1918 / 119 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2 Sit hen Da r ver Trat ift; ft Seifïzen. Die Ges:0fXzft wird. Gesel%Kx : am 1. April 1918 be- 1 0abe der bei der Ernennung getroffenen} Die am 26. April 1918 etnaet- 9; Firma. A / ; ¿ : ies 2 e det imes n Mete, [2 brs e e U A D L V Beilinikungên durch einen Stellverlreter | Kavitalberböbung tit erst jeyt durWgetug!“ porte Frna Johanna Ornata, ged. | 5) Veunbacacete, Hans Kubt, Efen, Biribn il laser 2orara des Otto tente Geseliscafter eingetreten. Die G-- S EME: Sakbelérégitier i Al S lad Avibeitiona voi Geulote l ux (aae cie Je A A »mmanditgesUfchaft | allêta ober dun mebrere gemeiusaftiiß| Dortmd, d-u 17. 3:4 S out De E s N Ge 4 ; c D D / ri lnd Gon me ee SonNnéll j Jui” äs" Handelaregister ist Heute etn / Erwerd und Awösbeuiung von Grüben- | und zwar, wenn eiz Geschäftsführer be tx. 6771 die KommanditgeseUscha : j i D t OTI ¡Z040) / ‘t ersos<en. 4) Frau VNedtsanwait Otto Kapel/ |) A4 6899. Michael & Vieugke. Das | P rsôuih Fattende Gesell! after: Krau! etra, / S N + s Ke dea Ri Rees 0 N z U osttI is T 28 s er dur< einen SicUyv?riret*r zusemwen Köaigliches Amtsgericht jiler, ti e As e. dle F; i , L SRURE Lnge. ? (p ruh Fartende Gesell'dafter: Frau | getragen worden : / feldern, Be:awerken ali-r Ärt, b. Ver- i telt it, dur © dizfep, toenn mzhrere Ge- } Nzeinisch Testiätfche Viezx - Wer oder dur S H Gert, Rd f Blait 19442, betr. dle Firma j Hittga geb. Caumanse, en, untex diesex Ft n f Slifa5 K & | \ : ARE s a h aybeiturg und Verwe:iunz von gefd:de:t:n safafubrer bestelit fizd, durch ¿wei Bes irirûs, Gesris9aft aris desYräunsier mt Que (Stel uer tuen AeX FPerey Doc [1283 ó) a Cari Becher in Deeésdem1 9) Kaufzncurn Bein E Aber, Essen, | Max L, E Front De Pu Sih, E Nibard "B E Vpiabde Aborble Déinvs ‘Mort L i Bergwerks c!ze 1gnifsen oder „DOSEEE bz- Qgtoiührer oder t Cen Gedalte [Daltkng E uhe, F ori tis M T ¿wei Prokuristen, je} In Unser Hande!sreaist-r Abt L berV guhaber s VAR a O midt, Eg eelmter Hetnrih Langs | triebene Handelsgeschäft ist zunächst auf Könt zoberg i. Ber, | Leivzig (2 per selir. 69). Dec Üp9s h saftten Mineralien fowie die ErriYtung | übrer und eten Prokuiisteu, b. durch | haftend A T ee E t [d U: CRE NIET INO rteilt ilt, [beute bei der unter Nr. 1919 eina (t ist dur hen Tod ausgelcleden, | ¡<midt, En, den Kaufmann Arthur Biensoke in Frank-| Am 10, 91 i Nt, 2 eler Philipp Iakob Noesel in Lipii L von Anlagen und Fabitken, wele die en ¡wei Prokuriten veiteeten. Jeder der fäl! he A O, el, bres pes ege Pri S E E Fiumta Sinn, A Rae ULQ fet nann Paul Véessow in Dietden| 7) ‘Cifenbdabnwagenuister Heinrich [furt a. Y?. über P Darauf tft der Emma Refe B R E uta f N ved E GesSäits: Jwe>:n dienen, C. WVeteilizung on gleid- beiti [lien Prokuristen ift befagt, mil jedem vei: änkter Hétung, Sen De (2e li- ce oer geinetniam L Gin 3 fol end: einzetragen : M-W. ar 7 Anhaber, Gre haftet nit für die im Pfeffermann, Essen, Kaufmann Paul Michael in Frankfurt Ne. 9354. Margarete Suhl. Nieder- zwelg: Betrieb eixer Apotheke.) i 1 E artigen Unternebrauegen fowie Veräuße- | aadera beitellten Prokuristen die Gesell, | \haft bat am 22. April 1918 begonnen. A ine: B89 t Der Rentner Eduard Rode und b: vjrieve bes ess Legrüvdeten Ver-|} 8) Rentner Franz Geobenstieg, Gssen, |a. M. als persönli haftendec Gesell- | lafsurgsort: Köntoaverg i, Pr. _Jn- 2) auf Bla't 17066 die Firma DHer- f runz don Geubenfeldern, Vergwerken sehaît N zrbindlih zu vertreten. E E E D L, S tiltdertetec 1 etnes Mod S EA Kaufmaan Frid W{lhel-4 Robe E Ld eiten des A O u A Dr.-Jugenieur Paul Brandt, #fsen- aer eingetreten. Die nurmehrige unter | habert«a: Witw: Marçatete Gubl, geb. | maun Sézuberé i Leipztg (-Eutrigi® j und Bergwerksanteilen. Das Sitawm- | H.-R. B 189, Ae Mle e SROIMUMIn d LUzICINOIE j SOETUVELITETeT it i B: La! Gesells<fi au8z1esGtedo, Le, hen no< die in diesem Betitebe be- | Bredeney, j gleicher Firma bestehende offfne Handels- | Gregor, in Köaig?berg i. Dr. _ [Magdalenéosts, 23/95) ubabes 1 dée kapital b'trägt 30000 4. Gescbäfto- Am 1. Mat 1918: Deter Jose? Thele, Weidbau und | und einen Pcokaristen. t 22500000 , Fitina Hf! r E e E orten Forderunaen nit auf thn über. | 10) Uhrmacher Ludwig Hünteler, Essen, gesellschaft hat am 1. Mat 1918 begonnen. | M 323. Opreußis<er Waren, Fiufmann ois Gaill Udn Shabreé füyrer: Bergwerksbesizer Karl Häarid} Dle Fitma Kamaerlichispiele Karl Weingroszhauvel GefoüsLaft mit de. , Das Grundkapital beträgt 22 50€ t T EDEE i ie, pes grund uf Blatt 12619, betr, die Firma] 11) Beiriebsmastnenkontrolieur Wil. A 6996. Ludwig Philip Peins. | großveetei-s Feliz Mette, Nieten, | in Leon 2041s Gail Ubi S bett Fünfe in “Berin Die Be'ellHatt Lribs ¿u Voham und als deren In- |i<hräu!ter Safturg & Ca., Cöln. |einzeteilt in 22500 Aktien au je 1000 6. j Ander Nr, 9 Q N Seim in Dresvent Prokura | helm Kru7, Essen Unter dieser Firma betreibt der F ufmann | lassung?ort: Königs T “a, L L e 0 VINDEIJEIWRUNT cin E Hue GesclsH:ft mit beihränftêc | haber der Emifaiann Fail Kiips zu | Periönlib haften: Velelsalige: Peter Bet Oa bela aas tinec E reicidatt aibun S Cell pelt der Kaufmannsehef:au Elia| 12) Oterbahnassistent Wilhelm Mill- Ludwig Philip Prins ein Handelszes<äst S: Miasniane Seltx Diette t ie E Mngel agen 2a auf A : ) r Gesel ><aftäne: tr: 1 H iSBoBunr. HD..R 12867. Iosef Thelen Wiinbau und