1918 / 118 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Spar- und Darlehnskase in Ankum, Aktiengeselhaft |" L. ema But a epnus. 70 Zuekersabelf Arten G sel 5 in Demmin Dritte Veilagée - nsiaîe in n uin, enge e aft. E x uifii A dex e ( N s D » eoëiahr i Ge é . “Iw G & (d 4 Ds t E S A U t ta M 1 O v6 T T e A T Ae E zum LDeutichen Reichsanzeiger und wFöniglih Preußischen Staatsameigee,

afen! B 1 ame aetcagen worten ist, fordere i tie S!äu: 1918, März 31. Ak.ienkap-ta konto legte Kia | 3 20 1920 Be» » | q gl8 000 |biget der Gel Qa auf, ibte Aauspi8 F br fanlagen 1206 939/15 R-servefonccteno | 7200 N # 3 Ó * S Ot j 6 5 * - {J L ( 4 t; 3x. D * , Sicändice Zinsen . . | “105 583/83 gutzu'Sretbende Zinsen“ | 111 307 69 E e ih e 7 988/82) Talonsteuer daronto . . | 5000 V 18, Berlin, Mittwoh den 22, Mai 198, F : S Saal TeTEiVelon J 7H: Mataushek, Liquidator der Halpaus?- | Pons&e>konto 996/60} Kceditoren im Kontokorrent, g T Ö E M 7 EEENE Meobilt:n : 2226|—|| Garantiefonds ; 1172 83 Cigaretten - Fabri? Aktiengesells<ofr t. L. | Bestände 229 929 konto: s "uter

; : suungsfachen. G 7 memes L

_h Gewinn und Verlust . 13 925,47 Vorausbezahlte Versiche in laufender « ub E rlust- und Fundsahen, Zustelu L H G | f

e is s Ü S y ngen o » ) ° derl: 21S ; (5 ¿wW ten,

3 440 636 Dl | 344063643 | (11145 Deungeprämien B 3456 Seine 560 542,90 | Kerus Verpachtungen, „Verdingungen 2c ea entlt : Jer nzetger. i sel. fung c von Mechtöarwält E

itn- fr ebitoren tm KRonteotorrent- Ur bergeltehene losung ‘en, S, R * ZERIA N i - D 9. Bankausweise. Bersiche Gewin»- und Verlustre<hnung. Duroplattenwerk Konstanz A. G. konto: Kapitalien 600 200 4 Femmanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsähaften, Auch p URdeN L iv bels Mank „inee & jefbalienen Einheltögeile Ïv t. A 0. Veri Biediue e C

Kurgverluft a. Paptere . | 2350/50|| Kursgewinn o. Papiere Bilauz auf 31 Dezember u9u7 | in laufender d“ Arbeiterunterstüpungöfonds- ¿gs

Abschreib. a. Immobilien | 435 50/| Prov!ficnen ; M [H Rechnung 19 839606 konto r D, j j [d \ f Î Vadeznia“ i i | i U en i 0 „Vadenia“, Aat-Ges. für Verlag | 117371 a. Mobilien L 205 0 Zinsenübershuß S Effektenkonto , 10 eigene O A 67111 838 505/16 Gewinn und Verlustkonto 5) Kommanditge eil d ten al Aktien und Drucerei in Karlsruhe. Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1917. Basfiva.

é 9 Konto pro Diverse . . , , | 6637|9 Aftien 10 000|— ———— E f a a E 925/47 Gewinn- und Verlusikonto, 4% | 2317 859/78 b und Aktiengesellschaften. „Dio ordeutlice Genezralversamw-| f «e [A T E 14 i d ag fiadet am VieuStag, den 25. Juni | 1) Grundbesig 9 792129 91] 1) Aktienkapital . 1 000 000

35 990 000 Gewiunn- und Verlustkonto. euSto 3 Bekanntmachungen über deu Verlust von Wertpapieren befiuden si</1918, Nachmittags 3 Uhr, im 2) Kontokorzeatfecderungen 3 372/38} 2) Hyvothekers{ulden 4 722 000|—

