1918 / 118 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

an solhen zu beteiligen w:d deren Ve--, in S$c To um Vorstandsmitaïted : T : : tretung zu überrebmen. Die Haïis1mnme a Ste A R Es WenoffiniSatticegiiter f Kli r tdweilest In ls E: zeit besGräukter Heftvflicht zu lrishafiliGen Lage der Mit leder, int- zu<tgeuoffe=rs<ft Alitocf, eluge- s<räukter Saftrsl!<Ht in C><npp.1 An Stelle des verstorbenen Vorstands-, Vorsteh-r wurde gew4h"t der bisherige Bei- is dikse Zl tee Gag I n d. Den, 16, Mai 1918. Nr. 7 Waoarcn-Eiukaufs-Verein | S1atuts ceändert und Lestinunt S u Feen & Nem 1018. fe, esordere O cbedüsnifsen; 2) dis Ls | ReNE Benofseushza#t mit be- | Dur Beschluß der Heneralversamvalang | mitgliedes Gelsbls< wurde Otto Niter- fiber Georg Frugenbichler, Bauer iu Mini ite Ge Ie I, * E A j aft a! R . S Unte ; | Mirts<aft8bedürfi ; -¿\<räufkter £ . Ge j . Mär s si : arbrüd>e g ;

| X. Amtsgericht Freudenstadt. zu Buben e. G. m. b. H. ecin- [von der Senofseushaft ausgehenden öôffent- gemein!<afilide Einkauf derdmend: D yar D 0 der Absay der Erzeugnisse Unternebmens f T E A Statuis dabin E “9 ta gewählt. E Traunstelu, den 11, s ia : Kgl. Amisceriht Traunste

Vorstand2mitglieder sind die Kau)leute Amtsri&ter Hirzel. etragen worden: liHen Bekannt ¡um Betriget slu Georg Shuricht in Danzig, Gustav Dahmer T De SAEE jen Gene ege ungen in der „Pfál-| des Bä>ergewerbes erford ‘iebe v landwirtsaftlichen Betriebes und des | und Mast von S ( ; Œtata: Berbrau<sstofen und | Sagrb , den 2, April 1918,

i ¿mer | Fritzlar. [12631] | „Ver Tisler Otto RademaSer in phen Genofsenshaftszeitung“ aufzunehmen | fioffe, Halbfabrikate uny Werliene Haft. d haen Gewerbeflelßes auf gemein-| 2) Molferei Mast, er La Gegenständea, des "lantwirtsdiafilicten BHe- P ponigides Amtsgericht, 17. (Registergericht), t, Îîts le Rehaung; 3) die Veschaffurg | Genossenschaft mit unbes<räuktex |triebes, 4) gemeinschaftlicher Verkauf land- P S inte:

n Danzig und Klexander Camirer tn : Guten ift als Vorstand8mita!ted bestellt Konitz. Die Willenserkiärungen des Vor- Bei dem Großeucuglifer Dartehus-| 2. E "E : E Al g B Guzden, den 17. Mai 1918, Kaiserssauteru, 15, Mai 1918, Die Willerserklärung uy sas! \hinen und sonsligen Gebra':<3- | Haftpflicht in Rasch. Heinri Nupp- | wirtshaftli<:e Erzeugnisse. Saargemünd. [12200] | Traunstein. d [12205] Bekanntmachung.

