1918 / 119 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dorste Bank Aktiengesellsh 1e d 213 252 269 270 278 292 ju j i orfener Banz ARtlengesellshaft| 4/°/5 ige Teilshuldvershreibungen | 199 213 25 <0 zu je Ta: WB ° L ® : : f 1600,—. : - BE t - 9 B d i, Liqu., Cölu a. Rh. des E E E B [1% Ne T 1244 90 1 ine 00D 11) SUnN Veiricbsunkostenkonto . terte Bei sa Q E

Hierdur< beehren wir un?, die Äfttouäre s ; ze Die Einlösung derselben erfoigt mit (2) Zinscnkonlgée® . S s ; s | 4 ® @ @ V 6 unserer Geellschaft zu der am Montag, LBevenscr Maschineufabria eirem Auislag von 8 °/% vom L. De- | 3) UbschreibEiFén: / im 4) én Ct San Cr in J j l di Br î c : t atsan ei ÉT deu 10. Juni 1918, NaËmittags Atiiengeselischaft zember d. J. ab gegen Einlieferung der Tf: Oauptroer? Bug@au : : d “Did î ) i ci i N Q Ï © 4 Uhr, zu Cöín, Unter Sa@senkausen 4, in B s (L Z Originals@uldvershreibungen mit Zins- Le E 68 529 88 Y stattfindenden L2 ordeuiliex Gezera!- ‘venien ( annover). \sheinen per 1. Juni 1919 u. ff. fowie ait N « 380 149/08 | 129 S 2 D s : ; versammlung einzuladen. Bei der heute stattgefundenen Aus- Erneuerungtsheinen an uzserer Kafse. U O2 541/74 486 220 | M F erlin, Lonnersfag den 29 Mai : 1908, Tagesorduungz losung von Teils<huldverschreibu2gen| Dauxnsver, den 11. Nat 1918. Abteilung Sudenburg: E p —— I B E En O : E R R A 1) Dericheé E den MEERE Tontgas obiger Anleibe sind die folgenden Nummern | Mitteld: uts>e C ins auf Gebäude L e 116.10 | 1, Un kejuigtanen, d Fund 2 E E A E A E 6. er Liquidation, Vorlage des Ge- | gezogen worden : Haunoverx vorma einr. Narjes, a a 213 014 79 | 9 Aufgebnte, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen n. vert. G) d T gi ; d Pn s Î i h i Da: [Säftsberihts urd der Bilanz per zuf Movelle . 1171361 | 265 84459 \ Verkäufe, Berpadbungen, Verdingungen x. : ; CITI EL 2 é: Me ger, s. e at R R E a, 2) Beshlußfassung über die Genehui- | 51969: 4) Reingewinn E r b Sompztanitgesellshaften auf Aktien u. Aktien rfte, Auzei tan gespaltenen E : 9. Bankausweife. Bs fal Bilauz, Gaus L26057 Bilanz pro 31. Dezember P: - Vortraz von 1918 104 609/54 K Komnzanbitgesells<haften auf Aftlen wu gesessen. Außerdem wirb anf den een au einer S Al S Lea Id o G A ois 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 3) BesGlußfasung über dfe Enikasturg A?tive ; ? Nerteilung : : j E des Au!sitzisrats und derx Ligui- - 5 Paas Kü>siellung auf Untersiüßungskonto für tere F Q s ] j g 12809] 9779) v i. 5 e G Mor é as 9 1) Grund- und Ta Gua ee und Arbeiter y 2 fl ai 30 000|— | 5) ommanditge ell 1) ten au A iten Marti f etilenvat Siadtrat Otto A Shiffs3werfte und Maschinenfabrik vorlage bder Schlußre@nung. ¡äbriger Bilan Y =eulabriSzuwendung an die Ludendo: ff-Shepd- 25 U00|— | ° j Urnold Ut dur Tod aus dem Wer- E AGEE d 5 F 9) Beschlußfassung über die Genehmi, E R Am F nabiger Eewiznanteil an den Basiat 83 400 und Alliengesells<haften waltungêrat unfcrer Gesellschaft aus- (vormals zFanssen & Schmilinsky) U. -S. gung der S(lußrehnurg. Abt Sudenburg: E Gratifikationen an Beamte und Mee 70 000|— | ? ges&teden. j _ Vilanz am 31. Dezember 1917. 9 Eribfafung über die endgültige lt. vorjähriger Bilanz 3 ha 43 a 9 qm, „- “L Ie An dle Attiongue auf | [12797] Maadeburqg, den 21. Mat 1918. S M Sntlaszur iquidatoren und des H : N R ¿0 V3 De 1917 00|— | + é | V:the î » Z "gen. i Auffi&tsrats quidatoren und de 2) Gebäudekonto: _ | Tanitemè an dea Auicbiórat : e N “ae Oberschlesische Zellstosfwerke Aft - Ges, Ï „Withelma in Magdeburg An Gebäude: Buhwert am 1. Januar 1917. . . „, 88 170/80 In dexr GeneralbersammT…ung sind die- [t M aub Budau: 1:090:000.— | 89/0 ‘weiterer Bewinnanteil an die Aktioaâre auf E Aktiven. Milavz am 30. Sep!‘ember 1917. Baífinen. Allgemeine Persicherungs-Aktien- Abschreibung... o e P20 17080 jeuigen Aktionäre stimmberechtigt, weiche : Ber E E, f: #6. 6 000 000,— pro 1917 480 090|— E E E E 3 Geselischaft. « Patentflip L: Buhwert au 1. Januar 1917]. 93 736/45 f », Grundstü . A. Ttienkavitat | 1500 000!|— Dex Genueraldir:tktiort schreibung 13 736/45

