1918 / 115 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Dritte Beilage A e öft gest tet! Bln die Uadtard e Dason zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußijhen Staatsanzerger.

Der unterze'<nete Vo: stand der Lübe>ker| Dec am L. Juni 1918 fâllige Zius- Köstriker Sool- und Heil- Westafrikanische Pflanzungs- reBuung ‘nes des Jahesberint, Brust

Badeanstalt, Aftienges lishaft, zeigt bier- | fein unserer S 2/ bypotbefarishen

 J N E j 99 . . 7 fte i dag ú nit an, daß der Aufitsrat und der UAuleiße von 1908 wico voir Fälig-| Bagde-Anstalt A.-G. Köstriß. Gesellichaft Bibundi“‘ GBeschäftejahr 1917 sowie von dée. Ae j m i j Vorstand der Gesellhzft für das Iahr | keitstage ab eingelöst : Die nid der Köftritzer Sool- und Wtr E blei Sa E Lng bes woriWen Generalversamm, M 11 e erin Freitag den 17 Mai 19%.

1918 aus folgenden Personen kestebt: in Neuhof bei der Gesellschaftskasse, | - deanstalt A.-G. werden biermit zu ems Au! sichtsrat : in Verlia bei de: Berliner Handels, | Heilbadeanstait A.-S. w: ni ¿auf Grund der Verordnung des Bundes-| Hamburg, den 15. Mai 1918, tersu<hungsfachen. eo ; / : Kaufmann Carl Köhne, Se seUschaft, Bx qu Roaaians n Ubr Ini rats vom 25. Februar 1915 von dem Der Vorstanz. Ï air erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. ® ® é O D Ugen N en sMasten Bankdirektor Iobn A. Rehder, in Elberfeid bei ter ¡Bergiseh- Kurbause zu Köftritz anberaumten ordent, | Senat der Freien und Hansessadt Ham- I. Weiler. 3. Verkäufe, Verpa agen igen 2c. Cn Î Cr N Zeiger. . Unfall und Bvaliditäts- 26 Versicherung. ausmann G, Seyerin. Märkischen Vank, Fitiale dér lien Generalversamm!ung ein-[[11725] 4. Bera anbitgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Nom eiuer & gespalteuen Eiuheitszeile 80 Pf, V S unab

Vorstaudz Deutschen Vank, co ° ° Se

Inger ieur Paul #lügel, in Hamdurg bei dem Bankhause geladen. R Westfälische VBaut-Jndustrie Aktien-Gesellscha De Anßerdem w d auf den Anzeigenpreis ein enerungSzus&hlag von 20 v. H. erhoben, als

Direktor Pk. Marens, Mariin Fritdburg & Co. 1) Ge flaituna des Geschêtaberibts inb Haspe i/W , A c # E i

Ned A O Febltng, Aktiengeselischast sür Erwerb Senebmigung der ZahrebreGuung pro Die Aktionäre unserer Gesel saft werden birtins zu der am 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien N C. T: Weber Aktiengesellschaft, Leipzig-Plagwiz.

Architekt Ernst Blun>k. und Verwertung Von InDdustric- S - D 11. Zuni d. F, 9 ; | ° Vermögen. Generalj«hresabre<hnu"g om 31. D: zember 1917. Schulden.

vin f 2) Bes(lußfassung über die Verwen- Dienstag, en 11. Unt D. F, Nachmittags 3 Uhr und Aktiengesellschaften

Lübe>er Badeanstalt und Hafengelüuden. dung des Neingewinns. in unserem Geshäftszebäude zu Hasp-, Kölnerst-. 33, statifindenden E F S a4 Anlagewerte : “k |y Betriebsmittel : “M Irundstüde 201 185 ; 2 000 000

, « e: Z 3) Entlastung des Vorsiands und des f Tati : e A . i Aktiengesellschaft Lübe>, |i11e5 Sf O, M ordentlichen Generalversammlung Wesifälishe Transport- Aktien-Gesellshaft, Dortmund. | Ltd L 5 neter: N

