1918 / 115 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Königstein, Taunus. [11321] In unser Benossenschaftsregister ist heute unter laufender Nummer 33 etragen worden: SEpar- und Darlehuskafsse, einge- trazeve Gevofse«shast mit unvbe- \{<räukter Haftpflicht in Glashütten. Begenstand des Unternehmers: Betrieb eires Geldges<häfts zum Zwe>: 1) ter Sewährung von Darlehen an die (Zeuossen, 2) ver Grleihterung der und Förderung des Sparsinns, ) des An- und Vezrkaufes landwirt- schaftlicher Bedarféartikel und Erzeugnisse. Vorstand: Peter Halm I., Landwirt in Glashütten, Anton Horn I., Landwirt in Glachütten, Johann Lorenz, Landwirt iu Glaëhütten. Statut vom 21. April 1918. Die Bekanntmahungen erfolgen im Nassauischen Sen ofsenshaftsblatt in Wi-3- bader. Im Falle des Eingehens dieses Blattes tritt der „Reichtanzeiger* bis zur Ben Generalversammlung an dessen e C. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens 2 Mitglteder; die Zeichnung geschieht, tndem zwei Mit- glieder ihre Namensunterschrift der Firma der Genosser\s{haft beifügen. Die Einsicht der Liste der Genofsen ist Vormittags von 9 bis 12 Uhr und Na<- mittags von 3 bis 6 Uhr auf dem hie- sigen Amtsgericht jedem gestattet. Königstein i. T., den 29. April 1918, Königliches Amtsgericht.

Lecnberg. [11322] F. Amét3gericht NORTELK,

Im Genofsenschafttregister TT 50 wurde heute bet dem Spar- und Konsum- verein Eltingen, e. B. m. b. H. in Eltivgen, eingetragen :

Durch einstimmig gefaßten Besbluß der Generalversammlung vom 17. Februar 1918 wurde unter Abänderung des Statuts der Eeschäft3anteil und die Haftsumme eines etnzelnen Genossen von 30 #6 auf 50 M erhöht.

Den 13. Mai 1918.

Ämtäzihter Egelhaaf.

Meldorf. [11323] Genossenschaftsregister Nr. 33 Spar- und Darlehudö?asse, e. G. m. u. H. in Sarzbüitel.

betr., it Heute eingetragen worden, baß

der Tabaforbeiter Heturih Garoandtka in

Kreisha Mit. lied d:-8 Vorstan"s ift,

Königl. Amis.eriht Dippotdié walde, am 11. Mai 1918,

Ehingen, Donau. [11561] In d3s GSenofien\chzfisregister wurde om 6. Yai 1918 bei der Moikecei- geuossenswaft Sor deruach E. G. m. u. $. in Sauderuach eingeiragen:

In dea Seaeralversamm!ungen von 11. und 21. April 1918 ist die Auflösung der Genossenschaft bes<lossen worden. Die Liquidation erfolgt dur< dea Vorstand. K. Urat3geriht Ehingen.

L-G.-Rat Breu cha.

Eilricàa. [11314] In das Sernossenschaftsregister ist heute unter Nr. 20 eingetragen: „Einukgufs- wud Licferuagsgeuosseufchaft für das S Lueidergcwerbe zu Ellrich, cin- getrageue WVeuofsen/choaft mit be- \Qräuft:r Haftpflicht“ mit dem Siye in Eilxich.

Segenstand des U-ternehmens i} der gemeinschafili<e Einkauf der zum Be- triebe des Schneidergewerbes erforderlichen Nohsi ofe, Halbfabrikate und Wekjeuge und die Abgabe an die Mitglieder und die Aebernabie von Arbeiten des Stnet- dergewerbes und {ihre Ausführung dur die Mitglieder. : Die Haftsumme beträgt 300 4, die Hölistzahl der Geschäfttanteile 5. Vorstandsmitglieder sind die Schneider- meister Heinxi<h Werne>e und Ludwig Dempwoolf, beide in Ellrich.

Mau Statut ist errichtet am 24. April

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genosseuschaft, gezeihnet von 2 - Vorstandsmitgliedern, in der Ellricher Zeitung und, wenn die Ver- êfferiliurg tn dieser uumöglih werden sollte, im Deutshen Reichsanzetaer. Die Willense:klärungea des Vorstands erfolgen dur< 2 Mitglieder; die Zeihnung giiMedt, indem 2 Mitglieder ihre Namensuntershrift der Fixma der Ge- nossenschaft beifügen. Die Einsicht der Liste der Genoffen ift in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Erich, den 7. Mai 1918.

König". Amisgericht.

Gottesberg. [11315]

Bautzen. [11307] Yaj Blatt 19 des Re!ih9genossenshafts- registers, den Spur-, Keedit- und Be- ävgêverein Coamexau bei Riix ein- getragene Genoffenschaft mit uübr- jc<ränkter Daftpflicht in Kommer au b, Kiix betr., isi heute eingetrogen worden : Der Sch ztezemeister Johann Schubeit in Kommerau hei Klix it ni<ht mehr Mitglie» des Vor‘fanzs. Der G-meindevorstand Ernst Zschabran in Jetscheba ist als Stellvertceter des Vorstehers zum Mitgliede des Vorstands bestellt. Vaugzenu, am 10. Mai 1918. Königliches Amt3gericht.

erliin. [11308] In das SBenossenschastéregister ist heute eingetragen bei Nr. 551: Milttär-Kan- tiren - Benofsenshaft, eingetragene Ge- nofsenshafi mit bes<rä» kter Haftpfli&t. Das Statut ist neu gefaßt am 10 Juli 1917/18. Apäil 1918. Gegenstand des Unternehmevs ist jest: 1) Einkauf von Bedarf8artifeln für Militärkantinen und Verkauf an Vtitglieder uad Nichtmitglieder, soweit leßtere Milktä:kantinenpäßßter oder QEta nen sind. 2) Hersleliun und eaibeitung der unter Ziffer 1 bezei- neten Bedarfsartikel. 3) Ermietuaug, Er- werb und Bebauung tec für den Ge- äftsbetrieb erforderlißen Mäume, Ge- bäude und Gruundstüde. VBrlin, den 4. Mai 1918, Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 88.

Merlin. : [11309]

In das Genossenschaftsregister ift heute eingetragen bet Nr. 296: Charlotten- burger Mittelstandsbank, eingetragene Ge- nofsenshaft mit beschränkter Haftpflicht : Die Veitretungs>efugnis des Marx Witt ist bendet. Ernst S@ütt in Charlotten- burg ist ¿um Veitreter des behinderten Vorstandsmitglieds Karl Thiele bestellt. Berlin, den 6. Mai 1918, Königliches Amtsgeri<t Beclin-Mitte. Abteil. 88,

Beriin. E aA _In das R ea lo Nas ilt heute eingetragen bei Nr. 238: Bau- und Gr- werb8genossenshaft Vorwärts", einge- tragene GBenossensaft mit beschränkter Haftosliht: Richard Poppe ist «us dem Vorstande ausgeschieden, Alfreo Wolff in Berlin ti} in den Vorstand gewählt. Berlin, den 8, Vat 1918. Köntglibes

Steinach, S.-Wein. [11295] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 172 die Firma Ernft Herxvart in Steinach, S.-M., un» als ihr Jn- haber der Halzsptelwarcnfabrikant rnst Herbart daselb eingetragen worden. Bei er Anmeldung angegebener Ge- \<âftizwetg: Hol; spte!wzrenfabrikation. Steizach, S-M, den 7. Mai 1918. Pverzogl. Amtsgzerihi. Abt. Il.