j ihre Aktien bis späteñens Dounerstaz, Zugang e e 16808238 Vortrag. 22 E Mt A66l0a e i s | N 1 080 696 P TT— Gebäude - #6 007 632,— B. Reserv:konto 38 763/97 Dr, Hahn. Pateatslip 11: Buchwert am 1. Januar 1917 82 817/60

deu 6 Jui 1918, einschließlich F M1258 58238 F: in Côtin beim T de lunfen jen G «s S0 OB250 j _2 269 15458 5% Abschreibutigrund , 27 632,— | 480 006 C. Kredttoren 583 159/83 (12811] : Z -- Abschreibung . E Bli E wil 12 817 60| | 0 Men e? E LIE B D. Gewtun- und E Filagdeburger Kran- uad Vorsezen: BuŸwert am 1. Januar 1917 | 557267;

Baukvexcia A Tos 52958 & uz 104 609'54 90% Absreibz. rund . 196 200,— | 780 090 VeclustceŸ- Feuervet sihernngs-Gefsells<aft. <- Abschreibung , _, E p Su 13 426/45 | i | udwert

Erwerbs- und Wirtsczafttgenossenschaften.

C R A D N ER T Ir L t amp td s E L Mp ran

stn Bauk ix Liquidation, Abt. Sudenburz : | Fabti!ationéfonto : Bruttogewinn E Abschreibung . „69 940,43 e Pebers<uß | 228 842/95 raïs, Herr &eteimer Kommerztenrat und amel Bn N 180 000 Saÿsenbausen 4, Magdeburg. Bucau. den 31. Dezcmber 1917. j : M29 E CENEE O4 7, Kassenbestand 3 000/23 infolge Ablebens aus unserem Wer- 183 228/09

in Duisburg bet der MittelrHeiai- Abschreibuncen . 68 529,88 | Vortrag vor-1916 D ABD a S Be E [t. vorjähriger Bilanz... 490 000,— 4 S 264 54504 D, Ütevsilien. M 69941,43 eas: Das Mitglied unseres Vecwaltungs- Maschinen, Werkzeug? und Jüventar : L x Wi; 7 + .. - r z ? 336 r S ,, Sat ; Zugang s: e eto 3 369 154 55 Stadtcat Oito Arnold in Magdebura, ist T S 3 228/09 oder bet einer der font geseßlid 2u- Lv L A t toe ; i : E : ä 7 i c ge!afsenen Steñeu biuterleat A AbsHreibuncen C, | Masinetfabrik Budcau, Actien-Gejellshaft zu Magdeburg, D M S E 451 2 t waltungörat augesliteno ¿Did A 2 a vas s 38 228/09] 145 000 1) -% al 4 , a « L) e y Let, E 128 539/10 Feagtbebura, den 21. Ma ° Modelle: Buchwert am 1. Januar 1917 ¿ 1