tands erfolgen d f , | fafseuverein e. V. m. u. H. zu L i Die j bet; L Liban E Omi, E LEEReNtis ift beute in da3 Genofsen- Königlices Amtsgericht. Kgl. Amtsgericht Negistergert<t. für die Genossenschaft R <7 g en Tfeden auf gemetinsch-tli<he Nech- | reht ift aus dem Vo- stand au?gesdteden. Pirurasens, den 15. Mai 1918, Venossen{chaftsregifter. j E des Vorstands der Firma ihre | "N Stn E n A ift ber | Magen, Bz. Bremen. [12637] | Kappeln. [12643] Dee mitglieder erfolgen, nn fie fung Fur leren s e Ee Zum Bo! standsmitglted und SteÜyectreter K. Amtsgericht, Am 14. Mai 1918 wurde in Band 11l| Im Fey gleasœaltoregiseer Lie vas Null Namens un err beifügen. Bekannt- Landwirt Frig Steinmetz in Großenengls| It unser GenossensGaftöregister ist zu | Heute wunde in das hier geführte Ge- baben fol“ S Reid indie! giitglieder. B SIaRE Gd UA G N A Ss (r orliehers Wurde gewalt Geo [12667] bei Nr. 160 jür den Büdinger Spar- gen f Des ble e Ra V unter eren Firing R atoien ¿um Vorstandémtitiglied gewöh!t, dee nuler Ae 16 tingeirgüenen E VinRe E ES baren F LARY der Weise, daß die Zeichnen 4 i r dwirt\aftliSen Genossenschafts C UE: M 1915 Auf Biatt 6 des Genossensaftsregiiters, ee Gean Ivo, ite VBi&er-Aünunna, Bab Reichenhall ens zwet Warn E n 10. M e verwwertuucs - Geuofsen- Den BDezugêvereins8, ein- j F: 4 Ó E ¿u der M E Mailede fe R Lee j: den Laudwirtshaftliceu Spax-, Cre- pel ati ebr Sis l Varcnie : “u destens zwet Vorstandemitgliedern oder, | Fritzlar, den 10. Mat 1918. sGafé, E etrageue B aft! getragene Genofseuscast mit unH Frma der Genossenschaft ihre Nam hlatt tn Neuwied; sie find, wenn sie wurde eine Aenderung des $ 44 der | 2 N "A schränkter Hastvflicht. mit dem Siye | Berchtesgaden e. G. wm. b. H.“ mit wenn fie vom Auisihtsrat angeben, unter KönilgliBes Amtegericht. wit beschränkter Haftpslict“ mie vem | chräatter Hostpflicht zu Stutebüg | nerlhrtft beifügen. Die Betent e<tlihe Wirkung für die GeuoffensGaft | Sapung beslofsen. Die öffertlih-n Be- | 2it- Und Begzugs-Berein au Dorf |!l Gidiugeu, in Liquidariou, eirge-| dem Sig? in Bad Reichenhall. Das C B D119 inne | (In Getcseiaitaiee wae! Au! i ao lades dals swaes dl: [29, 2 l 1E eten n ee [20 f E Mt Gt mie I Kg tet e (na e | anten Ke Wend fat e Weben, lngtecannae Beacmf Gene erlaft in lest ee Die Worden, e aus 24e Mruas 918 erret fia ( en nedSanzetg enosen|@astsregiler wurde etm | getragen worden: ecrnfiand des Unternebmens f e- f of e neniœaft, Vorstands M I C g - 70 14 20 n| ä lte fa t t jen: | ; . y C E usites Aae April 1918 L d ITT, Blatt 51 N R R E e en Verftaud auk- ader Ats bon Berbrauds- 0s my (ets pt Get Dorflands, R E g Vorfiand kai a l ay U jene ensMaltwesen. dai vert METEUS, Me M BA Kats ?rliches Amtsgericht Saargemüad. cie SrelasDase Bera De ede: L LASaIE u die Hi eno} Um 26, Apriî : Ban , Bla : J aes>iedenen Arno ier>sen ist Johann j floffen und Gegenständen des landwirt, , z ar X xai llen]<afts, auen 8, A Ka E O / L ; ä in Dorf | Sebivelvbein. 12201 4 p cifag ss Mig Dienststunden des Gerits | Bei der Molkerecigeuossenschaft Wald- | Hahlbom in Wersabe getreten. y filien Betriebs, Die Willens- Dan E Vis g L fttiahr läuft durch 0e IE S S K. Amtsgeriht Registergericht, a Weblen, N aud dem Voritane add tiidei In unser Genofsenscastsregikzr it ae O Su Au 5 a A E: i&t, Abt. 10 Yausen, e. G. w. u. H. ia Wald-| Sagen, Bez. Bremen, den 13. Mai} erklärung und Z“i&nung für die Genofser- Vorstand beiteht auz: Thaember. Der den E e kiärurgen funtzugeben und | Neub E uv D Zum Vorsigeaden ist bestellt der Guts | beute bei der unter Nr. 44 eingetragenea e s a f uf Ta N Bateieho ae L M Danzig. ey E L Cen Thier s O 1918, KözigliXes AmtrgeriSt. S dard uet Ter standsmitglieder Bäckermeister, Fulius S Ms N Ganoflenidiait zu einen, Die! In ün fèr Wénofsen aa E O besißer Kacl Alfred Reiche tn Dorf Wehlen. Agnossensaft „EStlektrizic äts» Us Ma- Bäer Ta Sonbitorarmerhas O e, Darmstadt. [12176] | Vorstand ift wählt Z N RNechtévorbindiiSkeit open - gegenüber | mann, und Bernhard Harksen, Biger: ‘ihnung geschieht in der Weise, daß die | der hiefigen Firma: Lieferungsgenofsen-| Picna, den 18. Mai 1918. fnengenosseuichaft Veuzlaffshageu, | wanbier Gewerbe erforderlichen Rohstoffe, In unfer Genofsenshaftzgregister wurde F R Thie „neu gewählt worden: Hagen, Westf. 121813 {: e<tsverbindli@keit haben foll. Die meister, \ämtlih in Le. t RAOs Vrenven ¡ur Firma der Denofsen¡aft | schaft ver Schacider, Er Salon Das Könfgliche Amtsgericht. eingetragene Genosseusczast mit ve- balb- und ganzfertiger 2Waren sowie der beute birsihtli< der Firma Sivu?kaufs- A s Mr Bauer în Waldhausen 5 S s [12181] Zeichnung gesieht in der Weise, daß die Die Etnsicht der Li Zeichne E y des Vorstands - L S0 E OEE S A DE I s<räuttee Haftpflicht in Venzlaff8- M R ov it onstigen Bedarfs- L E 3. Mai 1918 Band Il, Elatt 2: | Gen.