23 581135 93 581135 Verlustvortrag . aa E Aukum, 12. Mai 1918. Ti Generalunkosten | 492 728 6 Per Erl3s a.[Rohiu>er- u. Melasse, dle ausschließli< in Unterabteilung 2. „Umonhotel* (Vürcgervereinslokal) zu] 3) Kasse . e 1335/42] 3) Rücklage für Talonsteuer © 000|— Offenburg ftatt. 4) Kautionskonto .,. 229|—1/4) Kontokorrents@ulden 197 244/14

Der Vorstaud. Stammaktien" 820 000/— Rübenkonto 1357 603/10 vebenerzeu i i —_|, ? ‘ugnifse u. Sädeforto | 2 197 geg! : - Vablmann. Alfers. Vorzugzaktien 180 000— | , Abschreibungen | 79 975/38] , Mebr-rls aus no< nikt ab | 999% M1721] Wolf Aktiengesellschaft Magdeburg - Bu> Veageaßäude der Tagesorbunungt |5) Effekten A 2 000 /— [12593] : 1000 000|— | « Reingewinn 278 546/18 gelieferter Melasse u. Sirup 11 783/50 R, 0 G ) ) g Urg - udau. 1) Genehmigung der Uebertragung von | 6) Gewian- und Verlusi- A Aktiva. Vilauz per 31. Dezember 1917 Passiva. N M | 2208 89339 #4 12 208 8537 Jn der N ¿Ftneralversammlung bom 22. Februar 1918 haben 9) Berik siatt des Aufsihtärats : e —— S A R | 2 I Hui rat itattgefunden. i er ritatturg dr u ra G94 9441 A | I . A Mt | [i Per Vortrag des Reingewinns 6 | 27554677 Wuvahlen zum Lu é 7 f Mit. úüder die Geschäftslage d t 9 924 244/14 9 924 244,14 E rv S g S E aks A Herren : Demmin, den 27. April 1918. M S DANEE Dee N QIIOYaE der QUIENIMalE legt aus M unte Bolte Se BA Gewinun- und Verlustrehnuug vom 4. Januar bis 31. Dezember 1917. N 1 T lab he A 91 417/55 i “A Zuckerfabrik Aktien-Sesellshaft in Demmin. E pout Miflingten Herrmann, Kommerzienrat, Berlin, Vorsitzender, Zahr 1917, erer ae R ERET EER L GT ene eGTERE ee Tr L WEI- e p Maschinen 1621 284/—}| Diverse Kreditoren. . , [14258 315/23/ Dicektor H. Apel, Berlin, Georg Nose. R. Bergfeld. Mort Scalpe, Bankdtrektor, Magdeturg, itellvertr. Bort 3) Bésblußtassung über die Geuehmiguna | Az G, {fteunko a5 2 5 M S Werteuge 666 170/—|| Hewinn im G-\{äftsjahr . | 1 828 73219| Cl. E der E M. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehaung haben wir laut Be A Paul Sa>, Kommerztenrat, L eipzig-Plagwit B 1 dec Jahresbilanz sowie über die Ent-| Si [Vasttunkosten i 6 S Per E A f 36191 G +0 O ULE a Sugea Kailing, Frankfurt a. M., ri<t gepr ft und mit dem Ergebnis der Bücber in Vebereinstimmung gefunden, Ernsi Stahmer, Kommerztencat, Geox smarierbütte, Kreis Os abrüd Lesiung des Vorstands und des Auf-| " Narr Y G 7 N s, P Era

Transport- und Sleisanlage 1|— W. Smidt, Frankfurt a. M., f An T A "Manns \ R 3 G aus Get : O Les

abritatenfi i Dr. Sarl Uebel, Heidelberg, Su E 1 MULEmeIE Been E Ra Besenisati, fran Wolf, Rifergutöbosiper, Berra, Post Beltrnnnnddorf, O. L, | 4) Wu Er Rebnungsredlsoren für1918.| pla. | 4709155

