1918 / 117 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A etragen: “Di On o e is Se Tai Pan ae Bee M Sn | ‘Bar Fiewe Pet E Nr. 100 unseres Handel U LSGI MNtnE, [118 Jobaxn C. Schmidt ist er!o‘<en. Dirsh «& Cie. @Sesamiprotura ist er- | verein Alties : ift heute bet ber Bleme rente | An unser Handelsregi ae Schmidt ist erlo j gesellschaft Heilb Abi. A4 ift ufe egister wi / N eunte et Í ag Ee Goslar, èea 13. Nai 1918. teilt an Jacob Garcia und Bernhard | In der Géneraltetsatmtana Ee 28. März Inh. Alibin Fiat, Der Zeh, L Ia. 2e besänf Bet / 7 g

Köntglies Amtsgericht, Levy. 1918 : c L Lo tvurde der Gesellschaftsvertrag ge- ! eingetragen: Die Firma lautet jeßt Fe. | seC<Gaft nri Ge- ; 7 (B 5 itals mi S [120883 E an fiau ae, geb Langsiadt, | ändert. Es erbtelten folgende Faffung: | Zeh Nachf. Inh. Karl Fiuk, Docn- U Ten Sige in M Tter H: ü | y ) 7 201 f Dn [f 4 Le i 1 [H j , fA h Va . d 2088] a rteilte d eriofen, ; $ 1: Der Veretn bildet eine Aktien- dorf a/S. Inbaber: Kaufmann Karl Dur Beschlu} iee B elngetragen: Â î 11 cl di un T0 H Le 0h Ci tagtSan éi Cf ¿A6 un An Nie A ¡nte Hastung, Dur Berheee Er nlieo e Vat e Sinne e BaSes Hans- Bint Be Dona a. S. Der Uebergang j lung vom T ai Ker i916, csanmms ( / y s j | ? F thetlt in Bd, d a6 ee H Mol-| Hastung, Dun R De E el ge UMeD. Sr fuhrt den Namen: | der im Betriebe des G-s<häfts begründeten Stammkapital 90 00 st das j î î adt ur deren Inbaber | scha? om 29, 191 29 | „Deilbronner Wohnungsverein , Akisen-| Forderungea und * i t be 2 betilgt eo, o herab | E n mel E S Va! & 50 000 auf & 296 000 t pem |gesellschatt" und hat seinen Sis in Heil- Éa Erwerbe des Geschäfts berg 1e | mordea und Betilgt joua< nur ‘uod M 107 I he s Esageiragen wotden »: 4 A ¿ E Reue CrOOt ronn. er Berein hat d-n Zwet, | Kaufmann Kark Fink in Dorndorf a. S. | Maiuz, den 14. M 18 Q i i i i i a Ai cfellschaftovertrags | Wennungibt uet en 2a du Zweck Ga f EN . Mai 1913. Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen üver 1. Eintragung pp. von Vatentanwälten, 2 Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus d dels-, 5. Güterre<ts-, 6. Vereins-, 7. Genofs e rothe l Se cle S Glifrigen det Ardeliciaetet La ai Ile Gr. Amtsgericht. hafte, 8, Zeichen-, 9, Musterregister, 10, der Urheberrehtseintragêrolle sowie 11, über Konkurse und 12. die Tarif: ux Sbevlaunar } P Gi em Hande , 9+ Güterrehts-, 6, ereins-, 7, Genofsen- Hamburger Frucht-Jmport Gefen | bill'ge Wohnungen zu vers<affen. Er “Großherzog! S. lnldbecidil 11, ¡Marienburz, Westnr. [11823] en besonderen Blatt unter dem Titel / | # die Tarif- und Fahrplanb annimachungen der Eifenbahnen enthalten sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage Cd

Auf Blatt 181 des Handekêregi11ers 11 schaft mit besHeäuk È L U A % eingetragen worden, dak die Firnia Felix E “Antier Paftung. Die | wi:d fich daher mit der Erwerbyng von E SEGE E B Er In unser Handelsregister Fk ; - Steege: Naczf. in Naughof in Ot1v A oR ist beendigt uxd die Firma | Grundstü>en und Gebäuden, mit der Er- A. [11862] [ift heute unter Nr. 17 bie teilung B l t N as Q D d D Ge d S {v ® a j Dadelberg geändert worden tft. i C. A bauung vou olen und Vermietung, unter | ¡„, Tf Nr. 703 unseres Handelgregiiters | mit bes<tänkter Hafturg untere hast b P U D Sr E M 11010 c > K LE [4] Ly V 1 eft C i Cf 04 (Nr 117C.) Srimma, den 8. Mai 1918. v ans Lötscher, Jvhaber: Hans Albert | Umitäaten Veräußei n D „[ ift beute cingetrag+n bi: Firma: Vioders- | „Tar p arer der Firmg  : CO L i : V- D / Y e d Y- iy D Ea , 2 Beräußeiung setne azienb F Königlich28 Arntszerici Dito Lôticher, Kuufmann, zu Hamburg, | besizes befafi d 8 rund. | hans Maria Newa, J Ins [fi fee ee TOtorbootgeieq M S. 5 ? > ; . L es 7 Ly mant, 101 L 8 ETANEN, - ï s s 6 , 6 E 7 f ; î a CiD B L 145 ¡f 72 o : C Ci , , .- e A S öniglih23 Amtsgericht. Balkan. Jm: und Exvort-Vesetie, t “bts eisen cine eta RO S baberin: gepr. Damen] Laterne Bt gesellschaft mit bes<ränt:er „Das a aue für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral-Handelêregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel. täglich. Der Bezugspreis beträgt Guden. [11866]] mit besrüäutktee Gaf:ung, Der S Tat fe e Zelldauer è Maria Nowa> in Forts: Le: Dia Aaita O dem Sig in Marien, r Selbstabholer s E 4 vöntgliche Geschäftsstelle des Neichs- und Staatsanzeigers, SW. 483, | 2 á 10 Pf. für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Raum einer „„Ïn unier Handelsregister Abteiiung 4} der Sefels<zft ist Hamburg. $ 3: Der Vorstand des Vere'ns best-yt{ Jena. den 6. Mat 1918. des Unternehmens i die Werg Ccvenstan S O gespaltenen Einheitzzeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. erhoben. L ui E 204 Fe Sirma Sebr. cit Seiells<aft8vertra ist am 7. Mai aus 3 Mitaliedein, wei? vom Aussihté- Broßherzogl. S. AmtsgeriSt, I. Personen und &ütern ‘du G Meng bor E W E5 ® œ : E “uiicaa Rar 2 cüger ta Mufcn und ais deren Fn- 18 abvredlcssen worden. rat gercäSlt werd A elite A EA S E E E T n U A M S - ‘ot 4) R A RBIS Ti K î ï i z n Etat B ; F {n S L E N E L / ia l EaKSS De Ralsndok Wehe Sid in Bezbitas dés Un teciedtinag di Bara find 1e U