Cölu, den 15. Mat 1918, 3) Betriebs- und Werkzeugmasinen und Detriebs- W. Kleinber ne. [ y Ï i ng auf Holzkäufe , : 1 Anzahlung auf Holzkäuf Magdeburger / Bersiherungsprämie: im voraus bezahlt 2134

Die Liquidaioren+t requifiten : Des vors : nde Bewinn- und Verluss- ; Li t nn- und Verlust j, Yebereinsiimmung mit den Ga, 2 350 766/75 2 350 766 Feuerversicheruug8-GeseUschaft. Swuldner laut Reskontro . .. 192 270

Krause. Re>mann. _ Hauvtwerk Bu>zu: fonto stimmtmit den von mir geprüften „Zie Ue i [12936] lt. vorjähriger Bilazz 41460 000,— | Geschäfitbüätrs überein. P säftebüdern bescheinigen Eoll. Gewinn- und Verlusitreunung am 30, September 1927. Dahen. Der Weueraldbireïior: Waren- und Arbeitenvorräte . . G 860 442 M S A pur G Pr Ur Me R E R E H L E d BR R ee, B Schäfe Bank- und Kassenbestäade . A 78 775

Ma Sm G s 200 100608 1 Magdebiu:g, Fpri Magdeburg: Buckau, de E Bei der am 10, Mat 1918 vorge- g | Magdebg, den 27, April 1918, 1918. s e den 2, Ani b Staatspaptece und Effckten 202 462

/ a ————- tb | ; nommenen notariellen Anslvsung up ferer 1 750 1595,62 | „Herm. Schley, eei ç Y 12275 » e 9 Teils<uldverschreibungen E a 00654 | ver:iteter Bücezrevi'or. Gustav Bomke. Lr. P. R hr ig, GesSäftgunkosten A L 083/680 Fabrikations ; [12275] E L : Sh : 3 450 Tuma O f | U thjreibungen its 44 übershuß . . | 1106196 Breslauer Hallenshwimmbad TETT E Nr. 12 17 122 193 196 197 265 329 Abschreibungen. 44 - 4 88018908 | <hinenfabci j z iluldversreibincen 2 auf Maschinen D Aktiengeseushaft. T 351 366 392 447 483 486 581 549 566 9 Abi. Setenba; L 88 ; | Maschinenfabrik Kuckou, Actien- b. von s Cs Teil uttverfSreibungen; ch gut Asten i 2E 040 48 208 7704s Béi der am ngeses 9 gl! in Gegen- Verbindli$keiten. ¿ 221 92° 97 900 a2 is g 4 U It vorige B O Jn der Qm 16 28 D, Pterinnen (102 17 12 200,82 888 d 69 Blintoilo: Uebers 20 80295 nte ng i genommenen | Per Maa f an 2 72 D 714 | r . è6. Mit?. fta:tgefundene c E 1 oe Tos d <2 _— | 17, Aus t rer d al-| » 0 Ñ O G r L A Sie aa G E Anil 2 / 917 144 38 n am 8. Jett. fta:tgefunvenen | 1071 1201 1235 1248 1289 1290 1324 1106 196 10 1106 198/10 ibi Gadiden La e Ae lebenden =— zur Ruszahlung am 1. Oktober 1917 aus3- L

i : —————— Veneralver sammlung der Uktionäre unsexer | 1389 1393 ü 1918 ab, an wel<:m Tage die Ver- M 707 144,35 i Sesell)<ast ift’ fir das Fzbr 1917 hs 20 Ctid à 500,—: Daß voisteherde Bilanz und Gewinn- und VerlufireGnung mit den Bötern, | Nowmmern gezogen: geloste Stüde