Steinach, S.- Weim. [11296] In unser Haadelsregister is urter Nr. 173 die Firma Otio Greiner Alex Sehn in Steiuna<h S-M. und als thr Inhaber der Fabrikant Otto Greiner, Alex Sohn, dajelbst eingetragen worden. _Bet der Anmeldung angegebener Ge- <äftazweig * Holzspteli<ifefabri?.

Steine <, S.-M., den 10. Mai 1918,

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11.

Stettin. [11297] Ja d18s Handelsregister B t heu!e bet Nr. 106 (Firma „Stetitger Oderwexrke Aftiengeieüi<haft für SHiffe und MasÄGineubau“ zu Stettin) eingetragen: Die bisherigen Prokluctsten Karl Triéka und Dito Müller in Steitin sind de- rehtigt, die Gesellschaft fortan wte folgt ¿u vertreten: a. solange der Vorstand aus einer Peison besteht, jeder zusammen mit einem anderen Prokuristen, b. folange der Vorstand aus mehreren Personen besteht, jezer zusammen mit einem Vorstands- mitgliede.

Stettin, ven 10. Mai 1918,

Ksniglißes Amtsgerich!. Abt. 5,

Stettin. [11300] In das Handelsregister B ist Heute bet Nr. 176 (Firma „Steitiner Authracit- uad Kohlenwerke G. m. b. $.“ zu Berlin mit Zweigniederlassung in Stettin) eingetragen: Kaufmann Victor Geiger ist nit mehr Geschäftsführer.

Stettin, den 10. Mai 1918.

Lauban. [11266] münde. Dem Sido Franz in In unser Hand [regtster Abt. B ift bei ' münde ist Geiamtyrokurg erteilt d f der unter Nr. 10 eingetragenen Firma: | daß er nur in Gemetins(aft mie oeltalt,

„M Kuoch & Co., Besellschaft mit / anderen Prokuristen zux Veo el 44 EF A, ?rtretun gefchräutkter Hafiunä““ heute folgendes, Gelellichast befuzt tft. 9 der etngetragen worden: Der bisherige Ge-| Lübe>. Das Amt8geri<t. Ah ees. E Marx Ans in | ainz ——— t, 2, ün: s{endor verstorben uad an seiner f 11975 Stelle” der Lireïtor Alfred Shwandes in ei? h unfer Handelöregister wurde D S | ä Îî "” M Stettin zum Geschäftstührer bestellt worden. Mainz eingetrage: De, M

Laubau, den 6. Mat 1918. Dem Königl. Ämtsgericht. D in Bingen ist Einzeip.ck 14

L vereint Reu!lingenun, G*- Eide mit ves<höntter Hafiung“ sel Sig tn Reuilimgen eingetragen.

Unternehmens ist: Heim- m'atezbemittelte Bes Neutlingen auf gemein-

J undía e und unter vorzigîs-

; E is von Ketegsteil- ern und kaderreihen Familien zu S Bien und dami zusammenhängende Geschäfte ¡u betreiben. Das Stamtmn- fapital der E beträgt at O b. Leipzig. (11267) | Mainz, den 11. Mai 1 Mer Gesells<aftivertrag wur am

Die auf de-n Blättern 9250, 10596, E Gr. Amidgeridt. g. Apri! 1918 ab„eschlofsen, Sind mehrere 10952, 11819, 11874, 11903, 12920, Geschäftéführer vorhanden, o find je zwei 14074, 14171, 14891, 14895, 15133, Ges<äisführer gemeinsam oder eia Ge- 15242 und 16878 des Handelsregisters shästsführer zusammen mit einem Pro- für den Bezirk des Kgl. Amtsgerich!5 furistzn zur Vertretung ermächtigt. Ge- Leipzig eingetragenen Firmen A: neld & \<z{tsührer ist Nektor Karl Haug in PVeinemann, Deutsche Vezrsaudvuch- Rez1tlingen. haudlung Victoy Niemenn, FSoiel Dez 10. Mai 1918.

Siadt Nüruberg, Sebrüder Rei- K. Im1sgzeri<ht Reu: lingen. maun, Cardaia- Drozerie Willy Lrh- Stv. Amtsrichter Liebig. nert, Deiuri< Ea-cx & Willy G:yer, E

Panl Vergner, Philipv Eißeabciß, Adolf Eveling & Co. Robert B!umenreich, Treuhaud Verlag Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung S. Geidmanu «& Soha, Kiingenberg >& Svohlig, Olso-Unteraehmung, Verx- trieb grstßli< ges<hüßter Neuheiten, Gesellschaft mit beshräukter Haftung, und Friedri<h Fe!<lin, sämtli<h tn Leipzig, sollen na< $ 31 Abs. 2 des Handelége\-bu<8 von Amts wegen ge- löscht werden. Es werden daher di-e In- haver dieser Firmen oder deren Re{18- nafolger biermit aufaefordert, etwaige Widerip:üche gegrn die LWshung bis L. Septerziber 1918 s<rifili< cder ¡zu Protokcll des Gerichtsschreibers hier geltend zu machen.

Lcipzig, am 6. Mai 1918, Königlißes Amtsgericht. Abteilung T B.

Leipzig. [11269] In das Handeltregisier ist heute ein- getragen worden : 1) auf Blatt 7174, betr. die Firma Caxl Marquaert in Leipzig:t Jda Selma Thekla verw. Marquart, geb. Oito, it infolge Ablebens als Gesell, shafterin ausgis<iezen. 2) auf Biatt 12 945, betr. die Firma Uhiands techuischer Verlag Otto Po- litky in Leipzig: Arno Voigt ist als

erbt worten. „Crethe & Smidt zu Duisburg“

dr'ifigtausend Mark, D:r GSesells@atttv-rtrag vom 9. Junt } 1909 ift fn den 88S 1, 3, 4 und 11 vud du: Œinshaliung des $ 11a dur Beschl:ß drr ScfelliGafterversammkurg vom 28. März 1918 laut Notarizté- proîfol von diesem Tage g-ändert worten. Die Firma lautet künftig: Liefe-ungsver-iniaung für Mili: är- Tantinen F:auz DHeioish «& Co,, Scs2llsc<hafi mit beschränkter Hafiung. Segentaad des Unternehmens ift fünftig oie Maoriiation und der Eandel8mäßize Bertrteb von Armeebedarfsartikeln aller Art und von <wt<-teGnis<en Prä-

Grofttabarz mit einer Zweigniederlaffung in Toraeich eingeiroegen worden : Der versönlih haftende Gesell<hafter Kaufmann Artur Fritsh tin Greofitabarz ist aut geshieden. Die Gesells{af: ift obne Liquidation aufgelöst. Kaufmsn1 Rudolph Be>ker in Großtabarz ist allziniger Zn- haber der Firma. Gotha, d»n_ 8. Mat 1918 Herzogl. S. Amtageriht. 3 N.