S A E. E L [12150] Pun Petrke SO T0, Das Sto, M } Handelsregiiter. D E C E N aa Anna Sw<hrannec in a E H S Sale s Les<räufter Sud-û eingeiragen worden. Feracz i} Dandelsges<üfte zwischen Ballin lobe ator helm 2g C SOLEIT, IEIET C RU) Vire 901. unseres Handelsregisters [ t29t S K 40 LUO M. Besi E Sn j E O : 28 g un s eng, 0 I LPINe 2,4, S, Die osen? Dandelêgesel- j Daftuns, Siy: Osnabrück; bisher Sdalitagcn Din Rae ckn MildeLa Linen ba es O B er: Mitglieder erforderlich mit den Ausnahmen Ast. A ist beuie bt ter Ftrma: G-anit- süurer ift der B <druderzifesiger S fiünchom. O (11828) m fsion8weise Verteilung der S&lahtab- 9) J.N.Obernbörffez. Siy Müncen. | haft C. T. Loebbe>e & Co. in Bresfau, Wi? helmshaven. Der (Sesellsaftsvertrag Krüget in Suben t Pro!ucra erte. | der aliatifGen Türkei eirersrits un Ka l Dur den or iand Wid dez j ert ermaun Courabuds, Jeng,| 2hmus in Marienburg. Oeffentlithe Be Selanutmachuug. Daude 8vegistez. j fälle und Inuexreten, weie von der Bave- | Prokma d-es Beono Evftein gelöst, | die Hansa Aktiengesellshaft für Waren- f ift am 20. November 1911 festaeftellt und Gubes, den 8. Mat 1918 De Deutsßeu Reid2 ay L EE =Loauungsv rein geriGtlih und aufer einnetragen: Die Firma ift erloiez. Eanntinachungen der Giellaft, deren Gs, I. Neu eing?tragene Firuen, rischen Fie'shversorgungs!telle der Geseil- | Neubeiellter Prokurist: Karl Pasak, Ge-| verkehr (vormals S. Etcheibaum) in | dure Beschluÿ vom 23. März 1918 Köniall&es AmisgzriSt vin Ub Cule zelt Tit R Stores geritit® vertreten, jedc< „1E er in fol} Jeaa. den 15. tai 1918. sclliGaft8oertrag am 8. Ypril 19:8 fest, 1) Filiale der Psätgischea Bauk? | {haft zugewteten werden, und der Handel | fam!prokura mit dem bereits etrgetragenen Breslau, die SHhlesiiche Bleiweißfahri? ? aeändert. Gegenstand de3 Unternebmens E N \ufitacbiétèn aukreortitt s etr fenden Füllen au die Zustiminung des Sroßherzogl. S. Amnrgerift. IL, getiellt ist, erfolzen in dez Marienb tros, B10 Tölz, Zweign'ederlassung: Vab [mit allen etashläg\gen Waren. Stamm- | Gesamtyrok ritten Otto Siegel. S<{<nbe & Brunnquell ia Ohlau, der fist die Errichtung, der Erwerb und der Güban. 11807} Rechnung ria béte T AUN Gene AufsiWisrats gebunden: 1) bei Erwerbung, nigen Béitung. L rger Tölz. Havytutederlassung: Ludivigs- apital: 140000 46. Sind mehrere Ge-] ITI. Löih.ungen einget-egener Ficmen : | Vorschuß-Verein zu Ohlau, eingetragene | Betrieb von Vergnügungelok alen in Wil- In unser Handelareg!sier Abteiiung A ‘(Raszpi s poeireen, Und zwar auf } Veräusierung und Verpfäadung von Gruyd, | “S1SSE! MULOL lie {11814]] Marienburg, den 3. 97, - baf a. Nh. Akttengeselichast. Der f \<äfteführerr bestellt, fo ift jever allein) 1) Sote! Reichësdler Hauser &|Sencsi-m<aît mit beshrär kter Haftyfl@t | helinghaven und a eren ODiten F G s dem (Sehfete des Waren: h 2ndets: fer dest : 2) (Frbzh! ; S Fin Firmecareg! iter GBurdo: oinadtézs A g ai 1918, Fe F 93. Fan! 1883 1 4; i; S R = PEUR E N d / L 4), l>t, Tmmébave und andexen Orten Noid- ift beute bei N-, 90 Firma Perenonu joll die WeseUbaft Aug Qn E b) 2 det Erhöhung oder G:mäßigung Sina Wbitace Salin 2 r RETRRE Köllgliches Amis8zeright. eselschafiébertrag bom 43. Januar 1883 | zvr Vertetung bereztigt. Geschäftsführer: | Ehraty. Sig Münzen, Die Geseli- | die ütge-8werte, Ufer gesellihati in} wesideutsGlards. Das Stammfkapitak Meier in Guben as Inbaber eia: | mhißKonsge\<it; in Bert er Moe | der Vilelpreise fowie bei baulihen Ver- Sie a E LDEE PI dem) martienburt, ac j ift mehrfach geändert, zuleßt pur We- | Gustcv Lipcowig, Kaufmaon tn München. | \<aäft ist aufgelöit. Berlin, der Rittmeister und Landesälteste | beträgt 20000 &. GesHäftetührer ift eingetragen: Kufmann Bruno PVeyer. | b, onsge!<öt! tn Berrretung von Jn» j änderungen, soweit solhe nit in Ausf S U aifersl=uterm. ¿Ober Ie c LOSTDT: [11824 <luß der Generalversammlung vom j Vie Bekauntinahungen dex Gesellschaft} 2) Seitlex «& Mayr. Sih Staru-| Siegfried von Eike und Polwitz auf j der Kaufmann Louis Es ) duitrie- 13d VandelBurternehmun en de ofioarinn- H ei L, SUard Se er, ai I BIEL andel3r at ift 3 F457 ZES 3 Ge et n F : « G A R E L 4 z ß L y uis Cfjen in ODsnabrü>. Kzufmana Albert Meyer, beide in Suben. engellbeten Stuber Kik A E Ee ungen v:ilehen, / Tadteti- = Q aus nann în Kaise€- N 326 M Me R E Abteilun» A 26, März 1912. Gegeustano des Unter- | erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Ge-| berg. Vie Gejeliczafi ist aufgel3)*. Marschwit, die verw. Frau Mechtildis | Bekanutmachuugen erfoïgen im Deuischen Ferner ist eingetragen: Offene Händel? - finanziell Zu E L O „Au E É: Der Uu!sit!erai wird eivem der T ats ae Mo En See eau Bb Raa GOhaaug Dliaz- uchmens tit der Betrieb des Banks und | s{häftslokal: Thalktirnerstr. 63. 3) ittwezk München - Oft Juliesv. Eike und Polwiy auf Polwig, NReichsanzetger. orselfhaft. Die Gesellsbaft bat am C Ne OTHE end augeiübrt nf Vorstandstnltgli:ver allein die Füßrungf, „g! on? Daudeségetelishaft unter j C R S E Ce A PAbET Fiau @cmmilsion8gelhästs. rundkapital : 10) Jmpeort-Aftieugeselschaft für | Serzig. Kirma und Prokura des Wax |\die Brieger Zuerstiederei Besel!shaît| Osuab: X, den 3. Ï Danhels Ht e, s d A i; Si anna D be Z g de Tai 1918 3L. März 1918 begonner. Der U-bergang Meld: d en und „SBejeli)aften, der laufenden Geschäfte, insbescndere die | 2? QUBA oi rvJ E. Wraun“ mit Gei 1 Fetas tbenda einget:azen morden, 50 000 000 é, eingeteilt tin auf den In- | Gewebe. 