[ t . nz Wo! f, Det Ner, Verna, ‘amanu8btorf, D. L., ‘T UTe : Mobilien u. Büroutenfilien 1 find aus dem AuiiGeirat gefgelhieden: Die Au8zablung der Dividende gegen Ei-reihung der mit 1918 bereiGneten Muvatf Wolf, Magdebura, O 5) Beratung etwaiger seitens der Aktio: Sie E P lbs : 99 _. 43 warden 1 Mitgliedern des Auffichisra1s aa os Ben ta es E 40,— für das Stü>X an unserer Kasse, Na O M nes Sat otmiluro, g C uen 209 a 65 218/34] 165 218/34

918! N F ; erinn, den 1. Vat 1918. Geh. Baurat Dr.-Jug. h. c. Justus Flo r, Hambucga, e atuts mindestens age | D <

R S F 218 31 E A B E E Zu>kerfaöri? Altiez-Gesenschaft in Demmin, / Killerungi baus Professor Adolf Schilliug, Spandau. por der Seneralversammlung bet dem Gewin S T Gun wurde die vorstehende B:lan> und / Georg Nofe. R. Bergfel d. Magdeburg-Vuekau, den 16. Mai 1918, Mog wenden des Aufsichtsrats (Herrn Durch Wahl Wurd ian Stelle des Herrn Virettors Wivzer Herr Rechitanwalt

Effekten und Hypotheken | 860 667|— / Iofeph Blumenstein, Berlin, Voß- ; j ; l E Í Q: * \ i i { zum Mitglted, an Stelle des Herrn Ober, d tlong e aliAast e Rad ebeia L O ca Dr. Reinede zum Borsßißenden des Aufii$torats bestimmt, außerdem Herr Referendar n

- Érwerbs- und Wirtscha t8genossenschaften.

Seteiligungen S . | 120 000/— straße 11, [2 i L 1 Si eide ebitoren tn [laufenderRe<h- Kommerzienrat Theodor Frank, Mann-| In Gemäßheit des $ 24 des Statuts |amtmann A. Müller-Kl. Lehmbazen Har Curt Heim in den Auffichtsrat gewählt.

nung . S 7759 377/92 beim, unferer Geselishaft machen wir hierdur | Hausgur8pä@ter K. Schwabe in Lehnenh e ? Berlin, 14. Wat 1918. BVoräle 12 941 010/57 Artbur Gutimann, Berlin, Behren- | bekannt, daß in der am 16. d. Mts. abge- | bis 1. Juli 1919 als: Ersaßmitglied 4 (8722) , Aar aud, Ge WVe it é “6 ibu ivert Wcti f li t Summa [31 338 164/97 Summa [31 335 164/97 ftraße 63, baltenen ordentlihen Generalver]ammlung | Aussidtsrat neu gewählt worden sind, Q i {e (C Pl G Franz Friedrich Geppert Dértner Srundveriver ung Kcttengese schaf . | Dr. Walter Hartmann, Berlin, Unter | die Herren Oberamtmann Alwin Müller-| Demmin, den 17, Mai 1918. d t tatt B, 4 . (123951 Vorsitzender. f A. Salomon.