Der Vorstand. Preß- und Hammerwerk 4) Aufsihtsratswob[, eingeladen. : und Veriuftre<hnu»g am 31. Dezember 1917 Abschreibungen . ; E 164 136 Martens. Johs. Boye. Adolph Reiser Aktien-Gesellschaft] 5) Ges%äftlihe Mitteilungen. Tagesordnung: Se nug am 31 Dezember 1917. Sia A S Ba O T E

Nach $ 14 des Statuts haben die 1) Vorlage ter Vilanz nebst Gewirr- und Verlustre<nung und deg Sol. | Unerledi bre<nvngen ; 121 360

O E zu Detmold. : Aktionäre, wenn sie ihr Stimmrecht in \häftsberihts über bas Ge scöftejahr 1817 fomwte Beschluß far Shiffsbetrieb, Shiffsversicherungen und Reparaturen . 1138760 97 Elekt gene s a s t E Rüditellungen : Rawack & Srünfeld Hiermit laden wir die He:ren Aktionäre | der Generalversammlung ausüben wollen, darüber und über die Verwendung des Reingewinns. Ghne im Schiffsbetrieb e 80564285] " bic ibr raftanlagen . 5 Rülage A" geseßlihe Rü>lage . . 102 700 3ef ° = ¡u unferer am Dienstag. den R. Juni, | vor Beginn si dem das Protokoll füß- 2) Entlastung des Vorslands und de3 Vufsittsrats. Gesetzliche Füisorgekosten 78 918 37 Mrelbungen ee : „B* für Kriegssteuer . 736 500 2 tteugesellschaft. Na%Bmitiags 5 Udr, im Büro“ der | renden Notar gegenüber dur Vorlegung 3) Wahlen zum Aufsidtsrat. Kie qunterstüßung . « » s, 35 979 84 | Maschinen und Apparate . 41: „C“ für Kriegsverluste .., 12 000 Die Aktionäre unserer Gesellshaft | Ftrma Carl Mügge, Berlin W. 57, Pots- threr Aktien oder eines ihren Aktienbesiß Haspe i. W., den 15. Mat 1918. Nen E E 441 030 75 Abschreibungen . , . „D' für Anteilseinsteuer 24 000 werden hierdur< zu der am Mittwoch, | damerstraße 83a, statifiadentea ordeut- | unter Bezeihnung der Aktiennummer Der Vorftaud. Abschreibungen auf Sw®iffe, Immobilien, Ums{l2g8- Seräte und Werkzeuge . E T; für zweifelhafte Außenstände . 47 859 den 12. Juni 4918, Vormittags | lichen Seucralversammlung ein. na<weisenden Hinterlegungss{eins einer & 11 der Statuten: anlagen, Werkstätte, Mobilien, Inventar und Effekten 966 55055 Abschreibungen < für Aktieneinführun e) 26 000

L Uhr, in den Geshiftsräumen, Char- Tagesorduung: öffentlichen Behörde oder eines Notars ur Teilnahme an der Generalversammlung und zur Ausübung des Stimm, winn A 1813 369 44 | Mobiliar E für Wohlfahrtszwe>e 32335 lottenburg, Hardenbergstiaße 3, flatt-| 1) Vorlage des Geschäftsberihts des | anszuweijer. rechts Bi nur diejcaigen Aktionäre bereditiat wolite: ihre Aktien be i Abschreibungen . . A für Garantieleistungen . , . 100000—

findenden ordentli<hea Geueralver- oan nebft E und oe Der S ge Das u 3 Tage vor der Geueralversammluug den Tag der Hinterlegung und Rü>stellung für Uebergangowirisat: insbesondere für Fuhrpark T7655 G-famtaewinnergebnis : sammlung eingeladen. R ang für das Ges{äftsjahr E der Geselishaft zur Einsi@t deu Versammlungstag uicht mitgere@net bei dec Geschäftskafse dinte1, Erneuerungen und für zurü>g:bliebene Reparaturen : : Vortrag aus 1916 -, #6 26 714,70 M 1 Tagesorduungr 2) Beteblußfassung über die Béridenidita l üer Aftiontee aidected legen. Statt der Aktien können au von dzr N:ich3bank odzr von einem deutschen an Sthiffen, Maschinen, Kefseln, Kcänen u. Gebäuden | 560 000 Stlosse: ei und SHuiede Reingewinn 1917 -_666 853/91 | 693568 ) bes MEA de E E riSis S Meinigewina s Köftrig, 15. Mai 1918 Notar Die Dinter legungssWeine Bf A hinterlegt ca t Pas M M nslouer : : e A N bi S4 : a —— S "A h E iy e Hiuterlegunçs endet am en PDinteclegunastage um r o Rückstellung für La n e j Se, 1917 nebst Gewtnn- und Verlust-| 9) Entlastung des Vorstands und des Köñriger mittags. Fällt ber legte Hintäleganaiito auf s Sonntag oder M A Meelina an den Unterstüßungsfonds . ..,. .| 78000 s Betriebswerte: Vorräte an Waren und Materialien 804 531/51