3 veignieder laffung: Müneen Z=-Serl gelöst. mit beschränkter Haftung in WBrteg, Königliches AmtszeciHi, VI der im Geshäftäbetriebe begründet:n #0-- f eichen Zwe> baben, beteiligzo Kasse und Vermietung der Wohnungen os A5. ¡u Wolisteiu ha! sih auf- It it E Kut Oltas {jt Pro- haber lautende 1996 Aktien zu 6090 6, Havptniedezlassueg: Zürich. Nitiengesell- | 4) Wilh. Serzog. Siß Müachen. [die offene HandelszesellGaft KBugwit —— ; detunaen und VerdindliSkciten auf die Dat Stammtabié y c, f eztragen, Der Ges tsführer hat} Cl 2/28 Vandel8zeshäft G.rberei Mavrióliblipa p A 40 667 üftien zu 1200 6 und 2 Aftten | schaff. Der Gesellschaftsvertrag it am! Münchea, 15. Vai 1918. Deter ia Berlin, der Diceltor Aiber | 25nabrück, , [12112] G: sellschaft ist ausze\Slc}-n. bettEs G al der Geselis$aft regelwäßtz auf den 31, Dezember die m ist A Aktiven und Paisiven an den] "D Qn dee 4. LWeat 1918, Ï ¿zu 1000 6. Der Vorstand besieht aus} 30. Januar 1918 festaestellt. SBegenftand K. Ämtguericht, Zabel in Oppeln, der Fadrikbesigec In das hiesigs Handelöregisier A ift Subezs, den 10. Maî 1918. Die M E E I: hresr-<aung abzusGl1eßen; si? wird vstn G) E Arnold Feroinznd Beau, vnigitdes At geri, zwet oder mehreien Mitgiiedvern, die vom | des Unternehmens ift dex Handel mit Teustadt, Sachs 11829) eorg Haver in Thiergarten bei Oblau, unter Nr. 874 heute cingetragen dle Firma Königiih-5 Autsgericht. N log Dec feteul haft er- zwei Re<zungsprüfern, die von Nuf} Ferrer ln olsstein, übergegangen, der | zuoez. Deudel8regiltzz I. : Lufsicht9rat bestelit werden, Zu Willens- | Textilwoaren und verwandten Produkten Es E O, [1 fder Regieruugöbaurmetster Paul Werner Adolf Beëriwals in Oëvabrü> und  ogt dur< die Geichätzführer gemein» |siht8-at ernannt werden, nazesehen, datsetbe untec ber Fitherigen Firma com t Band e OE e C. 11182) erklärungen d-sVoistands für die&esellschaft | sowle die Beteiligung bei gleichartigen] Zuf Blatt 80 des biefigen Handele- [i Wongrowtg, dec Kommissions!at Pauk j A9 deren Inhaber ter Kaufmaun Adolf Gädsn. E [11808] | fafilih oder durh etnen Geshänts,| S 6: Jedes Jahr, spätestens im Monat | 2ciden S2 we‘tersührt. Dèr Eintiog l (azitgrcct, A1 Nr, 59 des Grjel genügt die Méitwitkuvg (weier Borftandè- | Unternehmungen. Grundkapital: 50 000 | regtiters, die AkiievgeseUs>chaft Neu- Noth in Breslaz, der Müblenvöchter | Othrwald zu Osnab1ük. “Me Vek: Handeléregister Abteilung A lager lean mit elreu Profkurtster. } März, wî:d etne Versammluna s&qultch-r | 2! Velelf vaftéregtster wurdz aeclö'<t. én i Phi Le veute bt der Fir: mitglieder oder eines Vorstandsmit lieds | Fraaken eingeteilt in 50 ouf den Inhaber stédter Bank in Neustadt in Sadhéeu tar UVebersär in Cher arten bei Ohlau, | Qénabrüc, deu 13, Mai 1918. ist beute bei Nr. 92 (Firma Ferd. Mescbättefühter sind die Kaufleute | Gesclls&aster von dem A1 isibi8rot be, | Maisträlautera, 14 Mat 1918 o, CCTiœa#t Wisinger nit einem Prokuristen. Vorstondsmit- fautends Aktien zu je 1000 Franken. Yte | Petr, ift heute eingetragen worden: daß] 27 auf Emil Feige iu Bredlau, Königliches Amtsgericht. V1. Barres, Sue „ftugefragen worden : B !-f Fary, zu Nuttshuk, und Kichard |1u‘cn, die Tagesortnung it dfentlid be f Sgl, UmtegerlHt Negisterzcricht S Ee ie einer Z veigriedeclafsuug glieder: s. Kommerztenrat Josef Schaver, | Gründer die alle Aktien Abeenomimen babei der Kaufmaun Andr-as Pilz nicht mehr}, ¿7 Fans Ratl Mberner f Bis Faderbor [12150] ie Firma ift cel3\Dt. ermann ZUiwin Wagner, zu Ältonz. l annt in C L F E N s E E Si epo E E T in LaLlan solgended ciug2ftagen : R a T M H las Qi N Ebstein Wantmann Mitglied des Vorstanvs tit, daß die demi 7 t M E E ' é bu ; Subea, den 19. Mai 1918. aier wird bekanntgemadt: Die | benen Bie ibe ‘Dlle B ttey See ister B N [11815] }_ E E: Anton Bistagre, Julle O Bi S e t Dn De M Ce l A Kaufmann Kark Gustav Etaführer in Ver Rau nan A Elart in Oblau: ift e | Fuma V: Geee & S: bn Tantmachunger 7148 KE E E L C] 1 Uer Pan?e'eregister B Nr. 11, der] 8b. Willmann, in Mey-Satloa i T D Ote ene ta An) 2 : E! 2 7} Mous: otite V E M O O are U: Lau f l * e ohn Königlides Amttaericht. ntmahungen der Gese0schaft er-|dfneu un6 zwar windeftens zwer Woten | Firna Jos. Birmes8 fi Ko. A S. futa eiter n Mey-Saëloa il Pio, alle Barkdire?toren in Mannheim, Pro- j 3) Dr. Karl Srieshaber, Rechtsanwalt, R e O der Gasthofbesiger Adolf Uebers ta [ia Padervorn (Nr. 158 des Registers) ¿M urt: Heinri Ebuard Frede, Gesamt«- j 4) Hr. Jakob CThalberg, Ne-<teanwalt, Finführer e Neustadt zum Vorstands, Srünianne, Kreis Ohiau, Der O s folgendes eingetragen worden : 4 : E 4 f in Breslau, der x Kaufmann Wilßelm Syring zu