Sol. Gewinn- und Verlustkoato ber S1. Dezember L917. Habzy, A N ed KI. Lehmhagen an A des E, BUE a Allt'en-Geselschaft N é [12005] E N Wia ramtfurt a. M, 11. Mai 1918. denden Mitgfieds, Herrn Amtsrat Flem- u Demmin. M (S 2 j 1 & : fa g Q. igs Handlungsunkosten , 2789 103 Bruttogewinn . , i 6715 023 F Duroplattenwerk Koastäaz A. G. |ming-Fr. Saft bis zua 1. Jult 1920 Georg Rose. R. Bergfeld, ülhanujfen T lf. Wèinerva Metrocessioas s Rückversicherungs-Gejellschaft, SelYreibungen . . . . . | 2210 856 25} Vortrag aus dem Vorjahre | 81 668122 | pel per Verlosung vom 15. Mat 1918 fiyd die & prozeytigen Obligationen, | a6 tet N Ver eie eMnuna m 16. Mat 1918 Au8sgob- R. ea a «l LROS a i | [12003] Kölnische Rückversicherungs-Gesellschaft. hren E O iur Heimzahlung pee L. Juli 29U8 gezogen M Ea ltt iei a L er eneralversammlung vom 16. ‘Nai 1 18, u8gaab?n, ; : . Die Einlösuäg wird beiorg h b | Summa | 6 828 692/26, “Summa | 6 828 692 26 Gewiun- und Veriustre<uuug pro 1917. pet Ul Ä « 1030 dle Serie Lit. A Civ ialiorirás: aud HOIR 1 Ua L “k S Verlin-Lichteuberg, den 2. März 1918, Eis nobmen. Vorgelegt in der Generalve sommlung vom 16. Mat 1918. Ausgaben, à é S060,— die Sezie Lit Ug Sachveerficherung. Sachverfißcrurg. Kuorr-Bremse Ælftien esellschaft S F T irh die rabezeidneten Kassen: Kulmaun & &o. A -G. in Mülhausen i. Elf., Veherträge aus dem Vo: jahre: Retrozession8prämien : E g 9 Gewinnvortrag aus 1916 E 1 226 1590: ülhauser Diskontobank i: Müt!heusen i. Eis, Vank von Eisaß u. Prämienüberträge für etazne Rechnung . 1 2731 488 Transportbersiherung . „. —,— Biel Der Vorstaud. Sachverficherunug. Sachversiherung. futringen in Mülhausen i. Elf , Hecren Ch Staerhling, L, Valentin & Co. Reserve für 1<webende Ve:siheruagsfälle für Feuerversiherung . . 2688013,01 D elmetter. Hildebrand. Ueberträge aus dem Boriabre : M Reirozessiontprämten: : M N g Ì. Sl N für Deu:shiaud in Berlin, Herrn j etgene E ii@ Ristorni «2209 534 Sonstige Ver\ich:rune8zwetge 361876 | 2691 6317 rämienüberträge für eigene Rechnun 4183 119 Trans8porty erung . , . 1319021, beit 2, Hominutrgee in Karlérube. Prämiteneinnahm! abzü ornk: i terunasfä i Did R Ee R Neing Lit A 50 zu 1000 6 12 13 44 59 69 79 82 152 174 191 207 212 Tránoportver sien n RO 7 29 Segen aus Versiherungsfällen ür eigene

q i Reserve für \{<webende Versidherungsfälle euerve:fiherung 11313 284,51 Vereinigte Werkstätten für Kunst im Handwerk A.-G,| Ne eigene Rebaung N 3818 998 Seme U a 177 619 98 E 236 339 357 363 364 369 373 375 385 409 412 498 451 465 479 481 662] Feuervers“ * * * 4062 92983 Traneportversicherung . . . 439 815,64 17 602 623 650 654 662 688 695 697 699 704 728 766 810 813 821 886 912 Sonsttge Versiterungbz veige 363 999 65 | 5 828 409 Feuerver siberung | * 1158 929/54

Vilaoz am 31. Dezember 1917. Prämieneinnabme abz. Nistorni: | ! fällen Tür eigene Aktiva I A A 4 Soli O N S C R R ee E a ku 00a 40 a 1083 1086 1094 1110 1113 1119 Sonstige Versicherungezweige 89 196 68 | 1 685 941 s . uerb2 U i ¿ T 4 j H F S 6 E ¿ C S f S R Ends>. ; g Trantpo:tversiherung . . 389 815,64 (10 1123 1137 1171 1248 1291 1326 1329 1337 1347 1366 1386 1387 1397 Reserve für \{<webende Versiherungefälle für

