1918 / 120 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wer? ift am 27. April 1918 in das Grund- ] loren gegangenen Dividenden\@etne tragen 1 [13122] [13004] Oeffentliche Zustellung. 6200 M für die Zeit ny 165 Domänenuverva 729 59 2 27 275 5 ärtí usgefosten stattung des Nennwertes der hiesigen bus eingetazen bis 63, Die bela f ditoeacnds| giSiddeuisGe Bodenereditbaxk, | Die Jibette in Wilhelmine Shtdelt, | 1916 dis 31. Of'over 1917 1 Notenbe L einle Wriglie Domäne Pavbeln i Krise Fobap, 8 km von ver | 2225 2229 27302 27402 27644 2751 1 und gekündigten Rentenbriefen ift es ge- Kreisfommunalkafse vorzule Sciits Au, 2 A Mitt a S E L O es Gworquen ; Ats erledigt E S E geb, Olf O aa t S L NNT l Invet den des Fe fux mündliGen U Hahustation Jun 'hken, 144 km von der Kreisstadt Gol»ay entfernt soll am | 27892 27702 27703 27775 attet, legtere dur< die Post, aber e u e ne EN a1 g «Amtéger! erlîn - e. 1 Vir. 04, 99, 96, nd bielang zur Ein- | [uf er u en Pranddrie 017, Aro'S H , ) f g des Rechts e R , V8. Mai L918, x g : | ü T ] i if | 5 E Abt. 87. 87. K. 33. 18. | iöîung nicht eingereiht. Der nbaber unseres Instituts: L tigter: N-<itanwalt Justizrat Dc. Salz- | liche Amtsgericht in Kicgtciet Dient n E, Na r E Zeit vom Juli 1910 ‘bis G; E ini Tee ( 25 M E s Fame Lg E O assen "Swinemünde, den 16. Mai 1918. L C L D, Den ans, E ia a Ehem A ien Cos E! e 10 ub MRE s Vormi! metjtbietend venpa<tet werden, E ras 3299 3395 3579 3743 4144 4641 4772 einzusenden worauf die Uebersendung des E agr gs lin erzogli jn dem auf den 27. Dezember 1918, 49%, i: emann, den eler Alexander r. Zum Zw >- der f, 20 Größe der Domäne: 462,598 h 2 9: 5822 5 224 652: i i uf Gefahr Ma MEUEE E: : HoE Es it S Ga ans Au Ah VE, dem er xa 36 Lit. I Nr. 85 906 à # 500,— S ermd E a O s s 1 diejer Autjug der gt Gruniscuerrefnertrag « 6407 Pag 188 G GAt 208 A 7192 7698 A P e Laa L Miel Aal E Privatier Wil Thfe7 Klein { ieichneten Gerichte, Zimmer Nr. 1, anbe» 0, : rtelsburg, jegt anten HAufent- nt gema>t, 8 eter Pachtzins mit Jagdpachtgeld: 14 805 4. 964 902 110 9213 9549 1. Oftober 1918 ab findet eine | amm Stu Bs O A Ms raumten Aufgebotêtermtne seine Nette | Serie 45 Ut. J Nr. 335947 340 024 halts, wegen Sbescheidung, mit dem| Kirchhain N. L,, den 14. Mai 191 Sctt 1. Jult 1915 befindet A8 die Domes in staatliher Verwaltung der 9618 9d O "0619 10624 E der hiermit Ptündigten N S treten dur$ die Nebtéanwälte Justizr at [ Inzumelden und die Urkunden vorzulegen, | zu je 4 B 33 9/0, Antrage auf Scheidung der Ehe und Der Gerihts\<reiber 8, Nöniglihen Zzntral-Domänenadmin'stration ta Lyd. j 10694 11038 11119 11175 11608 12062 | Rentenbriefe nit statt, und der Wert der 5 a mandiît ejell- öwerhagen und Dr. Wichmann in | vidrigenfalls die Kraftloserklärung der Serie 46 Lit. I Nr. 391833 zu e 500,— | Verurteilung des Beklagten für den des Königlichen Amtôgerichis, Grforderli:8 Vermögen: 200 000 4. 12397 12411 12753 13504 14485 14665 ]|etwa ni<t miteingelteferten Zins\<heine om q Urkunden erfolgen wird. 3 9/0. allein s{uldigen Teil. Die Klägerin ladet —— _ Der VermögensnaŸ9-i8 tit unserem VerpaŸhtungséevollmätigten spätestens | 15186 15866 15972 16056 16267 18467 | wird bei der Auszahlung vom Nennwerte j < aft en auf Aktien U.