Igen im Deutfsen Neichäanzetoer, zubor Set d ; ; . Gumbinnen. [12089] ai i “Ie anzetger. zuvor, wobet der Tag der Berufuug undiia Qedt. it beute eingeiragen: Mey, tea 1. Mai 191 Fa uaser . Handelsregister B y enlager Veddel weselichait mit | dec Tag der Hauptoersammlu1g nitt mit- \eite Kidsrttäün BEWanA ae 1 a iat 1918 R profura mii etnem andzen Proturisten | 5) Dr. Albert Maag, Nechtsanwalt, alle { Snsl i Bincenz Batrze 1. “P E Dae: Met Sea en faftoiea, Der S'y ter | zurecbnen sind. j aae Erf is una Beriiafin E d (Vaftorcgifters S L Ses-l- der einem Vorstandsmitglied. Die Bes K Zürich. Voritand“ dre Gesellschaft e A O U Ey Matoratobrfige Heimi Braf Yak von } Paderborn ift am 6, Mai 1918 in das Brauereieo, Aft'eagefels<e ft, Vuw-| Dee Gelb ften 2 : „Soll kie Gereralversammiung Beschlüsse | ¡war derart, daß er zusaunnen wit etaem | Vereinigte Ritiriti@h: Cay guitma fanntmadhungen der Sesellschaft, im be- | dexr Verwaltunasrat. Gr besteht aus]? N In e Due M 1 in | Wartenburg auf Kletn Oc1s, der K ufmann | Besäft, weiches seit diesem Tage wieder binnzea, et»g-trag n: 1. Mai 1918 vet L er rag i am {üter Erbauung "euer V-refuêwohrurngzy [der bereits vothanden n Prok urtite “Bi & Séucetaogl’ec< A O Belier sonderen auch die Berufung der Gencral- | einem bis diet Mitgliedern, die von der Neuit Bs 27 A 6 D “G i il Smil Hoehn in Ohlav, der Kautmann fals offene Handel3ges-llszaft geführt wird , Der Kaufmann Max Roßbocber, Gum- Gegenstand de U worden, und über Schul»aufnahmen sowie über | Firma reSitsverbintli< zeichnen ita *] veseliscaft in Wert m Attteu- y zfarnmsuna der Aktionäre, werden im Gen-ralversammlung aus der Mitte der | /cuitadt HAE ¿2 d B b ¿G O Albert Baumgart ia Ohlan, ter Tabak- ! als Mitinzaber etxgetreten. i binnen, ist aus trm Voftand cutge, Handil ütt chl R tit der ¡reGtzeittg elngerelhte L träge von Gifell,.| Kempen, Rhein, dei 11. Mat 1918, [laffung in Diedénboten g L C NIMEDET Deutichen Meiieanzetger veröffentliht. | Alitonäre gewählt werden, Die Bekannt- a eg A Y e A il 1908 fabritant Paul Tilgner in Ohlau. der] Vaderborn, den 10. Mai 1918. Gi Der Kaufm Sni Lorenz Kirchner ib S A De us B Tiber, La d Si eisamitlago, üer Köniali dys Ahntageribt, “T dete | ej ¡9geudes ein- eie Aa D i L E agen der Far a im cle us R GesellsGait gemein E Vèéox Dworatgak in Königliches Amtsgerichi. us Instertura zum kau!mäuni\hen ; E 210i "t -0ebiton | fende er Sagaing, Aufidiunrg des - Gemä S ait des<raniter Pafstuna in München. | die Berufurg der Genexalversammlung R CéTl, R : L au, der Mittergutöbefiger Wajor T Direktor und BVorstandsmitg?ied péttellt, Bl A ver Betrb-b aller | Vereins oder Verschivelzung desselben G E E Ee j Borita T Ea n, SagUngen S8 München. GeseUs<aft mit be- | der Akttoräre, erfolgen im Schwelter!schen | [Baftlih oder tn Gemeinschaft mit einem Richard Scholz-Babisch iu Rohr, Kreis | P Enk, __T11833] Sumktiaunen, Königliches Amtsgericht, e P d n Uatecaebmun us ayderen fasen, fo muß sts ter am L Mai 191a FHandel0‘elsier Art. 4 | Fuß Erow, in ublbelodera wobet <ränlter O N Be Danvelsamtsblat?, Vorstand: Dr. Michael Zt 1918 Ohlau, der Gutfebefizer Oswald Lämmwen R R uu S Ps niki S d E Atljung an Untar- [Le exe Weg gea v!t twerden. 4. D 0 ei der lema Hr. 96: | tereitgt, bie Gelelia it an aft, irog tit am 30. Ayril und 8. Mai 1918 Thalberg, Rechtsanwalt in Züri. Ge- R Ls M l in Saulwis, Kiets Dhiau, dec Guts n 5% An ehr beftehend ma ei bér fin Saudalbezoifiag Ano) Da E ber Wehätthaft at lbgerte $ 9 des Gesellsasis- e n D Me Die Firma und | treten ie Meh F a zu ber chaes{lossen. i Gegenstand des Uarer- säftalokal: Burgstr. 12, Königliches Amtsgericht. besigec_Nicoard Lämmh-u aus Gusten, E Fe Drinains “a SUiS San: zeiSneten Zu>erfabrik Adrerstedt Gr. | bet-äat 4 200000. Sesel’<aft | ve ta R SL E le 2A E oe August| Zu Prekuristen derx Gef: Ucha!t find nehmens ift die Fabrifation und der Ver- 11. Veränderungen bet eingetragenen | Gllau. ; (11830) Kreis Dhiïau, der Kaufmann „Hermann f mana in Casekow, soll von Amts wegen set Bit ritt Les Hräukter Haftung ir Di2 Gefelsh:ft wird, wenn mebrcre| Zu Fi elung tür Giazelfirmen: loidea. el erteilte Prokura siad er- | bestellt: g, Betzricbsfeit-xr Ernt Neuhay3 irieb von Kitt sowie von gleichen und ° Firmen. In unsex Handeleregister B ist heute [Künzel aus Ohlau, der Ziolliagenteur acIaldt. werden, gen Ader stedt ist heute folgendes cingetecgen: | WefaNäbrez bester fink bard N n r ma: Tertauséstelle des Wijrté, Rönt Gle hiataue,i in Brahwede, b. Vet etn: 2 A ähntiWen Produkten und die Beteiligung! 