una auft ai Saa 4 129,59 y 2 : | A Z a ; S zllung aufßört, mit 46 1000 s E m R E D f vie Stanims- 79 1505 1r : E g [ : 3. O1! g C 0 / j E S E n S S I O 1 Tao 1 u o S Mie Tab diataliat bBa l G8 23 ar fo (r 2 8 O * Bas GuE R H S al î erlinz E 0 A wel@e sofori bi der KNafse nuscrer |1 G: T SASG R Walter Meywa ücherrevisor. 263 431 606. 1377 140 192 L 0 s o S I

bei der Dixection dexr Discouto-| 4) Modellekonto : Gefeïschaît, - der Deutschen Bank. M Ne Un R U Vot stehende Bilanz fowie das Gewiyn- und Verlustkonto siud in der ordent 1 Zahlbar mit je 500 4 vom 1. Oktober Me n I A a o uet 53 653

Sese2fchaft, Z _ Hauptwerk BuEau: Berlin, der Firma Dinge! & Ca.,| werden. ¿agung gelündigt lifen Generalversammlung am 4. Mai 1918 genehmigt worden. 1918 ab bei dem Bankhause G. vou| , 59% Obligationsiinsen: rü>ständige .. 437 bei dec Nationalbauk sür Deuisch- It. vorjähriger Bilanz j Magdeburg. des Dixectiva der Dig-| Die A ; S i: Si Oberschlefis@e Zellstoffwerke Akt.-Ges. Pachaly’s Sukel hiex gegen Nü>gabe vom 1. Oktober bis 31. Dezember 1917 bere»

Iaud, Zan conio - Ses: licisfi, Fiiiale Magde Buldo uns dieser ausgelosten Teile Der Auffichtsrat Der Vorftand ver betreffenden Stücke neier Zinsanteil S 14 2150 id «6 in Dortmund: A E T7 512,74 bura, Magdeburg , der Essever| a, ait K 1020 1E das StüF Süreth. Hartmann. Ueber den genannten Zeitpunkt hinaus Gläubiger laut Reskontro [T5775 ei der Sfevzr Kredit-Austaït, Abschreibungen . 37 54174 S.rédit-Austait, Dortæaunv, der Dent-| b. mit 030,— und 6 515 fiadet eine Verzinsung nicht statt. Giäubiger laut Reskontro, Anzahlungen auf Neus-

ju A N Abt. Sudenburg: ien Natio»asvank, Fomuanuditge, für das Stud (12600) : Odi e A, Ban E. P 660415

: A vai E fellshaît auf’ Akties, Müiheio a d. |vom P. Q g 5 Z | aal "* Soiwciues eat S ube, und dea A. Schaofyausea'îHea | Kasse Uufevex- Geselischaft, ter Len Glashütte vorm. Gebrüder Siegwart & Cie,, Gallensc<hwimmbad-Aftieugeseuschaft, | « Delfrederekonto; Vestand am 1. Januar 1917. |— T0000 n GTEUeret S Da Mita 95 Dla, zahlbar ist. |(<en Var?k, Berlin, der Firma Diugel E Y : 2 vor Bet D b Abschreibungen... M A ) Det Ausfichtêrat pmjerer Geselisc;aft >& So., Viagvevurg, der Direction Stolberg Rheinland. (12808) S E E Tann n, CErer verurt. ; besieht zurzeit aus folgcnten Herren: dez Disconto - Griellichaft, Fuiale Vilanz per 9 ati tm m Aren [11651] 9) S Lizenz ahreylonto: E VONE S Kaufmann, Magde- | Magdeburg, Magdeburg, der Ess-uer É AAESER S RE E Er TREAW E L ErFEMENSerIN E S O E Ar R T T Deutsche Continental- 5 Arfelterunterfiügung8konto: Bestand am 1. Zanuar 2a ° ° S s 17g-S.,..Vo sitende „Anfiait, 2 d, Deut é (>:PS I L E S Sturnt-Fahrrad. Werke, 6) Fabrikatioufoo: E Walter I Fr, I E t A ion ciM E B E T «nmobilienkonto: Best T I 1917 Gas-Gesellschaft. daraus gezahlte Unterstüßungen Zu vorm. R. Meisezah!, A. G. i. Liqu, Hauptwerk Bu>@au- Magdeburg, ftelveriretender Vor. selischaït aur R , Eman, N Zugang 1917 E : Die Gereralverfammlung vom 6. Mai i: 355 Visarz pr. ST Dezeucber 1917 Abzulícfer-de und in Arbeit befindliche Fabrikate | 2299 30942 sitzender, - Ruhe, und dem A. Scbaafshaufea! iden E —— 1918 hat b-sŒlossen, das Brunudkapita! C C 2715 E Le Abt. Sudenburg : Willy Loewe, Bankier, Magdeburg, Vaukverein A -S., @ölg, gegn Äus- A Gee S 486 889 um 10 300 000 „é von 28 200 000 „G auf Reservekonto: Bestand am 1. Januar 1917

