekannt- Ziveiguiederlassun Verschiedene Vorräte 69 789 66}/ Kri i ° E, s DHiveic inem, ° iteg8gewinnsteuer : z 25 erxalvexsammlung zu erfolgen. \ Deuistca Mae anti e Pp Hannover bei der Hanuoverschen Bank und deren Zweiguieder- S fertis id a riumen der Gee Ben Sesdife- Be ien be dle Geminns air 5 Set G Ee Oa S e Alellonto L N E er Hb A D ais IOE ? assuugen, zum Spezialre]erve- 7 F VS tab in ; ¡don der l Verlust er 31. Dezember 1917} lam l h E (22 : s) Wabl Den Mater L g igio: Hildesheim bei der Hildesheimer Bank und deren Zweiguieder- f PRA e O E seGfiex ordentlichen Pat ice find vom 10. Juni er. ab qur Eins tage bor dee Genezalvecsanminua | octtmenk, Bank: ‘uxd Reiga-| R Sard tg assungen, 3 637 478,79 3 637 478, lung ein, der Aktionäre im Geschäftshause der Ge- 08 den Hiuterlegunas- und Ver | anleibekouts 1109 681/01 Gewiun j

ra . r S : Köln a. Rh. bei der Deutschen Vank Filiale Kölu - Uschaft Tegt Zur Teilnahme an der Generakver- dem Bankhause Deichman 2 Getwwinu- und Verlustkouto aut 31. März 1918. Tagesordunng: sellschaft ausgelegt. i it et | Fabrikationskonto: 4m I tor z a v ( n «c Co., T E Pen A il V G 1918, sammlungstag N t ti geren Ei n Gbung dre Sim ch S ttlonâr, E e Kottbus bei der Niederlausitzer Bauk Akticugesellschaft, Betriebaunkoftenkonto | 1 148 131/95 Tielial | 5 304 36151 2 E e An Mer De E ihre Aktien nebst Nummernverzethnis oder] Etsenlager, ferner Vorräte in 198 775 1917. 287 413,18 Fine Sti (M8 find ober mur die Leipzig bei der Deutschen Bauk Filtale Leipzig, Rübe“ | 4979 07elge] Beeren nto R für 1917, un) Derlusrehuung} g ,sigender des Aufsigjtorais, die darüber lautenden Hinterlezungssc{eine He anb. 40d nid lei stens D Tage vor dee anbecatt s asen a. Roch dei vir V A e ea oto | Sltiren FeitivériGe 166 745/40) Séniguowo . -. | 182M h, Bericht des Vorstands und des Auf E oten a p TANE Vex der anberaumten Ludwigshafen a. Rhein bei der Pfälzischen Bauk und deren Zweig- Abschretbue euerversihcrung dnigzeikonto , 99 113/36 iet es Vorstands und des Auf- Notars bei ; montierte Etserkonstruktionen gen , 109 034/23} Rübensamenkonto 21 T drats über den Vermögensstand | [11395] der Vank für Saudel urd Ju- sowte Lager der Fahrrad-

eneralver t 8 icederlai e S Saur dite » Minn Eigen ocdietre ov deres Sue E o | M Ce omtonto I e ier He Prifung ber Vere omg her or Gomrrlversamme | uge: 0, SBnto 14 o | abieing e r n ergl C e - + Süddeutschen Bank Abteilung der Pfälzischen E Vertutreduung, e der Gewinne und| Petroleum-Raffinerie vorm. |- gea Debrensi 20871 2087 118 “Geselldasi Filiale Ma t: München bei der Deufchew Bauk Filiale München, (591300295 S “u der Gevfen: nb Bed én | „Ugust Korff in Bremen | uge ane Deutschland, | D B Sr T Ag au DE Degember Fou 1 Gaben, bet dera Qanfbause F. f Neubau er: v Aan edes auf und deren Zweiguieder- Aufsichtsrat ttew-Zuckerfabrik VUDAL etta A ast iMlußfassuna über - die Gat- oge ba ee M S 2 , Behrenstraße 68/69, f “i p od s 02 Sao qus B S a E und boven Aweiguieber, Nath, Vorsigender. De. Mila, Mealelen Ses Berstands für das Seidäh Sab 1917, manditacseU@aft auf Aktien, Bremen, | Gase V, Aebreriete De | Gebt 18090,— Bruttogèwinn 1917

‘ucthel, lafsungeu 7 elte e , Fa . r . tens. . (i t s ä o. in Verlin: Oldenburg bei der Oldenburgischen Spar- und Leih-Bank und Das Bilanzkonto und das Gewinn- und Sr find geprüft und mit det q Ae der Mitglieder des Aussichts- U. L. Fr. Kirhef 4/7, Eingang Portal Ix. e Mittelm ie lest N Maschinen .