126 557/19 | Sonttige Versiherungszweige 1 085 8385,56) 16391 557/9: i 2 de Mer gerad iiveige, 1005 2856 ia a ee a0 LTOEOOO N02 1438 1450 1451 1457 1474 1491 1560 1570 1574 1580 1590 1593 1616 cigene Rehaung:

G:bäude : E O o 5 j N Sonstige Versi Herung8zweiae 88 795,05 | 1925 636/76 Ml 1228 1653 1681 1759 1762 1831 1859 1881 1913 1918 1929 2007 2074 Transportversicherung . . . 610000,

Buchwert am 1. 1. 17 E 277 920 2 : S E H Reserve für s{webende Versicheruzgs7ällc 12155 2158 2168 2173 2176 2193 2198 2201 2231 2238 2983 2984 2285 SeuerversiWeruug , 1680 807,— : Sonh!ige Versicherung8zweige 167 063,— | 2 457 870

Abschreibung e 7 920—] 270 000/|— ie ets : : Maschinen, Werkzeuge, B = A A: ¿i000 A 2501 2322 2390 2397 2401 2415 2420 2439 2453 2E A u L r i ang » » « (T7 es . Zie j . ü ar 5 d L | Ege C A a ingoivätda: O M 1618 sowte die Nen. 457 40 vud 1021 von L LA Blan S A af Pat La et tuna: L T9OdOO E « [—SonS nige LersiBerungsiweige 200096 | 8921 388 Min bltar ai L Sul 1914, bie Non, 87 119.208 A 2 und 1632 n ‘Tran bier Bund a A e : Provisionen für eigene Re<hnuag -.___. 722 214 89 der 14, Ziehung vom 14 März 1915, rü>zahihar am 1. Zuli 1915 die Feuerversiderg ,,.. 92730265 Abschreibung . j Prämienüberträge für eigene Rechnung : n 73 100 104 1267 1419 1479 1582 1992 2112 und 2488 von der 15. Ztehuno Sonstize Versicheruncszweiae 206 207 3 052 479! Sonderabschreibung . .. 65 073/28 Transpoctversiherung , . . 116 000,— in6 März 1916, rü>(ahibar am 1. ult 1916, und die trn. 89 92 115 316 607 j 0 —————— Ausftellungen, Bauanlagen, Juventar: Feuerversicherung . 3 900 070,— 4788 865 1157 1192 1198 1201 1304 1343 1487 1499 1633 1645 1766 1892 …_ Lebensve»fiherung, g, Lebeusper ficheruug. Eu, E 7 ada A Sozustige Versiherung8zweige 309 313,— 4 325 383 R) 2124 2950 und 2351 von ver 16. Ziehuvg vom 23. Juni 1917, rüzahlbar | Ueberträge aus dem Vorjabre: Retrozeisionspräm?en S S L ——— 11 187 205 Zihluagen aus V:rsi>erungsfè llen für cigene