Ga Abzultefernde u ide ifai 965|25| 2 685 574 Dr. Hugo Höbrig oebura-C cer Sti ; : ; Atiiva und in Arbeit befindli: Fabrikaie | 386 265/32 Dr. Hugo Rövrig, Magdedurg-S., lieferung der Stü>2 nebst dea dazu- Nas4inenkonto: Bestand am 1. Januar 1917 26 071 Vas A Da B ute bme —+ Zuweisung

Gebäudekozto . . , . , .| 13028988] 7) Arbeitsmaterlalien?onto : Wilh. J. Weisse), Baukdirektor, Cöln, | geböctgen Zinssdet, e n S 5 ; Œinrihtungstoato 835/10 auptwerk Budau e os «4/2678 08089 elix Sl due cig, A o Oktober 1918 fle wae r Ugen O a e oa eie ee 2B fiber je 1200/4, welche sür das Geschäfts | » Dividendentonlo : rift ge, Dibidenda eini ots Mobilienkonto 650|— Abt. Suvenburg . S 529 637 ogt 8 105 687 Dr. jur. Argußt Strube, Bremen, Von den frühec aus elosien 4 % ; 33 969 jahr 1918 zur Hälfte und vom 1. Januar Bividendenkonto: lo Qo Di “bout B 0% Do Maschinexkonto 9 000|— | 8) Kontokorrentkonto : S Sustav Bomke, Bankdirektor, Mzgde- | Stü>2n ist die x Absreibung _—12 602 1919 ab voll dividendenbere<tlgt sein U e n Walras 30 300|— Playkonto _—20 382/10 Bankguibzben L 54 06896 burg, f Nummer 108 Ülensillenkonto : Bestand am 1. Januar 1917 . 10 732 sollen, zu erHöjcæ. Von dteszn Aktien P O A Lde d

331 757 108 Debitorin : | 3 800 291/84] 3 854 458 Bei der dieesähtizen Ausiosuvg unserer | und: von den 43 9/0 Stüden sind die DUCI S Lat 480 ist ein Teilbetrag vo4 9399 600 e ¿um Tantiemekouto: Gewinnanteil an die Direktion . . 3 207/65

Top

Ke er

A S

2587

Sl |

1073 568

12 000

[Ele

. .

« » . - » ? s 9 o e . . .

E L Ti

Berluslsaldo 727 792/13 | 9) Kassakonto E A E E Tetischuldverscircitungen in Gegen- Nummern 1282 1773 1794 2003 TTSDT7 Bezuge durch die alien Akttonäre bestimmt. } Vergütung on den Aufsihtorat ..,.. _.., 3. 600!— —PIOEISST 110) M: : 21 ca wart eines Iotars find folgende Nummern | no< uit vorgtfommen; wic rufen C L O 4 010 G Je B P E - Ren und Verluftkoato: Vortrag auf neue 14 619/68