re<nung und Bilarz fowie des Prü- Aufsichtsrats. Sool- und Heil-Bave-Austalt A.-S. i i f 5 isung an den Sélbstversicherungsfonds : 85 075 ¿ funoSberihts des Ausfihtsrats:; Be. | 4) Aenderung der Firma. Der Vorftaud. T Feiertag, so kana dite Htnteriegung au an dem darauf folgenden Zerttag e Gai an die Aktionäre auf 6 3 000 000,— Barbestand G E 39 760 69

\Ylußfafsung über die Bilanz und | 9) Erböhung des Aktienkapitals. H. Nemsow. Fr. Preller. s M 450 000 Wetselbestand L, 53 497 40 über die Gewinnverteilung. Wahlen zum Aufsihtsrat. [11429] E N Gewinnanteile , 37 452 Aaßenstände und Bankguthaben . i; 2 248 312 34

6) 2) Entlaïung des Vorftande. Q Sonfliges. [11171] Deutsche Maschiuenfabrik A. G. Duisburg, 82 041 Wertpapiere mit Zinsen ._. L 697 414 40

3) Entlaft: : in $ 260 Ab. 2 des Handel8gesetz- ; S S j u 4) Wables Bin At La s Buda Bevelbneteu Vorlagen liegen vom| Aktiengesellschaft für Gas-, Bei der am 1. Mai 1918 bewirkten fünften Maslosung der 44 ?/gigen 1813 369 SHlo N ieb L N N

5) Abänderung d À er | 20. Mai ds. Js. ab in unsern G-\<äfts- E itäts. |Teilschuldvershreibungen der früheren 9 280 252 77 n N / aqu " Sab, (auderwellige Feftfedung ber räumen zur Einsicht für die Herren Aftio- Wasser F A find folg rather Maschinenfabrik Aktiengeses<aft in Venrath J SUS N S A E s C E f nâre bereit. . 5 mme ezogen worden: - e D M AS E enéral, Detmold, den 16. Mai 1918. RVilavzkïonto om 31. Dezember 1917. 17 18 20 22 41 70 71 76 125 138 143 152 159 163 187 190 192 202 903 Attrad que u E e ¿4 O 4 543 653/38 4 543 653 verfammlung ihr Stimmre{t ausüben Der Vo: stand. 204 215 237 238 259 269 280 287 295 308 310 311 312 313 314 318 353 336 Yetriebdeinna Zetetlia, an anderen Unt i 95 197/99! Soll. Genera!gewiun- und Verlustre<houng am 31 Dezember 1917. S aben; wollen, baíen fpäteftens au 8 Juni Lade. Lucas. Aïtiva. d [d 1297 410 417 433 435 437 479 482 483 503 530 533 559 560 572 573 581 609 Gewinn aus Beteiligung an anderen Unternehmungen . 11273 —————————— p 191S (he Aftien bei der Metallbank | 7 An Gaswerk, Elektrizitäts- 627 633 666 671 726 746 747 750 756 789 813 819 820 866 867 871 942 968 Pa H S O O e tatt Sil uis / dun l O a 19j8 14050 und Metallurgishenu Geselschait | 2) / werke, Wasserwerke und 969 1024 1027 1048 1113 1137 1139 1140 1141 1142 1143 1145 1151 1197 1935 5 280 252/77 | Handlungsunkosten... 148 808177) Vortrag aus 19168 E Aktiegeseli\hafît in Fraukfurt a. M Rhederei von I. Tideman & Co. Installattontgeshäft 112 096 632 1236 1243 1244 1245 1252 1258 1294 1344 1388 1409 1419 1441 1444 1451 Vermögensre<hnung am 31. Dezember 1917. Betriebsunkosten . b ooo ' 61 270 esamtbetriebsergebnis .. prt inem deuts<eu Notar zu | Aktiengesellschast in Liquidation, | « Bärceinri<tung - . 1— {1477 1479 1480 1497 1504 1505 1529 1538 1605 1620 1633 1654 1663 1684 Steuern und Abgaben . 2e O ! I * Glan aab Bad 1690 1697 1702 1715 1736 1740 1741 1780 1781 1819 1820 1828 1881 1910 Beouilaën. « l «4 [gli oan 2 687 Einladung zur Generalversammlung | « n und A « «f 322 699/65] 1911 1912 1913 1922 1924 1966 1980 1981 1989 1993 2024 2065 2074 2084 Sghiffep uk, bestehend aus: 21 S Spesen