E I Dn L De E E

E E

Blankenese, hat das Aufgebot des Bram, : ndli [13008 Cz e R Dörde, den 17. Mat 1918. Münten, den 22. Mai 1918. den Beklagten zur mündlichen Verhand- J m Vervahtungstermin zu erbrinzen, 6645 168 99 176! 7809 17875 | d tenbriefe in Abzug gebracht. Nr, 38 bearirae e Deo Ls L Série 8970 Köntglitßes Amtegericßt. Die Direktion. lung des Rechtsstreits vor die ¡weite Zivil- aer Foanwalt Iustizrat Dr. Juliuz ? Die Verpachtungshedingangen liegen bei dem Administrator Schneider ta 17914 18815 16009 18879 18724 18848 i ag ikr a N fin, 5 funde wird aufgefordert, späteftens is par —— [72446] Ti kammer des Königlichen Landgerihts in Na El n Leipzig, als Verwali?r des Pabbeln und in unferem Domänenbüro zur Einsi&t aus, können aud gegen Kosten- | 18990 19710 19805 198468 19853 19878 seit deren Fälligkeit zwei Jahre und i tell 11 ien. auf den 11 Februar 1919. T (13197) Bekanntmachung. 1 O g a 19. August 1912 | enstein, Zimner 9811, auf den 6. No- | Nahlafes des am 12, Jp] 1915 j erstattung zugesandt werden, sovald der Vermdzeusnahweis uns erbracht it. 20191 20201 20361 20476 20616 20658} darüber verflofsen, sind folgende zur Etn- enge N E E SertetE E T at h us S clit SieS wg Pg ir ER e s E F N todt Meint ere ufmann Eni Die Domäne kann na< Anmeldung bet dem Admiatstrator Stneider be- | 20702 20842 21025 21319 21501 21516 | lösung no< nitt vorgelegt worden, (13119) i t g s : : : 1 « 02 2 2 e E ° ung, f tr einen be l | ) 1 #tigt w : 2166 7 : E Tie ppraunshweig, am Wenden- | yom 11. März 1918, betreffead durch | legngsscheine zu den Se Ben Aue Merino diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt Littauer in Leipzig, lagt im Wau G iber Auskunft, au< über die Voraussetzungen zum Mitbteten, erteilen wir 21818 21826 21839 21834 21851 21873 O T E Bremer Lederfabrik A.-G. Anfan feine Viede Sa fr E N D WAaBiE Mare U 125 bad, 4 3807 find abhauden Luf Prozeßbevollmähtigten vertreten zu | [rose Legen I. Raveligko, f Gumbiauen, den 11. Vèai 1918. E “| 1 Std Buczit, A4 zu 3000 der Proviuz Schlefien. in Liqu und die Utkunde vorzulegen, widrigenfalls B 6 E Tanvetn ac S ekommen. Der gegerwärtige Inhaber | (al! n. ban Mis L Que Königliche Regierung, Nr. 156. seit: e f den-n Ge- i 9 gestoblen, sondern nur verlegt. getomm gegeriw Allenstein, den 6. Mai 1918. em Antrage, den Befiggt : Sit . 10. : 812 In der am 4. Mai stttgefunden-n Ge pie Krastlogerklärung der Uikunde erfolgen Landsberg, W, den 22. Mai 1918. | der Seine wird aufgefordert, ns Sa abel Geriébtes@reiber urteiler, an den Kläger 290 E A dei Abteilung für direkte Steuern, Domänen und Forften. nt Me Bui, CC zu 300 H D E S E aeUéelammlua wude A S Vie Braunschweig den 14. Mai 1918 Die Poltzetverwaltung. wvidrigensils die STtee für kraftlos as 109 Ing gen Boge, 1 tr dis E ne eit ten | b. gu S3 9/0. L N O at L Bie in bee MURMNA Bertram, Gerihtsshreiber [13123] Aufzebot. kiärt und nzue Ausfzriigungen erteilt [13125] Oeffentliche Zustellung. des Rehtöstreits. N Bing sorirfin [13014] t U 0090 # B R A E e S G Periog!ihen Amtsgericht. 14, Der Iobann Be>-r in Es<weller bei | weren. ; Der Kaufmann Siegfried Levy in Frau- | Urteil für vorläufig vollftre>bar zu eiflz. Die Einkaufskommission für die Königl. Bulgarische Post- 3 Stid B ds. M ju 1500 4| 1. 4. 15 Bun, B Nr. 6754 Buchst. Der Liquidator. [12997] Aufgebot TYaden, Uferstraße 6, hat das Aufgebot | Berlin, den 8. März 1918, stadt, Prozef bevollmächtigter: Res, | Der Kläger ladet den Beklaaten ¿yy direktion, Berlin W., Köth tr 46 IIL, brinat Verdi Nr. 64 117 zit \ Nr. 475 7815 16603, Bucht. D Nr. 219 Die Witwe Suli M ilivpftei der Kur'heine Nr 67, 68 und 69 de: | Victorta zu Berltn Allgemeine Versiche- Gele Be, Jacobsohn in L ffa i. P, | mündlichen Verhandlung des Rechtsftrite re , E e O )enersiraße , vringî zur Verdingung h Stid Bub. 7 1 900 412375 5763 8795 15162 18215 16609 | [131711 Balentin, tn Beeiie, a pst (8, geb. | Gewertsaft Christine bei Kvpferdreh runge-Actien-Gesellschaft. flagt g?gen szine Ehef au Phillis Levy | vor die dritie Kammer für Handeläsadien folgende Materialien, welche dur< Qualität und Größe den Typen des | n.179: 936 fie 486 499 613 674 20226 21850 Saalbau-Verein Ulm, A. G. e : Ln E n, iriburgerstraße 7, | beantragt. Der Inb ber der Urkunden Dr. U tcch, Generaldirektor, A Ronse früher fn Frauftadt, auf [des Königlichen Landgerißtz zu Lip, ihspostamt8“ entspre a an S die Gas 1994 19921 L 10, 16 Buchst. 4 Nr. 28218 y Aftiori&re werben Ut bes Aktien Vereics Ves A G wid ausgefordert, |pätestens in dem au 1999) Auf Grund der B hauptung, daß ste ihn am j auf den 9. Juli 1918, Vormittazs „Reichôpostami8“ entsprechen müssen: M Buchst. B Nr. 157 7383, Buchst. C i Gexeralverfammling Derlin, Über 1000 #6, lautend! auf deo [U Deer AARS, Dor | Der von uns ausgeitellts Sebeviver: 16, Sánuce 181d bösli verlassen und si | LO Uhr, mit der Aufforderung, sih du 1) den 2. Juni 1918: 6 Stü> Vuchst. © zu 75 4 Nr. 40] Nr. 11211 16082, Bubst, D Nr. 5396| 1 Montag, den 17 Juni L918 Namen der Antrogitellerin béantragk mittags E s ver a S siherungsf@ein Nr. 114164 des Herrn |auf der Polizei als na< Ame: ika aus, | einen bet diesem Gerichte zugelassenen Bleirohrkabel mit 2 Leitu 1 30 000 Luftkabel | 49 121 157 189 296. 