j : ; ; gtzo den: - olejselben no<mals au. 1 Vasfiug. 11) Feuerversiherungskontso : L Von ben 40 T: mals au Bani! j Î ) i E C : ( o TeilschuldversretBungen : Bars As f j aynans{lußkonto: Vortrag am l. Januar 1917 , erfolgte Grböhung in das Handelsregister Ma Ronto E 900 000|— vorausbe e Bu>au: 25 Stüd à La AEO 1 Péagdebarg Buau, den 17, Mai ihrwesenkouto: Vortrag am 1, Januar 1917 aligetvdnti worden sind, werden tie Lkito- j e 1714 537/02 B Ms 2 S 1 250 ¿ Abt Sud O : Nr. 5 8 14.39 74 91 100 161 168 Der Vorftaud. Clektrishe Anulagekonto: Borirag am 1. Januar 1917 räte der Geselischaft hierdur< aufgefordert, KBetvinu- wnd Verlustrehmeng am 31. Déz f 48 299 299/21 vorausbezahlte Lz JLENORTg 47 790 196 202 238 258 364 378 450 473 482 W. Kicinherne. [12603] Mebiltenkouto : Voctrag am 1. Zanuar 1917 ..,., das VWezugêrecht auf 9399 600 /6 ueue E E ——> N E N 949 549/21 tamie O 1 511 513 543 607-729 738 740 Materialienkonto T A 122 468 Aktien unter folgenden Bedingungen aus- Soll. Tewian: Wt Dexvlustrechutag 12) Effektenkonto 912 767 : t Ge alienkonto bd U I 4 558/80 ] zuüben : An eral, T S Ia e «“. 21 Dezeaber 1917. S 12857 [ ° o, e j invguage- und Hol¡konto S C 41 621 1) Die Anmeldung hat bet Vermeidun achten, Kriegshilfsausgaben, Steuern sowie Be- : Soll 14 X49 68166 | [12857] F&ahrzrugfabrik Eiseuach, Eisenach. Gloswarenkonto H : a A ¡ 12139 Pu Auascluf}-s dis zum 6, Suai Gia an Angestellte und Werkmeister . . 321 638 Ünkostenkonto 2 647/88 Vaffioa. Die oëïbzutliche Bencralversommiuug findei am Moutag, d: 24. Juni Who M e 8 668/66 | 1918 (cius<iießlid) - Abschretbungen aus: \ Verlustvortrag aus 1916 732 214/25 1) Akitenkapitolforito 7 : E S 3 000 000 1348S, * Vormitiags 97 Uhr, 1m Deschäftagebäude dex Gesellschaft in Vedselkonto O L E i 691 in Berlia bei der Berliner L$andeks- I S : ———>5/=> | 2) Bonugeaftienfapitaloo 3 060 000|— | Sifenach statt. Veripapterekonio . i; j 173 040 Gesescast, Del E a S s 734 862/131 3) Ovpothekeakonto E : 448 000 Die Allionäre werdea hierza eingeladen. Diverse Debitoren (darunter Bankguthaben #4 179 807,80) 479 851 bei der Dentschen Bauk, Patentslip I „ooooo 9645 Haben. 4) Teilih.ldoershreibungen?onts S j L _ _Dagerordurttgt O L E E 14 000 in Dessau bei der Nuhalit-DessauisHen Kran- und Boisegen ... „5 1 20 94 379/39 Gew. u. Verl.-Konto , Y 7 070|— auégeoste SHuibversreibum jen . j 445 000 zl) Vörrlaae des Absblusses und des Seshäfitberi&ts für 1917 und des : 1372496 Lanve&8bank, Maschinen, Werkzeuge und Juventar | Betlushsalbo 4, 72779213] 5) Teilichuldversdreibungenaufgeld.! Külagekonto T ———— | Verihts der Revisoren, Genehmigung der Bilanz und ter Verwendung s in Magveburg bci dem Bankhause] / Zuweisungen an: [737856375 auêgeloîite Schuldverschreibung en ; 8 909 D des Reingewinns, | Passiva. F. A. Neubauer Urbeiterunterstüßungskonto . x Ss 7797 Vilanz br. 31, März 1918. 6) Teils<uldvershceibungenzinsenkon ta I 4 770 ) Mb e dend V I N E E g jentavitalfonto L Ta di tien T) Le t e lo R, L O —- Z D i Wh. 08 L E S EE 4 292 Der Mevitloren und der Ersagmänner, lerbefon : ¿ S j 0 000 e Artien nah der umaierriolge (ge- Z x Nrtiva. | | 7) Teil'<.ldvershreibunzerfonto 11 , 4) Wahken zum Aufsi htsrat. t: Divldendetog 0 3 Gewinn für 1917 Î : 98 427/83

i Eini Jelon 5 S 97 dnet ohne Gewinnantetls{<etnbogen | - R A N, « h) 1221 707/08 ausgelosfie Schuldverschreibungen e 832 000 Die Gin!etlegung der Aftt-n hat in Gemäßheit des $ 8 tes Statuts bis Talonsieueikonto 7 L E G T8 : O a ean Navas Davon gemäß $ 24/25 der Statuten zuzuweisen an :