CZarlottenburg, den 16. Mai 1918. it den 7. Juni L918 ° : S : <leppdampfern, 6 Güter- ' E N 97 012 Der Aufsicht3rat. n Ps 1 Bentzebiu ber Seit Cffeltenkautionen . L 11 790 2109 2126 2148 2157 2173 2221 2223 2279 2304 2310 2318 2319 2320 2321 dampjern, 2 Motorbooten, 93 Sg@leppkähnen, 1 Ge- Nidlegs 0 (@elcadfened ( ; 500 000

Grünfeld, Geb. Kommerzienrat, : 1] 7 Gffeftenkautionedebt 2334 2338 2355 2369 2381 2404 2410 2422 2429 2437 2460 2466 2467 2480 Nrd, o E 9 841 367 i 4ST Noninerz Bernb. Loose & Co, Bremen, Doms toren eee e f 1848988/2505 2514 2525 2546 2581 2607 2640 2655 2674 2681 2700 2736 2741 2087 O und Reserveteile in Dortmund, Emden, s Nehngewinnergebnis: N . Tááxborbuuna : Kautionsdebitoren . 50 20188 2790 2793 2806 2833 2835 2845 2852 2878 2887 2927 2946 2977 2982 Wanne und Duisburg-Ruhrort .. , E 124 191 O A t 666 863191| 698 A861 [11683] 1) Vorl Genehmigung der Bil e Beamtenkautionseffekten 8 500 was hiermit zur Kenntats der Inhaber gebraht wird. Mobilien und Inventar in Dortmund, Emden, Wanne, eing “o o 09 ° ) 200 60L fai tit [Bi i î ) Borlage und Genehmigung der Bilanz Bürgschaft 25 000 Der Gegenwert der ausaelosten Stü>ke gelangt zu 103 0/6, also mit j 5 1916 983 79 191698379 Allianz Versicherungs- Aktien- für das am 21. Juni 1917 abgelaufene| - Bürgschaften. . Ee f Duisbarg-Ruhrort und Rotterdam e Gesellschaft in Berli Liquidationtjahr. o Debitore » » »\« 5 26 750/47 [4 1030,— das Stü, am 1. April 1919 außer bei ter Kasse der Gesell Verkstatteinrihtung Dortmund . A 24 613 Leipzig-Plagwit, im März 1918, i Berin, 2) Entlastung des Liquidators und Auf-| - Kae 3 938 s<aft aus[ließlih , Imsdla¿sanlagen . 115 001 C. F. Weber Aktiengesell\<aft. ; E C lANing. sichtsrats 12508 859 bei dem A. Schaaffhauseu’s<hea Vankverein A. G. in Cöln und Immobilienkonto i: 638 066 Stephan Mattar. ibt aE Fd g bas 8) Genebmigung der von der Liqui, Passiv bet Ver Dieretion der Discouto-Sesenlshast in Berlin Ylten uss Dingen A G 936 606 Die O ans a Mo uh Wte ans A ad ili E e 1917 mlt den A s Í ; ajiva. 2 , r M E N s ; hrten Deschäftsbücbern der Firma C. F. Weber Aktiengese ast, Le „Pla , de]@ein

pee la lug N As Mittwoch, | endelen saft boruesehmenden Gr-" q). rttentatit , . . [6000000 bei der Deutschen Bank in Berlin, Côlu und Düsseldorf und R : 8 40178 O E O7 Und Moi er D Y E s