Hagen, Westf. [11258] Ina unser Hardelsregister ist heute bet der unter A 837 eingetragenen Firma Béeiteuhaus Heinri Zivi, Hagen, folgendes eingetragen : Durch den am 29. März 1918 erfolgten Tod des Kaufmanns Heinrich Zivi zu Hagen ist die Firma erloschen. Sageu i. W , der 6. Mai 1918, Königli®es Amisgeribt

Hagen, Wests. [11255]

In unser Handelsregister ist beute unte A 931 die Firma Märkiscze Automobil- Weske W. Quitter, Hageu i. W, und als deren Inhaber der Kavfmarn Wilhelm Quitter zu Hagen |. W. ein- getragen.

Hagen i. W,., den 6. Mat 1918.

Kön!gliches Amt?gericht.

Hamburg. [11257] Siatzagungen in das Handelsregister. 1918. Mai 11.

Schmidt, Cordes & Harms. Gefell- after: Dax Heary SHmidt, Fean Carï Gustav Ha! m8, betde zu Neu Wentorf, und Hinrich Cordes, zu Berlin, Kaufleute. Die offene Handel8gefellshaft hat am

4, Mai 1918 begonnen. Sebr. David &@ A. Silberberg. Diese ofene Handelsgeselli>aft iit aufgelöt worden; das Geschäft ist von dem Ge- fels{after S. B. David mit Aktiven und Paissiven übernommen worden und wird von thm unter unveränderter Firma fortzesett. Carl Jul, Klein. Diese offene Handels- gefeliihaft tf aufgelöst worben; das Geschäft ist von dem Sesellshafter Bach mit Aktiven und Passivea über- nommen worden und wird von thm unter unverän dertér Firma fortgeseßt. Sugs Hartig. Diese Komnandttgesell- {aft tit aufg-löît wo1d»n; das Geschäft

beir-fferd, eingetragen:

Die Zwetuntedeclassung în Dortmund

ift autu: boben.

Duis8burg, den 8. Mai 1918. Königlihes Amtsgericht.

Duisburg. [11246] In das Handelsregister A ist bei N+. 1156, tie ofene Hard-ltgesebs\Haft „Chr. Satermanzn zu Duisburg“ be- treffend, eingetragen: Der Gesellschafter Eberhard Gatermann ist darŸH Tod, der Gesellshafter Friy Gatermanr dur Kündigung zum 31. De- en sowie die Besaffung b: n Lebens- | ber 1917 aus der Gesells<aft aus- tio ft0le den Fr Mitte. | Die Geselschaft wird forto-segt von de Unternehmungen gletSer Art zu erwerben Witwe Ekerhard Gatermanu, Kiara geb. oder fih an fol<en zu beteiligen Jung, -und den Kaufleuten Ernst und

L E QIE E S Rudolf Gatermann, sämtli in Duisburg.

3) 2uf Bîatt 9250, betr. die Firma i) Wilhelm Jens in Dresden: Pro- nige A H 4 S

îura ift erteilt dem Kaufmann W!lb-Im Da Duisburg. [11245]

{J mil F nl in Dresden Der Inbaber

eet FabritbeRüor Wilhelm Jenpsh ift In das Handelsregister B ist bei “Dteäden, am 13. Mai 191 Nr. 323, die Firma „Rheinische Vau- EZnilices A E 8, gesellschaft mit bes<räufter Haftung

Loth Amtágeriht. Abt. TII. ju Duisburg“ betreffend, eirgetragen: [112381 | „Josef Beinert hat fein Amt als Ge-

2 G o. T , [s

925 Dandeléregister is heute einge- Vie Dea aledk. dur den Ge-

racern worten S ) uf Blatt 5903, betr. die Aktien- [Ga ftoführer Bernhard Hahn allein ver-

2ft in Firm2 Aftiengeseis<aft aëiuduftrie srm. Friedr. ines A

in Dre2den:/ Die Prokura des ——————— mmer ti dur defsen Tod er- |Duisburg-Rubrort. [11244 In das Har delsregtster B ift bei Nr. 63, die Firma „Nofiny Mühleu, Aktien- gesellschafi zu Duisburg“ betrcffend, eingetragen: Das Grundkapital ist um 1 500 000 herabges-zt. Ex beträgt jezt 3 000 009 4. Duisburg, den 6. Mai 1918. Königltes An:t?gzericht.-

Eibing. [11249] In unser Handelsregifter Abteilung B ist beute zu Nr. 5 bei de: Firma Elbinger S@®auspic!hauns Aktiengesellschaft in Elbing eingetragen, daß Stadrat Her-

Geldanlage

A S ] In unser Haudelsregister wur bei der Firma; „Gebr. Vogegfeute Mainz cingetragen: Die Ebefrau N Fri-drih Rudolf Vogel, Selma geh, Veil in Mainz ist Einielp-okura erteilt, Mainz, den 11. Mat 1918. Gr. Amtsgericht,

Maulbronn. [11275]

Im Hand: l3sregister für Finze!firmer if bei der Firma Albert Tombe, emis{teg Warengeshäft in Derdingen, E eins geteagen worden: Das Ge\{<äft und die

irma ist auf den Bruder Hermann Zombe, Forstwart in Berne>, über geaanzaen.

Den 13. Mai 1918.

K. Imtsgeri$t Maulbroun, Oberamtsrihier Dürr.

Münster, T est. [11976] In unser Handeléregister A ist zu der unter 1061 eingetragenen offenen L andels, gese-llsGaft KoctzendieŒ & Co zu Müuster beute eingetragen worden, daß die Getellihaft aufgelöst ist, daß die Firma j-t wie folgt laut-i: Fortuna, £Lerk Korteadie> & Co, Münster, und daß ber biéhertge Geselliafier Frarz Kort-ndte> alleiniaer Jnhaber der Firma ist, Münuster i. ., 6. Mai 1918. Königliches AmtsgeriYt.

11277 Neubrandenburg, MeeKIh. | In unser Handelsregister ist heute bej der Firma „WMed>les vurgische Baul, Filiale Neubrandenburg“ eingetragen: Das Mitzlied des Vorftards, der Bark, direîtor Ludwig W. Steiner zu S{hwerin ist verstorben. Das bisherige stellver

Pa! das

un

[11274

höncebecK, Eile. [11290] Su Handelöregt|tec B unter Nt. 18 ist bei der Firma: „Munitio a8werke SEchönebe> a/Vibe, Geselischaït mit: beschränkter Haftung zu rof: Salze“ ain 26. April 1918 foluendes etngetragen :

1) Fabrikbesizer Altert Totte in Maude- burg bat sein Amt als Geschäfisführer ulederaelegt.