-Neg. 5, 149, U enofsez- : i der Liste der G der zur Benennung des Vorsta ihre | Geuosseusaft mit be utter Daft- | Radolifzeli. [12668] : 7 R E Maschinen, Geräte und sonstigen Beda eno Lf Ba felt ftftäadiger Maler Get demBäriehenskefsenvereieSWGn saftéreaister ist A e S aft Ren N innt beifügen wäbrend der Dienststunden des Geri Mamen2unt» sArtft betfügen. Mitglieder bfliht, eingetragen, R bey Sni Zum Genossenschafttregister B 1 O.-Z. 9 C 0A oden: Die Mie artifel. Die Bekanntmachungen der Ge- geh i Be Du Tanene Genoffen- lingen, e. G. m. u. H. in ScHnitte- eingetrazenen Genossenschaft Gi senbahu- | Die Bekxnntmahungen der Gänofsen, ist A gestattet. des Vorstands find: 1) der Schulze Wil- f meister Möüer zu Meitin aus dem Vor- | ist beim Läuzl. Creditverein Ohuiungeu sircd Wede. ibrer Einberufung zum Heere nossenschaft erfolgen im er Bee GAUT f wes ter Haftpflicht in liugen:t Daz Vorstandsmitglied Beru, | banverein, eingetrageaz Venofseu- | {aft erfolaen unter der Firmä niglies AmtsgeriSt Led. helm Metenburg in Benin als Vor- stand auêges<hieden uud dex Shneider- | e. G. um. 9, H. in Oehuingeu ein- ou der Ausöbung thres Amtes betindert. Grenzboten und im ELMe2gabenter, e Durcl Be <taß ati ralvers hard Brühl is infolge Todes aus dem | \Laft mit ves<h-äukter Haftpflicht zu | der Genossenschaft, gezeinet von weil x,ehHe i steher, 2) der Lehrer Karl Göbel ia Benzin | meister Theodor Aude zu Neu Teschow in | getcagen worden: Konrad Brutscher ifi Z?t ihren Stellvertretern für die Zeit bis ¡eiger unter der Firma der I ÿ g A er Seneralverfamm- | orstand ausgef<i-den. Neu gewählt | Dageu i. W. folgerdes eingetragen : Vorstandsmitgliedern, im landwirtscaft-| “2° : [12650] als Stellvertreter des Vor!tehers, 3) der | den Vorstand etncet. eten if. avs dem Vorstand ausgeschieden und zuin Kriegseude sind der Landwirt Theodor und werden von mindestens zwe orf andés s bom E cäri 1918 find die Be- wurde als Vorstandsmitglied Ahaz Brühl, | Der Re<nungsrat Quast ist aus dem lien Wochenblatt für Sáleswig-Holsteir. | ; In das biesige Genossen\Hafterezifter Büdner H'?nrt& Kenzler in Benzin, 4) der Neuvukow, 16. Vai 1918. Engelbert Dietrich, Gemeinderat in Waart und dex Eigentümer August mitgltedern unterzeihnet. Dor Vorstand Aufsidie t (88 0 T a des n S in SHoittlingen. Soran p g und an feine} Das Geschäftäjahr läuft vom 1. telt big Bea US Eur cnofsen\Gaft A a E B Senn Großherzogliches Amis8geziht. “Baba N V D e, E5chimme!pfennig beide in Ven¡laffshagen auferderimiliE oe E O 2E E ' en 13. Mai 1918. Stelle der Oberbahnassistent Rehermann | zum 30. Funi. Der Vorstand besteht avs | E L und Vait- U 0), dec Diltdner L Stil : O E e) ; bestellt, und ¿var Baarz für Dallmann | 2! Us ns A “Darmstabi, den 11, Mat 1918 * ntéridter Kre | "Pagen L Wei den 18, Mal 1918,| Stg (Ane orn, Oufner, gefraari orden d Beg Sebe, en |Y 2e Got der Be der Gnesen (f | erden e esi2ton| Nd E r Arie Und, Gibimue/pients fx Dee | Geniiecsaft Vie cger3 diee Unterihi EH S G mtêrihter Kreeb, . « den 10. Ma « } Stutebüll, Gustav Trauïsen, Hufner, Stute- ; L D eneraibere G N S s iS1A eth 4 X ,| Ratinmgen. [12670] ivilbein, den 8, Mat 1918. O ; Großh. Amtogeritht B Goldap. [12178] Königliches Amtsgericht. S O Heinrich Thomsen e Dusfner, g S8 19 E Statuten Ca Le s Mai 1918. B e au S D In une Genossenshaftsregtster Nr. 22 Königliches Amtsgerichi. u M Gia E E SEtig Dn Vas GonofensSafteregin.12821]| In unser Genossenschaftsregister ist heute | Merborn, [12638] | Die Einfiht in die Liste der G Ei-zahlung der Anteile und des Ciatrttie: Großherzogliches Amts3gerist, N L C S n E ewe [122021 | ntelt Pebrágt 200 4; dle White Zahl In da enofsensafttregister für | unker Nr. 5 Toümixgkehmer Spar-| In unser Genossons<zftsregilter t wäbrend der Di titue «e der Genoffen | geldes geändert sind. 1918 eingetragen, daß an Stelle des ver- | Darlehnskafseuverein, einge Rufes g Genoß figregister Ht beute [27 Seshäftanteile zu je 300 6 beträat F AReR R wude heute bei dem | und Darlehus?afs-uverein, cinget: a- Beute bei dem unter Nr. 18 eingetragenen jede n iét enststunden des Serickts iti Lege, den 15. Mat 1918. Lüdingha2usen. [12190] | orbenen Kaufmanns Karl Hoffmann der | Venossenschaft - mit un beschr uktee R N Ie Sregis er ist heute jchn. Im übrigen wirb auf das zum »Spar- und Darleheneskafseuverein gene Genofseushaft mit uabes<hräuk- | Victeuner Spar- und Darlehnska2fsou- ‘La genratet, Königliches Amisgericht, Fin Genoss-nshzstsregister it zu Ir. 7} Rentner August Podvehl in Nordenburg | Haftbflichtin Sermam16. Mai1918 eing:- Pee r. 90 die Genofsenscaît in Firma Gerichte e!naereite Statut verwiesen. appeln, den 7. Mat 1918. fei der Mo kfeveigenosens<aft, ein-[dur< Besbluß des AufsiGtsratz tom | fragen worden, daß Theodor Hassel aus ee SisenbahwWauvereiu Schwciduigz, Vorstands nitglieder sind: Rapyel, August, eciv. Venossensd, mit nbe, | 23. Avril 1918 als stellvertretendes Mit- | dem Vorïtande ausgeschieden ist. Wil- eingetragene Genoffenschaft mit be- Kovpenkeitrer, Franz, Klinger, Franz,