6549 9931 15070 16578 17862, Abends 6 Ugÿr, in den Rathausfaal er- Der Ivhaber der Urkunde wird aufge, | ten Gericht, Zimmer Nr. 3, anbe- | F. mund Deppermaun in Hannover ist | gewandert abg-meldet hat, seither au [| Reht?anwalt als ProzeßbevollmädtinnM / ingen, Fupfer 1 mm, m Lustlabe | Stü> Buchst. ® zu 30 6 Nr. 94.1 1. 4. 16 Bocst. A r, 26067, | «ebenst eingeladen. fordert, svätestens in dem auf den 9 B raumten Aufgebotitecrmine seine Ret? | 5 Verlust 7 geraten. Der Besig-r des | kein Leben8zeihen gegeben hat, mit dem | vertreten zu Tassen. mit Bleimantel, Papierisolierung (40 Doppelleitungen, Kupfer 0,8 mm), | x. vou Renteubriefeu der Provinz | Buchst. C Nr. 4554 5857 7753 7784 Tagrsorduung ¿ember 1918, Mittags 12 Uhr per] Miumelden und die Urkunden vorzulegen, Seins wird htermit aufaefordert, binuen | Antrag», die Ebe der Parteien zu \<eiden,| Leipzig, den 17. Mai 1918, : P : j / Posen 10984 16884 27820, B <it. D Nr. 1371] 1) Vorlage der Fahresre<nung, Ge- dem unt rzeihneten Gertcht im on Men aNE ole Neastloertärung der | wei Mongiren seine Nedté bei uns an: ldis Bekla te für den allein \<uidigen Der Gerihts\<reiber 20000 m Baumwollseidenkabel (Kupfer 0,8 mm), 22 Paar ohne a. zu 4 0/0 9182 8696 12837 15552 15919 20899 nehmizung der Bilanz. geri&#t8z- bäude, #mt*gert<te ps 6.1 Trepp- a aag A 1918 ume g Origen falis der Schein für M i i ihr die Folten des des Köaiglichen Landgerichts, Bleimantel, 2000 m dasselbe, 11 Paar, ohne Bleimantel, 2000 m] 47 Stü Vuasst A zu A E Ht. DD Nr. 3 2) E-ntlaftung des Vorstands und Auf- immer 19, anberaumten Aufgei / , : 2 raftos eFlärt wird. eti strei!s aufzuerlegen. Der Kläger : ; ; | (16000 lr.) N-. 227 482 746 94 : #. 14 Qui. L tsrats. seine NeGie'aniumélden unt vie Pa Königliches Amtsgericht. Bit, Niederlande, 17, Mai 1918, | ladet die Beklagte zur mündliGen Ver-| (1) A H leba eris ils Sa Lafabel, deutsche Type, mit 10 Leitungen, Kupfer, 2000 m 1250 2608 2712 2849 3402 3502 3824| 1. 10. 14 Buhst. CC Nr. 42 46,| 3) V aiauna des Reingewinns. vorzulezen, widrigenfalls die Kraftlos- |{13195) Wekanntmachunug. Lebensvers<herungsbank Kosmos, handlung des Rechtsstreits vor die I. Zivil- wirtschaft N Feisezu 0 Va I dasselbe mit 20 Doppelleitungen, Kupfer, 2000 m Kabeltragehaken, | 3833 3953 4279 4422 6212 6793 6972] Buchst. DD Nr. 4, 4) Ergänzung des Au!sichtsrats. ertlärung der Urkunde erfolgen wird. Um 16. Mai d. Js. wurde der Verlusi Die Direktion. kammer des Königktchen Landgerichts in | .reijes beantragt für eivem dabe e verzinkt, 2 cm breit, 50 000 St. Querträger für Telegraphenleitungen | 7793 7827 8641 8738 8794 9405 9415] 1. 10. 15 Buchst. DD Nr. 6; 9) Wahl eines Revisors. Charlotteudurg, den 16 Met 1918. ded Anté-iilbei ter VIL Rede, | (12730) na Lissa i, Voi, auf bér S Olipbes A U Beet unbefannly L a gra} y G 10139 10309 10673 10680 10688 11457] 1. 4. 16 Butt. CC Nr. 17 50, Anträge zur G-neralverfsammlung sind Königliches Amisgeciht, Abt. 13. | des ante ims!cheirs dhee 1000 # feft: | Der Macllo Vater, Sie 1918, Vormitta 98 9 Ubr, mit der dap d , und mit graden Stüßen I, Profil IV, 30 000 St. dasselbe, Profil N, 11486 11491 11612 ee S 8 2000 O ed \vätesteas8 bis qum 8. Juni dem Aaf- [12728] C D gestellt. Derselbe wird für den Verkch1 | früher in Oberheimba, j-t în Bingen, | Auffor erung, nen ber det gedachten} 1)" 35 Ballen V. 7. 3, x. (3 Ballen 10 000 Sk. Querträger für 8 Telegraphenleitungen mit graden | 12389 12676 12824 12848 12 dér Proving Schlefien fi@tarat anzumelden. i 1918 T . L Le gebot. gesperrt. Nach: icht ¿u IV d 1210/18, L urenzigafse hat das Aufgebot des Spar- Berichte zugelassenen Anwalt zu bestellen. full middling hi h colored 32 Ball m q Leist n 12912 13095 13112 13475. er Proviuz < e e E Uim a. D., den 22, Ma . LyE hat das Arfrat e Ufced SBulz in | * Wln.-Schbaeberg, den 23, 5, 18, | fas entgale, hat das Aufg K eisipark ffe | Zun Zwede dar öffentlihen Zustellung | 1/2 Pfg, über fally migilinei, R Sen Prof TV, 5000 St. dasselbe, Profil V, 5000 St. —| 19 Set Buain. 1 u 1500 4 1. 4 12 But. P Nr. 116 Ot D O ee ) D e s S 4 9 U 2 S i i 4 F 1 gen, A d S 2 ) . 4. R Le 2x60 A . C ——— A C E T Z91) geraubten Afti-n Nr. 77437 und |(13196] Bekanurmacpang. der Urkunde wird cusecivebert (Vat | Liffa i. V., den 21. Mai 1018, 2) 26 Ballen barely good Doppelklemmen für Untersuhungsstationen, 5000 St. A O 0008. J088 Jas SUES 1D L Be S V Wir bringen blérmit zue Seits 9 ces „P-öoir* Aliengesellschaft für | Auf Grund des D A beS Handels: | vem auft Sa 29. Fauuar 1919, Der Gerichts\ch-etber Ne : Batteriegläser, rund, für Meidinger Elemente, 4000 St. O Ce Bo O v O A ‘der Provinz Posen. Meh Voisbenbe unlées Auffi@ts-