9) Unteim 2. März 1917 ift ein neuer Geleli<hafi8vertrag festgestellt, der zu $ 26 em 9. November 1917 geärbert ist. Dte Geschäfteführung der Veselsc<aft erfolgt dur eine oder mehrere Personen. ft uur ets Seshäfteführer beftellt, so erfolgt die Vertretung der Gesellschaft durch diesen in G2meluschaft wit etnen Profkur!sten. Sind mehrere Geschäftäführer v3? handen, so vertreten diese vte Gesellshaft immer zu zweien oder ein Veshäftsführer in Ge- mins>aït mit einem Prokuristen.

Als Gegenftand des Unternehmens ift neu eingetragen: Herstellung und Betrieb von ‘Nunitton sowte aller damit direkt oder {indirekt zusammenhängenden Artikel, Byro- te<nishen Grgensiände sowie Metalloer- arbeitung jegliher At. Zux Erreichung dieses Zwe>es ift die Gesellschaft nament- lf bervat, gleichartige oder ähulide Unter» nehmungen zu erwerben, fi< an solchen zu beteiligen oder deren Vertietung zu über- neten

auf Blatt 13 177, betr. die Firma au; O in Dresèenz Die Firma

? erloidgen.

Dresden am 14. Mai 1918. Königlides Amtsgeri$t. Abt, Il.

D ASscIldorf. [11248] Unter Tir. 1511 des SandeklSregtiters B wurd am 7. Mai 1918 eingetragen die Gesell'Gast in Firma „Reibel & Eo. _Bf2lfMafi mit bes<rän?tex Haftung“ mit dem Sitze in Difse!ldorf. Der Se, jelliWafst8veztrog ift am 6. Februar 1918 fegeiellt und abgeändert dur Gesell. [mann Jursh aus dem Vorstand ausg-- féarterbe<tuß vom 30. April 1918. |s{teden und an seine Stelle Bürgerm-ister Wegenjitand des Unternehmens ist vie | Wolfgang Jaeni>e in Elbing zum Vor- 5abrfation von Bilderrahmnea unt:r Be, | stand bestellt ift. #8urg bes zum Patent angenreldeten| Elbing, den 7, Mai 1918,

Stettin. [11301] In das Handelsregister B ist heute bet Nr. 299 (Firma „Stettiner Marme- lavezm- und Mus-Fabrik G. m. h. H.“ in Steitin) eingetragen: Die Liqzidation ist heendei. Die Firma ist erloschen. Stzttia, den 10. Mat 1918. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [11299)

Byorfahrens der Firma Gebr. Hüttenes Düse lborf, Verzierungsmasse herzustellen. D Arbeit8gebtet der Gesells%aft soll 1d avf alle btermit im Zusammenhang itrwenden Ges(äfte eritre>en. Das Stamm- Puvbal beträgt 30000 6. Zum We- i fiéführer is August Neibel, “Fuhaber einer Rabmenfabrik, Hier, bestellt. Als rit einortragen wird be: fentlt<t: Der Weiells<zsfter August Netbel, vworgenannt, Bringi zur völligen DeSeona seiner Starnm- etalage in die Gesfell’haft ein: 1 Ma- {Sine (D-kpterfäge), 6 Tis{<°-, 1 Hobel- bazk, Schreinerw rkzeug, 2 Dutzend Sebreubonzwingen, Vergolterwzrkzeug, zit Pa 390 RNabmenmorelle, zirka 400 Rahmen- formen, bifgesamt bewertet mit 10 000.4.

Köntgliches Amtsgecicht,

Es30n, Ruhr. [11250] In das Handelsregister ist am 11. Mai 1918 eingetragen unter A Nr, 2315 die Firma Frickenstcin uud Co., Esses, und als deer Znhaber Witwe Friedri Fridenflein, Maria geb. Tenoort, Essen, ‘Serhard Frid?» teln, Kaufaiann, Eff-n. Offene Handelagel-U chaft. Die Gesell, ah e am A S Ea n, Vewm Kaufmann Friy FcicCenstein, en, ift Pro?ura erteilt. y h Köntglihes Amttgeriht Efseu.

Fürth, Bsyeran. [11251] DandeisSvegistereiutrag. „Wilbelm Mayer, August Wirihs

ift von dem persönli haftenden Geseil- schafter Hartig mit Aktiven und Passiven übernommen worden nd wird von ihm unter unverändertec Firmä fortgesegt.

Gefamtproküura ift erteilt an Wer- natdo Frarci#co de Paula Dantel Lange; je ¿wei der Ge'amiprokuristen sind gemeinschaftlih zei<nungtbrre<htigt. Pcuamouia Stearin Feil, Das Vorstandsmlitglted De. Orcar Hausa. mann ist aus seiner Stellung aus- ges>teden. Hartwig Sartoxifio. Irhaber: Hartwtg Theodor Max Sartorisi9, Kaufmann, zu Hamburg. _

Probira tit erteilt an Karl Josef

Gesellschafter ausae\<{teden. 3) auf Blatt 13 166, betr. die Firma Kosmetis®es Versandhaus Leipzig Ernst Coidis in Leipzig: Die Firata lautet kürftig: Erust Coidiß Hojsltefe- zart. 4) auf Blatt 14 255, betr. die Firma Mitteldeutsche Privat-Bauk Yktieu- gesells<aft in Leipzig, Zweignieder- lassung : Prokura ist den Kaufleuten Franz Freisleben und Richard von Wilmans, bride in Magdeburg, erteilt. Jeder von lhnen darf die Gejellshaft nur in Semein- [haft mit eiaem Voi standsmitgli-de, dem Stellvertreter elnes fol&en oder einem anderen Prokuriiten vertreten.

tretende Vorstand8miiglied Fitedrich Karsten in Shwœerin ist zum Vorftandsmitglied und der Prokurist Carl Boe>enhauer in SFwzrta ist zum stellvertretenden Vor- standêmit„lied ernannt worden. Dem Bankbeamten Emil Wolde in S|weiin tit Prokura ezteilt.

Neubxaudeubvurg, den 13, Mai 1918,

Großherzogliches Ämtszgeriht. 2,

Oberhausen, Rheinl. [11278] In unjer Handeléregister B ift bei der urter Nr. 88 eingetragenen At: ma Kanal und Rheinschiffahrtsgeje ll: <aft rit bes<:änktez Saftung i: Ob-rhausen folgendes eingetragen: Dem Kaufmann Erich Müller in Oberhausen, Düppel-

S:höuee>, den 26. April 1918. Königliches Amtsgertcht.

Schweinfurt. [11291] Bekauntmachung,

Liud:-smühíe, Akticngefells<haft, vormals Lüteaburger, iu Liqu. mit dem Sige in Vav Kisfixaen. Nach dem N d-r SPeneralvezsammlung vorm 1, Mat 1918 wrourden die seitherigen L'quidatoen Hens Bubïheller, Rechis- anwalt in Bad Kissingen, und Ludwig Sca?!t, Direktor in Manubeim, abberufen.