1 262 962 47 Buchwert am 1. 1. 1 i: 44 788/85 ämntenreserve für eigere Nechnun | 3 14 301/24 Lebeusver ficherung. LebenSvercsicherang. (2, Jult 1917, l \ 5 Präm enreserve g 4 A L s 4E eberträge au Vo'jahre: 2 à 21 Reserve für s{Gweb-nde Versicherungsfälle für Rechnung . E. ¿ 514 199 90 59 090 0 O s E P tah R- L S Relrozessioneprämien ; Ae O 4 848 080 snd noch nicht ZULr Seimzaßlung vorgezeigt worden. elgene Rechnung C E 40D B74 Zahluygen für RüXläufe für eigene Rechnung 29 663 62 Ab 7 ä eserve für eigene R-<nung 54 888 600 Zablungen aus Versich-rungsfällen für eigene | L elg O N N D : eecnun Adm b « » « 1531985 Reserve für {<webende Versicherun sfälle | Rechaung : 2734 72137 Prämieneinnahme abzüglih Ristorni... , 3484120 Reserve für schwebende Versicherunsfälle für S S e bid, eib 8 247,44 “e eigene Nea S 2718 058 49 Zahlungen für Nü>fäufe für eigene Rehnung 942 263 34 (897) ; Vermgerserträge E 492 435 eigene Rechnung 712 592 onderabshreibung . . : 39 51180] 5907909 Prän!encinnabme abz. Ristorni , 14 303 104 80 | Meferve für s{<æwbende Versicherungsfälle Uhrfedern- Fabrik von Maladrie A-G Hrovifio:en für eigene NeSnuvg o F20DBEN Kataloge, Pot abllen, Master, Zeichnungen, Modelle: Vermögenteriräge . . ., l 2051 392 für eigene Re<hnung E 4 282 955 j i . Prämienreserve für eigene Rehnurg . . . , . [12624421 Ta M 4 Provisionen für eigene R-Gnung . . .. 886 23711 vormals Pierson & Co. iufall- und Haftpflihtverfiherung. Uufali- uud Haftpflichiversicheruug. E a ede aon Prämienreserve für eigene Rehnung . „| 60451 002— Bilavz am 31. Dezember 1917 Valsiva. | Urberträge aus dem Vorjahre: Retrozessionéprämten. E 2221 G Uafail- und Hafipflichtverfiherung. Unfa- und Haftpflichtvexsficheruug. | tas thes p ibm Em T mo: mem E Erm 78 e Prämtcnreserve für eigene Ne<hnung . .. 226 928 3 iblungen aus Versicherurgsfällen für eigene Adreb i 58 3/_ | Ueberträge aus dem Vorjahre: Retrozessionsprämien s 9 165 855,75 fbrifanlag 63 001/— | Aktienkapital 950 000 Prämienüberträge für eigene Rechnung 9092 121 Rechnung. N h 333 645 Waren- und Materialienvorräte . Prämienreserve für eigene Rebnung 339 792/— |}- Zahlungen aus Bersicherungsfällen für eigene Ubltor 0 oba 16 285 Neserve für \<{webende Versicherungssälle für Reserve für s{<webeude Versicherungsfälle für In Arbeit befindlihe Kommissionen (7+ f 811199 Klunlenlibez träge für etgene Rechnung S201 Vou 445 4672 Whentonto: Ä A A O / eigene Rechnung N v 73 103|— |} eigene Re<nung . » «l 909108 Debitoren | S [—40741/60| 1 351 940/81 eserve für \Gwebende Versicherunçcsfälle Reserve tür \>webende Versicherungsfälle kiesGadent N 1 999/886 Prämtieneinnahme abzügklihß Ristorni . .. . „1 1304975 Provisionen für eigene NeSnung 431 546 Kossa, Wesel, Effekt i 466 616/65 für eigenz Re&nung -. 1 309 654|— für eigene Nehnung 1438 704/— hsrbestand N * 309 43 Beimbgenotitiage ¿e oe aae ae ai 51 330 Prämienreserve für eigene Nechaung . . 234 206 ie A 4 sel, elten, j 72 810/36 | Prämteneinnahme abzügl. Ristorni 3806 186 80) Provisionen für cigene Re<houng . 647 320 04 Ulisiboraa 14 691,50 Prämienüberträge für eigene Ne<nung . . , .| 646885 gungen . s 1— | Verm3genserträge N 76 995! Prämienreserve füc eigene RNe<nung . n 20” s T du6l2a Ée Geer Zinsen, S an auf U P Unfall- Soaddie C A Hue : L 2 P:ämieaü ü e ë 970 327 28 6 289 d Hastpflichtve:siherung ertfallenden ,. .| 3807 erwaltungskosten Ch ; _2 287 948/01 Prämteaüberträge für eigene Rehuung und Haftpfl j 2 358 Verluft auf Wertpaptere ¿ .| 245 479

| fol, G j : Gewiun auf Wertlpapiecee. .. .