Bergbau und Hütt-nbeirteb mit dem Si d bek : | des Königtthen Landgerichts. “middling tinged, MRofbgew. 5981 ke, eit: m Sive | gesepbuhs wird bekanrtzemaht, daß au Vormittags 10 Uhr, vor dem uater- nigit<en Landgerich Retagew. 5632 kg, Gläser für Element „Leclanché“, neues Modell, 2000 St. Hughes-| (106 Tir.) Nr. 151 2105 2250 2596| 1. 4. 08 Buchst. C Nr. 8720, Buhst. D | rats, Herr Arnold von Siemens, Mit-

der Verwaltung in Hörde lautend übe: | 25. A ; M 7 g A » f M M. 1 ì 7 “J. pril 1818 etri M tntnger Fl.-Looë zeihneten Gericht, Ziwmer Nr. 2, an be- d &. ino M7 Stro 11wol S - c J 4 4 c; a! « if C Ten auses, Berlin, i L find Pramollen | Serte 622 Nr. 3 in Verluft geraten ift | qumten Aufgevotstermine seine Rechte |“ Dee Schle gde Tbee f Saat E Oel, 100 kg Motoren-Oel, 500 kg Leitungs\hnüre, 2 adrig, 7049 7444 8008 8247 8309 8308 sb9l 1. 10.08 But. D Nr. 7821 11458, | infolge Ablebens aus ben Auffih18cat Die zu den Aktien gebörigen ebenfalls va: E S widrigenfalls ble afte e E D E L Zt. Diseite K 4) 50 Ball L 0. T. S. is h G für Fernhörer 1000 m dasselbe, für Stöpsel, 2000 m dasselbe, 8833 9239 9464 9500 9779 9813 9862] 1. 10 10 E G A E unserer ns L alsfe A G ; ; E “| Erf. Batl des Landw.-Jaf -Regts. Nr. 120 Knoo j iq: ile Gt E 1 “at [10192 10210 10211 10235 10788 11112} 1. 10. 11 Budst. k, ' Si aisIc - e erogen wis, * L S good middling, Robgew. 1300 kg, adrig, für Stöpsel, 500 m dasselbe, 4adrig, für Handapparat 11255 11303 11389 11683 11744 11823| L. 10. 12 Bubst D Nr. 11172 14146,| Siemens & H Ad

[12 St. Goar, den 13, Yat 1918, / B ; A T TON 2952 l j S 3 Fi : c 9 15 c 9639 12707 41! . C Nr. 12086, [12780] Bekanntmachung, Königliches Amtsgericht. anwalt Steiner tn Göpptnaen, klagt gegen | Nei-gew. 12252 kg, (Mikrotelephon), 2500 m dasselbe, 5 adrig, für Telephon (Mikro-| 11852 11993 12175 12557 12639 12707 j L 13064 17291, | [13120]