Zom Liquizatox dex Kkitevgese Uschaft warde nev ernannt der Kayfmann Richard Kößmarn in Bad Kissingen.

Ja das Handelsregister B ift hzute bet Nr. 230 (Firma „Dresvucr Bank Filiale Steètiin“) e _Dem &wald Brandt in Stettin it für die Dresdner Bank Filiale Steitin“ Ge- jamtprekura mit der Maßgabe ertetlt, daß er bere<t!gt ist, in GVemeinshaft mit einer anderen zur Vertretung dieser Zweig- atederlafsung bere<htigten Person oder mit einem anderen Prokuristen dieser Zwoeig- utedezlassung die Gesell\haft zu vertzeten. Stettin, den 10. Mat 1918. Königliches Amtagericht. Abt. 5.

Stettin. [11298 In das Handelsregisier B ist heute bet Nr. 349 (Ftrma „Stettiner Aatowobil-

]| trieb, Die e beträgt 500 4.

Amtsgeri<t Berlin-Mitte. Abteilung 88.

EBernstadt, Schies. [11311]

In unser Genossenschaftsregister ist am 26. Aptil 1918 unter Nr. 25 eingetrag:n worden: Das Statut vom 15. März 1918 der Elektrizitätsagenossensch«ft m1 de- frhränkter Seufipflicht zu Patschkey Kreis Oels egenstand des Unter- nehmens ift der Bezug elekirisher Suergie, Beschaffung und Unterhalt eines elek- t: t\{<en Verteilungsneyes sowte Abgabe von Glektxizität für Bel:uHtung und Be-

Die höchste Borstandsmttzltever

ahl der Feshâäftsantetie 50. ad der Freistellen-

Nr. 1 Spar- und Bauverein, e. %, m. b. H. zu Gotcteëbexra die Wahl des Berghauers Paul S{holz in Gottesberg zum Vorstandsmitglied und das Ausscheiden des Javaliden Hermann Stedel in Gott:sberg aus dem Vorstand eingetragen roorden.

RUGXTe T.

schaftsregisters eingetragen-n „Mo!kerei Svaÿlie, eingetragene Genossenschaft mit uubes<hränitex Haftpflicht“,

Jin Genofser \haftsregister ift heute bet

Amts8çeriht Votteëberg, den 10. Mai 1918,

[11316] Bei der unter Nr. 19 des Geuofsen-

zu

Wiibelm Dit ist aus dem Vorstand

autges>ieden.

Meldorf, am 3. Mat 1918. Königliches Amtsgericht. 2.

Mogilno. [11324] In unser GenofsensGaftsregister ift bet der unter Nr. 20 eingetragenen GBenofsen- {haft Rolui!, Eiukaufs- uud Absatz- verein e. G. m. b. H. in Mogiluo eingeiragen worden, daß der Kaufmann Kasimir v. Gorski aus Mogilno aus dem Vorstande ausgeschieden ist. Mogilno, den 14. Mai 1918, Königliches Amtsgericht.

5) auf Blatt 16 407; betr. die Firma Richard Schneider in Leipzig: Die Prokura des Wiihelm Seidel {\ ers losdben.

6) auf Blatt 13 077, betr. die Firma Damöfziegel:i Colditz, Gesellichaft mit bes<zäakter Hastung in Leipzig: Lebre<t Hermann Otto Wagner tit als Geschäftsführer au8geschieden. Leipzig, am 13. Mai 1918, Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leipzig. [11268] Auf Blatt 17 061 des Handelsregisters ist heute die Firma Babiag «& Co. Vesell schaft mit bes<räakter daftuug in Leipzig (Oftplay 4), vorher in Berlin, eingetragen und weiter folgendes verlaut- bart worden : Der Fesells<aftsvertrag ift am 15. Ok. tober 1917 abge\$lofsen und am 18. März 1918 abgeändert worten.

Gegenstand des Unternehmens ist Her- ellung und Vertrieb von <emishen und tehnis<en Produkten, kosmetishen und pharmazeutis<hen Spezialitäten, Vesaeta- bilien und Drogen, diätetishen Prô- paraten und Nährmitteln fowte ver- wandten Artikeln. Die Gesellschaft ift ¡unächst bis zum 31. Dezember 1927 ein- gegangen. Falls nit fe<s Morate vorher der Vertrag aekündigt wird, git er Zu wotere O der

as Stammkapital beträ wanz!g- tausend Mark. N E Zum Geschäftsführer ift bestellt Kätbe verehel. Bading, aeb. Webner, in Leivzig. Aus dem Dejells(afttvectrag wird no< bekanntgegebea: Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgea nur du1< den Deutschea MNeichtanzeiger. Leipzig, am 13. Mai 1918. Köntglies Amtsgericht. bt, 11 B.

LüdbeCcK. Handeléregister. [11270] Am 6. Mai 1918 i eingetragea bei

Sedwreiasurt, den 13. Mat 1918 Hal. Amtsgericht Regiîstergert<t.

Schwerte, Ruhr. [11292]

Ja unser Handelsregifler Abteilung B Nr. 3 it bei der Firma Schwarze- lühe & Thüuer, Gesellschaft mit be- \<räu?tzr Sastung in Schwerte fol- gennes eingetragen :

Die GeselliGaft ist dur Beschluß der Gesells -fterversammlung vom 23. April 1918 aufgal8st.

Der Kaufmann Friß Schwarzelühr zu RO b. Jserlohn ist zum Liquidator estellt.

Schwerte, den 8. Mai 1918,

Neustrelitz. [11325) Jn das htiefige Senofsenschaftsregifter ist bet der unter Nr. eingetragenen Lieferuugsgenofseufchaft für das Schneiderge werbe zu Neustrelitz, eiu- etrageue Venossenschaft mit be- <: äuïter Haftpflicht, heute folgendes eingetragen worden: Der Schneidermeister Ad. Löskow ift aus dem Vorstande aut- geshieden und der Schneidermeister W. Me!tz ia Neustrelitz an setne Stelle getreten, Neustrelitz, 11. Mai 1918, Großherzogliches Amtsgericht. Abt. 1.

Oschatz. [11326] Auf dem Blatte 6 des Genofsenschafts- registers über den Spar-, Kredit- uud Bezugsverein Oshay und Um- Seen eingetragene Genoffenschaft wie Unbeschzäukter Haftpflicht in Oschatz ist heute folgendes etngetragen worden: Das Vorstandsmitglied Donath N Se T ausgesciedan. Der RNittergutspahter Woldemar Wellerswalde ist zum Mitglied des Vor- stands bestellt worden. Oschatz, den 13. Mai 1918. Königliches Amtsgericht

Helge Sundgviit, Nordische Véöbel - Kunsiwerksläiteu Paul Jöra. Inbaber: : Paul Iörpn, K2ufmav"n, zu Nienstedten.