Urs | mebrere von ter L ?neraiteranmiung {ua “d E - Sie. n 1. eb. Geißler, in Klogiche. ohn, Essen Gtr zo 4 / : f D Hy E Ae e i Bana, E A ; Cbe Di S A628 Vogelfaug zut bandel Geiellschaft mit besch änkter Haf- dau erwählten Perfonzn. Die Wes Barop. Bl BeseUscafier sind Dey (ise auen, 12 928, ere, die arde: n Shluger Wilhelm Bauer Essen 6 g E Swhönfeld Vex- a ls 1918 Nr. 2356 Ge-teuy C Hermann SwWubert L Le piig, aa / und am 28. März 1918 abgeïndert. Sind | Bochum nnd als deren Inbaber de: E 3 be nee T a G mft 0 H Bu ea Be: | bändkers “Diel Dan goumatectallen- s Aucust Fichtuer in Dresden: Die| 14) A nasnllent Uibert Pfiven- [teetunaen, Unier diefer Finma betreibt | Mauus, Juhab-riu Clara Wolff, Dis Sat G ae S | mebrer2 Besi ftfithrer heftellt fo erfolat Kauftnonn Gustay Vogeksavg zu Bochum 22, APril 1: 18 begonnen. S U ein | Atttonare erfolg Ur) elimatisg x R Bi E E S, s Ar “nier e s t erloschen. - Irenter, Cer dèr zu Fcankfurt a. M. wohnhafte Kauf- Niedetilasfu 69tt: 8utagber N », r 2 R fönt As Ee Î S dir mindefteus zwet Ge- | Der Ebefrau K1umann Sustay Nocel- | Kommanditist porhanten. Einntmaung tm Reihtanteiger und in de ‘Richiwin, und Kaufmann Emil Ds firma l e I 18, Mai 1918. 15) Beamter August Wagner, Essen, mann Julius S<{3ö:feld ein E In habe E Clara of i S T u t 47 p rciatr S dle n Au E f s&äftsführer oder dur einen G:\Häfts, sang, Vaula geb. Altéenkernd, ¿u Bohm | Nr. 1811 bet der Firma Alexander |tea Feielishaftebiöttery. Die Bekannte E p m Parey: bege SelellGaft Pigl Amtögeciht, Kbr, LI. 16) Xaufmann Paul Fittig, Éssen, ges<äft als Sue aat L N 3 aigöberg i. Dr: ¿ E s S S r führer in Gemetüshatt mit eingr Pro- f ift Prokura eteilt worden, H.-R. A 1268. Duver Nac<f., Cöln: Die Fitma ist ahung muß [pätetlens 17 Tage E SOrtcetin der Ges:liGaft t gur L E Di [12489] 17) Syndikatebeamt:r Oito Schülte, j A 6930, Mofchinen uud Arma-| Bet Nc. 438 Jh. Mich. } Jnteenatiouals - Kusst V:rlag. M. j kuristen. Die GeseUlsLaft war früher Ar 3. Maxi 1918 er:o\Gen. Taze der Genetalversammlung ETOIGeN- 1 ee E | nur der Erfurt. r ¡fer Nr. 162 | Elen, turen-Pabrik Christian Vajstian. Dex Fchwarg jun. Die Zweigniederlassung | auer @ Ca., beide tn L:ivztg: Des ; unter der F rma Berpbauges-llihaît Nev- Bet der Kirma Efseuer Credit-An-} Nr. 2811 bei ter Firma Wilh. Jspert, | Hierbei werden ter Tag der“ Bekannt- | Kaufmann Emil Ha»man befugt, n uafec Handeksreglier B un R 1 18) Bürodeamler Artur Weghenkcl, { Incenteur Julius Frey in Offenbach a, Wt. | in Köuigeberg i. Ver. ist aufgehoben Direkt Wi bek s 1Þg‘g: Der j Salzdettfur1h mit beshuäatter Häftürg [talt in “Essen mit Zweiauiedér-|Cölut Dem Friz Thölfus in Cöln ift | madung und ter Fencralversamalung| Dortantud, den 18, Mai 191», jt deute die Firma „Richard Saar, | G1 “Jt in das Geschäft als persönlich haftender | Nr. 2355. Güalter Bocdash. Oct l auf Gru ‘helm Knche tn xeipy‘g ist i im Handelsreatster B des Anits zerichis l«ssuzg in Bou: Dem Otto Kilb, | Prokura etteiit. nicht mitgeré{net. j 2 Königliches Attgerihe, grlelidast N CEE Der SIS 19) Oberbaßnassisient Karl Krause, Essen, | Gesellchaft{r eingetreten. j Hie offene | der Niederlassung: Königöberg i. Nr he 017 Bete nung vor 18 Des > S N i G G bs - E r STT L tot. N C5 ps Geor 20212 Ss _ “8, t elrgetragt? . 2gen- M) d is : G L : ï L L ; d I, ( S EE S l e E JURNYA Ls Dpnvyer unier Nr. 652 „CRGFTEIOEE, Ed, ¿1 PUAA A „fo E Sis N-. 87 as g Wr fteadorb Belkin per Mle Naft aae een Dreadem. : [11428] f O hes Naternehniens it der Handel mit Esens, Diplomingenieur Ecnst Kuhlmann, pegndelsge)ellschast hai am 8. April 1918 Sphaber: E Walter Boedash in | waltung an erifanticher Anternebhmungen, ; » USt eingetragen wird veröfent- f Ireunee zu Sd:s2äkirhen Gem F 1E le O Del der irm NBrstea2s N E R eO T4 t das Handekteregiste eute ein ü A ; iten Ar : rontggberg i. Pr. u ngqsverma!ter bestellt, Wähbter “a Oef nil Bekaunteiachungen | des Gefelisa/t2vert' aas für dle Hauvt, | & Behaer, Ac iengejelsGafr, Cölu. | den Deutschen Reichsanzeiger bur die Scdes worten: R Pee eil rae e n D u 21) Ingenieur Pau? Werglu, Essen, B 1180, Winschermanu Æ& Cie.| Am 14 Dat 1918 bei Nr. 35 bee Dane ver Bee tod i der G: sell'haft ecfolgen nur dur riederlafsunz der „Essener See Durch il 1918. 10 dae Ses clE t 20m eli itung „uny Le N a C h) auf Blaît 9910, betr. die G-fels&at dere o e Abels Ge: 1rd JIugenieur Frieduh Hainmäller, Sesenscast mi besräukter Haftung. | H. Lachmansth, Der GefelsGbafter Unie e “P E ; DezutsB-n NRetha2nz-tz Bei lstalt®“ f en und fir die igateder, 27. Spri 5 li der Se]e 28vertcg zu befimnntionde Beritne Zeug. Uai lbt4aR l Es Tee T, De E E He tz Firn 2 : 2 p n Lach: p, de Wosoll; ; ' j Ï Nr. 10557 Julins Mde Heiinag lafftkgel mit gleiche: Bir ia Bocbuia, be fal der Beriretung®befuguis dir S in Blatt ju ertc<einen auf oter pet E R M: i Bfchoc>-lt iféfic, die Beteiligung aa glelwartigen 3) Prof. Dr. Karl Wiese, Essen, van Gesen sn: Wini dai A he r r Blait 10713, betr. bie Fi i und Z-itsHriftez alex Löuder 22rd Dortutund, Duisburg-Nuhrort, Mül- fell'ezast eandert “Dur rect liest L ¿A au Ge, R i+s Der Ge ttofübrer Alerander Ostar e P r 24) Acitelt Zoief Rings, Essen, Hafiung. Das Stommkapital it dur | Wr. 2357. Ostpreußiscze Nartou- Zweinaundorfæee Vaugefellsczatt i e i g. Pg n I aefa I, A F (5 o lnt s 5 olls , orf tn 7A es 7 4 p A t 110001 S e <GSL “S A Lr ih L d 6 Gr. c