Aktienkapital : E ¿ ; j „6 96 und Haftpflichtversihecung entfallenden , 787 816 95 || Verwaltungskosten (davon 4 105 233 45 für ; ; 939 356

Sgsattun . ° é , Sonsftige Einnabmen: | Sre) «e op a ese 451 85627 uw und Verlusikonto 49 808/509} Zine- und Agiokonto . 24 388/49) Aktienums@relbungsgebühren E S:septibe Rü>lac, o 6 i E Aktienumschreibungsgebühren . , . ., 1179/— A E M npiene E S 1 | P Nohgewinu ...,, .| 116886/24 30 286 430 50 30 286 430! R E s s Î eztusl aus*Baluten o A L LARAE T T71 Farlge 31. Ger 1913. : S : ¡ 141 595/95 141 595/95 Astiva. —_ Bilanz am 1. Degemheov ry Passiva

Hypotheken Gewinn 9 369 010 0 4 i f t [ti 3 000 000|— || Aktienkapital in 4000 Stü> Aktien Westprceußisher Verlag E Ee 7 7 12866 000 à 6 1000 4000 000/—

\uralunkosten 91 787/451] Vortrag von 1916 . ... 221 Sonstige Einnabmen: daa Gewinn

S ; | ; E ——— s * f ——— is 229 134 106 730 794 01 || : 106 730 794.01 M103)

Kreditoren . . : e / . : 475 806 Tnjablungen auf in A beit befindliGe Aufträge | 99 245 Aktiva. Vilauz am 31. Dezemter 1917. Pasfiva. / ; Baiigeiun ta 1017S < ge M / 529 842 E B a 12 wAtieugesellschaft für Werlag und Druckerei. Wertpapiere x 5 h Kapitalreserve n 000|— îtiva, T2 000|—

a2 A 0 63 164 S | “0 Ta : tung der Akti E ¿ i n #4 Barer Wassenbestand S Sparfonds zu folgender Verteilung : Haftung der Aktionäre 7 200 000 a in 6000 Stü> Aktien à 500 Taler „Bilanz am 314. Dezember 1917, E iei SUIeCT LA B rufèrn : : 977 449 Ntt czbobene Dividende . 9 970'—

6 °/o Dividende auf 4 696 000,— Vorzugsaktien a Grundbesiß . . „., i 133225944 | =— 150 : 2 9 000 000 S Vortrag auf neue Re<rung . s 75 Hypotheken . 4 10 831 493/40 N Kapitalreserve 1 000 000 75

D Gutbaben beiVersicherung8unternehnunger] 3 603 797 Reserve füc \{hwebende Ver siherungs- Aktienkapital j Zinsen, im ieates Zabre fällige, an- fälle für etgene Rechnung :

Mde p ü und 129 156 Pypotheken teilig auf das Ne<nunoLtjahr entfallende | 246 736 der Lebensve.sitecrung 712 592

p Wertpapiere ooo e: 2624046651 || Sparfonds E : 2 200 000, ¿ H | Barer Kaffenbestud 72 305/72 1 V 8 für ble S 989 461/46 lader, . 99 963 11}L 9 S in 2 287 948'01 S e t Be Ee 2 478 249 16 Nie ee Be S 30 240/— B et 2 S G L Ae Lab Löhne . Me E Tae R ULAD E die Erbs M Moigauns 2 457 870 4 129 598 of. SVewiün- / utbaben be ersiherung9unter- er fit Nor, s en, SEAI Ne S rämtenxeserve ber Leben9- un nfall- r Sachve ng ee} 249000 9 ün- und Verlustkonto. Saben. si g Reserve für \Y<webende Versiherungsfälle e eigene h 856 v8 Fontotorrentgläubtger Pan Haftp flictoer iberung: it Händen Prämienreferve für eigene Reduung: 26 54