(Firzelpiokura ist e:teilt an Kzl (rivat und Bernhard Eberhard

nen. RohLof}f Einfuhr Sesels<(aft mit beschräukter Haftung. Die an P. A P: Hoppè erteilte Peokura ist er- oschen. WUfred O. Himmelheber. Diese Firma ift erloschen.

Mai 13. Kaluann B/umberg & B. Leibo- witsh. Diez Zwaagéverwaltung tft ausgebobzn worden. Callender’s Deutiche Kabel Gesjell- saft mit BGeshräukter Haftung. Die Liquidation ist beendigt und die Firma erlos<en. Otto Johaaun Witt, Bezüglih des In- babers O, J. Witt it dur< einen stt WBermerk auf eine am 10. Mai 1918 erfolgte CGiniragung in das Güterrecig- register hinaewtesen worden. * Oito JF6h. Jul. Witt & Söhue. Be- ¿glich des GesellsWafters O. F. Witt ist dur< einen Vermerk auf etne am 10, Mai 1918 erfolgte Eintragung in das Güterzechtsregifiec hingewtesen De t in Samb Armntgeri n Damburg.

Abtetlung für das Handelsregister.

Kattowitz, O. S. [11262] Im Handelsregister Abt. B Nr. 137 i bei der „Vereiaigien Holzinvusirie- AktiengeseU<aft“ mit dem Sit: in Breêlau und Zweigniederlaffung iu Kattowitz am 6. Mat 1918 folgendes etngetragen worden :

Dur Beshïuß der Seneralversamm- lung vem 28, Fe ruar 1918 ist der $ 13 Ln é 2E gaET Le An a0es (be- réffen e Sahl der NLufsichisratsmit- | Firma Villeroy et Boch,

lieder) abocändert. Der Vorstand8mi!- Zwetgutedèrka ns Däni sb de gliede Direktor Err Koerner, Breólau, Gesfells{hafter E von Boch-Galhau ift

ist die Befugnis erteilt, die Gesells>aft | inf ( Í allein zu vertreien und ihre Firma E, e Tue Dex SesélljMast De

veibindli allein zu zel<nen. Ne, Is persönlich haftende Gesell-

1 {after find eingetreten: a. R Amiegericht Kattowig. Bod-Salhau, b a aon von Boch: E5ieI, [11263}

Balhau, c. Monika von Bcch-Galhau, Eintragung fn das Handelsregatster mlich miderjährig, in Mettlah. Sie Abt, B amn: 10, Mai 1918 bei der Firma

sind von der Vertretung der Gesellschaft Nr. 133: Holtezœcuer Landhaus-Vaus-

ausaes{!ofen. Gesell/chaft mit beschräuiter Haftung, | e>. Das Aritsgeriht. Abt. 2. Kiel. Di- Sesellshaft is mit dem

Lübeck. 18. April 1918 aufgelöst. Der biskerige CK. Handelsregister. [11271]

Am 6. Mai 1918 ift cingetragen bei Geschäftsführer, Kaufmann Fohn Spi in Mel E bee ie John Spiering | der Firma Flugzeugwerft Lübec>k-

Travemüude S Königliches Amtsgericht Riel. s<räukter Gaftika. "Tbee Mea

Nachf. Herzogenaura<z.“ Die Ficma ist erlosSen. Fürth, 13. Mai 1918.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Gardelegen. [11252} Es wird beabsiBtizt, die Firma Elaña- ere Vesellschaft mit beshränkter aftzzug in Lindstedt im Hande!3c-gister zu lôsSen. Den Inhabern der Ficma oder deren NRehtsnahfolgern wir» zur Seltendmahunx eines Widerspruh3 eine Frist von drei Monaten dbestim:nt. Gardeleg:n, den 4. Mai 1918, Köntgliches Am1szerticht.

Geeatemünde. [11253] In das hiesige Handelsregister Ab- teilung B Nummer 47 i heute zu der Firma: Lubecawerke, Blechindustrie und Maschinenbauanfstalt, <emis<- te<uishe Fabrik, Sesellschaft mit bes<ränkter Haftung, Lübeck, Zwei; - niederlaffung Wu'sdorf, folgendes etn- getragen :

Die Firma ift geändert und lautet jet, wie folgt : Lubecea werke, Bl-chindustrie, Maschinenvaiu Anftalt, chemis<h-te<- nische Favrik, Geselscha!t mit be- schränkter Haftung, Lübeck, Zweige nieverlafsung in Wulêborf.

Gegenstand des Unternehmens: die He! stellung und der Vertricb von Blech- Mgen n Mar hiermit L eRAA

rutelv, bon Maschinen sowie is teGnisGen Produkten. | S Duis Gean g 000 B eh |

1% Bes>luß der Ve:\samm!ung der Gesellschafter vom 8. Januar 1918 ist ein neuer Gesells<astéverirag festgestellt

worden. Besels<haft verpfli<tende Er-

straße 72, ist Piokura ertetit. Die dem

Kaufmann Otio Schmitz erteilte Prokura

ist erlosen.

Oberhausen, den 6. Mat 1918, Königliches Amtsgericht.

Die Dekanu!machuagen der GesellsHaft erfolien nur duch den Deutschen Reihs- anziciger,

Amtsgericht Düsseldorf.

Duisburg. {11239}

In d26 Handeléregister A i} untex Nr. 1268 die Firma e Möbe!kfarfüeug Növex, Gezda Nözßer in Duisburg“ und deren Inbaderin Göefrau Gerda Nôver in Düsseldorf eingetragen.

Dem Kzutmann Hermann Nöder in D'fseldorf {s Proklyra erteilt.

Duiêburg, den 30, April 1918,

Königlich: Amtsgericht, VY6isburg. [11241]?

Dn d»as Handeléregister B ist bei Ver. 123, die Firma „Maschineubau- snftair Georg Otto Schunetivzr, Ge- eus mit besGräuftee Saftuzg in Liquidation zu Duisburg“ be, treffend, etngetragen: Die Gefell!H.ft ift erloien. i

Duisbura, den 1. Mai 1918.

Koönigl!<(es Amt3aericht. Duiehurg. _In das Handelsregister B ift bei Nr. 217, bie Firma 1 Westbeutshe K otlenhanudels-Sesellsczaft mit be, fräntter Daftong, Zweigniedec- laffung Dutéburg“ betreffend, ein- getragen:

Dem Vaufmann Hermann Hergstenber in Duttbu:g-Nuhrort ift G tet verart, daß er gemeinsam mit einem der Gra eführer die GeselsKaft ver- ireies fann.

Duisburg, dn 1. Mai 1918, Sonigii<es Amtsgericht. Daisburg. 11243] , n das Handelsregister A ist bei Nr. 440, di? ofene Handalsgesells@aft „C. Veren- lis zu Duisburg“ beireffend, einge-

raaen : _ Di2 Noleftivorokura des Kaufmanns Au uft Blauel in Duisburg if erloschen. Duisvura, den 3, Mat 1918. Föntglihes Amtsgericht.