bi dom Bankhause S, Bilieichr5der deren Zweiguieder : er en B: f n Deiguiederlafungen, ; ü i 7 ; ¡ ordnung: .

ober bee cten S E M : E bei der Osuabrücker Bauk und deren Ziveiguteder- Steudal Ven B April WHIg n E ag an n ie palte i A 1) Redhuungcablage GeiGLsteberit, E e Geseltschafiékaffe, W., Behren- Bee D 9 500 H L A M aifungenr, ' ? s Lef 4 T un innbert , Entlastung des Auf- raße 33, : s ' g s gesehene Ginreidung der Schwerin i. M. bei der Me>lenburgischen Hypotheken- und A. Simon, vereid. Bücherrevisor. A gabe der auf ihren Namen in dem As UuD Ns hinterlegen. Die hinterlegten Aktien sind | Betriebseinrihtungen O va ves A e )ungêweise der BesSetoigung Wechselbank, sell ouhe eingetragenen Aktien der Ge- 9) Wah! für den Aufsi@itsrat. gemäß $ 25 der Sahungen bei der| Dubiöse .. “ti 0 000 Gin qu8aefertiot rw tre C eta | - Mecklenburgischen Spar-Baux, Stelle des verstorbenen Herrn Ritterqul Ert anmelden, s as Siimmret kann nur für die- } Hinterlegungoftelle bis zum Shlufse der | Reingewinn, _—] 309 824 H 8 H 5 her 048 j Einlaß- « Siegen bei der Siegevez Vauk für Haudel und Gewerbe, [10998] ß Ry 1s Fri drich Bethge, Billbergs t Kae ttifarten und Stimmiettel können jenfgen Aktten ausgeübt werden, die] Generalversammlung zu belassen. Voll- 830 977 ta ul, A O E E « Stuttgart bei der Württembergischen Vereinsbank In der am 13. Mai d. Js. ftattge- She Aan Max Büliersiedt, irfholk dex lum Beginn der Hauptversammlung bet \spütsstens drei Tage vorx der Ver- [machten müssen gemäß $& 26 der Saßungen 4 1) ha gat, Verlu redng egen vom unseres Uayg r ‘0en inländischen Fitialea, Zweigstellen und Depositeukaffen fond rien Vie dur Aflque E | neugewähli Bi MÍanG GENOMINEN | Fg Ga, Jr I, WelBHUfofe splteNens am (eglen DiuterlegumeG sscbütiung etner Divivente L A@ o phigeraberfammlung am 8. e, O M R T O e unserer Bauk. orare wurden die dur auf ihrer E j hs j Deut lvauk Nom- [tage in den Gesäfisstunden vei der | die Au üUttung einer 0 . imma d. F. ab in unseren Geschäfte, Die fälligen Gewinnanteilsheine Nr. 48 sind auf der Rü>seite mit dem | Wablper!ode avosh:idenden Mitglieder| Stendal, den 14. Mai 1918 dal, Berlin, den 15, Mai 1918. e ubllaelelis@afiaufncien, remer Gesellschaft eingereiht weiden. Das na der Reihe ausfcheidende Auffichtöratsmitglied, Herr Geheimrat

räumen, Kaiserstraße 83, den Herren Firmenstempel oder dem Namen des Einreichers zu verseheu. unseres Auffichtsra(s, die Herren Actien-Zuckerfabrik Sten Rheinisch- Schlesische oder bei der Vereinsbank in Hamburg, | Vexlin, den 14, Mai 1918, Noßkothen-Berlin, wurde wiedergewählt.

Attionärea zur Einsicht ofen, Berliu, den 15. Mai 1918 Kamnmerbezr Friedrich A t ; Westliche Soden-Wkti felschaft Der Vorftaud S D B : y gutsbesißer Friedri Rath, E | 6S5-VanR Aktien ) 8, iv Liqu. Friedr. Bieber. Siegfr. Bieber. Paul Bieber. Magdeburger Ban-und Credit-Bank. eutsche Bank. Neuermark, und Gutsbesier Otto Megee! A gesellschaft. Bremen ee Aufsichtsrat. Der Aufficätsrat. Der Auffichtsrat.

&. Sitapff. H. Schulze. [11188] Gwinner. Mankiewtg. Groß Schwehten, wiedergewählt und an O. Pahl. F, Nordhoff. Carl Ed. Meyer. ¿ Eichmann, Königlizer Kommerzienrat. C. A. Ei>kholt, Vorsigender. [10994]