Natreruberg, e. B. m. unbeschr. $., |ter Haftpflicht eingetragen, an |vereis, e. G. m. u : Aniali in Rettenbach eingetiazen : Stelle des ausgeshieden-n Vorstands- folgendes eingetragen At v aua Königliches Amtsgericht. ; ult: i“ glied bis zur Neuwahl bur biz General, | helm Hafsel zu Serm ijt in den Vorstand j \<zäukter Haftplicz1“, mit dem Sitze sämtli? Bä>-rmeister in Bad ReiSenball.

Josef Sterr ist aus dem Vorstand au®- mitglieds, Besig-ers Johmn Steger Der S$Hneidermeist l Limbach, Szcehkser tlihi îin Lüdizu | ; : e y Slegers Bnetd i Thiel- . C iti ausea heut i : i é geschieden ; in diesen ift neug-wählt : Ait: Czez:wonnen, bée Besizer Friedrich Me'ser- ile ta Bien me E L A Aarthaus, Westpr. [12184] Nuf Platt 93 des biesigen G N Mende Enn 8H \ H ute versammlung ln Sia Norstand gewählt ift. gewählt. in Sc<weidunttz etngetragen worden. Die Während der Dienitstunden des SBertihts mann, Johann, Söldner in Retter bach, Eüuf<önen in den Vorstand gewäblt ift, auges<ieden und an seinex Stelle der Ia unsec Genossensctafisreglster ist bei schaftsregister it heute cingetragen worden, Durch Beschluß der Generalversamm- Amtsgeriht Nordenburg. Amtsgericht Natiugen. Saßung ift am 6. März 1918 festgest-Ut. ist die Einficht der Genossenlifte jedem Deggeudorf, den 22. April 1918, | Amtsgeri#t Go!dap, den 1. Mai 1918 Bergmann Wilhelm Friedrih Mel tn| 7 Senofsenfbaft Bank ludowy ein, Vertriebögeuosseus<aft mit beschran: lung vom 20. März 1918 ist an Stelle i Aude 21 | Fegenfand des Unternebmens ist: Bau, | gestattet. i E cut “bats Ba a s [B S S EBRE t (Ba I Be R Ladun Ÿ 1 20 Sat Son Reemfri ¿S OMomvagy mat 12194 |NFER On rater L E | Se 299 Berri en Wobn | "Vat, d 14 a ai tergeridt, » : 711] Serbozn, den 14. Mat 1918. L o L Cngeragen worven: | bach (Sa.) ves Vereins dex Beamten das neue Statut vom 20. März 1918 ge- Befanntmachung. ter ® 23 etnget Oa a : K, Umtagericht Traunstein. Registerger Dei ita tft S Pag L | v Ruge Wade | nd r M durs EoBl de (ace) (f L vem Sen tlenbaban F l Sto ub Fom der Bekannt, | Ses Snosen dasteroifer des ynter.| B v balt gn fens ee wre | Senolsen Verkauf bon Wobnbkuern a vas tta76] Ae ‘nehen<artéregiler für | Darlehasrofsenverei i 4 Hildors [12182] { dahin abgeändert worden, daß Bekg- +8.) mit dem Ste in Limbacy, irma, nd Form der Bekannt- Tee WUTd( ähl, | m. b. O. zu Recklinghausen“ einge- | meinden und Genossen | aunt Grafenan wurde beute bei dem „Spar, | G ]envereia eiuzetragene Im H A @ a i E 2] ad g a rden, daß Be annt» Die Sagung befintet si< Blatt 4 fg, machungen find unverändert. Vaukverein e. G. m, b, H. zu Mühl- tragen worden: Der Gutsbesißer Rein-| B standsmitalied n hs Bekauntmachung. und Darlehenskasseuverein Zenting Sat Bast mit unve <rüänkter l: “N At enofsensBaft8reatiter tit 17a 1919 der S enossenscaft pom h Jas der Nfkten. Gegenstand des Unter» Gezei {stand des Unternehmens ift die heim, Sen.-R-g. Nr, 34, folgender Ein- Baro Sghulte-Ter dert in Hervest-Dorsten 1)Ei p Kobe sel ta W; st f é Darlehenuzkafscuverein Halfing Cs e. G. m. unbescr. D. 4 | Daftpflicht eingetragen, daÿ an Stelle [zu Nr. Eckveisvacher DorleH19- | nuar ab nit mehr durch die Gazeta nebmens ist: rrihtang und der Betrieb einer Moikerei | trag vol zonen: . : y „54 Sendabnodez letretar Ta er Foer nr, G, m. u, H. Auf Grund“ der Wahl der eingeiragen: spr. ©. in Zeuting“|, es zum Heere etuberufenen Vereins- | kafsenverein rinortragene VSenofen- an in Danztg, sondern dur das A. der ezn bon Lebensmitteln und ins iGA Verwertung der in bir _ Georg SHYmidt V1. i aus dem Vor- R neues Vorslandsmtglied hinzu E E G N) Senecalvetfamütang Dad 28. April 1918 Le mutaciber; 1 Fife f menge (det eher Dari Me, Stolte eigener Winiray Lewe moder"?! | eiden“ erhaus Wen, fen |sanfitoen Winfafübenfnsn t e F Wol tee Mirletee V bcmnnetes| far duen E ett FaL e gan ree ars nI I V mild in Sem GMLSlider, segi fh der Vorstand zusammen: Stuhl ( . °TTTEie v n L i ns “bo o etn P; S ì s Ô a [ c 5 * ? 9 9 N . t t a Pte Mes: in diesen ift neuge- and an Stelle des verstorbenen Vorstands- Bauer Josef Nüdling i|t aus dem} 1918. Königliches Amtsgericht. N Nba lnt S des Vereins S E s<hasilihe Nehnung und ere Ae M 1918 Königliches Amtagericht. Bekannimachungen ergehen unter der E Beo M ee E ea e a Seorg, Gütler in Zenting. mitgliedes Rudolf Thiel tn Gawatten der | Vorstand ausges<teden. An seine Stelie er Deamtea der K. Sächs. Staatseisen- Gefahr. (5 2. E Großberzoxlides Amtsgericht i A S E D E von mindest: 8 zwet Vorstandsmitgliedern] zayer in Ha, V sleherstelvertreter - Det park rid Bean, i Kaufmann Emil Neumann in Gamwaiten | ist der Bauer Johann Wagner von Ec. | K2stellaun. [12172] trteb b (a Wz N du G: j fer R ns t det ibvent D Aa E AZa unser Genossens fisregis S M unkerzeiGreten Firma der Genossenschaft Keonast ‘Jobatta Gütler ‘in Halfing Get- g mtiger eagendor ; % i 7 * Béi dem Ca ellaun - „j fre ‘eler Waren an die Gencfsen oder wirt/><ai etreivenden ersonen (au A R E ¡ u unfer enoflen|@ariSregtiter l ; 7 n Nu ce He S R Registergericht. j Antgeriit Gel i Mai 1918. "Dai April 1918. Saberhausenez Darleara ean S, lean, Ter gegen Barzahlung und Me Ge N Pot t aer G-nofens@afisregister wet O Sala ib Dein, Bal Gt Ea M L 1 BUSed Beton, Swe DeggendorI [12623 ' Königliches Amtzgericht. eiu, getrageue Genossens{aft R i 7 3 8 R O heute bei dec unter Nr. 4 eingetragenen |. Bus S L r h ic : G oder det Verweigerung der Aufnahme tritt Stefan, Bauer in R1cholding, Beisiger. In das Genossenschaftsregister für | Sör1itz. [12633) | ain S mit nubeschräufter Haftpflicht in Ee Einkauf von Waren, sowelt 02 fl x Spar- und Darlehuskasseeingetragene | 22! Eiserbabnbedieusteten e. tragen [ der Deutsche Reichsanzeiger so lange an Flôögl und Binder sind aus dem Vor- - Sengersbe d Iz uus-r Genossenschaftsregister ist am | Billers. [12183] } Castellaun ist heute în das Geno eu« | (ole von der in a aenannten Große Die Willenserklärurg und Zeichnung Wo s . b, $. in Necklinghausea“ eingetragen die Stelle desselben, bis für die Ver- | 8 E C N R S N ta us M RT e | Bag, tex 16 Mat 118 Riggerding b. Schöluach, e. G. m. | ‘'nsetragenen Genossenschaft „Kanners- verein : f "f eler Muller tin Beliheim n den i Dr c An Stelle des Statuts vom 1. Dezember | : f 4 | Venossenscaft dur eizuyg eln anderes d: 0 Traunstein C a T ; y eingetragene G êt | Vors ; ü deren Vertreter gezen lung, Der Vorstand besteht aus dem Vor- i |1n Reeflinghausen e. G. m. b. $““, Di M Kgl. Amtsgericht Traurnste Kassen - Vereiu“, actragene Genossenschaft } Vorstand gewählt worden. r gezen Barzahlung neh 11900 {ft das ucvgefaßt: vom 24. März "ae den 7. Mat 1918. A 1 Ba S (Regiitergericht).