E nisbwrg. {11242) D! d24 Hande!treaister A ist bef t”, 845, die Firma „Keuold Böbben, Kontanttgele0s<haft zu Duisburg“, be-

triffend, etngetragen:

LWexkstättea Victor Suppe G. m. b. H.“ in Stettiu) eingetragen: Dur Gesellichafterb»-s<luß vom 26. März 1918 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bis- herige Ges(äftsführer Victor Shuppe ist WViquidator. Sleichzeitig ist in das Handels- register A unter Nr. 2380 bte Firma „Victor Schupve Urntoumobilwerk- stätten unV Maschi eufabriß“ „Ju Sretrig und als deren Inhaber dec In- gesteur Victor Schuppe in Stettin ein- etragen.

: Stettin, den 10, Mai 1918.

Königliches Amtgzridt. Äbt, 5.

Königliches Amtsgericht. Strasburg, Westpr. [11305] i Sn unser Handelsregister Abtetiung A Siegen. [11293] ist unter Nr. 116 bet der hiesigen Zwei

am biesigen Handelsregister B Nr. 7 | niederlassung der Firmx Funte & Küitler fit heute bzi ber Ficma Hermaun Jrle, | jy Thon eingetragen worden, daß die n Ra mit bes<räukter Hastung | Zweigniederlassung niht mehr in Briesen în Denz folgendes A geagan worden: j desteht und ist im dortitgea Handeltregister

em Hieronymus Scelba<h zu Hain>en gels\<t. Strasburg W. Pr., den isi P:oîura erteilt mit der Maßgabe, daß 129, April 1918. Königliches Amtsgerichi,

er zusammen mit einem Geschäftsführer ¡ur Zeihnung der Firma und Vertretung

5) Güterre<hts- register.

der Gesellschaft ber-<tigt ist. Freiburg, Breisgau.

Sieges, den 10, Mai 1918. Königliches Amtsgericht. SWüterrecbtsregistereintrag. Band V O.-Z. 381: Feierlivg Adolf,

Spandau. [11294] In unserem Handelsregister B ist heute

Brauereibefißer in Freiburg, und

Fauny geb. Kellerz Der Pèann hat

j nann unter Nr. 2 hci der Aktien Vrauerei-

Fabrikant Em!l S@öônem Gesea Si e Lan Beaurvel das Necht der Frau, innerhalb des häus-

lien iter adterifes scine Beshäfte für

Marte Luise Emma geb. Weiler, in Pforzheim über. Ae Stain, M S n es [11284] fammlueg vom 14. Dezember 1917 lautet V Jn unser Vandelsregister B is zu d't Attieagesell} hafte ee tadt ; lt ê aft“, Firma Wassergenofseuschaft 9 Die Aktionärversammlung vom 14. De- beiorgen und ihn zu vertreten, auds- bausen, Gesellschaft mit Ae jewber 1917 hat ferner geändert na< lossen. Gs Haftuog zu Holthausen Inhalt der Nieder s<rift den Wortlaut Freiburg, den 29. Aprik 1918, Großh. Amtsgericht. \ Aen 7) Genossenshasis- register. Altows, Elbe. Eintragung [11306] in das Genofsens<astsregister.

tragen: der Sogung hinsichtli<h der Firmenände- 7 1918. mitglieds Adolf Stahr ist der Kaufmann e uad » | gegeud, eingetrageucu Genosseuschast

besißer Paul Boenis<h zu Patschkey, der Lehrer Karl Pogantke und der Fretfrtellen- besißer Ernst Bochstg, beide in Pats{(hkey. Die dentlichen Bekanntmachungen er- folgen uuter der Firma, gezeihnrt von zwei Vorstandsmitgliedern, in der SWlefi- schen landwirts>aftlihen Genofsenschafts- zeitung ¿zu Breslau. Beim Eingehen dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis zur nächsten Ce aas der Deutsche Netch9anzeiger. Willenseik aangea und Zeichnung für die Genofsensaft müssen dur< 2 Vorstandsmitglieder erfclgen. Die

Stahle ist eingetragen, baß die Genofsen- schast durch Bes luß der Seneralver- sammlung vom 5. ds Mts. aufgelöst tfi und die bisherigen Vorsiandsmitglieder Landwirte Heinrih Stru>k, Nr. 70 Stable, und Friedrih Stru>, Nr. 120 Stable, als Liquidatoren bestellt find. Beide fönneo nur vereint für die G:nossenshaft in Liquidation Willenserklärungen kund- geben und zeihnen.

Höxter, den 11. Mat 1918.

Königliches Amtsgericht.

íamens, Sachsen. [11317] Auf dem für die Mühlenvereinigung Kamenz, eiugeirageue Geruofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Kameaz bestehenden Blatt 16 des Genossenschafis- registers ist heute eingetragen worden : Hermann Hönzsh ta Reichenau und Her- mann Sc(hône in Oberlichtenau sind nicht DéRET G des P En. f

ühlenbesißer Hermann Pau en n

In das Genoffenschaftsregister a O L Os 10, Mai 1918 eingetragen : Kamevz, den 11. Pèa ¡

Nr. 47 bei dem Escher Spar- und Königliches Amtsgericht. Darleh«skassen-Verein eingetragene | iel. [11318] Genossenschaft mit unbes<dräukter| CGintragung in das Genossenschaftsregister Haftpfli®t, Esh. An Stelle des ver-[am 8. Vai 1918 bei der Nr. 70: Land- storbenen Jakob Beer ist Johann Frechen | hausausiedlang KNroog, e. G. m. b. H., aus Esh in den Vorstand gewählt. Eimschenhagen. Der Architekt Friy

Nr. 72 bej der Landwirischaftlichen | Kröger tsstt aus dem Vorstand ausgeireten Vezugs- und tsatgenosseuschaft| und an seiner Stelle der Werkmeister U S Ban E, Bers L Lal Elmschenhagen in den

zräabier Haftpflicht, Poulheim. Max | Vorstand ge x j E M au Lis R aube: Königliches Amtsgericht Kiel.

eden, Dandwirt Zojes Vargheim in} xeönigsberg, N. M. [11319] Geven ist in den Vorstand gewählt. In unjer Genossenschaftsregister ist bet

Nr. 76 het dem Cö\u-Biendorf-| 7 Spar- uud Darlehuskasse, ein- Offendorfer Spar- «& Darlehus- getragene Geuosseuschaft mit unbe- fasseuvereinu, eingetragene Genoïsen- schräukter Haftpflicht zu Hoheukräuig schaft mit unbeschräukter Haftpflicht | heute eingetragen worden: zu Offeudorf. An Stelle von Iohann | * An Stelle des ausgeschiedenen Paul a oi al O pes U} Braune ist der Lehrer Otto Mühlke in

On - endi t z 0or- ¿ er U d H Pil ga s ns zum Vorstandsmitglied be

Nr. ei der NRohfloffzenofseu- _ f<aft der Möbel- und Dekorations- ets e Grie 1918, geschäfte vou Rheinland und West. A S N falen, eingetragene Genofsruschaft mit | Königstein, Taunus, [11320] bes<ränuktex Haftpflicht, Cöln. Zum| Bei dem unter Nummer 13 uoseres Stellvertreter des behinderten Vorstands- | Gencfsenschaftsregister3 eingetragenen Vor-

\{<uf- Verein für Cronberg und Um-

Peine. [11280] In das hiesige Handelsregister Ab teilung B i unter Nr. 7 zur Firm „Lafferder Lktieu - Zuckerfabzik in Brof:.Lafferde“ heute eingetragen: A Stelle des verstorbenen Hofbe e Heirrid Cramm in Groß Lafferde ist der Ho! besiger Wilhelm Unverzagt in Groß Lafferde zum Vorstandemitgliede bestellt. Peiae, den 10, Mai 1918. Königlizes Amtsgeriqht. I.