21757/0081 8) Teilshuldvershretbungenauf eld-Rilagekonto IL spätestens D mi , t Dive f E j ) ür f i den S Reservekonto He f 8 | 200 O aufgeloîte Schuldver schreibung x: / f n O 24 960 (Geber ; Nam d. I, Nachmittags 5 Uhz, zu erjolgen und kann 6 Ban Nükstellung für den Ueber- Ee ehalli find, am Schalter And da Gewinnanteil an die D “A Ucb-rtrag auf Baulkonto .| 200 000— | 9) Teils&ult vershreibungenzinsenkoutw 1 9 8h in’ Eisens bei der Geselschaftsra}fe, gang in die Frietenswirtsc<aft E 110 000|— f üblichen Beshäftsflunden eingereihtwerden.| Dividendenkonto 5 °/o von «6 C N : E 14 vrteservefonèstonto L l ; 6835 086 ,- ¿bei der Bauk für Thüringen. Filiale Eifezach, Abalkonto U : E 14 000/— | Findet die Ausübung des Bezugsiehts im ( Be’ samiverlust 751 864/18 12) D ieposittonsfondskonto e S i 166 910 E a S A Schlesinger-Trier & Co., Commaudit- Sin s L, N 147 028 es M id e E —To1 8641185 Dividendenkonto : E : i * nefells<ast auf Uflien. S 7175 10algs | die Bejugsstellen die übliSe Bezvg?- Pasfiva. ——-L » @ 109 nit abgehobene Dividende asheine 2 424 in; Misseldo-f bei der Firma C. G. Trinkaus, Con 1 372 496/93 | grovision in AnreWnung bringen. Verteilungsvorschlag vorstehender 46 33 219,68: Mkt. Kpil.-Konto . 500 000|— 1 18) Ton aue Bg älterer und dur Unglü@s- i O H N E A Baß «L PÞerz, s y Gewinn- nd Versuskonto. ; R e A E M Dlvideñdenkouto e Mt A 300 009,— Ff E Se ale detrofferec Beamte rbe i ‘4 Det Der Firma Rahu & Go, O E E E L f i eravturg an ben Æu C R E, Buklonto . | P aed ias 14) Kontokor1 entkonts: und Arbeiter . 175 749 » bet bder Firma Gebr. Sulzbach. Wihreibung auf Immobilien, N L aus 1916 : ) | Nennwerte von 1200 (6 zum Kurse von Vortrag auf S O «ao e : 1 (91 864/48 Arzahlungen : 2 027 150 01 x Statt»dex -Aklien können auh von einem deutiGen Netar oder von dek Maschin obilien, ¿fia 144 9% g:währt. Let Ausübung des Be- O Meilusie@ius Baukkreditoren N: * 1 1664 607!68 jteicobank „ausgestellte Depotscheine innerhalb der ftatutengemäßen Frist hinter q Vats debici@tung use 70 9valts SE UanngOn tete Sud zuges en E Mttugepntis bac a e. S1. März S, / E L S s égt werden. i alonsten, FAE s ; : Den Shlußchetnsiempel tragen die be- —— a ; |_1 006 246 09/ 4 697 00 y : onsteuerkont | u ù : Y R f Sou. 115) Talente i 6 Der Geshäfisberiht sowie Bilanz und Gewinn- und Verkustkonto liegen ab euerversi Sériücdtonto C A O: ziehenden Aktionäre und wir je zur Hälfte. Haben, / Unfoflenkouto 3 905/27 | 16) Ketegerescvetto . . e P E S E e Gesellschafi zur Eiusicht der Aftionäre aus. Weuetkonto 105448 Bruttogewinn 300 678 3600 4 bleibe T R Per Gewinnvortraa aus 196 „5 Dbiærbg. a. Anwesen , 21 757/08 | 17) Gewinn- und Verlustkoute- * era, den 17. Vai 1918, ertberichti : N N TNEU N D Tan, edo i Waren und Arbeiten na< Abzug der Verlustvortrag aus 1917 : |_727 799/13 | “Dae E 104 609 54 ¿Dev Vorfigende des Aufsichtsrats: Rüdtellune ir den Ueber, R A d geleglich vorgecriebenen Rüdstellung für Kriegs: S 3 753 154/78 V ee E 00 t E E dat n die Frledenswirt- L ANAD A 6 E E d elo wia ! 22 Haben, Sts A Z 71l6g [12937] Gail Ghristenfen, Helsingör, Ealboreingewing * + *+ + | 110000 3) Die Zahlung des Bezuatpreises 482 24M V. Ver! .„Fonto E 340!— | é t 6rifi f , H l Mien, oreingewinn L: O 6 147 023/77 P wtr auf dent einen FAnmeldesGein Bts Hamburg, den 27, April 1918,