getragen: : 6 : br > JIak-b Saller ist aus d vesräutter Haftpflicht in Kunners, | Eintraa bewirkt worden: Königliches Amtagericht. mit Bewe: b-treibenden und Kaufleuten 3r tali Stg der Genofser shaft ift i us dem Vorstand Der bisherige Vereinsyorsteßer Eberhard ¿ux Beschaffung wirts<haftliGer Vorteile Königlichs Ämt18gericht. Daa S v ae Reinerz. [12195] ] aes@teht, indem zwei Mitglieder tbre a E 2 M its

ausgeschieden; in diesen ist wählt: | dorf, folgendes einaetragen worden: Ï ç # neugewählt D Hohwann ift gestorben. An seine Stell- Kempten, Algäga. [12185] für die GenoFen. nehmens ift der Betrteb einer Spar- und| In uus-r Genossen\#aftsregisler ift heute | Namensuntersrift der Firma der Ge-- eingetragen zu der Firma :

dorfer Darlehus 3 eiiedr. H. in Riggerding“ ein- | dorfer Dat Sena ein Verein“, | mit unbescheüntt Haftpflicht fol. ender] Kastellaus, den 13. Mat 1918 t Ger Abfluß von Rabattverträgen M uu) einem, weliarea Mitglied 11618 getret i fübinehmsen, 30, Avril 1918, r P eM Königliches Amtszericht. mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung

Scedlbauer, Johann, Bauer in Stmets- er Gärtner August Hamann in S i reutb, d Kunners8do:f ist infolge Todes aus dem | t dessen bisheriger Stellvertreter Bürger- Benofsensczaftsregistereivtrag. Der unter b genannte Einkauf und der utter, Barenberg,. [12652) Darlehnsk ur Pflege des Geld- 1nd | bei der Sþpar- und Darlehuskasse in s oossenshaft beifügen. i , Deg geudorf, den 14. Mat 1918, Bor stande ausges<ieden. An seine Stelle us Mes Nldling in Lahrbags Vordrrburger Spas- und Darlehns- better, 6 G P M von Ao n Nan ae 2 Sreditverketna A zut A oberaia ‘des Sruvwald folarndes eingetragen worden: | Die Einsicht in die Liste der Genossen Lid Cra M A E Oben Kgl. E Deggendorf, iere E M U in weiteres Boriicabotie lies h tes Josef Bee Mo s R A 9 if hanhten: C R E P E ‘u % de (Blatt 29) Sparsions. Falls die für die Eden D d H R in Ee N id R R e Dienststunden des Berichts besräuftex Nahshufpfliht, Voden- egiitergeriht. 5 R S L, OTIEONEE , Lt Tin Beni Alfendes rinaetralens Bekanntmachungen bestimmte S@hl-sische | wc aus dem Vorstand ausgeschi-den | jedem gestattet. teih 1 Der Hofbesiger Friedrid Niemann

] o Amtsgericht Görlig, Seetgraf in Lahrba<h gewählt: Stg[Gieden: Gaudenz Martin. An setne | gz Die bon der Genofs-uscaft ausgetenden Myendes eingetragen: landwirt shaftlihe Gerossens<aftszeit d an seine Stelle der Mühlenbesiger| Schweiduit, den 15. Mat 1918, E S Ehingen, Donau. [12625] Hilders, den 29. April 1918, Stelle wurde gewählt: Jofef Jéger, Land, | Bekanntmachungen sind in der Deutschen Durh B-schluß der Generalversamm, | lündwirtshaftlize GBenossensHaftäzeitung | und an tret Königliches Amtsgericht. in Schafwedel ist aus dem Vorstande aus- In das Genossenschaftsregister ist am | GreiTenbers, Scules [12634 Königliches Amtegericht. wirt in Vorderburg. 9€le Lands | Fitenbabnbeamten-Zeitung und dem Lim: lurg vom 8. TT. 1918 if an Stelle deg |inaebt, tritt an ihre Stelle bis zur | Karl Lußke in Sra geren, Ae, aueger ges< eden und an seine Stelle der Hof- 17. Mai 1918 bei ; S: : E [5 ba | Then. Stmie „| tächsten Generalversammkung, in welcher | Reincrz, den 13. tai 1918, Staufen. 12675] | befißer Retnhard SHulje in Langenbrügge

Yafsenvereiu Nottenc>ev A a fei Det gtites I R u HWindenburz, O. s. [12313] E daes 4 A R von S A S4 Sul D N Berirelte ein anderes Blait zu bestimmen ist, der Königliches Autsgericht. Zu O.-Z. 2 des GenoffensWaftöreztftecsl in den Vorstand gewählt.

M 2 in Rotteuacker eingetragen | Ottendorfez Spar- und Darlebus. ß AA Genossen schoftereaister Nr. 1 ift Kempten A [12644] e A A ah a L age, ar V Dhlau, den 19° Yai 1918 S ar t 6 des Genos Safis: E Ls A Gan en lielzen Nd UaeAIRE,, Ta EeCCRE

orden : e i el dem f us- , ° e 3 jed ) < der S 7m Se S a es enosjenshafts- je. V. m. 12. D. in ur : Ei kessenvercin, eiugetragene Geuossen- elshowit'er Darlehns Geuofsenscaftsregistereintrag. beträgt 29 e Gere Genn poenoffsen dutimann in ben Vorfiand gewtblt Aonialidies Anldgerije. regiiters des unterzelhneten Nmtgoerichts, |eivgetragea: An Stolle ves Frani Steinke Lerofsenschaft mit beschränkter Dast-

In der Generalversammlung vom schaft mit unbes<: äukter Haft kafen-Verein, e. 8, m i y - pflicht, Biel is am 10. Ma A Die Aipweidegenoffenschast ilig- ; e L ] 9 d t Riesa uud und d-es Johann Georg Fürsteß wurden | pflicht, U-lzen: Der Bürovotsteher Ernst els<owis am 10. Mat 1918 etn- senschaft Heilig- | einen Geshäftzanteil erwerben. utter a. Sbae,, ben 5, April 1918. | OIb»ruhau. [12662] | den Consum-Verein e N L Da lec ae N obl Weber in Uen C a N