1) Laderinnung - Sutleben L Lel- | unter Nr. 10 dk- Dhliauee Hafenbahn | Hans Murm n aus Hirshbera i. Schles, Die Inhabér der enannten Firma ode Aa Stille es audge[<iedetee WRNG: Ge)Mhäftoffihrer mes V cs i [F D nten Heubionn a. N] ontglies Amitsgerißt Wiel, Poppe în Biele S Tiedrid) eni Haubelgunternehmungen gleider und f bert Nef. Speditioosgeschäft mit sund Lagerei - Afktieageseliichaft mit lder Fabrikbefißer Friednt< Berger aus deren Nehtönacfol Z wverben auf efotbs L fütrers $. Stiamimer 'ît der Gutsbester| [&A8 üßter 1nd einen Prekatiiten de. j Dieu e E Harto:anau ODrilbroun j Freuznaceti. (11816) | _ Jeder de: selben ift crmäËligt, mit et ähnlicher Art. Stamnfapital : 20000 6, bej <räukter Haftung. Siz München. | dem Sige in Ohlau etagetragen worden. | Dhiau, der Hüttenmeister Rihird Sogalla ibren Wideripru< gs cit Bd Löschun bis Ebwls Fabmarni in SP!a ldi D A E tien is : „Pioluco tes, Dr. tobantües Arnold, __ Im Havdelre,ister 4 Nr. 94 wurds | Mitglicd des NVörstanks Ede Ritt Die esellshafterin _Juslte Herzig, Fabrt- | Die (Gefellshafterversammling bom 7. Mai } Der Gefellsha!tsvertrag ist am "24. No- aus Thiergarten, Kreis Ohlau, der U 1 Oktober 1918 Tin bi sig to äfte führer bestellt. : De‘<äfte führer f b: Wilhelm Heiv-| @ Mann, Hier, it erlojven, dei dir Frma „Gebz über Nots}ciio nl&t zur Alleinvertr-tung beiti T fanten{witwe in Müocheo, legt ihr untez 1918 hat etne Aenderung des Gesellscafts- | vember 1917 restgestelt. Gegenstand des | Zimmerme!ster Oëcar Doege aus Ohlay, deri Leb t iden. (gen Ami, Dalberdals; ten 10 Wid 1918. H Cdtlas Phiaene: REN s 6 Zur Firma: DPampfwaschanalt| iu Kreuzuach“ ¿: Saaieagtn : "10 Mt Léa glidé ci Dres i Mle der Firma Kittwerk München - Oft Julie | vert:ags nah näherer Maßgabe des cin- | Unternebmens ist der Bau und der Ve- ber Drogertebesiger Richard Bräuer aus * out 4 s 7. Mat 1918 Ri ialihes Amit, Abts delûi Malt C Gee C O il- | Heu ronn Conrad Ung-le Heubroug. _Dte Prokara deg Kaufmanns Cari | metnsGaftl!H tie Gesel sat A ges Perzig in München, Weißenburge: plaß 5, gereichten Proiokolls bes<iossen. trieb der Dhlauer Hafenbhahn und des | Oblau, der Gutsbefitzer Neinbold Kuchen- / Königlies Amts idt Emii Wilhetrn Sèriaun Wt» j a n gn Kawtmong Otto Berger, hier, ist [9o!b<it> ift erTo!dzn. “lund teren Firma zu zel an ¡u vertreten betrtevenes Geschäft mit allen Aktiven und} 2) Oxieut. Tabak- & Cigaretten- | Hafen8 sowte der damit zufammenhängen- i dorf aus Brosewiz, Kreis Ohlau, der P Zeri t vei, Kaufs } Profura eiteil*, Keeugnazdh, den 11. Mat 1918 Mez, den 2 Mai 1918. Pasfiven zua Anschlage von 45 621 6 | fabr? Ariman Gesellschaft mit be- | den Hafen», und Lageretanlagen. Seifenfabrikant Dito Horn tin Oblau. j Poson, [12113] L T, E 919. 20 ß ein, wevon der Betrag you 12000 4 |><räüukier Haftung. Si Müuchen.| Die (Sesellihaft ift bere<itg*, bewerg-|Die Gründer baben sämtlihe Atiten| Fa unser Handelsregister Abteilung A Die Mitglieder des Vor- j ift deute bei der unter Nr. 1824 einge-

r aube?ißtregiiterent 6 Pa! turiften sind: Wlk Ainant ) j 1918 zu E la Ra be dib A R Striinlab Seel Aindnbid K. Amitegeridt Heilbronn, Linz, Rhei L E E / : Erath ia Steinba&: Als weiterer pie] Geht. | ‘audius von der UAmietlier Grunenwalt, E fer “per E (11818) | letz. Befauntmnaung. [11826] ' wet wird. Geihäfteführer: Jelie] 1918 hat die Aendecung des Gesellsha'ts- N-te, die na dem Grmessen des Vor- | stands sind: Direktor Albert Zabel in} tragenen Firma „Centrale sämtlicher söali< baftend c Gejellsbafter i viy, Ferner w!rd bekannizema<': Die | #6rsf 8 i e S 3 Snadi Ma 2 A ift dei der Gs wird beabsihttgt, des Sr!ösSen dec Herzia, Fabrikanter8wtlwe, und Jalius} vert1ags dahin beschlossen, daß jeder der stands uvd Autsichisrats ihre Zree>e] Dhlau, Bürgermeister Hermanu Hahm in j ävzilieber und Krankenpflegeartikel getreten ber setberig- Prokurist Wilhelm | Bekanntmaungen der Gcselis@ait ex, S ha U c, (12161) } p 46 6 MIerN ‘agel& ia Erpel urter | nachstehend bezcihnet-n Firmen von Nnts Röntosber,er, Rausmann, beide tn München. | beiden Geschäftsführer zur Vertretung der { fördern, zu begrünzen, zu übernebmen, Obíau, Nittergutsbesiger Stegfcied von j Wernhard Fuchs“ in Posen einge- Kade, Jnzrn'eur tn Steinba$. olgen im Deutithen Neihranzetze N A Handelsregifter Abteilung 6 Vis Fitin 14 24 he ngelragen word-n : | wegen in da? Handelsregtster t faziitragen, gee Geiwäftssührer Knd jeder für sich ur} Gesellschaft und zur Zeichnung allein be- | auszunußen und zu verwertea oder sid an {@i>- und Polwig iu Ma:shwtg, die] tragen worden, daß die Firma in „Sani- K, W. Am'saeribt Gal. i Artsger!Gt la Baubirea üer, Ms Me ae Nt. 3 eingetragenen Sis, a Nh O) ; Die Firzevinhaber Lezw. deren Netto. Vertretung der Gefellschatt b: rechîtgt. Die reditgt i, Geshäfts}ührerin Gisela } folien Anlagen zu beteiligen und über-| Mitglieder des Uufsichisrais: Direktor | tätshau3 Veruhard Fuchs“ geändert Landgerihitrat Wagner. Abteilung für bas Handeleregitt Wette ugut EotilteH Jatespinuerci ö P3nta den 2. Mat 1918. rawfolger over bte vectretuncebe! c<tigten Deka nimahuugen der Gefell saft eriolzen | Wider gelöst. ç A eaten E aran Dee I Theobor Mungé in Beuthen O, S, J worden ist: : at g | adeleregiiter. Wenerei und Eetleiwarcufabrie, Köntgit&e3 Nmtsgertezt, Perfonen werden dur< dk: se Bekacnts im Doutsden Relchsanzelger. GB:schäfis-} 3) Mllgemecine Vergbaugesclschaft| dem Vortand in Gemetus>oft mit dem Auf- | Havkier Dr. Cduard von Eichborn Basen, dzn 11, Mat 1918. Hamburg, : [11809 ameln. [118101 M O in Persfels heute] Linz, Rein. [118191 |aSurga biervoa Fenairitigt. g lofal: Weiß-nburgerplag 5. tit bescicäufter Haftung, D1y Münu- |sichtérai zur Erreichung unv Förderung der (in Breslau, Kon:missionarat VBaul Königliches Amtsgericht. Eintragungen iubas Handelsregister, | In das Handelsregifter B Nr. 8 ist bei | !"igndes eingetragen wordcn: In unser