[4 842 681/66 | Wir maten bierdur bekannt, d taiserlì E A l Q / n r ; , daß der | Kaiserlicher Rat Carl PVieyner, S! 5,08 Gertag n Tos u 1 250/— Ma S pes Buckau. den A Dezember 1917. : Nufsichisrat Miecer Gef Uschaft 8 Ge cralbiteltor Gutdo Mengel, Dresde 332 165/08 332 165,08 | \helnigt. Gegen defsen Rückgabe werten Der Luffichtsrat. Sea E 86448 [h neufabrik Bud>au, Actien-Gesellschaft zu Magdeburg. der heute jiattgéfund-n-n Wah! fett aus | Kaumerrat Dr. Diel, Wernigero uit den Oislehendè Bilanz nb Gewinr- und Verlusikonto habe i$ geprüft und | die neuen Aktien nach N E Mea i E nes Tb b D L 753 454/48 W, Kkeinherne. lolgeuben Deteen. besieht: a. Heri. den o:dnungsmäßtg geführten BüHern ber Gesellschaft übereinftimmend gefunden | gebändigt. Dicser Zeitpunkt wird bekannt ESuftav Nordquist. Johannes Thomas. G À . TTEEBI E E o:nmerzfenzät A. F. Silomon, Dresden, | Dresvexz, am 27. Apri” 1918. Stolberg, 18. April 1918. gegeben werden. ä Der Vorsiaud. E Generalversammlnng wte Mie stehender Bilays mit den E e: „Die Uebereinstimmung mit den Ge- als Vot figendem, : PBrotalbin-TWerkte Friß Forberg, vereid. Bücherrevisor. . Deffau, ben 22, Mai 1918. K. A. Zitrn. Hrendigung dez Liquization und die | prüften Leschäftsbüchern. \{<äftebüchern beshetuigen Justizrat Pi. ( hes, Dresden, als stell h A sowi Die Dividende von 8 9% ist an der Kasse der Dresduex Bank ia Cölu Deutsche Cominenutat-Sa®2- Nevkdiért uad mit den BüShern üdereinfltinm-nd befunden. ie R Be Magdeburg, den 27. Feil 1918, , Mahdéburg-Bucta, den 29. Apr! gerirett ass Noi fipenden, Attiengesellschaft. ‘euaserer Kasse sofort zahlbar. E J. W. Herwig, beeidigter Büherrevisor. ph u eim, 13. al c é erm S Le ? , s rbe 48 Tin. Z D, 9 er » . ë - ry Dex Liquiaator: Val. Manger, vitcbeis Blarreriloe. : Guftav Bomke., Dr. H. Röhrig, | Hof- DT U adv:fat Dr, Friedrich Vor Dasel E “See Vorstanv. a A

Sand&@ Sir, F. Stan ge

16 170/80 13 736/45 12 817/60

. . a. . .

D

Se