9. Mat 1918 wurde an Stelle des ver- | mit dem Sige tn Otteudorf, folgend storbenen Vorstehers Gottlieb Feihïe der | cin etragen worden: A C s getragen, für den verstorbenen Häusler | {rtu3, e. G. m. u, H. in Heili fceuz} Eisevhahngeh!lfe Paul Max Etcler, Herzogl. Amtsgericht, Auf Blatt 6 des Genossenschaftsrrgisters, | Umgegend zu Niesa, i Maurermeister Georg Feible in Rotten, CisBlebeen Méutieea Sobn G IRUDEE Eduard Gollak - der Kivfinank, Fern po si aufgelöst. Liquidatoren find die j 1. Vorfißender, Stattons\haffuer Albin blie S 12191) den Gemriunülzigen Bauverein, ein-| Genossenschaft mit beschränkter Haft- | Zosef Sticfvater, Landwirt (St. S.), | ausgeshieden und an seive St-lle der aer als Stellvertreter des Vorstehers | Neisse it d-r Landwirt Gustay Stolz in | Alcrik in Paulsdorf ta den Borstand ge- Landwirte Ottmar König in Stlatt und | Louis Lohs, 2, Norsigender, Stattont- Zum Gen f haftöregtft g. id 11 [getragene Genoffeuschaft mit be- | pflicht betr., ist beute etnget:agen worden: | beide in Ehrenstetten, als Vorstandemit- Oberleitungsaufsche-r Conrad Schlette in neu in den Vorftand und der bisherige | Gr. Stötigt, für den vermißten ohann | vählt ist. aa D Leins{wenden, shaffner Franz Louis Thuß, 3. Vor- 8, 0 R "A u) irtf aftliche | [Hräufter Haftpflicht in Olbernhau | Das Statut ist abgeändert. Der Ge- | glieder bestellt. Hezten n den Vorstund gamtis, Stellvertreter des Vorstehers „Stephan | Glaubig in Ottendorf if der A derbürger Amtsgeri<ht Hindevburg, O. S. empten, den 16. Mai 1918, sigender, Eifendahngehilfe Franz Hermarn Eine und Ve fas fs A do e betr, ist heute eingetragen worten: s<äftsanteil und die Haftsumme betragen | Staufen, den 18. Mai 1918, Uelzen, den 13. Mat 1918. Vat Ambogeriat S gewählt. Be E A in Licbenthal für die | Wohezsalz (12639) Kgl. Amtsgericht. E Ra a in Limbach, getragene Genoffe hl o S D Ziffer 2 uns 3/60 R l E Gr. Amtsgericht. Köntgliches Amtsgericht.

I y Hgen. “auer des Krieges zum Vorst z n glieder des Bzrstands. Antr A “Jun «1 t abgeändert worden, esa, den 16. Ma : G . 12677

Landgerißtsrat Breu a. gewählt, 8 3 H E S bei Ne ler, Genossensaftsregister ist heute e ung in das G [12645] Will-neerklärungen för die Genossen- gujaulter Haftpflicht iu Maunheim- Der Stammarnteil ist von 100 46 auf "Königliches Amtsgericht. E das GenoffensGattoreaitter g Vaihingen. [12630] Einbeck. [12177] Beschluß der Generalversammlung vom Spar- 'und Dariepaste e Lie am 14. Mol 1918 ‘bet dee Geritreglter schaft sind verbindlich, wenn sie durch zwei Vilbelm R Mat Tr Wr fiéne 200 „(6 erhöht worben. Rothenburg, C. L. [12197] Nr. 20, Spar- und Darlehus?ass? zu o S C E E

e olferei Salzderhelden, ein- | 2! April 1918 geändert. s[-levereins, eingetragene Genossen, | Nr. 28: Bauverein Friedricsort, Dan anbomtialieder erfolgen. Genossen if uaneldizden. Johayn Sebastian Herre | „Der Tischter Ouao Wagner Mag So unsex Genofsensaft8regisier ist heute | Heiligenfelde, eingetragene Genosseu- | xaffeavereia Hoheuhaslach heute sol:

Aa iene Cacao enicbalé mit nee 191g fenberg i. Schl, den 15, Mai schaft mit Uubes<ränkter Haftpflicht“ e: A M V: S: „it Fricdrichsort. | während L De O Dea in dey gaadtvtrt, VMannheim-Käferthal, ist ie meifter Gt acer in Dibleas L l Dan, Pa, un O t ael Vrünkter Haftpflicht, | (ouds eingetragen :

« in SalzderYelden x n Staudau folgendes eingetragen worden : | Krawieli>i un rz28zews?ki find ; / 5 Le 9 den Borstand gewählt. s L O i arlehu&afsenvezrein e. G. m. u. D. | heute einge S S i ï v ist nah beendigter Liquidation im Ge- Königliches Amtszerichi. Der Anstedler Helurid Stinnes Vorstande ausgeschieden, at e S Men D LE 16. Mat 1918 i Maunheiux, bena Mat 1918. ; u M A E i sind: betreffend, unter Nr. 3 ia Spalte 6 f fol. | Durch die Beshlüfse der Generalver- o) Var 1918 E E Le uofsenshaftoregtfter gest. Grossumstadi. [12635] | in Standau ift aus dem Vorstande auz- | sind der Torpederleutnant Mar Hütten- a L idt Gr. Amtsgericht, 3. 1. E Narben ter E M : a ; | gendes eingetragen worden : Infolge Aus- | sammlungen vom 28. April 1918 und storbenen NBorstand9mitglieds Fetedrich

as u Mai E i; Bekauntma>iuug. deen An seine Stelle ist der Land- | rau< D der Torpeder Friedri Hart- Königl. Amtsgerich War N ote e, ean Dor, Pes helden bed ft iee Prise SUA d D Go s Brosi der Weingärtner Gottlieb Hauff in geice nSgertdt, I, L wirk Ferdinand 3 mann, beide tin rt, Nr» a ——_— 2rbazch s t 5 L 1 wenkenbecher ift der Pastor Fetedr aelöft. e L! olg j : In dem Genofsenschaftzregister wurde osbage zu Standau în bi Friedrih8ort, in den Vor am NecKar [12653] p, für Albert Friedrich Weinhold der fer dir in Oberboita in ben Vorl Alauibaloren: DOEIUAE N deu Vorstanp gewählt