Handelsreaifter À ift unte: | Zur Geliendmacung etnes Widersrruchs a gus für Ausfuhr \ es, Die Gesellichafterversammlung vom | Zw->eder GesellsGa!tagemessen erscheinen, | Roth in Breslau, @ad:ikbesiger Geora | wouen. ————— [1911 das Saul lin Reiter B. L Die fun ijt geäudert ta: August| Nr. 17 bi der Fucltl Solo Ge Er | aegen di- beabs@ticte Sb lBulit Wied eile Müachenee Oelagemüälve Geselli@aft| 18 April 1918 hat fenderungen des Ge- Das Grundkapital beträgt 800000 1} Haver ta Thterga ten bei Ohlau, Dicektor Si unse S rideléreh iter Abi g 1] 4. Mürer & o. Gelns@itta: lite Selagie Aktiengesenschate 4e | 900!i-b, Spinnerei, Weberei und |Lixz a. Rh. na I Siiile nie I Feist bis zum 15. Anguft A918 be, vit beshräuktez Haftung. Siß | sellshaftèven!rags nah näherer Mafigabe | und ist in 890 auf den Inhaber lautende, | Adolf Quabbe in Iätdorf und Reciecungs- t Leut 1e as s N 193 ung B Friediid Karl Luzwig Müller und | Samelo einceiragen: Ber Kaufmann erei Ware nfadbrit, f fticagefell‘œaft l fiorbenen Kaufmanns Josef Hi f A stimmt. i i Münhea. Gefellschaft mit besränkter ! des eingere!<ten Protokolls beshlofsen, | mit einem Aufshlage von sieben Prozent | baumeiiter Noul Werner în Wongromwis, ib E, Siem Ad im 4 eingr - Ludivi, Lana, Kaufleute un? Fabrifantey, | Em! Slüter iff aus dem Vorstand A Dersfeid, Lins a. Rörin der Kaufinarn Wald- B Firma P, Vat in Metz, Jrhaber vafturg. Der Gesellsdaftsvertiag ist am | b:fonders fol „ende: Gege: stand des Unter-| über den Nennwert au8geg benen Aftien| Die Vertreiung der Seselshaft nah L O O rale des Ver- zu Hambu g, aes<hieden. Der Stcuereinzhimer Fries Verêfeld, den 14. Mat 1918. F ir in Linz a. Rbein ais Alletrs di es Dire Bie Me, In 10. Ma 1918 abges&lessen. Gegen- | nehmens ist nunmehr Erwerb, Pachtung [zu je 1000 4 eingeteilt. Der Vorstand außen erfoïat: 1) Wenn nur etn Vzr- pi pte A Sn D AIGER Ges Die 1 ne Hardel8gesellshafi Hat Kühne zu Hametn is in den Borftand Königliches Amtsgeritst. ter Fbma eingeiragen worder. Hyaber Frma Vaul Nareiug in Met, Ju- stand des Unternehweas tit der An- | Betrieb, Finamiterung und Veräußerung | besteht aus einer over mehrezen vom Auf- } siantmitglied vorhansen ift, dur dieses Een) e Due SEHBIR Posen, G Da 18e O ate tand e Live 2 ME D, Miet joia haber Paul Narring: Q und Verkauf von Originolölgemälden | von Bergweiken | wie vou Unternehmungen, | h!81rat zu ernennenden Personen, teren salleta eder dur< 2 Prolurister, 2) weun Dor GesellsGafiveriras Ut E Voblen # Beha. Aus di-ser offeren| Dameln, den 13, Mai 1918, n vat treifii U ASIN Köutailbes Arateaet Firza Erne Schmitt in Gerden, Bath enb e f tglon ere der welde die Verarbeitung und Verwertong | Amtsdauer, Befoldurg und CTantiemen | mebrere Vorstandömitgliever vorhanden | O5 (Gaeuan eewrgs „it geändert fu Handel8 asel fl if der Geschaft Königlides Ämtdaerldi T. v În vat Hondaltrealfter Aót, 4 i Lins K e li Inhaber Ernst Shmitt; : E M Luéfuhr eret m A A N E r Aufsichtsrat veritiagsmäßtg sestzusteßen Vas dur Ä Borstandsmitglieder Ger (Stammtavital), 86 (Sabtung dee. Si $5. (F. on am 22. Avr du: o L LL: GUIDICE Fit at Æ E LRS j 20 na Velnd : i anbe forte Derwandie Unfer- j betretb'n, der rwer) bon Wrundeigentum f And. bur je ein Borstandsmitalied und eineni & (Car 2, Bene ae: Ita. Tod autges{hteder, alciMzeiiig if el Sarbarg, Eibe. [12148] | Weber, $örde“ uvd als deren Subaber _Ín unfer Han»eksreatster A ist be! dis in Mes a S CIGE Es nebmungen, Stammkapital: 21 000 4. | und Optionsre@ter, Gewinnung von Mine- Der Aufsichtsrat ordnet cine ctwa cr- Pcokuristen oder durch 2 PrcPuriiten, E e t L der F: K mmäand'tlst e‘nyetrcten; die Gefell, | „n das Handels!eglster B Nx. 34 {dr Kaufmaun Mathiae Weber z3 Hörte Gira Sebrüder Nhodius in Linz] Firma Villen & Co. La Garantie eihäflófübcer: Dovid Martin Schöne-| ratien und Erzen all-r Art sowie der Handel | forderli& e Stellvertretung von Vorstanbs- | Die mit der Anwrl»uug eingereichten (Sefchöftoführ A 10 (Befoant A iZatt wird als Fo mmorditceselsBaft Oelwerte Teutsuia Gesellschaft mi: eiugetragen worden, Der Gbefrau Kauf. 8. Rhein (Nr, 45 be8 Megiitez8) beute l Belge ta Wrüssel ‘nit Zwetgnteder- mann und Davtd Spinner, Kaufleute la | mit Bergn erks- und Hüttenprodukten. | mitgliedern an; die Wahlen von Vor- |Schrift#ü&e, insbesondere der Prüfungs» (ese schafter), & A (Einberos e L unter vnbzränderter Firma frtpielt ‘eschrüakter Hefrung, Dätburg ift pionn Viatbias Weber, Karoline geb. E, | fl7ndes etinceirzaeu worden: lussnz fn Mes; T eig München Feder derx betden G->äfts- | Die G: sellschaft ist berebtigt, ihren Be- | standsmitgliedern, stellvertretenden Vor- | beri@zi bes Vorstands, des Autsiiht:rats Geielli&, ite e L Au 14 (S Êr Jutiu3 Gross naua. Desamy'okara ij | déute eingetregen: Die Prokura des | H°rit, zu Hörde tit Protura ecteil?, pie „Ses: Ul'chafterin Witwe Albre@t| Uttienge!ellschast Mo el - Hütteu- terer is b'retlgt, die Geseslscaft zu | trieb auf verwandte Seschä'tezweige aus- | standsmitgliedern und Prokuristen müssen | unv der Meviforea körnen während der red), $ 16 (Prüfuna dec Ble, Ne erteist an William Henro Möller: je | Sud Holle n