Die in na&ftebenden Verzeichni ührten Geldbeträge und ; E O s-ine Ebefrau Sofie Guisrppe Toëcal 5) 19 Bln FFAD 1/2 Pfg, ah 12753 12859 12944 12947 13172 13276 1 2 sind au! feindliSem Gebiet gefunden Voten °emiß S5 979 bis 983 des Bürger. (12729) Aufgebot. F. 13/18. | Lebeau, geb. Fenn in Sleug, Italten, ¿08 middling American, BRobgen, M, A E 13343 13378 13481 13519 13547 13674 | Buchst. D Nr. 12383. 766 Creditverein Wilhermsdorf Gen Gele Bbuhrs werden thie Verlierer urd Eigentümer aufgefordert, binuev | Die Firma Ernst S<h-ips in Bremen |wezen Herstellurg des ebelihen Lebe: 8, | 4820 kg, Reingew. 4943 e 2) den 7, Juni 1918: 13909 13926 14240 14264 14567 14832 gl: s E C Nr. 13755, Actiengesellschaft. Sa; ohea na< Ersheine- dieser BekanatmaHung ihre Re>t- auf die verlorer er | bat das Aufg-bot des angebli< verloren | mit dem Tatra. e, die Bekiagte zur Her-| Die bet der Hambur,-Amerika.Unie in Morse, telegr. Apparate, 100 St. Klopfer, 200 St. Tisch- | 14961 14966 14992 15075 S N: E 14 Buchit 'C Nr. 8728 iraße 26, anmimeldew, o n Bayer, General-Kriezefafse in Manchen, Kau1bach 1910 Übér 60, 67 ausge Don Ie S TLOO DIE eDeNEE S O T D S Ge T elephonapparat, OB 1905, RM Modell, 1000 St. Klappenschrank | 15968 16091 16124 16198 16335 16426| L 415 Bubie 4 r. 11918 12059| Die dieojäbrice oxdkatiiche Geveral- 7 M V e 2 G A ne * I RTagung r Rollen de f 11eti8 ¿U ; e O] N e (9 k ; 1 / s E) | N 9 12 L E . : 5839 als Empfar géberechtiae rus werden die iugeflelli, die übrigen aen verlei | von D, Sihe Sercerrden Areptiert | verurteilen, Beiliandlung bes Ri@idtircis [Ore Die G 1 Lt i für 100 Doppelleitungen, 20 St. dasselbe, für 30 Doppelleitungen, | 16538 18574 16580 16650 16709 16806 | 13238, Buchst. 0 Nr. 10253 15231 15889 versawmla» g findet am 4 Zuli A918, werden. i / | E | Oldenburg, Mottenitroßie 8, fallig : ilf “Fönta!id- jer Fim Frerids & Co 50 St. Stre>t 150 St. Tel Él f 9 17678 17685 17800 17827 | 12427 13826 14515 Gau Sonne* ftatt. , Mottenttroße 8, gf- [vor die I. SZioilkammer des Köntg!ih-n | von der Ki-ma Hannav Freris & Co, D : Streckenfernsprecher, z elegraphenklappenschran 17315 17389 17678 17685 178 782 L, 10395 12963 Gasthaufes zur „Son ia fo, fl" ver Begerunaderfos ua ves eee her S Es | e Qu o Wt Met [andre szu Ub aufs Mitt | t Manila ta Sant 3 vou 1e fn fir 10 Leilenee g uerdset, 130 Sk. -— Telegraphenflappenschrant 1549 18465 18996 19911 96s L861 | 12050 But h I Er 2 | Mffioadre werden bier mit dem Be, Ne! fiskus zu, g gefordert, svätestens in dem auf den mittags 94 Uhr, mit der Aufforderung, | Ternefsee, zu 4 von der Firma Harra Kohlenbligableiter mit Sicherungen, komplett für 40 Doppelleitungen, (8613, e A R D e i N 4 | Tag? ver

f R E R O O A E P E E C E DÒ) Be E L, (ormen en N geda en S E N 50 St. Kabelendvershluß mit einer Kammer für Kabel, 40 Doppel- (25 Tle.) Ne. 1130 1250 1273 1465| Bubst. D. Ne. 475 7214 9207 127686 Gegiun derselben: dem Auffichtörat Lid.) B zeichnung der Fundsachen | Zeit- dos Sundes Ort des Fuilbes: gerit anberaumten Auf-A otzterire seine "um, La, Mai 1918. E on New Delecns ‘abgegangen und an leitungen, 50 St. Wetter, polarisiert, 200 St. Zwischenstellen- | 1418 1479 1561 1810 2049 2545 2792 e A Ae P T 12102, | übergeben bezw. vorgezeigt werden.

: voriulegen “widrigenfa0s die Kraltloer| hes Rosalie Liber [22 ult 1914 n Souburs U umscalter „Swith“ 0B 1908, RA Modell, 200 S. -— Grobsiche-| 3509 6244 6382 6980 6894 6796 688! | Bub, B Nr. 2125 4227, Huhn, C| 1) esa eo un E e aqeablaze.

á Beipetrag: t M März 1915 Handzaem® (Maiktplaß). | ertiäruno d-sse!ben erfolcen wo, : 5 i nahmepreises wird am 5. Juni 1918, rungen für 2 Leitungen, neues Modell, 1000 St. Doppelkurbel- 7049 7208 7362 7603 7631 7817 7824 Nr, L S N s 2) Berit des Aujsichtsrats über Prüfung

E 4 A | “al io L ‘bei As Oldenburg. Abt. I “Oeffentliche Zustellu Lad dor dem PiekaslMicbagcelt für Fris umschalter mit 4 Kontakten, 100 St. Kurbelumsalter mit 4 La- 9261 9284 9437 9469 9497 9652 9812 Buchst D Nr. 3259 4014 6694 8797 3) Beichluß fafsang über Eewinnvzr-

Ob-rba<h (Unterfranken) [13002] Tories S In Sachen der Firma Ed. Biels>or8?o wirtschaft in Verlin SW. 61, Gitschint mellen und 8 Kontakten, 20 St. 1198 11986 11977 11434 11505 11705 14066 14946 15080, E Wilbermsdor f, den 21. Mai 1918.

ur Voît gegeben. ; S ; i lt werden, Der uv ; N Barbetrag: 7 4 50 4 Juni 1915 Wald ba A l L Iunt 1914 is der zulest in Alien, Cbe E Rechts diss Gee ib bid V Diese Verdingung is auch teilbar; die Teilnehmer an dieser [1836 11918 12214 12256 12476 12497 34/9 Reuteubriefe Der Auffidhisrat. ; ; h e u b.