Era 12626] heute bezügli der Spar- und Dar, den Vorstand gewählt worden. ftand cewählt. Ludwigshnten, Rhein. [12188] | p, M Genof-nschafisregliter wurde heute B iffer Artbur Etnt l i h el der Mil N E U A ori, stand gewäblt worden. Rothenburg | 1) Gastwirt Heinri Lampe in Heiligen- A c , e S m e D, ins © für Epmund Uhlig dec Kassenbote | (d geht pre 18 Gdenburg d n Pra

[ In das Genofsers<afttrezister i lehnskafse e. G. m u H. zu Groß. | HDohensalza. den 11. Mai 1918, Königliches Amtsgerißt Kiel. Genossenschaftsregister. i bet der Waren - Eiubats, eue de umstadt gewahrt, daß Bernhard May Königliches Amtsgericht. Koblen ——— 1) Bobenheimer ‘Dactehenskafen- Ouerkenfeld, L M M in Emil Rethe! 9 2) Molkercibesi er Heinrich Rumohr in Pungöabteilung des Thüringer | 419 dem Vorstande ausgeschieden und ZMohenetei In das hiesige Genossens rect verein, eiugetragene Genossenschaft des augenigle eingetragen, daß an Stell- sämtli in Olbernhau. E S Heili rufelde, R BVeamtenvereins, eingetragene Se. Georg Okl 10. zu Großumstadt zum g LORRÉS m-Ermstthal. [12314] wirda bunte aje: M N enl f Sregister | mit uubeshräntter Haftpflicht in al n grihicdenen Sqhultbeißen Bischoff Olberxuhanu, ven 16. Mai 1918, Rügenwalde. [12198)| 3) Dofbeñter Friedri Struß in Wigloh, | Vaihingen. [12681] nossenschaft mit beschräakter Hafe. | Mitgliede desse!ben best-Ut worden ist, cel Blatt 6 des hiesigen Genofsen- nofsevshaft F L parverei, | Vobenheim am Berg. Am 21. April Sternwiit ae mtalted (Vortiteh-r) der Köntgliches Amtsgericht. In uvserm Genoffenschaftsregister ist bei | 1) Syarx \enrendant Zartig in Syke. | Ln „Genofsenshaftregister Band 11 vlliht in Ex!urt eingetragen, daß | Groftumftadt, 13. ‘Mat 1918, lhaftäregisters, den Cousumverein für für Coblen T ues Sparverein | 1918 wurde an Stelle des ausgesch!edenen E Baltas Nesper in Obersten- der daselbít unter Nr. 1 eingetragenen Ge- a e 15 Mai T918 g in Spt | Blatt 78 wurde heute beim Da: leheus- Janaz Diederich aus dem Vorstand aug. Sroßh. Amtsgericht. Ae Seits uud Umgegend, m. b. 9. zu Coblenz ende f. G. Vorstandsmitglieds Kar! Kohl 2. der B worden ist. Oldenburg, GrossD. [12663] | nossens@aft „Schlawiuer Spax- und Ge “ral. Amtsceridt: kassenverein Kleiusahseuheim folger- gel en s Grünberg, Scüules. (12189) | ‘räukter Safbliee ie Got Des 8 44 Abs. 2 der Satung E s Aterer Georg Kobl in Bobenheim a. Bg- g Antéeciat ; N. In unfer Gencossenschafisrezisier it | Dacichaskassen-Verein eingetragene E En: Register laufende Vor ‘Sant it Cn Mai 1918. In das Genoss-nshaftsregisier ist beut: Senstthol betreffend, ist beute einget ver { Streichung der Worte 5 # geändert. zum Vorstandsritglied gewählt. Oberautt, DEALb ay a, eute unter Nr. 87 zur Firma GWewerb- | Geno?enschaft mit unbes<räukter Traunstein. [12203] as A m Fgtner Lau n d tglt<:8s Amtsgericht. Abt, 3. eingetrag-n worden unter Nr. 45: Etn- | worden, deß das Statut ab ira Gen Kobleaz, den 10. Mat 1918 °) Baugeuosseuschaft des bayerischen amisriGter (Unterschrift). lie Zentral - Geuossenschaft eiuge- | Haftpfliczt“ heute eingetragen worden : Bekanntmachung. stand8mitglied Sottlieb Hznnige if ereits R Ai ee O 4 g(12311) | usgenofseus@aft der (Tischler in | daß das Geschäf '8jabr vom 1. August des Königliches Amtsgericht, 5, aae E E A e at Meabacb, maden (12608) E iee iv Sivcabues cio, |UIUE T ut n E E G O Lein Pieder- ftandémitglied (¡uge Boríteher) jung Im Senossen\chaft?rezister | heute bet | . ‘, eingetragene Ve-} einen bis zum 31 Iult des andern Jahres m ———— R ; Y L Am 21. April nter O..Z. 14 bas Genoff d fte, er Ha - jau! zue hlt aschau e. G. m. u. H. n der Ge- | Christian Baum Arien ist am 1. Juni der Schueidcrlieferungs Venofen, | "9ssens<aft mit besGzräukter Saft- | läuft uyd daß die Hafisumme eines teden Q PICnE, [12174] | t, in Frankenthal. Am iedenen recisters Bd T hier eno lien <afté-} tragen: Zübladorf in Shjlawty gewählt worden. neralverfamwlung vom 17, März 1918| 1917 gestorben. Aa tei Stelle: wuvde \<aft, e. G. m. b. H. in Euskicchen, | flit in Grünberg. Die Saßung t | Genoffen auf dreißiz Mark ‘bobe is en] In das hiesige GenoffensBafttregiiter | 1918 wurde an Stell- des ausges Jet bet i Länd hier wurde heute zur Der Kaufmann Karl Knoke zu Olden-| Rügenwalde, den 29. April 1918. wurde Georg Maurer, Oekonom in Nieder- gestorben. An einer elle mende eingetragea: Die Firma it geändert uny | 9M 4. Mat 1918 festgestellt, Gegenstand 7 A : Mat ivurde heute unter Nr. 62 het der Ge- | Vorstandsmitglieds Friedrih Beer möh'bah G gy er editvevein Wald-| x7 ist als weiteres Vorstandsmitglied Königlißes Amtsgericht. ad (A baa Nobsiand gewäblt, tn der Generalversammlung vom . Ap! bett geut „Schneider Rohstoff Liefe: Lf pnternehmens ift der gemeinsSafillch: 1918, RouicliEa Ane. N genosensdaie S Lieferungs; Some B a omi le dlk nilbag a E Sep En MLU bestet. e En ilatiiGlibarE Penn, Fid158 l ottfcted Ziidiller ift aus dem Vor-| i) Asbiesebt ge reilter Friezri Bub ven a , E Î pi 1 Un c co? Der T E R ï n o sf h a 6 A e ? “L . , E » 4 . A : Senofsens%aft mit beschrän See erforde:liden Nobstoffe, a tine Tad SARer. A [12640] j K2genD eingetragene Weuofseuschaft Bdlrtgoha set a-RL den M ; eshleden Ln ist Ti eigIS T Großh. Amtsgericht. Abt. V, Im Genofsenshzftsregister tft bei Nr. 5, a R at meister in Hohen- O NOA, R O D In unser Genossenschaftsregister it heute | mit beschräukter Haftpflicht in Coë- Kgl. Amtsgericht, Negisterge Dante] Gunkel A A T dad avis A N T geo: ashau, bisher Beisizer, wurde zum I. Vor- aud: Friedri Bub, Johann Ee Karl L Pirmasenf. [ ] |Yassenve Bs * e E fißenden gewählt. Haug, MeiWtor Kimmi, Chuistian Klein.