L Z d j é 2 ï T 5 ® y &- 24 4 ; Det E Set B Le D E [Se tair Ue UNiR t 090 | Im Mats fett eher Errfaedine (9802 d 1B L Sah agd Ü en ar n Ia ZIES| 2} Sroston Vez Gn” en vom 26 Mies 1915 um 29 090 4 elólt | Rosenberg Da p er de CNIHE mie Fefebraféer Huscuna (n S A ebet B 10629 Pre Frit Brüning 1’ Essen; * Carl Göb 5 arstantsmit2Ucher oder aie6 Noritantfs oenüat iedoH deren Berdffeutliwung! im a M BauccGe Bee E tenen D O E m, l O 1 vas MlGdat Aua nabe 90 0 A e 3 Königsborn i D Aale E EE, TRIA e Stanz „(Fénsel ift als GSe- p S R S A s a S Ls F G7 2 AEZN E s Ars È e r ' Be bor ei »>e L Has r nt s Faro c 42 5 r in j [e t s L F : : £L ¡fs rauere ein un c L : f d i 7 7 . f L j) G74 L « L E De 2 7 2 m 5 / v N e E , H Fardeuwäzrke Desellscdaft mit be- zu Boum, Sarl „üter zu Dortmund pes eibe (0 Cr E. neb Webk ter Be, | bereifungeu Zieguer & Veener in Pt Sten, Das Stammkapital beträgt 4 Lie D Qu O geen A esells<aftävertrags ift durch den Ve- David Rosenberg in Königsberg i. Pc.| 5) auf Blatt 14 142, belr die Firwa i ela i a O e DEL Sib der G'- | und Emil Denkh2us pu Mülheim (Kubr) [l <, Der A=ffibtérzt sol befugt sein, igten auf Namen oder auf dea In. | Dresden: Gesellshafter find’ dié Fab:t, ) Der Œef-llichafïter Kaufmann | 25) pehrer Heinr illrid, ffen, [26 Spper Ses-Uhafterversammlung vom | Der Uebergang der in dem Geschäts: | L. & W Fu#$s- in Leipzigt pir' a sellshaft ist nah Berlin-Söneberg ver- ! find etiosdien. H-N. B 32. etnetnen Vorst2ndémitali-dera ba? alleiaige retigten auf Namen oder auf den R kautén Hermann Iult a8 Ziegner t Laube T A U NiSard Saar in Erfurt bringt 29) Beamter Christian Ullrich, Cffen, 26. März 1918 entspreSend der hbe- betriebe des Ernt Vorm begründeten | Wolf Fuchs ist t; folge Ablebens i Sem sll! Hzftorbes&T 31 ; rfi i i ber ausgefertigt. Sie Ü N Pen O Dee Ml SANDEs und 2 T ; : z j or @> : Run : z e E TELS B G ( 2 as R Fe o AEUN uo S S una E E Rk AE Pa E E Jobahie gaît und Robext Paul Berner in Dresder. 1 Dae auf das Stammkapital in bie Een, Fräulein Lehrerin Margarete Meck, g Erhöhung des Stamms…apitals en 5 ‘Goibäts bir S f Sale Aae E Fa h i i O D. (5 F 1 LEUCLITA i D4587 . V: i& 1 HLL D t = dd d Ullk, V Au s Dit (5 A L 7 5, ) ml n E 4 h 4 i Cn, L e 4 1 g / í f ct > Is zte F ard r abgeändert. Bei N-. 14696 Carkbid- | Omn ister f tragen: | 222508-Qftieu Gesel{cHafr Solonia, | wenu f: auf Inhaber lauten, auf Namen | ¡517 Vegrunet es Lilie e desells<:]t das voa lut unter der Firma} 31) Frau Steiger Heinrlh Kreuzerbe>, | A 6852 Kamwerdienee K Co. Der | Kojenberg aus eschlossen Gesells<hast eingetre n DIE d Verteilavg8ftelle Besel!zef mit be-| In das Hand-ltreaiñer t _tingetragen: a4 Ders (Generalversamm ngt- | umgesdrtcben werder. Die egonnen, „E iwela: S gibard Schaar in Gifurt betriebene Hans Auguste geb. Bol, Essen Inhaver bett Dänuer, niGt Danner, Bei Nr, 569 bet Gustav ShHulsg.| 6) auf Bi t 15 804, betr. bie Fir 5 {ränkter Haitungt Durch Betell Ene Mar 20/8: ete j desdluß vou 30, 2pril 1918 find $ 17| Für efizesne Witungen von Wicn | ellung and Vertrieb eiter Fahirzd- E I S 29) * Sladtbausibrer Uhl Su h E Frankforter Vetoubau- |— Die Gesell\haft it aufoeldt, Der | Acihie Heut 19804, be Die Prokura i fHafierbeiluß vom 27 Fchruar 1918 ift eThomilde Serke Henke BVBaert- >es Sftatuta, betr:fff-nd ten Ziofttant, | find reaifSt2ece Neht-, insbetondere der bereif zug S Papter) Gr Ma - aff» 11d te<nis<?n Velen und Fetten n-bft Effen, ! Besellschaft Geselischaft tait b-\<räne, berige periónli@ a, GeselGafter tue O Ra iva y Die rofura O das Stammfapital um 8000 #( auff !l2g Aktiengeselis@af“, Bremen: [219 boctibet bet:tffend dea Auffichtsrat, | Gewinnverteilung oder der Berteiluag des | , °) auf Watt 8118, bete. die cene P t dec Si a E R N I 9D) Altfhauunternébmér Wilbelin Sel- éd Gaftung, Das unter dirser Firma | Kaufmann Max Atexander Gogga ijt | 7) auf Blatt 16 001 oen H 40 000 erböbt. Bei Nr. 14989] n ber Generalversammlung bom | 1 $ 27 deol-lben, totrefford die B.lanz, | Gefhättevermögens ni&f f-stzefent N Data L Seen > Midlich i wied, Geshäslsfübrer if Nichace | mich, Efen, : betriebene Handelszeshäft ili auf cine | alletatger Inhaber der Firma, Die Firma Ludwig Æ Richter ta Leipzig: Karl Verline- Riemeubes<afFungs Sefen. | 22. Junt 1915 ist der $ 7 des SBesell- Divlvende ur.d Neierv fonds, abgeärdert. | Deimeuhozir, den 18. Mat 1918, (1 V'ECSVE2 7 E 1 R E SRLIE henertet wird. Geschäftsführer if Richard 34) Sabcifeamter Emil Ovzare>, | ofene Handelsgesellicaft übergegangen, | lautet {hi Gaslut Schuly Inh. | Paul Miwiter (een gee eibig 3 Kar saft mit beschränkter Haftung: Gemäß sHafisvertrages bahtn g daß Nr, 377 bei ver Flimia Actien Gesril- Geokhrzoglihes AmtägetiZt. Bac MEiS i E E, Giltav Edaar oe e Efsen, fdie am 1. Januar 1918 mit dem Sig in Atex ander Bogga. V ge\><teden. Tan dad Hauber lde ut Gesellafterteshiuß vom 15. Aprit 1918 ROSERRZUR E FRIRC Küd Lide ihaft für Nhetuiicz- Wesifälische Ju- : S (Rioen Ger Wesefliaftès Slaeñieue "Erf M ra April ie Ae 39) Bauführer Oito Kronenberg, Essen. | Frau!furt a. M. begonnen bat und es Z: Abteiluvg 8 am 11. Mat 1918 b-i eingetreten der Kufmann 10-4 Courad nei st Nachtrag vom 30. April 1918 tit metajam die GefelliGaft zu vertreten. au irie, Câlu Var biger F FSTIAGUD POreaas, beläreatit E ] Joh nes Otto Richard Fran>e in Dresden “Söntaltches Amtsgericht. 