» p 1, 5 S L 4 ¿ . " - , " O69 c c c 7 Sn p14 e % 00 Oktober 1915 | Carvin (Straßenfunde). Gleobllftorbaler Miriattiee Wes e Dies H bal vage T gegen N; es Apt Feen L Verdingung möchten Offerte nebst Muster senden oder sih persönlich 1 R A 2A TEaRe S u Provinz Posen. 1 Geldbeutel m. 41 „46 rben; er wac am 29. Mat 1852 în | n eraufmann K Itfin, früher in | handelt und entschieden werden, au nt an die Kommission 05 13907 13908 14102 14122 14335] 1. 10. 13 But. P Nr. 97. [12979] ie A >= Müblenbesigers | Breslau, Viktoriastraße 56, jeut unbe- | der Etgentümer nicht vertreten sein sol 13905 0 : j / am 31. Dezember 1917. Brustbeutel mit 17 46 27. Mai 1917 Hattonhätel. Mozilno als Sohn des Müblenbesigers fannten Aufenthalts , Beklagte weyen | Reichsschiedsgeriht für Æriegswtrischafl bis 6 Uhr Abends des angegebenen Datums 14402 14530 14832 14862 14863 14910 as e 16 Buchst. O Nr. 303 503] Vilauz Wilna. Gatfiva.

Barbetrag: 2000 4 15. Mat 1915 [le (Nord%a Dienegott Bi:k und seiner Ebefrau s 15054 15082. —— : Brustbeutel mit 60 46 25. Januar 1916 S#loß Ce Johanna, gev. Derdau, geboren, Die be- 2 e T a [13010] wenden. Nr. 173. 4 Stück Buhst. ©C zu 300 (6 Nr. 4} Die ausgelosten Rentenbriefe verjähren e TE& A6 r

1 Geldbörse mit 6 4 30 9 Sunt 1915 Beim Bara>enl kannten Eiben haben die Grteilung cines : is ur Festseßung des Uebernahmepreist ° 9 38 48 74. nah $ 44 des Rentenbankgeseyes vom | 3aykguthaben . . .

1 Ubrfette, 1 Metaillon Dalderbuhn. | Gtbseins beautragt. Diejenige, welche Gitags O Ube oe das Kövigliche für die ote Mrlegdhcbar) aa? 1) ies Einkausslkommission 2 Stük Buchst. BD zu 75 4 |2. März 1850 binnen 10 Jahren: Aftienkapital 5 000

Vruftbeatel mit 21 4 60.3 | 2. August 1916 | Thalempin (Proviantamt | n Erbre<t bearsoruden, werden auf- Antsgeri&t in Bres'as, Zimmer Ne 165 | russisSen Schooner O Sn Ol By 31 0/ Pre pnigliche Direktion der S L Ban E ; R, A Sto>, ge, [ 2) dem russis<h:n S@oouer ,Suc " ? s 2 - Zut * : Gewinn- u. Verlusi

Bayknotentashe mit 35 t, Anfang Æuni E U Soran L918 bier anzumelden, widrigenfalls der S weidnigerstadtgraben 4, 1. Stod>, ge- Nota E es engen Schooutr der Königl. Bulgarisc<hen Posidirektion. 11 Stü> Bucht. L “iu 30990 4 | Reutenbauk für Schlefien und Posen. | tonto E 20 =

S S

E. Las

I N 7 lie, nl Br X f L S r De Rg

GAILÉ Ce vas Lk Ub H Üf id Gd ga

11, bayer. L-K.). gefordert, ihre Erbrehte bis L. Juli 2 n aden. 6 x 24,0 ien Brtiicat git 30 4, gatte | Gd: Dtiobee | Bie Brie Dees Wh gen e bh L e | e Seeotau, den 17, Mal 1918, | ¿Funed Posenalte 4) fem efi Eo df e nO I I ———— l Bat offizier Thôn E T Eve | leand etwaige Abkömmlinge der am 22. März | Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts: Ee E foll am 20. Juni HEN FOIA C Ta R] | Stúd Buchst. M zu 1500 4% |[12966] Bekanntmachung. Sewiun- und Verlustkonto. Geldbörse mit 1 4 5 g, Mai 1917 | Muzteray (Kraftfahrer, | 1852 in Mogilno geborenen Amalie Zimmermann. 1918. Borutiitzgs 10 Uhr, bor de r. 35, Am 2. Januar 1919 kommen die nah- Debet Kredit,

Briefmarken, 1 Trauring |- _Kantine), Franziska Birk, einer Tochter des Wil- [13006] Oeffentliche Luster Retchs\chied2geriht für Kriegswirts<as 7 17082 17661 17724 18074 18280 18291| 10 Stü> But. N zu 300 # Nr. 13} stehend bezeichneten, zur Tilgung aus- |— " TWAE A 1 Kapsel mit 5 4 und 2 Pho- | Juli 1917 Straße Olga- Hulda helm Birk und feiner Ebefrav, &milie f S c Zuf E S! Berlia 8W. 61, Eitiinerstr, N, 4 Berlo in X von 18686 18863 19118 19211 19686 19808134 149 217 623 630 729 817 1027 1065 | gelosten Kreisanleihesheine des Per Nortrag aus1916

ingraphien / aeb. Ullmann, w-el<? dur< Be!<luß des o Firma Fau! Bünther, Hamburg, | 7, Obergeschoß, verhandelt werden. N g . 20094 20606 20615 20661 20930 21622| 5 Stud Buchst. © zu 75 4 Nr. 30 | Kreises Usedom. Wollin zur Einlösung: | ®*" Sinsentonto Geldböri? mit 15 4 12 H und | 9. Dezember bei Vaul;. Köntglichen AmtegeriWts Exin vom 25. Ok, i © L, perfreten dur Rechts fróheren Eigentümer werden hiervon he- ; 2 22085 22094 22422 22442 22589 22620] 64 264 359 528. T7. Ausg. B Nr. 80 à 590 #4 a; Saldo S 979|—