en 26. Juri 1918, Bormittags {änkter Haftung und der Einbrin-| - Schuldverschreibungen , | 3 840 000 bei der Berliner Haudel3-Geselschaft in Berlin : E Gustav Jacobi, für das Kal. Amtogeriht und Kgl. Landgeri<t und vom Nate der Stadt Leipzig beeideter Bücherrevisor. Taubertrege ie idaftelofale, Berlin W., gung der Aktiven der Liquidattons-| - PyVotdeEen S E A L L Teilsuldvershreibungen nebft Zinsscheinen vom 1. Oktober Debitoren: Bankguthaben ; L 0 S Die für das Jahr 1917 zur Verteilung kommende Divideude wurde in der heutigen Generaloersammlung auf

1/3 1/2, . d «e Beamienkautionen . . c zur Aufzaßlung. : n ebttoren : i 4 0 t und gelangt von morgeu ab

‘versesberorâre der GesellsGaft werden E Geschäitg: | « Beamtenkauttondeffekten- Cra feblende Zinsscheine werden om Kapital gekürzt. Mit dem 1. All S T O S en Niederlafungen sowie zu derselben mit dem Bemzaken btermtt Futeiken Genehmigung des Verkaufs TreDItoren 8 500 1919 Hört die Verzinsung der ausgelosten Stüke auf. bei der Hauptkasse unserer Gesellschaft in Leipzig-Plagwitz, Nonnenstraße 31, eirgeTaden, daß die Anmeldung zur Teil- far Geschäftsanteile, | Kautionskreditoren . , 737 Es ist no< rü>siändigz Verpflichtungen. gegen Einlieferung der Dioidendeo)heine Nr. 10 zur Auszahlung. | nahme gemäß $ 9 der Slat»ten \päte- 4) Aufsichtsratswablen. « Effektenkauttionskredi- bon der zweiten Auslosung die Nummer 1081, M a a eie oe 3 000 000/— Dke Ausgabe der neuen Divideudens(einbogen erfolgt glei<hfalls dur obige Baunkftellen gegen Einlieferung der

sters am 24, Juni ds. Fs. bet der on 11 790 von der driiten Auslosung die Nummer 2873, ypotheken E s 949 987 Direktion der Gesellschaft in Vexlin | „Stimmberechtigt sind nur diejenigen Bürgschaftskrediiorerr : 25 000 von der vierten Auslosung die Nummern 25 136 214 244 281 392 396 Grselcher Meeren e 300 000 Se lagwit, den 14. Mai 1918. eger der Zweiguiederlassung in Mün- | pettoäre, welhe ihre Aktien spätestens | - Sürg|haftökredi 397 1322 1372 1774 1775 1920 2588 2910 2973, - Spezialreservefonds 300 000 eipzig-Plagwih, de <heu erfolgen muß, Ln 2 Un e Be a Duisburg, den 10. Mai 1918, / Selbstverskcherungsfonds : Bestand 1916 - : ‘¿2° C. F. Webey Aktiengesellswaft. Tagesorduung: Bremen, 14, M 10 « Schuldversretbungs- Deutsche Maschiucufabrik A. S. Etunahme abzüglich Anteile auf Schäden . U 400 000 Vilanz per 31. Dezember 1917. |[11172]

1) Vorlage des Geschästsberihts des rü>zaßlungskcnto ., 41 000 Zuweisung 191 e ; ? Vorftands und des Berichts des Auf- Dex Liquidatov, »¿ Aa onto a ivi 1230/— |[11143) Unterstüßungsfonds: Bestand 31. Dezember 1917 Vayerisches Portlandcemeutwerk Marienstein, Xktiengesellschaft, Marienstein.