5t, 3, Mitglieder des Aufsichtorais find» unler der Flrma Frankfurter Betonbaa- | Nr, 93 Tervaingeseus<{aft Pulver, Wiedemar in Le'vztg. Die GeseUshzxit der Gesells$aftsvertrag abgeändert und An Eugen Holle în Holzminden ilt | Los Schulte it aubgeshi: den, Kaufmänn | Jn unser Pandeëisregitier Abt. B ist führt das Handel3ar[Wift uad die Zuma 1) Direktor Heinz Diehl in Berlin, | Gesellichaft weiterführt, Gesell[chaster | fteg - Cosse G. m. b, H. John [it am 1. Mat 1918 errihier worden. vollsiändig neu gefait. Siad mehrere Groforà. Wobei S [Fan Josef Weder in Gêla ilt zum Vor- hzute bei: der unter Nr. 93 eingetragenen | j; Alleininbaber fort. t Ersazt. M [12486] } 2) Arcitett Karl August Lichteuhahn k siad Otto Stroy, Kaufmann, Peinrih | Ogilvin 1 als Gesäftsführer aus- } Die Firma lautet tünftig: Ludwig «& GeiWäftefübrer bestellt, fo erfoiat die Ber- Centra!-Versanv-Hau3, Fuß. Dein, [ ard bestellt. : H Firtia „Dortmauder Liltiengrieli- 4) auf Blatt 11 100, betr. bie ofene | Jn unser Havrdelsregister A unter in Gssen, E Kloß, Ingenkeur, Fei Nü>krih, Kauf- | ges<i-den. Dr. Kurt Böhm in Köniot-| #Kiedemar. tretung du!< wei N hrer oder id Gaibaes, Wette Die Ficia 4 e ei g ilhelm ban e G Eng L Dort- HundektgzfelliCaft bert Wenner in Nr, 521 tit Heute bet der Firma „V. üt. 4 Nit A Au a ; I „äm1lic i E E Bur artet Pr. ift A stellvertretenden Ge- 8) auf Blatt 16 489, b-tr. bie Ftrma durÞ einen GesLäftsührezr in Gemein-| 19 Sa Maxi 1918 srl afJs _{SKardt & En 0259p, Gugratcure | mund folgend8 cingetrazen tvorden: Deesdeo: Die Peokura des Steinsetz- orselius in Sifîurt eingetragen} 4 ersetretâr aihias Draun in Vert:etung ver Gesellscha ind nur ent- | {äftsfübrer bestellt. Nauge & Co, in Leipzigi Die Eins {aft mit einem Prokurif!en oder dur> V L E R A Argo, | r Grof ?kibearbeitung u5d Aue | Nach dem BesYlusse ber Goueralver- meifters Car Cbr ten tIbert Werncr i ld Inhaber ist jeyt der Kaufmann s ffen, La weder zwet Getellschafter in Gemeinschaft | Nr. 33», Theodor Teichgräber |laze zwcier Kommantitisten ist e.höht wéi Profuristen gemeiashafiliS. 218 nidr Vrezatent Fn d - Generalversammluna sltyrueg por Fabrikanlagen für die | sammlung vom 2. März 19!8 ift Gegen- eilosGen. Prokura ist erteilt dem Ges Jau! Raabe in Erfurt. Di-ser hat dasf 5) Obersekretär Paul Tiedemann in k oder jeder von ibnen in Semetaschaft mit | Aliiengeselshaît Zweiguicderlafsung | worden. / eingetreg-n wind verôffentlihr: O-fent- t R a Se e Gesell, Tos-, Cement und Käsfintasiris, | tand des Unternehmens: a. die Errichtung, [Häftefährer Acthur Max Brendler in Gshust von den Erb:n des Vorbeßige:s Ess-n, : * Fetinem Piokuristen bere<tigt. Könfgsderg i, Px. Sig in Berlin, 9) auf Blatt 17067 vie K!raa lie Bekaontmachungen der Geselliaft M Dees gen ah (137] abgeändert Sesjenschaft zit bes<: utter SBaf-| Erwerbung, Pichtung und der Betzieb Dréden, Der Geselisart-r Felix Curt hyrmann Geoëci gepaStet. 6) Rechtsanwalt Otto Kassel in Essen, B 821 Braphitwerke Gefellf><afi | ZweizntederlaFung in Köatasberg i. Pr. | S. Revdlce & Co. in Leipzig (Biüchers erigen dur Jn Deuts RAGLT ov. rrgtuat Dome : B Bt reie Me Mah sfoh:ér Paul | von Libt- Und Sto: B serwe:b-n | Werner wohnt jegt in Dresden, Ecsurt, ten 8, Vèal 1918. 0) Dr obert Shmid!, Veigeorènctex | mit bes<hränkeer Paîtuug iu Liqui- | Sayung vom 6. Junt 1914, geändert | straße 35). EGesellhafter find» Auna anzeiger. Bei Nr. 15177 Saudels#- Filter - Ve:tricbêgete3s<Gaft mit be- Daiter hat Tterar?heitébalter sein int |üird ätnlicen Unternehmungea, b. die Dresden, am 15. Mat 1918, Königliches Amt3geri. Abt. 3, in Essen. n dation. Die Liquidation ‘ist becndet. durh die Nefzlüsse vom 4. September | Sujanre Margarethe ge\<. Rendler, geb. vereizigung für GSeireide, Futter- \<räukiee * Bremen |{ Bedergelrat. 5 L Weiterperarbeitung und der Haändil mit} = E3utal Amts8zeri@t, Abt. ITL, R ILEE 12487] Die von der GcseUs>&ast ausgebenden | Die Firma ist erloshen, 1915, 19, Mat und 15. Dezember 1917. Berntar:t, und der Knufmann Holzer mittel und Saoten Selellsczast mi [s ánrtes d lic: O: emen: ‘Ne. 809 bei dez Fl:mx Et. Jasen- | den Cricugnifsen aus den obengez.annten ntg L : Fefuu b E A e A Betanntmahungen erfolgen du ven) B 1050 „Vharmakon GeselsGaft | Gegenstand: Erwerb und Fortbetriev des | Woldemar Kowes, heide tn Le y,ig, Die bes<hräukt:r Safiaung: Kmufwmann Pau! Herst a uk “a Nertéteb vot Zattitot fi7 kirchliche Luast Th. Uafernenmungen, c. der B:trieb von Ein- | D 2osgon. [12474 N unjer En c dds \r C Lr As Teutschen Net&sanzetoer. Der Aujsichts- | uit bei<räöuft¿x Daftung. Der $ 7 |von Friy Laube, GiG Stmon und Gesellschaft ist am 15. Mat 1913 er{&Gtzt Geue in Berita i zum Ge}<äflsführer Sistcléraßparaten Wt L Ausführung | SVüüer, QGrselligafi mitbeimräügkter rihtungsgzichäfien für Liht-, Kraft-, } "Fg “dag Handel3regliter ist heute cin- f beute bei der Pirna „Chemische | xar fügt der Firma der Getelishaît die | des Ge!ellschaftevertrags ist dur< Beschluß | Dr. Benro Brabn uner der Firma |woiden. (Angezebener Geichäftszw:ig : bestellt. llèr daait usammenbängenden uad | Paftung, blu. Die Vertretungs, Wasser- uad ähali<he Anlagen, tit An- ‘getragea wordén: seduttez-Fabrif Ch. Rohtkröarer Dezeichoung „der Aufsichtirat“ und die l der Wesellszafterveriamtalung vom 8 Mat | Theodor Teicbgräber betztebenen Fahrt-| Agenturen mit ko8mctischen Artikein.) A 1e Ma S dem GefellsGafte wed? dienenden Ge- | d fuguts des Ligúuitators tit beei.det. Vie fectigung uub dêr Handel mit Geges- |* 1) auf Blatt 13 815, betr. die Aktien- wd Sohn. Gefellichaft E ame Uotersrift des Borsigenden des Auf- {1918 abgeändert und hat folgende Fassung: | kationg- und Dandel2geshäfis in Cbemt-| Leipzig, am 18. Mat 1918. Köntgl. Amtegerit Berklin-Mitie. äfte. E E VECGLE DU | Fitma ist erlöf{en, _, [fländen, die zum Absay urxd Gebrauch ver gésellihaft Kelegs!ceditbank {ür das nltex H 4 Betbirs Bee fiditerats, der Borstanso der Firma die j Die SesPscaft hat einen oder mehrere | kalien ; Betrieb aller mit diesem Handels, Königliches Amtsgertt. Abt. I[B. Abteil. 