E Q L, 1916 P I Ge o D e R F Cramhein, | nacrihtigt. In dem Termin wird 1 Wertpapieren. 23401 23410 23432 23501 23533 23722| 1 Stu> Buehst. ® zu 30 „46 Nt. 38. 83 , 500 K Ee 0 D Ep eilte Guinea gereat und Kokarden] E 2M 20 Apr 1918, i da O A id SO T UEEr0; | handelt und “entschieden, aut wenn st | 23982 24414 24940 25549 25657 25836| 1 Stú> But, T zu 75 4 Nr. 21. 85 , 500 279¡—] 279¡— 2 G as Le Februar 1917 | Straße Oppy—Fresnoy. | Königliches Tgtsgerit Berlin-Miite, omann Lth. Litera Vg p nit vertreten sind. M Die Bekanntmachungen über den | 26005 26058 26075 26106 26322 26343 | Unter Kündigung der vorstehend er 102 500 Die für das Jahr 1917 feftgesette Di: 5 en mit 28 M4 11 4 | Zuli 1915 Comines, Lg Ds stattung von Auslagen und ‘Unkoîten mit| Verlia, den 15. Mat 1918, irtsaft: b erlust von Wertpapieren befin- 26368 26498 26541-26731 26769 26980 | zeihneten Rentenbriefe zum L. Oktober 12 7 500 vidende von 5 9% g!langt vou heute 13:

Barbet: ag: 20 46 Suli 1915 in einem Waffenroe. [13000] dem Anirage, die Beflagte zu verurt-iler | Reichsschiedögericht für Kriegsw en sih aus\<liezli< in Unterx- 27171 27241 27336 27489 27781 2786314918 werden ihre Inhaber auf efordert, 500 geg-n Rückgabe des Vividendenscheins Nr. 2 , t z 6 teferung 138 500 zur Auszahlung. 147

Barbetrag: 10 „6 15. Dezbr. 1914 | Póronne, Grande-P[ Du cil He « 2 28: 5 : 292 t Ï , . ; -Place. r< A18\Glußurteil HerzogalihenAumts- an Kléêgerin 10 297.40 nebít 6 0/ : abteilung 2. 28259 28961 288495 29060 29157 29210] den Nennwert gegen Zurü / di, 0 E E ————- C . . 18. i nebst Zinsscheinen 500 Bielef-ld, den 22, Mai 19 ) Nr. 515 1599 1686 1981 | Quittung vom L. Oktober 1218 ab, 155

Barbetrag: 20 46 17.Februar 1915 | Psrovne. Postgebz i i | 29: tenbrief Z : Z , Postgebäude. aeri<ts, 18, bierfelbst vom 14. Mat 1918 n ] 29262. der Nentenbriefe Bu! % E S Se „Bahnhofstraße. Us can anes N erfärt: Bien ol dan bie Betiacie N E 7 12803] „30 Stü>k Buchst. V u 1500 M | und Erneuerungssheinen sowie gegen 500 O A. G. mber h sagpivineaonie bayer, R aue s D e 9662 | Lichen Verhandlung des Rechtsstreits vor : fd e pfinbigung von ausgelosten 4 °/o S006 2912 2119 3185 3187 4020 4575| mit Aus\<luß der Sonn- und Festtage, 163 , 500 s 'oßdibifion (Nevier- M teibe, die Kammer 3 für Hendelesahen des D eriause, und 34% Reutenbriefeu ber Pro- 1763 5056 136 5180 5299 5986 6249 entweder bei unserer Kasse Älbreht- 106

D U: C D: V

500 500 500 500 500 500 500 500 500 500 500 5000 1090 1000

13113 | Laut GeneralversatinilirictBesäluß vom

13, April 1918 i na<fo!lgende Ver- ändernng im Auffichisrat uaserer Gz- sellshaft eingetreten : Ausge\htied-n sind: der L Ga Iorigende Herr Karl

tein, das Au'fihtsratsmitglied Herr Alfred Schubert. Dägegen fcd neugewählt worden : Herr Fürstl. Rat Max Que»ttn, Stift Capp:l (Lippe), (Aufsihtôratsvor- 200 figender), 00 Herr Kaufmann Albert SHellenbera, T0 Berlin (stellvertretender Vo: sitzender), N Herr Zahn1r1zt Karl Draug, Darmstadt.

krankenzimmer). 2) Der 32%/otae Pfandbrief (‘Maatel) der Landgert ; vi Schl d Vos ;

Barkbeirag: 1 46 42 g Dezember 1914 | Feidlajarett XV. Armee- | Braunschwei.-Hannove:shen Hyyotheke,, | Landgerihts Hamburg, Ziviltusttzgebäude, 4 nzen SSlefen Und Posen. ¡606 6894 6906 6943 7129 7167 7186| straße 32 hierselb# oder bei der e 167

{daj - Armee- | Braunschwei 1-HannoversHen H - | Sievekingplaß, auf den 26. Seprembe | 1A en, Bi Bet der heute in Gemäßheit der Be- | 6606 6894 6906 6943 712 j in Berli 171 korp?, baver. - | bank über 300 G Serte 6 Lit. C Nr. 9961 | xan S P < - | 7243 7319 7371 7380 7417. Königlichen Nenteubankkafse in Berlin «

| a le R E N ufloccerFmittogo, 94 Uhv, init dèr cl d iung 4 semmungen A o 226 Stü Bucht. C zu 200 #]C. 2 Klosterstraße 76 orer bet der e 174

fammelstelle, vom 1. Juli 1874. 9 s ankaes s 50 im Bet

Tashenubr mit ei i ; Auf!orderung, etnen bei dem gedaGten : geseßes vom 2, März 1850 im Bet- 7: ¿bauk igli e 176

en Gene aiser 8 Mg Ghambio D ege t Mee Piettrie [Se aaf Line Lr DÍNgUNgeN X ne 1

Barbetrag: 37 #4 34 Januar 1915 | Douat (Feldlazarett 7). thekenbank über 200 4 Serie 11 Lit. D, P ie Au U Su bitt a0 [12962] Gesudst: #11 Verlosung e A L, Ottober L918 4042 4080 4135 4220 4927 5215 5460] wea:fgrafenstraße 38 in den Vor- 180 i u 1