sihtérais über die Prüfung der Bilanz | [11674] - Kreditoren. . . , , .] 971297 7 1917 ta, ¿ « « «þ 251 073/26 Vilauz ver 31. Dezember 1917. Pasfi! : P 333 500 a

vrg für 1917. Geneuerungsfonds 1 189 594 Amöneburg bei Biebrich am Rhein 2) Prüfungsb skom- Aktie ll "N O g î 9 Zuwelsung 1917 | Grundsiüde . . : quisfion. ericht der Revisioaskom Reisholz Trt ; R R 8 n Vefitzwerte. Ebs<hlaß vom 31. Dezember 1917. Schu!dwerte. Rüdflellung für Uebergangéwirt schaft, insbesondere für LE E

tœlu Ü i? 1 - A L s - : de N ; E O ren an A °) Be!lußfassung über die Genebmigung Die Herren Akiionäre unserer Gesell, 12 508 852 Gundstü>ke . 485 051/90}| Aktienkapital . . . . . . [10000 000 Sthiffen, MasWinen, Kefsela Keren uud Webtuden - Kanalisationskonto

¡ 4618/75 E Sea E E T e T A der Jahresbilanz, ü ian- L Ans nd dle Guilaliurg de Gesebliche Rücklage . . . | 1000000 Rültellung für Kriegsgewinnsteuer . ........ Zaunkonto N 1

b

Gebäude -, Grundstü>s-, Aktienkapitalkonto . ( 29 A Bahn -, Drahtseilbahn- Sqhuldverschretbungskonto —| anlage- und Steindrüche- Dftvidendenkonto A 2072/92 | Tonto h} 787 514 80} Kontokorrentkonto: 196 000|— | Maschinenkonto 64 926 Kreditoren S 469 541 Mobilienkonto 1 Konto Peissenberg . . .. 72 701

Soll. 0 E Berlin, den 12. Mat 1918. deatlicheu Gencraiversammlung eia-| 9, Generalunkosten .. .| 47 108 Beteiligungen an Gesell- Rücklage für außergewöhn- 500 000/— Dividendenkonto : 871 719/52 | Betriebsmaterialien-, Uten- Kontingentkonto E

verteilung und ‘die Entlaftur sSast werden bierdur zu der am Soun- Gewiun- und f Gebäude, Maschinea und N AufsiStorats ub Res Pud des abend, dea 22. Juni 1918, Nac- A D Enrichtungen . . 538 260/46/| Rü>lage für Erneuerungen Delkrederekonto . Inventarkonto. . 1

4) Aufsichteratswahlen. miitags 2} Uhr, im Hotel Bretden- Kasse, Wechsel, Bankqut- und Verbesserungen . | 2650 000 Ri « teuer: Bestand 196 (2° Pflasterkonto . b) Wabl bes Dievisiangtb nuliffion. bacher Hof, Oüfseldork, statifindendea or- « [g] baben, Wertpapiere . [13519 152/88|| Sonderrü>lage . 3 750 000 idstellung für Talonsteuer e e Kriegsanleihekonto ,

Der Aufsichtsrat. geladen. - Kriegsunkosten . . . .| 920680 schaften... 8521 400/46] liche Verluste iêtis b 70 408 /06/| Delkrederekonto f< riegsunkosten 680 68 no< unerhobene Dividende aus 1916 , Pasfiva. e u O Talonsteuer und Gebühren-

Wilh. v. Fin>, Borsitender. Tagesorduuug t i Sghuldverschreibun s. Vote 12570 875/88}] Beamten-, Witwen-, Wai- 150 7 ; 1917 auf ät brikaten und R E E C E Wr 7 | ao ar (gte x. O R E E R | [1168 g ¿S 15 572/63 Versorqungékafse fürMeister Sahyngegemäße Gewinnanteile 37 452 A N 9 550 Kols' e. 71 572 01} Re)ervefondtkonto

, Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden Zahresab\<lufses, der Gewinn- und « Kurkdifferenzen auf U 817 008153 Avalkonto s VII 1 700/— | Effektenkonto 15 227/45} Arbeiterunterstüßungsfonds- 1 t S 1401 782

bierdur zur ordentlichen Seneralvezs- Verlustrechnung und des Geschäfts, lten , ï konto 68 126 L Seueralyex berihts für da Sn 0E Arbetterwohlfahrt und ge- Freditoren L S 82041 E 206 e O 393 300/— || Gewinn- und Verlustkonto | 249 447