152, Das Stammkavitak beträgt 25 000 Ne. 1336 bei der Firma Grunbdbesig- in den odengenannten Betrieben berge- Königreich Sachen KlciergeselsHaft Pen rden: A T0 j Namensunterschrift ter Vorstandsmit- Gefs@ättsführer. Sind mehrexe Ge ¡weig zusammenhängenden Gei<äste; Er- ———— s ie Gefell ttänertra, 97 April [12d Hausverweriungs Gescusmaft | stellten Erzeugnien dienen. in Dresdent Der G-sells<zftzvertrag tlschafter vom 25, April ist die | ¿Leder hinzu. äftsfübrer bestellt, so wird die Gesell- |wecb und Vertußerung von Grund, Lfegnitsz. [12884] Beuthen, Q. & [12825] Der Desells<"ttsvertcagistam ‘P mit beschränkier Safting, Ss. Dur ven Beschluß der Goneralver- l yom 5 September 1914 ijt in 8 38 wjli@aît aufgelöst. Der bioketoe Gee |* B5n den mit der Enmeldung elnge-|s<ajt dur jeden Geschäftsführer ailein besib, Betelli ung an ähnlichen Uater-| _ In unser Handeleregistec Abt. A Nr. 557, X L ee ARE 4 ti Baue 1918 abgefHlossen. Die Prokura von E:ust Scheler ift er- | sammlung vor 2. März 1918 ift ein ur Bescluß der Generalver’atmlung Mittsührer, Kau)mann Erich Rohkcämer reiten Shri)tsi>-n, inébesondere ton f oder tuc< 2 Prokuristen vertreten. Zum | nehmungen oder Erwerb sol&er. Grund- [Firma Lugo Lachmaun Licgutg, ist aler Nr. 1137 vie Fir na Me Leh: 29 elen R r Oito losen. neuer Gefellshaftévertrag unter Auftebung vom 13. Avril 1918 ‘laut Notoriats- llalelnfger Liquidator. dent Prüfung9beriht des Vorstands und | weiteren Geschästzführer {t der Kaufmann | fovttal: 1750 000 H, ringeteilt tun heute elngetragen worden, baß der“ Kauf- s un B th « Q/É “fa als Snhaber Oder elner SEGEOubrer ertreten. | Ne, 1747 bet der Firia Bottfried | des früber gültigen Verirages f-stgestellt protokolis von diesem Tagz geäntert Gifurt, den 11. Véat 1918. : Zussichtorats, kann bei dem unterzeichneten j Heinri gen. Hevry Lange zu Frankfurt | 1750 Inhaberaktien zu je 1000 46 | mann Gustav Sobanski in Liegnitz jetzt Ves C aufmann Mar Arbacin eingetcagen Ia Be Sie S os, Strickezr & Vie., Geielschast mit Le. | worden. Alle Guklärungen siad für di- l worben, t Ÿ Königlizes Amtsgericht. Abt. 3, Zeriht Einsicht genommen werden. @& M. bestellt. Die Prokura des Kauf- | Wenn mehrere Boislandsmitglieder betet | Inbaber der Firmx ist, und baß die worten. : E Pr uristen oder dur einen Ges@afts, j [Wräukter Paftune, Cöln. Die Ver- Gesellscja’t verbtndlich, wenz fie, sofern 2) auf Blait 14 306, betr. die Firma Erfurt, [12488] Königliches Amtsgericht Eficn. manns Heigrih gen. Henry Lange it er- | sind, sind zwei Vorstandeitglieder zu-| Profura des Euïlab Sotantki dur Amnitsgerißi Beutihew O, S. fübre M inen Prok ien vertreten [ 2etungsbetuante bes Tquibatórs ift beendet. | der Lotitand aus einer Per'on besteh), | Soizkommission Martha Dresel in In unser Hanbelsregister A unter loschen. fammen oder ein Verftandswitglied ge- | Uebergang dis Eeschä!ts auf denselben er- ‘Sen 14 O Ia DAE ARY Ce, S'rQrurzen vertrelen 1 dis: Sirnia ist erlésben. von biefer allein oder zwei P:okuriïen ; Dreêdet: Diz Firma lavtet fünflig r 1021 it beute bet ber Firma „Sarl | Frankfurt, Main. [12491]} A 6999. Ve>X & Greizeriteln meinsam miteinem Prokuristen oer ein vom los-n ist a 8 2 ————— 7 Geschäftsführer sind der Kaufmann Nr. 2540 die Firma Mbbruch- und | sofern dzr Vorstand aus mebreren Per- } Holzhandlung; Säze- 1, Spaltwe:k Fil Raus@“ in Erfurt einaetragen: Veröffeutlicznuug Be>-Olil-Werk, Unter dieser Firma | Aussihttrat zux selbständigen Vertretung] Amisgerit Liegni, 8. Mai 19183, FRGChtUn, [12457] Carl Jultus Stadtlander in Bremen | Vauuuternehmuug Dumuteis- |forea besteht, von ¿wet Mitgltedern deé | Martha Drechsel. De GeselisHaft i aufgelöst. Der bte, aus du Haubelsxegister. it mit dem Sty ¿u Franksurt a. M. |erms tigtes Borstandémitgliey yertretungé- t ——- Eintragungen iu vas Handelsregister und der Chemiker Dr. vbil, Hetnrich n Gelelf<zaft mit bes<räukier | Vorstands oder „einem Mitzllede des} 3) aúf Blatt 7154, betr. die Firma brje GilellsGaster Carl Emil Naush| B 1414. Verband der Veinwaten- ! eine ofene Handelsgesells<aft erihtet | berechttgt. Vorstandsmitalitd: Kausmann | Mannheim, [12529] des Fônial. AmtEgericits Wachunz. Sit Linde in Crefeld d P aftung, Côla. Gegeustaud dés Urter- Vorflauds urd einem Prokurisfen oder Brüramnex «@& Dietxich in Dresden: lt alletalger Juhaber der Ftrma, fabrikanten mit bes<hr äukter Haftung. worden, welWe am 15. Mai 1918 be- Fri Laude in Belin, welcher seibständig! Zum Hande!sregister B Bxyd19Y D.