Geldbörse mit 12 4 15 2. Apúul 1917 | Hentn-Vétard, bo N i inzuls | 2, - , boyer. Feld- | Nr. 19043 vom 1. April 1882. < h ffra einzuls | | * lazarett Nr 29 Braunsczmeig, den 14. Mat 1918, | al. ; 1 Les i ladung stehend

Oesterr. Wertpapier zu 200 Kr. | Juli 1915 het Le Maienil. Weihe, als Gerichisshretber deg Hamburg, den 21. Mai 1918. Hebefähigkeit bet 10 m Ausla ‘higteit cyende Nummern gezogW word?n: 7 10628 11006 11072 11169 11622] Den Rentenbriefen Buchst. A bis D (zu Ia

Brtefta de mit 170 4 und eit | 18 Guba Nabe 8 Obiiuve S Ren au A Sig Det Gerihts\<reiber des Landgerichts. 1 n Ade mit 6 & Hebes E. von Mes der Provinz O is 13032 13341 13550 13892 | und Ta) müssen die Zinsscheine Reihe 9

n fctrage amer Iu 2000 Frs. | 1915 a [13007] el eite Fir Eisenbahnnormalspuriweilt a. zu 4 9/5 13939 14450 15273 15315 15549 15995 | Nr. 9 bis 16, den Rentenbriefen Buchst. A4 | Ix. Ausg. A Beine le aer A 16213 16291 16470 16735 16999 17241 | und CC Gu Ia) die Sinsseine Meibe 1| AV. Ausg: B

5715 6146 6273 6805 6901 7542 7842| mittagsstunden von 9 bis 12 Uhr bar in 188

‘Nummer e oren. 9d | S121 8590 8797 9101 9596 9629 9780 | Empfang zu nehmen. - 189

195 6

7 15 25 27

Barbetrag : 20 Frs. Sult 1915 Sansfourupt. ; i Beschaffung®- 117 Sts | Ziaor-ttensha<t-l mit 2.4 und | 7. ; Dont 18 fb pie Sfurteil vom 15. Mai | Oeffentliche Vekanntmachung. Bedingungen liegen beim erde, A E A e B00 E e 0A 18061 18497 19/00 L L bis 16, den Rentenbriefen 7.Oftober 1916 | Straße Pont de Marcq— | 1918 sind die Stü>- der Sch uldverschret-| Dr Gerbermeister Julius Bog?l in ! bezirk zur Einsichtnahme aus ap n har (1600 Tír.) Nr. 682 767 1298 1445 8 g 2 4 a 19793 19831 | Buchst. CC und DD (zu ITa) dite Zins- D

Dn A Sun

P D Dm D e ua

m ILUEAA

295 Frs. in Stadtsheinen Marquette bungen der Prov f / i eib, e ‘arquette, e inz Weftfa! - [Kirchhain N. : s: ‘ä 2,— DSl4 1844 1867 24! 3349 3679 520 20535 206 | 00 See mit Geldbörse und Res Ge bet Haortacourt. stabe D n 3s über 500 u und Bad R O R 1 es e oirabiioettatt abge ( Aae 4248 4365 STL 4600 4699 42 20058 21009 51119 21142 21318 21886 I Bui T) ble Þ Hu dund ITH) 39 cs. n u abe E Nr. 2575 über 200 4, Aus- | gegen den & rens Bil | um Termin, 204 2928 6676 6903 7074 7194 7298| 20720 21009 211 933 225 2 L R wel 407) Qi itsGs) 06M. 1 Du 1015 Laud, is Boe A N da seit 1; April zulest in Sonrewade icht unbetnior | g gebote OLE 1A Uhr Vormitt 8837 ge Bl TARE Se ELIO R Ee O 23109 38980 88301 2980| tem Nenteahiet Bedi, F (u 1B) ‘bel Die Inhaber diefer letbeseine werden | Hannoversche Verwaltungs i 3 fäl | aftlos | Aufenthalts, auf ablun n 4 detién f / G i in8\heine Reihe 3 Nr. 4 dis 16 bet. / aufgefordert, dieselben vom D. Januar oinzureidh 11104 93411 23467 23501 24331 24876 25127 | Zins!eire Rethe 8 Rr SA orvets, Mes noS nit fällicen & Treuhand A. G.

Münucheu, 21. Mai 1918. erklärt ¡ t : Zinsen zu 59/9 einer im Grundbuche von uschlagef:ist 4 WoFen. (S408 11008 N 1218 12008 E i aaa | K. B. General-Kriegskaffe. Münster i. W,, 16, Mai 1918, |Sonnewalde Landungen Blatt Ne 77 | ° Fausoeliche Torpedowerk stat Ládee 12499 13015 13266 13832 14096 Aa Dou 2020 26976 - 37284 270A | Zinsscheinen und Anweisungen behufs Ec- A

Königliches Amtsgericht. F, 26/17. '103 und 106 eingetragenen Hypothek von Friedrichsort bei Kiel, 14366 15767 16473 16770 16950 17578