erloswten, Dörde, den 14, Mai 1913. E Auguste geb. Baventah!, zu [tverke mit dem Sihe lh Auiwexvèu und peilreten und die Firma zu zeichnen, | ¡udehner, si in jeder zulässigen Form an | zu notarieDen eder geri: sichen Protokollen | Dienststunden auf ber G-richi8sfhreiferet Li E n di "a8 9 (Ania e Q twe: ver G:sam'pr»furiften sind gemein, | Varburg, den 14, Mat 1918. Königliches Ami3gecicht. E O on am 21. Auçust 1914 j eine: Z velg-ledecla\sung ta Ptacheren Prokurist: Z)4k Reis, g ‘nant John Rets- | anderen Ünternebmungen zu beteihgen und | erfolgen. Die Bek auntmacungen der Ge- eingesehen werder. Bon dea Prüfungs- s “(ira A E f und ne) nd der Sefellihafter obert Rüotius, | b. Mt {n Liguivation; dw. Die Bekarntmachungen der Ge- f solhe zu ew?rben. Auszenommen And | sells<aft erfolgen dur< Veröffentlichung | bericht der Revisoren kann au bet derl eam worberten : Masbin abei Ou , lellichaft erfolgen zur im Deutschen Neichs- } Graphitt ergwirke, Graphit ergre<te, Sra» jim Denischen Reichsanzeiger, Siz gelten | Handelskammer in Breslau Einsicht ge- brüder “Sébaeidee in Genoffens@aftlibe Troséinenfabrik vcrmals Gebrüder

Nardischer Bergungs- Verein. Du d O j Febenatein-Eramtthal, [11860] Kaufmann tn vir, dur< Iod om 16 ì ü i É L an i I . r Y tf 3B) v A . E) - Ä P A . Fee irna Detutre L i D 7 ? t | : E Desbluß dor Ser ecalversammiuna bom Mettingen, Ruhr, ; [12031] Huf Blait 177 d.s htesiven Handels, ua 1917 au@sKicden. i G A SN vei A E Ede nier, Gescdäftölofal: Ma:tenploy 12, | vhitindustrien aller Art sowie Haudel | a?s gehörig ergangen, wean fie einmal exfolgt | nommen werden. : Daa dr Gere calversominia (Bow : Le uvsee Handelsregister it be 2021] regitiers für die Stadt, tie Firma Otro golttterzienrat Ko! Neizert zu Neu-| in Met in Liquidation: x 4) Mayz & Tresch. Sig Starun- s mit Sraphit, Die Bestitumung, daß jeter | flnd, es sei denn, daß das Gesetz cine mebr-| Ohlau, den 1. Mai 1918. Sh «etde-). Gegenstand tes Untecnehme Ee 10i8 ite T2 ved O | S2 Na At T rie eute bei | EihrapE t Sep tis Fuma Ono |sosertena! Kul Nehet Wiel Offene Oa E n idr & era. Dff-ne Hanbel2gesellshaft. Beginn: | #es<äftefübrer allein vertretungsbere{tigi | malige Bekanntmachung anordnet. Dem Königliches Amtagericht. (2M eter) Wegenizand des Unternehmens notari: len BenzPlunbunggränbertnorbe Daushezr, Geseshast mit beschrän? ist heute eingetragen wocden daß diej' ast:x mit dem Nechte, dite ScselsS<ft | oen g O BUE [uft Fus 11. Mat 1918, Bonk \43f Sesell- f ist, ist aufgehebea uxrd dafür bestimmt: | Ausiüicßttrat iteht es frei, die Bekannt- N sowie die Ectiitung orer der Cte Ferrer wird befannt gemaSt: Nei | ter Haftung in Nitederspro>hövel fol, | Firwa erloschen ist, i - sin vertretet, in die Gesellschaft aufge- Met o Vaumaterialitu e gros in chafter: W rer So D Bankier | S.nd ieb ite weschäftsführer bestellt, so MaBiIn au no& in anderen Blättern | OBladenu. s Vir, 80 | eiver ode rilébierer Másdtinies beiten tal der Vaiteilung dex D'vidende sia [ 8/0d-s eingetvagen : i H D ohenfteineSraftthal, den 14. Maji| ommen worden, ph i ï : ï und Jakob F eid Fut ay nh Bi A S die Abgab: von W llenserklärungen anzuordnen. Die Berufung der General-|, S ma Gebr. Kempaens Gefc8 | deren Betr eb aufgemeisGan| he Recnung nunmehr alle Aktien alcihberehtizt. | „Der Fahrikont Rudolf “Hautherr aug | 1918. König'iches Amtsgericht. Der S'y der Gesellschaft ist tox Linz (tue T „Zeltünköverlag, Ee | meister, beide je O R D N Mi rimenniiund ir die Gesell versammlung erfolgt dur< eirmal!ze Be, (die Firma Gebr. Kerapgens8 Gefell» | deren Betr!eb aufgemeinscafttihe Rechnung Dauesch - Oefterr. Dawpis<i}ff:hrt, Tue T UNeoNTodel ift als Geschäjtaführer | xe C P A nes Burgbrohi vecleat unter glei, | Met in Liquida O 9) Wibrow & S@wmidt. Sig] sHaft dur sämtliche Geschäftsführer er- | kanntma@ung im Deu!sh?-n Neibsanzeiger in ett trban ags Ms O b es Delälusea bee G . Ges, c laufg:\izten. ¡C Westedt Îm, 52) f ¿itiger Rushebu etz R L ; du el Me 5 E Os : : ov Oro et r (Img ‘ingetragen worden. Hrund des L 78 der Gejellschafter- Zneigniete Los ang Ee Gr Häâltluten; den 10, Mat 1918, ¿N Dos Handeloregiiter Abtciluri B 9 ju Burgbrohl. Es mi bauen Séaue S De eiale L E Reit e "N" Süddentshe Spiritusindustrie Ort ay Stavt Ta Da E Ç Sa des “efi R E A 175.000. a rbdbt 1 D N iat iegt ean K W. Wetilf-?d eit:iite Pro- KönigliSes Amtsgericht. el der Tod:ubüiteier Spar- uud Leih- lag a. Nh, den 13. Mai 1918 i j ? î Münden Fabeln d Mort ¡jeh | Æ vitzcsel’c<haft auf Attien | deren Tagebocdnunz wu enthalten. Die | Derftellung, der Ankau? und Verkauf von| 175000 4 erhöht und beträgt iegt lura ift due Tod erlo der. «Ute j S fasse, G. m. b. H, in To9denvittte! Königliches Amtsgericht. / RtRRER.. \ demisd-teGnif ko, ge on L und Vertrîe unan E una Pi Ii Gipheuu fun iris ‘hetrôgt wivdestens A Le vet De dai fenen | Ke Salli L O ektor „u Res L e Lia # R A fasse, G. m: B. D, ia Todens f L Meg, ‘den 6. Mat 1918. MWertbitr Fee Produkte, Johann von Zweigntedevlafsang WEUAMBEW,. 