-3.43 Am 214. Aptil i918: Prokur: st if “Arthur ‘Peter Rudolf nehmens ift Atbruch- vnd Bautür terneb- von ¿wei Prekuristen abgegeben find, Die Prekara des Kaufzanns K11! Emil Etfurt, den 14. Mat 1918. Unter dieser Firma |st heute éine wit dem gonnen hat. Geseüshaster find: Leonhzrd vertretungsberechtigt tit. Stelivertretenbes Firma Feéttiätire- und ViYceriu-(Faurif Bei der Aftieazefes<aft Slisenhätte Gift N: Mer N l} murg, all. was dimit zufamucihängt| Den Vorstand ver G-fellichaft b!ïlden Hermann Viol ift erlos<en. Könkzlilzes Amt3geriGt. Abt. 3. Sly zu Frankfurt a. M erriHtete Ge- Be>, Kaumann in Frankfurt a. M,, Vorstandsmitglied: Chemiker Dr. Wilbe!m Lesellicÿaft mit btshrärkter Hafiung Leitfalia zu Boum: Die Genezal- BekanntmaSungen der Gesels@aft [2nd dem dient, aub Bzelitgung an | eine oder mebrere Perfonen, die von demi Lreéden, am 17, Vai 1918. selis<haft mit beshränfter Haftung in das | Adolf Sreizecstein, Kaufmann in Groß | Tuiepel in Berlia-Wilmerédorf. Berufurg | {1 Manuzeim wurde heute eirgetragen : beriammlung vom 16. pit! 1918 hat die erfo! ei bit den Reichsanzetaet 4 Unternebmunzen ähnlidec oter gleiBer | Aussichtäraf teftelt wérden. Prokuristen Königl. Amtäigeriht. Abt, [11 Eon, Ruhr, - [12490] ] Handeléregister eingetcagen worden. Dor Stetnheinm, Dem Kaufmann Nutolf | bee Generalversammlun 'en uud fonsttge} Dur ben Desells%afierbeil 5 vem Œrb3ßung des Srund?apitais um 300000 NorddeutsceWellä nbe &Bamm- Urt, Stammkäpital: 209000 4. WGe- | werden von dem AufsiŸiéräât é¿rznannt. Bac z dus In das Hanbdelsregtfter Abteilung B | Gefellschaftsyertrag it am 6. April 1918 | Greizerstein in Groß Steinheim ist Eiuzel- | Bekanrtmoungen - Ieichnzetger. 16. April 1918 wurde rer Gi selishaîtg= be’Gicfsen und den Gegenstand des Unter- y ; {<äfteführer: Johann geéannt Jean | Die ordenil'<e2 Weneralversfaramlung | resden. [12475] iter Nr, 529 ist am 14. Mat 1918 etu- festgestellt worden. Gegenstand dea Unter- j prokura erteist, Am 17. Mat 1918 bei N-. 293: Vex vertrag abgeändert und neu gefaßt. Dies

ragen die Alktlengefels{<afr unter der | nebmens ist d r Ankauf und die Vermitt-| Feaukfurt a. M., den 16. Mat 1918, | einige Holzindustrie BkticugeseLW-| Gesellschaft hat cinen oder mebrere (Ses ima „GSemeinuiüüiger Vanvevrein | [ung von Aukäufen de1jentigen Rohstoffe, Königl, Amtsaerit. Abteilurg 16, {aft in Bresla. Zwe!gntedeniassvg | <äftétübrer, die seitens des Zuisiht3:ai3 Csen-Stavtwald Atklien-Gelell/ciaft | di-e zum Betrieb der Beinwarenfabiiken E S z-, |în Königsvery i. Pr. Dur Be- | bejielit werden. Sind mebrete G:\>(äfis= tit tem Sig in Effe“. Der Géefell- nötig sind, und außerdem der Verkauf vou Giveatemünde, x [12827] {luß ter WŒ@eneralversamnclung vom füßrer vorhanden, fo wird dle GesesÆ#ast lhifldvertrag ist am 27. März 1918 er- Beinwarenabfällen aller Art und pog! In das Piesige Handelsregister Ah, 28, Februar 1918 ift die Satzung ge-| dur mindestens zwei (Seshäitsführzr over tek Gegenstand des Unternehmens ist | Knoenmehl. Das Stammfkop|tal be- l teilung B Numwer 19 ift he»te zu der | ändert. Das Borstand?mitalied Ecnst |dur< einen Geschäftsführ:x und etzcg y Erwub von Grundstü>en zum Zwede s teägt 150000 4, Geschäftsführer ist! Kirma Er8e Deutsche Heidekultur- Körner in Breslau ist selbständig ver- | Prokuristen oder dur zwet Yickutisten t Bebauung und Verwertitna im Inter- | Facob Thran in Frarkfurt a. M. Die | Wtieugeseliechaft zu Geeteminde fol- | tretung8berectigt. gemeir. {aftli verireten. Nach dem Ges

£6 » + -, ; nehmens wie folzt erweitert: Gegenstand tien E Huwme!sbeim, Abbruchunteraehtmer, Cöln, | wird dur der ‘Uufi&térat oder Borstanb i In tas Handelsregister ist Hzute ein- des Unteraneëmens find die Lufertizuag 1918 ist der Gesellichaftlpertra: emäß | Der Gesellschastéverttag tst aut 24, April berufen ünd findet alljählih in Dort, gtcagen worden: : und Lieferung von Mascinen und Lon- [313] ab R Af E AEMOE s gemaß 1918 erriditet. Ferner wird bekannt ge- [mund innerhlb ter cifton <8 Monctel 1) auf Blatt 12 890, betr. die Altien- ftruftionen aller Art, Die Gesell\YH:fi Ra Bn Meiks angen wird bervor macht: Zur teisivelsen De>ung ihrèr | na Ablauf des G-sebäfizjahres fiatt. arsclliGaft Alvect - Theater - Aft'ex- ift bereGtiat, bew2giih? und unkewegli&e eboben: Ee “—] Staminetntazen wird in de Gesellschaft | Die Berufung der Senecaïver!omnlug i gctelsMBast in Dresten: Die am 7. Junk Anlagen, Sacen und Rechte, wil: na O Dee Vortand bestebt aus uer: okér eingedradt bon ber GestllsMafterii Amanta | erfolat na< Vaßaabe bes GBeseges. Be- | 1916 be!hlossene Perablegur g des Giurd- j dew Grmessen des Vorst nts und des utelrèten Mit: He Schauf: 1 große traniyortabl? Halle aus fanntmahungen der Wefellshaft erfolgen Ffaviials um biiröunds: frautend Mut ilt Auffi$israts ibre Zve>k2 fôöcdern, zu be- D A für die Gesellschaft Dolz, 1 Gaîwotor, L Viften - Hobek- | dur etamaliges Einrü&äen in ben erfolat. Das Grunbkapital beiträgt n1un-