Þþflicht in Euskirchen. Maschinen. Die Haftsumme beträct 500 4, Euskirchen, E Mat 1918, die hohste Zakßl der Geschäftsanteile 5, bi dem unter Nr. 9 eingetragenen Leive’r j leuz eingetragen : E 89 mühlbag (12189) : Geuossenschaftsregistereintrag,. |Schwesfin, der Besißer August Lozin in Traunstein, den 10. Mat 1918. D e E

Königliches Amtsge Vorstandsmitgiteder find: Nobert Haber, | 20ar- uad Darlehaskafseuvereia, e. | An Stelle des aus dem Vor tand aus- | Lübz. ; vieh E z mann, Otto Schäfer, Oito Be&-r ix | G. m. u. H. in Leipe, eiogetragen | gesGiedenen Mitglieds Alfred es f In das hiesige Genossenschaftsregister Motbach, den 17. Mai 1918, Merzalbenex Spar- und Darlehus- | S®wessin als Vorstandswitalied an Kgl. Amtsgericht Traunstein ¡iht Vaibi Sin Bea aNE tis Lie [12312] | Grünberg, BekannimaHungen ergeher im { Worden, daß August FritsGe aus dem | Jacob Knufmarn, Kaufmann in Koblenz, [ {t heute der „Beuziaer Spar- 1. Dar- N Sroßz. Amtsgericht. kassem-Verein, eingetragene Senofseu- | Stelle des ausgeshiedenen Eigentümers (Registergericht). K. Amiszeriht Vaihingen. Ee Fenossenschafteregisier wurde heute | Grünberger Wochenblatte du'< zwei Vor- | Vorstande ausges<leden und an seine {in den Vorstaud gewählt. "¡lehusfassenverein, e. &. m. u. H.“ in Îraberg. [12193] | \<oft mit unbeschränkter Haftvflicht | Wilhelm Pinzke am 14, Mai 1918 ein- Altd A ta Oberamterichter Hau 0 loH e S L A PEUiN Schopf- | flandswit-lieder unter der Firma der Ge, j Stelle der Stellenbesiter Wilhelm Triebe} Koblenz, den 13. Mat 1918, Venzin als neue Senossenschaft einge- Vevofseuschaft2reziftereinträge. in Merzalbeu. Dur< Befchluß der | aetrager, Traunstein, (12204) L T 9 eten, m. u. $, in Schopflo< Pa Se Due I OdeO des Vor- A Î Sa E M Köntgl. Amte- Königlißes Amtsgericht. 5, s S Sue N As Mh eia), Séweiuemastaustalt Liltdorf, Lang Ten 10. el boi Amtszaeriht Rummelsburg i. Pomr. Saa Cin Lern G O Genoffen!aft Geslügenn 20 e ands erfolgen dur ntndestens wet „(8 a e 4. 0. 18, 1918 und det n 4111 “Drirageu Ï e Ste es yertitorbenen E E E . Ce - c 16 fen e Generalversammlung vom | ftandsmitglieder. Die "Éinfidt be Lie Kaiserstcutera T 196 LeeK. [12643] | der Registeraklen. Segcnftand des Unter- | tüuttey Dastfli che i Mi In | Borfiandömitgliets ‘JFchannes Ruf der | Saarbrücken. [12315] | G. m. u. S. In der Generalversamm- | verein Lohne e. G. m. b _©. in Lohne ¿Siam B orfincbem e R e gie eee SAAO ift während der Dienststunden B treff: „Spae- uud Darletenstafe P agung ia 20 TtDen s@afts- | nehmens ift die Beschaffun U n Ses 1018 wrelverfammlung bom 27 April Aerer Johannes Fath 11, in Morzalben A E Gr aCa e Ne L t n x an d Teiters En Nr tee E s - nde e ohann | des Werthts iede tattet. S 4 , : er 20, Apr E I j die gte E Wvrden ender N i Nori! währt, Nr. Z2 er der Wemeinunigen Dau- j Kaltenbavfer, Bauer in Tettenmoos, in L E agen : | Georg Luß der Bauer Michael Seeger Amtegeridt Grkuberg, 11.5, 18, ) beschräntter genmafsensaft N Un è Nr, 16, Bäcker. Eiukaufsgenosfen. | forberlihon Gelettl und die Schaffung didlofsen, Die ira Ce auer SaBung in den orstand Barlehnskafe einge- | gevosseuscbaft e. G. m. b. H. in] den Vorftand gewählt. Simon Huber isst| An Stelle tes versterbenen Zellers - <t” mit dem Sige * schaft, eiagetragene Genoffenschaft | weiterer Einrichtungen zur Förderung dex iet nunmehr Schaf- und Schweine- trageue Geuossenschaft mit undbe- | Eaarbrücken 8 eingetragen worden; laus dem Borstande ausgeschieden, Als 1 Josef Vahling in Bokern ist der Haus-