saramlurg auf Dienstag, deu 11. Juni H 7 verflossene Geschäfts- Nülage für Talonsteuer 8 791/67 L : S E | N 1918, 12 Uhr Mittags, im Sin 9 jahr N Bericht des Aufsichtsrats. Abschreibungen auf Fn- meinnüßige Zwe>e , . . E Vortrag auf neue Ne<nung «oooooooo S S | a Koutokorrenikónto : faal_ des Bankhauses Delbrü> Schi>ler | 2) Genehmigung des Jahresabshiufses ventar und Miets- Dividendenrü>jtände . . Me 7746 364 x L eas énzlas & Go. in Berlin W. 66, Mauerstr. 63/65, und der Gewinn- und VLerluft- anlagen .. ... .] 14254087 Zinsbogensteuerrü>lage . . 5 891 7743 Dortmund, Mai 1918. : M 7 980|— | Hypothekeukonto . 400 000 y Kassakonto S

eingeladen. re<nung. - Reingewinn . .,, ,| 300 356.26 Buchshulden . * | 5 294 327.72 Westfälische Transport-Aktien-Gesellschaft. Ci 7 842/20 —=> 1) Vorlegung der Bilanz mit Gewinn, | der Entlastung des Vorstands und 17 540 36 29 968 498,15 : 3 929 624/72 und Verlustre<aung und des Geschäfte. Aufsichtsrats, Habea. S ai Die mit 15 0/6 festgeseßte Dibikeube füt 1917 ist vom 15. Mai an zahlbar 871 719/52] Soll. Gewinn- und Verlustkonto ber 31. Dezember 1917. Haben.

Sts 48 ( Ÿ |_| Eon. G Haben. beribts für das am 31. Dezember | 4) Wahi eines Rechnungsvrüfers. Per Vortrag aus 4916 15 067 02 [) eivinn- und Verlusfire<ßnung 1917. an den Kassen dex Gesellschaft in Dortmund, Emden und Duis- Gewinu- und -Vexlufttöüts. » au 1917 abgelaufene Geschäftsjahr zur | Die Hinterlegung der Aktien hat nad | , Bruttogewinn der Werke 702 473 34 dl 7 |9: 6 | 1653 842/37 bue [Nu rort sowie N Kranken-, Uvfall-, FInva- Vortrag vom Jahre 1916 Genehznigung. 5 9 des Statuts [7503| Ae oen - « + « | 557 568/22] Gewinnvortrag aus 191 bet der Effener Credit Austalt, Essen, [l d O ine ae Mieten .

2) Beschl ußtafsi 5 F teilu bei der Kasse der Gesellschaft in 717 540 36 | Allgemeine Unkosten . , .| 16764339 Betriebsgewinne eins{hl. Ge- So 17TH / der Enilaltung an dea A-fsihigut ge kols vei Düsseldorf, er deutlgen ordentliGen Ge- | Feldreibungn „251 248 53 winne aus Beteiligungen | 4 716 945/49 und den übri O at C ea Aida E G S N, ad aulag E iz Lane Deredrang Bub ghiaglió und Vorstand. ¿j per Penutsheu Bauk in Berlin, j neralversammlung für das Geschäftsjahr M S A S TANAR Der Auffi t folgevden Herren: Uquidationsrate . . , | 108 000|— S BBRE E bung auf Betriebs-

3) Wablen zum AufsiWtsrat, bei der Directioa der Discouto, Ve- | 1917 auf 43 0/9 festgesezte Diviteigt Ma 637 ; d 6 370 787/86 S T LAE Nes Ano IGLUDeN / nder, Anras « + Grirägnis 191 f bs

gel E o Ce E E u Esse A E e e M pom | Borsilenden Asch sowie de Gewn, und Barsuftrdnur fe 14 wri Kommern C Swedenbies in Doremand, sélloectetender Vor | Senimsalto - = - : ; - | 78881401 | G 1g (660 r r iGastciabr 1918, D, + as ndigung f un Ü übe , : _—