ur 5 b 2 2 a j ¿0 G n gründen, zu übernebmen, auNunugen und cel ae find be, {Mmalhine, 1 Nuteuhobel, 1 Abrihthobel, | „Deutschen Reichsanzeiger *. mehr vferbundberitausend Mark un» zerfällt hu mittlerer und höherer Beamier in Geselshaft ist für die Zeit bis zum} gendes eingetragen: Die Firma t er- sellichafte:be\Gluß vom 16. April 1918 ist iu derwerten oder fi an folSen An!agen fugt: E M L 1 Bandiâce, 1 Kretdfäge und Lltinate-| Dortniwmnd, den 30, April 1918, in vierhundert Aftten zit je HautuD Qa genden, städtischen oder privaten | 30. September 1920 errichtet. Etne Ver- tofhen._ Bea k à jept Gegenftand des Unternehmens: Dee zu beteiligen und überbauvt olle Mafßs- 1) wenn der Vorstand nur aus elnem | r'a!ten, alles zusammen im Werte ion Köuniglies Amtszertt, 2) auf Vlait 12 630, tetr. die Ta Au im Intereffe von Angehörtgen längerung der Zetidauer tritt na< Maß- Mee aitte, M E Eo S Landeshut, Schles, [12521] Herstellung urd der Vertikeh von Mete nabmen z1: ergreifen, wele dem Voritande Mitgliede beitet, diefes allein oder | 4200 4. Dadury ift thre Stamm- 3 2 [<ait Veríaz des Deuts>es Bt G. mann, und Gewerbestondes. | gafe des $ 6 des Gesells<haftavertrages etn. a es Amtsgeri<t. VI. Eiatraguna im Hantdel2register Zht. B | rialien jür Seifeufab: i‘ation und deren in Gemeinschaft mit dera AufsiBtsrate ¡wet Prokaristen, / » einlage tin Höhe yon 4200 (4 "gededt. Dortmund. : , [124711 } poûbricfes For9za GBelelsGalt Ms Verf vundkapital beträgt 135000 4.| Frankfurt a. M., den 15. Mai 1918. Grevenbrolîen. [12828] Nr, 12. Möbel-Ein- u4d Verkaufs- | Yemishen Aetikein. Die Gesellschafi ist fut Gua oder Förderung der Zee 2) wenn der Vorstand aus mebreren E L R _etfolgen ¿M E E A B ist De E g e n deur Vbiteft, Essig ner find: F E ORUlE, Köutigl. Amtegerißt, Abteilung 16. In unser Handelsregster ist heute bei Me p E s ae „QLiCNeN, d greipaeas i E N N A wud angenen erldetnen. Personen bestebt, wt NVorftantémit- S L LUN Uen “Mr anle C1 F e De E un S L h eing“ ezen 16 M Q 18 ti E -nieaft L s m Bir! Diebe A N Lek Mt [12492 der Zweigniederlassung Glsen der Firma Sit A ê6 é L Schle af Er pe E, L ags Vert ) M so Mea “Bet der F!e2 Westfälif<e Zouez, | lieder, oder cin Vo:ftandömitglied unp| Kul- Amtsgeriéht, Abi. 24, Cölu, Gescll/<aft mit beschränkier Gar lft. Die Kaufleute Max Ringelcb2<h sekretär, Essen. Be Ie vei Ra C Éa o) p R | Pfeifer 1. Laugen Gesellschaft mit \Gäfl«ühret: Kaufmann Vith e Sebeete a a D Sa ht Abit

Bet d T Firma esfälisc<e Zouez- ein Prokurist, oder ein Vorstanb8mit. - —-=- l cjelliast mit beszräufkter Haf uug Die Kaufleute Bax an d) mehre o MeN esteht der Vorstan eröffentlicuuge beschränkter Haftung in Cöln einge- Tzegret: Kausmann Vth¿r Schmidt | ne men. brauerei, Selznsaft mit 6esrduttes glied und der Sielvertreter eines Zor, | DeImenhorst. (12469) | zu Dorimund folgendes eingetragen: und Johann Niacd Nuwpel siad nid lstaee eren Personey, so wird vie Ges ans dem Haudelsregizer. traata worben: und Tischlermeister Karl Menze, beibe in WManzheiut, den 17. Mai 1918,

[daft dur zwet Borstandsmirglieder| A 1364; N. Noseuan. Qte ofene Di- Geschäftsführer Eoltli-b, Fri und Landesvut. Die Gefelschaft wird t ur< G". Amtsgericht. Z, 1.

Safîtuug ¡1! Uemnmingen bzi Langezz- In üntser Handelsregifter Band 8 tft] Der Kaufmann Wilbelm Nolte zu Fmchr Geshafiéführer. Zunzt Liquidator an ' ur ein Vorstand?mitglied in Ges Hanktelszefellschaft ift aufgelö, Der bis, Dr. Hans Rudolf Langen sind geadelt 2 Geschäftsführer oder dur<h eten Ge- ——

4 E 1 2 i+ nb tto > á od ° ret ; * L : : x e E Ege ) E I drecr: Der Rentner #àrl Hasenbrin?k 311 [tanbsmitgliedes, ovec der Stellvertreter eingetragen ju Ser. 25 1 Norddeuts>is | Dortmund tit als Ge-fäfteführer ab, [ift bestellt der Lama n Joßann Niczard

S uf f P Boritandömitolicdes und ein Pro- | 52 ; s - ; c x ins : : 2 N G Dortmurd und ter Kaufmann Jean Vogel | Lines Borttän >i Profe [Woll’ätmezei@Kamamgaruspinneret | berufen und an feine Stelle die @h:frau t NRumy:l in Dresadepy. 1\Gaft mit einem Prof arif 2 1 9 er Sultus Rund, Kaufe Bästóführer und einen Prokuristin ver-| amuheim. 12528 zit Hezne find bi8 zum 1. Ap: 1929 zu! cui, e Ba Sroluetiten or, iz Bremen, Iietguiederlafnna Kaufmann Wilhel Nolte, Franziska ge H 3) auf Blait 12 847, betr. bie Firnxa êtner wird beau M A Uin d ST eira ister in Franksurt worden, ; N E G GefeUs<haft A8 ‘tes<rä- kter Zuma Handeltregisier B N. i, Stellvertretern der elc<äitsführer Stumpf Vlomällue B M E An Anny Delmenhort“, Gegenstand des Untzr- | bo: ene C 2t Doitmund zur Ge-| Matezouere Am Seel DUEetag n “g tienfapital ist in Altien zu je! a. M., ist alleiniger Jrhaber S Firma. Pee res Bak, 1918, e G NIOA Mertzas vom 27. März 1 O.-3. 14 Fuma Eftol- Aktieugeselle und S!ephani bestellt tvorden. H.-R, 9. E, E Ee Q : A Spi aft 1 bestelit. ; . He resden: 2 ericgt, e Die ( Selig A E ERe . Ge cs Un t: aft, Marukeiur, e heu “Bei Ver Firnia Std É Arie „Bremen, den 15. Vai 1918, Wu für Lide uod ile ciadus Seite Dot, ct, Maiï 1918, Irbeten Ers Kibert Sennia ist ge- ugeben werden. Ste eroeu elcgetetit Vena if edo E Kirchhundem [12829] | der Ein- und Verkauf vot, Tau unh (egn s Via bem Beithinfse Îe Gie: zu Vochunit Die Prokura des Frit Dex Se Neis de cieegeridte: jede anderweitige Wetterverarbeituag von Köntglicßes Amtsgericht. florhen, Die Kaufmanr8witw2 Sina It Abteilungen, Abt. A Nr. 1—57, 1 A 6950. Bruno Scharse & Co | In vúser Hanbelsrecister {t in Ab | alten !Möb-leinrichtungen sowle von Rok- | ralve:\s2nml-ng vom 20. Bpril 1918 oll Lembke zu Boum {ff erloshen. Sürhölter, Obersekretä Erzeugnissen ver Gesell‘Gaft, Betrieb Iohanna Hennig, geb. Rösler, in Dresden, ‘f Ac. 98135, die Aktien der Nb- | Dem Elektrote<nifer Brano Scharfe tn teilung B unter Nr. 2 bet dem Alten, | stoffen tafür, Fnnerhalb dieser Grenzen | das Grun>fapital um 300 000 46 erböbt De, A 732. aller mit diesen Zwe>en zusfammen- Dortmd, [12472] } Hans Heinz Hennig in Dresden, gebor n U 8 B erhalt-n aus dem Reingewinn | Frankfurt a. ist Prokura erteilt. ! bundemer Walz- 