O ita aud7ei8reaifereiuntrag. Die Geseuschaft Eraft Würs & Cs. SBesell|chaft mit beshräukter r in Pforzheim ist dur@ Gese gate, bes<luß vom 1. April 1918 aufgelö]l Der bisherige Geshäfteführer Ernft Würß ist Liguidator.

Großb. Amtsgeriht Pforzheim. [11283]

Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden ter Firma der Genossens&aft three Namensuntirschrifst beifügen. Die Etnsicht der Lisie der Genossen t während ber Dienststunden des Gertchts jedem gestattet. Amtsgeriht Bexustadt i. Sc{L, den 26. April 1918.

Cöüln, Khein.

[11282]

[11240]

D NEEA I, E andel8zregistere . Die Do Et Séönemaun Räuchle in Pforzheim ist aufge ; Das Geschäft ging mit der gi O

Osterode, Marz. [11327] In das hiesige Genossenschaftszegifter ist eingetragen : I. am 20. April 1918:

a. bei dem Kousumverein Förste a. H., e. G. m. b. H. in Förfte a. H., Nr. 11 des Gen.-N.: W. Outt- hausen in Förste a. H. ist an Stelle des autgeshiedenen Maurerpoliers August Wedemeyer in Förste a. H. in den Vor- stand gewählt.

b, bei der Sparx- und Darlehuskaf}e, e. G. m. u. Haftpfl. in Willeuseu, Nr. 50 des Gen.-R.: An Stelle des aus- gesbicdenen Landwirts Adolf Schütte in Willensen ist der Landwirt Heinrich Greune in Willensen in den Vorstand gewählt.

c. bei der Spar- und Darlehuskaf}e,

e. G. m. u. Haftpfl. in Harriehausen,

Nr. 46 des Den.-R.: Die Bekannut-

maÿhungen der Genofsenshaften erfolgen

in dem Osteroder Allgemeinen Anzeiger. Il. am 26. April 1918:

bei der Molkerei Willeufen, e. Gen. m. u. Hafipfl. in Willensen, Nr. 48 des Gen -R.: An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Landwotrts Wil- helm Gieseler zu Willensen ist der Land- wirt Wilhelm ReinbreWt zu Willensen in den Vorstand g-wählt worden.

Köntgliches Amtsgericht Osterode a. $. Ux.

[11463]

Die tlärungen müfsen, wenn ein GVes(äfts, führer bestellt ijt, durch diesea oder dur < ¿wet Prokuristen gemeins{Gafili<, wenn u eórere Ges>ätsführer bestellt find, dur< zwet Ges(äfisführer oter dur einen Ge- \<ätsführer und eineu Piokurktiten ges meins@afilih abgegeben werder. Geestemütde, den 28. April 1918, Köntaliches Amtsgericht. V1,

Gemünd, Eifel. [11254] Bei der Firma „Daas. Vru<b u, uf in Ee aag bei aas (Life!) tend, e arde peute lm Han?elsreaister A etnge- as alie Kaufmanns Hugo ir “nel: Firma ist erlosGev. E Sti pa ffi eilosher. emêud (Liel), den 7. i ï Zutitburg, den 3. Mai 1918. nil Anti Ls Königliches Amtsgericht. E Puishurg. n das Handeleregifter A T VOL, Di N

in Akilen (8 5), Form und Inbait cu< da neuea Aktienurkunden ($ 6), Gewinn- Mnteilnahwe der neuen Aklien ($ 7), Teil- „ame von Frauen an den Aktioaärver-

Án Stelle des Wirts Heinri Zu rung (8 1) zu Holthausen ist der Fabrikarbeiter Albes e e Ci L a Gen.-R. 34: Grunderwerb- Bernard Friedri<s in Cöln-Ehrenfeld be- Vertau!-Pesellshaft Nieudorf, ein- | st

Lüttiinghaus zu Holthaufen zum (Wlossene Erböhung des Grundkapitals tellt. getrageue Genosseuscha#t mit be- Kgl. Amtsgeriht, Abt. 24, Cölu.

ter {äftsführer und als dessen Stellvertre st erfolat, 2 der Fabrikarbeiter Wilhelm Herihoff » edt: 000000 O I

sammlungen (8 27), das Aktionärstimm- | schränkter Hafipfliht, Altona. Die

redit ; i , 4 | Beschluß der Ge- | Dippoldiswalde. [11313

vin tnen (8 28), Vergütung des / Gruofsenshaft il our O Auf Blait 15 des Meihgenofsenicafts:

Holthausen bestellt. 4. Mai 1918. Dur Beschluß der Aktionärversamm- Bei dec unter Nr. 587 des des Grund?epitals und seine Zerlegurg mann in Votsdam ist als alleiniger In Anf | äe ; vom 23. Mátz 1918 auf- fdt9rats (8 34), Pöhstzahl der h Septen j uf vou Tes Die d E

mit unbesch:änkier Haftpflicht zu Cronberg i. T., ist heute folgendes ein- getragen worden: An Stelle des verstorbenen Vorstands- mitgliedes, Direktors B. Martin, ist Haupt- lehrer A. Wirbelauer getreten. Königsieiu i. T., den 2, April 1918. Königliches Amtsgericht.

x j yde- ber der Steinsezmciiter Richard He A in Potidai Fan worden Vaotsdaux, den 7. Va , : Königliches Amtsgericht. R

Reutlingen. d Fn das Handelsregister Firm \<aftsfirmen wurde heute

Gotha. [10715] ea) In das Handelsregister Abt. 4 unter ist bei : Nr. 72 ift bei der offenen Handelsgesell- e ofene Haudelsgesells<aft {aft in Firma Frits< und Vecker in

Pletteuberg, den lung vom 14, Dezember 1917 {st weiter [11881] fihte / : ndtmitglieder S ralbmitglieder gelbit. Die bisherigen Vorsia s Kreiseda, einget-ageue Geuofseuschaft

Königliches Aumtsgerid!. nah Inhalt der Niedershrift die Sagzung Potsdam. Handels geändert. Dtese Aenderung betrifft Höhe registers A eingetragenen Firma C. Heyde Pandau, den s Mai 1918. find Liquidatoren. i * KWunigliches Amisgericht, Altona. Königliches Amtsgericht. mit beschräuktec Haftpflicht, in Kreiscta

für die Abt, 6a,