: | nehmungen 20 337 642/58 N i 28e 9 968 : 5 4 1889| Busen m folgenden Zabre fällige, der Sebenéersberuna. . , 4 282 956 e Le e aaa E S der Unfall: und HafipslicGtversiherung | - 234 20 [12 858 627

R denen dd a r

d An Unkosten (einflteßlich Per Fabrikationskonto . *| 41418829] anteilig auf das Rechnungtjahr der Unfall- u. Haftpflihtversiherung 1 434 704;—

Kriegs 0511/25 9 8: rieg8gewinnfsteuer) f 340511/25 r[ô8s aus verkauftem entfallende . 822 617/39 der Sachversicerung 3 921 388,— 9 643 047 tlag T ans Ú N Su L 11 453,79 PidunlenaDviteäué fb vlgede! Meding;

- Abschreibungen i 26 167/18 Inventa ä r, Geräten und Sestundete Pcämien (Lebensverfihhe- 1 222/16 trag aus der Sthre. ggOa i li@tversiPerung | 646 885

« Reingewinn in 1917 63 164/75 L Pcämienreserve für eigene Rehnung: R EA : 429 N P 282 rung) S6 BAL der Lebensversiherung E 60 451 002,— ‘nba: i F 18 996 40) 1916 y 95,94 29 der Sachve:sicheruug 3 052 472|—| 3 699 357 l auitió R R R E R D En.

429 843/18 Prämienreserven der Lebens- nnd der Unfall- u. Haftyilit 351 309 | 60 802311 Nt : U-cfall- und Haftpflichtver « Haftpflich versiheruna 351 309 294 238/17 : Guihabea anderer Versicheruugsunter- Dit 47A in Händen der Zedenten : us 2 29423817 nehmungen 1178 546

Prämienüberträge für eigene Rer Ung: Lon, Z 42 801 195 der Unfall, Haftpflihtversi dm 970 327,— Bewinu- und Veclust-echnuaa am 31. Dezember 1917. Haben. Guthaten von Retrozessiozären für Geprüft und ritig befunden. der Saversi 4 325 383,— | 95 295710 L M E (2A ämtenreserve 3 193 625 Vremen, den 20. April 1918, déi. L DO 297 q Mfever S 95 213/40 GTa e UD Tuffen- beantrgat V Paul Renftel, beeidfgter Bücherrevisor. Guthaben anderer VersiherurgFunternchmurçen 18 4 ¡breibung S 2C0— Einnahmen «19521 N e un :ssen beantragte Ver- H'erdur< machen wir bekannt, daß die turnusgemäß aus\<eidenden Herren Guthaben von Retrozessionären für Prämienreserve 921 osten ‘ooo G 662/96 “K die Aktionäre : 360 000 Stet V ° Biermann, A A b. Bremen, und Carl Ernft Ofihaus, Mein (ne Desen beantragte Verwendung o Gate i ae Anr IA y S S e da E i .1 er Seneralversammlun L an die E c R Par n E D i: x E R wiedergewählt wurden. | 9 vom 17. Mal 1918 in den Auffichtsrat Gewinnanteile, 243 205,10 ‘+11 468/79 —— Grie S e R 2 438 074/76| 939 356 Herr Lloyddir. Dr. Greve wurde in den Auffichtsrat neugewählt. sgnftige Verwendunçeu . ., , , 85 000,— ‘9 369 010 95 213/40 95 213/40 Vaoitrag auf neue Re<nung : emen, den 17. Mai 1918, Iva i I ortrag auf neue Re<nung , 1230 805,40 |__2 369 Dauzig, den 16, Mat 1918. 32102 080 32 102 080 Vexecinigie Werkfiätten für Kunst im Haudwerk A..S. 112 561 041 57 112 561 041 D E Cölu, den 16, Mat 1918. Die Direktion.

er Vorftaud, , J. Nhode. N. Foegen. Der Vorstand. Otto Flohr. Cöln, den 16, Mai 1918, Die Direktion. Josef Kupy. I. Rho e