Zur Auoübung des Stimmrechts sind bei dem Bankhause C. G, Teiuklaus, | der Dividendeusheine Nr. 20, welden "Ambueburg bei Bicbuict à breftimmend gesunden. en ing. h. c. W. Beukenberg in Dortmund, Haben. 1916 . _112961,42 |_249 447/78 [35 diejenigen Aftionäre bere<tigt, die späte, Düsseldorf, Empfangsbesheiniguna und Nummern- Gmmerich Kleemann, Wiesbaden, beetdigter Bücherrevisor. Direktor B. H (been nn in Hamburg Vortrag aus 1916 873 104/19 530 534/36 Ls stens am 3. Werktage vor der Ge, | 6! spätesteus am dritten Tage vor | verzeibnis betzufügen sind Gemäß Beschluß der hèute abgehaltenen Generalversammlung ift die Divi- Direktou f Se ertis : ther insen und Zinsen Die in der heutigen Generalversammlung festgeseßte Divideude von ibre Altten wee L SEMÍr U dieser nir O! D Crfole a8 “zel Bi Handels-Gesel deude dür das Geshäftejahr 1917 auf 30 0/0 festgeseßt. 00: uf Exzellenz ‘Btl Gehelaret Dr. jur. h. e. H. Kirhhoff in Berlin- | 99po Bab hee L L olaotleolw o 2A 70,— per Aktie gelangt bei der Vayerischen Vereinsbauk,

«“ftien oder a , . , “e rensir. 32, ars G 4 k tret-nden Depotschririe bos “Metchobant Stalt der Aktien köanen auch von einem bei der Bau? für Haodel und In- | jede Attie gege Matt I Benner C a e as 15) gebübrenfrel G rid a4 thies in Berlin-Halensee E L O 2 RRER E L oldeibenben Auffichtsrat8mitglieder, die Hexren aper memes deu'shen Notars bei der ia ibr d A2 r pon der Reichsbank] dustrie, Berlin W., Schinkel, bei uuserer Gesellschaftskasse in Amöneburg bei Biebrich a. Nb, Regent D. Mever in Charlottenburg, 906 417/97 | Generaldirektor Woldemar Schrader, Stuttgart, Kommerzienrat, Direktor Paul Besellschaftstasse in Oevisse, Krs, | Auégestellle Vepoticheine tnnerhalb der plaß 1—2 bei der Bauk für HSanudel und Industrie in Berlin, Darmstadt, Kommerzienrat Dr. ing. h. c. F. Springorum in Dortmund, Verliu, den 8. April 1918. Wigand, Schelklingen, Kgl. Bergrat, Direktor Theodor Lichtenberger, Heilbronn,

Peine, oder in Berlin bet flatutsmäßigen Fist hinterlegt werden. bet der Dresduer Vank, Berlin W.,, j deutschen

Delori>Æ Sechiekier t. Co. O dis Geschäftébericht und Jahresabschluß Behrenstr. 37/39, und Pi N Fpren MHNEIRN R a8 ages Dortmunt L a: Vdsler M E Bauverein Weißensee Le Le, bas 11. Mai 1918. e lellcha/tovertrags binterlegt baben. | nebst Gewinn- und Verlustre<nuvg liegen | bei der Direction der Discouto, bei der Deus<en Vauk in Vexlin und bei ihren Niederlassungen Westfälische Transport-Aktien-Gesellschaft. Die Liquidatoren [11379] A D

Oedefse, Krs. Vei “de H vcm 1. Juni 1918 ab im Verwaltug g- Sejellíchaït, Verliu W., ú 1918, M eG Ma 16, Mai : 2 N Dire eutschen Pläten, DELRaus, (11169) Th, Rathmann. W. Ramm,

ebâ d us ë 5 ; er e Arran ¿zux Elnsiczt A N 42/4, bet der Direction der Disconto-Gesellschaft in Fraukfurt a. M S Bir

= D ? 8¡ablung. j : lägen, Attica g werte 15. Mat 1918, de! Düsseldorf, den | Berlin, 14 Mai R bet der Nationalbank ile Vernts@le ie Beri +12 GEIe â R E ; eagciet>@aft fr Ga8-, Wasser- AmBueburg bei Viebrich a. Rhein, den 13, Mai 1918. Ot Ph N sf | Der Vorfigende des Aufsichtsrats: und Elektrizitäts-Anlagen. l Der Vorftand,

August Thyssen, Schwabe. E. Fisher, 8wanziger, M. Korten,

Tagesorbuung: 3) Beschlußfassung über die Erteilung Reingewinn . . Der Vorstand. Gewinnsaldo 769 100