10d Hamuierwerk, | ist dle SesellsGaft zu Geschäften j-gliher werden; diefe Erhöhung hat stattgefunden. Be: der Frma Vebr. Bromb5a9, | Cöln, Rhein. [12464] [hängenden oder si? förderuden Gesczätts-| Jn unser Handel2register Abt. B ist }om 9. Jull 1914, Luise Gia Net) Num vorab, Die Aklien lauten auf f A 6995. Micharv Franke. Unter | . ft, 6 S. zu Altenhundem folgendes | Art befugt, insbesondere au zur Betetit- | Das Grundk. pital betrögt j t 909 000 46 Sni dul mit Ln TLEN Calthna s das Hanbelsregier ist am 17. Mai P, E j DerBgueg f P irgend Zule bet S ur Nr. 576 Seen Hennig ia M (orn i N Mtiontrg Bunen ee auf Wunsch tes dieser Firma n der zu Sur etngetracen : aa Q R L anebmungen d pie und F eingeteilt tn A F E zu Due: Die V-rlretungsbeïugnis | 1918 eingetragen : Brm oem De! anderen Ges@äften oder | Firma „S. L. Stezuanu, Gefe(szaft (1916, fizd als Erben des Kaufmar nmung bes Aussichie- ia. M. wohnhafte Kaufmann (X ‘TfMaft ff. Liqui. | 9der verwandter Art sowie zur Errichtung | zum Nennwerte von je o. Durd en B Luer Srig Brombag zu a ZZ Abteilung A: L SejelisGälten, welche Zwe>e der erwähnten mit beschränkter HBaftung““ zu Dert- | Ernst Aibert Senn 1A ae Sie bit, " DI'baberaftien ‘Scene State ein S elt (tft als Elnztl- ‘6fdd U ae PB nan V Phi S A Qlassungen an Gn r den S E eneralversammlung oœun tit beend:t. D.N. B 1986, . 676 ie cene Daad ; : r è | mund folgendes einaettroger den: i ; e DET ra. ¿asse x Ser Bor fie y N f retles Lande « Wer geuzcrinnú von i: w 4 es Gs N "30 April 1918: N Mehihozn & Go, Cöln. Persorlito Sha ital 22 500 000 4. _Len *Maufleitten Dedio Beeiee und Proturs bie Mae Sigañna Hennkg, geb. j Mgafidvertrace aug 7 it Le E, Apel & FHaisß Gise0, | Sieüuuten, den 13. Mot 1918. [Zwe> des Untebueltaens ift, Kriegögetraute selisa}tivertrags éntibetens E Er; Vei der Firmz Rzeuis< - Wes- | baîtende Geiellshafier Paul Meblhorn, Vorftand: Gebeirner Kommerz?enrat | Hermann Aterdacd ja Dortmund iti Nö!ler, ift erloschzn. ; 9 Aufsichtsrat ernennt und entläßt. |shoft mit beschränktex Haftung. Der | Könkgliches Amisgerict, und Méinderbemittelte zu angemessenen höhung des Gruidkapitats cbzeändert und E E FO d, Geseg, Mar ass, A LZEs E BOa Garl Ven L anbei Kcutniann Pralura ens 93 4) auf Wik 10 807, en 18 Sen tifolgt e A ver Generalversammlung Käufmann Karl Appel E als L R A U i [12518) ag Gi Say ¿u e A N E eue An des art uit befBräntier Safturg 11] Mehlhorn, geb. Könta, ohne Stand, Côl!n- | Herman Emt tio odewald in} Dortmund, den 12. Mat 1918, Walier & Lo. in Dee : E fand s en Auisicßtqrat ote -j führer ausgeschieden. er Kaufmann nîgsberg, P 7, Í ehen. amm?kapiial: 4. Der j Grundkapitals können tie neuen Aktien Boum: Die GefelliÇafte:v:rsammluzg | Sü!z. Die GesellsGzaft bat am 1. April Brèttèrt Köntalizes Amtageridht. Inbaber Ernst Altert Hennfg il (e- mod Un zwar dur a oder Wor- V b rankfurt a. M. ist zum ; Haudelsregifts* des König, Mm?s- Gesellshaftsvertrag bestimmt außerdem : j für einen böberen Betrag aks den Nents bm 22. Februar 1918 bat den $ 5 des [1918 beaonnen. AktienaesellsZaft. Ste ift am 5. März itorben. Die Koufmannswliiwe Erna Wels °. im „, Deuben Neih9anzelger, | Gesäftöführex bestellt. ¡¿ geri<ts zu Königsberg i. Pr. Deffentlihe Bekanntmachungen der Ge- {wert avsgegeben werden. Die Emztebung Gesel) ftôvertreges mte folat geändert: | Nr. 6770 die ofene Handeloges-UsGaft ! 1884 erri&+-t. DoZzéimmd. [12473] | SFohauna Hennig, geb. Rögler, in Dresden, beam Od2Ien8 20 Tage vor dem ao-| A 3632, Guftav Weth. Das unter EGivgetracen ift in Kbtetlunz A am |felishaft erfoigen im Deuticzen Rethf- } (Amorttiattor) ber Aktien kann sowohl 1) dec oder dic Ge\hiftsführer werden | Jadustei-bau Architektur und Ja-| Die Zesellshast wird v-rtreten : In Unser Haadel!tregior Abt, B ist | Hans Helúz Hennig in Lresden, it Giürher Lervitn erfoïgt feln muß, Die | diefer Firma ven dem Kaufmann Gustav 9. Mai 1918 bet Nr. 1311: G, Walchke, | anzeiger und Königlich Preußis<en Staats, | miite!s Ankauf, wie av< mittels ‘Zus, voa der Versammlung der Befellshafter | gruirur-Bitro GetrüverSimon, Cöla, | a. duc jedes Mitglied des Vorstands beute bct der unter Nr. 116 eingetragenen |am 9, Iult 1914, Louise Ge!a Rat Wtfnien p Ide sämtlide Aktien über- Adolf Weth {u Frankfurt a. Pt, betriebene Offene Hantelspesellsc<aft, Frau Elisabeth | ançeiger fowie im Lanbesbuter Stadtblatt | losung, Kündiguog oder in ähallher Weise hay d 2) die Geschäftsführer haben în ! Bersönlih bzfteude Besells<after: Reiner | allein, Firma e-Dortmuudexr Hansa- Éranezet Henutg in Dresden, geboren am E Sni l) Mun, sind: Handelsgeschäft ift auf den Kaufmann Waschke, geb. Berszey, und Kaufinann und in der Landeshuter Zeiturg. | erfolgen.“ er Weise zu zeichneu, daß sie zu der Simon, Architekt, Côöln-Ebrerfeld, Josef! b. durH eraannte Stellvertreter eines Ter ReleGlMase * zu Dortzund foï-}1916, find als Erden des Kausg s stn, mann Mathiag Bethsch:ider, | Rudolf Weth in Frankfurt a. M. über- Curt Richard Waschke in Königsberg i. Pr. | Amtogericht Laudeshut i. St{les., | Manuheim, den 17. Mai 1918, Firma der Gesellschaft ihre Namensunter- Simon, Ingenieur, Côln-Ehrenfeld, Die Vorstandsmitgliedes, und zwar na< Mafi- | gendes ngetragen worden: : Ernst Albert Hennîtg in ungetetlter D | ? gegangen, -weler es unter unveränderter sind in das Geschäft als persönlich af- 16. 5, 1918, . Amtsgericht, Z. 1.