4V1- j Gin berufungö}r: i: erra S L aller Urt, der Erwerb der dazu erforver- f dret G-fhäfi8fübhrer vertreten. Der Direktor c Denugil< es Gesell, i - E E ° act e D ist : Gustav Stege!l, @esamt- 13 Wochen, den Tag ter Einberufung der Brun ie die Fortfü helm Geitl osen Ut zu sha'ters F. B. Wacn-r it E Zn unaser Yandeteregister ist beute bei | getragen worden: „Für d i Sn agdeburg. [11863] Kaiserliches Amtsgericht. Oa e : ierer Profuci Mets ey: S f R S E 25 Guta liSen Grundfüde towie die Fortführung Wilhelm Geitler ta Pesen ift zum dritten Bezmerf au? ejne om 3. Moi 1918 er: | (5G Jener “Creditanstalt in Cieu | Ge[disisführer Gitinann Gi Be getragen bey radelaregister fft heuie cin- | WRIKGIm, Kuhr. [11827] bder: Rae Geg e E M Sao sotaet S M R ORURR E BGEE iener dee Flewa Gebr, Fempaend) GeSüitasühres defes olgte Gintragung fo das Güte: 9) it Dweigniederlafsfung in Dat, [in Lütjznwefledt ist der i zen: In uvser Handelsreaister ist bei der did. E c U œnbadex | meister Hermauy Hahm in Oblau, dée! flüber in Landwebr betriebenen GesHäfte.} Poten, den 14. Mat 1918. register binzewleten bes S ESEENIE finaen (Nuhr) unter der Sbüberfieaa Ehmsen ín Ofersldt vi O Dans U M MWMorgensteru““, Rind ells<aft Gustav Henueu- iraße 5. ‘9e Rughol¿handfung, Emanuel- G A baberin: Wauss Stadtgemeinde Oba, die -Jühtorier r (eselisebastöverkrag ist am 2. März R corg v. d. Busche. Vrokura ist or'eilt „Efseuer Crevitaustalt Elaentur $at-| Dohenweitedt, den 14, Nai 1918, Kaufma i 2! ver Abtetlung A, d bru< in Mülheim. Ruhr folgendes ein- 7) Dotel „Dez N-iSsadler“ Alve L aat L Phetete Herd tn München. | Mühle ‘Aftiengesels<»ft in Zäßdorf, die | er Sesellibaftovertzag ist am 24. März) pgg6v i s i Gedan Chriitian Matthias Richard ua ia Hattingen folgendes einge- Königl'<es Amtsgericht, Rudo, in Groß, ‘Sali leet R e grauen: m Van - MinaS E pi dauser, Siy “Bic er Aen V) Vayerischer Kurier Siß Mün- | Zu>erfabrik Nen evauer & Co. tn Brieg, O. S iteta B sind: 1) der Fabrikant „In unser Handelsregister Abtetumg B s j ; 4 daß deren Prok! loschen 1 , Und} Kaufmann Hermann Hennevbru Votelier Albe:t Hauser in Fen. | Heo. Geäiderte Fiima: Preftvercius- | die offene Handelsgejel haft A. Haselbxch | Velchästsführer sind: C ist bei der untcr Nr. 242 eingetragznen Mai 15, Die Firma ift geändert in Essener- | Aasterburg. okura erlosen ift. Mülheim-Ruhr find dur< Tod ausge- 8) Max - in cun@en. . N c l Marte 1 Auauft Kempgens in Lmndwehr, 2) deri = g On dine g aer: Bertha | *Paltlugeu, dex 12 Vat 1018, [132,3 biesije Honbeloregiier Ut am | e011, "Bee Spe r RFe Elbe-| seben. Die Kommandligejelftast bi Pad: Baume Me Bote | "N S. Mranz'ide bagl, baver. Hofe | Lans Vivte, ab. edler, nus Gusiea, Mufetnn August Sf f Werfelt: | Bet Bille: Tarubonda fensGae des Dn Peimino Lange Witwe, geh 1E, Den 19, Va i . 9. eingetragen, baß der Direktor | Qwetantode it » Yier, faufgelêft. rma und Seschäft find au Uin, Beo Q i e a G Gail Mayer. S6 | der Ka: fmann Karl N iahardt in Breslau, | Zeder Geschäftsführer tst für Qu ita der P Ls G G U u - mee B ae ha ae, dea 6 Mat 191 M 48 e getragen, A or | Swe gniede:la}surg r Dresden bz: | di Wi R Ÿ Elise 9 aae ft, L2uds8h rgeist ‘90; bude uderet H 144 aner. ß d S J Aga T O yertretuvgsberehtict. Dis Geselliaft 4A Ber routi Ï Posen 3. V, wWejel- n, und FiiediiH è, Kauf- orfiondsmitglied der ! stehenden 2E } die twe Hermann Henrerbiu>, ) Vere?ni «e V h Mid Ses:lls#afterin Julie Mayer | ber Kaufmann Hermann Neiß in Ohlau Reg N La] ss mit bésepräuktec Hafi j Dieémonn, un fei d-14 Me | Atcengeseisnt Gg ondmitgliet den Hauptnieterlafsung, unter | geborene Bri emann, in Mü!heim-Ruhr laudetggere r Bayerische Darm- | Münden Ec): Julie P veisti Paul Scbzet "F hatte thren Siy tn Landwehr b. Solingen. | e L PEITOT e Hafiung in D E C iti x 9r00n, Neckar, 115 : gerliMges Brau- | Nr. 216 der Abteilun B: 6 ‘1g , / Tér geseUfc< aft mit bes<rüukten | ausgesh!eden. Neueingetretenex Gesell- | dec Kre âtierarit Paul Schaeider in Ohlau, R Mai 1918 Posen, beute eingetragen worden, daß N Ganbelbaese iliaft Lat am Ju biesigen Handeleregifler vie an U S F. A. Frijc< hier de- | des Gurt William Wotifeid M deine Oen ete dat e Du H mt ad ; Tis München, elten P Or, Seri! Mayer, Budru>eret- 1 B Lie 2k R O e L Ruben At der Pes E Wegzner egenen. vttragen: i ; agdeburg, den 15, deu, ; aftgy Münter Haftvnz, Der @Gefell- | besitzer in Münchev. is E A E A Lg A z E R | Amlegericht Justerburg, Königliches Amttögeriht A. Abteilung 8 Me La R wienteag tit an 11° Mo! 1913 ab. | 8) Fe. ae Genter. N Hit Se U, T R Ua Urfige Handultreälller 2 fte, 100 "Posen, den 14, Mal i j t die e, Mcgenstand des Unternehmens ' flig. Franz Sales Geisler als Inhaber | trizttätswe:k Sh'efles, Mtiengeiellscha n dag hiestge Handeisregister B Nr. 10 osen, den 14. Vai 1918. I die Vils e Mae Mets <t. Nunmehrige Inhaberin: Ge-!in Breslau, die Schlesische Aktiengesell- 1 ist heute cingetragen die Firma Couzezt- Königliches Amisgericht.

Hall, Schwäbtizeu [12288] | leute, u Hamburg bie ü. 8 : vrg. D2n 13, Peat 1918 ö ih : s c) j 8. i öntal b ç ë é 1 + imo 1m T5 A 4 7 7 —y alies Amtegecicht. Kaisarli@es Äw!égeriWt. auf ihre glet hohe Stammeiniage ange- } Die Gesellshafterversammlung vom 6. Mai |libe und unbewegl'<+ Anlagen, SaHen, | überao@men.